close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gemeinde Egelsbach www.egelsbach. de

EinbettenHerunterladen
Gemeinde Egelsbach
Herzlich
Willkommen
zur Bürgerversammlung
erst. M. Saper-Ohmann
1
Herzlich Willkommen!
Gemeinde Egelsbach
Bürgermeister
Das sind die Themen:
• Haushalt 2015
• Versammlungsstätten
• Kita
Jörg Strobel, Vorsitzender der Gemeindevertretung
Jürgen Sieling, Bürgermeister
Marcus Schulz, Kämmereileiter
Stephan Bierling, Bau- und Umweltamtsleiter
2
Gemeinde Egelsbach
Die Bevölkerung in Egelsbach
Bürgermeister
Quelle: Statistisches Landesamt (Stande 31.12.2013)
Einwohner:
Davon
11.218
5.552
5.666
Staatsangehörigkeit:
Deutsche
9.928
Davon
5.001
Ausländer
1.290
Davon
665
4.927
625
Bürgerversammlung 13.10.2014
3
Gemeinde Egelsbach
Altersstruktur in Egelsbach
Quelle: Daten Zensus 2011
Bürgermeister
Unter 3
3-5 Jahre
=
=
360
330
6-14 Jahre
15-17 Jahre
=
=
960
340
18-24 Jahre
25-29 Jahre
=
=
690
570
Bürgerversammlung 13.10.2014
4
Gemeinde Egelsbach
Altersstruktur in Egelsbach
Quelle: Daten Zensus 2011
Bürgermeister
Bürgerversammlung 13.10.2014
5
Gemeinde Egelsbach
Kurzer Einblick wie sich der Haushalt zusammensetzt
Kämmerei
Bürgerversammlung 13.10.2014
6
Gemeinde Egelsbach
Entwicklung der Ausgaben 2011 bis 2015
Kämmerei
Information zum Haushaltsplan 2015
Viele Möglichkeiten bietet auch der Haushaltsplan für das Jahr 2015 nicht.
In den vergangenen Jahren wurde in Egelsbach viel investiert und dadurch wurden Werte erhalten oder gar neu
geschaffen. Diese Investitionen waren richtig und wichtig. Vor allem waren diese Investitionen dringend notwendig.
Investieren müssen wir auch weiterhin, investieren für die Zukunft unserer Gemeinde!
Bürgerversammlung 13.10.2014
7
Gemeinde Egelsbach
Entwicklung der Einnahmen 2011 bis 2015
Kämmerei
Bürgerversammlung 13.10.2014
8
Gemeinde Egelsbach
Ergebnishaushalt 2011 bis 2015
Kämmerei
Der Ergebnishaushalt ist die Gegenüberstellung der gesamten Erträge und Aufwendungen für das
Haushaltsjahr. Das Land Hessen legt hier eine wichtige Regel fest, die bereits bei den vorangegangenen
Erläuterungen genannt wurde:
„Der Haushaltsplan soll nach § 92 Abs. 4 Satz 1 HGO in jedem Jahr
ausgeglichen sein.“
Diesen Grundsatz hat Egelsbach seit 2008 nicht erreicht und das wird uns auch im Jahr 2015 nicht gelingen
Bürgerversammlung 13.10.2014
9
Gemeinde Egelsbach
Bau- und
Umweltamt
Thema:
Versammlungsstätten
Bürgerversammlung 13.10.2014
11
Gemeinde Egelsbach
Bau- und
Umweltamt
Die Gemeindevertretung hat in ihrer Sitzung
am 09.10.2014
beschlossen:
“Versammlungsstätte – Beauftragung der Entwurfsplanung (Phase 3 der HOAI) für Variante 2b“
(499 Sitzplätze)
Bürgerversammlung 13.10.2014
12
Gemeinde Egelsbach
VARIANTE 2b
499 Sitzplätze
Gliedert sich in
Bau- und
Umweltamt
3 „Bauabschnitte“
2
3
1
Bürgerversammlung 13.10.2014
1
Versammlungsstätte
2
Bürgerhaus
3
Kindertagesstätte
(Anbau/Neubau)
(Bestandssanierung)
(Bestandssanierung)
13
Gemeinde Egelsbach
Versammlungsstätte Variante 2b
2
Bau- und
Umweltamt
3
1
Bürgerversammlung 13.10.2014
14
Gemeinde Egelsbach
Versammlungsstätte Variante 2b
Bau- und
Umweltamt
Bürgerversammlung 13.10.2014
15
Gemeinde Egelsbach
HERSTELLUNGSKOSTEN
VARIANTE 2b
499 Sitzplätze
3 „Bauabschnitte“
Bau- und
Umweltamt
2.375.000,- €
2
1
3
Versammlungsstätte
(Anbau/Neubau)
6.633.000,- €
2.275.000,- €
2
1
Bürgerhaus
(Bestandssanierung)
2.375.000,- €
6.633.000,- €
3
Kindertagesstätte
(Bestandssanierung)
2.275.000,- €
Bürgerversammlung 13.10.2014
16
Gemeinde Egelsbach
Bau- und
Umweltamt
Thema: Kita‘s
Bürgerversammlung 13.10.2014
18
Gemeinde Egelsbach
Kita Bayerseich - Erweiterung
Bau- und
Umweltamt
Bürgerversammlung 13.10.2014
19
Gemeinde Egelsbach
Kita Forsthaus - Erweiterung
Bau- und
Umweltamt
Bürgerversammlung 13.10.2014
20
Gemeinde Egelsbach
Kita Unterm Dorf / Familienzentrum
Bau- und
Umweltamt
Bürgerversammlung 13.10.2014
21
Gemeinde Egelsbach
Weitere Stärkung des Gewerbestandortes
Bürgermeister
Bürgerversammlung 13.10.2014
23
Gemeinde Egelsbach
Schwerpunkte im Haushaltsentwurf
Bürgermeister
•
keine Erhöhung des Grundsteuerhebesatzes
•
keine weitere Anhebung der Kindergartengebühr
•
Erneuerung Rheinstraße
•
Fassade der Dr. Horst-Schmidt-Halle
•
Neugestaltung Ortsmitte
•
Flüchtlingsunterkünfte
Bürgerversammlung 13.10.2014
24
Gemeinde Egelsbach
FAZIT
Bürgermeister
Vielen Wünschen, Ideen und Interessengruppen
stehen begrenzte Finanzmittel gegenüber!
Der Gemeindevertretung bleibt meist nichts
anderes übrig, als zu entscheiden, was das
„Wichtigste“ ist.
Bürgerversammlung 13.10.2014
25
Gemeinde Egelsbach
Bürgermeister
DANKE
für Ihre
Aufmerksamkeit
Bürgerversammlung 13.10.2014
26
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
3
Dateigröße
1 756 KB
Tags
1/--Seiten
melden