close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Download - ILG AG Wimmis

EinbettenHerunterladen
Wöchentlich erscheinendes, amtliches
Publikationsorgan für die Gemeinden
Lenk, St. Stephan, Zweisimmen, Boltigen,
Oberwil, Därstetten, Erlenbach, Diemtigen,
Wimmis und Spiez
Foto : www.natur-welten.ch
F
Inseratekombinationen : Niesen-Kombi und Jungfrau-Gstaad-Kombi
Annahmeschluss : Montag 17.00 Uhr ( Für Kombis Freitag 14.00 Uhr )
Einzelverkaufspreis : Fr. 1.50
Simmentaler Anzeiger
Nr. 44 | Donnerstag, 30. Oktober 2014 | 118. Jg | Verlag Ilg AG Wimmis | «Inserate» 033 657 87 87 | Fax 033 657 87 86 | E-Mail: anzeiger@ilg.ch
Ärztlicher Notfalldienst
Dieser ist nur in wirklichen Notfällen zu
beanspruchen. Der Notfallarzt soll erst
dann benachrichtigt werden, wenn der
Hausarzt nicht erreichbar ist.
Bei autom. Telefonbeantworter Meldung
bis zum Schluss anhören, um wichtige
Mitteilungen nicht zu ver passen.
Lenk / Zweisimmen / Boltigen
Dr. Zimmerli
033 722 16 40
Notfall-Nr. Lenk/Zweisimmen/
Boltigen
033 722 44 44
Spital Zweisimmen
033 729 26 26
ab 20.00 bis 08.00 Uhr
Oberwil, Därstetten, Erlenbach,
Oey-Diemtigen, Wimmis
Spiez und Einigen
Medphone
(CHF 1.98/Min.)
0900 57 67 47
Ambulanz
144
Apotheken Notfalldienst 079 668 01 91
(Spiez und Umgebung)
Die Dargebotene Hand
143
Zahnärztlicher Notfalldienst
Region Obersimmental/Saanenland
Über die Nummer 033 729 26 26 wird
ihnen der diensthabende Notfallzahnarzt der Region mitgeteilt, bei dem Sie
sich dann bitte melden können.
Offiz. Notfalldienst der SSO Bern für
die Verwaltungskreise
Thun und Frutigen-Niedersimmental
Im Auftrag der Schweiz. Zahnärztegesellschaft SSO haben die Zahnärzte der
Region Thun und Umgebung einen
Notfalldienst organisiert. Dieser ist nur
in wirklichen Notfällen zu beanspruchen.
Falls der eigene Zahnarzt nicht erreicht
werden kann, erfahren Sie die Nummer
des diesthabenden Notfallzahnarztes
über folgende Tel.-Nr.
033 226 26 26 (Spital Thun).
Behandlungen erfolgen in der Regel zw. 8
und 20 Uhr. Zu den übrigen Zeiten sowie
an Sonn- und Feiertagen erfolgt ein Zuschlag nach dem gültigen Zahnarzttarif.
Tierärztlicher Notfalldienst
Gross- und Kleintiere
Obersimmental
Stefan Kurt
033 722 11 19
Niedersimmental
Andreas Küttel
033 681 14 38
SPITEX Obersimmental
Lenk, St. Stephan, Zweisimmen, Boltigen
Krankenpflege, Hauspflege,
Mahlzeitendienst und Krankenmobilien
Tel. 033 828 32 20
SPITEX SIMME
OBERWIL/DÄRSTETTEN/DIEMTIGEN/ERLENBACH
Kranken-, Haus-, Fuss- und Psychiatriepflege
Wundberatung, Mahlzeitendienst u.
Krankenmobilien
Tel. 033 681 30 31
SPITEX REGION THUN
Tel. 033 226 50 50
Für die Gemeinden Spiez, Thun u. Heimberg
SPITEX NIESEN
Tel. 033 672 22 37
Für die Gemeinden: Adelboden, Aeschi, Krattigen,
Frutigen, Kandergrund, Kandersteg und Wimmis
Kanton Bern
Rechnungsruf
s1.43
Frühjahrssemester 2015
Anmeldungen-Abmeldungen
An- und Abmeldeschluss
15. November 2014
Unterrichtsbeginn Februar 2015
Die Anmeldeformulare erhalten Sie im
Sekretariat der Musikschule, Gwattstr.
120, 3645 Gwatt, Telefon 033 334 08 08
oder www.msrthun.ch
Anmeldungen,
Abmeldungen,
Minuten- und Lehrerwechsel, das
Frühjahrssemester 2015 betreffend,
müssen dem Sekretariat schriftlich
eingereicht werden.
Unser stilistisch breit gefächertes
Angebot umfasst
• Im Einzelunterricht
alle Instrumente plus Sologesang
• Im Gruppenunterricht
Musical-Training ab 16jährig, Stimmbildung für Erwachsene, Kinder und
Jugendliche, Musizieren für Kinder mit
besonderen Bedürfnissen, Theorie,
Latin Percussion, diverse Bands, Ensembles und Orchester als Zusatzfächer
• Im elementaren Bereich
Bambusflöte, Djembé-Rhythmik, Kla47, Querflöte (Zauberflötenjahr)
• Schnupperabonnemente und spezielle Erwachsenen-Abonnemente.
In Spiez werden nach Möglichkeit folgende Fächer unterrichtet Violine/Viola, Gitarre, Querflöte, Klarinette,
Saxophon, Horn, Trompete, Klavier.
44
9 771664 126009
Verkehrserschwerung
Kantonsstrasse Nr. 11
Zweisimmen–Wimmis
Gemeinde: Wimmis
213 / SI Oberland West: Betrieb
Gestützt auf Art. 65 und 66 des Strassengesetz vom 4. Juni 2008 (SG, BSG
732.11) und Art. 43 der Strassenverordnung vom 29. Oktober 2008 (SV,
BSG 732.111.1), wird auf dieser Kantonsstrasse die Verkehrsabwicklung
wie folgt erschwert:
Orth. Einlagen nach Mass
Orthopädie • Hilfsmittel
Bequemschuhe • Reparaturen
Die Herbst- und
Winterkollektion
ist eingetroffen!
3 Monate für CHF 47.50
statt CHF 95.–/Monat*
* Bedingungen gemäss www.upc-cablecom.ch.
Voraussetzung ist ein rückwegtauglicher
Kabelanschluss der REGAS AG (CHF 19.60/Mt.)
schlafbedarf.ch
Parkett
MEICHTRY Parkettsanierung
Kabelfernsehen
Bodenbeläge
Tel. 033 654 22 55 | www.regaspiez.ch
St. Stephan
Boltigen
Musikschule Region Thun
– Über 135 Sender, davon 55 in HD,
mit vierfacher Aufnahmefunktion,
Replay, Live Pause und neuste
Kinofilme
– Vollgas mit bis zu 125 Mbit/s
surfen
– Mehr Freiheit mit Gratis-Anrufen
ins CH-Festnetz, ins Mobilnetz von
upc cablecom und 1000 Minuten
in alle übrigen CH-Mobilnetze
3703 Aeschi, Tel. 033 654 21 70, m.meichtry@bluewin.ch
Lenk
Ausgeschlagene Verlassenschaft des
Kurzen Theodor, geb. 26.4.1931,
von Frutigen BE, gew. Rentner, mit
Aufenthalt: Solina Spiez, Stockhornstrasse 12, 3700 Spiez, verstorben am
26.8.2014
Datum der Eröffnung: 1.9.2014
Datum der Konkurseinstellung
13.10.2014
Das Konkursverfahren gilt als
geschlossen, falls nicht ein Gläubiger
bis zum 9. November 2014 die Durchführung verlangt und für die Deckung
der Kosten einen Vorschuss von CHF
4‘000.00 leistet. Die Nachforderung
weiterer Kostenvorschüsse bleibt
vorbehalten.
Konkursamt Oberland
Dienststelle Oberland
s1.44
Star Deal: 50% sparen
Bodenbeläge GmbH
Zweisimmen
s1.44
ISSN 1664-1264
s1.44
Einstellung des Konkursverfahrens mangels Aktiven
im öffentlichen Inventar
Erblasser: Pius Blötzer, geb. am 11.
Dezember 1927, von Ferden VS und
Wiler VS, wohnhaft gewesen Krattigstrasse 14, 3700 Spiez, verheiratet,
verstorben am 15. August 2014.
Teilstrecke: Brünnlisau–Autobahnanschluss Port (Koord. 613’580 / 168’790)
Dauer: 3. und 4. November 2014,
jeweils von 7.00 bis 17.00 Uhr
Ausnahmen: keine
Verkehrsführung: Auf besagtem Streckenabschnitt erfolgen zeitweilige
Verkerssperrungen und somit Wartezeiten von bis zu 10 Minuten.
Einschränkungen: Der Simmenfluhtunnel (Autobahn A6) ist während
besagter Dauer gesperrt. Der Verkehr
wird über die Kantonsstrasse umgeleitet.
Grund: Unterhalt an Steinschlagschutznetzen.
Wir bitten die Bevölkerung um
Verständnis für die unumgängliche
Verkehrserschwerung.
Strasseninspektorat Oberland West
In unserer Filiale in Erlenbach
(Simmental) beraten wir Sie
e gerne über
• Sanitärinstallationen Lehrstelle
2015
• Wärmepumpen
frei für
en
n
• Heizungsinstallationen
Birnel-Aktion 2014 –
Neu auch im 500-Gramm-Glas
Herbstzeit–Erntezeit: Jetzt wieder
von der Birnel-Aktion der Winterhilfe
Schweiz profitieren! Der Erlös aus dem
Verkauf dieses feinen Naturproduktes
fl iesst vollumfänglich in die Hilfstätigkeit dieser Organisation.
Birnel wird ausschliesslich aus
Schweizer Mostbirnen hergestellt,
welche an imposanten Feldobstbäumen heranwachsen. Diese sind
häufig einziger Lebensraum für viele
einheimische Tiere, unter ihnen auch
bedrohte Vogelarten.
Birnel ist optimal für alle, die sich
bewusst gesund ernähren wollen. Die
Birnen werden nicht gespritzt und das
Endprodukt enthält keinerlei Zusatzstoffe oder Konservierungsmittel,
dafür viele wertvolle Mineralstoffe.
Birnel ist in der Küche vielseitig einsetzbar. Seine natürliche Süsse verfeinert Müesli, Gebäck und Milchshakes.
Oder probieren Sie Birnel als feine
Füllung für Crêpes und Pfannkuchen.
Auch Grillmarinaden, Saucen, Fleischund Gemüsegerichte gewinnen dank
Birnel das gewisse Etwas.
Beim Kauf werden gratis Broschüren
mit vielen «gluschtigen» BirnelRezepten abgegeben.
Zur Abgabe an jedermann gelangen
(ohne Bezugsbeschränkung):
Dispenser 0.250 kg
Fr. 4.20
Glas
0.500 kg
Fr. 6.50
Glas
1.000 kg
Fr. 10.60
Kessel
5.000 kg
Fr. 46.00
Kessel
12.500 kg
Fr. 105.00
Bestellungen nehmen bis Freitag, 7.
November 2014 die Gemeindeschreibereien entgegen.
s2.44
Wir freuen uns auf Ihren Anruf:
Simon und Silvano Isler
arnaldi energie, wasser + ag
Hauptstrasse 309
Tel. 0800 844 422
Samstag, 1. November 2014
Moon Rock
3762 Erlenbach i.S.
033 681 00 20
Mercury 7
ab 21.00 Uhr • Freier Eintritt
Bahnhofstr. 2 • Spiez • www.roxbar.ch
GEB I SS
WIR
Zahnprothesen
Reparaturen
Unterfütterungen
Beratung
Es gibt bei uns wieder köstliche
Wildspezialitäten.
Zahntechnisches Labor
Lilian von Gunten
Über Ihre Reservation freuen
wir uns
Tel. 033 657 17 16
Ihr Partner für jeden Anlass.
Lindenweg 2a, 3604 Thun
vis-à-vis Coop Strättligen Markt,
Bus Nr. 5, rollstuhlgängig!
AEK VERMÖGENSVERWALTUNG
Telefon 033 335 03 03
46784
WO VERMÖGEN
SICHER BLEIBT.
UNABHÄNGIG & TRANSPARENT
Faulensee
Jeden Freitagabend das ganze Jahr
sowie November–Februar
auch Samstag ab 18.00 Uhr
Buffet Fondue
Chinoise
Schlemmen bis genug zu einem
sagenhaften Preis Fr. 41.50
Tel. 033 654 68 66 www.moeve.ch
Lenk
www.expert-ruchti.ch
Sonderangebote
Eintauschaktion
und mehr
Neuheiten
Reformierte Kirchgemeinde
Ordentliche Versammlung der
Kirchgemeinde Lenk
Sonntag, 30. November 2014, um
11.00 Uhr im Kirchgemeindehaus.
Traktanden:
1. Voranschlag 2015
2. Finanzplan 2015-2019
3. Wahlen, Vollzug des neuen Organisationsreglements
4. Informationen aus dem Kirchgemeinderat
5. Verschiedenes
Alle stimmberechtigten Frauen und
Männer (ab 18. Altersjahr) der reformierten Kirchgemeinde Lenk sind
zu dieser Versammlung freundlich
eingeladen.
Der Kirchgemeinderat Lenk
s2.44
49184
Samstag/Sonntag, 1./2. Nov. 2014
Die Gläubiger und Schuldner des Erblassers werden aufgefordert, binnen
der angegebenen Frist ihre Forderungen und Schulden anzumelden (Art.
582 Abs. 1 ZGB). Für nicht fristgerecht
angemeldete Forderungen wird jede
Haftpfl icht abgelehnt (Art. 590 Abs.
1 ZGB).
Eingabefrist bis und mit
24. November 2014.
Anmeldestellen:
a. Für Forderungen und Bürgschaftsansprüche:
• Regierungsstatthalteramt FrutigenNiedersimmental, Amthaus, 3714
Frutigen
b. Für Guthaben des Erblassers:
• Notar und Rechtsanwalt Hans
Martin Hadorn, Oberlandstr. 5,
Postfach 133, 3700 Spiez
Massaverwalterin: Prisca Graf-Gottschall, Rechtsanwältin, Oberlandstr.
5, Postfach 133, 3700 Spiez
Spiez, 13. Oktober 2014
Der Beauftragte:
Hans Martin Hadorn, Notar und Rechtsanwalt, Spiez
49280
Notfalldienste
Jubiläumsfest
in Frutigen am 8.11. ab 11:00 Uhr
Holen Sie sich Ihre
GRATIS BRATWURST
expert Ruchti, Tellenfeldstrasse 5, 3714 Frutigen
Reparaturen und Verkauf von
sämtlichen Geräten aller Hersteller!
Frutigen / Wimmis
Tel. 033 671 57 54
Web: www.greber-haushaltgeraete.ch
Nr. 44
Donnerstag, 30. Oktober 2014
Gottesdienst
Sonntag, 2. November 2014
Ev.-ref. Landeskirche
Lenk. Samstag 9 Uhr, KUW 8, 11.30
Uhr, KUW 5 B. Sonntag 17 Uhr, Gottesdienst. Montag 14 Uhr, Spielnachmittag. Dienstag 19.30 Uhr, Kirchenchor.
Abdankungen: Pfr. R. Schneiter, 079
332 61 81. mehr: www.be.ref.ch/lenk
oder in der Kirchenzeitung «reformiert».
St. Stephan. Samstag, 1. November,
9.30 Uhr, Kirchenraum Matten, Kinderkirche Rägeboge, Kontakt: Frau M.
Heimberg, 033 733 00 58. Sonntag, 2.
November, 9.45 Uhr, Gottesdienst in
der Kirche mit Pfr. Peter Ryser und
dem Jodlerclub St. Stephan, Leitung
Ueli Moor, Ada van der Vlist Walker,
Orgel. Dieser Gottesdienst wird vom
Radio BEO aufgenommen und am
30. November gesendet. Montag, 3.
November, 13.30 Uhr, Schulhaus
Matten Handarbeitshöck. Mittwoch,
5. November, 11.30 Uhr, Mittagstisch
für Senioren, Hortraum, Schule Moos.
Donnerstag, 6. November, 14.00 Uhr,
Andacht im Alters- und Pflegeheim
Matten mit Pr. Peter Ryser.
Zweisimmen. Samstag, 1. November,
13.30 Uhr im Kirchgemeindehaus:
Jungschi 2Simmen. Thema: Vorbereitung Adventsfenster. Sonntag, 2.
November, 9.30 Uhr: Gottesdienst
am Reformationssonntag, Pfr. Willy
Lempen, Zweisimmen; Reformationskollekte (vom Synodalrat bestimmt).
Mitwirkung der Musikgesellschaft
Zweisimmen. Kirchenapéro. 9.30 Uhr:
Sonntagschule in Mannried und im
Dorf. (9.15 Uhr: Taxi ab Blankenburg.)
17.00 Uhr: Doppelkonzert Musikgesellschaft Gstaad und Zweisimmen.
Montag, 3. November, 20.00 Uhr im
Beinhaus: Kirchensingen mit Markus
Zahnd. Donnerstag, 6. November,
10.00 Uhr: Wochengebet in der Kirche.
14/15 Uhr: Andachten Langzeitpflege/
Alterszentrum Bergsonne, Pfr. Alfred
Müller. Bei Abdankungen wende man
sich an Pfr. Alfred Müller, Tel. 033 335
46 18 / 077 407 43 45.
Boltigen. Freitag, 31. Oktober, 18.15
Uhr: Jugendevent 5./6. Klasse: Besuch
Zirkus Knie in Thun. Sonntag, 2.
November 10.00 Uhr: Gottesdienst zum
Reformationssonntag mit Abendmahl
und Taufe, mit Pfr. Christof Mudrack.
Taxi: Gs 9.30, Wb 9.35, E 9.40, Rb 9.45.
Montag, 3. November 20.00 Uhr: Probe
Chor spirit in der Kirche Boltigen.
Dienstag, 4. November 19.00 Uhr:
KUW 7.-9. Klasse in der Kirche Boltigen. Mittwoch, 5. November, 14–17.00
Uhr: Boltiger Jugendtreff für alle 5.–9.
Klässler im Jugendlokal in der Brüggmatte! Pikettdienst für Seelsorge und
Beerdigungen: Pfr. Christof Mudrack,
033 773 60 23.
Oberwil. Samstag 1. Nov., 9.00–11.30
Uhr: KUW 8. Sonntag 2. Nov., 10.00
Uhr: Reformationsgottesdienst mit
Abendmahl, Pfrn. Edith Vogel, Kollekte: Reformationskollekte, Musik:
SBE.
Därstetten. Am Sonntag kein Gottesdienst. Seniorennachmittag am Donnerstag, 6. November, um 14.00 Uhr im
Schulhaus, gemeinsam mit Gästen aus
Oberwil. Handorgelduo «Guggisberg
und Zumkehr» mit Begleitung sorgt für
unsere Unterhaltung; zwischendurch
Sketches.Für Fahrgelegenheit wende
man sich an Frau I. Jaggi, Tel. 076 475
71 14. Wir freuen uns auf zahlreichen
Besuch.
Erlenbach. Donnerstag, 12.00 Uhr:
Mittagstisch in der Pfrundscheune.
Freitag, 10.00 Uhr: Gottesdienst mit
Abendmahl im Latterbach-Hof. (Pfr.
Stefan Wenger). Sonntag, 9.30 Uhr:
Gottesdienst zu Reformationssonntag
unter musikalischer Mitwirkung des
Jodlerklubs Edelweiss Erlenbach in
der Kirche. (Pfr. Stefan Wenger. Orgel:
Kathrin Bratschi). Anschliessend (ca.
10.30 Uhr): Kirchgemeindeversammlung. Traktanden siehe «reformiert».
Für Abdankungen wende man sich an
Pfr. Stefan Wenger, Tel.: 079 522 01 35.
Diemtigen. Freitag, 14.00-16.15 Uhr:
KUW-Nachmittag der 4. Klasse ganzes
Tal im Schulhaus Diemtigen, Ltg. M.
Gonzalez. Samstag, 14–17 Uhr: KUWNachmittag der 1. Klasse zusammen
mit den Fröschli des CEVI D’tal. Ltg.
A. Amstutz & M. Gonzalez. 19.30 Uhr:
Jazz-Konzert in der Kapelle Schwenden.
Sonntag, 10 Uhr: Gottesdienst mit Taufe
in der Kirche Diemtigen mit Pfr. U.
Künzli und Hanni Hofer, Orgel. 14 Uhr:
Seniorennachmittag gemeinsam mit der
Kirchgemeinde Erlenbach in der MZH
Oey mit dem Musikverein ErlenbachDiemtigtal und Pfrn. A. Zeller. Dienstag,
14.45 Uhr: Kerzenziehen auf dem Diemtigbergli der Konfgruppe B.
Wimmis. Donnerstag, 30. Oktober,
20 Uhr: Kirchenchorprobe in der
Pfrundschüür. Sonntag, 2. November,
9.30 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl
zum Reformationssonntag mit Taufe
von Aliena Blaser. Pfarrerin Rosmarie
Fischer. Kirchenchor Amsoldingen
unter der Leitung von Sandra Tosetti.
An der Orgel: Hans Hofer. Anschliessend : Kirchenkaffee in der Pfrundschüür. Wer das Predigttaxi benützen
möchte, melde sich bitte bis Samstag,
18 Uhr, bei Ruth Marmet, 033 657
21 66. Mittwoch, 5. November, 11.30
Uhr: Mittagstisch im Rest. Sternen.
Anmeldung für das Essen und den
gratis Abhol- und Rückfahrdienst bis
Montag, 3. November an Ruth Anken,
033 657 14 12 oder Greti Stucki, 033
657 19 88.
Gesamtkirchgemeinde Spiez.
Die Kollekte von Sonntag, 2. November
ist vom Synodalrat für die Renovation
der Kirche Andeer (GR) bestimmt.
Spiez. So. 2.11.14, 9.30 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl zum Reformationssonntag, mit Predigt von Pfarrer
Patrick Woodford. Thema: «Gott der
Liebe? – Gott der Richter.» Lieder:
574; 291; 348. Orgel: Jovita Wenger.
Anschliessend Predigtkaffee. Di.
4.11.14, 9.00 Uhr: Zyschtig-Zmorge im
Kirchgemeindehaus. Thema: Von den
letzten Dingen – eine Deutung des
Requiems von W.A. Mozart. Referent:
Pfarrer Theo Schaad, Köniz. 13.30
Uhr: Missionsarbeitsverein im Kirchgemeindehaus. Mi. 5.11.14, 9.30 Uhr:
Fyre mit de Chlyne in der Dorfkirche
Spiez. 13.30 Uhr Spielnachmittag für
Senioren im Zentrum Bruder Klaus.
Do. 06.11.14, 14.30 Uhr: Träff 60plus
im
Kirchgemeindehaus.
Thema:
Bleiben oder Gehen. Referent: Werner
Stalder, Spiez.
Einigen. So. 2.11.14, 9.30 Uhr: Gottesdienst mit Taufe und Abendmahl zum
Reformationssonntag, mit Predigt von
Pfarrerin Susanna Schneider Rittiner.
Thema: «Geborgen». Mitwirkung: 3 .
Klasse Einigen mit Katechetin Trudi
Ringgenberg. Lieder: 323; 93. Orgel:
Richard Jaggi. Anschliessend Predigtkaffee. Mo. 3.11.14, 9.15 Uhr: Flötengruppe Einigen in der Balsigerstube.
Mi. 5.11.14, 9.00 Uhr: Arbeitskreis in
der Balsigerstube. 12.00 Uhr Mittagstisch in der Balsigerstube. 19.30 Uhr:
Exerzitien im Alltag in der Kirche
Einigen. Leitung: Therese Häni, Spiez.
Faulensee. So. 2.11.14, 9.30 Uhr:
Gottesdienst mit Abendmahl zum
Reformationssonntag, mit Predigt von
Pfarrer Thomas Josi. Thema: «Versöhnung.» Mitwirkung: Kirchenchor.
Lieder: 260; 318; 345. Orgel: Markus
Tschanz. Do. 6.11.14, 12.00 Uhr: Mittagstisch im Kirchensaal.
Röm.-kath. Landeskirche
Lenk. Samstag, 1. November, 18.00
Uhr: Eucharistiefeier. Donnerstag, 6.
November, 18.00 Uhr: Eucharistiefeier.
Zweisimmen. Sonntag, 2. November,
9.15 Uhr: Eucharistiefeier.
Spiez. Allerheiligen/ Allerseelen,
Monika Federer / Guido Schüepp.
Samstag, 1. Nov., 17.30 Uhr: Wortgottesdienst mit Kommunionfeier. Sonntag,
2. Nov., 9.30 Uhr: Pfarrei-Gottesdienst
mit Gedächtnis für unsere Verstorbenen seit Allerseelen 2013. Montag, 3.
Nov., 15.00 Uhr: Rosenkranzgebet.
Dienstag, 4. Nov., 19.00 Uhr: Wortgottesdienst mit Kommunionfeier zum
30. Jubiläum unserer Frauengemeinschaft. Mittwoch, 5. Nov., 9.00 Uhr:
Kommunionfeier.
Andere Kirchen und
religiöse Gemeinschaften
Evangelisch-methodistische Kirche
Lenk, Löwenzentrum.
Donnerstag, 30.10., 12.00 Uhr: Mittagstisch. 20.00 Uhr: Boxenstopp – der
Abend zum Auftanken mit Stefan von
Rüti (Gesamtleiter ISTL) Freitag, 31.10.,
20.00 Uhr: Posaunenchor. Samstag,
1.11., 8.00 Uhr: Putztag! Kaffee und
Gipfeli um 8.00 Uhr. Start um 8.30 Uhr.
15.30 Uhr: Treffpunkt Jungschar. Vorbereitung für den Jungscharabend.
19.30 Uhr: Jungscharabend. Alle sind
herzlich willkommen. Dresscode: Wilder Westen! Sonntag, 2.11., 10.00 Uhr:
Gottesdienst (Predigt: Samuel Humm)
10.00 Uhr: Sonntagschule.
Weissenburg, Saal Weiermätteli,
www.emk-weissenburg.ch.
Heute Donnerstag, 20 Uhr Offener
Abend mit Paralympic Sieger Christoph
Kunz in Oey. Sonntag, 10 Uhr Gottesdienst in Oey.
Oey, Kapelle Bächlenstrasse 22,
www.emk-oey.ch.
Heute Donnerstag, 20 Uhr «Vom TöffUnfall zum Paralympic-Sieger» - ein
offener Abend mit Behindertensportler
und Olympiasieger Christoph Kunz im
Mehrzweckraum Schulhaus Oey (siehe
Inserat in dieser Ausgabe). Sonntag,
10 Uhr Gottesdienst mit Pfr. Andreas
Steiner, Kinderprogramm.
Simmentaler Anzeiger 2
Spiez, Matthäuskirche, Kapellenstr. 9,
www.emk-spiez.ch.
Samstag, 14 Uhr Jungschar Seerose.
Treffpunkt im EGW Spiez. Sonntag,
9.30 Uhr Gottesdienst mit Pfr. Walter
Gaberthüel. Mittwoch, 16 Uhr Bibelgespräch mit Paul Bachmann.
Evangelisches Gemeinschaftswerk
Spiez, Kornmattgasse 6/8. Freitag 6.15
Uhr Frühgebet. Samstag 9.30 Uhr
Kinderstunde, 14.00 Uhr Jungschar
Seerose, 18.00 Uhr gemeinsames
Nachtessen, 19.30 Uhr Samstagabendfeier: Lobpreisabend (R. Wagner, S.
Leuenberger) Dienstag zäme ab 55.
Mittwoch 16.00 Uhr Bibelstunde in
EMK. Weitere Infos: www.egwspiez.ch.
BewegungPlus
Allmendstr. 4, Zweisimmen.
Fr. 31.10., 20.00 Uhr: Gebetsabend. So.
2.11., 9.45 Uhr: Abendmahlsgottesdienst mit Sonntagschule. Infos: Tel:
033 773 64 03.
Christliches Lebenszentrum Spiez.
Freitag 31.10., 20.00 Uhr: Gemeinde-Weekend; Samstag, 1.11., 14.00 Uhr: Jungschar;
Samstag/Sonntag, 1./2.11.: GemeindeWeekend/Abendmahl; Mittwoch, 5.11.,
20.00 Uhr: Int. Gottesdienst und Gebet.
Kontaktadr.: Pastor Markus Bettler, Tel.
033 650 16 16, www.clzspiez.ch.
Freie Missionsgemeinde
Zweisimmen, Chalet Maranatha, Lenkstrasse, Blankenburg. Do. 30.10., 20
Uhr: Gebetsabend. So. 2.11., 10 Uhr:
Gottesdienst (F. Kostezer)
Oberwil. Do 30.10., 20.00 Uhr: Gebetsabend. Sa 1.11., 18.00 Uhr: Teenieclub.
Sa 1.11., 20.00 Uhr: JG. So 2.11., 9.50
Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl.
Sonntagschule/Kinderhort. Di 4.11.,
14.00 Uhr: Seniorentreff mit Ernst Benz.
5.–8.11., 20.00 Uhr: Vortragsreihe mit
Samuel Sommer: Mi 5.11., 20.00 Uhr:
«Wenn wir Gott nicht mehr verstehen».
Spiez. Hauskreis, 14-täglich, Auskunft:
Tel. 033 654 94 06.
Neuapostolische Kirche
Zweisimmen / Hübelistr. 1. Sonntag,
2.11., 9.30 Uhr: Gottesdienst. Mittwoch, 5.11., 20 Uhr: Gottesdienst.
Spiez, Stockhornstr. 26. Sonntag,
2.11., 9.30 Uhr: Gottesdienst. Mittwoch, 5.11., 20 Uhr: Gottesdienst.
Lenk
Ordentliche Versammlung der
Einwohnergemeinde Lenk
Dienstag, 2. Dez. 2014, 20.00 Uhr in
der Aula im Schulhaus Dorf
Traktanden:
1. Voranschlag 2015
Genehmigung und Festsetzung der
Gemeindesteueranlage, der Liegenschaftssteuer und der Hundetaxe /
Orientierung über den Finanzplan
2014 – 2019
2. Lenk-Simmental Tourismus AG
Genehmigung jährlicher Gemeindebeitrag von CHF 136’000 ohne MWST.
3. Sportanlage TEC GmbH
Genehmigung jährlicher Betriebsbeitrag von CHF 50’000 ohne MWST.
4. Konsultativabstimmung zum Spital
Zweisimmen
5. Verschiedenes
6. Ehrungen
Gemäss Art. 67a ff des Verwaltungsrechtspflegegesetzes [VRPG; BSG
155.21] kann gegen Beschlüsse der
Gemeindeversammlung innert 30
Tagen beim Regierungsstatthalter von
Obersimmental Beschwerde erhoben
werden. Es wird diesbezüglich auch
auf die Rügepfl icht wegen Verfahrensfehlern an der Versammlung gemäss
Art. 49a ff des Gemeindegesetzes [GG;
BSG 170.11] hingewiesen.
Das Protokoll dieser Gemeindeversammlung liegt vom 8. Dezember 2014
bis 9. Januar 2015 bei der Gemeindeschreiberei öffentlich auf. Während
der Auflage kann schriftlich und
begründet Einsprache beim Gemeinderat erhoben werden. Der Gemeinderat entscheidet über die Einsprachen
und genehmigt das Protokoll.
Alle stimmberechtigten Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger,
welche das 18. Altersjahr vollendet
haben und seit mindestens 3 Monaten
in der Gemeinde Lenk angemeldet
sind, werden zu dieser Versammlung
freundlich eingeladen.
Der Gemeinderat
2. Oeschseitenstrasse/Alte Saanenmöserstrasse, Sanierung; Kredit
Fr. 1‘450‘000.00
3. Kanalisation; Ableitung Regenwasser Wannefluh/Stampfi-Gässli,
Kredit Fr. 230‘000.00
4. Bahnübergänge MOB; Sanierungen
Oeschseite, Blankenburg und Ey,
Kredit Fr. 254‘000.00
5. Verschiedenes
– Antrag JG Spitalkämpferinnen um
Konsultativabstimmung über:
Erhalt des Spitals und der
Geburtenabteilung Zweisimmen
Aktenauflage:
Unterlagen zu den traktandierten
Geschäften können beim Gemeindeschreiber eingesehen werden.
Information: Botschaft in alle Haushalte und im Internet unter www.
zweisimmen.ch.
Rügepflicht: Verletzungen von Zuständigkeits- und Verfahrensvorschriften
sind an der Versammlung sofort zu
rügen. Wer rechtzeitige Rügen pfl ichtwidrig unterlassen hat, kann gegen
Beschlüsse nachträglich nicht mehr
Beschwerde führen.
Stimmberechtigte: Stimmberechtigt
an der Versammlung sind alle Schweizer Bürgerinnen und Bürger, die das
18. Altersjahr zurückgelegt haben
und seit 3 Monaten in der Gemeinde
Zweisimmen niedergelassen sind.
Protokollgenehmigung: Das Protokoll
wird spätestens 7 Tage nach der Versammlung während 20 Tagen in der
Gemeindeverwaltung öffentlich aufgelegt und im Internet veröffentlicht.
Während der Auflage kann schriftlich Einsprache beim Gemeinderat
gemacht werden. Der Gemeinderat
entscheidet über Einsprachen und
genehmigt das Protokoll abschliessend.
Rechtsmittel: Beschwerden gegen
Beschlüsse der Gemeindeversammlung sind innert 30 Tagen nach der
Versammlung schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalter von
Obersimmental-Saanen einzureichen.
Gemeinderat Zweisimmen
s2.44
Schwellenkorporation
Zweisimmen
Ordentliche
Mitgliederversammlung
Freitag, 28. Nov. 2014, 20.00 Uhr,
im Rest. Alpenrösli, Zweisimmen
Traktanden:
1. Protokoll 9.5.2014
2. Tätigkeitsbericht des Präsidenten
3. a) Voranschlag Jahr 2015
b) Tellansatz 2015
4. ISP- Marchgraben und Bächgraben
5. Verschiedenes
Der Präsident / Der Sekretär
s2.44
Boltigen
Einwohnergemeinde Boltigen
Gemeindeversammlung
Dienstag, 25. Nov. 2014, 20.00 Uhr,
Mehrzweckhalle Reidenbach
Traktanden:
1. Teilerneuerungswahlen
infolge
Ablauf der Amtsdauern oder Demission
2. Voranschlag 2015 / Beratung und
Genehmigung sowie Festsetzung
der Steueranlage und der Liegenschaftssteuer
3. Orientierungen
4. Verschiedenes
Vor der Versammlung wird in sämtliche Haushaltungen von Boltigen eine
Versammlungsbotschaft
versandt,
welche über die Geschäfte informiert. Gerne stehen die Mitglieder
des Gemeinderates und das Verwaltungspersonal zur Beantwortung von
Fragen zur Verfügung.
Mit Beschwerde können Beschlüsse
der Gemeindeversammlung innert
30 Tagen schriftlich und begründet
beim
Regierungsstatthalteramt
Obersimmental-Saanen, 3792 Saanen
angefochten werden, bei Wahlen
gilt eine Frist von 10 Tagen (Art. 67a
VRPG). Die Verletzung von Zuständigkeits- und Verfahrensvorschriften ist
s2.44
an der Versammlung zu beanstanden
(Rügepfl icht gemäss Art. 49a Gemeindegesetz).
Alle Stimmberechtigten sind zu dieser
Versammlung freundlich eingeladen.
Versammlung der
Stimmberechtigt sind Schweizer
Einwohnergemeinde Zweisimmen
Bürgerinnen und Bürger, die das 18.
Freitag, 5. Dez. 2014, 20.00 Uhr,
Altersjahr zurückgelegt haben und
Gemeindesaal, Zweisimmen
seit mindestens 3 Monaten in der
Gemeinde Boltigen angemeldet sind.
Traktanden:
1. Voranschlag 2015; Steuer- und GebühDer Gemeinderat
renfestsetzung für das Jahr 2015
s2.43
Zweisimmen
Alpsömmerung auf Schüpfen 2015
Viehbesitzer aus der Gemeinde Boltigen, die ihre Tiere im Sommer 2015 auf
der Alp Schüpfen sömmern möchten,
melden sich bitte bis 30. November
2014 beim Bergvogt, Frau Johanna
Ginggen, Garstatt, Tel. 033 722 23 72.
Die Sömmerungskosten für 2015 wurden wie folgt festgesetzt:
für Kühe Fr. 480.–, für Rinder Fr. 260.–,
für Maischen Fr. 220.–, für Kälber Fr.
125.–. Käseherstellung Fr. 30.–.
Es wird darauf aufmerksam gemacht,
dass nur Kühe mit gesunden Eutern
und keine altmelken („übergehende“)
Kühe zu melden sind und nur eigene
Tiere angemeldet werden dürfen.
Die Rinder können im Herbst nach
Möglichkeit und bei Bedarf mehr als
zehn Tage über den offi ziellen Alpabtriebstermin auf Schüpfen bleiben.
Jeder Sömmerungsberechtigte wird
pro GVE zu 3 Stunden Gemeinwerk
verpfl ichtet.
Der Gemeinderat
s2.44
Teilrevision
Organisationsreglement
Genehmigung
Das Amt für Gemeinden und Raumordnung hat die von der Einwohnergemeindeversammlung Boltigen
am 19. August 2014 beschlossene
Teilrevision des Organisationsreglements in Anwendung von Art. 56 des
Gemeindegesetzes vom 16. März 1998,
mit Verfügung vom 17. Oktober 2014,
genehmigt. Das revidierte Reglement
tritt auf den 1. Januar 2015 in Kraft.
Der Gemeinderat
s2.44
Kirchgemeinde Boltigen
Ordentliche Versammlung
Sonntag, 30. Nov. 2014 im Anschluss
an den Abendgottesdienst von
20.00 Uhr in der Kirche Boltigen
Traktanden:
1. Begrüssung
2. Voranschlag 2015; Genehmigung
und Festsetzung der Steueranlage
3. Genehmigung Investitionskredite
4. Orientierungen
5. Verschiedenes
Alle stimmberechtigten Frauen und
Männer sind zu dieser Versammlung
herzlich eingeladen.
Kirchgemeinderat Boltigen
s2.44
Oberwil
Einladung zur ordentlichen Einwohnergemeindeversammlung
vom Montag, 1. Dez. 2014, 20.00 Uhr,
im Schulhaus Oberwil i.S.
Traktanden:
1. Betriebsbeitrag Skilift Rossberg AG
2015 / 2016
2. Voranschlag 2015, Beratung und
Genehmigung
3. Finanzplan 2014 – 2019, Kenntnisnahme
4. Reglement
Spezialfi nanzierung
Finanzvermögen, Beratung und
Genehmigung
5. Wegsanierung Lengacher – Lampereweideni, Kreditgenehmigung
Fr. 73‘050.00
6. PWI Schattseite, Sanierung ChapfFischbach, Kreditgenehmigung
Fr. 420‘000.00
7. Ersatz Kommunalfahrzeug, Kreditgenehmigung Fr. 75‘000.00
8. Erhalt Spital Zweisimmen, Beratung und Beschlussfassung
9. Ehrungen Jungbürger
10. Orientierungen und Verschiedenes
Die Unterlagen zu Traktandum 2 und
3 liegen 10 Tage und die des Traktandums 4 während 30 Tagen vor der
Versammlung bei der Gemeindeverwaltung Oberwil zur Einsichtnahme
auf.
Mit Beschwerde können Beschlüsse
der Gemeindeversammlung innert
30 Tagen beim Regierungsstatthalter
Frutigen-Niedersimmental, 3714 Frutigen angefochten werden (Art. 63 ff
VRPG). Die Verletzung von Verfahrensvorschriften ist an der Versammlung
zu beanstanden (Rügepfl icht gemäss
Art. 49a Gemeindegesetz).
Stimmberechtigt sind Schweizer
Bürgerinnen und Bürger, die das 18.
Altersjahr zurückgelegt haben und seit
3 Monaten in der Gemeinde Oberwil
angemeldet sind. Alle Stimmberechtigten sind zu dieser Versammlung
freundlich eingeladen.
Der Gemeinderat
s2.44
Nr. 44
Donnerstag, 30. Oktober 2014
Simmentaler Anzeiger 3
IMMOBILIEN • DIVERSE
3½-Zimmer-Wohnung
2-Zimmer-Wohnung
51678
Ab 1. November 2014 zu vemieten
in Lenk (Bahnhof)
3½ Zimmer-Wohnung (106 m²)
MZ Fr. 1450.– / NK ca. Fr. 180.–
Goldenpass Montreux:
S. Ernst: 021 989 81 25 /
A. Croci: 021 989 81 23
51643
Ab 1. November 2014 zu vemieten
in Lenk (Bahnhof)
4½ Zimmer-Wohnung (1115 m²)
MZ Fr. 1600.– / NK ca. Fr. 190.–
Goldenpass Montreux:
S. Ernst: 021 989 81 25 /
A. Croci: 021 989 81 23
51643
Zu verkaufen
in denkmalgeschütztem Haus,
renoviert, Sicht auf Bucht/Schloss,
grosse geschützte Laube,
Schwedenofen, Autoabstellplatz.
MZ Fr. 1400.– (inkl. NK)
Keine Haustiere, NR.
Auskunft:
Tel. 033 437 03 01 / 079 824 61 36
Zu verkaufen am Gygerweg
in Spiez helle
3½-Zimmer-Wohnung
73 m², im 2. OG, wunderbar
besonnter Balkon mit Sicht auf
Niesen, grosses Keller- und Estrichabteil, EHP (inkl.).
Verkaufspreis CHF 368’000.–
Infos + Besichtigung:
078 738.16.20
od. «gygerwegspiez@bluewin.ch»
Charmantes 5½ Zimmer Mittelhaus in angenehmen Quartier
Angrenzend an Landwirtschaftszone mit Zufahrt über Sackgasse.
Interessante, weitläufige und clevere Raumaufteilung. Grosser Balkon mit Weitblick Richtung Westen.
Luft-Wärmepumpen-Heizung.
Baujahr 2009. CHF 598'000
Hans Simon, RE/MAX Interlaken
Mobile 079 622 08 80, hans.simon@remax.ch
51646
Lift, WM-Tumbler im Bad.
Gut erschlossen, zum Bus 4 Min.
Bahnhof 10–12 Min.
Einzelgarage in Einstellhalle
Interessenten melden sich schriftlich unter Chiffre 3033 bei ILG AG,
Herrenmattestr. 37, 3752 Wimmis
VP Fr. 772'450.–
et
Budg
Diverse
Schrank + Bett + Nachttisch
COIFFEURSALON
Information zu
Bauarbeiten
während der Nacht
www.coiffure-blatter.ch
Tel. 079 429 98 41
zu verkaufen in Aeschi
Exklusive 5 ½-Zimmer-Dachwohnung
im Dorfzentrum
2
- moderne, grosszügige Wohnung (Baujahr 2010 / 165 m )
- sehr zentrale Lage
2
- Balkon 15 m
- Lift (rollstuhlgängig)
- Einstellhalle
- separate Waschküche mit WM / Tumbler
von Kaenel Treuhand
Beno von Kaenel
Alleestrasse 4
3703 Aeschi
Frutigen, Bälliz 4
Per 1. Dezember 2014 oder nach
Vereinbarung zu vermieten
4½-Zimmer-Wohnung
im 1. Obergeschoss, zentrale Lage
mit Lift und Balkon
Mietzins:
Fr. 1190.–
NK:
Fr. 220.–
Einstellhallenplatz:
Fr. 100.–
Bärtschi Variohaus AG
Schwandistrasse 29
3714 Frutigen
Tel. 033 672 10 20
Immobilien
Wir verkaufen im Auftrag eine
interessante, ruhige
5½-Zimmer-Dachwohnung
in Spiez in See- und Waldnähe
Zu vermieten ab 1. Febr. 2015 in
guter Lage an der Seestr. 23 in Spiez
OPTIN
Geschäftslokal
Praxis oder Büros
1½-Zimmer-Wohnung
36 m² z. Teil renoviert,
mit separater Küche und Bad.
Nähe Buslinie Spiez–Steffisburg in
Einigen.
MZ inkl. Fr. 900.– ab sofort oder
nach Vereinbarung
033 654 08 12 / m.tusar@gmx.net
Öffnungszeiten:
Dienstag + Donnerstag 14.00 Uhr – 16.00 Uhr
1. Samstag des Monats 9.00 – 11.00 Uhr
Auskunft: Tel. 033 654 51 03, 033 655 09 55
www.frauenverein-spiez.ch
Sie wohnen wie in einem
Einfamilienhaus für nur
Fr. 695 000.–
140
breit
et
Budg
Bett 160 breit mit Kopfteil
statt 890.-
et
Budg
559.et
140/200
Budg
1’349.-
Die BLS bittet die betroffene Bevölkerung um Entschuldigung für die
unumgänglichen Arbeiten und dankt
bestens für das Verständnis.
Die BLS und die ausführende Bauunternehmung sind bemüht, den
Lärm auf ein Minimum zu
beschränken.
et
Budg
ab 899.-
Haben Sie Fragen?
Der BLS-Kundendienst ist von
Montag bis Freitag zwischen 07.00
und 19.00 Uhr für Sie da.
Telefon 058 327 31 32
Kontaktformular unter
www.bls.ch/kundendienst
2’937.-
en
h
c
o
W
chlaf
Freundliche Grüsse
BLS Netz AG
bico-S % Rabtraattzten)
Bau & Unterhalt Region Oberland
10f Buget-Ma
t au
Simmentaler Tracht
(nich
Gr. 44 / 46, Fr. 950.–
Schöne Berner Tschöpli-Tracht
Schwarze Seide mit blauen Blümchen.
Komplett Fr. 850.–, Grösse ca. 40.
44413
Zu vermieten
Thunstrasse 46
ze
atrat
ost u
mit R
499.-
Zu verkaufen sehr gepflegte
Erdgeschoss, Rollstuhlgängig,
ca. 124 m² Bruttofläche
Anfragen und Besichtigung
Tel. 079 225 93 10 od. 079 767 49 71
Kernbuche massiv
Für die Bauarbeiten werden auch die
dazu notwendigen Arbeitsgeräte
eingesetzt.
OPTIN
remax.ch
Bett
Aus betrieblichen Gründen (dichter
Zugsverkehr) und aus Gründen der
Sicherheit können diese Arbeiten nur
nachts durchgeführt werden. Sie
dauern jeweils von 20.00 bis 06.00
Uhr.
(z. B. Coiffeursalon-Einrichtung
vorhanden) in Reichenbach,
Bälliz 19. Mietzins Fr. 625.– plus
NK Fr. 160.–. Parkplatz Fr. 30.–.
moderne 2½-Zimmer-Wohnung
5516354
et
Budg
nd M
Unterhaltsarbeiten
ausgeführt
Auskunft und Besichtigung:
Nähere Auskunft unter
Tel. 033 676 11 63
Interessenten melden sich bei
Frau Barbara Burgener, 033 334 26 26
Philadelphia Partner AG
www.krone-spiez.ch
559.-
werden vom
Montag, 03. November bis
Freitag, 07. November 2014
Fr. 698'000.00
Geschäftslokal
zu vermieten
160 br. mit Kopfteil statt 890.-
Auf der Strecke
Gwatt – Reichenbach
sowie in Leissigen
Zu vermieten per 1.1.2015
Die Wohnform für Menschen, welche Sicherheit
schätzen und doch gerne unabhängig bleiben.
1’599.-
Sehr geehrte Anwohnerinnen
Sehr geehrter Anwohner
info@vonkaenel-treuhand.ch / Tel. 033 654 18 90
Zentral gelegen
Notfall-Pikettdienst rund um die Uhr
Dienstleistungen nach Bedarf
Spiez und Umgebung
031 311 90 40
Auskunft und Besichtigung Tel. 079 204 84 42
(Makleranrufe nicht erwünscht)
3½ Zimmer-Wohnung
Zu verkaufen in Wimmis
freistehend mit Carport, an ruhiger, sonniger Lage.
Innenausbau, Küche, Platten, Parkett können noch nach Ihren Wünschen
gemacht werden. 10 Min. von Spiez, 10 Min. von Thun-Süd.
zu vermieten in Meiringen
Verkaufe in Spiez
zum Selbstkostenpreis meine helle
schön renovierte
Wimmis
Neubau 5½ Zimmer-Einfamilienhaus
et
Budg
3714 Frutigen
Tel. 079 624 41 08
51680
Zu vermieten in Diemtigen
ab 1. November 2014 grosse
Anfragen: Tel. 077 446 15 58
Zu vermieten per 1.12.2014 oder
nach Vereinbarung im Zentrum
von Spiez
51606
Simmental/Diemtigtal
033 671 13 54
www.werthmueller-moebel.ch
Einstellhallenplatz separat
Besichtigungen durch
BIGS
Büro für Immobilien- und
Grundstückschätzungen
Telefon 033 345 66 40
OPTIN
Annahmeschluss
Zu verkaufen neuzeitliches
Montag, 17.00 Uhr
Holzumrandung Fr. 1 300.–
könnte gebracht werden.
heisst nicht, dass Sie Ihre Anzeigen
nicht schon früher aufgeben
dürfen.
Je früher, desto besser!
Inserate per E-Mail: anzeiger@ilg.ch
Die Verlegerin
Zu verkaufen:
El. Pflegebett mit heller
• 2 Vorführkärcher-Hochdruckreiniger HDS 9/17, 180 Bar,
15 l/Min., 90 °C, Spezialpreise
• Viele Neugeräte auf Anfrage
• Diverse Occ.-Geräte total
revidiert, mit Garantie
• Diverse autom. Schlauchroller für
Nieder- und Hochdruck
• Diverse Kehrmaschinen
Schöner, antiker Sekretär
Nussbaum Fr. 1 300.–
Antike Standuhr Fr. 850.–
Tel. 079 616 27 89
079 / 647 92 41
Veränderung • neue Farbe • Wohlfühlen
Immobilie zu verkaufen? Wir sind Ihr Partner
mit Engagement, Herz und Fachwissen.
lupar-allroundbau
Kärcher Schneefräsen 7,3 PS + 10 PS
• Lagerräumung zu Liq.-Preisen
• Div. neue Honda Schneefräsen
• Rad- und Raupenantrieb
• Div. Motormäher mit Schneepflug
• Div. Kleintraktoren mit Schneepflug
maler- und gipsergeschäft
peter luginbühl
hauptstr. 58b, 3752 wimmis
www.lupar-allroundbau.ch
Spiez
Bahnhofstrasse 21A, 3700 Spiez
Telefon 033 650 11 88
Immobilien
Wir verschönern Ihr Haus innen und aussen nach Ihren Wünschen
Sich wohlfühlen und noch Steuern sparen
Unverbindliche Offerte: 078 742 11 77, 033 657 22 81
Tel. 079 647 92 41
49991
10% RABATT
Zu verkaufen
www.ilg.ch
Nr. 44
Donnerstag, 30. Oktober 2014
Simmentaler Anzeiger
Burgerbäuert Latterbach /
Latterbach
Erlenbach
Ordentliche Versammlung der
Einwohnergemeinde Erlenbach i.S.
Donnerstag, 27. November 2014,
20.00 Uhr, in der Schulanlage
Hubel, Erlenbach, Singsaal
Traktanden:
1. Orientierung über die Finanzplanung 2015–2019
2. Voranschlag 2015, Genehmigung
3. Parkplatzreglement, Genehmigung
neues Reglement
4. Nachkredit Sanierung Strasse
Moos-Oberberg, Kreditbewilligung
5. Teilersatz Wasserleitung MoosOberberg im Rahmen Strassensanierung, Kreditbewilligung
6. Strasse Balzenberg, Bankettsanierung, Kreditbewilligung
7. Übernahme Strassenbeleuchtung
von der BKW (Rückkauf), Kreditbewilligung
8. Wahlen (für den Rest der laufenden
Amtsperiode bis 31.12.2015)
1 Gemeinderatsmitglied
1 Schulkommissionsmitglied
9. Orientierungen
10. Unvorhergesehenes
Alle
stimmberechtigten
Frauen
und Männer, die das 18. Altersjahr
vollendet und seit 3 Monaten in der
Gemeinde Erlenbach Wohnsitz haben
sind zu dieser Versammlung freundlich eingeladen.
Die Unterlagen zu den Traktanden 2
und 3 liegen 30 Tage vor der Versammlung auf der Gemeindeverwaltung zur
Einsichtnahme öffentlich auf.
Der vollständige Voranschlag 2015
kann auf der Gemeindeverwaltung
bezogen werden.
Die Botschaft zur Versammlung wird
ca. 14 Tage vor der Versammlung in
alle Haushalte versandt.
Gemäss Art. 67 a ff des Verwaltungsrechtspflegegesetzes (VRPG) kann
gegen Beschlüsse der Gemeindeversammlung innert 30 Tagen, bei Wahlen
innert 10 Tagen, nach der Gemeindeversammlung schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt
Frutigen-Niedersimmental, Amthaus,
3714 Frutigen, Beschwerde erhoben
werden. Es wird auf die Rügepfl icht an
der Versammlung hingewiesen.
Der Gemeinderat
s2.43
Eidg. Abstimmungen
vom 30. November 2014
Urnen-Öffnungen
Hauptbüro:
Erlenbach, Gemeindehaus
Filialbüros:
Latterbach Schulhaus, Bäuertlokal
Ringoldingen Haus Fam. Knutti
Sonntag, 30. November 2014 von
10.00 bis 12.00 Uhr
Briefliche Stimmabgabe
Abgabe des Antwortkuverts bei der
Gemeindeverwaltung bis Freitag,
28. November 2014, 17.00 Uhr oder
Einwurf des Antwortkuverts in
den bezeichneten Briefkasten der
Gemeindeverwaltung bis Samstag, 29.
November 2014 , 20.00 Uhr.
Stimmberechtigte, die ihre Ausweiskarte verloren oder keine erhalten
haben, können bis Donnerstag, 27. Nov.
2014, 19.00 Uhr, ein Doppel verlangen.
Abstimmungsausschuss
Präsident:
Jutzeler Martin, Oberdorf 366f
Sekretärin:
Wiedmer Sonja, Därstetten
Erlenbach
Benz Judith, Weiermatte 329
zum Wald Nadine, Kleindorf 335a
Knutti Jonathan, Oberdorf 366i
von Gunten Reto, Bahnhofstrasse 179d
Ringoldingen
Aegerter Marianne, Ringoldingen 432
Hiltbrand Angela, Ringoldingen 430a
Latterbach
Tanner Agnes, Graben 580k
Zürcher Melanie, Stutzgässli 605b
Der Gemeinderat
Gestützt auf Art. 89 Abs. 1 des Gemeindesgesetzes lädt der Regierungsstatthalter von Frutigen-Niedersimmental
die Burgerinnen und Burger der
Burgerbäuert Latterbach hiermit zur
Burgerbäuertversammlung ein.
Datum: 10. Dezember 2014
Zeit:
19.00 Uhr
Ort:
Rest. Adler Latterbach, Sääli
Traktanden:
1. Begrüssung / Bestätigung der Sitzungsführung
2. Kreis der Stimm- und Nutzungsberechtigten
3. Auflösung der Burgerbäuert Latterbach
• Beschluss über die Auflösung per
31. Dezember 2014
• Liquidation des Vermögens
Der Regierungsstatthalter
s2.44
Erhöhung Wassergebühren ab
1.1.2015
Gemäss Art. 36 Abs. 4 legt die Exekutive die jährlichen Gebühren der
Wasserversorgung im Wassertarif
fest, welcher zu veröffentlichen ist.
In Anwendung von Art. 6 Wassertarif
vom 1.1.2003 hat der Gemeinderat
eine Erhöhung der Grund- und Verbrauchsgebühren im Wasserbereich
beschlossen.
Der letztmals per 1.1.2012 angepasste
Tarif wird durch Gemeinderatsbeschluss vom 20.10.2014 in Artikel 3
per 1.1.2015 geändert.
Gültiger Wassertarif ab 1.1.2015 /
(Änderung in Art. 3):
Artikel 3
Grundgebühr
¹ Die jährliche Grundgebühr wird
pauschal berechnet und beträgt
a) pro Wohnung, Gewerbebetrieb,
Scheune oder sonstige Anlage
Fr. 216.00
b) für Grossbezüger:
– Wasserbezug im Jahr über 2000 m³
Fr. 900.00
– Wasserbezug im Jahr über 5000 m³
Fr. 1800.00
Verbrauchsgebühr
² Die Verbrauchsgebühr beträgt
Fr. 1.65/m³
Bei Scheunen ist der Verbrauch in der
Grundgebühr inbegriffen.
Jährliche Löschgebühr
³ Die jährliche Löschgebühr einer nicht
angeschlossenen Baute oder Anlage
im Bereich des Hydrantenlöschschutzes wird nach ihrem umbauten
Raum (m³ uR) berechnet und beträgt:
umbauter
Raum m³ uR
bis 500
501 bis 1000
über 1000
Löschgebühr
Fr.
72.50
145.00
217.50
Es wird in jedem Fall mindestens die
Minimalgebühr berechnet.
Wasserzähler
Mietgebühr Hauptzähler
Fr. 43.50/ Jahr
Mietgebühr Nebenzähler bis ½ ”
(unverändert) Fr. 15.–/Jahr
Gegen Beschlüsse des Gemeinderates
kann in Anwendung von Art. 60 VRPG
innert 30 Tagen seit Bekanntmachung
schriftlich und begründet Beschwerde
beim
Regierungsstatthalter
von
Frutigen-Niedersimmental, Amthaus,
3714 Frutigen, eingereicht werden.
Der Gemeinderat
s2.44
Diesen Herbst fi ndet für die Einwohner der Gemeinde Erlenbach folgende
Gratis-Sammlung statt:
Grünabfallabgabe,
Samstag,
1.
November 2014 von 9.00 bis 15.00 Uhr
auf dem Marktplatz Erlenbach i.S.
Jedermann bringt die Grünabfälle
selber auf den Marktplatz.
Wasser- und Entsorgungskommission
s2.43
s2.44
Grünenwald-Legat:
Gesuch für Aus- und Weiterbildungsbeiträge 2013/2014
Die Beitragsberechtigten werden
darauf aufmerksam gemacht, dass die
Zinserträgnisse des Legates auf
Gesuch hin wiederum zur Auszahlung gelangen. Beitragsberechtigt
sind alle in der Gemeinde Erlenbach
sowohl Heimatort als auch Wohnsitz
verzeichnenden jungen Leute bis zum
vollendeten 25. Altersjahr, welche
sich mindestens seit einem Jahr in
der berufl ichen Aus- + Weiterbildung
oder im Studium befi nden.
Wir erwarten von diesen ein schriftliches Gesuch unter Angabe der Ausbildungstätigkeit bis spätestens am 21.
November 2014 an den Gemeinderat
Erlenbach.
Die Gemeindeschreiberei
s2.43
Diemtigen
Unterabteilung Sporthalle
Diemtigtal
Ordentliche Versammlung
Donnerstag, 4, Dezember 2014,
20.00 Uhr, in der Sporthalle
Diemtigtal, Allmiried
Traktanden:
1. Genehmigung Budget 2015
2. Harmonisierung Entschädigung
3. Wahlen
4. Verschiedenes
Die Stimmberechtigten der Bäuerten
Schwenden, Zwischenflüh und Entschwil sind zu dieser Versammlung
freundlich eingeladen.
Vorstand der Sporthalle
s2.44
Bäuertgemeinde Entschwil
Ordentliche Versammlung
Mittwoch, 3. Dezember 2014 um
20.00 Uhr im Mehrzweckgebäude
Traktanden:
1. Budget 2015
2. Wahlen und Wiederwahlen:
Spiez
Reformierte Kirchgemeinde
Spiez
a) Bäuertpräsident
b) Sekretär/In
c) Mitglied in den Vorstand
d) Wegkommissionspräsident
e) Wiederwahl Mitglied
Wegkommission
f) Bestätigung Vertreter Gemeinderat
3. Kohlernstrasse Diskussion
4. Landabtausch Mani Kurt
5. Verschiedenes
Die Unterlagen zu Traktandum 1
können beim Kassier Beni Schärer
während 20 Tagen vor und nach der
Versammlung eingesehen werden.
Voranmeldung erwünscht.
Protokollauflage jeweils 20 Tage nach
der Versammlung bei der Sekretärin
Heidi Mani. Voranmeldung erwünscht.
Der Vorstand
Ordentliche
Kirchgemeindeversammlung
Mittwoch, 3. Dez. 2014, 20.00 Uhr,
Kirchgemeindehaus Spiez
Traktanden:
1. Genehmigung
des
revidierten
Personalreglements der Ref. Kirchgemeinde Spiez
2. Ermächtigung des KGR zum Verkauf
der LS Kirchgasse 12 (TAGI) Spiez
3. Kenntnisnahme der Rechnung 2013
4. Informationen aus der Kirchgemeinde
5. Verschiedenes
Die Unterlagen zu Traktandum 1, 2 und
3 liegen 30 Tage vor der Kirchgemeindeversammlung auf der Verwaltung,
Kirchgemeindehaus, Kirchgasse 9,
Spiez, öffentlich auf.
Ref. Kirchgemeinderat Spiez
s2.44
s2.44
Altmetallsammlung
Die Altmetallsammlung in der
Gemeinde Spiez fi ndet am Freitag, 31.
Ordentliche Versammlung
Oktober 2014, statt.
Donnerstag, 30.10.14 um 20.00 Uhr
Alles Alteisen muss um 7.00 Uhr des
im Schulhaus Riedern.
Abfuhrtages bereitstehen.
Bei der Bereitstellung ist darauf zu
Traktanden:
achten, dass der Verkehr nicht behin1. Voranschlag 2015
2. Landerwerb, Sanierung Pletschen- dert wird.
Die Altmetallsammlung ist gratis
strasse.
und erfordert keine Sperrgutmar3. Wahl, Bäuert Präsident.
ken.
4. Wahl, Vorschlag Gemeinderat.
5. Verschiedenes.
Nicht abgeführt werden alle SonderBäuertgemeinde Riedern abfälle:
Batterien aller Art; jegliches Altöl;
s2.40
Bauschutt; Grobsperrgut; Kühlgeräte;
Steine aus dem Garten; Elektrogeräte;
Pneus; Büro-Elektronik; Waschmaschinen; Tumbler; Unterhaltungselektronik.
Grobsperrgut wird während dem
Gemeindeversammlung
ganzen Jahr bei der ordentlichen
Donnerstag 4. Dez. 2014, 20.00 Uhr
Kehrichtabfuhr entsorgt, dafür benöin der Aula Chrümig
tigen Sie die Grobsperrgutmarken. Die
Traktanden:
Regelungen für die Abfallentsorgung
1. Finanzplan 2015-2019, Information in der Gemeinde Spiez sind zu beach2. Voranschlag 2015
ten.
3. Organisationsreglement, Revision
Bauamt / Werkhof Spiez
4. Organisationsreglement Gemeindes2.44
verband Kulturförderung
5. Tarif zum Wasserversorgungsreg- Öffnungszeiten der Bauverwallement, Revision
tung während des Umzuges in das
6. Reglement
Spezialfi nanzierung Gemeindehaus
Auf den 3. November 2014 zieht die
Altes Gemeindehaus, Aufhebung
7. Sanierungsprogramm 2015–2019 Bauverwaltung von ihrem bisherigen
Standort an der Thunstrasse 6 ins
Schulanlage Chrümig, Kredit
8. Sanierungsprogramm 2015–2019 Gemeindehaus um. Aufgrund des
Umzuges ist die Bauverwaltung am
Schulanlage Oberdorf, Kredit
Freitag, 31. Oktober 2014 den ganzen
9. Verschiedenes
Tag geschlossen.
Auflagen
Die Unterlagen zu den Traktanden 1, Unsere neue Adresse ab 1. Nov. 2014:
2, 3, 4 und 5 liegen 30 Tage vor der Bauverwaltung Spiez
Gemeindeversammlung zur Einsicht- Sonnenfelsstrasse 4, Postfach 119
nahme bei der Gemeindeverwaltung 3700 Spiez
Bauverwaltung Spiez
öffentlich auf. Weitere Informationen
s2.43
zu den traktandierten Geschäften
und Einsicht in die Akten sind nach
Absprache mit dem Gemeindeverwalter möglich.
Rechtsmittel
Gegen Versammlungsbeschlüsse kann Lenk
innert 30 Tagen beim Regierungsstatthalteramt Frutigen-Niedersimmental Baupublikation
Beschwerde erhoben werden. Fest- Gesuchsteller:
Zbären-Beetschen
gestellte
Verfahrensmängel
sind Roland, Gutenbrunnenstr. 132, 3775
während der Gemeindeversammlung Lenk
sofort zu rügen (Rügepfl icht).
Bauvorhaben: Abbruch bestehende
Protokoll
Remise und Wiederaufbau in grösseDas Protokoll wird vom 11. Dezem- ren Dimensionen
ber 2014 bis 11. Januar 2015 bei Standort: Gutenbrunnenstr. 132a,
der Gemeindeverwaltung aufgelegt. Parz. Nr. 1942, LZ
Gegen die Abfassung kann innerhalb
Bauart: Beton- und Holzkonstruktion
dieser Frist schriftlich und begründet
mit braunem Blechdach
Einsprache beim Gemeinderat erhoEinsprachefrist: 24. November 2014
ben werden.
Auflagestelle: Bauverwaltung Lenk
Stimmrecht
Stimmberechtigt an der Gemeindever- Es wird auf die Gesuchsakten und die
sammlung ist, wer folgende Voraus- aufgestellten Profi le verwiesen.
setzungen ausnahmslos erfüllt:
Einsprachen und Rechtsverwahrun– Stimmberechtigt in eidgenössischen gen sind schriftlich und begründet
Angelegenheiten
innerhalb der Einsprachefrist im
– Am 4. Dezember 2014 seit mindes- Doppel bei der Bauverwaltung Lenk,
tens 3 Monaten in Wimmis wohnhaft 3775 Lenk einzureichen.
– Bei der Einwohnerkontrolle ordentBauverwaltung Lenk
lich angemeldet
s3.43
Apéro
Zum anschliessenden Apéro sind die Lenk
Versammlungsteilnehmer
herzlich
Baupublikation
eingeladen.
Der Gemeinderat Gesuchsteller: Lempen-Stucki Hans,
s2.43
Lenkstr. 111, 3773 Matten
Bauvorhaben: Verlängern der Alphütte
Papiersammlung
auf der Südseite
Die nächste Papiersammlung fi ndet
Standort: Hinterer Weissenberg 14,
statt am:
BR-Parz. Nr. 2220, LZ
Mittwoch, 5. November 2014
Sammlung durch Schüler, gleicher Ort Bauart: Betonfundament und Holzkonstruktion
wie Hauskehricht.
Die Gemeindeverwaltung Einsprachefrist: 24. November 2014
s2.43
Auflagestelle: Bauverwaltung Lenk
Bäuertgemeinde Riedern
Wimmis
Baupublikationen
4
Es wird auf die Gesuchsakten und die
aufgestellten Profi le verwiesen.
Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet
innerhalb der Einsprachefrist im
Doppel bei der Bauverwaltung Lenk,
3775 Lenk einzureichen.
Bauverwaltung Lenk
s3.43
St. Stephan
Bau- und
Gewässerschutzpublikation
Gesuchsteller: Schopfer-Künzi Ulrich,
Kirchgasse 27, 3772 St. Stephan
Projektverfasser: Andreas Schopfer,
Kirchgasse 27, 3772 St. Stephan
Bauvorhaben: Ausbau der Dachwohnung, Anbau eines Autounterstandes,
Einbau von Dachflächenfenstern,
GBB-Nr. 454
Nutzungsart: Erstwohnung
Standort: Kirchgasse 27, 3772 St.
Stephan
Hauptmasse: 6.00 x 5.75 x 2.50 (Autounterstand)
Bedachung: Satteldach, Profi lblech
braun
Betroffene Schutzzonen, gebiete oder
-objekte: Schützenswertes K-Objekt
Beanspruchte Ausnahmen: Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone nach Art.
24 RPG
Gewässserschutz:
Ableitung
der
häuslichen Abwasser in die öffentliche
Kanalisationsleitung
Versickerung
des Dachwassers
Auflagestelle: Gemeindeverwaltung
Einsprachefrist: 21. November 2014
Es wird auf die Gesuchsakten und die
aufgestellten Profi le verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen
sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen.
Lastenausgleich:
Begriff des Lastenausgleichs (Art. 30
BauG): Nutzt ein Grundeigentümer
einen Sondervorteil, der ihm durch
eine Ausnahmebewilligung oder
sonstwie in wesentlicher Abweichung
von den örtlichen Bauvorschriften zu
Lasten eines Nachbars eingeräumt
ist, so hat er diesen Nachbarn zu entschädigen, wenn die Beeinträchtigung
erheblich ist. Gemäss Art. 31 BauG sind
Lastenausgleichsbegehren innerhalb
der Einsprachefrist anzumelden.
Bauverwaltung St. Stephan
s3.43
St. Stephan
Bau- und
Ausnahmepublikation
Baugesuchstellerin:
Einwohnergemeinde St. Stephan, Lenkstrasse 80,
3772 St. Stephan
Projektverfasserin: do.
Bauvorhaben: Abbruch eines Ökonomiegebäudes
Masse: siehe Planunterlagen
Standort: St. Stephan, Lenkstrasse
86a, Parzelle Nr. 699
Baugebiet: Landwirtschaftszone
Beanspruchte Ausnahmen: Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone
Betroffene Schutzzonen, -gebiete oder
-objekte: keine
Auflagestelle:
Bauverwaltung St. Stephan
Einsprachestelle:
Regierungsstatthalteramt
Obersimmental-Saanen,
Amthaus, 3792 Saanen
Auflage- und Einsprachefrist:
bis und mit 1. Dezember 2014
Es wird auf die aufgelegten Gesuchsakten verwiesen.
Einsprachen, Rechtsverwahrungen
und Lastenausgleichsansprüche: Einsprachen und Rechtsverwahrungen
sind bei der Einsprachestelle schriftlich und begründet innerhalb der
Auflagefrist einzureichen, ebenfalls
allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche,
die dem Regierungsstatt-halteramt
Obersimmental-Saanen innert der
Einsprachefrist nicht angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Baugesetz).
Begriff des Lastenausgleichs gemäss
Art. 30 und 31 Baugesetz: Nutzt ein
Grundeigentümer einen Sondervorteil, der ihm durch eine Ausnahmebewilligung, eine Überbauungsordnung
oder sonstwie in wesentlicher Abweichung von örtlichen Bauvorschriften
zulasten eines Nachbars eingeräumt
ist, so hat er diesen Nachbar zu entschädigen, wenn die Beeinträchtigung
erheblich ist.
Der Regierungsstatthalter
von Obersimmental-Saanen:
M. Teuscher
s3.44
Nr. 44
Donnerstag, 30. Oktober 2014
Simmentaler Anzeiger
ARKT
KONVENTIONEN
-25%
STILVOLL BRECHEN
3.75
C A D I L L A C AT S
statt 5.–
Schweizer
Eier aus
Bodenhaltung
CADILLAC CTS
2.95
10.80
statt 3.40
statt 13.80
Die Butter
Hilcona Tortelloni
Ricotta/Spinat
250 g
53 g+, 9 Stück
2 x 500 g
Ab Mittwoch
Frische-Aktionen
-30%
CADILLAC SRX
Erleben Sie ausdrucksstarkes Design,
QHXHVWH7HFKQRORJLHQXQGHI¿]LHQWH7XUERPRWRUHQ
–.50
Mehr Informationen auf cadillaceurope.com
Kiwi
Italien, Stück
CADILLAC ATS S EDAN 2 ,0 l Turbo, 1998 c m3
-Emission
2
CADILLAC CTS SEDAN 2,0 l Turbo, 1998 cm3
CADILLAC SRX 3,6 l, 3564 cm3
2
-Emission aller in der Schweiz verkauften Neuwagen: 148 g/km.
2
2
W
W
-HW]W EHL XQV 3UREHIDKUHQ
%(/:$* %(51:25%/$8)(1
+XEHOJXVWUDVVH :RUEODXIHQ
7HOHIRQ %(/:$* 7+81'i55(1$67
*ZDWWVWUDVVH 7KXQ
7HOHIRQ ie
.ch
g
tte n S ue e!
i
g
B he ne it
ue
c e se
r
u
b
s r
e
be nse net zur e rät
u r
ro viel -Genste
t
t
n
k
v
In ele
si Die nge
u
.
l d tu
w
xk un leis
w
E
w
Ideal für
Hausbesitzer.
HU SQVAR NA 125 B
CHF
290.-
28 cm³, 12 m³ / min, 4.35
kg.
Aktion
statt CHF 370.-
HU SQVAR NA 125 BV
X
CHF
statt 2.30
Agri Natura
Hinterschinken
Tomaten
Spanien/Marokko, kg
Agri Natura
Rindshackfleisch
geschnitten, 100 g
100 g
, 1.11.14
g
ta
s
m
a
S
is
b
.
0
.1
7
Montag, 2
-30%
Aktion
390.-
46791
statt CHF 490.Mit Vakuumbetrieb. Inkl.
Flach-, Runddüse sowie
Vakuumkit. 28 cm³, 12 m³
/ min, 4.35 kg.
Aktionen solange Vorrat
oder gültig bis 31.12.2013.
statt 6.90
1.25
1.–
statt 1.80
5510589
statt 1.30
Cailler Schokolade
JEDER HERAUSFORDERUNG
GEWACHSEN
REINIGUNGEN
div. Sorten, z.B.
Crémant, 3 x 100 g
Weissmehl
Feinkristallzucker
1 kg
1 kg
Copyright © 2013 Husqvarna AB (publ).
All rights reserved.
Beratung, Verkauf und Service:
H. MARTI, 3662 SEFTIGEN
079 218 92 39
speditiv / sorgsam / preiswert
650130
UMZÜGE
Kropf, 3715 Adelboden
Tel. 033 673 30 13
Wolf AG, 3700 Spiez
Tel. 033 654 75 54
Ernst Trachsel, 3713 Reichenbach
Tel. 033 676 22 07
Bhend Maschinen-Technik
3713 Reichenbach
Tel. 079 689 33 23
www.husqvarna.ch
www.profiumzuege.ch
2.95
statt 3.80
Volg Backartikel
div. Sorten, z.B.
Mandeln gemahlen, 200 g
Möbelwagen-Vermietung
ZÜGELN
Auto für Export
TRANSPORTE • RÄUMUNGEN • ENTSORGUNGEN
auch Unfall-, Lieferwagen usw.
und alle Toyotas und Busse und
alle Marken. Tel. 079 574 54 32
OPTIN
79810
Wir kaufen Ihr
1.80
7.60
statt 9.60
Handys, Laptops oder Computer: Die Lebensdauer dieser Geräte ist kurz, wir wechseln immer schneller zu den neusten und modernsten Geräten. Wer wissen will,
wie es in Bezug auf Umweltschutz, faire Bedingungen oder Gewinnung der Rohstoffe aussieht, erfährt jedoch wenig. Die Hilfswerke Brot für alle und Fastenopfer
haben mit der Unterstützung der SƟŌung für Konsumentenschutz die vollmundigen
Versprechungen der grossen Elektronikkonzerne genauer angesehen. Das RaƟng
zeigt: von den zehn grössten Anbieter auf dem Schweizer Markt bemühen sich nur
die Firmen HP und Nokia um eine ethische ProdukƟon, Apple und Dell schliessen
miƩelmässig ab. Lenovo, Acer, Samsung und Sony sind ungenügend, während Asus
und HTC mit inakzeptabel abschliessen. Mehr InformaƟonen zum Ethik-RaƟng unter
www.konsumentenschutz.ch
SƟŌung für Konsumentenschutz, Bern, Tel. 031 370 24 24, www.konsumentenschutz.ch
Chirat Kressi
Kräuteressig
ültje Apéro
div. Sorten, z.B.
Spaghetti Nr. 5, 500 g
10.90
statt 13.90
Ramseier
Fruchtsäfte
div. Sorten, z.B.
Multivitamin, 4 x 1 l
Apple, Samsung und Co. unter der Lupe
statt 3.30
statt 2.75
Barilla Teigwaren
Reinigungen
preisgünstig
Nah und Fern
H. Bürki, Spiez
033 654 04 89
079 311 00 65
Oktober
2.60
2.20
statt 2.25
div. Sorten, z.B.
Erdnüsse, 250 g
1l
(Jahrgangsänderung vorbehalten)
Müller Thun / Interlaken
Möbellift / Gratis Zügelboxen
033 222 83 33; 033 822 10 00
AHV- + IV-Rabatt
1.60
statt 3.70
n
i
o
t
k
A
Vo l g
5.50
ENTSORGUNGEN
2.55
2.20
WERNLI BISCUITS
div. Sorten, z.B.
Jura Waffel Original,
2 x 250 g
VOLG BACKSCHOKOLADE-WÜRFEL
Primitivo Salento
IGT
Piana del Sole, 75 cl, 2013
6.40
statt 7.60
RED BULL
6 x 250 ml
5.20
statt 6.80
Toppits Folien
und Beutel
div. Sorten, z.B.
Backpapier, 42 x 38 cm,
2 x 20 Bögen
9.65
statt 11.95
div. Sorten, z.B.
Basilico, 400 g
div. Sorten, z.B.
Dusch Africa,
3 x 250 ml
statt 2.90
2.75
25% gratis, 12,5 l
AXE DUSCH & DEO
2.45
160 g
BARILLA SAUCEN
CATSAN
KATZENSTREU
In kleineren Volg-Verkaufsstellen
evtl. nicht erhältlich
statt 3.25
Alle Ladenstandorte und Öffnungszeiten finden Sie unter www.volg.ch.
Dort können Sie auch unseren wöchentlichen Aktions-Newsletter
abonnieren. Versand jeden Sonntag per E-Mail.
Druck- und Satzfehler vorbehalten.
PERSIL
Duo Caps Color,
40 WG
nur
9.50
9.50
statt 14.25
18.50
statt 32.–
5
Donnerstag, 30. Oktober 2014
Baupublikationen
Zweisimmen
Bau- und
Ausnahmepublikation
Baugesuchsteller: Beat Salzmann,
Heimersbergstr. 1, 3770 Zweisimmen
Projektverfasser: Bruno Born, Architekturbüro, Mühlegasse 6, 3770 Zweisimmen
Bauvorhaben: Neubau einer unterirdischen Einstellhalle mit 24 Plätzen
Masse: siehe Planunterlagen
Bauart: Beton
Dach: erdüberdeckt
Standort: Zweisimmen, Heimersbergstrasse, Parzelle Nr. 1322
Baugebiet: Wohnzone WB2
Beanspruchte Ausnahme:
Unterschreiten des reglementarischen
Strassenabstandes
Betroffene Schutzzonen, -gebiete oder
-objekte: keine
Auflagestelle: Bauverwaltung Zweisimmen
Einsprachestelle:
Regierungsstatthalteramt
Obersimmental-Saanen,
Amthaus, 3792 Saanen
Auflage- und Einsprachefrist:
bis und mit 1. Dezember 2014
Es wird auf die aufgelegten Gesuchsakten verwiesen.
Einsprachen, Rechtsverwahrungen
und Lastenausgleichsansprüche: Einsprachen und Rechtsverwahrungen
sind bei der Einsprachestelle schriftlich und begründet innerhalb der
Auflagefrist einzureichen, ebenfalls
allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche,
die dem Regierungsstatthalteramt
Obersimmental-Saanen innert der
Einsprachefrist nicht angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Baugesetz).
Begriff des Lastenausgleichs gemäss
Art. 30 und 31 Baugesetz: Nutzt ein
Grundeigentümer einen Sondervorteil, der ihm durch eine Ausnahmebewilligung, eine Überbauungsordnung
oder sonstwie in wesentlicher Abweichung von örtlichen Bauvorschriften
zulasten eines Nachbars eingeräumt
ist, so hat er diesen Nachbar zu entschädigen, wenn die Beeinträchtigung
erheblich ist.
Der Regierungsstatthalter
von Obersimmental-Saanen:
M. Teuscher
s3.44
Zweisimmen
Bau- und
Ausnahmepublikation
Gesuchsteller: Rinderberg-Garage
AG, Thunstrasse 7, 3770 Zweisimmen
Projektverfasser:
Kunz
Markus,
Zimmerei, Thunstrasse 26B, 3770
Zweisimmen
Bauvorhaben: Neubau offener Autounterstand für Neu- und Gebrauchtwagen
Standort / Zone: Zweisimmen – Thunstrasse 6a, GBB 89 und 640, Kernzone
KS3
Hauptmasse: 19.85 x 7.40 m, Höhe 3.17
m, Pultdach, Eindeckung Profi lblech
braun
Gewässerschutz massnahme: Dachwasser ist zu versickern
Beanspruchte Ausnahme: Unterschreiten der minimalen Gebäudeabstände (Art. 34 BR)
Auflageort: Bauverwaltung Zweisimmen
Einsprachestelle:
Bauverwaltung Zweisimmen
Lenkstrasse 5, 3770 Zweisimmen
Auflage- und Einsprachefrist bis:
1. Dezember 2014
Es wird auf die Gesuchsakten und die
aufgestellten Profi le verwiesen.
Einsprachen und Rechtsverwahrungen
sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen,
ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich.
Lastenausgleichsansprüche, die der
Gemeinde innert der Einsprachefrist
nicht angemeldet werden, verwirken
(BauG. Art. 31).
Bauverwaltung Zweisimmen
Simmentaler Anzeiger 6
Bauvorhaben: Parzellen Nr. 2180
Standort: Adlemsried. Zone: LZ
Koordinaten: 596.785/165.415
Um- & Ausbau Wohnhaus, neue Heizung
/ Solar, Anbau Wintergarten als Wohnraumerweiterung
PROJEKTÄNDERUNG: Abbruch und
Wiederaufbau
Holzkonstruktion,
neue Fassaden-Einteilung Fenster
Nutzungsart: Erstwohnung
Beanspruchte Ausnahmen: Art. 24ff
RPG
Auflageort und Einsprachestelle:
Gemeindeverwaltung, 3766 Boltigen
Auflage- und Einsprachefrist:
26. November 2014
Es wird auf die Gesuchsakten und die
aufgestellten Profi le verwiesen.
Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet
im Doppel innerhalb der Auflage- und
Einsprachefrist einzureichen.
Bauverwaltung Boltigen
s3.43
Boltigen
Baupublikation
Gesuchsteller: Von Rotz Sepp, Eschi
487, 3766 Boltigen
Projektverfasser: Teuscher Holzbau
AG, Bälliz 202d, 3766 Boltigen
Bauvorhaben: Parzellen Nr. 1554
Standort: Eschi. Zone: LZ
Koordinaten: 595.026/162.174
Vergrösserung best. Laube auf der
Westseite
Nutzungsart: Erstwohnung
Beanspruchte Ausnahmen: Art. 24ff
RPG
Auflageort und Einsprachestelle:
Gemeindeverwaltung, 3766 Boltigen
Auflage- und Einsprachefrist:
24. November 2014
Es wird auf die Gesuchsakten und die
aufgestellten Profi le verwiesen.
Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet
im Doppel innerhalb der Auflage- und
Einsprachefrist einzureichen.
Bauverwaltung Boltigen
s3.43
Oberwil i.S.
Baupublikation
Gesuchsteller: Gebrüder Blatti Holzbau AG, 3765 Oberwil i.S.
Bauvorhaben: Dachsanierung Sägerei
und Einbau WC
Projektverfasser: Gebrüder Blatti
Holzbau AG, 3765 Oberwil i.S.
Standort: Wyssestalde 207 + 207a
Parzelle Nr. BR 830
Zone: Arbeitszone
Gewässerschutzzone: B
Gewässerschutzmassnahmen:
Beanspruchte Ausnahmen: Unterschreitung Strassenabstand, Unterschreitung Grenzabstand
Betroffene Schutzzonen, -gebiete oder
-objekte:Blaue und rote Gefahrenzone
Auflage und Einsprachefrist:
1.12.2014
Planauflagestelle: Gemeindeverwaltung Oberwil i.S.
Es wird auf die Gesuchsakten und
die aufgestellten Profi le verwiesen.
Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet
innerhalb der Auflagefrist bei der
Gemeindeverwaltung Oberwil i.S.
einzureichen.
Gemeindeverwaltung Oberwil i.S.
s3.44
Diemtigen
Bau- und
Gewässerschutzpublikation
Gesuchstellerin:
Bäuertgemeinde
Zwischenflüh, Andreas Gerber, 3756
Zwischenflüh
Projektverfasser: Kissling + Zbinden
AG, Ingenieure Planer USIC, Adrian
Lauber, Oberlandstrasse 15, Postfach
503, 3700 Spiez
Bauvorhaben: Sanierung Bäuertstrasse Oeyen-Zuflüe. Neubau Blockmauer
für Verbreiterung best. Kurve.
Standort: Gemeinde Diemtigen, OeyenZuflüe, Zwischenflüh, Parzellen-Nr.
80, 613 & 1022, LWZ, Koordinaten:
605.914 / 162.132 bis 606.262 / 162.321
s3.44
Gewässerschutzmassnahme:
Entwässerung über die Schulter und
Boltigen
bestehende StrassenentwässerungsBaupublikation
anlagen, Gewässerschutzbereich A
Gesuchsteller: Antonio Capin, Bund- Beanspruchte Ausnahmen: Bauen
kofen 535, 3054 Schüpfen
ausserhalb des Baugebiets, Art. 24
Projektverfasser: Raum für Kreativi- RPG; Bauen im Gewässerbereich, Art.
tät, Gabriela Fischer, Allmenden 216a, 48 WBG; Baute im Wald, Art. 14 WaV
& Art. 35 KWaV
3762 Erlenbach i.S.
Auflagestelle: Bauverwaltung Diemtigen, Diemtigtalstrasse 15, 3753 Oey
Einsprachefrist: bis und mit 24.
November 2014
Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet
im Doppel beim Regierungsstatthalteramt
Frutigen-Niedersimmental,
3714 Frutigen, einzureichen, ebenfalls
allfällige Lastenausgleichsbegehren.
Lastenausgleichsansprüche, die nicht
innert der Einsprachefrist angemeldet
werden, verwirken.
Regierungsstatthalteramt
Frutigen-Niedersimmental
Standort: Gemeinde Spiez, Thunstrasse 4, Parzelle-Nr. 221, UeO Lötschberg, Koordinaten: 618.060 / 171.005
Auflagestelle: Bauverwaltung Spiez,
Thunstrasse 6, 3700 Spiez
Einsprachefrist: bis und mit 24.
November 2014
Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet
im Doppel beim Regierungsstatthalteramt
Frutigen-Niedersimmental,
3714 Frutigen, einzureichen.
Regierungsstatthalteramt
Frutigen-Niedersimmental
s3.43
s3.43
Spiez
Baupublikation
Spiez
Baupublikation
Gesuchsteller: Wälti Marianne, Riedweg 9, 3705 Faulensee
Bauvorhaben: Energetische Dach- und
Fassadensanierung, Anbau Balkon im
OG, Verglasung best. Sitzplatz im EG,
Überdachung sowie Erstellen einer
Glasschiebewand beim best. Balkon
im EG
Standort: Riedweg 9, 3705 Faulensee
Parz. Nr. 6024
Zone: W2S
Bauart: Holz, Metall, Glas
Bedachung: Tonziegel, Glas
Gewässerschutz: Die Liegenschaftsentwässerung erfolgt im Trennsystem
Auflage- und Einsprachefrist bis und
mit 24. November 2014
Planauflage und Einsprachestelle
Bauverwaltung Spiez, Thunstrasse 6,
3700 Spiez.
Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind während der Auflagefrist
der Bauverwaltung Spiez schriftlich
und begründet im Doppel einzureichen. Bei Kollektiveinsprachen und
vervielfältigten Einsprachen muss
angegeben werden, wer die Einsprechergruppe
rechtsverbindlich
vertritt. Verfügungen und Entscheide
können im Amtsanzeiger oder im
Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn
die Postzustellung wegen der grossen
Zahl der Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden
wäre. Es wird auf die Gesuchsakten
verwiesen.
Bauverwaltung Spiez
s3.43
Spiez
Baupublikation
(Projektänderung)
Gesuchsteller: Dietrich Isol AG, Industriestrasse 16, 3700 Spiez
Projektverfasser: Daniel Dietrich, dipl.
Architekt HTL, Industriestrasse 16,
3700 Spiez
Bauvorhaben: Aufstellen eines neuen
Bindemittelsilos an der Süd-Ost Fassade der best. Produktionshalle
Standort: Industriestrasse 16a, 3700
Spiez. Parz. Nr. 674. Zone: AI
Bauart: Stahlkonstruktion
Gewässerschutz: Die Liegenschaftsentwässerung erfolgt im Trennsystem
Auflage- und Einsprachefrist bis und
mit 1. Dezember 2014
Planauflage und Einsprachestelle
Bauverwaltung Spiez, Thunstrasse 6,
3700 Spiez.
Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind während der Auflagefrist
der Bauverwaltung Spiez schriftlich
und begründet im Doppel einzureichen. Bei Kollektiveinsprachen und
vervielfältigten Einsprachen muss
angegeben werden, wer die Einsprechergruppe rechtsverbindlich vertritt.
Verfügungen und Entscheide können
im Amtsanzeiger oder im Amtsblatt
veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Zahl der
Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre.
Es wird auf die Gesuchsakten und die
aufgestellten Profi le verwiesen.
Bauverwaltung Spiez
s3.44
Öffentliche Auflagen
Gemeinde Zweisimmen
Gesuchstellerin: Strandhotel Seeblick AG, Interlakenstrasse 81, 3705
Faulensee
Projektverfasser: Reckbau GmbH,
Bahnhofstrasse, Postfach 116, 3718
Kandersteg
Bauvorhaben:
Erweiterung
und
Umgestaltung Strandhotel Seeblick
AG unter anderem durch Aufstellen
Baumhaus vor Gebäude Nr. 81 Südseite
Projektänderung:
Umgestaltung
Baumhaus mit neuem Zugang. Anbau
Balkon an Westfassade.
Standort: Gemeinde Spiez, Interlakenstrasse 81, Faulensee, Parzellen-Nr.
2233 & 2895, USP Nr. 3 & Hotelzone,
Koordinaten: 620.220 / 169.350
Beanspruchte Ausnahme: Bauen im
Strassenabstand, Art. 81 SG
Auflagestelle: Bauverwaltung Spiez,
Thunstrasse 6, 3700 Spiez
Einsprachefrist: bis und mit 24.
November 2014
Es wird auf die Gesuchsakten und die
aufgestellten Profi le verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen
sind schriftlich und begründet im
Doppel beim Regierungsstatthalteramt Frutigen-Niedersimmental, 3714
Frutigen, einzureichen, ebenfalls
allfällige Lastenausgleichsbegehren.
Lastenausgleichsansprüche, die nicht
innert der Einsprachefrist angemeldet
werden, verwirken.
Regierungsstatthalteramt
Frutigen-Niedersimmental
s3.43
Spiez
Bau- und
Gastgewerbepublikation
Gesuchsteller: Das O Kulturlokal
GmbH, Manuel Schaffer, Dürrenbühlweg 13, 3700 Spiez
Projektverfasser: Manuel Schaffer,
Nydeggstalden 32, 3011 Bern
Bauvorhaben: Neueinrichtung öffentlicher Gastgewerbebetrieb, mit Alkoholausschank und Genereller Überzeit
am Freitag und Samstag bis 04.00 Uhr,
umfassend 200 Sitzplätze.
Überbauungsordnung «LANDI» mit
Zonenplanänderung
Öffentliche Mitwirkungsauflage
Der Gemeinderat Zweisimmen bringt
gestützt auf Art. 58 des kantonalen
Baugesetzes (BauG) vom 09. Juni 1985
die Überbauungsordnung «LANDI» und
die damit verbundene Zonenplanänderung zur öffentlichen Mitwirkung.
Die Unterlagen (Erläuterungsbericht,
Überbauungsplan, Überbauungsvorschriften, Zonenplanänderung) liegen
vom 23.10. – 24.11.2014 in der Bauverwaltung Zweisimmen, Lenkstrasse 5,
öffentlich auf.
Im Rahmen der Mitwirkung können
Einwendungen erhoben und Anregungen unterbreitet werden. Die Eingaben
sind schriftlich bis 24. November 2014
an die Gemeindeverwaltung, Lenkstrasse 5, 3770 Zweisimmen, zuhanden des
Gemeinderates, zu richten.
Es ist zu beachten, dass im Mitwirkungsverfahren keine Einsprache erfolgen kann.
Das Einspracheverfahren wird später
im Rahmen der öffentlichen Auflage
durchgeführt.
Der Gemeinderat
s5.43
Nichtamtlicher Teil
Römisch-katholische
Kirchgemeinde Gstaad
Ordentliche
Kirchgemeindeversammlung
Donnerstag, 4. Dezember 2014,
20.00 Uhr im Pfarreisaal, Gstaad
Traktanden:
1. Protokoll der Kirchgemeindeversammlung vom 25. Juni 2014
2. Budget und Steuerfuss 2015
3. Ersatzwahl
4. Verschiedenes
Das Protokoll der Kirchgemeindeversammlung vom 25.Juni 2014 sowie das
Budget 2015 können an folgenden Orten
eingesehen werden:
• Pfarramtssekretariat, Gstaad
(Tel.: 033 744 11 41)
• Eva Regli, Zweisimmen
(Tel.: 033 722 33 23)
• Michèle Kuhnen, Lenk
(Tel.: 033 733 18 27)
Der Kirchgemeinderat
s7.44
Bäuert Zweisimmen
Ordentliche Bäuertsversammlung
Mittwoch, 12.11.2014, 20.15 Uhr im
Restaurant Alpenrose
Traktanden:
1. Protokoll
2. Mutationen
3. Wald/Strassen/Brennholz
4. Verschiedenes
Der Vorstand
s7.44
Bäuert- und Forstgemeinde
Weissenbach
Herbstversammlung
Freitag, 21. Nov. 2014, 20.00 Uhr,
im Restaurant Rawyl-Bruchli
Weissenbach
Traktanden:
1. Protokoll der Versammlungen vom
7.3.2014
2. Bewilligungsholzgesuche
3. Spendenanfrage Oberl. Schwingfest
2015
4. Orientierungen
5. Verschiedenes
Bewilligungsholzgesuche sind bis
Montag, 17. Nov. 2014, schriftlich
einzureichen beim Präsidenten der
Holzkommission, Robert Treuthardt,
Harone 518F, 3766 Boltigen.
Der Vorstand
s7.44
Berg – Reichenbach – Hasli
Ordentliche Bäuert- und Allmendgemeindeversammlung
Dienstag 18. Nov. 2014, 20.00 Uhr,
im Restaurant Bären, Därstetten
Traktanden:
1. Genehmigung Entwurf Kaufvertrag
Brunnisäge
2. Holzerei
3. Reparationsholzausgabe
4. Verschiedenes
Nachtessen 20.00 Uhr
Der Vorstand
s7.44
Holzverkauf
Die Bäuertgemeinde Adlemsried,
3766 Boltigen schreibt im Bereich
der Strasse Eichstalden-Oberwil ca.
200 m³ amtlich angezeichnetes Holz
aus (ca. 90% Fi). Auskunft erteilt der
Waldchef Beat Stucki, Taubental 117,
3766 Boltigen, Tel. 033 773 64 73 oder
079 370 37 50, an den auch die Kaufofferten ab Stock bis Sa 19.11.2007 zu
richten sind.
s7.44
WIR DANKEN HERZLICH
für die Anteilnahme, die wir beim Abschied von unserem Vater, Schwiegervater, Grossvater, Urgrossvater, meinem Bruder, unserem Onkel,
Cousin und Götti
Hans Gertsch-Müller
51685
Nr. 44
erfahren durften.
Besonderen Dank:
– dem Team des Alters- und Pflegeheims Lindenmatte für die fürsorgliche Pflege
– an Frau Pfarrerin Edith Vogel für die gut gewählten Worte während
der Abdankungsfeier
– der Organistin Frau Ruth Baer für das schöne Orgelspiel
– an die stellvertretende Sigristin Frau Katharina Heimberg für ihre
wertvolle Arbeit
– an den Bestattungsdienst Daniel Lochbrunner Oey, für die wertvolle
Unterstützung.
Im Weiteren danken wir für die schönen Blumen, Karten, grosszügigen
Spenden aller Art und allen, die Hans auf dem letzten Weg begleitet
haben.
Oberwil, im Oktober 2014
Die Trauerfamilien
Donnerstag, 30. Oktober 2014
Simmentaler Anzeiger 7
HERZLICHEN DANK
Todesanzeige
«Von guten Mächten wunderbar geborgen
erwarten wir getrost was kommen mag
Gott ist mit uns am Abend und am Morgen
und ganz gewiss an jedem neuen Tag».
für die grosse Anteilnahme und die vielen
Zeichen der Verbundenheit, die wir in den
Tagen des Abschieds von unserem lieben
Dietrich Bonhoeffer
Arnold Wiedmer
Nach einem reich erfüllten Leben ist unsere liebe Mutter, Grossmutter und
Urgrossmutter
Besonders danken wir:
– Herrn Pfarrer Robert Schneiter für die einfühlsamen Worte
– Der Organistin Frau Bratschi für die musikalische
Begleitung
– Frau Barbara Klossner für den ergreifenden Gesang
– den Enkelinnen Leandra und Nathalie für das Vortragen
des Lebenslaufes
– Frau Maibach und Herrn Germann für die schönen
Alphornklänge
In unseren Dank einschliessen möchten wir alle Freunde,
Verwandte und Bekannte, die uns mit Blumen, Karten,
Geldspenden und tröstenden Worten ihr Mitgefühl
ausgedrückt haben, wie auch all jene, die Arnold
im Leben mit Freundschaft und Liebe begegnet sind.
Wimmis, im Oktober 2014
Die Trauerfamilien
Hedwig von Kaenel-Neuenschwander
21.9.1923 – 24.10.2014
im Altersheim Reichenbach friedlich eingeschlafen.
51671
erfahren durften.
In liebevoller Erinnerung und Dankbarkeit
Hansueli und Brigitte von Kaenel-Räz, Hilterfingen
Christian und Ursula von Kaenel-Thomann, Aeschi
Stephan und Cornelia von Kaenel-Spörri, Hägendorf
Marianne und Markus Bühler-von Kaenel, Thierachern
mit Kindern und Grosskindern
Die Abdankungsfeier, zu der Sie freundlich eingeladen sind, findet am Montag,
3. November 2014 um 14.00 Uhr in der Kirche Wimmis statt.
Wer der Verstorbenen anders als mit Blumenschmuck gedenken möchte, kann dies mit
einer Spende an das Altersheim Reichenbach tun. IBAN CH17 0878 4016 2207 7520 9
bei der Spar- und Leihkasse Frutigen.
Traueradresse: Christian von Kaenel-Thomann, Alleestrasse 4, 3703 Aeschi
Der Tod ist das Tor zum
Licht, am Ende eines mühsam
gewordenen Weges.
Abschied und Dank
Franz von Assisi
Vreni Balmer-Kropf
In ihrem 92. Lebensjahr ist ihr Leiden zu Ende gegangen und unser Mueti durfte
am 9. Oktober 2014 ihren kranken Körper verlassen.
Geschwister und Verwandte
Auf Wunsch der Verstorbenen fand die Beisetzung im engsten Familienkreis
statt.
Herzlichen Dank Frau Pfarrerin Susanne Schneider Rittiner für die würdige
Gestaltung der Trauerfeier und Herrn Johannes Jaggi für das schöne Orgelspiel.
Der Heimleitung und dem Pflegepersonal der Seniorenwohngemeinschaft
«Piccolo» Spiez für die gute, persönliche und engagierte Betreuung und Pflege
während den letzten 16 Jahren. Der langjährigen Hausärztin Frau Dr. Bettschen
für ihre einfühlsame ärztliche Betreuung. Herrn Thomas Rubin vom Bestattungsdienst Spiez für seine fachlich kompetente Hilfe. Herzlichen Dank allen,
die unserem lieben Mueti in ihrem Leben Liebes und Gutes entgegengebracht
haben.
Im Weiteren danken wir für die schönen Blumen, Karten und Spenden an die
Seniorenwohngemeinschaft «Piccolo».
Spiez, im Oktober 2014
Mancher Händedruck und manche Umarmung haben uns
beim Abschied von unserem lieben
Ernst Bühler-Bieri
tief berührt und getragen.
Ein besonderer Dank gebührt Herrn Pfarrer Patrick
Woodford für die tröstenden Worte und die Gestaltung
der Trauerfeier sowie der Organistin Frau Jovita Wenger
für die schöne musikalische Umrahmung.
51662
In Liebe und Dankbarkeit:
Therese und Hans Ruedi Schneiter-Balmer
Stefan Schneiter
Arlette Schneiter
Rosmarie und Kurt Häberli-Balmer
Verena Balmer
Herzlichen Dank
51689
Im engstem Familienkreis haben wir Abschied genommen von unserem lieben
Mueti
Ebenfalls danken wir dem Team der Spitex Region Thun,
für die liebevolle und tägliche Versorgung und Pflege
sowie Frau Yvonne Tschanz und Herrn Daniel Lochbrunner, Bestattungsdienst Spiez, für die einfühlsame
Beratung und Begleitung.
Im Weiteren danken wir für die schönen Briefe, Karten
und Spenden für späteren Grabschmuck sowie allen,
die Ernst im Leben Liebes und Gutes getan und ihn auf
seinem letzten Weg begleitet haben.
Spiezwiler, im Oktober 2014
Die Trauerfamilien
Allgemeine Bestattungs AG
Seit 1925
Die Trauerfamilien
Bestattungsdienst
Telefon 033 654 30 50
Todesanzeige
Wir sind für Sie da – Tag und Nacht
www.allgemeine-bestattung.ch
Der Mensch ist vergänglich wie das Blatt
des Baumes, ja, noch mehr als dies;
denn dasselbe kann nur der Herbst abschütteln,
den Menschen jeder Augenblick.
Nach einem erfüllten Leben mit aller Liebe, Hingabe und Fürsorge
für die, um die er sich sorgte, ist heute mein lieber Ehemann,
unser treubesorgter Vater, Schwiegervater, Grossvater (Schaba),
Bruder, Schwager, Onkel, Cousin und Götti
Anton Riesen-Rohrer
Bestattungen & Thanatologie
Thunstrasse 72, 3700 Spiez
Tel. 033 654 03 03
Zäunegg 60, 3753 Oey
Tel. 033 681 03 03
Daniel Lochbrunner
In Nachfolge Luginbühl AG
www.lochbrunner-bestattungen.ch
13. September 1935 – 24. Oktober 2014
für uns völlig überraschend, durch die Folgen eines Herzversagens
aus unserer Mitte gerissen worden.
Wir sind für Sie da, wenn Sie uns brauchen ...
Yvonne Tschanz
Marco Schärer
Thomas Rubin
In Liebe und Dankbarkeit:
Michel Luginbühl
3762 Erlenbach, Alters- und Pflegeheim Lindenmatte
Daniel Abegglen
Herzliich un
nd kompetent
Danke für die schöne Zeit, die wir mit dir verbringen durften.
Dori Riesen-Rohrer
Martin und Barbara Riesen-Finger
mit Patrick, Nicole und Yves
Manfred Riesen
mit Roland und Philipp
Renate und Markus Kunz-Riesen
mit Sandra und Selina
Adrian Kunz und Martina Hirsbrunner
Geschwister und Verwandte
Andreas Schwarz Michael Rubin Daniel SommerInhaber
Geschäftsführer halder
Daniel Lochbrunner
Thomas Rubin s Bestattungsdienst
51668
Nr. 44
Die Urnenbeisetzung, zu der wir Sie freundlich einladen, beginnt
am Montag, 3. November 2014, um 14.00 Uhr bei der Aufbahrungshalle des Friedhofs Erlenbach. Anschliessend findet die
Trauerfeier in der Kirche statt.
Anstelle von Blumenspenden unterstützen Sie bitte die Institution SILEA,
Stiftung für integriertes Leben und Arbeiten, 3645 Gwatt (Thun), Postkonto 30-11285-6, IBAN CH46 0900 0000 3001 1285 6, mit dem Vermerk:
Anton Riesen-Rohrer.
Traueradresse:
Renate und Markus Kunz-Riesen, Stalden 607 A, 3758 Latterbach
3EESTRASSE3PIEZ s www.thomasrubin.ch
Sandro Lüthi
Bestattungsdienst
Spiez, Faulensee, Aeschi,
Krattigen, Hondrich, Einigen,
Simmental und Kandertal
Telefon 033 650 99 50
Tag- und Nachtdienstleistung
im In- und Ausland
www.luethi-bestattungsdienst.ch
Sandro Lüthi
Nr. 44
Donnerstag, 30. Oktober 2014
Simmentaler Anzeiger
8
STELLEN
Wir sind ....
Die Stiftung Lohner Adelboden betreibt ein
Alters- und Pflegeheim mit 43 Plätzen.
Per März 2015 eröffnen wir unseren Neubau
«Wohnen mit Dienstleistungen» für 16 Personen.
Ein international tätiges Recycling-Unternehmen der Veolia Gruppe
mit den Schwerpunkten Altbatterien, Schwermetallen und quecksilberhaltigen Abfällen.
Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung zur Verstärkung
unseres Reinigungs-Teams eine
Aufgrund dieser Erweiterung planen wir eine Umstrukturierung in der Geschäftsleitung und suchen per 1. Mai
2015 oder nach Vereinbarung eine
Mitarbeiterin Reinigung 20%
inkl. Ferienvertretung
Es erwartet Sie eine selbständige Tätigkeit in unserem gut eingespielten Reinigungsteam. Ihr Aufgabengebiet umfasst das Reinigen
unseres Betriebsgebäudes (Büros, Garderobe, Kantine, sanitäre
Anlagen). Arbeitszeiten: 4.00– ca. 11.00 Uhr.
Ihr Aufgabenbereich umfasst die operative Leitung des
Betriebes in personeller, finanzieller und organisatorischer Hinsicht. Dabei arbeiten Sie eng mit der CoGeschäftsleitung zusammen, welche dem Bereich Pflege
und Betreuung vorsteht.
51645
Wir sehen Sie als flexible, teamfähige und verantwortungsbewusste Mitarbeiterin mit guten Deutschkenntnissen.
Konnten wir Ihr Interesse wecken?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Lebenslauf:
Frau Heidi Knutti, Batrec Industrie AG, Postfach 20, Niesenstr. 44,
3752 Wimmis, Tel. 033 657 85 00.
Wir suchen eine Persönlichkeit mit einer fundierten
betriebswirtschaftlichen Ausbildung und mit Führungserfahrung, idealerweise im Gesundheitsbereich. Sie
bringen sehr gute kommunikative Fähigkeiten mit, um
die Institution auch nach aussen zu vertreten.
Das Gesundheitswesen ist Ihnen bekannt und Sie sind
motiviert, den Betrieb laufend den verschiedenen Anforderungen anzupassen.
...für eine saubere Umwelt!
Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit grossem Handlungsspielraum und fortschrittliche Anstellungsbedingungen.
Ein flexibles und eingespieltes Mitarbeiterteam steht
Ihnen zur Seite.
Ferien- und Familienhotel Alpina
Flecklistrasse 40
3715 Adelboden
www.alpina-adelboden.ch
Für weitere Auskünfte wenden Sie sich an die Geschäftsleiterin Frau Katrin Gempeler, Tel. 033 673 72 72,
katrin.gempeler@altersheim-adelboden.ch
Für unser christliches Familienhotel Alpina in Adelboden mit
108 Betten und diversen Seminar- und Bankettsälen suchen wir
auf die Wintersaison folgende Mitarbeiter:
oder den Stiftungsratspräsidenten
Dr. Walter Bleisch, Tel. 033 673 13 48,
drwbleisch@bluewin.ch
Hauswirtschaftsleiterin /
Hauswirtschaftsmitarbeiterin
und
Aushilfen Hauswirtschaft/Service
Interessiert Sie diese spannende Herausforderung?
Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 7. Dezember 2014 an den Siftungsratspräsidenten
Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:
Erledige für Sie Buchhaltung
und sämtliche Büroarbeiten
<ŽŶƚĂŬƟĞƌĞŶ^ŝĞŵŝĐŚ
076 522 77 36 (13.00–20.00)
(mueller-sonja@bluewin.ch)
HIER HAT IHRE
WERBUNG ERFOLG
Simmentaler Anzeiger
Einfach ein Inserat aufgeben unter
anzeiger@ilg.ch
Der gute
Morgen fängt
am Abend an.
OPTIN
OPTIN
Berufslehre. Der gute Einstieg
in die Berufswelt.
Zur Stärkung des Teams in der Detailfertigung suchen wir eine/n
erfahrene/n
Schweissfachmann /-frau
,KU9HUDQWZRUWXQJVEHUHLFK
Zu Ihrer Hauptaufgabe gehört die selbständige Bedienung und Unterhalt der
Lötanlage inklusive Laderoboter. Sie erstellen und optimieren zudem die
Lötprogramme sowie die Programme des Laderoboters. Die ständige Überprüfung und Weiterentwicklung der Prozesse und Produkte, in Zusammenarbeit mit einem Schweissfachingenieur, sind ebenfalls entscheidende
Aufgaben. Sie übernehmen die Verantwortung für die Einhaltung der Terminund Qualitätsvorgaben. Im Weiteren planen Sie Prototypenaufträge, wirken
mit bei der Entwicklung, vermitteln Schweissfachkenntnisse an Lernende
und erledigen allgemein anfallende Schweissarbeiten. Die Bedienung der
Waschanlage sowie die Durchführung von Unterhaltsarbeiten gemäss
Wartungsanweisungen runden das herausfordernde Aufgabengebiet ab.
,KU3URÀO
Als Berufsmann/-frau in der Metallbranche mit mehrjähriger Berufserfahrung
haben Sie die Weiterbildung zum Schweissfachmann IWS erfolgreich abgeschlossen und in die Praxis einfliessen lassen können. Sie verfügen über
eine vernetzte Denkweise, legen Wert auf eine einwandfreie Qualität und
schätzen die selbständige Arbeitsausführung. Als einsatzfreudige, zuverlässige und flexible Person sind Sie bereit Verantwortung zu übernehmen.
:LUELHWHQ,KQHQ«
…eine anspruchsvolle Tätigkeit, bei der Sie Ihre Arbeitszeiten auch nach
Ihren Bedürfnissen abgleichen können.
,QWHUHVVLHUW"
Dann möchten wir Sie unbedingt kennen lernen!
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
:DQGÁXK$*, Cornelia Thönen, Leiterin Personal
Postfach, CH-3714 Frutigen, Tel. 033 672 72 17
eMail: personal@wandfluh.com, ZZZZDQGÁXKFRP
Anfragen unter Chiffre…
wie weiter?
Telefonhörer schon in der Hand… und dann steht
da: «Bewerbungen unter Chiffre…» und jetzt?
Chiffre-Inserate müssen nämlich schriftlich
beantwortet werden. Verfassen Sie einen
kurzen Brief: Ich Hans Muster, Musterstrasse in Musterstadt
interessiere mich für die ausgeschriebene Stelle
im Simmentaler Anzeiger vom 6.1.2013
bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf.
und senden an:
ILG AG WIMMIS
Simmentaler Anzeiger
Chiffre-Nummer
Herrenmattestrasse 37
3752 Wimmis
Dieser Brief wird an die von uns bekannte
Adresse weitergeleitet. Es werden keine Auskünfte über Adressen herausgegeben. Der Verlag
Möchten Sie wissen,
was in der Region Thun
passiert?
Bergsonne Alterswohnen STS AG
Karl Haueter-Strasse 19 • CH-3770 Zweisimmen
Telefon 033 729 23 53 • Fax 033 729 23 50
info@alterswohnenag.ch • www.alterswohnenag.ch
Die Alterswohnen STS AG, bestehend aus den Alters- und Pflegeheimen Maison Claudine Pereira Saanen, Bergsonne Zweisimmen und Glockenthal
Steffisburg bietet insgesamt 140 Alters- und Pflegeheimplätze an 3 Standorten
an und positioniert sich als Kompetenzzentrum für den Altersbereich.
Im Alterswohnen Bergsonne, Zweisimmen, suchen wir zur Ergänzung des Pflegeteams per sofort eine/n:
Pflegehelfer/in SRK 50-80%
Ihre Aufgaben
• Pflege und Betreuung der Bewohnenden
• Mithilfe bei der Lebensumfeldgestaltung
• Verfassen von Pflegeverlaufsberichten
• Servieren der Mahlzeiten
• Verrichten hauswirtschaftlicher Arbeiten
Ihr Profil
• SRK - Kurs
• Berufserfahrung im Langzeitbereich von Vorteil
• Hohes Mass an Sozialkompetenz, Flexibilität und Teamfähigkeit
• Einfühlungsvermögen in die Bedürfnisse der Bewohnenden
Wir bieten
• Vielseitige Tätigkeit
• Mitarbeit in einem motivierten Team
• Fortschrittliche Arbeits- und Anstellungsbedingungen
• GAV für das Personal Bernischer Langzeitpflege-Institutionen
Hüsler Nest
Schreinerei
Thun | Oberdiessbach
033 222 35 75 | 031 771 01 11
www.jenniag.ch
Das 1946 gegründete Familienunternehmen :DQGÁXK$*, situiert in der
Tourismusregion Berner Oberland, setzt auf Dynamik, Innovation und
langfristige Erfolge. Mit über 400 Mitarbeitenden weltweit, modernsten
Arbeitstechniken und -verfahren, überzeugen wir in der Entwicklung
und Herstellung von hydraulischen und elektronischen Qualitätsprodukten.
Weitere Informationen erhalten Sie auf www.alterswohnenag.ch oder direkt
bei Frau Eveline Tschanz, Pflegedienstleiterin, Telefon: 033 729 23 62, E-Mail:
e.tschanz@alterswohnenag.ch.
Dann abonnieren Sie den Thuner Amtsanzeiger und Sie erhalten
die Informationen jeden Donnerstag ins Haus geliefert!
12 Monate Fr. 98 .– / 6 Monate Fr. 58 .– / 3 Monate Fr. 38 .–. Tel. 033 226 77 88
Ihre Bewerbung richten Sie bitte möglichst bald an:
Alterswohnen Bergsonne, Frau Eveline Tschanz, Pflegedienstleiterin,
Karl Haueter-Strasse 19, 3770 Zweisimmen
51676
Brauchen Sie Hilfe im Büro
Dr. Walter Bleisch
Stiftung Lohner Adelboden
Ausserschwandstrasse 1, 3715 Adelboden
CHIFFRE
René Müller
r.mueller@alpina-adelboden.ch
BERGE – MENSCHEN – PRODUKTE
Co-Geschäftsleitung 80–100%
Nr. 44
Donnerstag, 30. Oktober 2014
Simmentaler Anzeiger
9
Publireportage
Feiern Sie mit der ILG AG WIMMIS
am Tag der offenen Tür
Die umweltfreundliche Druckerei mit der Werbe- und Kreationsabteilung lädt am Samstag, 8. November 2014, von 10.00 bis 16.00 Uhr zum Tag
der offenen Tür ein. Die 18 Mitarbeitenden der ILG AG WIMMIS zeigen Ihnen die Kunst des Druckens und der Weiterverarbeitung. Die Werberinnen
aus der Werbe- und Kreationsabteilung erklären Ihnen, wann eine Gestaltung Kunst und wann Werbung ist.
Sie wollten schon immer wissen, wie
Druckerschwärze riecht, eine Broschüre
entsteht oder wie man eigentlich auf eine
gute Idee kommt? Und ab wann ist Werbung eigentlich Werbung? Wenn Sie die
Antworten auf diese Fragen interessieren,
sind Sie am Tag der offenen Tür der ILG
AG WIMMIS, genau richtig.
Das ILG-Team freut sich auf Ihren Besuch.
Überzeugen Sie sich selbst vom Können
der vielseitigen Druckerei mit der Werbeund Kreationsabteilung.
Bereits vor einem Jahr hat das moderne
Dienstleistungsunternehmen seine Türen
für alle geöffnet. Da der Tag auf sehr grosses Interesse gestossen ist und die Nachfrage nach einem zweiten Tag der offenen
Tür sehr stark war, hat sich Geschäftsführer Thomas Ilg entschlossen, die Türen
auch in diesem Jahr zu öffnen.
Nun können sich erneut alle Interessierte
am 8. November 2014 ein Bild von der
nachhaltigen Firma machen. Bei dieser
Gelegenheit können Sie sich auch mit den
neuen Mitarbeiterinnen aus der Werbebranche unterhalten. Fragen wie: «kann
man eigentlich jeden Tag kreativ sein?»
lassen Sie sich beim gemütlichen Beisammensein – mit Bratwurst, Mineral oder
Bier – bestimmt beantworten.
Es hat sich rumgesprochen
Auch in den letzten Monaten hat die
Werbe- und Kreationsabteilung neue
Aufträge gefasst, das Interesse an der
Abteilung ist bis nach Grindelwald
gelangt. So sind gleich zwei Hotels aus
dem Skigebiet mit Kreationsaufträgen auf
die Firma zugekommen. Das erste Projekt
konnte bereits abgeschlossen werden. Das
Hotel Post & Kreuz, welches im Dorfkern
von Grindelwald liegt, hat das diesjährige
Winterprogramm neu gestalten lassen.
Passend zum modernen aber traditionellen
Charme des Hotels wurde ein Layout
entwickelt. Das Hotel bietet durch den
ganzen Winter ein vielseitiges Programm,
welches von den Gästen aber auch von den
Berner Oberländern sehr geschätzt wird.
Das Hotel hat neu auch eine Informationstafel, auf welcher die Touristen die Geschichte des Hotels lesen können. Diese
wurde auch von der ILG AG WIMMIS
gestaltet. Ganz im Stil des Hotels.
Nicht nur am 8. November 2014 stehen die Türen für Besucher offen – das Unternehmen bietet jederzeit Führungen für Interessierte an.
Zur Zeit überarbeitet die ILG AG WIMMIS
auch das Corporate Design eines weiteren
Hotels aus Grindelwald. Hier wurden
unter anderem auch feine aber gezielte
Anpassungen im Logo gemacht.
Die Werbeprofis legen bei diesem Auftrag
Wert darauf, dass das Erscheinungsbild für
den Endkunden wiederzuerkennen ist aber
ein einheitliches Konzept entsteht. Die
Drucksachen des Hotels werden auf den
Spirit des Hotels angepasst. Die ILG AG
WIMMIS freut sich, wenn auch hier die
ersten Ergebnisse präsentiert werden dürfen.
Auch Firmen aus der Region nehmen die
Dienstleistungen der Kreativen in Anspruch.
Für die Schönegg Garage in Spiez konnte
eine Offertmappe, diverse Inserate und eine
Einladungskarte produziert werden.
Man kann gespannt sein, was für Resultate
die ILG AG WIMMIS weiterhin präsentiert.
Die ersten abgeschlossenen Arbeiten können auf Facebook oder der Homepage der
Firma betrachtet werden.
Inserat und Plakatkampagne entwickelt
Zusammen mit den langjährigen Kunden,
den Hotels Beatus & Ermitage konnte eine
Plakat und Inseratekampagne entwickelt
werden. Die Plakate waren über drei
Wochen am Bahnhof Bern und Zürich zu
sehen.
Erleben Sie also hautnah wie aus einer
Idee eine Drucksache entsteht und lernen
Sie die ILG AG WIMMIS am Tag der
offenen Tür kennen!
WINTER 2014 / 2015
26. DEZEMBER 2014
Me am
Menu
m Steph
Stephanstag
anstag
WIE DAS HOTEL KREUZ
ZUM POSTHORN KAM
28. DEZEMBER 2014
Menu on
o Boxing
g Day
Tagessuppe
Soup of the Day
***
***
Im 1
1. Stock präsentie
präsentiertt auff unserem
Presented on our traditional buffet
traditionellen Buffet: grosse Auswahl
an
on the 1st floor: sumptuous choice of
Salaten und kalten Köstlichkeiten
salads and cold delicacies
***
***
Hiesiges Roastbeef im Ofen gebraten
Roast Beef from Grindelwald
mit Béarnaise Sauce,
Prepared in the oven with Sauce
Gemüseauswahl
Béarnaise, Selection of Vegetables and
und Kartoffelgratin
Potato Gratin
***
***
Käseauswahl vom Buffet
Wide Range of Cheese Selection
***
***
Früchte und Beeren mit verschiedenen
Fruits and Berries
Eisspezialitäten
Various Ice Cream Specialties
***
***
CHF 89.– im 1. Stock
CHF 89.– on the 1st floor
N – WELCOME
CHF 65.– im Restaurant HERZLICH WILLKOMME
CHF 65.– in the restaurant
CHF 47.– Tellergericht im Restaurant
CHF 47.– main course in the restaurant
Sonntagsmenu
Liebe Gäste
Menu on Sunday
Dear guests
heute servieren wir Ihnen ein weiteres
5-Gang-Menu im 1. Stock mit einem
traumhaften Dessertbuffet.
CHF 68.– im 1. Stock
CHF 58.– im Restaurant
ant
CHF 44.– Tellergericht im Restaurant
Today we spoil you with yet another
5-course menu upstairs on the 1st floor.
The highlight will be a delicious dessert
from the buffet.
CHF 68.– on the 1st floor
CHF 58.– in the restaurant
CHF 44.– main course only
Hotel Kreuz & Post
Dear Guest and friends of the Well-Being
Kreuz & Post
Gäste und Freunde des Wohlfühlhotels
Heute am Stephanstag, ladenLiebe
& Post befanwir unsere Hotelgäste ab 18.30 Uhr
& packages of culinary and
Am heutigen Standort vom Hotel Kreuz
zu einem Glas Wein in der Challi-Bar
this brochure you will find various offers
der Postein.
Select the winvielfältiges Angebot von Arrange- In
den sich im 19. Jahrhundert die Stallungen
taking place under our welcoming roof.
In dieser Winterbrochüre finden Sie ein
On Boxing Day our Hotel Guests
in der täglich
are invited to the Challi kulturelle Höhepunkte unter dem gastfreund- cultural highlights
halterei Grindelwald. Auf diese Zeit,
that is right for you.
at 6.30 pm for a glass of wine.ments sowie kulinarische & Bar
das Posthorn
Winter Highlight, gerne ter highlight
Postkutschen fuhren und der Kutscher
Kreuz-Dach. Wählen Sie Ihr passendes
lichen
Post» zurückzuchoice.
erklingen lies, ist der Name «Kreuz &
beraten wir Sie persönlich.
We gladly assist you in making your
The intimate and warm
führen.
service is professional yet personal.
der BOB, dies
wie die Schweiz selbst: klein, Our
team ensures you will
Im Jahr 1890 fuhr der erste Dampfzug
Unser Haus im Ortskern ist ein bisschen
atmosphere, together with our enthusiastic
die
Durch
Postkutsche.
die
modern.
für
doch
Ende
bedeutete das
fein, traditionsbewusst und
feel at ease.
Tourismus in
Restaurant nicht entgehen.
beiden Bahnen entwickelte sich der
Lassen Sie sich einen Besuch in unserem
eröffnete im
Grindelwald und das Hotel Kreuz & Post
Konzett und das Kreuz Team
Ihre Gastgeber, Helena & Martin
Jahr 1899.
and the Kreuz team
Your hosts, Helena & Martin Konzett
31. DEZEM BER 2014
HOW THE HOTEL KREUZ
CAME BY ITS POST HORN
N SER BARS.
UN
UNSERE
U
SI K –
MUSIK
ÜH LEN SIE DIE MUSI
FÜHLEN
HIER FÜH
APERO-BAR «JUKEBOX»
die Apero-Bar/
Ein weiteres Herzstück ist
Wurlitzer. Wie ein
-Lounge mit dem 1956er
Sie sich
Wohnzimmer gestaltet. Verwöhnen
von unserer
mit einem feinen Tropfen
oder geniessen
vielfältigen Weinauswahl
Sie einen Aperitif oder Digestif.
room, just like
Designed like a large living
The 1956
the one you have at home
here.
Wurlitzer is one of the highlights
armchairs and
Enjoy the music, the comfy
favorite wine.
sofas, together with your
Eröffnung /Opening
mit Linda
Samstag, 20. Dezember
Täglich ab/daily 16.00
Silvester Gala Dinner
now stands used
The site where the Hotel Kreuz & Post
Silvester Gala Dinner
Ein Glas «Laurent
for the Grindelwald postal service in
stables Brut»
to be the Perrier
refers back
***
the 19th century. The name «Kreuz & Post»
A Glass of Champag
Gebeiztes Grindelwa
ne «Laurent Perrier
there were daily mail coaches and the
to the time when
lder Entrecôte
Brut»
***
mit
Wasabischaum und
would sound the post horn.
Nüssen
coach driver
Stain cooked Entrecôte
Oberland Rail***
with Wasabi Foam
The first steam train from the Bernese
and Nuts
***
Steinpilzessenz
mit eigenen
its maiden journey in 1890, which
made Klösschen
way (BOB)
Clear Broth with Cep
devel***
Mushroom Dumpling
Tourism
signified the end of the mail coach.
s
***
Hausgemachte
thanks to the two railways, and
vom Bahama
in Grindelwald
Homemade Fresh
opedAgnolotti
Lobster
an Mango Beurre
Agnolotti with Bahama
BlancKreuz & Post opened in 1899.
Mango-Beurre Blanc
obster
the Hotel
***
***
Sorbet von grünem
Apfel mit frischer Minze
Sherbet of Green
und
nd Calvados
Apple with Fresh Mint
***
and
Calvados
***
**
Duett von Kalbsfilet
und Backe an
Duo of Veal Fillet and
MUSIC
Getrüffelt
FEEL THE
O U FFE
OU
YOU
Cheeks served with
e Kartoffel-Mousselin Portweinjus
HERE YO
Truffled
Port
e mit Gemüsepäckli
Wine Sauce
Potato Puree with
***
a Vegetable Box
***
Trio Käseselekti
tion von Pierre-Alai
Trio Cheese Selection
n Sterchi Fachmann
Käseveredelung aus
from the Master Cheese
der
La Chaux-de-Fonds,
Pierre-Alain Sterchi
Maker
Nussbrot
***
from La Chaux–deFonds,
Bread with Nuts
Im 1. Stock grosse
Dessertauswahl auf
***
unserem Buffet
präsentier t Feingebäc
k vom Confiseur Fahrni
On the 1st floor Dessert
aus Thun
***
Biscuits from ConfiseurBuffet “Sweet Dreams”
Tobleronemousse
Fahrni in Thun
und Safrancreme
***
auf Aprikosenspiegel
mit Gartenbeeren serviert
im Restaurant
Toblerone Chocolate
***
Mousse and Saffron
Garden Berries on
Cream with
CHF 210.– im 1. Stock
Apricot Sauce (in the
mit
restaurant)
***
CHF 165.– im Restauran Musik
CHF 210.– in the 1st
CHF 155.– im Restauran t ohne Musik
floor with live music
t ohne Vorspeise
CHF 165.– in the restaurant
CHF 110.– Fondue
Chinoise mit Wintersala
CHF 155.– in the restaurant without music
t
without 1st course
CHF 110.– Fondue
SNACK-BAR «TAKE AWAY»
Chinoise with Salad
C
SC
DII SCO
/DI
/D
/
R/DISCO
R/D
BAR
CHALLI-BAR
hle Drinks! Geniessen
Heisse Rhythmen, kühle
ails in rustikalem
Sie exotische Cocktails
Nacht hinein.
Ambiente. Feiern Siee in die
nd Themenabende
Livemusik und
Mi
ckn’Roll, usw.
Country, Rockn’Roll,
Do
arty
Fr/Sa Apres Ski-Party
ol drinks! Enjoy exotic
Hot rhythms and cool
bience and party all
cocktails in a rustic ambience
night.
Livemusik mit
ening
Eröffnung/Op
Gemsberg
dem Schwyzerörgeliquartett
ab 20.30 – 03.30 mit
offen
19. Dezember
Barmaids.
Mandy & Ramona den netten
Hamburger,
sind hier die Hamburger
Gut, schnell & preiswert
& vieles mehr.
Hot-Dog, Pizza’s, Sandwiches
Tasty, fast, affordable.
hot-dogs, pizzas,
Here you get our hamburgers,
sandwiches & a lot more.
31. DEZEM BER 2014
SILVESTERBALL
MIT GAL A-DINN
ER
23. DEZEMB ER 2014
Vorweihnachtliches Innehalten
nde Natur
Erleben Sie die atemberaube
von unserer
Grindelwalds im Lichterglanz
Dachterrasse aus!
Pre-Christm as get together
the surrounding
Experience the view of
lights from
nature, illuminated by bright
our roof top terrace!
a cup
fresh air whilst enjoying
tief ein und Inhale the
Atmen Sie die frische Bergluft
wine together with your host
kleinen Um- of hot mulled
geniessen Sie dazu einen
family Konzett.
ilie Konzett.
on
trunk mit Ihrer Gastgeberfam
wine reception takes place
Dezember 2014 The mulled
5 pm
Am Dienstag, den 23.
December 23, 2014 fromth
Glühweinemp- Tuesday,
floor.
5
the
on
deck
Sky
findet von 17.00–18.00 der
the
at
Dachterrasse until 6 pm
fang im 5. Stock auf der
others can make
statt.
Hotel guests are invited,
till 12 noon,
a reservation at the reception
Hotelgäste sind eingeladen.
16.– per person.
bis 12.00 anmel- CHF
Auswärtige können sich
den. CHF 16.– pro Person.
UND GROSSEM
DESSE RTBUFFE
T
IM 1. STOCK AB
CA. 19.00 UHR.
Unterhaltung mit dem
Duo «Mikola» bis 03.00
Uhr.
GAL A-DINNER
UND FONDUE CHINO
ISE PLAUSCH
IM RESTAURANT
AB CA. 19.00 UHR.
SILVESTER PAR TY
FÜR JEDERMANN
IN DER CHALLI-BAR.
FEIERN UND TANZE
N BIS
IN DIE FRÜHEN MORGE
NSTUNDEN!
Unsere Hausgäste
haben gratis Zutritt
in die Disco.
Alle anderen zahlen
CHF 30.– Eintritt pro
Person.
22.00 Uhr bis ca. 5.00
Uhr.
mit Nicole, Therese und Liliana
täglich ab/daily 08.00 – 20.00
Das Hotel Kreuz & Post in Grindelwald hat den Weg bis nach Wimmis zu der ILG AG
gefunden. Das Winterprogramm wurde neu konzipiert, gestaltet und im Haus gedruckt –
ganz nach dem Motto der Firma: Alles aus einer Hand.
ALLER GUTEN
DINGE
SIND ILG
Überzeugen Sie sich selbst und kommen Sie vorbei.
Verschaffen Sie sich einen Einblick hinter die Kulissen
der modernen Druckerei mit Werbe- und Kreationsabteilung.
TAG DER OFFENEN TÜR!
Samstag, 8. November 2014
10.00 bis 16.00 Uhr freie Besichtigung
Plakatkampagne für die beiden 5***** Sterne Hotels Beatus in Merligen und Ermitage
in Schönried bei Gstaad.
ILG AG WIMMIS
Herrenmattestrasse 37 · 3752 Wimmis
Telefon 033 657 87 87 · Fax 033 657 87 86
info@ilg.ch · www.ilg.ch
Nr. 44
Donnerstag, 30. Oktober 2014
Simmentaler Anzeiger
10
Showtime!
Ledermode mit Stil.
Willkommen zur Modeschau:
Sa 1. Nov. 14, 16+18 h (offen 8-20 h)
So 2. Nov. 14+16 h (offen 10-18 h)
Die schönste Verbindung von
Design und Qualität:
Erleben Sie Ledermode im grössten
Schweizer Lederfachgeschäft.
Industriestrasse 4
3672 Oberdiessbach
A6 Bern-Thun, Ausfahrt Kiesen,
Richtung Konolfingen
NEU AUCH
Leader in Leder.
BEI
AUSSTELLUNG AM 15. & 16. NOVEMBER!
Mehr Lebensqualität
Me
durch Gymnastik
SSangYong
Rexton W
7-Plätzer 4x4
bereits ab
SFr. 33 900.–
SSangYong
Action Sport
Pick Up 4x4
bereits ab
SFr. 29 900.–
SSangYong
Rodius
7-Plätzer 4x4
bereits ab
SFr. 34 490.–
SSangYong
Korando 4x4
bereits ab
SFr. 24 190.–
Rheuma-Fit
Die Gymnastik, die Ihnen hilft, Ihre Flexibilität,
Ausdauer, Kraft und Koordination zu verbessern.
Freie Plätze im laufenden Kurs in Spiez
Stars of Heaven
Besuchen Sie eine Probelektion
Telefon 031 311 00 06
NEUER CHOR- NEUE SHOW
Impressum: Der «Simmentaler Anzeiger» wird jeden Donnerstag gratis in alle Haushaltungen, Firmen und Verwaltungen des
Verbreitungsgebietes Nieder- und Obersimmental verteilt. Abrufbar auch im Internet auf www.ilg.ch.
Inseratannahme: Für das Verbreitungsgebiet des Anzeigers: Ilg AG, 3752 Wimmis, Tel. 033 657 87 87, Fax 033 657 87 86.
E-Mail anzeiger@ilg.ch. Auswärtige Inserate: Publicitas AG, Seilerstrasse 8, 3001 Bern, Tel. 031 384 15 27, Fax 031 384 12 13.
E-Mail: bern@publicitas.ch.Internet: www.publicitas.ch/bern
Annahmeschluss: Mo, 17 Uhr, für amtl. Publikationen u. Inserate. Niesen-Kombi-Inserate müssen bereits bis Freitag 14.00 Uhr
aufgegeben werden. Tel. Bestellungen, Änderungen od. Abbestellungen von Inseraten erfolgen auf Gefahr des Auftraggebers.
Insertionspreis: 77 Rp. für die einspaltige mm-Zeile oder deren Raum, mindestens pro Inserat Fr. 38.50. Chiffre-Gebühr
Fr. 30.–. Zuzügl. 8 % MWST für alle Inserate. Publ. im amtl. Teil gratis (steht nur Amtsstellen u. Korporationen öffentlichrechtl. Natur zu).
Jungfrau-Gstaad-Kombi Inseratekombi aus 4 Anzeigern, im Berner Oberland: Anzeiger von Saanen, Simmentaler Anzeiger,
Frutiger- & Interlakner Anzeiger, mm-Preis Fr. 2.54. Annahmeschl. Freitag der Vorwoche.
Abonnementspreise: 3 Mte. Fr. 40.–, 6 Mte. Fr. 50.–, 12 Mte. Fr. 78.–, (Preise inkl. Mwst.) Auflage 14 586 Ex. (WEMF-beglaubigt
2012). Der Verlag behält sich die Möglichkeit vor, für bestimmte Daten vorgeschriebene, aber dem Inhalt nach nicht unbedingt
termingebundene Inserate um eine Nummer vor- oder zurückzuverschieben.
Vorschriften über das Erscheinen der Inserate an einem bestimmten Platz im Anzeiger werden immer nur als Wunsch, jedoch
nicht als Bedingung entgegengenommen.
Tel. Bestellungen, Änderungen oder Abbestellungen von Inseraten erfolgen auf Gefahr des Auftraggebers. Amtliche Publikationen und Einberufungen zu Vereinsversammlungen werden nur schriftlich entgegengenommen. Für nicht sinnstörende Druckfehler sowie für Nichteinhalten gewisser Druckvorschriften kann keine Preisreduktion gewährt werden. Im alleräussersten
Fall haftet der Verlag maximal bis zur Höhe der Insertionskosten.
Zur Ausschaltung von Missbrauch des Chiffredienstes behält sich der Verlag das Recht vor, die eingegangenen Angebote zwecks
Prüfung zu öffnen. Zur Weiterleitung von geschäftlichen Anpreisungen und Vermittlungsangeboten ist er nicht verpfl ichtet.
INFORMATIONSABEND
Dienstag, 4. November 2014
20 Uhr im Schulhaus
Inserate aufgeben per Mail: anzeiger@ilg.ch
Sa, 13. Dezember 14, 20.15
Casino, Interlaken
www.rheumaliga.ch
Vorverkauf:
Papeterie Bhend, Centralstr. 27, Interlaken
Zig Zag Records, Untere Hauptgasse 22, Thun
oder 061/717 11 11 (Katz Music Event AG)
www.bokatzmanchor.ch
Betonwaren
Welaki-Mulden
und Transporte
AdventsAusstellung
50 % Rabatt
Geschäftsübernahme
Wir räumen die
Baumschule
Palmen, Bambus, Thujas, 5 m
Oliven, Hibiscus, Linden, Flieder,
Eiben, Tannen, Föhren, Gräser,
Rosen, Hortensien, Lorbeer, Oleander,
Jap. Ahorne und vieles mehr!
Grosse Bäume 70 %
www.ilg.ch
K
079 414 68 76
www.pflanzenoase.ch
Münsingen
Tel. 033 676 15 66
www.eicherag.ch
K
Ab dem 1.11.2014 übernehmen Daniel und Manuela Schärz-Eicher den
Betrieb Eicher AG von den Schwiegereltern/Eltern Erwin und Heidi Eicher.
Wir danken den langjährigen Geschäftsführern für ihr Vertrauen in uns und
wünschen ihnen nach dem intensiven Arbeitseinsatz viele schöne Stunden
im Ruhestand.
Neu bieten wir auch den Verkauf, Service und Reparaturen von Lamellen,
Sonnenstoren und Insektenschutz für Fenster und Türen an!
Früher war Daniel bei der Firma Jakob Trummer AG tätig und daher haben
wir die Möglichkeit genutzt und von ihm den Bereich Storen und Insektenschutz übernommen.
Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!
Neue Öffnungszeiten: Samstag, 08.00–12.00 Uhr, Nachmittag geschlossen
OPTIN
Tages-Rabattkarte
10%
10% Rabatt auf allen Artikeln, ausgenommen: Nettopreise,
Gutscheine, Gebühren-Kehrichtsäcke, Reparaturen.
Keine Rabattkumulation.
Legendär!
- Sekundarschule
- 9. und 10. Schuljahr Real- und Sekundarschule
und Vorbereitung auf Mittelschulen
- Handelsschule/KV und Hotelhandelsschule/KV
- Abend- und Samstaghandelsschule
3600 Thun, Telefon 033 222 41 08
www.berntorschule.ch
Rabatt
Benno Niklaus
PC
Beratung
Verkauf
Schulung & Support
Oeystrasse 558
www.niklaus-pc.ch
bniklaus@niklaus-pc.ch
3758 Latterbach
tel 033 681 01 60
fax 033 681 01 61
Niklaus PC: für alles rund um Ihr
PC-System, Drucker, Netzwerk & Internet
Tel: 033 681 01 60
Tag
November
Name
Vorname
Unterschrift
2014
Bitte mit Kugelschreiber ausfüllen. Ausschneiden und ausgefüllt vor
dem Bezahlen an der Kasse vorweisen. Einlösbar bis 29.11. 2014
Bei Ihrem Warenhaus
Thun • Interlaken •
www.schaufelberger-thun.ch
Heimberg
Nr. 44
Donnerstag, 30. Oktober 2014
Simmentaler Anzeiger 11
51600
Diemtigtal-Abend
Grabenstrasse 36, 3601 Thun, Telefon 033 225 17 17
stireisen.ch, info@stireisen.ch
Samstag, 1. November 2014
in der Sporthalle Diemtigtal
AUSZUG AUS DEM JAHRESPROGRAMM
ab 18.30 Uhr:
Nachtessen auf Anmeldung, Tel. 079 567 62 86
51666
ab 20.00 Uhr:
♦ Ehrungen
♦ Jungbürgerfeier
♦ Unterhaltung mit dem
Gemeindesaal
Mehrzweckgebäude Krattigen
Strassburg mit Variété
CHF 240.00 inkl. HP, Show
Jeweils mit Gratisgang
Festwirtschaft & Bar
Jeder Gang ganze Karte voll
Preisbühne zum Aussuchen
Früchtekörbe
Fleischpreise
Käse
Gutscheine
und vieles mehr…
Freundlich ladet ein:
Musikgesellschaft Krattigen
www.mgkrattigen.ch
OPTIN
Naturpark
ARKTIS
Unser Tal, dein Park.
2. November
Chrysanthemenschau in Lahr (D)
Abfahrt Oey 7.00 Uhr
Fr. 54.–
08.11.-09.11.2014
Weihnachtsmarkt Gengenbach
07.12.-08.12.2014
& Strassburg CHF 195.00
Striezelmarkt in Dresden
07.12.-11.12.2014
CHF 550.00 inkl. ÜF, Ausflug
Weihnachtsmarkt in Stuttgart
22.12.-23.12.2014
CHF 175.00 inkl. ÜF
Samstag, 1. November 2014 ab16:00 Uhr
Sonntag, 2. November 2014 ab14:00 Uhr
Sonntag bis zirka 19.00 Uhr
• Hofmattchörli
• SQ Häxeschuss
• Jodlerklub Abebärg
3755 Horboden • Telefon 033 681 21 69
8.–9. November
Abschlussfahrt Tessin
2 Tage inkl. Hotel HP
Fr. 260.–
27. November
Weihnachtsmarkt in Huttwil
Abfahrt Oey 11.00 Uhr
AUSZUG AUS DEM TAGESPROGRAMM
05.11.2014
Rüeblimärt Aarau CHF 45.00
Wandertag Flüeli-Ranft CHF 45.00 06.11.2014
Jassen Tagesfahrt mit ME CHF 52.00 18.11.2014
Weihnachtsmarkt Montreux 39.00 26.11.2014
27.11.2014
Weihnachtsmarkt Huttwil 36.00
Weihnachtsmarkt Elsass CHF 48.00 28.11.2014
03.12.2014
Weihnachtsmarkt Colmar 48.00
Weihnachtsmarkt Einsiedeln 45.00 04.12.2014
04.12.2014
Chlausenwanderung CHF 45.00
06.12.2014
Weihnachtsmarkt Willisau 39.00
06.12.2014
Europa-Park Rust CHF 79.00
07.12.2014
Chlausenfahrt mit ME CHF 66.00
09.12.2014
Weihnachtsmarkt Freiburg 48.00
13.12.2014
Weihnachtsmärkte Elsass 48.00
13.12.2014
Christmas Tattoo CHF 149.00
30.01.2015
Alles uf Chrankeschii 130.00
31.01.2015
Studioführung SRF +1gegen100
06.01.2015
Art on Ice, ab CHF 188.00
23.04.2015
The Lion King CHF 188.00
23.06.2015
Helene Fischer CHF 215.00
20.11.2015
Andreas Gabalier CHF 160.00
Fr. 37.–
6. Dezember
Chlausenfahrt mit Überraschung
Abfahrt Oey 13.00 Uhr
Fr. 49.–
6.–7. Dezember
Weihnachtsmarkt nach Innsbruck (A)
2 Tag inkl. Hotel ZF
Fr. 270.–
10. Dezember
Weihnachtsmarkt nach Konstanz am See (D)
Abfahrt Oey 9.00 Uhr
Fr. 48.–
Übrige Einsteige Orte nach Vereinbarung.
Grönland & Spitzbergen
Multivision von Andreas
und Christian Zimmermann
ZWEISIMMEN Gemeindesaal
ISO
R S A15
E
T
/
W I N 2014
Dienstag 4. November, 19.30 Uhr
N
Vvk: Tourismusbüro Zweisimmen, Tel. 033 722 11 33
SPIEZ Kirchgemeindehaus
Mittwoch 5. November, 19.30 Uhr
Vorverkauf Saisonabonnement
Vvk: Reisebüro BEO Spiez, Tel. 033 033 654 62 68
Infos und Tickets: www.global-av.ch
Wiriehorn ¦ Grimmialp ¦ Springenboden
Sichern Sie sich jetzt Ihr Saisonabo mit 10%
Vorverkaufsrabatt vom 1. November bis 1. Dezember 2014.
Vorverkaufsstellen für Abo:
Wiriehorn und Diemtigtal bei: Wiriehornbahnen AG,
Tel. 033 684 12 33, info@wiriehorn.ch
Grimmialp und Springenboden bei: Diemtigtal Tourismus,
033 681 26 06, info@diemtigtal.ch
Immer auf dem Laufenden...
Infos über Zusatzleistungen etc. erhalten Sie bei:
Diemtigtal Tourismus ¦ 3753 Oey
+41 (0)33 681 26 06 ¦ www.diemtigtal.ch
Töff-Unfall zum
Paralympic-Sieg
30. Oktober 2014, 20 Uhr
im Mehrzweckraum Schulhaus Oey
Christoph Kunz spricht über sein Leben, seinen
Glauben und seinen Weg als Spitzensportler.
Die Zahl Demenzkranker wird in den nächsten
Jahren weiter deutlich ansteigen. Im Referat werden
Hintergründe angesprochen, wesentliche Elemente
der Krankheitsbilder vorgestellt und gezeigt,
dass die Diagnosestellung komplexer ist, als man
annehmen könnte. Hinweise auf medikamentöse
und betreuerische Möglichkeiten runden den
Vortrag ab.
Referent: Dr. med. Marc Miauton, Allg. Innere
Medizin/Geriatrie FMH, Praxis Gruppe Spiez.
Dienstag, 4. November 2014, 19.30 Uhr
Zentrum Artos, Alpenstrasse 45, 3800 Interlaken
Eintritt frei
und Verkauf
im Kirchgemeindehaus
Reichenbach
ۜ“ÊÀiˆÌ>}]ÊÇ°Ê œÛi“LiÀÊLˆÃ
-œ˜˜Ì>}]ʙ°Ê œÛi“LiÀÊÓä£{
Gastausstellerin:
Cornelia Allenbach, Fotobilder
Aeschi
OPTIN
anzeiger@ilg.ch
anzeiger@ilg.ch
76H6G
KdcBZchX]Zc[“gBZchX]Zc
&)
;g#(&#D`idWZgq&."'&J]g
HV%&#CdkZbWZgq&%"&-J]g
Hd%'#CdkZbWZgq&%"&,J]g
7Z\Z\cjc\q@jchiq@jaijgq=VcYlZg`qBjh^`q;ad]bVg`i
:hhZcIg^c`Zc###jcY_ZYZBZc\Z@^cYZgV`i^k^i~iZc
Auf Ihren Besuch
freuen sich
Marianne Auer-Hari
Fritz Klossner
und das Wiler-Team
;g#(&#D`iq&."'&J]g
K:GC>HH6<:×prokunstkisteÆ
Dienstag, 4. Nov. 2014 ab 20.00 Uhr
51674
Ein offener Abend
mit Behindertensportler und
Olympiasieger
Christoph Kunz
Demenz – wenn die
Gedanken verloren gehen
SIMMENTALER ANZEIGER
3700 Spiezwiler
Tel. 033 650 12 60
Vom
Schweizerisches Rotes Kreuz
Bern-Oberland
VolkskunstAusstellung 2014
HV&#Cdkq&-#(%J]g
Stubete und
Je-ka-mi
6A:MEDGI:G!oVjWZgi[“g@aZ^cjcY<gdhh
KdgkZg`Vj[/7“X]ZgA“i]^I]jcjcYHiZ[ÒhWjg\
mit der Kapelle Ritzgrat
Hd'#Cdkq&)J]g
6A:M6C9G:9J768=!K^da^cZ
DA>K>:GKD<I!K^daV
Jetzt gibt’s wieder Gemspfeffer
aus einheimischer Jagd (Niesen)
Wir freuen uns auf Sie
6higVhigVhhZ&*!(+&'HiZ[ÒhWjg\
I%(()(-%,&,;%(()(-%,&lll#hiZ^cZghX]jaZWd#X]
Herzlich lädt ein
www.emk-oey.ch
oey@emk-schweiz.ch
Hotel-Restaurant
2014 unser Abschiedsjahr!
EDELMAIS
GYMI 5 - KLASSEZÄMEKUNFT
Es geht «Schlag auf Schlag» mit unserem
tradiƟonellen
Lanz AG.ch
www.regaspiez.ch
5-GANG-WILD-MENÜ
11. September bis 17. November 2014
zum sensaƟonellen Preis von Fr. 50.–
pro Pers. oder eine von unseren herrlichen
Fussball-Meisterschaft 2. Liga Regional:
WILDSPEZIALITÄTEN
FC Spiez – AS Italiana
Ein Genuss für alle Sinne.
sowie Werktags Mo, Do und Fr
von 11.30 bis 13.30 Uhr
Sonntag, 2. November 2014, 10.15 Uhr
im ABC Zentrum Spiez
ein 3-Gang-MiƩags-Menü
inkl. Mineral und Kaffee für CHF 28.–
Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Telefon 033 654 29 69 3704 Kraƫgen
FR. 28.11.2014
SPIEZ
LÖTSCHBERGSAAL
PRÄSENTIERT VON:
WWW.STARTICKET.CH
0900 325 325 (CHF 1.19/MIN AB FESTNETZ),
POST ODER ALLEN STARTICKET VVK-STELLEN
Inserate aufgeben
per Mail:
anzeiger@ilg.ch
Matchballspender
Glausen & Partner AG, Versicherungsdienstleistungen,
Kasernenstrasse 17 A, Thun
Meier Systems AG, Tor- und Storenbau, C.F.L. Lohnerstr. 22, Gwatt
Probst Optik, Markus Probst, Marktgasse 17, Thun
Wir danken unseren
treuen Sponsoren für
Ihre Unterstützung
www.regaspiez.ch
Nr. 44
Donnerstag, 30. Oktober 2014
Simmentaler Anzeiger 12
Kino-Theater und
Cinéma Paradiso
Tel. 033 650 72 72
www.movieworldspiez.ch
NovemberGutschein
Naturpark
Unser Tal, dein Park.
Wochenprogramm: 30. Oktober – 5. November 2014
Gegen Abgabe dieses GUTSCHEINES in unserer DROGERIE
gewähren wir Ihnen auf Ihrem Einkauf im November 2014
Blues- Jazzkonzert
in der Kapelle Schwenden
Tägl. 20.30 Uhr Dt. 14/12 J. NORTHMEN-VIKING-SAGA
Tägl. 20.30 u. Fr–So 18.30 Uhr Dt. 12/10 J. HIN UND WEG
Tägl. 18.30 Uhr OV/d 12 J. YALOM’S CURE Der besondere Film
Sa/So 16.00 Uhr Dt. 10 J. THE MAZE RUNNER
12% Rabatt
Samstag, 1. November 2014
19.30 Uhr
Sa/So 16.00 Uhr Dt. 6 J. CLAUDE UND SEINE TÖCHTER
(Rabatte sind untereinander nicht kumulierbar, nicht gültig auf Kehrrichtgebühren)
Sa/So/Mi 14.15 Uhr Dt. 6/4 J. BOXTROLLS 3D
mit der
Sa/So/Mi 14.15 Uhr Dt. 6/4 J. VAMPIR SCHWESTERN 2
(ausführliche Informationen www.movieworldspiez.ch)
All Timejazzband
/ŶĚŝĞWĞĚĂůĞ͕ĨĞƌƟŐ͕ůŽƐ͊
51660
Voranzeige
Ski- und Snowboardclub Erlenbach
Ski-Chilbi
Hotel-Restaurant Bärgsunne Hondrich
Am 2. November 2014 von 10 – 12 Uhr
Bärgsunnezmorge
Samstag, 8. November 2014
im Singsaal der Primarschule Erlenbach
51674
ŶŶƚ
ĞŬĂ
ĂƵƐ
ĂŐ
sŽƌƚƌ ƌŝĂ
Ă
D
ǀŽŶ ƐŝĂ
dŚĞƌĞ ŝŐ
Ɛ
ǁLJƐ
51650
Eintritt frei, Kollekte
mit der Kapelle Gebr. Schmid Schüpfheim
und unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet.
www.ilg.ch
Reservation Tel. 033 654 54 44
• ^ŽůŽͲdŽƵƌŵŝƚĚĞŵ&ĂŚƌƌĂĚǀŽŶĚĞƌ^ĐŚǁĞŝnjďŝƐŶĂĐŚEĞƉĂů
NEUERÖFFNUNG
• ϭϬ͚ϯϯϬ<ŝůŽŵĞƚĞƌƵŶƚĞƌǁĞŐƐĂƵĨĚĞƌ^ĞŝĚĞŶƐƚƌĂƐƐĞ
• >ĂƐƐĞŶ^ŝĞƐŝĐŚŝŶƐƉŝƌŝĞƌĞŶǁŝĞĞŝŶ,ĞƌnjĞŶƐǁƵŶƐĐŚǁĂŚƌ
ǁĞƌĚĞŶŬĂŶŶ͘͘͘
ϭϮ͘EŽǀĞŵďĞƌϮϬϭϰ
ϭϵ͗ϯϬhŚƌ ;dƺƌƂīŶƵŶŐϭϴ͗ϯϬhŚƌ)
>ƂƚƐĐŚďĞƌŐƐĂĂů͕^ƉŝĞnj
1. NOVEMBER 2014
ŝŶƚƌŝƩĨƌĞŝͲ<ŽůůĞŬƚĞ
<Ƶů͘^ƉĞnjŝĂůŝƚćƚĞŶĂƵƐEĞƉĂů
ZĞŝƐĞŐƵƚƐĐŚĞŝŶĞnjƵŐĞǁŝŶŶĞŶ
mďĞƌƌĂƐĐŚƵŶŐƐͲ^ŶĂĐŬ
Bei uns ist nichts mehr,
wie Sie es sich gewohnt sind.
/ŶĨŽͲĞŶƚĞƌ^ƉŝĞnjϬϯϯϲϱϱϵϬϬϬƐƉŝĞnjΛƚŚƵŶĞƌƐĞĞ͘ĐŚǁǁǁ͘ƐƉŝĞnj͘ĐŚ
Konzert
Reformierte Kirche Spiez
1. November 2014, 20.00 Uhr
Einfach alles ist anders!
mit seiner
einmaligen
Wildsau-Bar
Jodlergruppe Lötschberg Frutigen
Leitung: Franz Seewer
Grosses Jodlerkonzert
Samstag, 8. Nov. 2014 in der Widihalle Frutigen
Festwirtschaft ab 18.00 Uhr, Konzert 20.00 Uhr
Eintritt Fr. 15.– / keine Platzreservation
Jodlerklub Bumbach, Schangnau / Jodlerklub Bachji, Lalden VS
Längenberger Jodelchörli / Jodelchörli Urnäsch, Urnäsch AR
Jodlerquartett Alpenrösli, Heimenschwand
Musikschule unteres Simmental-Kandertal
Tanz mit dem Schwyzerörgeliquartett Vis-à-Vis, Frutigen
Kontaktperson: Rudolf Grossen, 079 616 81 25
«Ab imo pectore» oder
«Von ganzem Herzen»
Wie denn?
Lassen Sie sich überraschen.
en.
en.
Melodien und Harmonien, die uns
berühren und begleiten, auch wenn der
letzte Ton schon längst verklungen ist...
Es ist soweit: Wir eröffnen das ganz spezielle
le Restaurant,
Restaurant
das es so noch gar nicht gibt. RESTAURANT ZUM ALTEN HOLZMICHL
Täglich Live-Musik • Täglich geöffnet ab 17:30 Uhr
Industriestrasse 30 • 3700 Spiez
www.restaurant-holzmichl.ch • info@restaurant-holzmichl.ch
Gemischter Chor SƟmmix Aeschi
Leitung: Esther Niederer
Daniela Eaton-Freiburghaus, Sopran
Urs Schweizer, Orgel
Werke von: F. Mendelssohn - G. Donizeƫ
O. Gjeilo - F. Poulenc - M. Frisina – K. Jenkins
Kollekte zur Deckung der Unkosten
Pro Woche über 120 Vorstellungen
in 7 Kinosälen: www.kino-thun.ch
Praxis für
natürliches Heilen
Urlaub für Körper, Geist und Seele
Das Wetter im Simmental
JK Bärgfründe Boltigen
Samstag 1. November 2014
Nachtessen ab 18.00 Uhr
51652
ab 20.15 Uhr
in der Mehrzweckhalle Reidenbach
Mitwirkende:
Stanser Jodlerbuebe
Chrimafrä
Jodlerklub Bärgfründe Boltigen
Tanz und Unterhaltung mit den
bekannten Schwanderbiobä
Festwirtschaft • Tombola • Jodlerbar
Freundlich ladet ein:
Jodlerklub Bärgfründe Boltigen
Samstag
1.11.2014
Sonntag
2.11.2014
Montag
3.11.2014
-2° I 14°
0° I 14°
0° I 16°
1° I 14°
2° I 12°
MEDITATIONS-STÜBLIS
in Faulensee, Interlakenstrasse 63
Sonntag, 2. November 2014
14.00–20.00 Uhr
Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Temp. Min. I Max
Maya Gisler
NaturheilprakƟkerin
Zweisimmen
941 m
Temp. Min. I Max
Coaching, Beratung und VermiƩlung
-2° I 14°
0° I 14°
0° I 16°
1° I 14°
2° I 12°
-2° I 14°
0° I 14°
0° I 16°
1° I 14°
2° I 12°
1° I 14°
2° I 15°
3° I 17°
4° I 14°
4° I 13°
AuskunŌ unter Tel. 079 776 32 86
Mail: praxisfnheilen@gmail.com
BolƟgen
845 m
Jugendmusik Matinée
Sonntag
2. November 2014
Spiez
628 m
51665
LOTTO
Freitag
31.10.2014
Herzlich Willkommen zum
zum Tag der offenen Tür des
Lenk
1068 m
Temp. Min. I Max
Musikgesellschaft Wimmis
Donnerstag
30.10.2014
Neueröffnung
Temp. Min. I Max
JUGENDMUSIK
ERLENBACH-DIEMTIGTAL
Leitung: Jörg Burkhalter
Nach bewährtem Rezept verwöhnen wir Sie
mit einem Brunch-Buffet à discrétion und
Unterhaltung der Jugendmusik ab 9.00 Uhr.
Freitag, 07.11.2014
ab 20.00 Uhr
Sonntag 09.11.2014
ab 14.00 Uhr
rte
lle Ka einen
o
v
g
Gan
tsch
Jeder eise in Gu d
r
n
Alle P em Dorf u
e
d
i
aus utsche n
G
p
Coo
Voranzeige
Diemtigtaler Balkenbett 100% Natur
Handgemachte Schlafkultur mit Elite Matratzen.
Besuchen Sie uns am Diemtigtal Stand an
der Neuland-Ausstellung in Thun.
47678
Aula Schulhaus Chrümig
Diemtigtalstrasse
3758 Latterbach
Tel. 033 681 19 48
www.wasserbettstudio.ch
Mitwirkende:
Jugendmusik Wimmis-Reutigen
unter der Leitung von Marco Aebersold und
das Percussionsensemble
unter der Leitung von Walter Leemann.
Preise: Erwachsene Fr. 18.– / Kinder Fr. 8.–
In der Mehrzweckhalle Oey
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
239
Dateigröße
5 336 KB
Tags
1/--Seiten
melden