close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

GUTSCHEIN - MT-Beilagen - Münsterländische Tageszeitung

EinbettenHerunterladen
...alles t für
sprich
Emstek
Margarethenmarkt
Ausgabe 224 · 16. Oktober 2014
Zur Herbstkirmes
wird’s bayrisch...
24. Emsteker
Bettenrennen
Projekte im
Kindergarten
St. Maria Goretti
SV Emstek baut
auf eigene Spieler
Kath. Bücherei in
Adventsvorbereitung
Emsteker Landfrauen
wieder unterwegs
Neue Geschäfte und
Büros im Ort
Rathaus aktuell
Grundschule Halen
baut an
Über 1200 Stunden
ehrenamtlicher
Wachdienst der DLRG
!
!
!
GUTSCHEIN
Fahrgeschäfte Oktobermarkt
2 X FAHREN 1 X ZAHLEN
Gutschein gültig nur am Sonntag
AKTUELLES A
AU
US DER GEMEINDE EMSTEK UND UMGEBUNG
ANZEIGE
Emsteks Modewelt ist größer geworden
Neueröffnung von „District – by Kleene est. 1925“ ein voller Erfolg
Emstek. Zufrieden blicken Heike Meinung ist: Super!
und Peter Kleene auf die gelungene Eröffnung ihres neuen Modegeschäftes „District – by Kleene
est. 1925“ an der Halener Straße 2a
zurück. Dass die lange Zeit der Planung sich gelohnt hat, konnten die
Kunden am Eröffnungstag Anfang
September sehen. Die einhellige
„District“ bringt mit topaktuellen Styles und coolem Ambiente das Angebot in Sachen
Mode in Emstek weit nach vorne
– eine perfekte Ergänzung zum
bereits bestehenden „Modehaus
Kleene“. Unter dem Motto
„Young Fashion für Junge und
Junggebliebene“ bietet „District“
ein großes Sortiment. Teens,
Twens und auch die „Ü-30-Fraktion“ finden hier modisch-jugendliche Outfits.
Während das 1925 gegründete
Hauptgeschäft in der bisherigen
Form weiter betrieben wird, soll
das „District“ bestehende Markt-
lücken in Emstek schließen und
neue Kundenkreise ansprechen.
Das war besonders für Peter
Kleene ein wichtiges Anliegen,
der sich seit vielen Jahren im
HGV für eine Steigerung der Attraktivität des Einkaufsortes
Emstek engagiert.
Fotos: Kleene
EMSTEKER NACHRICHTEN
Seite 3
Emstek zeigt sich von seiner schönsten Seite
Bettenrennen, Oktoberfest, verkaufsoffener Sonntag und Bummellaternenumzug
Emstek (sl). Der Oktober zeigt sich und eröffnet die Kirmes offiziell.
bisher von seiner schönsten Seite
und dies ist genau die richtige Zeit
zum gemeinsamen Feiern. Am
Samstag und Sonntag, 18. bis 19.
Oktober, findet wieder die beliebte
Emsteker Herbstkirmes statt, die
auch in diesem Jahr den Besuchern
einiges zu bieten hat. Die Organisatoren haben ein buntes und abwechslungsreiches Programm für
Groß und Klein zusammengestellt
und bei allen Veranstaltungen ist
der Eintritt selbstverständlich frei.
Der Kirmes-Montag wurde wie
schon bei der Sommerkirmes gestrichen.
Pünktlich um 18.30 Uhr fällt
dann der Startschuss zum 24.
Emsteker Bettenrennen. Die turbulente Fahrt in den fantasievoll
gestalteten Rennbetten wird sicher wieder einer der Höhepunkte der Herbstkirmes sein.
Die teilnehmenden Gruppen und
Vereine können bei diesem Rennen sowohl ihre Schnelligkeit als
auch ihre Originalität unter Beweis stellen und beides wird mit
lukrativen Preisen belohnt. Neben Schnelligkeit wird auch die
Fantasie der Bettenbauer hono- Schlagkräftig: Das Fass kann der starken Hand des Bürgermeisriert, da die Gunst der Zuschauer ters nicht lange widerstehen.
24. Emsteker Bettenrennen
Am Samstag beginnt der Kirmestrubel bereits um 16 Uhr. Bürgermeister Michael Fischer lädt
dann pünktlich um 18 Uhr zum
traditionellen Freibieranstich ein
über den Sieg in der Kategorie
Originalität entscheidet. Zum Abschluss wird bei der anschließenden Siegerehrung im Festzelt
kräftig gefeiert.
Zünftig geht es im Zelt zu beim
Emsteker Oktoberfest-Special. Ab
21 Uhr können die Besucher unter dem Motto „Gaudi 4 plus X“
mit der Mobildiscothek „Dance &
Dreams“ ausgelassen feiern. Mehr
Infos dazu im Extra-Artikel.
Für alle Flohmarkt-Fans findet
am Sonntag von 10 bis 17 Uhr der
große Floh- und Trödelmarkt an
der Anton-Wempe-Straße statt.
Geöffnet haben am Sonntag auch
die Geschäfte. Von 13 bis 18 Uhr
laden die Kaufleute zum gemüt-
lichen Bummeln ein, stellen die
neuestens Herbsttrends vor und
bieten tolle Kirmesangebote.
Im Festzelt findet ab 15 Uhr der
beliebte Seniorenkaffee mit frischem Kaffee und leckerem Kuchen statt. Um 18.15 Uhr sind alle
Kinder herzlich eingeladen, am
traditionellen BummellaternenUmzug teilzunehmen und zum
Abschluss der diesjährigen Emsteker Herbstkirmes mit ihren
bunten Laternen durch die Gemeinde zu ziehen.
Zur Herbstkirmes wird’s bayrisch
Halbe Maß Bier, Schmankerl und eine kleine Überraschung für alle angemeldeten Gruppen
Emstek (cs). Die warme Jahreszeit reserviert werden. Als Bonus erneigt sich langsam dem Ende zu,
die Blätter werden bunt und die
Tage werden immer kürzer. Was
sagt uns das? Es wird Herbst. Und
Herbst ist Oktoberfestzeit!
Wie im
vergange nen Jahr
findet auch
auf dieser
Herbstkirmes
in
Emstek das Oktoberfest statt. Am
Samstag, 18. Oktober, ab 21 Uhr laden die Gemeinde Emstek, der
HGV Emstek und das Roadhouse
Schneiderkrug zum Highlight des
Kirmeswochenendes ein.
Die Fete läuft nach dem Motto
„Gaudi 4 Plus X“. Bei einer Anzahl
von mindestens vier Personen
kann bei einem Obolus von 5
Euro pro Person ein Tisch im
bayerisch geschmückten Festzelt
hält jeder angemeldete Gast diverse Schmankerl, eine halbe
Maß Bier sowie eine kleine Überraschung auf dem Tisch.
Die Mobildiscothek „Dance &
Dreams“ hat bei der letztjährigen
Premiere das Zelt schon ordentlich gerockt und wird auch dieses
Jahr sicher wieder für hervorragende Stimmung sorgen. Mit
dem einen oder anderen Blasmusikstück wird die „Wilde 13“ zusätzlich gute Laune verbreiten.
Oktoberfest-Outfits mit Dirndl
oder Lederhosen sind selbstverständlich gerne gesehen und vollenden das bayrische Ambiente.
Vorbestellungen sind bei Christian Scheper ab sofort unter der
Telefonnummer 04473/9484-32
möglich. Der Betrag von 5 Euro
pro Person ist bei der Anmeldung
zu zahlen. Doch Vorsicht: Die Oktoberfestzeit in Emstek: Dirndl und Lederhosen sind angesagt.
Foto: Thomas Vorwerk
Platzzahl ist wieder begrenzt.
EMSTEKER NACHRICHTEN
Seite 4
Die „Rennbetten“ gehen wieder an den Start
24. Auflage des traditionellen Emsteker Bettenrennen – Gewinnermannschaften winken attraktive Preise
Emstek (sl) - Für sicher gute Stim- und Ausdauer besitzt, hat gute
mung bei den Teilnehmern und
den zahlreichen Zuschauern wird
an Kirmessamstag wieder das traditionelle Emsteker Bettenrennen
des Handels- und Gewerbevereins sorgen, das in diesem Jahr bereits zum 24, Mal über die Bühne
geht. Das Event hat in den vergangenen Jahren immer wieder mal
mehr oder weniger erfolgreiche
Nachahmer in anderen Gemeinden gefunden – aber Original
bleibt Original.
Am Samstag fällt dann um 18.30
Uhr der Startschuss. Alle Vereine,
Gruppen und Institutionen der
Gemeinde Emstek sind aufgerufen, ihre Kreativität und ihren Erfindungsreichtum unter Beweis
zu stellen und mit viel Spaß und
unter den Anfeuerungsrufen ihrer
Fans auf die Rennstrecke zu gehen. Ob „Asterix und Obelix“, „Raketenbauer“ oder „Ali Baba und
seine Räuber“ an den Start gehen,
der Fantasie und Kreativität der
teilnehmenden Mannschaften
sind keine Grenzen gesetzt. In diesem Jahr gibt es einige Änderungen. So ist der Start- und Zielpunkt
des Rennens auf Höhe des Marktplatzes. Im Einmündungsbereich
der Anton-Wempe-Straße befindet sich der Wendepunkt und von
dort geht es zurück zum Ausgangspunkt, wo die Zeitmessung
erfolgt. Aufgestellte Barken auf
der Rennstrecke werden zusätzlich die Geschicklichkeit der Teilnehmer auf die Probe stellen. Wer
diese Schikanen am geschicktesten umfährt sowie Sprintstärke
Chancen als Siegermannschaft
über die Ziellinie zu stürmen.
Für die Gewinnermannschaften
winken Geldpreise in den beiden
Kategorien Schnelligkeit und Originalität. „Die Zuschauer wählen
die Siegermannschaft im Bereich
Originalität, indem sie auf den verteilten Wahlzetteln die Mannschaft eintragen, die ihnen am besten gefallen hat“, betont Peter
Kleene vom HGV-Vorstand. Die
Teilnehmer sollten daher ruhig im
Vorfeld kräftig die Werbetrommel
für sich rühren und Freunde und
Bekannten zu ihrer Unterstützung mitbringen, denn jede
Stimme kann entscheidend sein“,
rät auch HGV-Vorsitzender Claus
Frye-Büssing allen Teilnehmern. Auf geht’s! Sprintstärke und Ausdauer sind am Rennbett gefragt.
Er weist aber darauf hin, dass aus
Sicherheitsgründen die Absperrungen entlang der Strecke nicht
als Sitzgelegenheit genutzt werden darf.
Bei gutem Wetter finden die Siegerehrung und die Übergabe der
Preise direkt auf der Kirmesmeile
statt. Bei schlechtem Wetter wird
sie ins Festzelt verlegt. Alle Besucher sind herzlich eingeladen,
daran teilzunehmen. Die Sieger
der Kategorie Schnelligkeit erhalten jeweils 100 Euro und die
Zweit- und Drittplatzierten können sich über 50 bzw. 25 Euro
freuen. Die Siegermannschaft im
Bereich Originalität wird mit 500
Euro für eine gemeinsame Planwagenfahrt belohnt. Die zweite
und dritte Mannschaft erhalten
100 bzw. 50 Euro. Kindermann- Viele Teams werden von ihren Fans angefeuert.
Kirmes-Angebote!
Waschautomat
7 kg ............................................................
Ablufttrockner
7 kg ..........................................................
Wärmepumpentrockner
8 kg ..........................................................
Elektro
455,-€
399,-€
839,-€
THÖLKING
Emstek
49685 Emstek, Clemens-August 4, Tel.: 04473 / 371, Fax: 61 94
schaften fahren außer Konkurrenz mit und erhalten für ihr Engagement gesonderte Preise.
Anschließend findet ein großes
Oktoberfest im Festzelt mit der
Mobildiscothek
„Dance
&
Dreams“ statt.
Für Kurzentschlossene Teilnehmer steht das schon fertig montierte HGV-Bett zur Verfügung,
mit dem die Gruppe an den Start
gehen kann. Anmeldungen für das
Bettenrennen nimmt Günter
Thölking (04473/371) entgegen.
EMSTEKER NACHRICHTEN
Seite 5
Reise zur EM gesichert
Bürgerstiftung unterstützt Nachwuchs-Boxer
Emstek (sl) Allen Grund zur Suche nach Sponsoren gemacht,
Freude hatte der junge Nachwuchs-Boxer Alexander Wersch
vom SV Emstek, als er sich im Mai
dieses Jahres gegen seine Konkurrenten durchsetzte und den Deutschen Meistertitel der U-17 gewann – und das mit gerade mal 15
Jahren. Mit diesem Sieg in der
Klasse bis 66 Kilogramm holte er
nicht nur einen wichtigen Titel
nach Emstek, sondern hatte sich
zugleich für die Box-Europameisterschaft, die vom 30. Oktober bis
zum 9. November in Russland
stattfindet, qualifiziert. Die nicht
unerheblichen Kosten für die Teilnahme müssen der talentierte
Sportler und sein Trainer aber
selbst aufbringen.
Die Familie ist eine große Unterstützung
für
Alexander
Wersch, aber die anfallenden Kosten überschreiten ihre finanziellen Möglichkeiten. Daher hat sich
Trainer Wilhelm Höfling auf die
damit der Traum vom EM-Titel
für den jungen Nachwuchssportler nicht schon vor Beginn des
Wettkampfs ausgeträumt ist.
Die Bürgerstiftung der Gemeinde Emstek möchte das junge
Sporttalent unterstützen und hat
daher sowohl an Alexander
Wersch als auch an seinen Trainer
jeweils einen Scheck in Höhe von
1.000 Euro überreicht. „Die Stiftung hat sich in ihrer Satzung zur
Aufgabe gemacht, die Jugend der
Gemeinde Emstek zu fördern, indem sie z.B. jungen Sporttalenten
dabei behilflich ist, ihren Sport
auch auf höherer Ebene zu betreiben. Da ein Boxer ohne seinen
Trainer nicht zu dem Event in
Russland anreisen kann, wurde
sein Betreuer mit der gleichen
Summe ausgestattet“, betonte der
Vorsitzende der Bürgerstiftung,
Bernhard Twenhövel, und machte
deutlich, dass die Bürgerstiftung
Der Vorsitzende der Bürgerstiftung, Bernhard Twenhövel (4.v.l.),
überreichte bei einer Trainingsstunde der Emsteker NachwuchsBoxer Schecks an den Boxer Alexander Wersch (Mitte) und dessen
Trainer Wilhelm Höfling (2.v.r.)
Foto: Reiner kl. Holthaus
mit dieser Unterstützung auch
positive Vorbilder für andere Jugendliche hervorheben möchte.
„Alexander Wersch hat mit seinem bisherigen Erfolg bereits bewiesen, dass er Talent hat und es
verdient hat, gefördert zu werden.
Ein Schüler und seine Eltern wären aber völlig überfordert, wenn
sie die Teilnahme an europäischen Meisterschaften allein fi-
nanziell bewältigen müssten“,
stellte der Vorsitzende der Bürgerstiftung klar und wünschte dem
Sportler und auch seinem engagierten Trainer viel Erfolg.
Wilhelm Höfling und Alexander Wersch freuten sich sehr über
die Unterstützung von Seiten der
Bürgerstiftung und möchten
auch allen anderen Unterstützern
und Spendern danken.
Viele Restpaare zu absoluten Sonderpreisen.
20% Rabatt
onntag
Kirmes S 8 Uhr für
-1
von 13 eöffnet!
g
Sie
Aktuelle Modelle der
auf das gesamte
Sortiment
vom 16. - 23.10.2014
Abteilung der Herbst-/Winterkollektion
Orthopädie - Schuhtechnik
55 Jahre
Lange Straße 36 · 49685 Emstek · Telefon 04473/507 · www.orthopaedie-boeckmann.de
* außer ecco und Joya
*
Seite 6
EMSTEKER NACHRICHTEN
SV Emstek lädt ein
zur Party des Jahres
Blau-weiße Nacht am 25. Oktober
Emstek (mp). Der
Termin für den
Party-Höhepunkt
des Jahres ist Samstag, 25. Oktober. Ab
19.30 Uhr warten
auf die Gäste: ein toll geschmücktes Festzelt, stimmungsvolle Musik, eine hochwertige
Tombola, eine gut bestückte Cocktailbar und jede Menge VIPs. Super
Stimmung für alle Lackschuh-,
Turnschuh- und Highheel-Träger
ist garantiert.
Der Vorstand des SVE lädt alle ein,
um gemeinsam einen wunderbaren Abend zu verbringen, egal ob
Sportfan oder Passivsportler. Mit
Spannung erwartet wird die Eh- Sportler des Jahres 2013: Joserung der Sportler und der Mann- fine Herrmann und Martin
Bergfeld. Foto: Sandra Thoben
schaft des Jahres.
Die Tanzmäuse, Mädchen und Teens des SV Emstek suchen eine
tanzbegeisterte Übungsleiterin. Hauptsache ist Spaß an Musik
und am Umgang mit Kindern. Wer Zeit und Interesse hat, meldet
sich bei Sandra Thoben, Telefon 04473/929760.
Foto: Thoben
Zu Besuch in Mühlen
Neues vom Heimatverein Bühren
Bühren (gb). Zu einer Halbtages-
fahrt trafen sich die Mitglieder des
Heimatvereins Bühren. Die 35 Teilnehmer starteten mit dem Bus
nach Mühlen, wo zunächst die
wunderschöne Parkanlage des
Meyerhofes besichtigt wurde. Der
Gärtner des Parkes erklärte die Entstehung und konnte zu vielen Besonderheiten etwas erzählen. Anschließend wurden verschiedene
Cocktails aus Kreuzritter-Produkten als Kostprobe angeboten. Bei
der Kaffeetafel im Gasthaus Krogmann gab es eine Bildpräsentation
über Mühlen. Zu Fuß ging es dann
zur neu errichteten Kreuzweggrotte und zur Kirche. Bei der Busrundfahrt durch den Ort wusste
Herr Willenborg zu jedem Hof und
jedem Unternehmen etwas zu berichten. Mit vielen neuen Eindrücken ging es am Abend wieder zurück nach Bühren.
Die neu errichtete Kreuzweggrotte in Mühlen gehörte zu
den Zielen der Halbtagesfahrt
des Heimatvereins Bühren.
Garten- und
Landschaftsbau
Gerd Beckmann
H.MEYER
Schuh-Fachgeschäft Reparaturwerkstatt
Emstek · Clemens-August-Straße 13 · Tel. 04473/361
E-Mail: schuhhausmeyer@ewetel.net
Bepflanzungen
Rasen
Gartenpflege
Pflasterungen
Terrassen
Zäune
Zierteiche
Gehölzschnitt
Baumfällarbeiten
ng
gebu n!
m
U
die wir lebe A m P a r k 7
r
ü
f
... in der
49685 Emstek
Tel. 0 44 73 / 93 27 70
Fax 0 44 73 / 93 27 72
EMSTEKER NACHRICHTEN
Seite 7
Bundespräsident bittet zum Empfang
Rettungsschwimmerinnen von der Emsteker DLRG treffen Joachim Gauck am Tag der Deutschen Einheit
Freuen sich auf das Treffen mit dem Bundespräsidenten: Rita
Niemöller (links) und Iris Wegmann von der DLRG-Ortsgruppe
Emstek.
Foto: Thomas Vorwerk
den Special Olympics
in München 2012
die Goldmedaille
über 25 Meter
Freistil geholt.
Die Ziele sind aber
bei Weitem nicht so
hoch gesteckt. Am Ende
soll es den Übergang in den „normalen“ DLRG-Betrieb der Ortsgruppe
mit ihren 550 Mitgliedern geben.
Und dies gelingt so gut wie immer.
Dabei müssen sich die „Delfine“
aber mehr anstrengen, als ihre Altersgenossen. „Wer einmal die Bedingungen für das Seepferdchen er-
#
Emsteker Hallenbad. „In unserem
Bezirk Oldenburger Münsterland/Diepholz sind wir bislang die
einzige DLRG-Gruppe, die ehrenamtlich geistig oder körperlich behinderten Kindern das Schwimmen
beibringt. Die Gründerinnen bekommen aktuell Unterstützung
von Petra Simon und Josef Kellermann. So werden dann im Schnitt
13 bis 17 Kinder unterrichtet.
Bis es soweit war, haben Niemöller und Wegmann mehrere
Fortbildungen gemacht, denn so individuell wie die Behinderungen
sind, müssen auch die Unterrichtseinheiten sein. Aktuelle Lektüre gibt
es dazu nicht. „Jede Behinderung erfordert unterschiedliche Stile“, unterstreicht Rita Niemöller. Wie erfolgreich sie bei ihrer Arbeit sind, ist
ihnen bereits von höherer Stelle bescheinigt worden. Alexander Kröning, einer ihrer Schützlinge, hat bei
füllt, bekommt noch lange nicht das
Abzeichen. Ich muss mich darauf
verlassen können, dass der Junge
oder das Mädchen sich sicher im
Wasser bewegen kann“, erklärt
Niemöller die nötige Strenge.
Für sie ist es eine Ehre, zur Bürgerdelegation zu gehören und vielleicht, so meint die gelernte Großund Außenhandelskauffrau, können dort Kontakte geknüpft werden, die später noch einmal nützlich sind. Unterstützung kann
schließlich nie schaden und so gehört auch die Gemeinde Emstek zu
den Förderern. Das Hallenbad kann
weitestgehend kostenfrei genutzt
werden, und als ein Duschstuhl für Menschen
mit Handicap benötigt wurde,
genügte ein Anruf. „Der steht
aber allen BadBesuchern mit
Behinderungen zur
Verfügung“, so Iris Wegmann.
Das umfangreiche Programm haben die beiden für den 2.und 3. Oktober bereits bekommen, wie die
beiden Tage in der Landeshauptstadt aber im Detail ablaufen werden, davon lassen sie sich gerne
überraschen.
#
sichtig zieht Iris Wegmann die Einladung aus dem Umschlag. Scheinbar in Zeitlupe kommt der geprägte
Bundesadler in Gold zum Vorschein:
Die Einladung von Bundespräsident
Joachim Gauck. Sie und ihre Vereinskollegin Rita Niemöller gehören
zu einer 15-köpfigen Bürgerdelegation Niedersachsens, die am 3. Oktober am Empfang zum Tag der
Deutschen Einheit in Hannover teilnahmen. Aber ein Bundespräsident
lädt nicht einfach nur ein: er „bittet
Sie am Schluss des Festaktes zum
Empfang“. „Die rahme ich mir ein“,
versichert die Heilerziehungspflegerin, die wie Rita Niemöller ein wenig
stolz auf die Aufmerksamkeit ist, die
man ihnen so zuteil werden lässt,
denn schließlich zeige es, dass ihre
ehrenamtliche Arbeit gewürdigt
wird. Beide haben in der DLRG
Emstek nämlich vor 14 Jahren die
Delfin-Gruppe ins Leben gerufen, in
der sie Menschen mit Behinderungen das Schwimmen beibringen.
Jürgen Seiler, DLRG-Vizepräsident des Landesverbandes Niedersachsen, hat das Duo über den Landessportbund für den Empfang
vorgeschlagen und so begegneten
die 44-Jährigen neben dem Bundespräsidenten auch Ministerpräsident
Stephan Weil und Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok.
Passendere Gäste hätte man sich
zum Thema „Integration und Inklusion“ gar nicht wählen können.
Auf eine Elterninitiative hin ist
die Schwimmgruppe gegründet
worden, und alle zwei Wochen
samstagvormittags geht es in das
#
Emstek/Hannover (erk).Ganz vor-
Kirmes-Angebot
5 Berliner
#
Antoniusstraße 15
49685 Emstek
Tel. 044 73/702
99
3,
#
Gültig vom 16. bis 20. Oktober 2014
#
EMSTEKER NACHRICHTEN
Seite 8
ANZEIGE
OLB – in der Region zu Hause
Größte private Regionalbank mit mehr als 170 Filialen / Kompetente Beratung rund ums Thema Finanzen
Emstek (eb). Die Oldenburgische
Landesbank AG (OLB) ist die
größte private Regionalbank
Deutschlands – gemessen an Bilanzsumme, Mitarbeiterzahl und
Filialnetz. Das Geschäftsgebiet mit
mehr als 170 Niederlassungen erstreckt sich zwischen Weser, Ems
und Nordsee. Seit 1869 ist die nachhaltige Kundenbank „hier zu
Hause“.
Bodenständige Menschen und
florierende Unternehmen in einer
wirtschaftlich dynamischen Region: Das ist das geschäftliche Umfeld der OLB im Nordwesten. Hier
ist die Regionalbank verlässlicher
Finanzpartner von mehr als 450.000
Firmen- und Privatkunden.
www.olb.de
Seit 1. Januar 2013 ist Arnold Gerdes in der OLB-Filiale Emstek
tätig. Er kommt gebürtig aus der
Region, kennt Land und Leute
und wohnt mit seiner Familie
seit über 20 Jahren in Bühren.
Mit bestens ausgebildeten Mitarbeitern bietet die OLB Firmenkunden, Privatkunden und Freiberuflern exzellenten, individuellen Service, passende Produkte
und maßgeschneiderte Lösungen. Darüber hinaus sind spezialisierte Berater beispielsweise in
den regional starken Bereichen
Landwirtschaft und Erneuerbare
Energien oder auch im Private
Banking für die Menschen da.
Hohe Kompetenz und persönliche Nähe schätzen die Kunden
der OLB besonders. Zwei Faktoren tragen zudem zur engen Bindung und Vertrautheit bei: Die
durchschnittliche Betriebszugehörigkeit der Mitarbeiter mit
rund 16 Jahren ermöglicht langjährig feste Ansprechpartner und
die Herkunft von mehr als 90 Prozent der Mitarbeiter aus dem
Nordwesten ist Basis für die gute
Kenntnis örtlicher Gegebenheiten. Das stärkt die Identifikation
mit dem Geschäftsgebiet und
schafft denselben regionalen Bezugskreis, wie ihn die Kunden der
Regionalbank kennen.
Auch die soziale und gesellschaftliche Verantwortung für
die Region erfüllt die OLB mit
Leben: Zum einen als Top-Arbeitgeber und einer der großen Ausbildungsbetriebe im Nordwesten mit 240 Auszubildenden,
zum anderen als engagierter Förderer. Pro Jahr unterstützt die Regionalbank im gesamten Geschäftsgebiet mehr als 300
Projekte vor allem aus den Bereichen Jugend, Sport, Kultur und
Wissenschaft.
Das Team um Arnold Gerdes: Eleonora Kisser, Svenja Nack, Arnold
Gerdes, Christina Hartmann und Sandra Wennmann (v.l.).
Stehen den Kunden in Emstek als Fachberater zur Verfügung:
Klaas Andresen (Private Banking), Andrea Anneken (Freie Berufe)
und Olaf Walter (Firmenkunden).
Robert
Robert
Hackmann
Hackmann
Fliesen-, Platten- und
Mosaiklegermeister
BautrocknungsGeräteverleih
Angebot zur Herbstkirmes
Halener Straße 39
9
49685 Emstek
Kürbissuppe und
Gyrosteller nur 10€
Telefon: 0 44 73 - 92 74 92
oder 0172 - 4 000 328
Fax: 0 44 73 - 92 90 45
Testen Sie uns.
Als erfahrene Ansprechpartner bei allen Fragen zu Ihren täglichen Geldgeschäften und
Ihrer Finanzplanung für Privat- und Firmenkunden stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Sie. Ihre OLB Emstek.
Halener Straße 9 | 49685 Emstek | Telefon: 04473 92913-0 | Fax: 04473 92913-29 | E-Mail: emstek@olb.de
Am Mühlencenter 1 · 49685 Emstek
Telefon 04473/932081
www.muehle-emstek.de
Wir öffnen täglich von 12-14.30 Uhr
und 18-24 Uhr · Montag Ruhetag
Raucherraum vorhanden.
EMSTEKER NACHRICHTEN
Seite 9
Trostbuch erschienen
Erinnerung an die Verstorbenen, Trost für die Trauernden
Emstek (gk). Seit einiger Zeit be- Weise mit Trauer um, jedoch kön- persönliches Geschenk mit eigeschäftigt sich eine kleine Gruppe
aus der St.- Margaretha-Gemeinde
damit, einen Trauerbesuchsdienst
einzurichten. Mit der Trauer leben
zu lernen, ist eine große Herausforderung, mit der sich jeder früher
oder später auseinandersetzen
muss. Natürlich geht jeder Mensch
auf seine individuelle Art und
Viel Spaß
auf der
Herbstkirmes!
᭔᭔᭔᭔᭔᭔᭔᭔᭔᭔᭔᭔᭔᭔᭔
᭔ Hotel - Restaurant ᭔
᭔
᭔
᭔
᭔
᭔ Lange Str. 15, 49685 Emstek ᭔
Tel. 04473/1006
᭔
᭔
᭔ Weihnachtsfeiern ᭔
᭔ Reservierungen nehmen wir ᭔
gerne entgegen.
᭔
᭔
᭔ 2. Weihnachtstag ᭔
᭔ mittags Festmenü ᭔
auf Anmeldung!
᭔
᭔
᭔ Grünkohlessen 10.- € ᭔
᭔ Grünkohlessen ᭔
᭔ inkl. Getränke 33. € ᭔
mit Bosseltour + 9.- €
᭔
᭔
᭔ !!!Partyservice!!! ᭔
᭔᭔᭔᭔᭔᭔᭔᭔᭔᭔᭔᭔᭔᭔᭔
Schute
50
nen wir miteinander ins Gespräch
kommen, einander begleiten und
ein kleines Stück des Weges mitgehen.
Das Trostbuch ist ein besonderes Geschenk für die Angehörigen
und ermöglicht zugleich einen
Einstieg in den Dialog mit den
Trauernden. Das Buch ist ein sehr
nen Erfahrungen, Wünschen, Sorgen, Hoffnungen und auch tröstlichen Gedanken, die von vielen
Personen aufgeschrieben wurden.
Ein Buch von Menschen für Menschen aus unserer Gemeinde. Wie
im Vorwort so treffend formuliert, „möchte die Gemeinde ein storbenen und ein Ort des Trostes
Ort der Erinnerungen an die Ver- für die Trauernden sein“.
Seite 10
EMSTEKER NACHRICHTEN
Eine lehrreiche Trainingseinheit hatten die Kids des SV Höltinghausen mit der Fußballschule von Hannover 96.
Foto: Plate
Lieber jeden Tag in die Fußballschule
Nachwuchskicker trainierten mit der Hannover 96-Fußballschule
Höltinghausen (sp). Vierzig Nach- ren Trainern empfangen. Bevor es „Fußball-Biathlon“. Aber auch di- Landeshauptstadt.
wuchskicker des SV Höltinghausen durften einen unvergesslichen
Nachmittag erleben: Die AOK Niedersachsen hatte die fußballbegeisterten Jungen eingeladen, an der
Fußballschule von Hannover 96
teilzunehmen. Als die Kinder erwartungsvoll auf dem Sportgelände des SV Höltinghausen eintrafen, wurden sie direkt von Marko
Kresic, dem Leiter der Hannover
96-Fußballschule, und drei weite-
bei tollem Sommerwetter zum
Training auf den Platz ging, haben
alle Kindern von den Übungsleitern das offizielle „96-Fußballschulen-Trikot“, eine entsprechende
Hose, Stutzen sowie eine Trinkflasche geschenkt bekommen.
Danach wurden die SVH-Nachwuchskicker in Gruppen aufgeteilt und durften unter fachlicher
Anleitung viele interessante Trainingsübungen kennenlernen, z.B.
Wenn aus der blauen Tablette plötzlich eine rote
wird, sind wir für Sie da. Wir haben Ihre Arzneimittel
im Blick und sorgen so für Sicherheit.
WIR SIND ZUR STELLE,
wenn sich was ändert!
Antonius-Apotheke
Am Markt 2, 49685 Emstek, Tel. 04473 /1020
verse Schusstechniken wurden
ausprobiert, Fintieren geübt und
zum Abschluss sogar ein „Bundesliga-Turnier“ ausgespielt. Bevor es zum gemeinschaftlichen
Abendessen ging, gab es für alle
Kinder noch eine weitere Überraschung: Neben einer personifizierten Teilnahmeurkunde und
einem kleinen Pokal erhielten sie
eine Freikarte für den Besuch eines Bundesliga-Heimspiels in der
Durchweg positive Rückmeldungen erhielt AOK-Mitarbeiter
Stefan Plate, der die Veranstaltung
organisierte, von den jungen Fußballern und den Eltern. Alle Kids
waren der Meinung, dass so eine
Aktion gerne öfter stattfinden
dürfte. Ein Junge war so begeistert, dass er den Vorschlag machte,
anstelle „zur normalen Schule
doch jeden Tag lieber in die Fußballschule gehen zu wollen“.
EMSTEKER NACHRICHTEN
Seite 11
Eine felsenfeste Freundschaft
Landgasthof
Feldhaus
Petrus und Jesus lernten die Kinder bei den Kinderbibeltagen genauer kennen
Brooklandstr. 2, 49685 Halen
Tel.: 04473/1322
Saalbetrieb, Kaminzimmer,
Kegelbahn, Partyraum,
Party-Service
Höltinghausen (sp). Zu den Kin-
derbibeltagen der ortsübergreifenden Kirchengemeinden trafen sich
120 Kinder aus Emstek, Halen und
Höltinghausen. Das Motto lautete:
„Mensch Petrus - Jesus und Petrus
eine felsenfeste Freundschaft“.
Die Kinder des fünften bis siebten Schuljahres hatten sich gemeinsam auf den Weg zur Teichwirtschaft in Ahlhorn gemacht,
um Petrus näher kennenzulernen.
Mit Spielen und Mitmachangeboten haben die Mädchen und
Jungen viel über Petrus erfahren
und bekamen vor Ort noch fachmännische Erläuterungen über
den Beruf eines Fischers. Zum Abschluss gab es gemeinsam mit vielen Eltern und Großeltern einen
Wortgottesdienst in der Kapelle
beim Blockhaus in Ahlhorn.
Christmas-Flair
im Dezember 2014
Den Beruf des Fischers lernten die Kinder beim Blockhaus in
Ahlhorn näher kennen.
Die Grundschüler haben an
zwei Tagen in den Räumlichkeiten des Höltinghauser Pfarrheimes bzw. des angrenzende Kindergartens bei altersgerechten
Rollenspielen, Geschichten, Spielen und kreativen Angeboten heraus gefunden, dass wir alle in Petrus vieles von unserem eigenen
Wesen wiederfinden, denn "der
Der Elektropartner vor Ort
Mensch Petrus, das ist einer wie
du und ich". Die Kinder haben mit
sehr viel Freude unter anderem
Freundschaftsbänder
sowie
Boote gebastelt oder auch Fische
aus Filz hergestellt. Der Abschlussgottesdienst für die
Grundschüler fand am Sonntag in
der Höltinghauser Kirche mit der
Gemeinde gefeiert.
Denken Sie jetzt schon an
Ihre Weihnachtsfeier!
Reservieren Sie unseren Saal,
unseren Partyraum „Papillon“
oder unser Kaminzimmer
und genießen Sie die vorweihnachtliche Atmosphäre in
Ihrem Lichterglanz.
Erleben Sie einen lustigen Abend
auf unserer Kegelbahn oder
lassen Sie sich außer Haus von
unserem Partyservice verwöhnen.
Wir freuen uns, Sie als unsere
Gäste begrüßen zu dürfen.
Ihr Feldhaus-Team
L0 O750(7&& 2µ L&&3&767
Elektro-Beleuchtungskörper
Alarmanlagen-Antennenbau
Paul Hüsing
49685 Bühren · Dorfstraße 6
Telefon (0 44 47) 3 07
19. Oktober 201
2014,
14, von 13 - 18 Uh
Uhr
hr
20%
Ver
Verkaufsoffener
kauffsoffener
e
Sonn
Sonntag
tag
auf
alles!
alles!
nur So., 19.10.,
von 13 - 18 Uhr.
Bei uns die größte Au
swahl
Auswahl
an Formgehölzen
Formgehölzen weit
weit
und breit und großer
Schaugarten!
Schaugarten!
Individuell gefe
gefertigte
rtigte G
Grabgestecke.
rabgestecke.
Unsere
Unsere Öffnungszeiten
Montag bis FFreitag
reitag
8-18.30 Uhr
Samstag 8-16 Uhr
Sonnta
g, 19.10
Sonntag,
19.10.. 13-18 Uhr
Herbstpflanzen aus
eigener Produktion
Am 19. Oktober verkaufsoffener Sonntag von 13 bis 18 Uhr
Bühren (en) - Zu einem verkaufsoffenen Sonntag lädt die Gärtnerei
Meyer in Bühren am 19. Oktober ein.
Die Besucher können sich von der
Vielfalt der herrlichen Pflanzen überzeugen, die Gärtnermeister Stefan
Meyer in eigener Produktion herstellt. Im Sortiment befinden sich u.
a. Alpenveilchen, Stiefmütterchen
und Hornveilchen in absoluter Spitzenqualität zum niedrigen Preis.
Eine weitere Spezialität der Gärtnerei
sind exklusive Formgehölze, die auf
einer Fläche von 8000 Quadratmetern bereitstehen. Außerdem hat die
Gärtnerei Meyer eine Vielfalt an geschmackvollen Grabgestecken zu
bieten. Von Garten- bis Grabgestaltung – alles aus einer Hand!
EMSTEKER NACHRICHTEN
Seite 12
ANZEIGE
Mit Freude Lernen
Logopädiepraxis Hesselnfeld-Jost mit erweitertem Team
Emstek - (bd). Gerade einmal ein weiterer Vorteil für die Patienten
Jahr ist die Neueröffnung der Logopädiepraxis von Liane Hesselnfeld-Jost her und nun kann
sie schon zwei weitere angehende Mitarbeiterinnen vorstellen.
Die Arbeit mit Menschen ist
beiden Frauen wichtig! Die gelernte Krankenschwester Rebecca Meyer und die Apothekenhelferin Karin Werner haben
noch einmal die Schulbank gedrückt - sie freuen sich darauf, zukünftig als staatlich geprüfte Logopädinnen
intensiv
mit
Menschen arbeiten zu dürfen.
Das ab Oktober/November vierköpfige Team kann sich so besser
auf Behandlungsmethoden und
Störungs- bzw. Krankheitsbilder
spezialisieren. Falls „die Chemie
mal nicht so stimmt“ können Patienten bei Bedarf auch innerhalb
der Praxis den Therapeuten
wechseln, nennt Praxisgründerin
Liane Hesselnfeld-Jost die Vorzüge des größeren Teams. Ein
sind ganzjährig durchlaufende
Behandlungen, da sich die Therapeutinnen bei Krankheit und Urlaub gegenseitig vertreten werden.
Ein Leitsatz der Praxis könnte
lauten: „Nur mit Freude an der
Therapie ist Lernen möglich!“
Gerade bei Kindern sei Druck
für den Erfolg einer logopädischen Therapie hinderlich. „Es ist
wichtig, dass mit Freude geübt
wird“, ist das Team überzeugt.
Das heißt jedoch nicht, dass nicht
auch zu Hause geübt werden soll.
„Ich merke deutlich, dass die Unterstützung durch die Eltern bei
Kindern sehr förderlich ist“, weiß
Logopädin Lisa Stork aus Erfahrung. Die Kunst besteht darin,
das richtige Maß zu finden. Daher sind neben einer Vielzahl an
ausgewählten Therapiemethoden und Materialien vor allem
auch der empathische Umgang
mit Patienten und Angehörigen
sowie eine umfangreiche Bera-
Unsere
Therapieangebote
• Kindliche Sprachentwicklung
und Aussprachestörung
Praxisgründerin Liane Hesselnfeld-Jost (2.v.l.) mit ihrem Team.
tung für die Anleitung im Alltag
ausschlaggebend für den Heilerfolg.
Weitere Pluspunkte sind die
günstige Lage in Emstek mit ausreichend Parkplätzen und einem
Fahrstuhl im Foyer, der direkt am
Praxiseingang hält, sowie die enge
Zusammenarbeit mit Ergotherapeut Manfred Thien. Große und
kleine Patienten haben bereits
vom fachlichen Austausch und
der Kombination aus Ergotherapie und Logopädie profitiert. „Wir
stimmen Termine wenn möglich
auch so ab, dass Eltern nicht mehrmals hin-und herfahren müssen“
freut sich Logopädin HesselnfeldJost über die gute Zusammenarbeit.
Gutschein
• Stottern und Poltern
n
• Stimmstörungen, z. B. Heiserkeit
bei „Vielsprechern“
• Neurol. bedingte Sprach-, Sprechund Schluckstörungen, z. B. bei
Schlaganfall, Parkinson
Gerne kommen wir auch
zu Ihnen nach Hause!
chte
zu Weihna
49685 Emstek
Halener Straße 2b
Tel. (04473) 94 34 632
www.logopaedie-emstek.de
info@logopaedie-emstek.de
www.logopaedie-esens.de
info@logopaedie-esens.de
Termine nach Vereinbarung
DCWWPVGTPGJOWPI
LQUGH
NCPHGTOCPP
Das Behandlungsspektrum erstreckt sich über jede Altersklasse
und unterschiedlichste Störungsbilder, seien sie angeboren oder
durch Krankheit entstanden. Unter anderem werden nach Verordnung durch den behandelnden
Arzt auch Hausbesuche durchgeführt, so sind wir mittlerweile
auch therapeutisch im SeniorenWohnpark Cappeln und in der Senioreneinrichtung St. Margaretha
in Emstek tätig sowie in verschiedenen Integrativkindergärten.
Wer sich für das gesamte Behandlungsspektrum interessiert, kann
sich in der Praxis unter der Telefon-Nr. 04473/94 34 632 melden
oder im Internet unter www.logopaedie-emstek.de erkundigen.
Fußpflegepraxis
Podologin
Kerstin Vagelpohl
Halener Straße 2b
Hagenstraße 3
49685 Emstek
49661 Cloppenburg
Tel. 01 51/10 61 54 38 Tel. 01 51/10 615438
Ab sofort auch
kosmetische
Behandlungen.
Termine nach
telefonischer Vereinbarung.
Ich biete auch Hausbesuche an!!
Inspektion
Nach Herstellervorgabe. Wir überprüfen exakt nach Wartungsplan.
Die Herstellergarantie bleibt in vollem Umfang erhalten.
Angebot: Kleine Inspektion 36,- € / Große Inspektion 69,- €
IODJ
2.#070) #75(g*470)
4QUGPIkTVGP *{NVKPIJCWUGP
GmbH
Otto-Hahn-Straße 10 · 49685 Westeremstek
( 0 44 73 / 94 77 70
www.eberlei.com
...wir machen das.
EMSTEKER NACHRICHTEN
Seite 13
Gelungenes Dorffest
Höltinghausen feierte und viele Gäste kamen
Höltinghausen (sp). Anlässlich des
40-jährigen Bestehens des örtlichen Heimatvereins wurde Ende
September in Höltinghausen ein
wunderschönes Dorffest gefeiert.
Zunächst gab es am Samstagabend
im Pfarrheim ein Festakt mit über
80 Teilnehmern. Dort berichtete
Vorsitzender Heinz Janßen über
die Gründung des „Verschönerungsvereins Höltinghausen“ am
8. März 1974 und über einige der
vielfältigen Aktivtäten, die im
Laufe der Jahre gemeinsam mit den
Einwohnern des Dorfes umgesetzt
wurden. Janssen erklärte, dass sich
der Heimatverein auch in Zukunft
- sowohl gesellschaftlich als auch
politisch - noch sehr viel für die Belange der Ortschaft einsetzen
müsse.
Der Sonntag stand dann ganz
im Zeichen der Familie: Begonnen wurde am Morgen mit einem
Gottesdienst, bevor der Musikverein die Besucher während eines gemeinsamen Frühschoppens mit einem kleinen Konzert
erfreute.
Für die jüngeren Besucher hatten verschiedene Vereine bzw. Institutionen, die den Heimatverein
unterstützten, tolle Mitmachangebote vorbereitet. So konnten
die Kinder riesige Seifenblasen
machen, verschiedene Sachen
basteln, an einem Luftballonwettbewerb teilnehmen, ihre Schusskraft testen oder sich fantasievoll
schminken lassen.
Das Wetter meinte es an diesem Wochenende sehr gut mit
Gut besucht war das Dorffest in Höltinghausen. Rund um die Kirche trafen sich Jung und Alt zum Klönschnack.
Foto: Plate
den Organisatoren, sodass zahlreiche Höltinghauser, Ehemalige
und Gäste aus den umliegenden
Orten zum Platz rund um die Kirche kamen. Sie nutzten die Gelegenheit bei sommerlichen Tem-
peraturen unter freiem Himmel
bei Kaffee und selbst gebackenem
Kuchen einen ausgiebigen „Klönsnack“ zu halten. Ein gelungenes
Fest - da waren sich Organisatoren und Gäste einig.
ANZEIGE
awl: eine Erfolgsgeschichte
NEU in Emstek
Vor 25 Jahren gegründet / Offene Türen am Kirmessonntag
Am 26.Juni 1989 wurde die
AWL Steuerberatungsgesellschaft mbH
gegründet und feiert gerade ihr 25-jähriges Jubiläum.
Als moderne und zukunftsorientierte
Steuerberatungskanzlei bieten wir mit unserem
ständig wachsenden Team professionelle
und individuelle Lösungen für unsere Mandanten.
Seit 2014 sind wir auch in Emstek für Sie da!
Wir laden Sie herzlich ein zum
TAG DER OFFENEN
KANZLEI
am Kirmessonntag in Emstek
Wir freuen uns,
Löninger Str. 66
49661 Cloppenburg
Tel. 04471/965-300
SONNTAG
Sie und Ihre Familie
Halener Str. 2a
49685 Emstek
Tel. 04473/92665-80
10.
in unseren neuen
info@awl-steuern.de
www.awl-steuern.de
13-18 UHR
Räumlichkeiten
zu begrüßen !
Emstek. Die awl
Steuerberatungsgesellschaft mbH aus
Cloppenburg feiert in
diesem Jahr ihr 25jähriges Kanzleibestehen und stellt der
Öffentlichkeit nun
ihre neuen Räume in
Emstek mit einem Das Team der Steuerberatungsgesellschaft awl.
„Tag der offenen
Kanzlei“ vor. Zur Besichtigung an der Michael Böhmann, Anke Lanfermann
Halener Straße 2a lädt die awl am Ems- und Christine Grüß. Seit April 2010 ist
teker Kirmessonntag, 19. Oktober, von zudem Kerstin Raker als Steuerbera13 bis 18 Uhr ein.
terin bei der awl beschäftigt.
Besonders erwähnenswert ist die
Die Firma awl wurde am 26. Juni
1989 gegründet. Gründungsmitglie- Zertifizierung der Kanzlei nach DIN
der waren damals die Steuerberater EN ISO 9001:2008 im Jahre 2009 für
Hans Antons und Josef Wendeln so- die Anwendungsbereiche Wirtwie der Kreislandvolkverband Clop- schafts- und Unternehmensberatung,
penburg. Am 1. Juni 1997 wurden Existenzgründungsberatung, KrisenSteuerberaterin Maria Bäker, am 1. Juli management und Unternehmens2007 Steuerberater Martin Wienken sanierung, Fördermittelberatung, Mesowie am 1. Juli 2010 Steuerberater diation, Steueroptimierung und
Michael Böhmann weitere Gesell- -gestaltung, Rechnungs- wesen (Fischafter und Geschäftsführer des ex- nanz- und Lohnbuchhaltung), Jahresabschlüsse und Steuern.
pandierenden Unternehmens.
Am 1. Juli 2014 gründete die awl zuAktuell beschäftigt die awl 33 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Insge- sammen mit dem Steuerberater Matsamt hat das Unternehmen bisher 24 thias Druschba aus Wiefelstede ein
junge Menschen zu Steuerfachange- Unternehmen mit Sitz in Oldenburg,
stellten ausgebildet, sechs weitere be- die Druschba & AWL Steuerberafinden sich derzeit in der Ausbildung. tungsgesellschaft mbH. Am 1. August
Viele der ehemaligen Auszubildenden 2014 wurde dann auch die neue Niesind heute in ihren erlernten Berufen derlassung im Ortszentrum von Emsfür awl tätig. Einige bildeten sich wei- tek eröffnet, die von Steuerberaterin
ter und sind heute Steuerberater wie Anke Lanfermann geleitet wird.
EMSTEKER NACHRICHTEN
Seite 14
SV Emstek baut auf die eigenen Spieler
Die gute Jugendarbeit des SV Emstek trägt langsam Früchte
Emstek (hr). Seit Jahren verfolgt
der SV Emstek das Ziel, seine Jugendmannschaften gut auszubilden. Die gemeinsame Jugendarbeit
mit dem SV Höltinghausen zahlt
sich nun aus. Die eigenen Talente
bleiben im Verein und schaffen
nicht selten den Sprung in die 1.
Herrenmannschaft. Spielgemeinschaften beider Vereine spielen von
der A- bis runter zur C-Jugend auf
Bezirksebene. Die Möglichkeit, in
diesen Klassen zu spielen, zieht
wiederum Jugendliche aus den
Nachbarvereinen an, was die Qualität der Mannschaften noch stärken kann.
Der SV Emstek baut auf die eigenen Spieler. So hat sich der Altersdurchschnitt mit den Jahren
drastisch verjüngt, auf einen Wert
von gerade einmal 21,9 Jahren. Von
den 20 Spielern im Kader, von denen 14 aus Emstek stammen oder
sich in Emstek angesiedelt haben,
ist nur ein Spieler 30 Jahre alt: der
Kapitän der Mannschaft, Marcus
Kunisch. Er hat früher u.a. für Dynamo Dresden in der 3. Liga gegen
den Ball getreten und wohnt mit
seiner Familie in Emstek. Zusammen mit Stefan Niemann (25
Jahre) bringt er die meiste Erfahrung mit ins Team. Kaum jünger
und als sicherer Rückhalt im Tor,
Björn Klausing.
Weitere bekannte Emsteker Namen finden sich im Aufgebot. Dennis Ruholt, der in seiner fünften
Saison das blau-weiße Trikot trägt,
Die intensive Jugendarbeit zahlt sich aus. In der 1. Herrenmannschaft des SV Emstek spielen 14 Fußballer, die aus
Emstek stammen oder sich hier angesiedelt haben.
kam seinerzeit auch direkt aus der
Jugend und wurde gleich zum
Leistungsträger. Heute ist er einer
der besten defensiven Mittelfeldspieler in der Liga. Niklas Südbeck,
Janis Niemöller, Niklas Berndmeyer: Schon ihre Väter bzw. Großväter standen für ihr Dorf auf dem
Fußballplatz. Die vielen jungen
Spieler, die im letzten oder diesem
Jahr die A-Jugend verließen, wissen sich teilweise auch schon auf
ihren Positionen im Herrenbereich
zu behaupten. Die beide DefensivSpezialisten Raphael Wedemeyer
und Raphael Hermes, der
wieselflinke Philip Ahrens im Sturm zusammen mit Moritz Bornhorst sowie Dennis
Westerhoff und Michael Niemann, die sogar als Allround-Kräfte eingesetzt werden
können. Als „Azubi“ zwischen den
Pfosten steht der noch in der Jugend spielende Nils Többe zur Verfügung.
Doch mit 14 Spielern lässt sich
leider keine Bezirksliga-Saison bestreiten. Jens Nöh, der im dritten
Jahr für den SVE spielt, kam aus
Emstekerfeld und fühlt sich sehr
wohl. In diesem Sommer kamen
noch der erfahrene Adzija Taci (28)
sowie Arthur Stockmann und Alex
Lindt vom SV Bevern und die jungen Talente Jonas Büssing (Halen)
und Benjamin Winkler vom BV
Cloppenburg.
Nach den bisher gespielten Partien in dieser Saison kann man leider noch keine Konstanz im Spiel
erkennen, Spielanlange und Einsatz stimmen jedoch. Trainer Ralf
Pasch und Co-Trainer Stefan
Schütte bereiten ihre Jungs auf jedes Spiel gut vor und stellen sie auf
die Gegner gezielt ein, doch die Unerfahrenheit und die noch fehlenden Kaltschnäuzigkeit vorm Tor
lassen nicht immer etwas zählbares dabei herausspringen. Aber daraus können die sehr jungen Spieler nur lernen und man muss mit
ihnen etwas Geduld haben. In einigen Spielen, wie z.B. gegen den
favorisierten SV Bevern, konnte
man schon sehen, wohin die Reise
gehen kann. Dieses Spiel ging
klar mit 3:0 an den
SV Emstek, worüber sich Betreuer
Norbert Niemöller
besonders freute.
Wenn Sie nun ein
wenig neugierig auf
dieses Team geworden sind, laden wir
Sie ins Stadion an der
Ostlandstraße ein.
Früher wurde von den Zuschauern
immer ein Mangel an Emsteker
Jungs beklagt. Doch das ist die Vergangenheit. Die Bezirksliga, in der
jeder fast jeden schlagen kann, bietet zahlreiche spannende Derbys,
z.B. gegen SV Höltinghausen, BV
Garrel oder TuS Emstekerfeld. Das
Rahmenprogramm ist, auch wenn
das Clubhaus in die Jahre gekommen ist, durchaus empfehlenswert.
Bratwurst, kühle Getränke, Kaffee
und der zumeist selbstgebackene
Kuchen runden den Nachmittag
ab. Also bis bald… wir sehen uns auf
dem Platz!
Saalbetrieb Backhaus
Party-Saal-Vermietung
Außer-Haus-Service
Lange Straße 11
49685 Emstek
Tel. 04473/316
KIRMESSONNTAG
Emsteker Str. 35 · 49685 Emstek/Drantum
Tel. 0 44 73 - 10 91 · Fax 0 44 73 - 24 20
www.klaene-autoservice.de
Kaffee & Kuchen selbst gebacken
ab 17.30 Uhr Lendchen zum Sattessen mit Salatbüfett
Entenbrust in verschiedenen Variationen
13./20.12. Gemeinschafts-Weihnachtsfeier
EMSTEKER NACHRICHTEN
Seite 15
Neue Trikots pünktlich
zum Saisonstart
Höltinghausen (sp). Die erste F-
Jugend des SV Höltinghausen
konnte rechtzeitig zur neuen Fußballsaison neue Outfits in Empfang nehmen. Sie wurden gestiftet
von der Firma Gebäudetechnik
Menke aus Höltinghausen. Die
Mannschaft und ihre Betreuer
haben sich mit kleinen Präsenten
bei Simone (l.) und Michael
Schnuppertraining
für die Jüngsten
Höltinghausen (sp) - Sehr gut an-
genommen wurde das FußballSchnuppertraining des SV Höltinghausen. Über zwanzig kleine
Nachwuchskicker waren auf das
Sportgelände bei der Grundschule
gekommen, und konnten dort
erste Schritte im Umgang mit dem
runden Leder erlernen. Aller Anfang ist bekanntlich schwer und
daher müssen die kleinen Fußballer natürlich weiterhin fleißig
üben.
Gelegenheit zum altersgerechten
und spielerischen Üben immer
montags von 16.30 Uhr bis 17.30
Uhr. Mädchen und Jungen aus
Höltinghausen und Umgebung
können sich natürlich auch jetzt
noch der Gruppe anschließen und
einfach montags zum Training
kommen.
Nähere Informationen gibt es bei
Jörg Kranz, Telefon 04473/
932315.
Kleinanzeigen?
www.mt-news.de
Nutzen Sie den neuen
Anzeigenservice!
EU!
JETZT N
Menke sowie den beiden Töchtern Julia (l.) und Mirea (r.) für die
großzügige Spende bedankt.
Foto. Stefan Plate
Am Sonntag,
Oktober,
Am Sonntag, 19.
23. März
ist
ist unser Geschäft für Sie
von 13 - 17 Uhr geöffnet!
EMSTEKER NACHRICHTEN
Seite 16
Musik und Bücher vertragen sich gut
Für die Bücherei beginnt mit der Buchausstellung die heiße Phase
Emstek (um). Der Buchsonntag Emsteker ein seit vielen Jahren Bonn, der Buchhandlung Terwelp
steht vor der Tür, und das bedeutet
für die Mitarbeiterinnen der Emsteker Bücherei viel Arbeit, denn zu
diesem Termin organisiert die KÖB
St. Margaretha Emstek alljährlich
ihre Buchausstellung. Für viele
wiederkehrendes Bucherlebnis.
In der Woche vom 9. bis 16. November findet im Pfarrheim an
der Anton-Wempe-Straße die
Buchausstellung in Zusammenarbeit mit dem Borromäusverein
Der Hyundai Santa Fe
Mit Stil auf die Straße.
Ob auf oder abseits der Straße - der neue Hyundai Santa Fe
garantiert überall einen sicheren Auftritt. Vom sportlich-­
dynamischen Design über einen komfortablen Innenraum bis
hin zum verbrauchsarmen Fahrspaß zeigt sich der Santa Fe
rundum überzeugend. Oder anders formuliert: Jede seiner­
Seiten ist seine beste Seite.
Leichtmetallfelgen 7,0 J x 17"
mit 235/65 R 17 Bereifung
Fahrdynamisches Stabilitäts Management
Elektronische Stabilitätskontrolle (ESC)
mit integriertem Bremsassistent
FLEX STEER-Lenkunterstützung
Doppelrohrauspuffanlage u. v. m.
Der Hyundai Santa Fe
Ab 29.990 EUR
Autohaus Hannöver
Cappelner Straße 1
49685 Emstek-West
www.autohaus-hannoever.de
Kraftstoffverbrauch kombiniert:
8,7 - 5,9 l/100 km; CO2-Emission
kombiniert: 202 - 155 g/km;
Effizienzklasse E - B.
Fahrzeugabbildung enthält z .T. aufpreispflichtige Sonderausstattung.
* 5 Jahre Fahrzeug- und Lack-Garantie ohne Kilometerbegrenzung sowie 5 Jahre
Mobilitäts-Garantie mit kostenlosem Pannen- und Abschleppdienst (gemäß den
jeweiligen Bedingungen); 5 kostenlose Sicherheits-Checks in den ersten 5 Jahren gemäß
Hyundai Sicherheits-Check-Heft. Für Taxen und Mietfahrzeuge gelten modellabhängige
Sonderregelungen.
und Spielwaren Büssing statt. Eröffnet ist bereits am Samstag, 8.
November, um 19.30 Uhr mit einem Leseabend. Persönlichkeiten
der Gemeinde lesen Texte aus
ausgesuchten Büchern vor. Musikalisch begleitet wird der Abend
von der Gruppe ‚tonArt‘
An den beiden Sonntagen (9.
und 16. November) ist die Ausstellung von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Viel Zeit, um sich über die
Neuerscheinungen auf dem
Buchmarkt zu informieren.
„Über 500 Bücher werden wir vorstellen - sowohl spannende als
auch informative Lektüre, Bücher für Kinder,
Jugendliche und Erwachsene“, teilt Ulla
Moormann mit. Während der Woche ist die
Buchausstellung auch
zu den normalen Öffnungszeiten der Bücherei geöffnet.
Am Samstag, 15. November, um 19.30 Uhr
bietet das BüchereiTeam einen Spieleabend an, bei dem Brett,
Würfel, Strategie- und
Familienspiele für Groß
und Klein vorgestellt
und gespielt werden
können.
Wie in den vergangenen Jahren auch, wird
die Arbeit der Bücherei
während der Buchausstellung unterstützt
durch einige besondere Aktionen.
„Wir konnten Emsteker Handwerkerinnen gewinnen, die mit
ihren ausgefallenen Ideen hervorragend zur Vielfalt dieser Ausstellung beitragen werden“, glaubt
Ulla Moormann. Dazu gehört
Annemarie Kläne, diemit ihrem
„Edelsteinlädchen“ einen Blick
auf
ihren
handgefertigten
Schmuck bietet.
Webdesigner Arthur Trompmöchte den Besuchern zeigen,
dass professionelle Porträtfotos
einen besonderen Reiz haben und
ein wunderschönes Geschenk zur
Weihnachtszeit sein können.
„Bücher sind doch out, heute
geht doch alles online“ - das hört
man immer wieder. Dass das nicht
stimmt, wird in der Bücherei
Emstek immer wieder klar. „Wir
leihen im Jahr fast 30.000 Bücher
aus“, erklärt die Leiterin der KÖB
und ist fest davon überzeugt, dass
Bücher niemals ‚out‘ sind.
Auch Büchereien müssen mit
der Zeit gehen. So hat sich die
Emsteker Bücherei dem Verbund
„lies-e“ angeschlossen, einem Online-Portal, auf dem Medien digital geliehen werden können. Und
so ging Anfang August die KÖB
online. Jetzt können Mitglieder
sowohl e-books, als auch verschiedene Hörbücher, Magazine und
Zeitungen über die Homepage
herunterladen. Die Ausleihstatistik im nächsten Jahr werde zeigen,
ob sich der Einsatz gelohnt habe.
„Ich freue mich, dass die Mitarbeiterinnen, die alle ehrenamtlich
arbeiten, diese Neuerung so gut
mitgetragen haben“, bedankt sich
Ulla Moormann bei ihrem Team.
Die Umstellung auf das neues
und umfangreiche EDV- Programm, die Einarbeitung in die
Online-Ausleihe habe viel Zeit
und Energie von allen gefordert.
„Wir werden die Online-Ausleihe auch während der Buchausstellung vorstellen“, lädt Ulla
Moormann ein. Während der
Buchausstellung können Bücher
und Spiele bestellt werden. 10
Prozent des Umsatzes kommen
der Bücherei zugute und werden
für den Ankauf neuer Bücher genutzt.
EMSTEKER NACHRICHTEN
Seite 17
Grundschule Halen baut an
Neuer Differenzierungs- und Gruppenraum für Einzel- und Gruppenförderung
Halen (pb). An der Spielplatzseite
der Grundschule Halen wird im
Moment gebaut. Hier entsteht ein
gut 40 Quadrameter großer Anbau.
Der Platz wird benötigt, um den
Anforderungen der Inklusion, die
in an den Niedersächsischen Schulen eingeführt ist, gerecht zu werden.
Inklusion in der Schule bedeutet, dass Kinder mit Behinderungen gleichberechtigt am Schulleben und am Unterricht teilnehmen können müssen. Deshalb
müssen Schulen so ausgestattet
werden, dass dies auch möglich
ist. Darüber hinaus hat sich in den
letzten Jahren gezeigt, dass immer mehr Kinder zusätzlich gefördert werden müssen. Auch das
geht nur, wenn entsprechende
Räumlichkeiten zur Verfügung
stehen.
Die Grundschule Halen hat in
den letzten Jahren Förderecken in
einer Umkleidekabine, im Mate-
Dringend benötigter Schulraum entsteht im neuen Anbau der Grundschule Halen.
rialraum und auf dem Flur eingerichtet. Es versteht sich von selber,
dass die Rahmenbedingungen dort
nicht optimal sind und vor allem
den Erfordernissen einer inklusi-
ven Beschulung nicht entsprechen.
Mit dem neuen Differenzierungsund Gruppenraum wird sich diese
Situation deutlich verbessern: Der
Raum wird von zwei Klassenräu-
men und vom Flur aus zugänglich
sein. So können sowohl Klassen
aufgeteilt werden, als auch Einzeloder Gruppenförderungen durchgeführt werden.
Seite 20
EMSTEKER NACHRICHTEN
...News rund ums Amt!
Neue Fahrzeuge im Fuhrpark
Ein Aufsitz-Allmäher und zwei Dacia Dokker neu auf dem kommunalen Bauhof
Emstek. Über drei neue Fahr-
Es haben geheiratet
zeuge freuen sich die Mitarbeiter des kommunalen Bauhofs.
Seit Juni sorgt ein Aufsitz-Allmäher der Firma AS für Mäharbeiten an den Regenrückhaltebecken.
Mit einem ausgereiften Hochgradmähwerk und permanenten Allradantrieb ist es möglich,
jeglichen Hang im Gemeindegebiet zu pflegen. Ebenfalls neu
beschafft wurden zwei Dacia
Dokker vom Autohaus Kläne,
Westeremstek.
Die Fahrzeuge werden hauptsächlich zur Strecken- und Wegekontrolle eingesetzt. Seit Au-
17. 7. 2014:
Matthias Baier und
Doris Folz
18. 7. 2014:
Michael Krieger und
Monique Hörning
26. 7. 2014:
Matthias Vocke und
Stephanie Behrendt
1. 8. 2014:
Ralf Witte und
Annika Hooge
1. 8. 2014:
Beachvolleyballfeld
Thomas Maier und
Adina Neufeld
für ein starkes Team
7. 8. 2014:
Ingo Opitz und
Emstek. Auf Initiative einer aktiStephanie Herzog
ven Beachvolleyballgruppe um Helena Zibert hat die Gemeinde Ems12. 8. 2014:
tek in Zusammenarbeit mit dem
Oliver Ideler und
SV Emstek und dem Emsteker TenMeike Vorwerk
nisclub auf dem Gelände an der
Berichtigung aus unserer Sportallee kurzfristig ein Beachvolletzten Ausgabe:
leyballfeld errichtet. Bei der offiziellen Eröffnung spielte auch Bürger6. 6. 2014
meister Michael Fischer spontan
Maik Skock und
im Team der Initiatoren mit.
Miriam Brouwer
Fuhrpark erweitert: Mit den neuen Fahrzeugen sind Josef Behrens und Reinhold Niemann (Mitte) in der Gemeinde Emstek unterwegs.
Foto: Renate Abeling
gust 2014 sind die Vorarbeiter Niemann mit den Fahrzeugen
Josef Behrens und Reinhold in der Gemeinde unterwegs.
Die Beachvolleyballgruppe freut sich über das neue Feld.
Foto: Thomas Vorwerk
Halen bekam 1826 seine erste Schule mit 50 Kindern. Darauf erinnert die jetzt offiziell übergebene Infotafel des Heimatvereins Halen,
auf der die Entwicklung vom ersten Bau bis zum aktuellen Schulstandort dargestellt ist.
Foto: Günter Dobelmann
EMSTEKER NACHRICHTEN
Seite 21
Was macht eigentlich...
...die „Dr. Schwerdtfeger Personalberatung“?: Dr. Clemens Schwerdtfeger im Gespräch mit den „EN“
Emstek (eb). EN: Herr Dr. Clemens Schwerdtfeger, ihr Bürogebäude am Ortseingang von Emstek, fällt jedem Besucher der
Gemeinde direkt ins Auge. Häufig
wird gefragt, was macht diese
Firma eigentlich?
Da ist Fingerspitzengefühl und
vor allem Erfahrung im Umgang
mit Bewerbern gefragt. Besonders
gute Erfahrung haben wir mit
Rückkehrern aus der Region gemacht, die nach dem Studium oder
der Ausbildung national oder international Berufserfahrung gesammelt haben und nun in der alten Heimat wieder sesshaft
werden möchten.
EN: Was unterscheidet Sie von
anderen Personalberatern?
Dr. Clemens Schwerdtfeger:
Ganz einfach auf den Punkt gebracht: Die „Dr. Schwerdtfeger Personalberatung“ besteht aus einem
hoch qualifizierten Mitarbeiterteam und besetzt in den erfolgreichen Unternehmen der Region
seit mehr als 12 Jahren Positionen
mit Fachspezialisten und Führungskräften. In den vergangenen
Jahren haben wir uns zu einer der
führenden Personalberatungsgesellschaften im Nordwesten entwickelt. Unsere Mandanten kommen aus allen wichtigen Branchen der Region. Die Spannbreite
reicht vom mittelständischen Unternehmen, das expandieren
möchte, bis hin zum weltweit agierenden Konzern, der auch für den
internationalen Markt sowohl
mehrsprachige als auch fachlich
kompetente Mitarbeiter sucht.
EN: Haben Sie sich auf eine bestimmte Branche spezialisiert?
Dr. Clemens Schwerdtfeger:
Das Kernteam der Dr. Schwerdtfeger Personalberatung.
führte Unternehmen und inhabergeführten Konzernen im Nordwesten spezialisiert. Zusätzlich haben wir bereits vor einigen Jahren
unser Geschäftsfeld um die „Dr.
Schwerdtfeger Agri HR Consult“
erweitert, die sich zur deutschlandweit führenden Personalberatungsgesellschaft im Agribusiness
entwickelt hat. Wir vermitteln hier
gezielt Führungskräfte und Fachspezialisten deutschlandweit in
die Agrarbranche z.B. in den Sparten Zucht, Futtermittel, Land- und
Stalltechnik etc. Mittlerweile zählen auch internationale Kunden
aus den Niederlanden, den USA,
Spanien oder Österreich in diesem
Geschäftsbereich zu unseren Kunden. Ganz aktuell gründen wir als
drittes Standbein die „Dr.
Schwerdtfeger Food HR Consult“.
Dort werden wir uns auf die Ver-
Dr. Clemens Schwerdtfeger:
Ich komme selber aus der Landwirtschaft und war viele Jahre in
einem führenden Unternehmen
der Agrarbranche hier in unserer
Region tätig. Daher habe ich mich
als Personalberater auf die Vermittlung von Fach- und Führungskräften für mittelständisch ge-
mittlung von gut ausgebildeten
und fachkundigen Führungskräften in die expandierende Ernährungsbranche konzentrieren.
EN: Was muss ein Bewerber vor
allem mitbringen?
Dr. Clemens Schwerdtfeger:
Aufgrund der für Bewerber sehr
guten Arbeitsmarktsituation wird
es für Unternehmen gerade in
ländlichen Regionen immer
schwerer gut ausgebildete Fachund Führungskräfte zu finden. In
unseren Gesprächen mit geeigneten Kandidaten möchten wir in angenehmer Büroatmosphäre erreichen, dass sie uns ihr wahres
Gesicht zeigen. Gerade im Mittelstand zählen Persönlichkeit und
Teamfähigkeit zumeist mehr als
die gute Note auf dem Abschlusszeugnis. Der Bewerber muss einfach zum Unternehmen passen.
Wir legen besonderen Wert auf
Diskretion und den persönlichen
Kontakt. Daher führen wir intensive Gespräche sowohl mit dem
Unternehmen als auch mit den Bewerbern. Nur durch das Wissen
um die Stärken und Schwächen jedes Einzelnen können wir die Interessen beider Seiten bestmöglich aufeinander abstimmen. Wir
begleiten sowohl unsere Kandidaten als auch die Unternehmen
langfristig. Es gibt leider auch viele
schwarze Schafe in unserer Branche, die lediglich Lebensläufe
durch die Gegend senden – häufig
ohne Wissen der Bewerber. Hiervon und auch von der Zeitarbeit
grenzen wir uns deutlich ab. Vielmehr fühlen wir uns einem hohen
ethischen und professionellen Berufsstandard verpflichtet und sind
dafür auch als einziges Unternehmen hier im Nordwesten durch
den Bundesverband Deutscher
Unternehmensberater (BDU e.V.)
zertifiziert worden.
eziehungen.
W
Wir
ir v
vermitteln
ermitteln n
nicht
icht eeinfach
infach P
Personal,
ersonal, W
Wir
ir eentwickeln
ntwickeln B
Beziehungen.
U
nser Grundsatz
Grru
undsatz „„Personalarbeit
Personalarbeit iis
st V
errttrra
auenssssache“ w
arr n
a
occh n
o
ie sso
oa
ak
ktuell w
nZ
eiten d
es F
ach- u
un
nd F
ührru
ungskräffttema
an
ngels,
Unser
ist
Vertrauenssache“
war
noch
nie
aktuell
wie
heute.
Zeiten
des
Fachund
Führungskräftemangels,
ie h
eute. IIn
eprägter M
ird d
ie B
eziehung zzwischen
wischen U
nternehmen u
von
Veränderung
geprägter
Märkte
und
wird
die
Beziehung
Unternehmen
und
nd
v
on sständiger
tändiger V
eränderung g
ärkte u
nd rrasanter
asanter IInternationalisierung
nternationalisierung w
M
itarbeitern iimmer
mmer w
ichtiger. U
erausforderungen zzu
um
eistern, müssen
nternehmen u
nd M
itarbeiter o
Mitarbeitern
wichtiger.
Um
diese
Herausforderungen
meistern,
Unternehmen
und
Mitarbeiter
optimal
md
iese H
müssen U
ptimal zzueinander
ueinander
passen.
Diese
Beziehungen
verstehen
wir
als
Kernaufgabe
der
Dr.
Schwerdtfeger
Personalberatung.
p
assen. D
iese B
eziehungen zzu
u sschaffen
chaffffen und
und zu
zu entwickeln
entwickeln v
erstehen w
er D
r. S
ir a
ls K
ernaufgabe d
chwerdtfeger P
ersonalberatung.
nd
Seit
mehr
12
Jahren
die
Dr.
Schwerdtfeger
Personalberatung
der
Ansprechpartner
bei
der
Besetzung
von
Fachexperten
und
s o na lb erat u ng d
er A
n s pr e chp ar t n er b
ei d
er B
es et z u ng vo
nF
a ch ex p er t en u
S
eit m
eh r aals
ls 1
2 Ja
h r en iist
st d
ie D
r. S
chwerd t feger Per
n m
itt els t ändis ch en Unternehmen
Führungskräften
mittelständischen
Unt er n eh m en und
u nd inhabergeführten
i n ha b ergef üh r t en Konzernen.
Ko n zer n en. Sorgfältige
So rg fäl t ige Analysen
A na lys en der
d er individuellen
i ndiv id u el len
Füh
r u ng sk räfft en iin
B
e d ür f n i s s e vvon
on U
nt er n eh m en ssowie
ow i e d
die
Bedürfnisse
Unternehmen
die
persönliche
Begleitung
Auswahlund
Entwicklungsprozess
i e eenge
nge p
er s ön l i ch e B
egl ei t u ng iim
m A
u s wa h l- u
nd E
nt w i ck lu ng s p r oze s s bilden
bi ld en die
Grundlage
Personalentscheidungen.
G
r u n d la ge ffür
ür rrichtige
i cht ige P
er s o na l ent s ch eid u ngen.
D r. S chw erd t feger
PER SONA LBER AT U NG
Mitglied im BDU e.V.
T h o m a s - M a n n -We g 2
49 6 8 5 E m s t e k
F o n 0 4 473 - 9 4 33 6 0
b ew er b u ng@p er s o na l- s chw erd t feger.d e
w w w. p e r s o n a l - s c h w e r d t f e g e r . d e
D
ie Per
s ona lex p er t en
Die
Personalexperten
ffür
ür d
en No
rd wes t en:
den
Nordwesten:
U
Unser
n s er G
Geschäftsbereich
es chäft sb ereich
für
f ür das
d a s Agribusiness:
Agribu sines s:
Unser
Un s er Geschäftsbereich
Ges chäft sb ereich
die
Food-Branche:
ffür
ür d
ie F
ood-Bra nch e:
M
a s chinen- u
nd A
n lagenbau, Technik,
Te ch n ik,
Maschinenund
Anlagenbau,
K
uns t s toff indu s t rie, Telekommunikation
Telekom mun ikat ion
Kunststoffindustrie,
H
a nd el, E
nergie eetc.
tc.
Handel,
Energie
Zucht,
Futter,
St a ll
Zucht, Genetik,
Genet ik, F
u tt er, LandLa nd- und
und Stall
technik,
t e ch n ik, Pflanze,
P fla n ze, Genossenschaften,
Geno s s ens chaft en,
tc.
K
a m m er n, Verbände
Ver bänd e eetc.
Kammern,
Fleisch,
Milch,
F
leis ch, M
ilch, Ei,
Ei, Mehl,
Mehl, Getreide,
Get reid e,
Convenience,
pflanzliche
Produkte,
C
onven ience, p
fla n z liche P
rodukt e, Obst,
Ob s t,
Gewürze
G
ew ür ze eetc.
tc.
DIE PERSONAL-EXPERTEN
EMSTEKER NACHRICHTEN
Seite 22
Eine Extraportion Vitamine
und Mineralstoffe
GS Höltinghausen macht mit beim EU-Schulobst- und -gemüseprogramm
Biergarten goes west...
Viel Vergnügen!
e
e
g g
Sonntagsbrunch
02.11.
07.11.
12.11.
17.11.
14.11.
22.11.
Ladies Night
Mediterranes Buffet
Scampis Day
Mens Night
Liveact mit Dieter
Lang
29.11. 1. Große Weihnachtsfeierpauschale
30.11. Adventsbrunch
Die Erlebnis-Gastronomie
in Ihrer Nähe
Bei allen Veranstaltungen Reservierung erforderlich!
Tel. 0 44 47 - 9 69 99 98
Hansestr. 1 · 49685 Schneiderkrug
……es lohnt sich!
Höltinghausen (am). Die Grund-
schule Höltinghausen erhält im
Schuljahr 2014/2015 kostenlos
Obst und Gemüse. Das Geld dafür
fließt von der EU über das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.
Mit dem europäischen Schulobst und -gemüseprogramm hat
die Schule die Möglichkeit, ihren
Schülerinnen und Schülern eine
Extraportion Vitamine und Mineralstoffe anzubieten und ein positives Ernährungsverhalten im
Schulalltag zu fördern. Ziel ist es,
Kinder für eine ausgewogene Ernährung zu begeistern – am besten frisch und saisonal. Die Kinder lernen die bunte Vielfalt der
Obst- und Gemüsesorten kennen
und erfahren dabei, wo ihr Essen
herkommt und wie es angebaut
wird.
Die Grundschule Höltinghausen erhält eine Förderung von 100
Gramm Obst und/oder Gemüse
pro Schüler/Schülerin an drei
Schultagen in der Woche. Zertifizierter Lieferant ist der Gemüseund Pflanzenhof Lüske in Höltinghausen. Von dort wird das
Obst und Gemüse gewaschen
und klassenweise abgepackt ein-
Am 23. September lieferte Wolfgang Lüske erstmalig verschiedene Obst- und Gemüsesorten. Zum Start der Aktion war auch
Bürgermeister Michael Fischer gekommen.
mal die Woche zur Schule geliefert, wo es von den Lehrern und
Schülern für die Klassengemeinschaft zubereitet wird. Die Materialien, die für die Aufbewahrung
und Zubereitung nötig sind, werden von der Gemeinde Emstek finanziert.
Die Schulen werden jeweils für
ein Schuljahr zugelassen. Eine
dauerhafte Teilnahme an dem
Programm über mehrere Jahre
hinweg ist möglich und wünschenswert. Denn nur mit einer
regelmäßigen Obst- und Gemüseversorgung ist ein nachhaltiger
Effekt auf das Ernährungsverhalten der Kinder zu erwarten. Bettina Hoffhaus leitet die Schulobstaktion an der GS Höltinghausen
24. Emsteker
Bettenrennen
Wir bringen Ihre Fassade
Allen viel Spaß bei der Herbstkirmes!
in Topform.
Zertifizierte Implantologie und Parodontologie
Ästhetische Zahnheilkunde
Dr. Nicolai Böhme
Zahnarztpraxis für zertifizierte
Implantologie und Parodontologie
Ästhetische Zahnheilkunde
An der Brake 2 · 49685 Emstek
Tel. 04473/943145-46
Mobil 0171/1783679
www.zahnaerzte-emstek.de
QUALITÄT
ÄSTHETIK
ZUFRIEDENHEIT
SERVICE
BERATUNG
Farbenhaus · Malereifachbetrieb
Fußbodenverlegung · Gerüstbau
Erlenstraße 8-10
49685 Höltinghausen
Fon 04473/405
EMSTEKER NACHRICHTEN
Seite 23
Kinder sehen mit der
Volksbank den „7bten
Zwerg“ im Kino
Emstek (eb). Am 26. September
ging es mit 50 Kindern im Alter von
6 bis 11 mit der Volksbank Emstek
eG in das Kino nach Löningen.
Rundum zufrieden, gestärkt mit
Popcorn und Cola, ging es nach der
Vorstellung am späten Abend wie-
der zurück nach Emstek.
Das nächste große SIZE-Highlight
in diesem Jahr ist die Fahrt zum Halloween-Spezial am 25. Oktober im
Heidepark Soltau. Anmeldungen
werden seit dem 6. Oktober angenommen.
Verlängerte
Sparwoche für
die „Kleinen“
Emstek (eb). Wegen der großen
Resonanz in den letzten Jahren
hat die Volksbank Emstek eG die
Sparwoche um zwei Tage verlängert. Für dieses Jahr hat sich die
Volksbank auch wieder etwas ganz
Besonderes ausgedacht. Als Extrageschenke gibt es ein Lineal mit
tollen Motiven, dem Namen und
Foto des Kindes. Natürlich warten
aber auch noch viele weitere
schöne Spargeschenke auf die jungen Sparer, wie zum Beispiel Playmobil, Loom-Bänder, 3D-Bücher
und vieles mehr.
Außerdem gibt es wieder die Apfelaktion für einen guten Zweck.
Denn für jeden Apfel, den die Eltern und Kinder mitnehmen,
spendet die Volksbank für die Kindergärten der Gemeinde. Also ein
Gewinn für alle! Und mit etwas
Glück hat man die Chance bei
dem Sparwochen-Quiz eine Playstation 4 oder einen von vielen
weiteren super Preisen zu gewinnen. Die Teilnahmekarten liegen
am Kinderschalter aus.
Ein kleiner Tipp für die Eltern:
Bei Kontoneueröffnungen benötigen wir die Personalausweise der
Eltern sowie die Geburtsurkunde
des Kindes.
Die Volksbank Emstek eG freut
sich auf euch!!
Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.
Wir
Wir machen
machen den
den Weg
Weg ffrei!
rei!
Seite 24
EMSTEKER NACHRICHTEN
ANZEIGE
Gemeinsam den Herbst begrüßen
Indian Summer bei „Wohnambiente für Haus und Garten“ und „Gartenjuwelen Haske“
Emstek (bd). „Vielen Dank an
meine Kundinnen und Kunden!“
Das sagt Monika Emken, Inhaberin
des neu eröffneten Geschäftes
„Wohnambiente“ in Emstek. „Es
gab so viele Gratulationen und Lob
für die Gestaltung, das Sortiment
und für mein Engagement, das war
einfach toll“, erinnert sie sich an das
Eröffnungswochenende im September. Nun blickt Monika Emken
nach vorne auf das nächste Ereig-
nis. Gemeinsam mit der Firma
Haske lädt sie am 18. Oktober ab 20
Uhr zum Indian Summer ein – ein
Lichterabend für jedermann.
Bei kleinen Häppchen und netter Unterhaltung werden neue
Dekorationsideen für Haus und
Garten im Herbst gezeigt. Der Außenbereich setzt mit stimmungsvoller Ausleuchtung die „Gartenjuwelen“ der Firma Haske in
Szene. Ideale Voraussetzungen,
um gemeinsam den Herbst zu begrüßen.
Am Kirmeswochenende, 19.
und 20. Oktober, bekommen die
Kunden auf Türkränze sowie auf
Pflanzen (Containerware) des
Gartenbereichs einen Rabatt von
10 Prozent. Am verkaufsoffenen
Kirmessonntag sind „WohnamHerbstliches Wohn- und Landidyll für den eigenen Garten präsen- biente“ und „Gartenjuwelen“ von
tiert Monika Emken bei „Wohnambiente“.
13 bis 18 Uhr geöffnet.
n
se
Schönes aus Höltinghau
Elektro | Heizung | Sanitär
Installationen | Wärmepumpen
Kundendienst | Service | Beratung
Wiesenring 2 | 49685 Emstek | Tel. 04473 / 2810 | Fax 04473 / 947925
E-Mail: info@hinners-elektro.de | www.hinners-elektro.de
EMSTEKER NACHRICHTEN
Seite 25
Ein Kreuz für Jesus
Projekt im Kindergarten St. Maria Goretti
Emstek (ar). Bundesweites Inte- siert sich ein Erzieher für die Arresse weckte jetzt ein religionspädagogisches Projekt im Kindergarten St.Maria Goretti. Ein von den
Kindern selbst gestaltetes Kreuz
begeisterte die Herausgeber der
bundesweit erscheinenden Zeitschrift so sehr, dass sie diesem einen dreiseitigen Artikel widmeten.
Der Artikel beschreibt detailliert,
wie die Kinder das Kreuz selbstständig erdacht und gestaltet haben. Hier ein Auszug aus dem Artikel. Den ganzen Artikel finden Sie
unter http://kindergarten.kathkirche-emstek.de
„Tock tock tock!“ Ein Klopfen
und Hämmern erklingt durch den
Gruppenraum. (…) Durch das eifrige Werken der Jungen interes-
beit der schwer beschäftigten Kinder. „Was macht ihr denn da?“ „Das
wird ein Kreuz für Jesus“, erwidert
Michel ganz selbstverständlich.
„Wie kommt ihr denn darauf?“
„Ach Thomas, das ist doch ganz
einfach. Beim Frühstück hat Elisabeth doch die Ostergeschichte von
Jesus erzählt! Wo Jesus am Kreuz
stirbt. Das ist eben das Kreuz
dazu“, erklärt Michel, „aber wir töten Jesus nicht.“ (…) Nach und nach
schalten sich andere Kinder in die
kreative Arbeit mit ein. Es entsteht
eine Jesusfigur und auch den Platz
für das Kreuz wählen die Kinder
mit Bedacht aus. Es soll beim Frühstückstisch hängen, wo sie auch
die Geschichte gehört haben.
Michel und Julian im sicheren Umgang mit Hammer und Nagel.
Das liebevoll gestaltete Kreuz
bietet ständig neue Anreize um
über ethische und religiöse Fragen zu sprechen. Ob auf dem Bauteppich neben der aus Holzklöt-
zen gebauten Kirche platziert
oder auch in der Begleitung im
Außenbereich – die Kinder geben
ihrem Holzkreuz immer eine besondere Bedeutung.
Dank an die Spender
Zweiter Bus für Halener Krippenkinder
Halen (gt). Große Freude herrscht Sinne weiterentwickelt werden.
bei den Kindern und Erzieherinnen der Tigerentengruppe im Halener Kindergarten. Aus dem Erlös
des Einweihungsfestes sowie aus
den Spenden der Frauen- und Müttergemeinschaft und des Hegerings Emstek konnte ein zweiter
Auf ihren täglichen Ausflügen können die Kinder viel entdecken. Krippenwagen angeschafft werden.
So können alle Krippenkinder
bei den täglichen Ausflügen teilnehmen. Unterwegs gibt es viel
zu entdecken, so dass ganz nebenbei Sprache, Sozialverhalten und
Impressum
Emsteker
Nachrichten
Sonderveröffentlichung der
Münsterländischen Tageszeitung
Ihre
Medienberaterin
für Emstek
Passanten auf der Straße begegnen begeisterte Kinder, die mit
großem Interesse alltägliche Geschehnisse wahrnehmen. So haben die Kinder z.B. die derzeitige
Maisernte mit Spannung verfolgt
oder auch einen Hausabbruch
über mehrere Tage beobachtet.
An dieser Stelle bedankt sich
das Team der Kindertagesstätte
bei allen, die dazu beigetragen haben, dass der Wunsch nach einem
zweiten Bus in Erfüllung gehen
konnte.
H. Imsiecke Druck und Verlag GmbH,
Lange Straße 9/11
Redaktion: Jutta Wilde
Anzeigenleitung: Renate Haupt
Druck: OM-Druck GmbH u. CoKG
Herausgeber i.S.d.P. ist der
HGV Emstek
Verantwortlich für redaktionellen Inhalt und Konzept ist der HGV Emstek. Ansprechpartner: Beate Deeken
und Ludger Wedemeyer, Antoniusstraße 10, Emstek.
Verbreitungsgebiet:
Emstek, Halen, Höltinghausen, Cappeln, Cloppenburg, Garrel, Beverbruch, Kellerhöhe, Ahlhorn, Visbek,
Halter, Hagstedt, Langförden, Schneiderkrug, Bühren.
Marita Meyer
Tel. 04471 / 17815
m.meyer@mt-news.de
Lange Straße 9/11
49661 Cloppenburg
Tel. (04471) 178-0
30% Rabatt auf alle vorrätigen
Wir freuen uns
Siku- und Bruder-Artikel
wegen Sortimentsaufgabe. auf Ihren Besuch.
EMSTEKER NACHRICHTEN
Seite 26
Raumdecor Büssing übernimmt Reinigung Tapken
Service bleibt unverändert erhalten / Frühere Inhaberin Hedwig Tapken mit 96 Jahren verstorben
Emstek (bd). Die Übernahme der
Reinigung Tapken ist für Georg
Büssing von „Raumdecor Büssing“ die ideale Ergänzung zum
bereits bestehenden Reinigungsprogramm. „Nun kann ich die gesamte Bandbreite aus dem Reinigungsbereich anbieten: von
Service erweitert: Georg Büssing, Inhaber von Raumdecor Büssing, hat die Reinigungsannahmestelle von Hedwig Tapken übernommen.
Neben den schon bestehenden
Raumausstattungsdienstleistungen wie Anfertigung und Dekoration von Gardinen, Polstern, Sonnenschutz, Insektenschutz, Erstellung von komplexen Wohnkonzepten, Maler- und Tapezierarbeiten an Wand und Decke , Autopolsterei sowie die fachgerechte
Verlegung von Bodenbelägen aller Art nimmt Firma Büssing nun
auch noch die Textilreinigung
und Wäsche ins Portfolio auf.
Für die ehemalige Reinigungsinhaberin Hedwig Tapken war ihr
Geschäft in Emstek mehr als ein
De Dörpkraug
in Halen
Familie Harling-Scheper, Halen
Denken Sie rechtzeitig
an Ihre
Weihnachtsfeier.
Wir bitten um Anmeldung.
Tel. 0 44 73 / 3 93
www.gaststätte-harling-scheper.de
Beruf. Es war ihr Leben. Sie verrichtete ihre Aufgabe auch im hohen Alter von 96 Jahren stets zuverlässig und reibungslos. Die
Kunden kamen gerne zu ihr. Erst
als ihr die Erledigung der Arbeiten
zu schwer fiel, wurde Georg Büssing die Reinigung angeboten.
Kurz darauf, Ende August dieses
Jahres, verstarb Hedwig Tapken.
„Ich trete ein verantwortungsvolles Erbe an“, weiß Büssing im
Hinblick auf die Stammkundschaft. Geändert wird am guten
Service nichts. Die Reinigung ist
in den hinteren Bereich des Ladengeschäftes der Firma „Raumdecor Büssing“, in der Bahnhofstraße 9, integriert.
Geschäftszeiten: Montags bis
freitags von 8 bis 12 Uhr und von
14 bis 18 Uhr sowie samstags von
9.30 bis 13 Uhr. Telefonisch erreichbar unter 04473/ 373.
Im Schulgarten 21 · 49685 Höltinghausen · Tel. 0 44 73 / 25 41
Polstermöbelreinigung über Bodenbelagssäuberung bis hin zum
Gardinenreinigungsservice und
nun noch die Wäsche und Reinigung von Textilien aller Art“, erläutert er den Schritt zur Übernahme der Annahmestelle.
# & "# "& %%%%$!
% $ $ $%!
$
!
u
e
N
Schmuckanfertigung
Reparaturen von
Schmuck und Uhren
Batteriewechsel
Mo. 8.30 - 14.30 Uhr
Termin n. Vereinbarung!
Annahmestelle für
Textilreinigung bei
Raumdecor Büssing
gute
n
n
e
D
„
n...
Sache
Neu
!
...bra
u
liebev chen
o
Pfleg lle
e“
Gutenbergstraße 7 · 49681 Garrel · Tel. 04474 / 405
EMSTEKER NACHRICHTEN
Seite 27
Emsteker Gärten in den vier Jahreszeiten
Gärten im Wechsel der Jahreszeiten
Marlies Witte begeistert sich für die Wandlungsfähigkeit ihres Gartens
Im Garten zeigt sich im Jahresverlauf die Kraft der Natur.“ Treffender könnte Marlies Witte den
starken Ausdruck ihres Gartens
kaum bezeichnen. Faszinierend
für sie ist auch die Stimmungsvielfalt, die sich je nach Lichteinfall ergibt.
Der Mittelpunkt des naturnahen Gartens ist ein großzügiger
Teich, der auch umwandert werden kann. Die Kombination aus
altem Baumbestand, Wasser und
naturnah gestalteten Garten lassen Alltagshektik und Stress von
ihr abfallen. „Hier erhole ich mich
- auch bei der Gartenarbeit“, betont Marlies Witte.
Mit „Gartenarbeit“ meint die
berufstätige Gartenliebhaberin
die Pflege von einem etwa 8000
Quadratmeter großen Terrain.
„Wichtig ist, dass man nicht zum
Sklaven seines Gartens wird“. Darum wurde bei der Neugestaltung
des Gartens Wert auf eine pflegeleichte Anordnung der Pflanzen
gelegt. Das Gartenjahr beginnt
mit über tausend Narzissen, deren Laub nach dem Verblühen
von Gräsern, Farnen und Funkien
überdeckt wird. Eine abwechslungsreiche Bepflanzung mit Blütensträucher, Stauden und Bodendecker sorgen das ganze Jahr Marlies Witte verbringt schöne Stunden im hübschen „Teehaus“
am Teich in Gesellschaft Ihrer Familie und Freunden.
hindurch für Abwechslung.
Wie sehr sich die Landschaft im Laufe des Jahres wandelt, hat Marlies Witte mit der Kamera festgehalten.
Eine Woche im Zeichen des Mittelalters
Halener Messdiener bekamen Einblick in das mittelalterliche Leben
Halenhorst/Halen (do). Leben gebaut. Die Kinder konnten sich
und Arbeiten im Mittelalter. Unter
diesem Motto stand das diesjährige
Zeltlager der Halener Messdiener.
Während ihres einwöchigen Aufenthaltes beim Dorfgemeinschaftshaus in Halenhorst bekamen die Messdiener Einblick in die
Lebens- und Arbeitsweise der
Menschen im Mittelalter. Der Zeltplatz war von vier Wehrtürmen
eingerahmt, die extra angefertigt
wurden. Zusammen mit einem
mittelalterlichen
Marktstand
wurde so der Eindruck eines mittelalterlichen Burgmannsplatzes
vermittelt. Den Marktstand mit
Utensilien des täglichen Bedarfs im
Mittelalter hatte Jörn Rösener auf-
die mittelalterlichen Gewände und
Haushaltsgegenstände anschauen
und Einblicke in deren Herstellung
gewinnen. Mit Begeisterung übten
sich die Mädchen in Fingerweben
und der Herstellung kleiner Gegenstände aus Leder oder Stoff, wie
beispielsweise Geldbeutel. Die Jungen konnten sich eher für die Herstellung von Schwertern (aus Holz)
und eine Einführung in den
Schwertkampf begeistern.
Der Besuch des Schützenkönigs
mit seinem Throngefolge wurde zu
einem Fest mit mittelalterlichen
Spielen und einem Wettstreit mit
dem Lagerkönig und seinen Untertanen. Ein weiterer Höhepunkt war
Der mittelalterliche Marktstand animierte zum Mitmachen.
der Besuchstag mit der abendli- brierte Messe ideenreich vorbereichen Lagermesse. Die Messdiener tet und gestalteten sie mit großem
hatten die von Pfarrer Heyer zele- Eifer mit.
EMSTEKER NACHRICHTEN
Seite 28
Sommerdienst am Badesee
Über 1200 Stunden ehrenamtlicher Wachdienst der DLRG
…weil Sparen damit
so einfach ist
Emstek (mk). Die Sonne beschert
uns noch ein paar schöne Tage,
aber die Freibadsaison ist inzwischen leider vorbei. Vor der Saison
hat die Gemeinde Emstek die
DLRG-Station am Badesee in Halen mit zwei neuen Containern
ausgestattet. Die alten Container
hatten nach über 20 Jahren ausgedient. In diesem Sommer haben
53 Rettungsschwimmer über
1200 Stunden ehrenamtlichen
Wachdienst für die DLRG Emstek am Badesee Halen geleistet.
Neben etlichen Wundversorgungen musste leider auch dreimal
der Rettungsdienst gerufen wer-
Zum Saisonende trafen sich die Wachgänger und -leiter.
den. Lebensbedrohliche Unfälle gab es zum Saisonende eine Abblieben zum Glück auch in die- schlussveranstaltung für alle
sem Jahr aus. Für die gute Arbeit Wachgänger und -leiter.
- Anzeige -
- Anzeige -
Der neue Twingo
Renault präsentiert dritte Generation
© Renault
AB 8.990,– €*
Serienmäßig mit 5 Türen • nur 8,6 m Wendekreis • Multimedia-Systeme R & Go und
R-Link**
Renault Twingo SCe 70 eco²: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 5,6;
außerorts: 3,9; kombiniert: 4,5; CO2-Emissionen kombiniert: 105 g/km. Renault
Twingo: Gesamtverbrauch (l/100 km): kombiniert: 4,5 – 4,2; CO2-Emissionen
kombiniert: 105 – 95 g/km (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007).
Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie.
GmbH & Co. KG
Justus von Liebig Str.1
49685 Emstek
Tel.: 0 44 73 / 92 688-0
Fax: 0 44 73 / 92 688-190
*Unser Angebotspreis für einen Renault Twingo Expression SCe 70 eco². **Optional
oder serienmäßig, je nach Ausstattungsniveau. Abbildung zeigt Renault Twingo Luxe
mit Sonderausstattung.
Mit der dritten Modellgeneration
des Twingo interpretiert Renault
die Idee des City-Cars völlig neu.
Die Neuauflage des populären
Kleinwagens unterscheidet sich
durch das Heckmotorkonzept und
die erstmals fünftürige Karosseriearchitektur grundlegend von ihren
Vorgängern. Dennoch verkörpert
der Newcomer mit seiner ausgeprägten Agilität, seinem variablen
Raumkonzept und dem markanten Design klassische Twingo Tugenden. Drei sparsame und
schadstoffarme Antriebsvarianten
sorgen außerdem für eine vorbildliche Effizienz. Der Dreizylinder
ENERGY SCe 70 begnügt sich im
kombinierten Verbrauch mit ledig-
lich 4,2 Liter Superbenzin pro 100
Kilometer (95 g CO2/km). Das
neue Layout bildet die Grundlage
für ein überdurchschnittliches
Raumangebot, höchste Variabilität
und herausragende Wendigkeit.
Typisch Twingo sind ebenfalls das
sympathische Design und das
breite Personalisierungsangebot
für Exterieur und Interieur. Ausgeklügelte Details wie das maßgeschneiderte Ablagesystem Flexicase® sorgen für hohen Komfort
im Alltag. Auch in puncto Konnektivität fährt der Twingo mit dem integrierten Multimediasystem Renault R-Link Evolution und der
Infotainment-App R & GO® vorweg.
EMSTEKER NACHRICHTEN
Seite 29
ANZEIGE
5 Jahre erfolgreiche Kooperation LVM/hkk
Die LVM-Agentur Wedemeyer in Emstek und die hkk - Erste Gesundheit arbeiten gut zusammen
Emstek/Cloppenburg. Seit Anfang
Die hkk-Geschäftsstelle in Cloppenburg, Sevelter Straße 5.
Mit einem umfangreichen Leistungsangebot, kompetenten,
freundlichen Mitarbeitern und
der Zahlung einer jährlichen Dividende ist die hkk ein guter Er-
Ich habe etwas gut bei
der Krankenkasse hkk
300 € für Extra-Leistungen
+ 100 € Dividende
+ bis zu 190 € Bonusprogramm
hkk.de/mehr-fuer-mich
* 100 Euro hkk-Dividende erhalten alle Personen, die am 1. Dezember 2014 Mitglied der hkk sind sowie alle Personen, die am selben Tag hkk-familienversichert sind und
zuvor im selben Jahr mindestens 30 Kalendertage beitragspflichtiges hkk-Mitglied waren. Die Auszahlung erfolgt im März 2015 als Scheck. Sie entfällt bei Beitragsschulden
sowie für Mitglieder, bei denen die Beiträge vollständig von Dritten getragen oder übernommen werden und die Dividende auf eine Sozialleistung angerechnet wird.
Juli 2009 kooperieren die LVM Versicherung und die gesetzliche
Krankenkasse hkk Erste Gesundheit. Beide Partner ziehen nach fünf
Jahren der Zusammenarbeit eine
positive Bilanz: Bis August 2014 ergänzten über 23.000 hkk-Versicherte ihren Kassenschutz um
LVM-Zusatzversicherungen. Die
LVM überzeugte über 18.000 ihrer
Kunden von einer Mitgliedschaft
bei der hkk. Eine weitere Rekordmarke: Annähernd 2.000 LVMAgenturen sind als hkk-Servicestellen bundesweit auch Ansprechpartner für gesetzlich Krankenversicherte.
Ein gutes Bespiel für die sehr
gute Zusammenarbeit geben die
Mitarbeiter der Geschäftsstelle
Cloppenburg und die LVM-Agentur Wedemeyer aus Emstek.
Die hkk ist im letzten Jahr in die
Sevelter Straße 5 in Cloppenburg
(ehemalige Villa Bitter) gezogen.
gänzungspartner für die LVMAgentur Wedemeyer in Emstek
Schauen Sie doch einmal vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Über die hkk Erste Gesundheit: Die hkk
zählt mit mehr als 360.000 Versicherten
(darunter 260.000 zahlende Mitglieder),
27 Geschäftsstellen und 2.000 Servicepunkten zu den 20 größten bundesweit
geöffneten gesetzlichen Krankenkassen.
Sie zahlt ihren Mitgliedern seit 2009 jährlich Beiträge zurück; für 2014 erhält jeder
am 1. Dezember versicherte Beitragszahler eine hkk-Dividende von 100 Euro.
Gleichzeitig liegen die Extraleistungen
über dem Branchendurchschnitt: Unter
anderem erstattet die hkk bis zu 300 Euro
je Versicherten für Zusatzleistungen in
den Bereichen Naturmedizin, Schwangerschaft und Vorsorge. Ergänzend können
die Kunden vergünstigte private Zusatzversicherungen der LVM abschließen.
Die 1904 gegründete hkk gehört zum Verband der Ersatzkassen (vdek). Mehr als
700 MitarbeiterInnen in Bremen und Oldenburg betreuen ein Ausgabenvolumen
von 890 Mio. Euro bei Verwaltungskosten, die 2013 mehr als 20 Prozent unter
dem Branchendurchschnitt lagen. Die
hkk fördert die Vereinbarkeit von Familie
und Beruf.
VM
.L
n
e
änd
nH
e
t
u
In g
Gesund versichert mit dem
LVM-Kranken-Zusatzschutz
Wir beraten Sie gern:
LVM-Versicherungsagentur
/XGJHU:HGHPH\HU
$QWRQLXVVWU
(PVWHN
Telefon
LQIR#ZHGHPH\HUOYPGH
flexibel
Leistungen
n!
kombiniere
Seite 30
EMSTEKER NACHRICHTEN
Betriebe auf der Haler Höhe
Nach langem Warten
entspanntes Arbeiten
Stolle Tortechnik am Wunschstandort angekommen
Emstek – (bd). Die enge Bindung chen auf der Haler Höhe als Bauan ihr Elternhaus hat Ingo und Jürgen Stolle auf eine Geduldsprobe
gestellt. Mit ihrem 1994 gegründeten Unternehmen „Stolle Tortechnik“ an der Halener Straße hätten
die Brüder eigentlich schon im Jahr
2000 in größere Räume umziehen
müssen. Doch der Hinweis auf eine
anstehende Ausweisung der Flä-
land ließ sie warten. Zwar bestand
die Möglichkeit, in den Eco-Park
umzusiedeln, doch der Wunschstandort hieß Haler Höhe.
In der Zwischenzeit legte das
Unternehmen wirtschaftlich und Viel Platz für große Tore: Stolle Tortechnik an der Haler Höhe.
personell eine erfreuliche Entwicklung hin. Die räumlichen einer Herausforderung.
Service mit Reparaturen und
Umstände allerdings wurden zu
Dann endlich, im Jahr 2012, Wartungen von Toranlagen wird
konnten die Pläne für den Neu- alles aus einer Hand zuverlässig,
bau einer Werk- und Lagerhalle schnell und qualitativ hochwertig
sowie ein Bürogebäude umge- angeboten. Dabei ist es unerhebsetzt werden. Nun ist Platz für die lich, ob es sich um Industrietore
Lagerung, Wartung und Instand- oder Tore für den privaten Bereich
haltung der Tore, die in der Regel handelt. Auch wenn mittlerweile
mindestens fünf mal fünf Meter 95% sämtlicher Tore elektrisch
– im extremsten Fall bis zu acht- laufen, gilt ihre Dienstleistung
zehn Meter - messen, sowie für auch für manuelle Tore. Mit eimittlerweile elf Mitarbeiter. Ma- nem Einzugsbereich im gesamschinenbauer, Tischler und Zim- ten nordwestdeutschen Raum
Halener Straße 44 · 49685 Emstek
merleute arbeiten bei Stolle, die und der von Kunden geschätzten
Tel.: 04473 - 1297 · Fax: 04473 - 1770
„alles rund um das Thema Tor“ an- zwanzigjährigen Erfahrung im
Rolltore · Sektionaltore · Beratung & Verkauf bieten. Vom Angebot über den Bereich Tortechnik sind sie in der
Verkauf und Montage bis zum Branche eine feste Größe.
Viel Spaß auf der Herbstkirmes!
Vielseitig und erfahren
Heuer & Vaske auf der Haler Höhe
Emstek – (bd) Am 1. Dezember nem eigenen Betriebsgelände. Be2003 haben die langjährigen Kollegen Hermann Heuer und Otto
Vaske den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. Eine Halle in Halen
wurde damals angemietet und
schnell entwickelte sich ein florierender Betrieb für Landmaschinen,
Fördertechnik und Stahlbau. Schon
bald wuchs der Wunsch nach ei-
Gabelstapler Reparatur
reits am 15. Mai 2007 konnte Heuer
& Vaske auf dem großzügigen Gelände, auf dem neben einer Werkstatt, einem Lackierraum und einem Bürotrakt auch ein privates
Wohnhaus steht, Einweihung feiern. „Wir waren sehr froh, dass sich
die Gemeinde so stark für die Erschließung mit eigener Zufahrt ein- Stahl- und Metallbau sowie Reparatur und Wartung von Landund Baumaschinen sind die Fachgebiete von Heuer & Vaske.
setzte“, betont Otto Vaske. „Denn
damit wird der Verkehrsfluss auf
der Halener Straße nicht beeinträchtigt und die Erschließung für
die weiteren Betriebe auf der Haler
Höhe konnte vorangetrieben werden.“
Mit mittlerweile zwölf Mitarbeitern erledigen Landmaschinenmechaniker Otto Vaske und
Metallbaumeister Hermann Heuer Reparaturen und Wartungen
von Land- und Baumaschinen sowie Maschinen der Fördertechnik. Zweiter Schwerpunkt sind
vielseitige Arbeiten im Stahl- und
Metallbau, die nach Kundenwunsch gefertigt werden. In einem neu eingerichteten Strahlraum sind außerdem Strahlarbeiten zur Entrostung von Metall möglich. Ausgestattet mit
mderner Filtertechnik und bereitgestellten Schutzanzügen wird
für die Gesundheit der Arbeiter
Vorsorge getroffen. „Der Staub,
der beim Strahlen entsteht, wird
abgesaugt und gefiltert. Das
Strahlgut wird gereinigt und für
die weitere Nutzung aufbereitet“,
erläutert Otto Vaske das Kreislaufprinzip der Anlage.
EMSTEKER NACHRICHTEN
Seite 31
Das
besondere
Angebot zur
Gu
10
tsc
,-€
he
in
Emsteker
Herbstkirmes
Siegergeld für Messdiener
Halen (db). Für eine sehr willkommene Aufbesserung der
Lagerkasse der Halener Messdiener sorgte der letztjährige
Königsthron der St.-GeorgSchützenbruderschaft Halen
während des diesjährigen
Zeltlagers in Halenhorst. Königin Andrea Grafe übergab
mit einer Thronabordnung
160 Euro an Lagerleiter Torsten Grafe. Der Königsthron
hatte auf der Sommerkirmes
2013 das Wettsägen des HGV
Emstek gewonnen. Der Thron
spendete jetzt die Siegprämie für die Messdiener.
Foto:Dobelmann
Lesen Sie die MT
3 Monate für nur 49,- Euro.
Als Dankeschön für Ihre
die
Nutzen Sie
Bestellung erhalten Sie
einen 10,- Euro-Warengutschein
Gelegenheit!
von der Gaststätte Feldhaus, Halen. .
Gaststätte
Saalbetrieb
Reinhold
Feldhaus
Das Abo endet automatisch. Sie gehen keine weiteren Verpflichtungen ein.
Das Angebot ist gültig bis 15.11.2014.
Emstek, Lange Straße 29, 04473 - 926 996
Kompetent + Umfassend + Günstig
 Ja, ich möchte die MT 3 Monate lang für 49,- Euro lesen. In meinem
Haushalt bestand in den letzten 6 Monaten kein Abonnement der MT.
Das 3-Monats-Abo endet automatisch. Ich gehe damit keine weiteren
Verpflichtungen ein. Als Dankeschön erhalte ich einen Warengutschein
von der Gaststätte Feldhaus, Halen.
Name
100
Busse und
Transporter
Vorname
Straße/Nr.
PLZ/Ort
Telefon
E-Mail
O MT als Printausgabe
O MT als digitales ePaper
Ich willige ein, dass die Münsterländische Tageszeitung den Betrag von
49,- Euro von meinem Konto einziehen darf.
Konto-Nummer
Bankleitzahl
z.B. Doka, Pritschen usw.
von VW, DB, MAN usw. bis 7,5 t.
www.
Auto-Riemann.de
Emstek · Tel. 0 44 73 / 92 93 20
Bank
Datum, Unterschrift
 Ich gestatte der Münsterländischen Tageszeitung mir telefonisch und/oder per E-Mail Vorteils-
angebote zu unterbreiten. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. Schicken Sie den
ausgefüllten Coupon an die Münsterländische Tageszeitung, Lange Straße 9, 49661 Cloppenburg
oder faxen sie ihn an 04471/17830 oder per Mail an vertrieb@mt-news.de.
Seite 32
EMSTEKER NACHRICHTEN
Die ersten Experimente machte Prof. Dr. Christoph Kolbeck, dann war der Einsatz der Eltern gefragt.
Fotos: Averbeck
Eltern und Kinder forschen gemeinsam
Forschertag im Franziskus-Kindergarten mit Fantasieinstrumenten und einer Vulkanlandschaft mit Lava
Emstek (mh). Bereits zum vierten ten Experimente aus, probierten, macht und es entstand eine Vul- ckenem Kuchen ein.
Mal lud der Franziskus-Kindergarten zu seinem Familienforschertag
ein. Herzlich willkommen waren
dazu auch die zukünftigen Kindergartenkinder, die mit ihren Eltern
etwas vom Forschergeist des Kindergartens schnuppern konnten.
Diesmal wurde der Nachmittag
vom engagierten Vorstand des Fördervereins vorbereitet und gemeinsam mit den Erzieherinnen begleitet. Spaß hatten die Eltern bereits
in der Vorbereitung. Sie bildeten
zunächst ein Forscherteam, wähl-
tüftelten und stellten ein buntes
Programm für kleine und große
Forscher zusammen.
Auch diesmal konnte ein „echter“ Forscher für den Forschertag
gewonnen werden. Prof. Dr. Christoph Kolbeck führte mit einigen
Experimenten in den Aktionstag
ein. Danach erlebten Kinder und
Eltern den Spielplatz als große Experimentierwerkstatt. Es wurden
Fantasieinstrumente gebaut, Balsagleiter und Filzbälle hergestellt,
Lupen- und Schleuderbilder ge-
kanlandschaft mit feuerrotem Lavaausbruch. Dazu gab es Experimente mit Wasser und eingefrorenen Spielfiguren in kleinen Eisblöcken. Doch manches Kind
fühlte sich beim Wasserspiel im
Sandbereich so wohl, dass es diesen Naturexperimentierplatz gar
nicht mehr verlassen wollte.
In entspannter Atmosphäre erlebten die Eltern, wie schön es ist,
ihrem Kind beim Forschen zuzuschauen, sich anstecken zu lassen
und sich selbst und den Kindern
Zeit zu lassen. Und dazu lud auch
das leckere Buffet mit selbst geba-
Eltern, der Förderverein und
die Erzieherinnen waren am Ende
des Nachmittags begeistert von
der Spielfreude und dem Wissensdurst der Kinder. „Miteinander zu forschen ist spannend,
macht Spaß und erst die Ideen
und Äußerungen der Kinder können einem Experiment immer
neue Entdeckungen abgewinnen“, resümierten die Eltern und
Erzieherinnen gemeinsam. Eine
Fortsetzung gibt es immer im
Kindergartenalltag, aber ganz gewiss auch an einem nächsten Familienforschertag.
To
Top
T
op
o Ange
Angebote
ebote pluss
10,- € Gu
Gutschein
tschein
Esprit * S. Oliver * T
Tom
om T
o
Tailor
ailor *
a
Schiesser * Falke *
* Staccato
Staccato * Jette
Jette * Protest
Protest * Steiff
Steiff
* M
Maximo
aximo * C
Color
olor Kids
Kids * Cars
Cars
Back to school
schooolN
GUTSCHEIN
im Wert von
GUTSCHEIN
N
im Wert von
Ausschneiden,
Ausschneiden, einzulösen
einzulösen
aabb aab
einem
ebineinem
EEinkaufswert
ininkkaauuffsswweerrtt von
voonn50,50,0- ,- eeinmemEinkaufswert
E
vvon
550,B
aBarauszahlung
raaurasuzsazhalhulunnggnicht
nnicht
möögglilcich,h,
Barauszahlung
möglich,
B
niiccht möglich,
m
nticm
htitm
in
t aanderen
Akktitoionneen zu
zzu
kkombinieren
mit
nnicht
ichnicht
aanderen
dnedreernenAktionen
AAktionen
zuukombinieren
koommbibninerienren
mit
Agrarecht, Lebenmittelrecht, Wettbewerbsrecht
Cloppenburg
Cloppenburg * Vechta
Vechta * Emstek
Lange Str
Str.. 38
Große Str
Str.. 85
Am Markt
EMSTEKER NACHRICHTEN
Seite 33
Spedition und Werkstatt feiern Start
Manfred Schöpp mit zwei Unternehmen im ecopark
Drantum (uh). Ob Güter aus dem
Agrarbereich zu transportieren
oder Autos zu reparieren sind, ob
ein moderner Lkw-Fuhrpark gefordert ist oder ein zeitgemäßer PkwCheck – Manfred Schöpp und sein
Team bieten sich als Partner an. Die
Unternehmen Schöpp Transporte/Logistik/Spedition
und
Schöpp-die-Schrauber haben am
28. September ihren neuen Betriebssitz im ecopark mit einem
Tag der offenen Tür präsentiert.
Bislang war Manfred Schöpp
Mieter in einem Objekt am Emsteker Herzog-Erich-Weg, nun hat er
selbst in den Firmensitz investiert.
Auf seinem 5000-QuadratmeterGrundstück an der ecopark-Allee
ist in den vergangenen Monaten
ein stattlicher Bau für Werkstatt,
Büros und Lager errichtet worden.
Wichtig: Zu den 15 Mitarbeitern
gehören auch drei Auszubildende.
Willkommen im ecopark: Emsteks Bürgermeister Michael Fischer (vorne links) begrüßt den Unternehmer Manfred Schöpp (vorne rechts) und dessen Belegschaft.
Foto: ecopark (Uwe Haring)
Und dieser Umzug in den ecopark ist zunächst ein erster Schritt,
dem bald ein zweiter folgen soll.
Denn unmittelbar gegenüber plant
der Unternehmer aus Ahlhorn den
Bau einer Tankstelle und einer öffentlichen Waage. Gründe genug
für Emsteks Bürgermeister Mi-
chael Fischer, das Engagement
Manfred Schöpps ausdrücklich zu
loben: „Sie tragen zu Steigerung des
Attraktivität des Standorts bei.“
Neues Fahreignungsregister
Punkteeinträge in Flensburg neu geregelt
Mit der Verabschiedung des altbekannten Verkehrszentralregisters
durch das Fahreignungsregister
werden die Fahrerlaubnisinhaber
deutlich schneller fürchten müssen, dass ihnen die Fahrerlaubnis
aufgrund Punkteeinträge in Flensburg entzogen werden könnte. Tatsächlich wird mit etwa 5.000 Entzügen pro Jahr mehr gerechnet als
bisher.
Solche Eintragungen haben für
den Betroffenen erhebliche Konsequenzen, weil verkehrsrechtliche Verstöße zu weiteren Maßnahmen der Fahrerlaubnisbehörde führen werden. Für diese
auffälligen Kraftfahrer sind Maßnahmestufen eingeführt. Zwischen 1 bis 3 Punkten passiert zunächst nichts. Man ist lediglich
für das Erreichen der nächsten
Punkte vorgemerkt.
Eine Ermahnung wird schriftlich ausgesprochen, wenn sich 4
oder 5 Punkte beim Fahrerlaubnisinhaber angesammelt haben.
Es besteht die Möglichkeit, durch
eine freiwillige Teilnahme an einem Fahreignungsseminar einen
Punkt abzubauen.
Liegen bei dem Fahrerlaubnisinhaber 6 oder 7 Punkte vor, ist
beim Erreichen eines dieser Punktestände schriftlich zu verwarnen.
Er ist darüber zu unterrichten,
dass bei Erreichen von 8 Punkten
die Fahrerlaubnis entzogen wird.
Ein Punkteabbau ist nicht mehr
möglich. Ein freiwilliger Besuch
eines Fahreignungsseminars ist
natürlich willkommen. Sind 8
Punkte oder mehr erreicht gilt der
Fahrerlaubnisinhaber als ungeeignet zum Führen von Kraftfahrzeugen, und die Fahrerlaubnis ist
durch die zuständige Behörde zu
entziehen.
Zu beachten ist, dass jede dieser
Maßnahmestufe durchlaufen
werden muss. Sind diese Voraussetzungen nicht erfüllt, werden
die Punkte bis auf die zuletzt
durchlaufene Stufe mit der entsprechenden Maßnahme zurückgedreht. Der Anordnung der Entziehung Stufe 3 muss also die
Verwarnungsstufe 2 und dieser
die Ermahnung Stufe 1 vorhergegangen sein.
Mit dem neuen Recht sind die
weniger erheblichen Verstöße, die
nach alter Rechtslage mit einem
Punkt bewertet worden sind,
nunmehr vergleichsweise scharf
sanktioniert. Auch das Erhöhen
der Eintragungsgrenze von 40
Euro auf jetzt 60 Euro zeigt, dass
Autofahrer deutlich stärker zur
Kasse gebeten werden.
Bernard Hesselnfeld-Jost
Rechtsanwalt
Mediator
Emstek
Doris C. Duhme
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Familienrecht
Fachanwältin für Verkehrsrecht
Emstek
Beles U. Loddo-Egerer
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Familienrecht
Emstek
Holger Moye
Rechtsanwalt
Cappeln
EMSTEKER NACHRICHTEN
Seite 34
Landfrauen besuchten Landfrauen
Landfrauen Emstek waren zu Gast bei den Landfrauen Balve im Sauerland
Emstek (mv). Mit einem Sekt wur-
den die Landfrauen Emstek von
den Landfrauen Balve auf dem
Jungferngut Garbeck begrüßt. Die
Gastgeberinnen hatten ein unterhaltsames Programm vorbereitet.
Nach einer herzhaften westfälischen Kartoffelsuppe ging es zur
Balver Höhle.
In der größten offenen Kulturhöhle in Europa können ca. 2000
Menschen feiern oder bei Konzerten die einzigartige Akustik und
Atmosphäre erleben. Die Landfrauen erfuhren hier, welche Bedeutung die Schützenvereine im
Sauerland haben. Viele Gemeinden im Sauerland sind stolz auf
ihre riesigen Schützenhallen mit
den repräsentativen Festsälen.
Die Balver Schützenbruderschaft
St. Sebastian, die Eigentümerin
der Höhle ist, feiert seit über 150
Jahren ihr Fest in „ihrem Felsendom“. An drei Festtagen beleben
Tausende trinkfeste Gäste von
nah und fern die Höhle und ihren
Vorplatz. Ähnlich wie beim Stoppelmarkt kommen an diesen Ta-
Die Emster Landfrauen mit ihren Gastgeberinnen vor der Balver Höhle Foto: Landfrauen Emstek
gen viele Ehemalige in ihre Heimat zurück.
Welche wirtschaftliche Bedeutung die Eisenerzvorkommen des
nordöstlichen Sauerlandes hatte,
Erdgas- und Flüssiggastankstelle
LOTTO . EC-Automat . Backshop
Knoop & Söhne
GmbH & Co. KG
24h Tankautomat
Heinrich-Beckermann-Str. 4
49692 Cappeln
K1 Tankstelle Knoop
Otto-Hahn-Straße 5
49685 Emstek
Tel.: 04473 - 94 70 25 . Fax: 04473 - 94 70 27
AUTOVERMIETUNG
erfuhren die Landfrauen dann in
der Luisenhütte, einem Museum
mit der ältesten, vollständig erhaltenen Einrichtung einer Hochofenanlage in Deutschland.
Daran anschließend hatten die
gastgebenden Landfrauen zum
Kuchenbuffet in die VIP-Lounge
der Reitanlage Wocklum auf dem
Gelände der Familie von Lands-
berg-Velen geladen, deren Schloss
auch besichtigt wurde.
Am zweiten Besuchstag stand
die Besichtigung der Burg Altena
und eine Fahrt durch das Hochsauerland auf dem Programm.
Mit dem Kaffeetrinken auf der
„Almhütte Wildewiese“ endete
bei traumhaftem Wetter das
schöne Wochenende.
ANZEIGE
Emsteks Modewelt ist größer geworden
Neueröffnung von „District – by Kleene est. 1925“ ein voller Erfolg
Emstek. Zufrieden blicken Heike Meinung ist: Super!
und Peter Kleene auf die gelungene Eröffnung ihres neuen Modegeschäftes „District – by Kleene
est. 1925“ an der Halener Straße 2a
zurück. Dass die lange Zeit der Planung sich gelohnt hat, konnten die
Kunden am Eröffnungstag Anfang
September sehen. Die einhellige
„District“ bringt mit topaktuellen Styles und coolem Ambiente das Angebot in Sachen
Mode in Emstek weit nach vorne
– eine perfekte Ergänzung zum
bereits bestehenden „Modehaus
Kleene“. Unter dem Motto
„Young Fashion für Junge und
Junggebliebene“ bietet „District“
ein großes Sortiment. Teens,
Twens und auch die „Ü-30-Fraktion“ finden hier modisch-jugendliche Outfits.
Während das 1925 gegründete
Hauptgeschäft in der bisherigen
Form weiter betrieben wird, soll
das „District“ bestehende Markt-
lücken in Emstek schließen und
neue Kundenkreise ansprechen.
Das war besonders für Peter
Kleene ein wichtiges Anliegen,
der sich seit vielen Jahren im
HGV für eine Steigerung der Attraktivität des Einkaufsortes
Emstek engagiert.
Fotos: Kleene
...alles t für
sprich
Emstek
Margarethenmarkt
Ausgabe 224 · 16. Oktober 2014
Zur Herbstkirmes
wird’s bayrisch...
24. Emsteker
Bettenrennen
Projekte im
Kindergarten
St. Maria Goretti
SV Emstek baut
auf eigene Spieler
Kath. Bücherei in
Adventsvorbereitung
Emsteker Landfrauen
wieder unterwegs
Neue Geschäfte und
Büros im Ort
Rathaus aktuell
Grundschule Halen
baut an
Über 1200 Stunden
ehrenamtlicher
Wachdienst der DLRG
!
!
!
GUTSCHEIN
Fahrgeschäfte Oktobermarkt
2 X FAHREN 1 X ZAHLEN
Gutschein gültig nur am Sonntag
AKTUELLES A
AU
US DER GEMEINDE EMSTEK UND UMGEBUNG
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
96
Dateigröße
45 630 KB
Tags
1/--Seiten
melden