close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Glanzvolle Weine - Vinoversum

EinbettenHerunterladen
Glanzvolle Weine
VZ 20 years old
Tawny Port
Van Zellers & Co.,
S. João da Pesqueira – Portugal
75 cl, CHF 58.– günstig!!
· Tinto Cão, Tinta Roriz, Touriga Nacional,
Touriga Franca
· Alkoholvolumen: 20 %
· Trinktemperatur: 14 bis 16 Grad
· Dekantieren nicht erforderlich
Der VZ 20 years old Tawny Port besitzt ein betörendes Bukett, das an Rumrosinen, Toffee, Schwarztee
und etwas schwarzen Pfeffer erinnert. Im Gaumen
diskrete Süsse gepaart mit einer ausgewogenen
Säure. Harmonie pur. Jetzt trinkbar oder auch erst
später.
Wann und zu was trinkt man einen Portwein? Als
Aperitiv, zu Käse sowie auch zum süssen Abschluss.
Bei dem berühmten Portugiesen eröffnet sich eine
ganze Geschmackswelt, die vom fruchtbetonten
White oder einem jungen Ruby bis zum komplexen
Vintage Port, dem König der Portweine, reicht. Den
vitalen White kombinieren Sie am besten mit einem
Tonic und einigen Pfefferminzblättern, der kirschrote
Ruby macht sich gut zu Desserts mit Schokolade
oder roten Früchten. Ein Tawny mit seinen oxidativen
Noten sucht die Nähe zu allem, was mit winterlichen
Gewürzen (Lebkuchen) oder Caramel zubereitet
wurde. Und als Krönung zu einer Käseplatte mit reifem Bergkäse und Blauschimmelkäse empfiehlt sich
ein Vintage Port.
2
Dieses Angebot ist ab sofort gültig bis 30. November 2014.
Liebe Freunde des Hauses
Wir schreiben das Jahr 1780, als die Vorfahren von Cristiano van Zeller die Portweinfirma Van
Zellers & Co. gründen. Mitte des 19. Jahrhunderts wurde die Firma von der Familie verkauft, und
das Unternehmen blieb in den neuen Händen bis Anfang 1930 aktiv. 1932 stand die Firma wieder
zum Verkauf, und kein Geringerer als Luiz Vasconcelos Porto, der Urgrossvater von Cristiano van
Zeller und Besitzer der berühmten Quinta do Noval, kaufte die Marken Van Zellers & Co., VZ und
die dazugehörigen Weine zurück.
Am 18. November 1959 wurde Cristiano van Zeller geboren. Nach seinem Studium in San Sebastian kehrte er 1981 nach Porto zurück und trat seine erste Stelle bei der Quinta do Noval an.
Bereits zwei Jahre später, im zarten Alter von 24 Jahren, wurde er als CEO gewählt. Ein verheerender Brand im Jahre 1991 zerstörte einen Grossteil der Lagervorräte und Archive. Diese Katastrophe und ein langwährender Familienstreit zwangen das Unternehmen erneut in die Knie. 1993
schluckte der Konzern AXA Millésimes den Betrieb und, nachdem die Lager aufgebraucht waren,
stellte man auch die Produktion ein. Als guter Schachzug erwies sich, dass der Cousin von
Cristiano die Marken VZ und Van Zellers & Co. von der AXA zurückkaufte und sie an Weihnachten
2006 als Geschenk an Cristiano vermachte. Im Jahre 1996 wurde ihm u.a. die Führung der Quinta
Vale Dona Maria übertragen, die sich zu der Zeit im Familienbesitz seiner Frau Joana befand.
Nach dem Ableben von Joanas Vater durfte er im Jahre 2005 die Quinta erwerben, und die Marken VZ und Van Zellers & Co. hatten wieder ein Zuhause.
Die in einem Steilhang stehende, vor einigen Jahren noch an den Portweinkonzern Graham verpachtete Quinta Vale Dona Maria liess Cristiano auf den neusten technischen Stand bringen. Die
mittlerweile vierzig Hektar umfassenden, 40 bis 80 Jahre alten Rebanlagen mit etwa 20 Sorten in
steilen Süd-Südost-Terrassen wurden nach und nach verdichtet und erneuert. Für die Weine verantwortlich sind zwei Frauen: Joana Pinhao als Resident- und die berühmte Sandra Tavares da
Silva als Consulting-Önologin.
Herzlich willkommen in Neftenbach!
Adrian & Pascale Gatti
Unsere Winteraktion dauert noch bis Ende November. Während dieser Zeit können Sie kostenlos und ohne
Voranmeldung die Weine des aktuellen Angebots degustieren:
Montag bis Freitag
9.00 bis 12.00 und 14.00 bis 18.30 Uhr
Samstag
9.00 bis 16.00 Uhr (durchgehend)
Pinot Grigio (weiss) 2013
Veneto IGT
Salvalai, Quinzano – Italien
75 cl, CHF 9.50 statt CHF 11.–
· Pinot Grigio (100 %)
· Im Edelstahltank ausgebaut
· Alkoholvolumen: 12,5 %
· Restzucker: 7,4 g/l
· Trinktemperatur: 9 bis 11 Grad
· Dekantieren nicht erforderlich
· Optimaler Genuss: bis 2015
Der Pinot Grigio von Salvalai duftet herrlich nach
Holunderblüten, Feuerstein und ganz dezent nach
weissem Pfeffer. Im fülligen Gaumen zeigt er sich
fruchtig, mit der typischen Mineralität der PinotGrigio-Traube und einem feinrassigen Abgang mit
fruchtigen Anklängen.
4
Sieveringer Ringelspiel (weiss) 2013
Sieveringer Gemischter Satz
Jutta Ambrositsch, Wien – Österreich
75 cl, CHF 25.– statt CHF 29.–
· Grüner Sylvaner, Grüner Veltliner, Traminer,
Gutedel, Riesling, Neuburger
· Im Edelstahltank
· Alkoholvolumen: 12,5 %
· Restzucker: 7,4 g/l
· Trinktemperatur: 9 bis 11 Grad
· Dekantieren nicht erforderlich
· Optimaler Genuss: bis 2019
Das Sieveringer Ringelspiel stammt aus zwei Gemischten Sätzen. Der eine Rebberg steht in der
Ried Reissern und enthält neben Grünem Veltliner,
Neuburger, Riesling und Traminer auch Gutedel und
Grünen Sylvaner. Der andere Rebberg stammt aus
dem Jahr 1948, befindet sich nur 200 Meter entfernt in der Neustifter Parade-Lage Ried Mitterbergen und besteht vornehmlich aus Grünem Veltliner,
Neuburger und einer bunten Mischung sonstiger
Sorten.
Welch akribische Arbeit Jutta vollbringt, erlebt man
erst wenn man das Resultat im Glas hat. Mit seiner
zarten Süsse und der animierenden Säure gepaart
mit üppiger Mineralität überzeugt das Sieveringer
Ringelspiel restlos. Noten von weissem Pfirsich,
Mirabellen, Bergamotte und Feuerstein prägen ihn.
Im Gaumen ungemein frisch, mit einer breiten
Fruchtaromatik, wiederum getragen von Pfirsich.
Der Abgang erinnert an Mandarinen und Ananas.
5
Terrenus (weiss) 2011
Vinho Regional Alentejano
Rui Reguinga, Portalegre – Portugal
75 cl, CHF 16.80 statt CHF 19.50
· Arinto, Fernão Pires, Roupeiro
· Zur Hälfte in französischen Barriques und zur
Hälfte im Stahltank
· Alkoholvolumen: 13 %
· Restzucker: 1,3 g/l
· Trinktemperatur: 9 bis 11 Grad
· Dekantieren nicht erforderlich
· Optimaler Genuss: bis 2016
· Anzahl produzierter Flaschen: 6000
Der 2011er-Terrenus präsentiert sich mit einer hellgelben Farbe im Glas. In der Nase komplex: blumig
und würzig im Duft, mit einer Note von Muskatellertrauben und weissem Pfirsich. Im Gaumen füllig
und dennoch nicht mastig. Mineralischer
Unterbau mit einem sehr dezenten Vanilleton im
Abgang.
6
Sottocastello bianco (weiss) 2010
Friaul DOC
Vigna Traverso, Prepotto – Italien
75 cl, CHF 25.– statt CHF 28.–
· Chardonnay (90 %), Sauvignon Blanc (10 %)
· Vergärung und Ausbau in französischen
Barriques
· Alkoholvolumen: 14 %
· Restzucker: 0,8 g/l
· Trinktemperatur: 10 bis 12 Grad
· Dekantieren nicht erforderlich
· Optimaler Genuss: bis 2018
Die Besitzerfamilie des Weinguts Vigna Traverso
lagert die zwei Topweine Sottocastello bianco und
Sottocastello rosso bewusst lange in der Flasche,
bevor sie in den Verkauf gelangen. Durch diese
Massnahme sind die Weine, wenn sie denn zum
Verkauf anstehen, bereits in ihrer ersten Trinkreife und voll entwickelt.
Im Glas fasziniert der Sottocastello bianco mit
einer schönen goldgelben Farbe. Exotische Aromen,
insbesondere Mango, Grapefruit und Vanille, umschmeicheln die Sinnesorgane. Im Gaumen präsentiert er sich komplex, mit reifer Frucht und voller
Textur.
7
Tralcetto Chnebelywii 2012
Montepulciano d'Abruzzo DOC
Zaccagnini, Bolognano – Italien
75 cl, CHF 10.90 statt CHF 12.50
· Montepulciano (100 %)
· Im Edelstahltank und
ein kleiner Teil in Barriques
· Alkoholvolumen: 12,5 %
· Restzucker: 4,9 g/l
· Trinktemperatur: 16 bis 18 Grad
· Dekantieren nicht erforderlich
· Optimaler Genuss: bis 2017
Für den Montepulciano sind die kargen, kalkhaltigen Böden und das windige, kühlere Klima am
Fusse des Maiella-Gebirges ideal. Die Weinlese
erfolgt von Hand. Nach der Fermentation in Stahltanks bei kontrollierter Temperatur reift dieser
Wein für 6 Monate in grossen slowenischen Holzfässern.
Im Glas entfaltet sich ein Duft von Kirschen und
Waldbeeren. Im Gaumen ist er herrlich ausgewogen
zwischen der Fruchtsüsse und dem feinen, fast
nicht spürbaren Tannin. Ein Paradebeispiel von
einem Alltagswein.
Von diesem Wein sind auch Grossflaschen erhältlich:
1,5 Liter, CHF 25.– statt CHF 28.– (Jg. 2012)
3,0 Liter, CHF 48.– statt CHF 54.– (Jg. 2011)
8
Malbec 1300 2012
Mendoza MO
Andeluna, Tupungato – Argentinien
75 cl, CHF 11.– statt CHF 12.90
· Malbec (100 %)
· 6-monatiger Ausbau in französischen und
amerikanischen Barriques
· Alkoholvolumen: 14 %
· Restzucker: 2,8 g/l
· Trinktemperatur: 16 bis 18 Grad
· Dekantieren empfehlenswert
· Optimaler Genuss: bis 2017
Feiner Duft von Gewürzkuchen und reifen Früchten.
Im Gaumen getragen von einer vielschichtigen
Würze und einem konzentrierten Pflaumen-Bukett.
Schöne Balance im kraftvollen Abgang. Der ideale
Begleiter zu Grilladen.
Dekantieren Sie diesen Wein während einer halben
Stunde. Danach präsentiert sich der Malbec von
Andeluna in seiner ganzen Grösse. Beachtliche
14 % beträgt der Alkoholgehalt. Gleichwohl bleibt
der Wein mit seiner gut eingebundenen Säure süffig
und lecker. Fazit: Ein Alltagswein, von dem man im
Keller immer etwas vorrätig haben sollte.
9
Van Zellers 2012
Douro DOC
Van Zellers & Co.,
S. João da Pesqueira – Portugal
75 cl, CHF 15.– statt CHF 17.50
· Touriga Nacional, Touriga Franca, Rufete,
Sousão, Tinta Francisca, Tinta Roriz
· 17 Monate in gebrauchten
Eichenfässern ausgebaut
· Alkoholvolumen: 14,5 %
· Restzucker: 0,7 g/l
· Trinktemperatur: 16 bis 18 Grad
· Dekantieren nicht erforderlich
· Optimaler Genuss: bis 2017
· Anzahl produzierter Flaschen: 8000
Im Douro-Tal besteht die Kunst weniger darin,
einen üppigen und konzentrierten Wein zu erzeugen, als vielmehr einen frischen, eleganten Wein
mit Tiefgang, den man mit Freude und Staunen
trinkt. Der «Van Zellers» ist der Einstiegswein von
Cristiano van Zeller. Sein Bukett mischt dunkle
Waldfrüchte und Kirschen mit feinen würzigen
Noten. Im Gaumen präsentiert sich der Wein ausgewogen, fruchtig-elegant und trotz seines vollen
Körpers mit einem feinen Schliff.
10
Godelia Tinto 2011
Bierzo D.O.
Godelia, Cacabelos – Spanien
75 cl, CHF 14.50 statt CHF 17.–
· Mencia (100 %)
· 12 Monate in amerikanischen und
französischen Barriques
· Alkoholvolumen: 15 %
· Restzucker: 2,0 g/l
· Trinktemperatur: 17 bis 19 Grad
· Dekantieren empfehlenswert
· Optimaler Genuss: bis 2019
Aus 40 bis 80 Jahre alten Rebanlagen der seltenen
Mencía-Traube keltern Josep Serra und Silvia
Marrao dieses wunderbar eigenständige Weinerlebnis. Aromen von Blaubeeren, Himbeeren
und Lakritze. Im Gaumen komplexe mineralische
Struktur mit Fluss von Blaubeeren und einer feinen
Vanillenote. Ein harmonischer Rotwein mit Eleganz
und Rückgrat.
11
Syrah 2010
Toscana IGT
Tenuta il Palazzo, Arezzo – Italien
75 cl, CHF 21.– statt CHF 24.–
· Syrah (100 %)
· 20 Monate in slawonischen Eichenfässern
· Alkoholvolumen: 13,5 %
· Restzucker: 1,0 g/l
· Trinktemperatur: 17 bis 19 Grad
· 1/2 Stunde Dekantieren empfehlenswert
· Optimaler Genuss: bis 2018
Mit dem ersten kommerziellen Jahrgang dieses
Weines hat die Tenuta il Palazzo gleich einen Volltreffer gelandet. Ein reinsortiger Syrah der wuchtigen Art mit frischer Beerenfrucht (schwarzen Kirschen), einem Hauch Pfeffer und einer leckeren
Würze. Fazit: Ein mundfüllender Syrah, der mit
seiner Dichte und einem Touch Lakritze auffällt.
Ungemein spannend, da er nicht überladen wirkt
und zugleich einen langen Abgang besitzt.
12
Genio" 2010
Barbera d'Asti Superiore DOCG
Gianni Doglia,
Castagnole Lanze – Italien
75 cl, CHF 21.– statt CHF 24.–
· Barbera (100 %)
· 24 Monate in französischen Barriques
· Alkoholvolumen: 14,5 %
· Restzucker: 2,6 g/l
· Trinktemperatur: 17 bis 19 Grad
· 1/2 Stunde Dekantieren empfehlenswert
· Optimaler Genuss: bis 2019
· Anzahl produzierter Flaschen: 2400
Kraft, Komplexität und Eleganz vereinigen sich in
diesem Barbera perfekt. Der Ausbau erfolgte während zwei Jahren in französischen Barriques, gefolgt von einer 2-jährigen Flaschenlagerung. Der
Genio", von dem lediglich 2400 Flaschen abgefüllt
wurden, besticht durch seine Noten von roten und
schwarzen Früchten gepaart mit einem feinen
Mandeltouch. Im Gaumen dicht, mit perfekt eingebundenem Tannin und einem eleganten, fruchtigen
Abgang. Ein Barbera d'Asti, der seinen Namen verdient.
13
Rioja Reserva DOCa 2008
Gómez Cruzado, Haro – Spanien
75 cl, CHF 19.50 statt CHF 22.–
· Tempranillo (100 %)
· 18 Monate in französischen und
amerikanischen Barriques
· Alkoholvolumen: 14 %
· Restzucker: 1,8 g/l
· Trinktemperatur: 18 bis 20 Grad
· 1 Stunde Dekantieren empfehlenswert
· Optimaler Genuss: bis 2020
Modern gemachter Rioja: Im komplexen Bukett
kommen Weichselkirsche sowie Dörrpflaume zum
Vorschein. Abgerundet durch den Duft von feiner
Kräuterwürze und einem Hauch Vanille. Im Gaumen
weiche Textur, begleitet von pflaumiger Frucht und
gut integrierten Tanninen. Macht bereits jetzt
Spass, besitzt jedoch gute Entwicklungsreserven.
14
Valdehermoso Crianza 2011
Ribera del Duero D.O.
Bodegas Valderiz, Roa – Spanien
75 cl, CHF 17.– statt CHF 19.50
· Tinto Fino (100 %)
· 12 Monate in französischen Barriques
· Alkoholvolumen: 14,5 %
· Restzucker: 1,3 g/l
· Trinktemperatur: 17 bis 19 Grad
· 1 Stunde Dekantieren empfehlenswert
· Optimaler Genuss: bis 2019
1980, noch zwei Jahre bevor Ribera del Duero den
Status einer D.O. (Denominación de Origen) zugesprochen bekam, schuf Tomas Esteban vom Weingut Valderiz die Grundlage zum eigenen Weingut
und legte seinen ersten Rebberg an. Der Entwicklung folgend konnte er in den darauf folgenden
Jahren nebst dem Erwerb von alten Rebbergen
zusätzliche Flächen anbauen. Heute bewirtschaftet Riccardo Esteban insgesamt 35 Parzellen, die
alle mit Tinto-Fino-Reben bestockt sind und komplett ökologisch bewirtschaftet werden.
Der Valdehermoso Crianza aus dem Hause Valderiz
erinnert in der Nase an Vanille und Dulce de leche,
untermalt von roten und schwarzen Kirschen. Am
Gaumen vielschichtige Aromatik von Datteln und
Lakritze. Im Nachhall dominieren Sandelholz und
Zimt.
15
VZ 2011
Douro DOC
Van Zellers & Co.,
S. João da Pesqueira – Portugal
75 cl, CHF 31.– statt CHF 35.–
· Touriga Nacional, Touriga Franca, Tinta Roriz
· 12 Monate in französischen Barriques
· Alkoholvolumen: 15 %
· Restzucker: 0,8 g/l
· Trinktemperatur: 17 bis 19 Grad
· 1 Stunde Dekantieren empfehlenswert
· Optimaler Genuss: bis 2021
· Anzahl produzierter Flaschen: 1756
Der aus einer Einzellage stammende VZ ist ein betörend fruchtintensiver, eleganter und feiner Wein
mit verführerischem Charme. Aromen von dunklen
und roten Beeren, Lakritze und Veilchen umspielen
die reifen und seidig weichen Tannine. Perfekt in
seiner Balance schmeckt er bereits in seiner Jugend, wird aber im Laufe der nächsten fünf bis acht
Jahre noch komplexer.
16
Pedra e Alma 2011
Vinho Regional Alentejano
Sonho Lusitano Vinhos,
Portalegre – Portugal
75 cl, CHF 24.– statt CHF 28.–
· Alicante Bouschet, Aragonês, Grand Noir,
Trincadeira
· 18 Monate in neuen französischen Barriques
· Alkoholvolumen: 14,5 %
· Restzucker: 3,1 g/l
· Trinktemperatur: 17 bis 19 Grad
· 1/2 Stunde Dekantieren empfehlenswert
· Optimaler Genuss: bis 2019
Der Pedra e Alma (Stein und Seele) stammt aus
30-jährigen Rebgärten und ist sozusagen der Reserve-Wein des Gutes. Im Glas funkelt die tiefdunkle Farbe. In der Nase sehr ansprechend, süsse
Noten, gepaart mit feiner Vanille, dunkler Schokolade und einer delikaten Brombeernote. Im Gaumen
kraftvoll mit Aromen von saftigen Beeren, einem
fein integrierten Tannin sowie einem Hauch Dulce
de leche.
Von diesem Wein sind auch Grossflaschen erhältlich:
1,5 Liter, CHF 49.– statt CHF 56.– (Jg. 2011)
17
Sottocastello rosso 2010
Friaul DOC
Vigna Traverso, Prepotto – Italien
75 cl, CHF 31.– statt CHF 36.–
· Merlot (100 %)
· 22 Monate in französischen Barriques
· Alkoholvolumen: 14,5 %
· Restzucker: 1,0 g/l
· Trinktemperatur: 17 bis 19 Grad
· Dekantieren empfehlenswert
· Optimaler Genuss: bis 2023
· Anzahl produzierter Flaschen: 8000
Der Sottocastello rosso zeigt eine wunderschöne
Farbe mit granatroten Reflexen. Klassische MerlotNase mit Aromen von dunklen Beeren, Lakritze, reifen Kirschen und einem feinen Vanillearoma, das
perfekt abrundet. Ausladend und dicht im Gaumen,
mit seidenfeinem Tannin und Extrakt. Grossartig!
Von diesem Wein sind auch Grossflaschen erhältlich:
1,5 Liter, CHF 70.– statt CHF 78.– (Jg. 2010)
3,0 Liter, CHF 139.– statt CHF 156.– (Jg. 2010)
6er-Holzkiste
18
Pancrudo 2011
Rioja DOCa
Gómez Cruzado, Haro – Spanien
75 cl, CHF 33.– statt CHF 38.–
· Garnacha (100 %)
· 15 Monate in französischen Barriques
· Alkoholvolumen: 14,5 %
· Restzucker: 1,7 g/l
· Trinktemperatur: 17 bis 19 Grad
· 1 Stunde Dekantieren empfehlenswert
· Optimaler Genuss: bis 2025
· Anzahl produzierter Flaschen: 1528
· José Peñín: 93 von 100 Punkte
Der Pancrudo ist der neue Topwein aus dem Hause
Gómez Cruzado. Die Trauben stammen aus einer weniger als 1 ha grossen Rebparzelle in Badarán (Rioja
Alta), die 1944 angelegt wurde und auf 650 Meter
über Meer liegt. Obwohl es hier tagsüber recht heiss
wird, bringen die garstigen Nordwinde und die Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht einen einzigartigen Charakter hervor.
Der Pancrudo präsentiert sich mit einer kraftvollen
Nase nach dunklen Beeren und gut integriertem
Holz. Im Gaumen fruchtige Geschmeidigkeit, sattes,
fast süsses Tannin und ein langer Abgang begleiten
diesen aussergewöhnlichen Rioja.
6er-Holzkiste
19
Bestellschein (Preise gültig bis 30. November 2014)
Anz. Fl. Nr. 1
Anz. Fl. Nr. 2
Anz. Fl. Nr. 3
Anz. Fl. Nr. 4
Anz. Fl. Nr. 5
Anz. Fl. Nr. 6
Anz. Fl. Nr. 7
Anz. Fl. Nr. 8
Anz. Fl. Nr. 9
Anz. Fl. Nr. 10
Anz. Fl. Nr. 11
Anz. Fl. Nr. 12
Anz. Fl. Nr. 13
Anz. Fl. Nr. 14
Anz. Fl. Nr. 15
VZ 20 years old, Tawny Port, Van Zellers & Co., 75 cl
Pinot Grigio (weiss) 2013, Veneto IGT, Salvalai, 75 cl
Sieveringer Ringelspiel (weiss) 2013, Wien, Jutta Ambrositsch, 75 cl
Terrenus (weiss) 2011, Vinho Regional Alentejano, Rui Reguinga, 75 cl
Sottocastello bianco (weiss) 2010, Friaul DOC, Vigna Traverso, 75 cl
Tralcetto Chnebelywii 2012, Montepulciano d’Abruzzo, Zaccagnini, 75 cl
Malbec 1300 2012, Mendoza MO, Andeluna, 75 cl
Van Zellers 2012, Douro DOC, Van Zellers & Co., 75 cl
Godelia Tinto 2011, Bierzo D.O., Godelia, 75 cl
Syrah 2010, Tenuta il Palazzo, 75 cl
Genio” 2010, Barbera d’Asti Superiore DOCG, Gianni Doglia, 75 cl
Rioja Reserva 2008, DOCa, Gómez Cruzado, 75 cl
Valdehermoso 2011, Ribera del Duero D.O., Bodegas Valderiz, 75 cl
VZ 2011, Douro DOC, Van Zellers & Co., 75 cl
Pedra e Alma 2011, Vinho Regional Alentejano, Sonho Lusitano Vinhos, 75 cl
58.00
9.50
25.00
16.80
25.00
10.90
11.00
15.00
14.50
21.00
21.00
19.50
17.00
31.00
24.00
günstig!!
statt CHF 11.00
statt CHF 29.00
statt CHF 19.50
statt CHF 28.00
statt CHF 12.50
statt CHF 12.90
statt CHF 17.50
statt CHF 17.00
statt CHF 24.00
statt CHF 24.00
statt CHF 22.00
statt CHF 19.50
statt CHF 35.00
statt CHF 28.00
Bitte Karte abtrennen und in der Mitte falten
Sottocastello rosso 2010, Friaul DOC, Vigna Traverso, 75 cl
Anz. Fl. Nr. 17 Pancrudo 2011, Rioja DOCa, Gómez Cruzado, 75 cl
Anz. Fl. Nr. 16
31.00 statt CHF 36.00
33.00 statt CHF 38.00
Ich bin bereits Vinoversum-Kunde und wünsche eine Rechnung zahlbar innert 10 Tagen.
Ich hole die Weine am
ab.
Ich wünsche Hauslieferung.
Kreditkartennummer:
Kreditkarte gültig bis Monat/Jahr:
Code 3-stellig:
(Visa bzw. Mastercard)
Code 4-stellig:
(American Express)
Bei Visa bzw. Mastercard finden Sie den 3-stelligen Sicherheitscode auf der Rückseite Ihrer Kreditkarte, im Feld für die Unterschrift.
Bei American Express finden Sie den 4-stelligen Sicherheitscode auf der Vorderseite, über der letzten Kreditkartennummer.
8413 Neftenbach
Tösswiesenstrasse 8
Vinoversum A. Gatti AG
Absender
Name / Vorname
Strasse / Nummer
PLZ / Ort
Telefon (tagsüber)
E-Mail
Datum / Unterschrift
Bitte senden Sie mir Ihre Gesamtpreisliste zu.
Konditionen
Ab 24 Flaschen à 75 cl (1,5 Liter zählen 2x, 3 Liter 4x etc.) bzw. ab einem Warenwert von CHF 250.00 an die gleiche
Adresse versenden wir Ihre Bestellung kostenfrei. Versandkosten bis 12 Flaschen à 75 cl CHF 15.00, 13 bis 23 Flaschen à 75 cl CHF 24.00.
Preise inklusive 8 % Mehrwertsteuer, Zwischenverkauf vorbehalten.
Dieses Angebot ist ab sofort gültig bis 30. November 2014. Sie können uns Ihre Bestellung per Fax (052 213 00 40),
per E-Mail info@vinoversum.ch oder telefonisch (052 213 00 20) mitteilen.
Besten Dank für Ihre Bestellung!
Wein-Direktimport & Verkauf an Private
Vinoversum A. Gatti AG
Tösswiesenstrasse 8
CH-8413 Neftenbach
Telefon 052 213 00 20, Fax 052 213 00 40
info @ vinoversum.ch, www.vinoversum.ch
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9.00–12.00/14.00–18.30 Uhr
Samstag
9.00–16.00 Uhr
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
11
Dateigröße
1 402 KB
Tags
1/--Seiten
melden