close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Europa – Asien – Afrika – Südamerika 2015 - hl travel

EinbettenHerunterladen
Europa – Asien – Afrika – Südamerika
2015
Individualreisen | Reisen im Privatjet | Kreuzfahrten | Kreuzflüge
Viel zu spät begreifen viele Menschen
die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur,
Gesundheit, Reisen und Kultur,
Darum, Mensch, sei zeitig weise!
Höchste Zeit ist‘s! Reise, reise!
von Wilhelm Busch
HL-TRAVEL
High Level Travel - Ihr innovativer Reiseveranstalter
Der familiengeführte Reiseveranstalter ist Ihr Partner rund ums Reisen.
Seit über 30 Jahren betreut Familie Frühwirt ihre Kunden mit Reisen in die ganze Welt.
Ein besonderes Augenmerk wird auf die Qualität der Reisen und die perfekte Organisation gelegt.
Egal ob es sich um eine Gruppenreise, eine Kreuzfahrt, einen Individualurlaub, einen Städte- oder
Badeurlaub handelt.
In den letzten Jahren wurde das Sortiment um Reisen im Privatjet erweitert.
Mit dem privaten Flugzeug reist man nicht nur sehr bequem sondern auch effizient und zeitsparend.
Gemeinsam mit dem Kunden werden die Reisewünsche und Vorstellungen eruiert und ein dementsprechendes Angebot erstellt.
Eine weitere Spezialität sind Kreuzflüge und Weltreisen im privaten Flugzeug.
Jährlich veranstaltet HL-TRAVEL Kreuzflüge und Weltreisen im Rahmen einer kleinen organisierten Gruppe und einem begleitenden Team, das sich während der gesamten Reise um die Gäste und deren leibliches Wohl kümmert.
Reisen Sie mit HL-TRAVEL – das Leben ist zu kurz um mittelmäßig zu reisen.
Richard Frühwirt
Veronika Frühwirt
Melanie Frühwirt
INDIVIDUAL- UND KLEINGRUPPENREISEN
ASIEN
Georgien & Armenien.................................................................................................... 8
Iran ........................................................................................................................................ 10
SÜDAMERIKA
Ecuador & Galapagos................................................................................................... 12
AFRIKA
Nordäthiopien.................................................................................................................. 14
Tanzania & Zanzibar..................................................................................................... 16
Sonderzugreise Windhoek – Kapstadt............................................................... 18
REISEN IM PRIVATJET
Europa ................................................................................................................................ 21
AUSSERGEWÖHNLICHE KREUZFAHRTEN
Yachtcharter & Expeditionskreuzfahrten ...................................................... 23
Luxuskreuzfahrten ........................................................................................................ 25
Flusskreuzfahrten .......................................................................................................... 26
KREUZFLÜGE
Best of Africa ...................................................................................................................
Zauberhaftes Nordeuropa .......................................................................................
Kreuzflug „Weltkulturstätte am Kaukasus mit Iran“...............................
Kreuzflug „Nördliche Hemisphäre“ ...................................................................
28
29
29
30
Business
Traveller
Setzen Sie mehr Komfort
auf die Agenda: mit
Austrian ganz entspannt
geschäftlich reisen.
FROM
Erfolg erarbeitet.
TO
Entspannung
verdient.
008823T3 Austrian BusinessTraveller 210x148 COE.indd 1
THURNHER’S NEUE WEDELWOCHE
12.12.2014 - 19.12.2014 & 18.01.2015 – 25.01.2015
Unberührt, jungfräulich, frisch – So locken die Pisten rund um Zürs zum Saisonbeginn.
Starten Sie mit uns in die Wintersaison 2014_2015 und genießen Sie die Vorzüge des
Skifahrens außerhalb der Hochsaison – mehr Raum, mehr Zeit, mehr Ruhe!
Und Pisten fast für Sie allein!
3, 5 oder 7 Übernachtungen inklusive
♦
♦
♦
♦
♦
♦
♦
Thurnher’s Genusspaket: Willkommenscocktail, liebevoll arrangiertes Frühstücksbuffet,
tägliche Nachmittags-Jause und Gourmet Dinner
Tägliche Touren in die traumhafte Winterlandschaft in und um Zürs sowie
Freeridekunde mit unserem hauseigenen Skiguide Roman Dornauer
2, 4 bzw. 6 Tage Arlberg-Skipass für unbegrenztes Skivergnügen
Safety first: Lawinenkunde & Teilnahme am Safety Training der Skischule Zürs
Täglich 20 Minuten Skigymnastik und Stretching zur optimalen Vorbereitung auf den Skitag
1 Gutschein pro Person für eine SPA-Behandlung nach Ihrer Wahl im Wert von Euro 45,00
1 köstlicher Milchshake in Thurnher’s Milchbar
Im Doppelzimmer
ab € 781,00 pro Person für 3 Übernachtungen
ab € 1.279,50 pro Person für 5 Übernachtungen
ab € 1.763,00 pro Person für 7 Übernachtungen
A-6763 Zürs am Arlberg . T +43 (0)5583.2191 . mail@thurnhers-alpenhof.com
29.08.14 12:23
Reisen mit HL-Travel
Exklusivität. Komfort. Persönliche Betreuung. Umfangreiche Beratung.
Bei der Auswahl unserer Reiseangebote legen wir höchsten Wert auf Exklusivität,
fernab vom Massentourismus und unzähligen Touristen.
Eine geringe Teilnehmerzahl und die persönliche Betreuung sind uns genauso wichtig, wie die Auswahl der
Unterkünfte und eine Kombination aus Kultur, Komfort und Erholung.
Das Ziel unserer Arbeit ist es, Reisen zu erstellen die höchsten Ansprüchen gerecht werden und unvergessliche
Momente versprechen.
Maßgeschneiderte Individualreisen
Wir nehmen uns Zeit für Sie.
Gemeinsam mit dem Kunden werden individuelle, persönliche Reisewünsche/Reisevorstellungen eruiert.
Egal wann, wohin, wie viele Teilnehmer – HL-TRAVEL schnürt Ihre maßgeschneiderte Reise.
Vermietung von Privatjets
Sie haben es satt sich auf überfüllten Flughäfen stundenlang aufzuhalten?
Oft träumt man von einem schnellen Check-In Vorgang oder von einem Flughafenterminal ohne Menschenmassen.
Aber warum sollte man nur davon träumen?
Wir suchen den passenden Jet für Sie, Ihre Geschäftspartner und Ihre Familie zum optimalen Preis-Leistungsverhältnis.
Exklusive Kreuzfahrten
Kreuzfahrten liegen nach wie vor stark im Trend. Der tolle Service, die unbegrenzten Möglichkeiten an Bord
eines Kreuzfahrtschiffes, der Komfort, die Bequemlichkeit, die interessanten Streckenführungen und die Exklusivität machen eine Kreuzfahrt zu etwas ganz Besonderem.
Wir verfügen über jahrelanges Know-How auf dem Kreuzfahrtsektor und finden, im Dschungel von Angeboten,
für jeden Kunden das passende Kreuzfahrtschiff.
Kreuzflüge / Weltreisen
Ein eigens gechartertes Flugzeug steht den Reisegästen während der gesamten Reise zur Verfügung.
Dank dem privaten Flugzeug können Zielgebiete angeflogen werden die mit Linienmaschinen sehr schwer
oder gar nicht erreichbar sind.
Eine besonders zuvorkommende und professionelle Bordcrew samt Bordkoch verwöhnt die Gäste während
den Flügen mit einem erstklassigen First-Class Catering.
Die Abfertigung auf den Zielflughäfen erfolgt auf VIP-Basis, sodass sich der Kunde nicht um sein Gepäck
kümmern und sich auch nicht in Warteschlangen einreihen muss.
Ein 5-köpfiges Team, darunter ein Arzt, begleitet die Reise und kümmert sich um Ihr leibliches Wohl.
Die Tagesprogramme versprechen Kultur, Erholung, Spannung und Erlebnis.
GEORGIEN & ARMENIEN Rundreise
Reisenummer: 20114
Reisedatum: 14. - 25.05 | 04. - 15.06. | 16. - 27.09.2015
01. Tag Ankunft Tiflis
Nach der Ankunft am Flughafen in Tiflis
werden Sie vom deutschsprachigen Reiseleiter in Empfang genommen. Transfer in
das 5* Hotel in Tiflis.
02. Tag Tiflis – Kachetien
Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie
nach Sighnaghi, der Stadt der Liebe. Auf
dem Weg besuchen Sie die Klosteranlage
und das Grab der Hl. Nino im Dorf Bodbe. Danach geht es weiter nach Kvareli.
Unterwegs besichtigen Sie den unterirdischen Weinkeller „Gvirabi“-Tunnel, die in
das Felsmassiv des Kaukasus geschnitten
sind. Nach Besichtigung der knapp 8 km
langen Tunnel fahren Sie weiter Richtung
Königsburg Gremi aus dem 16. Jhd. Nächtigung und Abendessen im 4* Hotel in
Kvareli.
03. Tag Kachetien – Tiflis
Frühstück im Hotel. Heute besichtigen Sie
den Klosterkomplex Gremi mit den königlichen Zitadellen, der Kirche Erzengel
und der Ruinen der alten Stadt. Von Gremi fahren Sie via Telavi weiter nach Tsinandali und besuchen das Haus von Fürst
Alexander Tschawtschawadse, mit einem
wunderschönen Garten und einem Weinkeller. Nach der Weinverkostung und der
Besichtigung des italienischen Palastes
fahren Sie zurück nach Tiflis. Nächtigung
und Abendessen im 5* Hotel in Tiflis.
04. Tag Tiflis – Mzcheta
Frühstück im Hotel.
Heute fahren Sie nach Mzcheta
(UNESCO-Weltkulturerbe) der ältesten
und ehrwürdigsten Stadt Georgiens. Unter anderem besichtigen Sie die Dschwari
Kirche aus dem frühen Mittelalter und
die Swetizchoweli-Kathedrale. Mittagessen unterwegs. Rückfahrt nach Tiflis und
Besichtigung der alten Schwefelbäder,
der georgisch-orthodoxen Kirche, der
8
jüdischen Synagoge und der türkischen
Moschee.
Nach der Dreifaltigkeitskirche geht es
weiter zum Mtkvari Fluss mit der Metechi-Kirche. Vom Metechi-Plateau haben Sie einen wunderschönen Ausblick.
Anschließend können Sie einen Spaziergang auf der Rustaweli Strasse machen.
Auf der Strasse befinden sich viele Sehenswürdigkeiten wie zB das Opernhaus,
das Theater, viele Cafes, Museen und verschiedene Kulturschauplätze.
Abschließend besichtigen Sie noch das
Nationalmuseum mit der goldenen
Schatzkammer. Abendessen in einem traditionellen Restaurant in der Stadt. Nächtigung im 5* Hotel in Tiflis.
05. Tag Tiflis – Kasbegi
Frühstück im Hotel. Heute fahren Sie
nach Kasbegi. Eine atemberaubende
Fahrt von Gudauri entlang des Tergi Flusses. Auf dem Weg sehen Sie die Ananuri
Festung und den Jinvali Stausee. Sie fahren durch wunderschöne Täler zur Gergeti Dreifaltigkeitskirche, die sich auf über
2100 Meter befindet. Abendessen und
Nächtigung in Kasbegi.
06. Tag Kasbegi – Achalziche
Frühstück im Hotel. Heute fahren Sie
nach Gori und besichtigen das Museum Joseph Stalin und die Höhlenstadt
Upliszische. Die Höhlenstadt liegt am
nördlichen Ufer der Kura und ihr Alter wird auf 3000 Jahre geschätzt.
Weiter geht es nach Bordschomi und
Achalziche. Abendessen und Nächtigung
im 4* Hotel Achalziche.
07. Tag Achalziche –
Grenzübergang Armenien
Frühstück im Hotel. Die Stadt Achalziche
liegt auf einem Hügel auf der Nordseite
des Flusses Potskhovi. Nach der Stadtbesichtigung fahren Sie weiter nach Ward-
sia, der Höhlenstadt am linken Ufer des
Kura. Hauptanziehungspunkt ist die Klosterkirche Maria Himmelfahrt mit einem
prächtigen Säulenportal, einem großen
Saal in Form eines Tonnengewölbes. Anschließend fahren Sie zur georgisch-armenischen Grenze und setzen Ihre Reise
in Armenien fort. An der Grenze werden
Sie von dem deutschsprachigen Reiseleiter empfangen und fahren nach Gjumri.
Abendessen und Nächtigung im 4* Hotel.
08. Tag Gjumri – Jerewan
Frühstück im Hotel. Sie unternehmen
einen Stadtspaziergang und besichtigen
die Altstadt. Nach dem Mittagessen fahren Sie weiter nach Jerewan. Sie besichtigen die Genozid-Gedenkstätte und fahren anschließend in das Hotel in Jerewan.
Abendessen in einem traditionellen Restaurant in der Stadt.
Nächtigung im 4* Hotel in Jerewan.
09. Tag Jerewan
Frühstück im Hotel. Stadtrundfahrt durch
die armenische Metropole, bei der Sie
den Republikplatz, das akademische Ballettheater, die Kaskade, den Präsidentensitz und vieles mehr besichtigen werden.
Nach dem Mittagessen fahren Sie in eine
Cognacbrennerei und verkosten den legendären armenischen Brandy. Anschließend machen Sie einen Spaziergang in
der Markthalle. Abendessen und Nächtigung im 4* Hotel in Jerewan.
10. Tag Jerewan – Garni –
Geghard – Sewan – Dilidschan –
Jerewan
Frühstück im Hotel. Sie besichtigen zunächst den Tempel in Garni aus dem 1.
Jhd und fahren anschließend weiter zum
Kloster Geghard. Mittagessen in einem
schönen Gartenrestaurant.
Weiterfahrt zum Sewansee, der „blauen
Perle“ Armeniens. Der Sewansee ist einer
der höchstgelegenen Gebirgsseen der
Welt. Nach der Besichtigung des Klosters
fahren Sie in die Stadt Dilidschan. Nach
einem schönen Spaziergang und Besichtigung fahren Sie zurück nach Jerewan.
Abendessen und Nächtigung in Jerewan.
11. Tag Jerewan – Khor Wirap –
Norawank – Jerewan
Frühstück im Hotel. Fahrt zum Kloster
Khor Wirap, welches unmittelbar an der
armenisch-türkischen Grenze liegt. Weiterfahrt zu einem der schönsten Klöster
Armeniens. Das Norawank Kloster erstreckt sich über zwei Etagen und ist ein
einmaliges Beispiel für armenische Architektur. Anschließend fahren Sie in das
Weindorf Areni. Mittagessen bei einer lokalen Familie. Danach fahren Sie zurück
nach Jerewan. Abschlussabendessen in
einem typischen Restaurant in Jerewan.
12. Tag Jerewan – Heimreise
Frühstück im Hotel. Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug.
Ende der Reise.
Eingeschlossene Leistungen
• 12-tägigeRundreiselt.
Programm
• ÖrtlichedeutschsprachigeReiseleitung
• Nächtigunginlandestypischen
4&5* Hotels
• Unterbringungin
Doppelzimmer
• Vollpension
• Ausflüge&Besichtigungen
lt. Programm
• AlleTransfers
Nicht eingeschlossene Leistungen
• Langstreckenflügenach/von
Georgien&Armenien
• Reise-&Stornoversicherung
• persönlicheAusgabenwie
Minibar, Getränke, Telefonate,
Souvenirs, Wäsche, etc
• AlleLeistungendienichtunter
„Eingeschlossene Leistungen“
aufgeführt sind
Flüge
Gerne buchen wir für Sie den
optimalen Langstreckenflug zu den
tagesaktuellen Preisen.
Reisepreise p. P. (ohne Flug)
EUR 1.990,- | CHF 2.410,Enzelzimmerzuschlag
EUR 850,- | CHF 1.030,Mindestteilnehmer: 10 Personen
Vorbehaltlich Verfügbarkeiten. Programm- und Flugzeitenänderungen vorbehalten. Stand: Oktober 2014
Reiseveranstalter: HL Travel Swiss GmbH, Elsiabethenstrasse 28, 4010 Basel, Schweiz
9
IRAN klassische Rundreise
Reisenummer: 20214
Reisedatum: 15. - 26.04.15 I 14. - 25.05.15 I 26. - 07.10.2015
01. Tag, Ankunft Teheran
Nach der Ankunft am Flughafen in Teheran werden Sie vom deutschsprachigen
Reiseleiter in Empfang genommen und
zum Hotel gefahren. Nächtigung im 5*
Hotel in Teheran.
02. Tag, Teheran – Yazd
Frühstück im Hotel.
Stadtrundfahrt mit Besichtigung des archäologischen Museums und des islamischen Kunstmuseums.
Das archäologische Museum ist das größte in Persien, in dem Funde aus über fünf
Jahrtausenden iranischer Zivilstation zu
sehen sind. Anschließend besichtigen Sie
noch das Juwelenmuseum mit Schmuckstücken der ehemaligen Königshäuser.
Danach Transfer zum Flughafen und Weiterflug nach Yazd.
Begrüßung durch den deutschsprachigen
Reiseleiter am Flughafen und Transfer
zum Hotel. Abendessen und Nächtigung
im 5* Hotel in Yazd.
03. Tag, Yazd
Frühstück im Hotel. Ganztätige Stadtrundfahrt mit Besichtigung der Djame
Moschee, des Amir Tschaqmaq Komplexes, des Basars, des Neuen Feuertempels
und der Dowlat Abad Gartenanlage.
Dann unternehmen Sie noch einen Abstecher zu den Türmen des Schweigens.
Abendessen und Nächtigung im 5* Hotel
in Yazd.
04. Tag, Yazd – Kerman
Frühstück im Hotel. Am frühen Morgen
fahren Sie nach Kerman. Unterwegs machen Sie einen Abstecher nach Fahradj
mit Besuch der frühislamischen Moschee.
In Kerman halbtägige Stadtrundfahrt mit
Besichtigung des Gandj-Ali-Khan Bademuseums, des Basars und der Djame Moschee mit dem Uhrturm.
Nächtigung im 5* Hotel in Kerman.
10
05. Tag,
Kerman – Mahan – Rayen – Kerman
Frühstück im Hotel.
Tagesausflug nach Mahan und Besichtigung des Grabmals des Sufi-Derwisches
Nematollah-e Valli und des terrassenförmig angelegten Schahzadeh-Gartens.
Weiter zur Lehmziegel-Zitadelle von
Rayen. Auf der Rückfahrt nach Kerman
können Sie auf Wunsch einen kurzen Abstecher zu den eindrucksvollen farbigen
Bergen auf der Strecke Richtung Golbaf
unternehmen.
06. Tag, Kerman – Shiraz
Frühstück im Hotel.
Heute fahren Sie nach Shiraz über Bardsir, Sirdjan, Nayriz und Sarvestan. Dort
besichtigen Sie den sassanidischen Palast.
Nächtigung im 5* Shiraz.
07. Tag, Shiraz
Frühstück im Hotel.
Heute unternehmen Sie eine ganztägige Stadtrundfahrt und besichtigen die
Narendjestan-Gartenanlage, die Nasirol-Molk Moschee, das Hafez- oder SaadiMausoleums, den Wakil Basar und das
Koran-Tor. Nächtigung im 5* Hotel
Shiraz.
08. Tag, Shiraz – Persepolis – Isfahan
Frühstück im Hotel.
Sie fahren nach Isfahan und besichtigen
unterwegs die glanzvolle Residenzstadt
Persepolis die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Abendessen und Nächtigung
im 5* Hotel in Isfahan.
09. Tag, Isfahan
Frühstück im Hotel.
Sie unternehmen eine ganztägige Stadtrundfahrt mit Besichtigung des ImamPlatzes, der Imam- & Scheich Lotfollah
Moschee und dem Ali Qapu Palast.
Nächtigung im 5* Hotel in Isfahan.
10. Tag,
Isfahan – Natanz – Kaschan – Teheran
Frühstück im Hotel.
Anschließend Fahrt nach Teheran über
Natanz und Kaschan. Unterwegs besichtigen Sie die Djame Moschee in Natanz
und den Fin-Garten sowie das Borudjerdi
Haus in Kaschan. Am Abend erreichen Sie
Teheran.
Abendessen und Nächtigung im 5* Hotel
in Teheran.
11. Tag, Teheran
Frühstück im Hotel.
Ganztägige Stadtrundfahrt mit Besuch
des Teppichmuseums und des Palastes im
Niavaran Komplex. Am Abend erwartet
Sie ein spezielles Dinner. Nächtigung im
5* Hotel in Teheran.
12. Tag, Teheran – Rückreise
Frühstück im Hotel.
Transfer zum Flughafen in Teheran für Ihren Rückflug.
Ende der Reise.
Eingeschlossene Leistungen
• 12-tägigeRundreise
lt. Programm
• ÖrtlichedeutschsprachigeReiseleitung
• InlandsflugTeheran–Yazd(Economy Class)
• Nächtigungin
landestypischen 5* Hotels
• Unterbringungim
Doppelzimmer
• Halbpension
• Ausflüge&Besichtigungen
lt. Programm
• AlleTransfers
• Visum
Nicht eingeschlossene Leistungen
• Langstreckenflügenach/von
Teheran
• Reise-&Stornoversicherung
• PersönlicheAusgabenwieTelefonkosten, Wäsche, Minibar,
Souvenirs, etc.
• AlleLeistungendienichtunter
„Eingeschlossene Leistungen“
aufgeführt sind
Flüge
Gerne buchen wir für Sie den
optimalen Langstreckenflug zu den
tagesaktuellen Preisen.
Reisepreise pro Person (ohne Flug)
Ab 10 Personen
EUR 1.380,- | CHF 1.670,Einzelzimmerzuschlag
EUR 299,- | CHF 365,Mindestteilnehmer: 10 Personen
Vorbehaltlich Verfügbarkeiten. Programm- und Flugzeitenänderungen vorbehalten. Stand: Oktober 2014
Reiseveranstalter: HL Travel Swiss GmbH, Elsiabethenstrasse 28, 4010 Basel, Schweiz
11
ECUADOR & GALAPAGOS Kombinationsreise
Reisenummer: 20314
Reisedatum: 28.05. - 04.06. I 10. - 17.09. I 30.11. - 07.12.2015
01. Tag Ankunft Quito
Ankunft am internationalen Flughafen
von Tababela. Am Flughafen werden
Sie von der lokalen deutschsprachigen
Reiseleitung empfangen und anschließend zum Hotel gefahren. Die reizvolle
und schöne Stadt Quito ist umgeben von
schneebedeckten Vulkanen und liegt
nur 22 Kilometer vom Äquator entfernt.
Wegen seiner vielen Kirchen und Klöster
erhielt Quito den Spitznamen „Kloster
von Amerika“. Übernachtung im 5* Hotel
Plaza Grande
02. Tag Quito - Stadtrundfahrt
Während der Stadtbesichtigung Quitos
bekommen Sie einen ersten Eindruck von
dieser 2.800 m über dem Meeresspiegel
gelegenen und kulturhistorisch einmaligen Stadt. Zuerst fahren Sie zu einem
Aussichtspunkt, dem sogenannten “Balkon von Guapulo”, von wo aus Sie einen
spektakulären Blick auf das Tal Cumbayá
und Tumbaco genießen werden. Bei klarer Sicht können Sie sogar die Vulkane
Cayambe, Antizana und Puntas bestaunen. Danach besuchen Sie die historische
Altstadt, die aufgrund ihres Reichtums an
Spanischer-, Flämischer-, Maurischer-, und
Präkolombianischer Architektur von der
UNESCO zum Kulturerbe erklärt wurde.
Besichtigen Sie die mit Steinmetz-Arbeiten
verzierte Fassade des Kongressgebäudes,
die Kirche La Compañia, die Kirche San
Francisco sowie den Platz der Unabhängigkeit mit Regierungspalast und Kathedrale. Ihr deutschsprachiger Reiseleiter wird
mit Ihnen während eines ca. einstündigen
Spaziergangs in die Geschichte Quitos eintauchen. Anschließend besuchen Sie den
Altstadthügel Panecillo mit seiner Engelstatue „Virgen de Quito“. Genießen Sie
die hervorragende Aussicht über die gesamte Stadt und auf die umliegenden Berge. Danach geht es Richtung „Mitte der
Welt“ – das Monument liegt ca. 23 Kilo-
12
meter nördlich der Hauptstadt Quito und
markiert den Ort, an dem Charles Marie
de La Condamine mit einer französischen
Expedition 1736 als erster Europäer die
genaue Position des Äquators bestimmte.
Übernachtung im 5* Hotel Plaza Grande
03. Tag Mindo
Nach dem Frühstück geht es Richtung
Mindo, im Kanton San Miguel de los Bancos der Provinz Pichincha. Es hat etwa
2.250 Einwohner und liegt etwa 60 km
Luftlinie bzw. zwei bis zweieinhalb Autostunden westlich von Quito. In diesem
Gebiet hat man bisher etwa 500 verschiedene Vogelarten registriert und noch immer werden bisher unbekannte entdeckt.
Unter anderem leben im Reservat Fliegenschnäpper, Schwalben, Finken, Faulvögel und der Quetzal sowie farbenfrohe
Sittiche und Berg-Tukane. Daneben sind
seltene Schmetterlinge und Orchideen
hier heimisch. Auch Säugetiere, darunter der gefährdete Brillenbär, Pumas und
Eichhörnchen leben im Waldschutzgebiet. Rückkehr nach Quito. Übernachtung
im 5* Hotel Plaza Grande
04. Tag Banos „Die Pfanne des Teufels“
In der Früh geht es von der Provinz Cotopaxi weiter Richtung Süden nach Baños. Die Stadt liegt am Fuße des aktiven
Vulkans Tungurahua auf einer Höhe von
1.820 m. Es herrscht ein ganzjährig angenehmes Klima mit Tageshöchsttemperaturen um 25 °C. Heute ist Baños einer der
wichtigsten Wallfahrtsorte in Ecuador
und zugleich ein wichtiges Touristenzentrum. Begünstigt durch die geografische
Lage entspringen hier zahlreiche schwefelhaltige heiße Quellen, die die Becken
von drei Thermalbädern speisen. Hier
befindet sich ebenfalls der Wasserfall
„Pailon Del Diablo“ (die Pfanne des Teufels) in dessen Mitte, wie man sagt, ein
Stein in der Form eines Teufelkopfes ist.
Übernachtung im 4+* Hotel Luna Runtun.
05. Tag Riobamba & Chimborazo
Riobamba ist die Hauptstadt der ecuadorianischen Provinz Chimborazo und
Sitz des Bischofs von Riobamba. Sie ist
Zentrum einer Agrarregion und bedeutender Verkehrsknotenpunkt in Ecuador. Nach einer kurzen Besichtigung in
Riobamba geht es weiter zum Nationalpark Chimborazo, wo sich der inaktive
Vulkan Chimborazo befindet. Er ist mit
einer Höhe von 6310 m der höchste Berg
in Ecuador. Der Chimborazo wurde 1565
zum ersten Mal von einem Europäer, Girolamo Benzoni,
beschrieben. Die Franzosen Charles Marie
de La Condamine und Pierre Bouguer unternahmen 1742 Forschungen am Berg.
Übernachtung im 4* Hotel Mansion in
Abraspungo.
06. Tag Teufelsnase & Ingapirca &
Cuenca
Nach dem Frühstück Fahrt zum Bahnhof
und Fahrt mit dem Schienenbus zur legendären „Teufelsnase”. Auf dem Waggon oder gar vom Dach des Schienenbusses werden Sie Zeuge der faszinierenden
Landschaft und der technischen Meisterleistung, die es ermöglicht, dass seit Anfang des 20. Jh. die topografischen Hindernisse mit dem Zug bewältigt werden
können. Die Weiterfahrt erfolgt nach
Cuenca. Besichtigen Sie unterwegs die
Ruinen von Ingapirca (auf Cañari „Steinmauern der Inka“), das bedeutendste
Monument in Ecuador. Die Stätte befindet sich auf einem gras bewachsenen Hügel in 3.100 m Höhe und war bereits vor
der Konstruktion des Sonnentempels zwischen 1450 und 1480 für die Inka von großer spiritueller Bedeutung. Im Jahre 1470
unterwarf der Inkakönig Yupanqui den
Stamm der Cañari und baute vermutlich
auf den Ruinen einer ihrer Kultstätten die
Stadt Ingapirca. Bei einem Spaziergang
über die einstige Zeremonien-, Wohn, und Raststätte, werden Sie über den
Glauben und die Rituale, sowie die Konstruktion der pumaförmigen Weihstätte,
der sich selbst als „direkte Abkömmlinge
des Sonnengottes“ bezeichnenden Inka,
erfahren. Übernachtung im 5* Hotel
Mansion Alcazar.
07. Tag Cuenca – Guayaquil
In Cuenca, heute drittgrößte Stadt Ecuadors, 1557 an der Stelle der Inkasiedlung
Tomebamba gegründet, atmet man noch
die koloniale Luft der ecuadorianischen
Geschichte. Für die meisten Besucher und
auch Einheimischen ist dieses in 2530 m
Höhe gelegene Zentrum des Kunsthandwerks, der Keramikwaren, Panamahüte
sowie Gold-, und Silberwaren die schönste Stadt des Landes. Wegen der besonderen Atmosphäre und Architektur der ausgehenden Kolonialzeit, d.h. des frühen
19. Jahrhunderts, wurde im November
1999 Cuenca von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Weiterfahrt am späten Nachmittag nach Guayaquil. Übernachtung im Hilton Colon Guayaquil.
08. Tag Guayaquil
Nach dem Frühstück Fahrt zum Flughafen. Ende der Reise oder Verlängerung
auf Galapagos.
Eingeschlossene Leistungen
• 08-tägigeEcuador-Rundreiselt.
Programm
• ÖrtlichedeutschsprachigeReiseleitung
• Nächtigunginlandestypischen4
& 5* Hotels
• Unterbringungim
Doppelzimmer
• VerpflegungltProgramm
• Ausflüge&Besichtigungen
lt. Programm
• EintritteltProgramm
• AlleTransfers
Nicht eingeschlossene Leistungen
• Langstreckenflüge
nach/von Quito
• Reise-&Stornoversicherung
• PersönlicheAusgabenwieTelefonkosten, Wäsche,
Minibar, Souvenirs, etc.
• AlleLeistungendienicht
unter „Eingeschlossene
Leistungen“ aufgeführt sind
Flüge
Gerne buchen wir für Sie den
optimalen Langstreckenflug zu den
tagesaktuellen Preisen.
Reisepreise pro Person (ohne Flug)
Bei 06 Personen
EUR 1.560,– | CHF 1.890,Ab 14 Personen
EUR 1.500,– | CHF 1.820,Einzelzimmerzuschlag
EUR 765,- | CHF 930,-
Verlängerungsmöglichkeit Galapagos
Entdecken Sie auf dem Katamaran „Treasure of Galapagos“ das Weltnaturerbe der
UNESCO – die Galapagos Inseln.
Sie fliegen von Guayaquil weiter auf die Galapagos Insel und gehen an Bord des
Katamarans. Der Katamaran verfügt über 9 Kabinen mit privatem Balkon, privatem Badezimmer, Klimaanlage und Safe.
Sie können die Galapagos Inseln in -) 5 Tagen
-) 7 Tagen erkunden
5-tägige Rundreise „A“
1. Tag, Freitag
Baltra Einschiffung – Santa Cruz, Charles Darwin
2. Tag, Samstag
Santiago, Sullivan Bay – Bartolome
3. Tag, Sonntag
Seymour – Mosquera
4. Tag, Montag
Plaza – San Cristobal, Cerro Brujo
5. Tag, Dienstag
San Cristobal Ausschiffung
5-tägige Rundreise „B“
1. Tag, Dienstag
2. Tag, Mittwoch
3. Tag, Donnerstag
4. Tag, Freitag
5. Tag, Samstag
San Cristobal, Cerro Colorada Einschiffung
Espanola, Gardner Bay & Punta Suarez
Floreana, Post Office Bay & Punta Cormorant
Santa Fee – Tortuga Bay
Santa Cruz, Chato – Baltra Ausschiffung
7-tägige Rundreise „C“
1. Tag, Samstag
2. Tag, Sonntag
3. Tag, Montag
4. Tag, Dienstag
5. Tag, Mittwoch
6. Tag, Donnerstag
7. Tag, Freitag
Santa Cruz, Charles Darwin Einschiffung.
Santa Cruz, Ballena Bay & Dragon Hill
Isabela Island, Tintoreras & Humedales
Isabela Island, Punta Moreno & Bahia Urbina
Fernandina, Punta Espinoza – Isabela Island, Caleta Tagus
Santiago, Puerto Egas – Rabida Island
Santa Cruz – Baltra Ausschiffung
Eingeschlossene Leistungen
• Galapagos-Katamaran-Rundreiselt.
Programm
• DoppelkabinemitBalkon
• VollpensionanBord
• Landausflügemit
englischsprachigem Reiseleiter
• Schnorchelausrüstung
Flüge
Gerne buchen wir für Sie den optimalen
Langstreckenflug zu den tagesaktuellen
Preisen.
Passagiere an Bord: maximal 16
Nicht eingeschlossene Leistungen
•
•
•
•
Langstreckenflügenach/vonGalapagos
Reise-&Stornoversicherung
PersönlicheAusgaben
AlleLeistungendienicht
unter „Eingeschlossene
Leistungen“ aufgeführt sind
• GalapagosNationalparkEintritt
• GetränkeanBord
• Trinkgelder
Reisepreise pro Person (ohne Flug)
5-tägige Rundreise in der
Doppelkabine
ab EUR 2.050,–
7-tägige Rundreise in der
Doppelkabine
ab EUR 3.030,–
Vorbehaltlich Verfügbarkeiten. Programm- und Flugzeitenänderungen vorbehalten. Stand: Oktober 2014
Reiseveranstalter: HL Travel Swiss GmbH, Elsiabethenstrasse 28, 4010 Basel, Schweiz
13
NORD-ÄTHIOPIEN
Reisenummer: 20414
Reisedatum: 02. - 14.11.15 I 16. - 28.11.15 I 28.12.15 - 09.01.16
01. Tag Wien – Addis Ababa
Individuelle Anreise am Flughafen WienSchwechat. Flug mit Ethiopian Airlines
nonstop nach Addis Ababa. Nach der
Ankunft und Begrüßung am Flughafen
werden Sie in das 5* Hotel Radisson Blue
gebracht. Nach dem Check-In und kurzer
Zeit zur freien Verfügung werden Sie vom
deutschsprachigen Reiseleiter im Hotel abgeholt und unternehmen eine Stadtrundfahrt mit Fahrt auf den Entoto Mountain
von wo Sie eine herrliche Aussicht auf die
Stadt genießen. Nach der ausführlichen
Stadtrundfahrt fahren Sie zurück zum Hotel. Abendessen und Nächtigung im 5* Radisson Blue Hotel, Addis Ababa.
Hotelinformationen:
Das fünf Sterne Hotel liegt ideal im Geschäftsviertel Kazanchis nahe dem Stadtzentrum, unweit vom Flughafen. Das moderne und komfortable Hotel verfügt über
1 Restaurant, ein Fitnessstudio und einen
Wellnessbereich. Die Zimmer sind mit allen
Annehmlichkeiten die ein fünf Sterne Hotel
haben muss ausgestattet.
02. Tag Addis Ababa – Bahar Dar
Nach dem Frühstück im Hotel und dem
Check-Out im Radisson Hotel fahren Sie
zum Flughafen und fliegen mit Ethiopian Airlines weiter nach Bahar Dar. Nach
der Ankunft und der Begrüßung in Bahar Dar werden Sie zur Kuriftu Lodge
gefahren. Bahar Dar liegt auf ca 1800m
Höhe nördlich von Addis Ababa direkt
am Tanasee, der Quelle des Blauen Nils.
Nach dem Check-In in der Lodge unternehmen Sie einen Ausflug zu den rund
30min entfernten Wasserfällen des Blauen Nils. Sie machen einen Spaziergang
und gehen auf einen Hügel von wo Sie
eine schöne Aussicht auf die 400m in
die Tiefe stürzenden Wasserfälle haben.
Im Anschluss daran fahren Sie mit dem
Bus zurück in die Lodge und entspannen bei einem gemütlichen Mittagessen.
14
Nach dem Mittagessen erwartet Sie eine
Bootsfahrt auf dem Tanasee. Sie fahren
zu einem Kloster das Männer und Frauen besuchen dürfen. Sie machen einen
40min Spaziergang durch den Wald
wo Sie die Möglichkeit haben, kleine
Souvenirs wie zB den Maria-TheresienTaler von den Einheimischen zu kaufen.
Danach fahren Sie wieder zurück zur
Lodge. Abendessen und Nächtigung in
der Kuriftu Lodge am Tanasee.
Lodgeinformation:
Die 5* Kuriftu Lodge liegt direkt am Tanasee.
Die Lodge verfügt über einen Pool, 2 Restaurants und einen Wellnessbereich. Das Interieur
ist authentisch mit typischen äthiopischen Stilelementen. Die Zimmer verfügen über einen
Balkon mit Aussicht in den begrünten Garten
oder auf den Tanasee.
03. Tag Bahar Dar – Gondar
Genießen Sie das Frühstücksbuffet in der
Kuriftu Lodge. Nach dem Check-Out in
der Kuriftu Lodge fahren Sie in die 4 Stunden entfernte Stadt Gondar in der Region
Amhara. Die Stadt, die im 17. Jahrhundert
Hauptstadt Äthiopiens war, liegt auf 2100
m Höhe am Fuße der Simien Mountains.
Nach der Ankunft in Gondar fahren Sie
zunächst in das Hotel Goha, das auf einem
Hügel liegt. Heute steht noch eine Stadtrundfahrt mit Besichtigung des Palastes
von Kaiser Fasilidas und des Witwensitzes
„Kusquam“ der Kaiserin Mentewab, etwas ausserhalb der Königsstadt Gondar.
Das Kloster Debre Berhan Selassie, das
durch seine wunderschönen und einmaligen Wandmalereien geschmückt und sehr
bekannt ist darf im Programm nicht fehlen. Aber auch die Wasserburg, das Bad
des Fasilidas im Tal des Kaha Flusses, ist Teil
des heutigen Programms. Das große Bassin ist noch heute der zentrale Ort für das
Timkatfest, das Fest zur Erinnerung an die
Taufe Jesu Christi. Abendessen und Nächtigung im Hotel Goha.
Hotelinformation:
Das 3* Hotel verfügt insgesamt über 64 Zimmer,
2 Bars und 1 Restaurant. Die Zimmer sind einfach
eingerichtet und verfügen über DU/WC.
04. Tag
Gonda – Simien Mountain Nationalpark
Nach dem Frühstück im Hotel Goha in
Gondar fahren Sie weiter in den Simien
Nationalpark. Der 180km2 große Nationalpark ist wegen seiner eindrucksvollen
Berglandschaft bekannt. Der Park umfasst
Höhenlagen von 1900 bis über 4500 Meter.
Der Park wurde in die Liste des UNESCOWeltnaturerbes aufgenommen. Der Park
sollte zum Schutz gefährdeter Tierarten,
zB äthiopischer Steinbock, äthiopischer
Wolf oder Blutbrustpavian eingerichtet
werden, jedoch schrumpfen die Tierpopulationen aufgrund der sich im Gebiet angesiedelten Menschen. Abendessen und
Nächtigung in der Simien Lodge.
Lodgeinformation:
Die Simien Lodge gilt als höchstes Hotel in Afrika,
auf 3260m Höhe. Die „Häuschen“ sind mit Fußbodenheizung, Bad und Balkon ausgestattet.
05. Tag Simien Mountain Nationalpark –
Axum
Frühstück in der Lodge. Sie verlassen die
Lodge und fahren weiter nach Axum. Sie
werden den gesamten Tag im Bus verbringen und eine atemberaubende Landschaft entlang des Gebirges sehen. Nach
der Ankunft in Axum fahren Sie in das
Sabean Hotel in Axum. Abendessen und
Nächtigung im Sabean Hotel in Axum.
Hotelinformation:
Das Hotel Sabean ist ein großer Glaskomplex
und verfügt über ein helles, großzügiges Ambiente. Die Zimmer sind komfortable eingerichtet
und verfügen über Bad/DU/WC.
06. Tag Axum
Frühstück im Hotel. Danach erkunden Sie
Axum mit der Altstadt, dem Obelisken, den
königlichen Grabmälern und Ruinen des
alten Palastes. Zu Hochzeiten war Axum
eine Großmacht und wirtschaftliches Zentrum, das mit Ägypten, Persien, Arabien
und Indien Handel trieb. Die Stadt zählt
zum UNESCO Weltkulturerbe. Nach einem
erfüllten und sehr interessanten Tag fahren Sie zurück ins Hotel. Abendessen und
Nächtigung im Hotel Sabean in Axum.
07. Tag Axum – Mekele
Frühstück im Hotel.
Sie fahren von Axum weiter nach Mekele. Auf der Fahrt legen Sie verschiedene
Stopps ein, so zB in Yeha um die Ruinen
des Tempels, der dem Reich von Da´amot
zugeordnet wird.
Mekele ist die Hauptstadt der Region Tigray, im äußersten Norden Äthiopiens.
Abendessen und Nächtigung im 5* Hotel
Planet in Mekele.
Hotelinformation:
Das 5* Hotel Planet verfügt über 1 Restaurant,
eine Bar, W-Lan Zugang, ein Businesscenter, ein
Swimmingpool, und ein kleines Geschäft. Die
Zimmer sind komfortabel ausgestattet.
opien. Der Ort Lalibela liegt 2500 Meter
hoch und ist weltweit bekannt für die monolithischen 11 Kirchen, die überwiegend
mehrgeschossig sind. Die Kirchen zählen
zum UNESCO Weltkulturerbe.
Abendessen und Nächtigung im Hotel
Roha in Lalibela.
Kapelle. Am Nachmittag besichtigen Sie
die Kirchen der östlichen Gruppe.
Bet Gabriel-Rufael , Bet Merkorios, Bet
Emanuel, Bet Abba Libanos, Bet Giyorgis
die zur westlichen Gruppe zählen. Abendessen und Nächtigung im Hotel Roha in
Lalibela.
Hotelinformation:
Das Hotel hat eine gute Lage unweit der bekannten Kirchen von Lalibela. Das 3* Hotel verfüt über ein Restaurant und Zimmer mit einfacher Ausstattung.
10. Tag
Lalibela – Addis Ababa – Wien
Frühstück im Hotel. Sie fahren von Lalibela zum Flughafen und fliegen zurück nach
Addis Ababa. Flug mit Ethiopian Airlines
von Lalibela nach Addis. Sie werden am
Flughafen begrüßt und im Empfang genommen. Abends erwartet Sie ein spezielles Abschlussdinner in einem typischen
Restaurant, das bekannt für seine äthiopische Küche ist. Nach dem Essen werden Sie
zum Flughafen gefahren. Rückflug nach
Wien mit Ethiopian Airlines am 11. Tag.
09. Tag Lalibela
Frühstück im Hotel. Heute besichtigen
Sie die weltbekannten 11 Kirchen von
Lalibela. Die Kirchen sind in 3 Gruppen
(nördliche, westliche, östliche) unterteilt.
Zunächst besichtigen Sie die Kirchen der
nördlichen Gruppe. Bet Medhane Alem,
die größte monolithische Kirche der Welt
wo das Lalibela-Kreuz liegt. Bet Maryam,
Bet Denagel, Bet Meskal und die Selassie
Ende der Reise.
08. Tag Mekele – Lalibela
Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren
Sie weiter nach Lalibela. Auf dem Weg
nach Lalibela werden Sie eine wundervolle Landschaft genießen. Lalibela gilt als
heilige Stadt und Wallfahrtsort in Äthi-
Eingeschlossene Leistungen
• LangstreckenflugWien-Addis-
Wien mit Ethiopian Airlines
• 11-tägigeRundreise
lt. Programm
• InlandsflügemitEthiopianAirin
der Economy Class
• ÖrtlichedeutschsprachigeReiseleitung
• Nächtigunginlandestypischen
3,4,5* Hotels
• Unterbringungim
Doppelzimmer
• Halbpension
• Ausflüge&Besichtigungen
lt. Programm
• AlleTransfers
• Visum
Nicht eingeschlossene Leistungen
• Reise-&Stornoversicherung
• PersönlicheAusgabenwieTelefonkosten, Wäsche,
Minibar, Souvenirs, etc.
• AlleLeistungendienicht
unter „Eingeschlossene
Leistungen“ aufgeführt sind
Reisepreise pro Person (inkl. Flug)
Ab 8 Personen
EUR 2.850,– | CHF 3.450,(gilt für 02.11. - 14.11.15 & 16.11. - 28.11)
Aufzahlung für Reiseterim:
28.12.15 - 09.01.16
EUR 200,– | CHF 248,Einzelzimmerzuschlag
EUR 470,- | CHF 570,Vorbehaltlich Verfügbarkeiten. Programm- und Flugzeitenänderungen vorbehalten. Stand: Oktober 2014
Reiseveranstalter: HL Travel Swiss GmbH, Elsiabethenstrasse 28, 4010 Basel, Schweiz
15
TANZANIA & ZANZIBAR
Reisenummer: 20514
Reisedatum: 10. - 20.10. I 24.10. - 03.11. I 24.11. - 04.12.15
01. Tag Ankunft Tanzania
Nach der Ankunft und den Einreiseformalitäten werden Sie am Flughafen von
Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter begrüßt und in die Coffee Lodge gebracht.
Abendessen und Nächtigung in der 5*
Coffee Lodge.
02. Tag
Arusha – Tarangire Nationalpark
Nach dem Frühstück werden Sie von der
Coffee Lodge abgeholt und fahren weiter zum Tarangire Nationalpark. Nächtigen werden Sie in der 5* Treetop Lodge.
Die Lodge liegt an der Grenze zum Tarangire Nationalpark und ist bekannt für die
Baumhäuser. Über eine Treppe gelangen
Sie in das Zimmer, welches komfortabel
und sehr großzügig ausgestattet ist. Der
Swimmingpool lädt zum Entspannen ein.
Frühstück, Mittag, Abendessen im Preis
eingeschlossen.
03. Tag
Tarangire Nationalpark – Ngorongoro Krater
Am Morgen unternehmen Sie eine Pirschfahrt im Tarangire Nationalpark. Anschließend fahren Sie weiter in den berühmten Ngorongoro Krater. Die Fahrzeit
beträgt in etwa 2 Std. Nächtigen werden
Sie in der 5* Exploreans Lodge. Die Lodge
liegt im Ngorongoro Hochland und ist
rund 30min vom Krater entfernt.
Frühstück, Mittag, Abendessen im Preis
eingeschlossen.
04. Tag Ngorongoro Krater
Genießen Sie den Tag in der Exploreans
Lodge und nehmen Sie teil an den Pirschfahrten im NgorongoroKrater. Nächtigung in der Exploreans Lodge. Frühstück,
Mittag, Abendessen im Preis eingeschlossen.
05. Tag Ngorongoro Krater – Serengeti
Nach dem Frühstück fahren Sie zum rund
16
45min entfernten Manyara Airstrip und
fliegen mit örtlichen Kleinflugzeugen
weiter in die Serengeti.Sie werden vom
Airstrip abgeholt und in das 5* Migration
Camp gefahren. Das Camp liegt nördlich
von Lobo am Grumeti Fluss. Das Camp
verfügt über 20 Zelte mit einer Wohnfläche von 45m2 und einer Veranda die
einen 360° Blick bietet.Eine Bar, eine Bibliothek und ein Pool runden das Angebot
ab. Nächtigung im 5* Migration Camp.
Frühstück, Mittag, Abendessen im Preis
eingeschlossen.
07. Tag Serengeti – Arusha – Zanzibar
Nach dem Frühstück im Camp fahren Sie
zum Airstrip und fliegen von der Serengeti via Arusha nach Zanzibar. Flugzeit
ca 2,5 Std. Nach der Ankunft und Begrüßung am Flughafen, Transfer ins 5* Resort Baraza.
06. Tag Serengeti
Relaxen Sie im Migration Camp oder nehmen Sie teil an den angebotenen Pirschfahrten.Frühstück, Mittag, Abendessen
im Preis eingeschlossen.
11. Tag Zanzibar – Wien
Sie werden vom Hotel abgeholt und zum
Flughafen gebracht.
8.-10. Tag Zanzibar
Badeaufenthalt in Zanzibar im 5* Resort
Baraza.Eine Rundfahrt durch Stonetown
mit deutschsprachigem Guide im Reisepreis eingeschlossen.
Ende der Reise.
Eingeschlossene Leistungen
• 07-tägigeTanzaniaRundreiselt
Programm
• 05-tägigerZanzibarAufenthaltlt
Programm
• InlandsflügeltProgramm
• ÖrtlichedeutschsprachigeReiseleitung
• Nächtigungin5*Lodges
• UnterbringungimDoppelzimmer
• VerpflegungVollpension
• Safaris&TransfersltProgramm
• Nationalpark-Eintritte
• Visagebühren
Nicht eingeschlossene Leistungen
• Langstreckenflügenach/vonTanzania/Zanzibar
• Reise-&Stornoversicherung
• PersönlicheAusgabenwieTelefonkosten, Wäsche,
Minibar, Souvenirs, etc.
• AlleLeistungendienicht
unter „Eingeschlossene Leistungen“ aufgeführt sind
Flüge
Gerne buchen wir für Sie den
optimalen Langstreckenflug zu den
tagesaktuellen Preisen.
Reisepreis pro Person (ohne Flug)
Ab 4 Personen
EUR 5.415,– | CHF 6.880,Vorbehaltlich Verfügbarkeiten. Programm- und Flugzeitenänderungen vorbehalten. Stand: Oktober 2014
Reiseveranstalter: HL Travel Swiss GmbH, Elsiabethenstrasse 28, 4010 Basel, Schweiz
17
Sonderzugreise Windhoek – Kapstadt Reisenummer: 20614
Reisedatum: 07. - 22.03.15
Reiseveranstalter: Lernidee Erlebnisreisen, Berlin
01. Tag Flug von Frankfurt oder
München
02. Tag Ankunft in Windhoek
Am Morgen treffen Sie in Johannesburg
ein. Weiterflug nach Windhoek, wo Ihre
Reiseleitung Sie am Flughafen begrüßt.
Anschließend fahren Sie zu Ihrem Hotel an der Independence Avenue, der
Flaniermeile der Stadt. Die namibische
Hauptstadt liegt über 1.600 m hoch und
wird umrahmt von den Bergen des Khomas-Hochlands. Mit knapp 300.000 Einwohnern ist das beschauliche Windhoek
die größte Stadt des Landes. Es fasziniert
mit seiner Mischung aus afrikanischer
und europäischer Lebensart. Abends erwartet Sie ein Begrüßungsabendessen
mit Vorstellung der Reiseleiter.
03. Tag Abfahrt des African Explorer
Bei einer Stadtrundfahrt in Windhoek
sehen Sie die Christuskirche und den sogenannten Tintenpalast, heute Sitz des
namibischen Parlaments. Ein Ausflug
führt Sie in die Township Katutura, wo
Sie ein Selbsthilfe-Projekt für Frauen und
einen traditionellen Markt besuchen.
Danach heißt es im kleinen historischen
Windhoeker Bahnhof: Einsteigen, bitte!
Machen Sie es sich in Ihrem Abteil bequem und genießen die vorüberziehende Landschaft. Ihre Reise wird mit etwas
Glück zur Zug-Safari, denn die Bahnstrecke führt durch private Wildfarmen
– nicht selten sind Giraffen, Springböcke
und Strauße neben den Schienen zu sehen! Da Ihr Sonderzug in gemächlichem
Tempo fährt und kaum anderer Zugverkehr auf der Strecke existiert, haben Sie
gute Chancen Fotos zu schießen. Ein kurzer Vortrag vermittelt Wissenswertes zur
Reise und zur Landeskunde Namibias,
bevor Sie zum Begrüßungsabendessen
im Bordrestaurant willkommen geheißen werden.
18
04. Tag Etosha-Nationalpark
Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem
Bus zum südwestlichen Eingang des
Etosha-Nationalparks. Es wartet eine einmalige Ganztags-Safari auf Sie: Sie durchqueren den gesamten Park von Südwest
nach Ost (ca. 130 km) und können Elefanten, Gnus, zahlreiche Vögel und andere
Wildtiere besonders an den Wasserlöchern aus der Nähe beobachten. Mit etwas Glück sehen Sie auch Löwen oder die
seltenen Leoparden. Im Herzen des Parks
liegt die riesige Etosha-Salzpfanne. Die
weite, weiße Ebene mit ihren Luftspiegelungen und vorbeiziehenden Tierherden
lässt Ihre Safari zu einem unvergesslichen
Erlebnis werden! Nach diesem aufregenden Tag verlassen Sie den Park über das
östliche gelegene Lindequist-Tor und fahren zu einer nahe gelegenen Lodge, wo
Sie heute Nacht residieren. Abendessen
im Restaurant Ihrer Lodge.
05. Tag Auf Safari
Der Vormittag steht für eine ausgedehnte Pirschfahrt zur Verfügung (Ausflugspaket). Anschließend fahren Sie nach Otjiwarongo, wo Ihr Sonderzug bereitsteht
und das freundliche Bordpersonal Sie
wieder begrüßt.
06. Tag Das Matterhorn Namibias –
die Spitzkoppe
Bei Usakos hält Ihr Zug für einen Ausflug
zur 1.700 m hohen Spitzkoppe (Ausflugspaket). Hier können Sie jahrhundertealte
Felszeichnungen der San-Buschleute entdecken. Anschließend fahren Sie zurück
zum Zug, der Sie Richtung Swakopmund
bringt. Die Strecke zwischen Windhoek
und Swakopmund wurde 1902 fertiggestellt und ist die älteste Bahntrasse des
Landes. Spätnachmittags Ankunft in Swakopmund, das vielerorts an eine deutsche
Kleinstadt erinnert. Es bleibt Zeit für einen Bummel über die Uferpromenade
oder für ein Stück Schwarzwälderkirschtorte im Café Anton, bevor Sie abends
wieder an Bord Ihres Sonderzuges erwartet werden.
07. Tag Vom Atlantik in die Wüste
Sie gehen mit kleinem Gepäck von Bord
und fahren per Kleinbus die Küstenstraße
entlang bis zum Hafenstädtchen Walvisbay, das bis 1994 südafrikanische Enklave
war. Dort trifft die kalte Brandung des
Atlantischen Ozeans unvermittelt auf die
Namib Wüste. An den Ufern der Lagune
lassen sich mit etwas Glück Schwärme von
Flamingos und Pelikanen beobachten. In
ca. fünfstündiger Fahrt auf ungeteerter
Piste geht es anschließend per Kleinbus
von der Atlantikküste durch den NamibNaukluft-Nationalpark. Unterwegs legen
Sie Fotostopps an den bizarren Felsformationen des Gaub-Passes und des Kuiseb-Canyons ein. In Ihrer Lodge tauchen
Sie zwei Tage lang in die Ruhe und Weite
der urtümlichen Landschaft der ältesten
Wüste der Welt ein, der Namib-Wüste.
08. Tag Die höchsten Dünen der Welt
Die frühen Morgenstunden sind die beste
Zeit, die ziegelrot leuchtenden Riesendünen der Namib im Farbenspiel des Morgenlichts zu erleben. Der Aufstieg auf die
berühmteste von ihnen, Düne 45, wird
mit weiten Ausblicken auf ein Meer aus
aprikosenfarbenem Sand belohnt. In offenen Fahrzeugen geht es auf ungeteerter
Sandpiste die letzten Kilometer bis in das
Vlei, eine von Dünen umgebene Lehmsenke, die sich nur in guten Regenjahren
mit dem Wasser des Tsauchab-Flusses füllt.
Anschließend fahren Sie weiter zum Sesriem-Canyon, einer 40 m tiefen Schlucht,
die der Tsauchab-Fluss über Millionen von
Jahren in die Sandschichten grub. Zum
Sonnenuntergang können Sie heute eine
romantische Fahrt durch die Wüstenlandschaft genießen (Ausflugspaket).
09. Tag Namib-Naukluft Park
Von Ihrer Lodge fahren Sie per Kleinbus
ca. vier Stunden durch Fels- und Gebirgslandschaft bis nach Mariental, wo Ihr
Sonderzug auf Sie wartet. Die Busfahrt
führt auf überwiegend ungeteerter Piste
von den Ebenen des Namib-Naukluft-Nationalparks über den Zarieshoogte-Pass.
Im kleinen Ort Maltahöhe legen Sie einen Stopp ein und genießen ein Brunch
mit selbst gebackenem Brot. Deutsche
Hausmannskost mitten in der Wüste! Im
kleinen Örtchen Keetmannshoop bleibt
vor Sonnenuntergang Zeit für einen Kurzausflug zum Köcherbaumwald.
10. Tag Wüstenpferde und Geisterstädte
Morgens erreicht Ihr Zug die Bahnstation Aus. Von dort fahren Sie mit dem Bus
nach Kolmanskop, wo 1908 die ersten Diamanten in Namibia gefunden wurden.
Von Kolmanskop fahren Sie durch das
Diamantensperrgebiet bis in die Küsten-
Eingeschlossene Leistungen
• Linienflüge Frankfurt/München –
Windhoek und Kapstadt– Frankfurt/München in der Economy
Class
• FahrtmitdemSonderzugAfrican
Explorer mit 8 Übernachtungen
im gebuchten Schlafabteil
• 1 Übernachtung im Stadthotel in
Windhoek
• 1 Übernachtung in einer SafariLodge im Etosha-Nationalpark
• 2Übernachtungenineinerstilvollen Lodge in der Namib-Wüste
• 1 Übernachtung im MittelklasseHotel in Kapstadt
• MahlzeitenltProgramm
• DeutschsprachigeReiseleitungab
Windhoek bis Kapstadt
• DeutschsprechenderArztanBord
• Besichtigungen&AusflügeltProgramm
• Ausflüge,Wildbeobachtungsfahrten lt Programm
• Während der Lodge-Aufenthalte
bleibt Ihr großes Gepäck jeweils
gut behütet im Sonderzug
• Gepäckträgerservice ab/bis Flughafen Windhoek/Kapstadt
• Unterhaltsame Kurzvorträge an
Bord
• Speziell für diese Reise erstellter
Landeskundeband, Reiseführer Namibia, kleine
Bordbibliothek
stadt Lüderitz. Ein Ausflug über die Lüderitz-Halbinsel führt entlang der Großen
Bucht bis zum Diaz Point mit dem Kreuz
des portugiesischen Eroberers Bartholomäus Diaz und dem kleinen Leuchtturm.
Anschließend fahren Sie zurück nach Aus,
wo Ihr Sonderzug Sie erwartet.
11. Tag Namibias einsamer Süden –
Fish River Canyon
Morgens treffen Sie in Holoog ein. Hier
steigen Sie um in die Kleinbusse, die der
Zug mitführt, und fahren durch unberührte Halbwüstenlandschaft zum Fish River
Canyon. Wer möchte, kann eine Kurzwanderung am Canyon-Rand unternehmen
und grandiose Ausblicke in die 500 m tiefe
und 160 km lange Schlucht genießen. Danach setzt sich Ihr Zug in Richtung Südafrika. Spätabends passieren Sie die Grenze
nach Namibia – alle Formalitäten werden
bequem im Abteil erledigt.
12. Tag Augrabies Falls-Nationalpark
In Upington verlassen Sie den Zug und
fahren per Bus zum Augrabies-Nationalpark. Das Naturreservat erstreckt sich entlang des Oranje-Flusses und ist bekannt
für die 56 m hohen Augrabies-Wasserfälle.. Am frühen Abend geht es zurück zu
Ihrem Zug.
13. Tag Matjiesfontein
Mittags erreicht Ihr Zug den kleinen
viktorianischen Ort Matjiesfontein, wo
Ihnen Zeit für die Besichtigung des ge-
schichtsträchtigen Lord Milner-Hotels
bleibt. Nachdem Ihr Zug die Tunnel der
Hex River-Berge passiert hat, fahren Sie
durch das anmutige, sattgrüne Weinland. Südafrikas Winzer haben sich in
den letzten Jahren internationalen Ruf
verschafft: Hervorragende Weine werden
hier gekeltert und auch an Bord vom African Explorer serviert. Genießen Sie noch
einmal afrikanische Gerichte im Bordrestaurant bevor Sie am nächsten Tag Kapstadt erreichen.
14. Tag Kapstadt
Morgens erreicht Ihr Zug das Ziel seiner
Reise: Kapstadt, das schönste Ende der
Welt. Hier heißt es Abschied nehmen von
der lieb gewonnenen Besatzung, bevor
Sie zu Ihrem Stadthotel begleitet werden.
Flanieren Sie entlang der Victoria & Alfred Waterfront oder fahren Sie mit der
Seilbahn auf den Tafelberg (auf Wunsch).
Zum Sonnenuntergang führt Sie ein Ausflug auf den Signal Hill mit spektakulärem Blick auf die Stadt. Am Abend erwartet Sie ein Abschiedsessen.
15. Tag Abschied von Afrika
Vormittags bleibt Ihnen Zeit für eigene
Stadterkundungen oder einen Einkaufsbummel. Am Mittag heißt es Abschied
nehmen von Ihrer Reiseleitung, bevor Sie
über Johannesburg zurück nach Deutschland fliegen.
16. Tag Ankunft in Deutschland
Nicht eingeschlossene Leistungen
• AusflugspaketundTrinkgelder
• Leistungendienichtausführlichunter „eingeschlossene Leistungen“
aufgeführt sind
• Reise-&Stornoversicherung
Reisepreis ab EUR 4.490,pro Person in der Doppelkabine
Vorbehaltlich Verfügbarkeiten. Programm- und Flugzeitenänderungen vorbehalten. Stand: Oktober 2014
Reiseveranstalter: HL Travel Swiss GmbH, Elsiabethenstrasse 28, 4010 Basel, Schweiz
19
KURZREISEN IM PRIVATJET
Schnell. Komfortabel.
Unabhängig. Flexibel.
Sie sind gerne flexibel in Ihrer Entscheidung?
Sie möchten gerne selbst bestimmen wann und mit wem Sie fliegen?
Sie möchten gerne Ankunft- und Abflugzeit bestimmen?
Sie möchten gerne ohne Warten in das Flugzeug steigen und möglichst schnell abheben?
Sie möchten Ihre ausländischen Geschäftstermine schnell und effizient erledigen?
Sie möchten komfortabel von A nach B geflogen werden?
Ob Sie geschäftlich oder privat reisen, wir suchen den passenden Jet für Sie und
bieten Ihnen ein optimales Preis- Leistungsverhältnis.
© Avcon Jet AG
Unsere Reisevorschläge
für Sie...
BARCELONA
AMALFIKÜSTE
MYKONOS
Flug ab/bis Wien im Privatjet
Flughafentransfer
1x Nächtigung im 5* Hotel
Halbpension
Flug ab/bis Wien im Privatjet
Flughafentransfer
1x Nächtigung im 5* Hotel
Halbpension
Flug ab/bis Wien im Privatjet
Flughafentransfer
1x Nächtigung im 5* Hotel
Halbpension
Preis p.P bei 4 Personen
EUR 5.286,–
Preis p.P bei 6 Personen
EUR 3.950,–
Preis p.P bei 4 Personen
EUR 6.890,–
Preis p.P bei 6 Personen
EUR 5.200,–
Preis p.P bei 4 Personen
EUR 6.700,–
Preis p.P bei 6 Personen
EUR 4.880,–
VENEDIG
TALLINN
ROM
Flug ab/bis Wien im Privatjet
Flughafentransfer
1x Nächtigung im 5* Hotel
Halbpension
Flug ab/bis Wien im Privatjet
Flughafentransfer
1x Nächtigung im 5* Hotel
Halbpension
Flug ab/bis Wien im Privatjet
Flughafentransfer
1x Nächtigung im 5* Hotel
Halbpension
Preis p.P bei 4 Personen
EUR 3.300,–
Preis p.P bei 6 Personen
EUR 2.400,–
Preis p.P. bei 4 Personen
EUR 5.470,–
Preis p.P. bei 6 Personen
EUR 3.880,–
Preis p.P. bei 4 Personen
EUR 5.870,–
Preis p.P. bei 6 Personen
EUR 4.255,–
Preisänderungen und Verfügbarkeiten vorbehalten. Genaue pro Person Preise auf Anfrage.
FOTO
SCHLECHT
AUSSGERWÖHNLICHE KREUZFAHRTEN
Genießen Sie alle Annehmlichkeiten einer gehobenen Kreuzfahrt und nutzen Sie das umfangreiche Angebot an Bord des Schiffes. Erkunden Sie die Geheimnisse der Anlegehäfen, die historischen Bauwerke und die interessanten Städte.
Lassen Sie Ihre Seele baumeln während Sie das Schiff von einer Destination zur anderen bringt.
Neben den großen Reedereien mit den Ozeanriesen gibt es noch viele andere Reedereien mit
kleinen, persönlichen Schiffen die wir Ihnen vorstellen möchten.
Egal ob Sie eine exklusive Luxuskreuzfahrt, eine inspirierende Expeditionskreuzfahrt, eine erholsame Flusskreuzfahrt oder einen Urlaub im Kreis Ihrer Familie auf einer Yacht im Indischen Ozean machen möchten – wir erstellen Ihnen ein Angebot und finden das passende Schiff für Sie.
Exklusiver Yachtcharter
Inspirierende Expeditionskreuzfahrten
Luxuskreuzfahrten
Exklusive Yachten / Kreuzfahrten
INDONESIEN, Papua Neuguinea
Termine: 10.–16. 01. 15 | 14.–20. 02. 15 | 14.–20. 03. 15
Alila Purnama
Erleben Sie die Inselwelt Indonesiens und segeln Sie von Sorong, der Küstenstadt auf dem indonesischen Inselteil Neuguineas, vorbei
an Raja Ambat, ein Archipel im Pazifik westlich von Neuguinea.
Dieses 46 Meter lange Luxusschiff mit seinen 3 Decks ist mit edlen Materialien ausgestattet. Insgesamt hat das Schiff nur 5 Kabinen
die höchste Ansprüche erfüllen. Das Herzstück bildet die Mastersuite mit einem 180° Blick auf die vorüberziehende Landschaft und
Inselwelt Indonesiens.
„Raja Ampat“ – 7 tägige Kreuzfahrt
beginnt in Sorong und führt vorbei an unberührten Inseln wie
Gam, Miskon und Yangello.
ab EUR 9.800,- pro Person
Vollcharter
Möglich bei 10 Personen und einem
Mindestaufenthalt von 4 Nächten.
Preis ab EUR 8.500,- pro Person / Nacht
inkl. Vollpension.
in der Doppelkabine inkl. Vollpension an Bord (ohne Flug)
AMAZONAS, Iquitos/Peru
Aqua Expeditions
Die beiden Luxusschiffe MV Aria und MV Aqua durchqueren das ganze Jahr über (von Jänner – Dezember, 1x wöchentlich) den Dschungel des Amazonas beginnend in Iquitos, Peru.
Die MV Aria ist das größere der beiden Schiffe mit einer Anzahl von 16 Kabinen. Die MV Aqua hat insgesamt nur 12 Kabinen.
MV Aria – 4 tägige Kreuzfahrt
MV Aqua – 4 tägige Kreuzfahrt
Iquitos – Amazon River – Yarapa River – Yanallpa River – Ucayali
River – Amazon / Pacaya Samiria Reserve
Iquitos – Amazon River – Amazon River Headwaters – Marañón River / Pacaya Samiria Reserve – Pacaya Samiria Reserve – Marañón
River / Amazonas River
ab EUR 2.565,- pro Person
in der Doppelkabine inkl. Vollpension an Bord (ohne Flug)
MV Aria – 8 tägige Kreuzfahrt
Iquitos – Amazon River – Yarapa River – Yanallpa River – Ucayali
River – Amazon / Pacaya Samiria – Nauta Caño – Marañon River –
Choroyacu River – Tacsha River / Pacaya Samiria – San Martin de
Tipishca – Tahuayo / Lake Charo – Amazon River / Iquitos
ab EUR 5.980,- pro Person
in der Doppelkabine inkl. Vollpension an Bord (ohne Flug)
ab EUR 2.450,- pro Person
in der Doppelkabine inkl. Vollpension an Bord (ohne Flug)
MV Aqua – 8 tägige Kreuzfahrt
Iquitos – Amazon River – Amazon River Headwaters – Marañón
River – Pacaya Samiria Reserve – Marañón River / Amazon River –
Amazon River / Ucayali River – Pacaya Samiria Reserve / Yanallpa
River – Puinahua River / Pacaya River – Pacaya Samiria Reserve /
Pacaya River – Ucayali River / Amazon River – Iquitos
ab EUR 7.510,- pro Person
in der Doppelkabine inkl. Vollpension an Bord (ohne Flug)
Vorbehaltlich Verfügbarkeiten und Programmänderungen. Stand: Oktober 2014
23
Exklusive Yachten / Kreuzfahrten
MALEDIVEN Yachtkreuzfahrt
Four Seasons Explorer
Four Seasons Explorer ist ein Katamaran mit drei Decks und 11 luxuriösen Kabinen, der jeden Montag Richtung Norden
vom 5* Hotel Four Seasons Kuda Huraa in See sticht und jeden Donnerstag in Richtung Süden vom 5* Resort Four Seasons Landaa Giraavaru ablegt.
Die Passagiere haben die Wahl zwischen 3 verschiedenen Routen, die unter anderem auch drei Tauchgänge in den schönsten
Tauchgebieten der Malediven beinhaltet, zu wählen. Für Interessierte steht ein Meeresbiologe zur Verfügung. Schnorcheln,
Wasserski, Windsurfen, Fischen und Segeln sind im Reisepreis inbegriffen. Lassen Sie sich mit einer Massage verwöhnen, besuchen Sie abgelegene Inseln und fühlen Sie sich wie Robinson Crusoe, genießen Sie Cocktails zum Sonnenuntergang und Grillabende auf einsamen Sandbänken.
Circuit Cruise – 7 Nächte
Kuda Huraa – Landaa Giraavaru – Kuda Huraa
North Ward Cruise – 3 Nächte
Kuda Huraa – Landaa Giraavaru
ab EUR 1.860,- pro Person
in der Doppelkabine, inkl Vollpension, Ausflüge, Flughafentransfers (ohne Flüge)
South Ward Cruise – 4 Nächte
Landaa Giraavaru – Kuda Huraa.
ab EUR 2.480,- pro Person
in der Doppelkabine, inkl Vollpension, Ausflüge, Flughafentransfers (ohne Flüge)
ab EUR 4.330,- pro Person
in der Doppelkabine, inkl Vollpension, Ausflüge, Flughafentransfers (ohne Flüge)
Vollcharter
Möglich ab einem Mindestaufenthalt von 3 Nächten.
Preis auf Anfrage.
YACHTKREUZFAHRT Süditalien & Malta | Panama & Costa Rica
Variety Cruises
Die neue M/Y Variety Voyager sticht seit 2012 in See.
Die 68 Meter lange Luxusyacht hat insgesamt 36 Kabinen für bis 72 Passagiere. Zudem verfügt die Yacht über einen Spa- und
Fitnessbereich. Genießen Sie die persönliche Atmosphäre und den erstklassigen Service an Bord.
Die Passagiere haben die Wahl zwischen 3 verschiedenen Routen, die unter anderem auch drei Tauchgänge in den schönsten
Tauchgebieten der Malediven beinhaltet, zu wählen. Für Interessierte steht ein Meeresbiologe zur Verfügung. Schnorcheln,
Wasserski, Windsurfen, Fischen und Segeln sind im Reisepreis inbegriffen. Lassen Sie sich mit einer Massage verwöhnen, besuchen Sie abgelegene Inseln und fühlen Sie sich wie Robinson Crusoe, genießen Sie Cocktails zum Sonnenuntergang und Grillabende auf einsamen Sandbänken.
Süditalien & Malta – 8 tägige Kreuzfahrt
Termin: Oktober 2015
Einschiffung: Salerno
Salerno – Capri – Lipari – Taormina – Syrakus – Valetta – Licata
– Agrigent – Cefalu – Salerno
ab EUR 2.250,- pro Person
in der Doppelkabine inkl Vollpension (ohne Flüge)
24
Costa Rica & Panamakanal – 8 tägige Kreuzfahrt
Termin: Jänner 2015, Februar 2015, März 2015
Shelter Bay, Panama – San Blas – Portobello – Panamakanal
– Amador – Granito de Oro/Koiba Inseln – Golfito – Puerto
Jimenez – Quepos – Los Suenos
ab EUR 2.150,- pro Person
in der Doppelkabine inkl Vollpension (ohne Flüge)
Das Traumschiff
„Das allseits bekannte Traumschiff ist ein ganz besonderes Schiff und zählt zu meinen
absoluten Favoriten. Ich fühlte mich von der ersten Sekunde wie zuhause und genoss
das herzliche und familiäre Ambiente an Bord.“
Melanie Frühwirt
AUSTRALIEN – INDONESIEN
HAMBURG – HAMBURG
Do, 12.03.15
Fr, 13.03.15
Sa, 14.03.15
So, 15.03.15
Mo, 16.03.15
Di, 17.03.15
Mi, 18.03.15
Do, 19.03.15
Fr, 20.03.15
Sa, 21.03.15
So, 22.03.15
Mo, 23.03.15
Di, 24.03.15
Mi, 25.03.15
Do, 26.03.15
Fr, 27.03.15
Mo, 29.06.15
Di, 30.06.15
Mi, 01.07.15
Do, 02.07.15
Fr, 03.07.15
Sa, 04.07.15
So, 05.07.15
Mo, 06.07.15
Di, 07.07.15
Mi, 08.07.15
Do, 09.07.15
Fr, 10.07.15
Sa, 11.07.15
So, 12.07.15
Mo, 13.07.15
12.03. – 27.03.2015
Individuelle Anreise nach Perth
Ankunft Perth, Australien
Erholung auf See
Exmouth, Australien
Erholung auf See
Broome, Australien
Broome/ Erholung auf See
Kupang/ Timor, Indonesien
Erholung auf See
Benoa/ Bali, Indonesien
Erholung auf See
Semarang/ Java, Indonesien
Jakarta/ Java, Indonesien
Erholung auf See
Singapur, Singapur
Individuelle Heimreise
29.06. – 13.07.2015
18:00
12:00
20:00
13:00
12:00
18:00
07:00
23:59
07:00
12:00
20:00
18:00
16:00
ab EUR 5.140,pro Person
in der Doppelkabine,
inkl Vollpension (ohne Flug)
Hamburg
Erholung auf See
Stavanger, Norwegen
Lerwick/Shetland, Großbritannien
Torshavn/Färöer, Dänemark
Erholung auf See
Akureyri, Island
Isafjördur, Island
Reykjavik, Island
Reykjavik, Island
Erholung auf See
Kirkwall/Orkney, Großbritannien
Aberdeen, Schottland
Erholung auf See
Hamburg, Deutschland
18:00
07:00
11:00
11:00
17:30
18:00
18:00
07:00
08:00
08:00
18:00
18:00
16:00
13:00
07:00
20:00
17:00
08:00
ab EUR 4.990,pro Person
in der Doppelkabine,
inkl Vollpension (ohne Flug)
Vorbehaltlich Verfügbarkeiten und Programmänderungen. Stand: Oktober 2014
25
Expeditionskreuzfahrt
Erlebnisreise „Magisches Myanmar“
Reiseveranstalter: Lernidee Erlebnisreisen, Berlin
Erlebnisreise mit 8-tägiger Flusskreuzfahrt
Erleben Sie eines der ursprünglichsten Länder Asiens,
das sich nach jahrelangem Dornröschenschlaf der
Welt öffnet! Mit der klassischen Variante bereisen Sie
den mittleren Irrawaddy in acht Tagen – von der viel
besungenen alten Königsstadt Mandalay zu den weltberühmten Tempeln Bagans. Der heilige Mt. Popa
steht ebenso auf Ihrem Programm wie die Shwedagon-Pagode in Yangon und ein bezaubernder Aufenthalt am Inle-See. Das informative Bordprogramm
ergänzt Ihre abwechslungsreichen Ausflüge im Land
der goldenen Pagoden.
1. Tag Flug Frankfurt – Bangkok
2./3. Tag Bangkok – Yangon – Shwedagon-Pagode
Nach kurzem Umstieg in Bangkok am zweiten Tag
geht es weiter in Myanmars ehemalige Hauptstadt
Yangon. Transfer Flughafen – Hotel. Bei Ihrem ersten Abendessen und einer traditionellen kulturellen
Darbietung heißen wir Sie willkommen im Land der
goldenen Pagoden! In Yangon stehen die schönsten
Pagoden, der quirlige Bogyoke-Markt, die Uferpromenade des Yangon-Flusses sowie der KandawgyiPark auf Ihrem Programm. Einen ersten Eindruck der
buddhistischen Baukunst bietet der Besuch der Shwedagon-Pagode. Ihr goldener Stupa strahlt einmalig im
Sonnenlicht! (1x F, 1x M, 2x A)
4. Tag Willkommen an Bord in Mandalay
Nach einem kurzen Flug erreichen Sie die ehemalige
Königsstadt Mandalay. Während Sie sich in Ihrer Kabine einrichten, segelt Ihr Flussdampfer flussaufwärts
nach Kyauk Myaung. Erste Übernachtung an Bord Ihres Schiffes, das nach Einbruch der Dunkelheit stets
ruhig vor Anker geht. (FMA)
5. Tag Kyauw Myaung – Mingun
Im authentischen Dorf Kyauk Myaung ticken die Uhren noch in ganz eigenem Tempo, und Sie sind eingeladen, den Alltag bei einem Bummel hautnah zu erleben. Später Ausflug in Mingun. An diesem idyllischen
Ort wollte der für seinen Größenwahn bekannte König Bodawpaya im 18. Jh. die mächtigste Pagode der
Welt errichten. Geplant wurde ein imposanter Bau mit
einer Höhe von 150 m, der nie fertiggestellt wurde und
heute als größter Ziegelhaufen weltweit gilt. Staunen
Sie auch über die größte funktionstüchtige Glocke der
Welt! (FMA)
6. Tag Alte Königsstädte Mandalay und Amarapura
Stadtrundfahrt durch Mandalay, die ehemalige
Hauptstadt des letzten Königreichs Myanmars. Die
wunderschöne Mahamuni-Pagode bildet eines ihrer
religiösen Zentren. Vom Hausberg bietet sich bei klarem Wetter ein fantastischer Blick über die Stadt. Am
Fuße des Mandalay Hill sehen Sie in der KuthodawPagode das größte Buch der Welt und können Handwerkern u. a. beim Herstellen feiner Goldblättchen
und bei Steinmetzarbeiten über die Schulter schauen.
In Amarapura klingt Ihr Tag bei einem idyllischen Spaziergang über die längste Teakholzbrücke der Welt,
die U Bein-Brücke (1,2 km), aus. (FMA)
7. Tag Die Hügel von Sagaing und die Inselstadt Ava
Am Morgen unternehmen Sie einen Streifzug durch
die Hügellandschaft Sagaings mit ihren mehr als
1.000 Pagoden und Heiligtümern. In der Gegend
dieses bedeutenden Religions- und Meditationszentrums leben heute rund 8.000 Mönche, Novizen und
Nonnen. Besuch eines Nonnenklosters mit Gelegenheit zum Gespräch mit der Äbtissin. In einfachen
Pferdewagen erkunden Sie später Ava, das über
Jahrhunderte die bedeutendste Königsstadt Myanmars war. Einen wunderbaren Ausflugshöhepunkt
stellt hier das hölzerne Kloster Bagaya, erbaut auf
267 gewaltigen Teakpfeilern, dar. Am Abend: farbenfrohe Vorführung einer Tanz- und Theatergruppe auf dem Sonnendeck. (FMA)
26
Von Mandalay nach Bagan,
03.03. – 16.03.2015/ 14 Tage
8. Tag Töpferdorf Yandabo und Besuch einer
örtlichen Schule
Das Dorf Yandabo, wo 1826 der Friedensvertrag des
1. Anglo-Birmanischen Krieges unterzeichnet wurde,
ist berühmt für seine typischen Töpfereiwaren, gefertigt aus Flusslehm. Kinder einer lokalen Schule freuen
sich heute über Ihren Besuch. (FMA)
9. Tag Faszinierendes Bagan
Neben Angkor Wat in Kambodscha und dem Borobudur in Indonesien ist dieses 40 km² große Tempelareal eines der bedeutendsten Meisterwerke der
asiatischen Architektur. Einen ganzen Tag haben Sie
Zeit für Erkundungen in der alten Königsstadt, um die
bekanntesten Sehenswürdigkeiten wie den AnandaTempel oder auch kleinere Schätze zu bewundern.
(FMA)
10. Tag Ausflug zum Mt. Popa
Etwa 65 km südöstlich von Bagan beherrscht ein Vulkankegel in beeindruckender Weise das Landschaftsbild. Als Nationalpark geschützt und als heiliger Berg
verehrt, ist der Mt. Popa Heimstätte von 37 Nats.
Den lebensgroßen Figuren ist am Fuße des Berges
ein eigener Schrein gewidmet. Von Ihrer Reiseleitung erfahren Sie Wissenswertes über Glauben und
Mythen in Myanmar, die hier besonders anschaulich
nachzuvollziehen sind. Vom seitlich des Hauptberges
gelegenen Taungkalat bietet sich ein herrliches Landschaftspanorama. (FMA)
11. Tag Willkommen am Inle-See
In Bagan verlassen Sie Ihr schwimmendes Hotel. Ein
kurzer Flug bringt Sie zu einem weiteren faszinierenden Gewässer: zum zauberhaften Inle-See. Am
Nachmittag führt eine Bootsfahrt Sie nach Indein,
einem Dorf des Pao-Stammes westlich vom See. Auf
Ihrer Fahrt erwarten Sie schwimmende Blumen- und
Gemüsegärten, kleine Seidenwebereien und Silberschmieden sowie die einzigartigen Beinruderer. Entdecken Sie einen der verborgenen und weitgehend
unbekannten Schätze der Umgebung, die Inn TheinPagode. (FMA)
12. Tag Ein Tag am See
Wenngleich jede Tageszeit ihren Reiz hat, so bezaubert doch die Morgenstimmung am See mit ganz besonderem Charme. Per Boot fahren Sie zunächst zum
mit prächtigen Altären ausgestatteten Holzkloster
Nga Phe Kyaung, dem Kloster der Springenden Katzen. Auch die bekannteste Pagode am Inle-See steht
auf Ihrem Programm: Phaung Daw U. Hoch verehrt
sind ihre fünf Buddha- Figuren, die durch die von Pilgern aufgeklebten Goldblättchen fast gar nicht mehr
als solche erkennbar sind. (FMA)
13. Tag Flug Heho – Yangon – Abreise (1x F)
14. Tag Ankunft in Europa
Eingeschlossene Leistungen
• Innermyanmarische Linienflüge Yangon –
Mandalay und Bagan – Heho – Yangon
in der Economy Class
• 8-tägige Flusskreuzfahrt auf stilvollem
kleinem Kolonialdampfer
• Nächtigung in Yangon und am Inle-See
lt. Programm
• Verpflegung laut Programm
• Vollpension während der Schiffsreise
• Ausflüge und Besichtigungen mit örtlicher
deutschsprachiger Reiseleitung lt. Programm
• Eintrittsgelder und Transfers lt. Programm
• Kurzweilige Filme und Vorträge an Bord
• Stadtrundfahrt in Yangon mit
Shwedagon- Pagode
• Ausführliche Besichtigungen im
Tempelareal von Bagan
• Geführte Besichtigungstour durch
Mandalay
• Bootsfahrten auf dem Inle-See
• Spezialitätenessen mit kulturellen
Darbietungen
• Besuch kleiner Handwerksbetriebe
am Fluss mit Blick hinter die Kulissen
• Ausführliches Informationsmaterial vorab Eingeschlossene Leistungen
• Internationale Flüge bis/ab Yangon
Visum für Myanmar (40 €)
• Trinkgelder
• Reise- & Stornoversicherung
• Leistungen die nicht ausführlich unter
„eingeschlossene Leistungen“ aufgeführt
sind
Reisepreis ab EUR 3.420,pro Person in der Doppelkabine
Expeditions Kreuzfahrt
Sicher.Entspannt.Unterwegs
Liebe Urlauber und Reisende!
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung
der Europäischen Reiseversicherung AG.
Komplett+Schutz
Reisestorno
bis zum gewählten
Reisepreis
erweiterte Stornogründe
1. Stornokosten bei Nichtantritt der Reise (inkl. Buchungsgebühren)
2. Ersatz des Selbstbehaltes einer inkludierten Stornoversicherung
Für bereits vor dem Tag des Versicherungsabschlusses gebuchte Reisen beginnt der Versicherungsschutz für Leistung 1. und 2. erst am 10. Tag nach Versicherungsabschluss (ausgenommen Unfall, Todesfall oder Elementarereignis).
Reiseabbruch
3. Ersatz der gebuchten, nicht genutzten Reiseleistungen
bis zum gewählten Reisepreis
4. Zusätzliche Rückreisekosten
bis 100 %
Verspätungsschutz
Einzel
5. Versäumnis des Transportmittels und Umsteigeschutz: Mehrkosten für Nächtigung und Verpflegung
6. Verspätete Ankunft am Heimatbahnhof/-flughafen: Mehrkosten für Taxifahrt oder Nächtigung und Verpflegung
Reisegepäck
7. Ersatz bei Beschädigung oder Abhandenkommen von Reisegepäck inkl. Sportgeräte
(z.B. während des Transports oder bei Diebstahl)
Familie
bis € 1.000,- bis € 2.000,inkl. Nachreisekosten
bis € 350,-
bis € 700,-
Einzel
Familie
bis € 3.500,- bis € 7.000,Neuwertdeckung
8. Ersatzkäufe bei Gepäcksverspätung am Reiseziel bzw. Ersatz der Leihgebühren (z.B. für Sportgeräte):
bei Gepäcksverspätung bis 72 Stunden
bei Gepäcksverspätung über 72 Stunden
bis € 350,bis € 750,-
9. Hilfe und Kostenersatz für Wiederbeschaffung von Dokumenten
bis € 350,-
bis € 700,-
10. Hilfe und Vorschuss bei Diebstahl von Zahlungsmitteln
bis € 750,-
bis € 1.500,-
bis € 700,bis € 1.500,-
Suche und Bergung
11. Such- und Bergungskosten bei Unfall, Berg- oder Seenot
bis € 80.000,-
Medizinische Leistungen im Ausland und Heimtransport
12. Transport ins Krankenhaus/Verlegungstransport
bis 100 %
13. Ambulante Behandlung
bis 100 %
14. Stationäre Behandlung
bis € 1.000.000,-
15. Heimtransport bei medizinischer Notwendigkeit (inkl. Ambulanzjet)
bis 100 %
16. Heimtransport nach 3 Tagen Krankenhausaufenthalt, auch ohne medizinische Notwendigkeit (exkl. Ambulanzjet)
bis 100 %
17. Nachreise bei unterbrochener Rundreise
bis 100 %
18. Verspätete Rückreise inklusive Zusatznächtigungen
Reisekosten bis 100 %
Nächtigungen bis € 1.500,-
19. Krankenbesuch ab 5 Tagen Krankenhausaufenthalt
20. Medikamententransport
bis 100 %
21. Kinderrückholung durch eine Betreuungsperson
bis € 4.000,-
22. Überführung im Todesfall oder Begräbnis am Ereignisort
bis 100 %
Maximalleistung für 12. bis 22. bei unerwartetem Akutwerden einer bestehenden Erkrankung
bis € 500.000,-
Invalidität nach Unfall
23. Entschädigung für dauernde Invalidität ab 50 %
€ 40.000,-
Reiseprivathaftpflicht
24. Sach- und Personenschäden pauschal
bis € 750.000,-
Hilfe bei Haft oder Haftandrohung im Ausland
25. Hilfe bei Beschaffung eines Anwalts/Dolmetschers
ja
26. Vorschuss für Anwalt
bis € 3.000,-
27. Vorschuss für Strafkaution
bis € 13.000,-
24-Stunden-Notruf und Soforthilfe weltweit
Reisedauer
bis 5 Tage
ja
Reisepreis bis
Europa**
Weltweit
Einzel
€ 400,€ 750,-
€ 46,€ 65,-
€ 71,€ 87,-
Familie*
€ 750,€ 1.500,€ 2.000,-
€ 95,€ 131,-
Einzel
€ 400,€ 750,€ 1.000,€ 1.500,€ 2.000,€ 2.500,€ 3.000,-
€ 55,€ 70,€ 81,€ 101,€ 122,€ 143,€ 184,-
€ 750,€ 1.500,€ 2.000,€ 3.000,€ 4.000,€ 5.000,€ 6.000,-
€ 113,€ 141,€ 178,€ 205,€ 255,€ 340,€ 407,-
Reisedauer
bis 31 Tage
€ 185,€ 221,€ 93,€ 106,€ 120,€ 139,€ 151,€ 197,€ 227,€ 215,-
* Familie: bis zu 7 gemeinsam reisende Personen, davon maximal 2 Erwachsene
(18. Geburtstag vor dem Tag des Reiseantritts) – unabhängig vom Verwandtschaftsverhältnis
** Europa: Europa im geografischen Sinn, alle Mittelmeeranrainerstaaten und
-inseln, Jordanien, Madeira, Azoren, Kanarische Inseln und Russland
€ 242,€ 280,€ 320,€ 395,€ 456,-
Gültig für eine Reise.
Leistungen nur auszugsweise abgedruckt.
Vollständige Informationen erhalten Sie in Ihrem Reisebüro.
Es gelten die EUROPÄISCHEN Reiseversicherungsbedingungen ERV-RVB 2013.
Druck- und Satzfehler vorbehalten. Stand: November 2013
Europäische Reiseversicherung AG, Kratochwjlestraße 4, A-1220 Wien,
€ 7.000,- und Flugzeitenänderungen
€ 504,€ 532,- Stand: Oktober
Vorbehaltlich Verfügbarkeiten. Programmvorbehalten.
2014
Tel. +43/1/317
25 00-73930, E-Mail: info@europaeische.at.
Familie*
27
KREUZFLÜGE
Vorschau 2015
Reisen, die höchsten Ansprüchen gerecht werden
Die traditionellen Kreuzflüge und Reisen im Privatjet von HL-TRAVEL erfreuen sich besonderer Beliebtheit.
Der umfangreiche Service und die perfekte Organisation zeichnen unsere Qualitätsreisen aus.
Unsere Reisegäste genießen eine Flugreise im Privatjet und freuen sich über die rundum Betreuung bei der Sie von einem professionellen Team während der
gesamten Reise verwöhnt werden.
Unsere Kreuzflüge unterscheiden sich von den Reisen im Privatjet in der Gruppengröße und dem eingesetzten Flugzeug. Unsere klassischen Kreuzflüge werden mit einem Flugzeug, des Typs Airbus mit bis zu 50 Business-Class Sitzplätzen durchgeführt. Die durchschnittliche Reisedauer bei Kreuzflügen beträgt rund
15 Tage.
Unsere beliebten Reisen im Privatjet werden mit einem höchst komfortabel und sehr großzügig ausgestatteten Business-Jet mit bis zu 20 Sitzplätzen durchgeführt. Die durchschnittliche Reisedauer bei Reisen im Privatjet beträgt rund 10 Tage.
Ein erfahrenes Team von HL-TRAVEL begleitet jede Reise.
Ärztliche Betreuung: Zum Reiseleiterteam gehört unter anderem ein erfahrener Arzt, der bei akuten Krankheitsfällen Hilfe leistet. Seine Leistungen sind für
die Reiseteilnehmer kostenfrei, sofern es sich um die Behandlung eines Unfalls oder einer Verletzung handelt, die während der Reise entstanden ist.
Reisebegleitung: Auf der gesamten Reise werden Sie von einem, auf Qualitätsreisen spezialisiertem, 4-köpfigem Team betreut. Der Baggage-Master kümmert sich während der gesamten Reise um Ihr Gepäck.
Der fachkundige Reiseexperte stimmt Sie während der Reise auf die jeweilige Destination ein und fungiert, in touristisch unerschlossenen
Ländern, als Reiseleiter. Die Reiseorganisatoren und zugleich Chefreiseleiter sorgen für einen reibungslosen Ablauf und stehen den
Reisegästen für Fragen, Wünsche und persönliche Anliegen jederzeit zur Verfügung.
ie
die !
S
n
an
er
Ford gramme
ilpro
Deta
Gönnen Sie sich eine Reise die Ihnen unvergessliche Momente verspricht.....
Best of AFRIKA Termin: 28.08. – 03.09.2015 / 7 Tage
Inklusive Safari auf dem Luxushausboot „Pride of Zambezi“
Programmübersicht:
01. Tag Wien – Kasane, Botswana. Nächtigung in der
5* Lodge im Chobe Nationalpark.
02. Tag Kasane, Botswana. Einschiffung
Luxus-Hausboot „Pride of Zambezi“
03. Tag An Bord der Pride of Zambezi
04. Tag Ausschiffung. Privatjetflug nach Livingstone,
Zambia. Nächtigung im 5* Hotel in Livingstone
05. Tag Privatjetflug nach Tanzania, Ruaha Nationalpark. Nächtigung in der 5* Lodge im Ruaha
Nationalpark.
06. Tag Ruaha Nationalpark, Tanzania. Nächtigung in
der 5* Lodge im Ruaha Nationalpark.
07. Tag Ruaha Nationalpark – Wien
Eingeschlossene Leistungen
• Flug ab/bis Wien im Privatjet mit 14 Sitzplätzen
• VIP-Catering an Bord
• Barservice an Bord
• 07-tägige Rundreise • Unterbringung in luxuriösen 5* Lodges/Camps’
• Verpflegung: Vollpension
• Professionelle Reisebegleitung ab /bis Wien
• Alle Ausflüge, Safaris, Rundfahrten
• Alle Transfers
• Visum Tanzania
Preis pro Person: EUR 27.240,- I CHF 32.900,Einzelzimmerzuschlag EUR 961,- I CHF 1.162,Mindestteilnehmer: 6 Personen
Maximalteilnehmer: 10 Personen
Vorbehaltlich Verfügbarkeiten. Programm- und Flugzeitenänderungen vorbehalten. Stand: Oktober 2014
Reiseveranstalter: HL Travel Swiss
Reisehighlights
• Chobe Nationalpark
• 3-tägige Bootssafari mit der Pride of Zambezi
mit nur 8 Luxuskabinen
• Viktoria-Wasserfälle
• Ruaha Nationalpark
Zauberhaftes NORDEUROPA Termin: 15. – 24.06.2015/ 10 Tage
Reiseübersicht:
01. Tag Privatjetflug Wien – Tallinn, Estland.
Nächtigung im 5* Hotel.
02. Tag Tallinn, Estland. Besichtigungen.
03. Tag Fährüberfahrt nach Helsinki mit Besichtigungen. Privatjetflug nach Hammerfest,
Norwegen.
04. Tag Tagesausflug zum Nordkap
Eingeschlossene Leistungen
• Flug ab/bis Wien im Privatjet mit 20 Sitzplätzen
• VIP-Catering an Bord
• Barservice an Bord
• 10-tägige Rundreise • Unterbringung in landestypischen 5* Hotels
• Verpflegung: Halbpension
• Professionelle Reisebegleitung ab/bis Wien
• Alle Ausflüge, Besichtigungen, Rundfahrten
• Alle Transfers
Reisehighlights
• Altstadt von Tallinn zählt zum UNESCO
Weltkulturerbe und war 2011 Kulturhauptstadt Europas
• Fährüberfahrt von Tallinn nach Helsinki mit
mehrstündigem Aufenthalt
• Tagesausflüge Nordkap und Spitzbergen
• Mehrstündiger Zwischenstopp auf den Shetland Islands
• Edinburgh, beeindruckende Hauptstadt Schottlands
mit jahrhundertealter Geschichte
• Kopenhagen – Venedig des Nordens
05. Tag Tagesausflug nach Spitzbergen wetterbedingt
06. Tag Privatjetflug auf die Shetland Islands –
mehrstündiger Aufenthalt.
Anschließend Weiterflug nach Edinburgh.
07. Tag Edinburgh, Schottland.
08. Tag Privatjetflug nach Kopenhagen, Dänemark.
09. Tag Kopenhagen, Dänemark.
10. Tag Privatjetflug Kopenhagen – Wien
Preis pro Person: EUR 17.300,- I CHF 20.900,Einzelzimmerzuschlag kein Aufpreis
Mindestteilnehmer: 15 Personen
Maximalteilnehmer: 20 Personen
Weltkulturstätte am KAUKASUS mit IRAN
Reiseübersicht:
01. Tag Privatjetflug Wien – Tiflis, Georgien.
Nächtigung im 5* Hotel.
02. Tag Tiflis, Georgien. Besichtigungen.
03. Tag Privatjetflug nach Jerewan, Armenien.
Nächtigung im 4* Hotel.
04. Tag Jerewan, Armenien, Besichtigungen.
05. Tag Privatjetflug nach Baku, Aserbaidschan.
Nächtigung im 5* Hotel.
Eingeschlossene Leistungen
• Flug ab/bis Wien im Privatjet mit 20 Sitzplätzen
• VIP-Catering an Bord
• Barservice an Bord
• 10-tägige Rundreise • Unterbringung in landestypischen 4&5* Hotels
• Verpflegung: Halbpension
• Professionelle Reisebegleitung ab/bis Wien
• Alle Ausflüge, Besichtigungen, Rundfahrten
• Alle Transfers
06. Tag Baku, Aserbaidschan. Besichtigungen.
07. Tag Privatjetflug nach Isfahan, Iran.
Nächtigung im 5* Hotel.
08. Tag Isfahan, Iran. Besichtigungen
09. Tag Isfahan, Iran. Besichtigungen
10. Tag Privatjetflug Isfahan – Wien
Preis pro Person: EUR 13.270,- I CHF 16.030,Einzelzimmerzuschlag kein Aufpreis
Mindestteilnehmer: 15 Personen
Maximalteilnehmer: 20 Personen
Vorbehaltlich Verfügbarkeiten. Programm- und Flugzeitenänderungen vorbehalten. Stand: Oktober 2014
Reiseveranstalter: HL Travel Swiss
Termin: 17. – 26.09.2015/ 10 Tage
Reisehighlights
• Altstadt von Tallinn zählt zum UNESCO Weltkulturerbe
und war 2011 Kulturhauptstadt Europas
• Fährüberfahrt von Tallinn nach Helsinki mit
mehrstündigem Aufenthalt
• Tagesausflüge Nordkap und Spitzbergen
• Mehrstündiger Zwischenstopp auf den Shetland Islands
• Edinburgh, beeindruckende Hauptstadt Schottlands mit
jahrhundertealter Geschichte
• Kopenhagen – Venedig des Nordens
Kreuzflug „NÖRDLICHE HEMISPHÄRE“
21.08. – 03.09.2015 / 15 Tage
Eine aussergewöhnliche und einmalige Reise um die Welt
Spitzbergen – Reykjavik/Island – Illulissat/Grönland – Fairbanks, Anchorage, Kodiak/Alaska –
Petropawlowsk/Kamtschatka – Wladiwostok/Russland – Ulan Bator/ Mongolei
Programmübersicht
01. Tag Flug im Privatjet von Wien nach Svalbard, Spitzbergen. Nächtigung in Spitzbergen.
02. Tag Besichtigung der Insel mit Bootsfahrt zum
Liedefjord und dem Monacobreen, einem der
größten und schönsten Gletscher im Nordwesten Spitzbergens. Nächtigung in Spitzbergen
03. Tag Flug im Privatjet von Spitzbergen nach Reykjavik, Island. Stadtrundfahrt Reykjavik. Nächtigung in Reykjavik.
04. Tag Besuch des Weltkulturerbes Thingvellir Nationalpark, Geysir und Gullfoss. Nächtigung in
Reykjavik.
05. Tag Flug im Privatjet von Reykjavik nach Kangerlussuaq, Grönland. Mit örtlichen Flugzeugen fliegen Sie weiter in den schönsten Teil Grönlands,
nach Illullissat. Nächtigung in Illulissat.
06. Tag Stadtrundgang in Illulissat. Bootsfahrt zur Mündung des Eisfjordes. Ein unglaubliches Naturerlebnis mit Eisbergen die bis zu 100Meter über die
Meeresoberfläche ragen. Nächtigung in Illulissat.
07. Tag Flug im Privatjet von Kangerlussuaq nach Fairbanks, Alaska. Stadtrundfahrt Fairbanks. Nächtigung in Fairbanks.
08. Tag Tagesausflug zum Denali Nationalpark. Rückfahrt mit dem Zug Alaska-Railroad. Abendessen im Zug. Nächtigung in Fairbanks.
09. Tag Flug im Privatjet von Fairbanks nach Anchorage
für einen mehrstündigen Aufenthalt. Nach der
Stadtrundfhart in Anchorage Weiterflug im
Privatjet nach Kodiak, Alaska. Nächtigung in
Kodiak.
10. Tag Mit dem Wasserflugzeug fliegen Sie zur Katmaiküste um Braunbären in ihrer natürlichen
Umgebung zu beobachten. Danach Rückflug
und Inselrundfahrt in Kodiak. Nächtigung in
Kodiak.
11. Tag Flug im Privatjet von Kodiak über die Datumsgrenze nach Petropawlowsk. Nach der Einreise
geht es mit dem Helikopter weiter zur Awatschinskij-Vulkangruppe, wetterbedingt. Nach
der Besichtigung Rücklfug mit dem Helikopter
nach Petropawlowsk und Flug im Privatjet nach
Wladiwostok. Nächtigung in Wladiwostok.
12. Tag Stadtrundfahrt und Besichtigungen in Wladiwostok. Nächtigung in Wladiwostok.
13. Tag Flug im Privatjet von Wladiwostok nach Ulan
Bator, Mongolei. Stadtrundfahrt und Ulan Bator. Nächtigung in Ulan Bator.
14. Tag Ausführliche Stadtbesichtigung in Ulan Bator.
Nächtigung in Ulan Bator. Großes Abschlussdinner.
Eingeschlossene Leistungen:
• FlugimPrivatjetab/bisWienmit
48 Business-Class Sitzen
• KochanBord
• VIP-Catering&BarserviceanBord
• PriorityCheck-InaufdenFlughäfen
• KofferträgerwährenddergesamtenReise
• AlleAusflüge,Rundfahrten,Besichtigungen
lt. Programm
• SämtlicheSteuern,Sicherheitsgebührenund
Flughafentaxen
• AlleTransferslt.Programm
• ÖrtlichedeutschsprachigeReiseleiter
• Unterbringungingehobenen4&5*Hotelsim
Doppelzimmer
• Verpflegunglt.Programm,zumindestHalbpension
• Visakosten(fürösterreichische,deutscheund
schweizer Staatsbürger)
• Ein-u.Ausreisesteuern
• MitreisenderArzt
• HL-TRAVELReisebegleitungab/bisÖsterreich
• Reiseversicherung(ohneStornoschutz)
Reisepreis pro Person
€ 33.550,- I CHF 40.480,Einzelzimmerzuschlag: kein Aufpreis
Mindestteilnehmer: 30 Pers. | Maximalteilnehmer: 44 Pers.
Anmeldeschluss: 28.02. 2015 (vorbehaltlich freier Plätze)
15. Tag Flug im Privatjet von Ulan Bator nach Wien. Ankunft in Wien am späten Nachmittag.
d:
aben
s
n
o
i
t
a
m
r
o
Inf
r Mindeste
d
g
n
u
h
ic
Mit Erre zahl veranstalten
teilnehmer iesen Sonderflug
wir für d rmationsabend.
einen Info
kt werden
n
u
p
it
e
Z
d
Ort un bekannt gegeben
zeitgerecht
Vorbehaltlich Verfügbarkeiten. Programm- und Flugzeitenänderungen vorbehalten. Stand: Oktober 2014
Reiseveranstalter: HL Travel Swiss
Allgemeine Vertrags- und Reisebedingungen
Besten Dank für das Vertrauen und Interesse, das Sie uns entgegenbringen. Wir empfehlen Ihnen, die vorliegenden «Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen» (nachfolgend
AVRB genannt) sorgfältig zu lesen. Diese AVRB gelten für alle Veranstaltungen der HL
Travel Swiss GmbH.
1. Vertragsgegenstand
HL Travel Swiss veranstaltet für Sie Reisen. Wir verpflichten uns Ihre Reise gemäss den Daten und Beschreibungen in den HL Travel Swiss-Prospekten und anderen HL Travel Swiss
Publikationen von Anfang bis Ende zu organisieren, Ihnen die vereinbarte Unterkunft zur
Verfügung zu stellen und alle weiteren Leistungen zu erbringen, die wir Ihnen mit dem
von Ihnen gewählten Reisearrangement anbieten. In allen anderen Fällen handelt HL Travel Swiss lediglich als Vermittler von Leistungen Dritter.
Sonderwünsche: Ihre Sonderwünsche dürfen nur entgegengenommen werden, wenn diese
als unverbindlich bezeichnet werden. Beachten Sie, dass in der Regel unsere Leistungen ab
Flughafen, für Schiffsreisen ab dem Einschiffungshafen und für Bahn- und Busreisen ab
dem Abfahrtsort gelten. Wir verweisen Sie auf die jeweiligen Reiseprogramme. Das rechtzeitige Eintreffen am Abreiseort liegt deshalb in Ihrer Verantwortung.
2. Vertragsabschluss und besondere Transportbestimmungen
2.1 Vertragsabschluss
Der Vertrag zwischen Ihnen und HL Travel Swiss kommt mit der Entgegennahme Ihrer
schriftlichen, telefonischen, elektronischen (online) oder persönlichen Buchung zustande.
Von jenem Zeitpunkt an werden die Rechte und Pflichten aus dem Vertrag für Sie und
HL Travel Swiss wirksam. Falls Sie weitere Reiseteilnehmer anmelden, so haben Sie für deren Vertragspflichten (insbesondere die Bezahlung des Reisepreises) wie für Ihre eigenen
Verpflichtungen einzustehen. Die vertraglichen Vereinbarungen und die AVRB gelten für
alle Reiseteilnehmer.
2.2 Reisevermittlung
Für Reisearrangements oder Einzelleistungen anderer Reiseveranstalter oder Dienstleistungserbringer, welche Ihnen von HL Travel Swiss lediglich vermittelt werden, gelten deren
eigene Vertrags- und Reisebedingungen. Desgleichen gelten bei allen von HL Travel Swiss
vermittelten Flugbilletten die Vertragsbedingungen der verantwortlichen Fluggesellschaften. HL Travel Swiss ist in diesen Fällen nicht Vertragspartei und Sie können sich daher nicht
auf die vorliegenden AVRB berufen.
2.3 Pass, Visa, Impfungen
In den Publikationen von HL Travel Swiss finden Sie die allgemeinen Hinweise in Bezug auf
die Pass- und Visumserfordernisse sowie allfällige gesundheitspolizeiliche Bestimmungen,
die bei der Einreise in das von Ihnen gewählte Ferienland zu befolgen sind. Diese Angaben
beziehen sich auf den Zeitpunkt der Drucklegung der jeweiligen Publikationen. Erkundigen
Sie sich in Ihrem eigenen Interesse dennoch bei der Buchung, ob und welche Vorschriften
für Ihre Reise bestehen, da sich diese Bestimmungen kurzfristig ändern können. Über die
Einreisebestimmungen für Bürger/innen von Staaten, die nicht in unseren Informationen
erwähnt sind, informiert Sie die Botschaft des Reiselandes in der Schweiz. HL Travel Swiss
kann keine Haftung übernehmen für eine Einreiseverweigerung aufgrund von nicht erfüllten Voraussetzungen. Sie sind für die Einhaltung der Pass-, Visa-, Zoll-, Devisen-, Impfund Gesundheitsvorschriften und für die Mitführung der notwendigen Dokumente selbst
verantwortlich. Alle Nachteile, die aus der Nichtbefolgung dieser Vorschriften erwachsen,
gehen zu Ihren Lasten. Auf Wunsch besorgen wir Ihnen allfällig erforderliche Visa. Die Kosten dafür werden Ihnen in Rechnung gestellt.
3. Reisepreise und Zahlungsbedingungen
3.1 Preise
Die Preise für die Reiseleistungen ergeben sich aus den HL Travel Swiss Publikationen.
Andere Publikationen (z.B. Hotelprospekte und anderes, nicht von uns produziertes Informationsmaterial), Internet-Seiten von Leistungsträgern oder eigene Anfragen beim Leistungsträger sind nicht Gegenstand des Reisevertrages, und wir haften nicht für die darin
enthaltenen Angaben. Die Preise verstehen sich (wo nicht speziell erwähnt) pro Person in
Schweizer Franken.
3.2 Buchungsgebühren/Zuschläge
Allfällige Buchungsgebühren und Zuschläge ersehen Sie aus den Publikationen bei den
entsprechenden Destinationen bzw. Angeboten.
3.3 Auftragspauschale
Neben den in den Publikationen erwähnten Preisen wird die Buchungsstelle zusätzliche
Auftragspauschalen für Reservierungen, Bearbeitungs- aufwendungen und Fremdgebühren erheben.
3.4 Zahlungsbedingungen
Die Reisearrangements sind wie folgt vor Antritt der Reise zu bezahlen, wenn bei Erhalt der
Rechnung/Bestätigung nicht anders vermerkt.
Anzahlung: Bei der definitiven Buchung ist eine Anzahlung von 30% des vereinbarten
Arrangementpreises, mindestens aber CHF 300,- zu bezahlen. Bei Buchungen weniger als 45 Tage vor Abreise, bei Buchungen von Frühbucher- und Last-Minute-Specials,
Linienflugtickets/E-Tickets, Eintrittskarten, von Leistungen mit 100% Annullierungskosten
und Buchungen, bei denen die Reisedokumente sofort ausgestellt werden müssen, ist der
gesamte Rechnungsbetrag anlässlich der definitiven Auftragserteilung zu bezahlen.
Restzahlung: Die Restzahlung ist 45 Tage vor Abreise fällig. Die Reisedokumente werden
Ihnen nach Eingang Ihrer Zahlung über den ganzen Rechnungsbetrag ausgehändigt oder
zugestellt. Die vorerwähnten Zahlungstermine sind Verfalltage. Mit Ablauf der Zahlungstermine befinden Sie sich ohne weitere Mahnung im Verzug. HL Travel Swiss ist berechtigt,
ohne weitere Fristansetzung vom Vertrag zurückzutreten. Im Weiteren kann die HL Travel
Swiss die Reiseleistungen verweigern bzw. die Reiseunterlagen zurückbehalten. Weitere
Schadenersatzansprüche von HL Travel Swiss bleiben ausdrücklich vorbehalten.
Bei den Zahlungsmitteln Debit- und Kreditkarte wird ein Zuschlag von 2% des bezahlten
Betrages erhoben.
3.5 Preisänderungen
Es gibt Fälle, in welchen die in den Publikationen von HL Travel Swiss angegebenen Preise
aus besonderen Gründen erhöht werden müssen, wie zum Beispiel:
– nachträgliche Preiserhöhung von Transportunternehmen (z.B. Treibstoffzuschläge)
– neu eingeführte oder erhöhte staatliche Abgaben, Steuern (z.B. Mehrwertsteuer) oder
Gebühren (z.B. erhöhte Flughafentaxen)
– Wechselkursänderungen
– außerordentliche Preiserhöhungen von Leistungsträgern (z.B. Hotels)
– plausibel erklärbare Fehler in den Publikationen.
Falls HL Travel Swiss Preiserhöhungen aus den oben aufgeführten Gründen vornehmen
muss, wird sie diese Preiserhöhungen bis spätestens
21 Tage vor dem vereinbarten Reisedatum vornehmen. Sofern die Preiserhöhung 10% des
ausgeschriebenen und von uns bestätigten Arrangementpreises übersteigt, haben Sie das
Recht, innert 5 Tagen nach Erhalt der Mitteilung kostenlos vom Vertrag zurückzutreten. In
diesem Fall werden Ihnen von HL Travel Swiss alle von Ihnen bereits geleisteten Zahlungen
innert 30 Tagen rückerstattet. Auf Wunsch können Sie aber auch ein anderes von HL Travel
Swiss offeriertes Reisearrangement buchen. HL Travel Swiss bemüht sich, Ihre Wünsche nach
Möglichkeit zu berücksichtigen, und wird die von Ihnen bereits geleisteten Zahlungen ohne
Abzüge an den Preis anrechnen.
3.6 Gültigkeit der Preise
Die ausgeschriebenen Preise in den Publikationen von HL Travel Swiss sind Barpreise und
werden mit der Neuausgabe derselben für neu buchende Kunden ungültig. Es sind jeweils
die bei der Buchung gültigen Preise maßgebend.
4. Annullierung/Änderung der Reise
4.1 Meldung
Falls Sie die Reise nicht antreten können, so müssen Sie dies schriftlich mitteilen unter Angabe des Grundes. Massgeblich für die Berechnung der Annullierungskosten ist das Eingangsdatum Ihrer Annullierung bei HL Travel Swiss. Dem Brief sind die Reisedokumente,
wenn bereits in Ihrem Besitze, beizulegen. HL Travel Swiss hält sich an die Reisehinweise
des EDA und/oder des BAG. Sollten diese Bundesstellen vor Reisen in ein von Ihnen gebuchtes Land oder allfällige von Ihrer Reise betroffenen Regionen abraten, können Sie Ihre
Buchung während einer bestimmten Periode kostenlos ändern. In diesen Fällen können
Bearbeitungsgebühren gemäss Ziffer 4.2, Versicherungsprämien und evtl. Visaspesen anfallen. Wird vom EDA oder von BAG nicht ausdrücklich vor Reisen in Ihr gebuchtes Land
oder allfällige von Ihrer Reise betroffenen Regionen abgeraten, gelten die nachfolgenden
Bedingungen unter Ziffer 4.3.
4.2 Annullierung / Änderung
4.2.1 Bearbeitungsgebühren bei Änderung
Bis zu Beginn der Annullierungsfristen erheben wir für generelle Änderungen (Namen oder
gebuchte Leistung) eine Bearbeitungsgebühr von CHF 60,- pro Person, max. CHF 120,- pro
Auftrag. Für die gleichen Änderungen innerhalb der Annullierungsfristen erheben wir eine
Bearbeitungsgebühr von CHF 100,- pro gebuchte Person, höchstens aber CHF 200,- pro
Auftrag. Für Änderungen des Reiseziels und Reisedatums gelten die Annullierungskosten
gemäss Punkt 4.3. Bei Flugumbuchungen an der Feriendestination behalten wir uns vor,
zusätzlich zu den gegebenenfalls entstehenden Mehrkosten, eine Bearbeitungsgebühr von
CHF 100,- pro gebuchte Person, höchstens aber CHF 200,- pro Auftrag zu verlangen. Die
Fluggesellschaften verfügen je nach Tarif über strenge Bedingungen in Bezug auf Änderungen, Umbuchungen usw. vor und nach der Erstellung der Flugscheine/E-Tickets. Allfällige Spesen dieser Art werden Ihnen nebst der Bearbeitungsgebühr in Rechnung gestellt.
4.2.2 Bearbeitungsgebühren bei Annullierung
Wenn Sie die gebuchte Reise unabhängig des Zeitpunktes ganz oder teilweise annullieren,
erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von CHF 100,- pro gebuchte Person, höchstens aber
CHF 200,- pro Auftrag, plus allfällige Annullierungskosten. Diese Bearbeitungsgebühr entfällt bei Annullierungen mit 100% Annullierungskosten. Eine nachträgliche Stornierung
sowie Rückzahlung der Annullierungskostenversicherung inkl. Assistance bzw. Extrarückreiseversicherung ist nicht möglich. Bei einer Annullierung der Reise kann Ihre Buchungsstelle für deren Aufwände zusätzliche Bearbeitungsgebühren in Rechnung stellen. Wir
weisen Sie darauf hin, dass die Bearbeitungsgebühren nicht durch die Versicherung gedeckt sind. Diese Gebühren sind in jedem Fall durch Sie zu bezahlen.
4.3 Kosten von Annullierung / Änderung
4.3.1 Kosten
Annullieren Sie den Auftrag oder ändern Sie das Reiseziel oder Reisedatum weniger als
30 Tage vor Abreise, erheben wir zusätzlich zu den Bearbeitungsgebühren und Auftragspauschalen die folgenden Kosten in Prozenten des gesamten Arrangementpreises (inkl.
Flughafentaxen, Versicherungen, Mahlzeitenzuschläge usw.):
– 29–15 Tage vor Abreise 30%
– 14–08 Tage vor Abreise 50%
– 07–03 Tage vor Abreise 90%
– ab 02 Tage vor Abreise 100%
4.3.2 Ausnahmen
Last-Minute-, Frühbucher-Specials, Sonderaktionen, Eintrittskarten 100% ab Buchung
Linienflüge «Nur Flug» und Pauschalreisen mit Linienflügen
Wir machen Sie auf die sehr strengen Annullierungs-/Änderungsbedingungen aufmerksam, die je nach Fluggesellschaft und Tarifklasse unmit- telbar nach der Buchung bis zu
100% betragen können. Wir berechnen Ihnen die von der Fluggesellschaft erhobenen
Kosten, welche zusätzlich zu den Bearbeitungsgebühren in Rechnung gestellt werden. Für
Umbuchungen, Namensänderungen und Annullierungen können seitens der Flugge- sellschaft hohe Gebühren belastet werden. Wird der Flug nicht angetreten (No-Show), wird
grundsätzlich nichts zurückerstattet.
Bahnreisen
Bei Bahnreisen kann es aufgrund spezieller Tarifkonditionen vorkommen, dass Reservierungen/Bahntickets nicht vollumfänglich rückerstattet werden können.
Kreuzfahrten, Flussreisen
Es gelten die Reise- und Vertragsbedingungen der jeweiligen Reedereien. Diese werden
Ihnen bei der Buchung bekannt gegeben.
Leistungen Dritter (HL Travel Swiss als Vermittler)
Es gelten die Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen des jeweiligen Leistungsträgers. Diese werden Ihnen bei der Buchung bekannt gegeben..
4.4 Bearbeitungsgebühren
Für Änderungen, welche ausnahmsweise nicht die Kostenfolgen gemäss 4.2 haben, erheben wir in jedem Fall eine Bearbeitungsgebühr von
CHF 50,- pro Person zusätzlich zu den vom Leistungsträger erhobenen Mehrkosten.
4.5 Ersatzperson
Können Sie die gebuchte Reise nicht antreten, sind Sie jedoch in der Lage, uns eine Ersatzperson bekannt zu geben, die bereit ist, die Reise an Ihrer Stelle mitzumachen und das von
Ihnen gebuchte Reisearrangement zu übernehmen, so erhebt HL Travel Swiss lediglich die
Änderungsgebühr. In diesem Fall sind folgende Voraussetzungen gesamthaft zu beachten:
– Die Ersatzperson ist bereit, Ihr Reisearrangement unter den gleichen Bedingungen zu
übernehmen, die Sie mit uns vereinbart haben.
– Die anderen an Ihrer Reise beteiligten Unternehmen (Hotels oder Flug- und Schifffahrtsgesellschaften) akzeptieren diese Änderung, was vor allem in der Hochsaison mit Schwierigkeiten verbunden sein oder an den Flugtarifbestimmungen scheitern kann.
– Die Ersatzperson erfüllt die besonderen Reiseerfordernisse (Pass, Visa, Impfvorschriften).
– Der Teilnahme Ihrer Ersatzperson an der Reise stehen keine gesetzlichen oder behördlichen Anordnungen entgegen.
Diese Person und Sie haften gegenüber HL Travel Swiss bzw. der Buchungsstelle, die Vertragspartei ist, solidarisch für die Zahlung des Preises sowie für die gegebenenfalls durch
diese Abtretung entstehenden Mehrkosten.
5. Haftung
5.1 Im Allgemeinen
HL Travel Swiss haftet als Veranstalter für die gehörige Erfüllung des Reisearrangements.
Wir vergüten Ihnen den Ausfall vereinbarter Leistungen oder Ihren Mehraufwand, soweit es nicht möglich war, Ihnen vor Ort eine gleichwertige Ersatzleistung zu offerieren
und auch kein eigenes Verschulden Ihrerseits vorliegt. Unsere Haftung bleibt jedoch
beschränkt auf die Höhe des Reisepreises und erfasst nur den unmittelbaren Schaden.
Für Programmänderungen infolge Flugverspätungen oder Streiks wird keine Haftung
übernommen. Insbesondere haftet HL Travel Swiss nicht für Änderungen im Reiseprogramm, die auf höhere Gewalt, behördliche Maßnahmen, Verspätungen von Dritten,
für welche HL Travel Swiss nicht einzustehen hat, zurückzuführen sind. Sollten Sie von
einer Verspätung betroffen sein, wenden Sie sich bitte an entsprechende Vertretungen
in den Schweizer Flughäfen oder an die Kontaktperson an der Destination. Falls zwischen
der flugplanmäßigen Ankunft und der Abfahrt des letzten Zugs/Busses weniger als 120
Minuten liegen, kann das Erreichen dieses Zugs/Busses nicht gewährleistet werden. Bitte
berücksichtigen Sie dies bei der Organisation Ihrer Rückreise zu Ihrem Wohnort. Der Reiseveranstalter ist grundsätzlich nicht haftbar für Spesen, die aufgrund einer Flugverspätung
entstanden sind. Verpasst ein Passagier einen Flug, entfällt für den Reiseveranstalter jede
Beförderungspflicht. Wir sind jedoch bei der Organisation eines Ersatzfluges gerne behilflich. Der Veranstalter HL Travel Swiss haftet in keinem Fall für Lohnausfälle o.ä.
5.2 Unfälle, Erkrankungen und Schwangerschaft
HL Travel Swiss haftet als Veranstalter für Personenschäden, die aus schuldhafter Nichterfüllung oder nicht gehöriger Erfüllung des Reisearrangements durch HL Travel Swiss oder
durch ein von HL Travel Swiss beauftragtes Unternehmen (Hotels, Flug- und Schifffahrtsgesellschaften) verursacht werden, in den letztgenannten Fällen unter der Voraussetzung,
dass Sie Ihre Schadenersatzansprüche an
HL Travel Swiss abtreten. In Haftungsfällen, die im Zusammenhang mit Flugtransporten
oder bei der Benutzung anderer Transportunternehmen (Eisenbahn, Schiffs-, Busunternehmen usw.) eintreten, sind die Entschädigungsansprüche der Höhe nach auf die
Summen beschränkt, die sich aus den anwendbaren internationalen Abkommen oder
nationalen Gesetzen ergeben. Solche Ansprüche sind direkt bei dem jeweiligen Transportunternehmen geltend zu machen. Eine weitergehende Haftung von HL Travel Swiss
ist in diesen Fällen ausgeschlossen. Bei Schwangerschaft sind Sie verpflichtet, sich vor der
Buchung über die Transportbedingungen der Fluggesellschaft oder Reederei zu erkundigen. Wird Ihnen der Transport infolge Schwangerschaft verweigert, wird jede Haftung
abgelehnt.
5.3 Sachschäden
HL Travel Swiss haftet für den Schaden, der als Folge von Diebstählen und Beschädigungen
von Sachen entsteht und von HL Travel Swiss oder einem von HL Travel Swiss beauftragten
Unternehmen schuldhaft verursacht wird, sofern Sie anderweitig, z.B. von Ihrer Versicherung, keine Entschädigung erhalten und Sie Ihre Ansprüche gegen die für den Schaden
Verantwortlichen an HL Travel Swiss abtreten. Die Höhe der Entschädigung bleibt allerdings
auf den unmittelbaren Schaden beschränkt, jedoch höchstens auf die Höhe des Reisepreises
für die geschädigte Person. In Haftungsfällen, die im Zusammenhang mit Flugtransporten
oder bei der Benutzung anderer Transportunternehmen (Eisenbahn, Schiffs-, Busunternehmen usw.) eintreten, sind die Entschädigungsansprüche auf die Summen beschränkt, die
sich aus den anwendbaren internationalen Abkommen oder nationalen Gesetzen ergeben.
Die Veranstalter von HL Travel Swiss übernehmen keine Haftung bei Abhandenkommen
von persönlichen Effekten, Wertgegenständen, Bargeld, Schmuck, Foto- und Videoausrüstungen usw. (diese Regelung gilt auch für Diebstähle aus Mietwagen) sowie bei Verlust,
Diebstahl, Beschädigung oder Missbrauch von Checks, Kreditkarten und dergleichen.
5.4 Besondere Veranstaltungen
Außerhalb des Pauschalarrangements können am Reiseziel örtliche Veranstaltungen,
Ausflüge und weitere Dienstleistungen gebucht werden. Diese können aufgrund lokaler
Gegebenheiten mit besonderen Risiken verbunden sein oder besondere physische Voraussetzungen verlangen. Sie buchen solche Veranstaltungen auf Ihr eigenes Risiko. Wir
lehnen dafür jegliche Haftung ab, sofern für solche Angebote nicht ausdrücklich wir als
Veranstalter oder Dienstleistungserbringer verantwortlich zeichnen.
5.5 Versicherungen
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines Kombi-Versicherungspaketes inkl. einer Heilungskosten-, Unfall- und Reisegepäckversicherung abzu- schliessen, sofern Sie entsprechende Versicherungen nicht bereits mit genügendem Deckungsumfang abgeschlossen
haben. Eine entsprechende Versicherung bietet Ihnen HL Travel Swiss bzw Ihre Buchungsstelle an.
5.6 Zu Ihrer Sicherheit
Das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) veröffentlicht
regelmässig Informationen über Länder, in denen allfällige sicherheitspolitische oder andere höhere Risiken bestehen. Diese Reisehinweise können Sie selbst beim EDA (www.
eda.admin.ch/reisehinwei- se) abrufen oder bei HL Travel Swiss bzw Ihrer Buchungsstelle
beziehen. Wir gehen davon aus, dass Sie sich vor Antritt der Reise über diese Reisehinweise
informiert haben und Ihnen die entsprechenden Risiken bewusst sind.
5.7 Haftung für vermittelte Leistungen
HL Travel Swiss lehnt jegliche Haftung für vermittelte Leistungen vollumfänglich ab. Es
gelten die jeweiligen Vertragsbestimmungen des Dienstleistungserbringers.
6. Schwierigkeiten während der Reise
6.1 Probleme vor Ort
Entsprechen die Leistungen nicht den gebuchten Leistungen bzw. der Auftragsbestätigung
oder sind diese mit einem anderweitig erheblichen Mangel behaftet, so sind Sie berechtigt
und verpflichtet, dies unverzüglich der Kontaktperson vor Ort oder der örtlichen HL Travel
Swiss Vertretung (zB Reiseleiter) bekannt zu geben. Dies ist eine notwendige Voraussetzung für die spätere Geltendmachung Ihrer Ersatzansprüche und ermöglicht in den meisten
Fällen, vor Ort für Abhilfe zu sorgen. Führt Ihre Intervention zu keiner angemessenen Lösung, so sind Sie verpflichtet, von der Kontaktperson vor Ort oder der örtlichen HL Travel
Swiss Vertretung (zB Reiseleiter) eine schriftliche Bestätigung zu verlangen, die Ihre Beanstandung und deren Inhalt festhält. Die Kontaktperson vor Ort oder die örtliche Vertretung
ist nicht berechtigt, irgendwelche Schadener- satzforderungen anzuerkennen.
6.2 Ersatzlösung innert 48 Stunden
Sofern die Kontaktperson vor Ort bzw. die örtliche HL Travel Swiss Vertretung (zB Reiseleiter) nicht spätestens innert 48 Stunden eine angemessene Lösung offeriert, müssen Sie
den Pikettdienst in der Schweiz kontaktieren, um eine angemessene Lösung zu finden. Die
Pikettnummer finden Sie in den Reisedokumenten. Die Ihnen entstehenden Kosten werden
Ihnen durch HL Travel Swiss ersetzt, jedoch nur im Rahmen der gesetzlichen und vertraglichen Haftung von HL Travel Swiss und gegen Originalbeleg. Sind die aufgetretenen Mängel
so schwerwiegend, dass Ihnen die Fortsetzung der Reise oder der Aufenthalt am Ferienort
nicht zugemutet werden kann, so muss Ihnen die Kontaktperson vor Ort oder die örtliche
HL Travel Swiss Vertretung (zB Reiseleiter) eine entsprechende schriftliche Bestätigung der
erfolgten Reklamation mit Auflistung der Gründe ausstellen. Die Kontaktperson vor Ort
bzw. die örtliche HL Travel Swiss Vertretung (zB Reiseleiter) ist verpflichtet, den Sachverhalt
und Ihre Beanstandungen schriftlich festzuhalten.
6.3 Schriftliche Beanstandung
Ihre schriftliche Beanstandung und die Bestätigung der Kontaktperson vor Ort bzw. der
örtlichen HL Travel Swiss Vertretung (zB Reiseleiter) senden Sie an die HL Travel Swiss GmbH,
c/o Liatowitsch&Partner, Elisabethenstrasse 28/ Postfach 425, CH-4010 Basel, innert 30 Tagen
nach Ihrer Rückkehr. Erfolgt die schriftliche Beanstandung nicht innert vorerwähnter Frist,
erlöschen sämtliche Schadenersatzansprüche. Allfällige Erschwerungen bei der Abklärung
des Sachverhaltes durch spätere Geltendmachung des Schadens gehen zu Lasten Ihres Ersatzanspruches.
7. Sie treten die Reise an, können sie aber nicht beenden
Sollten Sie aus irgendeinem Grund die Reise vorzeitig abbrechen, so kann Ihnen HL Travel
Swiss den Reisepreis nicht zurückerstatten. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Rückreisekostenversicherung, die für die entstehenden Kosten aufkommt, wenn Sie die Reise
aus einem dringenden Grund (wie z.B. eigene Erkrankung oder Unfall, schwere Erkrankung
oder Tod von Angehörigen) vorzeitig abbrechen müssen. In dringlichen Fällen (z.B. eigene
Erkrankung/Unfall, schwere Erkrankung/Unfall oder Tod einer nahestehenden Person) wird
Ihnen die Kontaktperson vor Ort oder die örtliche HL Travel SwissVertretung soweit als
möglich bei der Organisation der vorzeitigen Rückreise behilflich sein.
8. HL Travel Swiss kann die Reise nicht wie vereinbart durchführen oder muss die
Reise vorzeitig abbrechen
8.1 Programmänderungen, Abbruch oder Nichtdurchführung der Reise
HL Travel Swiss behält sich auch in Ihrem Interesse vor, das Reiseprogramm oder einzelne
vereinbarte Leistungen (z.B. Unterkunft, Transportart, Transport- mittel, Flugzeugtypen,
Fluggesellschaften oder Zeiten usw.) zu ändern, wenn unvorhergesehene Umstände es erfordern. HL Travel Swiss bemüht sich jedoch, gleichwertige Ersatzleistungen zu erbringen.
Falls HL Travel Swiss gezwungen ist, Ihre Reise wegen höherer Gewalt (z.B. Naturkatastrophen, bei Schiffsreisen auch Hoch- oder Niedrigwasser, politische Unruhen und kriegerische
Ereignisse am Ferienort, welche aus Sicherheitsgründen einen Verzicht auf die Durchführung der Reise nahelegen, Streiks, verspätete Eröffnungen von Hotels usw.) abzusagen,
ist HL Travel Swiss bemüht, Sie in solchen Fällen so rasch wie möglich zu informieren und
Ihnen eine Ersatzlösung anzubieten. Muss die Reise vorzeitig abgebrochen werden, ist HL
Travel Swiss befugt, von der Rückerstattung Ihrer Zahlung die von HL Travel Swiss bereits
gemachten und nachzuweisenden Aufwendungen in Abzug zu bringen. Weitergehende
Ersatzforderungen Ihrerseits sind ausgeschlossen.
8.2 Minder- oder Mehrkosten bei Programmanpassungen
Muss HL Travel Swiss eine von Ihnen bereits bezahlte Reise ändern, so dass ein Minderwert
zur ursprünglich vereinbarten Leistung entsteht, erhalten Sie von uns eine Rückvergütung.
Entstehen jedoch nach Abschluss des Vertrages aus einem unter Ziffer 8.1 bzw. 3.5 erwähnten Grund Mehrkosten, kann es für Sie zu einer Preiserhöhung kommen. Beträgt diese mehr
als 10% des ursprünglich vereinbarten Reisepreises, steht Ihnen das Recht zu, innert 5 Tagen
nach Erhalt unserer Mitteilung kostenlos vom Vertrag zurückzutreten.
8.3 Überbuchungsprobleme
Bei Überbuchungen behalten wir uns vor, Sie kurzfristig zu informieren. Wir werden bemüht sein, Ihnen eine Ersatzlösung anzubieten. Entsprechende Preisanpassungen werden
wir in solchen Fällen im Rahmen von Ziffer 8.2 weiterbelasten bzw. zurückerstatten.
8.4 Unterbeteiligung
Für einige von uns offerierten Pauschalreisen/Rundreisen gilt eine Mindestteilnehmerzahl,
die unterschiedlich sein kann. Beteiligen sich an einer solchen Reise zu wenig Teilnehmer
oder liegen besondere Umstände vor, die HL Travel Swiss vor der Abreise zu einer wesentlichen Änderung der in den Publikationen angebotenen Leistungen zwingen, kann HL Travel
Swiss die Reise bis spätestens 28 Tage vor dem festgelegten Reisebeginn absagen. In diesem
Fall bemühen wir uns, Ihnen ein gleichwertiges Ersatzprogramm zu offerieren. Verzichten
Sie auf das Ersatzprogramm, erstatten wir Ihnen alle bereits geleisteten Zahlungen. Kosten
für bereits ausgestellte Flugtickets werden nicht übernommen. Weitergehende Ersatzforderungen Ihrerseits sind ausgeschlossen.
9. Verjährung
Schadenersatzforderungen gegen HL Travel Swiss, gleichgültig aus welchem Grund, verjähren innert einem Jahr. Die Verjährungsfrist beginnt an dem auf das Ende des gebuchten
Reisearrangements folgenden Tag.
10. Datenschutz
10.1 Sammlung, Weitergabe und Verwendung von Informationen
Bei HL Travel Swiss können Sie sich sicher fühlen. HL Travel Swiss hält sich bei der Bearbeitung von Personendaten an das schweizerische Datenschutz- und Fernmelderecht. Bei der
Buchung einer Reise werden neben Ihren Kontaktangaben regelmäßig zusätzlich folgende
Informationen gespeichert: Reisedaten, Reiseroute/Destination, Fluggesellschaft, Hotel,
Preis, Kundenwünsche, Informationen über Ihre Mitreisenden, Zahlungsinformationen, Geburtsdatum, Nationalität, Sprache, Präferenzen usw. sowie andere Informationen, die Sie
uns zur Verfügung stellen. Mit der Buchung bestätigen Sie die Richtigkeit der angegebenen
Daten. Ihre Daten werden zur Erbringung unserer Dienstleistung bearbeitet und – soweit
nötig – zur Abwicklung eines Auftrages an Dritte weitergeleitet. Wir behalten uns vor,
die Daten zur Bereitstellung von aktuellen Angeboten sowie zu Analyse-, Marketing- und
Beratungszwecken zu nutzen. HL Travel Swiss kann Ihnen Angebote und Informationen
zukommen lassen, die für Sie persönlich interessant sind. Wenn Sie die Zusendung von Informationen nicht wünschen, wenden Sie sich bitte schriftlich an HL Travel Swiss GmbH, c/o
Liatowitsch&Partner, Elisabethenstrasse 28/ Postfach 425, CH-4010 Basel.
10.2 Besonderes bei Flugreisen
Auf Verlangen der Behörden bestimmter Länder kann es erforderlich sein, spezifische Daten über Ihre Reise in und aus diesen Ländern aus Sicherheits- und Einreisegründen an diese
Behörden zu übermitteln. Sie ermächtigen HL Travel Swiss bzw. die jeweilige Fluggesellschaft, zu diesen Zwecken personenbezogene Daten über Sie als Passagier, so genannte
«Passenger Name Record (PNR)» Daten, an diese Behörden zu übermitteln, soweit diese
Informationen verfügbar sind. Hierzu gehören z.B. Ihr vollständiger Name, Geburtsdatum,
Ihre vollständige Wohnadresse, Telefonnummern, Informationen über Ihre Mitreisenden,
Datum der Buchung/Ticketausstellung und beabsichtigtes Reisedatum, alle Arten von Zahlungsinformationen, Ihr Reisestatus und Ihre Reiseroute, Frequent-Flyer-Nummer, Informationen über Ihr Gepäck, alle PNR-Änderungen in der Vergangenheit usw. Sie nehmen zur
Kenntnis, dass diese Daten an Länder übermittelt werden können, in denen der Datenschutz nicht dem Schutzniveau der schweizerischen Datenschutzgesetzgebung entspricht.
11. Reiseversicherung
11.1 Annullierungskostenversicherung oder Kombi-Paket
Wir empfehlen Ihnen dringend bei der Buchung den Abschluss einer Annullierungskostenversicherung oder eines Kombi-Paketes, sofern Sie nicht bereits eine Versicherung mit
genügender Deckung abgeschlossen haben. HL Travel Swiss ist nur Vermittler der Versicherung und schliesst jegliche Haftung aus.
12. Ombudsmann
Vor einer eventuellen gerichtlichen Auseinandersetzung zwischen Ihnen und HL Travel
Swiss sollten Sie an den unabhängigen Ombudsman der Reisebranche gelangen. Der
Ombudsman strebt bei jeder Art von Problemen zwischen Ihnen und HL Travel Swiss oder
der Buchungsstelle, bei welcher Sie die Reise gebucht haben, eine faire und ausgewogene
Einigung an: Ombudsman der Schweizer Reisebranche , Etzelstrasse 42, Postfach, 8038 Zürich, +41 (0)44 485 45 35 , www.ombudsman-touristik.ch / info@ombudsman-touristik.ch
13. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Im Verhältnis zwischen Ihnen und HL Travel Swiss ist ausschließlich schweizerisches Recht
anwendbar. Klagen gegen HL Travel Swiss können nur am Sitz von HL Travel Swiss GmbH,
c/o Liatowitsch&Partner, Elisabethenstrasse 28/ Postfach 425, CH-4010 Basel, angebracht
werden. Im Falle von Auslegungsdifferenzen aufgrund von Unterschieden in den Formulierungen in den verschiedenen Sprachen ist die deutsche Version massgebend.
Drucklegung/ Stand: Oktober 2014
Sicher reisen - Reisegarantie
HL Travel Swiss ist Teilnehmer im Garantiefonds des Schweizerischen Reisebüroverbandes.
Das heisst für Sie:
Der Garantiefonds der Schweizer Reisebranche erstattet Ihnen allfällig bezahlte Gelder für Pauschalreisen im Falle des vor
Abreise eintretenden Konkurses oder der Zahlungsunfähigkeit Ihres Vertragspartners. Bei Zahlungsunfähigkeit nach Reisebeginn
übernimmt der Garantiefonds die Rückreisekosten, sofern der Leistungsträger seinen Verpflichtungen nicht nachkommt.
Der Garantiefonds ist vom Schweizerischen Reisebüroverband SRV mit Unterstützung der grössten Reiseveranstalter in Form
einer unabhängigen Stiftung gegründet worden.
Am Garantiefonds nehmen ca. 1600 schweizerische und liechtensteinische Veranstalter oder Vermittler von Pauschalreisen teil.
Sie erfüllen die von der Stiftung festgesetzten Anforderungen in Bezug auf Fachkompetenz und Solvenz.
Der Garantiefonds wird aus den Beiträgen ihrer Teilnehmer sowie aus dem Ertrag der Anlagen finanziert.
H IGH L EVELTRAVEL
Premium Reisen w
el twei t
HL Travel Steiermark
HL Travel /JET Travel, Wien
HL Travel Schweiz
8524 Bad Gams
Niedergams 104
1040 Wien
Prinz-Eugen-Str. 8 / Stiege 2
4010 Basel
Elisabethenstr. 28
T.: +43 (0)3463 555 21
F: +43 (0)1 533 90 84
T.: +43 (0)1 533 90 86
F: +43 (0)1 533 90 84
T.: +41 (0)61 271 4730
F: +41 (0)61 271 4734
office@hltravel.at
office@hltravel.at
office@hltravel.ch
www.hltravel.at
•
www.jettravel.at
•
www.hltravel.ch
Irrtümer, Satz- und Druckfehler vorbehalten!
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
35
Dateigröße
7 754 KB
Tags
1/--Seiten
melden