close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

harburg - Der neue RUF

EinbettenHerunterladen
der neue
HARBURG
Nr. 45 | 65. Jahrgang | 8. November 2014
g
n
u
t
i
e
z
l
a
k
o
L
e
Di
e
d
n
e
n
e
h
c
o
W
m
zu
RUF
Inh. Hans-Heinrich Hauschild
Hauptstraße 44, 21629 Neu Wulmstorf
Tel.: 040/7 00 07 81
www. hauschild-zweiradexperte.de
Bobeck Medienmanagement GmbH | Telefon (040) 70 10 17 0 | Telefax (040) 702 50 14 | info@neuerruf.de | www.neuerruf.de
HARBURG
HAMBURG
Mit dem Neubau der Bühne des Harburger Theaters
verfügt der Stadtteil jetzt über ein Volltheater. Die Bühne
wird am 13. November in Betrieb genomment.
Der Bezirk wird seit Montag von einer Großen Koalition
regiert. Beide Parteien sind davon überzeugt, dass im
Koalitionsvertrag sehr viel SPD und sehr viel CDU steckt.
Hightech-Premieren, traditionelle Fahrgeschäfte und Lichterglanz erwarten die Besucher des Winterdoms. Der
Neue RUF verlost sechs Gutscheinpakete.
Mehr Informationen auf Seite 4
Lesen Sie auf Seite 6
Erfahren Sie mehr auf Seite 12
HARBURG
HARBURG
Stehen die Bau- und Handwerkstage am Schwarzenberg
vor dem Aus? Das zumindest war am Mittwoch aus dem
Kreis der Harburger Handwerker zu vernehmen.
Lesen Sie weiter auf Seite 3
Neue Liberale: Eine Partei, die
aus dem Nichts kam
Vier Parteiaus- und -übertritte machten es möglich
Wie funktioniert die
Zentrale Erstaufnahme?
Veranstaltung des SPD-Distrikts Mitte
■ (pm) Harburg. „Wie funktioniert die „Zentrale Erstaufnahme
(ZEA) und „Wie geht es weiter/Was
kommt danach? ‒ das sind die Themen der nächsten öffentlichen Versammlung des SPD-Distriktes „Harburg-Mitte am 10. Novenber.
In ihr werden Flüchtlinge aus dem
Nahen Osten ‒ Yesiden, Kurden
und Christen ‒ zu Wort kommen
und auch Mitarbeiter der ZEA, des
DRK sowie von „fördern & wohnen
(f&w), die von den Herausforderun-
gen berichten, vor denen sie täglich stehen.
„Bei den Themen des Abends geht
es um das Leben der Flüchtlinge
in Harburg und um die Frage, wie
wir Harburger Bürger ihnen dabei
helfen können, so Aziz Aygün, der
Vorsitzende des Distriktes. Er kam
als Jugendlicher aus dem Ira) nach
Harburg.
Die Veranstaltung beginnt um 19.30
Uhr im Herbert-Whener-Haus, Julius-Ludowieg-Straße 9.
■ (pm) Harburg. Politik kann gelegentlich ein schnelllebiges Geschäft
sein. Von dem Tempo wurde Harburg am Wochenende überrascht
und manche Partei kalt erwischt.
Barbara Lewy (44, Behindertenassistentin) und die Studentin AnnaLena Bahl (26), beide bisher SPD,
haben Fraktion und Partei verlassen
und bei der neu gegründeten Partei
„Neue Liberale angeheuert, ebenso
wie die Juristin (Verkehr und Bürgerbeteiligung) Isabel Wiest (43)
aus der Grünen-Fraktion. Sie war gerade erst in die Bezirksversammlung
gewählt worden. Das sollte noch
nicht alles sein. Wenige Stunden
Anna-Lena Bahl: Nach CDU und SPD
jetzt Neue Liberale.
Foto: pm
jüngsten Sitzung der Bezirksversammlung als selbsternannter Abgeordneter der Neuen Liberalen saß,
wollen die drei Damen nun gemeinsam mit Wolkau eine Fraktion bilden. Mit vier Abgeordneten wären
sie als Fraktion (sie muss aus mindestens drei Personen bestehen),
stärker als die AfD (3). Der Clou dabei: Die Partei „Neue Liberale hat
Straßenvollsperrung bleibt
Umleitungen ausgeschildert
■ (pm) Rönneburg. Die Straßenvollsperrung in der Vogteistraße
zwischen Radickestraße und Am
Burgberg muss voraussichtlich
bis zum 17. November, 5.00 Uhr
aufrechterhalten bleiben.
Anliegende Grundstücke können mit Fahrzeugen nur eingeschränkt erreicht werden. Der
Küstersweg bleibt durchgehend
befahrbar. Für die Dauer der Baumaßnahme werden die Umlei-
tungsstrecken U3 und U4 über
Winsener Straße ‒ Meckelfelder
Weg ‒ Bürgermeister-HeitmannStraße eingerichtet. Die Straße
Am Burgberg wird bis zur Straße Diekdamm als Einbahnstraße Fahrtrichtung Westen (Rotbergfeld) eingerichtet. Die Straße
Wittheck wird ab der Straße Diekdamm als Einbahnstraße Fahrtrichtung Osten (Vogteistraße) eingerichtet.
Isabel Wiest: Kurzes Intermezzo bei
den Grünen.
Foto: pm
später ein nächster Paukenschlag:
Am Sonntag wurde Isabel Wiest (43)
zur Spitzenkandidatin der Neuen Liberalen für die Bürgerschaftswahlen
im Februar nominiert! Auch Barbara Lewy (Platz 5) und Kay Wolkau
(Platz 6) haben gute Chancen auf
ein Bürgerschaftsmandat.
Diese Entwicklung hat naturgemäß
zunächst die Ex-Parteien dieser Abgeordneten auf den Plan gerufen.
Von „faulem Zauber sprach Frank
Richter, Kreisvorsitzender der Harburger SPD und fordert die Mandatsrückgabe von Lewy und Bahl.
Um 20.37 Uhr bzw. 20.38 Uhr haben sie per E-Mail, so Richter, ihren
Austritt aus der SPD und aus der
SPD-Bezirksfraktion erklärt. Beide
gaben an, ihre Mandate jedoch behalten zu wollen. Gemeinsam mit
Kay Wolkau (Jurist, ehemals Grüne, vorher FDP) der bereits in der
Eißendorf ‒ nur deshalb in die Bezirksversammlung gekommen, weil
sie an vorderer Stelle auf einer SPDListe kandidiert haben. Es ist deshalb ein massiver Missbrauch des
Vertrauens, das die Wähler in sie
gesetzt haben, wenn sie ihr Mandat
mitnehmen und so einer Gruppierung zum Fraktionsstatus verhelfen,
die sich bei der Bezirksversammlungswahl nicht der Wahl gestellt
hatte. Ich fordere sie daher auf, das
Mandat, das sie als Kandidatinnen
der SPD erhalten haben, zurückzugeben.
Richter weiter: „Gerade in einer Zeit,
in der viele Sozialdemokraten bei
den Koalitionsverhandlungen und
dazu notwendigen Abstimmungen
die Zukunft Harburgs gestaltet haben, ging es ihnen offensichtlich nur
um ihre persönlichen Karriereinteressen. Schwerwiegende inhaltliche Differenzen, die einen derartigen Schritt rechtfertigen könnten,
gab es nicht. Das macht mich ebenso wütend wie die Tatsache, dass
viele Genossinnen und Genossen
gemeinsam mit ihnen und für sie
Wahlkampf gemacht haben und
nun auf diese Weise hintergangen
werden. Man sagt, jedem Anfang
wohne ein Zauber inne. In diesem
Fall ist es ein fauler Zauber. Ein solcher Beginn der Partei Neue Liberale ist mit dem Makel des Vertrauensbruchs in vielfacher Hinsicht
behaftet. Das wird sich spätestens
bei der Bürgerschaftswahl im Februar 2015 rächen.
Fortsetzung auf Seite 12
Barbara Lewy: Austritt aus Frust?
Foto: mk
Probleme mit
Diabetes?
Gültig bis 15.11.2014
16.11.
(Volkstrauertag)
geschlossen
■ (pm) Harburg. Am 13. November bleibt die Abteilung
Wohnraumversorgung des Bezirksamtes Harburg (im Sozialen
Dienstleistungszentrum SDZ, Harburger Rathausforum 1) von 8.00
bis 13.00 Uhr wegen einer Fortbildungsveranstaltung geschlossen. Von 13.00 bis 16.00 Uhr ist
die Abteilung geöffnet und die
Mitarbeiterinnen sind wieder zu
erreichen.
Lok erfasst
48-Jährigen
■ (pm) Harburg. Der Führer (48)
einer Lokomotive entdeckte am
1. November auf der Fahrt Richtung Harburg um 1.00 Uhr einen Mann, der die Gleisanlagen
überqurte. Trotz umgehend eingeleiteter Schnellbremsung wurde der Hamburger von dem Triebfahrzeug erfasst. Der 48-Jährige
verstarb an der Unfallstelle. Der
Leichnam wurde durch Rettungskräfte der Feuerwehr aus dem
Gleisbereich geborgen und mit einem Rettungswagen in das Institut für Rechtsmedizin verbracht.
Der Triebfahrzeugführer wurde
vor Ort abgelöst und von einer
Notfallseelsorgerin betreut.
Für die Einsatz- und Bergungsmaßnahmen mussten die entsprechenden Bahngleise für 80
Minuten gesperrt werden. Nach
jetzigem Ermittlungsstand ist von
einem tragischen Unfall auszugehen. Hinweise auf ein Fremdverschulden oder einen Suizid liegen
nicht vor.
Sprechstunde des
Bezirksamtsleiters
■ (pm) Harburg. Am Dienstag, 18. November, lädt Thomas
Völsch, Leiter des Bezirksamtes
Harburg, von 18.00 bis 20.00
Uhr zu einer Bürgersprechstunde
in das Harburger Rathaus, Harburger Rathausplatz 1, ein.
Eine Anmeldung am Donnerstag, 13. November von 10.00 bis
12.00 Uhr bei Michaela Stechmann, unter der Telefonnummer
040 428712872 ist notwendig.
Kay Wolkau: Grün, das war einmal.
Foto: pm
bei den Wahlen zum Bezirksparlament am 25. Mai niemand gewählt:
Es gab sie damals schlicht und ergreifend noch nicht.
Dazu sagt der SPD-Kreisvorsitzende Frank Richter: „Das Verhalten
der beiden ist ein Schlag ins Gesicht
der Wähler. Sie sind beide ‒ Barbara Lewy auf der Bezirksliste und Anna-Lena Bahl auf der Wahlkreisliste
Vorübergehende
Schließung
■ (pm) Harburg. Probleme mit Diabetes? Bei der Behinderten-AG Harburg informiert ein neuer Berater
Diabetespatienten und ihre Angehörigen ‒ zum nächsten Mal am
Mittwoch,19. November, zwischen
15.00 Uhr und 18.00 in den Räumen der Behinderten-AG Harburg,
Marktkaufcenter, Seeveplatz 1. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Matthias Czech: Wo
drückt der Schuh?
■ (pm) Harburg. Der Bürgerschaftsabgeordnete Matthias
Czech (SPD) kommt am 14. November, nach Eißendorf kommen.
Unterstützt wird er dabei von den
Mitgliedern der SPD Eißendorf.
Unter dem Motto „Wo drückt der
Schuh besucht er in regelmäßigen Intervallen die Stadtteile im
Wahlkreis Süderelbe.
Ab 15.00 Uhr wird der Bürgerschaftsabgeordnete in der Lühmannstraße im Bünteviertel an
seinem Infotisch für Gespräche
bereit stehen.
2|
TIPPS & TERMINE
der neue
g
Die Lokalzeitunende
zum Wochen en
in Hamburgs Süd
INFORMATIVE STADTRUNDSCHAU
RUF
Peter Sebastian
www.hamburg-aktuelles.de
Veranstalter
präsentieren am 7. Dezember 2014, um 16.00 Uhr
in der Friedrich-Ebert-Halle (Alter Postweg, S-Bahn Heimfeld) die
29. Starpyramide 2014
Benefizveranstaltung in der Friedrich-Ebert-Halle (HH-Harburg) zugunsten des
„Gemeinnütziges Jugendwerk unfallgeschädigter Kinder in der
SV Polizei Hamburg von 1920 E.V.“ Schirmherr: Michael Neumann
UNSERE STARS AUF DER BÜHNE
MICHAEL HOLM · JÜRGEN DREWS · ROSANNA ROCCI
PETER KENT · IKENNA AMAECHI · DON CLARKE · HERR NIELS
Eintrittskarten beim Ticketshop im Phoenix-Center Harburg · Tel. 76 75 86 86
Heiner Schultz liest
im roten Sessel
■ (pm) Harburg. Seit 1998 finden alljährlich um den 9. November, den Jahrestag der Reichspogromnacht von 1938, die Harburger
Gedenktage statt. Ins Leben gerufen wurden sie von der Initiative
Gedenken in Harburg, die die Gedenktage seitdem veranstaltet. Dabei geht es ihnen nicht nur darum,
das geschehene Unrecht aufzeigen,
sondern auch der Harburger Opfer
Der neue RUF
des NS-Regimes zu gedenken,
Die SPD Harburg nimmt diese Gedenktage jedes Jahr zum Anlass, in
ihrer Veranstaltung „Der rote Sessel im November ähnliche Themen aufzugreifen. Am 12. November, wird der Leseabend deshalb
ab 19 Uhr von Heiner Schultz bestritten, der der Initiative Gedenken
in Harburg und dem Freundeskreis
der KZ-Gedenkstätte Neuengamme
angehört.Beginn ist um 19 Uhr im
Herbert-Wehner-Haus, Julius-Ludowieg-Straße 9 statt, Eintritt frei.
Anzeige
|
Samstag, 8. November 2014
Die Reifeprüfung
Harburger Theater: Doppelte Premiere
■ (pm) Harburg. Mit dem Stück
„Die Reifeprüfung nach dem Roman „The Graduate von Charles
Webb aus dem Jahr 1963 eröffnet
das Harburger Theater die Spielzeit
2014/2015.
Es ist eine doppelte Premiere, denn
das Ensemble spielt erstmals auf
der neuen Bühne (siehe gesonderter Bericht), In der Bühnenfassung
von Terry Johnson geht es um das
Erwachsenwerden eines US-Boys
(Benjamin Braddock, gespielt von
Johannes Merz) in den als spießig
empfundenen 60er Jahren. Regie
führt Eva Hosemann.
In einer der Hauptrollen ist als Mrs.
Robinson Helen Schneider zu sehen.
„Die Reifeprüfung läuft bis zum 23.
November. Karten zum Preis von
15 bis 31 Euro gibt es unter Tel.
33395060 oder 39905870, unter
www.harburger-theater.de oder an
der Abendkasse.
Weihnachtszeit ‒
wir haben den Winter!
Snow Dome Bispingen ist schon winterfest
■ (ein) Bispingen. Warten auf den
ersten Schnee? Warten auf den
nächsten Skiurlaub in den Bergen?
Muss nicht sein! Feinster Pulverschnee liegt inmitten der Lüneburger Heide und lädt zum Wintersport
ein. Oder einfach nur, um Winterund Alpenfeeling einzuatmen. Mit
einem vielfältigen Angebot für die
Advents- und Weihnachtszeit lockt
die Erlebniswelt Snow Dome Bispingen an der A7 ihre Gäste.
Schneespaß für Winterfans
Die 300m lange Piste des Heidegletschers ist mit frischem Pulverschnee vorbildlich präpariert. Und
gegen eine Rodelpartie auf einer der
längsten Rodelbahnen im Norden ist
auch nichts einzuwenden. Wer sich
perfekt auf den nächsten Urlaub
in den Bergen vorbereiten möchte, gönnt sich noch einen Ski- oder
Snowboardkurs bei den Profis der
hauseigenen Sport Schule. Und auch
das Wintersportgerät bekommt im
Sportshop Dome Sports an einer
der modernsten Präparierungsmaschinen den perfekten Schliff für
Kanten und Belag. Für Wettkampfstimmung sorgen immer am zweiten
Sonntag im Monat die kostenlosen
Jedermannrennen für alle Altersund Könnensklassen.
Für die kleinen Snowboardstars von
morgen (3 bis 6 Jahre) findet am
16. November mit der Burton Riglet
Tour ein kostenloser Schnuppertag
von 11 bis 18 Uhr statt.
Nach der sportlichen Betätigung
‒ oder auch einfach nur, um dem
bunten Treiben auf dem Heidegletscher zuzuschauen ‒ lohnt der Besuch in der Gastronomie des Snow
Dome Bispingen. Schon ab 49,00
Euro pro Person ist das Basis-Weihnachtsfeier-Paket inklusive Schneespaß zu buchen.
Bunter Veranstaltungsreigen
bis zum Jahresende
Freunde von Silvester-Parties sollten sich in jedem Fall schon ein Ticket für den Jahresabschluss sichern. Hier steigt wieder die große
Silvesterparty in der kompletten
ApothekenNotdienst
Nachtdienst (2): 8.30 bis zum Folgetag um 8.30 Uhr
Spätdienst (1): 8.30 bis 22.00 Uhr
Während der Mittagszeit
von 13.00 bis 14.30 Uhr ist die
betreffende Notdienst-Apotheke
ebenfalls geöffnet.
– Sämtliche Angaben ohne Gewähr –
November 2014
Sa 08 P 2/1
So 09 Q 2/1
Mo 10 R 2/1
Di 11 S 2/1
Mi 12 T 2/1
Do 13 V 2/1
Fr 14 W 2/1
Sa 15 X 2/1
Die Zeichen A – Z im Kalendarium
geben die dienstbereite Apotheke an.
Und so erreichen Sie die Apotheken:
A1 Markt Apotheke Neugraben
Marktpassage 7, Tel. 70 10 06-0
A2 Ulex-Apotheke (Finkenwerder)
Neßdeich 128a, Tel. 742 62 92
A2 Schloßmühen-Apotheke (Harburg)
Schloßmühlendamm 16, Tel. 77 00 62
B1 Heide-Apotheke (Neu Wulmstorf)
Bahnhofstraße 35 d, (MPC) Tel. 70 01 52-0
B2 Schwalben-Apotheke (Harburg)
Denickestraße 90, Tel. 790 63 00
C1 Morgenstern-Apotheke (Finkenwerder)
Steendiek 42, Tel. 74 21 82-0
C1 Vering-Apotheke (Wilhelmsburg)
Veringstraße 37, Tel. 75 76 63
D1 Wilhelmsburger Apotheke (Wilhelmsburg)
Georg-Wilhelm-Straße 28, Tel. 75 73 22
D2 Apotheke an der Moorstraße (Harburg)
Moorstraße 2, Tel. 77 75 63
E1 Apotheke Marmstorf
Marmstorfer Weg 139 a, Tel. 760 39 66
F1 Rotehaus-Apotheke (Wilhelmsburg)
Veringstraße 150, Tel. 75 89 25
F2 Arcaden-Apotheke (Harburg)
Lüneburger Straße 45, Tel. 30 09 21 21
G1 Kompass-Apotheke (Harburg-Heimfeld)
Gazertstraße 1 (S-Bahn Heimfeld), Tel. 765 44 99
G2 mAVI-Apotheke (Wilhelmsburg/Kirchdorf)
Kirchdorfer Damm 3, Tel. 754 64 74
H1 Mühlen-Apotheke (Neugraben)
Neugrabener Bahnhofstraße 33, Tel. 701 50 91
H2 Vivo-Apotheke (Harburg)
Lüneburger Straße 18, Tel. 76 75 57 72
Gastronomie und der Partylocation Dorfwirt. Start ist um 19 Uhr
mit Schmankerlbuffet, Rahmenprogramm und ab 22 Uhr DJ Musik. Inklusive Buffet kostet die Party 69,00
Euro (Kids von 6 - 12 Jahren 14,90
Euro), der Eintritt nur für die Party ab 22 Uhr kostet im Vorverkauf
10,00 Euro (Abendkasse 13,00 Euro). Das Beste für alle Eltern: die
Kinder werden im Snowy Land kostenlos betreut!
Wer die Zeit bis Silvester nicht abwarten kann, der sollte sich den 21.
November vormerken. Hier lädt das
Hofbräuhaus Hamburg zur Hüttengaudi nach Bispingen. Der Pistenzutritt ist für eine Stunde inklusive
Verleihmaterial pro Person gratis!
Ab Hamburg fährt ein Shuttlebus,
für den eine Anmeldung unter hofbraeuimschnee@hofbraeu-hamburg.
de erforderlich ist.
Mittlerweile bei Eltern und Kindern
eine lieb gewonnene Tradition, ist
das zauberhafte Weihnachtsmusical
„Fabelhafte Weihnachten rund um
Weihnachtself Ibo, der mit seinem
Freund Snowy spannende Abenteuer erlebt. In diesem Jahr wird
das Warten Christkind und Weihnachtsmann mit der Aufführung
am 21. Dezember verkürzt, der Eintritt ist frei.
Geschenkideen bis zur letzten
Minute
Jahr für Jahr stellt sich die Frage
nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk. Die lässt sich im Snow Dome
Bispingen recht leicht beantworten:
Für besonders Eilige und vor allem
bis zur letzten Minute, lassen sich
Geschenkgutscheine online unter
www.snow-dome.de kaufen und direkt ausdrucken.
Erlebniswelt Snow Dome
Bispingen & Resort Hotel
Bispingen
Horstfeldweg 9
29646 Bispingen
Tel.: 05194/4311-0
www.snow-dome.de
info@snow-dome.de
J1 Schäfer-Apotheke (Harburg)
Harburger Rathausstraße 37, Tel. 76 79 30-0
J2 Bahnhofs-Apotheke Veddel
Wilhelmsburger Platz 13, Tel. 78 31 13
K1 Hansa-Apotheke (Harburg-Heimfeld)
Heimfelder Str. 1, Tel. 77 39 09
K2 Striepen-Apotheke (Neuwiedenthal)
Striepenweg 41, Tel. 702 087-0
L1 Fischbeker Apotheke (Fischbek)
Fischbeker Heuweg 2 a, Tel. 701 84 83
L2 Stern-Apotheke (Harburg)
Mehringweg 2, Tel. 790 61 89
M1 Deich-Apotheke (Finkenwerder)
Steendiek 8, Tel. 742 17 10
M1 apo-rot Millennium-Apotheke (Harburg)
Schloßmühlendamm 6, Tel. 76 75 89 20
M2 Reeseberg-Apotheke im Ärztehaus (Harburg)
Reeseberg 62, Tel. 763 31 31
N1 Damian-Apotheke am Sand (Harburg)
Sand 35, Tel. 77 79 29
N2 Ärtzehaus-Apotheke (Neu Wulmstorf)
Bahnhofstraße 26, Tel. 70 01 38 30
O1 Altländer Apotheke Neuenfelde
Nincoper Straße 156, Tel. 30 38 94 44
O1 Hubertus-Apotheke (Wilhelmsburg)
Veringstraße 36, Tel. 75 66 00 14 14 od. 75 75 55
O2 City-Apotheke (Harburg)
Lüneburger Str. 34, Tel. 77 70 30
P1 Lavendel Apotheke (Harburg)
Hainholzweg 67, Tel. 7 9144812
P2 Menge-Apotheke (Wilhelmsburg)
Reinstorfweg 10 a/Ldz. Mengestr., Tel. 753 42 40
Q1 Mohren-Apotheke (Harburg)
Tivoliweg 1/Ecke Winsener Str., Tel. 763 10 24
Q2 Neuwiedenthaler Apotheke (Neuwiedenthal)
Rehrstieg 22, Tel. 702 07 30
Helen Schneider spielt die gelangweilte, verheiratete High-Society-Lady
Mrs. Robinson.
Foto: BoLahola
Rotweiße
Impressionen
■ (pm) Marmstorf. Der 19.
Marmstorfer Martinsmarkt findet
am Sonntag, 9. November, im Gemeindehaus der Marmstorfer Kirchengemeinde, Ernst-BergeestWeg 61, statt.
Kunsthandwerk, Marmeladen,
selbstgebackene Kekse im losen
Verkauf und Herbstkränze stimmen auf die dunkle Jahreszeit ein.
Bücher und Kleidung sowie Glas
und Porzellan sind wie immer im
Angebot.
Vorweihnachtliche Highlights bilden der Rotweiße Stand und die
beliebte Weihnachtsstube. Um
10.30 Uhr beginnt der Gottesdienst in der Kapelle des Gemeindehauses. Von 11.30 bis 14.00
Uhr gibt es für das leibliche Wohl
Suppen, Kartoffelsalat und Pizzen,
von 14.00 17.00 Uhr sind Kaffee
und selbstgebackene Torten im
Angebot. Zum Abschluss des Festes um 17.00 Uhr versammeln
sich Kinder und ihre Eltern mit
dem Marmstorfer Spielmannszug
der Schützen zum Laternenumzug. Auch das Knusperhaus wartet
in diesem Jahr wieder darauf, von
kleinen Zähnen angenagt zu werden. Pommes und Glühwein werden dann ebenfalls ausgegeben.
Im Zeichen Bulgariens
Ball der Seefahrt im Hotel Lindtner
■ (pm) Harburg. Die Marinekameradschaft Harburg (MKH) lädt, wie
es bei ihr Tradition ist, auch in diesem Jahr zum „Internationalen Ball
der Seefahrt ein.
Gefeiert wird am Sonnabend, 29.
November, im Hotel Lindtner mit
Gästen aus aller Welt. Sie verleihen
dem Ball einmal mehr seine besondere internationale Atmosphäre.
Das Organisationskomitee der MKH
arbeitet mit großem Engagement,
um dieses maritime Fest zu einem
glanzvollen Höhepunkt der Harburger Ballsaison werden zu lassen.
Schon jetzt stehen flinke Marinekameraden bereit, um nach dem Sig-
R1 Deich-Apotheke (Georgswerder)
Neuenfelder Str. 116, Tel. 754 21 93
R2 Medio-Apotheke im Ärztehaus (Harburg)
Bremer Straße 14, Tel. 77 20 47
S1 Ulen-Apotheke (Neugraben)
Groot Enn 3, Tel. 701 86 82
S2 Galenus-Apotheke (Harburg)
Ernst-Bergeest-Weg 55, Tel. 760 30 65
T1 Isis-Apotheke (Harburg)
Moorstraße 11, Tel. 765 03 33
T2 Feld-Apotheke im Sky-Markt (Langenbek)
Gordonstraße 2, Tel. 763 80 08
U1 Distel-Apotheke (Wilhelmsburg/Georgswerder)
Krieterstr. 30/Ärztehaus, Tel. 754 01 01 od. 754 03 03
U2 Pluspunkt-Apotheke im Phoenix-Center (Harburg)
Hannoversche Straße 86, Tel. 30 08 86 96
W1 Panorama-Apotheke (Harburg)
Harburger Ring 8-10, Tel. 765 23 24Y
W2 SEZ-Apotheke
Cuxhavener Straße 335, Tel. 7014021
X1 VitAlex-Apotheke (Neu Wulmstorf)
Schifferstraße 2, Tel. 70 10 64 64
X2 Apotheke im Marktkauf (Harburg)
Seeveplatz 1, Tel. 766 213 60
Y1 Sonnen-Apotheke (Elstorf)
Mühlenstraße 2 d, Tel. 0 41 68-91 16 96
Y1 Apotheke EKZ Wilhelmsburg
Wilhelm-Strauß-Weg 10, Tel. 754 11 11
Y2 Berg-Apotheke (Harburg)
Trelder Weg 5, Tel. 763 51 91
Z1 Apotheke im Niedersachsenhaus (Heimfeld)
Heimfelder Straße 42, Tel. 7 90 53 25
Z2 Apotheke am Veritaskai (Harburg)
Veritaskai 6, Tel. 30 70 19 11
nal zum „Backen und Banken , gegeben mit der Bootsmannspfeife, das
traditionelle Labskaus zusammen
mit dem Hauspersonal zu servieren.
So gestärkt feiert der tanzfreudige
Gast unter den Klängen der „Atlantik
Partyband bis in den Morgen hinein.
Die Schirmherrschaft übernimmt
der Honorargeneralkonsul der Republik Bulgarien, Prof. Dr. Gerd-Winand Imeyer. Er verleiht dem Ball
ein landestypisches Gepräge.
Kartenreservierung unter Tel.
7603287 beim Vorsitzenden der
MKH, Michael Pahlke, oder per EMail unter karten@marinekameradschaft-harburg.com.
WICHTIGE NOTRUFE
Polizei Harburg,
Lauterbachstraße 7 . . . . . . . . . 42 86-5 46 10
Polizei Neugraben. . . . . . . . . . . 42 86-5 47 10
Polizei Neu Wulmstorf . . . . . . . . . 700 13 86-0
Polizei Finkenwerder . . . . . . . . . .42 86-5 47 60
Polizei Wilhelmsburg . . . . . . . . . .42 86-5 44 10
Polizei, Notruf, Überfall. . . . . . . . . . . . . . . . . . 110
Feuer, Rettungsdienst, 1. Hilfe . . . . . . . . . . 112
Rettungsdienst der Hilfsorganisat. . . 1 92 22
Rettungsdienst des DRK
...........
1 92 19
Arzneimittel-Information. . . . . . . . . . 70 20 87-0
Gift-Information Nord
.........
05 51-192 40
Behinderten-Taxi. . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44 10 11
Tierärztlicher Notdienst . . . . . . . . . . . . 43 43 79
Zahnärztlicher Notdienst
(Mittwoch-Nachmittag
und Wochenende) . . . . . . . . 01 80-5 05 05 18
Ärztlicher Notdienst
.............
22 80 22
Informationen unter: www.aponet.de
Der neue RUF
|
Harald Krüger unerwartet
Bürgerschaftsabgeordneter
Leben mit der Knieprothese
Ahlhaus-Rückzug machte es möglich
■ (pm) Harburg. Matthias Seack,
Chefarzt in der Helios Mariahilf Klinik, berichtet am 11. November im
Rahmen der Informationsveranstaltung „Leben mit der Knieprothese
über die neuesten Entwicklungen
im Bereich des künstlichen Gelenkersatzes. Einen Themenschwerpunkt des Vortrags bilden die Voraussetzungen und Möglichkeiten
der Behandlung von Knieproblemen
sowie operative Techniken der Knieprothetik. Im Anschluss an den Vor-
trag besteht die Möglichkeit, Fragen
zu stellen und mit dem unfallchirurgischen Ärzteteam der Helios Mariahilf Klinik ins Gespräch zu kommen.
Der Eintritt für die Veranstaltung,
die um 18.00 Uhr im großen Konferenzsaal der Klinik beginnt, ist frei.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Patientenforum der Helios
Mariahilf Klinik Hamburg findet regelmäßig am zweiten Dienstag im
Monat jeweils ab 18.00 Uhr im Großen Konferenzraum der Klinik statt.
Geschlossen
Lang lebe Ned Divine
■ (mk) Neu Wulmstorf. Aufgrund
einer Schulung ist das Standesamt
der Gemeinde Neu Wulmstorf am
12. November ganztägig nicht besetzt. An allen anderen Wochentagen gelten die üblichen Sprechzeiten der Gemeindeverwaltung.
■ (pm) Harburg. „Lang lebe Ned
Divine : Den Spielfilm (Regie: Kirk
Jones), eine britische Komödie aus
dem Jahr 1968, zeigt die Kulturwerkstatt Harburg, Kanalplatz 6, am
Mittwoch, 12. November, ab 20.00
Uhr. Eintritt 5 Euro.
Harald Krüger.
Foto: pm
■ (pm) Harburg. „... übrigens, ab
morgen bin ich wieder Bürgerschaftsabgeordneter , verkündete
Harald Krüger (CDU), Geschäftsführer des Harburger DRK, am Rande
des Grünkohlessens des Harburger
Handwerks am Mittwochabend im
HTB-Vereinshaus.
Krüger zieht als Nachrücker für ExBürgermeister Christoph Ahlhaus
für die verbliebenen drei Monate
dieser Legislatur ‒ wieder ‒ in das
Parlament ein. „Das erleichtert mir
den Wahlkampf sehr , freut sich
Krüger, und: „Damit hat mir Christoph Ahlhaus einen großen Gefallen
getan. Krüger kandidiert auf Platz
10 der Landesliste, doch mit zahlreichen Personenstimmen hätte er gute Chancen, ein Mandat zu erringen.
Ahlhaus war von August 2010 bis
März 2011 in der Nachfolge von
Ole von Beust Hamburgs Erster Bürgermeister, wurde aber bei den anstehenden Wahlen nicht mehr im
Amt bestätigt. Das war gleichzeitig auch das Aus der schwarz-grünen Koalition.
Patientenforum im Mariahilf
■ (pm) Harburg. Hinter den Namen Kannemann und Mikulicz
verbirgt sich ein Duo, das starke
und gefühlvolle Kompositionen
unter jede Haut gehen lässt. Beide Künstler kennen sich seit Jahren, ihre gemeinsame Schule ist
die Straßenmusik. Doch erst im
Sommer 2011 beschlossen sie,
gemeinsame Wege zu gehen und
vereinten die maritimen Lieder
Kannemanns mit dem Spiel des
Geigers Miko Mikulicz.
Kannemann und Mikulicz stehen
für Nordischen Akustik Folk und
sind am Freitag, 14. November, ab
20.30 Uhr in der Kulturwerkstatt
Harburg, Kanalplatz 6, zu hören.
Eintritt 8 Euro.
Neue Liberale: Kritik an GroKo
Kay Wolkau: Koalition hat vieles vergessen
■ (pm) Harburg. Kein gutes Haar
lassen die neu gegründeten Neuen
Liberalen aus Harburg am Koalitionsvertrag zwischen SPD und CDU,
der mittlerweile auch im Internet
einsehbar ist.
Kay Wolkau, Fraktionsvorsitzender
der Neuen Liberalen Harburg: „Interessant ist bei Koalitionsverträgen vor allem auch, was nicht drin
steht: Bürgerbeteiligung haben die
Koalitionäre gleich ganz vergessen.
Bei so einem zentralen Thema wäre
ein eigener Abschnitt im Vertrag ein
wichtiges Signal gewesen. Doch leider Fehlanzeige!
Wolkau weiter: „Verkehrsberuhigung, ÖPNV und Radverkehr sind bei
SPD und CDU ebenso eher Randthe-
men. Hier erschöpft sich vieles in
Prüfaufträgen. Ein engagiertes Bekenntnis zu einer U4 Richtung Harburg zum Beispiel sieht anders aus.
Wie Winsener und Bremer Straße
entlastet werden sollen, bleibt ebenso offen. Tempo-30-Zonen sind ‒ außer vor Schulen und Kitas ‒ kein Thema und bei der Stadtplanung fehlen
die Leitlinien, die eine hochwertige
Aufenthaltsqualität mit vielen Freiflächen in dichter bebauten Stadtlagen sicherstellen.
Auch die Kultur brauche mehr Freiheit, um sich zu entfalten, heißt es
bei den Neuen Liberalen. Hier fehlten etwa Aussagen der Großen Koalition für nutzbare Veranstaltungsflächen in Harburg.
Aus für die Bautage?
Harburger Handwerk steigt aus
■ (pm) Harburg. Wie am Mittwoch beim Grünkohlessen des
Harburger Handwerks bekannt
wurde, haben die Handwerksmeister beschlossen, sich an den Harburger Bau- und Handwerkstagen 2015 nicht zu beteiligen. Das
bestätigte der Bezirkshandwerksmeister Peter Henning im Rahmen einer Podiumsdiskussion auf
Nachfrage des Moderators. Grund:
Derzeit werden am Schwarzenberg in zahlreichen Containern
Flüchtlinge untergebracht. Nicht
die Flüchtlinge als solche seien
das Problem, sondern die jetzt
fehlenden zahlreichen Parkplätze. Die Besucher, so hieß es, würden in der Hauptsache mit ihrem
eigenen Fahrzeug zum Schwarzenberg kommen. Alternative Vorschläge, die ins Gespräch gebracht
wurden, stießen bei der Handwerkerschaft auf wenig Sympathie:
Weder Flächen an der Außenmühle noch der Rathausplatz kämen in Frage, da es auch hier keine Parkplätze gebe und die Fläche
vor dem Rathaus viel zu klein
sei, wie der langjährige Bezirks-
handwerksmeister Dierk Eisenschmidt, heute Stellvertreter von
Peter Henning, sagte. Allein 800
Quadratmeter benötige das Harburger Handwerk, und das könne
der Rathausplatz niemals leisten.
Der SPD-Fraktionsvorsitzende
Jürgen Heimath zeigte für diese Haltung kein Verständnis. Der
Bezirksamtsleiter Thomas Völsch
(SPD) habe zum wiederholten
Male betont und bestätigt, dass
die Container nur befristet am
Schwarzenberg stünden und spätestens im April auch wieder abgebaut würden. Alles andere sei
bloß Spekulation. Er geht davon
aus, dass die Messe wie gehabt am
Schwarzenberg stattfinden kann ‒
und wird.
Jörg Ungerer, Leiter des Geschäftsbereiches Interessenvertretung und Politik in der Handwerkskammer, plädierte dafür, die
Bau- und Handwerkstage auf keinen Fall ausfallen zu lassen. Sie
seien eine etablierte, von der Bevölkerung gut angenommene Institution. die man ohne Not nicht
aufs Spiel setzen solle.
Anzeigenberatung ట (040) 70 10 17-0
Patientenforum:
„Leben mit der
Knieprothese“
Dienstag, 11.11.2014 · 18 Uhr
Referent: Matthias Seack, Chefarzt der Abteilung
für Unfallchirurgie und orthopädische Chirurgie
Alle Interessenten sind herzlich willkommen.
HELIOS Mariahilf Klinik Hamburg
Großer Konferenzsaal · Villa Meyer
Stader Straße 203 c · 21075 Hamburg
www.helios-kliniken.de/hamburg
Spannende Entspannung
Kannemann und
Mikulicz
|3
HARBURG
Samstag, 8. November 2014
Suchtpräventionsprojekt im HdJ
■ (pm) Harburg. Das Suchtpräventionsprojekt „Spannende Entspannung ‒ gekonnt chillen richtet sich
an Kinder und Jugendliche im Alter
von zehn bis 16 Jahren. Es wird von
der Mobilen Suchtprävention Harburg, Straßensozialarbeit Harburg
und dem Haus der Jugend Steinikestraße vom 10. bis 13. November von 10.00 bis 13.00 Uhr zum
fünften Mal im Haus der Jugend
Steinikestraße, Steinikestraße 20,
durchgeführt und findet in Form einer Messe statt. Es gibt insgesamt
15 Angebote, die den Kindern und
Jugendlichen die Möglichkeit bieten, sich auf neue, alternative Methoden zur Entspannung einzulassen, auszuprobieren und sich zu
entspannen.
Zur Wahl stehen diesmal folgende Angebote, die von Fachleuten
durchgeführt werden: „Reise ins
Land des Lachens , Tai Chi, Body
Percussion, Yoga, Barfußpfad, Fußreflexzonenmassage, Mindfulness,
Bogensport, Shiatsu, Progressive
Muskelentspannung im Tipi, Soulfood, Entspannungsmalen, Klänge/
Klangwiege, Entspannungstechniken und Fantasiereise.
Die Angebote finden zeitlich parallel statt und Kinder und Jugendliche
haben die Möglichkeit, an vier Angeboten zu jeweils 30 Minuten teilzunehmen. Geboten wird ein Experimentierfeld zum Ausprobieren und
Mitmachen. Dieses Jahr nehmen sieben unterschiedliche Schulen aus
Harburg daran teil.
Inklusives Schulwesen
Linke diskutiert in Schule Grumbrechtstr.
■ (pm) Harburg. Am Montag,
10. November, lädt die Linke um
19.00 Uhr zu einer Informationsund Diskussionsveranstaltung
rund um das Thema Schule in die
Aula der integrativen Grundschule
Grumbrechtstraße ein. Die Linke
stellt ihre Analyse der Probleme
an Hamburgs Schulen und eigene
Vorschläge zu deren Lösung vor.
Dora Heyenn, die Vorsitzende der
Bürgerschaftsfraktion der Linken,
Klaus Bullan, ehemaliger GEWVorsitzender und Autor der Bildungsbroschüre „Gute Schule für
alle , und Sabine Boeddinghaus,
Bezirks- und Bildungspolitikerin,
wollen mit den Bürgern im Bezirk Harburg, vor allem mit den
Eltern, Lehrern und Schülern darüber ins Gespräch kommen, wo
an den Schulen der Schuh drückt,
wie sich die Einführung der Ganztagsschule konkret entwickelt
hat, welche Schwierigkeiten die
Inklusion, also die gemeinsame
Beschulung von behinderten und
nichtbehinderten Kindern, mit
sich bringt, wie sich das Gegenüber (oder die Zusammenarbeit)
von Gymnasien und Stadtteilschulen im Bezirk gestaltet und wie
die Ausbildungsplatzsituation für
die jugendlichen Schulabgänger
und Schulabgängerinnen in diesem Jahr aussieht.
Sabine Boeddinghaus: „Wir versprechen uns von dem Abend
konkrete Erkenntnisse darüber,
was sich die betroffenen Eltern,
Schüler, Lehrkräfte und Erzieher
in Harburg für eine Politik von
der Linken wünschen und erwarten, um Betreuung und Bildung in
Kitas, Schulen und Einrichtungen
der offenen Kinder-und Jugendarbeit in Harburg erfolgreich zu
machen, damit alle Kinder und Jugendlichen bestmöglich gefördert
werden können.
Nicht zuletzt will die Linke ihre
Vorstellungen und Konzepte für
ein inklusives Bildungswesen diskutieren.
Wechseln & Geld sparen
Kfz-Versicherung: Kündigung bis zum
30. November möglich
■ (ein) Hamburg. Sparfüchse
aufepasst: Am 30. November
2014 ist der Stichtag für den
Wechsel von Kfz-Versicherungen. Mit Einhaltung der verpflichtenden einmonatigen
Kündigungsfrist muss die KfzHaftpfl ichtversicherung (Autoversicherung) spätestens zum
30. November gekündigt wer-
den, damit der Wechsel zum
Jahresende möglich ist. Eine
rechtswirksame Kündigung der
Kfz-Versicherung erfolgt schriftlich mit Unterschrift. Sie sollte
Versicherungsnummer, amtliches Kennzeichen sowie Fahrzeugtyp und -marke enthalten.
Die Kündigung reicht man am
besten per Einschreiben ein.
Sabine Boeddinghaus bald
Bürgerschaftsabgeordnete?
Linken-Politikerin strebt Mandat an
Sabine Boeddinghaus ist derzeit
noch Fraktionsvorsitzende in der
Bezirksversammlung.
Foto: eb
■ (pm) Harburg. Die Hamburger
Linke ist am Wochenende mit der
Aufstellung der Landesliste in den
Bürgerschaftswahlkampf gestartet.
Auf Platz 3 der Liste: Sabine Boeddinghaus aus Harburg, derzeit
Fraktionsvorsitzende in der Bezirksversammlung. Die endgültige Verabschiedung des Wahlprogramms
wurde aus Zeitmangel auf einen Son-
derparteitag vertagt. Mit der Nominierung der Bürgerschaftsabgeordneten (und Fraktionsvorsitzenden)
Dora Heyenn (Platz 1) Norbert Hackbusch (2), Mehmet Yildiz (4), Heike
Sudmann (5) und Cansu Özdemir (7)
setzt Die Linke auf Kontinuität. Die
Delegierten der Landesvertreterversammlung im Berufsförderungswerk
(BFW) in Farmsen wählten die amtierende Fraktionsvorsitzende Dora Heyenn mit 55,4% auf Platz 1 der
Landesliste. Auf Sabine Boeddinghaus entfiel mit 76,3% nach Mehmet
Yildiz (81,9%) das zweitbeste Ergebnis. Die langjährige Abgeordnete Heike Sudmann musste sich mit 50,9%
begnügen. Dora Heyenn zeigte sich
mit ihrem Ergebnis nicht zufrieden,
nahm die Wahl nach Rücksprache
mit Parteispitze und Fraktionsvorstand jedoch an. „Das Ergebnis hätte besser sein können, aber ich sehe
mich in der Verantwortung, Die Linke in den Bürgerschaftswahlkampf
zu führen.
Für alle,
die nicht nur ihr Auto lieben
Der Itzehoer Kfz-Schutz
Andreas Michael Hinze
Fachwirt für Versicherungen und
Finanzen (IHK)
Veritaskai 4, 21079 Hamburg
Tel. 040 775125
4|
Der neue RUF
„Repräsentatives Volltheater
3 Millionen für neue Bühne des Harburger Theaters
Sanfte Haarentfernung für Sie und Ihn
Schloßmühlendamm 34 · 21073 Hamburg-Harburg
Tel. 040 - 74 39 17 97 · E-Mail: info@waxing-factory.de
Web: www.waxing-factory.de
Entenessen in Walsrode – 20.11.2014, + Kaffee/Rdf.
p.P. 42,- €
p.P. 42,- €
K.D.E.-Gästetreffen – 23.11.14, Mittag, Kaffee
p.P. 36,- €
Weihnachtsdorf Wanderup – 29.11.14, Mittagessen
p.P. 28,- €
Lichterfahrt Hamburg – 30.11./6. + 14. + 18.12.14
Klosterbrennerei Wöltingerode - 30.11.+ 10.12. + 17.12.14
und Weihnachtsmarkt Goslar, Mittag, Besichtigung
p.P. 41,- €
Weihnachtsmarkt /Gut Stocksee – 04.+13.12.14,
Sa.44,-€/Do. p.P. 39,- €
Pronstorfer Weihnachtsmarkt – 05.12.14, Eintritt/Kaffee p.P. 32,- €
p.P. 22,- €
Schweriner Weihnachtsmarkt – 11.12.14, Busfahrt
Weihnachtsmarkt Nenndorf – 14.12.14, Kaffee./Vorlesg. p.P. 28,- €
Kaffeetrinken/Travemünde + Weihnm. Lübeck – 20.12.14
p.P. 29,- €
RESTPLÄTZE/Autostadt in Wolfsburg – 20.12./ 21.12.14 p.P. 52,- €
p.P. 36,- €
Weihnachts-/Fischmarkt Walsrode – 21.12.14, Buffet
p.P. 47,- €
Heiligabend i.d.Heide – 24.12.14, Buffet./Kuchen/Vorlesg.
p.P. 28,- €
Silvester/Hamb.Hafen – 31.12.14, Bus, Glas Sekt, Berliner
Silvesterreise/Hermannsburg – 31.12.14-01.01.15,
1x Ü in ****Best Western Hotel Heidehof
Tanz/Gala-Buff./Mittern.imbiss/5 Std.Freigetränke/,Frühst.buff, DZ
p.P.219,- €
von Ehren-Wacholder
für Palazzo
■ (pm) Harburg. Ab 13. November geht der „Poletto Palazzo
nach achtjähriger Pause in die
nächste Runde. Die aufregende
Dinner-Show im Spiegelpalast bei
den Deichtorhallen verspricht ein
großes Spektakel. Für den passenden Empfang sorgt Johannes von
Ehren von der Hamburger Tradi-
tionsgärtnerei Garten von Ehren:
Der Eingang zum Palazzo wurde
am Mittwoch mit imposanten Wacholderbäumen bepflanzt, die die
Gäste willkommen heißen. Drei
imposante, fünf Meter hohe und
drei Meter breite Wacholderbäume wurden am Eingang installiert.
Um diese gebührend zu inszenieren, werden die beiden Zypressengewächse mit Outdoor-Kronleuchtern bestückt.
■ (pm) Harburg. Noch bis zum 13.
November hat das Harburger Theater Zeit für die verbliebenen Restarbeiten und letzte Handgriffe.
Dann hebt sich der erste Vorhang
für ein Stück auf der neuen und
doppelt so großen Bühne des Theaters am Museumsplatz 2.
Ganze 14 Meter tief ist sie jetzt
und damit eine der größten Bühnen der privaten Theater in Hamburg, freut sich die stellvertretende
Intendantin Nuca Selbuz. Lediglich
das Ernst-Deutsch-Theater verfüge über eine halben Meter mehr.
Dass in wenigen Stunden hier Theater gespielt wird, ist für Nuca Selbuz kaum vorstellbar, „weil erst
am 19. September die Decke gegossen wurde. Seither wurde die
gesamte Lichttechnik mit 45 von
einem hinter der letzten Sitzreihe
platzierten „Stellwerk ferngesteuerten Scheinwerfern und einiges
mehr quasi über Nacht installiert.
Selbst an den Wochenenden wurde gearbeitet.
Das Gebäude mit der alten Bühne wurde förmlich „abgesägt , und
dann beginnend mit dem Fundament neu gebaut. „Der Neubau
eröff net dem Theater ganz neue
Möglichkeiten, so der Intendant
Axel Schneider. Jetzt können Stücke, die bisher nur auf den Bühnen des Altonaer Theaters oder
der Kammerspiele, wo Schneider
ebenfalls Intendant ist, gegeben
wurden, auch auf der Harburger
Bühne ‒ die auch in der Höhe um
2,30 m gewachsen ist ‒ gespielt
werden. Ein Kulissenaufzug fehlt
nun ebenso wenig wie ansprechende Garderobe-, Masken- und Sani-
tärräume (einschließlich Duschen)
für die Schauspieler. Auch ein sogenanntes „Umlauflicht aus blauen LED-Leuchten für die Schauspieler, die im Dunkeln ihren Weg
auf die Bühne finden müssen, fehlt
nicht, erläuterte der Technische
Leiter des Theaters, Andreas Meyer-Delius. Geblieben ist die Bestuhlung des Saales, die aber sei um
Längen bequemer als beispielweise in den Kamerspielen, gestand
Schneider ein.
Die neue Bühne verfügt auch über
einen eigenen Stromanschluss, den
Mal eine Auszeit nehmen
Garni Hotel „Auszeit ist HolidayCheck
TopHotel 2014
derem haben alle Gäste die Möglichkeit, die Tiefgarage, das WLAN
sowie, die eigens zur Verfügung
gestellten Kaffee- und Teebereiter
auf den Zimmern kostenfrei zu nutzen. Zum Start
in den Tag erwartet die Gäste
das „Regionale
Auszeit FrühDas Auszeit Garni Hotel Hamburg in Neugraben wurde
stücksbüffet
als HolidayCheck TopHotel 2014 ausgezeichnet.
mit ausgesuchei oder Spiegel- sche Volleyball Nationalmannschaft
ten Zutaten aus
ei wird dem Gast der Damen bezogen gerne Quartier
heimischer Proauf Wunsch frisch im Auszeit. Das Auszeit Hotel ist ofduktion. Vorserviert.
fizielles Partnerhotel des VTA Auruwiegend komNicht umsonst bis. Was steht also einer „Auszeit
men Produkte
bekam das „Aus- entgegen, das übrigens noch Hotelaus der Umgezeit von seinen fachleute in Teilzeit und zur Aushilbung, wie beizahlreichen be- fe sucht?
spielsweise
geisterten GäsWurst aus der
ten hervorragenHeide, Obst aus
de Bewertungen,
dem Alten Land
Auszeit
Garni Hotel Hamburg
und Kaffee von „Auszeit Garni Hotel Hamburg -In- die eine AuszeichInhaber Oliver Wagner
einer Hambur- haber Oliver Wagner freut sich auf nung als HolidayBauernweide 11
ger Rösterei auf seine Gäste.
Fotos: ein Check Top Hotel
21149 Hamburg
2014 zur Folge
den FrühstückTelefon: +49 40-70 20 4-0
stisch. Marmeladen, Joghurt oder hatte. Auch VTA Aurubis Hamburg
Telefax: +49 40-7 01 23 68
Schokoladencreme werden durch hat die Qualität des „Auszeit schätMail: post(at)auszeit-hh.de
die „Guten Geister der Auszeit zen gelernt. Auswärtsteams wie Vilsselbst hergestellt. Leckeres Rühr- biburg, Suhl oder selbst die Deut-
040 / 7 02 04 - 0 · post@auszeit-hh.de · www.auszeit-hh.de
AUSZEIT HOTEL HAMBURG
·
BAUERNWEIDE 11
·
Samstag, 8. November 2014
ab Donnerstag in Harburg gespielt
wird, hätte beispielsweise auf der
alten Bühne nicht aufgeführt werden können. Fest steht auch, dass
bei so viel Luxus nicht mehr ausschließlich von Oktober bis April
gespielt werden soll. Deshalb plant
Axel Schneider beispielsweise für
den 22. August 2015 (Urauff ührung) das Familienmusical „Oliver
Twist , das Konstantin Wecker und
Christian Berg derzeit für die Büh-
Axel Schneider (re.), Nuca Selbuz und Holger Zebu-Kluth (Geschäftsführer) sind sich einig: „Es wurde an nichts
gespart. Harburg verfügt jetzt über ein repräsentatives Volltheater. (links der neue Kulissenaufzug) Foto: pm
Anzeige
■ (mk) Neugraben. Wollen Sie mal
eine Auszeit nehmen? Wenn ja, dann
sind sie im Auszeit Hotel Hamburg
in Neugraben genau an der richtigen Adresse. Die Betreiber Oliver
Wagner und Ulrike Timm haben mit
viel Herzblut und Leidenschaft aus
dem ehemaligen Scheideholzer Hof
in der Bauernweide 11 das moderne
„Auszeit -Hotel geschaffen. Ein neues Konzept ging einher. Mit einem
starken, tollen Team hat seit der Eröffnung auch der Tourismus Einzug
in die „Auszeit gehalten, so Oliver
Wagner. In einer ersten Modernisierungsphase erhielten in 2013 alle Zimmer bereits neue Duschbäder.
„Wir freuen uns, dass wir im Januar 2015 eine weitere Modernisierungsphase abschließen werden.
Unser Haus verfügt dann über 29
mit allen Annehmlichkeiten ausgestattete Zimmer, welche zusätzlich
auch für Allergiker geeignet sind ,
betont Oliver Wagner.
Ein heller, großräumiger Frühstücksraum, hoteleigene Parkplätze, ein Fahrstuhl oder ein Radverleih sind einige weitere Vorzüge,
die einen Aufenthalt im Auszeit
so angenehm gestalten. Unter an-
sie sich bisher mit dem Museum
für Hamburgische Geschichte teilen musste. Drei Millionen Euro
hat Hamburg in den Neubau dieser
Bühne investiert. Bemerkenswert:
Der Fertigstellungstermin konnte
|
21149 HAMBURG
eingehalten werden und teurer ist
die Bühne auch nicht geworden.
Auf jeden Fall kann sie ab 2015
auch für die Hamburger Privattheatertage genutzt werden. „Für
die nächsten Jahre sind wir technisch gut gerüstet , freut sich Axel
Schneider.
Das Stück „Die Reifeprüfung , das
CDU Harburg Mitte:
Grünkohlwanderung
■ (pm) Harburg. Die diesjährige Herbst- und Grünkohlwanderung des CDU-Ortsverbandes Harburg-Mitte führt die Teilnehmer
in Richtung Wilhelmsburg/Kirchdorf. Die Wandergruppe trifft sich
am 9. November um 11.00 Uhr vor
dem Harburger Rathaus. Birgit Stöver, Mitglied der Bürgerschaft und
Ortsvorsitzende: „Mit unserer Wan-
ne adaptieren.
Nicht zuletzt ging seitens des Theaters ein Dank an Heinz Beeken
(SPD), der sich in der Vergangenheit als kulturpolitischer Sprecher
seiner Fraktion und Vorsitzender
des Kulturausschusses durch die
Jahre für den Ausbau der Bühne
stark gemacht habe.
derung vollziehen wir den Sprung
über die Elbe rückwärts. Die vorgesehene Strecke führt uns vom
Harburger Rathaus über den Binnenhafen, die Süderelbbrücke und
das IGS-Gelände zum Historischen
Gasthaus Sohre in den Dorfkern
nach Kirchdorf. Nach der Wanderung erwartet uns ein zünftiger
Grünkohlschmaus nach „Hamburger Art . Dabei ist auch ein Hamburger Original ‒ die Zitronenjette
alias Klara Bolle.
Anzeige
Brazilian Waxing
Samtweiche Haut für sie und ihn
Adriana Negreu und Cris Fangueiro von der Waxing Factory sorgen für
samtweiche Haut.
Foto: ein
■ (ein) Harburg. Samtweiche Haut
für 3-4 Wochen ‒ das versprechen
Adriana Negreu und Cris Fangueiro ihren Kunden in der Waxing
Factory im Harburger Schloßmühlendamm. Das neue Studio bietet
sowohl das klassische Brazilian
Waxing mit dem warmen Spezialwachs an, als auch die Haarentfernung mittels Vliesstreifen und
Wachspatronen.
In dem gemütlichen Ambiente der
Waxing Factory berät Adriana ihre
Kunden in aller Ruhe und mit der
nötigen Zeit, es wird besprochen,
was und welcher Methode optimal
ist. Mit fast 20 Jahren Erfahrung in
Kosmetik Bereich ist sie Profi auf
diesen Gebiet.
Für Neukunden bietet die Waxing
Factory 5,- Euro Rabatt auf die erste Behandlung. Im November gibt es
noch weitere Angebote: Frauen erhalten eine Behandlung von Achseln
und Intimbereich komplett für nur
20,‒ Euro. Männer können für 35,-‒
Euro den Rücken, Nacken, Schulter
und Oberarme behandeln lassen.
Waxing Factory
Schloßmühlendamm 34
21073 Hamburg
Telefon: 040 74 39 17 97
www.waxing-factory.de
Öffnungszeiten: Di. bis Fr. von
10.00 bis 19.00 Uhr
Sa. von 10.00 bis 16.00 Uhr
Der neue RUF
|
|5
Samstag, 8. November 2014
Kranzniederlegung
5.000 beim Laternenumzug
Nächster verkaufsoffener Sonntag am 4. Januar
■ (pm) Harburg. Bei frühlingshaften Temperaturen zog es tausende
Harburger am vergangenen Sonntag in ihre City! Die Aktionen zum
verkaufsoffenen Sonntag begannen am Sonnabend mit den Lionstagen im Phoenix Center. Bereits
zum siebten Mal fand die gemeinsame Charityaktion der Harburger Lions-Clubs mit buntem Unterhaltungsprogramm, einer großen
Tombola zugunsten des Margaretenhorts im Treffpunkt Sandbek
sowie des Kindertellers in der Kita Stubbenhof statt.
Auch das Team des Pop-Up Ladens
„neunzig tage nutzte den Verkaufsoffenen Sonntag nicht nur,
um den viel gefragten Laden zu
öffnen, sondern auch, um gemeinsam „Gutes zu tun . Direkt vor dem
Pop-up wurden frische Waffeln gebacken, musikalisch untermalt von
Hafenmusiker Werner Pfeifer. Der
Erlös dieser Aktion kommt bedürftigen Kindern in Harburg zugute.
Nach erfolgreichem Shopping
startete um 18.15 Uhr Hamburgs
größter Laternenumzug, ein Sternmarsch aus vier Richtungen, begleitet von insgesamt acht Spielmannszügen.
Dieser endete zum ersten Mal vor
der Kulisse des historischen Har-
Allen, die keine eigene Laterne mitgebracht hatten, halfen Gilde und
Sparkasse Harburg Buxtehude aus.
Foto: ein
burger Rathauses. Die Initiatoren
von der Schützengilde hatten zuvor
die Bewohner des Schwarzenbergs
persönlich eingeladen und Laternen
verteilt. 40 Flüchtlinge waren nach
Übersetzung des deutschen Brauchtums der Einladung gefolgt.
Zur Begrüßung der ankommenden
Laternenzüge standen zwei beleuchtete Stelzenläuferinnen Spalier und
begeisterten die kleinen und großen
Teilnehmer.
„Oh, war das schön! , ertönte es
ein ums andere Mal aus der Masse nach dem Feuerwerk, von dem
über 5.000 Laternengänger begeistert vom fulminanten Abschluss des traditionellen Laternenumzugs waren.
Der nächste Verkaufsoffene Sonntag lässt nicht lange auf sich warten. „Die Vorbereitungen für den
4. Januar 2015 laufen bereits
beim Citymanagement auf Hochtouren , kündigte die City-Managerin Melanie-Gotte Lansmann an.
■ (pm) Harburg. Am Montag, 10.
November, erinnern das Bezirksamt Harburg, die Abgeordneten
der Bezirksversammlung und die
Initiative Gedenken in Harburg mit
einer gemeinsamen öffentlichen
Veranstaltung um 17.00 Uhr auf
dem Jüdischen Friedhof auf dem
Schwarzenberg an die antijüdischen
Ausschreitungen vor 76 Jahren in
diesem Hamburger Stadtteil.
Hier rufen Carolyn Decke, Pröpstin
des Sprengels Harburg der ev.- luth.
Kirche Hamburg-Ost, und Manfred
Schulz, Vorsitzender der Harburger
Bezirksversammlung, die Geschehnisse in Erinnerung. Nach einem anschließenden Schweigemarsch zur
ehemaligen Harburger Synagoge in
der Eißendorfer Straße/Ecke Knoopstraße legen Thomas Völsch, Leiter
des Bezirksamts Harburg, und Klaus
Möller, Initiative Gedenken in Harburg, Kränze am heutigen Synagogenmahnmal nieder. Außerdem berichtet Claus Günther (Jg. 1931) von
der „Zeitzeugenbörse Hamburg ,
welche Spuren die damaligen Geschehnisse in seiner Erinnerung hinterlassen haben.
Am Abend des 10. November 1938
stand die Leichenhalle auf dem Jüdischen Friedhof auf dem Schwarzenberg in hellen Flammen und es
wurde die Tür zur Harburger Synagoge in der Eißendorfer Straße gewaltsam aufgebrochen, so Klaus
Möller von der Initiative „Gedenken
in Harburg .
NeueröffnungsAngebote:
bis zu 50%
auf Einzelstücke,
Schmuck & Uhren
20%
und
auf Trauringe
er 2014 –
– bis zum 31. Dezemb
Wir freuen uns,
Sie in unserer neuen Filiale
begrüßen zu dürfen.
www.juwelierrubin24.de
Ihre Rubin-Filiale in der Nähe:
Lüneburg
Große Bäckerstraße 10 · 21335 Lüneburg
Tel.: 0 41 31 - 85 43 51
NEU ab
13.11.
Hamburg-Harburg Phoenix-Center
Hannoversche Str. 86 · 21079 Hamburg
Tel.: 0 40 - 36 16 19 50
Adventsmarkt im Fleester Hoff
Auch die „Puppendoktorin ist dabei
■ (pm) Fleestedt. 26 Kunsthandwerker stellen am 9. November im
„Fleester Hoff von 11.00 bis 17.00
Uhr ihre Arbeiten bei der alljährlichen Adventsausstellung aus. Organisiert hat sie mit weiteren Mitstreiterinnen auch diesmal Elke
Landskron aus Meckelfeld.
Sieben neue Ausstellerinnen sind
dabei, darunter Rosi Stundt und
Christa von Majewski (Harburg),
Birgit Hartmann aus Cranz, sowie Uta Meyer aus Fleestedt. Auch
die Puppendoktorin Gaby Starfinger ist wieder dabei. Der Erlös aus
dem Verkauf von Kaffee und Kuchen kommt der Palliativstation
des Krankenhauses Winsen zugute.
l
l
a
t
e
M
s
u
a
s
e
All
Alles Metall?
■ (mk) Hamburg. Autos, Computer, Küchen, Smartphones ‒ Metalle jeglicher Art bestimmen unser Leben.
Sie sind in verschiedener Form,
Größe oder Menge in den unterschiedlichsten Gebrauchsartikeln
verarbeitet. Würden Edelmetalle
wegfallen, würden die Bürger sie
schmerzhaft vermissen. Die mo-
derne Zivilisation könnte ohne metalle nicht mehr auskommen.
Auf dieser Seite erhalten Interessiere einen Einblick in die faszinierende Welt der glänzenden Metalle, die den Alltag so erleichtern.
Erneuerbare Ressource
Kupfer: Ideales Metall zur Wiederverwertung
■ (ein) Hamburg. Die Lebensdauer bzw. die prinzipielle Unzerstörbarkeit von Kupfer ermöglicht seine vollständige Wiederverwertung
am Ende der Nutzungsdauer von
kupferhaltigen Produkten, ohne an
dessen Leistung einzubüßen.
Am Ende der Nutzungsdauer von
kupferhaltigen Produkten behält
das darin enthaltene Metall seine physikalisch-chemischen Eigenschaften unverändert bei und kann
somit vollständig zu einer neuen
Ressource wiederverwertet werden,
was erhebliche Einsparungen von
weltweiten natürlichen Ressourcen
mit sich bringt. Man geht davon aus,
dass etwa 80 Prozent des jemals gewonnenen Kupfers nach mehrmaliger Einschmelzung und Verarbeitung noch heute in Verwendung
sind, was aufgrund des schonenden
Abbaus der potenziell verfügbaren
Erzvorkommen einen erheblichen
Vorteil darstellt. Um die Bedeutung
der Wiederverwertung zu betonen,
sei an folgende Punkte erinnert:
Kupfer ist ein zu 100 Prozent wiederverwertbares Metall. In Europa
beträgt der Anteil des Kupfers, das
aus verschiedenen Produkten bei
Ende ihrer Nutzungsdauer gewonnen und erneut in den Produktionsprozess eingebracht wird, etwa 70
Prozent der potenziell verfügbaren
Gesamtmenge.
Wiederverwertetes Kupfer besitzt
dieselben physikalisch-chemischen
Eigenschaften und verwendet die
gleichen Technologien wie Primärkupfer. Es bestehen daher kein
Wertverlust oder Einschränkungen
bei der Verwendung, und eine Behandlung ist vor seiner Wiederverwendung nicht erforderlich.
Durchschnittlich 50 Prozent aller
Altverwertung leicht gemacht
Alte Pkw gehören legal entsorgt
■ (ein) Hamburg. Wohin mit dem
alten Pkw? Einfach irgendwo in
einer einsamen Gegend abstellen
und hoffen, dass „Gras über die Sache wächst? Aus den Augen, aus
den Sinn? Das wäre absolut der
verkehrte Weg. Abgesehen davon,
dass diese Art der Abfallentsorgung
ordnungswidrig ist und bei der Ermittlung des Besitzers viel Ärger
und Geld kostet: Dann sollte man
doch gleich zu zertifizierten Annahmestellen gehen. Das kann der Markenhändler gleich um die Ecke sein
bzw. Verwertungsbetriebe dürfen
Altautos zur Verschrottung entgegennehmen.
Abmeldeformalitäten erledigen die
Betriebe auf Wunsch gleich mit,
gleiches gilt für die Abholung (z.B.
wenn Auto nicht mehr fahrbereit).
Erkundigen Sie sich aber nach den
Zusatzkosten!
Geeignete Firmen findet man im
Internet ohne Mühe. Einfach den
Suchbegriff „Autoverwertung eingeben, ansonsten hilft auch ein Blick
in die bekannten „Gelben Seiten
zum Telefonbuch.
Eine bundesweite Übersicht aller
zertifizierten Verwerter finden Sie
auf den folgenden Internetseiten:
Arge-Altauto und Europäische-Autoverwerter.
in Europa hergestellten Halbzeuge
aus Kupfer stammen aus wiederverwertetem Material: Bei der Herstellung von Halbfertigerzeugnissen aus Kupfer spielt Schrott eine
grundlegende Rolle: Walzdraht ausgenommen, liegt sein Anteil bei der
Produktion von Kupfer-Halbzeugen
bei 50 Prozent und ist somit vergleichbar mit dem des neugewonnenen Rohstoffs (Kathoden). Schrott
als Energiedepot: Durch das Recyceln von Kupfer werden 85 Prozent
der für die Herstellung von Primärmetall erforderlichen Energie eingespart. Recycling schützt die Umwelt,
denn es beinhaltet eine Reduktion
der Emissionen im Zusammenhang
mit den Gewinnungs- und Raffinationsprozessen von Primärkupfer
der Abfallmenge sowie der Kosten
und Probleme bezüglich ihrer Entsorgung.
Anzeigenberatung ట (040) 70 10 17-0
So kommt die
Windkraft in
Ihr Badezimmer.
PKW-Verschrottung
Containerdienst
Schrotthandel
d
g un Ws –
olun PK tig
Abh ng von d güns
orgu t un
Entshgerech
fac
r
Einzigeierter
zertifizrtungsbetrieb
Verwe urg
in Harbautos
für Alt
Wenn Strom fließt,
steckt Kupfer von
Aurubis drin.
Zertifikat
Wir zahlen für jedes
komplette Altauto € 90,-
Karl-Heinz Meyer
Lewenwerder 4, 21079 HH
ట 040 / 77 65 01 + Fax: 32 90 49 96
oder 0174 / 278 84 36
e-mail: autoverwertung.meyer@hamburg.de
Erneuerbare Energien funktionieren nicht ohne
Kupfer. Rund 200 km gewickelter Kupferdraht
stecken allein im Generator eines Windrades.
Auch Stromleitungen enthalten Kupfer, hergestellt
von Europas größtem Kupferproduzenten Aurubis.
So geben wir täglich unser Bestes für Ihre Stromversorgung – zuverlässig und umweltfreundlich.
Mehr über die Welt des Kupfers
erfahren Sie auf www.aurubis.com
6|
Der neue RUF
|
Samstag, 8. November 2014
„Sehr viel SPD, sehr viel CDU
Große Koalition nimmt die Arbeit auf ‒ Zukunft des Beachclubs ausgeklammert
■ (pm) Harburg. Zumindest nach
außen hin zeigten sich die Männer
und Frauen, die den Koalitionsvertrag für Harburg 2014-2015 zwischen SPD und CDU ausgehandelt
und am Montag im Rathaus unterschrieben haben, durch und durch
zufrieden. Die Gremien beider Parteien, die einstimmig grünes Licht
für diese Große Koalition gegeben
haben, hätten jeweils festgestellt, so
berichtete der SPD-Kreisvorsitzende Frank Richter, dass der Vertrag
mit seinen 36 Seiten „sehr viel SPD
bzw. „sehr viel CDU enthalte. Mithin dürften sich beide Parteien als
gleichberechtigte „Gewinner verstehen, wenngleich die SPD als größerer Koalitionspartner schon mal
die eine oder andere Formulierung
durchaus abgelehnt haben, wie aus
CDU-Kreisen verlautete.
Für die SPD haben Frank Richter
(Kreisvorsitzender), Jürgen Heimath (Fraktionsvorsitzender), Ronja Schmager und Matthias Czech
(stellv. Kreisvorsitzende), sowie
Claudia Loss und Arend Wiese (beide stellv. Fraktionsvorsitzende) und
für die CDU Ralf-Dieter Fischer
(Kreisvorsitzender und Kreisvorsitzender), Rainer Bliefernicht (stellv.
Kreisvorsitzender und stellv. Fraktionsvorsitzender), André Trepoll
(stellv. Kreisvorsitzender), sowie
Uwe Schneider (stellv. Fraktionsvorsitzender) den Koalitionsvertrag unterschrieben.
Er sei ein „wirklich gutes Ergebnis,
betonte Richter und die einstimmige Zustimmung ein großer Vertrauensvorschuss. Die Schaffung von bezahlbarem Wohnungsbau sei eines
der wichtigsten Anliegen der SPD
gewesen. Eine gemeinsame Sprachregelung habe man indessen beim
Thema „Flüchtlingspolitik , die man
gleich eingangs behandelt hatte, gefunden. Hier sei eine andere Verteilung als bisher ‒ nach dem sogenannten Königssteiner Schlüssel
‒ notwendig, nämlich nach den Sozialdaten der Bezirke. Auch lehne
man die Unterbringung auf Schiffen grundsätzlich ab. Für die CDU
unterstrich Fischer die „sehr guten Lösungen, die wir gemeinsam
gefunden haben. Dies lasse den
Schluss zu, dass die Senatsebene
diesen Vertrag zumindest wohlwollend begleite, wenngleich er nicht in
allen Punkte auf seine Zustimmung
stoße. Beiden Parteien sei es wichtig gewesen, für fünf Jahre eine stabile und breite Mehrheit sicherzustellen. Diese betrifft auch die bisher
‒ oft strittige ‒ Bebauung der Fläche Röttiger-Kaserne (nicht höher
als fünf Stockwerke bzw. nicht höher als der höchste Baum) mit nicht
mehr als 690 Wohneinheiten, der
Bau einer weiteren Feuerwache im
Westen des Bezirks (Fischbek) sowie
der Bau eines Sportplatzes in Sand-
Ralf-Dieter Fischer (li.) und Frank Richter setzten am Montag ihre Unterschrift unter den Koalitionsvertrag.
Foto: pm
bek (neben der Schule) und auch
der Erhalt der Uwe-Seeler-Sporthalle. Bei der Finanzierung dieser
Vorhaben sind die Koalitionäre jedoch auf den Goodwill des Senats
angewiesen.
Wohnen in der Innenstadt und
Schaffung von Eigentumswohnungen haben auf Betreiben der CDU
ebenfalls Platz im Vertrag gefunden.
Vorrang genießt auch die Weiterentwicklung des Binnenhafens, während das Projekt Neuländer Quarree
eher kritisch gesehen wird.
Auch des Problems einer barrierefreien Toilette am Sand möchte
man sich ‒ wieder einmal ‒ annehmen. „Das ist eine missliche Lage ,
so Heimath. Ein wichtiger Bestandteil ist auch „der zügige Bau der A26
auf der vorgesehenen Trasse. Und
die Bremer Straße soll mit Flüsterasphalt versehen werden ‒ noch
2015, ebenso wie auf der B73 zwischen Hannoversche Straße und
Krankenhaus Mariahilf.
Schließlich: „Eine neue Raststätte
auf der A1 auf Harburger Gebiet
wird abgelehnt.
Unter dem Strich sei es eine Koalition nach allen Regeln der Vernunft, hieß es aus beiden Parteien.
Dazu gehört auch, dass die Zukunft
des Beachclubs aus den Verhandlungen ausgeklammert wurde. „Die
CDU steht zu dem Bürgerbegehren , betonte Fischer, während die
SPD durchaus für eine Verlegung
zu haben ist.
Bereits der ehemalige Bezirksamtsleiter Torsten Meinberg hatte sich
dafür ausgesprochen, die Moorstraße als attraktives Einfallstor ‒
nicht nur für den Fahrzeugverkehr
‒ in die Harburger City zu nutzen.
Pläne zur Umgestaltung dieses Straßenzuges beabsichtigt die neue Koalition nun zu prüfen. Ebenfalls geprüft werden soll auch, ob die U4
bis nach Harburg verlängert werden kann.
Nicht zuletzt wird sich die Koalition
‒ die in der Ausrichtung von Olympischen Spielen in Hamburg auch
eine Chance für Harburg sieht ‒ für
die Sicherung des hochkarätigen
Beachvolleyballturniers im Binnenhafen einsetzen.
A u s- u n dd u n g
We i t e r bi l
Handeln mit Technik
dustriekunden, Lager und Logistik
die Bandbreite eines Berufes, der alles ist ‒ außer langweilig.
Alles außer langweilig
Beschaffung für Profis
■ (akz) Wer nach der Schule etwas Besseres vorhat als „irgendwas mit Technik oder „irgendwas
mit Handel , für den ist eine Ausbildung im Technischen Handel möglicherweise der beste Weg in die
Zukunft. Ob als Groß- und Außenhandelskaufmann/frau, Büro- bzw.
Industriekaufmann/frau oder als
Fachkraft für Lagerlogistik ‒ in jeder Ausbildung markieren die Begriffe Großhandel, Büroarbeit, In-
Technischer Handel ‒ nie gehört?
Das ist kein Wunder. Hier kaufen
Profikunden ein: die Einkäufer aus
der Industrie, anderen Gewerbeunternehmen und der Öffentlichen
Hand. Der Technische Handel hat
(fast) alles im Angebot, was Firmen
für ihre tägliche Arbeit brauchen,
ob persönliche Schutzausrüstungen,
Antriebstechnik, Gummi- und Kunststofftechnik, Schlauch- und Armaturentechnik, Dichtungen oder chemisch-technische Produkte. In der
Regel Produkte mit Beratungspotenzial. Deshalb müssen sich die Mitarbeiter im Technischen Handel nicht
nur mit den Dienstleistungen des
Handels gut auskennen, sondern
auch mit den Produkten, die sie handeln, und der Welt, in der diese Produkte eingesetzt werden.
Nach der Ausbildung die
Weiterbildung
Ausbildungsplätze im Technischen
Handel sind besonders begehrt. Umgekehrt wird besonderer Wert auf
motivierte, ausbildungswillige und
ausbildungsfähige Azubis gelegt.
Um die Besten zu gewinnen, haben
die Technischen Händler ihre Türen
mit der Ausbildungsplatzbörse unter www.tectop-vth.de weit geöffnet.
Hier finden Schüler des Abschlussjahrgangs online Unternehmen des
Technischen Handels in ihrer Regi-
on mit offenen Ausbildungsplätzen.
Und unter www.vth-verband.de finden Sie einen youtube-Film, der
Kompetenz und Leistungsprofil des
Technischen Handels beschreibt.
Eine Kompetenz, die natürlich mit
dem Abschluss der Ausbildung nicht
ihren letzten Stand erreicht hat.
Die persönliche Weiterbildung und
Weiterentwicklung sind notwendig, erwünscht und wird gefördert ‒
mit zahlreichen Fortbildungskursen
ebenso wie mit der ständig aktualisierten Online-Warenkunde.
think tesa
>>
Anzeige
Deine Ausbildung bei tesa.
IT-Fachkräfte gesucht
Mit Umschulung zum Fachinformatiker
*
MaFü
im tesa Werk Hamburg.
*Maschinen- und Anlagenführer/-in
Im tesa Werk Hamburg produzieren wir spezielle Klebebänder für
die weltweite Elektronik-, Papier- und Automobilindustrie. Unsere
Produkte übernehmen viele wichtige Funktionen in Smartphones,
Tablets, Digitalkameras, Autos oder Verkehrsflugzeugen.
Willst Du mit dabei sein? Wir bilden Dich aus – zum/zur Maschinen- und Anlagenführer/-in.
Deine Aufgaben:
- Produktionsmaschinen fachgerecht einrichten,
in Betrieb nehmen und bedienen
- Maschinen und Anlagen am Laufen halten
- Produktionsprozess überwachen und
Störungen beheben
- Feilen, Fräsen, Bohren, Drehen, Schweißen
Deine Ausbildung:
- Dauer: zwei Jahre
- duale Ausbildung: Praxis im tesa Werk
Hamburg, Theorie an der Berufsschule
- Ausbildungsschwerpunkt: Metall- und
Kunststofftechnik
Das bringst Du mit:
- Du bist motiviert und teamfähig
- Du bist technisch interessiert und gut in
Mathematik
- Du weißt Werkzeuge gut einzusetzen
Willst Du Maschinen- und
Anlagenführer/-in werden?
Dann bewirb Dich auf www.tesa.de unter
Unternehmen > Karriere > Ausbildung.
Natürlich kannst Du uns auch vorher anrufen:
040 4909-4272 oder -7010.
Beim zertifizierten Bildungsdienstleister BBQ startet am 2. Februar in
Hamburg-Hammerbrook eine Umschulung zum/zur Fachinformatiker/in (HK) in den Fachrichtungen
Systemintegration oder Anwendungsentwicklung.
Foto: WavebreakmediaMicro
■ (mk) Hamburg. Beim zertifizierten Bildungsdienstleister BBQ startet am 2. Februar in Hamburg-Hammerbrook eine Umschulung zum/
zur Fachinformatiker/in (HK) in den
Fachrichtungen Systemintegration
oder Anwendungsentwicklung.
Im Präsenzunterricht der Dozenten vor Ort (kein E-Learning) erlernen die TeilnehmerInnen, Informationssysteme einzurichten sowie
Softwareprojekte zu entwickeln ‒
eine optimale Vorbereitung auf den
Abschluss vor der Handelskammer
Hamburg und die späteren beruflichen Anforderungen. Als Lernbegleitung erhalten die TeilnehmerInnen ein Acer Tablet Iconia
geschenkt.
Die Umschulung dauert 24 Monate (inkl. 14 Monate Praxis) und endet mit der Prüfung vor der Handelskammer Hamburg. Kostenfrei
für Arbeitslose/-suchende mit Bildungsgutschein. Förderung auch
über Rentenversicherung möglich.
Weitere Informationen und eine
INTENSIVFAHRSCHULE
Fahrschule
Wir freuen uns auf Dich.
Eißendorfer Str. 161, 21073 Hamburg, Tel.: 040 / 70 29 49 40
Fax: 040 / 58 96 68 00, Mail: harburg@hansedrivepoint.de
persönliche Beratung bei Frau Ina
Bauche unter Tel. 040 23882577
oder www.bbq.de.
FÐ
ÐÐ%¼QCDQTM
L¼FKHBGÄ
VVVAAPCD
7RFCVGIGH°NNKI!
© WavebreakmediaMicro-Fotolia.com
Werde
inkl. ZertiÍkate CCNA oder OCAJ
Dozenten vor Ort statt E-Learning
Acer Tablet A1 als Lernunterstützung
inkl. 14 Monate Praxis
„Ð4LRBGTKTMFÐYTLÐÐYTQ
%@BGHMENQL@SHJDQHMÐ(IHK)
Systemintegration oder Anwendungsentwickl.
2S@QSÐÐ(24 Monate)
+PC$CWEJG6GN
5CEJUGPUVTCG*CODWTI
FÐ
ÐÐ%¼QCDQTM
L¼FKHBGÄ
VVVAAPCD
5KGM¡PPGPIWVOKV
/'05%*'0!
9GKVGTDKNFWPIGP
OKVCPGTMCPPVGP<GTVKHKMCVGP
„ÐInterkulturelle(r) Berater(in)
mit Xpert-Prüfung (CCS) u. Erste-Hilfe-Schein
2S@QSÐÐ(6 Monate)
„ÐFachkraft im Einzelhandel
mit Kassenpass ® u. Verkaufstraining
2S@QSÐÐ(4,5 Monate)
„ÐPÎege- und Betreuungsassistent(in)
in Koop. mit Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
und Alzheimer Gesellschaft e.V.
2S@QSÐÐ(5 Monate)
+PC$CWEJG6GN
5CEJUGPUVTCG*CODWTI
Der neue RUF
|
Sharks rutschen
aus
■ (uc) Harburg. Bevor das
Basketballspiel Hittfeld
Sharks gegen den Eimsbüttler
TV 2 richtig losgehen konnte, verletzte sich der wendige Flügelspieler Philipp
Diers (ausgerenktes Kniegelenk) in der viel zu rutschigen Halle. Jetzt wollten es die
Basketball-Sharks aber erst
recht wissen und pressten
in der ersten Halbzeit über
das komplette Feld. So konnten sie sich eine komfortable 14-Punkte-Führung gegen
den eine Liga niedriger spielenden Eimsbüttler TV 2 herausarbeiten (37:23).
In der Halbzeit peitschte
Trainer Fuisting seine Spieler noch einmal richtig an,
so dass sie innerhalb der ersten vier Minuten des dritten Viertels die Führung mit
50:32 weiter ausbauten.
Nach diesem Kraftakt ließen
es die Sharks locker angehen. Hierdurch ergaben sich
immer wieder Chancen für
die Mannschaft aus Eimsbüttel, sodass sie kontinuierlich
Punkte sammeln konnten. Die
Hittfelder spielten die letzten
zehn Minuten der Partie jedoch routiniert aus und hielten den Abstand durchgehend
bei zwölf Punkten. Das Spiel
endete mit zwei Körben von
Eimsbüttel mit einem Spielstand von 69:59.
Hittfelds Coach Jan Fuisting
gab nach der Partie ein klares
Ziel aus: „Wir wollen ins Lotto
Hamburg Pokal Final 4!
Dies geht nur über einen Sieg
im Viertelfinale gegen den
Sieger der Partie SC Ottensen
gegen TSG Bergedorf 2.
Infos an sport@neuerruf.de
|7
SPORT
Samstag, 8. November 2014
Zwei Niederlagen für Towers
Termine
Am Sonntag gegen Nürnberg
Basketball Bundesliga
■ (pm) Wilhelmsburg. Salopp ausgedrückt könnte man meinen, dass
den Hamburg Towers die Halloweengeister zugesetzt haben. Am siebten Spieltag mussten sie eine Heimniederlage einstecken: Die Finke
Baskets Paderborn entführen in
n
einem kampfbetonten Spiel zweii
Punkte und gewannen in der Wil-helmsburger InselPark Arena mitt
72:74 (36:44).
Trotz eines überragenden 17:4-Zwi-schensprints überwogen am Ende
die individuellen Fehler auf Seiten der Hamburger Basketballer,
die sich 24 Ballverluste leisteten
‒ zwei davon innerhalb der letzten 30 Sekunden. Dabei hatten die
Gastgeber vorübergened schon ge-führt und die 2.000 Zuschauer sa-hen den Sieg wohl schon in tro-ckenen Tüchern.Topscorer für die
e
Mannschaft von Cheftrainer Ha-med Attarbashi waren der Ex-Pa-derborner Will Barnes (18 Punkte,
7 Rebounds) sowie Center Michael Wenzl (12 Punkte, 6 Rebounds).
Dabei hatte alles so gut begonnen:
Dreier Will Barnes, Ballgewinn samt
Slam Dunk serviert von Terry Thomas, Auszeit Paderborn. Doch schon
früh bahnte sich vor ausverkauftem
Haus ein echter Nervenkrimi an, in
dem die Gäste bis zum Kabinengang
besser in die Partie fanden. Weshalb
die Truppe von Trainer Hamed Attarbashi äußerst nervös und unkonzentriert ins Spiel ging, wird ihr Geheimnis bleiben.
Paderborn überraschte mit einer
aggressiven Ganzfeldpresse sowie
einer guten Quote aus der Distanz.
Lediglich Towers-Spielmacher Will
Barnes, der vergangene Saison noch
das Trikot der Gäste trug, hielt die
Attarbashi-Truppe in der Partie. Für
die spektakulären Momente sorgte
in dieser Phase „Air Canada Terry Thomas, der mit zwei Monster
Judo: Platz 3 für Mika Kelch
Nichts zu merken von Verletzungspause
■ (uc) Neu Wulmstorf.
Armhebel verlorenen
Mika Kelch erkämpfte
Begegnung kämpfte er
sich in der Gewichtssich anschließend ausklasse bis 55 kg für
schließlich mit Siegen
den TUS Jork/TVV Neu
durch die Trostrunde.
Wulmstorf bei der NieSouverän erkämpfte
dersächsischen Judo
sich Mika den dritten
LandeseinzelmeisterPlatz und qualifizierschaft (LEM) U15 in
te sich damit für die
Misburg den hervorNorddeutschen Einzelragenden dritten Platz.
meisterschaft (NDEM)
Das in der Gewichtsam 30.11.2014 in Breklasse bis 55 kg mit
men. Die weiteren an18 Kämpfern mit Abstehenden NJV Lehrstand am stärksten begänge wird Mika zur
setzte Feld war trotz
Vorbereitung für die
der verletzungsbedingNDEM nutzen.
ten Pause auf der Be- Medaille und Urkunde für Nach den beiden dieszirksmeisterschaft für Mika Kelch.
Foto: ein jährigen jeweils fünfMika kein Problem. Er
ten Plätzen bis 55 kg
wurde durch den Landestrainer ge- auf den beiden Ranglistenturnieren
setzt und siegte in den ersten beiden in Hollage und Garbsen ist dies die
Kämpfen vorzeitig (Uchi-Mata und bisher beste Platzierung, die Mika
Haltegriff nach Harai-Goshi-Tech- in seiner kurzen Judolaufbahn ernik). Nach einer kurz vor Ende im reicht hat.
Kindergartentraining im TuS
■ (pm) Finkenwerder. Jeden Samstag von 9.00 bis 10.00 Uhr werden in der Tennishalle am Hein-Saß-Weg 43 die jüngsten Tennismitglieder von Marc Preetz trainiert. Beim Schnuppertraining stellt der
Verein Schläger und Bälle zur Verfügung. Die Kinder sollten vier bis
sechs Jahre Jahre alt sein und Sportschuhe mit glatter Sohle mitbringen.
Foto: ein
09.11 Hamburg Towers ‒ Rent
4 Office Nürnberg
Handball Landesliga
08.11 TV Fischbek ‒ TUS Finkenwerder 15.30 h Sporthalle
Süderelbe
09.11 SG Harburg ‒ Bramfelder SV 16.00 Kerschensteinerstraße
Blocks die Halle elektrisierte.
„Wir waren in der ersten Halbzeit
nicht bereit und haben einfach nicht
die nötige Energie an den Tag gelegt , fasste Hamed Attarbashi eine insgesamt schwache erste Halbzeit seiner
Mann-
Fußball
Landesliga Hansa
Trotz
fünf Gegenspielern sieht Benjamin Fumey die Lücke.
Tr
folgenschwerer Ballverlust, der die zweite Saisonpleite schlussendlich
besiegelte. Im direkten
Gegenangriff konnte Barnes die Murmel nicht im
Korb unterbringen, Paderborns Topscorer Ty Nurse behielt die Nerven von der
Janis Stielow:
In Essen besser Linie und brachte am Engepunktet als in Wilhelmsburg. Fotos: pm de den 72:74-Auswärtssieg unter Dach und Fach.
schaft zusammen.
Die Chance am Sonntag zur WiederSchließlich war es der Hamburger gutmachung bei den ETB Wohnbau
Youngster Janis Stielow, der nach Baskets Essen konnten die Norddem Kabinengang einen viertel- lichter nicht nutzen. Gerade einübergreifenden 17:4-Lauf initiier- mal 48 Stunden nach der bitteren
te und die Hausherren zurück ins Heimpleite fehlte den Hanseaten
Spiel hievte. Die Towers hatten mit im Ruhrpott Ruhe und Cleverness
59:52 die Führung übernommen für einen Überraschungserfolg. Am
und eigentlich das Heft in der Hand. Ende bleiben die Punkte mit 69:76
Doch schlussendlich kostete diese am Balderney-See. Trotz der beiden
Aufholjagd zu viel Energie, die Fin- Niederlagen belegen die Hamburg
ke Baskets ließen sich auch durch Towers weiter den dritten Tabellenden ohrenbetäubenden Lärm der platz und führen das breite MittelZuschauer nicht beeindrucken und feld der 2. Basketballbundesliga an.
die Partie kippte.
Über 40 Minuten lieferten sich die
„24 Ballverluste und 17 Offensiv- beiden Tabellennachbarn einen harRebounds lassen keine Chance, um ten Kampf und ein Duell auf Augenein Spiel in der ProA zu gewinnen , höhe ‒ bis auf die letzten vier Spielkommentierte Towers-Sportdirek- minuten, als die Gastgeber zum
tor Marvin Willoughby die bittere letzten und spielentscheidenden
Heimniederlage. 30 Sekunden vor Schlusssprint ansetzen.
dem Ende unterlief der Co-Produk- Für die Hamburg Towers trafen
tion Bazou Kone und Will Barnes ein Robert Ferguson (15 Punkte, 7 Re-
bounds) und Will Barnes (12 Punkte, 6 Rebounds) am besten. „Wir hatten die Chance, hier zu gewinnen.
Allerdings haben wir am Ende nicht
die notwendige Ruhe gehabt, um einen Auswärtssieg zu landen , analysierte Headcoach Hamed Attarbashi
nach Spielende.
Die erneute hohe Anzahl von Ballverlusten (25) brach den Towers am
Ende das Genick. Um dem Tabellenzweiten ein Bein stellen zu können,
fehlte Bazou Kone, Steffen Kiese und
Co. in der Crunchtime die Erfahrung
und nötige Abgezocktheit. Verzichten musste Attarbashi auf „Air Canada Terry Thomas, der an einer Fußverletzung aus der Paderborn-Partie
laboriert und die Reise in den Ruhrpott nicht mit antreten konnte.
Am kommenden Sonntag wollen die
Hamburg Towers vor eigenem Publikum zurück in die Erfolgsspur finden. Am 9. November ab 17.00 Uhr
gastiert rent4office Nürnberg ‒ direkter Tabellennachbar der Nordlichter ‒ im Wilhelmsburger InselPark. Erstmals haben Hamburgs
Basketballer dann die Möglichkeit,
bis zu 3.000 Plätze für die Partie
anzubieten. Die bisher für den Verkauf gesperrten Tribünen direkt
hinter den Körben stehen ab sofort
zur Verfügung. Tickets gibt es unter
www.hamburgtowers.de.
08.11 FC Türkiye ‒ V/W Billstedt 04 14.00 h Landesgrenze
09.11 Dersimspor ‒ Harburger
TB 14.00 h Baererstraße
09.11 Klub Kosova ‒ SC
Schwarzenbek 14.15 h Dratelnstraße
09.11 FTSV Altenwerder ‒
Hamm United 15.00 h Jägerhof
Bezirksliga Süd
09.11 GW Harburg ‒ FK Nikola Tesla 11:45 h Scharfsche
Schlucht
09.11 TUS Finkenwerder ‒
Harburger SC 14.00 h Norderschulweg
09.11 TSV Neuland ‒ FC Süderelbe 14.00 h Neuländer Elbdeich
09.11 FC Türkiye II ‒ ASV Hamburg 14.00 h Landesgrenze
Kreisliga 1
09.11 Klub Kosova II ‒ Dynamo Hamburg 12.30 h Dratelnstraße
09.11 FTSV Altenwerder II ‒
SVS Mesopotamien 12.45 h
Jägerhof
09.11 FSV Harb.- Rönneburg
‒ Harbuer Türk-Sport 13.00 h
Brandesstraße
09.11 Moorburger TSV ‒ FC
Neuenfelde 14.00 h Moorburger Elbdeich
09.11 RW Wilhelmsburg ‒ Viktoria Harburg 14.00 h Rothenhäuser Damm
Aurubis unterliegt Schwerin ... Platz 1 für Vera und Jan
... und siegt im Pokal
Hausschildt
Hädrich-Pokal ging nach Neu Wulmstorf
Mit 23 Punkten war Natalia Cukseeva (rotes Trikot, Bildmitte) im Heimspiel
gegen Schwerin die beste Aurubis-Scorerin.
Foto: uc
■ (uc) Neugraben. 1:3 hieß das Ergebnis zum Schluss (25:21, 18:25,
20:25 und 18:25) in 98 Minuten.
Nach starkem Auftakt setzte sich
am Ende (verdient) das Gästeteam
aus Schwerin durch. Das Hamburger Aurubis-Team konnte leider
nicht alle Chancen nutzen, die sich
ihm boten. Das Team von Trainer
Dirk Sauermann konnte die Gäste
im ersten Satz noch gehörig unter
Druck setzen und zu etlichen Fehlern zwingen. Im Spielverlauf setzte
sich jedoch die größere Qualität im
Schweriner Spiel durch. Insgesamt
bot das Hamburger Team eine ansprechende Leistung, versäumte es
jedoch, sich mit einem Punkt zu belohnen.
Im Pokal indessen lässt Aurubis
nichts anbrennen!
Im DVV-Pokalachtelfinale bezwangen die Volleyballdamen aus Neugraben die Stralsunder Wildcats
(zweite Bundesliga) auswärts mit
3:0 (25:16, 25:15, 25:20). Von Beginn an agierten die Mannschaft
konzentriert und kämpferisch. Nun
geht es am 3. Dezember in der heimischen CU Arena gegen die Ladies in black Aachen um den Halbfinaleinzug.
Die Stralsunder Wildcats wehrten
sich vehement und gaben vor heimischem Publikum alles, um das
Hamburger Team am Einzug in die
nächste Runde zu hindern. Auch
mit der „Hamburger-Erfahrung von
Swantje Basan reichte es am Ende
aber nicht für den Außenseiter.
Getragen vom eigenen Publikum,
gelangen den Gastgeberinnen immer wieder kleine Rallys und sehenswerte Punktegewinne. Die
Stralsunder Wildcats machten ihrem Namen alle Ehre und wanden
sich katzenartig aus vielen Situationen heraus und zeigten eine gehörige Portion Gegenwehr, die vom Publikum mit viel und lautem Applaus
belohnt wurde. Zu mehr reichte es
aber am Ende nicht, weil das Hamburger Team von Beginn an zeigte,
dass es sich fest vorgenommen hatte, die nächste Pokalrunde zu erreichen.
■ (pm) Harburg/Neu Wulmstorf. zyna und Michael Wierzbicki vom
An gleich zwei Tagen wurden beim HSV. Die beiden TTC-Paare Sabine
TTC Harburg der Hädrich- und der und Maik Reyer sowie Marie-Luise
Herbstpokal ausgetanzt.
und Hans-Heinrich Lühmann erZunächst traten 34 Paare in vier reichten die Anschlussplätze an die
Leistungsklassen um die begehrten Endrunde. Sabine und Maik haben
Pokale an. Der Hauptpokal, gestiftet am Donnerstag vor dem Turnier
von Evelyn Hädrich und auch per- geheiratet und sind statt zu flitsönlich überreicht,
ging in diesem Jahr
an den Sieger der
D-Klasse, Vera und
Jan Hausschildt von
der TSA des TSV
Elstorf. In der Klasse SEN III B erreichten Gerhard Riediger und Angelika
Heisch von der TSA
des HSV einen souveränen Sieg mit allen Einsen, die die
fünf Wertungsrichter vergeben konnten. Die TTC-Tänzer
Charlotte Kunz und
Franz erreichten einen 3. Platz.
Das Siegerpaar der
B-Klasse startete gleich noch einmal: in der SEN III
A-Klasse. Hier gab
es ein packendes Finale zwischen ihnen
und dem aus Däne- Sabine und Maik Reyer: Tanzparkett statt Hochzeitsmark angereisten feier.
Foto: ein
Paar Franziska und
Kim Münzberg vom Roedovre Ama- tern beim vereinseigenen Turnier
teur Sportdanse Klub Denmark. an den Start gegangen und haben
Die Dänen lagen am Ende um eine am nächsten Tag beim TanzkreisPlatzziffer vor dem Paar vom HSV. Mannschafts-Wettbewerb tatkräfDie stark besetzte SEN III S-Klasse tig geholfen. Die Flitterwochen
ermittelte in einer Endrunde mit werden die beiden in der nächsten
sechs Paaren das Siegerpaar, Gra- Woche nachholen.
8|
Der neue RUF
Personalmanagement und
Arbeitsrecht in China
‒
50%
‒
he waschen
Rabatt
Institut ICOLAIR aktiv bei China-Time
■ (pm) Harburg. Zum fünften Mal
beteiligt sich das Harburger Institut
ICOLAIR gemeinsam mit der Kanzlei RAT & TAT an den alle zwei Jahre stattfindenden China-Time-Wochen des Hamburger Senats. Auch
dieses Jahr ist das ICOLAIR mit drei
Veranstaltungen dabei, davon zwei
in Harburg.
Obwohl das Gesamtprogramm über
200 unterschiedliche Veranstaltungen aus den Bereichen Kultur, Politik, Wirtschaft und Recht anbietet,
Einmalig ‒
nen eine Vielzahl von Publikationen
des Arbeitsrechtsexperten zu China
und zum chinesischen Recht.
Am Montag, 17. November, lädt das
ICOLAIR ab 19.00 Uhr in die Räumlichkeiten der Kanzlei RAT & TAT,
Harburg, Lüneburger Tor 7, ein.
Dann geht es um das „Neue Chinesische Arbeitsvertragsgesetz . Referent ist Dr. Rolf Geffken, der bereits
in vierte Auflage gemeinsam mit
Can Cui, M.A. einen mehrsprachigen Kommentar zum Chinesischen
2 Teppic
hlen!
1 Teppich za
ǟSüderelbe/Harburg. In der Teppichwäscherei prince of persia
werden Teppiche aller Art, auch
Raritäten wie Ghom, Keshan,
Isfahan, Najin und Täbris, sowie
Berber und Nepal nach persischer Tradition ohne Chemie,
sondern statt dessen mit persischer Seife schonend gewaschen.
Denn mit den Jahren sammelt
sich trotz Staub-saugens so viel
Staub in einem Teppich an, dass
die Wolle oder die Seide, aus der
er hergestellt ist, leidet und den
natürlichen Schutz durch das
Fett verliert. Um die Lebensdauer
|
Samstag, 8. November 2014
‒ Anzeige ‒
Großer Aufruf !
Wir möchten alle Teppiche in Hamburg und dem gesamten Landkreis Harburg waschen.
Waschen & Reparieren zu super günstigen Preisen bei 100 % zufriedenen Kunden.
Kostenloser Hol- und Bringservice. Lieber günstig waschen & reparieren als teuer kaufen!
eines Teppichs zu verlängern und
seine Schönheit zu erhalten, ist
es daher wichtig, ihn etwa alle
zehn Jahre waschen und imprägnieren zu lassen.
Des Weiteren bietet die Teppichwäscherei prince of persia auch
Orientteppiche zum Verkauf an.
Die laufenden Rückmeldungen
dankender, zufriedener
Kunden zeigen, dass die Teppichwäscherei prine of persia ihr
Handwerk beherrscht.
In der Teppichwäscherei prince
of persia kann man professionell
seine Teppiche waschen lassen.
er HolKostenlos rvice
se
und Bring
10.11.
11.11.
en
Reparatur rung
u
rne e
Fransen-E
Teppichwäscherei
prince of persia
Cuxhavener Str. 154
21049 Hamburg
Tel. 040 33379393
12.11.
Öffnungszeiten:
Montag ‒ Freitag
10.00 ‒ 19.00 Uhr
Sonnabend
11.00 ‒ 16.00 Uhr
13.11.
14.11.
Anzeige
Dr. Rolf Geffken und Can Cui M.A.
sind das Institut und die Arbeitsrechtskanzlei wieder die einzigen
Veranstalter aus dem Hamburger
Süden. Zugleich sind es die einzigen
Veranstalter, die erneut ihr Schwergewicht auf die Themen Arbeit und
Recht legen.
Der Leiter des Instituts, Dr. Rolf
Geffken, organisierte schon 2004
die erste Deutsch-Chinesische Konferenz zum Arbeitsrecht in Kanton, 2008 die erste Deutsch-Chinesische Anwaltskonferenz in Tianjin
und 2011 die erste Deutsch-Chinesische Konferenz zu Gewerkschaften
in Oldenburg. In dieser Zeit erschie-
Theater con Cuore,
Theater für Kinder
Wenn Erinnerungen verblassen
Schweinchen Wilbur und seine Freunde
■ (ten) Wilhelmsburg. Bis zu 1,4
Millionen Deutsche leben laut Gesundheitsministerium mit Demenz
‒ Tendenz steigend. Das nächste Patientenforum im Wilhelmsburger
Krankenhaus Groß-Sand steht ganz
im Zeichen der Erkrankung, die
nicht nur für Betroffene, sondern
auch für Ihre Angehörigen eine besondere Herausforderung bedeutet.
Im Zuge der stetig alternden Gesellschaft nehmen demenzielle Erkrankungen mehr und mehr Platz in
unserem Leben ein. Häufigste Ursache ist die Alzheimerkrankheit, die
schleichend beginnt und daher oft
spät erkannt wird. Doch damit Patienten rechtzeitig Hilfe bekommen
und ihnen sowie Angehörigen und
Betreuenden möglichst viel Leid erspart wird, ist eine frühzeitige Diagnose mit raschem Behandlungsbeginn entscheidend.
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Patientenforum ‒ Medizin
verstehen im Wilhelmsburger
Krankenhaus Groß-Sand erfahren
Patientenforum zum Thema Demenz
Foto: ein
Arbeitsvertragsgesetz herausgab.
Am Donnerstag, 27. November, lädt
das ICOLAIR zu einem Tagesseminar von 10.00 bis 17.00 Uhr in das
Hotel Lindtner ein. Dr. Geffken und
Can Cui M.A. referieren über „Personalmanagement und Arbeitsrecht in
China . Dieses ausführliche Seminar
ist vor allem für in China engagierte
Unternehmer, Manager und Expatriates sowie für Sinologen und Unternehmensberater von besonderem
Interesse. Anmeldungen unter China@ICOLAIR.de werden dringend
empfohlen. Es wird eine Teilnahmegebühr erhoben.
■ (pm) Harburg. Am Montag, 10. November, sind Kinder ab fünf Jahren eingeladen, um 16.00 Uhr in die Bücherhalle Harburg, Eddelbüttelstraße 47a, zu kommen. Das Theater con Cuore zeigt das Stück
„Schweinchen Wilbur und seine Freunde . Der Eintritt beträgt 1 Euro.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Foto: ein
Interessierte mehr über verbreitete
Ursachen sowie diagnostische und
therapeutische Möglichkeiten bei
Demenzerkrankungen. Ebenfalls eine wichtige Frage des Abends: Wie
kann ich selbst mein persönliches
Demenzrisiko senken?
Neben den Vorträgen der Chef- und
Oberärzte des Geriatriezentrums
geben Experten aus häuslicher und
stationärer Pflege sowie eine interdisziplinäre Talkrunde Tipps zu
demenzgerechter Kommunikation
und Unterstützungsmöglichkeiten.
Denn die wichtigste Botschaft des
Abends vorab: Niemand ist mit Demenz allein!
Das Forum findet am Mittwoch, 12.
November, um 17.30 Uhr in der Cafeteria im Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand, Groß-Sand 3, statt.
Das Krankenhaus ist gut zu erreichen mit dem Metrobus 13 oder mit
dem Bus der Linie 156 von der SBahnstation Wilhelmsburg. Kostenfreie Parkplätze gibt es in der Bonifatiusstraße.
:
t
n
e
t
e
p
Fachleute in der Nachbarschaft
Kom
Autolackierer
Druckerei
Autolackierer
Gas- und Brennwerttechnik
Meisterbetrieb
Babacan
AUTOLACKIEREREI
BESCHRIFTUNG · KAROSSERIEARBEITEN
Hannoversche Str. 17 · 21079 Hamburg-Harburg · Tel. 040 / 76 75 35 44
Fax 040 / 76 75 35 42 · www.babacan-1.de · E-mail: info@babacan-1.de
arnold rückert
Bobeck
Medienmanagement
GmbH
heizungstechnik & sanitär
Notdienst
Heizungstechnik und Sanitär
Konzeption und Realisierung
von Werbemitteln aller Art
Bau
Baugeschäft Frank Glißmann
Neugrabener Bahnhofstraße 67 · 21149 Hamburg
UÊ>ÕÀiÀ‡ÊEÊ*ÕÌâ>ÀLiˆÌi˜ÊUʘ‡ÊEÊ1“L>ÕÌi˜
UʏˆiÃi˜]Ê,iÃÌ>ÕÀˆiÀ՘}i˜ÊUÊ->˜ˆiÀ՘}i˜ÊÕ°Û°“°
/D\RXWĀ2IIVHWGUXFN
'LJLWDOGUXFNĀ)DUENRSLHQ
&X[KDYHQHU6WUD‰HEĀ+DPEXUJ
7HOHIRQĀ7HOHID[
HPDLOLQIR#EREHFNPHGLHQGH
Tel. / Fax 040 / 702 54 53 · Mobil 0177 / 834 17 80
UÊ-V…ØÃÃiviÀ̈}iÃÊ>Õi˜Ê՘`Ê>Õ«>˜Õ˜}ÊUÊ>ÕÀiÀ‡Ê՘`Ê
i̜˜>ÀLiˆÌi˜ÊUʘ‡Ê՘`Ê1“L>ÕÌi˜ÊUʏˆiÃi˜Ê՘`ÊÕ~LŸ`i˜ÊÊ
UÊ>ÃÃ>`i˜‡Ê՘`Ê>Žœ˜Ã>˜ˆiÀ՘}ÊUÊ*y>ÃÌiÀ>ÀLiˆÌi˜ÊÊ
UÊi˜ÃÌiÀÊ՘`Ê/ØÀi˜ÊUÊ->˜ˆiÀ՘}Êۜ˜Ê>V…‡]Ê-V…œÀ˜ÃÌiˆ˜‡]Ê
-V…ˆ““i‡Ê՘`ÊiÕV…̈}ŽiˆÌÃÃV…B`i˜ÊÊ
UÊL`ˆV…Ì՘}Ã>ÀLiˆÌi˜Êˆ“ÊiiÀLiÀiˆV…Ê>Õ~i˜Ê՘`ʈ˜˜i˜ÊÊ
Uʘ}iLœÌÃiÀÃÌiÕ˜}Ê՘`ʜÃÌi˜iÀ“ˆÌ̏՘}ÊÕۓ°
Daerstorfer Straße 8 · 21629 Neu Wulmstorf
Tel. 040 / 70 97 02 81 + 04168 / 91 98 88
Fax 0 4168 / 91 98 8 9 · M obil 0 175 / 4 07 42 51
Fischbeker Str. 32 · 21629 Neu Wulmstorf
Tel. 040-22 60 18 36 · Fax 040-22 60 18 35
Mobil 0163-17 27 954 · m.ladig@outlook.de
Maurer- &
Betonarbeiten
Altbausanierung
An- & Umbauten
Putzarbeiten
Reparaturen
Dachdecker
Ihr Dachdecker am Ort
sämtliche Dachdecker- und Bauklempnerarbeiten
sowie Fassaden- und Flachdach
führt fachgerecht aus
Thomas
Listing
Dachdeckermeister
Rosenweide 6K, 21435 Stelle
Tel.: 0 41 74 / 65 00 35, Fax: 0 41 74 / 65 00 36
040 7511570
>ÃÊUÊiˆâ՘}ÊUÊ->˜ˆÌBÀ
K lempnerei
A ltmann
GmbH
Garten- und Landschaftsbau
Tel.: 040 / 646 619 44 – Notdienst –
Manfred Schmidke
BURGER Sanitärtechnik
Bauklempnerei
Garten- und Landschaftsbau
UÊÊBaumfällungÊ
inkl. Versicherung
Notdienst 24 h · Tel. 76 61 38-0
www.lengemann-eggers.de
HEIZUNGS– SANITÄR–
KLIMA & SOLARTECHNIK
LENGEMANN & EGGERS
Sanitär
Raumluft
Kälte
Wir bieten Ihnen Qualität rund um Haus und Bau.
Reinigung & Textilpflege
KLAGES REINIGUNGSSERVICE
Haidkoppel 3 a, 21244 Rosengarten, Tel. 0173 / 217 38 60
www.klages-reinigungsservice.de
NEU: Badausstellung auch samstags 9 –13.00 Uhr geöffnet
Werbeagentur
Schlosserei
/ Metallbau
www.luehrs-kleinbad.de
Beckedorfer Bogen 2 ■ 21218 Seevetal ■ Telefon: 040 / 77 37 39
Glaserei
DIE GLASEREI IM NORDEN
www.rolfundweber.de
Telefon 040.742 7000
HAMBURG
WWWMALERNIEBLINGDE
6œ}i…ØÌÌi˜`iˆV…ÊÓäÊUÊÓ££äÇÊ>“LÕÀ}
/i°Êä{äÊÉÊÇxÊÈäÊ{n‡äÊUÊÜÜÜ°iÀ˜ÃÌLÕÀ}iÀ°`i
Neuländer Kamp 2 a · 21079 HH-Harburg
SCHWARZ & GRANTZ
$EMPWOLFFSTRA”Es(AMBURGs4ELEFON
UÊ->˜ˆÌBÀÌiV…˜ˆŽÊUÊiˆâ՘}ÃÌiV…˜ˆŽÊUʏi“«˜iÀÊ
UÊ/6‡>˜>Õ˜ÌiÀÃÕV…Õ˜}ÊUʘ}i˜ˆiÕÀLØÀœ
Tel. 040 / 796 37 44
Gas- und Brennwerttechnik
Maler- und Tapezierarbeiten
Sanitär- und
Heizungstechnik
Rohrreinigung und
Rohrsanierung
Winsener Straße 51, 21077 Hamburg
Heizung
Hausgeräte-Kundendienst
REPARATURGLASEREI
24 STD. NOTDIENST
FENSTERBAU
GLASHANDEL
GLASSCHLEIFEREI
BAUEN + WOHNEN MIT GLAS
Bauschlosserei · Metallbau
Balkongeländer · Ziergitter in Stahl oder Edelstahl
Fenster und Türen in Alu (WICONA)
Besuchen Sie uns im Internet
www.lorkowski-gmbh.de
oder am Rönneburger Kirchweg 14,
21079 Hamburg, Telefon 040 / 768 32 86
Service +
– NOTDIENST rund um die Uhr –
Nartenstraße 19 · 21079 Hamburg
Tel. (040) 30 09 07-6 · Fax (040) 30 09 07 75
www.schwarz-grantz.de
1 mm Anzeigenhöhe ab 1,33 Euro
Der neue RUF
|
|9
Samstag, 8. November 2014
Martinsfest
■ (pm) Meckelfeld. Der Geburtstag Martin Luthers und der Gedenktag des Heiligen Martin sind
der Anlass für den großen Laternenumzug am Dienstag, 11. November. Los geht s um 17.00 Uhr vor
der Evangelischen Kirche in Meckelfeld, Glockenstraße 5. Unterwegs wird natürlich gesungen! Mit
dabei ist der Spielmannszug der
Freiwilligen Feuerwehr Over-Bullenhausen. Nach der Rückkehr zur
Kirche schauen sich alle das Martinsspiel an. Der Heilige St. Martin ‒ hoch zu Ross ‒ trifft einen
frierenden Bettler und teilt seinen
Mantel mit ihm.
Polizeiorchester
■ (pm) Harburg. „Polizei singt und
spielt heißt es am heutigen Sonnabend, 8. November, ab 16.00 Uhr
in der Friedrich-Ebert-Halle Harburg beim 53. Großen Herbstkonzert des Polizeichores „Blaue
Jungs .
Mitwirkende sind die erweiterte
Combo des Polizeiorchesters
Hamburg (Ralf Steltner) sowie
die Wilhelmsburger „Inseldeerns
(Leitung: Suely Lauar). Akkordeonbegleitung: Igor Gugenheimer.
Die musikalische Gesamtleitung
hat Krzysztof Skladanowski. Auf
dem Programm stehen bekannte
klassische Chorsätze, Evergreens
und Lieder von der Waterkant.
Restkarten zum Preis von 15
Euro gibt es an der Tageskasse.
tes Skatturnier. Während des Turniers gibt es wie immer die Möglichkeit, mit dem Eißendorfer
Bürgerschaftsabgeordneten Matthias Czech zu sprechen. Während des letzten Turniers in diesem Jahr werden die Termine
für das nächste Jahr bekanntgegeben.
Die Teilnahmegebühr beträgt 8
Euro. Es winken attraktive Sachpreise.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Skatturnier
■ (pm) Heimfeld. Zu den 30. Harburger Kunst-, Handwerk- und Antiquitätentage lädt das Hotel Lindtner, Heimfelder Straße 123, am 15.
und 16. November ein.
Öffnungszeiten: 10.30 bis 20.00
Uhr, der Eintritt ist frei.
■ (pm) Eißendorf. Die SPD Eißendorf veranstaltet am Dienstag, 11. Novenber, ab 19.00 Uhr
in der Gaststätte „Löschecke am
Hirschfeldplatz wieder ihr belieb-
Kunst-, Handwerkund Antiquitätentage
Unternehmer-Workshop
Kinder brauchen
Grenzen
■ (pm) Heimfeld. „Kinder brauchen Grenzen : Über das Miteinander von Eltern und Kindern.
Unter diesem Motto führt der
Arbeitskreis Gesundes Heimfeld
am Dienstag, 11. November, von
17.00 bis 19.00 Uhr in der Kindertagesstätte „Sehpferdchen in
der Nobléestraße 38 eine Veranstaltung in der Reihe „Leben
mit Kindern ‒ ein Kinderspiel?
durch.
Referentin ist Thekla Pohler
(Kindheitswissenschaftlerin). Kinder sind ausdrücklich erwünscht.
Für eine Kinderbetreuung mit
Abendbrot ist gesorgt.
Redaktionsschluss
Donnerstag 17.00 Uhr
Wie finden Kunden richtiges Angebot?
■ (pm) Harburg. Ob Fast Food,
Kleidung, Foto oder Fitness ‒ fast
alles wird heutzutage im Internet gesucht. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Produkt oder die
Dienstleistung dann tatsächlich
online bestellt oder im stationären Einzelhandel gekauft wird.
Viele Fragen, wie beispielsweise
nach den Öffnungszeiten, nach
Lage oder Zufriedenheit mit dem
Produkt sowie einer Angebotsübersicht beantworten sich die
Kunden im digitalen Zeitalter
über das Internet.
Für Unternehmen ist es daher von
großer Bedeutung, in der Vielfalt
der Angebote von ihren potenziellen Kunden gefunden zu werden.
Im Rahmen der Veranstaltung
werden Fragen zu diesem Themenkomplex am Dienstag, 17.
November, dort beantworten, wo
in der Regel Kunst und Musik uihase sind: im Art Café MYTORO,
Lüneburger Straße 1 (Seevepassage). Die Veranstaltung beginnt
ab 18.00 Uhr.
Z E I T U N G S A N Z E I G E N
• bringen Leben in Ihr Geschäft
• machen den Namen und die Leistungen Ihrer Firma
bei allen Lesern bekannt
• und bringen immer wieder neue Kunden
r
e
k
c
Ti
Aktuelle Immobilienangebote aus unserer Region
Immobilien-Gesuche
Immobilien-Gesuche
Immobilien-Verkauf
Mietgesuche
Vermietungen
Vermietungen
tŝƌƐƵĐŚĞŶŝŶ,ĂŵďƵƌŐͲ^ƺĚ͗
Kaufe Ihr Mehrfamilienhaus!!!
Telefon: 040 / 760 22 10
EFH + Pool + Sauna Neuland, 4
Zi. 146 m² Wfl. 657 m² Grdst. Bj
93, sehr gepflegt, komplett renoviert,€ 379.000, 0176/ 49 78 16 81
Airbus Ingenieure suchen Wohnungen u. Häuser zur Miete im Bereich HH-Süd. Tel. 43 26 24 34,
Loch & Braunsdorf Immobilien,
www.lbimmobilien.com
Neuenfelde Airbusnähe, gepflegte 3-Zi.-Whg., 80 m² im 4 Familienhaus mit Blick über die Obstplantagen. EBK, € 590,- + NK, 3
MM Kaution. Ab 01.02.15 von
Privat. Energieausweis liegt vor.
Tel. 0171/ 547 81 47
Schwiederstorf,
3-Zi.-Dachgeschosswhg. im 4 Familienhaus. 67
m², Keller, frei ab 01.02.15, € 650,warm + Kaution. Tel. 04168/ 286
•
tŽŚŶƵŶŐĞŶ
•
,ćƵƐĞƌ
•
'ƌƵŶĚƐƚƺĐŬĞ
<ĞŝŶĞ<ŽƐƚĞŶĨƺƌsĞƌŬćƵĨĞƌ
ϬϰϬͲϳϵϭϰϬϳϬϬĂƵĐŚ^Ăͬ͘^Ž
ŝŶĨŽΛŝŵŵŽͲŚŝůů͘ĐŽŵ
Wir suchen von Harburg, über
Neu Wulmstorf bis Buxtehude
Häuser
&
Wohnungen
zum
Verkauf. Machen Sie sich unsere
Erfahrung, die wir in 30 Jahren
Präsenz auf dem Immobilienmarkt
gesammelt haben, zu nutze.
Außerdem suchen wir 1- bis 3-Zimmer-Wohnung für Kapitalanleger.
www.makler-puttkammer.de od.
040 - 70 97 05 86
Immobilien-Verkauf
Kellenhusen
Zulieferungsbetrieb der Airbus
sucht Häuser u. Wohnungen, bitte
alles anbieten. Tel. 70 97 05 86
od. www.makler-puttkammer.de
Winsen, 3-Zi.-Whg ., ab ca. 71 m²,
Balkon, mtl. ab € 343,- + NK, V:
103,2 kWh, E, Bj: 1974 von privat.
Gratisprospekt: 05862/ 975 50
Wohnung 83 m² zzgl. ausgebautem Dachstudio 24 m² im 3- Familienhaus in Moisburg zu vermieten.
EBK, Ofen, Rollläden, Vollbad,
Gäste WC, Balkon mit Markise,
€ 620,- zzgl. NK, 2 MM Kaution.
Tel. 0163/ 731 29 23
Immobilien-Verkauf
Neu Wulmstorf: Neues Reihenhaus mit
Südgarten, 4 Zi., ca.127 m² Wohn- und Nutzfläche, courtagefrei inkl. Grundst. INFO: Sonnt.
14 –16 Uhr | Mi. 17–20 Uhr | Schifferstr. 64a!
€ 249.900,NCC Deutschland GmbH | Hamburg
Kostenfreies Tel.: 0800 670 80 80
www.ncc.de/familienhof_schifferstrasse
Hell und freundlich im Neubau!
Barrierefreie
Eigentumswohnung
mit 2-Zi., Wfl. ca. 53 m², KfW- 70
Standard, KP € 160.400,00, courtagefrei,
Energiekennwert:
34
kWh-A-BHKW-fossil.
Weitere
Wohnungstypen sind verfügbar.
Tel. 040/790 90 620,
www.roenneburger-park.de
www.proehl-immobilien.de
3-Zi.-Whg. in 4-Fam.-Haus,
ca. 68 m2 Wohnfläche, Balkon, Spitzdach ausbaufähig, Bj. ’72, modern eingerichtet, ca. 150 m vom
Strand, ruhige Lage,
€ 137.000,– von Privat
Telefon 040 / 702 54 46
Anzeigenschluss Donnerstag 15.00 Uhr
IMMOBILIEder Woche
Immobilien-Verkauf
Hamburg-Fischbek
Fischbeker Weg 5
In einem schönen, gewachsenen Umfeld, eingebettet zwischen hübschen
5HHWGDFKKlXVHUQEHÀQGHWVLFKXQVHUH
neue Baumaßnahme.
Neubau von Eigentumswohnungen –
Wohnen am Rönneburger Park
Tag der offenen Baustelle am So. 9.11.
von 14 – 16 Uhr, Rönneburger Str. 55
Barrierefrei, Fahrstuhl von der Tiefgarage bis zum
Dach, 2 – 4 Zimmer, von ca. 54,9 m2 bis ca. 104,9 m2
Pröhl Immobilien GmbH
Tel. 040 / 790 90 620
www.roenneburger-park.de
Energieausweis-Angaben: 34 kWh-A-BHKW fossil
Die familiengerechte Aufteilung der
Reihenhäuser mit seinen 4 bis 5
Zimmern wird Sie überzeugen
Baubeginn erfolgt im
Spätsommer 2014.
3URÀWLHUHQ6LHYRQXQVHUHP
Kfw 70 - Standard
KP: 262.000 Euro
Wir suchen
zum direkten Ankauf:
*UXQGVWFNHYRQPò
bei sofortiger Barzahlung.
(YHQWXHOOYRUKDQGHQH$OWEDX
substanz ist kein Hindernis.
GHUQHXH
J
'LH/RNDO]HLWXQQHQGH
]XP:RFKH GHQ
LQ+DPEXUJV6Ù
58)
Finden Sie die perfekte Immobilie in Ihrer Region:
www.neuerruf.immowelt.de
10 |
Der neue RUF
|
Samstag, 8. November 2014
DER KLEINANZEIGENMARKT
Ankauf
Bekanntschaften
Suche aufgeschlossene reife
SIe für die schönste Sache der
Welt. Netter Er. Anfang 40.
SMS: 0175/ 751 87 04
Mann 62 Jahre, 174 cm, blond,
ledig, sucht nette Polin zum
Kennenlernen. Telefon oder SMS
0176/ 50 07 38 80
Erotik
Haben Sie besondere Wünsche
dann sind Sie bei Samanta Fox,
bildhübsch, in Harburg genau
richtig. Ernst-Bergeest-Weg 6a,
von der Bremer Str. gegenüber
von dem neuen Friedhof. Mo.-Do.,
10-18 Uhr. Tel. 040/ 86 69 17 94,
www.modelle-hamburg.de
Nur Hausbes... Unheiml., symp.
Blondine, OW 85 DD, verwöhnt
Dich: Mass. & mehr, gern f. d. ält.
Herren. Tel. 0152/ 26 21 70 13
Harburg, verschmust & verspielt.
Nadine 35 J., Gr. 42, Naturbusen
80 E, Wilhelmstraße 14, klingeln
bei Engel. Tel. 0152/ 14 71 42 58
Neu Wulmstorf, Lessingstr. 65,
Daniela, sehr attraktiv, lange
schwarze Haare. www.stadtgelueste.de, Tel. 0151/ 71 41 97 80
Erotik
Kfz-Zubehör
Kontaktanzeigen
Kontaktanzeigen
Unterricht
Neu Wulmstorf, Lessingstr. 65,
Sabrina eine Sünde wert.
www.stadtgelueste.de,
Tel. 0152/ 07 45 89 10
Alu-Felgen Titan 15Zoll 7Jx15H2
mit ABE. Lochzahl/ Lochkreis
4/114,3, gebraucht, in sehr gutem
Zustand zu verkaufen. Passend für
Honda, Mazda, Rover, Kia, Hyundai, Nissan, Mitsubishi, Volvo.
Nur an den Selbstabholer,
Tel. 0178/ 541 77 26
Mein Name ist Frank, 41/2,02 berufstätig, bodenständig, suche eine
Partnerin (zw. 30 und 40 J.), der
Treue und Ehrlichkeit sehr wichtig
sind. Du solltest Interesse haben
an Haus, Hof und einer gemeinsamen
Freizeitgestaltung.
Freue
mich auf Deinen Anruf! Tägl. von
16:00 bis 23:00 Telechiffre: 41306
Morgen, lustiger Dickschädel
42/187 schlank, handwerkl. geschickt vom Lande sucht Sie
30-40, die seinen Kindskopf
einfängt. Tägl. von 06:00 bis 21:00
Telechiffre: 41356
Für Elise, Adeline, Adele und Amelie lernst Du hier auf dem Klavier
zu spielen! Auch Violine, Gitarre
Neugr.Infos:7967625 Dipl.Musiker
Neu Wulmstorf, Lessingstr. 65,
Ella, 35 J. alt, exotisch, vielseitig
Tel. 01522 / 595 33 50
www.stadtgelueste.de
Neu Wulmstorf, Lessingstr. 65,
Erika, 64 J., französischnatur,
www.stadtgelueste.de
Tel. 0172/ 92 36 039
Barbara 30, sexy Frau. Titten 75
D, super Service ab 13 h, WE 24
Std. Wilhelmstr. 14, klingeln bei
König. Tel. 0176/ 87 66 67 54
Harb., reife, sexy, blonde Polin,
möchte Dich verwöhnen, Stader
Str. 104 d, klingeln bei Nina.
Tel. 0152/ 07 24 65 48
Harb.! So Fr., Rosi 45 J., mit viel
Zeit, a. Hausbes., Stader Str. 76,
Tel. 0174/ 163 48 67, Klingeln bei
Lieth. www.stadtgelueste.de
Garage
Motorrad-Jahresplatz in einer
Tiefgarage (kl. Anlage) zu vermieten, monatlich € 25,-, in Neugraben, sehr zentral, Nähe S-Bahn.
Tel. 040/ 70 10 17 11
Kfz-Verkauf
Opel Corsa, silber, 33 kw, 1 Liter,
115.000 km, Bj. 99, Tüv bis 12/15,
€ 1.400,-. Tel. 04168/ 286
Professioneller Telefonservice
Kontaktanzeigen
Kostenlose Kontaktanzeigen
in DER NEUE RUF
Kontaktanzeigen gratis aufgeben unter
Tel. (01805) 00 62 69 (12 Cent/Min.) !
Und so erreichen Sie den gewünschten
Inserenten: Kostenlose Kontaktanzeigen
anrufen unter (0900) 33 83 88 83 und dann
die Chiffré-Nummer angeben.(1,99 € /min.
aus dem dt. Festnetz)
Sie werden sofort und anonym zu Ihrem
Wunschpartner nach Hause durchgeschaltet.
Einsame Frau, 25 Jahre alt,
177cm groß, langes, blondes Haar,
ungeküßt und völlig ausgehungert
nach Liebe, sehnt sich nach einem
zärtlichen Mann passenden Alters,
dem Ehrlichkeit und Treue wichtig
sind. Ich mag Musik und das Meer,
Inlineskating, Fahrradtouren u.v.m.
Melde Dich doch bald! Tägl. von
18:00 bis 22:00 Telechiffre: 41266
Junggebliebene, nette 59 jähr.
sucht einen großen, schlanken,
sympathischen, humorvollen Herrn
(NR) für gem. Freizeitgest. u.
mehr. Ich bin 1,68/67, blond, verw.,
schlank, habe eine sportl. Figur,
NR, selbstst., u. stehe mit beiden
Beinen fest im Leben. Ich freue
mich auf Deinen Anruf. Tägl. von
15:00 bis 20:00 Telechiffre: 41327
Einfacher Handwerker, sehr lieb,
ehrlich, zuverlässig, treu u. sehr
zärtlich, 50/170/75, etwas muskulös, blonde kurze Haare, blaue Augen, NR, sucht Dich, eine liebe
Sie, für eine harmonische, glückliche Zukunft. Gerne könntest Du
auch aus Osteuropa sein. Tägl.
von 19:00 bis 23:00
Telechiffre: 41267
Unternehmungslustiger Er, Ende
50, schlank, wünscht nette kleine
Sie für eine dauerhafte Partnerschaft kennenzulernen. Du bist intelligent, hast das Herz auf dem
rechten Fleck und bist reisefreudig,
dann könntest du einen Platz in
meinem Herzen finden und rufst
gleich an: Tägl. von 15:00 bis
22:00 Telechiffre: 41272
Herz sucht Herz - Sympathische,
aufgeschlossene und humorvolle
Lebenskünstlerin, 58/165, vollschlank, sucht aktiven, zuverlässigen, gestandenen Mann und
Beschützer mit PKW, von 55-65
Jahren, ab 175, zum Verwöhnen,
Lieben und Lachen. Tägl. von
17:00 bis 22:00 Telechiffre: 41316
Hallo! Ich, 70/1,82/NR/NT, suche
eine nette Partnerin für eine dauerhafte und humorvolle Beziehung.
Tägl. von 18:00 bis 22:00
Telechiffre: 41328
Hallo, ich suche eine nette Frau
zum Kennenlernen, zw. 25-35. Bin
35 J., 1,90 m, NR/NT. Tägl. von
18:00 bis 23:59 Telechiffre: 41297
Anzeigenberatung
ట (040) 70 10 17-0
Lieben, Lachen, das Glück beim
Schopfe packen! Sie, 2x25/165,
nicht dick, nicht dünn, mit nettem
Äußeren, sucht lieben und treuen
Mann ab 175 cm, gerne mit kleinen
Macken für alles was Spaß macht.
Vielleicht bis bald! Tägl. von 16:00
bis 22:00 Telechiffre: 41357
Sympathische Sie, 69 Jahre,
schlank, kein Oma-Typ, mit Interesse an einem gemütlichen Heim,
Garten, Reisen (PKW vorh.), sucht
warmherzigen, ehrlichen Partner
für eine gemeinsame, schöne Zeit.
Tägl. von 19:00 bis 22:00
Telechiffre: 41271
Witwe, Anfang 70, Zwillingsfrau,
1,59 m, frauliche Figur, humorvoll,
neugierig, anpassungsfähig. Ich
suche einen lieben Freund, der
auch mal eine kleine Reise machen möchte, ich bin lieb und treu.
Tägl. von 00:00 bis 23:59
Telechiffre: 41299
Ich, 45/1,80, suche kein Abenteuer, suche eine Frau, wenn sie alleine ist und traurig ist und nicht mehr
alleine sein möchte so wie ich,
dann
soll
sie
sich
trauen
anzurufen. Freue mich auf deinen
Anruf, wo du auch bist. Tägl. von
17:00 bis 23:00 Telechiffre: 41291
Suche schlanke Frau um die 40,
gerne auch mit Kids. Habe selber
welche. Bin 49/1,80, schlank, berufstätig, Raucher. Habe ein schönes Haus auf dem Lande. Bin kinder- und tierlieb. Würde mich über
einen Anruf freuen. Tägl. von
18:00 bis 20:00 Telechiffre: 41343
Witwe 79 J., wünscht sich eine
liebevolle Beziehung bei getrennten Wohnungen. Meine Interessen
sind: Reisen, Spaziergänge am
Strand, Radfahren. Ich freue mich
auf deinen Anruf. Tägl. von 19:00
bis 22:00 Telechiffre: 41349
Waage, 45/1,85, ungebunden, mit
Spaß
an
sportlichen
Unternehmungen oder auch an anderen
Aktivitäten sucht nette Maus.
Wenn Du Dich angesprochen
fühlst, melde Dich! Tägl. von 20:00
bis 23:59 Telechiffre: 41325
Humorvolle Sie, 49/170, schlank,
NRin, berufstätig, Kind, naturverbunden, sportlich, ehrlich, treu
würde Dich gern kennenlernen!
Tägl. von 00:00 bis 23:59
Telechiffre: 41268
Rostockerin, 71/160, NR, jung
geblieben und naturverbunden,
sucht ehrlichen und zuverlässigen
Partner für eine gemeinsame
Freizeitgestaltung. Tägl. von 11:00
bis 22:00 Telechiffre: 41314
Ganzheitlich lebende Frau, 49
J., schlank, NR, sucht Partner, NR
tierlieb und naturverbunden. Ich
freue mich auf Deinen Anruf. Täglich von 08:00 bis 22:00
Telechiffre: 41347
Er, 52/1,83, schlank, blaue Augen,
sportliche Figur, naturverbunden,
ehrlich, treu, sehr zärtlich, einfühlsam, sucht liebe Frau für feste
Beziehung. Tägl. von 09:00 bis
23:00 Telechiffre: 41387
Musik
Hyundai Klavier mit Hocker,
schwarz poliert, 1A-Zustand, inkl.
Piano-Disc Quiet-Time GT 360,
VB € 3.800,-, Tel. 040/ 700 94 60
YAMAHA Clavoinova, E-Pianos
neu und gebraucht, Musikhaus
BEECHWOOD. Buchholz,
Neue Str. 3, Tel. 04181/ 351 42
Klavier - erst mieten... bei MusikMagunia, Musikfachgeschäft, Am
Bahnhof in Stade. Tel. 04141/2828
www.magunia.de
Stellenangebote
Wir suchen eine erfahrene
Haushaltskraft, Arbeitszeit am
Vormittag, ca. 8 Stunden pro Woche, in HH-Neugraben.
450,- Euro-Basis. Tel. erreichbar
040/ 702 56 29
Stellengesuche
Deutsche Frau bietet ihre Hilfe im
Haushalt an, auch Bügeln. Mit Erfahrung, nur in Harburg.
Tel. 0174/ 243 20 35
Baumfällung,
Problemfällung,
Bäume kappen und Pflasterarbeiten. Tel. 040/ 700 73 67 oder
unter 0152/ 29 19 56 24
Ausführung sämtlicher Malerarbeiten, beste Qualität. Einfach
anrufen. Tel. 0176/ 62 11 60 47
Maurer-, Fliesen- und Malerarbeiten. Tel. 040/ 768 59 95
Spiele
Hamburgs größter MinecraftServer! Mittlerweile über 1800 registrierte Spieler aus D, A, B und
CH erwarten euch auf unserem City- und Freebuild-Server. Join and
have fun!!!
www.Hamburger-Miner.do.am
Tiermarkt
Liebevolle Betreuung für unsere
Schäferhündin Tagesweise für 2 4 Tg/Wo in Heimfeld gesucht.
Tel.: 0176 / 244 03 251
BSG HH e.V.: Hundeausbildg. f.
jedermann, gr. u. klein, a. Problemhunde, 4 Schnupperwo. € 60. Tel.
0160/ 214 34 35, www.bsgev.de
Unterricht
Neuer Kursbeginn
www.heilpraktikerschule-fuerpsychotherapie.de
Cornelia Natterer, Wingst
Telefon (0 47 78) 76 81
Klavier? Neuring! Tel. 701 66 77
Alle privaten
Kleinanzeigen
je angefangene
weitere 4 Zeilen
zusätzlich
4 Zeilen für nur
Rubrik:
(Lassen Sie nach jedem Wort und Satzzeichen ein Kästchen frei)
Euro
Bitte veröffentlichen Sie meine private Kleinanzeige in Ihrer nächsten Ausgabe. Bei Aufgabe zahlbar.
Bei Chiffre-Anzeigen wird eine Extra-Gebühr (bei Zusendung EURO 4,10, bei Abholung EURO 3,00)
erhoben. Erotik- und Bekanntschaftsanzeigen nur gegen Vorkasse!
Name
Reitkappe in schwarz, Größe 56
(6,7/8) von der Firma Wembley
günstig abzugeben!
Tel. 0178/ 541 77 26
Vermisst
Zwergkaninchen aus Neugraben
vermisst. Max ist beige-weiß gescheckt & seit dem 05.11. aus
dem Falkenbergsweg abgängig.
Falls Sie ihn finden, melden Sie
sich bitte unter 0151/ 68 16 14 03.
Verschiedenes
Heilerin für Rose, Warzen, Haut
und vieles mehr Kartenlegen.
Tel. 040/ 28 57 22 50,
www.daphnesworld.de
Su. Dame od. Herrn mit PKW bis
Mitte 70., die/der Lust hat 1-2x mtl.
beim Flohmarkt Artikel zu verk.,
wohnh. Neugrab. Tel. 701 53 13
Flohmarktartikel v. A-Z gesucht!
Wolle, Trödel, Haushaltsauflösungen Hole alles ab. Tel. 64 68 48 64
o. 0176/21 64 71 82
Suche Campingwohnwagen
groß od. klein, Barzahlung.
Tel. 040 / 79 14 04 40 auch am
Wochenende
Rumänische Hellseherin, Kartenlegen, Kristallkugel, Pendel.
Tel. 040/ 85 40 15 53 oder
Handy 0174/ 572 18 89
Flohmarkt, jeden Samstag, von
7-16 Uhr, Neu Wulmstorf, B 73,
Lessingstraße 2.
Tel. 040 / 701 39 50
Winterdienst von privat an privat,
Tel. 0176/ 30 33 27 71
Klavierstimmung in Harburg.
Tel. 040/ 37 42 92 33
der neue
Die Lokalzeituenngende
zum Woch den
in Hamburgs Sü
RUF
Herausgeber:
Bobeck Medienmanagement GmbH
Cuxhavener Straße 265 b
21149 Hamburg
Tel. 040 / 70 10 17-0, Fax 702 50 14
www.neuerruf.de · info@neuerruf.de
Verlegerin und verantwortlich für den
Gesamtinhalt:
Hannelore Bobeck-Niculescu
Anzeigen: Katrin Jantzen, Dieter Niedzolka,
Katrin Oellrich, Uwe Sakowski, Antje Seidel,
Klaus Winkler;
E-Mail: anzeigen@neuerruf.de
Redaktionsleitung: Peter Müntz
Redaktion: Gerhard Demitz,
Matthias Koltermann, Edda Teneyken;
redaktion@neuerruf.de
Satz:
Bobeck Medienmanagement GmbH,
Cuxhavener Straße 265 b, 21149 Hamburg
technik@bobeckmedien.de
Druck:
A. Beig Druckerei und Verlag GmbH & Co,
Damm 9 ‒ 15, 25421 Pinneberg
Vertrieb:
Rosa Brost, Tel. 70 10 17-27
vertrieb@neuerruf.de
Auflagen:
Teilauflage Süderelbe:
Teilauflage Harburg:
Teilauflage Wilhelmsburg:
Gesamtauflage:
Adresse
BLZ
Bankinstitut:
Unterschrift
Bitte ausschneiden und einsenden an: Der Neue Ruf, Postfach 92 02 52, 21132 Hamburg
Feuerholz in Bananenkartons
€ 2,50 Natursteine in alles Größen
und Preisen + Kanthölzer.
Tel. 040/ 702 60 36
Anzeigenleitung: Silke Kappel-Koch
Geben Sie Ihre Kleinanzeige ganz bequem über
unsere Kleinanzeigen-Annahme im Internet auf:
www.neuerruf.de • Anzeigen online aufgeben
Ich erteile eine einmalige
SEPA-Lastschrift (Einzugsermächtigung)
Indoor cycling Fahrrad "My Ride" Riemenantrieb, guter Zustand,
VB € 250,-, Tel. 040/ 700 25 15
oder 0152/ 25 41 55 82
Geschäftsführung: Hannelore Bobeck-Niculescu
Auch im Internet: www.neuerruf.de
Konto-Nr.:
Aquarium 600 L zu verkaufen.
Asymmetrisch 79 cm + 56 cm
Höhe 67 cm Breite 120 cm, extra
Filter. Tel. 0170/ 234 53 32
Verlagsleitung:
Jens Kalkowski
K L E I N ANZ EI GEN- C OUPO N
sAktion
preis
Verkauf
Ich lege der Bestellung den Betrag
in bar bei
✁
38.000
51.000
23.500
112.500
Namentlich gekennzeichnete Artikel geben die
Meinung des Verfassers wieder und müssen
nicht mit der Meinung der
Redaktion übereinstimmen. Geprüfte Auflage
Anzeigenentwürfe des Ver- Auflage und Vertrieb
lages sind urheberrechtlich wurden geprüft von
Wirtschaftsberater
geschützt. Übernahme,
Diplom-Kaufmann
Hansgeorg André
auch fotomechanisch, nur
Hamburg
nach vorheriger Absprache
Ehrenbergstraße 39
und gegen Gebühr.
| 11
|
Samstag, 8. November 2014
Martinsfest
Flohmarkt
■ (pm) Rönneburg. Die Bugenhagengen Gemeinde veranstaltet
am 9. November ihr traditionelles
Martinsfest. Es beginnt um 11.00
Uhr mit dem Gottesdienst, Thema:
„Teilen , in der Strohdachkirche in
der Rönneburger Straße 28a. „Ab
12 .00 Uhr eröffnen im Gemeindehaus alle Verkaufs-, Rate- und Informationsstände , so der Pastor
Wolfgang Hohensee.
■(pm) Harburg. Am Sonntag, den
9. November, veranstalten die
Schule Kapellenweg und die PaulGerhardt-Kirchengemeinde gemeinsam einen großen Flohmarkt
„Rund ums Kind .
Von 13.00 bis 16.00 Uhr findet
der Verkauf in der Schulaula, PaulGerhardt-Straße, und in den Gemeinderäumen im Eigenheimweg
statt.
Der neue RUF
FAMILIENANZEIGEN
Mit tiefer Betroffenheit geben wir bekannt,
dass unser langjähriger Sportkamerad
Es ist schwer, einen geliebten
Menschen zu verlieren.
Hermann Rettberg
Es ist wohltuend, so viel
Anteilnahme zu finden.
Günter
Merkens
Wir danken allen von Herzen
dafür.
† 20. Oktober 2014
Gisela Merkens
und Familie
Anzeige
MINI Premiere
bei B&K Hamburg
am 27. Oktober verstorben ist.
Durch seine Freundlichkeit und Zuverlässigkeit war
er uns stets in Freundschaft verbunden.
Wir werden ihn nicht vergessen.
Mitglieder und Vorstand
Neugrabener Tennis-Club e.V.
Hausbruch, im November 2014
Es lädt ein, der Neue MINI 5-Türer
Mein lieber Mann, unser Vater und Großvater
Günter Hoffmann
* 24. März 1942
† 27. Oktober 2014
Nach kurzer, schwerer Krankheit wurdest Du erlöst.
Wir danken für alles, was Du uns gegeben hast.
In Liebe
■ (ein) Harburg. Am 25. Oktober
war es soweit. Endlich war der Zeitpunkt da, ein brandneues MINI Familienmitglied willkommen zu heißen.
Der MINI 5-Türer wurde am Samstagnachmittag mehr als 300 Interessenten vorgestellt. Nach der regulären Fahrzeugpräsentation und
einigen sehr interessanten Gesprächen, fand die Aftershow Party statt.
Mit fast 1.000 Gästen feierte das
B&K Team den Familienzuwachs.
Für die richtige Stimmung und Musik sorgte das „Team 412 mit ausgewählten DJs im Gepäck. Rundum
kann gesagt werden, die Präsentation war ein voller Erfolg und die Party die Krönung des Abend.
Erika Hoffmann
Martina und Martin
mit Yannic
Silvia und Thorsten
mit René und Lena
Der neue MINI 5-Türer.
Was macht den neuen MINI aus; er
misst ganze 16 cm mehr in Fahrzeugkarosserie. Diese verhelfen dem
Innenraum zu 7cm mehr Beinfreiheit sowie fast 70 Litern mehr Kofferraumvolumen und den 2 weiteren Türen. Optisch bleibt der MINI
seiner gewohnten Form treu, und
bei einem flüchtigen Blick ist kaum
ein Unterschied zu erkennen.
Die Trauerfeier findet statt am Mittwoch, dem 12. November 2014, um 11.00 Uhr in der
Kapelle des Heidefriedhofes Hamburg-Neugraben, Falkenbergsweg 155.
Die Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis statt.
Zentrale Gedenkfeier
Kranzniederlegungen am Volkstrauertag
Autohaus B&K GmbH & Co. KG
Buxtehuder Straße 112
21073 Hamburg
Tel. 040 766 091-0
E-Mail: hamburg@bundk.de
www.bundk.de
■ (mk) Neu Wulmstorf. Am 16.
November ist Volkstrauertag. Die
Gemeinde Neu Wulmstorf hält
traditionell an diesem Tag am Ehrenmal auf dem Friedhof bei der
Lutherkirche eine zentrale Gedenkfeier ab, die um 11.30 Uhr beginnt.
Für die zentrale Gedenkfeier ist
folgender Programmablauf vorgesehen: Musikalische Einleitung
‒ Posaunenchor, Liedervortrag ‒
Gemischter Chor Neu Wulmstorf,
Gedenkrede ‒ Bürgermeister Wolf
Rosenzweig, Kranzniederlegung ‒
Gemeinde, Bundeswehr, Vereine
und Verbände, Musikalische Begleitung ‒ Posaunenchor und Liedervortrag ‒ Gemischter Chor Neu
Wulmstorf.
Die Gemeinde ist dankbar darüber,
Bobeck
Medienmanagement
GmbH
Cuxhavener Straße 265 b
21149 Hamburg
Telefon: (040) 701 87 08
Telefax: (040) 702 50 14
Große Auswahl
an exklusiven
FamilienDrucksachen
dass für das Gedenken ein feierlicher Rahmen durch die genannten Mitwirkenden und insbesondere eine Ehrenwache gegeben ist.
Die Ehrenwache wird gestellt von
der 2. Batterie des Panzerartillerielehrbataillons 325 aus Munster.
Beabsichtigte Kranzniederlegungen sind sowohl während, als auch
nach der Gedenkfeier möglich.
D E R ST E L L E N M A R K T
%
"
"" $*
') *%%). *0.(
0#* )!.# # )%)
(" #*#) .)( , /&5++ "0)
!( 55/& $$ ,/ 5
#%"#'!#(
"%
"%" $*
') *%%). *0.(
0#* )!.# # )%)
(" #*#) .)( , /&5++ "0)
!( 55/& $$ ,/ 5
#%"#'!#(
Kraftfahrer/in für Abrollkipper
ab sofort für Fahr- und Ladetätigkeiten in
Hamburg gesucht. Voraussetzung: Führerschein Kl. C, Berufserf., Deutsch in Wort u.
Schrift. Bewerbung an: info@cwn-gruppe.de
CWN Abbruch + Betonrückbau GmbH
Kielende 3 d · 22885 Barsbüttel
Wir suchen zuverlässige (m/w)
Metallsortierer
Industriereiniger
und Lagerhelfer
für anspruchsvolle Kunden.
TREND-Personalservice.de
040 - 519 00 6979
Anzeigenschluss
Donnerstag 15.00 Uhr
Häusliche Alten- und Krankenpflege
Wir suchen SIE…
…zur Verstärkung der ambulanten Pflege- und Betreuungsteams in den
Diakoniestationen in Hittfeld, Winsen, Neu Wulmstorf u. Buchholz
! #gerne auch mit Palliativfortbildung
!
!
Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:
z. Hd. Klaus Nickel (GF)
Hittfelder Schulstraße 17 · 21218 Seevetal
info@dst-nordhei.de
der neue
Die Lokalzeitung
e
zum Wochenenden
üd
S
s
rg
in Hambu
RUF
Wir suchen dringend
Austräger/innen
für feste Touren und evtl. Vertretungen
Wenn Sie Lust und Interesse haben, wöchentlich sonnabends daran mitzuwirken, die Zeitungen an alle erreichbaren Haushalte im Erscheinungsgebiet zu verteilen und zudem zuverlässig und genau sind, rufen Sie bitte unsere Frau Brost
unter (040) 70 10 17 27 an oder schreiben eine E-Mail an vertrieb@neuerruf.de.
Voraussetzung Ihrerseits ist ein Mindestalter von 13 Jahren.
Bobeck Medienmanagement GmbH
Cuxhavener Straße 265 b ¦ 21149 Hamburg
Abbruchfacharbeiter/in
ab sofort ges. Gute Entlohnung, Abbruchkenntnisse Bedingung. Deutsch in Wort u.
Schrift. Nur schriftliche Bewerbungen an:
CWN-Abbruch + Betonrückbau GmbH
Kielende 3 d · 22885 Barsbüttel
oder info@cwn-gruppe.de
28 LKW-Fahrer/in
GESUCHT
mit und ohne Führerschein! Ausbildung möglich! Finanzierung
über Jobcenter möglich!
www.VBZ-Hamburg.de
040 - 23 68 71 68
®
Industriefahrzeuge KG · seit 1973
Verkauf · Miete · Leasing · Mietkauf
Fullservice · Rental · Werkstatt
Kundendienst · Fahrerschulungen
GABELSTAPLER
LAGERTECHNIk
Teleskop-/Geländestapler /
Hebebühnen
zertifiziert zur Durchführung der Konformitätsprüfung für Nissan-Flurförderzeuge
Als seriöses und zuverlässiges Unternehmen in der Branche der
Flurförderzeuge sind wir in weitem, regionalem Umfeld führend.
Durch ständige Betriebserweiterungen und Kundenzuwachs sind wir in der Lage zusätzliche Mitarbeiter
einzustellen.
Für unseren Kunden- und Werkstattbereich suchen wir per sofort
oder später
dynamische Werkstatt-/Außendienstmonteure aus den Bereichen
Baumaschinen-/ LKW- und
Landmaschinen-Mechaniker
Auszubildenden m/w
zum KFZ-Mechatroniker
Erforderliche Weiterbildung und überbetriebliche Schulungen
erfolgen werksseitig oder in unserem Hause.
Langjährige Berufserfahrung setzen wir ebenso voraus wie absolute
Zuverlässigkeit, solides, zuvorkommendes Auftreten und eine Portion
Freude an der Arbeit.
Wenn Sie ein Arbeitsplatz in Dauerstellung reizt, vereinbaren Sie bitte
schnell einen Vorstellungstermin mit Fr. Dittfurth.
Uhrmacher Industriefahrzeuge KG
-*$&/+!&#/**##7
1#**e(#*
Wir sind ein führendes Metallbauunternehmen im Metallbau. Für
unsere Fertigung in Hamburg-Harburg suchen wir ab sofort eine/n:
Lagerverwalter/in
in Teilzeit ca. 20 Std. / Woche
Geplant ist die Beschäftigung vorerst an 5 Tagen wöchentlich je 4
Std. Eine andere Aufteilung ist nach Absprache möglich, evtl. auch
eine spätere Erhöhung der Stundenanzahl.
Ihre Aufgaben:
– Annahme und Kontrolle eingehender Ware
– Kommissionierung und Verpackung unserer Produkte
– Auf- und Abladen der Ware mit Stapler und/oder Hubwagen
– Pflege des Lagers, Verwaltung des Lagerbestandes
Ihr Profil:
– Erfahrung in der Lagerverwaltung mit technischen Produkten
oder Erfahrung im Produktionsbereich eines Metallbaubetriebes
– Staplerschein von Vorteil
– Sie arbeiten selbstständig und sind zuverlässig
Bitte bewerben Sie sich schriftlich mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins unter:
Lethe GmbH, Herr Martin Erdmann,
Seehafenstraße 17, 21079 Hamburg-Harburg
jobs@lethe-hamburg.de, www.lethe-hamburg.de
12 |
Der neue RUF
Neue Liberale: Eine Partei, die
aus dem Nichts kam
Vier Parteiaus- und -übertritte machten es möglich
Welches ist der perfekte
Dämmstoff?
Informationen im EnergieBauZentrum
■ (pm) Neuland. Dämmstoffe können und sollen neben dem reinen
Schutz vor Kälte viele Aufgaben
übernehmen.
Bei dieser Vielzahl an Anforderungen stellt sich die Frage, welches
nun der beste Dämmstoff ist ‒ diese Frage kann jedoch nur individuell
beantwortet werden. Denn es gibt
kein Material, das alles gleichzeitig kann. Jeder Dämmstoff hat seine Vor- und Nachteile und ist damit
für bestimmte Anwendungsbereiche
gut geeignet.
Einen Überblick bietet eine Informationsveranstaltung des EnergieBauZentrums im Elbcampus, dem Kompetenzzentrum Handwerkskammer
Hamburg, Zum Handwerkszentrum
1 am 24. November um 18.30 Uhr.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Aufgrund der
begrenzten Teilnehmerplätze ist eine Anmeldung unter Tel. 35905822
oder www.energiebauzentrum.de/
veranstaltungen erforderlich.
Harburger Nachtvorlesung
Diagnose Krebs:
Fortsetzung von Seite 1
Kürzer, wenngleich vom Inhalt
her identisch, ist die gemeinsame Stellungnahme von Fraktion
und Kreisverband der Grünen.
Sie nehmen den Austritt von Isabel Wiest aus Partei und Fraktion mit Bedauern zur Kenntnis. „Isabel Wiest ist damit nach
kurzer Parteimitgliedschaft bei
Bündnis 90/Die Grünen erwartungsgemäß ihrem politischen
Weggefährten und Mentor Kay
Wolkau gefolgt.
Die Grüne Fraktion Harburg
freue sich nun darauf, sich wieder geschlossen auf die sachorientierte, kritische Oppositionsarbeit zu konzentrieren, für die
sie von den grünen Wählerinnen
und Wählern die Stimmen erhalten hat. Da eine starke Opposition gegenüber einer Großen Koalition nicht durch die Anzahl der
Mandate, sondern durch starke
Argumente, Geschlossenheit und
das große Engagement der Fraktionsmitglieder entsteht, sieht
sich die Fraktion zudem nicht
geschwächt, sondern in ihrer
Geschlossenheit und politischen
Kraft gestärkt.
Auch der SPD-Fraktionsvorsitzende Jürgen Heimath meldete sich
zu Wort: „Lewy und Bahl sind bei
den diesjährigen Wahlen für die
SPD in die Bezirksversammlung
gewählt worden. Lewy über die
Bezirksliste der SPD und Bahl als
Kandidatin im Wahlkreis Eißendorf. Jetzt vertreten sie eine Partei, die der Bürger nicht gewählt
hat. Im Sinne der Wählerinnen
und Wähler, die bei der Wahl der
SPD ihre Stimme gegeben haben,
ist dieses Verhalten zumindest
nicht. Es erscheint daher eher befremdlich.
Lewy gehörte viele Jahre der SPDBezirksfraktion an und hat in dieser Zeit die Harburger Politik in
Opposition und in Regierungsverantwortung mitgestaltet und auch
kritisch begleitet. Ebenso wie es
zum Selbstverständnis der SPD
zählt, andere Meinungen einzelner Mitglieder zu achten und zu
respektieren, gehört es auch dazu, Mehrheitsmeinungen mitzutragen. Falls dies nicht gelingt, ist die
Konsequenz, sich eine neue politische Heimat zu suchen.
Wir wünschen beiden ehemaligen
Genossinnen, dass sie auf ihrer Su-
che nach dieser neuen politischen
Heimat fündig werden.
Spätestens am 28. Oktober war in
der Sitzung der Bezirksversammlung im Abstimmungsverhalten
über die Anerkennung eines Gruppenstatus für die FDP (zwei Abgeordnete) klar, dass Lewy und Bahl,
die auch schon in der CDU war, bevor sie in die SPD eintrat, eine andere Meinung vertraten als die ihrer Fraktion. Bahl stimmte mit der
FDP, Lewy enthielt sich. Fraktionsvorsitzender der Neuen Liberalen
in der Bezirksversammlung ist
jetzt Kay Wolkau (48), seine Stellvertreterin die Wirtschafts- und
Umweltstudentin Anna-Lena Bahl.
Die neue Partei in der Harburger Bezirksversammlung bringt
auch andere Probleme mit sich:
So muss eine neue Sitzordnung ersonnen, die Fachausschüsse neu
geschnitten werden und nicht zuletzt haben die Neuen Liberalen
auch Anspruch auf einen Ausschussvorsitzenden. Zu Lasten der
Grünen? Den Linken, die nun die
gleiche personelle Stärke wie die
Grünen aufweisen, stünde zudem
auch ein stellvertretender Vorsitzender der Bezirksversammlung
|
Samstag, 8. November 2014
zu. Derzeit wird der Vorsitzende Manfred Schulz (SPD) seitens der Grünen von Tülin Akkoc vertreten.
Die Neuen Liberalen haben
sich indessen positioniert und
ihre Ausschussmitglieder wie
folgt festgelegt:
Hauptausschuss: Kay Wolkau,
Stadtplanung: Kay Wolkau, Isabel Wiest (ständige Vertreterin);
Kultur, Sport, Freizeit: Barbara Lewy, Isabel Wiest (ständige
Vertreterin);
Gesundheit, Umwelt, Verbraucherschutz: Anna-Lena Bahl,
Barbara Lewy (ständige Vertreterin);
Wirtschaft, Arbeit, Tourismus:
Anna-Lena Bahl, Isabel Wiest
(ständige Vertreterin);
Soziales, Bildung, Integration:
Kay Wolkau, Anna-Lena Bahl
(ständige Vertreterin);
Haushalt- und Vergabe: Isabel
Wiest, Anna-Lena Bahl (ständige Vertreterin);
Inneres, Bürgerservice, Verkehr: Isabel Wiest, Kay Wolkau
(ständiger Vertreter);
Regionalausschuss Harburg:
Isabel Wiest/Anna-Lena Bahl
(ständige Vertreterin);
Regional Süderelbe: Barbara
Lewy, Kay Wolkau (ständiger
Vertreter).
Für den Jugendhilfeausschuss
haben die neuen Liberalen
Barbara Lewy und Kay Wolkau (ständiger Vertreter) vorgeschlagen.
Was kann ich selbst machen?
Unsere Experten für Ihre Gesundheit
Referent: Dr. Susanne Tiede, Dr. Wilfried Grothe
Am 11.11.2014
um 18.30 Uhr
Asklepios Klinikum Harburg
Eintritt frei!
Neuer Veranstaltungsort
Medienzentrum
Haus 1, SG
Um Anmeldung wird gebeten
Tel.: (0 40) 18 18 - 86 34 87
Eißendorfer Pferdeweg 52
21075 Hamburg
Anzeige
Servicewohnen
mit dem DRK
■ (pm) Harburg. Am Mittwoch, 12. November, findet ab
15.30 Uhr im DRK-Info, Harburger Rathausstraße 37, eine Veranstaltung zum Thema
„Servicewohnen statt. Als Ansprechpartnerin ist Theresa
Markschies, Bereichsleiterin
Soziale Dienste beim DRK-Harburg, vor Ort.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Hightech-Premieren & Lichterglanz
Neuheiten & Klassiker locken auf den Winterdom
■ (gd) Hamburg. Am Freitag startete auf dem Heiligengeistfeld das
größte Volksfest des Nordens. Für
31 Tage verzaubert der Winterdom
nun wieder die Besucher mit seinem unverwechselbaren Charme
und lockt mit dem verführerischen
Geruch von frisch gebrannten
Mandeln und leckerem Glühwein.
Leuchtende Kinderaugen, Lebkuchenherzen, nostalgisches Flair und
rasantes Karussellvergnügen, das ist
der Hamburger DOM.
„Wir freuen uns, dass wir unseren Besuchern auch in diesem Jahr
wieder so viele Hamburgpremieren
präsentieren können , so Franziska
Hamann, Referatsleiterin des Fachbereichs Volksfeste und Sonder-
VERLOSUNG
Länger, höher, schneller, so präsentiert sich auch die Wilde Maus wieder
auf dem Winterdom.
Fotos: gd
Das Riesenrad gilt schon längst als Wahrzeichen für den Hamburger Dom.
veranstaltungen der Behörde für
Wirtschaft, Verkehr und Innovation. Zwei der fünf Hamburgpremieren sind Fahrgeschäftsneuheiten,
bei denen das Motto lautet: „Nerven bewahren!
Die spektakuläre Simulationsanlage „Encounter , ein Belustigungsgeschäft der besonderen Art, wird
für 80 Neugierige zu einem lebendig gewordenen Science-FictionFilm. Und eine Rundfahrt in bunten
Booten nimmt die Kinder mit auf eine Reise voller Abenteuer, zu einer
Fahrt rund um die Pirateninsel mit
dem verborgenen Schatz und zur
Schädelinsel.
Neben den Neuheiten gibt es wie-
!
der Nervenkitzelalarm mit der XXLSchaukel „Konga , dem Doppellooping „Teststrecke und dem „Rock
& Rollcoaster . Dazu kommen 18
Fahrgeschäfte, die speziell die Kinderaugen zum Strahlen bringen.
Das Spektrum reicht hier von der
Doppel-Acht-Schleife über die Mini-Achterbahn bis hin zur Kindereisenbahn und dem Bodenkarussell.
Auf der Sonderveranstaltungsfläche finden die Besucher mitten auf
dem Heiligengeistfeld eine ländliche Oase zwischen Hightech-Fahrgeschäften und buntem Lichterzauber. Holzhütten und Zelte mit
warmen Feuerquellen sorgen für
rustikales Ambiente auf dem Land-
markt. Bei einer Pause auf Strohballen oder in der großen Scheune
lässt sich in gemütlicher Atmosphäre die Hektik des Alltags schnell
vergessen.
Frank Horch, Senator der Behörde
für Wirtschaft, Verkehr und Innovation, übernahm die feierliche Eröffnung im neuen Festzelt „DOM-Zelt .
Mit dem traditionellen Fassanstich
und drei Böllerschüssen wurde das
größte Volksfest des Nordens offiziell eröffnet. Neben Gästen aus Politik, Wirtschaft und Kultur durften
natürlich die „Hamburger Originale , die „Zitronenjette und „Hummel Hummel bei der Eröffnung
nicht fehlen.
Der Neue RUF verlost sechs Gutscheinpakete im Wert von jeweils
rund 200 Euro. Mit dem Stichwort
„Winterdom eine E-Mail an verlosung@neuerruf.de oder Postkarte an „Der Neue RUF , Cuxhavener
Straße 265b, 21149 Hamburg senden, dazu noch die richtige Antwort
auf unsere Frage: „Wo erlebt man
einen lebendig gewordenen Science-Fiction-Film? , und schon kann
man an der Verlosung teilnehmen.
Aufmerksame Leser werden die
richtige Lösung sicherlich schnell
finden. Absenderadresse und Telefonnummer bitte nicht vergessen,
damit die Gewinner benachrichtigt
werden können. Einsendeschluss ist
der 14. November, der Rechtsweg
ist ausgeschlossen.
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
228
Dateigröße
6 220 KB
Tags
1/--Seiten
melden