close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausschreibung der Volkshochschulkurse - Diakonie Neuendettelsau

EinbettenHerunterladen
Kurs-Nr.
r
e
d
g
n
u
b
i
e
r
h
Aussc
e
s
r
u
k
l
u
h
c
s
Volkshoch
Bruckberger Heime
Herbst/
Winter
2014/15
Seite 1
INHALTSVERZEICHNIS
Informationstext
Seite
3
Kurs-Nr.
Impressionen
4
VHS-Kurse
5–8
Erläuterungen
9
Formulare
10 – 13
Fortbildungskontingent
VHS-Kurse
14
15 – 21
Seite 2
Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
Sie finden in diesem Heft ausschließlich die Ausschreibungen zu
den VHS Angeboten für das Herbst/Wintersemester 2014/15.
Kurs-Nr.
Wenn Sie ein geeignetes Angebot ausgewählt oder sich für mehrere
Kurse entschieden haben, verwenden Sie bitte das Formular in der
Mitte des Heftes. Wenn Sie nach dem Anmeldeschluss eine schriftliche Zusage erhalten, können Sie an dem Angebot teilnehmen.
Wenn Sie keine schriftliche Zusage erhalten, ist dies gleichbedeutend einer Absage.
Die Ausschreibungen sind im unteren Drittel mit Piktogrammen
versehen. Angebote oder Kurse, bei denen ein Rollstuhl zu sehen
ist, sind auch für Rollstuhlfahrer geeignet. Fehlt dieses Symbol,
ist das Angebot leider nicht für Rollstuhlfahrer geeignet.
Für Vorschläge und Ideen von Ihnen gibt es in diesem Heft kein
extra Formular. Wir würden uns dennoch freuen, wenn Sie uns Ihre
Anregungen zukommen lassen.
Falls Kursteilnehmer besonderen Unterstützungsbedarf haben oder
Kursleiter über bestimmte Erkrankungen oder Auffälligkeiten des
Kursteilnehmers unterrichtet werden müssen, bitten wir Sie, diese
Informationen im Vorfeld des Angebotes telefonisch weiterzuleiten
(09824/58-100). Bei Bedarf vereinbaren wir auch gerne einen
persönlichen Gesprächstermin mit Ihnen.
Für Rückfragen jeglicher Art stehen wir Ihnen gerne zur
Verfügung.
Ihr Team der Bruckberger Heime
Seite 3
Impressionen aus der Erwachsenenbildung
Kurs-Nr.
Schifffahrt mit MS Altmühlsee
Greifvogelpark Schloss Schillingsfürst
Dampfeisenbahn Fränkische Schweiz
Erlebnispädagogik am Sinnenweg
Geocaching– Schatzsuche mit GPS
Seite 4
VHS D10084H
Kurs-Nr.
In diesem Kochkurs werden Sie erleben, wie vielseitig Pfannkuchen sein können.
Ob süß oder herzhaft: die Eierkuchen aus der
Pfanne sind immer ein Genuss - sei es flach, gerollt oder in Stücken serviert. Guten Appetit!
Bitte bringen Sie zum Kurs eine Schürze, ein
Wischtuch und Behälter für übrige Speisen mit!
Termine:
Zeit:
Ort:
Kosten:
Kursleitung:
Teilnehmer:
Anmeldeschluss:
Donnerstag, 02. Oktober 2014
wöchentlich - 4 Einheiten
18.00 - 20.15 Uhr
Seniorentagesstätte,
Schlossplatz 1
21,- € (zzgl. 12,50 € Material)
Frau Fritsch
min.: 5
max.: 6
15. September 2014
Seite 5
VHS D10086H
Kurs-Nr.
Auch in der diesjährigen Adventszeit backen wir
wieder leckere Plätzchen.
Buttergebäck, Haselnussplätzchen und weitere
Sorten werden in diesem Kurs hergestellt und verziert. Am letzten Abend des Kurses können Sie Ihre selbstgebackenen Plätzchen mit nach Hause
nehmen und verschenken oder selbst genießen.
Bitte bringen Sie zum Kurs eine Schürze, ein
Wischtuch und Behälter für übrige Speisen mit!
Termine:
Zeit:
Ort:
Kosten:
Kursleitung:
Teilnehmer:
Anmeldeschluss:
Donnerstag, 27. November 2014
wöchentlich – 3 Einheiten
18.00 - 20.15 Uhr
Seniorentagesstätte, Schlossplatz 1
15,80 € (zzgl. 12,50 € Material)
Frau Fritsch
min.: 5
max.: 6
15. September 2014
Seite 6
VHS D10089H
Kurs-Nr.
Winterzeit ist Hüttenzeit! Gemütlich zusammensitzen bei leckeren Gerichten. Gerstensuppe, Käsespätzle, Kaiserschmarrn und Speckknödel werden in diesem Kurs zubereitet.
Bitte bringen Sie zum Kurs eine Schürze, ein
Wischtuch und Behälter für übrige Speisen mit!
Termine:
Zeit:
Ort:
Kosten:
Kursleitung:
Teilnehmer:
Anmeldeschluss:
Donnerstag, 15. Januar 2015
wöchentlich - 4 Einheiten
18.00 - 20.15 Uhr
Seniorentagesstätte,
Schlossplatz 1
21,- € (zzgl. 12,50 € Material)
Frau Fritsch
min.: 5
max.: 6
15. Dezember 2014
Seite 7
VHS D10083H
Kurs-Nr.
Tanzen macht Spaß und Bewegung ist gesund.
Wir verbinden beides mit orientalischen
Rhythmen und erarbeiten so im Laufe des Kurses
immer wieder neue Kombinationen, die wir zu
einfachen Choreografien zusammensetzen.
Tanze Deine Lebensfreude!
Termine:
Zeit:
Ort:
Kosten:
Kursleitung:
Teilnehmer:
Anmeldeschluss:
Donnerstag, 02. Oktober 2014
wöchentlich - 8 Einheiten
18.00 - 18.45 Uhr
Rhythmikraum Schloss
14,- €
Frau Melz
min.: 5
max.: 8
15. September 2015
Seite 8
ZU DEN GEBÜHREN
Bitte zahlen Sie diese innerhalb der ersten beiden Kurseinheiten - dies
erspart Arbeitsaufwand, da die Gelder dann zeitnah bei der Kassenstelle in der Verwaltung eingezahlt werden können.
Die Kursgebühren decken teilweise die Material- und Fahrtkosten, sowie Ausleih- und Eintrittsgebühren. Zudem wird davon entsprechenKurs-Nr.
des Lehrmaterial
angeschafft.
Interessenten, die nicht dem Bereich Wohnen oder dem Begleiteten
Wohnen der Region Bruckberg angehören, zahlen pro Kurseinheit 1,Euro mehr. Dies bezieht sich auf alle Bildungs– und Freizeitkurse.
Für Halbtagesausflüge wird ein Zuschlag von 6,- € erhoben.
VHS-KURSE
Für die Teilnehmer: Anmeldungen bitte an die Erwachsenenbildung
schicken, von dort werden sie an die Kursleiter weitergegeben.
Kursgebühren für VHS-Kurse werden über das Gruppenkonto abgebucht, Materialkosten bar bei der Kursleitung eingezahlt (dies gilt für
Teilnehmer des Bereichs Wohnen). Teilnehmer, die nicht dem Bereich
Wohnen angehören, erhalten mit der Kurszusage ein Formular zum
SEPA-Lastschriftmandat. Die VHS zieht die Kursgebühren von Ihrem
oder dem Konto Ihrer/Ihres gesetzlichen Vertreters ein.
Materialkosten werden weiterhin bar beim Kursleiter einbezahlt.
INFORMATIONEN ZUM FORTBILDUNGSKONTINGENT
Jedem Bewohner einer Einrichtung der Dienste für Menschen mit Behinderung der Diakonie Neuendettelsau steht innerhalb eines Dreijahreszeitraumes ein Fortbildungskontingent zu. Dieses umfasst 10 Arbeitstage und 76,- Euro.
Der Dreijahreszeitraum endet zum 31.12.2014!
Heimbeiräte haben ein Fortbildungskontingent von 13 Tagen.
Die Fortbildungstage und –konten aller Bewohner der Bruckberger
Heime werden vom Bereich Wohnen (Bewohnerverwaltung – Frau
Weiß: Tel: 09824/58-105) verwaltet.
WfbM – Beschäftigten, die nicht dem Bereich Wohnen angehören,
steht ein Fortbildungskontingent der WfbM zur Verfügung.
Anträge unbedingt vor Beginn der Bildungsmaßnahme stellen!!!
Seite 9
Kurs-Nr.
An die
Bruckberger Heime
Erwachsenenbildung
Bernhard-Harleß-Str. 2
91590 Bruckberg
Herrn Neuschwander
Leitung Wohnen
Tel.: 09824/58-100
Fax: 09824/58-102
Email: BruckbergerHeime@DiakonieNeuendettelsau.de
Unser Programm und das Anmeldeformular finden
Sie auch online:
www.bruckberger-heime.de
Seite 10
Bruckberger Heime
Erwachsenenbildung
Bernhard -Harleß-Str. 2
91590 Bruckberg
Tel.: 09824/58-100 Fax: 09824/58-102
Kurs-Nr.
Name:
Vorname:
Adresse:
Wohngruppe:
Telefon:
Geburtsdatum:
Ich melde mich für das/die Angebot/e der Bruckberger Heime / Erwachsenenbildung an:
Kurs/Angebot
Termin/Programm/Seite
Ich bin Rollstuhlfahrer/in:
Ich nutze einen Rollator:
Abholung:
____________________
Ort/Datum
ja
ja
ja
nein
nein
nein
_____________________________
Unterschrift Teilnehmer/Vertretung
Seite 11
Bruckberger Heime
Erwachsenenbildung
Bernhard -Harleß-Str. 2
91590 Bruckberg
Tel.: 09824/58-100 Fax: 09824/58-102
Kurs-Nr.
Name:
Vorname:
Adresse:
Wohngruppe:
Telefon:
Geburtsdatum:
Ich melde mich für das/die Angebot/e der Offenen Hilfen Bruckberg an:
Kurs/Angebot
Termin/Programm/Seite
Ich bin Rollstuhlfahrer/in:
Ich nutze einen Rollator:
Abholung:
____________________
Ort/Datum
ja
ja
ja
nein
nein
nein
_____________________________
Unterschrift Teilnehmer/Vertretung
Seite 12
Kurs-Nr.
An die
Bruckberger Heime
Erwachsenenbildung
Bernhard-Harleß-Str. 2
91590 Bruckberg
Herrn Neuschwander
Leitung Wohnen
Tel.: 09824/58-100
Fax: 09824/58-102
Email: BruckbergerHeime@DiakonieNeuendettelsau.de
Unser Programm und das Anmeldeformular finden
Sie auch online:
www.bruckberger-heime.de
Seite 13
GEBÜHRENERSTATTUNG ÜBER DAS FORTBILDUNGSKONTINGENT
Wenn ein Kurs als Fortbildungsmaßnahme im Sinne der Erwachsenenbildung finanziert werden soll, bzw. der/die Beschäftigte der
WfbM sich für die Kurszeit von der Arbeit freistellen lassen
Kurs-Nr.
möchte, stellt
er/sie bitte einen entsprechenden Antrag bei der
Leitung Bereich Wohnen bzw. der Leitung Bereich ATS.
Bitte stellen Sie die Anträge rechtzeitig!
Ist eine Befreiung zur Arbeitszeit notwendig, so muss der Antrag 10 Arbeitstage vor Kursbeginn in der WfbM vorliegen!
Eine Freistellung von der Arbeitszeit erfolgt nur für Fortbildungen, die sich mit Kulturtechniken oder Verkehrserziehung auseinandersetzen.
Diese Regelungen gelten auch für Kurse externer Anbieter.
Antrag auf Kostenerstattung: Reichen Sie bitte die Rechnungen /
Quittungen externer bzw. interner Kurse zusammen mit dem Antragsschein bei der Bewohnerverwaltung ein.
Die Kursgebühren werden trotzdem immer vom Kursteilnehmer
bar bei Kursbeginn eingezahlt.
Nach Erhalt der Quittung und deren Einreichung mit dem bewilligten Antrag bei der Bewohnerverwaltung wird dem Kursteilnehmer der ausgelegte Betrag über das Gruppenkonto wieder gutgeschrieben.
Antragsformulare erhalten Sie in der Verwaltung der Bruckberger
Heime.
Für Rückfragen zum Fortbildungskontingent oder der Antragstellung wenden Sie sich bitte an Frau Weiß (Tel.:
09824/58-105), Bewohnerverwaltung der Bruckberger Heime.
Seite 14
VHS D10081H
Kurs-Nr.
Es sind ganz leichte Übungen, die in der Gruppe
ausgeführt werden. Zunächst beginnen wir mit einem „künstlichen“ Lachen, das dann in ein natürliches übergeht. Beim LachYoga breitet sich ein
Zustand des Glückes und der Zufriedenheit aus.
Bitte eine Matte oder Decke, warme und bequeme
Kleidung und warme Socken mitbringen.
Termine:
Zeit:
Ort:
Kosten:
Kursleitung:
Teilnehmer:
Anmeldeschluss:
Donnerstag, 18. September 2014
wöchentlich – 8 Einheiten
17.00 - 18.00 Uhr
Rhythmikraum Schloss
18,70 €
Frau Irlbauer
min.: 5
max.: 6
01. September 2015
Seite 15
VHS D10085H
Kurs-Nr.
Mit allen Sinnen werden wir die Herbstzeit genießen und die Vorweihnachtszeit beginnen.
Wir mischen uns Gesichtsmasken, Handpeelings
und genießen verschiedene Tees und kleine, gesunde Snacks.
Außerdem hören wir Entspannungsmusik und meditative Geschichten.
Termine:
Zeit:
Ort:
Kosten:
Kursleitung:
Teilnehmer:
Anmeldeschluss:
Mittwoch, 29. Oktober 2014
wöchentlich – 6 Einheiten
18.00 - 20.00 Uhr
Seniorentagesstätte,
Schlossplatz 1
28,- € (zzgl. 20,- € Material)
Frau Bauer
min.: 5
max.: 6
15. September 2014
Seite 16
VHS D10087H
Kurs-Nr.
In diesem Kurs basteln wir kleine Weihnachtsgeschenke, Geschenkanhänger, Weihnachtskarten,
Schatzkästchen und verschiedene Schmuckstücke.
Die gebastelten Kreationen können Sie auch
gleich noch in schönem Geschenkpapier verpacken.
Termine:
Zeit:
Ort:
Kosten:
Kursleitung:
Teilnehmer:
Anmeldeschluss:
Samstag, 29. November 2014
1 Einheit
14.00 - 18.00 Uhr
Seniorentagesstätte,
Schlossplatz 1
09,30 € (zzgl. 10,- € Material)
Frau Kreysa
min.: 5
max.: 6
15. Oktober 2014
Seite 17
VHS D10088H
Kurs-Nr.
Wir stellen Engel aus verschiedenen Materialien,
wie zum Beispiel Holz, Dosen und Papier, her.
Lassen Sie sich überraschen!
Zum Abschluss des Nachmittags feiern wir eine
kleine Adventsfeier.
Termine:
Zeit:
Ort:
Kosten:
Kursleitung:
Teilnehmer:
Anmeldeschluss:
Sonntag, 30. November 2014
1 Einheit
13.00 - 17.00 Uhr
Seniorentagesstätte,
Schlossplatz 1
09,30 € (zzgl. 10,- € Material)
Frau Bauer
min.: 5
max.: 6
15. Oktober 2014
Seite 18
VHS D10082H
Kurs-Nr.
In diesem Kurs werden Grundkenntnisse für das
Socken stricken, wie Ferse und Spitze, vermittelt.
Am Ende des Kurses soll jede Person ein Paar
Strümpfe fertiggestellt haben.
Grundkenntnisse im Stricken sind erforderlich!
Termine:
Zeit:
Ort:
Kosten:
Kursleitung:
Teilnehmer:
Anmeldeschluss:
Dienstag, 23. September 2014
wöchentlich - 6 Einheiten
nicht am 04. und 11.11.2014!
17.30 - 19.00 Uhr
Seniorentagesstätte,
Schlossplatz 1
21,- € (zzgl. 10,- € Material)
Frau Galsterer
min.: 5
max.: 8
01. September 2014
Seite 19
VHS C16081H
Kurs-Nr.
Wir werden das Knoten binden üben und lernen,
wie eine Angel montiert wird.
Beim dritten Termin werden wir das Zielwerfen
mit der Angel ausprobieren.
Das erste echte Schnupperangeln findet dann im
Sommer 2015 statt: Beim Anglerbund Ansbach!
Termine:
Zeit:
Ort:
Kosten:
Kursleitung:
Teilnehmer:
Anmeldeschluss:
Dienstag, 27. Jan und 03. Feb. 15
Dritter Termin: 10. Feb. 15
(von 17.30 - 20.30 Uhr)
17.30 - 19.00 Uhr
Seniorentagesstätte,
Schlossplatz 1
14,- € (zzgl. 6,- € Material)
Frau Schleich
min.: 5
max.: 8
15. Dezember 2015
Seite 20
VHS C14081H
Kurs-Nr.
Integrative Tagesfahrt für Menschen mit und
ohne Behinderung.
Wir werden in Wassertrüdingen das Museum Fluvius besuchen. Dort werden wir viel über Tiere
und Pflanzen am und im Wasser erfahren. Ein
weiteres Thema dieses Tages ist die Karpfenzucht.
Wir werden einen Teichwirt besuchen und uns am
Fischweiher seine Arbeit erklären lassen. Zum Abschluss gehen wir noch gemeinsam essen.
Termine:
Zeit:
Ort:
Kosten:
Kursleitung:
Teilnehmer:
Anmeldeschluss:
Samstag, 11. Oktober 2014
1 Einheit
10.00 - 17.30 Uhr
Treffpunkt Pforte
10,50 € (zzgl. 20,- € Material)
Frau Schleich
min.: 5
max.: 6
15. September 2014
Seite 21
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
15
Dateigröße
4 573 KB
Tags
1/--Seiten
melden