close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Berufsstart 2014, Guller

EinbettenHerunterladen
Foto: Fotolia
+++ Sonderseiten +++ Sonderseiten +++ Sonderseiten +++ Sonderseiten +++ Sonderseiten +++
+++ Sonderseiten +++ Sonderseiten +++ Sonderseiten +++ Sonderseiten +++ Sonderseiten +++
■ »Der GULLER« Seite 14
Berufsstart 2014
BERUFSSTART 2014
So gut wie echt:
Kronen und Brücken
www.hs-offenburg.de
INGENIEUR, LEHRER
ODER FORSCHER?
Zahntechniker stellen den richtigen Zahnersatz her
Du kannst Dich noch nicht
entscheiden?
Die Ingenieurstudiengänge mit dem Zusatz
„plus“ kombinieren das Fachstudium an der
Hochschule Offenburg mit einer zusätzlichen
Ausbildung in Didaktik und Pädagogik an der
PH Freiburg. Damit stehen Dir alle Wege
offen: Gerade wenn Du Dich zu Beginn des
Studiums noch nicht festlegen willst, ob
eine Karriere in der Industrie das Richtige
ist oder vielleicht doch die Forschung oder
eben eine Laufbahn als Lehrer an einer
Beruflichen Schule.
Das PLUS gibt‘s in:
- Elektrotechnik / Informationstechnik
- Mechatronik
- Medientechnik / Wirtschaft
- Informatik / Wirtschaft
- Elektrische Energietechnik / Physik
Fragen? Melanie Sester | Zentrale
Studienberatung | Tel. 0781-205 331
info@hs-offenburg.de
R. Huber GmbH
Email: info@buero-huber.de
Büro mit System
www.buero-huber.de
Tel.: 07843 / 94 88 - 0
Carl-Benz-Str. 5
77871 Renchen
Kalkulationen müssen im Büro zuverlässig erstellt werden.
Die Büroarbeit
perfekt im Griff haben
Bürokaufleute organisieren und verwalten
ürokaufleute übernehmen
B
kaufmännische Aufgaben
in Bereichen wie Buchführung,
Personalverwaltung oder Rechnungsbearbeitung. Außerdem
erledigen sie organisatorische
Büroarbeiten: Sie koordinieren
Termine, bereiten Besprechungen vor oder bearbeiten den
Schriftverkehr.
Die Aufgaben von Bürokaufleuten sind vielfältig: Egal, ob
es sich um die Gehaltsabrechnung in einer Großbäckerei,
um die Buchhaltung in einem
IT-Unternehmen oder um die
Lagerverwaltung in einem Baugeschäft handelt – Bürokaufleute wissen, wie sie Tätigkeiten
dieser Art zu bewältigen haben. Als Organisationstalente
mit einem ausgeprägten Sinn
für Ordnung behalten sie auch
dann den Überblick, wenn das
Telefon klingelt, ein Kollege
dringende Arbeitsunterlagen
benötigt und gleichzeitig eine
wichtige Kundenbesprechung
für den nächsten Tag vorbereitet
werden muss. Der Alltag im Büro ist ohne PC nicht vorstellbar:
Bürokaufleute erledigen den
allgemeinen Schriftverkehr und
erstellen Abrechnungen, Auswertungen, Statistiken und Zwischenbilanzen zur laufenden
Berichterstattung und Betriebskontrolle. Außerdem planen,
koordinieren und überwachen
sie Termine, sichten die eingehende Post, nehmen Aufträge
entgegen, prüfen Eingangsrechnungen und klären Differenzen
ab.
Wir suchen für 2014 eine/n AUSZUBILDENDE/N zur/zum Bürokauffrau/-mann
WIR BIETEN:
¾ Ein nettes Team
¾ Die Möglichkeit schnell selbst
Verantwortung für Teilbereiche
des Unternehmens zu übernehmen
¾ Eine abwechslungsreiche
Ausbildung
ahntechniker fertigen und
Z
reparieren
festsitzenden
und herausnehmbaren Zahner-
satz sowie zahn- und kieferregulierende Geräte. Sie stellen
im Auftrag von Zahnärzten festsitzende Zahnkronen, Brücken
und Inlays oder herausnehmbare Teil- und Vollprothesen
her. Im zahntechnischen Labor
fertigen sie vom Gebissabdruck
eines Patienten und ggf. anhand
der Ergebnisse von intraoralen
Scans zuerst einen sogenannten individuellen Löffel aus
Kunststoff zur Abformung des
Gebisses. Anhand dieser Gebissschablone legen Zahnärzte
und Zahnärztinnen in der Praxis die exakte Zahn- und Kieferstellung des Gebisses fest,
damit der Zahnersatz später
passgenau ist. Diese Schablone
liefert Zahntechnikern die Basis für ein Modell aus Hartgips.
Ggf. planen und konstruieren
Zahntechniker Zahnersatz auch
mittels spezieller CAD- und
CAM-Systeme am Computer.
Diese digitale Vorlage wird
z.B. benötigt, wenn Zahnersatz
durch Laser-Sintern angefertigt
wird. Hierbei wird Metallpulver
punktuell aufgeschmolzen und
in Form gebracht.
Das angefertigte HartgipsModell dient Zahntechnikern
als Arbeitsgrundlage, um die
zu ersetzenden Zahnteile oder
Zähne originalgetreu aus Wachs
zu modellieren. Bei Zahnersatz,
der später fest angebracht wird,
sind z.B. Zahnlöcher durch Inlays zu füllen oder einzelne Zähne durch Kronen und Brücken
zu ersetzen. Soll der Zahnersatz
aus Metall bestehen, gießen sie
ihn mithilfe der Wachsvorlagen.
Mit Schleifgeräten, Schmelzund Löteinrichtungen, Schweißgeräten und Poliermaschinen
bearbeiten sie das Metall weiter.
Eine Form wird mit der Einbettmasse gefüllt.
Nicht nur Ziegel
kommen aufs Dach
WIR ERWARTEN:
¾ Interesse am Beruf
¾ Mittlere Reife und/oder Berufskolleg
¾ Teamfähigkeit
Dachdecker für Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik
achdecker der Fachrichtung
D
Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik decken Dächer,
Wir bilden aus im Beruf:
Zahntechniker/in
Bregler & Simke Dental GmbH
Tel.: 0781 96070 · info@dentalgmbh.de · www.dentalgmbh.de
Nikolaus-Fäßlerstr. 4 · 77656 Offenburg
dentalgmbh
Zentrum für Zahntechnik
Ein saniertes Dach wird von den Arbeitern in mehreren
Schritten neu eingedeckt.
Fotos: berufenet.de
Zukunft ist formbar
Seit über 40 Jahren bringt Ernst Umformtechnik Metallteile in präzise Formen. Dabei
haben wir den Bereich des Möglichen stetig
erweitert. Nun möchten wir mit Dir in neue
Dimensionen der Formgebung vordringen.
Es erwarten Dich mehr als 550 Kolleginnen
und Kollegen an vier Standorten in Deutschland, Frankreich, USA und China. Forme
Deine Zukunft mit besten Entwicklungsmöglichkeiten und einer sehr menschlichen
Unternehmenskultur. Mit Begeisterung sind
wir am Werk und freuen uns auf Dich.
Ausbildung zur
Fachkraft für Lagerlogistik
(m/w)
Ernst Umformtechnik GmbH
Am Wiesenbach 1
D-77704 Oberkirch-Zusenhofen
Telefon +49 7805 406-0
Telefax +49 7805 406-100
ausbildung@ernst.de | www.ernst-ausbildung.de
verkleiden Außenwände und
dichten Flächen an Bauwerken
ab. Außerdem montieren sie
Dachfenster, Dachrinnen und
Blitzschutzanlagen und bauen
Solaranlagen ein. Hausdächer
gibt es in vielen Varianten. Ob
Turm-, Sattel- oder Flachdach,
ob mit Ziegeln aus Ton, Schiefer
oder einem anderen Material gedeckt – das Dach hat nicht nur
eine schützende Funktion, sondern soll auch zum Stil des Hau-
ses passen. Dafür sind Dachdecker mit ihren Fachkenntnissen
und ihrem handwerklichen Geschick zuständig, sie haben aber
nicht nur auf Dächern zu tun:
Sie verkleiden auch Außenwände z.B. mit Natursteinplatten,
Holzschindeln oder Metalltafeln.
Außerdem erstellen sie Holzkonstruktionen für Dachstühle und
Fachwerkwände. Dachdecker
sind häufig im Neubau tätig, aber
auch die Sanierung, Reparatur
und Wartung von Dächern und
Fassadenbekleidungen gehört zu
ihren Aufgaben.
Wir bieten für 2014 Ausbildungsplätze
• Dachdecker (m/w)
FAT-FLACHDACHBAU GmbH
Günther-Hartmann-Straße 18 | 77933 Lahr/Schwarzwald
Tel. 07821/41481 oder E-Mail: info@fat-flachdachbau.de
Flachdachbau GmbH
Ausbildung ab September 2014
Berufskraftfahrer/-in
Wir bieten Ihnen:
- Eine abwechslungsreiche Ausbildung in einem
dynamischen Arbeitsumfeld
- Führerschein Klasse CE
- Staplerschein
- Einsatz ausschließlich auf Premiumfahrzeugen
- Weiterbildungsmöglichkeiten
Voraussetzungen:
- Mindestens guter Hauptschulabschluss
- Technisches Verständnis
- Flexibilität
- Freude und Interesse am LKW
Bei Interesse melden Sie sich bei:
Herrn Matthias Ziegler
Holz Ziegler GmbH
Konrad-Adenauer-Str. 4
77704 Oberkirch
Tel. 0 78 02 / 46 25
Berufsstart 2014
■ »Der GULLER« Seite 15
BERUFSSTART 2014
Anlagen am Laufen halten
Elektroniker für Betriebstechnik installieren und programmieren
lektroniker für BetriebsE
technik installieren, warten und reparieren elektrische
Betriebs-, Produktions- und
Verfahrensanlagen, von Schaltund Steueranlagen über Anlagen der Energieversorgung bis
zu Einrichtungen der Kommunikations- und Beleuchtungstechnik. Sie verlegen Kabel und
Anschlüsse, bringen Schalter
an und installieren Antriebe.
Sie bauen Sensoren ein, die
bestimmte
Betriebszustände
erkennen. Sie richten auch
speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS) für automatisierte
Systeme ein, konfigurieren, programmieren und testen diese vor
in Betriebnahme. Schließlich
installieren sie Sicherheitseinrichtungen sowie alle Systeme,
die für die Überwachung der
Anlage erforderlich sind, und
überprüfen diese sorgfältig.
Neben dem klassischen Arbeitsbereich der Energie- und
Schaltkästen sind die Welt der Elektroniker.
Starkstromtechnik sind Elektroniker für Betriebstechnik im
Bereich der Automatisierungs-,
Prozessleit- und Gebäudesystemtechnik tätig. Ihre Einsatzbereiche erstrecken sich also
von Kraftwerksanlagen und
Umspannwerken von Energieversorgungsunternehmen über
Montagestraßen der Automo-
Foto: BfA
bilindustrie bis zu bahntechnischen Anlagen.
Der Bereich Elektromobilität
bietet Elektronikern weitere zukunftsweisende Tätigkeitsbereiche. Beispielsweise sind sie am
Aufbau der Infrastrukturnetze
beteiligt, die für die Energieversorgung der Fahrzeuge nötig
sind.
Waren unter
Leute bringen
Kaufleute im Einzelhandel
Berufskraftfahrer: Güter transportieren
Im Güterverkehr führen Berufskraftfahrer vorwiegend Lastkraftwagen. Nachdem sie ihren Fahrauftrag entgegengenommen haben, planen sie ihre Fahrtrouten. Vor Fahrtantritt führen sie eine
Übernahme- und Abfahrtskontrolle am Fahrzeug durch. Dabei
überprüfen sie die Bereifung, den Motor und die Funktionsfähigkeit der Bremsanlagen. Im Güterverkehr nehmen sie anschließend
das Transportgut entgegen, helfen beim Beladen mit, sichern die
Ladung und kontrollieren die Frachtpapiere. Am Zielort angekommen, arbeiten sie beim Ausladen mit und übernehmen eine eine
neue Fracht.
Foto: BfA
Kaufleute im Einzelhandel
verkaufen Konsumgüter wie
Bekleidung, Spielwaren, Nahrungsmittel, Unterhaltungselektronik oder Einrichtungsgegenstände. Sie führen Beratungsgespräche mit Kunden, verkaufen
Waren und bearbeiten auch Reklamationen.
Außerdem planen sie den
Einkauf, bestellen Waren, nehmen Lieferungen entgegen, prüfen deren Qualität und sorgen
für eine fachgerechte Lagerung.
Im Laden zeichnen sie die Waren aus und helfen beim Auffüllen der Regale sowie bei der
Gestaltung und Einrichtung der
Verkaufsräume. Auch bei der
Planung und Umsetzung von
werbe- und verkaufsfördernden
Maßnahmen wirken Kaufleute
im Einzelhandel mit. Sie beobachten den Markt, die Mitbewerber sowie den Warenfluss im
eigenen Geschäft und beeinflussen die Sortimentsgestaltung
entsprechend.
Ihre Ausbildung mit Zukunft!
ODie TGerl
Schü tskarte
n
Mo a nen
Thinking Ahead, Moving Forward
hochgenau temperieren von -125 bis +425 °C
Wir sind Technologieführer für hochgenaue Temperierlösungen in Forschung und
Industrie. In der Tangofabrik in Offenburg
entwickeln und produzieren wir hochwertige Produkte für Temperieranwendungen in Labor, Technikum und Produktion.
Beim „TOP 100“-Wettbewerb wurden wir vier
Mal in Folge unter die 100 innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand gewählt.
2012 wurden wir als Gesamtsieger in der Größenklasse bis 250 Mitarbeiter mit dem Titel
„Innovator des Jahres 2012“ ausgezeichnet.
Wir haben Ausbildungsplätze in folgenden Berufen zu besetzen:
J
J
J
J
Mechatroniker für Kältetechnik (m/w)
Konstruktionsmechaniker (m/w)
Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)
Elektroniker für Betriebstechnik (m/w)
für Geräte und Systeme (m/w)
Peter Huber Kältemaschinenbau GmbH
Werner-von-Siemens-Straße 1 · 77656 Offenburg
Telefon +49 (0) 781 9603-0 · info@huber-online.com
www.huber-online.com
high precision thermoregulation
Sie sind motiviert und bereit für eine spannende Ausbildung mit Perspektive?
Dann senden Sie Ihre vollständige Bewerbung an unsere Personalabteilung.
Wir suchen Mitspieler für unser Team
Logistikmanager/-in (Hochschulreife)
Kaufmann/-frau für Spedition und
Logistikdienstleistungen
(Mittlere Reife und BK 1)
atio
InformTelefon
r
3
e
t
n
u
5 - 96 4
0781
Die fantastischen
FÜNF
Eure TGO-Schüler
(Studenten)monatskarte =
Eure Netzkarte für Südbaden
Eure TGO-Schülermonatskarte
gilt in FÜNF Verkehrsverbünden:
KFZ-Mechatroniker (Nutzfahrzeugtechnik)
Fachkraft für Lagerlogistik
■ täglich montags – freitags ab 14 Uhr!
■ an Samstagen, Sonn- und Feiertagen
Berufskraftfahrer/-in
Sie sind aufgeschlossen, engagiert und
teamfähig und wollen zum 01.08.2014
eine Ausbildung in einer internationalen
Spedition starten? Dann sollten wir
uns kennen lernen. Bewerben Sie sich!
Senden Sie Ihre Unterlagen an:
/ 80
ganztags!
■ an landeseinheitlichen Schulferien
ganztags! (Ausgenommen
bewegliche Ferientage)
Wolfach
Hornberg
■ Exklusiv nur in der TGO:
An Samstagen, Sonn- und Feiertagen
könnt Ihr ganztags Eure Eltern und
Geschwister kostenlos innerhalb des
TGO-Verbundgebietes mitnehmen!
■ »Der GULLER« Seite 16
Berufsstart 2014
BERUFSSTART 2014
Eintritt
frei!
„Fachkräfte, die in ganz
Deutschland gefragt sind“
Werner Gmeiner, Handwerkskammer Freiburg, zur Lage am Ausbildungsmarkt
andwerk hat goldenen BoH
den“, dieses Zitat kennt
jeder. Doch nicht nur in der Or-
Die Bildungsmesse Nr.1
in Süddeutschland
16. + 17. Mai 2014
Messe Offenburg
www.berufsinfomesse.de
tenau kämpfen die Handwerksbetrieb um Auszubildende. Wir
sprachen mit Werner Gmeiner,
Geschäftsführer Berufliche Bildung der Handwerkskammer
Freiburg, über die aktuelle Situation.
Können Sie kurz die derzeitige
Lage im Handwerk beschreiben?
Im südbadischen Handwerk
haben Ende 2013 knapp 6 400
junge Menschen eine handwerkliche Ausbildung absolviert. Davon begannen 2378
ihre Lehre im vergangenen Jahr.
Das bedeutet bei den neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen einen leichten Rückgang
von 1,5 Prozent zum Vorjahr.
Auch in diesem Jahr blieben
also zahlreiche Lehrstellen unbesetzt. Nach unseren Schätzungen wären bei der positiven
Konjunkturlage mindestens 300
Ausbildungsverträge mehr möglich gewesen.
Wie hat sich die Werbekampagne
auf die Zahl der Bewerber ausgewirkt?
Bei dieser langfristig angelegten Imagekampagne wird
sich wohl erst in einigen Jahren ein messbarer Erfolg zeigen. In den ersten Jahren ihrer
Laufzeit ist die Kampagne aber
schon durchaus erfolgreich,
denn das Handwerk ist bei den
Jugendlichen als Karrierechance deutlich präsenter. Für unsere Betriebe wird die Suche
nach geeigneten Auszubilden-
den und Fachkräften dennoch
schwieriger. Gründe für die
zunehmenden Schwierigkeiten,
passende Auszubildende zu finden, sind sinkende Schülerzahlen und ein längerer Verbleib
der Schüler im Schulsystem.
Die Anzahl der Bewerber aus
Haupt-, Werkreal- und Realschule geht zurück. Hier ist die
Imagekampagne ein Baustein
der Nachwuchssicherung.
In welchen Branchen gibt es
noch freie Ausbildungsplätze?
Insbesondere in den Lebensmittelhandwerken und im Baugewerbe sind viele Lehrstellen
noch unbesetzt. Aber auch im
Metall- und Elektrobereich sowie in anderen Gewerken suchen die Unternehmen noch
nach geeigneten Azubis.
Warum können Sie Schulabgängern eine Ausbildung im Handwerk empfehlen?
Unsere handwerkliche Ausbildung bringt umfassend ausgebildete Fachkräfte hervor, die in
ganz Deutschland und darüber
hinaus gefragt sind. Viele EULänder beneiden uns um unser duales Ausbildungssystem.
Während der Ausbildung häuft
man nicht nur theoretisches
Wissen an, sondern lernt seine
Arbeitstechniken und die Betriebsabläufe in Unternehmen
kennen. Mit dem Gesellenbrief
öffnen sich zudem viele Karrierewege: Wer sich selbstständig
machen will, kann die Meisterschule besuchen und dann
einen Betrieb gründen oder
übernehmen. Außerdem gibt es
Fortbildungsmöglichkeiten. gro
Kroma International GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen, das
mit 90 Mitarbeitern hochpräzise Spritzgussformen und technische
Spritzgussteile entwickelt und produziert. Unser Know-how, ständige
Innovation, neueste Technologien und Maschinen und die kontinuierliche
Weiterentwicklung sind die Garantien für unseren Erfolg.
Für 2014 bieten wir folgende Ausbildungsplätze an:
Werkzeugmacher m/w
Fachrichtung Formenbau
Verfahrensmechaniker m/w
für Kunststoff- und Kautschuktechnik
Außerdem geben wir die Möglichkeit für folgende Studiengänge:
Duales Studium Maschinenbau
Studienrichtung Kunststofftechnik (B.Sc)
Duales Studium Maschinenbau
Studienrichtung Konstruktion und Entwicklung (B.Sc)
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Für Fragen steht
Ihnen Frau Männle unter der Telefonnummer Tel. 0 78 21/93 59-15
bzw. m.maennle@kroma.de zur Verfügung.
Die süßen Dinge im Leben
Passgenaue Formen für Werkzeuge
Konditoren stellen Torten und Kuchen, Pralinen, Konfekt, Marzipan- und Zuckererzeugnisse, Salz-, Käse- und Dauergebäck sowie
Speiseeis her. Außerdem dekorieren und präsentieren sie ihre Produkte und verkaufen diese. Sie arbeiten vor allem in Konditoreien,
Confiserien, Cafés oder Bäckereien mit Feinbackwarensortiment,
aber auch im Patisseriebereich großer Hotels und Restaurants. Darüber hinaus können sie in der Backwaren- und Süßwarenindustrie
beschäftigt sein.
Fotos: BfA
Werkzeugmechaniker stellen Druck-, Spritzguss-, Stanz- und
Umformwerkzeuge, Press- und Prägeformen her und fertigen Metall- oder Kunststoffteile sowie chirurgische Instrumente an. Werkzeugmechaniker arbeiten vor allem in Werkzeugbaubetrieben, im
Werkzeugmaschinenbau oder in Unternehmen, die medizintechnische Geräte wie Scheren, Pinzetten oder Prothesen herstellen.
Die dreieinhalbjährige Ausbildung wird in der Industrie angeboten.
Auch eine schulische Bildung ist möglich.
SIE SUCHEN EINE HERAUSFORDERUNG?
Wir, mittelständischer Bio-Betrieb und Demeter-Vertragsbäcker, bieten einen
Ausbildungs-/Praktikumsplatz zum/r:
BÄCKER/IN an.
Wir arbeiten vorwiegend nachts ab 17.00 Uhr,
täglich/5-Tage-Woche.
Bewerben Sie sich für Sommer 2014.
Weitere Info auf unserer Homepage
www.vollkornbaeckerei-wuest.de
Bio-Backhaus Wüst · Von-Drais-Str. 25 · 77855 Achern
info@vollkornbaeckerei-wuest.de
deine ausbildung.
dein start ins berufsleben.
deine zukunft.
enten
Für Abituri
mit
entManagem
alifikation
Zusatzqu
In einem führenden 4*s Hotel der Region!
Werbung auf den
genau
GOURMET-RESTAURANT | LOUNGE | SONNENSTÜBLE | HOTEL
Wir suchen Auszubildende für:
Hotelfachmann/-frau
Restaurantfachmann/-frau
Koch/Köchin
Als Ritter genießt du viele Team-Vorteile, diese und alle wichtigen Infos findest du auf www.ritter-durbach.de/ausbildung
Oder schau an unserem Tag der offenen Hoteltür vorbei - die
aktuellen Termine geben wir auf unserer Homepage bekannt.
Du willst dich gleich bewerben? Wir freuen uns drauf!
Kristina Bergmann • Personalleiterin
k.bergmann@ritter-durbach.de
Hotel Ritter Durbach • An der badischen Weinstraße • Tal 1 • 77770 Durbach
Tel. +49 (0) 781 93 23-0 • info@ritter-durbach.de • www.ritter-durbach.de
s
i
b
u
z
a
Zuku
t
i
m
n
o
i
t
i
d
a
Tr
Wir suchen für unser vielfach ausgezeichnetes
Gourmet-Restaurant und unser vier Sterne Hotel Sonnenhof
in Lautenbach bei Oberkirch zum 01.08.2014
Azubis zum/r Restaurant- &
Hotelfachmann/-frau
und einen
Azubi Koch/Köchin
n
keine
4?
Noch platz 201
s
g
n
u
d
l
i
Ausb
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:
Ringhotel Sonnenhof, Herrn Kabis, Hauptstr. 51, 77794 Lautenbach
Tel.: 07802/70409-0, E-Mail: f.kabis@sonnenhof-lautenbach.de
www.sonnenhof-lautenbach.de
nft
•Bäckereifachverkäufer/in
•Bäcker/in
•Konditor/in
Bei Interesse schickt Eure
vollständige schriftliche Bewerbung an:
Hermann Armbruster GmbH +CO. Backwaren
Burdastraße 3+5 . 77746 Schutterwald
www.armbruster-baeckerei.de
Berufsstart 2014
■ »Der GULLER« Seite 17 OAKLS
BERUFSSTART 2014
Kreative
Tätigkeit
Ausbildung bei WeberHaus
Mediengestalter
ediengestalter sind in verM
schiedenen Bereichen kreativ tätig und haben vielfältige
Aufgaben. Es gibt unterschiedliche Richtungen mit anderen
Schwerpunkten.
In Abstimmung mit den Kunden entwickeln Mediengestalter
Digital und Print Konzepte für
die Gestaltung von digitalen
oder gedruckten Informationsmitteln und setzen diese um.
Sie gestalten und erstellen Medienprodukte. Mediengestalter
Bild und Ton planen Medienproduktionen und sind an
deren Durchführung beteiligt.
Sie richten medienspezifische
Produktionssysteme ein, stellen
Bild- oder Tonaufnahmen her
und bearbeiten sie. Stempel,
Flexodruckplatten, Gravuren,
Schilder und Folienbeschriftungen stellen Mediengestalter
Flexografie her. Dafür gestalten
sie analoge und digitale Vorlagen und bereiten diese am
Bildschirm nach typografischen
Grundsätzen auf. Mediengestalter Siebdruck drucken Formen,
Bilder sowie Schriften auf unterschiedliche Materialien. Das
können Papier, Metall, Glas
oder Kunststoff sein. Ihre Aufgaben sind die Druckvorlagen.
Sie müssen diese kundentechnisch und fotomechanisch aufeinander abstimmen. Wurde die
Farb- und Trägerwahl getroffen,
kümmert sich der Mediengestalter um die Produktion.
WeberHaus zählt zu den führenden Herstellern von hochwertigen
Häusern in ökologischer Holzfertigbauweise. Über 32.000
Wohnträume haben wir seit 1960 bereits erfüllt. Mit innovativen
Technologien und Mitarbeitern, die unsere hohen Qualitätsansprüche teilen.
Zum Start 2014 bieten wir noch folgende Ausbildungsplätze an:
Der Ausbilder erklärt die Steuerung der Maschine.
Foto: BfA
Drehen, fräsen und bohren
Industriemechaniker sind in Produktion und Instandhaltung tätig
D
ie
Industriemechaniker
sind in Produktion und Instandhaltung tätig, wo sie dafür
sorgen, dass Maschinen und
Fertigungsanlagen betriebsbereit sind. Sie stellen Geräteteile, Maschinenbauteile und
-gruppen her und montieren
diese zu Maschinen und technischen Systemen. Anschließend
richten sie diese ein, nehmen
sie in Betrieb und prüfen ihre
Funktionen. Hierfür gehen sie
nach geeigneten Prüfverfahren
vor. Gegebenenfalls passen In-
dustriemechaniker bereits vorhandene Maschinen an neue
betriebliche Anforderungen an.
Zu ihren Aufgaben gehört zudem die Wartung und Instandhaltung der Anlagen. Treten
bei deren Betrieb Fehler auf,
so ermitteln Industriemechaniker die Störungsursache und
führen Reparaturen aus. Dazu
bestellen sie passende Ersatzteile oder fertigen diese gegebenenfalls selbst an, demontieren
die Anlagen und bauen sie nach
Fehlerbehebung wieder zusam-
men. Nach Abschluss von Montage- und Prüfarbeiten weisen
sie Kollegen oder Kunden in
die Bedienung und Handhabung ein.
Wenn sie in der Fertigung von
Maschinen und feinwerktechnischen Geräten arbeiten, stellen
sie vor allem Bauteile aus Metall und Kunststoff her. Sie drehen, fräsen, bohren und schleifen das Material, schweißen
oder verschrauben die Bauteile
und montieren sowie justieren
sie auch.
• Gas-/Wasserinstallateur (m/w)
• Maler (m/w)
• Zimmerer (m/w)
Wir garantieren eine Berufsqualifikation, die höchsten Ansprüchen
genügt, eine gute Ausbildungsvergütung sowie darüber hinausgehende Sozialleistungen. Dafür erwarten wir einen guten
Schulabschluss, Teamfähigkeit und ein freundliches Auftreten
gegenüber Kollegen, Mitarbeitern und Kunden.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung,
gerne auch per E-Mail unter jobs@weberhaus.de
WeberHaus GmbH & Co. KG
Personalabteilung, Am Erlenpark 1, 77866 Rheinau-Linx
Werbung auf den ● genau.
BORSI GmbH & Co. KG ist einer der führenden europäischen Hersteller
dreidimensionaler Produkte und Systeme für die Automobilindustrie sowie Leuchtwerbemittel für unterschiedlichste Branchen. Hochmotivierte und gut ausgebildete
Mitarbeiter sind die Basis für unseren Erfolg.
Ausbildung 2014
(Beginn: 01.09.2014)
- Komm’ in unser Team! • Mediengestalter/-in
Siebdruck
(Ausbildungszeit: 3,5 Jahre)
Anforderungen:
· min. Hauptschulabschluss
· Interesse an Produktionsabläufen
Qualifizierte
Ausbildungsinhalte
Modernes
Ausbildungszentrum
Interessante
Projektarbeiten
Fort- und
Weiterbildung
• Fachlagerist/-in
(Ausbildungszeit: 2 Jahre)
Anforderungen:
· min. Hauptschulabschluss
· Interesse an Produktionsabläufen
• Industriekaufmann/-frau
(Ausbildungszeit: 3 Jahre)
Anforderungen:
· BK1 oder gute mittlere Reife
· Interesse an betriebswirtschaftlichen
Abläufen
Wir bieten Dir: interessante und abwechslungsreiche Aufgaben und einen sicheren
Ausbildungsplatz mit Zukunftsperspektiven in einem expandierenden Unternehmen.
Haben wir Dein Interesse geweckt?
Dann schicke Deine Bewerbung - gerne per Email - an:
BORSI GmbH & Co. KG
Frau Katharina Haas
-PersonalabteilungAm Ziegelplatz 11 – 13
77746 Schutterwald
Gute Zukunftsperspektiven
E-Mail: haas@borsi.de
Tel: 0781/500 204
Gestalte
deine Zukunft
qualifiziert
abwechslungsreich
selbstbewusst
In unserem modernen Ausbildungszentrum der SWS/
BSW-Gruppe im Kehler Hafengebiet bilden wir für unsere eigenen, aber auch für Unternehmen der Region
aus. Wir bieten eine abwechslungsreiche Ausbildung,
in der neben interessanten Projektarbeiten auch
Austauschprogramme in Österreich und Frankreich
sowie der Erwerb des Euregio-Zertifikates möglich
sind. Unser Ziel ist die Ausbildung künftiger Mitarbeiter, die neben der Fachkompetenz auch ein hohes Maß an Flexibilität und Selbständigkeit erlangen.
Wir bieten ab September 2014 folgende
Ausbildungen an:
Verfahrensmechaniker/-in
Verfahrensmechaniker/-in
in gestufter Ausbildung
Industriemechaniker/-in
Industriemechaniker/-in
in gestufter Ausbildung
Fachinformatiker/-in
Systemintegration
Für Vorabinformationen stehen Ihnen
Frau Barbara Jurisch, Tel. 07851 83-513
Herr Bernd Wiegele, Tel. 07851 83-480
sowie unsere Internetseite unter www.bag-kehl.de
zur Verfügung.
Homepage: www.borsi.de
BSW Anlagenbau und Ausbildung GmbH
Weststraße 31, 77694 Kehl/Rhein
■ »Der GULLER« Seite 18 OAKLS
Berufsstart 2014
BERUFSSTART 2014
MAJA-Maschinenfabrik
Wir
bilden aus!
Hermann Schill GmbH & Co. KG
Tullastr. 4 • 77694 Kehl-Goldscheuer
Wir entwickeln, produzieren und vertreiben hochwertige Fleischbearbeitungsmaschinen zum Entschwarten, Entvliesen und Schneiden, sowie Scherbeneiserzeuger für die Lebensmittelbranche. Seit mehr als 50 Jahren stehen für
uns wirtschaftliches und sicheres Arbeiten für das Fleischerhandwerk und die
Lebensmittelindustrie im Mittelpunkt. Kein Wunder also, dass MAJA-Maschinen
bei unseren Kunden rund um den Erdball tagtäglich im Einsatz sind!
Für die Entwicklung, die Fertigung und den Vertrieb innovativer und zuverlässiger Spitzentechnologie „Made in Germany“ brauchen wir Euch - die Denker und
Macher von Morgen - als:
• Industriemechaniker/in
• Konstruktionsmechaniker/in
MAJA:
Weg zu nes
irekter
o
Eurer d für Smartph
de
QR-Co
• Mechatroniker/in
• Mechatroniker/in für Kältetechnik
• Techn. Produktdesigner/in
• Bachelor of Engineering (DH) Fachrichtung Maschinenbau
• Bachelor of Arts (DH) Fachrichtungen Industrie und International Business
Wir bieten eine intensive und praxisnahe Ausbildung, interessante Ausbildungsabteilungen, ein angenehmes Betriebsklima - und das alles in einem
jungen und motivierten Arbeitsumfeld!
Wir freuen uns auf Eure Bewerbung:
MAJA-Maschinenfabrik
Hermann Schill GmbH & Co. KG
Personalabteilung
Tullastr. 4 • 77694 Kehl-Goldscheuer
E-Mail bewerbung@maja.de • www.maja.de
Deine
CHANCE
Praktische Anwendungen
stehen im Studienfokus
Studienabschlüsse: Bachelor of Engineering und Bachelor of Arts
as Studium zum Bachelor of
D
Engineering dauert je nach
Praxisanteilen zwischen sechs
und sieben Semestern. Der akademische Grad des Bachelor of
Engineering qualifiziert die Absolventen für einen Beruf sowie
ein anschließendes Masterstudium.
Zu den Fächern, die mit dem
Bachelor of Engineering abschließen, gehören beispielsweise: Elektro- und Informationstechnik, Maschinenbau,
Energie- und Sicherheitstechnik, Haus- und Gebäudetechnik, Verfahrenstechnik oder
Umwelttechnik. Ein Bachelor of
Engineering Studium kann man
an Universitäten, Fachhochschulen, privaten Hochschulen,
im Fernstudium oder als Duales
Studium absolvieren. Das Studium ist in Voll- und Teilzeit
möglich. An Universitäten sind
die Lehrinhalte meist theoretischer, während Fachhochschulen mehr Wert auf die praktische
Anwendung legen. Technisches
Wer schreibt, der bleibt: Auch in den Bachelorstudiengängen bleibt man nicht von theoretischen Arbeiten verschont.
Foto: René Golembewski/pixelio.de
Verständnis, analytisches Denkvermögen, Englisch-, Mathematik- und EDV-Kenntnisse gehören zu den persönlichen Grundvoraussetzungen für dieses Studium. Wenn man verschiedene
Theorien und Methoden verknüpfen und anwenden muss,
kann zusätzlich eine kreative
Ader nicht schaden.
Kultur- oder Wirtschaftswissenschaften. Bei Studiengängen, die mit dem Bachelor of
Arts abschließen, belegen die
Studenten innerhalb von sechs
Semestern Module, sammeln
Credit Points und fertigen zum
Schluss eine Bachelorarbeit an.
Auch hier kann sich ein Masterstudiengang anschließen.
Von der Gefriertruhe
bis zur Milchkühlanlage
Wir sind ein international führender Anbieter von hochpräzisen
Temperierlösungen. Unsere Geräte werden in den verschiedensten Branchen z.B. Handyentwicklung, Bierherstellung, Laboren,
Restaurants etc. weltweit verwendet.
Cool und effizient: Mechatroniker für Kältetechnik
is aus der Gefriertruhe, ein
E
kühles Getränk aus dem
Kühlschrank, frische Luft aus
Beginnen Sie Ihren Start ins Berufsleben in einem modernen,
internationalen Unternehmen.
Zum 01.09.2014 bieten wir folgende
Ausbildungsplätze an:
> Mechatroniker für Kältetechnik (m/w)
> Bachelor of Science (m/w)
Studiengang Kältesystemtechnik
> Industrieelektriker (m/w)
Fachrichtung Betriebstechnik
Interesse? Mehr Info unter www.julabo.de/karriere
Ab in den Urlaub: Tourismuskaufleute
Jetzt BewerBen!
Der Bachelor of Arts ist einer
von mehreren Studienabschlüssen, den man im Rahmen eines
Bachelor Studiums an Universitäten, Fachhochschulen oder
an privaten Hochschulen erwerben kann. Er wird in der Regel
in folgenden Fachbereichen
vergeben: Gesellschafts- und
Sozialwissenschaften, Sprach-,
Tourismuskaufleute für Privat- und Geschäftsreisen planen, vermitteln und verkaufen individuelle Gruppen- sowie Veranstalterreisen und organisieren Geschäftsreisen. Sie beraten Kunden über
Reisemöglichkeiten und Reiseziele, kalkulieren Preise, entwickeln
Marketingmaßnahmen und führen sie durch. Im Reisebüro beraten
Tourismuskaufleute für Privat- und Geschäftsreisen ihre Kunden
individuell und ergebnisorientiert. Sie informieren sie z.B. über
Reiseziele oder Reiseverbindungen und erläutern ihnen länderspezifische Einreise- bzw. Gesundheitsbestimmungen. Wenn der
Kunde eine Städtetour plant und nun Unterkünfte und Flüge buchen will, recherchieren sie mithilfe von Customer-RelationshipManagement-(CRM)-Systemen nach Angeboten.
>
der Klimaanlage – ohne Kältetechnik wären diese Annehmlichkeiten undenkbar. Schlimmer noch: Lebensmittel würden
verderben, die Arzneimittelherstellung wäre erschwert und
in Serverräumen würde ohne
Klimaanlage nichts mehr laufen. Mechatroniker für Kältetechnik sorgen für zuverlässige
Kälte und das richtige Klima:
Für Privathaushalte, aber auch
für die Gastronomie und Landwirtschaft, für Labore, Operationssäle, Industrieanlagen oder
Frachtschiffe bauen und montieren sie beispielsweise Kühlraumanlagen, Tiefkühltheken
und Klimaanlagen.
Neben konventionellen Kühlungssystemen setzen Mechatroniker für Kältetechnik immer
häufiger auch energieeffiziente
und umweltfreundliche Techniken ein, beispielsweise solare
Kühlanlagen, die für erfrischen-
de Luft im Haus sorgen. Mechatroniker für Kältetechnik sind
auch dann zur Stelle, wenn beispielsweise der Kühlraum ausfällt oder eine Milchkühlanlage
gewartet werden muss. So kontrollieren sie zum Beispiel die
Leistung von Wärmetauschern
oder Öl- und Flüssigkeitsabscheidern.
Einbau eines Durchlaufkühlers
Fotos: berufenet.de
IHR SPRUNG
IN DIE ZUKUNFT
In unseren Touristik-Reisebüros in Offenburg, Kehl und Achern bieten wir zum 01.09.2014 eine
Top-Ausbildung zur/zum
Tourismuskauffrau/-mann
für Privat und Geschäftsreisen
> Sie haben die Mittlere Reife auf einer Realschule oder
das Abitur erfolgreich abgeschlossen?
Senden Sie uns bitte Ihre
vollständigen Bewerbungsunterlagen
an die Anschrift:
> Sie interessieren sich für die weite Welt?
> Sie sind kontaktfreudig, engagiert und offen?
DERPART REISEBÜRO RADE
z. Hd. Hr. Rade
Hauptstraße 46
D-77652 Offenburg
> Idealerweise verfügen Sie über
französische Sprachkenntnisse?
WWW.REISEBUERO-RADE.COM
Berufsstart 2014
■ »Der GULLER« Seite 19 OAKLS
BERUFSSTART 2014
Hilfe, um die eigenen
Fähigkeiten zu erkennen
Gemeinsam bewegen wir die Welt
Die IHK Südlicher Oberrhein gibt Anreize zur Berufswahl
icht nur die UnternehN
men selbst gehen aktiv auf
künftige Auszubildende zu. Sie
werden dabei von der Industrieund Handelskammer Südlicher
Oberrhein unterstützt. Hartmut
Möller, Leiter Geschäftsbereich
Berufsbildung, gibt einen Überblick über das Angebot.
Mit welchen Maßnahmen unterstützten Sie junge Menschen bei
Ihrer Berufswahl?
Da die Berufsberatung eine
klassische Kernkompetenz der
Agentur für Arbeit ist, hat die
Kammer hierfür keine eigenen
Strukturen aufgebaut, unterstützt aber zahlreiche Aktivitäten zur Berufsorientierung wie
die Berufsinfomesse in Offenburg. Ein spezieller Berufseignungstest (Berufsprofiling), den
die Kammer nun schon im zweiten Jahr kostenlos für rund 500
Schüler anbietet, verhilft den
Teilnehmern dazu, die eigenen
Fähigkeiten sowie die daraus
resultierende Eignung für eine
Vielzahl verschiedener Berufe
besser einzuschätzen und die
Lehrstellenbörse im Internet
(www.ihk-lehrstellenboerse.de)
zeigt dann auf, wo die Ausbildungsplätze zu finden sind.
Da die Kammer aktuell auch
Handlungsbedarf in der Berufs-
orientierung von Gymnasiasten
sieht, wurde 2013 die Aktion
„Unternehmer machen Schule“
gestartet und an zwei Gymnasien
im Ortenaukreis erprobt. Auf einen Aufruf des IHK-Präsidenten
Dr. Steffen Auer im Rahmen des
Neujahrsempfangs, haben sich
noch am gleichen Abend über
70 Unternehmer gemeldet, die
diese Aktion unterstützen und
Unterrichtseinheiten zu Wirtschaftsthemen sowie auch der
Berufsausbildung in ihren Unternehmen an den regionalen
Gymnasien anbieten wollen. Da
täglich noch weitere Meldungen
bei der Kammer eingehen können flächendeckend alle Gymnasien im Kammerbezirk mit
Angeboten aus nahezu allen
Wirtschaftsbereichen versorgt
werden.
Profitieren auch die Betriebe von
diesen Maßnahmen?
Mit der Berufsinfomesse
wird den Betrieben eine hervorragende Plattform geboten,
um sich selbst und ihre Ausbildungsmöglichkeiten
einer
breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Das gilt auch für die
Aktion „Unternehmer machen
Schule“, im Rahmen derer auch
manch angehender Abiturient
überzeugt werden kann, dass
eine Ausbildung im jeweiligen
Betrieb eine gute Alternative
zum Studium sein kann. Wenn
die Schüler die Ergebnisse ihres
Berufsprofilings der Bewerbung
beilegen, hilft dies auch den
Unternehmen, die Eignung des
Bewerbers für den angestrebten
Beruf besser einschätzen und
damit eine fundiertere Entscheidung treffen zu können.
Gerade kleine und mittelständische Unternehmen sind oft
personell und organisatorisch
oft nicht in der Lage, solch aufwendige Testverfahren selbst
durchzuführen.
Zukunft gestalten bei Schaeffler
Sind Sie technikbegeistert und voller Ideen, mit denen Sie die Welt
bewegen wollen? Dann ist eine Ausbildung oder ein duales Studium bei
Schaeffler genau das Richtige für Sie. Ohne unsere Produkte könnten
Autos nicht fahren, Maschinen nicht laufen und Flugzeuge nicht fliegen.
Als führender Anbieter von Wälzlagern für sämtliche Industrien und
wichtiger Partner im internationalen Automobilbau bietet Ihnen
Schaeffler ein hervorragendes Umfeld für Ihren Start in die Berufswelt.
Findet die grenzüberschreitende
Ausbildung mit den französischen Nachbarn guten Anklang?
Da hier erst noch einige Fragen geklärt und Voraussetzungen
geschaffen werden mussten, waren es bislang nur Einzelfälle.
Wir rechnen zum Beginn des
kommenden Ausbildungsjahres
mit einer deutlichen Steigerung.
Die 25 Unternehmen, die mit
uns zusammen auf einer Messe
für Ausbildung und Beschäftigung in Colmar waren, haben
überwiegend positive Eindrücke mitgenommen und vielfach
schon Praktika oder Vorstellungstermine mit Interessenten
vereinbart.
bos
Sie interessieren sich für eine Berufsausbildung am Standort Bühl?
Dann bewerben Sie sich für das Ausbildungsjahr 2014 als:
• Technische/r Produktdesigner/in
• Werkzeugmechaniker/in
• Stanz- und Umformmechaniker/-in
• Elektroniker/in
• Industriemechaniker/in
• Werkstoffprüfer/in
Onlinebewerbungen – mit Anschreiben, Kopien der beiden letzten
Zeugnisse und Lebenslauf – sind ab sofort möglich.
Weitere Informationen zu den oben genannten Berufen finden Sie
unter www.Ausbildung-bei-Schaeffler.de
Sie wollen einen umfassenden Einblick in ein
internationales Hightech-Unternehmen gewinnen?
Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.
Bitte bewerben Sie sich
Warenfluss
stets im Blick
bevorzugt online unter:
www.schaeffler.de/career
LuK GmbH & Co. KG
Kaufleute Spedition
aufleute für Spedition und
K
Logistikdienstleistung organisieren den Versand, den
Werkstoffprüfer der Fachrichtung Metalltechnik untersuchen metallische Werkstoffe auf Eigenschaften oder Schäden. Sie entnehmen Proben, führen Messungen und Prüfungen durch und dokumentieren die Ergebnisse. Sie arbeiten in erster Linie in Betrieben
der Metall erzeugenden Industrie oder der Metall verarbeitenden
Industrie. Außerhalb des produzierenden Sektors bieten sich ihnen
Beschäftigungsmöglichkeiten etwa bei Werkstoffprüfanstalten oder
in Werkstofflabors. Darüber hinaus sind sie in Materialforschungseinrichtungen, in Dienstleistungsunternehmen für Werkstoffprüfungen oder im öffentlichen Dienst bei Materialprüfämtern tätig.
Foto: BfA
Maschinenbau (w/m)
Wirtschaftsinformatik (w/m)
Wirtschafsingenieur (w/m)
AUSBILDUNG ODER STUDIUM
Materialeigenschaften und -schäden prüfen
Umschlag sowie die Lagerung
von Gütern und verkaufen
Verkehrs- sowie logistische
Dienstleistungen. Kaufleute für
Spedition und Logistikdienstleistung arbeiten in erster Linie
bei Speditionen und Unternehmen im Bereich Umschlag/Lagerwirtschaft. Darüber hinaus
finden sie in Unternehmen,
die zum Beispiel in der Güterbeförderung im Straßen- oder
Eisenbahnverkehr oder in der
Schifffahrt aktiv sind, sowie bei
Frachtfluggesellschaften oder
Paket- und Kurierdiensten Beschäftigung. Dabei begleiten
sie den gesamten Transportweg,
von der Akquisition der Kunden
bis zur Abrechnung des Auftrags. Sie sind Ansprechpartner
für Kunden und Transportunternehmen.
Wir investieren in die Zukunft …
… und suchen für unsere
Standorte weitere Nachwuchskräfte!
Die MSG ist ein mittelständisches Autokranunternehmen mit Sitz
im badischen Kehl und Niederlassungen in Kappel-Grafenhausen
und Teningen. Wir haben uns auf Autokrangeschäfte bis 750 to
und Schwertransporte spezialisiert. Das Arbeitsumfeld ist ansprechend und modern ausgestattet! Um das Geschäft nachhaltig
auszubauen und die Unternehmensentwicklung voranzutreiben,
bilden wir zum September in folgenden Bereichen aus:
Berufskraftfahrer (m/w)
Standort Kehl
Bürokaufmann (m/w)
Standort Kehl
Kaufmann Spedition und
Logistikdienstleistungen (m/w)
Standort Kappel und Kehl
Für Fragen steht Ihnen Herr Haase unter 0 78 51 / 91 17 - 19
zur Verfügung.
Teamwork wird in unserem Unternehmen großgeschrieben. Wir
bieten gute Entwicklungsmöglichkeiten und die Sicherheit eines
gewachsenen Traditionsunternehmens mit Perspektive.
Sie suchen einen Ausbildungsplatz in einem dynamischen Umfeld,
dann senden Sie uns Ihre Bewerbung mit allen erforderlichen
Unterlagen an:
MSG Krandienst GmbH, Monika Roob,
Robert - Koch - Strasse 9, 77694 Kehl
oder per E-Mail: jobs@msg-kran.de
f
au
ns 4!
u
1
t
ch 20
su IM
Be er B
d
Abitur – und dann? Studieren und Berufsausbildung in Kombination. Ausbildungsdauer 3 Jahre.
Hochschulstudium an der Dualen Hochschule
Karlsruhe und praktische Ausbildung in unserem
modernen Unternehmen. Ausbildungsvergütung
jeden Monat auf dem Konto. Glänzende Zukunftsperspektiven innerhalb des Unternehmens oder
des Konzerns – je nach Wahl.
Ausbildung zum
Industriemechaniker (w/m)
Elektroniker
Betriebstechnik (w/m)
Schneidwerkzeugmechaniker (w/m)
Fachkraft für
Metalltechnik (w/m)
Hauptschule/Realschule – und dann?
Eine technische Berufsausbildung, die Spaß macht.
Die Ausbildung erfolgt im Betrieb, in der Lehrwerkstatt und in der Schule. Wir arbeiten mit modernsten
Maschinen und entwickeln unsere Produkte
konsequent weiter. Mit Hilfe unserer Mitarbeiter/
-innen, die wir ständig weiterbilden – auch nach
der Ausbildung.
Schicken Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung – wir freuen uns schon auf Sie!
Prototyp-Werke GmbH
Carola Heinsius
Franz-Disch-Str. 10
77736 Zell am Harmersbach
E-Mail: carola.heinsius@walter-tools.com
Die Walter Gruppe
Die Walter Gruppe zählt zu den international führenden
Unternehmen der Metallbearbeitungsindustrie. Mit den
Kompetenzmarken Walter, Walter Titex, Walter Prototyp
und Walter Multiply bieten wir weltweit ein einmaliges
Komplettangebot an Präzisionswerkzeugen und Dienstleistungen zum Drehen, Bohren, Gewinden und Fräsen.
Mit technologisch richtungweisenden Zerspanungslösungen steigern wir die Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden. 4.000 Mitarbeiterinnen und
Mitarbeiter weltweit tragen mit ihrer Kompetenz und
ihrem Engagement zu unserem Erfolg bei.
■ »Der GULLER« Seite 20 OAKLS
Berufsstart 2014
BERUFSSTART 2014
Metallbauer / Hydraulikfachkraft
(m/w)
Wir bieten eine Ausbildungsstelle zum Metallbauer Fachr.
Konstruktionstechnik mit dem Schwerpunkt auf Hydraulikarbeiten. Die Ausbildung erfolgt in unserer HydraulikAbteilung, in der wir Hydraulikzylinder sowie komplette
hydraulische Einheiten für Industrie, Baugewerbe und
Landwirtschaft fertigen und reparieren.
Die Ausbildung beinhaltet eine abwechslungsreiche Tätigkeit sowie eine Übernahmegarantie bei gutem Ausbildungsabschluss.
Möchtest Du Dein Leben selbst in die Hand nehmen?
Dann bewirb Dich jetzt bei uns:
Hodapp, Metallbau & Hydraulik
Gewerbestr. 1, 77704 Oberkirch.
Weitere Infos unter www.Hodapp-Hydraulik.de
Ausbildungsplätze 2014
seit 1932
Tel. 0 78 42 / 94 99 0 · 77883 Ottenhöfen
Mit passendem Druck die
Kraftübertragung steuern
Hydraulik-Fachkräfte entwerfen Bauteile und Einrichtungen
H
ydraulik-Fachkräfte entwerfen und konstruieren
hydraulische Bauteile und
Einrichtungen und führen Wartungs- und Reparaturarbeiten
aus. Die hydraulische Kraftübertragung erzeugt beispielsweise die Vorschubbewegung in
Arbeitsmaschinen, bewegt aber
auch Kippeinrichtungen, Hebesysteme, wie beim Gabelstapler,
sowie Steuer-, Antriebs- und
Bremsvorrichtungen in Fahrzeugen.
Die Fachkräfte entwerfen
Hydrauliksysteme und fertigen
Zeichnungen von Einzelteilen
an, in die sie auch Maße, Toleranzen und Bearbeitungszeichen eintragen. Mit Versuchen,
Materialtests sowie Musterprüfungen unter Einfluss verschiedener physikalischer Faktoren
erproben sie hydraulische Steuerungen. Sie organisieren und
überwachen alle Arbeitsabläufe
und Produktionsprozesse, bei-
spielsweise stellen sie einen
Maschinenbelegungsplan für
Druckregelanlagen auf, wählen
geeignete Maschinen aus und
leiten die Mitarbeiter/innen an.
Um Produktionsausfälle zu
vermeiden, lokalisieren und
beheben sie Fehler, beispielsweise das sogenannte „Silting“,
das Kleben des Schiebers bei
Schiebeventilen, und ermöglichen damit einen störungsfreien
Arbeitsablauf. Auch sonstige
Wartungsarbeiten führen sie
durch, wie etwa das Wechseln
von Filtern bei hydraulischen
Filteranlagen.
In der Qualitätssicherung
kontrollieren sie das Eingangsmaterial und prüfen Zwischensowie Endprodukte mithilfe von
computer- bzw. mikroprozessorgesteuerten Mess- und Prüfgeräten.
Fehlersuche bei einem defekten Bagger.
Foto: BfA
Fachkräfte für Metalltechnik bearbeiten Bleche, Rohre und Profile
ten Bleche, Rohre und Profile,
um daraus Maßkonstruktionen
aller Art herzustellen. Sie stellen die Einzelteile dieser Konstruktionen her und schneiden
dazu beispielsweise Bleche
nach Maß, biegen sie und bringen Bohrungen an.
Um eine funktionsfähige
Baugruppe oder Konstruktion herzustellen, planen sie
zunächst anhand technischer
Urlaub oder
Betriebsferien?
Beton- und Stahlbetonbauer
eton- und Stahlbetonbauer
stellen Bauteile aus Beton
B
und Stahlbeton sowie Schalungen und Bewehrungen her. Darüber hinaus sanieren sie feuchte
oder beschädigte Betonwände.
Sie arbeiten vor allem für Betriebe des Hoch- oder Fertigteilbaus für den Wohnungs-, Büro-,
Verwaltungs- und Gewerbebau.
Aus Wegen
werden Straßen
Tiefbaufacharbeiter
iefbaufacharbeiter führen
T
Erdarbeiten durch, stellen
Baugruben, Gräben sowie Ver-
Konstruktionen auf Maß
achkräfte für Metalltechnik
F
der Fachrichtung Konstruktionstechnik be- und verarbei-
Die Hülle
für Gebäude
Unterlagen einzelne Arbeitsschritte, bestimmen das geeignete Fertigungsverfahren und
wählen Werkzeuge und Maschinen aus. Dann bereiten sie die
Werkstücke nach Zeichnungen
und Schablonen vor und bearbeiten sie etwa durch Umformen und Trennen. Die metallischen Werkstücke behandeln
sie thermisch vor und nach und
versehen sie mit einem Oberflächenschutz. Außerdem planen
sie die Montage der Metallkonstruktionen, transportieren die
Bauteile vor Ort und montieren
sie unter Verwendung von Plänen, Richtlinien und Prüfvorschriften.
Mit thermischen und mechanischen Verfahren fügen sie die
Metallbauteile, beispielsweise
mittels Schweißverfahren oder
Schraubverbindungen. Schließlich prüfen sie die Arbeitsergebnisse. So führen sie z.B. Sichtprüfungen von Schweiß- und
Lötverbindungen durch. Außerdem warten sie die verwendeten
Maschinen und pflegen sie.
kehrswege und Verkehrsflächen
her, bauen Ver- und Entsorgungssysteme ein und führen
Tiefbohrarbeiten durch. Sie sind
im Neubau und in der Sanierung
tätig.
Im Schwerpunkt Straßenbauarbeiten legen sie beispielsweise Böschungen und Randbefestigungen an, stellen die
Unterlage für den Belag her und
pflastern Wege und Straßen. Im
Schwerpunkt Rohrleitungsbauarbeiten verlegen sie Rohre für
Gas- und Wasserleitungen, stellen Kabelschächte her und führen Pflasterarbeiten aus.
Tiefbaufacharbeiter mit dem
Schwerpunkt Kanalbauarbeiten
verlegen Rohre, erstellen Abflussrinnen, pflastern Kanäle
und bauen Einstiegsschächte.
Im Schwerpunkt Brunnenbau- und Spezialtiefbauarbeiten nehmen sie Bohrungen vor,
bauen Brunnenanlagen und
-schächte, verrohren Bohrlöcher und installieren Wasserförderungsanlagen. Tiefbaufacharbeiter mit dem Schwerpunkt
Gleisbau bauen den Unterbau
für Gleise und verlegen Schienen.
Wir bewegen.
Denken Sie rechtzeitig an Ihre
Anzeige, damit es alle wissen
und Ihre Kunden nicht
vor verschlossener Tür stehen.
TEAMWORK
UNTERNEHMENSGRUPPE VOGEL-BAU
VB
MB
SBL
WKB
Für 2014 bieten wir Ausbildungsplätze zum
• Tief- und Straßenbauer/in
• KFZ-Mechatroniker/in
• Beton- und
Stahlbetonbauer/in
• Betonfertigteilbauer/in
• Bauwerksmechaniker/in
für Abbruch und Betontrenntechnik
Weitere Infos unter: www.vogel-bau.de
Hauptverwaltung: Unternehmensgruppe
Vogel-Bau
77933 Lahr · Dinglinger Hauptstraße 28 · Telefon 0 78 21 / 8 93 - 0
Bewegung ist unsere Leidenschaft
Von der Medizintechnik bis zur Photovoltaik, von der Werkzeugmaschine bis zur Automatisierung. Unsere
Produkte finden ihren vielfältigen Einsatz in den verschiedensten Branchen. Wir erzeugen die Bewegung
in den Maschinen unserer Kunden - weltweit. Mit Kugelgewindetrieben, Profilschienenführungen, Linearachsen, Linearmotoren und Antriebsverstärkern. Kompetent und engagiert findet unser Nachwuchs
Perspektive und die ideale Umgebung für den Karrierestart.
Wir bilden Sie aus:
• Bachelor of Engineering Mechatronik (B. Eng.)
• Mechatroniker/in
• Industriekaufmann /-frau
• Technische/r Produktdesigner/in
• Industriemechaniker/in (Maschinen- und
• Fachkraft für Metalltechnik (m/w)
Systemtechnik)
• Zerspanungsmechaniker/in
HIWIN GmbH Brücklesbünd 2 77654 Offenburg www.hiwin.de 0781 93278-21 facebook.com/hiwin.de
Berufsstart 2014
■ »Der GULLER« Seite 21 OAKLS
BERUFSSTART 2014
Ausbildung
Elektroniker
Verschiedene Fachrichtungen
lektroniker montieren meE
chanische Teile, elektrische
Geräte und Komponenten, neh-
Der Elektroniker bei der Fehlersuche in der elektrischen
Energieversorgung
Foto: BfA
Steuern und
überwachen
Verfahrensmechaniker
erfahrensmechaniker für
V
Beschichtungstechnik
steuern und überwachen weitgehend automatisierte Maschinen und Anlagen für das
Beschichten von Oberflächen
aus Holz, Metall und Kunststoff
zum Beispiel mit Lacken, Farben, Kunststoffen, Korrosionsschutzmitteln mithilfe verschiedener Applikationsverfahren.
Sie arbeiten hauptsächlich in
Industriebetrieben des Maschinen- und Anlagenbaus oder des
Fahrzeugbaus. Aber auch in der
Möbelherstellung, in der Elektroindustrie sowie in der Kunststoff verarbeitenden Industrie
können sie tätig sein. Darüber
hinaus kann es bei Farben- und
Lackherstellern geeignete Beschäftigungsmöglichkeiten geben. Es handelt sich um einen
anerkannten Ausbildungsberuf
nach dem Berufsbildungsgesetz. Diese bundesweit geregelte dreijährige Ausbildung wird
in der Industrie angeboten.
men diese in Betrieb und halten
sie instand. Die dreieinhalbjährige duale Ausbildung mit
Fachrichtungen findet in der
Regel im Ausbildungsbetrieb
und in der Berufsschule statt.
Sie erfolgt in den Fachrichtungen Automatisierungstechnik,
Energie- und Gebäudetechnik,
Informations- und Telekommunikationstechnik. Erforderlich
sind Geschick, Auge-HandKoordination, technisches Verständnis, Befähigung zum Planen und Organisieren.
Wir
suchen
Nachwuchs
Fachgerechte Beratung
und Verkauf
Bei Drogisten ist Kommunikationsfähigkeit gefragt
rogisten verkaufen neben
D
Produkten für Gesundheit, Kosmetik, Körperpflege
und Ernährung auch Pflanzenschutz-, Wasch- und Putzmittel
oder Filme. Sie beraten dabei
die Kunden fachgerecht, wirken
mit bei Warenpräsentation und
Sortimentsgestaltung und führen allgemeine kaufmännische
Aufgaben aus.
Drogisten sind vorwiegend
im Einzelhandel beschäftigt.
Dort arbeiten sie in Drogerieabteilungen von Kaufhäusern oder
Supermärkten sowie in Fachgeschäften, die Drogerieartikel
führen. Auch im Großhandel
für kosmetische Erzeugnisse
und Körperpflegemittel oder
pharmazeutische Produkte sind
sie angestellt.
Eine wichtige Vorraussetzung
für den Beruf ist Sorgfalt. Diese ist notwendig für fehlerfreies
Kassieren und Herausgeben
des Wechselgeldes, das Erstellen des Tageskassenberichts
sowie das Kontrollieren der
Waren. Weiter ist Kommunikationsfähigkeit gefragt. Drogisten
müssen Kundenwünschen im
Kundengespräch abklären und
umfassend über das Warensortiment beraten. Kontaktbereitschaft ist nicht nur im Umgang
mit Kunden erforderlich, sondern auch beim Aufbauen und
Pflegen von Kontakten mit Lieferanten. Wer sich für eine Ausbildung als Drogist interessiert,
sollte auch ein freundlich-gewinnendes Wesen haben sowie
zudem kunden- und serviceorientiert sein.
Drogist ist ein anerkannter
Ausbildungsberuf nach dem
Berufsbildungsgesetz (BBiG).
Diese bundesweit geregelte
dreijährige Ausbildung wird in
Industrie und auch Handel angeboten.
Jetzt online bewerben:
www.dm.de/
erlebnis-ausbildung
Oder senden Sie Ihre
Bewerbungsunterlagen an:
Drogist (w/m)
mit der Möglichkeit der
Zusatzqualifikation zum
Handelsfachwirt (w/m)
dm-drogerie markt
GmbH + Co. KG
BewerberManagement
Kennwort: „Berufsstart_151“
Postfach 10 02 25
76232 Karlsruhe
Ausbildungsplätze zum Elektroniker (m/w)
für September 2014 zu vergeben.
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir (m/w):
Auszubildende
Elektromonteure
Projektleiter
Kontakt: Eble Elektrotechnik GmbH
In der Krummatt 1 · 77743 Neuried-Schutterzell
Tel. 0 78 08/94 88 - 0 · Fax 0 78 08/91 07 12
www.eble-elektrotechnik.de
derelektriker@eble-elektrotechnik.de
Rheinwaldstraße 5
77866 Rheinau-Diersheim
Tel. 0 78 44/9 13 60
Fax 0 78 44/91 36 29
Werbung auf den
genau
Deine Zukunft
„Made in Germany“
Seit vielen Jahren steht KML MILLER für innovative Systemlösungen von Hightech-Kabinen für den Fahrzeug-, Schiffs- und
Kranbau. KML MILLER fertigt Komplettlösungen „Made in Germany“, denn alle Kabinen werden ausschließlich im Hause MILLER
entwickelt und hergestellt. Sind Sie dabei?
An unserem Standort Lahr bieten wir zum September 2014 engagierten
leistungsbereiten Jugendlichen folgende Ausbildungsstellen:
Ausbildung zum
Konstruktionsmechaniker m/w
Fachrichtung Ausrüstungstechnik
Ausbildung zum
Verfahrensmechaniker für
Beschichtungstechnik m/w
Voraussetzung ist der Schulabschluss zur mittleren Reife oder ein guter
Hauptschulabschluss. Der Besuch einer weiterführenden Schule ist von
Vorteil.
Bei gutem Abschluss der Ausbildung bestehen sehr gute Aussichten
zur Übernahme in ein langfristiges Arbeitsverhältnis. Wenn Sie teamfähig sind und ein gutes Auffassungsvermögen haben, senden Sie
bitte Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen an unsere Personalabteilung. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Mehr Infos auch unter www.kml-miller.de
Karl Miller GmbH Systemlösungen im Kabinenbau
Industriestraße 19 · D-77933 Lahr · Fon 07821 9476-0
■ »Der GULLER« Seite 22 OAKLS
Berufsstart 2014
BERUFSSTART 2014
Achtung vor dem
Leben der Älteren
Altenpfleger werden immer wichtiger
amit ältere Menschen trotz
D
Gebrechen oder Krankheit
ein aktives und weitgehend
4JF TVDIFO FJOFO TQBOOFOEFO
#FSVG NJU ;VLVOGU
8JS CJFUFO *IOFO FJOF RVBMJGJ[JFSUF QSBYJTPSJFOUJFSUF
"VTCJMEVOH JO EFS
"MUFOQGMFHF"MUFOQGMFHFIJMGF
8JS GSFVFO VOT ­CFS *ISF #FXFSCVOH VOE IFMGFO *IOFO
TFMCTUWFSTU–OEMJDI BVDI CFJ EFS 7FSNJUUMVOH EFT QSBLUJTDIFO
"VTCJMEVOHTQMBU[FT *OUFSFTTJFSU /PDI 'SBHFO %BOO NFMEFO 4JF
TJDI EPDI FJOGBDI 8JS CFSBUFO 4JF HFSOF
#JMEVOHT[FOUSVN
5SFUFOIPG
XXXBXPCJMEVOHT[FOUSVNUSFUFOIPGEF
"N 5SFUFOCBDI 4FFMCBDI
5FM JOGPCJMEVOHT[FOUSVN!BXPCBEFOEF
Talente für die
Organisation
Hauswirtschafter
Ausbildung zur staatlich
anerkannten Kosmetikerin
Beginn: 1. Oktober 2014
Ausbildung ärztl. geprüfte Fußpfleger/in
Individuelle Planung möglich!
Staatlich anerkannte Berufsfachschule für Kosmetik
77933 Lahr · Bürklinstraße 12 · Tel. 0 78 21 / 5 14 11
seit über!
30 Jahren
Mach aus Bewegung dein Leben!
3-jährige Ausbildung zum/zur
Physiotherapeuten/-in
Kursbeginn jeweils
Januar/April/Juli/Oktober möglich!
Informationen unter:
Altenpfleger sind eine wichtige Stütze für Menschen im letzten Lebensdrittel.
Fotos: berufenet.arbeitsagentur.de
noch selbstbestimmtes Leben
führen können – sei es in der
eigenen Wohnung oder in einem
Pflegeheim –, ist oft die Pflege
und Betreuung im Sinne einer
ganzheitlichen Hilfe durch Altenpfleger erforderlich. Diese
planen je nach individuellen
Bedürfnissen der zu betreuenden Personen den Pflegeprozess. Die auf dieser Grundlage
eingeleiteten Maßnahmen dokumentieren sie und werten sie
aus. Beispielsweise messen sie
Puls, Temperatur, Blutdruck
und auch den Blutzuckerspiegel, wechseln Verbände, verabreichen Medikamente, legen
Infusionen, kontrollieren die
Flüssigkeitsbilanz und lagern
bettlägerige Personen fachgerecht.
Altenpfleger benötigen neben
einem Interesse an Medizin und
einer guten Konstitution vor allem Einfühlungsvermögen, Belastbarkeit, Geduld, Verantwortungsbewusstsein und Achtung
vor dem Leben.
auswirtschafter versorgen
H
und betreuen Bewohner,
Kunden und Gäste in Groß- und
Privathaushalten. Sie bereiten
Mahlzeiten zu, kaufen ein, reinigen Textilien und halten Räume sauber. Dabei berücksichtigen sie die Wünsche der ihnen
anvertrauten Personen und
bringen eigene Ideen bei der
Speisenzubereitung oder Raumgestaltung ein. Sie sind in den
Alltag und somit in alle anfallenden Arbeiten des Betriebes,
der Einrichtung oder der jeweiligen Familie eingebunden. Bei
den abwechslungsreichen und
anspruchsvollen
Tätigkeiten
sind Organisationstalent und
Flexibilität gefragt.
Erzieher zeigen den Weg zu Eigenverantwortung und Selbstvertrauen
Erzieher für Jugend- und Heimerziehung betreuen Kinder und Jugendliche in familienergänzenden und familienersetzenden Einrichtungen. Ziel
ihres Handelns ist, die ihnen anvertrauten Kinder
und Jugendlichen auf dem Weg zu Eigenverantwortung und Selbstvertrauen und bei der Entwicklung von Lernbereitschaft, Urteilsvermögen
sk
Pegasus
Schule für
Jugend- und
Heimerzieher
Ausbildung zum/zur
Staatl. anerkannte
Physiotherapie-Schule
Ortenau gGmbH GmbH
Jugend- und Heimerzieher(in)
Birkenstraße 5
77731 Willstätt-Eckartsweier
fon
fon 07854.1011
fax
fax 07854.599
info@pso-physiotherapie.eu
www.pso-physiotherapie.eu
Ausbildungsbeginn
September 2014
Ansprechpartner: Martin Schneider, Tel. 0781/9267865
Burdastraße 6, 77746 Schutterwald
Mail: fachschule@pegasus-offenburg.de
Info: www.pegasus-offenburg.de
und Entscheidungsfähigkeit zu unterstützen. Die
Erzieher verstehen ihre Arbeit in der Regel als
familienergänzend, im Einzelfall auch als familienersetzend, zum Beispiel dann, wenn es sich um
verwaiste Kinder in der Heimerziehung handelt.
Grundlage jeder erzieherischen Arbeit sind pädagogische Analyse und Planung.
Wir suchen zur Verstärkung unseres Fahrdienstes
Raum Achern, Lahr und Ettenheim
Teilnehmer am Freiwilligen
Sozialen Jahr m/w
Bundesfreiwilligendienst über 27 Jahre
Sie haben Freude am Umgang mit behinderten
Menschen und sind seit mehr als einem Jahr
im Besitz eines Führerscheins der Klasse B.
Dann sollten wir uns kennenlernen.
Wir freuen uns auf Ihre telefonische
Bewerbung oder per E-Mail an:
beniamino.ghiani@asbmittelbaden.de oder
ASB Regionalverband Mittelbaden
z. Hd. Herrn Beniamino Ghiani
Waltersweierweg 1, 77652 Offenburg
Telefon 07 81/63 93 98 -17/-18
Schülertouren – Behindertenfahrdienst
Dialysefahrten – Krankenfahrten
Evangelische
Fachschule Für Altenpflege
Nonnweier gGmbH
Möchten Sie mit alten Menschen arbeiten?
Die Diakonie Kork ist eine Spezialeinrichtung für epilepsiekranke Menschen und für Menschen mit Behinderungen. In Fachkliniken,
differenzierten Wohnangeboten, einer Sonderschule sowie in Werkstätten für behinderte Menschen arbeiten 1.100 Mitarbeitende in
zahlreichen Berufsfeldern.
Wir bieten Ausbildungsplätze
… in den Berufen
Be
Altenpflegerin/Altenpfleger
Altenpflegehelferin/Altenpflegehelfer
Haben Sie Interesse an einer Ausbildung? Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre Bewerbung.
Schulleiter Herr Eisenbarth · Ottenheimerstr. 20 · 77963 Schwanau
Tel. 07824/ 301-175 · e-mail: apfel-schwanau@t-online.de
Außerdem bieten wir
• Kaufmann/-frau im
• Stellen für Vorpraktikanten/-innen
Büromanagement
für eine Ausbildung in Heilerziehungspflege,
• Kaufmann/-frau im
oder in vergleichbaren Ausbildungsgängen
Gesundheitswesen
» die Praktika werden vergütet «
• Hauswirtschafter/-in
• Plätze im Diakonischen Jahr/
• Heilerziehungspfleger/-in
Freiwilligen Sozialen Jahr
• 3 ½-jährige Modell-Ausbildung
• Plätze im Bundesfreiwilligendienst
Heilerziehungspflege/Altenpflege
• Heilerziehungshelfer/-in
• Koch/Köchin
• Medizinische/-r Fachangestellte/-r
Ihre Fragen und Bewerbung richten Sie bitte an:
Diakonie Kork
Personalabteilung
Landstraße 1
77694 Kehl-Kork
annter
Ein staatlich anerk nft!
ruf mit Zuku
Telefon: (07851) 84-1212 (Frau Waag)
E-Mail: personalabteilung@diakonie-kork.de
Mehr erfahren Sie unter www.diakonie-kork.de
Ausbildung ein Auftrag für die Zukunft
Wir haben noch einen
Ausbildungsplatz in der Altenpflege und/oder
integrierten Heilerziehung- und Altenpflege
zu vergeben.
Interesse an einer interessanten und abwechslungsreichen Ausbildung mit Zukunftschancen? Möchten Sie einen Verantwortungsbewussten und interessanten Beruf erlernen. Haben Sie Freude im Umgang mit Menschen. Dann sind Sie bei uns genau
richtig, denn der Pflegeberuf bietet Zukunft für jüngere Menschen mit guten Sozialkompetenzen.
Voraussetzungen zur Ausbildung:
• Mittlerer Bildungsabschluss oder
• Hauptschule und zweijährige Berufsausbildung oder
• Alten- oder Krankenpflegehilfeausbildung
Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:
Ambulanter Pflegedienst · Martina Hodapp · Weingärtnerstr. 2 · 77704 Oberkirch
Bei Rückfragen: 0 78 02/9 01 39 (zwischen 8.00 und 16.00 Uhr)
Berufsstart 2014
■ »Der GULLER« Seite 23 OAKLS
BERUFSSTART 2014
Andere immer in
Bewegung halten
Sport- und Fitnesskaufleute – mitten im Sportbetrieb
port- und Fitnesskaufleute
S
sind Dienstleistungskaufleute, die durch ihre vielfältigen
Neukunden zeigt der Sport- und Fitnesskaufmann den richtigen Umgang mit den Geräten.
Fotos: BfA
betriebswirtschaftlichen, organisatorischen und kundenorientierten Tätigkeiten zu einem
reibungslosen Sportbetrieb beitragen. In Fitness- und Gesundheitsstudios sowie Vereinen
und Verbänden entwickeln sie
Konzepte für Sport- und andere Dienstleistungsangebote. Sie
betreuen Kunden und beraten
sie zu Sportangeboten sowie zu
gesundheitlichen Aspekten von
Bewegung und Ernährung. Marketing- und gesundheitsbezogene Veranstaltungen zu planen
und durchzuführen gehört ebenfalls zu ihrem Beschäftigungsfeld. Außerdem übernehmen sie
Aufgaben im Rechnungswesen,
im Controlling und in der Personalwirtschaft.
Diese bundesweit geregelte
dreijährige Ausbildung wird in
der Sport- und Fitnessbranche
angeboten. Auch eine schulische Ausbildung des anerkannten Berufs ist möglich.
Am Ende muss immer
alles dicht sein
Werdet unsere
neue Attraktion!
Berufsstart im Europa-Park
Ob Ihr Eure berufliche Zukunft in der Gastronomie, in
der Technik oder im Handwerk seht – wir haben in allen
Bereichen interessante Ausbildungsplätze und Studiengänge zu vergeben.
Rohrleitungsbauer kümmern sich um das Kanalnetz
evor sie Rohre verlegen
B
können, schachten Rohrleitungsbauer/innen die Baugrube
aus und sichern sie ab. Dann
lassen sie die benötigten Rohrteile in die Grube hinab. Größtenteils verwenden sie Normrohre. Spezielle Einzelstücke
wie Abzweige oder Biegungen,
die nicht fertig bezogen werden können, stellen sie in ihrer
Werkstatt selbst her.
In der Baugrube verbinden
Rohrleitungsbauer die Rohrteile zu einer belastbaren und vor
allen Dingen dichten Leitung.
Je nach Material des Rohres
verschweißen, verkleben oder
verschrauben sie die Einzelstü-
cke. Danach nehmen sie eine
Dichtigkeitsprüfung – zumeist
mit Wasser – vor und verschließen die Baugrube. Daneben
übernehmen sie auch Reparatur- und Wartungsarbeiten an
Leitungen, beheben beispielsweise Rohrbrüche oder schließen Haushalte an ein Versorgungsnetz an.
Rohrleitungsbauer/in ist ein
anerkannter Ausbildungsberuf
nach dem Berufsbildungsgesetz
(BBiG). Diese bundesweit geregelte dreijährige Ausbildung
wird in Industrie und Handwerk
angeboten. Auch eine schulische Ausbildung ist hier möglich.
Den richtigen Farbton treffen
Fahrzeuglackierer/innen beschichten und gestalten Fahrzeuge,
Aufbauten und Spezialeinrichtungen mit Lacken, Beschriftungen,
Signets, Design- oder Effektlackierungen. Sie schützen Oberflächen durch geeignete Konservierungsmaßnahmen oder setzen sie
instand. Sie arbeiten hauptsächlich in Fachwerkstätten für Fahrzeuglackierung. Außerdem sind sie in Unternehmen des Fahrzeugbaus oder auch in Werkslackierereien des Maschinen- und Anlagenbaus beschäftigt.
Bauunternehmen
Eduard Volk
Hauptstraße 59
77781 Biberach
Telefon: 07835 8139
Fax: 07835 3218
eduard.volk@t-online.de
www.volk-bau.de
Junge sei schlau, geh´ auf den Bau!
Dies gilt auch für die Frau,
dann gibt es auch keinen Karriere-Stau!
Sport- und
Fitnesskaufmann/-frau
Für alle Bewerber veranstalten wir am Samstag,
den 8. März ein Bewerbercasting. Für die
Teilnahme reichen Sie uns bitte bis 2. März Ihre
Bewerbungsunterlagen bevorzugt per eMail ein.
Sportpark Schutterwald
Dustin Schaber
Tel.
0781 / 52402
Seestr.18
eMail:
77746 Schutterwald
dustin.schaber@sportpark.tv
mehr Infos unter:
www.sportpark.tv
KONTAKT + INFOS
ASW+W gemeinnützige GmbH
Im Seewinkel 3, 77652 Offenburg
Heidi Hofereichter, T 0781 9225-36
heidi.hoferichter@lebenshilfe-offenburg.de
www.lebenshilfe-offenburg.de
„BIM“ 16. + 17. Mai 2014
Freiwilliges Soziales Jahr
Wir suchen Lehrlinge für den Herbst 2014!
Bundesfreiwilligendienst
Heilerziehungspfleger (m/w)
Der zentrale Arbeitsbereich
eines Rohrleitungsbauers ist die Verlegung
von erdverlegten Versorgungsleitungen
(Trinkwasser, Gas, Fernwärme)
Zum Ausbildungsbeginn
am 1. September 2014 suchen wir Sie
für die
Ausbildung zum/zur
Rohrleitungsbauer/-in
Praxisstellen für die Ausbildung zum
Heilerziehungspfleger (m/w)
Heilerziehungshelfer (m/w)
NORMBAU
NORMBAU ist Teil von Allegion,
einem führenden Anbieter von
innovativen Sicherheitslösungen mit einem Spektrum von
23 Marken, die in 120 Länder
weltweit geliefert werden.
Allegion sorgt für Sicherheit zu
Hause, am Arbeitsplatz und unterwegs. Weitere Informationen
unter allegion.com
Die MOSOLF-Gruppe ist europaweit als Technik- und Logistikdienstleister für die Automobilindustrie tätig. Unsere Dienstleistungspalette umfasst den Karosserie-, Mechanik- und Lackierbereich.
Die Ausbildung unserer zukünftigen Mitarbeiter hat für uns
einen hohen Stellenwert und ist wesentliche Basis für unseren
Unternehmenserfolg.
Für unser mittelständisches, modern eingerichtetes und zukunftsorientiertes Unternehmen in Kippenheim bei Lahr suchen wir ab September 2014 Auszubildende in
den Berufen
Für das Ausbildungsjahr 2014 suchen wir Auszubildende
für den Beruf
• Fahrzeuglackierer/in
• Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/in
■ Verfahrensmechaniker m/w
Fachrichtung Kunststoff- und Kautschuktechnik
(Fachrichtung Karosserieinstandhaltungstechnik)
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre
vollständigen Bewerbungsunterlagen direkt an unsere
Personalabteilung.
Wenn Sie interessiert und motiviert sind, dann richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an
eMail: centraljobs@irco.com · www.normbau.de
NORMBAU
Beschläge u. Ausstattungs GmbH
Schwarzwaldstraße 15
77871 Renchen
Als innovatives und zukunftsorientiertes
Sport- und Gesundheitsunternehmen bieten
wir ab Herbst 2014 Ausbildungsplätze zum/r
Ein Unternehmen der
Werbung auf den ● genau.
ACM Auto-Service und Umschlag-Center
MOSOLF GmbH
Freimatte 25 | 77971 Kippenheim
Personalabteilung – Frau Sabine Giedemann
Tel.: 0 78 25 / 91 - 300
■ »Der GULLER« Seite 24 OAKLS
Berufsstart 2014
BERUFSSTART 2014
Gebäudetechnik wird
am Computer geplant
Wir sind ein weltweit agierendes Softwarehaus, das in den Bereichen Cross-Media-Publishing und Individualsoftware tätig ist. Ab
Herbst 2014 stellen wir zwei Ausbildungsplätze bereit:
Fachinformatiker/in – Anwendungsentwicklung
Die Ausbildung erfolgt im Unternehmen bzw. an den GewerblichTechnischen Schulen in Offenburg.
Voraussetzung: mindestens sehr gute Mittlere Reife.
Bachelor of science (B.Sc.)
Die Ausbildung erfolgt im Unternehmen bzw. an der Dualen Hochschule Horb im Studiengang „Angewandte Informatik“. Voraussetzung: Abitur mit guten Noten in Mathematik und Englisch.
Technische Systemplaner erstellen Zeichnungen und Modelle
echnische
Systemplaner
T
sind an allen Phasen bei
der Planung, Entwicklung und
Umsetzung von Anlagen aus
dem Bereich der Gebäudetechnik beteiligt. Dabei kann es
sich um haustechnische Instal-
lationen oder um industrielle
Ver- und Entsorgungsnetze handeln. Nach Vorgaben der Entwicklungsabteilung erstellen
Technische Systemplaner der
Fachrichtung Versorgungs- und
Ausrüstungstechnik mit CAD-
Sie sind teamfähig, zuverlässig, lernbereit und können eine Programmiersprache von einer Datenbank unterscheiden.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
NOVA Software GmbH
Frau Berl
Senefelderstraße 4
77656 Offenburg
Tel. 0781 96937-0
www.novasoftware.de
Wir sind ein innovatives Büro im Bereich der Technischen
Gebäudeausrüstung
Technische Zeichnungen werden am Computer besprochen
und eventuell verändert.
Foto: BfA
Software nach Wunsch
Wir bilden aus:
Technischer Gebäudesystemplaner (in)
Fachrichtung Versorgungs- und Ausrüstungstechnik
Ausbildungsbeginn: September 2014
Voraussetzung:
Mittlerer Bildungsabschluss
Bachelor of Engineering Fachrichtung Versorgungs-
und Energiemanagement, in Verbindung mit der BA in Horb
Ausbildungsbeginn: Oktober 2014
Kaufmann(-frau) für Büromanagement
Ausbildungsbeginn: September 2014
Voraussetzung:
Mittlerer Bildungsabschluss + BK 1
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann erwarten wir Ihre Bewerbung
per Mail an eva.geiser@geiser-tga.de
Geiser TGA-Planung und Energieberatung GmbH
Untergarten 28 · 77966 Kappel-Grafenhausen
Postfach 41 · 77954 Kappel-Grafenhausen · www.geiser-tga.de
Ihre Wochenzeitungen
gibt es auch im Internet unter
www.
-ortenau.de
Systemen Zeichnungen und
Modelle. Zahlen- und Datenangaben setzen sie in Tabellen,
perspektivische und schematische Darstellungen und Diagramme um.
Die Anlagen müssen beanspruchungsgerecht ausgelegt
sein. Daher berechnen Technische Systemplaner der Fachrichtung Versorgungs- und Ausrüstungstechnik beispielsweise
Heiz- oder Kühllast und führen
Dimensionierungen durch, etwa
von Lüftungskomponenten und
Rohrleitungen. Außerdem koordinieren sie die Montage und
die Zusammenarbeit der Gewerke untereinander.
Sie pflegen zudem die technischen Begleitunterlagen und
sind für die Projektdokumentation verantwortlich. Bei ihren
Aufgaben beachten sie stets die
Anforderungen der Wirtschaftlichkeit und des Umweltschutzes.
O
Fachinformatiker entwickeln für Kunden Computerprogramme
b kaufmännisches, technisches, mathematisch-wissenschaftliches, multimediales
oder Expertensystem: Fachinformatiker der Fachrichtung
Anwendungsentwicklung setzen jeden Kundenwunsch in
eine entsprechende Software
um. Dabei achten sie nicht nur
auf Aspekte wie Funktionalität
und Kosten, sondern auch auf
die Nutzerfreundlichkeit und
Bedienbarkeit des Programms.
Ein klärendes Kundengespräch
ist hierfür Voraussetzung.
Anhand der Ergebnisse erstellen sie ein kundenspezifisches Konzept, beispielsweise
für ein Content-ManagementSystem, für Datenbanken, Lagerverwaltungssysteme
oder
Applikationen für mobile Endgeräte. Aber auch Interaktionsplattformen wie soziale Netzwerke oder Online-Spiele sind
häufig gefragt.
Das fertige Konzept wird
schließlich in einer entspre-
chenden Architektur, also einem Modell, umgesetzt und
programmiert. Nach dem Implementieren erfolgt eine Testphase, in der noch etwaige Fehler
behoben werden können oder
die Performance verbessert
wird.
Im laufenden Betrieb passen
sie Programme an die betrieblichen Erfordernisse an, warten
und erweitern sie regelmäßig.
Zunehmend beschäftigen sich
Fachinformatiker der Fachrichtung Anwendungsentwicklung
auch mit Cloud Computing.
Die Synchronisation von Rechnern klären Fachinformatiker nach den Kundenwünschen.
Foto: BfA
Im Lager den Überblick behalten.
Foto:BfA
Lagern und
versenden
Fachkraft für Lagerlogistik
achkräfte für Logistik und
F
Materialwirtschaft nehmen
Organisations- und Koordinati-
onsaufgaben im Bereich der Betriebslogistik und der Materialund Lagerwirtschaft wahr. Sie
befassen sich außerdem mit der
Lagerung und dem Versand von
Gütern unterschiedlichster Art.
Fachkräfte für Logistik und
Materialwirtschaft arbeiten für
Verkehrs- und Transportunternehmen, etwa in den Bereichen
Spedition, Umschlag und Lagerwirtschaft, Eisenbahn- oder
Linienflugverkehr sowie Seeund Küstenschifffahrt und in
Hafenunternehmen. Darüber
hinaus können sie in den Unternehmen der unterschiedlichsten
Wirtschaftszweige im Bereich
Logistik und Materialwirtschaft
beschäftigt sein.
1000 Angebote
zur Ausbildung
Berufsinfomesse im Mai
m 16. und 17. Mai bieten
A
rund 350 erwarteten Aussteller über 1000 Angebote zu
Ausbildung, Studium, Praktikum und Beruf im In- und Ausland sowie zu Fort- und Weiterbildung. Firmen unterschiedlichster Branchen werben um
Nachwuchskräfte und Fachkräfte, Studienanbieter und Institutionen, Innungen und Kammern
informieren über Ausbildungsperspektiven, Studium und Berufe. Das Angebot der BIM interessiert Schüler aller Schularten
im weiten Umkreis bereits lange
vor dem Abschlussjahrgang.
Die Orientierung mit den
Ausstellern und Angeboten vor
und während der Messe erleichtert auch die kostenfreie BIMApp. Weitere Information unter
www.berufsinfomesse.de
Ihre Ausbildung in der Nagel-Group
Beginnen Sie Ihren erfolgreichen beruflichen Einstieg bei uns - einem europaweit tätigen Lebensmittellogistiker. Gemeinsam mit rund 11.000 Mitarbeitern tragen Sie täglich dazu bei, dass die Produkte
unserer Kunden zum richtigen Zeitpunkt, in der richtigen Temperatur, am richtigen Ort verfügbar sind.
Unsere Ausbildung eröffnet Ihnen viele berufliche Perspektiven - nutzen Sie Ihre Chance!
Modernste Printproduktion und Zeitungsherstellung
Unsere Kunden:
Wir bilden aus:
Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung
Fachlagerist/-in / Fachkraft für Lagerlogistik
Die Ausbildung beinhaltet:
• Schulung
• Gezielte Prüfungsvorbereitung
• Niederlassungsaustausch an einem unserer nationalen oder internationalen Standorte
• Praxisrelevane Exkursionen
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Wenn Sie an einer Ausbildung in unserem Unternehmen Interesse haben, senden Sie uns
bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an Herrn Yves Debruyne.
Nagel Albatros Speditions GmbH
Max-Planck-Straße 2 – 77694 Kehl-Auenheim
Tel.: 07851/944-181
E-Mail: yves.debruyne@nagel-group.com
MEHR INFORMATIONEN
www.nagel-group.com/ausbildung
In der Spöck 8 | 77656 Offenburg | T 0781 9 69 1210 | F 0781 9 691211 | info@dtp-media.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
81
Dateigröße
2 874 KB
Tags
1/--Seiten
melden