close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

fc_2014_10_u1_u1_Layout 1 - Pressekatalog

EinbettenHerunterladen
10
DAS MAGAZIN FÜR LUFTFAHRT, ZEITGESCHICHTE UND OLDTIMER
Ein Magazin von
Österreich € 6,50
Schweiz sFr. 11,50
Luxemburg € 6,90
Italien € 7,50
Schweden SKR 89,00
€ 5,90
Okt. 2014
www.flugzeugclassic.de
Bf 109 »Toni«
De Havilland D.H. 98 Mosquito | Boeing B-17 | HA-1112-M1L Buchón
So bewährte sich das
Trägerflugzeug als Jäger
Hydrierwerke im alliierten Fadenkreuz
Wie die Luftwaffe
verdurstete
Messerschmitt Me 209
Sensationeller Nachbau!
Gloster Meteor
Warum sie als Nachtjäger
so erfolgreich war
■ Fokker
D.I bis V
Dem Gegner gewachsen?
■ 70
Jahre D-Day
■ Ju
52 über Kreta
Airshow in Duxford
Seltene Fotos aufgetaucht
Jetzt bestellen
auf www.PresseKatalog.de
GeraMond Verlag GmbH, Infanteriestraße 11a, 80797 München
XXL-Format
Wandkalender »Flugzeug Classics 2015«
Mögen moderne Flugzeuge technische Meisterleistungen sein – für viele Flugzeugfans sind die Maschinen, die bis zu den 1960er-Jahren entstanden
sind und heute noch geflogen werden, das wahre
Faszinosum: Propellerflugzeuge aus der Frühzeit
der Fliegerei, PS-starke Warbirds und andere Schönheiten lassen die Herzen höher schlagen. Zwölf
ausgesuchte Kalenderaufnahmen bieten ganz
besondere »Hingucker« aus der aufregenden Welt
der klassischen Flugzeuge.
www.geramond.de
Start frei!
60,0 x 48,0 cm
€ [A] 29,99
sFr. 41,90
ISBN 978-3-86245-787-8
€ 29,99
Faszination Technik
www.geramond.de
oder gleich bestellen unter
Tel. 0180-532 16 17 (0,14 €/Min.)
Jetzt bestellen auf www.PresseKatalog.de
Editorial
Treibstoff-Probleme
D
ie Ansage an mich war eindeutig:»Wir
sind keine fliegenden Tanker! Nur so
viel Sprit in die Tanks wie vorgeschrieben!« Wer als Copilot zu viel Treibstoff in die
Tanks seines Verkehrsflugzeugs pumpen lässt,
riskiert einen Anpfiff seines Captains. Denn
nicht benötigter Sprit ist Gewicht, das man
durch die Gegend kutschiert. Sauber planen,
gründlich rechnen, die Lektion hatte ich mir
hinter die Ohren geschrieben.
Das galt auch für die Flugzeugführer der
Luftwaffe – nur aus weit dramatischeren
Gründen: Ab 1944 drehten ihnen die Alliierten
mit ihren Angriffen auf die Hydrierwerke
langsam, aber sicher den Sprithahn zu. Wie
drastisch der Mangel auch Auswirkungen auf
die Ausbildung des fliegerischen Nachwuchses hatte, erfahren Sie, liebe Leser, ab Seite 14.
Die Deutschen und das Thema Flugzeugträger – eine unendliche Geschichte, bei der
noch nicht einmal das erste Kapitel geschrieben ist, auch wenn die GRAF ZEPPELIN
schon beinahe fertig gestellt war. Die Trägerflugzeuge vom Typ Bf 109 T mit dem spielerischen Namen »Toni« aber hat es gegeben,
und sie haben sogar Einsätze absolviert. Graspiste statt Trägerdeck hieß es in dem Fall.
Konnte das gut gehen? Auf Seite 30 erfahren
Sie es.
Gut gegangen ist ohne Zweifel die Airshow in Duxford, die sich dieses Jahr dem
70. Jahrestag der Landung in der Normandie
verschrieben hat. Gerhard Schmid hat uns einige spektakuläre Bilder mitgebracht, bei denen ich Ihnen vorab gleich eine Warnung zukommen lassen möchte: Sie werden unter
Umständen auf Anhieb nicht merken, ob es
die Bilder einer Airshow oder Aufnahmen
aus einem Hollywood-Film sind!
Ihr Markus Wunderlich
Markus Wunderlich,
Chefredakteur
Gespannte Gesichter:
Deutet man die Mimik dieser beiden
Enthusiasten, könnte
man meinen, sie hätten einen echten Einsatz vor sich. Doch
glücklicherweise ist
es »nur« die Airshow
in Duxford! Mehr Bilder ab Seite 68
Foto Gerhard Schmid
Bf 109 T
Mehr zum Thema
30
auf Seite !
Die Umfrage auf www.flugzeug-classic.de – Sie haben abgestimmt:
16,6 %
Bloß nicht, das Geld wäre woanders besser investiert!
Mit der GRAF ZEPPELIN
hatte Deutschland beinahe
einen Flugzeugträger fertig
gestellt. Sollte die heutige
Bundesmarine einen Träger
bekommen?
50,1 %
Zunächst sollte man sich klar machen, wofür genau Deutschland einen Flugzeugträger benötigt.
33,3 %
Unbedingt! Es wird Zeit, dass Deutschland hier endlich einen angemessenen Beitrag im Bündnis leistet.
Besuchen Sie unsere Website und machen Sie bei der aktuellen Umfrage mit!
FLUGZEUG CLASSIC 10/2014
Jetzt bestellen auf www.PresseKatalog.de
3
I N H ALT
14
FLUGZEUG CLASSIC 10-14
Allein gegen die alliierte Luftmacht: Das JG 300
gehörte nach der Landung in der Normandie
zu den wenigen Verbänden, die in der Reichsverteidigung blieben. Ihre Aufgabe war es, die
verwundbaren Hydrierwerke zu schützen
ZEITGESCHICHTE
Die Treibstoffindustrie im Visier
TITELTHEMA
Die Luftwaffe verdurstet . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14
52
Kraftei: Die Me 163 stemmte sich als rasanter Objektschutzjäger gegen die alliierte Übermacht
46
Kein Film, sondern die
La Ferté-Airshow 2014!
Was nützen die schnellsten Jäger und stärksten
Bomber, wenn es kein Benzin gibt? 1944 versuchten
die Alliierten, Deutschland den Ölhahn zuzudrehen.
TITELTHEMA
TECHNIK
»Meteor«: Vom Trainer zum Nachtjäger – Teil 3
Zweiter Mann an Bord. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22
Üblicherweise vollführt ein Schulflugzeug keine großen Karrieresprünge. Für die »Meteor« aber tat
sich unerwartet eine interessante Perspektive auf.
TECHNIK
Messerschmitt Bf 109 »Toni« – Teil 2
TITELTHEMA
Von Norwegen nach Helgoland. . . . . . . . . . . 30
Zwar wurde die GRAF ZEPPELIN nie fertiggestellt,
doch ihre Trägerflugzeuge vom Typ Bf 109 T fochten
dennoch dramatische Luftkämpfe aus – mit Erfolg!
TECHNIK – TYPENGESCHICHTE
Fokker sucht den Anschluss
Fokker D.I–V . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36
Die Alliierten konnten die Deutschen 1916 technisch überflügeln. Nun war vor allem Fokker gefragt,
endlich überlegene Muster zu entwickeln.
4
Jetzt bestellen auf www.PresseKatalog.de
22
Glosters Meteor war zwar eines der frühesten Strahlflugzeuge, doch
erlebte sie noch einen »zweiten Frühling« als Nachtjäger
TECHNIK – COCKPIT
Focke-Wulf Fw 186
30
Im Einsatz: Die Trägerflugzeuge vom Typ Bf 109 T haben zwar nie
einen Flugzeugträger gesehen, aber gekämpft haben sie dennoch
TITELTHEMA
OLDTIMER
Weltrekordmaschine als Riesen-Modell
Tragschrauber mit kurzer Laufbahn . . . 42
Me 209: Der Rekordjäger . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 62
Innovativ war Focke-Wulfs Fw 186 zweifellos, doch
war sie trotz ausgefeiltem Cockpit nur schwer zu
steuern.
Über die »Großmaßstäbe« der Modellbauer kann
Udo Menke nur lächeln. Er baute die Me 209
nach – und zwar im Maßstab 1:1,8!
OLDTIMER
La Ferté-Alais Airshow 2014
OLDTIMER
Duxford: Erinnerung zum 70. Jahrestag des D-Day
Die Zeitmaschine . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46
Die gestreifte Invasion . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68
Vom Fokker-Dreidecker bis zur P-51 Mustang:
Frankreichs berühmte Airshow setzte auch diesmal
wieder ein Ausrufezeichen in der Luftfahrtszene.
Uniformen, Darsteller, unzählige Warbirds … In
Duxford entstanden spektakuläre Bilder rund um
den Jahrestag der Landung in der Normandie!
SERIE
Die Me 163 im Einsatz gegen alliierte Bomber
LESERALBUM
Unternehmen Merkur – Teil 1
Höllenritt auf der »Komet« . . . . . . . . . . . . . . . . . 52
Absprung ins Inferno . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 74
Es war wie David gegen Goliath: Um die erdrückende
alliierte Übermacht im Jahre 1944 zu bekämpfen, trat
mit der »Komet« ein wahres Kraftpaket an.
Unveröffentlichte Aufnahmen aus dem Zweiten
Weltkrieg sind selten. Handeln sie auch noch vom
Absprung auf Kreta, ist es eine Sensation – ansehen!
RUBRIKEN
10
DAS MAGAZIN FÜR LUFTFAHRT, ZEITGESCHICHTE UND OLDTIMER
Ein Magazin von
Albatros B.II .......................12
Avro Lancaster ...................10
Boeing B-17 .......................54
Boeing CH-47.......................9
Consolidated B-24 ..............16
De Havilland D.H. 98 ............9
Dornier Do 24 ......................9
Douglas C-47 .....................71
Focke-Wulf Fw 186..............42
Focke-Wulf Fw 190..............14
FLUGZEUG CLASSIC 10/2014
Fokker D.I–V.......................36
Gloster Meteor ...................22
Hawker Hunter T7...............11
Messerschmitt Bf 109...17, 30
Messerschmitt Me 163.......52
Messerschmitt Me 209.......62
Messerschmitt Me 262.......19
North American P-51 ..........70
SEPECAT Jaguar ...................8
Supermarine Spitfire ...........70
Österreich € 6,50
Schweiz sFr. 11,50
Luxemburg € 6,90
Italien € 7,50
Schweden SKR 89,00
€ 5,90
Okt. 2014
www.flugzeugclassic.de
Bf 109 »Toni«
So bewährte sich das
Trägerflugzeug als Jäger
De Havilland D.H. 98 Mosquito | Boeing B-17 | HA-1112-M1L Buchón
Flugzeuge in dieser Ausgabe
Editorial . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3
Bild des Monats . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6
Panorama . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8
Background . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29
Modellbau . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 56
Termine/Museumstipp/Bücher . . . . . 60
Leserbriefe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 80
Vorschau . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 82
Impressum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 82
Hydrierwerke im alliierten Fadenkreuz
Wie die Luftwaffe
verdurstete
Messerschmitt Me 209
Sensationeller Nachbau!
Gloster Meteor
Warum sie als Nachtjäger
so erfolgreich war
■ Fokker
D.I bis V
Dem Gegner gewachsen?
■ 70
Jahre D-Day
Airshow in Duxford
■ Ju
52 über Kreta
Seltene Fotos aufgetaucht
TITELBILD
Bf 109: D. Hermann
Profil: H. Ringlstetter
Meteor: AWA, Ray Williams
Me 209: Udo Menke
TITELSEITE: 1944 verloren die deutschen Jäger den Kampf ums Öl.
Hier die Bf 109 G-6 »Weiße 3« der 7./JG 1 Anfang 1944 in Volkel
Jetzt bestellen auf www.PresseKatalog.de
5
BILD DES MONATS
6
Jetzt bestellen auf www.PresseKatalog.de
Zwei ehemalige Kontrahenten
Eigentlich war Ende der diesjährigen Flugschau »Warbirds over the Beach« des Military Aviation Museums in Virginia Beach im
Mai alles gelaufen. Doch dann starteten
Mike Spalding in der Mosquito und Wolfgang Czaia in der Me 262 noch einmal, um
sich mit Kameramann Gavin Conroy in seiner SNJ (T-6) zu einem Fototermin zu treffen
– für alle eine Herausforderung: »Die SNJ
flog mit Vollgas, während die Mossie und ich
FLUGZEUG CLASSIC 10/2014
mit knapp über Mindestgeschwindigkeit –
die ausgefahrenen Vorflügel der ›262‹ sind
gut zu sehen – wie reife Pflaumen an ihrer
Fläche hingen«, so Messerschmitt-Pilot
Czaia. Aber es hat sich gelohnt, wie diese
fantastische Air-to-Air-Aufnahme zeigt. »Es
war zwar anstrengend, aber dieses einmalige Bild mit der zu dem Zeitpunkt einzigen
fliegenden Mosquito in der Welt war die MüFoto Gavin Conroy
he wert«, schwärmt Czaia.
Jetzt bestellen auf www.PresseKatalog.de
7
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
2
Dateigröße
2 563 KB
Tags
1/--Seiten
melden