close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Karte als PDF

EinbettenHerunterladen
DEUTSCHER RETTUNGSHUNDEVEREIN
RETTUNGSHUNDESTAFFEL
Karte und Kompass
WUPPER-ENNEPE-RUHR e.V.
Kartenkunde
Karte und Kompass
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Die Hauptaufgabe der Kartografie ist es die kugelförmige Erde auf eine
ebene zweidimensionale Fläche zu übertragen.
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Karte und Kompass
Vom Erdkörper zur Karte
Den Griechen war es bereits bekannt
auch wenn es im Mittelalter geleugnet wurde
Die Erde ist keine Scheibe
Sie ist Rund
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Karte und Kompass
Trotz vieler Versuche hat man erkannt, dass man die Oberfläche einer Kugel nicht abwickeln kann, um sie
zweidimensional darstellen zu können. Also erfand man Verfahren, die Oberfläche einer Kugel auf einen
Raumkörper zu übertragen, der sich geometrische abwickeln lässt. Das ganze nennt man
Kartenprojektion.
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Kartenprojektion
Karte und Kompass
Es gibt verschiedene Arten von Projektionen. Leider haben alle
Projektionen eines gemeinsam. Die Erde wird nie verzerrungsfrei
dargestellt. Eine Karte ist niemals gleichzeitig längentreu, flächentreu
und winkeltreu.
Eine Weltkarte stellt niemals die Flächen aller Länder und Kontinente in
ihrer richtigen Große da. So ist Grönland teilweise genauso groß wie
Afrika, obwohl es nur halb so groß ist. Auch Europa ist großer dargestellt
als es tatsächlich ist.
Nur mit einem Globus kann man die Flächen in ihrer tatsächlichen
Größe darstellen. Selbst das ist nicht ganz richtig, da die Erde keine
perfekte runde Kugel ist. Sie ist an den Polen abgeflacht.
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Kartenprojektion
Die meisten Kartenprojektion, wie die Mercatorprojektion, sind keine Projektionen in physikalischer
Hinsicht. Sie beruhen eher auf mathematischen Formeln.
Karte und Kompass
Jedoch um das Konzept der Kartenprojektion zu verstehen ist es hilfreich sich einen Globus mit einer
Lampe in der Mitte vorzustellen. Diese Lichtquelle projiziert die Punkte Linien und Flächen des Globus
auf die Oberfläche eines Hilfskörpers der sich einfach in die Ebene abrollen lässt.
Da der Äquator die Berührungslinie von Zylinder und Globus ist wird dieser längentreu abgebildet.
Zum Nord- und Südpol hin werden die Verzerrungen immer größer. Dadurch ist Grönland in dieser
Kartenprojektion fast so groß wie Afrika. Die Mercator-Projektion ist also nicht flächentreu. Der Nordund Südpol kann nicht dargestellt werden da der projizierte Punkt im Unendlichen liegen würde.
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Kartenprojektion
Karte und Kompass
Bei einer Zylinderprojektion sind die Verzerrungen dort am geringsten, wo der Zylinder die Erdoberfläche
berührt. Daher wird bei topografischen Karten der Projektionszylinder um 90° gekippt. Er berührt den
Erdkörper an einem Längenkreis, dem sog. Bezugsmeridian. Eine definierte Fläche zu beiden Seiten des
Bezugsmeridians, der sog. Meridianstreifen wird dann auf dem Zylinder abgebildet.
Durch drehen des Zylindermantels können beliebig viele Streifen gebildet werden. Die Verzerrung
wächst mit zunehmender nördlicher bzw. südlicher Breite. Je schmaler Meridianstreifen gewählt wird,
desto geringer fallen die Verzerrungen aus. Die Mitte jedes dieser Streifen ist ein so genanter
Mittelmeridian.
Mittelmeridian
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Transversale Mercatorprojektion
Karte und Kompass
Die tatsächlichen Abstände der Meridiane werden geringer je näher man an die Pole kommt. Die
Streifen werden also in Richtung der Polen schmaler. Mit der Methode der transversalen
Zylinderprojektion lässt sich die dreidimensionale Oberfläche des Erdkörpers weitgehend flächentreu in
der Ebene abbilden. Die Meridianstreifen sind wie die Streifen einer geschälten Apfelsine um den
Äquator angeordnet.
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Karte und Kompass
Mercator
Gerhard Mercator (eigentlich Gerard De
Kremer, latinisiert: Gerardus Mercator) (* 5.
März 1512 in Rupelmonde, Flandern; † 2.
Dezember 1594 in Duisburg) war ein
Mathematiker, Geograph, Philosoph,
Theologe und Kartograf, der schon zu
Lebzeiten als Genie seiner Zeit angesehen
wurde. Früher vorwiegend als Kartograph
und Globenhersteller bis hinein in die
arabisch-islamische Welt bekannt
Auf seine Kartennetzwerkprojektionen beruhen viele unserer Karten und Koordinatensysteme.
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Karte und Kompass
Die Karte
Die Darstellung einer Landschaft auf einer Karte weicht in mehrfacher Hinsicht
von der Natur ab.
Eine Karte ist eben, verkleinert, vereinfacht und erläutert
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Karte und Kompass
Aufbau einer Karte
Kartenfeld: Im Kartenfeld (auch Kartenbild,
Kartenspiegel, Blattspiegel) wird die eigentliche Karte, der
Karteninhalt, wiedergegeben. Der Karteninhalt ist nach
Norden ausgerichtet.
Kartenrand
Kartenrahmen
Kartenrahmen: Der Kartenrahmen begrenzt das
Kartenfeld. In Kartenrahmen werden die
Koordinatenwerte angezeigt.
Kartenrand: Der Kartenrand dient zur Aufnahme der
Daten die zur Entschlüsselung des Karteninhaltes
notwendig sind. Er beinhaltet z.B. den Maßstab
(Maßstabskala), die Legende (Zeichenerklärung), den
Kartennamen und bei Kartenwerken die Blattnummer,
das Ausgabejahr mit Berichtigungsstand, Angaben zum
verwendeten Koordinatensystem, die Missweisung* und
die Hersteller- und Herausgeberangaben.
*Abweichung zwischen geographischer und magnetischer Nordrichtung,
Kartenfeld
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Unterschiedliche Arten von Karten
Karte und Kompass
Karten können den unterschiedlichen Aufgaben dienen, verschiednen Maßstäbe und
Schwerpunkte der Darstellung haben.
Je nach Kartentyp und Zweck ist die Karte maßstabsgerecht, enthält Details des Geländes oder
Höhendarstellung.
Generell unterscheidet man zwischen Thematischen und Topografischen Karten*.
Bei besonders kleinen Maßstäben kann man auch von Geografischen Karten sprechen und bei
großen Maßstab von Plänen.
*Teilweise ist aber nicht immer eine genaue Unterscheidung möglich ob, es sich um eine Topografische oder Thematische Karte handelt
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Topographische Karten
Karte und Kompass
Diese Karten sind maßstabsgerecht, enthalten
Verkehrswege, Siedlungen, Vegetation, lagerichtige
Gewässer, Höhendarstellungen und viele Geländedetails.
Sie besitzen einen großen Maßstab der es erlaubt, auch
Fuß-, Feld- und Waldwege darzustellen. Diese Karten
sind für die Orientierung und Wanderung sehr gut
geeignet.
Karten mit einem Maßstab von 1:25000 können gut zur
Orientierung im Gelände verwendet werden und sind für
die Flächensuche bestens geeignet.
Bei allen topografischen Karten ist oben Norden. Sie
besitzen einen Rand. Hier finden sich Name oder
Bezeichnung der Karte, des Kartenwerks und des
Kartenblatts. Eine Legende, Höhenlinien und ein
Gitternetz sind vorhanden.
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Karte und Kompass
Thematische Karten
Thematische Karten sind Karten die bestimmte
Themen oder Merkmale vordergründig
darstellen. Sie sind meistens nicht
maßstabsgerecht. Als Beispiel die
Straßenkarte: Hier werden Straßen nicht in
ihrer tatsächlichen Größe oder Länge, sondern
nach ihrer Wertigkeit dargestellt.
Meistens dienen Topografische Karten als
Grundlage oder Hintergrund einer
Thematischen Karte.
Zu den Thematischen Karten gehören
Straßenkarten, Stadtpläne, Geologische
Karten, Wanderkarten, Freizeitkarten,
Klimakarten usw.
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Karte und Kompass
Geographische Karte
Maßstabsgerechte Darstellung von
Entfernungen. Diese Karten sind nicht für die
Orientierung im Gelände, sondern nur zur
groben Übersicht von z.B. großen
Entfernungen, Landesgrenzen, Lage großer
Gewässer usw. geeignet. Es keine
Geländedetails dargestellt. Der Maßstab ist
1: 1.000.000 und kleiner.
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Karte und Kompass
Pläne
Diese Karten sind maßstabsgerecht und enthalten
sehr viele Details. Sie besitzen einen sehr kleinen
Maßstab, der es erlaubt auch einzelne Gebäude und
andere Details darzustellen. Es sind keine
Höhendarstellungen vorhanden.
Der Maßstab beträgt bis 1:10.000.
Meistens wird der Maßstab 1:5.000 verwendet.
Stadtpläne und Gebäudepläne gehören zu den
bekanntesten Vertretern.
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Große und kleine Kartenmaßstäbe
Karte und Kompass
Auf jeder guten Karte ist ein Kartenmaßstab zu finden.
Kartenmaßstäbe werden nach dem Inhaltsreichtum und dem Detaillierungsgrad in große
Maßstäbe, mittlere Maßstäbe und kleine Maßstäbe unterschieden.
Eine Karte 1:25.000 hat einen großen Maßstab, der Inhalt also größer bzw. detaillierter
dargestellt, als eine Karte 1:100.000 die im Vergleich dazu einen kleinen Maßstab besitzt.
Teilweise wird der Maßstab zusätzlich zur Maßstabzahl in einer Maßstableiste grafisch dargestellt.
Dieses erleichtert das einschätzen von Entfernungen auf der Karte
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Maßstab
Karte und Kompass
Der Maßstab ist das Verhältnis zwischen Karte und Natur in Zentimeter ausgedrückt..
1:5.000 - 1 cm auf der Karte =
5.000 cm in der Natur =
50 Meter
1:10.000 - 1 cm auf der Karte = 10.000 cm in der Natur = 100 Meter
1:25.000 - 1 cm auf der Karte = 25.000 cm in der Natur = 250 Meter
1:50.000 - 1 cm auf der Karte = 50.000 cm in der Natur = 500 Meter
1:100.000 - 1 cm auf der Karte = 100.000 cm in der Natur = 1000 Meter
1:500.000 - 1 cm auf der Karte = 500.000 cm in der Natur = 5000 Meter
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Karte und Kompass
Der Kartenmaßstab ist immer nach den benötigten Erfordernissen zu wählen. Es müssen
brauchbare Verkleinerungsverhältnisse gefunden werden, um eine Vielzahl von benötigten
Informationen wiedergeben zu können.
etwa 4 km/h
etwa 20 km/h
etwa 80 km/h
1 : 5000 80 cm Karte /Stunde
1 : 25000 16 cm Karte / Stunde
1 : 50000 8 cm Karte/ Stunde
1 : 25000 80 cm Karte/ Stunde
1 : 50000 40 cm Karte/ Stunde
1 :100000 20 cm Karte/ Stunde
1: 50000 160 cm Karte/Stunde
1: 100000 80 cm Karte /Stunde
1: 200000 40 cm Karte /Stunde
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Karte und Kompass
Luftbild / Karte 1:2000
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Karte 1:5000
Karte und Kompass
Karte 1:25000
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Karte 1:50.000
Karte und Kompass
Karte 1:100.000
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Karte und Kompass
Generalisieren
Bei der Generalisierung wird der Karteninhalt vereinfacht,
damit die Lesbarkeit und Verständlichkeit einer Karte erhalten
bleibt. Das ist erforderlich, wenn bei kleinen Kartenmaßstäben
die wirklichkeitsgetreue und vollständige Wiedergabe nicht
mehr möglich ist. Bei der Generalisierung werden
maßstabsgetreue Abbildungen durch vereinfachte Bilder,
Symbole oder Signaturen ersetzt. Informationen werden
ausgewählt, zusammengefasst und Wichtiges zugunsten des
Unwichtigen bevorzugt dargestellt.
Die Generalisierung schafft einen Ausgleich zwischen
Forderungen nach Wirklichkeitstreue, Vollständigkeit,
Lesbarkeit, Informationsvielfalt und Platzbedarf. Sie ist
deshalb ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal der Karte
von einer fotografischen Abbildung wie zum Beispiel einem
Luftbild.
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Generalisieren
Karte und Kompass
Vereinfachung/Glättung:
Die Formvereinfachung wird auf Linien und flächige Objekte angewendet. Linien und die
Konturen von flächigen Objekten werden nach dem Prinzip der Linienglättung vereinfacht.
Vergrößerung:
Wichtige Objekte müssen nach einer Maßstabsverkleinerung eventuell vergrößert
werden, Andernfalls würden sie nicht mehr auf der Karte dargestellt werden.
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Generalisieren
Karte und Kompass
Verdrängung:
Die Verdrängung wird häufig in Verbindung mit der Vergrößerung angewendet.
Nahe beieinander liegende Objekte können sich durch Vergrößerung gegenseitig
verdecken (z.B. verdeckt eine Straße die direkt neben einen Fluss liegt). Um beides
darstellen zu können werden die Objekte auf der Karte leicht verschoben
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Generalisieren
Karte und Kompass
Zusammenfassung:
Gleichartige Objekte (Häuser) werden zu einem Objekt auf der Karte vereinigt, wenn der
Abstand untereinander nicht zu groß ist.
Auswahl:
Durch Auswahl wird entscheidet, ob ein Objekt (Haus, Straße, See usw.) dargestellt wird.
Die Auswahl ist erforderlich, wenn aufgrund des Maßstabes einer Karte nicht alle Objekte
wiedergegeben werden können. Objekte mit geringer Bedeutung werden nicht mehr
dargestellt.
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Generalisieren
Karte und Kompass
Klassisierung:
Objekte mit gleichen bzw. ähnlichen Eigenschaften werden durch Klassisierung
(Typisierung) zu Gruppen höherer Ordnung zusammengefasst und durch ein neues
Symbol dargestellt.
Bewertung:
Wichtige Objekte können durch Reduzierung des Kartenmaßstabes unbedeutend
erscheinen. Durch Hervorheben (Betonen) des Objektes oder eines Teils davon (z.B.
dickere Linien, kräftigere Farben, Teile vergrößern) kann die graphische Darstellung des
Objektes der jeweiligen Wichtigkeit angepasst werden.
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Kartenrand Legende / Kartenzeichen
Karte und Kompass
Die Legende der Kartenzeichen befindet sich am rechten
Kartenrand. Auch befinden sich am unteren Kartenrand
Informationen wie z.B. Blattnummer, Abweichung vom
Nullmeridian, der Maßstab, Daten der Erstellung und
Aktualisierung.
Die Kartenzeichen sind nicht maßstabsgerecht
wiedergegeben. Viele Gegenstände (Straßen, breite
Brücken, Häuser usw.) müssen, entsprechend ihrer
Bedeutung, anschaulich hervorgehoben werden.
Achtung:
Die Kartenzeichendarstellung stimmt unterschiedlichen
Karten und bei verschiedener Maßstäbe nicht überein.
Man muss sich nach der jeweiligen Karte richten..
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Karte und Kompass
Legende / Kartenzeichen
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Karte und Kompass
Legende / Kartenzeichen
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Karte und Kompass
Legende / Kartenzeichen
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Karte und Kompass
Legende / Kartenzeichen
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Karte und Kompass
Legende / Kartenzeichen
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Karte und Kompass
Legende / Kartenzeichen
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Höhenlinien
Karte und Kompass
Durch die Höhenlinien werden Form und Steigung in einem Gelände sichtbar. Je enger die Linien
zusammen liegen, desto steiler ist das Gelände, je weiter sie auseinander liegen, desto flacher ist es. Die
Höhenangaben beziehen sich auf Höhe über / unter Meeresspiegel.
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Höhenlinien
Karte und Kompass
Erhebungen und Senken werden auf zweidimensionalen Karten mittels Höhenlinien Dieses Verfahren nennt
sich Verebnung. Die dadurch entstehenden Linien sind Höhenlinien. Höhenlinien verbinden Punkte gleicher
Höhe. Dies geschieht durch gedachte Querschnitte durch die Erdoberfläche in den unterschiedlichen
Höhen.
Höhenlinie
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Höhenlinien
Karte und Kompass
Die Beschriftung der Höhenlinien auf einer Karte ist so angebracht, dass man sie in Richtung des
steigenden Geländes lesen kann. Sind die Höhenlinien geschlossen, bilden also eine enge
gewundene "Kreislinie", so zeigt dies eine Kuppe oder einen Berggipfel an.
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Höhenlinien
Karte und Kompass
Kuppe / Kegel
Erhebung, von der das Gelände nach
allen Seiten abfällt. Oft ist die höchste
Stelle auch noch mit einem Punkt und
einer zugehörigen Höhenangabe
versehen. Beim Kegel Höhenlinien
verlaufen kreisförmig, ansonsten
gleiche Merkmale wie Kuppe
Rücken / Grat
Von Kuppe ausgehende Ausbiegungen
Scheitellinie (Rückenlinie) bildet die so
genannte Wasserscheide. Einen sehr
schmaler und scharfer Bergrücken
bezeichnet man als Grat
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Höhenlinien
Karte und Kompass
Kessel
Gegenteil von Kuppe, vom tiefsten Punkt
steigt Gelände nach allen Seiten an. In seltenen Fällen zeigt eine
geschlossene Kreislinie auch eine Vertiefung, eine "Delle" in der
Landschaft an. Dann weist ein Pfeil auf den Punkt mit der
Höhenangabe.
Tal
Hohlform mit Längserstreckung,
Talsohle wird seitlich durch
Hänge begrenzt
Sattel
Einsenkung, die zwei benachbarte Erhebungen miteinander
verbindet
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Kartenrahmen
Karte und Kompass
Auf dem Kartenrahmen kann man verschiedene Zahlen und Gitternetzlinien sehen. Dieses gehört zu
Koordinatensystemen wie Längen- und Breitengrad, UTM Koordinaten oder Gauß-Krüger Koordinaten
die man auf deutschen Karten teilweise noch findet. Diese werden zur Standortbestimmung benötigt.
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Gitternetzlinien / Koordinatengitter
Meistens ist nur ein Gitternetzsystem auf der Karte durchgehend. Bei mehreren Koordinatensystemen
sind die zusätzlichen Gitternetze nur angedeutet.
Karte und Kompass
Je nachdem für welches Gebiet die Karte erstellt wurde, sind z.B. UTM - Gitternetzlinien auf der Karte
leicht schräg. Das liegt daran das, dass Gitternetz zu den Polen spitz zulaufen. Nur auf einem
Mittelmeridian ist das Gitter vollkommen gerade.
Je weiter man von einem Mittelmeridian entfernt ist desto stärker ist die Neigung der Gitternetzlinien.
Karte, Kompass und Planzeiger werden an diesen Gitterlinien ausgerichtet.
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Koordinatensystem
Karte und Kompass
Um welche Koordinaten es sich auf eine Karte handelt kann man in der Legende und auch
teilweise oben auf dem Kartenrahmen ablesen.
Die Koordinaten (Zahlen) und Gitternetzlinien ermöglichen, je
nach Kartenmaßstab, mittels entsprechenden Planzeiger die
Standortbestimmung mit unterschiedlicher Genauigkeit.
Karte und Kompass
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Es ist ein Welt umspannendes Koordinatensystem notwendig, um jeden Punkt der Erde
genau bestimmen zu können und auf Landkarten in geeigneter Form darzustellen.
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Längen- und Breitengrade
Karte und Kompass
Um einen Punkt auf der Erde genau definieren zu können hat man die Erde in
Längengrade (Meridiane) und Breitengrade (Parallelkreise) eingeteilt.
Breitengrad
(30° N)
Nullmeridian
Längengrad
(30° E)
Karte und Kompass
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Auf dem Globus wurden von Pol zu Pol 360
Verbindungslinien (Längengrade / Meridiane)
eingezeichnet. Nach einer Internationalen
Übereinkunft beginnt die Nummerierung bei
jenem Längengrad, welcher durch die frühere
Sternwarte von Greenwich verläuft. Er hat die
Ziffer Null und ist der Nullmeridian.
Quer zu den Meridianen verlaufen die Breitenoder Parallelgrade. Sie haben einen Abstand
von 111 km zueinander und es befinden sich
jeweils 90 Breitengrade auf der nördlichen und
südlichen Halbkugel die durch den Äquator
getrennt werden.
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Fast jedes Land in Europa hatte ein eigenes speziell auf das Land zugeschnitten Koordinatensystem
entwickelt. Das Koordinatensystem endete an den Landesgrenzen und konnte nicht vermischt werden.
Karte und Kompass
Erst mit dem UTM Gitter gibt es ein einheitliches International gültiges ebenes Koordinatensystem.
In Deutschland findet neben dem UTM Gitter auch noch das ältere Gauß-Krüger-Gitter Anwendung.
Dieses wird mehr und mehr durch das weltweit einheitliche UTM Gitter ersetzt.
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
UTM - Koordinatensystem
Karte und Kompass
UTM (Universale Transversale Mercartor-Projektion)
Das UTM - Koordinatensystem wird international zur Koordinatenbestimmung auf topgraphischen
Karten auf einem Meter genau verwendet wird.
Das UTM System deckt mit Ausnahme der Polkappen die ganze Erde ab und endet nicht an den
Grenzen der Nationalstaaten.
Die Bestimmung von Koordinaten auf Landkarten ist mit diesen Systemen ist deutlich praktischer
und einfacher, als der Umgang mit Längen und Breitengrad.
GPS Geräte geben den Standort als UTM Koordinaten an.
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
UTM
Karte und Kompass
UTM nutzt eine modifizierte Transversale MercatorProjektion.
Anders als bei der herkömmlichen transversalen
Mercator-Projektion berührt der Projektionszylinder
die Oberfläche nicht, sondern schneidet sie, sodass
ein streifenförmiger Teil des Erdballs aus der
Zylinderoberfläche herausragt.
Die Breite eines solchen Streifens beträgt 6°.
Diese Streifen nebeneinander gelegt ergeben die
60 Zonen der UTM Koordinatensystem.
Streifenbreit ist zur besseren Darstellung
wesendlich breiter als in Original.
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
500
Karte und Kompass
Die UTM- Koordinaten sind einfach ausgedrückt, die Abstände in Metern
zum Äquator (Nordwert) und Mittelmeridian des Zonenstreifens (Ostwert).
Koordinaten haben immer einen positiven Wert. Darum hat man beim
Ostwert jedem Mittelmeridian den Wert 500 zugeteilt. Westlich vom
Mittemeridian werden die Abstände von 500 subtrahiert und östlich dazu
addiert.
365
720
Ein Ostwert 365 bedeutet 135 Kilometer westlich vom Mittelmeridian.
Ein Ostwert 720 bedeutet 220 Kilometer östlich vom Mittelmeridian.
Äquator
Mittelmeridian
Zone 32
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Karte und Kompass
UTM-Meldegitter
Die UTM Zonen sind von der Zahl 1 bis 60 durchnummeriert. Die Nummerierung startet an der
Internationalen Datumsgrenze bei180°Länge und setzt sich nach Osten fort.
Die 22 UTM Bänder sind, von Süden ausgehend, nach Norden mit Buchstaben bezeichnet. Der
Beginn ist mit dem Buchstaben C und endet mit dem Buchstaben X. Die Buchstaben I und O wurden
weggelassen, um Verwechslungen mit den Nummern 1 und 0 aus dem Weg zu gehen. Die
Polregionen haben die Buchstaben A und B, sowie Y und Z auf einer gesonderten Karte erhalten.
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
UTM
Aus Zonen und Bändern werden Zonenfelder gebildet. Einige Zonenfelder sind breiter als die üblichen 6°,
sodass zum Beispiel Süd-Norwegen nur ein Zonenfeld (32V) benötigt. Dafür ist hier das Nachbarfeld 31V
entsprechend schmaler.
Karte und Kompass
Der überwiegende Teil Deutschlands liegt UTM Band U in den Zonenfeldern 32 U und 33 U.
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Im Kartenrand sind die Angaben
über die UTM Zone und oder des
Gitterfeldes des UMTREF zu finden.
Es wird immer erst der Ostwert,
dann der Nordwert angegeben.
5589000
5588000
5587000
E
313000
UMTREF LB
N
312000
Zone
32U
311000
Karte und Kompass
Koordinaten
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
UTM- Gitter /-Koordinatensystem
UTM Koordinate ohne Zusatz gibt es zwei
Mal und sind darum nicht eindeutig.
3115005587500
5589000
UTM Koordinaten mit Zonenfeld ist eindeutig.
Zone = 32U
Ostwert = 311500 (6 Stellig)
5588000
Nordwert = 5587500 (7 Stellig)
Zone
32U
N
E
313000
32U3115005587500
5587000
312000
UTM-Koordinaten werden ohne Leerstellen
angegeben und bestehen immer aus
ungraden Zahlen
311000
Karte und Kompass
Da jede UTM-Koordinate rein zahlenmäßig auf der Erde zweimal vorkommt, einmal auf der
Nord- und einmal auf der Südhalbkugel sollte man so etwa wissen wo man sich befindet. Um
aber eine eindeutig Bestimmung der Position ist auf Karten die UTM-Zone (Zonenfeld)
angegeben.
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Karte und Kompass
UTM - Meldegitter( UTM-Referenzsystem UTMREF)
Durch weitere Unterteilungen der Zonenfelder
erhält man ein Gitter mit einer Kantenlänge von
100 km. Jedes der 100-km-Quadrat erhält 2
Grossbuchstaben. Sie werden bei neuen top.
Karten im Kartenrand genannt, manchmal im
Kartenfeld eingedruckt.
Dieses universellen Meldegitter / UTMReferenzsystem, (UTMREF wurde ursprünglich
zu militärischen Zwecken entwickelt, wird aber
auch von Behörden, Rettungsdiensten, etc.
eingesetzt.
Von den 2 Buchstaben gibt der erste die
senkrechte Reihe an und steigt im Alphabet
nach rechts, der zweite nennt die wagrechte
Schicht und steigt im Alphabet nach oben.
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
UTMREF Koordinaten
Bei den UTMREF Koordinaten
werden die hochgestellten Zahlen der
Koordinaten nicht benötigt.
Diese sind schon durch die Angabe
des Zonenfeldes und des 100 km
Quadrates mittel 2 Buchstaben
eindeutig bestimmt sind.
5589000
Koordinaten UTMREF
Zone = 32U
Gitterfeld = LB
Ostwert = 11000
Nordwert = 87500
5588000
5587000
Zone
32U
UMTREF LB
E
313000
N
312000
Die Koordinaten UTMREF werden
immer als grade Zahl ausgegeben
32ULB1100087500
311000
Karte und Kompass
Wenn das UMTREF Gitter auf der Karte angegeben (zwei
Buchstaben) ist können die Koordinaten auch nach diesem System
angegeben werden.
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Genauigkeit UTM und UTMREF Koordinaten
Karte und Kompass
UTM-Koordinaten
UTMREF-Koordinaten
32U3115005587500 = 1 Meter
32U31150558750 = 10 Meter
32U311555875 = 100 Meter
32U3115587 = 1000 Meter
32U31558 = 10 Kilometer
32U355 = 100 Kilometer
32ULB1150087500 = 1 Meter
32ULB11508750 = 10 Meter
32ULB115875 = 100 Meter
32ULB1187 = 1000 Meter
32ULB18 = 10 Kilometer
32ULB = 100 Kilometer
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Karte und Kompass
Der Planzeiger
Ein Planzeiger ist eine spezielle Form des
Lineals und dient zum Abgreifen
Rechtwinkeliger Koordinaten, beispielsweise
von UTM Koordinaten aus Topografische
Karten. Die zwei rechtwinkeligen zueinander
liegenden Skalen ermöglichen ein
gleichzeitiges und unmittelbares Ablesen des
Ost- und Nordwertes.
Zu diesem Zweck werden im Handel
Planzeiger mit passenden Maßstäben
angeboten.
Ein Kartenkompass enthält ebenfalls
Planzeiger für unterschiedliche
Kartenmaßstäbe
1:50000
1:25000
1:10000
Karte und Kompass
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Den genauen Standort mit einem Planbestimmen
UTM System / UTMREF
Zone
32U
Wie befinden uns an einer Weggabelung.
5588000
9 8 7
Die Koordinaten sind:
UTM : 32U3117505587650
oder
UTMREF: 32ULB1175087650
9 8 7
6 5 4 3 2 1
9 8 7
6 5 4 3 2 1
69 58 47 36 25 14 3 2 1
Der Nordwert ergibt sich an der senkrechten
Skala und zwar man Punkt selber.
5587000
UTM 5587650 oder UTMREF 87650
N
E
313000
Wo die senkrechte Gitterline die Skala
schneidet kann der Ostwert abgelesen
werden
UTM 311750 oder UTMREF 11750
5589000
312000
Die waagerechte Skala wird genau auf die
Wagerechte Linie unterhalb des Punktes
geschoben.
UMTREF LB
311000
Karte und Kompass
Den Planzeiger legen wir mit der
senkrechten Skala an den zu ermittelnden
Punkt an.
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Karte und Kompass
Kartendatum
Neben der Art des Koordinatensystems ist auch das Kartendatum ein wichtiges
Kriterium. Damit ist nicht das Herstellungsdatum der Karte gemeint, sondern die
mathematischen Grundlagen, die zur Herstellung der Karte angewandt wurden.
Mit Einführung des GPS Systems in den 1990er Jahren brauchte man ein weltweit
einheitliches Kartendatum. Mit dem WGS 84 gibt es jetzt ein weltweit einheitliches
Bezugssystem, welches sich weiterhin des UTM-Systems mit den 6° breiten
Meridianstreifen bedient und auch eine Grundvoraussetzung für die Nutzung des
satellitengestützten Radionavigationssystem GPS (Global Positioning System) ist.
Mit Wirkung zum 01.01.1994 hat das Bundesministerium der Verteidung das weltweite
geodätische Bezugssystem WGS 84 eingeführt, welches das bisherige europäische
Bezugssystem Eurodatum 1950 (ED 50) ablöst.
Karten mit unterschiedlichen Kartendatum können Abweichungen von bis zu 100
Metern aufweisen. Darum kein zu altes Kartenmaterial verwenden.
Rettungshundestaffel Wupper-Ennepe-Ruhr
Karte und Kompass
Danke für eure Aufmerksamkeit
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
13
Dateigröße
18 889 KB
Tags
1/--Seiten
melden