close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Abteilungsleiter(in) DMS/ECM - BBW-Leipzig-Gruppe

EinbettenHerunterladen
Aufgaben:
Anforderungen:

Aufbau des neuen Bereiches/Geschäftsfeldes
"Dokumentenmanagement/Archivierung"
innerhalb einer Integrationsfirma

Stellenangebot

Entwicklung eines DMS/ECM
2014-10

Verantwortung für die Akquise von Aufträgen,
Preiskalkulationen sowie Angebotsabgabe und
Überwachung der Auftragsausführung (internes
Qualitätsmanagement)
Abteilungsleiter(in)
DMS/ECM
Arbeitsbeginn: 01.11.2014
Vorerst befristet bis 31.10.2016

Aufbau und Führung eines Teams, in dem
mindestens 40 % Menschen mit Behinderung
arbeiten

Arbeitsorganisation und Anleitung der Mitarbeiter
zur Vorbereitung von Dokumenten, scannen der
Dokumente, Indexierung und Ablage in einem
elektronischen Archivsystem
Vollzeit 40/40

Ihre schriftliche Bewerbung
mit den üblichen Unterlagen senden Sie
unter Angabe des Aktenzeichens 2014-10 bitte an:
BBW Leipzig-Gruppe
Zentrale Personalabteilung
Knautnaundorfer Straße 4
04249 Leipzig
gern per Mail an bewerbung@bbw-leipzig.de
www.bbw-leipzig.de
Mit inhaltlichen Rückfragen wenden Sie sich bitte an
Herrn Matthias Hofmann
 (0341)4137-5040

Konzeptionelle,
strategische
Weiterentwicklung der Abteilung
und
stetige
Wir sind eine Integrationsfirma, die mindestens 40
Prozent
Mitarbeiter
mit
einer
erheblichen
Schwerbehinderung
beschäftigt.
Wir
bieten
Arbeitsplätze zu tariflichen und ortsüblichen
Konditionen in den Geschäftsfeldern Glas- und
Gebäudereinigung
sowie
Gemeinschaftsverpflegung.
Ziel unserer Integrationsfirma ist es, Menschen,
die von Behinderung besonders schwer
betroffen sind, eine berufliche Perspektive zu
bieten. Wir wenden uns deshalb ausdrücklich an
BewerberInnen mit anerkannter Behinderung.





Fachschulstudium
der
Informatik
oder
erfolgreiche vergleichbare Ausbildung in einem
EDV-Beruf
sehr
gute
Anwenderkenntnisse
sowie
umfangreiche Erfahrung mit EMS/ECM
Betriebswirtschaftliche Denk- und Handlungsweise
Hervorragende Kommunikationskompetenz in
Wort und Schrift
hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein,
Belastbarkeit
und
überdurchschnittliches
Engagement
physische und psychische Belastbarkeit
Führerschein für PKW
von Vorteil wären



erste
Führungserfahrungen
in
Bereichen
Vertriebserfahrung
Erfahrungen im sozialen Bereich
ähnlichen
Wir wünschen uns Mitarbeiter, die neben hoher
fachlicher
Qualifikation
unsere
diakonische
Zielsetzung engagiert mit gestalten und mit einer
über die Pflicht hinausgehenden Einsatzfreude bei
uns tätig werden.
Bereitschaft zur Fortbildung und Fähigkeit zur
Teamarbeit setzen wir als Selbstverständnis voraus.
Vertragsbasis ist die Arbeitsvertragsrichtlinie des
Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche in
Deutschland in der Fassung Sachsen.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
59 KB
Tags
1/--Seiten
melden