close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Herbstwald - Perl

EinbettenHerunterladen
46. Jahrgang
Donnerstag, den 16. Oktober 2014
Nr. 42/2014
Herbstwald
Im Innenteil:
WOCHENZEITUNG
für die Gemeinde Perl
Perl
- 2 -
Ausgabe 42/2014
Perler Wein- und Kellerfest
vom 24. - 27. Oktober 2014
Am letzten Wochenende im Oktober feiert man
in den Perler Ortsteilen Perl und Sehndorf den
Wein. Beim Perler Wein- und Kellerfest werden
Weine aus dem Dreiländereck, regionale Spezialitäten und Musik angeboten. Verschiedene
Bands und DJs sorgen für Unterhaltung, ein
vielfältiges Rahmenprogramm mit Kinderaktivitäten, Kunstausstellungen und Angeboten
zahlreicher Vereine ist über die vier Tage verteilt. Im Perler Vereinshaus findet parallel zu
den Wein- und Kellertagen eine internationale
Kunstausstellung mit Künstlern aus der Großregion statt. Außerdem können sich auf dem
neuen Weinlehrpfad im Ortsteil Sehndorf Interessierte über den Weinbau in der Region informieren.
Der neue Weinlehrpfad stellt auf neun Tafeln
den Weinbau und die in Sehndorf angebauten
Weinsorten an der Obermosel vor. Die Tafeln
wurden zu einem hohen Prozentsatz durch die
Flurbereinigung gefördert, hergestellt wurden
sie in Merziger Handwerksbetrieben. Der Lehrpfad wird am 26. Oktober 2014 um 11:00 Uhr
mit einer Führung offiziell eröffnet. Geöffnet
ist auch das Perler Vereinshaus: Dort werden
vom 24. - 26. Oktober 2014 ca. 150
Kunstwerke von über 60 Künstlern
ausgestellt. Die internationale Ausstellung wird von dem französischen
Verein CEPAL organisiert, der in
den vergangenen Jahren zahlreiche
Ausstellungen in Losheim durchgeführt hat. Besonders herausragende
Kunstwerke werden am Sonntagabend ab 18:30 Uhr durch eine Jury
prämiert. Der Eintritt ist ebenso wie
der Eintritt zu den Musikveranstaltungen kostenfrei. Die Musiker und
Musikgruppen Christian Palz, John
Philipps, „Die Zuppelmusiker“, „Friends Connection“, Marco Boesen, „X-Live“, „Blue Ladies“ und mehrere DJs sorgen in den neun
teilnehmenden Kellern für vielfältige Musik.
Im Sehndorfer Sekthaus Gerd Petgen ist Nanakunst von Ulla Klein und eine Bilderausstellung zum Thema „Bilder der Region“ von der
Künstlerin Thea Warken-Petgen zu sehen. Im
Weingut Schmidt-Weber kann man bei einem
Bauermarkt am 26. Oktober 2014 regionale
Spezialitäten aus dem grenzenlosen Dreiländereck kaufen und nachmittags stündlich den
Keller besichtigen.
In der Grundschule startet am 26. Oktober
2014 ab 15:00 Uhr das Kinderprogramm. Die
Perler Geschäfte haben am verkaufsoffenen
Sonntag von 14:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.
Perl ist die einzige Gemeinde des Saarlands, in
der Qualitätswein angebaut wird. Auf 116 Hektar Fläche wachsen größtenteils Burgunderund Elblingtrauben.
Die Perler Winzer und Weine werden
2014/2015 von Weinkönigin Johanna I. und
Prinzessin Hannah vertreten. Weitere Information unter www.perl-mosel.de.
Perl
- 3 -
Ausgabe 42/2014
Veranstaltungskalender für die kommende Woche
15.10. -­ 23.10.2014
Datum Uhrzeit Veranstaltung
17.10.
Ort/Treffpunkt
Veranstalter
20er Jahre Musik vom Koreol Tanzorchester, mit oder ohne Dinner, Alte Maimühle, Perl Reservierung beim Restaurant Maimühle erwünscht Hotel-­Restaurant Alte Maimühle, www.maimuehle.de
Saarländischer Weinsommer im Sekthaus Gerd Petgen
Marienstr. 22, Sehndorf
Sekthaus Gerd Petgen, www.petgen.de
Herbstfest Wehr
Weingut Manfred Neusius
18. + 19.10.
18.-­
19.10.
19.10.
11:00
Hunnefeier Dorfkern Schengen
SI Schengen
19.10.
11:00
Dorffest in Rustroff
Place du lavoir
TI in Sierck-­les-­Bains, www.otsierck.com
19.10.
14:00
Wanderung um Schengen mit anschließender Einkehr auf der Hunnefeier
Parkplatz am Rathaus Perl Saarwaldverein e.V. Perl
20.10.
08:00-­
12:00
Monatsmarkt in Remich
Dr.-­F.-­Kons-­Platz, Remich
20.10.
14:00
Tanztee
Stadt Remich
Seniorengalerie Perl, 06867 9220
Weitere Informationen zu den Veranstaltungen erhalten Sie bei:
Seniorengalerie Perl
Gemeinde Perl, Trierer Straße 28, 66706 Perl, Tel. 06867/660, Fax: 06867/66-­100, www.perl-­mosel.de, E-­Mail: info@perl-­mosel.de
Kunst im Rathaus Perl
Ausstellung von Manfred Ludwig
29. September - 07. November 2014
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
zusätzlich
Dienstag:
Donnerstag:
Gemeinde Perl
Trierer Straße 28
66706 Perl
www.perl-mosel.de
info@perl-mosel.de
Tel. 06867/660
08.30 - 12.00 Uhr
13.30 - 18.00 Uhr
13.30 - 15.30 Uhr
Regionale
Lebensmittelproduzenten
aus der Gemeinde Perl
für Informationsflyer gesucht
Die Tourist-Information in Perl möchte ein
Faltblatt mit den Adressen regionaler Lebensmittelproduzenten erstellen. Mit Hilfe
des Faltblattes sollen Touristen und Bürger leichter die Produzenten regionaler
Produkte wie Wein, Obst, Käse, Fleisch,
Edelobstbrand etc. finden können. Die
Veröffentlichung ist für alle Produzenten
kostenfrei. Falls Sie als regionaler Produzent in dem Faltblatt erscheinen möchten,
schicken Sie eine E-Mail mit Kontaktdaten,
Produkten und ggf. Öffnungszeiten an
m.deubel@perl-mosel.de. Alternativ können Sie auch bei der Gemeindeverwaltung
Perl, Martin Deubel, Tel. 06867/66105 anrufen. Die Weingüter sind bereits erfasst
und brauchen sich nicht zu melden. Meldefrist ist der 31. Oktober 2014, spätere
Meldungen können leider nicht berücksichtigt werden.
Perl
- 4 -
Ausgabe 42/2014
Geschichten rund um das Thema „Schmuggel“ gesucht
Durch die Grenzlage der Gemeinden im Dreiländereck spielte der Schmuggel in
Zeiten wirtschaftlicher Not oder Güterknappheit eine Rolle. Dank der guten wirtschaftlichen Lage ohne Mangel ist auch der Schmuggel von Lebensmitteln und
Gebrauchsgütern nicht mehr nötig, das Leben ist einfacherer geworden. Damit
die Geschichten rund um den Schmuggel nicht verloren gehen, möchte die Gemeinde Perl sie sammeln und im Jahr 2015, dem Jahr des 30-jährigen Jubiläums
des Schengener Abkommens, veröffentlichen.
Falls Ihnen Geschichten rund um das Thema Schmuggel bekannt sind, wäre es
sehr freundlich, wenn Sie sie an die Gemeinde Perl weitergeben würden. Die Geschichten werden dort gesammelt und danach an die anderen Gemeinden des
Dreiländerecks weitergeleitet. Bitte schicken Sie die Geschichten entweder anonym oder mit Namen versehen per Post an Gemeinde Perl, z. Hd. Martin Deubel,
Trierer Straße 28, D-66706 Perl oder E-Mail an m.deubel@perl-mosel.de.
Ideenwettbewerb für den
Deutsch-Französischen
Bücherschrank „ALIFA“
Seit Jahrzehnten setzen sich die Gemeinden Perl und Apach für die Deutsch-Französische Freundschaft
ein und pflegen die Beziehungen zum Nachbarland. Zur Förderung dieser Freundschaft möchten die beiden
Gemeinden zusammen mit der französischen Verbandsgemeinde „Communauté de Communes des Trois
Frontières“ im Jahr 2015, dem 30-jährigen Jubiläumsjahr des Schengener Abkommens, einen öffentlichen
Bücherschrank genau auf der Deutsch-Französischen Grenze aufstellen. Als Standort wurde die Grenze auf
einer kleinen Wiese in der Nähe des Apacher Eiffelturms gewählt.
Die Nutzer können Bücher in den Schrank stellen und somit verschenken oder Bücher zum privaten Gebrauch entnehmen und behalten. Der Bücherschrank soll nicht nur ein Symbol für die deutsch-französische
Freundschaft sein, er soll auch den Bürgern als Treffpunkt dienen. Er soll ein Zeichen für die Kommunikation
und den Austausch der Menschen und der Kulturen sein.
Die Gemeinden führen einen länderübergreifenden Ideenwettbewerb für das Aussehen des Bücherschrankes durch, bei dem bis zum 31. Dezember 2014 Vorschläge eingereicht werden können. In einem zweiten
Schritt wird dann bis zum 15. Februar 2015 ein Auswahlverfahren stattfinden, bei dem mit Bürgerbeteiligung
einer der Vorschläge ausgewählt wird. Bei dem Ideenwettbewerb kann sich jede/r Interessierte mit einem
Vorschlag beteiligen. Für eine Beteiligung sollte ein/e Photo, Zeichnung oder Skizze des Schranks und eine
Beschreibung in Deutsch und/oder Französisch abgegeben werden. Wird der Vorschlag ausgewählt, erhält
der Ideengeber einen Büchergutschein in Höhe von 100,- EUR. Weitere Informtionen auf den Internetseiten
der Gemeinde Perl oder der Communauté de Communes des Trois Frontières oder bei der Gemeinde Perl
unter Tel. 06867/66105.
Teilnahmebedingungen:
1. Bei dem Ideenwettbewerb kann sich jede/r Interessierte nur mit einem einzigen Vorschlag beteiligen.
2. Für eine Beteiligung muss ein/e Photo, Zeichnung oder Skizze des Schranks und eine Beschreibung in
Deutsch und/oder Französisch abgegeben werden.
3. Der Vorschlag muss entweder bei einem der Rathäuser eingereicht oder über das Formular auf der Seite
www.perl-mosel.de hochgeladen werden.
4. Vom 01. Januar bis zum 15. Februar 2015 wird ein Auswahlverfahren mit Bürgerbeteiligung stattfinden,
bei dem einer der Vorschläge ausgewählt wird.
5. Wird der Vorschlag ausgewählt, erhält der Ideengeber einen Büchergutschein in Höhe von 100,- EUR.
Perl
- 5 -
Ausgabe 42/2014
Gastrgeberverzeichnis 2015
für die Gemeinde Perl
Der Verkehrsverein Nennig erstellt das neue Gastgeberverzeichnis für die Gemeinde
Perl für 2015. Es enthält alle Hotelzimmer, Privatvermieter und Ferienwohnungen sowie
Angaben über gastronomische Betriebe, Campingplätze, Winzer und andere touristisch
relevante Einträge. Die Eintragungen sind kostenlos.
Jeder der im Gastgeberverzeichnis neu aufgenommen werden will oder bereits aufgenommen ist und Änderungen vornehmen möchte, muss sich bis
spätestens 31.10.2014
im Büro des Verkehrsvereins Nennig melden. Nach diesem Termin sind Eintragungen
und Änderungen nicht mehr möglich. Wir gehen dann davon aus, dass sich keine
Änderungen ergeben und übernehmen die Angaben unverändert aus dem Gästeverzeichnis 2014. Da die überwiegende Anzahl der Anfragen über Internet erfolgen, sollte
die Emailadresse im neuen Gastgeberverzeichnis dringend angegeben werden.
Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, dass das Verzeichnis für das gesamte Jahr 2015 gilt und sich die angegebenen Preise in diesem Zeitraum nicht
verändern sollten. Auch muss dringend darauf geachtet werden, dass es keinerlei Differenzen zu anderen Verzeichnissen auf Kreis- und Landesebene gibt.
Für Fragen stehen die Mitarbeiterinnen des Verkehrsvereins gerne zur Verfügung Tel.:
(06866) 1439, Email: info@Nennig.de
66706 Perl • Auf dem Sabel
Tel.: 06867/5178
ine
ist e de!
s
s
en
hlu
ensc Betriebs
s
s
a
K
or
de v
Stun
Öffnungszeiten Bad und Sauna
Montaggeschlossen
Dienstag
07.00 - 10.00 UhrFrühschwimmen für alle
14.00 - 22.00 Uhr Bad für alle
16.00 - 22.00 Uhr Sauna für alle
Mittwoch
14.00 - 21.00 UhrBad für alle
Donnerstag 16.00 - 21.00 Uhr Bad für alle
Freitag
14.00 - 21.00 Uhr Bad und Sauna für alle
Samstag
14.00 - 19.00 Uhr Bad und Sauna für alle
Sonntag
08.00 - 13.30 UhrBad für alle
Solarien im „PerlBad“ - Bräunen in seiner schönsten Form!
Dampfbad im „PerlBad“ - Gesund entspannen
Die Becken und der Saunabereich müssen
spätestens 20 Minuten vor Betriebsende verlassen werden.
Perl
- 6 -
Ausgabe 42/2014
Vom Bau bis zur Zerstörung des Grenz- und Zollbahnhofes Perl
und andere Kriegsgeschehen im Obermoselraum
Folge 17
Perl
- 7 -
Ausgabe 42/2014
Sammlung für den Volksbund
Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.
Sammelzeitraum 25. Oktober bis 16. November 2014
„Fünf große Feinde des Friedens wohnen in uns:
Habgier, Ehrgeiz, Neid, Wut und Stolz.
Wenn diese Feinde vertrieben werden könnten, würden wir zweifellos
ewigen Frieden genießen.“
Francesco Petrarca (1304-1374), ital. Dichter und Gelehrter
Um die Gräber dieser Kriegsopfer und Opfer der Gewaltherrschaft
aufrecht zu erhalten, findet auch in diesem Jahr vom 25. Oktober bis
16. November 2014 wieder eine Haus- und Straßensammlung statt.
Sie können mit einer Spende helfen,
die Kriegsgräber zu erhalten.
WICHTIGE TELEFONNUMMERN • NOTDIENSTE • ALLGEMEINE HINWEISE
Gemeindeverwaltung Perl
Telefon: 06867 / 66-0
Anschrift:
Rathaus Perl, Trierer Straße 28, 66706 Perl
www.perl-mosel.de; www.schengener-eck.de
Internet:
Sprechzeiten:
montags bis freitags:
08.30 - 12.00 Uhr
dienstags:
13.30 - 18.00 Uhr
donnerstags:
13.30 - 15.30 Uhr
Beiträge für Perl aktuell: redaktion-perl@t-online.de
Amtliche Mitteilungen: h.rugullies@perl-mosel.de oder
info@perl-mosel.de
Annahmeschluss Mosella und Perl aktuell:
Montag, 11.00 Uhr sowie Freitag, 11.00 Uhr, wenn in der Erscheinungswoche ein Feiertag ist.
Reklamation Mosella-Zustellung:
Reklamationen bezüglich der Zustellung sind an vertrieb@wittich-foehren mit der Telefon-Nr.: 06502/9147-335, -336 oder -713 zu richten.
Bürgermeister der Gemeinde Perl:
Bruno Schmitt, Rathaus Perl, Tel.: 06867 / 66-125
E-Mail: bgmschmitt@perl-mosel.de
privat: Perl, Im Kemmer 24, Tel.: 06867 / 5454
Terminvereinbarung: Frau Fortner, Tel.: 06867 / 66-126.
Wasserversorgung: Gemeindewasserwerk Perl im Rathaus Perl,
Zimmer 1.10, Tel.: 06867/66130,
E-Mail: hw.staszak@perl-mosel.de
Bei technischen Störungen: Pumpwerk Nennig, Schloßstr. 9,
Tel.: 06866/1090 oder 0170/2015700,
E-Mail: wasserwerk@perl-mosel.de
Bereitschaftsdienst: 0170/2015700
Härtebereich des Trinkwassers: „Hart“ (mehr als 14°dH)
Aktuelle Analysen des Trinkwassers im Internet unter www.perl-mosel.de
Rubrik: „Rathaus/Wasserversorgung”
Die Anträge auf Herstellung eines Wasser- und Kanalanschlusses stehen auf der Homepage der Gemeinde Perl zum Download bereit unter:
www.perl-mosel.de / rathaus / virtuelles-rathaus / formulare
Forstrevier Perl:
Rathaus Perl Zimmer 2.01, 2. OG, Tel.: 06867 / 66-154,
dienstags: 13.30 - 18.00 Uhr, donnerstags: 08.30 - 12.00 Uhr
Forstrevier Merzig: In der Neuwild 13, 66693 Mettlach
Tel.: Herr Thielmann, 0175/2200890, Herr Dincher 0175/2200892;
Sprechstd. Feuerwehrgerätehaus Weiten montags 14.00 -16.00 Uhr
Sprechstunden im Rathaus Perl
Fachberatung der Caritas-Sozialstation Merzig-Mettlach-Perl für
Senioren und pflegebedürftige Menschen
Mittwochs alle 2 Wochen in den ungeraden Kalenderwochen von 9.30 12.00 Uhr, Zimmer 2.09 (2. Obergeschoss), Tel.: 06867/66-149
AOK
Dienstags, von 10.00 - 12.00 Uhr, Zimmer 2.09 (2. Obergeschoss) Tel.:
06867/66-149
Fax: 06867 / 66-100
Barmer-Ersatzkasse
Nur nach Terminvereinbarung unter Tel.: 01850/526050; dienstags alle
2 Wochen in den ungeraden Kalenderwochen, 14.30-15.30 Uhr, Zimmer 2.09 (2.Obergeschoss)
Schulen
Grundschule Dreiländereck
Stammschule Perl, Tel.: 06867/560022, (Fax: 560023);
Freiwillige Ganztagsbetreuung Perl und Besch, Tel.: 06867/560024
Dependance Besch, Tel.: 06867/560629 o. 758, (Fax: 560628)
Schengen Lyzeum Tel.: 06867/9111-200 (Fax: 06867/9111-220)
Gesamtschule Mettlach-Orscholz
Tel.: 06865/9111-0, (Fax: 9111-30)
Förderschule für geistig Behinderte, Merchingen
Tel.: 06861 / 2668, (Fax: 792656)
Familienzentrum/Jugendbüro/Spielkreise
Familienzentrum Perl-Mettlach
Schmiedewäldchen 9a, 66693 Mettlach-Orscholz;
Telefon: 06865/9116930; Fax: 06865/9116931
E-Mail: info@fz-perl-mettlach.de
Öffnungszeiten:
Montag: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr, Donnerstag: 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr,
ansonsten nach telefonischer Vereinbarung.
Jugendbüro Perl-Mettlach
Schmiedewäldchen 9a, 66693 Mettlach-Orscholz;
Telefon: 06865/9116932; Mobil: 0175/5721065;
E-Mail: jugendbuero-perl-mettlach@merzig-wadern.de
Ansprechpartnerin: Jenny Lauer.
Mutter-Kind-Spielkreis Perl
Jeden Dienstag von 09.30-11.30 Uhr im Vereinshaus Perl.
Anmeldungen und Infos bei Frau Nicole Sutschet-Maas, Telefon:
06865/1850177
Bezirksschornsteinfegermeister
Stefan Gergen, Zum Gipsberg 45, 66663 Merzig, Tel.: 06861/5317
Behörden in Merzig
Amtsgericht; Finanzamt; Gesundheitsamt, Tel.: 06861/703-0,
Landratsamt: 06861/800
Landesamt für Kataster-, Vermessungs- und Kartenwesen,
Zentrale Außenstelle Saarlouis, Tel.: 0681/9712-400
Perl
- 8 -
Feuerwehr Notruf 112
Strom und Erdgasversorgung
Gemeindewehrführer; Gelz, Manfred, Perl, 0171/3320728
energis-Netzgesellschaft mbH Merzig
Störungsdienst Erdgas Tel.: 0681/90692610
Störungsdienst Strom Tel.: 0681/90692611
Feuerwehrlöschbezirke
Rettungsdienst / Krankenhäuser / Polizei
Rettungsleitstelle Saarland
(aus dem dt. Festnetz: ohne Vorwahl): 19222; bei Handy mit Vorwahl (0681)
Krankenwagen-Rettungswache Perl
06867 / 863
Rettungswache Mettlach
06864 / 1633
Rettungswache Merzig
06861 / 7056295
Krankenhaus SHG Kliniken Merzig
06861 / 705-0
Kreiskrankenhaus Saarburg
06581 / 820
Polizei
Notruf Polizei
110
Polizeiposten Perl,
06867 / 93390, Fax: 93392
Polizeiposten Mettlach,
06864 / 93333, Fax: 93335
Polizeibezirksinspektion Merzig, 06861 / 7040
Bundespolizeirevier Perl
06867/9113111
Ärzte im Raum Perl - Nennig - Orscholz
Allgemeinärzte:
Thomas Dehnen, Orscholz,
Am Gerstengarten 3,
Drs. Rinneberg, Orscholz, Saarlandplatz 8,
Dr. med. Thomas Röder, Perl, Kirschenstr. 28,
Roland Woll, Dr. Annette Behres, Heide Zellerhoff, Perl,
Trierer Str. 16, Joachim Zahn, Nennig, Im Hof 8,
Zahnärzte:
Thomas Huhnd, Bahnhofstr. 3, Perl, Gilbert Krupp, Bahnhofstr. 21, Perl, Drs. Nies u. Kaltenberg-Nies,
Brunnenstr. 2, Orscholz, Michaela Brück, Moselstr. 6, Orscholz,
06865 / 426
06865 / 711
06867 / 254
06867 / 302
06866 / 229
06867 / 93737
Priv.: 06866 / 1226
06867 / 5512
Priv.: 06867 / 5198
06865 / 8024
06865 / 276
Tierärzte:
Yvonne Schomburg, Tettinger Str. 5, Besch
06867/9126272
Dr. Felix Nebauer, Kirschenstr. 51, Perl,
06867 / 5834
Serge Gusarov, Trierer Straße 9, Perl 06867/9113015 und 01525/4546999
Franz Stanik, Moselstr. 25, Orscholz, 06865 / 8177
Not-/Bereitschaftsdienst
für den Raum Perl - Nennig - Orscholz
Allgemeinärztlicher Notfalldienst:
Zusammenlegung der Notfalldienstringe Merzig und Perl
Ab dem 01. Mai 2012 ist der jeweilige Bereitschaftsdienst für die Wochentage Montag bis Freitag unter der Rufnummer 01805/663011 zu
erfragen.
Am Wochenende ab Samstag 08.00 Uhr bis Montagmorgen 08.00 Uhr
und an Feiertagen ist die Rufnummer 06861/780808 (Bereitschaftsdienstpraxis Merzig) anzuwählen.
Augenärztlicher Notfalldienst:
am 18./19.10.2014: Augenärztin Sonia Coso Garcia, Dillingen, Telefon: 06831/78949
Kinderärztlicher Notfalldienst:
am 18.10.2014:
am 19.10.2014:
Ausgabe 42/2014
Dr. med. Jürgen Lauenstein, Lebach, Telefon:
06881/92320
Dr. med. Peter Meyer, Merzig, Telefon:
06861/7115
HNO Notfalldienst:
am 18./19.10.2014: Dr. Christoph Recktenwald, Püttlingen, Telefon: 06898/64344
mit Löschbezirksführer (Lbzf) in der Gemeinde Perl:
Besch:
Rhein Christoph
06867 / 560991
Borg:
Wehr Alwin
06867 / 733
Büschdorf:
Hoffmann Georg
06868 / 180718
Eft-Hellendorf:
Hahn Stefan
06868 / 9699212
Nennig:
Bach Peter (Stellv.)
0173/3242835
Oberl./Ke./Mü.:
Nittler Michael
06865 / 180520
Perl
Foetz Michael
06867 / 9119776
Sinz
Willkomm Kurt
06866 / 1348
Tett.-Butzd.
Palz Daniel
06866 / 1510116
Wochern
Jäger Esther
06865 / 186840
Gemeindejugendfeuerwehrwart: Taube, Daniel
06867 / 560448
THW-Perl/Obermosel
Ortsbeauftragter: Hans Schmitt, Talweg 12, 66706 Perl-Besch, Tel.:
06867/5111 o. 0162/2785789, Unterkunft: 06867/912950
Zugführer: Michael Schmitt, Thornerstr. 8, 54439 Palzem-Kreuzweiler,
Tel.: 06583/991166, dienstlich: 0171/7715292,
Internet: www.ov-perl-obermosel.thw.de
Schiedspersonen der Gemeinde Perl
Bezirk 1 - Nennig:
Karl Colling, Martinusstr. 32, Nennig, Tel.: 06866/1279
Bezirk 2 - Besch:
Johann Schmitt, Talweg 12, Besch, Tel.: 06867/5111
Bezirk 3 - Oberperl, Perl, Sehndorf:
Irene Keren, Kirschenstr. 15, Perl, Tel.: 06867/93377
Bezirk 4 - Sinz, Tettingen-Butzdorf/Wochern
Manfred Stegmann, Zerwasstr. 16, Tettingen-Butzdorf, Tel.: 06866/479
Bezirk 5 - Borg, Büschdorf, Eft-Hellendorf, Oberleuken-KeßlingenMünzingen
Robert Nittler, Kirchenstr. 23, Eft-Hellendorf, Tel.: 06868/1296
Naturschutzbeauftragte der Gemeinde Perl
Besch:
Günter Leuck, Moselstr. 6, Besch, Tel.: 06867/9127907
Büschdorf, Eft-Hellendorf:
Karl-Heinz Neisius, Am Schwarzbruch 2, Büschdorf, Tel.: 06868/420
Nennig, Wochern:
Ute Schlumpberger, E-Mail: ute-schlumpberger@online.de
Borg, Oberleuken, Keßlingen, Münzingen:
Jakob Backes, Am Schwarzbruch 10, Büschdorf, Tel.: 06868/596
Oberperl, Perl, Sehndorf:
Konrad Jackl, Im Kemmer 27, Perl, Tel.: 06867/5260
Tettingen-Butzdorf, Sinz:
Florian HANS, Kreuzweilerstr. 22, Sinz, Tel.: 06866/1217
Allgemeine Entsorgungshinweise
EVS, Untertürkheimer Str. 21, 66117 Saarbrücken
www.evs.de oder service-abfall@evs.de
Kunden-Service-Center: 0681/5000555
EVS Wertstoff-Zentrum Perl, Industriegebiet Besch, Im Heilenbruch 1a, Tel.: 0177/9157357
Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch, Freitag und Samstag: 09.00
Uhr - 12.00 Uhr und 12.30 Uhr - 16.00 Uhr.
Abfuhrunternehmen Saar-Entsorgung - Info/Reklamation Mülltonne und Gelber Sack:06849/9008-0
Info/Reklamation Gelber Sack: 0800/3737227
Abfallsäcke, Zimmer E.01 im Rathaus Perl, Preis: 6,00 €
Altbatterien – Sammelstellen und PCB-haltige Kleinkondensatoren:
Im Rathaus Perl während den Öffnungszeiten. Fahrzeugbatterien müssen beim Ökomobil abgegeben werden.
Tierärztlicher Notfalldienst:
am 18./19.10.2014: Tierarzt Serge Gusarov, Perl, Telefon:
06867/9113015
Zahnärztlicher Notfalldienst:
am 18./19.10.2014: Zahnarzt Thomas Huhnd, Perl, Telefon:
06867/937375
Bereitschaftsdienst der Apotheken
für den Raum Perl - Nennig - Orscholz
Ab sofort kostenlose Notdienstrufnummer. Tel. 0800/00 22 8 33
rund um die Uhr aus allen deutschen Fest- und Mobilfunknetzen.
Wenn Sie keine „Mosella“ erhalten haben ...
Reklamationen wegen Nichtzustellung
von „Mosella“ nimmt der Verlag
unter folgenden Nummern entgegen:
06502/9147-335, -336 oder -713
Die E-Mail-Adresse für Reklamationen ist:
vertrieb@wittich-foehren.de
Perl
- 9 -
Bauschutt- und Grünschnittentsorgung
Bauschutt und Grünschnitt werden auf dem EVS WertstoffZentrum Perl im Industriegebiet Besch, Im Heilenbruch 1a
angenommen. Die Öffnungszeiten siehe oben EVS-WertstoffZentrum Perl.
Erdmassendeponie Besch
Für Erdmassen, die auf dem Gebiet der Gemeinde Perl anfallen, steht
die Erdmassendeponie „Auf Honecker“ im Ortsteil Besch zur Verfügung. Für die Anlieferung reiner Erdmassen wird eine Gebühr von 4,50
€/cbm lose Masse erhoben. Termine für die Anlieferung sind mindestens einen Tag vor dem Anlieferungszeitpunkt mit der Gemeindeverwaltung Perl, Tel.-Nr. 06867/66-121 (Herr Leuk) bzw. 66-129 (Frau Esser) zu vereinbaren. Die Zufahrt zur Deponie ist an der B 419 zwischen
Perl und Besch ausgeschildert.
Gelber Sack kostenlos erhältlich:
1. Rathaus Perl, Trierer Straße 28, Timmer E.01
2. Sabines Papierstübchen, Trierer Straße 5, Perl
3. Verkehrsverein Nennig am Bahnhof Nennig.
Kommunale Wertstoffberatung:
Hotline EVS: 0800/5000714 oder Gemeinde Perl, Herr Schade, Tel.
06867/66-128
PCB-haltige Kleinkondensatoren:
Sammelbehälter im Rathaus (während der Öffnungszeiten)
Sperrmüllabfuhr
Die individuelle Sperrmüllabfuhr erfolgt auf Abruf. Es können bis maximal 4 cbm abgegeben werden. Die Gebühr
beträgt 15,— EUR. Anmeldung beim EVS Kunden-Service
von Montag bis Freitag: 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Telefonnummer 0681/5000-555.
Entsorgung von Haushaltskühlgeräten, Wärmepumpen,
Neonröhren sowie Elektro- und Elektronik-Altgeräten,
Sperrmüll bis 2 cbm u.a.: EVS Wertstoffzentrum Perl, Industriegebiet Besch, Im Heilenbruch 1a.
Öffnungszeiten sind wie folgt:
Dienstag, Mittwoch, Freitag und Samstag: 09.00 Uhr 12.00 Uhr und 12.30 Uhr - 16.00 Uhr.
Die Geräte sind vom Entsorger selbst beim EVS-Wertstoffzentrum abzugeben.
Tierkörperbeseitigung:
Tierkörperbeseitigungsgesellschaft, Trier-Rivenich,
Tel.: 06508 / 914311.
Wertstoffcontainer für Altglas und Altpapier befinden sich in:
Besch
Ortsausgang Richtung Ehrenfriedhof in der
Tettinger Straße und Parkplatz Friedhof
in der Metzer Straße
Borg
Verbindungsstraße Borg - Tettingen
Büschdorf
Trafostation, Steinbachstraße
Eft-Hellendorf:
Bürgerhaus, Kirchenstraße
Keßlingen
am Ende der Straße ”Zum Jakobsbrunnen”
Nennig
Parkplatz Römerstraße und Maatesplatz Wieser
Straße
Oberleuken
Neue Kläranlage
Perl
Parkplatz Vereinshaus, Quirinusstr.
neue Rettungswache, Zum Kreckelberg
Sinz
Stellplatz am neuen Friedhof
Tettingen-Butzd..
Hinter dem Feuerwehrgerätehaus,
Butzdorfer Str.
Wochern
Parkplatz neben dem Friedhof
Wertstoffsäcke des Dualen Systems
kostenlos erhältlich im Rathaus Perl, Zimmer E.01, Sabines Papierstübchen, Trierer Straße 5, Perl und beim Verkehrsverein Nennig am Bahnhof.
IMPRESSUM - MOSELLAAmtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Perl
Herausgeber und verantwortlich für den Textteil:
Der Bürgermeister der Gemeinde Perl,
Trierer Straße 28, 66706 Perl, Tel.: 06867/660
Erscheinungstag: Grundsätzlich Donnerstag, jede Woche;
Druckauflage: 3.700 Exemplare
Bezugsmöglichkeiten:
Unentgeltliche Zustellung an alle Haushalte der Gemeinde.
Einzelexemplare bei der Gemeinde.
Abonnement beim Verlag (entgeltpflichtig).
Erscheinungsweise: wöchentlich.
Redaktionsschluss:
Textteil: montags, 11.00 Uhr, Rathaus Perl.
Bei Nichtlieferung ohne Verschulden des Verlages oder infolge höherer Gewalt
bestehen weder Ansprüche gegen den Verlag noch gegen die Gemeinde.
Ausgabe 42/2014
AMTLICHE BEKANNTMACHUNGEN UND
MITTEILUNGEN DER GEMEINDE PERL
Sitzung des Bau- und Umweltausschusses
Am Donnerstag, dem 23. Oktober 2014, findet um 14.00 Uhr
im Sitzungssaal des Rathauses in Perl die 05. nichtöffentliche
Sitzung des Bau- und Umweltausschusses des Gemeinderates Perl in der 9. Wahlperiode statt.
Tagesordnung:
1. Rundfahrt/ Besichtigung der von Maßnahmen zum Haushalt
2015/ Bauprogramm-Globalmaßnahmen 2015/ Investitionsprogramm 2014 bis 2018
- Sitzung nach Besichtigung ab ca. 17.30 Uhr in Nennig - Gästehaus Ortsvorsteher Fuchs 2. Neugestaltung des Bahnhofsumfeldes in Nennig - Abschluss
Erbbaurechtsvertrag zur Errichtung eines Pavillons
3. Bauanträge/ Bauanfragen
4. Informationen - Verschiedenes
Perl, den 13. Oktober 2014
Der Bürgermeister
Schmitt
Sitzung des Ortsrates Eft-Hellendorf
Am Dienstag, dem 21. Oktober 2014, findet um 18.30 Uhr im
Kath. Vereinshaus in Perl die 3. öffentliche Sitzung des Ortsrates des Gemeindebezirkes Eft-Hellendorf in der 9. Wahlperiode statt.
Tagesordnung:
1.
Nutzung der Windenergie in der Gemeinde Perl
1.1 Informationsveranstaltung für alle Ortsräte
1.2 Beratung zu TOP 1.1
2.
Investitionsprogrammes 2014 - 2018 sowie Bauprogramm
2015
3.
Neugestaltung des Umfeldes der Leukquelle
4. Heckenschnitt
5.Verschiedenes
Eft-Hellendorf, den 09. Oktober 2014
Die Ortsvorsteherin
Sylvia Hurth
Sitzung des Ortsrates Sehndorf
Am Montag, dem 20. Oktober 2014, findet um 20.00 Uhr im
Bürgerhaus in Sehndorf die 2. öffentliche Sitzung des Ortsrates des Gemeindebezirkes Sehndorf in der 9. Wahlperiode
statt.
Tagesordnung:
1. Neugestaltung Ortseingang Sehndorf
2. Vermietung Bürgerhaus und Schutzhütte
3. Verschiedenes
Sehndorf, den 09. Oktober 2014
Der Ortsvorsteher
Kiefer
Gemeinsame öffentliche Infoveranstaltung
für alle Ortsräte der Gemeinde Perl
Nutzung der Windenergie in der Gemeinde Perl - Ausweisung von Konzentrationsflächen für Windenergieanlagen
im Flächennutzungsplan der Gemeinde Perl
• Ergebnis der Öffentlichen Auslegung
Der Gemeinderat der Gemeinde Perl hat am 06.02.2014 die
öffentliche Auslegung des Entwurfes Flächennutzungsplan
„Windenergie“ für die Nutzung der Windenergie in der Gemeinde Perl beschlossen. Der Entwurf des Flächennutzungsplanes hat im Rahmen der Fortführung des Aufstellungsverfahrens in der Zeit vom 02.05. bis 02.06.2014 öffentlich
ausgelegen; parallel dazu wurden die Träger öffentlicher Belange (TÖB) beteiligt.
Im Rahmen einer gemeinsamen öffentlichen Infoveranstaltung
aller Ortsräte der Gemeinde Perl werden die Inhalte und Zielsetzungen der Änderung des Flächennutzungsplans für den
Teilbereich „Windkraft“ nochmals erläutert und das Ergebnis
der Öffentlichen Auslegung und der Beteiligung der TÖB vorgestellt.
Wir laden die Mitglieder aller Ortsräte der Gemeinde Perl sowie alle interessierten Bürgerinnen und Bürger recht herzlich
zu dieser Infoveranstaltung ein für
Perl
- 10 -
Dienstag, den 21. Oktober 2014, um 18:30 Uhr
im Kath. Vereinshaus in Perl.
An Hand der aktuellen Planungen werden die Vertreter des
beauftragten Ingenieurbüros die weitere Verfahrensweise sowie das Ergebnis der Öffentlichen Auslegung und der Beteiligung der TÖB erläutern.
Es besteht die Gelegenheit, Fragen zur Planung zu stellen und
Anregungen zu geben. Die Beratung der ortsteilbezogener
Fragen erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt in einer öffentlichen Sitzung des jeweiligen Ortsrates.
Perl, den 13.10.2014
Der Bürgermeister
Schmitt
Straßensperrung „Im Kemmer“ in Perl
wegen Kanal- und Straßenbauarbeiten
Die Bauunternehmung Meiers wird in den nächsten Monaten
Kanal- und Straßenbauarbeiten in der Straße „Im Kemmer“ in
Perl ausführen. Hierzu ist die Vollsperrung eines Teilbereiches
der Straße notwendig. Die Zufahrt zu den Wohnanwesen wird
je nach Baufortschritt weitestgehend ermöglicht werden. Wir
bitten die Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis
für die unumgängliche Maßnahme.
Perl, den 09.10 2014
Der Bürgermeister
der Gemeinde Perl
Schmitt
Ausgabe 42/2014
Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Personalausweis erst
abholen können, wenn Sie den Pin-Brief von der Bundesdruckerei per Post erhalten haben. (Jugendliche unter 15
Jahren und 9 Monaten erhalten keinen Pin-Brief)
Falls Sie das Dokument nicht persönlich abholen können,
ist eine Vollmacht vorzulegen. Einen Vordruck hierfür finden Sie auf www.perl-mosel.de
(Gilt nur für Personalausweise, nicht für Reisepässe!)
Die abgelaufenen Personalausweise und Reisepässe
müssen beim Empfang der neuen Ausweispapiere abgegeben werden.
Die Lieferzeit für Personalausweise und Reisepässe liegt zurzeit bei ca. 3 Wochen.
Bitte beantragen Sie die Ausweispapiere rechtzeitig. Die Lieferzeiten können sich evtl. auch verlängern.
SONSTIGE AMTLICHE BEKANNTMACHUNGEN
UND ÖFFENTLICHE MITTEILUNGEN
Elternschule
Ausbau der Straße „Im Kemmer“ in Perl mit
Erneuerung von Kanal und Wasserleitung
zum Thema
„Pubertät“
• Information für die Anlieger
Im Rahmen der Globalmaßnahmen 2014 wird auch der Ausbau der Straße „Im Kemmer“ mit gleichzeitiger Erneuerung
von Kanal und Wasserleitung erfolgen.
Aufgrund einer kurzfristigen Änderung im Bauablauf, wird die
beauftragte Bauunternehmung Meiers GmbH aus Losheim
am See noch in dieser Woche mir den Tiefbauarbeiten zur
Kanalverlegung beginnen.
Da so kurzfristig die Durchführung der ursprünglich geplanten
Bürgerinformationsveranstaltung zur Baumaßnahme nicht
mehr möglich ist, werden die betroffenen Anlieger vor Ort
durch die Gemeinde sowie die Bauleitung und die Baufirma
über die Maßnahme im einzelnen informiert.
Der Auftrag zur Ausführung der Arbeiten wurde nach Beschluss des Gemeinderates an die Bauunternehmung Meiers
GmbH, Losheim am See, erteilt; Planung und Bauleitung obliegt dem Ing.-Büro Paulus & Partner bzw. der Gemeinde/dem
Gemeindewasserwerk.
Ansprechpartner für die Anlieger sind neben den Vertretern
des Ingenieurbüros, für
• die bauausführenden Firma Meiers, Herr Großmann (Handy:
0152-222555014),
• sowie bei der Gemeinde/Gemeindewasserwerk Herr Leuk (DW:
66-121) und Werkmeister BASTIAN (Handy: 0170/2015700)
Ich bitte die kurzfristige und etwas verspätete Information zu
entschuldigen.
Der Bürgermeister
Der Ortsvorsteher
Bruno Schmitt Werner Lenert
Fundtiere
In Perl am Bahnhof ist in der 38. KW eine Katze zugelaufen.
Außerdem ist in der 41. KW in der Bergstraße in Perl eine Katze zugelaufen.
Personen, die eine Katze vermissen, können sich beim Fundbüro der Gemeinde Perl, Trierer Straße 28, 66706 Perl, Telefon: 06867/66-111 melden.
Perl, den 13.10.2014
Der Bürgermeister
Schmitt
Abholung von
Personalausweisen und Reisepässen
Bundespersonalausweise, die bis zum 19.09.2014 sowie
Reisepässe, die bis zum 19.09.2014 beantragt wurden, sind
eingetroffen und können auf Zimmer E. 11 abgeholt werden.
Wie können Eltern mit ihren pubertären Kindern
diese Entwicklungsphase gemeinsam bewältigen? Welche Gefahren und Chancen stecken in
dieser Entwicklungsphase?
Des Weitern sollen Strategien besprochen werden, mit denen Eltern auch in schwierigen Situationen den Umgang mit ihrem Teenager meistern.
Dazu wird Frau Ingrid Fromm Klein, Diplom-Psychologin, an diesem Abend einen Vortrag halten
und zu einem Austausch zur Verfügung stehen.
Wo:
Wann:
Uhrzeit: Familienzentrum Perl-Mettlach
Dienstag, 04. November 2014
19:30 Uhr
Alle interessierten Eltern sind herzlich eingeladen.
Eine kostenfreie Veranstaltung im Rahmen des
Projektes Elternschule des Ministeriums für Bildung in Kooperation mit dem Familienzentrum
Perl-Mettlach und der Kath. Familienbildungsstätte Merzig.
Nähere Infos und Anmeldung unter
Familienzentrum Perl-Mettlach
Schmiedewäldchen 9 a
66693 Mettlach-Orscholz
Tel.: 06865/9116930 oder 0176/38404169
E-Mail: info@fz-perl-mettlach.de
Perl
- 11 -
Nachhilfe gesucht?
Ausgebildete Lernpartner
bieten günstige und qualifizierte
Nachhilfe und
Hausaufgabenbetreuung an.
Bei Interesse melden Sie sich bei der Katholischen
öffentlichen Bücherei Orscholz oder dem Bündnis
für Familien in Perl.
Dort finden Sie auch weitere Informationen und die
Kontaktdaten der Lernpartner.
Katholische Öffentliche Bücherei Orscholz
Kaiserstraße 9
66693 Orscholz
Öffnungszeiten:
Di: 16:30 - 18:00 Uhr
Mi: 09:00 - 11:00 Uhr
Do: 16:00 - 18:00 Uhr
Bündnis für Familien Perl
Telefon: 06867-66 104
Ausgabe 42/2014
Landesbetrieb für Straßenbau
informiert über Wartungsarbeiten auf der A 8 im Tunnel Pellinger Berg
Am 17.10.2014 wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS)
routinemäßige Wartungsarbeiten im Tunnel Pellinger Berg
auf der A 8 zwischen den Anschlussstellen Perl-Borg (3) und
Wellingen (4) beginnen. Während der Bauzeit ist folgende Verkehrssicherung vorgesehen:
Am Freitag, dem 17.10.2014, wird den Verkehrsteilnehmern in
der Zeit von 08.00 bis 16.00 Uhr in beiden Tunnelröhren je
eine Fahrspur zur Verfügung stehen.
Am Freitagabend, ab 19.00 Uhr, bis Samstagmorgen, den
18.10.2014, gegen 06.00 Uhr, wird die A 8 ab der Anschlussstelle Wellingen in Fahrtrichtung Luxemburg voll gesperrt. Der
Verkehr wir über die L 170 in Richtung Borg umgeleitet.
Im Laufe des Samstags, den 18.10.2014, kann der Verkehr
in der Zeit von 06.00 bis 19.00 Uhr auf der A 8 ohne Beeinträchtigung fließen. Am Samstagabend werden ab 19.00 Uhr
beide Fahrtrichtungen der A 8 zwischen den Anschlussstellen
Perl-Borg und Wellingen voll gesperrt. Der Verkehr wird in der
Nacht wieder über die L 170 umgeleitet. Die Sperrung dauert
bis zum frühen Sonntagmorgen, 06.00 Uhr.
Der Landesbetrieb für Straßenbau hat die Wartungsarbeiten
mit Rücksicht auf den täglichen Berufs- und Pendlerverkehr
sowie auf die Anlieger der Umleitungstrecke in die verkehrsarmen Nachtstunden und auf das Wochenende verlegt. Mit
wesentlichen Verkehrsbeeinträchtigungen ist daher nicht zu
rechnen.
GRATULATIONEN
Bürgermeister Bruno Schmitt und
Ortsvorsteher Alois Becker gratulieren Frau Katharina Reiter aus
Tettingen-Butzdorf zur Vollendung
des 92. Lebensjahres
Perl
- 12 -
GRATULATIONEN
Wir gratulieren
Besch
Am 09.10.2014 vollendete Frau Hella Knobloch,
Franziskusstr. 1, das 89. Lebensjahr.
Büschdorf
Am 15.10.2014 vollendete Herr Alwin Temmes,
Auf der Heide 38, das 81. Lebensjahr.
Nennig
Am 12.10.2014 vollendete Herr Alfons Repplinger,
Schloßstr. 12, das 89. Lebensjahr.
Perl
Am 13.10.2014 vollendete Frau Anne Jeanne Schütz,
Auf dem Sabel 16, das 84. Lebensjahr.
Am 15.10.2014 vollendete Herr Roger Martin,
Auf dem Sabel 16, das 93. Lebensjahr.
FREIWILLIGE FEUERWEHR
DER GEMEINDE PERL
Jugendfeuerwehr Löschbezirk Borg
Übung
Die nächste Feuerwehrübung der Jugendfeuerwehr des
Löschbezirkes Borg findet am Donnerstag, dem 23. Oktober
2014, um 18.00 Uhr statt.
Ich bitte um pünktliche Teilnahme aller Jugendfeuerwehrleute.
Der Jugendbetreuer
Jugendfeuerwehr
Oberleuken-Keßlingen-Münzingen
Übung
Die nächste Feuerwehrübung der Jugendfeuerwehr des
Löschbezirkes Oberleuken-Keßlingen-Münzingen findet am
Samstag, dem 18. Oktober 2014, um 17.00 Uhr statt.
Ich bitte um pünktliche Teilnahme aller Jugendfeuerwehrleute.
Die Jugendbetreuer
Jugendfeuerwehr Tettingen-Butzdorf
Übung
Die nächste Feuerwehrübung der Jugendfeuerwehr des
Löschbezirkes Tettingen-Butzdorf findet am Freitag, dem 24.
Oktober 2014 um 19.00 Uhr statt.
Ich bitte um pünktliche Teilnahme aller Jugendfeuerwehrleute.
Der Jugendwart
Löschbezirk Borg
Übung
Die nächste Feuerwehrübung des Löschbezirkes Borg findet
am Sonntag, dem 19. Oktober 2014, um 09.30 Uhr statt.
Ich bitte um pünktliche Teilnahme aller Feuerwehrleute.
Der Löschbezirksführer
Löschbezirk
Oberleuken-Keßlingen-Münzingen
Übung
Die nächste Feuerwehrübung des Löschbezirkes OberleukenKeßlingen-Münzingen findet am Montag, dem 20. Oktober
2014 um 19.00 Uhr statt.
Ich bitte um pünktliche Teilnahme aller Feuerwehrleute.
Der Löschbezirksführer
Ausgabe 42/2014
Löschbezirk Perl
Übung
Die nächste Feuerwehrübung des Löschbezirkes Perl findet
am Freitag, dem 17. Oktober 2014 um 18.00 Uhr statt.
Ich bitte um pünktliche Teilnahme aller Feuerwehrleute.
Der Löschbezirksführer
Löschbezirk Tettingen-Butzdorf
Übung
Die nächste Feuerwehrübung des Löschbezirkes TettingenButzdorf findet am Freitag, dem 17. Oktober 2014 um 19.00
Uhr statt.
Ich bitte um pünktliche Teilnahme aller Feuerwehrleute.
Der Löschbezirksführer
Hier könnte Ihre
Anzeige erscheinen!
Ich berate Sie
fachkundig
Wochenzeitung für die gemeinde Perl
mit den ortsgemeinden Besch, Borg, Büschdorf, eft-hellendorf, Keßlingen, Münzingen,
nennig, oberleuken, oberperl, Perl, Sehndorf, Sinz, tett.-Butzdorf, Wochern
9. Jahrgang (158)
Donnerstag, den 16. Oktober 2014
Nr. 42/2014
und kompetent
Rolf Kiefer
Tel. 06868/180120
Perl aktuell
- 14 -
Ausgabe 42/2014
Lehrgangsteilnehmer aus der Gemeinde Perl: Timo Burg (Lbz
Perl) Melanie Balle, Sara Zimmer, Marc Isenbügel (Lbz Oberleuken-Kesslingen-Münzingen) - Martin Dillschneider, Karl
Huth, David Berschens (Lbz Eft-Hellendorf) - Tim Ollinger (Lbz
Büschdorf) - Deborah Weber, Joé Weber (Lbz Wochern)
SG Perl/Besch
Blutspenden in Perl
03. November 2014 von 17.00 - 20.00 Uhr
Kath. Vereinshaus, Quirinusstr. 5
Bitte vergessen Sie Ihren Blutspenderausweis nicht.
Bei Erstspendern benötigen wir den Personalausweis.
www.sgperlbesch.de
Ergebnisse vom Wochenende
SG Perl/Besch I - FC Brotdorf Tore: Andre Steger, Andreas Herbst
FC Fitten I - SG Perl/Besch II Tor: Dritan Kullalli
FC Fitten II - SG Perl/Besch III Tore: Hartmut Rock 2x, Dritan Kullalli
Die nächsten Spiele
Sonntag, 19. Oktober 2014
15:00 Uhr
14:00 Uhr
15:45 Uhr
2:2
5:1
1:3
FSG Schmelz/Limbach - SG Perl/Besch I
in Schmelz
SG Perl/Besch II - SV Erbringen I
in Besch
SG Perl/Besch III - SV Erbringen II
in Besch
SG Obermosel
MITTEILUNGEN FÜR ALLE ORTSTEILE
Freiwillige Feuerwehr Perl
Grundausbildungslehrgang der Freiwilligen Feuerwehr
Perl
„TruppmannlehrgangTeil 1“ - Feuerwehrgrundausbildung erfolgreich abgeschlossen
In der Zeit vom 17. September 2014 bis 11. Oktober 2014
führten die Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinden Perl und
Mettlach, wie bereits in den letzten Jahren, die Grundausbildung für den Feuerwehrdienst gemeinsam durch.
Diese ist der Grundstock für weitere Lehrgänge wie z. B.
Truppführer, Maschinist oder Atemschutzgeräteträger.
In insgesamt 70 Ausbildungsstunden, davon 16 Stunden
Erste Hilfe, wurden zunächst theoretische Kenntnisse vermittelt; u.a. Rechtsgrundlagen, Organisation der Feuerwehren, Brennen und Löschen, Gefahren an der Einsatzstelle.
Der praktische Teil beinhaltete Fahrzeugkunde, Gerätekunde,
Knoten und Stiche, Übungen im Löscheinsatz und der Technischen Hilfe sowie Grundlagen der Rettung.
Am letzten Ausbildungstag mussten alle 24 Lehrgangsteilnehmer eine schriftliche Prüfung mit Fragen aus allen Themenbereichen ablegen.
Zum Lehrgangsabschluss konnten der Wehrführer der Gemeinde Perl, Manfred Gelz sowie der Ausbildungsleiter der
Gemeinde Perl, Jürgen Ernst, allen 24 Teilnehmern die Lehrgangsurkunden überreichen.
Beide dankten dem Ausbilderteam, dass sich aus Ausbildern
beider Gemeinden zusammensetzte sowie dem Lehrgangsleiter Christian Thul für die geleistete Arbeit und geopferte Freizeit.
Abschließend wünsche der Wehrführer allen Teilnehmern des
Lehrgangs für ihren weiteren Weg in der Feuerwehr viel Erfolg.
www.sg-obermosel1992.jimdo.com
Die Ergebnisse vom Wochenende
Sonntag, 12.10.2014
10. Spieltag, Kreisliga A, Untere Saar
SF Saarfels II - SG Obermosel II
3:5
Tore: Breder Dennis 2x, Strupp Stefan, Jäger Andreas, Reiland Florian
SF Saarfels I - SG Obermosel I 3:2
Tore: Gliedner Dirk, Ondelij Aleksandr
Die nächsten Spiele
Sonntag, 19.10.2014
11. Spieltag, Kreisliga A, Untere Saar
15.00 Uhr
SG Obermosel I - FC Brotdorf II
Auf dem Rasenplatz in Oberleuken.
Die 2. Mannschaft hat an diesem Wochenende spielfrei.
Jugendspielgemeinschaft
SG Perl/Besch und SG Obermosel
Die Ergebnisse der letzten Spiele
C-Jugend der SG Obermosel/Perl-Besch:
JFG Litermont - SG Obermosel/Perl-Besch 9:1
Tor: Marius Seiwert
D-Jugend der SG Perl-Besch/Obermosel:
D7-Jugend:
SG Perl-Besch/Obermosel - SV Merchingen 8:1
Tore: Sascha Glod (4), Gianluca Thelen (2), Clemens Buchheit, Lilly Kintzig
E-Jugend der SG Obermosel:
SG Obermosel - VfB Tünsdorf 5:7
Tore: Henrik Müller (2), Lucia Ruiz (2), Jonathan Wehr
Die nächsten Spiele der Jugendmannschaften
D-Jugend der SG Perl-Besch/Obermosel:
D7-Jugend:
Donnerstag, 16.10.2014 um 17:30 Uhr in Schaffhausen:
SSC Schaffhausen - SG Perl-Besch/Obermosel
Perl aktuell
- 15 -
Ausgabe 42/2014
HINWEIS + + + HINWEIS + + + HINWEIS
Liebe Leserinnen, lieber Leser!
Vielen Dank für die große Teilnahme an unserer Verlosung zum
„57. Erntedank- und Heimatfest Orscholz“ in der Gemeinde Mettlach.
Die Gewinner der Geschenkgutscheine im Wert von je 100 € sind:
Herr Wolfgang Boesen, Römerstraße 11, 66693 Mettlach-Tünsdorf.
Frau Cornelia Pluwak, Orscholzer Straße 11, 66693 Mettlach.
Herr Kay Zimmer, Cloefstraße 34, 66693 Mettlach-Orscholz.
Frau Gabriele Faber, In den Dörrwiesen 36, 54455 Serrig.
Frau Marliese Petry, Tettinger Weg 4, 66706 Perl-Sinz.
Herzlichen Glückwunsch!
Gezogen wurden die Postkarten im Rathaus der Gemeinde Mettlach.
Die richtige Lösung lautete: 14 Logos.
Die Preise können bei Graphikdesign Kiefer GmbH, Medardusstraße 43, 66693 Mettlach-Nohn abgeholt werden!
Vielen Dank noch einmal an unsere Anzeigenkunden, ohne die das alles nicht möglich wäre!
F-Jugend der SG Obermosel:
Am Samstag, 18.10.2014, ist die SG Obermosel Ausrichter
eines F-Jugendturniers auf dem Sportplatz in Oberleuken.
Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer und bedanken uns
schon jetzt bei unseren fleißigen Helfern.
Das Turnier dauert von 11:00 bis 13:00 Uhr. Insgesamt nehmen acht F-Jugendmannschaften teil. Die SG Obermosel
startet mit 2 eigenen Mannschaften.
Weitere Sportnachrichten
Ergebnisse
F2-Jugend
SCV Orscholz - SG Perl/Besch
2:2
Tore: Finn Lorenz, Lennard Roth
SG Obermosel - SG Perl/Besch
5:0
SG Perl/Besch - SpVgg Merzig
0:3
F1-Jugend
SG Obermosel - SG Perl/Besch
2:3
Tore: Matteo Franzen, Streit Christoph, Max Anton
SG Perl(Besch - SF Rehlingen
6:1
Tore: Christoph Streit 2x, Matteo Franzen 2x, Fabio Letteri,
Marius Nies
SG Perl/Besch - VfB Tünsdorf
3:2
Tore: Max Anton, Marius Nies, Christoph Streit
E2-Jugend
SG Perl/Besch - SpVgg Merzig
8:1
Tore: Kohya Bilal 3x, Fouquet Laurin 3x, Leuck Silas, Speich
Kevin
E1-Jugend
SG Perl/Besch - FSV Hilbringen
5:2
Tore: Hansen Bennet 2x, Greweldinger Michael 2x, Kuczkowiak Kacper
Hiermit ist die E1-Jugend der SG Perl/Besch Gruppenerster
ohne Niederlage in der Quallirunde. Einen herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft und ihre Trainer Hansen Volker,
Hein Marc und ihre Torwarttrainer Reinardt Günter und Dennis.
A-Jugend
FV Siersburg - SG Perl/Besch/SG Obermosel
0:2
Spiele am Wochenende
Freitag, 17.10.2014
A-Jugend
19.00 Uhr
SG Perl/Besch/SG Obermosel - SG Reisbach
in Perl
Samstag, 18.10.2014
F1-Jugend
ab 11.00 Uhr Turnier in Oberleuken
F2-Jugend
ab 12.00 Uhr Turnier in Oberleuken
Jugendspielgemeinschaft
Orscholz - Tünsdorf
Ergebnisse der vergangenen Woche
Samstag, 04. Oktober 2014
E-Jugend
SG VfB Tünsdorf 1 - SV Besch 1
4:8
D-Jugend
SG SCV Orscholz - SG FC Perl 1
1:8
C-Jugend
SG FC Oberleuken-Borg - SG VfB Tünsdorf
3:3
A-Jugend
SG SV Besch - SG FC Beckingen
Abbruch
Sonntag, 05. Oktober 2014
B-Jugend
SG SCV Orscholz - JFG Stadt Wadern 2
2:0
TS: Markus Schumacher, Nikolas Wiltz
Donnerstag, 09. Oktober 2014
B-Jugend
SG SCV Orscholz - JFG Saarlouis 2
0:9
Freitag, 10. Oktober 2014
E-Jugend
SF Bietzen-Harlingen 2 - SG VfB Tünsdorf 2
0:2
TS: Jannis Holbach, Noah Mohm
Samstag, 11. Oktober 2014
E-Jugend
FC Oberleuken-Borg - SG VfB Tünsdorf 1
5:7
TS: Jannis Holbach (3), Louis Brausch (2), Niclas Spanier, Eigentor
D-Jugend
JFG Stadt Wadern 3 - SG SCV Orscholz
3:5
TS: Jakob Engeldinger (3), Jonas Schreiner, Sebastian Junk
A-Jugend
SG FV Siersburg 2 - SG SV Besch
0:2
Spiele der kommenden Woche
Samstag, 18. Oktober 2014
A-Jugend
16.30 Uhr
SG SV Besch - SG SC Reisbach in Perl
Perl aktuell
- 16 -
Frauenspielgemeinschaft
Tünsdorf - Orscholz
Ergebnisse der vergangenen Woche
Sonntag, 05. Oktober 2014
Frauen
SG Rastbachtal - FSG Tünsdorf-Orscholz
3:6
TS: Lina Kiefer (2), Lisa Fiedler (2), Alexandra Berend, Anika
Schmitt
Spiele der kommenden Woche
Sonntag, 19. Oktober 2014
Frauen
16.45 Uhr
FSG Tünsdorf-Orscholz - FSG Schmelz-Limb.
in Tünsdorf
DLRG Perl
Kid‘s World Saarlouis
Vergangenen Samstagnachmittag fuhren wir ins Kid’s World
nach Saarlouis. 40 Kinder und 5 Betreuer eroberten die Hüpfburgen und Trampoline. Nach dem sportlichen Teil freuten
sich alle auf die Spaghetti Bolognese, die in unserem Vereinsheim in Tettingen auf uns warteten. Immer noch nicht müde
wurde auch hier noch auf dem Hof gespielt, bis die Eltern ihre
Sprösslinge schließlich abholten.
Wir danken allen Helfern, die mit nach Saarlouis waren und
auch denen, die in Tettingen beim Essen geholfen haben! Den
Kindern hat’s gefallen und damit war es auch für uns eine gelungene Veranstaltung!
Musikfreunde Perl/Besch
Hauptorchester
Die nächste Probe findet am Freitag, 17. Oktober 2014 um
19.30 Uhr im Proberaum statt. Die Proben für unser Neujahrskonzert sind bereits in vollem Gange, daher ist es wichtig,
dass ihr immer alle da seid!
Für unser Weinfest stehen folgende Termine an:
Dienstag, 21.10. bis Donnerstag, 23.10.2014
Aufbau im Weinkeller, jeweils ab 18.00 Uhr. Wir brauchen jede helfende Hand!
Freitag, 24.10. bis Sonntag, 26.10.2014
Weinfest - bitte tragt euch bei Roland in den Dienstplan ein.
Vor- und Ausbildungsorchester
Die nächsten Proben für unsere Jungmusiker finden am
Samstag, dem 18. Oktober 2014 im Proberaum statt.
Die Probezeit:
Vororchester von 16.00 - 17.00 Uhr
Ausbildungsorchester von 17.15 - 18.15 Uhr
Am Sonntag, dem 26. Oktober 2014 spielen wir im Mosellandkeller von 13.45 bis 14.15 Uhr. Wer nicht kommen kann,
meldet sich bitte bei Holger Krause ab.
Weinfest vom 24.10. bis 26.10.2014
Ab Freitag, dem 24.10.2014 heißt es wieder: 3 Tage und
Nächte Stimmung und Spaß im Mosellandkeller. Für unsere
Gäste haben wir wieder ein buntes Programm zusammengestellt:
Freitags und samstags ab 20.00 Uhr - Wine and Music, Musik
von gestern bis heute mit DJ XLife.
Sonntags ab 12.00 Uhr - Frühschoppenkonzert mit Orchesterverein Hostenbach, anschl. unsere Jungmusiker, danach
Unterhaltungskonzerte mit dem Musikverein Trassem-Perdenbach, der Schengener Musek und dem Musikverein Palzem. Sonntag gibt’s zum Mittagessen unsere traditionelle Gulaschsuppe, ein Highlight im Mosellandkeller! Anschließend
laden wir zu Kaffee und Kuchen ein.
Über Kuchenspenden würden wir uns sehr freuen.
Ausgabe 42/2014
Chor der Pfarreiengemeinschaft
Probe
Die nächste Probe des Chores der Pfarreiengemeinschaft
Besch, Borg, Eft-Hellendorf, Nennig, Sinz, Perl und TettingenButzdorf/Wochern findet statt am Dienstag, dem 21.10.2014
um 19:30 Uhr. Wir treffen uns vor dem Schengen-Lyzeum
Perl.
Saarländischer Weinsommer
18. und 19. Oktober 2014
Sekthaus Gerd Petgen, Sehndorf
An den Wochenenden von April bis
Oktober 2014 öffnen die saarländischen Winzer abwechselnd ihre
Weinkeller und Probierstuben (samstags ab 14.00 Uhr, sonntags ab 11.00
Uhr).
Genießen Sie in gemütlicher Kelleratmosphäre unseren
exzellenten Wein und Sekt. Stärken Sie sich mit den kulinarischen Spezialitäten der Region.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Ihre saarländischen Winzer
VHS Perl - Obermosel
Örtl. Leiter: Karl-Heinz Klein
Telefon: 06867/273
Hinweis: Zu allen Veranstaltungen ist eine vorherige Anmeldung erforderlich!
Kochen und genießen
7668E: Limoncello & Co. - Original italienische Liköre selber machen
Beginn: Dienstag, 04. November 2014, 18.00 Uhr
Wieso italienische Liköre nicht mal selber machen? Zum Beispiel einen aromatischen Limoncello, einen leckeren Bananino oder einen cremigen Nocciolino-Likör?
Sie werden staunen wie einzigartig ein selbstgemachter Likör
schmecken kann.
Dieser eignet sich bestens als Aperitif und Digestif zu allen
möglichen Anlässen und ist zudem ein Unikat. In diesem Kurs
erlernen Sie die Herstellung der oben genannten Liköre nach
italienischer traditioneller Herstellung in angenehmer Atmosphäre.
Termine: 2 Termine zu je 5 UE.
Dozent: Rocco Colantuono.
Kursgebühr: 39 EUR (zzgl. Lebensmittel)
Grundschule Perl, Küche
CDU Gemeindeverband Perl
Weinwanderung
Die jährliche Weinwanderung des CDU Gemeindeverbandes
findet am Sonntag, 19. Oktober 2014, statt.
Treffpunkt um 14.00 Uhr an der Kapelle Sehndorf. Von dort
starten wir zur diesjährigen historischen Weinwanderung.
Begleiten Sie uns auf dem Rundweg um Perl, Oberperl und
Sehndorf und lassen Sie sich überraschen.
Neben unseren Mitgliedern sind alle Interessierten herzlich
eingeladen.
Wir freuen uns auf eine schöne Wanderung, gute Weine und
nette Menschen.
Besch
Ortsvorsteher: Herbert Weber,
Perler Str. 4, Tel. 06867/353
Alten-Pflegeheim St. Franziskus
Franziskusfest in Besch am 04.10.2014 im Alten-Pflegeheim St. Franziskus
Am 04. Oktober 2014 wurde im Alten- und Pflegeheim St.
Franziskus in Besch Namenstag gefeiert. Im großen Speises-
Perl aktuell
- 17 -
Ausgabe 42/2014
saal konnten die Senioren in einem ergreifenden Film das Leben und Wirken des hl. Franziskus verfolgen.
Für das leibliche Wohl hatten fast alle zuvor bei der Herstellung von Zwiebelkuchen mitgewirkt und es wurden eine Menge Zwiebeln benötigt. Das gemeinsame Essen machte dann
ebenso viel Spaß.
Es war ein rundum gelungener Tag im Namen unseres Namenspatrons, dem wir ein eigenes Lied gewidmet haben.
St. Franziskus hör uns Flehen,
nimm das Lob das wir dir weih‘n.
Bist von uns hier ausersehen unser Schutzpatron zu sein,
welche Liebe, welche Ehre schenket dir das Pflegeheim.
Bring uns Hoffnung, Freude, Licht,
das der Glaube niemals bricht.
Borg
Ortsvorsteher: Rudi Biewer,
Auf dem Waas 18, Tel. 06867/791
Mitteilungen des Ortsvorstehers
Brille gefunden
Im Bürgerhaus in Borg wurde eine Damen-Brille gefunden.
Vermutlich ist sie am Altentag dort vergessen worden. Bitte
Beim Ortsvorsteher melden, Tel. 791.
Kostenlose Computerkurse in Borg
Die Landesmedienanstalt Saarland bietet nochmal im Rahmen der Kampagne „Onlinerland Saar“ kostenlose Kurse
an, in denen man Grundkenntnisse über den Umgang mit
dem Internet erlernen kann. Es gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen - und maximale Teilnehmerzahl von 19
Personen. Bei zu wenigen Anmeldungen können die Kurse
nicht stattfinden.
Im Bürgerhaus in Borg werden, vorausgesetzt es gibt genügend Anmeldungen, nachfolgende Termine angeboten:
Donnerstag, 13. November 2014 von 15.00 - 18.00 Uhr
1. „Kaffee-Kuchen-Internet“ (Basisangebot 1, dreistündig)
Der Basiskurs „Kaffee-Kuchen-Internet“ der Kampagne „Onlinerland Saar“ begleitet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer
auf den ersten Schritten ins Internet und führt in die Grundlagen der Internetnutzung ein.
Donnerstag, 20. November 2014 von 15.00 - 18.00 Uhr
2. „Kaffee-Kuchen-Internet II“ (Basisangebot 2, dreistündig)
Die inhaltlichen Schwerpunkte des Kurses liegen auf dem
Thema „E-Mail“ (Wie richte ich eine eigene E-Mail-Adresse
ein? Wie schreibe und lese ich E-Mails?) und „Internetsicherheit“ (Welche Gefahren gibt es im Internet? Wie kann ich mich
und meinen Computer vor unliebsamen Angreifern schützen?). Die vorherige Teilnahme am Kurs „Kaffee-Kuchen-Internet“ wird empfohlen.
Perl aktuell
- 18 -
Ausgabe 42/2014
Beachten Sie bitte künftig unsere neue E-Mail-Adresse
zur Übermittlung von Textbeiträgen für “Perl aktuell”
redaktion-perl@t-online.de
Donnerstag, 27. November 2014 von 16.00 - 18.00 Uhr
3. „Senioren surfen sicher“ (Aufbaukurs, zweistündig)
Sicherheit im Internet wird immer wichtiger, denn Viren, Würmer oder Trojaner sind nur einige der dort lauernden Gefahren. Deswegen ist ein umfassender und aktueller Schutz
unerlässlich, um unbeschwert auf der weltweiten Datenautobahn zu surfen. Doch keine Panik: Viele kleine Tricks, teilweise kostenlose Schutzprogramme und gesundes Misstrauen
reichen schon aus, um sich effektiv vor Angreifern zu schützen.
Donnerstag, 04. Dezember 2014 von 16.00 - 18.00 Uhr
4. „Einkaufen im Internet“ (Aufbaukurs, zweistündig)
Der Aufbaukurs stellt Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die
bereits über Internetkenntnisse verfügen, seriöse Einkaufsmöglichkeiten im Internet vor und gibt einen praxisnahen
Überblick über die Themen Sicherheit bei der Kaufabwicklung, Rechte des Käufers und Zahlungsmöglichkeiten.
Anmeldungen bitte bei Ortsvorsteher Rudolf Biewer, Telefonnummer 06867/791.
Auftritt
Am Sonntag, dem 19.10.2014 spielen wir von 11:30 - 13:00
Uhr auf dem Kelterfest des MV Merchingen. Hierzu treffen wir
uns in Uniform, ca. 11:15 Uhr, vor Ort.
Gambrinus-Männerchor 1984 Tünsdorf
Probe
Unsere nächste gemeinsame Chorprobe ist in dieser Woche
am Mittwoch - 15. Oktober 2014 - 19.30 Uhr im Pfarrheim
Tünsdorf.
„Das Chörchen“ - St. Martinus Tünsdorf
macht keine Herbstferien ...
Büschdorf
Ortsvorsteher: Andreas Hoffmann,
im Brühl 1, Tel. 06868/411
VfB Tünsdorf
www.vfb-tuensdorf.de
Vorschau
Samstag, 18. Oktober 2014
18.00 Uhr
AH Tünsdorf - AH Saarburg
13.15 Uhr
15.00 Uhr
2. M. VfB Tünsdorf 2 - SG Nalbach-Piesbach 2
1. M. VfB Tünsdorf 1 - SG Nalbach-Piesbach 1
16.45 Uhr
FSG Tünsdorf-Orscholz - FSG Schmelz-Limb.
in Tünsdorf
Sonntag, 19. Oktober 2014
Frauen
Musikverein 1920 Tünsdorf
Probe
Die nächste Probe findet am Donnerstag, dem 16.10.2014 um
19:30 Uhr im Proberaum in Tünsdorf statt. Es wird um pünktliche und vollzählige Teilnahme gebeten.
Wer nicht teilnehmen kann, meldet sich bitte rechtzeitig bei
unserem Dirigenten ab.
Impressum “Perl aktuell”
Verlag und Herausgeber:
Verlag und Druck Linus Wittich KG, 54343 Föhren, Europaallee 2
Tel. 06502/9147-0 oder 40
Verantwortlich für den redaktionellen Teil im Verlag
Ilona Saar, 66589 Merchweiler, Tel. 06825/9503-23 oder 24
Fax: 06825/950341, E-mail: redaktion@wittich-merchweiler.de
Internet: www.wittich.de
Verantwortlich für den Anzeigenteil:
Klaus Wirth, Föhren
Für Anzeigenveröffentlichungen und Fremdbeilagen gelten unsere
allgemeinen Geschäftsbedingungen und die z.Zt. gültige Anzeigenpreisliste.
Für Textveröffentlichungen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht
unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bei Nichtlieferung
ohne Verschulden des Verlages oder infolge höherer Gewalt, Unruhen, Störung des Arbeitsfriedens, bestehen keine Ansprüche
gegen den Verlag.
Reklamation Zustellung: Tel. 06502/9147-335, -336 oder -713.
Probentermine für die Herbstferien:
17.10.2014
16.00 Uhr 24.10.2014
Alle (Minis bis 16.45 Uhr - Chörchen bis 17.30 Uhr)
Achtung - 10.30 bis 12.30 Uhr für alle mit Würstchenessen!
28.10.2014
16.00 Uhr 31.10.2914
entfällt
03.11.2014
17.15 Uhr
Alle (Minis bis 16.45 Uhr - Chörchen bis 17.30 Uhr)
Treffen zum Einsingen und Fahrt nach Mettlach zum
Auftritt (nur die Großen!)
Bitte zu allen Terminen gefüllte Trinkflasche mitgeben - Danke!
Mal reinschnuppern ...
Ab sofort dürfen interessierte Kids gerne wieder bei uns
schnuppern kommen. Wir freuen uns über jeden Besuch.
Hinweis in eigener Sache
An alle Vereine und Verbände,
ob Einladung zur Mitgliederversammlung, Rückblick auf die letzte
Vereinsfeier oder den Vereinsausflug, nutzen Sie die Chance und
lassen Sie Ihre Vereinsinformationen an den Mann oder an die Frau
bringen. Ihren Bericht mit Text und Bild einfach mailen an:
Telefon: 06868/180120 • Fax 06868/180122
redaktion-perl@t-online.de
Redaktionsschluss: Montag 11.00 Uhr bei Ihrer Redaktion vor Ort:
Graphikdesign Kiefer GmbH,
Medardusstr. 43, 66693 Mettlach-Nohn
Perl aktuell
- 19 -
Unsere Chorgruppen findet ihr freitags im neuen Pfarrheim,
direkt neben der Pfarrkirche Tünsdorf. In den nächsten Wochen, Probenplan wie oben beschrieben.
Unsere Chorleitung ist unter folgender Telefonnummer erreichbar: 06868-1324 oder 0177-6266698.
Eft-Hellendorf
Ortsvorsteherin: Sylvia Hurth,
Leukstr. 12, Tel. 06868/804
Jugendfeuerwehr Eft-Hellendorf
Übung
Am Montag, dem 20.10.2014 um 18:00 Uhr findet unsere
nächste Jugendfeuerwehr Übung statt.
Bitte um Teilnahme aller Feuerwehrmitglieder.
Bis dahin - die Betreuer.
Ausgabe 42/2014
Oberleuken/Keßlingen
/Münzingen
Ortsvorsteher: Volker Kremer,
Oberleuken, Mühlenstr. 27, Tel. 06865/185336
Jakobsbrüder
- eine fantastische Reise mit ihren Oldtimer-Traktoren
Unter diesem Motto laden die Jakobsbrüder alle Interessierten aus nah und fern recht herzlich zu ihrer Reisepräsentation
ein.
Sie werden ausführlich über ihre 3-monatige Reise nach Santiago de Compostela und zurück mit vielen interessanten Bildern und Videos berichten.
Datum:
Freitag, 24. Oktober 2014
Uhrzeit:
19.00 Uhr
Ort:
Orscholz - Wiesenhof (Vesperstübchen)
Eintritt:frei
Nennig
Ortsvorsteher: Karl Fuchs
Wieser Str.14, Tel. 06866/274
Mitteilung des Ortsvorstehers
Vorankündigung Seniorentag 2014
Liebe Seniorinnen und Senioren, der diesjährige Seniorentag
in Nennig findet am 07. Dezember 2014 im Bürgerhaus statt.
Karl Fuchs
Ortsvorsteher
Angelsportverein Nennig 1968 e.V.
Herbstfest am 26.10.2014
Es ist mal wieder soweit. Der Herbst hat begonnen und das
Jahr neigt sich dem Ende zu. Wir möchten dies zum Anlass
nehmen, alle Bürgerinnen und Bürger von nah und fern, bereits jetzt auf unser diesjähriges Herbstfest aufmerksam zu
machen.
Die mittlerweile zur Tradition gewordene Veranstaltung findet
am Sonntag, dem 26.10.2014, ab 11.00 Uhr im Bürgerhaus
Nennig statt. Gönnen Sie sich mal wieder eine gesellige und
schmackhafte Pause am Sonntagmittag.
Wir bieten Ihnen erneut unsere zwei traditionellen Mittagessen an:
-
-
Wildschweingulasch mit Rotkohl, Spätzle, Birnen und Preiselbeeren (12,- Euro)
Parmaschinken mit Melone, Fritten und Salat (10,- Euro)
Wildschweingulasch ohne Beilagen (10,- Euro) gibt es natürlich auch wieder zum Mitnehmen.
Neben Kaffee und Kuchen erwartet Sie nochmals eine reichhaltige Tombola mit schönen Preisen.
Wir freuen uns jetzt schon auf zahlreiche Gäste und wären
auch über eine Kuchenspende sehr dankbar.
Info für die Mitglieder des ASV
Um die notwendigen Vorbereitungen durchzuführen, treffen
wir uns am Samstag, dem 25.10.2014, um 10.00 Uhr und am
Sonntag, dem 26.10.2014, um 09.00 Uhr im Bürgerhaus Nennig.
Verkehrsverein Nennig
Öffnungszeiten des Informationsbüros am Bahnhof
Montag - Freitag: 10.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
Tel.: 06866/1439, Email: info@nennig.de, Internet: www.nennig.de
Touristische Informationen, Radverleih, Schiffstickets, Vermietung Grillhütte, Infomaterial zu Sehenswertem, Wandern
und Radfahren im Dreiländereck, Anmeldung Flohmarkt.
SaarLandfrauen Oberleuken-Keßlingen
„Brunch“ - Referentin Christel Wilbois
Am 21.10.2014 findet um 19.30 Uhr der nächste praktische
Vortrag im Feuerwehrhaus statt.
Das Motto lautet „Brunch“. Bitte Gedeck nicht vergessen!
Für diesen Vortrag ist ein kleiner Unkostenbeitrag bei Frau
Wilbois zu zahlen. Wir freuen uns über alle kommenden Landfrauen und Nichtlandfrauen!
Malkurs für Kids
An alle Kids der Landfrauen Oberleuken, zwischen 7 - 14 Jahre. Am 15.11.2014 von 10.00 - 16.00 Uhr gibt es wieder einen
Malkurs.
Motto ist „Experimentelles Malen mit Kinder“. Referentin ist
Frau Manuela Ellersdorfer. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.
Es können 10 Kinder am Kurs teilnehmen. Unkostenbeitrag
pro Person.
Anmeldeschluss ist der 10.11.2014 bei Josefa Kütten, Tel.
06865-8134.
Oberperl
Ortsvorsteher: Günter Gelz,
Haus-Biringer-Str. 13, Tel. 06867/5492
Heimatverein Oberperl
Wir basteln uns ein Drau-Liit
Wir möchten nochmals an unsere Aktion zum Drau-LiiterBasteln für die Kinder an diesem Freitag, 17. Oktober 2011,
17.30 Uhr beim Bürgerhaus Oberperl erinnern.
Einzelheiten können aus der letzten Ausgabe von Perl aktuell
entnommen werden.
Perl aktuell
- 20 -
Ausgabe 42/2014
Perl
Ortsvorsteher:
Werner Lenert, Tel. 06867/93537
Mitteilung des Ortsvorstehers
Haussammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, allein in Deutschland
gibt es ca. 12.000 Kriegsgräberstätten. Die Anzahl der Gedenksteine und Namenstafeln ist unzählbar.
Diese Gedenkstätten werden von den Gemeinden gepflegt
und unterhalten. Mit dem Geld der Haussammlung unterhält
und pflegt der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, im
Auftrag der Bundesrepublik Deutschland, 832 Friedhöfe in 45
Länder.
Bitte unterstützen Sie die Sammlung die in der Zeit vom
20.10.2014 bis 16.11.2014 durchgeführt wird.
Werner Lenert
Ortsvorsteher des Gemeindebezirks Perl
Schützenverein Dreiländereck Perl
Erfolgreicher Saisonstart auch mit der Luftpistole
Am vergangenen Wochenende startete auch unsere Luftpistolenmannschaft in die neue Saison und konnte ihren ersten
Wettkampf in der Regionalliga West gegen Hubertus Hülzweiler mit 1413:1403 Ringen gewinnen.
Wir freuen uns auch hier über einen Neuzugang und begrüßen Christian Rausch herzlich beim SV Dreiländereck Perl.
Außerdem war es der erste Rundenkampf für unseren Jugendschützen Yves.
Die Ergebnisse unserer Schützen im Einzelnen:
Follmann, Walter
356 Ringe
Weier, Klaus
355 Ringe
Rausch, Christian
353 Ringe
Gronimus, Andreas
349 Ringe
(Heckmann, Wolfgang
340 Ringe)
(A.K.: Kerg, Yves
145 Ringe (20 Schuss))
HC Perl
2. Platz 3. Platz HC Perl Punkte SG Brotdorf/Merzig Punkte
HC Schmelz Punkte
10:30 Uhr 15:15 Uhr 19:30 Uhr E-Jugend (w) - HG Saarlouis
HSG Fraulautern/Überherrn - E-Jugend (m)
Herren - HSG Friedrichsthal/Bildstock I
Alles weiteren Informationen, Spielberichte und sonstiges finden Sie auf www.hc-perl.de.
Ergebnisse
energis Cup C-Jugend (w) in Brotdorf
In der ersten Runde des energis-Cup‘s in Brotdorf konnte
man sich für die kommende Runde qualifizieren. Im gesamten
Turnierverlauf konnte man nicht an die gewohnten Leistungen
der letzten Spiele anknüpfen.
Nach mehreren Trainingsausfällen und spielfreien Wochenenden spielte man in Defensive und Offensive harmlos und
konnte nicht die anfängliche Nervosität durch eine gute Abwehrleistung und anschließende Tempogegenstöße ablegen.
Insgesamt spielte man schwache Partien, in der man nicht
überzeugen konnte.
In den kommenden Trainingseinheiten gilt es an unseren Stärken und Schwächen weiter konzentriert zu arbeiten.
SG Brotdorf/Merzig - HC Schmelz 8:3 (3:2)
HC Schmelz - HC Perl 9:16 (3:6)
HC Perl - SG Brotdorf/Merzig 8:8 (5:5)
1. Platz Trotz vieler Ausfälle konnten wir mit unseren Standby-Profis
Erni & Markus Hein sowie Stefan Herber den ersten Saisonsieg einfahren. Von Beginn an waren die Gastgeber in Führung, doch Perl konnte immer wieder den Rückstand verkürzen. Zur Halbzeit stand es 15:13. In der 44. Minute stand
es 20:14 für die Gäste, als Perl 2 Treffer in Folge markierte.
Durch einen 11:3 Lauf mit offensiverer Abwehr und schnellerem Spiel konnte man von 20:14 auf 20:20 ausgleichen.
Durch einen immer stärker werdenden Johannes Weier im Tor
und gutes Coaching von Michel Rollinger konnte man letztendlich mit 23:25 beim Verbandsligaabsteiger gewinnen! Han
mir denne ginn! Vielen Dank an unsere beiden mitgereisten
Fans.
Es spielten: Johannes Weier (Tor); Ernst Hein (7/2), Markus
Hein (2), Frederic Herber (7/1), Stefan Herber (6/1), Benjamin
Kirsch (1), Alexander Schwarz (2), Jérôme Rollinger, Alexandre Rollinger
E-Jugend (m) - HSG Völklingen 21:10
Durch einen weiteren tollen Auftritt konnte unsere männliche
E-Jugend auch gegen die HSG Völklingen mit 21:10 gewinnen. Von Beginn an machte man den Gästen das Leben
schwer und führte schon zur Halbzeit mit 4 Toren. Am Ende
konnte man den 4. Saisonsieg einfahren.
Spiele am kommenden Wochenende
Samstag, 18.10.2014
3:1
24:17 Tore
3:1
16:11 Tore
0:4
12:24 Tore
Es spielten: Helena Leuk (Tor); Luisa Bladt, Luisa Winter, Louisa Jungblut, Leonie Bidon, Theresa Timmer, Valerie Görgen,
Emma Klein, Julia Jäger, Katharina Leuk
ASC Quierschied - Herren 23:25
Kirchengesangverein „Cäcilia“ Perl
und Kinder- und Jugendchor „Con Spirito“
Proben
Wir proben am Freitag, dem 17.10.2014, wie gewohnt im
SLP:
Von 17:30 bis 18:15 Uhr die Kinder, von 18:15 bis 19:00 Uhr
die Jugendlichen und von 19:30 bis 21:30 Uhr die Erwachsenen.
Mitgliederversammlung
Erinnert sei an dieser Stelle an unsere Mitgliederversammlung
am Sonntag, dem 19. Oktober 2014 um 18:30 Uhr im CentralHotel Greiveldinger.
Saarwaldverein Ortsverein Perl
Wanderung um Schengen
Liebe Wanderfreunde, wir treffen uns am Sonntag, dem 19.
Oktober 2014 um 14.00 Uhr, in Perl, Bahnhofstraße, am Parkplatz von REWE.
Wir wandern um Schengen, anschließend Einkehr zum Hunnenfest. Wanderfreunde sind uns immer willkommen.
Wanderführerin: Christa Hösch, Tel. 06867/481
SaarLandfrauen Perl - Oberperl - Sehndorf
Vortrag
Liebe Landfrauen, wir starten die neue Vortrags-Saison am
22.10.2014 mit einem gemeinsamen Vortrag mit dem OV Tettingen.
Perl aktuell
- 21 -
Ausgabe 42/2014
Frau Selzer wird uns im Bürgerhaus in Tettingen ab 19.30 etwas über ‚Die Medizin der heiligen Hildegard‘ erzählen.
Über zahlreiche Teilnahme, auch von Gästen, freuen wir uns
wie immer sehr.
Tettingen-Butzdorf
Wochern
Seniorengemeinschaft Perl
Perler Weinfest
Wie in jedem Jahr wird das Perler Weinfest von uns inoffiziell
eröffnet.
Termin: Donnerstag, 23. Oktober 2014 ab 15.00 Uhr im Central-Hotel Greiveldinger.
Bringt alle gute Laune mit und bleibt gesund. Wir freuen uns
auf den Nachmittag mit euch.
Sehndorf
Ortsvorsteher: Norbert Kiefer,
Fronenberg 2a, Tel. 06867/5817
Sinz
Ortsvorsteher: Michael Fixemer,
Klosterstr. 2, Tel. 06866/150805
Fußballfreunde Sinz e.V.
http://fussballfreunde-sinz.jimdo.com/
Freizeitmannschaft
Training
Wir werden am Dienstag, dem 21. Oktober 2014, um 19:00
Uhr auf dem Sportplatz in Sinz trainieren. Bitte denkt daran
euch rechtzeitig anzumelden!
Turngruppe
Wir treffen uns zum nächsten Training am Donnerstag, 16.
Oktober 2014, um 20.00 Uhr im Bürgerhaus Sinz.
Laufabteilung
Die nächste Laufsportveranstaltung:
26. Int. Martins-Lauf in Losheim am See am 09.11.2014
Beim Martinslauf werden verschiedene Laufstrecken mit dem
2 km, dem 5 km Schnupperlauf und dem 10 km Hauptlauf
angeboten.
Dabei ist auch eine 5 km Nordic Walking Distanz! Interesse?
Dann startet mit uns beim Martinslauf in Losheim! Weitere Informationen untern: www.tv-losheim.de
Wir würden uns freuen, wenn viele unserer Vereinsmitglieder
an den Terminen teilnehmen würden. Zum Hauptlauf treffen
wir uns spätestens um 10.00 Uhr.
Erste Hilfe Kurs im Bürgerhaus
Die Fußballfreunde Sinz bieten in Zusammenarbeit mit dem
Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Merzig-Wadern, einen
Erste Hilfe Kurs an.
Der Kurs findet an den folgenden Terminen statt:
-
-
Samstag, 18. Oktober und
Samstag, 25. Oktober 2014
Ablauf des Lehrganges:
Die Teilnahmebeitrag beträgt 35,00 EUR pro Teilnehmer und
ist am ersten Tag zu bezahlen. Der Lehrgang dauert 16 Stunden á 45 Minuten, d.h. an jedem Lehrgangstag werden an
insgesamt 6 Stunden die Inhalte vermittelt.
Unser Kurs wird um 09.00 Uhr im Bürgerhaus in Sinz beginnen und gegen 16.00 Uhr enden, dazwischen wird ausreichend Pausenzeit angeboten.
Es sind noch Anmeldungen möglich. Bitte wenden Sie sich
bei Interesse an Peter Hoffmann, Tel. 150661 oder Michael
Fixemer, Tel. 150805.
Reit- und Fahrverein Dreiländereck Perl-Sinz
Ergebnisse
Dressurturnier L - Bettange - 12.10.2014
Dressurprüfung Kl. A
1. Platz
7. Platz
Ivana Brestak, Julia
Ivana Brestak, Aragorn
Ortsvorsteher:
Alois Becker, Tel. 06866/556
SaarLandfrauen
Tettingen-Butzdorf-Wochern
Vortrag
Liebe Landfrauen, der erste Vortrag in diesem neuen Winterprogramm wird am Mittwoch, dem 22. Oktober 2014 gehalten. Das Thema „Medizin der hl. Hildegard“. Referentin ist
Frau Selzer. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr im Bürgerhaus
Tettingen-Butzdorf. Auch Nicht-Mitglieder sind eingeladen.
KIRCHLICHE NACHRICHTEN
Pfarreiengemeinschaft
Besch, Borg, Eft-Hellendorf, Nennig, Sinz, Perl
und Tettingen-Butzdorf/Wochern
Gottesdienstordnung vom 17.10.2014 bis 26.10.2014
Freitag, 17. Oktober 2014
15:00 Uhr
Besch - Franziskusheim - Hl. Messe
Samstag, 18. Oktober 2014
11:00 Uhr
Sinz - Goldene Hochzeit und Hochzeit der Familie
Kiefer
17:00 Uhr
Eft - Vorabendmesse
18:00 Uhr
Borg - Vorabendmesse
19:00 Uhr
Nennig - Vorabendmesse
Sonntag, 19. Oktober 2014
09:30 Uhr
Besch - Hochamt
10:30 Uhr
Perl - Hochamt
18:00 Uhr
Tettingen - Sonntagabendgottesdienst
Montag, 20. Oktober 2014
18:00 Uhr
Wies - Hl. Messe
Dienstag, 21. Oktober 2014
09:00 Uhr
Oberperl - Hl. Messe
10:30 Uhr
Perl - ambul. Pflegedienst Kommunionfeier
Donnerstag, 23. Oktober 2014
16:00 Uhr
Perl - Seniorengalerie - Hl. Messe
19:00 Uhr
Perl - Hotel Greiveldinger - Treffen des Pilgerstabes
Freitag, 24. Oktober 2014
15:00 Uhr
Besch - Franziskusheim - Hl. Messe
Samstag, 25. Oktober 2014
17:00 Uhr
Eft - Vorabendmesse
18:00 Uhr
Borg - Vorabendmesse
19:00 Uhr
Nennig - Vorabendmesse
Sonntag, 26. Oktober 2014
09:30 Uhr
Besch - Hochamt
10:30 Uhr
Perl - Hochamt
18:00 Uhr
Tettingen - Sonntagabendgottesdienst
Messdienerpläne
Perl
19.10. - 25.10.
26.10. - 01.11.
Besch
19.10. - 25.10.
26.10. - 01.11.
Sinz
11.10. - 17.10.
18.10. - 24.10.
25.10. - 31.10.
Borg
11.10. - 17.10.
18.10. - 24.10.
25.10. - 31.10.
Eft
11.10. - 17.10.
18.10. - 24.10.
25.10. - 31.10.
Amelie Nicola, Elias Leg, Amina Störmer, Luca
Störmer, Paul Dräger, Alfred Kerpen
Aaron Störmer, Theres Fontaine, Fee Amberg,
Lena Schmidt, Zoé Amberg, Jule Kerber
Emily Langenfeld, Marie Boesen, Chiara Hansen, Marie Humé, Noah Leuck
Kira Hein, Ricco Hein, Lena Ginsbach, Emil
Herber
Jäger David, Jäger Lea
Jäger Julia, Weber Laura
Weber Felix, Merziger Nico
Katharina und Celine Schumacher, Elias Anton
Mara und Emma Schneider, Alina Pitsch, Noemi Berchem
Lea Rauen, Michelle Weiter, Kevin und Robin
Dax
Bidon Elias, Zehren Robin, Hellinghausen Lotta, Junk Elisabeth
Hastert Tobias und Frauke, Reinzbach Luca,
Winter Luisa, Beissel Lynn, Wilmes Aurélien,
Reichert Leonie
Perl aktuell
- 22 -
Tettingen
19.10. - 25.10.
26.10. - 01.11.
Braunshausen Johannes, Leuck Marie, Becker
Tim
Thelen Mika, Kohl Lucas, Schneider Sarah
11.10. - 17.10.
18.10. - 24.10.
25.10. - 31.10.
Laura, Benedikt, Alicia, Chiara
Marius, David, Carla, Anna-Lena, Fidelis
Philipp, Johanna, Maximilian, Lars, Steve
Messdienereinteilung Nennig
Im Pfarrbrief hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen - diese
Einteilung ist gültig!
Kollektenzähldienst
Für den Monat Oktober:
Perl:
Besch:
Nennig:
Christoph Leg, Monika Foetz
Gerhard Braun, Daniela Leuck
Waldemar Bach, Maria Dutreux
Lektoren und Kommunionhelfer
Perl
19. Oktober
26. Oktober
Monika Blatt, Marita Leg
Susanne Reinert, Josef Schmit
Monat Oktober
Manuela Knapp
19. Oktober
26. Oktober
Alexander Thommes
Marcel Greff
Monat Oktober
Elisabeth Stockemer
18. Oktober
25. Oktober
Anja Lion
Birgit Dillschneider
Besch
Tettingen
Nennig
Eft - Hellendorf
Pfarrbüro Perl - Öffnungszeiten
Montag, Mittwoch und Freitag:
09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Dienstag:
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
So erreichen Sie unser Pfarramt und unser Pfarrbüro:
Pfarrbüro Perl, Biringerstr. 5
Tel. 06867/560102
FAX: 06867/560103
e-mail: Pfarramt.perl@t-online.de
In dringenden seelsorglichen Fällen:
Pfarrhaus Perl
Tel. 06867/560102
Handy Pfr. Janssen
Tel. 0171-2041046
Kooperator Herbert Cavelius
Tel. 06867/922340
Diakon Benno Wolpertinger:
Tel. 06867/560102
Gem.ref. Birgit Wolsfeld
Tel. 06867/560104
Dekanat Merzig
Telefonseelsorge
Die ev./ kath. Telefonseelsorge Saarbrücken bietet ununterbrochen Beratung in allen Lebensbereichen an.
Alle Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht. Telefon 0800
111 0 111 oder 0800 111 0 222. Diese Anrufe sind gebührenfrei.
Pfarreiengemeinschaft Mettlach
St. Lutwinus Mettlach,
St. Antonius Saarhölzbach,
St. Martinus Tünsdorf
Gottesdienstordnung vom 19.10.2014 bis 26.10.2014
Sonntag, 19.10.2014
29. Sonntag im Jahreskreis
Samstag
18.00 Uhr
St. Martinus - Rosenkranzgebet
18.30 Uhr
Sonntagvorabendmesse
Sonntag
09.00 Uhr
St. Antonius - Frühmesse
10.30 Uhr
St. Lutwinus - Hochamt für die Pfarreiengemeinschaft, gestaltet von der Choralschola, anschl. Orgelmatinée
Montag, 20.10.2014
Hl. Wendelin • Einsiedler im Saarland
08.45 Uhr
St. Lutwinus - Rosenkranzgebet, anschl. Hl. Messe,
anschl. Bittgang zum Lutwinusschrein
17.00 Uhr
Josefskapelle - Eucharistische Anbetung mit den
Schwestern
18.00 Uhr
St. Antonius - Rosenkranzgebet
Dienstag, 21.10.2014
Hl. Ursula und Gefährtinnen • Märtyrinnen
09.00 Uhr
St. Antonius - Rosenkranzgebet
18.00 Uhr
Nohn - Rosenkranzgebet
Ausgabe 42/2014
18.30 Uhr
Nohn - Hl. Messe
Mittwoch, 22.10.2014
Hl. Mittwoch der 29. Woche im Jahreskreis
08.45 Uhr
St. Lutwinus - Rosenkranzgebet, anschl. Hl. Messe
Donnerstag, 23.10.2014
Hl. Johannes von Capestrano • Ordenspriester
17.30 Uhr
St. Antonius - Rosenkranzgebet
18.00 Uhr
Hl. Messe
Freitag, 24.10.2014
Hl. Antonius Maria Claret • Ordensgründer
17.15 Uhr
St. Lutwinus - Aussetzung des Allerheiligsten
17.30 Uhr
Rosenkranzgebet
18.00 Uhr
Hl. Messe
18.00 Uhr
St. Antonius Rosenkranzgebet
18.00 Uhr
Büschdorf - Rosenkranzgebet
18.00 Uhr
Bethingen - Rosenkranzgebet
18.00 Uhr
Wehingen - Rosenkranzgebet
Samstag, 25.10.2014
Marien-Samstag
10.15 Uhr
Reha - Hl. Messe
Sonntag, 26.10.2014
30. Sonntag im Jahreskreis • Missio-Kollekte
Samstag
17.30 Uhr
St. Antonius - Beichtgelegenheit
18.00 Uhr
Sonntagvorabendmesse
Sonntag
09.00 Uhr
St. Martinus - Frühmesse
10.30 Uhr
St. Lutwinus - Hochamt für die Pfarreiengemeinschaft, anschl. Kuchenverkauf der Kita Marienau
17.00 Uhr
St. Lutwinus - Chor- und Orgelkonzert zu Ehren der
Gottesmutter im Rosenkranzmonat
Pfarrbüro Mettlach
Tel 512, Fax 2531, Email: pfarramtmettlach@gmx.de
Sprechzeiten: Montag von 09.00 bis 12.00 Uhr, Mittwoch von
14.30 bis 16.00 Uhr. Freitag von 10.00 - 11.00 Uhr. Dienstag
und Donnerstag ist das Pfarrbüro geschlossen.
Pfarrbüro Tünsdorf
Tel. 06868/294, Email: pfarramtmettlach@gmx.de. In den Ferien geschlossen
Spielkreis Saarhölzbach
montags von 09.30 bis 11.30 Uhr im Mehrzweckraum der
Saartalhalle Saarhölzbach. Es sind noch Spielkreisplätze frei!
Spielkreisleiterin: Irina Graus, Tel. 06864/911248
oder
0173/7016020.
Spielkreise Tünsdorf
Spielkreise für Kinder bis 3 Jahre im Pfarrheim Tünsdorf
nach Absprache mit Spielkreisleiterin Anita Schuster, Tel.
06868/180395.
Kath. Jugend Saarhölzbach Basteltreff
Wir treffen uns alle zwei Wochen: jeweils mittwochs 15.00 17.00 Uhr im Pfarrsaal. Nächster Treff am 05.11.2014. Leiterin: Irma Jager, Tel. 1853.
Pfarreiengemeinschaft Mettlach
für die Pfarreien
St. Nikolaus, Orscholz - St. Hubertus Weiten St. Gangolf, Oberleuken - St. Stephanus, Faha
Gottesdienstordnung vom 18.10.2014 bis 26.10.2014
Samstag, 18.10.2014
Hl. Lukas, Evangelist
Faha
18.30 Uhr
Vorabendmesse - Kollekte für die Renovierung der
Pfarrkirche
Sonntag, 19.10.2014
29. Sonntag im Jahreskreis
Weiten
09.00 Uhr
Frühmesse für die Pfarrgemeinde
Orscholz
10.15 Uhr
Hochamt für die Pfarrgemeinde, mit Taufe des Kindes
Marlene Gudrun Lellig
- keine Vesper
Montag, 20.10.2014
Hl. Wendelin
Orscholz
keine Hl. Messe
Dienstag, 21.10.2014
Hl. Ursula und Gefährtinnen
Oberleuken
keine Hl. Messe
Mittwoch, 22.10.2014
der 29. Woche im Jahreskreis
Faha
keine Hl. Messe
Perl aktuell
- 23 -
Kloster Immaculata
19.45 Uhr
Gebetsabend
Donnerstag, 23.10.2014
Hl. Johannes von Capestrano
Weiten
keine Hl. Messe
Samstag, 25.10.2014
der 29. Woche im Jahreskreis
Missio Kollekte
Oberleuken
17.30 Uhr
Vorabendmesse
Orscholz
19.00 Uhr
Vorabendmesse
Sonntag, 26.10.2014
30. Sonntag im Jahreskreis
Faha
09.00 Uhr
Frühmesse - Missio Kollekte - als Dankamt anl. der
goldenen Hochzeit Paul und Maria Hein geb. Kiefer
Weiten
10.15 Uhr
Hochamt für die Pfarrgemeinde - Missio Kollekte
Orscholz
14.30 Uhr
Taufe des Kindes Dennis Luca Huber
18.00 Uhr
Vesper
Unsere Pfarrbüros
St. Nikolaus Orscholz
Burgstraße 10
66693 Mettlach-Orscholz
Tel. 06865/246
Fax 06865/185665
Mail: pfarramtorscholz@t-online.de
Die Pfarrbüros sind in den Herbstferien wie folgt geschlossen:
Dienstag, 14.10.2014 - vormittags
Donnerstag, 16.10.2014 - nachmittags
Dienstag, 21.10.2014 - nachmittags
Donnerstag, 23.10.2014 - nachmittags
Montag, 20.10. und 27.10.2014 - Pfarrbüro Weiten
In der Zeit vom 20. bis zum 24.10.2014 ist Pfarrer Leinen auf
Pilgerreise. Bitte wenden Sie sich in dringenden Angelegenheiten an das Pfarramt in Mettlach, Tel. 06864/512.
Sprechzeiten in Orscholz
montags:
dienstags
donnerstags: 09.00 - 12.00 Uhr
09.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr
09.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr
St. Hubertus Weiten
Luxemburger Straße 5
66693 Mettlach-Weiten
Tel. 06865/8218
Fax 06865/911946
Mail: PfarramtWeiten@t-online.de
Sprechzeiten in Weiten
montags: 09.00 - 12.00 Uhr
Öffnungszeiten KÖB (katholische öffentliche Bücherei)
Kaiserstraße 6
Sonntag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
11.00 Uhr - 12.00 Uhr
16.30 Uhr - 18.00 Uhr
10.00 Uhr - 11.00 Uhr
16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Während der Öffnungszeiten ist die KÖB zu erreichen unter
der Telefonnummer: 0175/7583234.
Tauftermine
Wenn Sie Ihr Kind taufen lassen möchten, wenden Sie sich
bitte wegen der Terminvereinbarung an die Pfarrämter in Orscholz oder in Weiten. Die Taufen finden in der Regel einmal
im Monat sonntags um 14.30 Uhr statt oder sind auch samstags und sonntags während der Gottesdienste möglich. Bitte
melden Sie sich frühzeitig an.
Der nächste Tauftermin ist in Orscholz am 26.10.2014, in Weiten am 23.11.2014. Weitere Termine nach Vereinbarung.
Geistliche Begleitung in Krankheit, Sterben
und schweren Schicksalsschlägen
In leidvollen Erfahrungen suchen wir nach Halt, Trost und
Sinn. Eine qualifizierte, geistliche Begleitung bieten Ihnen unsere Schwestern der Gekreuzigten und Auferstandenen Liebe
aus unserem Kloster an. Sie erreichen unsere Schwestern unter der Telefonnummer: 06865-330.
Ausgabe 42/2014
Mutter-Kind-Spielkreise:
Orscholz
Montag:
16.00 - 18.00 Uhr
Dienstag:
09.30 - 11.30 Uhr
Donnerstag: 09.30 - 11.30 Uhr
Anmeldung und Info bei Frau Anita Schuster, Tel.
06868/180395.
Die Spielkreise finden im Pfarrheim über dem Kindergarten
statt. Anmeldungen und weitere Informationen bei den Spielkreisleiterinnen oder im Haus der Familie, Tel. 06861/6032.
Weiten
Jeden Mittwoch von 09.30 - 11.30 Uhr in der alten Schule in
Weiten.
Anmeldung und Info bei Frau Nicole Sutschet-Maas, Tel.
06865/1850177.
Oberleuken
Jeden Montag von 09.45 - 11.45 Uhr im Pfarrheim neben der
Kirche.
Anmeldung und Info bei Frau Anita Schuster, Tel.
06868/180395.
Ev. Kirchengemeinde Mettlach-Perl
Donnerstag, 16. Oktober 2014
15.30 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl im Kloster Marienau in
Schwemlingen
19.00 Uhr
Gottesdienst im Gesundheitszentrum Saarschleife in
Orscholz
Sonntag, 19. Oktober 2014
09.00 Uhr
Gottesdienst im Pflegeheim Laurentiushöhe in
Schwemlingen
10.00 Uhr
Gottesdienst in der Ev. Kirche in Mettlach
Mittwoch, 22. Oktober 2014
16.00 Uhr
Die Frauenkontaktgruppe fährt ins Pflegeheim Laurentiushöhe in Schwemlingen.
Freitag, 24. Oktober 2014
16.00 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl in der Seniorengalerie
Moselpark in Perl
17.00 Uhr
Kirchlicher Unterricht in Perl
Samstag, 25. Oktober 2014
17.00 Uhr
Gottesdienst in der Ev. Kirche Perl mit anschließendem Kirchenkaffee
Sonntag, 26. Oktober 2014
10.30 Uhr
Gottesdienst in der Ev. Kirche Orscholz
Donnerstag, 30. Oktober 2014
15.30 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl im Kloster Marienau in
Schwemlingen
19.00 Uhr
Gottesdienst im Gesundheitszentrum Saarschleife in
Orscholz
Freitag, 31. Oktober 2014 (Reformationstag)
17.00 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl in der Ev. Kirche in
Mettlach, anschließend findet ein gemeinsames
Abendessen mit allen Gottesdienstteilnehmern im
großen Gemeindesaal statt.
Unser Pfarrer, Ullrich Binnenbruck, Parkstr. 3, Mettlach ist zu
erreichen unter der Telefonnummer: 06864-93106.
Jehovas Zeugen
Königreichsaal Merzig,
06861/88386
Sonntag, 19.10.2014
Zum
Schlachthof
2,
Tel.:
09.40 Uhr Kreiskongress in Meckenheim. Motto: „Suche Frieden und jage ihm nach (1. Petrus, Kapitel 3 Vers 11
Dienstag, 21.10.2014
19.00 Uhr Theokratische Predigtdienstschule, Lehrkurs für
Verkündiger des Wortes Gottes, u. a. „Nötige Änderungen, um Gott zu gefallen”
19.30 Uhr Dienstzusammenkunft, Ansprachen und Demonstrationen über die praktische Anwendung von Gottes
Wort, u. a. „Warum predigen wichtig ist”
20.05 Uhr Dienstvortrag des Kreisaufsehers: „Freut euch mit der
Wahrheit“
Luxemburg, Königreichsaal Greiveldange, 6, rue Hettermillen Tel.: 00352 768464
Sonntag, 28.09.2014
09.40 Uhr Kreiskongress in Meckenheim. Motto: „Suche Frieden und jage ihm nach (1. Petrus, Kapitel 3 Vers 11
Dienstag, 03.10.2014
19.00 Uhr Versammlungsbibelstudium: „‘Ein entsprechendes
Lösegeld für alle‘ - 1, Timotheus Kapitel 2, Vers 6”
19.35 Uhr Theokratische Predigtdienstschule, Lehrkurs für
Verkündiger des Wortes Gottes, u. a. „Nötige Änderungen, um Gott zu gefallen”
Perl aktuell
20.10 Uhr - 24 -
Dienstzusammenkunft, Ansprachen und Demonstrationen über die praktische Anwendung von Gottes
Wort, u. a. „Warum predigen wichtig ist”
Alle Zusammenkünfte sind öffentlich. Interessierte Personen
sind jederzeit willkommen. Internet: www.jw.org
KINDERGÄRTEN UND SCHULEN
Schengen-Lyzeum Perl
Schüler des Fachbereiches Projektmanagement zu Besuch bei Saargummi in Büschfeld
Der Fachbereich Projektmanagement besuchte mit Schülerinnen und Schülern der Klassen 11BA und 11BB des
Deutsch-Luxemburgischen Schengen-Lyzeums in Begleitung
der Lehrkräfte Franziskus Diwo und Janine Schwindt sowie
dem Systembetreuer Carsten Grewer den Automobilzulieferer
„SaarGummi“ in Wadern-Büschfeld.
Geschäftsführer Herr Dr. Markus Wittmann gab einen Einblick in die Struktur und Tätigkeit des „SaarGummi“-Konzerns
weltweit und am Standort Büschfeld.
Neben einem Einblick in Teile der Dichtungsproduktion, stand
den Schülerinnen und Schülern auch die Projektleiter der
„SaarGummi International“ für Fragen zur Verfügung.
Diese berichteten über ihren Arbeitsablauf und ihre Tätigkeiten im Rahmen von Projekten.
Hierbei wurden den Schülerinnen und Schülern Tipps zur Planung und Durchführung von Projekten vermittelt, die auch bei
der täglichen Arbeit eines Projektmanagers zur Anwendung
kommen.
Diese Hilfsmittel können die Schülerinnen und Schüler nun
auch, in vereinfachter Form als Office-Dokumente, im Rahmen ihrer Projektarbeit nutzen. Weitere Infos unter www.
schengenlyzeum.eu
Peter-Wust-Gymnasium Merzig
Jugend trainiert für Olympia Tennis
PWG nimmt mit 3 Mannschaften am Wettbewerb teil
Im Schuljahr 2013-14 hat das PWG, unter der Leitung von
Andrea Schon, Gerhard Croon und Dominik Schmidt, mit 3
Tennismannschaften am Bundeswettbewerb Jugend trainiert
für Olympia teilgenommen.
Ausgabe 42/2014
ERWACHSENENBILDUNG
CEB Akademie Hilbringen
Basic Cooking: Umgang mit Hefeteig für Pizza & Brot und
verschiedene Pizzavariationen
Termin: Mittwoch, 18. Oktober 2014 von 14.00 bis 17.00 Uhr
Dozent: Klaus Klein
Preis: 15 Euro zuzüglich 7 Euro für Lebensmittel
Weihnachtsschmuck und Weihnachtskarten - mit Schriftprägung, Kalligraphie und Falttechnik
Termin: Samstag, 18. Oktober 2014, 10.00 bis 14.00 Uhr
Dozentin: Brigitte Jenner
Preis: 19 Euro zzgl. 4 Euro Materialkosten
Jede Frau braucht Taschen
Modelle und Materiallisten können angefordert werden.
Termin: Dienstag, 04. November 2014, 18.30 bis 20.30 Uhr
Dozentin: Anja Willkomm
Preis: 30 Euro
Cocktails mixen - wie die Profis - Cocktail Klassiker
Termin: Dienstag, 04. November 2014, 18.00 bis 20.30 Uhr
Dozent: Johannes Strauch
Preis: 21 Euro, inkl. Cocktails
Vortrag: Naturkosmetik - Die Haut mit Pflanzen und Kräutern pflegen und behandeln
Termin: Mittwoch, 29. Oktober 2014, 18.00 bis 20.00 Uhr
Referentin: Marita Dörr-Jung
Der Vortrag ist kostenfrei.
Anmeldungen und Infos gibt es bei der CEB unter Tel. (06861)
9308-44 oder E-Mail info@ceb-akademie.de.
Haus der Familie
Hochwaldstraße 13, 66663 Merzig
E-Mail: info@haus-der-familie-merzig.de
www.haus-der-familie-merzig.de
Informationen unter Telefon 06861/6032
Familienbildungsstätte
Wie viel Zeit braucht die Trauer? - Was in der Trauer weiterhilft
21. Oktober 2014 ab 19:30 Uhr. Referent Jürgen Burkhardt.
Lust ohne Frust - Gesundheitstreff
Referentin Gabriela Kewerkopf. Freitag, 24. Oktober 2014 von
18.00 bis 21:30 Uhr. Die Treffen finden in sechswöchigen Abständen statt. Kursbetrag 10 Euro, zzgl. Umlage.
Spielkreise der KEB und FBS in den Pfarreien für Kinder
von ein bis drei Jahren
Interessierte melden sich bitte im „Haus der Familie“, Tel.
06861-6032. Zurzeit sind noch freie Plätze in Merzig. Infos erteilt die Spielkreisleiterin unter Tel. 06861-73175.
Malschule für Kids - Das antike Ägypten
Das Kursangebot mit 6 Terminen findet immer donnerstags
von 15.00 bis 16:30 Uhr statt. Kosten 45 Euro. Referentin Katharina Loeschcke.
Malschule für Teens
Der Kurs beinhaltet 6 Termine und findet immer donnerstags
von 17.00 bis 18:30 Uhr statt. Kosten betragen 45 Euro zzgl.
Material. Referentin Katharina Loeschcke.
Kreative Malwerkstatt für Erwachsene
Der Kurs beinhaltet 6 Termine und findet freitags von 18.00
bis 20.00 Uhr statt. Kosten 55 Euro. Referentin Katharina Loeschcke.
Katholische Erwachsenenbildung
Atemvolumen-Zellgesundheit
Referentin Daniela Holbach. Der Kurs beinhaltet 9 Termine
und findet immer donnerstags in der Zeit von 20.00 - 21:30
Uhr statt. Kosten 60 Euro.
Selbsthilfe gegen Migräne
Der Kurs beginnt mit einer Der Kurs beinhaltet 9 Termine, immer donnerstags von 18:15 bis 19:45 Uhr. Kosten 60 Euro.
Referentin ist Daniela Holbach.
Seniorenakademie
Bridge (Grundkurs)
nfotermin 23. Oktober 2014 um 10.00 Uhr. Der Kurs beinhaltet 10 Termine, donnerstags ab 30. Oktober 2014 von 10.00
bis 11:30 Uhr. Kosten: 49 Euro. Referentin Karola Kieborz.
Perl aktuell
- 25 -
AUS DEN NACHBARGEMEINDEN
Bücherei Orscholz
Wir ziehen um
Fridolin verabschiedet sich in die Herbstferien und aus den
bisherigen Räumen. Das heißt, in den Ferien ab dem 17.10.
bis zum 09.11.2014 einschließlich bleibt die Bücherei geschlossen, da wir umziehen. Wohin, wird im nächsten Pfarrbrief bekannt gegeben.
Wir bedanken uns jetzt schon bei Familie Hermann Kiefer, die
uns bisher diese Räumlichkeiten in der Kaiserstraße kostenfrei zur Verfügung gestellt hat. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und hoffen, dass unsere Leser uns auch in den künftigen
Räumen treu bleiben und wünschen allen bis dahin eine gute
Zeit.
Schützengilde 1965 Cloef Orscholz
Start der Rundenkämpfe Luftpistole
Am Wochenende starteten die Rundenkämpfe für unsere
Luftpistolenschützen. Die erste Mannschaft startet in dieser
Saison in der Kreisklasse, die zweite Mannschaft in der AKlasse. Beide Mannschaften konnten ihr Auftaktmatsch für
sich entscheiden.
Rundenkampfergebnisse vom Wochenende
Luftpistole Kreisklasse
Orscholz 1 - Beckingen 2
1374:1344 Ringe
Wilhelmi Rolf 348 R.
Ollinger Felix 343 R.
Ohlinger Alfons
343 R.
Kiefer Axel
340 R.
Schwarz Arnulf (337 R.)
Luftpistole A-Klasse
Britten 1 - Orscholz 2 1280:1288 Ringe
Gronimus Stefan
350 R.
Disteldorf Berthold
325 R.
Martin Gerd 310 R.
Scheer Peter
303 R.
Disteldorf Anita (303 R.)
Kirf Urban (AK)
274 R.
RV Taube Orscholz
6h-MTB Rennen des RV Taube Orscholz an der Saarschleife
Am letzten Septembersonntag stand bei besten äußeren Bedingungen der fünfte von sechs Läufen zur „European Mountainbike Trophy“ an. Diese überregionale MTB-Serie besteht
aus sechs Wettkämpfen, von denen fünf im grenznahen Frankreich stattfinden und einer in Orscholz.
Die zahlreich angereisten französischen Sportler profitierten
bei der Orscholzer Auflage eindeutig von der überregionalen
Ausrichtung des RV Taube. Ein zweisprachiger Internetauftritt,
viele zweisprachige Helfer und vor allem eine Moderation in
Deutsch und Französisch kommen den ausländischen Sportlern sehr entgegen. Der Varadeser Park, als Symbol DeutschFranzösischer Freundschaft, bietet dem grenzüberschreitenden Projekt eine würdige Kulisse. Besonders für Sponsoren
und Partnern des Vereins ist die interregionale Veranstaltung
eine tolle Präsentationsplattform. Im Gebiet zwischen Wellesbach und Varadeser Park in Orscholz wurden somit die besten Teams und Einzelfahrer der Großregion gesucht. Zum
zweiten Mal in Orscholz angesiedelt, fand das Rennen auf einer, im Vergleich zum Vorjahr, nur leicht veränderten Strecke
statt und bot kilometerlangen Cross-Country-Spaß für Groß
und Klein. Mit insgesamt 122 angemeldeten Teams und Einzelfahrern gab es schon vor dem Start einen neuen Teilnehmerrekord (insgesamt 317 Biker) zu vermelden.
Nachdem der Startschuss durch den Ortsvorsteher Jörg Zenner pünktlich um 10:00 Uhr gegeben wurde, galt es die fahrtechnisch anspruchsvolle Runde mit 7,5 km und etwa 170
Höhenmetern so oft wie möglich zu umrunden. Dass der Start
hierbei besonders wichtig ist, da es sofort auf enge Pfade,
sogenannte Trails, geht, zeigte sich auch dieses Jahr wieder.
Doch fällt die Entscheidung bei einem Rennen über 6 Stunden natürlich nicht zu Beginn, sondern erst über die Dauer.
Und genau das sollte noch einige Spannung mit sich bringen,
Ausgabe 42/2014
etliche Führungswechsel, viele Defekte auf der steinigen Strecke und verschiedene Taktiken garantierten bis zum Schluss
Spannung pur. Die Rennaction konnte man nicht nur an diversen Stellen im Wald beobachten, auch der Varadeser Park
bot den Zuschauern Spektakel pur mit Abfahrten, Anstiegen,
Treppenstufen und Sprüngen direkt in Ortsrandlage.
Bei den Teams setzte sich nach hartem Kampf das französische Team „Les Becs de selle“ durch, welches sich damit
zum wiederholten Mal die Gesamtwertung der überregionalen
Rennserie sicherte. Bei den Einzelfahrern gewann nach 15
gefahrenen Runden Théo Weber (FR). Auch das Team Saarschleife konnte sich bei seinem Heimrennen mit guten Leistungen präsentieren. Für fünf gestartete Team Saarschleife
Mannschaften und drei Einzelfahrer standen am Ende ein 1.
Platz, zwei 2. Plätze und ein 3. Rang zu Buche.
Der RV Taube 1921 Orscholz e.V. dankt besonders seinen
Sponsoren und Partnern Dextroshop.de, Reifen Kiefer, Gesundheitszentrum Saarschleife, Bistro Mirabell, Sparkasse
Merzig-Wadern, Meisterchip, Deka Bank sowie dem Landkreis Merzig-Wadern, dem Cloef-Atrium und der Gemeinde
Mettlach für die tolle Unterstützung bei dieser Veranstaltung.
Ergebnisse
Einzel Damen
1. Kirsten Maas (BikeAid)
2. Camille Schneider (Schwenheim)
3. Laura Winkel (Thionville VTT)
Einzel Herren
1. Théo Weber (Immo-projet)
2. Sascha Mai (RV Taube Orscholz)
3. Christian Lang (Silentbreeze International)
Team Damen
1.BikeAid-Mädels
2. Team Saarschleife Girls - Meisterchip.de
3. La girls team d’Amanvillers
Team Herren
1. Les Becs de selle
2. CSC Yutz
3. J’VTT ta roue
Team Masters
1. Team Saarschleife Masters - Dextroshop.de
2. Bikaholics Limbach
3. Masters C3F
Team Mixed
1. Team Rotwild 2
2. Herzlichst Zypern - BikeAid
3. Team Rotwild 1
Team Nachwuchs
1. BikeAid & Friends
2. rien a declarer
3. Les jeunes du Thionville VTT
Team Hobby/Open
1. RV Tempo 1
2. Les grosss cuisses du C3FVTT
3. Team Saarschleife - Reifen Kiefer
Sonderwertung MTB-Cup-Saar-Pfalz
1. RV Tempo 1
2. Meyer Generation and Frank
3. Phast Racing Team
Perl aktuell
- 26 -
Ausgabe 42/2014
Mehr Fotos stehen auf www.kiss-kneipp.de!
Kneipp-Verein Merzig
Fit in der Mitte
- Beckenboden- und Core Training angeboten vom KneippVerein Merzig
Frauen mit Vorkenntnissen in der Beckenbodenarbeit erwartet ein ansprechendes, ganzheitliches Training, das die Körperwahrnehmung, den Beckenboden und die Rumpfmuskulatur stärkt. Eine Entspannungseinheit und weitere nützliche
Tipps für den Alltag runden jede Stunde ab.
Kursstart am Mittwoch, dem 29. Oktober 2014 in MerzigSchwemlingen, Am Bausgarten 2 von 19.00 Uhr bis 20.00
Uhr. 10 Termine zu je 60 min kosten für Mitglieder des
Kneipp-Vereins 44 Euro, Nichtmitglieder zahlen 46 Euro.
Weitere Informationen und Anmeldung bei der zert. BeBo®
Kursleiterin Ulrike Konter, Tel. 06861-1677.
KISS Kindersportschule
Wandern mit „Engelbert Strauß“
Am vergangenen Samstag, dem 11.10.2014 luden die Sportlehrer der Kindersportschule KISS zum 3. Walderlebnistag
an die Saarschleife nach Dreisbach ein. 34 Kinder aus den
Unterrichtsstandorten Merzig, Mettlach und Perl trafen sich
an der Saarschleife in Dreisbach, um über den Vogellehrpfad nach Orscholz zum Abendteuerspielplatz zu wandern.
Nach der Verabschiedung von den Eltern ging es um 11.00
Uhr los. Zusammen mit ihren Betreuern passierten die Kinder
des Kneipp-Vereins Merzig e.V. einige Holzbrücken und gingen viele Treppenstufen hinauf bis zur 1. Wanderhütte, die auf
dem Weg lag, um dort eine erste Trinkpause einzulegen. Unweit der Hütte waren die Kinder von den Straußen fasziniert,
die dort auf einer großen Wiese zu sehen waren. Nachdem
der erst vierjährige Paul von anderen Kindern lernte, dass diese Tiere Strauße genannt werden, meinte er spontan: „Das
ist dann wohl der Engelbert Strauß!“ Mit viel Spaß ging es für
die große Wandergruppe weiter in Richtung Cloef. Dort angekommen zeige Diplom-Sportlehrer Maik Bösen den Kindern,
von wo aus sie etwa eineinhalb Stunden zuvor gestartet waren. Vor allem den jüngeren Kindern wurde nun bewusst, wie
lange sie bergan gegangen sein mussten, um nun hier oben
stehen zu können, was sie sehr stolz machte.
Die Wanderung endete auf dem Abenteuerspielplatz in Orscholz. Die Kinder sammelten mit der Sportlehrerin Louisa
Schmitz herbstlich bunte Blätter und Eicheln, tobten auf den
Spielgeräten herum oder spielten mit dem Sportlehrer Benni
Oswald gemeinsam Fußball. Um sich über den mitgebrachten
Proviant herzumachen blieb da fast keine Zeit mehr, bevor die
Kinder um 14.00 Uhr von ihren Eltern wieder abgeholt wurden.
Benefizkonzert
des Bundespolizeiorchesters München
Samstag, 08. November 2014, 20.00 Uhr, Cloef-Atrium Orscholz - Benefizkonzert des Bundespolizeiorchesters München - unter der musikalischen Leitung von Stefan Weber.
Perl aktuell
- 27 -
Der Eintritt ist frei! Im Anschluss an das Konzert werden
Spenden gerne entgegen genommen.
Der Erlös des Benefizkonzerts wird zu Gunsten der SR Kinderhilfsaktion „Herzenssache“ gespendet.
Einlass: 19.00 Uhr - Beginn: 20.00 Uhr
WISSENSWERTES
Facheinrichtung für Erziehen und Lernen
Ferienkurse
Am Ende der herbstferien finden in der Facheinrichtung für
Erziehen und Lernen (FEL) in Mettlach zwei Ferienkurse statt,
in denen noch Plätze frei sind.
Am Donnerstag, dem 30.10.2014 findet von 08:00 - 12:00 Uhr
ein Ferienkurs zum Thema „Lernen lernen“ statt.
Am Freitag, dem 31.10.2014 findet von 08:00 - 12:00 Uhr ein
Ferienkurs „Offene Schreibwerkstatt“ statt.
Weitere Informationen und Anmeldungen unter Tel.:
06864/270384.
Dekanat Merzig
Wie viel Zeit braucht die Trauer? - Vortrag im Haus der
Familie
Am Dienstag, dem 21. Oktober 2014 findet um 19.30 Uhr im
Haus der Familie in Merzig, Hochwaldstraße 13 ein Vortragsabend zum Thema Trauer statt. Unter dem Thema „Wie viel
Zeit braucht die Trauer? - Was in der Trauer weiterhilft“ stehen dabei folgende Fragen im Mittelpunkt: Was ist Trauer?
Wie kann sie verlaufen? Welche Erfahrungen machen trauernde Menschen und was kann man tun, um sie hilfreich zu
unterstützen? Welche Unterstützungsangebote gibt es über
die alltägliche Begleitung hinaus? Die Veranstaltung ist sowohl für Trauernde selbst als auch für Menschen gedacht, die
Trauernde gerne unterstützen möchten.
Der Vortrag ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Veranstalter sind die Katholische Familienbildungsstätte
Merzig und das Dekanat Merzig. Durch den Abend führen
Jürgen Burkhardt, Pastoralreferent und Anne Paul, ehrenamtliche Mitarbeiterin in der Trauerbegleitung. Kontakt und Information: J. Burkhardt, Telefon 06861-77499, Email: juergen.
burkhardt@bgv-trier.de
InnoZ - Das SchülerZukunftsZentrum
Kosmetik AG in den Herbstferien
Seife, Deo, Bodylotion und Sonnencreme sind typische Hygieneprodukte, die wir täglich nutzen. Aber wie werden sie
eigentlich hergestellt und wie erhalten sie ihre Wirkung? In
der Kosmetik AG hast du die Möglichkeit, in die Rolle eines
Produktentwicklers zu schlüpfen und dein eigenes Kosmetikprodukt herzustellen und mit nach Hause zu nehmen. Gib z.B.
einem von dir hergestelltem Deo eine ganz persönliche Note
oder entwickle eine Seife mit einem Duftstoff deiner Wahl. Du
bist hierbei nicht alleine, sondern arbeitest im Team mit weiteren interessierten Jugendlichen und wirst von der Kursleitung unterstützt. Du entwickelst eigene Produktideen, prüfst
die Umsetzbarkeit und stellst deinen eigenen Artikel her, den
du anschließend selbst verwenden oder verschenken kannst.
Datum: 27. Oktober 2014 und 28. Oktober 2014
Uhrzeit: jeweils 13.00 bis 17 .00 Uhr
Zielgruppen: Klasse 7 aufwärts
Anmeldeschluss ist Montag, 20. Oktober 2014
Anmeldung bei InnoZ - Das SchülerZukunftsZentrum, Tel.
06861/803880, E-Mail: info@innoz-mzg.de
Landkreis Merzig-Wadern
Veranstaltung „Montclair lebt“
begeisterte am 03. Oktober 2014 viele große und kleine Mittelalterfans. In die spannende Zeit des Mittelalters tauchten
rund 1.500 große und kleine Besucher auf der Burg Montclair
in Mettlach ein. Unter dem Motto „Montclair lebt“ verwandelte
sich das Gelände in und um die Burg in ein buntes mittelalterliches Treiben.
Die nächste Veranstaltung auf der Burg Montclair ist Kinderhalloween am Samstag, dem 25. Oktober 2014. Ein schön-
Ausgabe 42/2014
schauriges Spektakel, bei dem es auf der Burg herrlich gruselig wird.
Öffnungszeiten: bis 31. Oktober täglich von 11.00 Uhr bis
18.00 Uhr, montags Ruhetag (außer an Feiertagen); ab November an Wochenenden und Feiertagen von 11.00 Uhr bis
16.00 Uhr.
„Station 17“
spielt beim Come-Together für Menschen mit und ohne Handicap am 24. Oktober 2014 in der Eisenbahnhalle in Losheim.
Los geht es um 19.00 Uhr in der Losheimer Eisenbahnhalle.
Karten (7 Euro pro Karte) gibt es an der Abendkasse in der
Eisenbahnhalle Losheim. Der Einlass ist ab 16 Jahren.
Infos geben Daniel Werner, Lebenshilfe Merzig, tel. unter
(06861) 93967942, oder Andrea Bachmann, tel. unter (06861)
80-413 oder per E-Mail an a.bachmann@merzig-wadern.de
Alle weiteren Informationen rund um die Come-togetherParty gibt es im Internet unter www.cometogetherafterwork.
blogspot.com sowie unter www.facebook.com/ComeTogetherAfterWork
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
153
Dateigröße
2 449 KB
Tags
1/--Seiten
melden