close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

EB Ausgabe november14 - Exklusives Berlin

EinbettenHerunterladen
Gewinnen Sie Karten für „Die Schöne und das Biest “ und „Irish Celtic“:
2
X
K
L
U
S
I
V
E
E
S
B E R L I N
Die Monatszeitung für Berlin
www.exklusivesberlin.de
R
E
I
S
E
N
Neuseeland –
Natur pur am anderen
Ende der Welt: 5
M
O
B
I
L
E
S
Der Porsche Macan –
Kraft und Effizienz
perfekt vereint: 8
ESSEN & TRINKEN
Knuspriger Gänsebraten leckere Tradition zum
Martinstag: 10
Anzeigen
Nr. 153 / November 2014
Boulevard zwischen
Luxusyachten
Die BOOT & FUN BERLIN präsentiert spektakuläre Neuheiten
besonders nachhaltige
ie Wassersportsaiund ressourcenschonenson ist beendet,
de Konzepte bei Freizeitaber auf Luxusyachten in
booten vergeben. Die Juihrer ganzen Pracht müsry setzt sich aus elf intersen Fans schnittiger Boote
nationalen Fachjournadennoch nicht verzichten.
listen zusammen, die am
Vom 27. bis 30. November
27. November die Pokale
öffnet die BOOT & FUN
verleihen.
BERLIN wieder ihre Tore
Neu ist auch die Aktionsunter dem Funkturm.
fläche „Manufactum –
Erster Glanzpunkt ist wie
Hightech vs. Handwerk“.
in jedem Jahr die GALAAlles
für
den
maritimen
Geschmack
–
die
Messe
für
WasDabei geht es um die ResNacht der Boote am Vorsersportenthusiasten
Foto: Boot & Fun Berlin
tauration klassischer
abend der Eröffnung. In
festlicher, aber gleichzeitig legerer als 500 Boote, darunter einige Yachten und das Refit älterer Boote.
Atmosphäre treffen sich Persönlich- Deutschland-, Europa- und Welt- Messebesucher können sich von erkeiten aus Politik, Wirtschaft und premieren. In einer Halle wird ein fahren Fachleuten die Techniken im
Gesellschaft in den Messehallen und Motorboot-Boulevard geschaffen, Bereich Pinnenbau, Formverleierleben die Ausstellung bereits vor in dem sich die hohen Buge der Mo- mung, Lack, Folienbeschichtung,
dem Messestart. Im vergangenen toryachten besonders eindrucksvoll Stahlrefit und Jollenbau zeigen lassen. Dort ist auch eine Sammlung
Jahr sorgten dabei Live-Acts aus präsentieren.
musikalischen Stilrichtungen wie Für Furore sorgte im vergangenen klassischer Yachten und Boote anzuAcoustic, Soul und Pop sowie eine Jahr ein neuer Kielbootsteg, der nun sehen und die Schönheit von BootsSambashow und ein Marionetten- um eine zweite, halbhohe Plattform lack, Chrom und Holz zu erleben.
theater für Stimmung und ein zau- erweitert wird. Auf diese Weise kön- Auch der FUN-Bereich kann sich
berhaftes Flair. Die Besucher dürfen nen die Besucher nun noch mehr sehen lassen. Ein 1.000 Quadratmesich also auch 2014 auf einige Über- Neuheiten aus dem Segelboot- und ter großer Event-Pool wird eigens
raschungen gefasst machen. Die Yachtbereich im Umfeld einer nach- mit einer Wakeboard-Seilanlage
GALA-Nacht der Boote beginnt am gebauten Hafenanlage besichtigen. ausgestattet. Dort werden auch zum
26. November (Mittwoch) um 18 So ist ein direkter Vergleich der opti- dritten Mal die Wettkämpfe der
Uhr in den Messehallen. Tickets schen Merkmale sowie der Kon- WAKE MASTERS ausgetragen. Besind an der Abendkasse oder vorab struktionsmerkmale der verschie- sucher können außerdem in einem
Tauchcontainer mit Sichtfenster abdenen Modelle möglich.
online erhältlich.
Die BOOT & FUN BERLIN zeigt Erstmals werden im Rahmen der tauchen. Auch Kanu- und Kajakwieder in fünf Messehallen Innova- BOOT & FUN BERLIN auch Preise Schnupperkurse können vor Ort
tionen und Bewährtes aus den Be- verliehen. Der „Best of Boats gebucht werden. So können Interesreichen Motorboot, E-Boot, Segeln, Award“ oder auch „BOB Award“ senten die unterschiedlichen Boote
Ausrüstung, Wassertourismus mit wird 2014 in verschiedenen Katego- auf einem Parcours selbst testen.
Charterangeboten sowie Präsenta- rien verliehen. Die besten Boote Schlussendlich finden auch die Angtionen von Marinas, AngelWelt, werden in den Bereichen Einsteiger- ler ihr Paradies: in der AngelWelt
FUN-Sport, Tauchen, Kanu und boote, für Familien geeignete Boote, finden sie einen großen Treffpunkt
Kajak sowie Klassiker. 700 Aussteller Boote für Wassersport und Fahrver- und Marktplatz.AJ
haben ihr Kommen zugesagt. Mehr gnügen sowie als Sonderpreis für www.boot-berlin.de
D
MAMMA MIA
40 Jahre nach dem historischen
„Waterloo“-Sieg von ABBA beim
Eurovision Song Contest und 15
Jahre nach seiner Weltpremiere
kehrt der Musical-Erfolg MAMMA MIA! in die deutsche Hauptstadt zurück. Für eine kurze
Spielzeit ist das Musical seit dem
26. Oktober 2014 im Stage Theater des Westens zu sehen.
Drei mögliche Väter. Zwei unvergessliche Tage. Ein unwiderstehliches Musical: „MAMMA MIA! Das Original mit den Hits von
ABBA“ begeisterte bereits 2007
die Berliner. Mittlerweile haben
weltweit über 54 Millionen Zuschauer dieses Stück gesehen und
MAMMA MIA! damit zu einem
Das erfolgreiche Musical mit den
größten ABBA-Hits
Foto: Stage, Morris Mac Matzen
der erfolgreichsten Musicals
überhaupt gemacht - von Europa
über Amerika und Afrika bis nach
Asien. MAMMA MIA! ist eine
wundervolle, temporeiche Liebesgeschichte, erzählt durch 22
der größten Hits von ABBA, darunter „Dancing Queen“, „The
Winner Takes It All“, „Knowing
Me, Knowing You“ und natürlich
„Mamma Mia“. Es geht um den
Mut, seine Träume zu verwirklichen, um Liebe, Freundschaft, Familie und die Bedeutung der Vergangenheit für das Glück der Zukunft. Weitere Informationen
und Tickets unter 01805-4444
(0,14 EUR/Min. Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 EUR/Min) sowie
www.musicals.de.
2
Anzeigensonderveröffentlichung
EX K L U S I V ES
Die Schöne
und das Biest
Lokale Termine
Musik
03. November (Mo), 20 Uhr, „Konzert in der Kunst“,Fünf Fantasien von
Georg Philipp Telemann, Sonate für
Bratsche von Paul Hindemith,Barbara Buntrock (Viola),Eintritt:20 EUR,
Ort:Haus am Waldsee,Argentinische
Allee 30,Karten-Tel.:801 89 35,
www.hausamwaldsee.de
10.November (Mo),20 Uhr,„Kammerkonzert II“,Prinz Louis Ferdinand von
Preussen:Larghetto varié G-Dur op.11,
Erwin Schulhoff:Concertino,Sándor
Veress »Memento«,RalphVaughanWilliams:Quintett c-Moll,Ort,Ort:Rotes
Rathaus,Rathausstraße,Karten-Tel.:47
99 74 15,www.berlin.de
22.November (Sa),20 Uhr,„Franz von
Suppé:Requiem“,Chor der Johanneskirche Schlachtensee,Berlin Sinfonietta,
Eintritt:4-25 EUR,Ort:Berliner Dom,
Am Lustgarten,Karten-Tel.:834 18 76,
www.chor-berlin-schlachtensee.de
Ausstellungen
bis 10.November,„Querbeet",Ausstellung des Fotoclubs Steglitz-Zehlendorf
zu unterschiedlichenThemen,Ort:Rathaus Zehlendorf, Kirchstr. 1/3,Tel.:
90299-3204,www.berlin.de
bis 30.November (täglich 8-20 Uhr),
„KunstVisite 2014“,eineAusstellungsreihe mit Malerei und Fotografie des Kulturamtes Steglitz-Zehlendorf in Kooperation mit der Charité,Ort:Charité - Campus Benjamin Franklin, Hindenburgdamm 30,Tel.:450 - 50,www.charite.de
ab 22. November (Di-So 11-18
Uhr), „Architekturutopie Reloaded“, mit begehbaren pneumatischen Räumen, Zeichnungen und
Dokumentationen im Raumfahrtstil
der 1960er Jahre, Eintritt: 7 EUR (5
EUR), Ort: Haus am Waldsee,Argentinische Allee 30, Karten-Tel.:
801 89 35, www.hausamwaldsee.de
Literatur
04.November (Di),19.30 Uhr,„Wiedersehen mit den Siebzigern - Die
wilden Jahre des Lesens", Ulrich
Raulff in Lesung und Gespräch, Eintritt:12 EUR (erm.8 EUR),Ort schleichersbuch zu Gast in den Museen
Dahlem,Lansstraße 8,Tel.:84 19 02-0,
www.schleichersbuch.de
19.November (Mi),19.30 Uhr,„Achtsamkeit und Mitgefühl - Mut zur Muße statt Hektik und Burnout“,Lesung
mit Sylvia Wetzel, Eintritt: 7,50 EUR
(erm.5 EUR),Ort:Lehmanns Media Friedrichstraße 128,Tel.: 282 70 79,
www.lehmanns.de
Kinder
06. und 07. November (Do+Fr), 10
Uhr,„Der gestiefelte Kater“,ein Puppenspiel, heiter und beschwingt für
Kinder von 3-8 Jahren, Eintritt: 5,50
EUR, Ort: Theater Lichterfelde,
Drakestr. 49, Tel.: 84 31 46 46,
www.theater-lichterfelde.de
11.November (Di),10.30 Uhr,„Mio,
mein Mio“,Astrid Lindgrens preisgekröntes Märchen für Kinder ab 5 Jahren, Eintritt: 8 EUR, Ort: FEZ-Berlin
(Astrid Lindgren Bühne), An der
Wuhlheide 197, Tel.: 53071 200,
www.fez-berlin.de
28.November (Fr) 11 Uhr,„Das Gespenst von Canterville“,Gruseloper in
zwei Akten für Kinder ab 6 Jahren,Eintritt:10-32 EUR,Ort:Komische Oper
Berlin,Behrenstraße 55-57,Tel.:47 99
74 00,www.komische-oper-berlin.de
Verschiedenes
24.November bis 30.Dezember (MoDo 13-21 Uhr,Fr-So 13-22 Uhr,24.+
25.12.geschlossen),„KreuzbergerWintermarkt“,unter dem Motto „Berliner
Originale“ präsentieren alteingesessene Firmen,junge Start-ups und kleine
Handwerksbetriebe originelle Produkte und außergewöhnliches Berliner
Design,Eintritt:frei,Ort:Bergmannhof,
Bergmannstr. 5-7, Tel.: 283 855 00,
www.kreuzberger-wintermarkt.de
E XVKe rLlUo sSuInVg E S
Exklusives Berlin verlost Freikarten
für „Die Schöne und das Biest“ und
„Irish Celtic“ imAdmiralspalast.Schicken Sie eine Postkarte entweder
mit dem Stichwort „Biest“ oder
„Celtic“ an:Access Verlag, Ringstr.
104, 12203 Berlin. Einsendeschluss
ist der 10. November 2014. Der
Rechtsweg ist ausgeschlossen.
November 2014
l o k a l e s
Z
wei Oscars und fünf Grammys für die Musik, dazu eine
Oscar-Nominierung in der Kategorie „Bester Film“: Mit „Die Schöne
und das Biest“ schufen die Zeichner, Animateure und Filmkomponisten des Hauses Disney Anfang
der 90er Jahre einen der größten
Filmerfolge seiner Historie. Und es
dauerte nicht lange, bis die märchenhafte Geschichte um die schöne Belle und den verzauberten
Prinzen in einer Musicalversion an
den Broadway kam und von dort
aus ein zweites Mal die Welt eroberte. 2014 gastiert Disneys weltweit
erfolgreiche Musicalfassung des
französischen Volksmärchens in einer deutschsprachigen Inszenierung des renommierten Budapester
Operetten- und Musicaltheaters im
Berliner Admiralspalast (28.11. bis
13.12., Friedrichstraße 101, 10117
Berlin). Insgesamt über 100 Beteiligte – 21 Musiker, 41 Darsteller, davon 15 Solisten, sowie Techniker
und Crew – machen die aufwendige
Produktion zu einem opulenten
P
ünktlich zum 450. Geburtstag von William Shakespeare
präsentiert MÄRCHENLAND mit
den 25. Berliner Märchentagen
vom 6. bis 23. November Märchen
und Geschichten aus dem Vereinigten Königreich. England, Wales,
Schottland, Nordirland und ihr
reichhaltiger Schatz an Geschichte(n) bilden das Fundament für
zahlreiche märchenhafte Veranstaltungen in Berlin und Brandenburg. Doch nicht nur William
Shakespeare feiert Geburtstag,
auch MÄRCHENLAND hat
Grund zum Feiern! Dieses Jahr
gibt es gleich zwei Jubiläen: 25 Jahre Berliner Märchentage und 10
Jahre MÄRCHENLAND. Silke Fi-
Die erfolgreiche Musicalfassung in
Berlin
Foto:Stefan Malzkorn
Spektakel. Die mehrfach prämierte
Musik erfüllt das Musical mit zartem Glanz und entführt das Publikum zusammen mit sprechenden
Kerzenleuchtern, verzauberten
Stehuhren und singenden Teekannen in jene fantastische Welt, die
unendlich viel Stoff zum Träumen
und Lachen birgt. Ausgezeichnete
Solisten, schwebend leichte Tanzszenen und farbenprächtige Kostüme schaffen ein bezauberndes Erlebnis für die ganze Familie! Karten
sind erhältlich bei der Ticket-Hotline 030 - 47 99 74 99, unter
www.die-schoene-und-das-biestmusical.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Irish Celtic
W
enn die Tage immer kürzer werden und der Wind
die letzten Blätter von den Bäumen
weht, steht die kalte Jahreszeit vor
der Tür. Was könnte da gemütlicher
sein, als einzutauchen in die uriggemütliche Atmosphäre eines Irish
Pub? Vom 16. bis 21. Dezember
2014 lässt es deshalb Irish Celtic –
The Spirit of Ireland seinem Publikum im Berliner Admiralspalast so
richtig warm ums Herz werden:
Mit einer mitreißenden Mischung
aus keltischer Mystik und irischer
Ausgelassenheit entführt die Tanzshow direkt auf die grüne Insel. In
persönlicher Theateratmosphäre
entwickelt sich die wohlige Geselligkeit eines Pubs im Handumdrehen. Das hervorragende irische
Tanz-Ensemble wird dabei von einer traditionellen Live-Band begleitet. Mit der faszinierenden keltisch-irischen Musik, von klassischen Folk-Songs über feenhafte
Melodien bis zu stürmischen Tänzen, sorgen sie gemeinsam für
Stimmung. Dabei werden unter anderem Geschichten aus bekannten
Filmen verarbeitet, so z.B. aus Bra-
Es war einmal
Die Berliner Märchentage feiern Jubiläum
Frau Fischer, was kann
man sich unter MÄRCHENLAND vorstellen?
Silke Fischer: MÄRCHENLAND ist das
Deutsche Zentrum für
Märchenkultur. Es ist das
einzige seiner Art in
Deutschland und widmet
Märchenhafte Veranstaltungen erwarten sich dem Genre der Märauch in diesem Jahr die Besucher
chen und Geschichten
Foto:Werner Kuhnle
verschiedener Kulturkreischer, Direktorin von MÄRCHEN- se der Welt. 2004 haben meine GeLAND, hierzu in einem kurzen Ge- schäftspartnerin Monika Panse
und ich MÄRCHENLAND gespräch:
Eine mitreißende irische Tanzshow
Foto:Philippe Fretault
veheart oder jener Szene aus Titanic, in der Leonardo di Caprio und
Kate Winslet im Unterdeck beim
wilden Tanz alle gesellschaftlichen
Konventionen über Bord werfen.
Aber auch die Klassiker des Irish
Folk, von „The Wild Rover“ bis zu
„Whiskey in a Jar“, dürfen nicht
fehlen. Irish Celtic zeigt: Tanz und
Musik sind das Lebenselixier Irlands. Tickets sind erhältlich bei der
Hotline 01806 - 10 10 11 (0,20
EUR/Min. Festnetz, max. 0,60
EUR/Anruf Mobilfunk), unter
www.irish-celtic.de und an allen
bekannten Vorverkaufsstellen.
gründet. Heute organisieren wir
bundes- und europaweit jährlich
mehr als 1.500 Veranstaltungen für
Kinder und Erwachsene.
Wie kamen Sie dazu, ein Zentrum
für Märchenkultur zu gründen?
Silke Fischer: Die Idee hinter der
Gründung war, Märchen als unverzichtbares Kulturgut in das Bewusstsein unserer Gesellschaft einzuprägen. Märchen sind mehr als
Gute-Nacht-Geschichten. Sie sind
Nahrung für die Seele und eine innovative Kraft, mit deren Hilfe wir
einen Beitrag zur Förderung der
Kinder- und Jugendbildung leisten
möchten.
Weitere Informationen erhalten Sie
unter www.maerchenland-ev.de
November 2014
EX K L U S I V ES
I m m o b i l e s
La Provence
mitten in der Stadt
Acht neue Mehrfamilienhäuser entstehen in Lichterfelde-West
I
handlungen und Lebensmitn unmittelbarer Nähe zum
telmärkten. Hier können die
Ortskern von Lichterfeldekünftigen Bewohner alle EinWest errichtet PROJECT Imkäufe bequem zu Fuß oder
mobilien ein umfangreiches
mit dem Rad erledigen. ZuNeubauvorhaben mit insgegleich besteht über den Ssamt 14 Mehrfamilienhäusern.
Bahnhof Lichterfelde-West
In einem ersten Bauabschnitt,
mit der Linie S1 eine direkte
für den der Verkauf in Kürze
Verbindung ins Zentrum und
startet, werden acht Mehrfamidas benachbarte Umland.
lienhäuser mit insgesamt 67
Mehrere Bushaltestellen sind
Eigentumswohnungen errichebenfalls fußläufig erreichbar.
tet. Der Bau erfolgt in energieDer Verkauf der Wohnungen
effizienter KfW-70-Bauweise
erfolgt provisionsfrei direkt
mit großen Gärten, sonnigen
vom Bauträger PROJECT ImTerrassen und Balkonen sowie
mobilien. Am Wochenende
der üppigen Bepflanzung im
des 8. und 9. Novembers starStil der Provence.
Mit „La Provence“ startet PROJECT Immobilien mit dem Verkauf von acht MehrfamiliDas Bauvorhaben mit dem Na- enhäusern in der Curtiusstraße
Foto:PROJECT Immobilien tet jeweils von 10 bis 15 Uhr
der Verkauf im Info-Center
men „La Provence“ erinnert in
vielen Details an das Lebensgefühl Wohnungen verfügt entweder über lich auf bewährte Markenhersteller von PROJECT Immobilien direkt
Südfrankreichs. So werden die einen Garten mit Terrasse, einen wie Villeroy & Boch zurückgegrif- vor Ort in der Curtiusstraße 20. ZuGrünanlagen mit dem für die medi- Balkon oder eine Dachterrasse. Bei fen, sodass sich die Bewohner auf ei- dem können auch telefonisch inditerrane Region so typischen Laven- den meisten Erdgeschosswohnun- ne gehobene Ausstattung verlassen viduelle Gesprächstermine vereinbart werden.
del und Kräutern wie Salbei und gen umläuft der Garten die gesamte können.
Thymian bepflanzt. Auch blühende Wohnung, sodass jedes Zimmer mit Die Nachbarschaft der CurtiusstraSträucher und Obstbäume werden einem Blick in den eigenen Garten ße ist durch ihren Wohncharakter Verkaufsstart vor Ort:
das Gelände säumen. Zusätzlich ausgestattet ist. Zu den gehobenen mit Ein- und Mehrfamilienhäusern 08.+ 09.11. 10 - 15 Uhr
lädt eine Boulebahn im Innenhof Ausstattungsdetails zählen neben geprägt. Der nur 250 Meter entfern- Curtiusstr. 20–34
zum beliebten Freizeitsport der vielen bodentiefen Fenstern auch te Bahnhofsvorplatz bildet mit der 12205 Berlin
Franzosen ein. Die Umgebung rund der angenehme Komfort einer Fuß- angrenzenden Drakestraße das lo- Telefon 030.88 70 481 11
um die verkehrsberuhigte Curtius- bodenheizung sowie hochwertige kale Geschäftszentrum von Lichter- www.la-provence-berlin.com
straße mit zahlreichen Straßencafés, Echtholz-Parkettböden. Bei der Sa- felde-West mit zahlreichen RestauBistros und dem Wochenmarkt am nitärausstattung wird ausschließ- rants, Feinkostgeschäften, WeinKranoldplatz trägt ebenfalls einen
Hauch von provenzalischer Lebensart ins Viertel.
Die 2- bis 5-Zimmer-Wohnungen
von „La Provence“ sind großzügig
geschnitten und damit besonders
gut auf die Bedürfnisse von Familien zugeschnitten. Auch die direkte
Nachbarschaft zeigt sich mit mehreren Kindergärten, Schulen und einem Spielplatz ganz in der Nähe
rundum kinderfreundlich. Jede der
Anzeigensonderveröffentlichung
3
HOEPFNERs
Exklusive Tipps
Die Uhr tickt
Die Zeit, in der man für die strafbefreiende Selbstanzeige bei Steuerhinterziehungen noch die alten
Regelungen in Anspruch nehmen
kann, läuft voraussichtlich am
31.12.2014 24 Uhr ab. Der Gesetzgeber hat am 24.09.2014 den Gesetzentwurf veröffentlicht,der wohl
unverändert vom Bundestag verabschiedet werden dürfte.
Die Möglichkeit der strafbefreienden Selbstanzeige soll erhalten,aber
eingeschränkt und verteuert werden. Zunächst wird die (strafrechtliche) Verjährungsfrist bei der einfachen Steuerhinterziehung auf 10
Jahre verlängert und der steuerlichen Verjährungsfrist angeglichen.
Ab einem hinterzogenen Betrag von
50.000 EUR wurde bislang ein Strafzuschlag auf die nachzuzahlenden
Steuern in Höhe von 5 % erhoben.
Diese Regelung wird gleich in doppelter Hinsicht geändert: Zunächst
wird der „Schwellenbetrag“ auf
25.000 EUR gesenkt. Zudem wird
der Strafzuschlag erhöht. Je nach
hinterzogenem Betrag gilt es künftig 10 % (ab 25.000 hinterzogener
Steuer), 15 % ( ab 100.000 EUR)
bzw.20 % (ab 1 Mio.EUR) zusätzlich
an die Staatskasse zu entrichten.
Soweit es um die Hinterziehung von
Umsatz- oder Lohnsteuern geht,
setzt der Regierungsentwurf die
Rechtsprechung um und führt eine
Teilselbstanzeige für diese beiden
Steuerarten wieder ein. Ein zu begrüßender Aspekt der Gesetzesänderung.
Die Anordnung einer Steuerprüfung
hatte schon bisher Sperrwirkung
für eine Strafbefreiung. Hatte man
eine Prüfungsanordnung in der
Hand, war eine - jedenfalls strafbefreiende - Selbstanzeige nicht mehr
möglich. Es soll nunmehr festgeschrieben werden,daß dies auch für
Teilnehmer an einer fremden Steuerhinterziehung, also Gehilfen und
Anstifter, gilt, unabhängig von der
Frage, ob sie Kenntnis von der Prüfungsanordnung hatten. Bei der Gelegenheit wird auch die Liste der
Sperrgründe ausgeweitet:auch eine
steuerliche Nachschau (Amtsträger
erscheint und weist sich aus!) reicht
hierfür jetzt aus. Künftig hat also jedes Erscheinen eines Finanzbeamten u.U.erhebliche Folgewirkungen.
Wettrennen zwischen ausweiszückenden Finanzbeamten und türzuschlagenden Steuerhinterziehern
wird es hoffentlich trotzdem nicht
geben.
Soweit die Neuregelungen in Kürze.Wer also überlegt, sich steuerehrlich zu machen, könnte sich dies
ja als Vorsatz für den Silvesterabend
vornehmen. Selbstanzeige beim Finanzamt einwerfen, alte Regelung
genießen und am nächsten Tag ist
ein weiteres Jahr verjährt.
Bis zu den nächsten Tipps....
Ihr Michael Hoepfner
RA + Fachanwalt für Steuerrecht
Keithstrasse 26
10787 Berlin,Tel. 893 808-0
www.ra-hoepfner.de
4
EX K L U S I V ES
Anzeigensonderveröffentlichung
Tempodrom
November 2014
Ku lt u r e l l e s
Kulturkalender
Stage Theater
des Westens
Tipps & Highlights der Berliner Bühnen
Möckernstraße 10
10963 Berlin
Tel.: (030) 747 37 - 0
www.tempodrom.de
Schlosspark
Theater
13. November (Do), 20 Uhr:
Chris Rea, Konzert
23. November (So), 20 Uhr:
Michael Wendler, Konzert
26. November (Mi), 20 Uhr:
Bryan Ferry, Konzert
Wintergarten
Varieté Berlin
21.und 22.November (Fr+Sa),19.30
Uhr: Cavewoman, Comedy
Schloßstraße 48,12165 Berlin
Tel.:(030) 7895667-100
www.schlossparktheater.de
01. und 02. November (Sa+So), 20
Uhr: The King’s Speech, mit Julia
Stemberger,Jürgen Tarrach u.a.;auch:
04.bis 08.November (Di-Sa),20 Uhr
09. bis 13. November (So-Do), 20
Uhr: Die Selbstanzeige, mit Wigald Boning,Thomas Koschwitz u.a.
01. November (Sa), 20 Uhr : The
Magical Myster y Show; auch:
05.bis 08.November (Mi-Sa),10.bis
15.November (Mo-Sa),17.November (Mo),19.bis 22. November (MiSa), 24. November (Mo), 26. bis 29.
November (Mi-Sa), jeweils 20 Uhr
02. November (So), 11+13 Uhr :
close-up-club - „Matinee mit
Canapé“
04. November (Di), 20 Uhr: Spotlights – David Pereira´s TRIP
27. und 28. November (Do+Fr),
Cavequeen, Comedy
28. und 29. November (Fr+Sa), 20
Uhr: Die Schöne und das Biest,
Musical
Komödie am
Kurfürstendamm
16. bis 18. November (So-Di), 20
Uhr: Der kleine König Dezember,mit Gustav Peter Wöhler,Matthias Freihof
19. bis 23. November (Mi-So), 20
Uhr: Der Bürger als Edelmann,
mit Dieter Hallervorden, Dagmar
Biener u.a.
Potsdamer Straße 96
10785 Berlin
Tel.:(030) 588 433
www.wintergarten-berlin.de
O2 World Berlin
FriedrichstadtPalast
Kantstraße 12
10623 Berlin
Tel.: (030) 319 030
www.stage-entertainment.de
11. bis 15. November (Di-Sa), 20
Uhr: Let it be, Konzert
01. November (Sa), 20 Uhr :
Dieter Nuhr, Comedy: auch: 02.
November (So), 19 Uhr
07. bis 09. November (Fr-So), 20
Uhr: Kurt Krömer, Comedy
08. November (Sa), 20 Uhr:
Ralf Schmitz, Comedy; auch: 09.
November (So), 19 Uhr
27. bis 30. November (Do-So), 20
Uhr: Misery, mit Franziska Troegner, Jörg Schüttauf
Mühlenstraße 12-30, 10243 Berlin
Tel.: 20 60 70 88 99
www.o2world-berlin.de
01. November (Sa), 20 Uhr:
Rock Legenden: Puhdys + City
+ Karat, Konzert
05. November (Mi), 20 Uhr:
Lenny Kravitz, Konzert
12. bis 14. November (Mi-Fr), 20
Uhr: Helene Fischer, Konzert
15. November (Sa), 20 Uhr:
Udo Jürgens, Konzert
Friedrichstraße 107
10117 Berlin
Tel.: (0 30) 2326 2326
www.show-palace.eu
01. und 02. November (Sa+So),
19.30 Uhr,The Wyld;auch:04.November (Di), 06. bis 09. November
(Do-So), 11. bis 15. November (DiSa), 18. bis 23. November (Di-So),
25. bis 30. November (Di-So), jeweils 19.30 Uhr
19. November (Mi), 20 Uhr:
Linkin Park, Konzert
STAGE BLUEMAX Theater
Kurfürstendamm 206 - 209,
10719 Berlin
Tel.0 30/ 88 59 11 88
www.theater-am-kurfuerstendamm.de
Estrel Festival
Center Berlin
Friedrichstraße 101
10117 Berlin
Tel.: (030) 32 53 31 30
www.admiralspalast.de
01. und 02. November (Sa+So), 20
Uhr: Chippendales, Show
06. bis 08. November (Do-Sa), 20
Uhr: Caveman, Comedy
01. November (Sa), 20 Uhr : Anderthalb Stunden zu spät; 04.
November (Di), 06. bis 08. November (Do-Sa), 11. bis 15. November (Di-Sa), jeweils 20 Uhr
19. bis 22. November (Mi-Sa), 20
Uhr: Eine Sommernacht; auch:
25. bis 29. November (Di-Sa), 20
Uhr
Theater:
05. bis 08. November (Mi-Sa), 20
Uhr: Oscar und Felix; auch: 11.
bis 15. November (Di-Sa), 18. bis
22. November (Di-Sa), 25. bis 29.
November (Di-Sa), jeweils 20 Uhr
Die Wühlmäuse
Berliner Kabarett-Theater
Pommernallee 2-4
14052 Berlin
Tel. (030) 306 730 11
www.wuehlmaeuse.de
01. November (Sa), 20 Uhr:
Mathias Richling, Deutschland
to go - Das Programm 2014 (neue
Parodien, aktuelle Pointen)
06. und 07. November (Do+Fr), 20
Uhr: Emmi & Herr Willnowsky,
Die lustige Emmi & Willnowsky
Show - Gogo à Gaga
Komödie:
Admiralspalast
01. bis 30. November (Mi 18.30
Uhr,Di,Do,Fr+Sa 19.30 Uhr,Sa+So
14.30 Uhr): MAMA MIA! – Das
Musical
Sonnenallee 225
12057 Berlin
Tel.: (030) 683 168 31
www.estrel.com
bis 23.November (Mi-Sa 20.30 Uhr,
So 17 Uhr): Stars in Concert –
Die Las Vegas Live Show
26. November bis 26. Dezember
(Mi-Sa 20.30 Uhr,So 17 Uhr,zusätzlich 27.11.-21.12. Mo 20.30 Uhr, Fr
17 Uhr, Sa 16 Uhr, 25.+ 26.12.
Do+Fr 16 Uhr):Stars in Concert
– Christmas Special
Marlene-Dietrich-Platz 4
10785 Berlin
Ticket-Hotline:(01805) 44 44 (14
Ct./Min.aus dem deutschen Festnetz,
max.42 Ct./Min.aus dem Mobilfunk)
www.stage-entertainment.de
01. bis 30. November (Sa-So), 18,
20 und 21 Uhr: Blue Man Group,
the show from the underground,
montags spielfrei
13. bis 15. November (Do-Sa), 20
Uhr : Andreas Rebers, Rebers
muss man mögen
18. und 19. November (Di+Mi), 20
Uhr : Jochen Malmsheimer ,
Ermpftschnuggn trødå!
23. und 24. November (So+Mo), 20
Uhr: Vince Ebert, EVOLUTION
25. und 26. November (Di+Mi), 20
Uhr: Thomas Freitag, Der kaltwütige Herr Schüttlöffel
November 2014
EX K L U S I V ES
5
R e i s e n
Urlaub in der Hobbithöhle
Neuseeland bietet „Glamping“ an schönen Orten
ine der Atem beraubendsten Naturlandschaften der
Welt liegt auf der anderen Seite
des Globus. Neuseeland ist eine
Reise wert, die allerdings eine gewisse Länge und Dauer hat. Belohnt werden die Touristen dafür
mit unglaublichen Anblicken, die
den meisten Menschen aus der
Film-Trilogie „Herr der Ringe“
bekannt ist.
Was liegt da näher, als wie die
Protagonisten Neuseeland mitten in der Natur zu erleben. Die
Neuseeländer selbst lieben das
Camping, und so ist es kein Wunder, dass auch das „Glamping“
E
Wie ein Urlaub in Mittelerde fühlt sich das Wohnen in Underhill Valley Earth auf Waikato Island
an
bettet in eine
idyllische Hügellandschaft warten
dort den HobbitMinaret Station – der älteste Edelzeltplatz Neu- höhlen im Auenseelands
land nachgebaute
gemütliche Hütten auf neue Beauf dem Inselstaat inzwischen wohner und entführen sie aus
weit verbreitet ist. „Glamping“ der modernen Welt in ein verist gleich bedeutend mit Privat- zauberndes Märchen. Große
sphäre, Komfort und einem ge- Holztüren und gemütliche gussmütlichen Bett mitten in der Na- eiserne Kohleöfen, mit großen
Feldsteinen urig eingefasst, vertur statt in einer Hotelanlage.
Hobbit-Fans finden ihr persönli- setzen die Besucher sofort in Tolches Paradies in den Canopy kiens Welt. Rustikale Holztische
Camping Escapes auf Waikato Is- und gemütliche, mit Fellen ausland und dort insbesondere im gestattete Sitzecken lassen die ty„Underhill Valley Earth“. Einge- pische gemütliche Hobbit-Lebensart zu. Wer
sich selbst versorgen möchte, findet neben dem
altmodischen Kachelofen auch ein
Holz-Barbecue
für laue Abende
im Freien. Auch
Wasser und eine
Der Inselstaat Neuseeland bietet fantastische Na- Kühlmöglichkeit
turerlebnisse
sowie sämtliche
Kochutensilien
sind in der Hütte zu finden. Auf
Wunsch können die Mahlzeiten
aber auch halbfertig bestellt werden, und auch Restaurants sind
in der Nähe erreichbar.
Ein Clou ist eine gemütliche Vintage-Badewanne im Freien etwas
oberhalb der Hütte. Wiesen, geschwungene Brücken und ein
Teich laden dazu ein, die Gedanken schweifen zu lassen. Das
„Underhill Valley Earth“ ist auch
eine ideale Ausflugsbasis zu den
original Filmschauplätzen aus
der Trilogie, die von Sir Peter
Jackson verfilmt wurde. Auch die
Kalk- und Tropfsteinhöhlen Waitomo Caves liegen in der Nähe
der Hobbit-Hütten. Dort gelangen die Besucher zu Fuß oder in
Booten unter die Erde, wo sie von
einem Lichtermeer erwartet werden. Millionen von Pilzmückenlarven leuchten dort an den Decken.
Der älteste Edelzeltplatz Neuseelands, Minaret Station, liegt in
den südlichen Alpen direkt an ei-
Buchtipp
Zerklüftete Küsten,Vulkane, reißende Flüsse,
urzeitliche Wälder und
eine einzigartige Flora
und Fauna: Neuseeland
bietet fantastische Einund Ausblicke. Das saubere, grüne Image Neuseeland fußt unter anderem auf der isolierten Lage des Inselstaates,der auch dafür sorgt,dass
der Tourismus moderat bleibt. Mit
dem Stefan Loose Travel Handbuch
im Gepäck finden sich Besucher
Neuseelands in dem Inselstaat gut
zurecht, von der Ankunft am Flughafen bis
zur Suche der eigenen
Trauminsel. Die Reiseprofis haben hier die
besten Tipps zusammengestellt, nachdem
sie selbst monatelang in
Neuseeland unterwegs
waren.
Laura Harper und Catherine Le
Nevez, Stefan Loose,Travel Handbuch Neuseeland, Dumont Reiseverlag 2013, 892 Seiten, 26,99 EUR,
ISBN 978-3770167227
nem Gletschertal und ist nur per
Hubschrauber erreichbar. Vier
Privatzelte sind beheizt und mit
Schaffellen aus der eigenen
Schafherde ausgestattet. Alle verfügen über ein eigenes Badezimmer und einen Whirlpool, der
abends unter einem Atem beraubenden Sternenhimmel liegt.
Zentral liegt eine so genannte
Bergküche, in der am offenen
Kamin hausgemachte Müslis und
frisch gebackenes Brot zum
Frühstück serviert werden.
Abends werden Lamm oder Fische aus dem nahe gelegenen See
Wanaka angeboten. Die Gastgeber organisieren und begleiten
auch Wanderungen durch das Tal
inklusive eines gemütlichen
Picknicks. Im Sommer kann man
sich auch per Helikopter mit
Fahrrad in die Berge fliegen lassen und die Abfahrt genießen.
Eines nimmt man aus Neuseeland in jedem Fall wieder mit: die
Erinnerung an wunderbare Naturerlebnisse und Begegnungen
mit freundlichen, entspannten
Menschen. AJ
www.canopycamping.co.nz
www.minaretstation.com
Anzeigen
EX K L U S I V ES
6
November 2014
S e n i o r e n
Technik von gestern
Veranstaltungstipps
04. November (Di), 15 Uhr: Dufte,
die neue Show von Donato Plögert
ist Bühnenprogramm und Statement
zugleich, Kostenbeitrag: 5 EUR inkl.
Kaffeegedeck, Ort: Maria-RimkusHaus (ehem. Club Lankwitz), Gallwitzallee 53,Tel.:766 838 62
14. November (Fr), 15 Uhr: Jazzkonzert, mit dem Trio Moonlounge: Ina Brox (Gesang) zu Saxophon
und Gitarre, Kostenbeitrag f. Fördermitglieder:5 EUR (Gäste 6 EUR),
Ort: Freizeitstätte Süd,Teltower
Damm 226,Tel.: 845 077 60
06.November (Do),15 Uhr:Klassik
im Herbst, das Virtuosenduo Shagaev / Uhl verzaubert mitWerken von
J. S. Bach,A.Vivaldi bis hin zu russischen und ungarischen Melodien,Kostenbeitrag:5 EUR inkl.Kaffeegedeck,
Anmeldung und Kartenvorverkauf
im Hans-Rosenthal-Haus,Bolchener
Straße 5,Tel.:811 91 96
17.November (Mo),16-18 Uhr:AlzheimerTanzcafé Zehlendorf,ein
Duo bietet Lifemusik mit Schlagern
von anno dazumal, die zum Mitsingen,zum Sitztanz und auch zum Tanzen anregen,Ort:Villa Mittelhof,Königstr. 42-43,Tel.: 80 19 75 – 11
07. November (Fr), 8 Uhr: Tagesfahrt, Näheres bitte dem Aushang
entnehmen,Anmeldung in der Freizeitstätte Süd,Teltower Damm 226,
Tel.: 845 077 60
18.November (Di),15 Uhr:Herbstkonzert,der Seniorenchor Steglitz
e.V. singt Lieder zum Herbstausklang,Kostenbeitrag:4,50 EUR inkl.
Kaffeegedeck, Ort: Maria-RimkusHaus (ehem. Club Lankwitz), Gallwitzallee 53,Tel.: 766 838 62
08. November (Sa), 14 Uhr: Tanznachmittag im Selerweg, mit
dem Alleinunterhalter Gerhard Polley, Kostenbeitrag f. Fördermitglieder:4,50 EUR (Gäste 5,50 EUR) inkl.
Kaffeegedeck,Ort:Club Steglitz,Selerweg 18-22,Tel.:39 50 14-18 / -19
21. November (Fr), 15 Uhr: Spotkanie…, der Deutsch-Polnische
Chor Berlin singt unter der Leitung
von JosefWilkosinski,Kostenbeitrag:
4,50 EUR inkl.Kaffeegedeck,Anmeldung erbeten,Ort:Freizeitstätte Süd,
Teltower Damm 226,Tel.:845 077 60
Anzeigen
Nostalgie mit Röhrenradio, Schallplatte und Co.
ie heutige Zeit bringt es mit
sich, dass der Musikgenuss
digitalisiert wird, Unmengen Literatur auf ein elektronisches Buch
passen oder man überall erreichbar
ist – neueste Technik macht’s möglich. Tonbänder, Kassetten, Telefone mit Wählscheibe, Super 8-Filme
oder auch Filmrollen gehören
schon bald ins Museum. Und doch
gibt es immer mehr Menschen, die
sich beispielsweise aus nostalgischen Gründen ihre Schallplattensammlung nebst zugehörigem
Plattenspieler bewahrt haben. Wobei moderne Anlagen heute teilweise wieder ganz bewusst mit einem Plattenspieler ausgerüstet
werden. Denn Akustikexperten sehen in den digitalen Klängen keine
wirkliche Konkurrenz zum guten
alten Vinyl.
Den ersten brauchbaren Weg zur
mechanischen Schallaufzeichnung
fand der Amerikaner Thomas A.
Edison. Sein „Phonograph", den er
D
Noch echte Handarbeit – auf einer mechanischen Schreibmaschine
musste fehlerfrei gearbeitet werden
im Jahre 1877 zum Patent anmeldete, hatte als Tonträger eine stanniolbezogene Walze, in die die
Schallrille in Form einer Schraubenlinie eingeprägt war. Beim Abspielen bewegte sich die mit einer
Membrane und dem bekannten
Schall verstärkenden Trichter verbundene Abtastnadel in der Rille
entlang, wobei die auf einer Gewindespindel rotierende Walze
gleichzeitig axial verschoben wurde. Die Idee, den walzenförmigen
Tonträger durch einen scheibenförmigen zu ersetzen, stammt von
dem Deutschamerikaner Emil Berliner. Seine erste Schallplatte, 1887
in den USA zum Patent angemeldet, bestand aus Zink, das mit einer
Fettschicht überzogen war. Die
Schallrillenaufzeichnung erfolgte
nun nicht mehr senkrecht, sondern
parallel zur Plattenoberfläche.
1895 gründete Emil Berliner die
„Berliner Gramophone Company"
in Philadelphia. Die ersten Schallplatten, die in den Handel kamen,
bestanden aus Hartgummi. Sie maßen siebzehn Zentimeter im
Durchmesser und waren nur einseitig bespielt. Eine genaue Umdrehungszahl war zunächst nicht festgelegt; das hätte auch wenig Sinn
gehabt, da die ersten Abspielgeräte
noch mit einer Handkurbel betätigt wurden.
Natürlich ist auch das Röhrenradio
aus der Mode gekommen. Heutige
Radiogeräte verfügen schließlich
standardmäßig über einen CD-
Spieler und USB-Anschluss. Aber
für echte Radiofans ist es immer
noch Blickfang und Hörgenuss in
einem und öffnet so manchem das
Tor zur Jugendzeit. So beispielsweise mit dem „Freiburg Automatic“,
dem Flaggschiff seinerzeit der Firma Saba aus dem Jahr 1958. In dem
großen nussbaumfurnierten Gehäuse befanden sich zwölf Röhren
und vier Lautsprecher. Aber auch
das Telefon mit Wählscheibe hat
heute schon Seltenheitswert. Kein
retro-getrimmter Handyklingelton
kommt an den Klang vom Bakelit
eines W48 aus dem Jahr 1948 heran. Und so mancher erinnert sich
dabei gern an den ersten Anruf der
ersten großen Liebe. Eine Zeit, in
der das Telefon noch zur reinen Informationsübermittlung diente.
Und wer erinnert sich nicht noch
daran, als Texte mit einem gewissen
Kraftaufwand und ohne Autokorrektur auf der Schreibmaschine getippt werden mussten. Wo der Zeilenumbruch noch per mechanischem Hebel durchgeführt und
Tinte trocknen musste. Kein
Schriftbild eines Druckers wird eine echte Schreibmaschinenseite
wiedergeben können.
Bei aller Erleichterung durch die
Errungenschaften der neusten
Technik sollte der Blick für das Wesentliche dabei vielleicht nicht verloren gehen. AS
Buchtipp
In der Erinnerung wird die
Vergangenheit oft verklärt –
und dieser freudige Blick zurück ist durchaus berechtigt:
Nostalgie gibt dem eigenen
Leben einen Sinn, verleiht
ein Gefühl von Sicherheit und
macht glücklich. In vier großen Kapiteln – Geschichte,
Psychologie,Neurologie und
Ökonomie – untersucht Daniel Rettig
die Macht der Nostalgie.
Und kommt zu dem Ergebnis: sie beeinflusst Selbstwert- und Gemeinschaftsgefühl,Kaufentscheidungen
und Erinnerungen.Gerüche
undTöne verbinden wir mit
Personen,Orten und Erlebnissen.Nostalgie ist ein Gefühl,das buchstäblich riecht,
schmeckt und klingt – und das uns von
der Kindheit bis zum Alter in seinen
Bann zieht.Warum das so ist und Nostalgie uns so sehr prägt,davon weiß Daniel Rettig so spannend wie informativ
zu erzählen.
Das Buch „Die guten alten Zeiten -Warum Nostalgie uns glücklich macht“ ist
erschienen im DeutschenTaschenbuch
Verlag unter ISBN-10: 3423260130,
ISBN-13:978-3423260138
November 2014
s ist ein pysikalisches Gesetz,
dass Energie niemals verloren
geht. Ein Teil von eingesetzter Energie wird jedoch – auf massereichen
Körpern wie der Erde – zwangsläufig umgewandelt: Antriebsenergie in
kinetische Energie, kinetische Energie in Wärme- und Reibungs-Energie usw. Energieerhaltungssatz, so
die Gleichung die auch in der Relativitätstheorie eine wesentliche Rolle
spielt und beispielsweise erklärt, warum ein Stein nach unten fällt und
ein Fahrzeug ohne Energienachschub nicht ewig weiter rollt. Hier
bietet die Hybridtechnologie einen
genialen Ansatz, der ungenutzte,
transformierte Energie wiederverwertet und somit für eine höhere Effizienz (Energieausbeute) sorgt.Speziell einer versteht es, die Umweltfreundlichkeit von Elektroantrieben
mit dem Aktionsradius und den
Fahrleistungen konventioneller Verbrennungsmotoren sowie den Onund Offroadfähigkeiten eines Allrad-SUVs auf innovative Art zu verbinden: der Mitsubishi Outlander.
E
EX K L U S I V ES
M
b
i
l
e
s
Die Zukunft heute
Der Mitsubishi Outlander – erstes Allrad SUV mit Plug-in Hybridantrieb
Mit einem Radstand von 2,67 und
einer Außenlänge von 4,66 Metern
kommt das Technologie-Flaggschiff
der Marke auf großen 18-ZollLeichtmetallrädern vorgefahren
und lädt zur komfortablen Reise ein.
Dank seiner dualen, für konventionelle und Hybridantriebe entwickelten Architektur, bietet er mit fünf
Sitzplätzen und bis zu 1.472 Litern
Gepäckraumvolumen klassengemäße Funktionalität und hohen Nutzwert. Im Innenraum des Outlander
vermitteln hochwertige Materialien,
wie u.a. berührungsfreundliche
Softtouch-Oberflächen und Applikationen in Klavierlackoptik, sowie
eine optionale Lederausstattung
Wertigkeit und gediegenes Ambiente. Das ergonomisch gestaltete
Cockpit unterstreicht den fahrerorientierten Charakter des Fahrzeugs.
Sein Antriebssystem beinhaltet einen 89 kW/121 PS
starken 2.0-LiterBenzinmotor,
zwei Elektromotoren mit jeweils
60 kW/82 PS an
Vorder- und Hinterachse, einen
70-kW-Generator
Funktionalität und hoher Nutzwert. Das Ladevolu- sowie eine leismen des Fünfsitzers lässt sich mit wenigen Handgriffen von 463 auf 1.472 Liter erweitern und bietet tungsstarke Lithidann eine durchgehend ebene Ladefläche von 1,69 um-Ionen-FahrMeter
o
Anzeigensonderveröffentlichung
Eleganz und Dynamik mit höchster Effizienz. Dank des genialen Zusammenspiels eines Benzinmotors mit zwei Elektroaggregaten absolviert der
Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander eine Distanz von bis zu 800 km NonStop
Fotos: Mitsubishi
batterie in sicherer Unterfluranordnung zwischen den Achsen. Die
Fahrleistungen liegen in Bezug auf
Drehmoment und Beschleunigung
hierbei auf Dieselniveau. Drei intelligente, variable Antriebskonfigurationen garantieren jeweils die bestmögliche Balance aus Leistung und
Effizienz, die in Abhängigkeit von
Fahrbedingungen und Batteriezustand automatisch aktiviert werden
und eine Reichweite von bis zu 800
km ermöglichen. Im elektrischen
„EV Drive Mode“ treiben die beiden
Elektromotoren Vorder- und Hinterachse an und realisieren ein Vmax
von 120 km/h sowie eine Reichweite
von 52 km. Im „Series Hybrid Mode“ lädt der Benzinmotor die Batterie auf und kommt bei Überholmanövern ebenfalls kurzzeitig zum
Einsatz, während bei hohem Tempo
die Antriebssteuerung den „Parallel
Hybrid Mode“ aktiviert, wobei der
Benzinmotor dann die Hauptantriebskraft an die Vorderräder direkt
weiterleitet. Die leistungsstarke 12kWh-Fahrbatterie lässt sich mittels
Anschluss an eine Haushaltssteckdose nach rund fünf Stunden vollständig regenerieren, an einem
Schnellladegerät in etwa 30 Minuten. Der Clou: Strom, der in das
Fahrzeug eingespeist wurde, kann
jederzeit und überall wieder entnommen werden, um z.B. in freier
Natur die unterschiedlichsten Werkzeuge zu betreiben. Leistungsstark
und flexibel agiert zudem das elektrische Allradkonzept, welches – im
Vergleich zu konventionellen Allradsystemen – eine Lösung mit bei-
7
mat perfektionieren das FahrzeugKonzept.
Fazit: Mit dem Plug-in Hybrid Outlander zeigt Mitsubishi was technologisch möglich ist und präsentiert
einen komfortablen, hochwertigen
Allradler mit innovativem Antriebskonzept. Ein Fahrzeug, das mit hoher Variabilität, Geländefähigkeit
und großer Reichweite überzeugt,
hinsichtlich Protektion gleich fünf
Sterne im Euro NCAP-Crashtest
einfuhr und rundum beeindruckt.
Genial.OH
den, unabhängigen Elektromotoren
und leistungsstarker „S-AWC“-Allradsteuerung bereitstellt. Maximale
Traktion und ausgezeichnete Beherrschbarkeit unter allen Fahrbedingungen sowie ein maximales
Drehmoment bereits ab Stillstand,
bieten ausgezeichnete Beschleunigungswerte und eine exzellente Performance. Zu haben ist die Plug-inVersion in den Ausstattungslinien
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: In„Hybrid“,„Plus“ und „Top“, die u.a.
nerstädtisch 8,7-5,7; außerstädtisch
– je nach Linie - Features wie z.B.
5,7-4,2; kombiniert 6,8-4,8; CO2Berganfahrhilfe, Bordcomputer,
Emissionen in g/km: 157-126. CO2ESP, Klimaautomatik, Lichtsensor,
Effizienzklasse: D- A+ Werte nach
Start-Stopp-Automatik, Zwei-ZoRL80/1268/EWG. Hybrid: Stromnen-Klimaautomatik, Nebelscheinverbrauch komb. 13,4 kWh/100 km,
werfer,hintere Parksensoren,RegenKraftstoffverbrauch in l/100 km:
sensor, Navi-System und Standheikomb. 1,9; CO2-Emissionen in
zung beinhalten. Neben dem geniag/km: 44. CO2-Effizienzklasse: A+.
len Plug-in Hybrid Antrieb stehen
Werte nach NEFZ Messverfahren
für den Outlander außerdem zwei
ECE R101
konventionelle Antriebe – ein Benziner, ein Diesel –
mit jeweils 110
kW/150 PS und
wahlweise mit Allradantrieb konfigurierbar zur Verfügung. Optionale Assistenzsysteme wie ein AufErgonomie und Exklusivität. Hochauflösende ,
fahrwarner, Spur- leicht ablesbare Anzeigen sowie eine höhen- und
halteassistent und längsverstellbare Lenksäule mit integrierten Bedienelementen am Lenkrad unterstreichen den
adaptiver Tempo- fahrerorientierten Charakter des Fahrzeugs
8
EX K L U S I V ES
M
portlich, leistungsorientiert,
markant und edel – so übernimmt er vom Start weg die Spitzenposition und definiert eine neue
Leistungsklasse in seiner Liga: der
neue Macan aus dem Hause Porsche. Sein Design und das Leichtbau-Konzept machen den Performance-Anspruch des Fahrzeugs bereits im Stand deutlich. Keine Frage:
Die seitliche Fenstergrafik, die coupéhafte Dachlinie sowie die hinteren
Kotflügel lehnen sich an den 911 an
und greifen die aktuelle DesignDNA der Marke auf. Breit und tief
kommt er mit ausdrucksstarker
Fahrzeugfront selbstbewusst vorgesprintet. Die Porsche-typischen großen Lufteinlässe unterstreichen seine Leistungsklasse. Das mittig betonte Bugteil wirkt sportlich, während die imposant übergreifende
Motorhaube dem Macan einen definitiven Auftritt verleiht und sich die
Seitenansicht mit ihrer abfallenden
Dachlinie scharf konturiert und dynamisch präsentiert. Sogenannte
Sideblades im unteren Bereich der
S
M
b
i
l
e
November 2014
s
Kerniges Kraftpaket
schaltet wird der heckbetonte Allradtriebler per Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe mit LenkradSchaltwippen. Darüber hinaus
kommt eines der besten Antriebssysteme der Welt zum Einsatz: das
Porsche Traction Management –
kurz PTM. Überdies bietet die neue
Porsche-Baureihe drei sportliche
Fahrwerksvarianten, darunter die in
seinem Segment exklusive Luftfederung.
Der neue Porsche Macan – der Sportwagen unter den kompakten SUV
Türen, optional in verschiedenen
Materialien, sowie der durchgehende Seitenschweller fungieren als
markante Designelemente mit hohem Wiedererkennungswert. Sehen
und gesehen werden, so das Credo,
das auch dem Lichtsystem Rechnung trägt. So gehen die HalogenHauptscheinwerfer in Projektionstechnik bzw. optionalen Bi-XenonScheinwerfer eine harmonische Einheit mit dem Design ein, das sich
durch hohe Funktionalität auszeichnet. Genial: Das Fahrlicht wird
geschwindigkeitsabhängig gesteuert
und verändert Reichweite und
Blendkontur des Abblendlichts bei
höheren Geschwindigkeiten. Toppen lässt sich diese Technik noch
mittels Porsche Dynamic Light System Plus. Akzente setzen zudem das
Tagfahrlicht in Vier-Punkt-LEDTechnik sowie vollständig in LEDTechnik ausgeführte
Heckleuchten. Das aktuelle PorscheSportwagendesign setzt sich erwartungsgemäß
nahtlos im edlen
Interieur-Ambiente fort und
Effizienz pur. Der neue Porsche Macan begnügt sich
mit einem kombinierten Kraftstoffverbrauch zwi- präsentiert sich
schen 6,1 und 9,2 Liter/100 km
äußerst hochwer-
it seinem charakteristischen Außendesign respektive modernem, stilvollen Interieur sowie vom Start weg fünf
Sternen im Euro NCAP Sicherheitstest, richtet sich der von
Grund auf neu konzipierte Van
insbesondere an eine Zielgruppe:
Familien mit einem aktiven Lebensstil. Kompakter, geräumiger
und flacher kommt der 4,53 Meter
lange Kia Carens mit dynamischem Layout und sportlichem
Esprit elegant vorgefahren und
räumte auch gleich den renommierten „red dot award“-Designpreis ab. Wichtiges Design-Ziel
war es, bessere Sichtverhältnisse zu
schaffen, was besonders im Stadtverkehr eine zentrale Voraussetzung für sicheres Fahren darstellt.
Abgesehen von hochwertigen Interieur-Elementen bietet der Kia
Carens seinem Fahrer eine hervorragende Übersicht, vor allem
durch die weit heruntergezogene
o
Brachiale Leistung. Der neue Porsche Macan Turbo absolviert den Sprint
in 4,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h bis auf 266 km/h
Fotos: Porsche
tig. Die für ein SUV sportliche Sitzposition und eine stärker geneigte,
verstellbare Lenksäule tragen entscheidend zum Sportwagenfeeling
bei. Eine durchdachte Linienführung, präzise Übergänge und eine
hochwertige Verarbeitung schaffen
eine stimmige Verbindung aus
Sportlichkeit, Wertigkeit und Eleganz. Die umfangreiche Serienausstattung mit Klavierlack-Paket und
Komfortsitzen lässt sich zudem vielfach individualisieren. Drei Rundinstrumente mit zentral positioniertem Drehzahlmesser, Ganganzeige
sowie hochauflösendem 4,8-ZollVGA-Multifunktionsdisplay bilden
das Kombiinstrument. Ein besonderer Blickfang ist das serienmäßige
Multifunktionslenkrad. Dank vollständig umklappbarer Rücksitz-
bank, lässt sich das Ladevolumen
des Fünfsitzers problemlos von 500
auf 1.500 Liter erweitern und die
Heckklappe elektrisch betätigen,
was Variabilität im Alltag garantiert.
Mit dem optionalen, zweiteiligen
Panorama-Dachsystem, dessen vorderes Glaselement sich elektrisch
ausstellen und öffnen lässt, erfreut
der Macan alle Mitreisenden. Ein
elektrisches Rollo verdunkelt bei Bedarf die gesamte Glasfläche. Viele
weitere serienmäßige und optionale
Features wie z.B. Dreizonen-Klimaautomatik, Licht-Komfort-Paket
mit Ambientebeleuchtung, Bose
Surround Sound-System, Porsche
Communication Management
(PCM) und Porsche Car Connect
u.v.m. lassen keine Wünsche offen.
Des Weiteren ist ein großes Angebot
an Assistenzsystemen lieferbar.
Hierzu zählen u.a. Spurhalte- und
Spurwechselassistent, Rückfahrkamera, Adaptive Cruise Control
(ACC) sowie Porsche Active safe
(PAS).
Als Antriebe kommen ausschließlich Sechszylinder-Triebwerke zum
Fazit: Ausgestattet mit allen PorEinsatz. Zwei Biturbo-Benziner in
sche-Genen, setzt der neue Macan
3.0- bzw. 3.6-Liter-Dimension mit
sowohl auf der Straße wie auch im
einer Leistung von 250 kW/340 PS
Gelände Maßstäbe in Dynamik und
und 294 kW/400 PS sowie ein 3.0Fahrspaß und vermag diese in marLiter-Diesel mit 190 kW/258 PS und
kentypischer Spreizung mit Effieinem beeindruckenden Drehmozienz, Komfort und Alltagstauglichment von 580 Nm. Spitzenreiter unkeit perfekt zu verbinden. Stark. OH
ter den Kraftpaketen ist die 3.6-Liter
Version, der den Sprint von 0 auf
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: In100 km/h in Porsche-typischer Sounerstädtisch 11,6-6,7; außerstädveränität nach 4,8 Sekunden meistisch 7,8-5,7; kombiniert 9,2-6,1;
tert und mit einer HöchstgeschwinCO2-Emissionen in g/km: 216-159.
digkeit von 266 km/h inspirative
CO2-Effizienzklasse: D, B Werte
Höhenflüge garantiert. Intelligent:
nach RL80/1268/EWG.
Je nach Fahrsituation und Kühlungsbedarf
schließt sich zudem die Kühlerjalousie, geregelt
über das Motormanagement, die
geschlossen für
bessere Aerodynamik respektive
niedrigerem
Edle Erfahrung. Das Interieur zeichnet sich durch
KraftstoffverSportlichkeit,Wertigkeit und Eleganz aus
brauch sorgt. Ge-
Modernes Familienauto
Der Kia Carens – cleverer Kompakt-Van mit hohem Variabilitätsfaktor
Frontscheibe in Kombination mit
den in die A-Säule integrierten
Seitenfenstern und dem tief positionierten, schwungvollen Armaturenbrett. Der clevere KompaktVan ist weder overdressed, noch
verfügt er über irgendwelche gekünstelten Designelemente. Standardmäßig verfügt das Fahrzeug
über schwarze Innenverkleidungen und Stoffsitze. Für die Ausführung Spirit kann in Verbindung
mit dem optionalen Lederpaket
auch das Innenfarbkonzept
„Desertgrau“ gewählt werden.
Apropos Ausführungen: Zu haben
ist er in den Ausstattungslinien
„Attract“, „Edition 7“, „Vision“
und „Spirit“. Bereits der Serienumfang der Basisversion Attract
verfügt über innovative Annehmlichkeiten wie beispielsweise
Abbiegelicht, sechs
Airbags, MP3-fähige
CD-Audioanlage mit
USB-Schnittstelle,
Berganfahrhilfe,
Bordcomputer, ESP,
Klimaanlage, verstellMultifunktionales Variabilitätsgenie.Mit einer Län- bare Lenksäule, Temge von 4,53 Metern bietet der Kia Carens viel Platz pomat und Zentralfür fünf bis sieben Personen oder ein maximales
verriegelung. Mittels
Fassungsvermögen von 1.694 bzw. 1.650 Litern
Eleganter Familienfreund.Dank seines dynamischen Layouts und sportlichem
Esprit räumte der Kia Carens vom Start weg den renommierten „red dot award“Designpreis ab
Fotos:Kia
sechs individueller Pakete lässt
sich das Fahrzeug üppig personalisieren. Eine im Verhältnis 50:50
teilbare dritte Sitzreihe ist im Spirit Standard (optional ab Edition
7) und verwandelt den Fünfsitzer
in einen Siebensitzer. Wie auch die
zweite Sitzreihe, lässt sie sich ebenfalls teilweise oder vollständig einklappen, so dass eine ebene Ladefläche realisiert werden kann. Sind
alle Sitze in Normalposition, fasst
der Gepäckraum des Fünfsitzers
536 Liter, der des Siebensitzers 103
Liter und bei eingeklappter dritter
Sitzreihe 492 Liter. Bei umgeklappten Fondsitzen und dachho-
her Beladung wächst das Fassungsvermögen auf 1.694 bzw.
1.650 Liter (Siebensitzer). Mit umgeklapptem Beifahrersitz wird der
Carens auch mit bis zu 2,15m langen Gegenständen mühelos fertig
und bietet damit höchste Alltagstauglichkeit. Darüber hinaus ist
für die Version „Spirit“ ein optionales Panoramadach erhältlich,
das noch mehr Licht in die Kabine
bringt und das großzügige Interieur unterstreicht.
Motorseitig stehen zwei moderne
Antriebe auf dem Programm: das
1.6 GDI-Triebwerk mit 99 kW/135
PS sowie das 1.7 CRDi-Diesel-
und fortschrittlichen Sicherheitselementen auf, wie z.B. dem intelligenten Parksystem, Gegenlenkunterstützung, Spurhalteassistent,
Xenon-Scheinwerfern, LED-Tagfahrlicht- und Rückleuchten
u.v.m. Eine 7-Jahre Mobilitäts-Garantie und Zwölf-Jahres-Garantie
gegen Durchrostung runden das
kompakte Paket perfekt ab.
triebwerk mit 100 kW/136 PS.
Letztgenanntes generiert ein maximales Drehmoment von 331
Nm und beschleunigt den Kompakt-Van bis auf 191 km/h. ZuFazit: Mit Vorstellung der dritten
dem lassen sich mit ihm bis zu 1,5
Carens-Generation präsentiert
Tonnen an den Haken nehmen.
Kia ein schnörkelloses, modernes
Beide Versionen werden per maAuto, das sich mit variabler Funknuellem Sechsgang-Getriebe getionalität klar definiert, viel Fahrschaltet. Ab der Vision-Ausstatspaß bietet und mit hoher Wirttungslinie verfügt das Fahrzeug
schaftlichkeit überzeugt. Clever.
zudem über ein Kraftstoff sparenOH
des EcoDynamics (Start-StoppSystem).
Kraftstoffverbrauch in l/100 km:
Darüber hinaus verfügt der Carens
Innerstädtisch 9,0-5,7; außerstäd– je nach Ausstattungslinie - über
tisch 5,6-4,3; kombiniert 6,8-4,8;
eine Vielzahl weiterer serienmäßiCO2-Emissionen in g/km: 159ger oder optionaler Features. Hier127. CO2-Effizienzklasse: C, A
zu zählen insbesondere 18-ZollWerte nach RL1999/94/EG.
Leichtmetallfelgen, Smart-Key
und Startknopf,
Aktiv-Matrix-Display mit 4,2-ZollTFT-LCD-Bildschirm, Multifunktionslenkrad, elektrisch einstellbarer
Fahrersitz, Sitzventilation u.v.m. Last
not least fährt das
moderne Familien- Kompakt-Van mit Weitsicht. Neben vielen hochauto mit neuen As- wertigen Interieur-Elementen garantiert die weit
heruntergezogene Frontscheibe dem Fahrer hosistenzsystemen
hen Komfort und eine vorbildliche Übersicht
Anzeige
10
EX K L U S I V ES
Essen & Trinken
November 2014
Anzeigen
Frisch aus dem Backofen
m 11. November ist es wieder soweit und der Martinstag steht vor der Tür. Zu diesem Anlass darf natürlich ein Gericht nicht fehlen: Die Martinsgans - traditionelles NovemberGericht aus dem Backofen, frisch
und kross, am liebsten mit Rotkraut, Grünkohl, Klößen und einer deftigen braunen Sauce serviert. Doch woher dieser Brauch
eigentlich kommt wissen die wenigsten.
Dass es den Gänsen an St. Martin
"an den Kragen geht", ist allseits
bekannt. Aber warum ist das eigentlich so? Was steckt hinter
dem kulinarischen St. MartinsBrauch? Und stimmt es tatsächlich, dass Martinsgänse Glück
bringen?
Aus den Laternenwanderungen,
dem Martinsfeuer und der Legende mit dem armen Bettler erschließt sich dieser Brauch keineswegs.
Tatsächlich hat der Brauch der
Martinsgans seine Wurzel nicht
in dem großzügigen und barmherzigen Verhalten des Heiligen
Martin, sondern im Kreislauf des
Bauern- und Kirchenjahres: Am
11. November beginnt die 40-tägige vorweihnachtliche Fastenzeit
und damit eine Phase, in der fettes Essen tabu ist. Überdies war
A
Die Martinsgans
ausgerechnet
eine Gans zum
Geschenk erwählten, mag
mit der Heilkraft zusammenhängen,
die den wachsamen Vögeln
zugeschrieben
wurde: Das Fett
Für viele Gourmets ist der ofenfrische Gänsebraten unverzichtbarer kulinarischer Höhepunkt des Martinstages der Gans, hieß
es, sei gut gegen
der 11. November früher jener Gichtleiden. An Hexerei hingegen
Termin, an dem die bäuerlichen erinnert der Brauch, eine Feder
Pachtzahlungen fällig wurden - des linken Flügels zu verbrennen,
und die bestanden nicht selten in mit Wein zu vermischen und anForm einer Gans, weil im Mittel- schließend zu trinken, um
alter Naturalien Geld weitgehend Krampfanfällen vorzubeugen.
ersetzten. Das bäuerliche Winter- Ebenso kurios erscheint der
jahr gestaltete sich ruhig, was Glaube, aus dem gemeinsamen
auch aus den veränderten Licht- Zerbrechen der Gänse-Brustknoverhältnissen resultierte: Die Fel- chen die Zukunft zu lesen: Wer
der waren bestellt, viel Arbeit gab das größere Stück in den Händen
es nicht mehr zu tun, die Tage hielt, durfte sich nach damaliger
wurden immer kürzer und man Auffassung auf die Erfüllung eihielt sich im Hause auf, spann nes lange gehegten Wunsches
Wolle, kochte ein und bereitete freuen.
die Wintervorräte zu. Weil es da- Wie dem auch sei, ist bis heute eifür keines großen Gesindes be- nes geblieben: die klassische Zudurfte, wurden an St. Martin zu- bereitungsweise der Gans. Von ihr
dem Mägde und Knechte entlas- hängt der Geschmack des festen
sen und zum Abschied ebenfalls Fleisches ab. Je aromatischer die
Füllung gerät, desto intensiver
mit einer Gans beschenkt.
Dass die Bauern und Gutsherren wird auch das Fleisch munden.
Im Norden Deutschlands ist es
üblich, die Martinsgans mit einer
Mischung aus Mett, Zwiebeln,
Knoblauch und Kräutern zu füllen, während der Süden auf eingeweichte Semmeln, Esskastanien, geröstete Nüsse, Äpfel,
Pflaumen, Zucker, Salz, Essig und
Rotwein setzt. In der Bratröhre
darf die Gans niemals austrocknen und muss ständig mit dem eigenen Sud oder einem Geflügelfond begossen werden. Innovativen Gourmets sei an dieser Stelle
eine exotische, asiatische Variante
der Martinsgans empfohlen, die
dem Klassiker hinsichtlich Gaumenfreuden in nichts nachsteht
(vgl. Rezepte). Auch wenn die
Gans nicht gerade zu den geeigneten Diät-Mahlzeiten zählen
mag, so ist sie doch ein köstliches,
vorweihnachtliches Vergnügen,
dass sich auch Figur bewusste Geniesser nicht entgehen lassen sollten. Denn einmal pro Jahr ist kein
Mal. Viele Restaurants veranstalten an und um St. Martin leckere
Gansessen, welche sich vor allem
für Singles oder Genießer mit geringerer Kochaffinität eignen
oder für solche, die dem Alltag
gerne in der rustikalen Atmosphäre einer gemütlichen Wirtsstube entfliehen mögen. Besten
Genuss. OH
November 2014
EX K L U S I V ES
11
Essen & Trinken
Anzeigen
Martinsgans
Für 6Personen
1
küchenfer tige
Gans (ca. 5 kg)
250 g eingeweichte
Backpflaumen
500 g Äpfel
2 EL Zucker
5 EL trockenes, geriebenes Vollkornbrot
2 cl Weinbrand oder
Cognac
Zimt
4 EL Sahne
1 EL Mehl
3 EL Apfelmus
Salz, Pfeffer
Die Gans sorgfältig waschen und
trocknen. Nur von innen salzen.
Die eingeweichten Trockenpflaumen entsteinen und mit den geschälten, entkernten und zerkleiner ten Äpfeln vermischen. Mit
Zucker, geriebenem Vollkornbrot,
Zimt und Weinbrand abschmecken. Die Gans damit füllen und
an der offenen Seite zunähen.Vor
dem Braten in die Fettfangschale
etwa 3 Tassen Wasser und einen
geteilten Apfel geben. Die gefüllte
Gans auf einen Bratrost legen
und alles in den vorgeheizten
Ofen auf die unterste Schiene
schieben. Bei 200°C bis zu 3 Std.
langsam braten und gelegentlich
mit dem Bratensaft begießen.
Nach der halben Bratzeit einige
Male unterhalb der Keule in die
Haut stechen, damit das Fett ausbraten kann. 10 Min. vor Ende der
Garzeit die Gans mit kaltem Salzwasser bestreichen und bei
250°C knusprig braten. Die in der
Fettpfanne befindliche Tunke mit
Wasser verlängern, mit Sahne und
Mehl binden und mit Apfelmus,
Salz und Pfeffer abschmecken. 10
Min. aufkochen lassen. Die Fäden
entfernen und die Gans tranchieren. Dazu Kar toffel- oder Semmelknödel und Blaukraut servieren.
Gänsekeulen asiatisch
Für 4 Personen
4 Gänsekeulen halbiert
4 El Sojasauce
4 El.Honig
Asia-Gemüse
200 g Zwiebeln,in Streifen
300 g Möhren,
150 g Shiitake-Pilze, in feine
Scheiben geschnitten
2 rote Chili,entkernt,gehackt
200 g Zuckerschoten, enfädelt und schräg gedrittelt
1 Bund Frühlingszwiebeln
100 g Mungobohnensprossen
2Tl dunkles Sesamöl
4 El Öl
Salz,Pfeffer
fein abgeriebene Schale von 1/2 Limette
(unbehandelt)
1Tl schwarze Sesamsaat
1/2 Ananas,ohne Strunk und Schale
1 Chilischote,entkernt
1 El Honig
Backofen auf 150°C vorheizen. Sojasauce und Honig gut verrühren und
Gänsekeulen damit auf der Hautseite
einpinseln.20 Min.im Backofen erwärmen, dann die Haut unter dem Grill
kross werden lassen.ACHTUNG 30
Rotkohl (Blaukraut)
Kartoffelknödel
Für 6 Portionen
500 g rohe, geschälte Kartoffeln,
mehlig
500 g mit Schale gekochte Kartoffeln, mehlig
etwas Speisestärke
etwas Hartweizengries
Salz, Pfeffer
Muskat
Die gekochten und danach geschälten Kar toffeln mit einer
Rohkostreibe auf der feinen Seite
in eine Schüssel reiben.
Die rohen Kar toffeln ebenfalls
schälen und in eine separate
Schüssel reiben. Dann die rohe
Kar toffelmasse mit einem Geschirrtuch auspressen und dabei
den austretenden Saft auffangen.
Die ausgepresste rohe Kartoffelmasse zu der gekochten geriebenen Masse geben. Salz und Pfeffer
zugeben. Dann den Saft, der sich
inzwischen abgesetzt haben und
klar sein sollte, abgießen und die
sich am Boden befindliche Stärke
rauskratzen und zu der Kar toffelmasse geben.
Mit ca. 50 ml kochendem Wasser
überbrühen, sodass die Stärke
glasig wird. Den Teig mit den
Händen verkneten und etwas
Speisestärke und Grieß hinzugeben, bis die Masse eine nicht
mehr allzu klebrige Konsistenz
hat. Zu Knödeln formen. Wasser
zum Kochen bringen, kurz aufkochen lassen, dann Temperatur zurückdrehen und die Knödel ca.
20 Minuten mit Deckel ziehen
lassen.
Für 10 Portionen
1 mittelgroßer
Rotkohl
1 Schuss Essig
1 TL Salz
2 kl. Glas Rotwein
1 Würfel Brühe
1 Hand voll Zucker
1 großes Glas Apfelmus mit Apfelstücken
1 große Gemüsezwiebel fein gehackt
1 Glas Wasser
Das Rotkraut mit einem Hobel
sehr fein hobeln und in einem großen Topf geben. Dann alle weiteren
Zutaten hinzugeben und 30-45
Min. kochen. Noch einmal den Sud
abschmecken. Durch das Apfelmus
wird der Sud sämig.Tipp:Am besten schmeckt der Rotkohl am Tag
darauf. Die Reste kann man gut
einfrieren.
Sekunden zu lange und diese wird
schwarz! Sesamöl und Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln und
Möhren darin bei mittlerer Hitze 4
Min. unter ständigem Rühren anbraten.Pilze und Pfeffer und Chili zugeben
und 3 Min. offen mitbraten. Zuckerschoten, Frühlingszwiebeln und Mungobohnensprossen dazugeben und
weitere 3-4 Min. braten. Mit Salz, Pfeffer und Limettenschale würzen und
mit schwarzem Sesam bestreuen. 2/3
der Ananas grob würfeln und mit der
Chilischote pürieren.Den Rest in feine
Würfel schneiden und mit dem Honig
unter das Püree rühren. Das ganze
leicht erwärmen. Zusammen mit dem
Asia-Gemüse und der Gänsekeule servieren.
12
Anzeigensonderveröffentlichung
EX K L U S I V ES
Essen & Trinken
November 2014
Italienische Weine
Eine degustative Entdeckungstour
er italienische
teil der Kultur erleben.
Wein ist lieWichtige Vertreter der
benswert wie das Land,
Spitzenweine lassen
die Wiege der abendsich insbesondere im
ländischen WeinkulPiemont und der Tostur, charmant wie das
kana finden. Mit seiVolk, das den Wein
nem Zentrum Asti ist
zum Alltagsgetränk ererstgenanntes führenkoren hat, ohne ihn
des Weinbaugebiet, vor
übermäßig zu konsuallem was die Qualität
mieren. Denn im Geseiner Gewächse beBarolo, Barbaresco und Chianti sind die perfekten italiegensatz zu manch an- nischen Begleiter zur Martinsgans und Wild
trifft. Sieben Piemonderen europäischen
teser Weine tragen die
Kulturen genießt man in Italien
Moscato, Pinot Grigio und Tocai.
Bezeichnung D.O.C.G. Ein MerkWein ausschließlich zu den einfaNicht zu vergessen: Prosecco, der
mal des Gebiets ist die Vielzahl der
chen bis raffinierten Gerichten
sich hierzulande als erfrischender
eigentlich untypischen sortenreider vorzüglichen Küche. Davor
Perlwein hoher Popularität ernen Rotweine. Barbera heißt die
und danach stillt man seinen
freut, jedoch auch eine Rebsorte
Rebe, mit der fast die Hälfte der
Durst mit einem der hervorragenist, aus der hervorragende stille
Rebfläche bestockt ist und die den
den Mineralwässer.
Weißweine gekeltert werden. Das
Weinen auch den Namen gibt. Die
Italien, nach Frankreich der größVerhältnis Weiß zu Rot ist in ItaKönige des Piemont, Barolo und
te Weinproduzent der Welt, ist
lien nahezu ausgeglichen. Mehr
Barbaresco, sind dagegen nicht
durch seine Lage und sein Klima
und mehr wendet sich der italieninach ihrer Rebe benannt, sie
geradezu für den Weinbau prädessche Konsument den leichten, trostammen aus der Nebbiolo. Gattitiniert.
ckenen Weißweinen zu. Die Vielnara, Carema und Bramaterra
Qualität statt Quantität ist ein
zahl kontrollierter Gewächse in
sind ebenfalls hervorragende RotTrend, der auch in Italien allerorts
den unterschiedlichen Regionen,
weine des Gebiets, um nur die
für Aufbruch sorgte, vor allem in
beginnend im Norden mit dem
wichtigsten zu nennen.
Süditalien, Sardinien und Sizilien,
Trentino, Venetien, Friaul-Julisch
Chianti gilt als traditionsreicher,
wo man zunehmend leichte, troVenetien, Ligurien, Piemont,
italienischster Wein und stammt
ckene, angenehme Weißweine beAostatal und Lombardei gefolgt
aus der Toskana. Seine Besonderkommt. Über die Hälfte aller
von den Gebieten in der Landesheit: er wird zum Teil sowohl aus
Weinlagen befindet sich in hügelimitte, wie der Emilia-Romagna,
roten wie aus weißen Trauben gegem Gelände, mehr als ein Drittel
Toskana, Umbrien, Marken, Latikeltert, und zwar aus 75 bis 100
in der Ebene und nur 10 Prozent
um, Abruzzen bis hin nach SüdProzent Sangiovese, fünf bis10
im Gebirge, vor allem im Norden
italien mit Kampanien, Apulien,
Prozent Canaiolo Nero sowie aus
des Landes. Zur unendlichen VielKalabrien, Basilikata und letztlich
bis 10 Prozent Weißweinsorten,
falt italienischer Weine trägt zuSizilien und Sardinien, lässt ahTrebbiano Toscano und Malvasia.
dem in hohem Maße die überaus
nen, welche Schätze sich in diesem
Eine Endeckungstour durch das
große Zahl an Rebsorten – insgeLand finden lassen. Eine kulinaLand ist zugegebenermaßen eine
samt mehr als 300 – bei. Ausländirisch-degustative Entdeckungszeitintensive Angelegenheit. Doch
sche Sorten wie Cabernet Sauvitour durch diese Hemisphäre ist
auch hier in Berlin lassen sich
gnon und Chardonnay sorgen für
immer eine lohnende Bereicheganz in Ihrer Nähe italienische
Bereicherung und Qualitätssteirung, die dem Gourmet von Welt
Momente mit einer degustativen
gerung. Wichtige italienische Rebüberdies oder gerade daher Land
Weinreise durch die Halbinsel ersorten sind bei den Rotweinen
und Leute näher bringt. Denn
fahren. So zum Beispiel im Ristoinsbesondere Barbera, Grignolispeziell in Italien lassen sich beide
rante Arcimboldo. Gehen Sie auf
no, Nebbiolo und Sangiovese, bei
am besten über die Küche und
Entdeckungstour. Bon viaggio!
den Weißweinen Pinot Bianco,
Weine als untrennbarer BestandSalute. OH
D
November 2014
EX K L U S I V ES
W o h n e n
Wohlig im Winter
Tipps für Wärme und Behaglichkeit zuhause
es einen Freud´, des anderen Leid – der Winter.
Aber auch echte Wintermuffel
wissen die Behaglichkeit im gemütlichen Zuhause bei klirrender
Kälte vor den Fenstern zu schätzen. Gerade in der Adventszeit
hält man sich gerne in den eigenen vier Wänden auf. Mit ein
paar Handgriffen und schönen
Accessoires kann man es sich jetzt
drinnen so richtig gemütlich machen. Wie man kuschelige Gemütlichkeit mit einfachen Mitteln zaubern kann, möchten wir
Ihnen mit ein paar einfachen
Tipps näher bringen.
Grundvoraussetzung, um sich im
Winter wohl zu fühlen, ist Wärme. Dazu ist alles recht, was kuschelig, flauschig und weich ist.
Kissen und Decken aus Merinowolle, Mohair oder Alpaka haben
nun Hochsaison und dürfen sich
auf dem Sofa ruhig türmen. Fell
als Teppich, Sofaüberwurf oder
Bettvorleger bringt einen zusätzlichen Kuschelfaktor. Auch auf
den Stühlen sind jetzt wärmere
Auflagen gefragt, etwa aus Filz.
Und für alle, die zu kalten Füßen
neigen: Schaffelle, ob als Decke
oder Innenfutter der Hausschuhe, wärmen nun am besten. Puschen, Hüttenschuhe oder Filz-
D
In den kalten Monaten macht man es sich gern öfter daheim gemütlich
und genießt lauschige Momente
pantoffeln sind auch keine Utensilien für Biedermänner, sondern
perfekte Zehenwärmer. Mit warmen Füßen verträgt man auch am
Oberkörper kühlere Luft, ohne zu
frieren. Wer die heißen Schlappen
verachtet, zieht daheim Wollsocken über die Strümpfe.
Auch das Licht spielt eine wichtige Rolle, da uns die Sonne in den
Wintermonaten nur sparsam versorgen kann. Die passende Beleuchtung setzt einen Raum in
Szene und lässt behagliche Stimmung aufkommen. Der Stimmungsmacher schlechthin: Ein
paar Kerzen reichen oft schon
aus, um das Zimmer in ein hei-
13
meliges Licht zu tauchen. Stumpenkerzen oder Teelichte und
Halter in warmen Erdtönen sehen als Arrangement auf einem
Tablett besonders schön aus.
Tipp: Kerzen wegen der Feinstaubentwicklung nicht zu lange
in kleinen Räumen brennen lassen, sicher ausmachen und danach gut lüften. Wir brauchen
mal mehr, mal weniger Licht, je
nachdem, was wir gerade tun. Ein
Lampen-Mix mit unterschiedlichen Stärken und Lichtfarben,
verteilt im ganzen Raum, ist daher ratsam. Schaffen Sie dabei
Lichtinseln und schwächer beleuchtete Zonen, das gibt ein ab-
wechslungsreiches Bild. Lichterketten bringen z. B. gerade jetzt
im Herbst atmosphärisches Licht
nach Hause.
Ein angenehmer Raumduft ist
ebenfalls nicht zu unterschätzen.
Apfelringscheiben, an einem Faden über der Heizung aufgehängt,
Orangen mit Nelken, die auf dem
Fenstersims liegen, Tannen- und
Kiefernzapfen, dekorativ am
Fenster angebracht: Das alles
sieht nicht nur hübsch aus, sondern duftet fantastisch und bereitet so auch der Nase eine wohlige
Atmosphäre. Als Alternative hierzu können Duftlampen fungieren. Sie verbreiten nicht nur behaglichen Raumduft - Zimtaroma sorgt hierbei für vorweihnachtliche Stimmung - sondern
auch gemütlich-warmes Licht.
Überhaupt sorgt natürliche Dekoration für eine heimelige Note.
Nüsse und Zweige, Zapfen oder
getrocknete Beeren: Sammeln Sie
auf Ihren Spaziergängen alles ein,
was der Wald oder Park hergibt.
Und dann sind der Fantasie keine
Grenzen gesetzt: Glasvasen oder
Obstschalen dienen in den nächsten Wochen als Blickfang. Wenn
die Arrangements in einer natürlichen Farbwelt bleiben, strahlt
dies noch mehr Wärme aus. AS
Buchtipp
Auch in der
Herbst- und Winterzeit hat die
Natur vieles zu
bieten, woraus
sich prächtige
Dekorationen für
die Winterzeit
herstellen lassen.
Aus
frischen
Christrosen oder
Reisig, Hagebutten oder Weidenkätzchen entstehen zarte oder farbenfrohe Kränze, fantasievolle Gestecke oder
andere florale Kreationen. Die
Schönheit der Pflanzen steht dabei im Vordergrund, auch wenn
gelegentlich Christbaumkugeln
oder Sterne dazukommen. Stimmungsvolle Fotos
animieren zum
Selbermachen,
genaue Anleitungen erleichtern
das Nachbasteln. Stimmungsvolle
Winterdeko für
Haus und Garten
- Mit vielen praktischen Tipps Zum Schenken
oder Selbermachen.
Das Buch „Winterdeko - für
Drinnen und Draußen“ ist erschienen im Verlag Jan Thorbecke
unter ISBN-10: 379950835X,
ISBN-13: 978-3799508353
Anzeigen
EX K L U S I V ES
14
G r ü n e s
In den Winterschlaf
Buchtipp
Auch im Winter bietet der
Garten duftende Blüten und
einen großen Farbreichtum
– wenn der Gärtner es geschickt anstellt. Das vorliegende Buch zeigt, wie die
winterliche Schönheit der Natur derjenigen im Frühjahr oder Sommer auf
ihre eigeneArt in nichts nachsteht.Begleitet werden die beeindruckenden
Bilder von spannenden Texten, die eine ganz neue Perspektive auf die kalte Jahreszeit am eigenen Haus eröffnen.
Schulz,Claus und Becker,Jürgen:Der Garten im Winter,eine Spurenlese in faszinierenderVielfalt,DeutscheVerlags-Anstalt 2014,144 Seiten,
29,99 EUR,ISBN 978-3421039545
Gartentipps im November
- Beete mit Laub oder Stroh mulchen
- im Gewächshaus kann jetzt noch
Rucola und Portulak gesät werden
- Stauden noch bis Mitte des Monats
pflanzen oder teilen
- solange der Boden nicht gefroren
Anzeigen
ist, können noch Blumenzwiebeln
gesetzt werden
- Balkon- und Kübelpflanzen ins Winterquartier räumen
- Rosen mit Laub, Stroh oder Reisig
schützen
November 2014
Der November zeigt noch einmal die Schönheit des Gartens
N
eblige Stimmung und der
erste Raureif auf den Beeten: an diesen Merkmalen zeigt
sich die erste Vorahnung des
Winters. Doch grau und unansehnlich muss der Garten in dieser Zeit nicht werden. Im November zeigt sich die Schönheit
des Vergehens, die erst einen
Neuanfang im Frühling möglich
macht. Schöne Fruchtstände,
prächtige Samenkapseln und einige späte Blüten verschönern
den Spätherbst – im Zweifel zumindest den Blick aus dem
Wohnzimmerfenster. Erdfarben
und interessante Silhouetten vor
der diesigen Abendsonne machen Lust auf eine Tasse Tee auf
dem Sofa.
Einige Stauden trotzen nach der
Blüte gar dem Frost und halten
sich als zuverlässige Formgeber
in den Beeten. So bewahren zum
Beispiel die Indianernesseln ihre
kugeligen Samenstände auf starken Stängeln bis in den Winter,
und das Brandkraut zeigt putzige
Fruchtstände. Dazwischen glitzern kleine Spinnweben in der
Sonne und bringen noch einmal
Leben in den Garten. Besonders
gut sehen Doldenblütler wie Fenchel (Foeniculum vulgare), Fetthenne (Sedum) oder Engelwurz
Cremeweiß verschönern sie jeden diesigen Novembertag. Späte
Sorten sind „Novembersonne“ in
Goldgelb, die Pomponblüte
„Rehauge“ oder „Nebelrose“ in
zartem Lila.
Nicht zuletzt bietet der Herbst eine gute Möglichkeit, neben
Pflanzen auch Tiere in den Garten zu locken. Eine Igelhöhle aus
Weidengeflecht ist ein schöner
Hingucker und kann einem stacheligen Gesellen als Unterschlupf dienen, wenn er nicht ge-
Wirkliche interessante Fruchtstände zeigt das Brandkraut
auch bis in den Winter
(Angelica gigas) aus. Hunderte
von kleinen verblühten Einzelblüten setzen sich zu schneeballartigen Gebilden zusammen.
Auch Korbblütler wie Sonnenbraut und Astern verschönern
nach der Blüte die Rabatten. Den
wohl schönsten Fruchtstand liefert der Purpur-Sonnenhut
(Echinacea purpurea). Sind die
äußeren Blätter abgefallen, bleibt
ein fast schwarzer Fruchtstand
stehen. Auch die Lampionblume
oder Physalis wirkt als Herbstschmuck im Beet besonders
hübsch. Die laternenförmigen
Blüten sehen aus, als ob nur noch
eine kleine Kerze
als Beleuchtung
fehlt. Es lohnt sich
also, Verblühtes
nicht gleich abzuschneiden. Am
Ende freut sich
nicht nur das Auge
des Betrachters,
sondern auch die Der Purpur-Sonnenhut ist auch noch Blickfang,
wenn die äußeren Blütenblätter abgefallen sind
Insekten, die auf
rade zur Freude der Betrachter
diese Weise einen Unterschlupf
durch den Garten wackelt. Auch
für den Winter finden können.
Meisenknödel, an höhere StauZwischen den Stauden und
den oder Büsche gehängt, schafFruchtständen können sich auch
fen eine gemütliche Atmosphäre,
einige Blüten über die ersten
lockt Vögel an und hilft ihnen,
Fröste erhalten. Spät blühen vor
die kalte Jahreszeit unbeschadet
allem wilde Astern. Die Sorten
zu überstehen.
„Schneegitter“ und „Eisberg“ zeiAuf diese Weise beginnt der Wingen unzählige Blüten an verterschlaf im Garten auf sehr
zweigten Rispen. Länger blühen
schöne Weise und es dauert nicht
die Sorten „Monte Cassino“ und
allzu lange, bis der Frühling wie„Pink Star“ in weiß und hellrosa.
der Sonne und Leben in die RaSogar für einen Blumenstrauß
batten und auf die Terrasse
eignet sich die Sorte „Novemberbringt. AJ
blau“ der blauen Waldaster. Sie
wird bis zu 120 cm hoch. Auch
Gartenchrysanthemen kommen
impressum
wieder in Mode. In warmen FarAccess Verlag
ben wie Dunkelrot, Kupfer oder
Michael Spremberg
EX K L U S I V ES
Die Indianernessel behält ihre kugeligen Blüten auch bei frostigen Temperaturen
Markus Iliuk GbR
Ringstraße 104 • 12203 Berlin
Tel: (030) 844 156-0
Fax: (030) 844 156-10
e-mail: info@exklusivesberlin.de
Herausgeber
M.Spremberg , M. Iliuk
(verantwortlich)
Produktion/
Redaktion
Olaf Hansen(OH)
hansen@exklusivesberlin.de
Ariane Jakomeit(AJ)
jakomeit@exklusivesberlin.de
Alexandra Speith (AS)
speith@accessverlag.de
Anzeigenverkauf
Heinz Iliuk
Markus Kappeler
Design/Technik
Design-Konzeption:
Daniela Bowitz
Manfred Schulz van Endert
Belichtung & Druck:
Druckhaus Humburg GmbH
Nachdruck oder Vervielfältigung nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Herausgeber.
Vom Verlag gestaltete Anzeigen dürfen nur mit
schriftlicher Genehmigung der Herausgeber für
andere Publikationen verwendet werden. Eine
Haftung der Herausgeber für Angaben in dieser
Zeitschrift und die sich daraus ergebenen Schäden - gleich welcher Art - ist ausgeschlossen. Für
Druckfehler und Irrtum wird keine Haftung
übernommen.
Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben
nicht unbedingt die Meinung der Redaktion
oder des Herausgebers wieder.
November 2014
EX K L U S I V ES
W e l l n e s s
Anzeigensonderveröffentlichung
15
Brandenburgs Kristall-Thermen
n der oft stressigen Vorweihnachtszeit, wenn das nasskalte
Wetter auf die Gesundheit schlägt,
sehnt sich der Körper nach Erholung.Vom Alltag abschalten und einen Extra Urlaubstag genießen,
kann man perfekt in den beiden
brandenburgischen Kristall-Thermen Ludwigsfelde und Bad Wilsnack. Im heilkräftigen Thermal-Solewasser schwerelos treiben, heiße
Saunen und Dampfbäder genießen
oder sich bei einer wohltuenden
Massage verwöhnen lassen, das ist
Wellness pur für Körper, Geist und
Seele.
Wohlbefinden und neue Lebenslust spüren
I
In der Kristall Saunatherme Ludwigsfelde bei Berlin bilden echte Palmen und das azurblaue Wasser ein
Gefühl, als wäre man auf Urlaubsreise im Süden. In den Innenbecken
mit „sanfter Sole“, 3-5%iger Thermalsole und im Natronbecken ist
Bad Wilsnack Innenbecken
Ludwigsfelde Innenbecken
Gesundbaden bei 33-36 °C angesagt,
und das Süßwasserbecken bietet bei
28 °C eine Abwechslung. Wer es geselliger möchte, kann an der Poolbar
zusammen mit Freunden einen leckeren Cocktail genießen. Im Außenbecken ist das Gleiten im Strömungskanal unter freiem Himmel
möglich, und durch die prasselnden
Schwallwasserduschen kann man
Fotos: Kristall Bäder AG
sich angenehm den Rücken massieren lassen oder auf den Massageliegen das wunderbare Gefühl der aufsteigenden Luftblasen genießen. In
den acht Innen- und fünf Außensaunen werden täglich mind.22 SpezialAufgüsse zelebriert. Unterschiedliche Temperaturen und Düfte bieten
Abwechslung pur.
Nicht weniger Urlaubsfeeling vermittelt die Kristall-Therme Bad
Wilsnack. Das eisen- und jodhaltige
Thermalsole-Heilwasser aus eigener
Quelle sorgt für angenehmes Wohlbehagen und belebt die Sinne. Drei
Innenbecken mit Massagedüsen
und Sprudelsitzbänken,Wassertemperaturen von 34-36 °C sowie unterschiedlichen Solekonzentrationen
von 1,5–5 % laden zum Baden und
Regenerieren ein. Im Außenbecken
mit Strömungskanal kann man sich
Ludwigsfelde Außenbecken mit Strömungskanal
im wohltemperierten Thermalwasser sanft treiben lassen und unter
freiem Himmel relaxen. Einmalig in
Brandenburg ist der 600 qm große
Salzsee mit 24%iger Sole, in dem
man bei 32 °C Wassertemperatur
schwerelos auf dem Wasser schweben kann. Im Saunabereich laden
acht Themensaunen mit verschiedenen Temperaturen zum Entspannen
ein,und täglich finden mind.18 Spezial-Aufgüsse statt. Unter diesen
Saunen ist eine weitere Attraktion,
die Mega-Sauna „Dom“,in der bis zu
200 Saunafans durch das Panoramafenster die wunderschöne Elbtalaue
genießen können.
Unter den vielfältigen Angeboten
der beiden Kristall-Thermen ist garantiert auch das perfekte Weihnachtsgeschenk für einen ganz besonderen Menschen dabei. Wohlfühlzeit verschenken für die Ther-
men- und Saunawelt, eine Massage,
eine Wellnessbehandlung oder einen
ganzen Verwöhntag – schön als Geschenk-Gutschein verpackt - ein Erlebnis, das lange in Erinnerung
bleibt.
Selbstverständlich können alle Gutscheine und Eintrittskarten entweder direkt in den Thermen, per Telefon oder rund um die Uhr in den
Bad Wilsnack Mega-Sauna „Dom“
Online Shops www.kristallsaunatherme-ludwigsfelde.de
oder www.kristalltherme-badwilsnack.de bestellt werden.
Gerade in der Vorweihnachtszeit
gibt es auch abwechslungsreiche
Events: Vom Nikolausbesuch über
Saunafeste bieten die beiden Thermen für jeden Geschmack das passende Programm,und die Gourmets
unter den Gästen freuen sich auf
weihnachtliche Gaumenfreuden,
welche man auch schon vor den Feiertagen genießen kann.
Kristall Kur- und Gradier-Therme
GmbH
Am Kähling 1,19336 Bad Wilsnack
Tel.: (03 87 91) 80 88-0,Fax -33
Kristall Saunatherme Ludwigsfelde
GmbH
Fichtestraße,14974 Ludwigsfelde
Tel.: (0 33 78) 5 18 79-0,Fax -33
16
Anzeigensonderveröffentlichung
E XBKEL UR SL IIVNE S
November 2014
Beste Adressen
Wohnen/Galerie
Wohnen
Ihr Shopping- und Dienstleistungsguide
Maritimes
Weine
Weinhandlung Hardy
Thielallee 29, 14195 Berlin
Tel.(030) 831 25 98
Mo-Fr.10-13&14-20 Uhr, Sa 10-16 Uhr
www.hardy-weine.de
Reisen
10 Jahre Bootservice Berlin
Guido Wagner
RESORT****
MARK BRANDENBURG
An der Seepromenade 20-21
16816 Neuruppin am See
Telefon: 03391 - 40 350
www.resort-mark-brandenburg.de
Unser Hotel verzaubert durch seine
Luxuslage, direkt am See. Und es entspannt, weil es so wohltuend klar eingerichtet ist. In 121, viel Platz bietenden Zimmern und 9 stilvollen Suiten
werden Sie sich rundum wohlfühlen
Im RESORT MARK BRANDENBURG
können Sie ideal ausspannen und Ihren
Urlaub in vollen Zügen genießen.
Seit 2004 reinigt der gebürtige Nordfriese Guido Wagner Persenninge und
andere Bootsverdecke. Am 01.09
2014 beging er sein 10-jähriges Firmenjubiläum. Darüber hinaus ist er
auch anerkannter und unabhängiger
Sachverständiger für Bootsplanen und
Bootsverdecke. Durch die intensive
Reinigung, die ohne Maschinen (um
den Stoff nicht zu zerstören) und in
reiner Handarbeit und Muskelkraft
ausgeführt wird, bekommt der flinke
Friese auch die, zum Teil, sehr verschmutzten und verspakten Bootsverdecke in vielen Fällen wieder fast neuwertig und in friesischer Reinheit hin.
Anschließend wird alles mit einer extra starken Nanoimprägnierung versehen, um künftigem Schimmelbefall
vorzubeugen.
www.bootservice.berlin
Hervorragende Weine und Spirituosen
sowie Sekte und Weine aus vielen Ländern.Ausgefallene Produkte und Weine
von kleinen Winzern, die nur selten zu
finden sind, aber immer von höchster
Qualität,machen unser Sortiment aus.
Eine Besonderheit sind Jahrgangsweine
und – spirituosen ab 1851.
Das passende Geschenk für Geburtstag
oder Jubiläum. In verschiedenen Preisklassen bieten wir Ihnen Passendes an,
das wir gerne auch im Geschenkkarton
für Sie versenden.Auf Wunsch auch mit
persönlicher Nachricht.
Bäder zum Träumen &
Wärme zum Wohlfühlen
Am Silbergraben 16
14480 Potsdam-Drewitz
Tel. 0331 / 64959-0
www.laabs-sanitaer.de
Lifestyle
Adler: (033 203) 22 600
Spiegler: (033 203) 87 105
14532 Kleinmachnow
R.-Breitscheid-Str. 37
Sanitär
Breisgauer Str. 8-10 * Schlachtensee
Baseler Str. 2-4 * Lichterfelde-West
Bahnhofstr. 7 * Lichtenrade
Altvaterstraße 1
14129 Berlin
(030) 802 89 65
www.ro-do.de
Küchen
Clayallee 343 * Zehlendorf
Tempelhofer Damm 199 *Tempelhof
www.enderlein-moden.de
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
16
Dateigröße
5 622 KB
Tags
1/--Seiten
melden