close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

bunt,bunter, bülowstraße - Berliner Abendblatt

EinbettenHerunterladen
monat der fotografie
130 ausstellungen in berlin
SeiTe 2
Schöneberg
www.abendblatt-berlin.de / Nr. 42 SC / Sonnabend, 18. Oktober 2014
www.facebook.com/Berliner.Abendblatt
www.twitter.com/BerlAbendblatt
Der Verein TIK e. V., Friedrich-Franz-Straße 11b, bietet
in den Herbstferien wieder
einen Talent-Campus an.
Am Vormittag finden arabische Schriftkurse für Kinder ab zehn Jahren und ein
Arabisch-Kurs für Jugendliche statt. Am Nachmittag
gibt es, nach einem gemeinsamen Mittagessen, Hip-Hop
für die jüngeren, Fotografie
oder Theater für die älteren
Besucher. Außerdem wird
gemeinsam mit jugendlichen
Besuchern des Café Albrecht
das Rasenstück auf dem
Gelände der Einrichtung
verschönert.
(sara )
www.tik-berlin.de
Rot-Grün setzt sich
für Stolpersteine ein
Die bezirkliche Koordinierungsstelle für die weitere Verlegung von Stolpersteinen soll
erhalten bleiben. Das fordern
die Fraktionen von SPD und
Grünen in der Bezirksverordnetenversammlung von Tempelhof-Schöneberg. Nachdem
die rot-grüne Zählgemeinschaft einen Antrag mit etwa
dem gleichen Inhalt von der
CDU-Fraktion abgelehnt hatte,
weil nach Aussage der Fraktionen kein Finanzierungsmodell
vorgeschlagen wurde, geht die
Debatte auf politischer Ebene
nun in eine neue Runde. In
diesem Zusammenhang werfen die Fraktionsvorsitzenden
Jan Rauchfuß für die SPD
und Jörn Oltmann für die
Grünen der Kulturstadträtin Jutta Kaddatz (CDU) vor,
sich bisher unzureichend um
die Finanzierung gekümmert
zu haben. „Die Verlegung der
Stolpersteine hat in Tempelhof-Schöneberg eine besondere
politische Bedeutung, derer
sich der Bezirk – auch in Zeiten
knapper Kassen – stellen muss
und will“, betonen Rauchfuß
und Oltmann. Anträge für die
Verlegung von Stolpersteinen
liegen zu Hunderten vor. (sara)
Bild: Benjamin Pritzkuleit
Talent-Campus in
den Herbstferien
thEatER
die alTen Sind übeRall
Am 25. Oktober verwandelt die
Werkstatt der alten Talente mit dem
Stück „Millionenbauern“ das Jugend
Museum Schöneberg in einen historischen Schauplatz. SeiTe 3
intEgRationSpREiS
GemeinSam STaRk
Tempelhof-Schöneberg hat den
diesjährigen Integrationspreis an
Professor Donald Mudrow Griffith
vom Fountainhead Tanz Théâtre
verliehen. SeiTe 7
bunt, bunter,
bülowstraße
KURZ
& KOmpAKT
Für ihr Kunstwerk schnitten IcyandSot
fünf Tage lang insgesamt 50 Stencils zurecht
STReeTaRT Internationale Künstler sprayen meterhohe Murals in Schöneberg
Er hat gelitten in den vergangenen Jahren,
der Bülowkiez. Vor allem aber ist sein Ruf
nicht der beste. Doch ein Spaziergang durch
die Bülowstraße lohnt sich allemal. Hier werden Hausfassaden zu Kunstwerken. Streetart
hält Einzug im Schöneberger Norden. Mit dem
Projekt „Urban Nation“, das Ende 2013 von
der Wohnungsbaugesellschaft Gewobag ins
Leben gerufen wurde, sollen positive Impulse
gesetzt werden.
Bunte Galerie. „Mit temporären StreetartKunstaktionen bringen wir internationale
und Berliner Künstler zusammen. Wir wollen konfliktträchtige Rahmenbedingungen
zurückdrängen und dem Kiez neue Aufenthaltsqualität verleihen. Denn die Gewobag
gehört hier zu den größten Vermietern“,
erklärt Yasha Young, Leiterin Kunst- und
Kulturmanagement der Gewobag und Initiatorin von Urban Nation. Zahlreiche
Streetart-Künstler – etwa Ben Eine, Nick
Walker oder Martha Cooper – haben in den
vergangenen Monaten bereits dazu beigetragen, das triste Straßenbild in eine bunte
Galerie zu verwandeln.
Position beziehen. Seit kurzem prangt auf
der Hauswand der Nummer 31 eine überlebensgroße schwarz-weiße Figur im Kapuzenpullover, die ihren eigenen Schatten in
knallbunten Farben sprayt. Das Bild stammt
von den iranischstämmigen Brüdern IcyAndSot und ist durchaus sinnbildlich zu verste-
hen. „Mit Streetart hinterlassen Menschen
einen bunten Fußabdruck im urbanen Raum
und diese Haltung, sich in das öffentliche
Leben einzumischen und Position zu beziehen, färbt auf die Betrachter ab“, sagt Sot. Er
und sein Bruder Icy sind Stencil-Artists, also
Schablonen-Künstler, und haben es sich zur
Aufgabe gemacht, mit ihren Werken globale
gesellschaftliche Herausforderungen und
Schieflagen zu kommunizieren. Ihre Arbeiten
handeln von Krieg, Verzweiflung, Menschenrechten, aber auch von Frieden und Hoffnung.
Nur wenige Häuser weiter schmückt eine
gewaltige rothaariger Frauenfigur die Fassade
der Bülowstraße 7.
Lesen Sie bitte weiter auf Seite 7.
engagement im kiez
milieuschutz wird umgesetzt
einSaTz Drogenberatung sucht Ehrenamtliche
woHnRaum Bezirksamt prüft Optionen
Immer mittwochs, von 19 bis 22
Uhr, sind die Räume der Mittwochs-Initiative im Gemeindehaus der evangelischen
Zwölf-Apostel-Gemeinde an
der Kurfürstenstraße für Prostituierte und Drogenabhängige
geöffnet. Alle Mitarbeiter des
Vereins sind ehrenamtlich tätig.
In Tempelhof-Schöneberg
wurden in drei Bereichen
sogenannte Milieuschutzgebiete festgesetzt: am Bayerischen Platz/Barbarossaplatz,
Kaiser-Wilhelm-Platz und
Bautzener Straße. Ziel ist
es, die Mieter vor steigenden
Mieten und Verdrängung zu
Das Angebot umfasst Essen, eine
Kleiderkammer und Hygieneartikel. Die Mittwochs-Initiative
sucht Freiwillige, die einen
Beitrag zu einem verträglichen
Miteinander im Kiez leisten
wollen. Wer Interesse hat, kann
sich telefonisch melden. (sara)
(030) 26 39 81 11
schützen. Doch wie wird Milieuschutz praktisch umgesetzt?
Das Bezirksparlament hat nun
auf Initiative der SPD-Fraktion die Verwaltung aufgefordert, darzustellen, welche
Möglichkeiten es gibt, um die
Situation vor Ort für die Mieter zu verbessern.
(sara )
Prenzlauer Berg
Prenzlauer Allee 170
Spandau
Schönwalder Straße 39/40
Weißensee
Berliner Allee 105
Tiergarten/Schöneberg
Potsdamer Straße 105
Tiergarten/Moabit
Turmstraße 72/73
Wedding
Brunnenstraße 131-132
Reinickendorf
Residenzstraße 32
… auf Blusen
und Blazer.
Top Secondhand-Fashion, reduziert an der Kasse.
kiezSpazieRGänGe
Unter dem Namen „Highway Potsdamer Straße“ findet am 23. Oktober
ab 12 Uhr ein Kiezspaziergang statt.
Ziel ist der Austausch zur Verbesserung der Mobilität von Menschen
50plus im Schöneberger Norden. Da
geht es um Bänke, Barrierefreiheit
und öffentliche Toiletten. Aber auch
darum, Unbekanntes im eigenen
Quartier zu entdecken. Start ist am
HUZUR Nachbarschaftstreffpunkt,
Bülowstraße 94. (sara)
IHR DRAHT
ZU UNS
Sara Klinke
Redaktion:
(030) 29 388-88
E-Mail:
redaktion@
berliner-abendblatt.com
Anzeige
NWA B-15-14
Jeden Tag was Neues.
Charlottenburg
Pestalozzistraße 82
Das Nachbarschaftsheim Schöneberg lädt am 7. November, um 10
Uhr wieder zu einem gemeinsamen
Frühstück ins Nachbarschaftscafé,
Holsteinische Straße 30, ein. Ziel
des Treffens ist es, mit anderen
Besuchern des Cafés ins Gespräch
zu kommen. Die Einrichtung hat
montags bis donnerstags, von 10
bis 17 Uhr und freitags, von 10 bis
16 Uhr geöffnet. (sara)
ACHTUNG!
ACHTUNG!
Nur vom
20. – 25.10.
Prenzlauer Berg
Schönhauser Allee 127
TafelRunde
   
     
   
   
 
  
 
  
 
 
   
  
 
  
   
 
 

 
    
   
 
Tel: 0163 – 3 90 51 36
02
themA der wOche
Berliner Abendblatt | 18. Oktober 2014 | Schöneberg
Unsere Frau für Schöneberg
Gestaltung und Sonderwerbeformen.
Wir unterstützen Ihre Anzeigenschaltung mit Text,
Verkauf Innendienst
Sophie Köhler
(030) 293 88 75 09
sophie.koehler@abendblatt-berlin.de
Fragen zur Zustellung?
(030) 293 88-7415
Wir zeigen Berlin. In allen Facetten.
AUTOHAUS FURCHTMANN
GmbH
vertrieb@abendblatt-berlin.de
Die Kompetenz
Kompetenz für
fürService
Service und Verkauf
Verkauf
Die
Unser Service für alle Fabrikate schnell und zuverlässig
• Bremsendienst
• Inspektion/Wartung
• Scheibenreparatur
• Jahreszeiten-Check
• Klima- & Reifenservice • Unfall-Komplett-Abwicklung*
*auch für versicherungsgebundene Fahrzeuge
...Tradition verpflichtet
seit 1949
Der älteste Citroën-Partner in Berlin und Brandenburg
Malteserstraße 168 · 12277 Berlin-Marienfelde · an der B 101
Tel.: 030 / 7 21 60 02 · www.furchtmann.de · autohaus-furchtmann@web.de
Bild: Katrin Korfmann
Jetzt lesen: (030) 23 27 61 76!
fairr & seriös · sofort Bargeld
g
· kostenlose Hausbesuche
Westend Juwelier Meré
*900er/110,- €/g, *750er/108,- €/g, *585er/102 €/g, *333er/90,- €/g
*Schmuck, Brillanten, Barren, Münzen In jedem Zustand Höchstpreisgarantie!
Bis zu
40 % m
e
auf Uh hr
ren
Patek Philippe,
Rolex, IWC,
A.Lange & Söhne,
Breitling, Omega,
AP, Piaget,
J. LeCoultre,
Cartier, Heuer usw.
ht: en.
esuc
rl
nd g en u. Pe
e
g
n
Dri , Korall
stein
Bern
Edelsteine werden extra berechnet
P E L Z ATE LI E R
Wir suchen dringend Pelze aller Art für internationale
und russische Kundschaft! Zahlen doppelte Preise!
ANTIQUITÄTEN
Möbel,Gemälde,Teppiche,Porzellan,
Militaria,Asiat.undOrient.Kunst
SILBER-, DM- u.
EURO-MÜNZEN
Silber bis 1300 €/Kg
Ankauf in allen Bezirken: Spandau, Reinickendorf, Mitte, Wilmersdorf, Neukölln, Zehlendorf, Steglitz etc.
„Man muss Glück
teilen, um es zu
multiplizieren.“
Marie von Ebner-Eschenbach
Tel.: 0800/50 30 300 (gebührenfrei)
IBAN DE22 4306 0967 2222 2000 00
BIC GENO DE M1 GLS
www.sos-kinderdoerfer.de
Vertriebspartner:
Schöneberg
Wir halten für Sie das Berliner Abendblatt bereit:
Reinigung Blitz und Blank
Fahrrad am Rathaus Schöneberg
Innsbrucker Str. 58
Martin-Luther-Str. 97
kunst Europa heute und damals: Beim 6. Europäischen Monat
Bild: Jeannette Gregori
GOLDANKAUF UHRENANKAUF
der Fotografie präsentieren sich 500 Künstler an 125 Orten mit
ganz unterschiedlichen Perspektiven auf unsere Geschichte
Sie gehen auf Entdeckungsreise durch 100 und andersartige Präsentationen. Jede Menge
Jahre europäische Geschichte, nehmen Welt- Fotoschätze warten auf ihre (Wieder-)Entkriege, Wirtschaftskrisen, Mittel- und Osteu- deckung. Zum Beispiel präsentiert das C/O
ropa aus ganz unterschiedlichen Perspektiven Berlin zur Wiedereröffnung im Amerika Haus
ins Visier, fokussieren Themen wie Grenze und ab 30. Oktober vier herausragende AusstelGrenzerfahrung, Flüchtlingsproblematik und lungen, darunter 100 zum Teil noch nie ausEinwanderungspolitik. Die Sprache ist das gestellte Berlin-Fotografien von Will McBride
unter dem Titel „Ich war
Bild. 500 Fotografen haben sich
verliebt in diese Stadt“. Die
mit den umfassenden VerändeMdF Berlin ist mit
Schwarz-Weiß-Bilder früher
rungen in Europa beschäftigt
130 Ausstellungen
und präsentieren sich und ihre
Trümmerlandschaften bis zum
das größte
Werke beim 6. Europäischen
Mauerbau faszinieren durch
Monat der Fotografie in Berlin.
Authentizität und Dynamik
Fotofestival
Diesjähriges Motto: „Umbrüjenseits der Tristesse der rauen
Deutschlands
che und Utopien. Das andere
Nachkriegswirklichkeit.
Europa“. Startschuss war am
16. Oktober. Einen Monat lang wird die Haupt- Alle Ausstellungen online. Workshops, Vorstadt nun zum regelrechten Mekka für Freunde träge, Filme und Buchvorstellungen begleiten
historischer und zeitgenössischer Fotografie – die einzelnen Ausstellungen. Künstlergespräan 125 Orten und mit 250 Veranstaltungen.
che decken die Beweggründe der fotografischen
Reisen durch das Europa von damals und heute
Eröffnung im Gropiusbau. Der Europäische auf. Ab sofort sind alle Informationen zu den
Monat der Fotografie (MdF Berlin) ist das Ausstellungen auf der Internetseite des MdF
größte deutsche Fotofestival. Seit 2004 findet Berlin zugänglich: Vernissagen, Öffnungses alle zwei Jahre in Berlin statt und präsen- zeiten, Fahrverbindungen, Karten und eine
tiert zahlreiche Ausstellungen und Veranstal- Übersicht der beteiligten Künstler ermöglitungen zu historischer und zeitgenössischer chen einen detaillierten Überblick über den
Fotografie. Veranstalter ist die Kulturpro- gesamten Fotomonat.
Sara K linKe
jekte Berlin GmbH in Zusammenarbeit mit www.mdf-berlin.de
Museen, Kulturinstitutionen, Galerien, Botschaften, Projekträumen und Fotoschulen in Erstmalig ausgestellt im C/O Berlin:
Berlin und Potsdam. Anlässlich seines zehnten Berlin-Fotografien von Will McBride
Jubiläums kann der MdF Berlin eine beeindruckende Bilanz vorweisen: zwei Millionen
Besucher, 500 Ausstellungen von ebenso vielen Partnerinstitutionen, 30.000 gezeigte Fotos
und 2.000 beteiligte Fotografen. Das Festival
wurde im Martin-Gropius-Bau eröffnet. Unter
dem Namen „Memory Lab: Die Wiederkehr
des Sentimentalen. Fotografie konfrontiert
Geschichte“ befasst sich die zentrale Ausstellung der europäischen Partnerstädte mit
dem Verhältnis der Fotografie zu Existenz,
Geschichte und Erinnerung. Die Ausstellung
ist bis zum 15. Dezember zu sehen. Der Eintritt ist frei. Zum Eröffnungswochenende vom
16. bis 19. Oktober ist zudem ein vielfältiges
Programm mit Berliner und internationalen
Gästen, darunter die kanadische Künstlerin
Vera Frenkel, gestaltet worden.
Bis zum 16. November erwarten die Besucher
namhafte Fotokünstler neben jungen Talenten, klassische und experimentelle Fotografie in einschlägigen Galerien und bekannten
Museen, aber auch neue ungewöhnliche Orte
Djenissa aus der
Serie The New Rom, 2013
Bild: Erwin Olaf
Ihr vertrauenswürdiger Partner in Sachen Goldankauf!
Berlin wird zum
Mekka für Fotofreunde
Assembled“ in der Galerie WHITECONCEPTS, Auguststraße 5
Clärchens Ballhaus Mitte –
10th of July aus der Serie Berlin, 2012
Bild: Anna Charlotte Schmid
Theodor-Heuss-Platz 8 ( 30 20 26 94
Künstlerin Katrin Korfmann präsentiert ihre Serie „Ensembles
Kolos and Gabor aus der Serie
The Other Side of Venus, 2011
Bild: Will McBride
„Von
Von dem Verkaufserlös
f
s des Schmucks und meines Pelzmantels
beii Ju
Juelier Meré konnten wir unseree große
g ß Reisee fi
finanzieren.“
24 Std. Mo-So
Ankauf direkt neben der Sparkasse
Kostenlos parken im Parkhaus Lindenalle
Anzeige
Schöneberg | 18. Oktober 2014 | Berliner Abendblatt
Die Kneipp-Gesundheitstage
03
„Aktiv und gesund in jedem Alter“ 2014
Schirmherr: Mario Czaja, Senator für Gesundheit und Soziales
Die Alten sind überall
vom 16. bis 18. Oktober 2014 im Berliner Verlag
Interessierte Besucher können sich über
verschiedene Themen informieren:
THeATer Werkstatt der alten Talente macht Jugend Museum zum historischen Schauplatz
Mitten im Geschehen: So können sich die
Gäste ihren Besuch im Jugend Museum vorstellen
Wohnraum, um ein neues Leben zu
gestalten. So machten die Bauern,
die vor den Toren der Stadt lebten
und arbeiteten, gute Geschäfte,
denn sie verkauften ihr Land als
Bauland. Sie wurden über Nacht
so reich, dass sie den Namen „Die
Millionenbauern“ bekamen. Die Villen, die auf ihren ehemaligen Ländereien errichtet wurden, nannte
man „Millionenbauern-Villen“. Die
Bauern erhofften sich von ihrem
plötzlichen Reichtum auch gesellschaftlichen Aufstieg. Denn eine
Bauerntochter war plötzlich eine
interessante Partie. Eine außergewöhnliche Kulisse bringt auch einen
außergewöhnlichen Aufführungsstil
mit sich. So ist die übliche Grenze
zwischen Zuschauer und Schauspieler beim Stück „Millionenbauern“
aufgehoben. Es wird nicht klassisch auf einer Bühne gespielt, wie
im Theater meist üblich, sondern
das Publikum wird eingeladen,
gemeinsam eine Wanderung durch
das Jugend Museum Schöneberg zu
machen. An verschiedenen Statio-
rei
Eintritt f
Interessante Interviews mit den teilnehmenden
Ausstellern | Fachvorträge | Buntes Rahmenprogramm
Berliner Verlag, Karl-Liebknecht-Str. 29, 10178 Berlin
Do. u. Fr. 10 – 18 Uhr, Sa. 10 – 15 Uhr
Eine gemeinsame Veranstaltung von:
Gegenwart und Geschichte. Von der
Beletage bis zum Kellergeschoss
können junge (und erwachsene)
Besucher hier ihre Entdeckungen
machen – in den Wunderkammern
warten Wunderkisten, die Villa
Global lädt ein zum Türenöffnen
und im Souterrain kann gewerkelt werden. Alles dreht sich um
Geschichte, aber irgendwie auch
immer um die Gegenwart und das
Leben von Menschen – damals wie
heute. Das Jugend Museum hat in
den letzten 20 Jahren nicht nur
viele Freunde gewonnen, sondern auch Partner, die die Arbeit
mit ihrem Ansatz bereichern.
Dazu gehört auch das Theater der
Erfahrungen, das schon häufig zu
Gast war.
Sara K linKe
Weitere Informationen unter:
Tel. 030 / 293 88 - 7419
www.abendblattberlin.de/2014/10/02/kneipp-gesundheitstage/
BVZ Anzeigenzeitungen GmbH, Karl-Liebknecht-Str. 29, 10178 Berlin
ACHTUNG! ANKAUF-HAUPTFILIALE: HEERSTR. 2 NEBEN BLOCKHAUS
Profitieren Sie beim renommierten Fachjuwelier!
WESTEND JUWELIER HAIDER
„Genau so! hab ich mir das vorgestellt! Meine GOLD-& SILBERMÜNZSAMMLUNG
wurde beim Juwelier Haider nach dem Katalogwert angekauft und nicht nach dem Materialwert!“
GOLD
&UHREN ANKAUF
SCHMUCK-BRILLANTEN-GOLDMÜNZEN-BARREN
* bis zu
Reich über Nacht. Berlin in den
Gründerjahren ist ein Ort großer
Veränderungen. Die Stadt wird
Hauptstadt und zieht viele Menschen an, die auf der Suche sind
nach städtischem Vergnügen und
nen erleben sie kleine Szenen, die
nach und nach die Geschichte um
die Millionenbauern lebendig werden lässt. Wie Überreste aus vergangenen Zeiten finden sich heute
die Millionenbauern-Villen aus der
Gründerzeit entlang der Schöneberger Hauptstraße. Rings um die alte
Dorfaue, heute verkehrsumtost, lag
Alt-Schöneberg. Von Beschaulichkeit und Landidylle ist im Straßenbild nichts mehr zu spüren. Wer
sich für die Geschichte des Bezirks
interessiert, geht deshalb besser ins
Jugend Museum, das seit 1994 in
einer dieser Villen untergebracht ist.
Bild: Promo
Seit mehreren Jahren arbeiten
in verschiedenen Berliner Stadtteilgruppen Seniorengruppen im
kreativen Bereich. Sie machen
Theater, trommeln, singen, tanzen
und entwickeln aus dem eigenen
Erleben heraus Programme für alle
Generationen. Und nun machen sie
sich alle zusammen ans Werk und
bespielen vom Keller bis zum Dach
das Jugend Museum Schöneberg,
Hauptstraße 40–42. Darsteller aus
sieben Gruppen der Werkstatt der
alten Talente – Theater der Erfahrungen beschäftigen sich mit den
Auf- und Umbrüchen des ausgehenden 19. Jahrhunderts, als Berlin
heftig in die Breite wuchs und die
bis dahin gültigen Klassenschranken ins Wackeln gerieten. 50 ältere
Menschen aus sämtlichen Ecken
der Stadt präsentieren eine Theaterproduktion, gemeinsam erdacht
und gestaltet, die dem Publikum an
verschiedenen Stationen des Hauses
Einblicke in die Welt der sogenannten Millionenbauern gibt und es
mitnimmt in eine andere Zeit. Aufführungstermin ist am 25. Oktober,
um 17 Uhr.
• soziale Beratungs-, Gesundheits- und
Wohnangebote für alle Generationen und
für Menschen mit Behinderung
• Ausbildung
• Wellness & Touristik
• Gesunde Ernährung und innere Balance
• Heilkräuter & Heilpflanzen
f.Schmuck
Aktuell
900er - 110 €/g · 750er - 108 €/g · 585er - 102 €/g · 333er - 90 €/g
Edelsteine werden extra berechnet
Wir bewerten Ihre Artikel
kostenlos!
t
sofoer ld
Barg
• Rolex, IWC
• Patek
en
en
Wir suchin, Perlen & Korall
Bernste
€
ST9“ sowie Ihrer Telefonnummer an unten stehende E -Ma i l-Ad resse
u nd gew i n nen Sie m it
et w a s Glüc k . Ei n s e nd e s c h lu s s i s t d e r 22 .
Oktober, der Rechtsweg
ist ausgeschlossen.
über DA
1
SCHUHE
2, 5, 7,
40.000 Paar Markenschuhe! Sparen Sie 70 - 80 %*
Damen,
Herren,
Kinder ab
50
50
MESSE
BERLIN/ Hallen 13+14
Eingang Ost - direkt unter dem ICC Ubergang
Messedamm, Eintritt frei! Termine,Infos:www.schuhboerse.com
€
in jedem Zustand!
auch DM-/Euromünzen
P
ELZANKAUF
Wir suchen täglich dringend Pelze aller Art für russische Kunden
ANKAUF ZUM DOPPELTEN PREIS! SOFORT BARGELD
ANTIQUITÄTEN
Wir suchen: Möbel · Gemälde · Teppiche · Militaria · Skulpturen
Porzellan Meissen · KPM · ORIENTALISCHE & ASIATISCHE KUNST
HEERSTR. 2 P
ACHTUNG! neben BLOCKHAUS!
Kostenlose Parkplätze direkt vor der Tür
Kostenlose Hausbesuche bis 600 km!
030-30306677
Mo. - So. 24 h erreichbar!
Ankauf in allen Bezirken: Spandau, Steglitz, Zehlendorf, Wilmersdorf, Reinickendorf, Neukölln usw.
Nur Freitag & Samstag, 24. + 25. Okt., 10-19 h
sporttickets@abendblatt-berlin.de
,-RT!
00
4.0
T GARANTIE
Schuhbörse
SILBERMÜNZEN
SILBER bis 1300 €/KG
*ggü. ehem. UVP des Herstellers
Zu m Spiel von Her tha
BSC gegen den Bundesliga-Dino Hamburger SV
am 25. Oktober, 15.30 Uhr,
im Olympiastadion verlosen wir 4 x 2 Freikarten.
Das Berliner Abendblatt
und K rombacher –
Deutschlands meistverkauftes Pils und offizieller
Partner der Bundesliga
– laden zum Spiel ein.
Schicken Sie eine E-Mail
mit dem Betreff „Hertha
Al Bundy GmbH & Co.KG, Suteroder Stieg 25, 37154 Northeim
Freikarten gewinnen mit Krombacher
Al Bundy’s
40%
mehr
*für Uhren
• Breitling
• Vacheron Constantin
• A.Lange & Söhne
• Omega, A.Piguet
• Chopard, Cartier
• J. LeCoultre u.v.m.
gend:
ganz drin
Hertha BSC
gegen Hamburger SV
*
bis zu
,-RT!
00
5.0
IE
NT
RA
T GA
über DA
2
€
FAM
FA
M
Hau
ster
ster Dienste
Dien
Di
enste GmbH
GmbH
,-RT!
00
6.0
IE
NT
RA
T GA
über DA
3
FAM
M GmbH | Leipziger Straße 62 | 14612 Falkensee
Tel. 0 3
Te
33
32
22
2/2
23
33
37 10
1 | Fax 0 33 22 / 23 37 11
info@fam-gmbh.com | www.fam-gmbh.com
68 Teppichklinik Berlin
Sie sind enttäuscht?
vorher
Wir machen es gut!
Unsere Dienstleistungen
für Ihren Teppich:
7,50
Ab
€/m
für Wäsch ²
e
nachher
DEUTSCHLANDS ERFOLGREICHSTER FORD PARTNER
Als einziger ausgezeichnet mit dem „Ford Chairman‘s Award 2013“ für Kundenzufriedenheit im Verkauf und Service
vorher
• Fachmännische Restauration
jeglicher Art
• Professionelle Biohandwäsche und
Befreiung von Schmutzflecken
• Rückfetten und Imprägnieren
• Kostenloser Abhol- und Bringeservice, begrenzt auf 70 km
• Reparieren von Fransen und Kanten
Sonderverkauf:
70% auf alle Teppiche
bis 25.10.2014
nachher
Gutschein
ab 7 m²
50,– L
gültig vom 18.10. bis 25.10.2014
(pro Person nur ein Gutschein)
Machnower Str. 4 · 14165 Berlin · Tel. 20291724 · Mobil 0170-4640225
Mo.–Fr. 10 – 19 Uhr · Sa. 11–18 Uhr
Die ersten 10 Anrufer täglich erhalten 10% Rabatt auf die volle Summe
04
kAlender
Berliner Abendblatt | 18. Oktober 2014 | Schöneberg
•exk
•
Tipps und Termine
lusiv
r
fü re
se
n
u ser
Le
Am 18., 24., 25. und 31. Oktober sowie
am 1. November werden im Filmpark
Babelsberg mehr als 200 Kreaturen
die Zähne fletschen, die Messer wetzen
und die Kettensägen anwerfen. Und
das in mehr als zehn Horrorsets und
Monsterzonen sowie im hemmungslos
schaurigen Labyrinth in der Metropolis Halle. Kaufkarten für Horrorfans
ab 16 Jahren gibt‘s unter

Weitere Informationen
(030) 75 50 30
exklu
•
f
un ür
s
Le ere
se
r
siv•
www.filmpark-babelsberg.de
es um Bertha geschehen. Die mit 564 Jahre
noch junge Vampirdame, wird plötzlich sterbenskrank und mitten in den Glauben an
Unsterblichkeit tritt erstmals der Tod. Was
tun? Ignorieren wird mit der Zeit immer
schwieriger. Kurzerhand schieben die in Sterbensfragen unerfahrenen Verwandten Tante
Bertha ins Hospiz ab - nur zu ihrem Besten.
So gewinnen Sie:
Schicken Sie eine E-Mail mit Stichwort
„Horror“ und Ihrer Telefonnummer bis
26. Oktober an
gewinnen@mdscreative.com
.......................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................
Catiwompus. Am 18.10. um 20 Uhr,
gibt es im Café Bilderbuch, Akazienstraße 28, eine bunte Mischung aus Blues,
Jazz, Folk, Country und Rock Latin.
Jack Scannell (Flöte & Sax), Gay Frazier
(Gitarre & Stimme), Friedrich Lucht (Gitarre & Dobro) sind Catiwompus. Mehr
unter (030) 78 70 60 57.
Swing. Am 18.10., um 16.30 Uhr treten
im Atrium des Forum Tertianum, Passauer Straße 5–7 „Die Perlons“ auf. Sie
präsentieren Schlager im Swing der „3
Travellers“. 1945 gegründet, unterhielten die über 30 Jahre die Bühnen der
Stadt mit Witz und Schwung. Karten
für die Tea Time kosten sieben Euro. Zu
haben unter (030) 21 99 20.
Erzählkonzert. Im Kammermusiksaal
Friedenau wird am 19.10., um 12 Uhr
Musik von Johann Sebastian und Carl
Philipp Emanuel Bach gespielt. Christine
Marx erzählt über Vater und Sohn
Bach, Hildegard Saretz spielt Cembalo
und Bernhard Forck die Barockvioline.
Tickets kosten zehn, für Kinder unter
zwölf Jahren sechs Euro. Es gibt sie
unter (030) 859 19 25.
Bühne
Revue. In der Revue „Schwarzer
Jahrmarkt“ aus dem Jahr 1947 führt
Neumann das wilde Treiben der Berliner „Eingeborenen“ in der gevierteilten Stadt als irren Rummelplatz
vor. Beherrscht von Stromsperren,
Schattenwirtschaft und Zukunftsangst,
machte er den nach Hoffnung und
Orientierung hungrigen Berlinern Mut,
sich dem täglichen Kampf gegen Läuse,
Mangel und anders zu stellen. Das Kleine Theater, Südwestkorso 64, zeigt die
Revue am 23.10., um 20 Uhr. Tickets
unter (030) 821 20 21.
Theater. Das Theater O-Tonart,
Kulmer Straße 20a, zeigt am 19.10.,
um 19.30 Uhr „Felix Krull“. Frech,
pointiert, sinnlich und bedingungslos
leidenschaftlich erzählen die Schauspieler, Leonard Scheicher und Felix Strobel
frisch von den Brettern der Hochschule
für Schauspielkunst Ernst Busch, die
Geschichte des Hochstaplers Felix Krull
und entführen den Zuschauer mit
allen Mitteln des Spiels in eine Welt
der großen Fallen und Behauptungen
des Lebens. Tickets gibt es unter der
Nummer (030) 37 44 78 12.
3 x 2 freikarten
zU gewinnen
Zuletzt waren Nora von Colande
und Herbert Herrmann im NeilSimons-Stück „Das zweite Kapitel“ in der Komödie am Kurfürstendamm zu sehen. Jetzt stehen
die beiden beliebten Schauspieler wieder gemeinsam auf der
Bühne – als Protagonisten in
„Anderthalb Stunden zu spät“
vom französischen Autorenduo
Gérald Sibleyras und Jean Dell.
Erzählt wird von Laurence
und Pierre, die seit mehr als
20 Jahren verheiratet sind. Die
beiden haben drei Kinder, von
denen das jüngste gerade ausgezogen ist, um zu studieren.
Jetzt meint Laurence: „Ich
hab keine Aufgabe mehr. Ohne
Kinder bin ich überflüssig geworden, in Rente.“ Erschwerend kommt hinzu, dass die
beiden vor kurzem zum ersten Mal Großeltern geworden
sind. Das Paar ist zum Essen
bei Freunden eingeladen und
Pierre wartet schon seit einer
Viertelstunde darauf, dass seine Frau endlich fertig wird.
Doch im letzten Moment beschließt sie, dass sie keine Lust
hat, mitzukommen. Ihr ist die
Veranstaltungshinweise an
termin@berliner-abendblatt.com
Verabredung „scheißegal“. Sie
will endlich mal reden: über
sich, ihn, die Kinder und über
ihre Beziehung, die vielen gemeinsamen Jahre, die hinter
ihnen liegen und das, was bald
auf sie zukommt: der Ruhestand! Pierre lässt sich auf
eine Diskussion mit Laurence
ein und je länger der Disput
der beiden dauert, desto deutlicher wird: Hier sind zwei, die
sich – trotz aller Gegensätze
– sehr lieben. Und so kommen
die beiden letztendlich zu ihrer Verabredung viel zu spät:
Anderthalb Stunden. Auf sehr
humorvolle Weise sezieren die
Autoren die Wünsche und Befürchtungen dieses liebenswerten Paares: frech, bewegend und lebensnah.
Das Berliner Abendblatt verlost 3 x 2 Freikarten für die
Vorstellung am 30. Oktober, 20
Uhr. Wer kein Glück bei unserem Gewinnspiel hat: Kaufkarten gibt es sowohl im Internet als auch per Telefon.
www.komoedie-berlin.de
 (030) 88 59 11 88
Gewinnen mit dem Stichwort „Komödie“
Wer teilnehmen möchte, schickt bitte bis 26. Oktober eine E-Mail mit Telefonnummer
an gewinnen@mdscreative.com. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Für Kai zählt nur
der Geschmack
Jetzt auch mobil zur
Traumimmobilie
TV-SHOW Schöneberger buhlt auf Sat.1 um die Kochkrone
Eine Portion kulinarisches Talent, eine Prise kochen ist Passion. Selbstbewusst, zielstreGlück und ein Löffel mit überzeugendem big und kreativ. Der gelernte EinzelhanGeschmack. Sie ist zurück, die Kochshow delskaufmann aus Schöneberg hat nach
„The Taste“, immer mittwochs, um 20.15 Nebenjobs als Koch seine Passion schließUhr auf Sat.1. Welcher Kandidat kann eine lich zum Beruf gemacht. Heute arbeitet er
Geschmacksexplosion auf einem winzigen in einem Catering-Unternehmen, das die
Löffel komponieren und
Prominenz auf großen
die Jury, bestehend aus
V I P-Vera n sta ltu ngen
Kai Neumann hofft auf
Tim Mälzer, Lea Lins(z.B. „Echo“-Verleihung)
den Sieg – 50.000 Euro
ter, Alexander Herrkulinarisch verwöhnt.
Preisgeld und ein eigenes
mann und Frank Rosin,
Der 42-Jährige wuchs
Kochbuch warten
bei der Blindverkosbei seiner Oma auf
tung überzeugen? Dem
und schaute ihr in der
Gewinner (Finale ist am
Küche über die Schulter.
20. November) winken 50.000 Euro Preisgeld Schließlich schmeckt es bei Oma bekanntsowie ein eigenes Kochbuch. Unter den Kan- lich am besten. Sofern es die Zeit erlaubt,
didaten versucht auch Kai Neumann (42) aus reist Kai gerne und viel, besucht als echSchöneberg sein Glück. Die ersten Runden ter Rock-Fan große Konzerte und hat eine
hat er bereits überstanden. In der nächsten Schwäche für Oldtimer. Zudem liebt er TatEpisode am 22. Oktober will er der Koch- toos – eines davon beschreibt die Liebe zu
krone ein weiteres Stück näher kommen.
seiner Freundin Vivi.
(sara )
Finden Sie die perfekte Immobilie in Ihrer Region:
www.abendblatt-berlin.immowelt.de
Bild: Promo
Musik
Bild: Thomas Grünholz
5 x 2 freikarten
31. OktOber., 18 Uhr
horrornächte
Zehn Spielerinnen aus dem Theater der
Erfahrungen – Deutschlands ältestem
Altentheater – und zehn Mitarbeiter aus
dem Hospiz Schöneberg-Steglitz suchten
die humoristischen Seiten des Sterbens –
und nach einer Theatergeschichte, die den
Wunsch nach ewigem Leben und die Einsicht
seiner Endlichkeit aufeinander prallen lässt.
Was passiert eigentlich, wenn ein Vampir
ins Hospiz muss? Eine kleine Unachtsamkeit
bei der Nahrungsaufnahme und schon war
Bild: Theater der Erfahrungen
Bild: L. Hannemann
für theater-fans
19.10., 16 Uhr, ufafabrik, viktoriastrasse 10–18
Kai Neumann lernte
die Kniffe am Herd von seiner Oma
Aktuell
Schöneberg | 18. Oktober 2014 | Berliner Abendblatt
05
Senioren wollen mitreden
Auf Bezirksebene haben Senioren sich
bereits das Rederecht bei seniorenrelevanten Themen in den Ausschüssen der
Bezirksverordnetenversammlung (BVV)
erkämpft. Das beinhaltete das Berliner Seniorenmitwirkungsgesetz. Am 25.
November wird es sogar die erste SeniorenBVV im Bezirk geben. Nun fordert die Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg,
dass dieses Rederecht auf Landesebene
ergänzt wird. „Die Landesseniorenvertretung soll auch in den Ausschüssen des
Abgeordnetenhauses die Möglichkeit
haben, das Wort zu ergreifen“, heißt es.
Dialog erforderlich. „Nur so kann die häufig von der Berliner Politik zugesicherte
Beteiligung der Betroffenen durchgängig
realisiert werden“, findet Manfred Kohler, Vorsitzender der Seniorenvertretung
Tempelhof-Schöneberg. Angesichts der
alternden Gesellschaft scheine ein solcher
Dialog zwingend erforderlich. „Denn die
infolge der demografischen Veränderung
sich abzeichnenden Herausforderungen
für die Kommunen wie auch für die Gesellschaft sind gewaltig. Sie können von staatlicher Seite kaum allein bewältigt werden“,
so Kohler. Beispielhaft seien die Bereitstellung der altersgerechten Infrastruktur, altersorientierte Mobilitätsangebote,
Mitbestimmung ist
ohne umfassende
Informationen nur
eingeschränkt möglich
nahräumliche Versorgung mit Dienstleistungen des täglichen und mittelfristigen Bedarfs, barrierefreie Wohnungen
und adäquate medizinische Versorgung
genannt. Hinzu komme, dass Senioren die
am stärksten wachsende Bevölkerungsgruppe bilden. Und das nicht nur in Berlin.
Vor diesem Hintergrund fordert die Seniorenvertretung mehr Bürgerbeteiligung.
Denn ein funktionierender und gesetzlich
abgesicherter Dialog zwischen Politik und
Betroffenen schaffe auch zusätzlich Motivation für mehr Eigeninitiative und Engagement seitens der Bürger. Dies könne in
Form von selbstorganisierten Wohnprojekten oder der Gründung von Bürgerstiftungen und Genossenschaften geschehen.
Diese von der Tempelhof-Schöneberger
Seniorenvertretung geforderte verstärkte
Beteiligung auf Landesebene komme dem
Leitbild einer überparteilichen und unabhängigen Interessenvertretung der betoffenen Bürger gemäß der Berliner Charta
wesentlich näher als die derzeit praktizierte mehr auf Verbände und Organisationen ausgerichtete Mitwirkung.
Gesetze einhalten. Verfassungsrechtlich
gebe es keine Bedenken gegen diese Konstruktion: Die Grenzen der repräsentativen
Demokratie würden keineswegs überschritten. Denn nur in den vorbereitenden
Gremien, also in den Ausschüssen, werde
Rederecht gefordert. „Der ausschließlich
fixieren müssen. „Partizipation ist ohne
rechtzeitige und umfassende Information
über anstehende Berichte, Vorhaben und
Gesetzesvorlagen nur sehr eingeschränkt
möglich. Ein Umstand, unter dem die
Arbeit der Seniorenvertretungen derzeit in
erheblichem Maße leidet. Deshalb besteht
insoweit dringender Handlungsbedarf.“
Sara K linKe
in und am Bau: eine schnelle & verlässliche
Methode, um Bauschäden aufzudecken.
SErvicE Die enviaM BusinessBeratung schafft Vorteile
Welche Vorteile ergeben sich für Ihre
Kunden durch diese Beratung?
Mario Müller: Wir zeigen EinsparPotenziale anhand von Zahlen auf, an
denen die Kunden unsere Leistung später messen können. Konkrete, von uns
vorgeschlagene Maßnahmen, helfen bei
der Energiekostensenkung. Unsere Kundenberater unterstützen den Kunden bei
der Zertifizierung von Energiemanagementsystemen und helfen somit steuerliche Vergünstigungen in Anspruch
zu nehmen.
r, enviaM
Mario Mülle
Dipl.-Ing. (FH) Hartmut Tornow
Tel.: 03375 - 21 57 86
Fax 03375 - 50 22 19
Email: itbe.zeesen@t-online.de
Saarstraße 22
15711 Königs Wusterhausen
www.itbe-zeesen.de
Programm
Mit dem Vorteilsprogramm enviaM
Business Plus erschließt das Unternehmen seinen Geschäftskunden
Einsparpotenziale im Unternehmen.
Außerhalb profitieren sie von attraktiven Rabatten bei starken Partnern.
• Kräftig Vorteile tanken mit der
DKV-Tankkarte
• Super günstig fahren mit der
TOTAL-Tankkarte
• Lukrativ shoppen fürs Büro bei
Viking Bürobedarf
• Autowäsche zum Schonpreis an
TOTAL-Waschstraßen
• Bargeldlos kassieren bei jeder
Kartenzahlung über easycash
• Günstiger kommunizieren über
die Telekom
Alle Infos über das Vorteilsprogramm enviaM Business Plus unter:
„Ist es verrückt,
wenn andere meine Einsparungen
managen und ich dabei gewinne?“
Servicenummer: 0800 3684263
www.enviaM.de/Geschaeftskunden/vorteilsprogramm
enviaM BusinessBeratung für Ihre Branche
Auf Sie zugeschnittene Produkte, Services und energienahe Dienstleistungen – wir beraten
Sie gern. Ihr enviaM Vertriebsbüro in Berlin, Rudower Chaussee 12, 12489 Berlin-Adlershof,
Telefon 030 206338 -10 oder E-Mail an Mario.Mueller@enviaM.de.
Die Energieberatung
ist individuell zugeschnitten
Bild: enviaM
Wie sieht die Beratung konkret aus?
Mario Müller: Die enviaM Energieberatung erfolgt nach einem einfachen und
bedarfsgerechten Modulsystem aus Energie-Messung, -Analyse, -Controlling und
-Management. Dabei werden sämtliche
Medien wie Strom, Erdgas, Wärme, Druckluft und Thermografie, die im Unternehmen zum Einsatz kommen, betrachtet.
Der Kunde kann alle Module einzeln nutzen, sich für ein individuell zugeschnittenes Komplettpaket entscheiden oder
durch den modularen Aufbau nach und
nach Maßnahmen zur Verbesserung der
Wirtschaftlichkeit ergreifen.
den gewählten Abgeordneten vorbehaltene Entscheidungsprozess im Parlament
wird nicht berührt“, so Kohler. Von einer
Vermischung verschiedener Systeme könne
deshalb nicht die Rede sein. Die Änderung
des Seniorenmitwirkungsgesetzes wird
nach Auffassung von Manfred Kohler
auch eine zusätzliche Informations- und
Beteiligungspflicht der Verwaltungen
– Energieausweis – Wärmebrücken – Feuchtigkeit –
– Undichtigkeit – Dämmverluste – Energieverluste –
Energie optimal nutzen
Herr Müller, viele Unternehmen denken
angesichts der Energiewende um. Welche
Themen bewegen Ihre Geschäftskunden ?
Mario Müller: Unsere Kunden denken
wirtschaftlich. Daher liegt der Fokus auf
Effizienz und Energiekostensenkung. Zur
wirkungsvollen Energiekostensenkung
bedarf es einer detaillierten Analyse des
Energieeinsatzes und -verbrauches. Aber
auch steuerliche Entlastungsmöglichkeiten, eine dezentrale Energieversorgung
oder Steigerung der Rentabilität der
eigenen Anlagen durch Vermarktung des
erzeugten Stroms sind Themen, die für die
Unternehmen von Bedeutung sind.
Die bezirkliche Seniorenvertretung setzt
sich für ein Mitspracherecht auf Landesebene ein
Rund um das Thema
EnErgiE
Anzeigen - S onde r ve röf fentlichung
Steigende Energiepreise, sinkende Energieressourcen und der drohende Klimawandel
erfordern einen verantwortungsvolleren
Umgang mit Energie. Doch wer Energie
sparen will, muss auch wissen wie. Die
enviaM-Gruppe – der führende regionale Energiedienstleister in Ostdeutschland – unterstützt Unternehmen und
Kommunen bei der Neuausrichtung ihrer
Energieversorgung. Mario Müller, enviaMLeiter Geschäftskunden Nord, erklärt die
BusinessBeratung seines Unternehmens.
Bild: BezAmt
POLITIK Seniorenvertretung fordert Mitwirkungsrechte für die Landesseniorenvertretung im Abgeordnetenhaus
!
Anzeige
handwerk
Meisterhafte Handwerkskunst
in Nikolassee
ff
ff
Teppichknüpfkunst Persian Carpet I Am Wiesenschlag 4 I 14129 Berlin I
(030) 64 31 81 36
Anzeige
seit 20 Jahren
Berlin 030/7 52 07 59
Mit Rollläden
richtig Energie
sparen
Dach & Fassaden
aller Art
JOHANN GOZDEK
Dachdeckerei – Meisterbetrieb
Frankfurter Chaussee 1 ● an der B1
15370 Fredersdorf ● Tel. 03 34 39/8 02 70
Tel./Fax 03 34 39/5 48 02
Schönower Straße 38 ● 16341 Zepernick
Tel. 030/9447467 ● E-Mail: dach-fassadenjogo@t-online.de
Ä H R
SEIT
T
Q
T
1982
U
A L I T Ä
Besuchen Sie unsere Ausstellung
Mo. – Fr. 10.00 – 17.00 Sa. 11.00 – 15.00
Ohne ausräumen und
Beleuchtung nach Wunsch
Zimmerdecken • Beleuchtung • Zierleisten
www.plameco-berlin.de
W
E
E
B
Neue Zimmerdecke, in nur 1 Tag!
Deckensysteme Detlef Nickel
Leonorenstraße 22, 12247 Berlin-Lankwitz – oder rufen Sie an: 72 01 72 03
Seit 30 J. in Britz
ff
–
–
SCHIMMELPROBLEME?
Nachhaltige Schimmelbeseitigung!
abiedermann
NACHHALTIGES BAUEN
FASSADEN
GESUNDES WOHNEN
Genießen Sie jede Jahreszeit
auf Ihrem verglasten Balkon
oder Ihrer Terrasse
Meisterbetrieb seit 1967
Tel. 030 - 50 366 455 | Fax 030 - 50 366 701
Nogatstraße 17, 12051 Berlin | Mail: info@abiedermann.de
Kunststoff-Fenster,
Haustüren,
Rollläden
• Wärmeschutzglas
• Sicherheitsverriegelung
• kurze Lieferzeiten
• eigene Monteure
Vertrieb & Montage
Jürgen Friesecke
www.Friesecke-Fenster.de
t 6 05 47 19 Fax: 605 20 44
DIE
ANSTREICHERINNEN
Streich- und Tapezierarbeiten
u. v. m.
Eine Balkonverglasung schützt
Ihren Balkon vor Wasser, Schnee,
Wind und Staub, vermindert Lärm
und spart Energie.
Jetzt
20%Rabatt
on
lef 14 0
e
T 79
78
I CARE ...
weil ich gebraucht werde!
Nehmen Sie Kinder in Not an Ihre Hand.
• individuelle Beratung
• kreative Wandgestaltung
...und geschmackvolle
Ausführung zu liebevollen
Preisen
is
rb .
nu 8 . 02
2
Fenster · Haustüren · Rollläden
Markisen · Wintergärten
www.glueck-franke.de
Mo - Fr 8.00 - 18.00 Uhr · Sa 10.00 - 13.00 Uhr
Ausstellung: Te-Damm 54 · 12101 Bln
Werden Sie Pate: www.care.de/dauerhaft-helfen.html
Ines Kraft
Jetzt helfen!
Sanieren. Renovieren. Modernisieren.
Die BAUCOACH®-Berater sind Ihre kompetenten
Ansprechpartner, wenn es um die Ermittlung,
Planung und Durchführung der optimalen
Sanierungs-,Renovierungs- oder Modernisierungsmaßnahmen geht. Infos unter: www.bauking.de
wwf.de
Telefon/Fax: 030-623 92 09
Mobil: 0174-776 74 12
E-Mail:
anstreicherinnen@vodafone.de
www.die-anstreicherinnen.de
als Effizienzhaus 70 mit 115m² WFL
inkl. Luftwärmepumpe, 3-fach
Verglasung, inkl. einem Ausbaupaket
aus der Herbstaktion ohne Wand
und Bodenbeläge bis 31.10.14
BAUKING Berlin SB•Werdauer Weg 25•10829 Berlin-Schöneberg•Tel.030/ 7 88 02-0
Modernes Design oder klassische Ausführung
Vom ausschließlichen Verbindungszweck zwischen zwei Stockwerken hat sich die Holztreppe
schon lange verabschiedet und ist
mittlerweile zu einem der wesentlichen Einrichtungselemente im
Haus aufgestiegen. Beeinflussend
vom gesamten Planungskonzept
eines Hauses wird der Treppenraum nach allen Richtungen hin
funktioneller und vielseitiger konzipiert.
Der nach wie vor führende Baustoff im Treppenbau ist natürlich
Holz. Hartholzsorten sind dabei
vorrangig zu bewerten, weil sie
nicht nur für die technischen Anforderungen einer Treppe bestens
geeignet sind, sondern auch der
Forderung nach ökologischem
Wohnen sehr entgegen kommen.
Bei der Holzauswahl besonders beliebt sind vor allem Buche, parkettwww.rimpel-treppenbau.de
oder stabverleimt, und die etwas
lebhaftere Kernbuche.
Asführliche Informationen dazu
enhällt der Ratgeber „TreppenABC“, erhältlich über Rimpel
Treppenbau GmbH, Grenzstr. 61,
03238 Finsterwalde. (www.treppen-abc.com).
Foto: Treppenmeister
Aktionsbungalow
V.H. Reinigungsservice
Veronika Hempel
…wir handeln.
Treppen-Trends 2014
14612 Falkensee Spandauer Str. 25
Tel.:03322 - 237048 www.reko-bau.de
Stefan-Zweig-Straße 18
15831 Mahlow
Berlin 030 - 855 38 94
Mahlow 03379 - 32 26 87
Spezielle
bote!
Seniorenange
Besuchen Sie unsere
Treppenstudios
in Geltow und Schönefeld
Rimpel Treppenbau GmbH
Chausseestraße 23 · 14542 Geltow
Tel. 03327/56642 · studio-geltow@rimpel-treppenbau.de
Lilienthalstraße 1c · 12529 Schönefeld / OT Waltersdorf
Tel. 030/63313020 · studio-waltersdorf@rimpel-treppenbau.de
Aktuell
Schöneberg | 18. Oktober 2014 | Berliner Abendblatt
Für ein gemeinsames Miteinander
Bild: Amir Kaufmann
Prof. Donald Muldrow Griffith im
Theodor-Heuss-Saal des Rathauses Schöneberg
für Chancengleichheit sichtbar werde,
führte sie weiter aus.
Besseres Verständnis. Das Black International Cinema ist offen für alle Filmemacher und leistet einen Beitrag
zum besseren Verständnis und zur
wachsenden Kooperation zwischen
den verschiedenen Kulturen, um Vorurteile abzubauen und ein friedliches,
respektvolles Zusammenleben zu fördern. Prof. Griffith wurde in Chicago
geboren. 1979 ging er auf Einladung
des Theaters des Westens nach Berlin und gründete ein Jahr später das
Fountainhead-Ensemble als interna-
Anzeigen - S onde r ve röf fentlichung
tionale und interkulturelle Organisation. „Die lobenswerte Initiative des
Bezirks Tempelhof-Schöneberg mit der
Vergabe des Integrationspreises 2014
wird für Millionen von Menschen in
Berlin, Deutschland und international
als eine Quelle der Inspiration anerkannt und gewürdigt. Sie unterstützt
die Menschen dabei, ihre Visionen von
Bildung, Frieden und Wohlwollen für
die gesamte Menschheit zu entwickeln
und zu verfolgen. Das Preisgeld wird
zur Unterstützung unserer Unternehmungen in Berlin und international
eingesetzt,“ erklärte Professor Donald
Muldrow Griffith.
a nKe Walter
Die Künstlerin zerreißt
die Bilder der zwinkernden jungen Frauen und
stellt sie zu neuen, sinnlichen Collagen zusammen. Rostiges Metall,
altes Holz, antike Notenblätter, Spielkarten und
persönliche Gegenstände
verschmelzen mit den
weiblichen Körpern. Die
Resultate sind detaillierte skulpturale Collagen, komplexe Puzzles.
Handiedan wurde 1981
im niederländischen
A msterdam geboren.
2002 graduierte sie in
Photographic Design.
Heute schmücken ihre
üb e r g r oß e n
Da me n
Hausfassaden auf der
ganzen Welt.
Sara KlinKe
Trauer ist eine schwere Lebenskrise für
alle Menschen. Sie ist eine angemessene
Reaktion auf einen Verlust, der alles
bisher Dagewesene in Frage stellt, der
die innere und äußere Ordnung in ein
Chaos verwandelt. Nichts ist mehr so,
wie es war, alles ist anders, eine völlige
Verunsicherung tritt ein.
Lebensnah. Trauern gehört zum Leben.
Ohne diese Fähigkeit wäre eine Neuorientierung nicht möglich. Trauer ist
immer eine schmerzliche Erfahrung, da
alle Gefühle mit einbezogen werden.
Trauer braucht Begleitung. Sie braucht
Menschen, die zuhören, ohne die Trauer
„wegmachen“ zu wollen. Alles ist im
Trauerprozess möglich, alles kann und
darf sein, denn das Erleben der Trauer
ist verschieden. Die Unterschiedlich-
Trauer braucht Begleitung
Individuell. So wird der Tod eines
Kindes anders erlebt als zum Beispiel
der Suizid eines nahe stehenden Menschen. Doch allen ist gemeinsam: Es
ist der Verlust eines Menschen mit dem
das Leben nicht mehr geteilt werden
kann. Und es tauchen Fragen auf.
Diese brauchen Raum und die Möglichkeit, immer wieder ausgesprochen
zu werden. Nur so können sich Trauernde wandeln, für sich ihre eigenen
Antworten finden und im Leben auch
wieder nach vorne blicken.

Weitere Informationen
Trauerberatung Karl Griese oder Heilwig Groß
 (030) 755 15 16 20
Anzeige
Wie soll ein langer Weg enden?
kontakt@tierkrematorium-im-spreewald.de
www.tierkrematorium-im-spreewald.de
Infos:
Anwaltskanzlei Dr. Ulrich Zacharias I Volmerstraße 5 I 12489 Berlin-Adlershof
 (030) 63 92-45 67
Beratungsstelle für Trauernde des Kirchenkreises Tempelhof
keit im Erleben der Trauer hat vor allem
mit der Lebensgeschichte zu tun.
TierbesTaTTer
Wir sind da,
wenn Freunde gehen.
28.10.2014
„Alles über Testament
und Erbrecht
fi
17 Uhr
Volmerstraße 2
EVANGELISCHER
KIRCHENKREIS
TEMPELHOF
FäHIGKeIT Ohne aktive Trauerarbeit ist keine Neuorientierung möglich
Phönix
Kleintierkrematorium
Spreewald
fl
Und am EndE dEs WEgEs
Antworten für die Hinterbliebenen
Bilder: thinkstock.de
fi
Das imposante StreetartGemälde, das sich vom
Bordstein bis zum Giebel
des Eckhauses erstreckt,
hat die niederländische
Künstlerin Handiedan
erschaffen und verleiht dem durch einige
negative Umfeldfaktoren belasteten Viertel
damit ein neues, freundlicheres Gesicht. Im Mittelpunkt von Handiedan
Werks steht stets der
weibliche Körper.
Tempelhof-Schöneberg hat zum fünften Mal den Integrationspreis vergeben. Er wird an Personen oder
Institutionen verliehen, die sich für die
Integration der hier lebenden Migranten einsetzen und ist mit 1.000 Euro
dotiert. In diesem Jahr ist Professor
Donald Muldrow Griffith vom Fountainhead Tanz Théâtre mit diesem
Preis ausgezeichnet worden.
Rubener Straße 5
03096 Werben
T: 0174 9929583
F: 035603 180891
Erbschaft
Fortsetzung
von Seite 1
EHRUNG Das Fountainhead Tanz Théâtre wurde mit dem Integrationspreis aufsgezeichnet
Festival für alle. „Professor Dr. Griffith bereichert mit vielen unterschiedlichen Projekten unseren Bezirk. Ein
langjähriges Projekt mit transnationalem Charakter ist das Festival
Black International Cinema. Seit 29
Jahren ist das Festival für viele Menschen aus aller Welt eine kontinuierliche Plattform des Austausches. In
der 29. Auflage in diesem Jahr präsentierte das Fountainhead Tanz Théâtre
unter der Leitung von Donald Muldrow Griffith, internationale Dokumentar- und Spielfilmbeiträge. Sie
gewähren Einblicke in verschiedene
kulturelle, soziale und ökonomische
Lebensumstände und Perspektiven,
mit Filmen aus Afrika, der afrikanischen Diaspora und Beiträgen mit
interkultureller und internationaler
Thematik,“ begründete die Schirmherrin und Bezirksbürgermeisterin
Angelika Schöttler die Entscheidung
der Jury. Für den Bezirk habe der
Integrationspreis einen hohen Stellenwert, weil er immer wieder positive Beispiele zeige und Engagement
07
Anzeige
Rechtstipp
Immer mehr Tierfreunde
empfinden die Vorstellung abschreckend, dass
die einstmals verschmuste Katze oder der immer
treue Hund zusammen mit
Schlachtabfällen zu Tiermehl oder anderen Dingen
verarbeitet werden soll.
Der Verlust des Haustieres
kommt oft plötzlich und
völlig unerwartet.
Schnell muss man entscheiden, was mit dem Tier geschehen soll.
Da bieten Tierbestatter Ihre
Hilfe an.
Ein Anruf genügt und das
Tier wird abgeholt und zum
Kleintierkrematorium überführt.
Falls der Tod bei einem Tierarzt oder in einer Tierklinik
eingetreten ist, genügt es,
die dortigen Mitarbeiter
in Kenntnis zu setzen, bei
wem das geliebte Haustier
eingeäschert werden soll.
Der verständigte Tierbestatter setzt sich dann
mit Ihnen in Verbindung,
um die Einzelheiten und
Ihre Wünsche bzgl. der Einäscherung zu klären.
Moderne
Trauer
Die Zeit der Trauer
scheint unendlich. Es
geht darum, die Erinnerungen zu pflegen und
die gebliebene Beziehung
zum Verstorbenen zu finden. Die moderne Trauerforschung spricht von
den vier Aufgaben der
Trauernden. Die erste
von insgesamt vier Aufgaben weist Trauernde
an, die Wirklichkeit
des Verlusts anzunehmen. Außerdem sollen
die Gefühle durchlebt
und ausgedrückt werden. Drittens soll der
Trauernden sich an eine
Umgebung anzupassen,
in der der Tote fehlt. Als
letzte Aufgabe sollte dem
Toten ein neuer Platz im
Leben zugewiesen werden.Damit der Schatz
der Erinnerungen bleibt,
hilft das Gespräch mit
Menschen, die Ähnliches
erlebt haben. Dazu bietet
die Trauerberatung von
Karl Griese und Heilwig
Groß Einzelgespräche
und Trauergruppen an.
Auch Gottesdienste oder
gemeinsame Abende finden in Berlin statt.

Weitere Informationen
Trauerberatung Karl Griese
oder Heilwig Groß
 (030) 755 15 16 20
Sie
Wir begleiten
rächen
sp
ge
el
nz
Ei
mit
und Gruppen
 755 15 16 20 (AB, wir rufen zurück)
Mail: trauerberatung@kk-tempelhof.de
Besuchen Sie uns auf unserer Homepage
www.trauer-und-leben.de
BRUWELEIT
BESTATTUNGEN
Marienfelder Allee 132
12277 Berlin-Marienfelde
Hausbesuche & Vorsorge
Telefon: 030 / 723 23 880
Tag & Nacht
Telefax: 030 / 723 23 878
Geschäftszeiten:
Mo. – Fr. 9 – 16 Uhr / Sa. nach Vereinbarung
08
rAtgeBer
Berliner Abendblatt | 18. Oktober 2014 | Schöneberg
Chancen am Arbeitsmarkt
Bildung & Beruf
Stellenangebote
MetAllberufe Personaldienstleister setzen auf Ausbildung
Bild: djd/Piening Personal
Im zweiten Quartal 2014
gab es auf dem ersten
Arbeitsmarkt nach Angaben des I nstituts f ü r
Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) bundesweit über eine Million
offene Stellen, gegenüber
dem gleichen Quartal des
Vorjahres ist die Zahl um
13,6 Prozent gestiegen. Die
Nachfrage nach qualifizierten Fachkräften bleibt
also konstant hoch. Immer
häufiger finden Unternehmen nicht die gesuchten
Mitarbeiter – das beweist
die hohe Zahl offener Stellen. Besonders betroffen
vom Fachkräftemangel ist
beispielsweise die deutsche
Metallbranche.
Beste Möglichkeiten. Motivierte und qualifizierte
Bewerber in diesem Bereich
haben daher bessere Chancen denn je, eine passende
Arbeitsstelle und vielleicht
sogar den Traumjob zu finden. Durch eine Fort- und
Weiterbildung lassen sich
die Möglichkeiten gerade in
der Metallbranche deutlich
verbessern.
(RGZ-P/DJD)
Mitarbeiter gesucht.
Die TÜV Rheinland Personal GmbH sucht
Mitarbeiter (m/w) für Flughäfen.
Weitere Informationen finden Sie online unter
www.tuv.com/aviation-service
Sie sind mitten im Leben? Möchten
neue Kontakte knüpfen? Disziplin und
Zuverlässigkeit gehörten für Sie immer
dazu? Wir sind ein Marktforschungsinstitut und suchen Interviewer/innen für
die Durchführung von telefonischen Interviews. Kein Vertrieb/Verkauf! Melden Sie
sich unter: ( 0 30 / 61 74 100
Profi-Ausbildung zum/zur Nageldesigner/in.
Neue Kurse! ( 0 94 02 / 93 84 15,
www.nails-company.de
Elektriker & Sanitärinstallateure (m/w)
gerne auch gute Fachhelfer in Vollzeit oder
auf 400€ Basis, wöchentlicher Abschlag garantiert (AÜG) Fa. labbow Tel. 236 3118-0
Wir suchen Hausdamen (m/w)! Einsatzort Berlin, Tarif West ( 0 30 /
69 59 91 50
Pflegebasiskurs
200 h Start: 3.11.
Dauer: 5 Wochen. Übernahme d.
Weiterbildungskosten bei ALG I/II
Jetzt anmelden! l 030 - 60 923 150
www.gesundheitsschulen-bergmann.de
Stralauer Platz 34 am Ostbahnhof
NEUER JOB
GEFÄLLIG?
Ab sofort,Top Std.lohn,
flexible AZ, Top Team!!!
Zu schön, um allein zu sein! SIE ist 60,
Suchen von privat in Britz, Buckow oder Ärztin, hübsch, zärtliche helle Augen,
Rudow Bungalow- oder Baugrundstück ab schöne Figur, vielleicht zu romantisch,
500 m²
0 173 / 61 829 38
glaubt fest an die Liebe u. ist deshalb solo!
Welcher niveauvolle Mann meldet sich?
Agt. Neue Liebe: ( 2823420
Ihr RDM-Makler für den Berliner Süden
realisiert für Sie den Verkauf Ihrer Immobile! Andreas Otté Immobilienvermittlung, Seidelbastweg 119
030/666 23 170
www.immobilienmaklerrudow.de
SENIORENAGENTUR kostenlose Vermittlung ab 55 Jahre. 0 331 / 585 38 18
Karin, eine kluge, niveauvolle Frau von
64, bereits im Ruhestand, führt ein schönes Leben, in dem etwas fehlt: ein Mann!
Transparenz u. Vertrauen schaffen! Wir Er sollte Humor, Lebenslust u. Herz besitverk. Ihr Haus vertrauensvoll & kompe- zen. Agt. Neue Liebe: ( 2823420
tent. Südbogen Immobilien ( 666 234 55
Gabriele, 70/1.62, kleine natürliche ÄrzDringend gesucht! Häuser, Wohnungen, tin, häuslich, mit fröhl. Augen, su. aufrichGrdst., Gewerbe, Verkauf und Vermie- tigen Mann m. Herzenswärme. HERZtung. Hübner-Immo. ( 03379 / 31 47 98, BLATT-BERLIN: ( 28098992
0177/338 29 94 www.huebner-immo.com
Für ein Abenteuer zu alt, für die Einsamkeit zu fit. Charm. junggebliebene Witwe
70 su. Freizeitpartner, der in seinem Leben noch etwas verändern möchte. Ich koche gern, liebe häusliche Gemütlichkeit,
Neu S,M,L,XL: Euro 0,50/0,75/1,20/ 1,30, Kultur u. alles was zu Zweit schön sein
Gebr. 0,25/0,45/0,55/0,75/0,85. Klkt. kann. ( 831 56 20 Partnertreff Wilmers4,85. Seeburger Str. 13/14 Lief.fr.Hs. dorf
Umzugskartons!
möglich Tägl. 7–18, Sa. 10–16 Uhr
Tel.: 351 95 60 7–20 Uhr
Suche von privat helle 2-2,5 Zi/Whg.,
ca. 65qm, Altbau, 1.-2.OG, max. EUR 600
warm, event. auch Kauf, in Steglitz,
Schmargendorf, Wilmersdorf, Friedenau.
Ich bin Frührentnerin und möchte mich
räumlich verkleinern. Über ihr Angebot
freue ich mich sehr. Zuschr. u. Z6323
Fam. mit 3 Kindern u. Einkommen sucht
Whg. (Altbau) zur Miete od. z. Kauf, 4-5 Zi.
(500,- f. erfolgr. Vermittl.) ( 0178-8499574
Komfortable Wohnung, ebenerdig, mit
Garten, Keller und Garage , 145 m² in
bester Wohnlage, Norddeutschland/ Saterland ab 2015 zu vermieten. H. Deeken (
0 44 98 / 92 12 92
Krusauerstr. Lichtenr. 1,5 Zi., 2.OG, ZH
Kab-TV, Laminat gefl. Wa-Bas, gefl. Küche, hell, ruhig, kein BLK., 511€ warm,
209KWm²a, HV: 7669660
Bereits 113 Berliner zugezogen! Wir
garantieren Ihnen die Kaltmiete (4€/m²)
auf Lebenszeit. Waldsiedlung in 03149
Groß Schacksdorf bei Forst. Gepfleg.
Wohnanlage, saniert, herrliche Grünanlage,
Gewässer, BAB 5 km, Bhf, Einkaufsmöglichkeiten u. Ärztehaus in 4 km Entfernung. 3 Zi ab 60m², ab 359 € warm u. 4 Zi
ab 72m², ab 429 € warm. Versch. Wohnungstypen auf Anfrage. Balkon, Schrebergarten
möglich, keine Kaution o. Provision!
www.one-gmbh-waldsiedlung.de
Info:
0172 / 3 65 92 71 o. 03 56 95 / 979 100,
sowie: vermietung@one-gmbh.com
Ihre Kleinanzeige im
Buchen Sie Ihre Kleinanzeige unter
www.abendblatt-berlin.de
kleinanzeigen@abendblatt-berlin.de
(030) 29 38 88 88 · Fax: (030) 293 88 74 94
Auswahlgebiete
Nordost
Auflage: 346.628
Pankow · Weißensee · Prenzlauer Berg · Mitte · Hohenschönhausen · Lichtenberg
Südost
Auflage: 304.580
Marzahn · Hellersdorf · Treptow · Köpenick · Friedrichshain/Kreuzberg
Nordwest
Auflage: 304.657
Reinickendorf · Charlottenburg/Wilmersdorf · Spandau · Tiergarten/Wedding
Südwest
Auflage: 337.270
Neukölln · Steglitz/Zehlendorf · Tempelhof · Schöneberg
inkl. MwSt.
7,50 €
1,75 €
Gewerbliche Kleinanzeigen
je Gebiet
Zeile 1–3
jede weitere
zzgl. MwSt.
Gemeinsam statt
einsam
Kontaktbörse zum
Verlieben
Segeln, Kino, Newbee-Party,
Kristalltherme- und Saunabesuche,
Tanztee, Franz.-, Englisch- und
Spanischkreis, Kurzreisen, Kulturtreffs,
Gourmetgruppe, Computerkurs,
Wanderungen, Qigong,
Info: 030 / 8 31 56 20
Cathrin, 35, berufstätig, schlank, mö.
dem Single-Dasein ein Ende bereiten,
sucht keinen Adonis, sondern den ganz
normalen Mann, mit Herz u. Verstand.
HERZBLATT-BERLIN ( 28098992
„Küssen“ -zeitlos sein und allen Zwängen entfliehen. Marlene, 49/162, Sekretärin, blonde, hübsche Frau mit Lachgrübchen. Ich mag radeln, Drachen steigen lassen u. verfroren in deinen warmen Pulli
Nicht aus Langeweile, nicht aus Einsam- schlüpfen... und in Dein Herz. Cleo-Singkeit – warum dann? Eine Frau 60, feminin, les ( 28093739
sportl., eleganter Typ, vermögende Geschäftsführerin ihres großen Unterneh- Gaby, 55/160, alleinstehende Krankenmens, verw., möchte mit einem Freund u. schwester mit Hobby helfen u. pflegen. Ich
Partner Nähe u. Distanz leben. Vielleicht fühle mich sehr alleine, deshalb diese Anteilen sie meine Vorliebe für ein gemtül. nonce! Cleo-Singles ( 28093739
Heim, Reisen, haben noch Ziele u. Pläne. Würde so gern mein Herz noch einmal
Ich wünsche mir einen Mann, unabhängig verschenken! Humorvolle lebensfrohe
wie ich, mit viel Verstand u. noch mehr Witwe Heidi 66/164, schlank, modern,
Herz. ( 831 56 20 Partnertreff Wilmers- gutaussehend, finanziell versorgt, wartet
dorf
auf ihren Anruf! VS ZWEISAMKEIT: (
Nora, 70, verw., apart, schlank aber voll- 28046929
busig, jünger wirkend, mit viel Gefühl. Brigitte, 59/1.62, jung gebl. SteuerfachGlück, zärtl. Miteinander u. Romantik frau, unabhängig, Inter. für Musik, Reisen,
sind nicht nur ein Privileg der Jüngeren. Malerei, sucht über diesen Wege Dich, eiDarum ernstgemeinter Anruf über Agt. nen verlässlichen, ehrl. Partner. HERZNeue Liebe: ( 2823420
BLATT-BERLIN: ( 280 989 92
Mingh, 45, eine schöne Frau aus Asien, Sabine, 46 J., attrakt. blonde Frau, unleider schon verw., möchte versuchen, kompliziert, hübsch, ohne Altlasten, Hobwieder einen liebenswerten Partner zu fin- byköchin mit Garteninter. sehnt sich nach
den, sie sehnt sich nach Vertrautheit. An- e. lb. Mann bis ca. 56 J. für ein 2. schönes
ruf über Agt. Neue Liebe: ( 2823420
Glück. HERZBLATT-BERLIN: 28098992
Angelika, 49 (seit 6 Jahren), hat das Geborgenheit durch Gemeinsamkeit!
Single-Dasein satt! Sie ist schlank, mit Hübsche Christel 70 J., verw., häuslich u.
schönen Rundungen, ein richtig tolles warmherzig, möchte ehrlichen Mann kenWeib, su. richtig netten Partner. Agt. Neue nenlernen, bin Ärztin in Pension. VS
Liebe: ( 2823420
ZWEISAMKEIT: ( 28046929
Ich, 73J./1,60m, nette, gepfl. Frohnatur, Hanna, 67 J., rüstige Witwe, schöne Finoch sehr fit, Interesse für fast alles sucht gur, große Oberweite. Das Alleinsein am
Herrn bis 74J., 1,75 oder größer. Nur Abend ist schlimm! Fühlen Sie sich auch
ernstgemeinte Zuschr. Zuschr. u. Z6330
oft so allein? Dann rufen Sie bitte an, ich
Bester Freund u. Partner! Wer möchte freue mich! Cleo-Singles ( 28093739
mit mir Akademikerin, verbeamtet 53/ Kleine Frau mit Herz! Liane 52 J., sie ist
173 Witwe die Statistik ändern u. endlich im öffent. Dienst tätig, zu jung verw., sie
ein DU finden? Mit Gedanken, Gefühlen, ist hilfsbereit, mag Gartenarbeit, ist attrakErlebnissen oder auch den ganz normalen tiv u. zärtlich, eine unkomplizierte Frau
Tag teilen? ( 831 56 20 Partnertreff Wil- wartet auf ihren Anruf! VS ZWEISAMmersdorf
KEIT: ( 28046929
BERLINER
je Gebiet
Zeile 1–3
jede weitere
20,50 €
5,00 €
10 %
Rabatt
bei Belegung
von 2 Gebieten
15 %
Rabatt
bei Belegung
von 3-4
Gebieten
Immobilienkleinanzeigen
je Gebiet
Zeile 1–3
jede weitere
zzgl. MwSt.
12,50 €
4,50 €
Zurück in die Arme der Liebe, sehnt sich
eine faszinierende, verführerische, sinnliche Kinderärztin 56/166 mit sehr viel Natürlichkeit u. außergewöhlichen Charme.
( 831 56 20 Partnertreff Wilmersdorf
Preise gelten inkl. gesetzlicher Mwst. /
Chiffre-Gebühren pro Veröffentlichung –
auch wenn keine Zusendungen eingehen.
Bei Chiffre-Anzeigen wird für die Chiffre-Kennziffer eine
Zeile mehr berechnet.
Ihre Antworten auf Chiffre-Anzeigen – dabei die ChiffreNummer gut lesbar auf dem Umschlag vermerken –
richten Sie bitte an
Berliner Abendblatt, Postfach 35 06 25, 10215 Berlin
Anzeigenschluss für die nächste Ausgabe: Dienstag 10:00 Uhr
Großer Optimist Bernd 60/180, Ing. mit
Herzenswärme, verw., weltoffen, Garteninteresse, hat Humor u. Charme, sucht natürl. Frau für ein behutsames Kennenlernen mit Mut! VS ZWEISAMKEIT: (
28046929
Für unsere innovativen Produkte im
Print- und Onlinemarketing suchen wir
Verkaufstalente. Sie besitzen die Leidenschaft auch andere zu begeistern und
wollen sich neu orientieren? Dann bieten
wir Ihnen zur Festanstellung eine verantTV Produktion sucht Laiendarsteller für wortungsvolle, berufliche Aufgabe in eieine RTL-Serie. Anmeldung zum kosten- nem anspruchsvollen Umfeld und in einem
losen Casting in Berlin: www.norddeich.tv engagierten Team. Sie fühlen sich ange( 0 22 33 / 51 68 15
sprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre
vollständigen Bewerbungsunterlagen: BVZ
Suche Arzthelferin für kleine persönliche Anzeigenzeitungen GmbH, Jens Kauerauf,
Hausarztpraxis in Zehlendorf, 3x vormittags Karl-Liebknecht-Str. 29, 10178 Berlin o. a.
+ Urlaubsvertretung, Mini-Job: ( 8131101 geschaeftsfuehrung@abendblatt-berlin.de
030 / 3 00 14 23 94
Mit Zorn und Zärtlichkeit
an der Seite der Armen
www.misereor.de
Harmonische Zweisamkeit gesucht von
einem seriösen Gefühlsmenschen, Akademiker, selbständig, 63/188, mit besten Manieren u. Umgangsformen. Natur- u. kulturliebend, mö. mit einer gefühlsstarken
Frau gemeinsam e. wundervolle Zukunft
aufbauen, mit gegenseitigen Verständnis in
allen Lebenslagen. ( 831 56 20 Partnertreff Wilmersdorf
Dame zahlt besten Preis für Ihren
edlen Pelz, Gold & Modeschmuck
u.v.m., ( 030 / 23 46 00 93
Pflege- und Betreuungsassistent/in,
5 Mo. Ausbildung mit gerontopsych. Spezialis., inkl. Medikamenten- u. Spritzenschein,
Führerschein, gefördert, Jobvermittlung.
( 364 05 666, www.medipoint-berlin.de
Helfen Sie durch
eine Patenschaft!
Mehr Informationen zu unserer Arbeit:
0203.7789-111
Kindernothilfe e.V.
Düsseldorfer Landstr. 180
47249 Duisburg
www.kindernothilfe.de
Wesen für schöne gem. Unternehmungen,
Essen gehen, Natur genießen. Es kommt
nicht nur aufs Äußere an, die Chemie
muss stimmen. Cleo-Singles ( 28093739
Nicht alle Männer sind vergeben, manche werden auch ungewollte frei! Frank
51/180, sportl. Bau-Ing. mit lachenden
Augen, ohne Probleme, kann zupacken, ist
familiär, wohne in einem schönen Haus,
zum Glücklichsein fehlst Du? VS ZWEISAMKEIT: ( 28046929
Sammler kauft Modelleisenbahn, Zubehör, Anlage oder Sammlung sowie altes
Märklin Spielzeug. ( 0 30 / 53 21 98 41
Hinter welchem Fenster dieser großen
Stadt bist Du, träumst genau wie ich davon dich noch einmal zu verlieben? Gemeinsam mit einem lieben Menschen noch
viel Schönes zu erleben? Von allein passiert nichts! Bin Frank, 47/182, Grafiker/
Mediengestalter, selbst., sportlich, feinund tiefsinnig, freue mich auf ein Echo! (
831 56 20 Partnertreff Wilmersdo
Kaufe Wohnmobile und Wohnwagen
Weihnachtsfeier typisch Berlinisch. Uffm 03944 - 36160 Fa. www.wm-aw.de
Kulturkahn Helene. Infos unter 0175 - 578
* 10% über Liste * zahlt Firma für KFZ
2198 oder info@kulturkahn-Helene.com
aller Art. Hausbesuch möglich! Berliner
Allee 280/ 13088 Berlin.
92 901 999
Teppich-/Polsterreinigung, Schnell - gut günstig, auch Abholung! Fa. Getifix
0
30 / 67 06 84 11
24h Containerdienst, 1-30m³, Abriss
von Häusern, Lauben, Wänden, Öfen,
0 30 / 6 77 77 65 5, www.aet-berlin.de
Chiffre-Anzeige
berliner abendblatt
Postfach 35 06 25
10215 Berlin
Anfragen zur Chiffrepost
unter  2 93 88 88
Kontakte
Baumfällung, Gehölzschnitt, Stubbenfräsen, vollautoma. Beregnungsanlage!
030 / 45025062,
0171 / 1201676
Fa. Binner Garten & Landschaftsbau
Ausführung von gärtnerischen Arbeiten,
Baumfäll-, Pflanz-, Erd- & Wege- / Terrassenbauarbeiten, Rollrasen, ( 030 /
7 43 61 61, www.binner-galabau.de
Übernehme Garten- und Pflasterarbeiten
aller Art. Rollrasen liefern / verlegen. (
0151/20510875 mail@gartengestalter-schmidt.de
Schlank und Fit durch eine Woche Fasten-Wandern nur eine Stunde von Berlin Info ( 0 30 /
98 35 04 51 www.NATURASANAT-BERLIN.de
Malerarbeiten und Bodenbeläge!!!!!!!!
Angebot kostenlos vom Meister, preiswert
u. sauber, inkl. Möbelräumen,
50898393
Freundlicher Malermeister bietet sämtliche Malerarbeiten an, sauber, preiswert
und zuverlässig ( 0 30 / 76 28 75 56
Süßer Typ mit dunklen Augen, Alex, 29/
1,94, toller Job, hat Freunde, eine gemütliche Wohnung, Hobbys, lacht gern – su. na- Sextreffs gratis 0176-52502212
türl. SIE. Agt. Neue Liebe: ( 2823420
Gebrauchtwagen
Nachlass & Ankauf von Sammlungen aller
Art, z.B. Uhren, Silber, Eisenbahn, Münzen
u. Medaillen, Modellautos, Schmuck, Bücher
sowie Militärkonvolute ect., gern auch Haus- *!Autoalex zahlt Höchstpreise für alle*
gebrauchte Pkw's & Lkw's. Barzahlung.
besuche, ( 0 30 / 85 40 90 66
Alt-Friedrichsfelde 62A, 0 30 / 74685155
Fensterputzen. Die freundlichen Glas-
antworten? Ganz einfach!
Schreiben Sie die Chiffre-Nr.
auf den Umschlag und
adressieren diesen an das
Ankauf: Münzen, Briefmarken, Briefe,
Postkarten, Gold/Silber. Sammlung bis
ganze Nachlässe! Seriös! Briefmarken- u.
Münzenhaus Finn
0 30 / 667 667 02
Wir kaufen Ihren Flachbild-Fernseher, Verschenke diverse Handarbeitsartikel,
auch defekt, mit schneller Abholung, ( Wolle, Häkelgarn, Nadeln, Musterhefte an
030/76589390 www.gebrauchtfernseher.de Selbstabholer. ( 030/9263034
Ich suche die Bekanntschaft von einem Heimwerkernotdienst, Möbel-, KüchenMännerpaar. Bin 63J., sehr zärtlich und montagen, Umzugshilfe, Bohrarbeiten, Lamliebevoll. Zuschr. u. Z6329
penmontage. Info: ( 01 72 / 5 82 70 39, (
0 30 / 22 34 91 25
Sie wollen auf eine
Polnische Fenster
zu polnischen Preisen!
Linther Fenster GmbH
Linther Straße 4 • 14822 Linthe
Tel.: (03 38 44) 405
www.bauelemente-winter.de
Defekte Flat TV kauft www.tv-ankauf.de
Suche Receiver aus den 70ern von Ma- LCD, LED, Plasma-TV & holen ab: bis 1 €
rantz oder Pioneer. ( 68408259
pro Zoll (0,40 €/cm), alte Bildröhren-TV entsorgen wir für nur 19,- €
030 - 7434250
( 0 30 / 8622161 Kaufe Nerz, Bernstein, Silber u. Modeschmuck, Besteck,
Armand- u. Taschenuhren, Münzen, Hummelfiguren, Porzellan, KPM, Meißen, Rosenthal, Ölbilder, Postkarten, Orden, anti- Evangelische Berliner Schriften-Mission
ke Möbel, Bücher, Schallplatten. Auch e.V. verschenkt den Bibelteil "Neues Tessonn- u. feiertags. 10715 Berlin Wilmers- tament" mit Psalmen. ( 030/3324252
dorf, Berliner Str. 143. ( 0 30 / 8622161 oder bibel@ebs-mission.de
     reiniger aus TEMPELHOF übernehmen
030 /
       sämtliche Reinigungsarbeiten
70 20 68 15
Großzügiger ER, 48/180 Serv.-Techniker,
charmant - su. Dich, ein nettes, weibliches        
Fa. Rothacker Innenausbau bietet an:
Bad-, Haus- und Wohnungssanierungen,
Abriss, Fliesenverl. u. Trockenbauarbeiten.
Kostenl. Angebot unter ( 0176 / 55449904
Torsten, 48, sportlich, attraktiver Biker
m. Häuschen + Garten. Sucht sportl., aktive
Frau z. verlieben ( 01 72 / 8 77 92 82
Selbst 1000 km fangen mit einem ersten Schritt an! Gerald, 74/176, im Leben
viel erreicht, mit großem Herz am rechten
Fleck, sucht! Cleo-Singles ( 28093739
Spendenkonto 10 10 10
Pax Bank · BLZ 370 601 93
Dynamische 71/1.82! Pensionär, war im
Polizeidienst tätig, ist naturverbunden, hat
gute Umgangsformen, möchte dem Zufall Suche alte Bernsteinkette. Bitte anrufen
etwas nachhelfen, su.“SIE“, auch bei ge- unter ( 01 70 / 5 66 23 82
trenntem Wohnen. HERZBLTT-BERLIN:
( 28098992
Kaufe Bilder, Silber, Schmuck, Möbel,
Ab Morgen wieder lachen… wü. sich Fred Porzellan, Besteck, Uhren, Puppen, Krüge.
71/182, ein schlanker, sportl., weltoffener, Orden, Urkunden, Uniformen, Postkarten,
attrakt. Witwer mit guten Lebensstil u. Le- Briefmarken, Münzen, Eisenbahnen, Bü93666231
bensart, humorvoll u. reisefreudig, sucht cher. Bitte alles anbieten.
nochmal sein Glück! Fahre Pkw u. Rad,
Kaufe
alte
Ölgemälde,
Silber und
suche junggebl. Frau die vom Leben noch
was erwartet. VS ZWEISAMKEIT: ( Bronzen, Münzen, Orden, Porzellan, Dr.
Richter ( 0 17 0 / 5 00 99 59
28046929
Neues Liebesglück wü. sich e. sympath.
Dipl.-Ing. 55/178 an der Seite e. natürl.,
ehrl. Frau. Ich selbst bin ein legerer Zeitgenosse, liebevoller Teilzeitpapa, mö. wieder in einer erfüllten Partnerschaft leben,
mit allem, was dazu gehört. ( 831 56 20
Partnertreff Wilmersdorf
Hinter uns Scherben, aber wir sollten den
Hallo, hier bin ich - Geschäftsführer 48/ Mut haben, gemeinsam neu zu beginnen.
Ich
bin mit meinen 60 Jahren dazu bereit.
182, ledig, sportl. verantwortungsvoll, su.
pfiffige lebenslustige Partnerin zum ge- Bin von Natur ein fröhlicher Optimist,
meinsamen Glück! ( 831 56 20 Partner- männl. u. stark genug für eine liebende
Frau, der Fels in der Brandung zu sein für
treff Wilmersdorf
eine sorgenfreie Zukunft. ( 831 56 20
Alleinerziehender Papa Roman, Anf. 40/ Partnertreff Wilmersdorf
1,81, interessanter Beruf, angen. Ä., mit
Tochter von 10 Jahren, mö. fröhliche Nicht alle Männer sind vergeben, manPatchwork-Familie gründen. Ernstgem. che werden ungewollt wieder frei! ThoAnruf über Agt. Neue Liebe: ( 2823420 mas, 60 J., sympath. Witwer mit Format,
lt. Angestellter, möchte wieder lachen, reiMark, 36/1,86, Abteilungsleiter, ehrgei- sen, zusammen tanzen u. Kultur genießen.
zig, gutaussehend, finanz. unabhängig, HERZBLATT-BERLIN: ( 28098992
möchte Dich (gern auch mit Kind) finden! Wie wäre es mit einer Einladung zu e.
Anruf über Agt. Neue Liebe: ( 2823420 Konzert, oder einen Herbstspaziergang?
Ein interessanter Mann, dem man nicht Es erwartet Sie ein Akademiker, verw. 72/
per Zufall begegnet! Markus, 50/1.80, 178, ein gediegener Gentleman, in sich ruGutachter eines gr. Unternehmens, gepfl. hende Persönlichkeit, erfülle die Pflichten
u. charmant, mit ansprechenden Lebens- des Lebens engagiert u. diszipliniert, geumständen, (kein Sofatyp) trotzdem für nieße aber auch gern die Freuden des LeRomantik offen, sucht natürl. Herzensfrau. bens, nur nicht gern allein! ( 831 56 20
Partnertreff Wilmersdorf
HEZBLATT-BERLIN: ( 280 989 92
Gebildeter
Witwer 75, mein Wunsch, eiEs ist nie zu spät das Richtige zu tun!
Bin ein humorvoller Typ von 54 J., IT- ne achtsame Zweisamkeit ohne Eile u. EnBranche, 182cm groß, blaue Augen, nor- ge mit einer positiven kultivierten Frau,
male Figur. Suche nun auf diesem Wege die noch staunen und lachen kann. Die
eine beständige Partnerschaft. Freue mich! Kunst, Kultur, Bücher, Natur u. Reisen
mag. ( 831 56 20 Partnertreff WilmersCleo-Singles ( 28093739
dorf
Wenn die bunten Blätter fallen, sagt je- Großer Mann mit Profil! Charm. Uwe
des Blatt „Ich will Dich lieben“. Bernd, 56/185, Geschäftsführer mit Lebensstil u.
66/184, ganz alleinst. Bin ein fröhlicher Lebensart, großzügig im Denken, mag KulMann, gutauss., silbernes volles Haar, dy- tur, schönes Wohnen, Tanzen, fair gesch.,
namisch u. mit Humor u. Zärtlichkeit. Ich su. lebensbejahende Partnerin für e. Neugehe gern „chic“ aus u. reise gern. Cleo- beginn? VS ZWEISAMKEIT: ( 28046929
Singles ( 28093739
Julia, 43, Beamtin, weiblich, anschmiegsam, zärtlich. Ihr schaut „Mann“ heute
noch nach. Ich kann mir doch kein Schild
umhängen: „Bin allein - sprich mich an.“
Übernimmst Du bitte auf diesem Weg die In meinem Herzen ist wieder der Platz
Initiative? Cleo-Singles ( 28093739
frei für einen Neuanfang! Andreas 48/
Christine, 63 J., verw. Krankenschwes- 180, Projekt-Leiter, ein sportl. Mann mit
ter, mag Gartenarbeit, kocht gut u. gern, attrakt. Äußerem, unkompliziert, familiär,
su. aufrichtigen Mann mit ehrl. Herz! kann zupcken u. zuhören, möchte sich
gern nochmal verlieben, denn auf den ZuHERZBLATT-BERLIN: ( 280 989 92
fall ist kein Verlass? Hab Mut u. ruf an! VS
Herbst-Kuschel-Maus mit Stil möchte ZWEISAMKEIT: ( 28046929
Dich küssen... Ann-Kathrin, 37/162, ledig.
Habe eine sexy Figur, lache gerne u. warte Herzenswunsch! Hans, 66/1.80, Ing. i. R.
auf ein Zeichen von DIR!!! Cleo-Singles e. sympath., gepfl. Witwer, vorzeigbar,
ehrlich u. humorvoll, PKW + NR, su. SIE,
( 28093739
ohne Gewohntes gleich aufzugeben.
HERZBLATT-BERLIN: ( 28098992
Chiffre-Anzeigen
… ohne Chiffre
… Chiffre/Selbstabholung (4,– €)
… Chiffre/Zusendung (6,– €)
Mediaberater (m /w) gesucht !
Qualifizierte individuelle Nachhilfe und
Fachunterricht, auch für Erwachsene, in
allen wichtigen Fächern durch erfahrene
Fachkräfte seit über 25 Jahren! Büttner
Schule
0 30 / 8 26 38 47
Verschiedenes
Stellplatz 38,08 €, Einzelgarage, 77,35 Vanessa, 30, arbeitet in einem kl. Büro,
€ abschließbar, Mariendorfer Damm 71 süße Stupsnase, super Figur, begreift nicht,
( 983 67 454 od. 01 75 / 755 03 30
warum sie allein ist. Melde Dich über Agt.
Neue Liebe: ( 2823420
Private Kleinanzeigen
Reinigungskraft (m/w) für die Zimmerreinigung unserer Pension Nähe Flughafen Traumberuf-Lokführer! In nur 10 MonaSchönefeld zur sofortigen Einstellung ge- ten bilden wir Sie zum Lokführer aus. Förderung durch Bildungsgutschein. Arbeitssucht! ( 030/6729548
platzgarantie, super Verdienstmöglichkeiten.
Transporthelfer/in! Willkommen im neu- ( 030 / 5 77 01 38 74, bildung@dispo-tf.de
en Job! Starten Sie durch und gestalten
Sie gemeinsam mit uns Ihre berufliche Zukunft als Transporthelfer (m/w) für Umzüge und Baustellen ausschließlich in Berlin.
Bewerben Sie sich gleich unter: TEMP- Nachhilfe für Schüler von Studenten:
TON Personal, Lahnstr. 84-86a, 12055 Mathe, Deutsch, Englisch. 6,-€/45 Min.
( 015 79 / 23 20 699
Berlin, (030- 6839880
Die WSN sucht Geld- und Werttransporte zur sof. Einstellung in Bln. HellersdorfTZ oder VZ möglich. Die Unterrichtung
nach §34a GewO sowie die Waffensachkunde sind Vorraussetzung. Bei Interesse
Bewerbung bitte an: WSN Sicherheit und
Service GmbH, Frau Haselow, Mirabellenstraße 5, 17033 Neubrandenburg o. perso- Die WSN sucht Geldzähler/in zur sof.
nal@wsn.de
Einstellung in Bln. Hellersdorf. Die Bereitschaft zur Schicht- und Wochenendarbeit
sollte vorhanden sein. Bei Interesse senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung an: WSN Sicherheit und Service
GmbH, Frau Haselow, Mirabellenstraße 5,
17033 Neubrandenburg oder personal@wsn.de
Wir suchen genau Sie! Für unser Büro
in Berlin-Mitte.
Immobilien
So. n. Vereinb.
logistic service sucht selbstständige Ku- Sicherheitsdienst gesucht, VZ, TZ, Miniriere m/w mit eigenem PKW, Kombi oder job, mit Sachkunde § 34a, Bewerbung an
Transporter für vor allem regionale Trans- info@bs-security-berlin.de
porte, auch in Teilzeit möglich. Tel.: MoFr. 9-16 Uhr: 030 / 349998-13
ImpressUm
BERLINER ABENDBLATT
Unabhängige Anzeigenzeitung, erscheint
wöchentlich freitags/samstags
Geprüfte Trägerauflage
(II/2014) 1.294.184 Exemplare
Aktuelle Druckauflage:
(II/2014) 1.302.588 Exemplare
Es besteht kein Rechtsanspruch auf Belieferung.
Herausgeber/Verlag
BVZ Anzeigenzeitungen GmbH
Karl-Liebknecht-Straße 29, 10178 Berlin,
Postfach 350625, 10215 Berlin
Anzeigen:
) 293 88 88
Vertrieb:
2 293 88 74 49
Geschäftsführung: Jens Kauerauf,
Michael Braun, Stefan Hilscher
Verlags- und Anzeigenleitung:
Johann Brunken
Verkaufsleitung: Stefan Ruffer
Datenschutz:
datenschutz@abendblatt-berlin.de
Vertriebskoordinator: Hans-Dieter Schmidt
Zustellung: 293 88 74 15
Herstellung: Maud Weißhaupt
Redaktion, Layout und Produktion:
mdsCreative GmbH
Geschäftsführer: Klaus Bartels
Karl-Liebknecht-Straße 29, 10178 Berlin
Redaktionsleitung: Klaus Bartels (verantwortlich),
Ulf Teichert
) 293 88 88
Art Direction: Katrin Großmüller
Satz und Repro: MZ Satz GmbH, Halle
Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH
Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin
www.berliner-zeitungsdruck.de
Anzeigen- und Redaktionsschluss:
Di., 12.00 Uhr, Kleinanzeigenrubriken 10.00 Uhr
Fotos, textlich gestaltete Anzeigen,
PR und Redaktion:
Copyright by BVZ Anzeigenzeitungen GmbH
Internet: http://www.abendblatt-berlin.de
Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit
schriftlicher Genehmigung des Verlages gestattet.
Für eingesandte Manuskripte, Bilder, Bücher
und sonstige Unterlagen wird keine Gewähr
übernommen.
Es gilt die Preisliste Nr. 18 vom 01.05.2013
POLNISCHE U. DEUTSCHE FRAUEN
20–50 J. v. schlank b. mollig bes. H/H/U/B!
0175/839 15 70 · www.spree-escort.de
Mann mit Hund – su. Frau ohne Katze!
ER, 60/1,80, Handwerksm., verw., sehr
hilfsbereit, gepflegt, NR aber tolerant, mag Sanfte Frau, kleinbusig, empfängt privat Elektro-Meister. Elektroinstallationen
Kurztripps, würde sich über Ihr Interesse auch den reifen Herren, diskret. Mo-Fr. ( aller Art, Kleinaufträge, 24 Stunden,
7418713 oder 0172-3828149
freuen! Agt. Neue Liebe: ( 2823420
0 30 / 26 55 41 32
Der Umwelt zuliebe
... kommt in der BVZ Berliner Zeitungsdruck
GmbH zum überwiegenden Teil aus Altpapier
hergestelltes Zeitungsdruckpapier zum Einsatz.
ReiSe
Schöneberg | 18. Oktober 2014 | Berliner Abendblatt
09
Start in die Wintersaison,
Katalogwerbung
Der historische Ort Mau- das Pistenvergnügen im
terndorf im Süden Salz- Skigebiet Grosseck-Speieburgs ist so etwas wie ein reck, Hier fühlen sich SkiGeheimtipp für Winter- fahrer und Snowboarder
sportler. Der Massentou- wohl, die dem Massen-Skirismus hat die kleine, aber tourismus nichts abgewinfeine Region, die als Lungau nen können und die Natur
bezeichnet wird, bislang dem Trubel vorziehen. Die
50 Pistenkiloverschont.
meter des SkiDabei gibt es
Schneesportler
gebiets bieten
h ie r neb e n
können Massen
Abfahrten in
Beschaulichvon Touristen
allen Schwiekeit so ziemr i g k e it s g r a lich alles, was
vermeiden
einen gelunden. Durch die
genen WinterHöhenlage von
urlaub ausmacht: Schnee, bis zu 2.400 Metern gibt es
Sonne, eine vielfältige hier Schneesicherheit oft
Berg- und Pistenwelt sowie bis nach Ostern.
viele kulinarische Köstlichkeiten.
Für Wagemutige. Neu im
Wintersport-Angebot ist
Natur statt Trubel. Dank das Airboarding. Jeden
seiner Höhenlage – Mau- Dienstag und Freitag könterndorf liegt auf über 1.000 nen Wagemutige auf einem
Meter – ist Schnee hier Luftkissen die Piste hinunkeine Mangelware. Davon tersausen.
profitiert unter anderem (rgz-p/djd)
OSTSEE
DEUTSCHLAND
App´s**** Warnemünde, teilw. Meerblick Ostseebad Kühlungsborn - FeWo's 2-5
Whirlpool, Kamin, ab 19,-€ p.P./ÜN Personen, 2 min zum Strand und City! (
038 293 / 60 867 o.( 0172 / 7 53 71 33,
( 0381 - 2 03 20 20 www.ostseevillen.com
www.villa-zur-alten-post.de
Kur an der Polnischen Ostseeküste in
Bad Kolberg! 14 Tage ab 249 €! Hausabholung inkl.! Prospekte, DVD-Film gratis.
Buche jetzt! www.kurhotelawangardia.de
( 004894555126
MISDROY (Wolliner Nationalpark) Hotel
Villa BRAVO, Ü/HP ab 26 € pro Person.
Fragen Sie nach unserem Weihnachtsangebot!
( 0048 / 913 280 173, www.villabravo.eu
binz
RÜGEN
ostseebad
Bild: djd/Tourismusverband/Mauterndorf
GESUNDHEIT & GESELLSCHAFT
99 %
Insel RÜGEN – „Last Minute“
Hotel »Villa NEaNdER«
3 Ü/HP ab 139 € p.P./DZ
Familiär geführt, im historischen Sauna, Solarium inkl. / WLAN frei
Gültig ab 23.10.2014
Ortskern von Binz, nahe der Seebrücke, nur 100 m zum Strand
angebote auch für 5 & 7 Tage
Glasner Hotel & Gastronomie GmbH · Hauptstr. 16 · 18609 Binz
Fewos schon ab 49 E · www.glasner.de · Tel. 038393 5280
USEDOM
HARZ
Hotel Waldfrieden, Waldstraße 3, 37441
Bad Sachsa, Inh.: L. Lohoff 5 x HP ab
€ 185 p.P.! ( 05523/537 harzferienhotel.de
Herbst im Harz! Ab 4 Ü/F € 25 p.P./N/DZ
Schwimmbad! Hotel „In der Sonne“,
Inh. Alexander Küster, An der Skiwiese 12,
37444 St. Andreasberg, ( 05582 - 91800,
www.indersonne.de
******* www.wernigerode.net *******
Urlaub in der "Bunten Stadt", 3 Nächte
ab 129 € pro Pers., inkl. Frühstück im DZ
( 0 39 43 / 62 61 21 Apart Hotel
WinterTraum.
SPREEWALD
Ambulante Badekuren in Bad Freienwalde,
Moorpackungen, Massagen, Schwimmbad,
Übernachtung in der "Villa Regina", Abholung buchbar. Prospekt ( 03344 / 41 06 34,
www.reha-freienwalde.de
• 3 Übernachtungen im DZ-Komfort inklusive LangschläferFrühstücksbuffet bis 13 Uhr
• Ein Empfangsgetränk bei Anreise und 1. Minibarfüllung inklusive
• Kuscheliger Bademantel sowie täglich Zeitung auf dem Zimmer
• Freie Nutzung der 1.000 m² großen Wellnesslandschaft BALTIC SPA
!Kurreisen Europaweit m. Preisvergl.,
z.B. 2 Wochen poln. Ostsee, VP + Anwdg.
ab 308 €, Haustürtransfer, Katalog 2014,
RB Rebel, ( 56 33 50 61, www.kurart.de
Reisezeit: 02.11.2014 bis 16.03.2015 (letzte Anreise),
ZITTAUER GEBIRGE
ausgenommen Weihnachten und Silvester.
Bei Anreise sonntags, montags und dienstags schenken wir Ihnen ein
3-Gänge-Menü in unserem Restaurant Theo’s.
125,00 pro Person / Arrangement im DZ.
Weitere Kategorien auf Anfrage und gegen Aufpreis möglich.
Eichenweg 4–5 • 17424 Ostseebad Heringsdorf
Tel.: 03 83 78-63-0 • ostseestrand@upstalsboom.de
hotel-ostseestrand-usedom.de
Ihr Vertragspartner: Eigentum + Freizeit Heringsdorf GmbH & Co. KG • Eichenweg 4–5, 17424 Ostseebad Heringsdorf
Raus aus dem Alltag!
Aktuelle Angebote finden Sie jede
Woche hier in unserem Reisemarkt
Andalusien, Nähe Malaga, komf. App‘s,
1-6 Pers., ab 30,- €/Tg., LZ ab 100,- €/Wo.,
Pool, Golf, Tennis, ( 0 40 / 52 83 6 89
KUR UND WELLNESS
Erholsamer Ostseeurlaub im Upstalsboom Hotel Ostseestrand.
Für nur €
SPANIEN
Hotel „Waldhütte“ Nähe Spreewald
an Talsperre, idyll. Lage, 7x Ü/HP ab 189,– €,
NEU! Wellnessbereich mit Schwimmhalle
Hund erlaubt, DVD/Hauspr., Dieter Löbelt,
Alte Poststr. 1, 03058 Klein Döbbern
 035608/40033 ● www.hotel-waldhuette.de
02797 Kurort Oybin – Hotel Nensch, mit
historischem Wirtshaus, idyllisch zw. Felsen,
zentrale ruhige Lage, bietet u.a. Aktionswochen, 7 Ü/F ab 189,– € p.P., 7 Ü/HP
ab 245,– € p.P. – Kinderrabatt bis 50%! –
( 03 58 44 / 7 04 18, Britta Iselt-Nensch,
Fr.-Engels-Str. 45, www.hotel-nensch.de
SÄCHSISCHE SCHWEIZ
Burg Hohnstein, direkt am Nationalpark
u. a. Malerweg, ÜN in neu renovierte Zi.
DU/WC, Tel.+ Sat-TV, Angebot 2x Ü/HP
nur 75 €/P., Burg Hohnstein, Inh. Steffen
Kunzelmann, Markt 1, 01848 Hohnstein,
www.burg-hohnstein.info, ( 03 59 75 /
8 12 02
SENIORENREISEN
Senioren-Individual-Reisen mit Abhol. v.
z. Hause auch für Behinderte. Kat. anf. (
03 91 / 4 08 92 49, auch attrakt. Weihnachts-& Silvester-Angebote
BERLIN ist Leben.
Berlin ist hier:
www.abendblatt-berlin.de
+++ Neuigkeiten aus allen Bezirken +++ übersichtlich +++ spannend +++ für Smartphones
optimiert +++ Nachrichten auf Karten sehen
+++ die Startseite für Berliner +++
Ferienanl., Pens. & Gaststätte Ü/F ab 19 €
p.P., Zi., Bung., FeWo's, Du/WC/TV, Ang.:
11.10.-20.12. kostl.HP 035028-80170 Weihn.
+ Silv.Prog., www.ferienanlage-bergwald.de
Das Portal
für BerlinNachrichten.
Unser nächstes Reisethema: „Reisen Und spaRen – URlaUb in deR nachsaison“
Anzeigenannahme: g 030 / 293 88 75 14 • E-Mail: dieter.pokolm@abendblatt-berlin.de • Erscheintag: Samstag, 25. Oktober 2014 • Anzeigenschluss: Dienstag, 21. Oktober 2014, 11.00 Uhr
UNSER TAG DES
EHRENAMTES
Wir bedanken uns
bei allen Ehrenamtlichen in Berlin und Brandenburg
und natürlich auch bei unseren Kunden.
19. OKTOBER VON 13 –18 UHR BEI HÖFFNER IN SCHÖNEFELD
VERKAUFSOFFENER
SONNTAG
MWST GESCHENKT
1)
AUF ALLES!
Höffner Möbelgesellschaft GmbH & Co. KG • Am Rondell 1 • 12529 Schönefeld/Berlin • Tel. 030/37 444-02
Öffnungszeiten: Mo. – Sa. 10 –20 Uhr • www.hoeffner.de • www.facebook.com/Moebel.Hoeffner
1) Bei Ihrem Einkauf gewährt Ihnen Höffner einen Rabatt in Höhe des Mehrwertsteueranteils, der auf den im Laden ausgezeichneten Preis anfallen würde. Der Mehrwertsteueranteil entspricht einer Minderung von 15,96% des jeweiligen Kaufpreises. Allerdings kann Höffner aus gesetzlichen Gründen dem Kunden nicht die Mehrwertsteuer als
solche erlassen. Der Kassenbon wird daher weiterhin eine Mehrwertsteuer ausweisen, jedoch bezieht sich diese auf einen entsprechend reduzierten Betrag. Der Kunde ist nicht berechtigt, die Erstattung des auf dem Kassenbon ausgewiesenen Mehrwertsteueranteils zu verlangen. Gültig nur am 19.10.2014 und nur bei Höffner in Schönefeld.
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
34
Dateigröße
6 190 KB
Tags
1/--Seiten
melden