close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aktuelle Ausgabe (23) als PDF zum lesen - Mörlenbacher

EinbettenHerunterladen
Mörlenbacher Gemeinde-Rundschau
oses
Kostenl giges
n
unabhä blatt
n
Anzeige
34. Jahrgang Nr. 23 - 6.11.2014
MGR
für die Gemeinde Mörlenbach und die Ortsteile
Weiher - Bonsweiher - Ober-Mumbach - Vöckelsbach - Juhöhe - Ober-Liebersbach
Konzert am 28.12.2014 mit den
3 Dörsams
"Z w ischen den Jahren"
in der Kath. Pfarrkirche
St. Bartholomäus Mörlenbach
Beginn: Einlass: 18.00 Uhr
ab 17.00 Uhr
Eintrittspreise: Vorverkauf 10,- / Abendkasse 12,Vorverkaufsstellen: Mörlenbach: Der Buchladen, Fürther Str. 10
Guschelbauer, Weinheimer Str. 13
Vorverkaufsbeginn: Samstag, 8. November 2014
Veranstalter: Kath. Pfarrgemeinde Mörlenbach
Impressum
23. Ausgabe 2014
838. Gesamtausgabe
Die MGR ist eine Zeitung für die Großgemeinde Mörlenbach. Sie
erscheint 14-tägig und wird kostenlos an alle Haushalte verteilt. Zustellungsort ist die Grundstücksgrenze. Ein Rechtsanspruch auf Belieferung besteht nicht.
Auflage: 4.900
Verantwortlich für den redaktionellen Inhalt und die Anzeigen:
Mörlenbacher Gemeinde-Rundschau, Regine Steinmaus,
Tel. 06209/3162, Fax 06209/5766, gültige Preisliste von 10/10
e-mail: info@gemeinde-rundschau.de; www.gemeinde-rundschau.de
Für unverlangt zugesandte Manuskripte keine Gewähr. Sinnwahrende Kürzungen vorbehalten. Namentlich gekennzeichnete Beiträge
stellen nicht unbedingt die Meinung der Redaktion dar.
Druck: Steinmaus Druck, Fichtenstr. 5, 69509 Mörlenbach
Unsere Geschäftszeiten:
Montag - Donnerstag von 8.00-12.00 Uhr u. 14.00-17.00 Uhr
Freitag von
8.00-12.00 Uhr
Die nächste Ausgabe der MGR erscheint am:
20.11.2014
Redaktionsschluss:
14.11.2014, 12.00 Uhr
Über den zahlreichen Besuch anlässlich der Verleihung des
Bundesverdienstkreuzes am Bande
habe ich mich sehr gefreut und möchte mich dafür herzlich bedanken.
Mein besonderer Dank gilt: Herrn Bürgermeister Lothar Knopf,
Herrn Staatssekretär Thomas Metz, Wiesbaden, Herrn Bundestagsabgeordneten Dr. Michael Meister, Herrn Landtagsabgeordneten
Peter Stephan, Herrn Kreisbeigeordneten Volker Buser in Vertretung von Herrn Landrat Matthias Wilkes, Herrn Vorsitzender der
Gemeindevertretung Gerhard Ohlig, Herrn Diakon Thomas Vettel
für die kath. Kirchengemeinde, Frau Pfarrerin Edith Unrath-Dörsam
für die ev. Kirchengemeinde, Herrn Bodo Kalesse als Sprecher der
Vereine, dem Klein-Breitenbacher Heimat- und Kulturverein, dem
Jahrgang 1936/1937 aus meiner alten Heimat Önsbach im Ortenaukreis, Herrn Oberbürgermeister Klaus Muttach, Achern, Herrn
Bürgermeister Dietmar Stiefel, Achern, Frau Ortsvorsteherin Christine Rösch, Achern-Önsbach, Herrn Studiendirektor Augustin Hodapp, Präsident des SC. Achern-Önsbach, Herrn Bürgermeister i.R.
Gerhard Bär, Vorsitzender des Vereines für Ortsgeschichte Önsbach
und Herrn Heinz Liebermann, Vorsitzender der Vereinigung der
Breitenbachs in Europa. Ein Dankeschön auch an die Bediensteten der Gemeindeverwaltung Frau Ute Bauer, Frau Yvonne Kadel
und Herrn Jürgen Klee.
Herzlichen Dank an alle für ihr Kommen, die ehrenden Worte und
die Geschenke.
Es war ein unvergessliches Erlebnis.
Mörlenbach im Oktober 2014
Eugen Weber
Gitarrenschule Amend
Klassik - Blues - Rock - Pop
Einzelunterricht
Tel.: 0 62 09 - 72 54 09
Suche Büroarbeit, Heimarbeit oder Verwaltungstätigkeit.
Ich bin gelernte Verwaltungsfachangest. und gut in Office
(Word, Excel, Outlook) Tel.
01738057873
Groß Breitenbach 6, Mörlenbach
Tel.: 06209/3700, Fax 06209/1611
Briketts 25 kg 6.45 • Kaminanzünder
Vogelhäuschen • Futterkarotten
Vogelfutter in großer Auswahl
Ein Herzliches Dankeschön an alle,
die mit mir einen schönen und unvergesslichen
80. Geburtstag feierten.
Mein besonderer Dank gilt auch meinen lieben
Nachbarn, Bekannten und Verwandten, die mir persönlich Geschenke und Glückwünsche überreichten, Herrn Bürgermeister
Knopf, der die Glückwünsche der Gemeinde Mörlenbach überbrachte sowie Herrn Pfarrer Hock für den persönlichen Besuch.
Annelies Berg, Oktober 2014
GVM aktives Mörlenbach
Martinsgans-Aktion 2014
Losausgabe ab Sa. 1.11.14 bis 30.11.14
Traditionell startete der Mörlenbacher
Gewerbeverein mit der beliebten Martinsgans – Aktion den Beginn der Vorweihnachtszeit. In diesem Jahr beginnt
die Aktion am 1.November und endet mit
der Ziehung der 11 Gänse am Sonntag,
30.11.2014 im Rahmen des Mörlenbacher Weihnachtsmarktes gegen 18.oo Uhr auf dem Rathausplatz.
Von Samstag 1. November bis einschließlich Samstag, den 29.November erhalten alle Kunden wieder in jedem GVM – Fachgeschäft
die beliebten „ Martinsgans-Lose „ die man an dem gelben Plakat
an der Eingangstür erkennt. Der Gerechtigkeit wegen besagt die
Spielregel, dass eine Person nur einmal gewinnen kann, wobei die
Chance für einen Gewinn mit jedem Einkauf, also mit jedem gesammelten Los steigt. Damit will der Gewerbeverein sicherstellen, dass
möglichst 11 Familien zu ihrer Gans kommen, die sie dann nach
Wunsch, als Weihnachtsbraten im Ofen oder lebend für den Garten
in Empfang nehmen können.
Die GVM Gewerbevereinigung Mörlenbach wünscht Ihnen eine
schöne Vorweihnachtszeit und viel Glück im Spiel.
Die Martinsgans – Lose erhalten Sie bei allen GVM – Fachgeschäften
„Zwischen den Jahren“
Ein Konzert der Pfarrgemeinde „St. Bartholomäus“
mit dem „Trio 3 D“ in der kath. Kirche Mörlenbach
Am Sonntag, 28. Dezember um 18.00 Uhr werden sie 3 Vollblutmusiker, die drei Dörsam-Brüder, mit einer Mischung aus Klassik,
Romantik, Pop und Rock, Volkstümlichem und auch Kompositionen
aus eigener Feder begeistern und ihnen einen kurzweiligen Sonntag
abend bescheren.
Neben zauberhafter Musik sorgen die „3 D´s“ zwischendurch auch
mit herrlich absurden Geschichten und Pointen für Anregung der
Lachmuskeln.
Eine kurze Vorstellung der drei Brüder: Der jüngste der drei Brüder,
Franz Jürgen, lebt in Lissabon und ist dort seit vielen Jahren im Orchester „Metropolitana“ engagiert. Außerdem ist er an der dortigen
Universität Professor für Fagott und weltweit als Solist unterwegs.
Mathias, der mittlere, ist ein Könner auf der Klarinette, dem Saxofon und der Flöte. So spielte er unter anderem in der Big Band des
Hess. Rundfunks, bei den Stuttgarter Philharmonikern, aber auch
gemeinsam mit Pe Werner, Jule Neigel, den Rodgau Monotones
und vielen anderen.
Ein Virtuose an nahezu allen Zupfinstrumenten ist ADAX der Dritte
im Bund. Er konnte schon bei vielen Auftritten, auch in Mörlenbach,
die Zuhörer erfreuen und begeistern. Aufgetreten ist er unter anderem mit Joana, Pe Werner, Xavier Naidoo, Mike Batt, Lydia Auvray,
nur um einige zu nennen.
Eintrittskarten können ab Samstag, 8. November im Vorverkauf zum
Preis von 10,- EUR (Abend-Kasse 12,- EUR) bei folgenden VV-Stellen erworben werden: Mörlenbach: Buchladen (A. Ohlig), Fürther
Straße 10, Radio-Guschelbauer, Weinheimer Straße 13; Birkenau:
Buchladen (A. Ohlig), Hauptstraße 87; Rimbach: Lesezimmer, Bismark Straße 17; Fürth: Buchhandlung am Rathaus, Hauptstraße 16
Für die vielen Glückwünsche und Geschenke zu meinem
80. Geburtstag
möchte ich mich bei allen Verwandten, Bekannten, Freunden, Nachbarn und Schulkameraden ganz herzlich bedanken.
Besonderen Dank an Bgm. Knopf.
Meiner gesamten Familie danke ich besonders - ich bin stolz
auf euch!
Reinhard Richter
Mörlenbach, im Oktober 2014
Martinsumzug in Bonsweiher
Achtung - Neuer Treffpunkt!!
Am Dienstag, den 11.11.2014 laden die Feuerwehr Bonsweiher und
der KiGa „Sonnenschein“ alle Kinder wieder zum traditionellen Martinsumzug ein. Wegen der derzeitigen Baustelle in Bonsweiher ist
der Treffpunkt nicht wie sonst Parkplatz Frisör Wolf, sondern am
Spielplatz in der Rimbacher Straße. Sonst bleibt alles beim Alten.
Um 18.00 Uhr startet der Zug mit St. Martin und seinem Pferd in
Richtung Feuerwehrhaus. Dort singen die Kindergartenkinder am
Martinsfeuer ihre Martinslieder und führen das Martinsspiel vor. Anschließend kann sich Groß und Klein bei guter Laune mit Glühwein,
Kinderglühwein und Würstchen sowie Martinswecken stärken. Die
Feuerwehr freut sich auf Euren hoffentlich zahlreichen Besuch.
Konditorei - Bäckerei
Café
Weinheimer Str. 28, Mörlenbach, Tel. 0 62 09/41 24
Herzlichen Dank
sagen wir allen für die liebevollen
Beweise der Verbundenheit, die
uns durch Wort und Schrift zuteil
wurden.
Dank auch allen Verwandten und
Freunden, die ihn auf seinem
letzten Weg begleitet haben.
Hubert
Unger
Alwina Unger
im Namen aller Angehörigen
Mörlenbach, im November 2014
Einschlafen dürfen, wenn mann sein Leben nicht mehr selbst
gestalten kann, ist der Weg zur Freiheit und zum Frieden.
Danke sagen wir allen, die sich zum Tode meiner lieben Muter
Architektenleistungen:
Bauabwicklung von der Entwurfsplanung über die Kostenermittlung bis zur Schlüsselübergabe,
für den individuellen, modernen und kostenoptimierten Wohnungsund Gewerbebau,
Neubau, Umbau, Sanierung, KfW-Effizienzhäuser, Passivhäuser,
Energie-Plus-Häuser, Sonnenhäuser, Massivbau / Holzständerbau
Gebäudeenergieberaterleistung:
KfW Kredit- und Zuschussberatung, Sanierungskostenermittlungen,
KfW-bezuschusste Bauabwicklung vom Entwurf bis zur Schlüsselübergabe,
Energieausweise für Wohn- und Nichtwohnbau, Lüftungskonzepte nach DIN 1946-6
Luise „Liesele“ Bühler
* 4.2.1917
† 3.10.2014
in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme auf so vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.
Karin Himmelmann geb. Bühler
Bonsweiher, Oktober 2014
Martinsumzug in Ober- Mumbach
Architektur- und Sachverständigenbüro
Dipl. Ing. (FH) Mico Sundmacher, Freier Architekt,
Die Freiwillige Feuerwehr Ober – Mumbach veranstaltet auch dieses
Jahr wieder einen Sankt Martinsumzug. Am 11. November um 18
Uhr ist die gesamte Bevölkerung, ob Klein ob Groß, eingeladen daran teilzunehmen. Treffpunkt ist am Feuerwehrgerätehaus. Von dort
wird dann ein kleiner Umzug durch Ober- Mumbach,, mit musikalischer Unterstützung der Weihklinger Buben, unternommen. Daher
kann es ab 18 Uhr zu Verkehrsbehinderungen im Ortsbereich kommen. Die Freiwillige Feuerwehr bittet alle Anwohner darauf Rücksicht zu nehmen.
Nach dem Umzug wird gemeinsam das Martinsfeuer entzündet und
dabei bekommt jedes Kind einen Martinsmann. Außerdem gibt es
noch warme sowie kalte Getränke und für das leibliche Wohl der
“Großen” ist auch bestens gesorgt. Die Feuerwehr bittet darum,
dass jeder seinen eigenen Becher mitbringt und freut sich auf eine
geselligen Abend mit der Bevölkerung von Ober- Mumbach.
Wingertsklahm 10a, 69509 Mörlenbach
Tel. 06209 – 795211, 0176 – 66604298
FeWo in Spanien am Meer, bei
Alicante, 15 km Sandstrand, nur
2 Gehminuten entfernt, ideal für
Kinder zum Baden, noch einige
Termine frei, Tel. 06201/32271
Sachverständigenleistungen:
Gutachten für Gericht, Privat und Versicherungsfälle, über Baumängel wie z.B. Schimmelpilz, Balkone, Abdichtungen, Feuchteschäden;
Beratung beim Immobilienkauf; Vorortkontrolle von Bauträgerleistungen;
Baufortschritts- und Überzahlungsprüfung;
techn. Prüfung von Baubeschreibungen, Kaufverträgen, Bauangeboten;
Kostenermittlungen, Bauwertermittlungen; Mangel- und Schadensanierungen;
qualitätssichernde Baubegleitung
Sachverständiger für Schäden an Gebäuden,
zertifizierter Passivhausplaner, KfW- Effizienzhausexperte,
Nachweisberechtigter für Wärmeschutz, Gebäudeenergieberater
Für Bayer-Leverkusen-Fans (kl.
+ gr.)!! 2 Stck Bettwäsche-Sets
für Normalgr. und Wilde Kerle,
22,-/Set. Jug.-Bettwä. z.B. Skate 10,-/Set, Gepfl. Ware. 794116
Sport entfaltet –
nicht nur Energie
©
Bewegung ist ein
wirksames Mittel
gegen das Altern
von Körper und
Geist.
Deshalb stehen im
Senioren- und
Robert Kneschke – Fotolia.com Pflegezentrum
Mörlenbach auch Gymnastikübungen
auf dem Programm. Die exzellente
Küche des Hauses sorgt mit
vitaminreichen, ausgewogenen Menüs
dafür, dass der Energiepegel der Gäste
dabei stets im grünen Bereich bleibt.
Und wenn man dann doch einmal
eine Pause braucht, ist das eigene
Apartment ein ruhiger, intimer
Rückzugsort.
Aktivierende Pflege, viel Komfort
und ein genussreicher Alltag – so
lässt es sich auch im Alter gut leben.
SenVital
Senioren- und
Pflegezentrum
Mörlenbach am
Bürgerhaus GmbH
Brückenacker 4
69509 Mörlenbach
06209 7170-0
info-moerlenbach@
senvital.de
www.senvital.de
Gelungener Start in die Landesliga
Nachdem in der vergangenen Saison der 2. Mannschaft vom
Schachclub Freibauer Mörlenbach/Birkenau der lang ersehnte
Aufstieg in die spielstarke Landesliga gelungen war, konnte in der
Auftaktbegegnung gegen den Favoriten Frankfurt West ein überraschender Sieg eingefahren werden. Nun stand die nächste Runde
gegen die 2. Mannschaft von König Nied aus Frankfurt auf dem Programm. Die Gäste mußten kurzfristig auf zwei Spieler verzichten, so
daß die Freibauern schon frühzeitig mit 2:0 in Führung lagen. Eckhard Ehmsen hat zur Zeit einen tollen Lauf. Aus seinen letzten zwölf
Spielen holte er 11 Punkte. Dementsprechend selbst bewußt ging er
auch zu Werke. Er führte die schwarzen Steine und hatte sich für die
Benoni Verteidigung entschieden. Bereits in der Eröffnung nutzte er
eine Ungenauigkeit seines Gegners zu einem Bauerngewinn. In der
Folgezeit zerlegte er regelrecht seinen Kontrahenten und besorgte
damit die beruhigende 3:0 Führung. Peter Lammer hatte ebenfalls
schwarz, er saß einem sehr erfahrenen Gegner gegenüber. Er konnte die Stellung immer im Gleichgewicht halten, daher einigte man
sich auf ein Remis. Alexander Vaisman verlor in der Eröffnung einen
Bauern. Trotz heftiger Gegenwehr, konnte er den Partieverlust nicht
mehr verhindern. Hermann Koenen hatte seine weißen Steine aktiv
aufgestellt. Als er dann am Königsflügel zum Zug kam, konnte sein
Gegner die Stellung nicht mehr halten und die Freibauern gingen
bereits uneinholbar mit 4,5:1,5 in Führung. Markus Frei spielte eine
solide Partie, die mit einem Remis endete. Erich Dubois de Luchet
konnte den Anzugsvorteil seines Widersachers schnell ausgleichen.
Es entwickelte sich ein zäher Kampf. Das schwierige Endspiel mit
Läufer gegen Springer mündete in einer Punkteteilung.
Mit 4:0 Punkten im Gepäck können die Freibauern dem weiteren
Rundenverlauf optimistisch entgegen sehen.
Erich Dubois de Luchet
Kurt Mölter
GmbH & Co.KG
Geschäftsführer: Peter Göttmann
Autoversicherung
Jetzt wechseln und sparen!
Holen Sie gleich Ihr Angebot ab
und überzeugen Sie sich von
diesen Vorteilen:
Niedrige Beiträge
Top-Schadenservice
Gute Beratung in Ihrer Nähe
Handeln Sie!
Kündigungs-Stichtag
ist der 30.11.
Wir freuen uns auf Sie!
Kundendienstbüro
Sabine Haas
Versicherungsfachfrau
Tel. 06252 7947303
Fax 0800 2875321389
sabine.haas@HUKvm.de
www.HUK.de/vm/sabine.haas
Siegfriedstr. 30
64646 Heppenheim
Mo., Fr. 9:00 – 14:00 Uhr
Di. – Do. 9:00 – 12:30 Uhr u.
15:30 – 18:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung
DRK-Blutspende in Weiher
Blutspender sind Lebensretter. Gerade im Herbst wächst der Bedarf an Blut schneller als die Zahl der Spenden, denn zu Beginn der
dunklen Jahreszeit nimmt die Zahl der Unfälle zu.
15.000 Blutspenden werden täglich in Deutschland benötigt um die
lebenswichtige Blutversorgung der Patienten in den Krankenhäusern zu gewährleisten. Daher bittet der DRK-Blutspendedienst und
das DRK Weiherum eine Blutspende Dienstag, dem 18.11.2014 von
15:30 Uhr bis 20:00 Uhr in Mörlenbach/Weiher, Modauhalle, Sport
und Kulturhalle, Am Gerätehaus, Hauptstr. 65
Blutspender sind ein wichtiges Glied in der Rettungskette. Etwa 107
Millionen Blutspenden werden weltweit pro Jahr benötigt. Mit einer
Blutspende kann bis zu drei Schwerkranken oder Verletzten geholfen werden. Da Blut nicht künstlich herstellbar ist zählt jede Spende.
Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zur Vollendung des 71.
Lebensjahres, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre
sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Die eigentliche Blutspende
dauert nur wenige Minuten. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Eine Stunde, die ein ganzes Leben retten kann. Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen.
Weitere Informationen zur Blutspende sind unter der gebührenfreien Hotline 0800-1194911 und im Internet unter www.blutspende.de
erhältlich.
Hofcafé Evelin
Familie Müller
Erlenhof 1 • 69509 Mörlenbach/Weiher • Tel. 06209-1698
- Güternahverkehr
- Sand und Kies
- Mineralbeton, Splitt, Schotter
- Pflanz- und Gartenerde
- Erdarbeiten
Talweg 6,
69509 Mörlenbach,
Tel. 06209 3386,
Fax 3966
Es ist soweit: Wir gehen in die Winterpause
und machen am 15.11.14 ab 16.00 Uhr
eine Glühweinsause.
Bei guter Laune und Kerzenschein
mit Wurst, Weck und Wein!
Theaterabende beim TSV Weiher
Die Theatergruppe des TSV bringt in diesem Jahr das Stück „Liebeslust und Wasserschaden“ zur Aufführung. Bei dieser Beziehungskomödie in drei Akten von Hans Schimmel wird Siegfried Klein in
seiner Firma bei der Besetzung der Stelle als Chefbuchhalter wieder
einmal übergangen. In seiner Wohnung sollen elektrische Leitungen
und die sanitären Einrichtungen erneuert werden und zu allem Übel
quartiert seine Schwester ihre Freundin, die chaotische Katrin Niedlich, bei ihm ein. Dies führt dazu, dass es in seiner Wohnung, die
normalerweise penibel aufgeräumt ist, aussieht, als wenn eine Bombe eingeschlagen hätte. Dass alle Beteiligten sehr seltsame Macken
haben, macht das Ganze auch nicht leichter. Auch sein Freund Kalle
Kurz ist nicht die wahre Hilfe, da sich dieser auf einer Art Selbstfindung befindet, was sich wiederum nicht ganz mit seinem wahren
Naturell vereinbaren lässt. Somit ist alles bereitet, damit es am 21.
und 22. November, jeweils um 20.00 Uhr in der Sport- und Kulturhalle Weiher, zu vergnüglichen Stunden bei den Theaterabenden
kommen kann. Der Kartenvorverkauf (Erwachsene 8,50 Euro / Kinder bis 12 Jahre 5,50 Euro) hat am 3. No-vember bei der Metzgerei
Hornauer, Blumengeschäft Rosenrot und „Nadel und Faden“ (alle
Hauptstraße in Weiher) sowie bei der Johannes Apotheke in Mörlenbach begonnen. Der Vorverkauf endet am Abend des 20. November.
Eintrittskarten sind dann nur noch an der Abendkasse zu 10,00 Euro
(Erwachsene) und 7,00 Euro (Kinder bis 12 Jahre) erhältlich.
Preis und Kratzer minimal Qualität und Service maximal
Seit 1992 Waschmaschinen
und alle Elektro-Großgeräte
mit kleinen Transportschäden
- Dauerniedrigpreise
- Anlieferung + Einbau
Preiswerte Reparaturen -
auch wenn nicht bei uns gekauft!
69469 Weinheim-West Ober-Schönmattenwag
Daimlerstr. 9
Heidelberger Str. 53
☎ 0 62 01 / 96 25 20
☎ 0 62 07 / 8 28 23
Mo. bis Fr. 9.00 bis 18.00 Uhr, Sa. 9.00 bis 13.00 Uhr
ELEKTROTECHNIK PFLÄSTERER
Juwelier Spalek
Hauptstr. 97, Weinheim
Telefon: 0 62 01/6 75 97
Gold-Bar-Ankauf
Zahngold, Schmuck
Schmuck aus 2. Hand zvk.
Dienstag + Freitag
9.00-12.30, 15.00-18.00 Uhr
Bücher? Kalender? CDs ?
DVDs ?
Der Buchladen
Tel. 6814 oder
www.derbuchladen.info
Dt. Frau, mit 30 J. Berufserf.,
sucht Putzstelle, ab 4 Std./Wo.,
Tel. 0176-52113841
Zvm: Abstellplatz für Möbel +
Sonstiges, monatl. 20,-/30,-, Tel.
1723
Zvk: Apfelwein je l/0,80; Apfelmost je l/0,60; ungespr. Äpfel je
kg/1,-, bitte Beh. mitbr., Jöst, Johannesstr. 7, Bonsw., Tel. 1723
Zvk.: Winterreifen 4 x 195/65
R15 T Hankook I CEPT RS, Profil 6 mm, auf Stahlfe. für AUDI,
VW usw. wegen Fahrzeugw.
170,-; Tel.: 0172-6217675
Kann denn Liebe Sünde sein
Am Sonntag, den 09.November lädt die Gesangsabteilung der SKG
Bonsweiher zu einem Konzert ins Bürgerhaus Mörlenbach ein.
Unter dem Motto „Kann denn Liebe Sünde sein“ werden die Sänger
den Besuchern sowohl unvergessliche Evergreens als auch beliebte neue Kompositionen darbieten, welche bestimmt die Herzen der
Zuhörer höher schlagen lassen!
Begleitet werden der große und der kleine Chor von Otto Lamade
am Klavier und der Band „Stagebreaker“ mit Yvonne Klein (Gesang)
-übrigens eine echte Mörlenbacherin,- sowie Michael Baum (Gitarre) und Cord Kunze (Bass) sowie Niklas Zwilling am Schlagzeug.
Freuen Sie sich schon jetzt auf ein besonderes musikalisches Erlebnis, am Sonntag, dem 9. November 2014. Die Gesamtleitung dieser
Veranstaltung liegt auch diesmal wieder in den bewährten Händen
von Maria Löhlein-Mader, der bei diesem Konzert für 30 Jahre Dirigententätigkeit beim „Sängerbund Bonsweiher“, besonders gedankt
werden soll. Das Konzert beginnt um 17.00 Uhr - Einlaß ins Bürgerhaus ist ab 16.00 Uhr möglich. Für Speisen und Getränke ist wie
immer bestens gesorgt.
Karten im Vorverkauf erhalten Sie ab sofort bei Metzgerei Beisel und
Bäckerei Grimminger in Bonsweiher und bei
Sport Schwarztrauber in Mörlenbach, sowie bei allen aktiven Sängern der SKG Bonsweiher.
Entdecken - Erleben - Erholen
Schottland
Mexiko
Das Land der Kilts, Clans, Sagen und Seen
Auf den Spuren der Maya und Azteken
16. - 23. Juni 2015
10. - 24. November 2015
Weitere Informationen erhalten Sie bei Beate Weber
Tel: 06253 9800-40 oder unter www.volksbank-weschnitztal.de
Kommunionkleider-Börse
Wie in den Jahren zuvor findet auch im Jahr 2015 eine Kommunionkleider-Börse statt. Diese wird veranstaltet von der Kolpingfamilie Mörlenbach. Eltern, die Festtagskleidung, Schuhe und Zubehör für ihre
Erstkommunionkinder günstig erwerben möchten, sollten sich Samstag, den 17. Januar 2015 vormerken. Dies gilt ebenso für all jene, die
bereit sind, Kommunionkleider bzw. Kommunionanzüge und Zubehör
zu verkaufen. Dass die angebotenen Kleidungsstücke in einwandfreiem Zustand, d.h. gereinigt oder gewaschen sind, wird vorausgesetzt.
Vom Verkaufserlös werden zehn Prozent einbehalten, die wiederum
der Kinder- und Jugendarbeit der Pfarrei St. Bartholomäus Mörlenbach
zugute kommen. Wir bitten, den Termin vorzumerken und weiter zu
sagen. Mehr Information gibt es unter Telefon 06209 - 712233
Verschönerung des Spielplatzes „Ritterburg“
Mörlenbach(ied) Nachdem der Spielplatz „Ritterburg“ in MörlenbachMitte im September diesen Jahres eingeweiht worden war, verschönerten nun dieser Tage Aktive des OWK Mörlenbach die imposante
Spielstätte. Zwei bunte Wappenschilder zieren nun den Eingang der
schönen Spielplatz-Holzburg.
Ein bisschen so wie Martin möchte ich manchmal sein
Zum diesjährigen St. Martinsfest, am Dienstag, den 11.11.14 laden
die Weiherer Ministranten ganz herzlich ein. Die Feier beginnt um
18.00 h in der Herz– Jesu Kirche in Weiher.
Ein Martinsspiel, das von den Ministranten dargestellt wird, soll auf
das Fest einstimmen. Anschließend wird ein St. Martinsreiter, gefolgt von Klein und Groß mit Laternen und Gesang, durch die Straßen ziehen. Es soll daran erinnern, dass auch wir, wie St. Martin
damals, für Andere Licht bringen können.
Auf dem Parkplatz des Feuerwehrgerätehauses wird ein großes
Licht - das Martinsfeuer entzündet. Hier kann jeder die Wärme und
Helligkeit des Feuers spüren und noch bei Getränken und einem
kleinen Imbiss verweilen.
Der Umwelt zu Liebe bitte Tassen und Becher mitbringen.
Bücher? Kalender? CDs ?
DVDs ?
Vom Hof direkt - weil‘s besser schmeckt!
Der Buchladen
Zum Martinstag
frische Weidegänse
Tel. 6814 oder
www.derbuchladen.info
- bitte vorbestellen -
!"#!$%&$&'(!"
Zvk.: Wohnzi-Einrichtung, Kippcouch, 3 Sessel, Schrank, Fernseher, s.gt.erh., Lief. möglich,
110,-; Tel. 8635
Fernseher, Panasonic Color,
70cm Flachbildschirm, 100 HZ,
einwandfr. Funktion, sehr guter
Zustand, 55.- VHB; Tel.: 5669
Sehr süßes kl. Häschen am
30.10. in Bo. zugelaufen, rotbraun-grau gefl., weiße Nase,
längere Haare zwischen den
Ohren, Tel. 796979
Zvk.: Kettler Tischtennisplatte
für außen, 75,- VHB. 794116
! "# ## $%&$'()')*+$%
Neues Mürbegebäck
Haushaltshilfe f. freitags nachm.
2 h in Bettenbach gesucht. Dt.sprachig, gewissenhaft, eigenständiges Arbeiten. Tel. 01704996981
Die Weihnachtsbäckerei hat
noch nicht begonnen, Sie wollen
Ihren Gästen aber zum Kaffee
einen kleinen Gaumenschmaus
anbieten? Zwei neue Produkte
finden Sie jetzt im Mörlenbacher
Allerwelts-Lädchen, Weinheimer
Str. 4.
Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Sa 10-12 Uhr.
Das Biogebäck „Marmor Dinkel
Knusperchen“, mit wertvollem
Dinkel und aromatischem Kakaopulver und die „Kokos Reis
Kringel“ mit Kokosraspeln und
feinem Reismehl. Beide Produkte sind natürlich fair gehandelt
und aus ökologischem Anbau.
Neu ist das Zeichen fair+ auf
vielen GEPA-Lebensmitteln. Es
steht für Mehrleistungen, die in
vielen Bereichen über die Fair
Handelskriterien hinausgehen.
Soziale und ökologische Verantwortung sind nicht nur Bestandteil, sondern Kern der GEPA-Unternehmensphilosophie.
Dadurch erhält der Verbraucher
unverfälschte Produkte!
Genießen Sie die Schätze der
Welt!
Mörlenbach
Telefon 06209/1691
Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 8.00-18.00 Uhr
Mi. ab 12.30 Uhr geschlossen
Sa. 8.00-13.00 Uhr
www.langklingerhof.de
Frische Hähnchen+ Putenteile,
saftiges Rindfleisch,
Putenwurst,
Hausmacher Wurst,
Freilandeier
Ev. Kirchengemeinde Reisen
Gottesdienste
Sonntag, 09.11.14: 10 Uhr Ev. Kirche Reisen, Gottesdienst mit Taufen
Sonntag, 16.11.14: 10 Uhr Ev. Kirche Reisen
Mittwoch, 19.11.14, Buß- und Bettag: 19 Uhr Ev. Gemeindehaus
Ober-Mumbach
Sonntag, 23.11.14: 10 Uhr Ev. Kirche Reisen
Sonntag, 30.11.14: 17 Uhr Ev. Kirche Reisen, Einführungsgottesdienst für die Konfirmanden 2016
Weitere Termine:
Frauenkreis: Mittwoch 05.11.2014 um 15 Uhr Gemeindehaus Reisen
Kirchenchor: dienstags 20 Uhr Gemeindehaus Reisen
Seniorengymnastik: dienstags 9:30 Uhr Gemeindehaus Reisen
Spielenachmittag: 19.11.2014 14:30 Uhr Gemeindehaus Reisen
Gemeindenachmittag am Samstag, 8. November 2014, 15:00 Uhr
im Gemeindesaal der ev. Kirche Reisen.
Für Fahrdienste bitte 06209/8859 oder 06209/4320 anrufen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Dem Leben einen würdigen Abschluss geben.
Zuhören - Einfühlen - Verstehen - Helfen - Begleiten
Bestattungshaus Mörlenbach
Inh.: Familien Czech und Helferich
Hirschgasse 1, 69509 Mörlenbach
✦ Überführung auf alle Friedhöfe ✦ Erd- u. Feuerbestattung sowie Bestattungsalternativen
✦ Vorsorgeberatung und Betreuung ✦ Trauerbegleitung ✦ Abwicklung aller Formalitäten
Ihr qualifizierter Ansprechpartner in allen Bestattungsfragen
Telefon 0 62 09 / 69 08 und 33 73
Mobil: 0162/34763 46
www.bestattungshaus-moerlenbach.de
Wanderplan 2015 des OWK Mörlenbach
(ied) Ein attraktiver Wanderplan des OWK Mörlenbach für das kommende Jahr liegt nun wieder vor.
So findet bereits die erste Halbtagestour am 01.01. in der näheren Umgebung Mörlenbachs statt. Vierzehn Tage später, am
17.01., wandern die Freunde „Auf dem Höhenweg vom „Waldnersturm zum Kreuzberg“. Am 31.01. werden während des traditionellen Wanderer-Ehrungsfestes im Gasthaus „Zur Krone“ in Rimbach
alle fleißigen Wanderer und Radtour-Freunde des Klubs geehrt.
Interessantes über die Knospen der verschiedenen Bäume erzählt Förster Jens-Uwe Eder während einer Exkursion, die am 14.02. stattfindet.
Zur Rohrbacher Höhe führt die nächste Halbtagestour am 28.02., wohingegen der 14.03. einer „strammen“ Tour am „Überwälder Wolfsloch“
vorbei nach Wald-Michelbach gewidmet ist.
Die Gemeinde Mörlenbach ist mittlerweile wegen ihres Naturkraftweges
bekannt; deshalb feiern die „OWK“ler am 28.03., zusammen mit Projektleiterin Dorisa Winkenbach, die mittlerweile traditionelle „Eröffnung“
für das Jahr 2015. Die Bergstraße lockt die Freunde bereits am 29.03.
zu ihrer Tagestour „Iwwer de Dächer vun Hepprum“ und am 12.04. “testen“ die Mörlenbacher die „Anziehungskraft der Magnetsteine“ in der
Nähe der Burg Frankenstein. Die Jahreshauptversammlung mit der Vorstandswahl findet am 17.04. statt; wieder im Gasthaus „Zur Mühle“ in
Weiher. Noch lässt die nun frühlingshafte Bergstraße die Wanderer nicht
los, denn am 25.04. bewundern sie die Blütenpracht auf dem „Bensheimer Hessentagsweg“. Eine interessante Variante im Wanderleben
der Aktiven wird am 07.05. die Tour nach Wald-Michelbach und die
Rückfahrt mit der Draisine nach Mörlenbach. Wanderwartin Gretchen
Kohler überrascht ihre Freunde am 14.05. mit einer „Tour ins Blaue“.
Das Gesprenztal im Rodensteiner Land ist Ziel der nächsten Tagestour
am 31.05. Eine Pfalztour zum geheimnisvollen Donnersberg findet am
14.06. statt. Da beim OWK nicht nur gewandert wird, satteln die Radsportler des Klubs vom 28.06. bis zum 03.07. die „Drahtesel“, um die
Umgebung von Passau zu erkunden. Wieder in heimischen Gefilden zurück, suchen die Freunde am 19.07. die Ruinen der Harfenburg in den
Wäldern. Die spektakuläre Ausstellung „Der Keltenfürst von Glauberg“
ist Ziel einer zwei-tägigen Kultur-Wander-Exkursion der Mörlenbacher
vom 05.08. bis 06.08. Ebenso spektakulär zeigt sich das Unternehmen
des Gesamt-Odenwaldklubs, eine 171 Kilometer lange Wanderstrecke
von Fraunkfurt bis nach Sternenfels (Stromberg) zu erwandern. Hierzu sind alle Ortsgruppen entlang dieses, mit einem roten Quadrat gekennzeichneten Weges, eingebunden. Am 23.08. nun übernimmt die
Mörlenbacher Ortsgruppe die 19 km lange Strecke von Schönau nach
Neckarsteinach. Weil es in der Pfalz im Herbst besonders schön und
„lecker“ sein kann, wandern die Freunde am 10.09. auf dem „Pfälzer
Weinsteig“. Eine sehr anspruchsvolle, 6-stündige Tagestour erwartet
die Teilnehmer am 27.09., denn da wandern sie „Über die Höhen des
Bachgaues und der Schaafheimer Warte“. Was steckt hinter der „Erdbachschwinde“? Das erfahren die Aktiven am 11.10. auf ihrer Tagestour bei Erbach. Eine idyllische Wanderung erwartet die Teilnehmer am
25.10. durch das Aschbacher Wiesental. Die herbstliche Halbtagestour
„Nebel steigen aus den Wäldern“, entführt die Freunde am 07.11. in den
Überwald und am 21.11. steigen die Wanderer hoch zum keltischen
Götzenstein. Eine „Wanderung durch die Dezemberluft“ beschließt das
Wanderjahr 2015.
Alle Daten erscheinen auch in der Homepage des Klubs unter www.owkmoerlenbach.de, die Seiten /Aktuelles und /Wanderprogramm.
Sollzinsbindung
gebundener
Sollzins
effektiver
Jahreszins
5 Jahre
1,37 % p.a.
1,38% p.a.
10 Jahre
1,94 % p.a.
1,96 % p.a.
15 Jahre
2,33 % p.a.
2,36 % p.a.
20 Jahre
2,51 % p.a.
2,54% p.a.
25 Jahre
2,62 % p.a.
2,65% p.a.
30 Jahre
2,74 % p.a.
2,77% p.a.
Stilvoll einladen
Grosse Auswahl an exklusiven Einladungskarten
Menükarten
Kirchenhefte
Platzkärtchen
für alle Gelegenheiten !
STEINMAUS
DRUCK
Fichtenstraße 5 | 69509 Mörlenbach
Tel. 06209 -3162 | www.steinmaus - druck.de
Die nächste MGR erscheint am 20.11.2014
Redaktionsschluss: 14.11. (Farbinserate 13.11.)
Gerichte rund um
die Gans
8. und 9.November
Im
November
wieder
Irischer
Abend – The Irish
Voices
23. und 24.November
knusprige
Gans
Weihnachts- und
Kunsthandwerkermarkt
vom
Langklingerhof
Adventszauber mit Rosenrot
und vielen
mehr . . .
An den
1.Dezember
Weihnachtsfeiertagen:
Familienbrunch
(Reservierung
erwünscht)
Festliches
Mittagsbuffet
25.
26.Dezember
fürund
die ganze
Familie
Weihnachtliches Mittagsbuffet
„Lage, Ausblick, Sonnenschein
- und doch so zentrumsnah ...“
2 - Familienhaus in Mörlenbach mit
großem Grundstück im Verkauf
Grdstk. ca. 1264 m², Wohnfl.
ca. 215 m², Wintergarten,
2 Küchen, 2 Bäder, Kaminofen,
Doppelgarage, und vieles mehr.
€ 299.000,Wir freuen uns auf Sie beim
„Open House“ am 14.11.
von 14 - 17 Uhr!
Hauptstr. 129 | 69509 Mörlenbach/Weiher
Tel.: 06209 1634 | www.muehle-weiher.de
Mo-Sa
ab 17 Uhr, So ab 12 Uhr
info@muehle-weiher.de
Mittwoch
Für SieRuhetag
da:
Mo-Sa ab 17 Uhr, So ab 12 Uhr
Okt.-April Mi+Do Ruhetag
Lokalschau beim Kleintierzuchtverein
Die diesjährige Lokalschau der Kleintierzüchter, angeschlossen die
Kreisjugendschau Kreisverband Bergstraße-Ried, findet am 8. und
9. November in der Jakob-Jäger-Halle statt.
Die Ausstellung ist am Samstag, 8. 11. ab 14.00 Uhr und am Sonntag, 9.11. von 10 bis 17.00 Uhr geöffnet. Für Essen und Trinken ist
bestens gesorgt, außerdem haben die Besucher die Möglichkeit ihr
Glück bei einer großen Tombola zu versuchen.
Die Siegerehrung ist am Sonntag um 15.30 Uhr mit Gästen aus Politik und Wirtschaft.
Vorstand und Mitglieder würden sich freuen, recht viele Gäste und
Freunde der Kleintierzucht begrüßen zu dürfen.
Aktionstag Mittwoch 19. November 2014
Geräte bitte bereits am Vortag oder bis spätestens um 13.00 Uhr
am Aktionstag abgeben - Vielen Dank
JA Johannes Apotheke &
Sanitätsfachhandel
Weinheimer Straße 2 a • 69509 Mörlenbach
Tel. 06209 / 3324
Konzert des Akkordeonclubs Ober-Mumbach
Am Samstag, dem 15. November 2014, um 20.00 Uhr, findet das
traditionelle Jahreskonzert des Akkordeonclubs 1966 e.V. OberMumbach im Mörlenbacher Bürgerhaus statt.
Das 1. Orchester und Schüler des Vereines unter der musikalischen
Leitung von Georg Pflästerer haben wieder einen bunten Melodienstrauß geflochten, der für jeden Geschmack etwas bietet.
Die Spannbreite des diesjährigen Konzertes geht von Klassik bis
Pop, von traditioneller Akkordeonmusik bis hin zu modernen Arrangements. Die Zuhörer erwarten weltbekannte Melodien wie die
Ouvertüre „Dichter und Bauer“ von Franz von Suppé, „Dreams of
Ireland“ Melodien von der grünen Insel, bunte Medleys von „Udo
Jürgens“ und „Helene Fischer“, Filmmelodien von „Fluch der Karibik“
und bekannte Hits, wie „Über sieben Brücken musst du gehen“ oder
„Über den Wolken“.
Der Akkordeonclub Ober - Mumbach würde sich sehr freuen, wenn
diese und andere Stücke für einen regen Zuspruch der musikinteressierten Bevölkerung sorgen würden. Der Verein hofft auf ein ausverkauftes Bürgerhaus und verspricht den Besuchern einen kurzweiligen Abend. Karten gibt es im Vorverkauf im Gasthaus „Grünes
Laub“ in Ober - Mumbach, bei Bäckerei Brehm in Reisen, bei der
Volksbank Weschnitztal Filiale Mörlenbach, bei allen Aktiven des Akkordeonorchesters sowie an der Abendkasse.
Schmitt GmbH neuer Trikotsponsor
der Handballer TSV Birkenau
Katholische Öffentliche Bücherei Weiher
Einladung zur Buchausstellung
Die KÖB Weiher präsentiert am Sonntag, den 09. November 2014
ihre jährliche Buchausstellung. Es werden ca. 200 der neuesten Medien, also Bücher, Kalender, Hörspiele und CD’s, in bunter Vielfalt
im Pfarr- und Jugendheim Weiher ausgestellt. Die Besucher können
während der Ausstellungszeit am Sonntag zwischen 10.00 – 17.00
Uhr in aller Ruhe stöbern und sich die Bücher und Spiele in Ruhe
ansehen. Das Büchereiteam hat neben dem Ausstellungsraum ein
Büchercafe eingerichtet und lädt zu einem Plausch bei Kaffee und
Kuchen ein.
Nicht nur die ausgestellten Bücher, sondern auch alle Medien aus
dem neuesten Bücherkatalog können während der Buchausstellung
bestellt werden und sind schon in wenigen Tagen danach abholbereit oder werden Ihnen auf Wunsch nach Hause geliefert. Sie können auch den Buchkatalog mit nach Hause nehmen und ihn in aller
Ruhe durchsehen. Ihre ausgesuchten Bücher können Sie dann in
der Bücherei oder bei Herrn Abt oder direkt beim Verlag bestellen.
Sicherlich finden sich nicht nur im Hinblick auf Weihnachten manche
Geschenkideen. Sie unterstützen mit jedem gekauften Buch unsere
Bücherei. Aber auch wenn Sie sich nur informieren möchten, Sie
sind herzlich bei uns willkommen. Die Mitarbeiter der Bücherei freuen sich auf jeden Besucher und eine gut frequentierte Ausstellung.
Um das neue Gotteslob zu bestellen haben wir Listen ausgelegt so
dass Sie sofort nach Erscheinen des neuen Gotteslobes ein Buch in
Ihren Händen halten können.
Ihr freundlicher MAZDAVertragshändler seit 1978
GmbH
Mazda-Vertragshändler
Hauptstraße 145
69488 Birkenau
Tel. 0 62 01 / 3 12 35 u. 3 12 20
Fax: 0 62 01 / 3 45 20
www.autohaus-roessel.de
■ An- und Verkauf
■ Neuwagen
■ Gebrauchtwagen
■ Reparatur und Instandsetzung
aller Fabrikate
■ Finanzierung/Leasing
■ Werkstattservice aller Fabrikate
■ TÜV/DEKRA jeden Mittwoch
■ ASU
■ Ersatzteile und Zubehör
■ Reifendienst
Öffnungszeiten: MO-FR 7.30-18.00 Uhr; SA 9.00-13.00 Uhr
Birkenau. Beim offiziellen Termin für das Mannschaftsfoto der Handballer der 1. Herrenmannschaft des TSV Birkenau war die Stimmung
der Spieler, Trainer und des Geschäftsführers Daniel Götz insgesamt gut. Der doch eher missratene Saisonstart der Schwarzen Falken in der Badenliga trübt augenscheinlich noch nicht die Mienen
der Verantwortlichen. Allerdings scheint das Saisonziel „Aufstieg“ in
weite Ferne gerückt angesichts des augenblicklichen Tabellenplatzes. Gabriel Schmiedt, der die Mannschaft nun in der 3. Spielzeit
trainiert, hat derzeit das Glück nicht auf seiner Seite. Die Verletztenliste ist lang, entscheidende Führungsspieler fehlten teilweise
und das eine oder andere Spiel hätte mit mehr Aggressivität in der
Abwehr und etwas mehr Glück beim Abschluss vorm gegnerischen
Tor auch gewonnen werden können. Schmiedt, ehemaliger slowakischer Nationalspieler, wörtlich: „Unsere Einstellung passt und der
Kampfgeist ebenfalls, allerdings haben wir derzeit Probleme mit unserer Chancenverwertung. Das müssen wir in den nächsten Spielen
einfach wieder besser hinbekommen!“
Erfolg für „seine“ Handballer wünscht sich auch Jürgen Schmitt, Geschäftsführer der Heizung Sanitär Schmitt GmbH aus Mörlenbach
und einer der
Hauptsponsoren der 1. Herrenmannschaft.
Erstmals spielen die Birkenauer mit dem
Schmitt-Logo
auf den Puma
Trikots. Schmitt
hat selbst 10
Jahre
beim
TSV Handball
gespielt. Noch
heute ist sein
Sportlerherz
mit dieser Mannschaft verbunden: „Ich möchte dem Sport etwas zurückgeben von den vielen guten Erlebnissen, die ich national wie
auch international mit dem Birkenauer Handball hatte.“
Kleinanzeigen
Terminkalender
Zvk.: Bett 100x200cm inkl. Lattenrost, kompl. NEU und unben., Kiefer Vollholz gelaugt/
geölt, 160,- VHB; Tel.: 797393
5 Gehmin. v. Bahnhof, Energieausweis liegt noch nicht vor, ist
aber angef., 680,- + NK + 3 MM
KT, Tel. 7980849
Zvk.: DESIGUAL Kleid ungetragen sowie 3 weitere Oberteile,
Preis VHB; Tel.: 797393
Zvm.: Mö-Mitte, 2 ZKB, Abstellr.,
Terr., Stellpl., 70qm, neue Fenster, neiues Bad, ruhige Lage,
400,- + NK + Kt.; Tel. 4720
Bengal-Katzen-Babys ab Mitte/
Ende Nov. abzug. Beide Elternteile können bei uns besichtigt
werden. 3x Kätzchen, 1x Katerchen. 0162-3662885
Zvk.: 2 St. Durchlauferhitzer
Stiebel-Eltron DEL24, je 200,VHB (NP je 500,-). Natursteinheizung f.Wand HE14 incl.Halterung + Steckerthermostat für
500,- (NP 1.069,83) Tel.: 6846
Zvk.: Dunlop WR 195/55/R16
/87T ca. 6,5 mmm Profil für alte
MB A + B Kl. 200,- Tel. 6846
Zvk.: Gebr. WR Conti (2x5mm,
2x4mm) montiert auf Stahlfe. für
Toyota Verso. VHB: 80.-, Tel.
4830
Suche Wohnung (1-2ZKB) und
raum oder keller im Weschnitztal von 300-500,- warm. Tel.
015203792923
Ehepaar sucht 2-FH/1-FH mit
ELW, o. bäuerliches Anwesen
im Raum Bi/Mö zu kaufen (gerne auch renovierungsbedürftig).
Tel. 0176-49340854
Zvk.: Carbonit Wasserfilter Vario
Untertischeinbau probleml. Einbau, 59,-; Tel.: 8933
Zvk.: Kaminabdeckung Edelstahl stab. Ausf. L120 B93
beids. Bogenversteifung Füße
auch Edelstahl 30,-; Tel.: 8933
Pferd sucht neue Freunde.
Ganzj. Weideh. mit Schutzhütten in Vöckelsbach für max. 4
weitere Pferde mögl. Tel: 06201
3947 2310 - ab 19 Uhr + WE
06209 5440
Mutterboden aus Baugrubenaushub zu verschenken. Gute
Anf. Vöckelsbach, Geisenbacher Weg 18. Tel. 5440
Zvm: Mö., 3 ZKB mit Fliesen
u. Laminat, gr. sonnige Terr. +
Balkon, Abstellr., 80 qm, Keller,
Waschk., Stellplatz, Gar. möglich, ruhige Lage, 450,- + NK
(neue Öl-Zentralh., gute Isol.),
ab 1.02.15 (evtl. früher), Tel.
4437
Zvk.: Bett von Möbel Jäger 1,20
x 2 m, Lattenrost u. 2 Nachtschränke. Silberfb., gt. Zust.,
140,- VHB. Stoff 2-Sitzer Couch.
Gt. Zust. 70,-. Tel.: 1635
Zvk.: Wundersch. Tisch aus
Wurzelholzfurnier. Schw. und
qual. hochw. Schmuckstück
mit Geschichte. 5 abschließb.
Schubl. LxBxH ca. 220x108x77
cm. VHB 200,- Tel: 794281 o.
0172/9011666
Zvm: Mö: 4 ZKB, 2. OG, ca. 98
qm, EBK, kl. Abstellk., gr. Balkon, neu renov. u. isoliert, ca.
Zvk.: WR Michelin Alpin M+S,
195/65/ R15, 4-Loch-Alufe. f.
Opel-Astra, 250,-; Tel. 4866
Zvk.: WR Noldan 235/65R17
108 V XL WR Sport Utility DOT:
3011, 6mm Profil, M-240 km/h
aiuf Alufe., KBA 45916 8Jx17
H2T3, 270,-; Tel. 01622321023
Wer hat Möbel, El.-Geräte usw.
zu verschenken? Tel. 015788719842
Abiturientin, 18 (aus Weiher)
sucht Nebenjob als Babysitterin.
Tel.: 0172/1393045
Ich suche jemanden, der mir
meine Wäsche wäscht, 1
Masch./Woche.
Waschmittel
wird gestellt. Tel. 0177-3020676
Zvm.: 3 ZKB in 2FH. Keller,
Stellpl, Terr., leider kein KiZi,
beste Wohnlage, 450,- + NK +
2MM Kt.; Tel. 289959
Zvk.: Solarium Dr. Kern Vario
Sun 206 192x107x90 für 100,Tel. 3669
Abiturientin, 18 bietet Nachhilfe in Deutsch & Mathe. für
Grundschüler (1.-4. Kl.) an. Tel.:
0172/1393045
Zvk.: stilvoller Messing-Couchtisch m. abger. starker Glaspl.,
120/70/45cm, 55,-; Tel. 798360
Zvk.: Hartan Buggy + Winterfußsack + Regen- + Sonnenschutz
140,- VHS, Tel. 263102
Suche Büroarbeit, Heimarbeit oder Verwaltungstätigkeit.
Ich bin gelernte Verwaltungsfachangest. und gut in Office
(Word, Excel, Outlook) Tel.
01738057873
Zvk: Top gepfl. Eckbank, 2 Stühle, rd. Ausziehtisch; Wohnzi.Stehlampe; Couchtisch mit Einlegearbeit, sehr gepfl., VHS, Tel.
3480
Zvk: WR, auf Stahlfe., Mercedes
C-Klasse, 5-6 mm, 205/55 R 16
91 H 4x, 100,-, Tel. 4905
Verk. Heu, Bio, neue Ernte, 1.
Schnitt, kl. Ballen LHT: 70, 40,
50 cm, je 3,- (Kreidach), Tel.
06207/1555
Zvm: Von Priv.: Birkenau: Sehr
schöne 3 ZKB-Whg., 100 qm,
Balkon, Gä.-WC, sofort frei,
590,- + 200,- NK, Tel. 01636946911
Zvm: Mö: Zentr. Lage, Ortsmitte: Büro/Praxisräume (75 + 15
qm) mit WC + Lager, insges. ca.
110 qm, Bj. 1985, renov., Öl-ZH,
Energieverbr.: 129,84 kWh (qm
x a) 500,- + 225,- NK + UST, 3
MM KT, Tel. 262
06.11. 20.00 Volkstanz der Landfrauen, im Bürgerhaus
08.11. OWK: Wanderung „Wenn die Blätter fallen im Überwald“, s. Presse + Homepage
08.11.14.00 Kreisjugendschau/Lokalschau des Kleintierzuchtvereins H 318, in der Jakob-Jäger-Halle
08.11.18.00 10. Fantasy Dance Night des Tanzstudios „Phantasie“, im Bürgerhaus
08.11.19.00 Außerordentliche Mitgliederversammlung des
Förderkreises Handball Bonsweiher 1993 e.V., im
Gasthaus „Zur Linde“
09.11.10.00 Kreisjugendschau/Lokalschau des Kleintierzuchtvereins H 318, in der Jakob-Jäger-Halle
09.11.10.00 Buchausstellung der Katholischen öffentlichen Bücherei Weiher, im Pfarr- und Jugendheim
09.11.17.00 Konzert „Kann denn Liebe Sünde sein“ der Gesangsabteilung der SKG Bonsweiher, im Bürgerhaus
10.11.18.00 Martinsumzug des Höhenfestvereins Juhöhe e.V.,
Treffpunkt Feuerwehr
11.11. 17.00 Martinsumzug des Kath. Kindergartens „St. Josef“
und des Gemeindekindergartens „Sterntaler, Treffpunkt am Sterntalerkindergarten im Lärchenweg
11.11. 18.00 Martinsumzug in Bonsweiher, Treffpunkt:: !!!Spielplatz, Rimbacher Straße!!!
11.11. 19.00 Martinsumzug in Ober-Mumbach, Treffpunkt: Feuerwehrhaus
12.11.14.30 Seniorennachmittag der kath. Kirchengemeinde, im
Pfarr- und Jugendheim
12.11.18.00 Martinsumzug in Vöckelsbach, Treffpunkt: Dorfplatz
12.11.19.00 Veranstaltungsreihe für Gewerbetreibende „Internetmarketing“, im Bürgerhaus
13.11.20.00 Landfrauen: Lichtbildervortrag über Mörlenbach von
Hans Wagner, im Bürgerhaus
14.11.19.00 Sportlerehrung der Gemeinde im Bürgerhaus
15.11.20.00 Konzert des Akkordeonclubs 1966 e.V. Ober-Mumbach, im Bürgerhaus
16.11.18.00 20 Jahre Konzertchor „acappella“ Odenwald, Konzert in der Kath. Kirche Mörlenbach
18.11.14.30 Gemütliches Beisammensein der Mörlenbacher und
Bonsweiherer Senioren, im Café Jöst
18.11.15.30 Blutspendetermin des DRK Weiher, in der Sport- und
Kulturhalle
20.11.20.00 Landfrauen binden Adventskränze, im Bürgerhaus
21.11. Bundesweiter Vorlesetag – Ilse Mink, Andrea Ohlig
und Monika Kohndrow lesen aus ihren Lieblingsbüchern, in der Alten Schule in Bonsweiher
Notdienste
Unfallrettungsdienst: 112; Krankentransport: Zentrale Leitstelle Bergstr.
Tel. 06252/19222
Notruf Polizei: Tel. 110
Notruf Feuerwehr: Tel. 112. Gemeindebrandinsp. Agostin: Tel. 1428
Ruftaxi: Bürner 06209/5550
Caritas-Sozialstation Mörlenbach, Kirchgasse 19: Tel. 8279
Serviceteam Odenwald, Weinheimer Str. 7, Tel. 795939
Kreiskrankenhaus Heppenheim: Tel. 06252/7010
Kreiskrankenhaus Weinheim: Tel. 06201/890
Störungsdienst Wasser: 1500
Störungsdienst Strom: 0800-701-8040
Notrufnummer HSE für Gas: 0800 7018080
Sprechstunde des Jugendzentrums jeden Do., 17-18 Uhr Tel. 713017
Ärztlicher Bereitschaftsdienst für das Weschnitztal:
Notdienstzentrale in Rimbach seit 1.4.2014 geschlossen. Die Patienten
können bei ihrem Hausarzt die entsprechenden Zeiten und am Wochenende die zentrale Nummer des Bereitschaftsdienstes anrufen:
Tel. 116 117
Apotheken-Notdienst
6.11. Johannes-Apo. Mö.; 7.11. Rats-Apo., Mö.; 8.11. ReichenbergApo. Reichelsh.; 9.11. Burg-Apo. Lindenf.; 10.11. Post-Apo, Lindenf.;
11.11. Steinach-Apo. Abtst.; 12.11. Kur-Apo. Hammelb.; 13.11. Laurentius-Apo. W.-Michelb.; 14.11. Neue Apo. W.-Michelb.; 15.11. Apo.
am Markt, Fü.; 16.11. Johannis-Apo. Fü.; 17.11. Nibelungen-Apo. Fü.
; 18.11. Leonhard-Apo. Ri.; 19.11. Brunnen-Apo. Rimb.; 20.11. Odenwald-Apo. Ri.; 21.11. Johannes-Apo. Mö.;
Lichtdurchfl., luftig, frdl. Whg.,
ohne Makler, als Geldanl.
zvk.: 3,5 Zi.-ETW in Mö., Bj.
1990, 103 qm, Fußb.-Hzg., 2.
OG, s/w-Balkon, Laubengang,
Fliesen, 15 qm Hobbyr., geh.
Ausst., Fass.dämm., doppelt
vergl. Fenster, Stellpl., Energiebed: 65 hWh, Einkaufsmärkte
zu Fuß erreichbar, Bahnhof ca.
500 m, (bitte keine Makleranrufe!) Tel. 796770
Zvm: Vöckelsb.: Schöne, ruh.
1 ½ Zi., Kü., Du/WC, Abstellr.,
Sat., Fußb.-Hzg., Flur, 1. Etage, Außentreppe, eig. Eing., nur
NR, 290,- + 80,- NK, 580,- KT,
Tel. 3495 o. 0171-5053905
Tel: 06253 98 00 0
www.volksbank-weschnitztal.de
Evang. Kirchengemeinde Mörlenbach
Gottesdienste
Sonntag 09.11.2014: 09.00 Uhr Gottesdienst in Vöckelsbach
10.00 Uhr Gottesdienst m. Taufe in Mörlenbach anschl. Café Contact
Sonntag 16.11.2014: 09.00 Uhr Gedenkfeier am Ehrenmal Bonsweiher
10.00 Uhr Gottesdienst in Mörlenbach
Buß- und Bettag 19.11.2014: 19.00 Uhr Gottesdienst in Mörlenbach
Ewigkeitssonntag 23.11.2014: 10.00 Uhr Gottesdienst in Mörlenbach; 14.00 Uhr Gottesdienst in Bonsweiher
Kinder & Jugendliche im Gemeindehaus
Mutter & Kind Treff: jeden Donnerstag zwischen 9.00 und 11.00 Uhr
für Kinder von 0-3 Jahre im Gemeindesaal (an keine Konfession gebunden) Jugendtreff: jeden Montag um 19.00 Uhr im Jugendraum!
Senioren: Ökumen. Seniorennachmittag am 15.10. um 14:30 Uhr
im Evangelischen Gemeindehaus.
Kompass-Arbeitslosen Treff
Frühstückstreff jeden 2. und 4. Montag des Monats von 9.30 bis
11.30 Uhr im Gemeindesaal
Singen und Musizieren im Evang. Gemeindehaus Mörlenbach
Ökumen. Liederkreis „Sing mit“ trifft sich am 2. und 4. Montag im
Monat jeweils um 19.30 Uhr
Posaunenchor trifft sich immer dienstags um 20.00 Uhr
Taizè-Chor probt am 21.11. und 28.11. jeweils um 19.30 h
PC
www.pc-jaeger.de
Computer 24-Std.-VORORT
Hardware - Software - Netzwerke - Internet - VoIP - ISDN - DSL - WLAN - Telefonanlagen
Jäger
S e r v i c e
günstigen Preisen
PC - Laptop - Server - Tablet PC - Smartphon Beratung / Reparatur / Verkauf / Schulung
06209 - 798888
Mobil 0179 - 9982449
Information der „Wachsamen Nachbarn“
zum Beginn der Winterzeit
Einbruchdiebstähle und Einbruchversuche nehmen wieder zu. Ein
Grund mehr, um immer wieder darauf hinzuweisen, vorsichtiger zu
sein und sich die nachfolgenden Hinweise zu beherzigen. Die dunkle Jahreszeit begünstigt Einbrecher. Sind Sie diesen einen Schritt
voraus und
Achten Sie darauf,
…..dass beim Verlassen der Wohnung/des Hauses keine Fenster
gekippt, alle Fenster geschlossen und Außen- bzw. Wohnungstüren
abgeschlossen sind.
…..dass Sie mit einer Zeitschaltuhr arbeiten, damit ihr Haus/Ihre
Wohnung in der Dämmerung bewohnt wirkt.
…..ob sich fremde Personen oder Fahrzeuge in Ihrem Wohngebiet
aufhalten.
…..ob sich verdächtige Personen auf dem Grundstück Ihres Nachbarn aufhalten
Sprechen Sie diese im Zweifelsfall einfach an und zeigen Sie damit,
dass auf-gepasst wird. Es reicht die Frage: „Kann ich Ihnen helfen?“
Aufmerksame Nachbarn können Einbrüche verhindern. Aufmerksamkeit und Wachsamkeit der Nachbarn haben nichts mit Schnüffeln oder Spionieren zu tun, sondern sind Ausdruck sicherheitsbewussten Verhaltens und nachbarschaftlicher Mitverantwortung.
Scheuen Sie sich nicht und melden Sie verdächtig erscheinende
Personen oder Beobachtungen Ihrer Polizei unter Telefon 06252707-0 oder 110.
Die Polizei kennt unsere Aktion, freut sich über Ihre Mithilfe und ist
auf die Hilfe engagierter und wachsamer Bürger angewiesen.
Holen Sie sich auch kostenlose Beratung und Information für die
Sicherheit Ihres Hauses/Ihrer Wohnung, bei der polizeilichen Beratungsstelle Tel. 06151/9694030. Im Internet unter www.polizei-beratung.de. Die Statistik sagt, dass über 40% der Einbrüche abgebrochen werden, weil sie nicht in einer gewissen Zeit zum Erfolg führen.
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
57
Dateigröße
3 362 KB
Tags
1/--Seiten
melden