close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

CI-Symposium 2014 - MediClin Bosenberg Kliniken

EinbettenHerunterladen
Willkommen im starken Verbund
Lage der Klinik
Die MediClin Bosenberg Kliniken in St. Wendel
gehören zur MediClin - einem großen privaten
Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen in
Deutschland.
Oberhalb der Stadt St. Wendel liegen die
MediClin Bosenberg Kliniken in ruhiger Höhenlage. Sie sind von ausgedehnten Wäldern
umgeben, die zu erholsamen Spaziergängen
und langen Wanderungen einladen.
Die MediClin Bosenberg Kliniken vereinen ein
interdisziplinäres medizinisches Rehabilitationskonzept unter einem Dach:
Fachklinik für Hals-Nasen-OhrenHeilkunde mit einer Spezialklinik für
Tinnitus / Hörschädigung / CI
Eine Fachklinik für Neurologie und
Innere Medizin
Die Klinik ist barrierefrei für Hörgeschädigte.
Sie bietet spezielle Konzepte zur Bewältigung
der Hörschädigung an, alle Möglichkeiten der
Hörgeräteversorgung und Kommunikationsanlagen.
Alle unsere Ärzte und Therapeuten arbeiten
eng und fachübergreifend zusammen. Dies ist
vor allem für Patienten mit Mehrfacherkrankungen von besonderer Bedeutung.
Ziel aller Mitarbeiter ist es, die Lebensqualität
der Patienten zu verbessern.
Gnadeberg
Kommunikationstechnik
St. Wendel ist ein zentraler Ausgangspunkt
für Ausflüge. Die Landeshauptstadt Saarbrücken lockt mit zahlreichen kulturellen
Angeboten. Luxemburg, mit seinem zauberhaften Stadtbild und Trier, mit der römischen
Porta Nigra, liegen auch nicht weit entfernt.
Veranstaltungsort
Kulturzentrum Alsfassen
Dechant-Gomm-Straße
66606 St. Wendel
Mit dem Auto
Sie starten in der L132/Mommstraße. Nach
188 m in St. Wendel links abbiegen auf die
L131/Tholeyer-Straße. Nach 110 m rechts
abbiegen auf die L134/St. Annen-Straße. Nach
420 m (in ca. 1 Min.) links abbiegen auf die
Dechant-Gomm-Straße. Nach 42 m sind Sie im
Kulturzentrum Alsfassen in 66606 St. Wendel
Mit der Bahn
Die nächsten IC-Stationen sind Saarbrücken
und Homburg/Saar.
Ansprechpartner
CA Dr. med. Harald Seidler
Fachklinik für HNO/Tinnitus/Hörschädigung/CI
HNO Sekretariat
Frau Berwanger
Telefon 06851 14261
Telefax 06851 14300
Adresse
MediClin Bosenberg Kliniken
Am Bosenberg
66606 St. Wendel
Einladung
zum
8. Cochlea-ImplantatSymposium
14.-15.11.2014
MediClin Bosenberg Kliniken
„Neue
Identifikationsformen und
Patientengruppen bei der
CI-Versorgung“
Veranstaltungsort:
Kulturzentrum Alsfassen
Dechant-Gomm-Straße 1
66606 St. Wendel
MediClin - Ein Unternehmen der Asklepios Gruppe
Vorläufiger Programmablauf
Freitag, 14.11.2014
Moderation: Chefarzt Dr. med. Harald Seidler
ab 13:00 Uhr
Anmeldung
14:00 Uhr
Begrüßung / Eröffnung
Dr. med. Harald Seidler, Chefarzt
Sebastian Kremer, Kaufmännischer Direktor
MediClin Bosenberg Kliniken, St. Wendel
14:10 Uhr
Grußwort der Stadt St. Wendel
14:30 Uhr
Prof. Dr. Karl Hörmann
HNO-Universitäts-Klinik Mannheim
„Chancen und Herausforderungen bei
der bimodalen Versorgung“
14:50 Uhr
15:10 Uhr
Prof. Dr. Timo Stöver
Uni-Klinikum Frankfurt, Klinik für HNO
„Hörerhaltende Cochlea-Implantologie“
Prof. Dr. Christoph Matthias
Uni-HNO-Klinik Mainz
„Möglichkeiten zur Versorgung der
einseitigen Taubheit“
15:30-16:00 Uhr Kaffeepause
16:00 Uhr
16:20 Uhr
16:40 Uhr
17:00 Uhr
Prof. Dr. Jens E. Meyer
Chefarzt HNO, Asklepios Klinik St. Georg,
Hamburg
„Taubheit führt zur Trennung von
Menschen“
Oberärztin/Leiterin CI-Programm
Dr. Friedericke Feldhusen
HNO-Klinikum Ludwigshafen
„Spezielle Aspekte der CI-Versorgung und
der auditiven Rehabilitation bei älteren
Menschen“
Freitag, 14.11.2014
Moderation: Chefarzt Dr. med. Harald Seidler
„Die Rolle der Neuroplastizität für die
CI-Versorgung“
17:20 Uhr
Prof. Dr. Bernhard Schick
Univeritätsklinik des Saarlandes, Homburg
„CI-Rehabilitation ambulant/stationär“
17:40 Uhr
Firmenpräsentationen:
Firma Gnadeberg Kommunikationstechnik
Firma Reha-Com-Tech
Firma Human-Technik
Anschließend herzhafter Imbiss
Gemütlicher Ausklang des Tages
Moderation: Chefarzt Dr. med. Harald Seidler
11:20 Uhr
Chefarzt Dr. Roland Zeh
MEDIAN-Kaiserberg-Klinik Bad Nauheim
Chefarzt der Abeitlung HTS
„CI bei einseitiger Taubheit (SSD):
Besonderheiten bei der Reha von SSDPatienten und Ergebnisse in Abhängigkeit
von der Ertaubungsdauer“
11:40 Uhr
Chefarzt Dr. Harald Seidler
MediClin Bosenberg Kliniken St. Wendel
Präsident deutscher Schwerhörigenbund
„CI-Rehabilitation MediClin Bosenberg
Kliniken - aktuelle Entwicklungen“
12:00 Uhr
Dipl.-Ing. Ahmed Bellagnech /
Dr. rer. nat. Oliver Müller
MediClin Bosenberg Kliniken St. Wendel
„Aktuelles aus der CI-Abteilung“
12:20 Uhr
Sandra Grewenig
MediClin Bosenberg Kliniken St. Wendel
Diplom-Psychologin
„Hören und Verstehen mit dem CI“ - ein
Erfahrungsbericht im Hinblick auf
psychologische Aspekte
12:40 Uhr
Diskussion im Publikum
13:30 Uhr
Mittagsimbiss
Samstag, 15.11.2014
Moderation: Chefarzt Dr. med. Harald Seidler
09:00 Uhr
Begrüßung
09:10 Uhr
Firmenpräsentationen:
Advanced Bionics
COCHLEAR
MED-EL
Oticon Medical
09:50 Uhr
10:10 Uhr
Prof. Dr. Ulrich Hoppe
HNO-Universitätsklinikum Erlangen
„Hörgerät oder CI? - die audiobiologische
Perspektive“
Dr. E. Wallhäußer-Franke / Dr. T. Balkenhol
Universitäts-HNO Klinik Mannheim
Forschungsgruppe Phoniatrie und
Pädaudiologie
Samstag, 15.11.2014
11:00 Uhr
Prof. Dr. Joachim Müller
HNO-Universitäts-Klinik München
„Binaural hören mit CI - CI bei einseitiger
Ertaubung - ist das elektronische Ohr
so gut wie das menschliche Ohr?“
Ende der Veranstaltung
Mögliche Programmänderungen vorbehalten.
Teilnahmegebühr:
Prof. Dr. Klaus Begall
HNO-Klinik St. Salvator, Halberstadt
„Erste Ergebnisse nach einseitiger
Cochlea-Implantat-Versorgung bei
langzeit ertaubten Erwachsenen
10 Euro (inkl. Speisen und Getränke)
bar vor Ort zu entrichten
Fortbildungspunkte beantragt
Übernachtungsmöglichkeiten:
(bitte selbst
vornehmen)
Kurschlösschen St. Wendel, Tel.: 06851 93930
Hotel Posthof, St. Wendel, Tel.: 06851 9999630
Hotel Auberge (Journal), Tel.: 06851 2578
Hotel Angel, St. Wendel, Tel. 0681 999000
Kaffeepause bis 11:00 Uhr
Anmeldeschluss:
02.11.2014
Anmeldung:
Rita Berwanger, Chefarzt-Sekretariat
HNO-Tinnitus-Hörschädigung-CI
MediClin Bosenberg Kliniken, 66606 St. Wendel
Telefon:
06851 14261, Telefax: 06851 14300
Handy:
0177 3518537
e-mail:
rita.berwanger@mediclin.de
Prof. Dr. Peter K. Plinkert
Direktor der HNO-Klinik, Uni-Klinik Heidelberg
“Cochlea-Implantat bei kombinierter
Schwerhörigkeit?“
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
5
Dateigröße
3 907 KB
Tags
1/--Seiten
melden