close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

KIRCHGÄNGER - Pfarreiengemeinschaft Sankt Raphael

EinbettenHerunterladen
KIRCHGÄNGER
AKTUELL
03.11.-07.12.14
Pfarreiengemeinschaft St. Raphael
Unterspiesheim - Oberspiesheim
Gernach - Grettstadt
Herzlich dürfen wir alle aus der
Pfarreiengemeinschaft St. Raphael einladen zur
Pfarrversammlung am Sonntag, 16.11.14
um 17 Uhr
im Sportheim Gernach
Zum Thema „Abend“ werden wir verschiedenes erfahren. Bringen Sie
bitte, wenn möglich, das neue Gotteslob mit in die Versammlung. Firmlinge geben Eindrücke von der Kirche wieder. Ministranten berichten von
der Mini-Wallfahrt nach Rom.
Die gemeinsame Abendbrotzeit wird unsere Gemeinschaft stärken.
Wir freuen uns auf alle, die diese Pfarrversammlung mit uns gestalten
und daran teilnehmen.
PG-Vors. Karin Johe-Nickel
Kirchenverwaltung und
Pfarrgemeinderat Gernach
Zu Ihrer Information: Wer aus Grettstadt eine Fahrgelegenheit nach Gernach an diesem Abend braucht, mag sich bitte mit Barbara Böhner (Tel. 09729/1573)
in
der Verbindung setzen.
Liebe Mitchristen in der
Pfarreiengemeinschaft
St. Raphael
Unterspiesheim, Oberspiesheim, Gernach, Grettstadt,
„nichts ist so beständig wie der
Wandel“, formulierte einst der
antike Philosoph Heraklit. Ich
denke da an viele Erfahrungen,
die zahlreiche Menschen heute
machen. Nicht nur in der großen
Weltpolitik, auch in unserem Alltag erleben wir große Umbrüche –
„nichts ist so beständig wie der
Wandel“.
Bei uns in der Pfarreiengemeinschaft ist dieser Wandel, diese
Veränderung auch spürbar, wenn
wir auf die Personalwechsel im
letzten Jahr schauen. Auch veränderte inhaltliche Schwerpunkte
sind damit verbunden: Mit Pfarrer
Amrehn hat seit dem letzten
Herbst eine neue Pastoral Einzug
gehalten, die zum einen auf gelebte und spürbare Caritas vor Ort
setzt (Verstärkung Krankenhausbesuchsdienst, Hauskommunion,
Besuche zu Jubiläen...). Zum anderen wird die Vernetzung und
Kooperation mit verschiedenen
kirchlichen und nicht ausdrücklich
kirchlichen Gruppen, Stellen und
den Kommunen ausgebaut. Zwei
Ansätze, die vielversprechend
sind, weil nach Bündnispartnern
gesucht wird und gleichzeitig einer der Aufträge der Kirche deutlich erfahrbar wird, der Dienst am
Nächsten.
Auch mit dem Wechsel der
Pfarrsekretärin ist Veränderung
verbunden - mit Brigitte Sossnitza
geht eine erfahrene Kraft in den
Ruhestand. Sie soll am Fest des
Hl. Sebastian, Sonntag, 18.01.15
um 10.15 Uhr verabschiedet werden.
Und schließlich durfte ich selbst
nach meinem Wechsel in das Fortbildungsinstitut in Würzburg am
Raphaelsfest Ende September
meine Verabschiedung feiern.
Nochmals danke ich allen sehr
herzlich, die sich zu meinem Abschied mächtig „ins Zeug gelegt“
haben – mit persönlichen Grüßen
und Wünschen und mit der festlichen Gestaltung des Gottesdienstes und des ganzen Tages: Es war
nicht nur vom Wetter her ein
wunderbarer Tag. Auch danke ich
allen nochmals, mit denen ich in
den vergangenen Jahren in den
verschiedensten Begegnungen ein
Stück Weggemeinschaft teilen
durfte.
„Nichts ist so beständig wie der
Wandel“ – ein gutes Bild für die
innere (Ver-)wandlung, die uns
Christen prägen soll. Folgen wir
dem Ruf, der Ohren und Herzen
aller Getauften erreichen will.
Vielleicht folgt die eine oder der
andere der Einladung, sich gemeinsam auf die Suche zu machen
nach einer neuen Art Kirche zu
sein – im Vertrauen darauf, dass
Gott bereits da ist.
Ihr
Unterspiesheim: Florine Endres;
Noel Engelbrecht, Jakob Heining,
Elia Klemenz, Anna Söllner, Chelisa Marie Stettner.
Bibelkreis
Wir treffen uns und sprechen über
unsere Hl. Schrift. „Das Buch der
Weisheit lesen und verstehen“ ist
Überschrift für unsere nächsten
Treffen: 26.11.; 17.12.; 21.01.15;
25.02.15; 25.03.15; Bitte vormerken!
Notburga Friedl
Kommunionkatechese
2015
* In den Gottesdiensten am
18./19.101.14 stellten sich unsere
Kommunionkinder in den Gottesdiensten den Gemeinden vor. Unter dem Thema: „Ich bin das Licht
– ihr seid das Licht“ hefteten sie
ihre Bilder an die von den Eltern
gestalteten Plakate in den Kirchen
in Grettstadt, Unter- und Oberspiesheim. Gemeinsam sangen sie
das Lied: „Kleiner Funke Hoffnung
mir umsonst geschenkt...“. Auf
den Empfang der Hl. Eucharistie
bereiten sich vor:
Grettstadt: Jonathan Ankenbrand,
Romeo Kindermann, Christin Kager, Lara Köblitz,
Luis Lommel,
Lorena Lutz, Luisa Rößner, Emma
Scheuring, Sophie Scheuring, Maja Sklorz. Anika Wehner.
Oberspiesheim: Mara Antretter,
Luis Ebert, Maria Feldner, Emily
Habenstein, Konstantin Möhler,
Carmen Walter, Nico Weigand,
Yannik Zenger.
* Die Gruppenmütter treffen sich
am 13.11.14 um 19.30 Uhr mit
Pfr. Amrehn zur letzten Vorbesprechung im Pfarrhaus.
* Familienrorate als Angebot an
die
Kommunionfamilien
am
30.11.14 um 07.30 Uhr in Usp,
Kirche St. Sebastian, anschl. Möglichkeit zum gemeinsamen Frühstück.
Firmkatechese
2015
* Mittlerweile hat die Firmvorbereitung Fahrt aufgenommen. Die
Firmlinge haben sich in den Gottesdiensten den Gemeinden vorgestellt. Es bereiten sich auf den
Empfang des Sakramentes vor:
Unterspiesheim: Luisa Baumüller,
Luis Brand, Alina Ebert, Jule
Hänsch, Nele Hänsch, Daniel Hufnagel, Susanna Kobosil, Leon
Lutz, Melina Rath Melina, David
Schenk.
Oberspiesheim: Maike Walter,
Alina Weigand, Annalena Zinser.
Grettstadt: Christina Fischer, Marie-Luise Hilbert, Sarah Lenhart,
Laura Miera, Hannah Müller,
Pascal Pokorny, Lena Rößner, Eileen Wirth.
Die Plakate mit den von den Firmlingen gestalteten Feuerzungen
finden Sie in den einzelnen Kirchen.
* Nächste Aktion der Firmlinge:
Teilnahme am Abend der Pfarreiengemeinschaft,
Sonntag,
16.11.14 um 17.00 Uhr im Sportheim Gernach und Fahrt nach
Würzburg am 23.11.14
Pfarrgemeinderäte
Sitzungen
In Gernach traf sich der Pfarrgemeinderat am 07.10.14 zur turnusgemäßen Sitzung. Das Protokoll
finden Sie an der Anschlagtafel in
der Kirche veröffentlicht. Alle Sitzungen des Gremiums sind öffentlich. PGR-Vors. Karin Johe-Nickel
Sachausschuss
Gottesdienst/Liturgie
Auszeit-Gottesdienst
Nächste Termine für den AuszeitGottesdienst von Frauen für Frauen am 07.12.14 um 19.30 Uhr in
Herlheim und am 04.01.14 in Zeilitzheim, ebenfalls 19.30 Uhr.
Sitzung
Die Gestaltung der Liturgie in der
Adventsund
Weihnachtszeit
stand im Mittelpunkt der Sitzung
des Sachausschusses am 15.10.14
um 19.30 Uhr. Nach einer kurzen
Erläuterung der dreifachen Bedeutung der Adventszeit überprüfte
man die Daten für Rorategottesdienste, Andachten und Eucharistiefeiern. Die Kinderfeiern am
Heiligabend (24.12.14) um 15.00
Uhr in Gernach, um 15.30 Uhr in
Grettstadt und Unterspiesheim,
die Gottesdienst für Erwachsene
beginnen um 17.00 Uhr in Unterspiesheim (Blaskapelle), 20.15 Uhr
in Oberspiesheim (Blaskapelle)
und auch in Gernach wird eine
Eucharistiefeier sein. Bereits am
Sonntag, 04.01.15 wird um 10.15
Uhr in Unterspiesheim die Aussendung der Sternsinger sein. Freilich
ziehen die Sternsinger erst am
06.01.15 von Haus zu Haus. Im
Hinblick auf die Neubesetzung der
Bürostelle sind die Gläubigen
dringend gebeten, ihre Messintentionen rechtzeitig (vierteljährlich)
zu bestellen. Im Übrigen reflektierte man die liturgische Praxis in
den Gottesdiensten im Hinblick
auf den Dienst von Vorbetern,
Lektoren, Kommunionhelfern und
Gottesdienstbeauftragten.
Sachausschuss
Diakonie
Zusammen leben bis zuletzt
- Malteser Hospizarbeit in der Diözese Würzburg: Ab Februar 2015
findet in Stadtlauringen ein Vor-
bereitungskurs für Hospizhelfer
statt. Termine und weitere Informationen unter Tel: 0 97 21 / 93
09 11 32
Sitzung
Zweimal im Jahr trifft sich der
Sachausschuss Diakonie. Die Damen und Herren sind allesamt in
Pfarrgemeinderäten und Besuchsdiensten tätig. So sprach man in
der Sitzung über die nächsten
Termine für Besuchsdienste und
organisierte neu einen Besuchsdienst für Neuzugezogene. Susanne Geßner, von der Abteilung Gemeindecaritas des Kreiscaritasverbandes und Graziella AugelliPöppel, Pastoralreferentin am
Schweinfurter
LeopoldinaKrankenhaus standen Rede und
Antwort für die Fragen der Mitglieder. Sie informierten über die
Situation der Krankheit im Allgemeinen und über die besondere
Situation in einem Krankenhaus.
Da wir auch die Kranken zur Krankenkommunion und vor Weihnachten besuchen, konnte auf diese
Weise auch eine Grundlage gelegt
werden. Herzlichen Dank den Mitgliedern des Ausschusses. Nächste
Sitzung: Donnerstag, 26.02.15 um
19.30 Uhr im Pfarrzentrum Usp.
Adventsbesuche
Wer würde im Auftrag unserer
Gemeinden
eine(n)
Senior/Seniorin in einem Seniorenheim
besuchen und Grüße aus der
„Heimat“ überbringen? Das wäre
ein schönes Zeichen der Vorbereitung auf Weihnachten. Bitte im
Pfarrbüro (09723/1433)
Sachausschuss
Jugend und Familie
Advent für Familien
An jedem Samstag der Adventszeit
beginnt um 17.00 Uhr in unseren
vier Gemeinden ein Gottesdienst,
der besonders für Familien gestaltet ist.
Oberspiesheim/Lindenplatz
Samstag, 29.11.14 um 17.00 Uhr
Grettstadt/Rathausplatz
Samstag, 06.12.14 um 17.00 Uhr
Unterspiesheim/Kirche
Samstag, 13.12.14 um 17.00 Uhr
Gernach/Kirche
Samstag, 20.12.14 um 17.00 Uhr
Herzliche Einladung an alle!
Sitzung
In der letzten Sitzung des Sachausschusses waren die Mitglieder
für eine Wiederholung des Jugendkreuzweges. Er soll am
31.03.15 in Gernach stattfinden.
Dann will man mit einem „Event“
den Jugendgottesdienst beenden
und anschließend beieinander
sein. Unter dem Stichwort „Spiel
mir das Lied von Gott“ soll in 2015
ein Gottesdienst für junge Familien an den Spielplätzen der Neubausiedlungen unserer Gemeinde
stattfinden. Der Sachausschuss
trifft sich wieder am 11.03.15 um
19.15 Uhr.
Kirchenverwaltungen
der PG
Gemeinsame Sitzung der vier Kirchenverwaltungen am Mittwoch,
21.11.14 um 19.30 im Pfarrzentrum Usp. Eigene Einladung!
Senioren
Senioren Grettstadt
Im November treffen wir uns am
05.11.14 um 14.00 Uhr im Gasthaus Straub. Im Dezember treffen
wir uns zur Adventsfeier am
03.12.14 ebenfalls um 14:00 Uhr
im Gasthaus Straub.
Seniorenteam Grettstadt
Senioren Unterspiesheim
Zu unserem Treff am Mittwoch,
12.11.14 ab 13.30 Uhr im Gemeindezentrum laden wir sehr herzliche ein. Zum Vormerken: An alle
Seniorinnen und Senioren ergeht
herzliche Einladung zum alljährlichen Ehrennachmittag in der Adventszeit am 10.12.14 ab 13.30
Uhr im Gemeindezentrum. Wir
verbinden dieses Zusammensein
mit unserer Adventsfeier. An den
Bewirtungskosten beteiligt sich
Gemeinde mit einem Verzehrbon.
Wir freuen uns über gemeinsame
Stunden mit Ihnen.
Betty Scheuring u. Helferteam
Dienstag
Gernach
02.12.14
18.30 Eucharistiefeier
+++ Wohltäter unseres Gotteshauses (gest.)
18.30 Adventsandacht
Mittwoch
Gernach
03.12.14
Hl. Franz Xaver
18.30 Hl. Stunde
Donnerstag
Oberspiesh.
04.12.14
Hl. Barbara, Sel. Adolf Kolping
18.30 Eucharistiefeier
+ zur Danksagung (hoher Geburtstag)
+ Fam. Reißner
+ Fam. Gehring u. Brendler
18.30 Adventsandacht
Unterspiesh.
Freitag
Grettstadt
Unterspiesh.
Samstag
Gernach
05.12.14
Herz-Jesu-Freitag
09.00 Eucharistiefeier
Kollekte: Geistl. Berufe
+ Sr. Angelika Schierling
18.30 Eucharistiefeier
+ Franz, Klaus u. Martin Bürger u. Ang.
06.12.14
Hl. Nikolaus von Myra
07.00 Eucharistiefeier/Rorate
+ Sabine Söllner
anschl. gemeinsames Frühstück
2. Adventssonntag – Überraschend anders
Samstag
Grettstadt
Sonntag
Oberspiesh.
Unterspiesh.
Herlheim
06.12.14
Kollekte für unsere Kirche
17.00 Eucharistiefeier für die Pfarrgemeinde
(am Platz vor dem Rathaus)
+ Erna Wolf u. Ang.
07.12.14
Kollekte für unsere Kirchen
09.00 Eucharistiefeier für die Pfarrgemeinde
mit Kommunion unter beiden Gestalten
+ Pfr. Alois Engert u. Pfr. Gerhard Madea
+ Fridolin Friedrich u. Ang.
+ Ida u. Felix Dusel
10.15 Eucharistiefeier für die Pfarrgemeinde
mit Kommunion unter beiden Gestalten
+ Gertrud Gutbrod u. Ang.
+ Angela Pfriem z. Jt., Johann Pfriem u. Ang.
19.30 „Auszeit“-Gottesdienst von Frauen für Frauen
Ewiglichtspende im November in Unterspiesheim
+ Alberta Reiter
+ Oswald Scheuring
Senioren Oberspiesheim
Für November ist unser Treffen
geplant am 11.11.14 um 13:30 Uhr
im Dorfgemeinschaftshaus und im
Dezember treffen wir uns am
09.12.14 ebenfalls um 13:30 Uhr.
Eleonore Herbert
Senioren Gernach
Liebe Seniorinnen und Senioren,
Kärm (Kirchweih) ist angesagt. Wir
werden uns wohl das Tanzen verkneifen, und uns statt dessen am
Mittwoch, 26.11.14 um 14:00 Uhr
im Sportheim zum KirchweihAusklang treffen. Viele Kirchweihgestimmte erwartet das Team des
Seniorenkreises. Unsere Adventsfeier begehen wir am Mittwoch,
17. 12.14 um 14:00 Uhr im Sportheim. Wir wollen uns einstimmen
auf das bevorstehende Weihnachtsfest. Bitte kommt recht
zahlreich. Wir freuen uns, wenn
Ihr alle wieder da seid.
Das Team des Seniorenkreises
Caritas und
Sozialstationen
Sozialstation Steigerwald
Gerolzhofen für Usp, Osp, Ger
Leitung: Alexandra Reinhardt
Philipp-Stöhr-Weg 9
97447 Gerolzhofen Tel.
(0 93 82) 60 84 71
sozialstation@cv-geo.de.
Sozialstation St. Josef
Schweinfurt für Grettstadt
Leitung: Gottfried Bindrim
Kettelerstr. 5
97424 Schweinfurt
Telefon 09721/78790
Telefax 09721/787919
Notrufnummer 0171 6573205
Kath. Frauenbund
Kath. Frauenbund Gernach
Elisabeth-Feier 2014
Am 19. November ist das Fest der
Hl. Elisabeth von Thüringen. Eine
Heilige, die uns Frauen wichtig
und wertvoll ist. Aus diesem Anlass laden wir heuer unsere
Zweigvereine und alle Interessierten zu einer Elisabeth-Feier recht
herzlich ein. Wir beginnen dieses
Fest am Dienstag, 18.11.14 um
18.30 Uhr mit einem Festgottesdienst in der St.-Ägidius-Kirche in
Gernach mit Pfarrer Thomas Amrehn. Die eingesammelte Kollekte
dieser Eucharistiefeier wird an
die Palliativstation St. Josef in
Schweinfurt weitergegeben. Nach
dem Gottesdienst sind alle Gäste
zu einer Begegnung im TSVSportheim in Gernach eingeladen.
Wir freuen uns auf einen zahlreichen Besuch.
Unsere Adventsfeier findet heuer
am Donnerstag, 04.12.14 um
19.00 Uhr im Alten Rathaus in
Gernach statt. An alle ergeht
herzliche Einladung. Lasst Euch
überraschen.
Vorstandschaft Frauenbund
Kath. Arbeitnehmerbewegung KAB
KAB Grettstadt
„Auf der Suche nach dem Glück“
Frauenfrühstück am Mittwoch,
19.11.14, 09.00 Uhr bis 11.00 Uhr
im Historischen Rathaus in Grettstadt. Warum träumen wir oft von
einem glücklichen Leben? Liegt
das Glück im beruflichen Erfolg
oder im privaten? Hängt es von
den Umständen ab oder von unserer Sichtweise? Wir werden versuchen, Antworten auf diese Frage
zu finden und dem Geheimnis des
Glücks auf die Spur zu kommen.
Referentin: Petra Strauß, Gemeindeassistentin. Wer davor um
08.15 Uhr zum Gottesdienst möchte, ist herzlich in die Pfarrkirche
eingeladen. Kostenbeitrag: 4,50€. Anmeldung bitte bis 16.11.14 bei
Rita Kensy (09729/9096838) oder
Claudia Müller (09729/1576).
Rita Kensy, Claudia Müller
(Ortsverband), Gaby Walter
(Kreisverband)
Kath. Kindergärten
und Caritasvereine
Kindergarten St. Sebastian
St. Martin , der Bettler
und die Gänse!
Die Legende von Martin und dem
Bettler kennt ein jedes Kind. Was
haben aber die Gänse mit der Legende zu tun? Das erzählen ihnen
die Kinder bei unserem MartinsGottesdienst am Freitag, 07.11.14
um 17.00 Uhr in der Kirche St.
Sebastian. Anschließend starten
wir unseren Laternenzug durch
Unterspiesheim. Im Kindergarten-
hof ist dann für das leibliche Wohl
schon gesorgt. Wir aus dem Kindergarten freuen uns schon auf
sie. Vorankündigung: Am Samstag,
13.12.14 findet unser “Lichterglanz” am Kirchplatz statt. Beginnen werden wir um 17.00 Uhr
mit einem Gottesdienst zum 3.
Advent, der von den Kindern des
Kindergartens mitgestaltet wird.
Anschließend laden wir zum gemütlichen Verweilen am Kirchplatz ein.
Helga Reder
Kindergarten An den Linden
* Das Fest des Hl. Martin beginnen
wir am Dienstag, 11.11.14 um
17.00 Uhr mit einem Gottesdienst
in der Kirche, anschl. gibt es den
bekannten Laternenumzug (mit
Pferd). Er wird von der Jugendblaskapelle begleitet. Im Garten
der Kindertageseinrichtung brennt
dann ein Martinsfeuer mit „feuriger Versorgung“. Herzliche Einladung an alle in unserem Ort!
* Wir besuchen unsere Senioren in
der Adventsfeier am Nachmittag
des 09.12.14!
Kindergarten Storchennest
Herzlichen Dank sagen wir für die
Mitgestaltung des Erntedankgottesdienstes. Auch haben die Kinder und Eltern den Sammelaufruf
„Spielsachenspende für Würzburger Flüchtlingskinder“ unterstützt.
Die Schwestern des Erlösers in
Würzburg dankten für die prompte
Hilfe für Flüchtlingskinder. Vielen
Dank dafür!
Komm In - Gernach
Die Kinderbetreuung Komm In gestaltet
die
Martinsfeier
am
14.11.14. Andacht in der Kirche,
Zug durch das Dorf und Abschluss
auf dem Gelände des ehem. Kindergarten St. Franziskus mit Kinderpunsch, Glühwein und Martinspferdchen.
Ministranten in der
Pfarreiengemeinschaft
Altpapiersammlung Osp
Der
nächste
AltpapierSammeltermin der Minis Osp ist
am 22.11.14.
ab 08.00 Uhr. Das Papier bitte gut
gebündelt bereit stellen. Größere
Mengen Papier oder Kartonagen
können auch in die hierfür aufgestellten
Container
(Gärtnerei
Gernert) gebracht werden. Vielen
Dank für die Mithilfe.
Bruno Dorsch
Ministranten-Leiterrunde PG
Für die Verantwortlichen Oberministranten und die erwachsenen
Begleiter liegt ein Protokoll vor.
Das nächste Treffen findet statt
am Dienstag, 04.11.14 um 19.15
Uhr im Pfarrzentrum Usp. Leitung:
Katrin Ditzel.
Aus den vier
Gemeinden
Konzert in der Pfarrkirche in
Grettstadt mit STERNALLEE
Am Sonntag, 09.11.14 um 18.00
Uhr findet in der Pfarrkirche in
Grettstadt in Zusammenarbeit
zwischen dem Pfarrgemeinderat
und den Kulturfreunden Grettstadt ein Konzert der Band STERN
ALLEE mit „Christlichem Pop und
Rock mit starken Texten und beeindruckender Stimme“ statt. Die
beiden Liedermacher Christina
Siebert (Gesang) und Dr. Matthias
E. Gahr (Keyboards), Rolf Wenner
(Gitarre), Michael Aust (Bass) und
Sebastian Volk (Schlagzeug, Percussion) wollen mit eigenen Liedern und rockiger Musik den Glauben an Jesus Christus leben und
verkünden. Seit 2006 ist die Band
eine feste Größe in der christlichen Popularszene in Unterfranken und darüber hinaus. Großen
Wert legt STERNALLEE auf den
Inhalt ihrer Texte – sie sind ehrlich, tiefgründig, nachdenklich. Im
Rahmen dieses Konzertes stellt
STERNALLEE die dritte CD „Im
Licht“ mit den Songs aus dem aktuellen Konzertprogramm vor. Der
Eintritt zu diesem Konzert ist frei
– wir bitten jedoch um eine Spende zur Deckung der Konzertunkosten. Zum Ausklang des Abends
werden Sie, liebe Konzertbesucher
im Bürgersaal mit kleinen Speisen
und mit Getränken bewirtet.
Kulturfreunde und
Pfarrgemeinderat Grettstadt
Grabinschrift Pfr. Engert
Ihrem Versprechen folgte die Kirchenstiftung St. Sebastian und ließ
den Namen und die Daten von Pfr.
Alois Engert in den Grabstein des
Unterspiesheimer Priestergrabes
eintragen. Der Seelsorger hatte 25
Jahre in den Gemeinden gewirkt.
R.i.p. Ein Dank an dieser Stelle
allen, die sich um die Pflege des
Grabes kümmern.
Kirchenputz in St. Ägidius
Am 08.11.14 um 09:30 Uhr ist es
wieder mal an der Zeit, für eine
Grundreinigung der Gernacher
Kirche. Es sind dazu alle Frauen
und Männer eingeladen, die Lust
haben, auch mal einen Heiligen
abzustauben, die Bänke zu säubern, Spinnenweben abzukehren
und vieles andere. Kommunioneltern und Firmeltern sowie alle jungen Familienväter und -mütter sind
dazu eingeladen. Wenn es möglich
ist, bringen Sie bitte Putzsachen
mit in die Kirche. Schon jetzt Vergelt´s Gott für Ihr Kommen.
PGR Karin Johe-Nickel
Um Danke zu sagen,
ist es nie zu spät
Ein auswärtiger Teilnehmer an
meinem Dankgottesdienst sagte zu
mir, einen so schönen Gottesdienst habe ich noch nie erlebt.
Der war für alle ein Geschenk.“
Und für dieses Geschenk zum 85.
Tauf-, Namens- und Geburtstag
möchte ich mich bedanken, vor
allem bei dem Initiator dieses Festes, bei Pfr. Thomas Amrehn.
Ebenso bei seinen Mitarbeitern im
PGR Karin Johe-Nickel und Wolfgang Lukas für das „Dankeschön“
und und alle guten Wünsche an
diesem Tag. Dank sagen möchte
ich auch Gabey Berchtold für die
sinnvolle Lesung und die guten
Fürbitten. Auch die Singgemeinschaft und der Musikverein haben
den Festgottesdienst eindrucksvoll
begleitete. Dank den Küstern und
Ministranten und allen Anwesenden, die mit ihr Gebet schenkten.
Ich sage aufrichtig allen Vergelt´s
Gott und wünsche Gottes Segen
Sr. Paula Weissenseel
Adventskonzert
Unterspiesheim
Am 14.12.14 um 18.00 Uhr sind
alle aus der Pfarreiengemeinschaft zum Adventskonzert in die
Pfarrkirche St. Sebastian eingeladen. Anschließend das Zusammensein. Bitte den Termin bereits
jetzt vormerken!
Gesangverein Grettstadt
Der Gesangverein Grettstadt hatte
unter dem Dirigat von Christopher
Kuhn den ökumenischen Gottesdienst am Abend des 19.10.14
mitgestaltet. Die eingegangene
Kollekte konnte dem Chor als Auslagenersatz für die Anschaffung
von Notenmaterial für geistliches
Liedgut übergeben werden. Auf
diese Weise kamen 113,-€ zusammen. Karl Müller, Vorsitzender des
Gesangvereines Grettstadt, dankte in einem eigenen Schreiben den
beiden Gemeinden für die Unterstütztung.
Schlussrechnung
Mit der Übergabe der Schlussrechnung signalisierte das Architekturbüro Gerber den Abschluss der
Außenrenovierung der Pfarrkirche
St. Peter und Paul, deren Westfassade in diesem Jahr vollendet
wurde. Damit sind zwar nun die
Arbeiten abgeschlossen, die Kassen aber auch leer. Seien Sie ver-
sichert, dass jeder Euro, den Sie
für dieses Projekt spenden noch
gebraucht wird, um die Schulden
zu tilgen, die auf der Kirchenstiftung lasten. Vielen Dank!
Familien helfen Familien
Weihnachtspaket-Aktion
der Firmlinge
Unter diesem Stichwort bitten die
Firmlinge um ihre Mithilfe. Können
Sie bis Samstag, 06.12.14 ein Paket mit Lebensmitteln und Hygieneartikel packen, mit einem Lieferschein versehen (Vordrucke in
der Kirche!) und an das TegutGeschäft in Unterspiesheim bringen? Die Firmlinge stehen am
06.12.14 dort, sammeln die Pakete ein und helfen beim Packen.
Wir unterstützen die Aktion des
Vereines „Werke statt Worte e.V.“
in Löffelsterz. Ein Sattelzug bringt
ihre Pakete direkt in die vom
Hochwasser auf dem Balkan betroffenen Gebiete. Infotelefon:
0171
3238420.
Email
info@werkestattworte.de
Katholische
Öffentliche Bücherei
Pfarrzentrum
Unterspiesheim
Kaffeekränzchen
am
Sonntag
09.11.14 ab 13.30 Uhr. Gleichzeitig findet vom 03.-12.11.14 eine
Buch-Verkaufs-Ausstellung statt.
Um 15.00 Uhr wird uns die beliebte Märchenerzählerin Helene
Sauter auf eine Märchenreise
ins „Land der Phantasie“ entführen. Die Märchen werden
Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene begeistern. Eintrittspreis: 4,-€ Kartenvorverkauf ab sofort während der
Bücherei-Öffnungszeiten: Montag
u. Mittwoch 15.30 – 17.00 Uhr oder Tel. 09723/936950, K. Karch
09723/3662, R. Burger 09723/2530
Bücherei-Homepage:
www.unterspiesheim.koebunterfranken.de
Impressum
Exemplare:
1.700
Druck:
Pfarrbüro Usp
Verantwortlich: Haupt/Ehrenamtl. MitarbeiterInnen der
Pfarreiengemeinschaft St. Raphael.
Redaktionsschluss für die
nächste Ausgabe: 22.11.14
Artikel bitte an
www.pfarrei.unterspiesheim
@bistum-wuerzburg.de
Bitte bestellen Sie Ihre
Messintentionen rechtzeitig
(vierteljährlich voraus)!
Pfarrbüro in Unterspiesheim
Kirchgasse 6
Öffnungszeiten
Mo
09:00 - 12:00
Do
16:00 - 18:00
Fr
09:00 – 12:00
Pfarrbüro in Grettstadt
Kirchgasse 8
Öffnungszeit
Mi
15:00 – 17:00
Spenden für die Kirchenrenovierung: 500,-€; 100,-€; 50,-€; 30,-€
Kollekten: 166,-€ (11.10.14); 130,€ (19.10.14) Vielen Dank!
Kirchenstiftung Oberspiesheim
IBAN: DE15 79362081 000 1812882,
BIC: GENODEF 1GZH
Kirchenstiftung Gernach
IBAN: DE 87793620810002618141,
BIC: GENODEF 1GZH
Kirchenstiftung Grettstadt
IBAN: DE47790690100001710958,
BIC: GENODEF 1ATE
Kollekten: 97,-€ (20.09.14); 212,-€
(Caritas
05.10.14);
298,-€
(12.10.14); 85,-€ (18.10.14);
Spenden für Kirche vom 01.08.07.10.14: 507,-€; Vergelt´s Gott!
Bankverbindungen
www.sankt-raphael.net
E-mail: pfarrei.unterspiesheim
@bistum-wuerzburg.de
Pfarrer Thomas Amrehn
Telefon: 09723/1433
E-Mail: thomas.amrehn
@bistum-wuerzburg.de
Sekretärin Brigitte Sossnitza
privat: Frühlingstr. 3/Usp
Telefon: 09723/3526
E-mail: brigitte.sossnitza
@bistum-wuerzburg.de
Sekretärin Maria Dusel
maria.dusel@bistum-wuerzburg.de
Kirchenstiftung Unterspiesheim
IBAN:DE59793620810001812769,
BIC: GENODEF 1GZH
Kirchgeld 2014
Mit der Ausgabe des Kirchgängers 10/2014 haben Sie in Unterspiesheim, Grettstadt und Gernach Ihr Kirchgeldschreiben erhalten. Mit der Novemberausgabe 11/2014 erhalten Sie es in
Oberspiesheim.
Herzlich sei all jenen gedankt,
die ihr Kirchgeld bar eingezahlt
haben oder mit dem Überweisungsträger tätigten.
Das Kirchgeld kommt ausschließlich den seelsorgerlichen und
baulichen Projekten vor Ort zugute. Sie unterstützen damit die
pastorale Arbeit und den Unterhalt für die Kirchen.
Sollten Sie Ihr Kirchgeld noch
nicht eingezahlt oder überwiesen haben, finden Sie vielleicht
noch die Möglichkeit.
Wir bitte um Ihre Solidarität!
Die Kirchengemeinde Oberspiesheim plant für den 2.Advent eine
Krippenausstellung
im Dorfgemeinschaftshaus Oberspiesheim.
Um eine möglichst breite Palette
von Krippendarstellungen ausstellen zu können, bitten die Pfarrgemeinderäte und die Kirchenverwaltung Oberspiesheim um ihre
Unterstützung:
Falls Sie eine schöne, außergewöhnliche oder besondere Krippe
in ihrem Besesitz haben, wären
wir Ihnen dankbar, wenn sie uns
diese für die Ausstellung zur Verfügung stellen würden.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:
Franz Eisenhut-Fuchsberger
Tel. 09723/5275
oder Bernadette Göpfert
Tel. 09723/3598
Bei Interesse organisieren wir einen gemeinsamen Besuch des
Bamberger Krippenweges mit Führung.
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
35
Dateigröße
154 KB
Tags
1/--Seiten
melden