close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

IWW  Moritzstraße 26  45476 Mülheim an der Ruhr

EinbettenHerunterladen
IWW RHEINISCH-WESTFÄLISCHES INSTITUT FÜR WASSER
BERATUNGS- UND ENTWICKLUNGSGESELLSCHAFT GMBH
Institut an der Universität Duisburg-Essen
.
Mitglied im DVGW-Institutsverbund
Das IWW Zentrum Wasser zählt zu den führenden Instituten in Deutschland für Forschung, Beratung und Dienstleistung in
der Wasserversorgung und ist ein An-Institut der Universität Duisburg-Essen. Gesellschafter von IWW sind hauptsächlich
Wasserversorgungsunternehmen aus Nordrhein-Westfalen und Hessen. Leistungen unserer sechs Geschäftsbereiche
Wasserressourcen-Management, Wassertechnologie, Wassernetze, Wasserqualität, angewandte Mikrobiologie und Wasserökonomie werden von Versorgungsunternehmen, Industrie und Behörden in Anspruch genommen. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr, Biebesheim am Rhein und Diepholz beschäftigen wir derzeit mehr als 100 Mitarbeiterinnen
und Mitarbeiter.
Der Bereich Wasserökonomie & Management ist ein wachsender Geschäftsbereich am IWW und
bearbeitet Projekte an der Schnittstelle zwischen technischen und wirtschaftlichen Fragestellungen
in der Beratung und Forschung. Die Bearbeitung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den Experten
anderer IWW-Bereiche und ist sehr interdisziplinär angelegt.
Zur Mitwirkung in unseren Beratungs- und Forschungsprojekten im Bereich Wasserökonomie & Management suchen wir baldmöglichst eine/n
Ingenieur/in oder Wirtschaftsingenieur/in oder Master of Science
mit abgeschlossenem Fach-/Hochschulstudium der Verfahrenstechnik, Bauingenieurwesen oder
Siedlungswasserwirtschaft als Berater/in und Projektleiter/in an unseren Standorten Mülheim an
der Ruhr oder Biebesheim am Rhein.
Nach einer qualifizierten Einarbeitung übernehmen Sie eigenverantwortlich Projektaufgaben in der
Beratung direkt beim Kunden und im Rahmen von Drittmittelprojekten.
Idealerweise verfügen Sie über ein gutes Verständnis von technisch-wirtschaftlichen Zusammenhängen in Planung, Bau und Betrieb von Ver- und Entsorgungsanlagen. Vorkenntnisse oder Berufserfahrung in der Versorgungswirtschaft sind hilfreich. Teamfähigkeit und sicheres Auftreten, die
Fähigkeit zum Verständnis komplexer Zusammenhänge sowie eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und nötige Sensibilität im Umgang mit Kunden und Projektpartnern sind für diese Stelle
gefragt.
Wenn Sie neben Ihrem technischen Hintergrund ein ausgeprägtes Interesse an ökonomischen Zusammenhängen haben, sollten wir uns unbedingt kennenlernen. Wir bieten Ihnen ein attraktives
Arbeitsumfeld in kreativer und offener Arbeitsatmosphäre mit guten Perspektiven sowie einer leistungsorientierte Vergütung, zunächst auf zwei Jahre befristet. Wir sorgen für persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten und streben eine langfristige Zusammenarbeit an.
Wenn Sie überzeugt sind, im Team zu unserem Erfolg beitragen zu können, senden Sie bitte Ihre
aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrem frühestmöglichen Eintrittstermin bis zum 31.03.2014 an:
IWW Rheinisch-Westfälisches Institut für Wasser
Beratungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH
Herrn Dipl.-Volksw. Andreas Hein
Bereich Wasserökonomie & Management
Moritzstraße 26
45476 Mülheim an der Ruhr
Tel. 0208 40303-101
Fax: 0208 40303-82
Email: bewerbung@iww-online.de
Internet: www.iww-online.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
5
Dateigröße
57 KB
Tags
1/--Seiten
melden