close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

CDG 6000, 150 kHz-230 MHz

EinbettenHerunterladen
CDG 6000-DC
CDG 6000-75-DC
Prüfgenerator - induziert
sinusförmige Störgrößen
150 kHz – 230 MHz
•
CDG 6000… mit integriertem 25 W-, bzw. 75 W-Verstärker und Richtkoppler
•
Prüfpegel (CDN oder Koppelzange):
CDG 6000
max. 15 V mit 80% AM (max. 10V mit 6 dB Abschwächer)
CDG 6000-75 max. 40 V mit 80% AM (max. 30V mit 6 dB Abschwächer)
•
Computer gestützte Bedienung der Mess- u. Prüfeinrichtung (USB).
- Hohe Flexibilität, Bedienungskomfort und Zukunftssicherheit durch LabView - Programmierung.
- Leichte Integration in automatische Mess- und Prüfsysteme
•
Selbstkalibrierung der Testeinrichtung
•
Generator, Verstärker und HF-Voltmeter auch einzeln nutzbar
•
Anschlussmöglichkeiten:
- EUT Monitoring mittels externem Multimeter
- EUT „Fail“ – Überwachung über einen potentialfreien Kontakt
- Externe Modulation
•
Erzeugung eigener Kalibrierdateien für die Koppeleinrichtungen (CDN’s, Koppelzange)
Montagewinkel mit 50/150 Ohm Übergang und jeweils zum CDN passender Kalibrieradapter notwendig.
•
Umfangreiches Zubehör wie Abschwächer, Kalibriereinrichtungen, etc. lieferbar.
Network
Network
Internet
Intranet
Equipment
under Test
PC-based Test System
Bild zeigt das überwachte Signal des Prüflings
S c h l ö d e r
G m b H
Hauptstr. 71, D - 75210 Keltern-Weiler
 +49-7236/ 9396-0 •  +49-07236/ 9396-90
eMail:
info@schloeder-emv.de
Internet: www.schloeder-emv.de
081410
Technische Änderungen vorbehalten
Integrierter Richtkoppler
gemäß IEC 61000-4-6 Ed. 4.0
Einleitung
Gestrahlte Störgrößen, die von externen Störquellen auf eine Anlage einwirken, besitzen in der Regel
größere Wellenlängen als die Kantenlänge einer einzelnen Anlagenkomponente. Trotzdem kommt es immer
wieder zu Beeinflussungen. Ursache der Beeinflussung sind die Einkopplung der Störgrößen in
Versorgungs- und Signalleitungen der Anlage. Die Länge der Leitung entspricht oftmals mehreren
Wellenlängen und wirkt damit wie eine Antenne.
Die IEC / EN 61000-4-6 beschreibt einen Prüfaufbau, bei dem eben diese hochfrequenten Störsignale ohne
einen aufwendigen Aufbau mit Antennen, Feldmessgeräten und hochgeschirmten Räumen auf einen
Prüfling einwirken können. Über Koppelnetzwerke oder Koppelzangen werden sinusförmige Störgrößen
direkt auf Versorgungs- oder Signalleitungen aufgebracht. Der Prüfling behält seinen ursprünglichen Platz in
der Gerätestruktur, es kann somit die Anlage in ihrer Gesamtfunktion getestet werden.
Technische Daten
Amplitudenmodulation:
Pulsmodulation:
Normengrundlage:
1 Hz bis 100 kHz, 0 bis 100% (intern / extern)
1 Hz bis 100 kHz, Tastgrad 5% bis 95%
EN 61000-4-6 (Störfestigkeit gegenüber durch Hochfrequenzfelder
induziert geleitete Störgröße).
Zubehör
Koppel- / Entkoppel-Netzwerke
Standard 150 kHz – 80/230/300 MHz
CDN’s (10 kHz – 230 MHz) verfügbar,
weitere CDN´s auf Anfrage
CDN Kalibrier-Set
•
•
CDN M1
CDN L1-16
CDN M2-16/32
CDN M2-32/63/100-HV
CDN M2+3-16/32
CDN M3-16/32
CDN M3-32/63/100-HV
CDN M4-16/32
CDN M4-32/63/100-HV
CDN M5-16/32
CDN M5-32/63/100-HV
CDN CAN-BUS
CDN AF2/AF3
CDN AF4/AF5/AF8
CDN T2/T4/T8
CDN RJ11/RJ45
CDN S1/S2/S4/S8/S9
CDN S15/S25
CDN RJ45S
CDN USB 3.0
CDN USB-C
CDN USB-P
CDN HDMI
CDN Firewire
S c h l ö d e r
Montage-Set:CDG A 3100
(Montagewinkel incl. 50 / 150 Ohm Übergang)
Kalibrier-Adapter - CDG A 31xx
Erdleiter
Ungeschirmte
Stromversorgungsleitungen
Befestigungswinkel
Überwurfmutter
Anschlussadapter mit BNCStecker, spezifisch für jedes CDN.
Z.B. mit 3 Bananensteckern für
CDN M3
50/150 Ohm Übergang
mit BNC-Anschlüssen
Wir empfehlen den Einsatz des zum CDN
passenden Kalibriersets.
BUS-Leitungen
Ungeschirmte,
unsymmetrisch
betriebene Leitungen
Ungeschirmte,
symmetrisch
betriebene Leitungen
Geschirmte
Signalleitungen
CDN-EMCL - EM-Koppelstrecke
• für Leitungen bis 20 mm Durchmesser
• inklusiv Kalibriereinheit
• inklusiv Werkskalibrierung
• Mit Anpassnetzwerk (Option) nutzbar
ab 10 kHz (Typ CDN-EMCL-NW_10)
CDG 6050
• 6dB Abschwächer, 20W, Testlevel max. 20V
G m b H
Hauptstr. 71, D - 75210 Keltern-Weiler
 +49-7236/ 9396-0 •  +49-07236/ 9396-90
eMail:
info@schloeder-emv.de
Internet: www.schloeder-emv.de
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
7
Dateigröße
166 KB
Tags
1/--Seiten
melden