close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

26. Jahrgang Nr. 7 23.10.2014 - Sulzheim

EinbettenHerunterladen
26. Jahrgang
Nr. 7
23.10.2014
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger
Der erste Spatenstich zum Bau der Kläranlage fand kürzlich im Beisein der Verantwortlichen des
Abwasser-Zweckverbandes Kolitzheim-Sulzheim im feierlichen Rahmen statt. Über den weiteren
Ablauf hatte ich bereits im letzten Amtsblatt geschrieben.
In Sachen Dorferneuerung trafen sich Mitarbeiter des Ingenieur-Büro Perleth, des Amtes für ländliche Entwicklung sowie Gemeinderäte und Ortssprecher. Nach intensiven Verhandlungen wurde
ein gutes Ergebnis erzielt und Zuschüsse beschlossen. Genaue Zahlen werden nach offizieller
Bestätigung durch das Amt für ländliche Entwicklung in einer Veranstaltung am 14. Januar 2015 in
der DJK Halle in Alitzheim genannt. Ebenso werden die Bürger informiert, welche selbst im Rahmen
der Dorferneuerung investieren wollen, inwieweit sie auf Zuschüsse hoffen können.
Die Termine für die Bürgerversammlungen in unseren vier Ortsteilen stehen. Es wird einiges zu besprechen sein, unter anderem wird nochmal über den Kläranlagenanschluß Mönchstockheim nach
Zeilitzheim, Abwasserzweckverband Kolitzheim-Sulzheim, mit fachlicher Beratung, gesprochen! Ich
freue mich auf rege Beteiligung und sachliche sowie konstruktive Diskussionen.
Die Herbstferien stehen nunmehr vor der Tür. Ich wünsche allen Schülern in der unterrichtsfreien
Zeit gute Erholung.
Gute Zeit und vielen Dank für Eure Unterstützung.
Euer Bürgermeister
Jürgen Franz Schwab
Die Bürgerversammlungen
finden wie folgt statt:
Mönchstockheim:
19:30 Uhr
Montag, 27.10.2014
Sportheim
Vögnitz:
19:30 Uhr
Dienstag, 28.10.2014
Gemeindehaus
Alitzheim:
19:30 Uhr
Mittwoch, 29.10.2014
Sportheim
Sulzheim:
19:30 Uhr
Donnerstag, 30.10.2014
Gasthaus Fischer

Brennholzbedarf
Interessenten an Brennholz können sich bei der
Gemeinde, Herrn Werner Lutz, Bauhof,
Tel.-Nr. 0174 / 44 21 623 melden! Es werden
auch in diesem Winter wieder rationierte Mengen
an Polter- und Sterholz abgegeben. Auch "Holzlose" können wieder gestrichen werden.
Im Lauf des Winters werden wahrscheinlich auch
Pappel-Kronen zu einem günstigen Preis angeboten.
Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang
alle Sicherheitsvorschriften beim "Holzmachen".

Suche einen Garten zur Pacht
Ich möchte gerne in Sulzheim einen Garten
pachten. Angebote bitte an Klaus Stumpf, Im
Grund 30, unter der Tel.-Nr. 09382 / 31 00 001

Sprechtag der Dt. Rentenversicherung
nur mit Terminvereinbarung!
Bitte melden Sie sich in der Verwaltungsgemeinschaft Gerolzhofen, Brunnengasse 5, Zimmer 1,
Tel.: 09382/607-33 oder 607-35 unter Angabe
des Namens und der Versicherungsnummer an!

Evang.-Luth. Pfarramt
Dreimühlenstr. 4, 97447 Gerolzhofen
Tel.: 09382/1597;
mail: pfarramt.gerolzhofen@elkb.de
Gottesdienste: Sonntag, 9.30 Uhr Erlöserkirche,
Donnerstag, 15:00 Uhr Wohnstift
Bürozeiten: Dienstag-Freitag, 09:00 -11:00 Uhr

Ansprechpartner für Leerstände
ist in der Verwaltungsgemeinschaft
Herr Andreas Scheuring (Tel.: 607-14).
Er hält Informationen für Eigentümer, aber auch
für Interessenten bereit!

Internet-Auftritte
Schauen Sie wieder mal im Internet nach uns!
Viele Informationen bietet unsere Homepage
www.sulzheim.de. Das Gipsinformationszentrum
ist ebenfalls im "Netz" zu finden.
Klicken Sie auf www.giz-sulzheim.de!

Häckselaktion des Landkreises
Schweinfurt
Es können noch bis zum 31. Oktober 2014 holzige Gartenabfälle am Häckselplatz in Alitzheim angeliefert werden.
Es können ausschließlich holzige Gartenabfälle, wie Baumund Strauchschnitt mit einem max. Durchmesser von 15 cm
gebracht werden. Fremdstoffe wie Steine, Metalle, Kunststoffsäcke und -schnüre sowie Wurzelstöcke sind ausgeschlossen. Auch sonstige - nicht holzige - Gartenabfälle wie
Gras, Moos, Staudenreste und ähnliches werden aus
Gründen der Handhabung und des Gewässerschutzes dort
nicht angenommen.

Wassersperre in Sulzheim und Alitzheim
Wegen einer dringenden Reparatur an der Trinkwasserfernleitung muss
am Donnerstag, 30.10.2014 von 22:00 Uhr
bis Freitag, 31.10.2014 - 05:00 Uhr
das Wasser in Sulzheim und OT Alitzheim abgestellt werden.
Bitte sichern Sie sich rechtzeitig in geeigneten
Behältnissen (Badewannen, Wannen, Eimern
etc.) Ihren Wasserbedarf.
Nach Abschluß der Reparaturarbeiten können
u.U. Wassereintrübungen auftreten.
Zweckverband zur Wasserversorgung
der Rhön-Maintal-Gruppe

Spülung des Wasserrohrnetzes
in Sulzheim
Donnerstag, 06.11.2014 von 08:00 - 16:00 Uhr und
Freitag, 07.11.2014 von 08:00 - 12:00 Uhr
Während der Spülung des Ortsnetzes können
Druckschwankungen auftreten; außerdem kann es
zu Trübungen des Wassers kommen. Es wird um
Verständnis für diese Maßnahme gebeten.
Die geplante Spülung wird auch noch in der
Tagespresse veröffentlicht.
Zweckverband zur Wasserversorgung
der Rhön-Maintal-Gruppe

Aufführungen der Theatergruppe Sulzheim
Die Aufführungstermine der Theatergruppe Sulzheim im November 2014 wurden auf
Samstag, 08. November 2014
Sonntag, 09. November 2014
Freitag, 14. November 2014
Samstag, 15. November 2014
festgesetzt.

Teilnahme am Jugendkulturpreis 2015
Die Gemeinde Sulzheim hat sich, in Zusammenarbeit mit der Theatergruppe Sulzheim, zur Teilnahme am Jugendkulturpreis 2015 Thema
"Tanz" angemeldet.
Die Tanzproben finden im Theatersaal Kutzenberger in Sulzheim statt.
Wir suchen noch interessierte Kinder und Jugendliche im Alter von 6 - 14 Jahren die gerne
mitmachen würden. Dringend werden noch
Jungs gebraucht!
Bittet meldet Euch bei Melanie Thurn unter der
Tel.-Nr. 09382 / 31 48 61 oder per Mail unter
melanie-thurn@gmx.de
-2-


Sportkanal Sky
im Sportheim Mönchstockheim
Im Sportheim Mönchstockheim werden ab sofort
alle Spiele der Fußball-Bundesliga, DFB-Pokal
sowie der UEFA-Champions-League und UEFAEuropa League live über den Sportkanal SKY
ausgestrahlt.
Martinsumzug in Alitzheim
Am Sonntag, 09.11.14 findet der Martinsumzug in
Alitzheim statt. Beginn ist um 17:00 Uhr in der
Kirche mit einer kleinen Martinsfeier. Anschließend Laternenumzug und gemütliches Beisammensein am Dorfplatz mit Glühwein, Kinderpunsch und Wiener mit Brötchen.
Bitte Tassen mitbringen!
Auf Ihr Kommen freut sich der Kindergarten
St. Martin Alitzheim.
Sowohl während der Woche, wie auch am
Wochenende, hat das Sportheim neben den
üblichen Öffnungszeiten zu den Spielen für Sie
geöffnet. Auf Ihr Kommen freut sich der SVM.

Martinsumzug in Sulzheim
Am Dienstag, 11.11.2014 findet der Martinsumzug in Sulzheim statt. Die Aufführung der Kinder
beginnt um 17:00 Uhr am GIZ . Im Anschluss findet der Laternenumzug statt. Mit Glühwein,
Punsch und Imbiss klingt unsere Martinsfeier am
GIZ aus.
Bitte Tassen mitbringen!
Auf Ihr Kommen freut sich der Kindergarten
Pusteblume mit Elternbeirat.

Reinigungskraft gesucht
Für den Kindergarten St. Martin Alitzheim
suchen wir ab sofort eine Reinigungskraft für 10
Std/Woche.
Bei Interesse bitte im Kindergarten melden.
Tel: 09382/6650
Für das DJK Sportheim in Alitzheim wird eine
Reinigungskraft für 20/25 Std. im Monat gesucht.
Bitte
bei
Interesse
bei
Thomas
Solf
09382/903338 melden.

Der Gesangverein Sulzheim
ist in diesem Jahr der Veranstalter des Gruppenkonzertes der Sängergruppe Schweinfurt-Land.
Aus diesem Anlass findet
am Sonntag, 26. Oktober 2014 um 18:00 Uhr
in der Sporthalle des FV 09 Sulzheim
ein Liederabend statt.
Teilnehmen werden 6 Chöre aus dem ganzen
Landkreis Schweinfurt.
An die gesamte Bevölkerung ergeht herzliche
Einladung. Für Essen und Trinken ist bestens
gesorgt.
Auf Ihr Kommen freut sich der Gesangverein
Sulzheim.


Blutspenden in Sulzheim
Mittwoch, 26. November 2014
18:00 - 20:30 Uhr
SULZHEIM
Pfarrzentrum St. Ägidius
Zehntstr. 1
10 Jahre vorweihnachtlicher Markt
im Schloß Sulzheim
An den Sonntagen, 9. November 2014 und
16. November 2014 bieten 25 Aussteller wieder
kunsthandwerkliche Arbeiten an. Gönnen Sie
sich einen schönen Nachmittag bei Kaffee,
Kuchen und anderen Leckereien.
Herausgeber: Gemeinde Sulzheim
verantwortlich für den amtlichen Inhalt:
1. Bürgermeister Jürgen Franz Schwab
Gemeinde Sulzheim
Wilhelm-Behr-Str. 10
97529 Sulzheim
Beginn jeweils ab 13:00 Uhr bei freiem Eintritt.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Telefon:
email:
Internet:
Der Schlossgeist
-3-
09382-8592
info@sulzheim.de
www.sulzheim.de

Kirchweih Mönchstockheim
vom 21. November - 24. November 2014
Freitag:
19:00 Uhr
Samstag:
14:00 Uhr
ab 20:00 Uhr

Nächste Bürgersprechstunde von
Landrat Florian Töpper am 10.11.2014
Dorfmitte:
Ausgraben der Kirchweih
Bürgerinnen und Bürger des Landkreises können
sich ab sofort für den Termin anmelden.
Aufstellen der
Kirchweihfichten
Kirchweihtanz im Sportheim
mit den "Paradiesvögel"
Die nächste Bürgersprechstunde von Landrat
Florian Töpper findet am Montag, 10. November,
von 10:00 bis 12:00 Uhr in seinem Dienstzimmer
im 3. Stock im Landratsamt Schweinfurt,
Schrammstraße 1, 97421 Schweinfurt statt.
Sonntag:
14:00 Uhr
Kirchweihumzug
Montag:
19:00 Uhr
am Sportheim:
Eingraben der Kirchweih
Festbetrieb in der örtlichen Gastronomie an allen
Tagen.
Auf Euer Kommen freuen sich die Kirchweihburschen.
Um den Ablauf der Sprechstunde besser koordinieren zu können, ist eine vorherige Anmeldung
bis spätestens 31. Oktober erforderlich. Dabei
sollte bitte auch bereits kurz das zu besprechende Thema angegeben werden.
„Zum einen ermöglicht mir dies eine bessere Vorbereitung auf das Thema. Zum anderen hilft es,
die Bearbeitung des Anliegens oder der Anfrage
zu beschleunigen. Dies ist mit Sicherheit auch im
Interesse der Bürgerinnen und Bürger“, so
Landrat Töpper.
Die Anmeldung ist möglich im Vorzimmer des
Landrats unter Telefon 09721/55-601.

Eine neue Attraktion
im Landkreis Schweinfurt
Steigerwald-Zentrum in Handthal
offiziell eröffnet.

"DER MENSCH IN BEWEGUNG" ZUM DEBBILDUNGSTAG IN SCHWEINFURT
Bewegung unterstützt die Gesundheit des Menschen. Darum
lädt das Deutsche Erwachsenen-Bildungswerk (DEB) in
Schweinfurt ein, aktiv am Programm "Der Mensch in Bewegung" zum DEB-Bildungstag am 12. November 2014 teilzunehmen. Zwischen 14:00 Uhr und 18:00 Uhr erfahren Besucher Spannendes über das Wechselspiel von Arzneimitteln,
gesunder Ernährung und sinnvoller Bewegung. Interessenten
haben zudem die Möglichkeit, die Ausbildung zum Pharmazeutisch-technischen Assistenten (PTA) kennenzulernen.
Neben Schnupper-Unterricht zum Thema "Der Darm in Bewegung" bietet das DEB verschiedene Aktionen in den Laboren,
z.B. Demonstration der Herstellung von Arzneimitteln oder
Kostproben aus der Ernährungskunde und Diätetik an. Tipps
zum Durchstarten erhalten Interessierte bei einer individuellen
Berufs- und Ausbildungsberatung.
WEITERE INFORMATIONEN UNTER
DEUTSCHES ERWACHSENEN-BILDUNGSWERK,
gemeinnützige Schulträger-Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Staatlich genehmigte private Berufsfachschule für Pharmazeutischtechnische Assistenten
Ab sofort ist der Steigerwald um eine Attraktion
reicher: Gemeinsam mit Forstminister Helmut
Brunner und Staatssekretär Gerhard Eck hat
Landrat Florian Töpper, der zugleich auch erster
Vorsitzender des Trägervereins ist, in Handthal
nach zwei Jahren Bauzeit das neue "Steigerwald-Zentrum" offiziell eröffnet.
Detailinformationen wie Öffnungszeiten, Anfahrt
und Kontaktdaten finden sich unter
www.steigerwald-zentrum.de.

Eine wichtige Stütze für das Ehrenamt
Auftaktveranstaltung im Landratsamt für neue
Fortbildungsreihe der Freiwilligenagentur
Mit einer kostenlosen Kursreihe bietet die Freiwilligenagentur GemeinSinn, die durch den Landkreis
gefördert wird, ehrenamtlich Tätigen eine wichtige
Unterstützung. Nun hatte die Freiwilligenagentur
im Rahmen der Auftaktveranstaltung der erneuten
Fortbildungsreihe zum Austausch in den Sitzungssaal des Landratsamtes Schweinfurt geladen.
Markt 12 - 18, 97421 Schweinfurt
Tel.
FAX
MAIL
WEB
FB
097 21 - 38 70 98-0
097 21 - 38 70 98-9
schweinfurt@deb-gruppe.org
www.deb.de oder
www.clevere-zukunft.de
www.facebook.com/DEBSchweinfurt
Kontakt: Freiwilligenagentur GemeinSinn, unter
Tel. 09721-9490427,
email:
info@freiwilligenagentur-gemeinsinn.de
oder im Internet
unter www.freiwilligenagentur-gemeinsinn.de
-4-

Kommunale Jugendarbeit ist eine wichtige
Aufgabe in jeder Gemeinde
Angereichert waren alle Themen durch Praxisbeispiele, Hintergrundinfos und Handlungstipps.
Kindern und Jugendlichen in der Gemeinde positive Lebensbedingungen und eine kinder-, jugend- und familienfreundliche Umwelt zu erhalten oder zu schaffen ist eine elementare Aufgabe der Gesellschaft. „Kinder und Jugendarbeit ist
eine wichtige Investition für die Zukunft vor Ort in
den Gemeinden“, sagte Bettina Stampf.
Großes Interesse am kommunalpolitischen Forum der KOJA im Landratsamt.
Welch große Bedeutung die kommunale Jugendarbeit auch in den Gemeinden des Landkreises Schweinfurt hat, hat wieder einmal die
hohe Teilnehmerzahl am kommunalpolitischen
Forum im Landratsamt Schweinfurt gezeigt.
Bürgermeister und Jugendbeauftragte aus 26
der insgesamt 29 Gemeinden im Landkreis
konnte der stellvertretende Landrat Peter Seifert
bei dem Forum begrüßen.
Die Kinder- und Jugendpolitik wird immer bedeutsamer, wenn es um die Auswirkungen des
demographischen Wandels, die Zukunftsfähigkeit des Gemeinwesens, Betreuungs- und Bildungsleistungen vor Ort, sowie um eine gute Infrastruktur als Standortfaktor geht. Der Landkreis
Schweinfurt unterstützt die Gemeinden unter anderem mit der Fachstelle im Amt für Jugend und
Familie – Kommunale Jugendarbeit.
Jedes Jahr lädt die Kommunale Jugendarbeit
(KOJA) des Landkreises zu solch einem Forum,
bei dem immer ein anderes Thema im Mittelpunkt steht, ein. Da es durch die Kommunalwahlen im März dieses Jahres in vielen Gemeinden
neue Jugendbeauftragte gibt, stellte die KOJA
das Forum dieses Mal unter das Motto „Starke
Gemeinden und ihre Jugendbeauftragten“, um
über die kommunale Jugendarbeit im Allgemeinen zu informieren.
Erstmalig hat die KOJA heuer für jede Gemeinde
einen Ordner mit allen wichtigen Informationen
rund um die Kinder- und Jugendarbeit zusammengestellt. Der stellvertretende Landrat Peter
Seifert überreichte bei dem Forum jeder Gemeinde je ein Exemplar. Hier werden die Kommunale
Jugendarbeit vorgestellt, wie auch die Gemeindejugendarbeit, Infos rund um den Jugendbeauftragten, Offene Kinder- und Jugendarbeit, Mitbestimmung und Partizipation, sowie Rechtsgrundlagen in der Jugendarbeit in Bayern.
Der stellvertretende Landrat Peter Seifert
begrüßte ausdrücklich das große Interesse der
Gemeinden an der Veranstaltung. „Kindern und
Jugendlichen ein gutes Umfeld zu schaffen, sollte in jeder Gemeinde mit die wichtigste Aufgabe
sein“, sagte Seifert. Auch der Landkreis unterstütze dieses Anliegen tatkräftig. „Die KOJA
leistet hier eine wichtige und wertvolle Arbeit. Ich
möchte Sie ermutigen: Nutzen Sie dieses Angebot“, lautete Seiferts Appell an die anwesenden
Bürgermeister und Jugendbeauftragten.
Bettina Stampf, Jugendpflegerin und Arbeitsbereichsleitung der KOJA, informierte die Anwesenden über Grundlagen der Kommunalen Jugendpolitik als Standortfaktor, gesetzliche
Grundlagen, über die Aufgaben als Jugendbeauftragte, Elemente der Kommunalen Kinderund Jugendpolitik, sowie deren Strategien und
die Partner der Gemeinden.
Auto - Werkstatt
HOGEN
Kleine Reparaturen - Wartung - Pflege -TÜV Arbeiten
Tel. 09382 - 310536 nach 18:00 Uhr, sonst AB
email: walterhogen@freenet.de
97497 Dingolshausen, Seeweg 14
-5-
Pressemitteilung des
Fischereiverband Unterfranken e.V.
Staatliche Fischerprüfung Online
1. Registrierung zur Fischerprüfung Online
Um die Fischerprüfung Online ablegen zu können, müssen sich die Interessenten zuerst
zur Fischerprüfung Online registrieren.
Die Registrierung ist online im Internet unter www.fischerpruefung-online-bayern.de möglich.
Damit Sie sich richtig und erfolgreich zur Fischerprüfung Online registrieren können, bitten wir
Sie, die exakten Schritte zur Registrierung zu beachten.
Die Schritte sind auf der Homepage des Fischereiverbandes Unterfranken unter
http://www.fischereiverband-unterfranken.de/fischerpruefung.html veröffentlicht.
2. Anmeldung zum Vorbereitungslehrgang
Die Teilnahme an der Fischerprüfung setzt den Besuch eines Vorbereitungslehrganges mit einer
Mindestanzahl von 30 Unterrichtsstunden in verschiedenen Fachgebieten voraus. Ohne Vorbereitungslehrgang ist eine Teilnahme an der Prüfung nicht möglich!
Geschult wird in den Fächern:
a)
b)
c)
d)
e)
f)
Fischkunde,
Gewässerkunde,
Rechtsvorschriften,
Schutz und Pflege,
Praktische Einweisung in den Gebrauch von Fanggeräten,
Praktische Einweisung in die Behandlung gefangener Fische
Der Fischereiverband Unterfranken bietet in Schweinfurt einen Vorbereitungslehrgang unter Aufsicht
eines staatlich geprüften Ausbilders an.
Der Lehrgang beginnt am 16.01.2015 und endet am 22.02.2015.
Der Anmeldeschluss für diesen Lehrgang ist der 09.01.2015.
Die Online Prüfung findet voraussichtlich am Samstag, den 07.03.2015 in Haßfurt statt.
Die genauen Termine sowie weitere Informationen und die Anmeldung für den Vorbereitungslehrgang erhalten Sie auf der Homepage des Fischereiverbandes Unterfranken unter
http://www.fischereiverband-unterfranken.de/fischerpruefung.html.
Nähere Auskünfte erteilt der Fischereiverband Unterfranken:
Telefon:
0931- 414455
Fax:
0931- 415744
E-mail:
info@fischereiverband-unterfranken.de
Internet:
www.fischereiverband-unterfranken.de
-6-


Möglichkeit zum freiwilligen Engagement:
Kinderbetreuung und Sprachkurse
in Gerolzhofen
Weihnachtsbäckerei
Am Samstag, den 22. November, bietet der
Kreisjugendring ein besonderes Weihnachtsevent für Kleine an: alle Bäcker im Alter zwischen 6 und 9 Jahren können sich anmelden in
der Weihnachtsbäckerei! Von morgens um 10:00
Uhr bis mittags um 14.00 Uhr wird traditionell mit
den Kindern Omas Lebkuchen und Plätzchen
gebacken. Mitzubringen sind Spaß am Backen,
eine Backschürze und 6,00 € Teilnahmebeitrag.
Veranstaltungsort ist das Trachtenheim in
Röthlein. Nähere Infos und Anmeldung beim
KJR unter 09721/55-508 bzw.
unter www.kjr-sw.de.
Am Dienstag, den 04. November lädt die Freiwilligenagentur GemeinSinn zu einem Informationsabend zum Sprachkursprojekt für asylsuchende
Mütter und deren Kleinkinder nach Gerolzhofen
ein. Beginn ist um 17:30 Uhr im Pfarrer-HersamHaus, Salzstr.13 in Gerolzhofen.
In Gerolzhofen soll mit dem Projekt der Helferkreis unterstützt werden, der bereits Deutschkurse durchführt und Kinderbetreuung anbietet.
Auch sind hier nicht nur Frauen als Kursteilnehmer angesprochen.
Palm Beach
Der Kreisjugendring Schweinfurt bietet am
29.11.14 eine Fahrt ins Palm Beach Spaßbad in
Nürnberg an.
Eingeladen sind Menschen, die für einige Stunden in der Woche die Kinderbetreuung oder die
Sprachkurse durchführen möchten. In dem Projekt, welches bereits an anderen Standorten im
Landkreis erfolgreich durchgeführt wird, soll asylsuchenden Müttern (und auch Männern) eine
zusätzliche Sprachförderung angeboten werden,
während für deren Kinder die Betreuung sichergestellt ist.
Wenn Du zwischen 12 und 15 Jahre alt bist,
dann komm doch einfach mit. Vergiss für ein
paar Stunden den Alltags- und Schulstress und
tauche ein in die Fluten des großen Wellenbekkens oder benutze zur rasanten Fahrt eine der
tollen Rutschen.
Die Einsatzzeiten sind flexibel und nach Absprache. Räumlichkeiten sind im Pfarrer-HersamHaus bereits organisiert. Es gibt die Möglichkeit,
in einer kostenfreien Schulung für die
Durchführung eines Sprachkurses vorbereitet zu
werden.
Treffpunkt zur Abfahrt ist um 17:00 Uhr an der
Geschäftsstelle des KJR, auf dem Parkplatz am
Landratsamt in Schweinfurt. Rückkehr ist an gleicher Stelle gegen 24:00 Uhr.
Die Kosten betragen 25,00 €.
Bei Fragen für weitere Informationen steht die
Freiwilligenagentur gerne zur Verfügung, telefonisch unter der 09721-94 904 27 oder per Mail
unter info@freiwilligenagentur-gemeinsinn.de.
Weitere Infos und Anmeldung
unter www.kjr-sw.de oder 09721/55508.
Winterfreizeit
Auf die Piste – fertig- los!
Das Projekt wird gefördert durch das Bayerische
Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration, es läuft vorerst bis Ende des
Jahres und soll die bestehenden Angebote unterstützen und ergänzen.

Der Kreisjugendring veranstaltet auch in diesem
Jahr wieder eine Ski- und Snowboardfreizeit im
Zillertal.
Bayerische Sportjugend
im BLSV Kreis Schweinfurt
Tagsüber wird Ski oder Snowboard gefahren
und an den Abenden kommt keine Langeweile
auf. Gemeinsame Streifzüge zum Aprés-Ski laden zum Mitfeiern ein, die Hüttenabende sind legendär und die traditionelle Rodeltour mit über
7 km beleuchteter Rodelbahn hat schon Jede/n
mitgerissen. Den Silvesterabend feiern wir gemeinsam auf unserer Hütte.
Wintersportwoche
Wann:
Wo:
Skigebiete:
Zielgruppe:
Preis:
01.01. bis 06.01.2015
Bruck am Ziller, Österreich
Hochzillertal, Hochfügen
Ski- oder Snowboardfahrende
Kinder und Jugendliche
ab 200,00 € ohne Skipass
Der Reisezeitraum ist vom 26.12.2014 01.01.2015. Die Kosten betragen 280,00 €. Für
Teilnehmer außerhalb des Landkreises Schweinfurt 300,00 €. Der 6-Tage Skipass ist extra bar
zu zahlen und kostet ca. 185 €.
Nähere Informationen und Anmeldung unter
Tel. 09721/55-508 bzw. unter www.kjr-sw.de.
Anmeldung: Bayerische Sportjugend
im Kreis Schweinfurt
Lehrgangsleiter: Rainer Hubert,
Oberer Weiher 2, 97502 Sömmersdorf
Tel. 09726-906373, email: rainer.hubert@bsj-sw.de.
Anmeldeformular und Teilnahmebedingungen auch unter
www.bsj-sw.de.
Freizeitangebote des KJR Schweinfurt
Anmeldeschluss ist der 14.11.2014.
-7-
Oktober
25.10.
26.10.
27.10
28.10.
29.10.
30.10.
November
07.-09.11.
08.11.
08.11.
09.11.
09.11.
09.11.
09.11.
11.11.
14.11.
15.11.
15.11.
16.11.
17.11.
19.11.
21.11.
21.-24.11.
24.11.
26.11.
30.11.
Gartenbauverein Mö
und Sängerrunde Mö
Wirtshaussingen
10:00 - 12:00 Uhr Einweihung der Brücke am Sportplatz
19:30 Uhr
Gemeinde
Bürgerversammlung in Mönchstockheim
19:30 Uhr
Gemeinde
Bürgerversammlung in Vögnitz
19:30 Uhr
Gemeinde
Bürgerversammlung in Alitzheim
19:30 Uhr
Gemeinde
Bürgerversammlung in Sulzheim
Kolpingfamilie Mö
DJK Al
Theatergruppe Su
17:00 Uhr
Martinsumzug
Theatergruppe Su
Pfarrgemeinde Al
13:00 - 18:00 Uhr Förderkreis Schloß Sulzheim
17:00 Uhr
Martinsumzug
Theatergruppe Su
OT Vö
Theatergruppe Su
13:00 - 18:00 Uhr Förderkreis Schloß Sulzheim
OT Vö
Frauenbund Al
FV 09 Su
SV Mö
FV 09 Su
18:00 - 20:30 Uhr Blutspendedienst
Musikverein SU
Paarwochenende in Retzbach
Comedy mit Bernd Händel
Aufführung
in Alitzheim
Aufführung
Martini
Vorweihnachtliche Ausstellung
in Sulzheim
Aufführung
Kirchweih
Aufführung
Vorweihnachtliche Ausstellung
Seniorentag - 10 Jahre
Frauennachmittag - Vortrag Demenz
Beatabend
Kirchweih
Kesselfleischessen
Blutspenden in Sulzheim
1. Adventslicht
Das "Giftmobil" steht am:


Samstag, 29. November 2014, von 10:30 - 11:00 Uhr
in Sulzheim, Hinter dem Rathaus
Termine der Vereine
Wenn Termine oder Veranstaltungen von Vereinen ausfallen oder verschoben werden, melden Sie
dies bitte an Georg Grembler, damit dies im laufenden Amtsblatt unter Termine geändert wird.
email: amtsblatt-grembler@t-online.de
Wenn Sie als Firma oder Gewerbetreibender in unserem Amtsblatt Werbung machen möchten,
wenden Sie sich bitte an den 1. Bürgermeister Herrn Schwab (email: info@sulzheim.de) oder an
Georg Grembler, (email: amtsblatt-grembler@t-online.de). Gerne nehmen wir dann Ihre
Werbung in unser Amtsblatt auf.
-8-
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
11
Dateigröße
754 KB
Tags
1/--Seiten
melden