close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer - Hochschule Ostwestfalen-Lippe

EinbettenHerunterladen
Regionaler Salon
urbanLab
Veranstaltungsort
Das urbanLab ist ein trans- und interdisziplinärer
Forschungsschwerpunkt an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe, getragen von drei Fachbereichen
an den Standorten Detmold und Höxter. In den Feldern Stadtplanung/Architektur und Mediengestaltung, Siedlungswasserwirtschaft und Verkehrswesen,
Landschaftsarchitektur und Freiraumplanung forscht
das urbanLab zur Entwicklung von Städten und Regionen. Der Fokus liegt dabei auf auf planerischen
Konzepten für den Umgang mit Wachstums- und
Schrumpfungsprozessen, sowohl in durch Klein- und
Mittelstädte geprägten Regionen in Deutschland wie
in internationalen Wachstumsräumen.
Das urbanLab forscht in praxisnahen Projekten, berät
Kommunen, Regionen und Unternehmen und stärkt
die Kommunikation zwischen Forschung und Planungspraxis mit dem Veranstaltungsformat Regionaler Salon.
Re g i o n a l e r S a l o n
Der Regionale Salon stärkt den inhaltlichen Austausch
in der Region. In angenehmer Atmosphäre stellen wir
Zukunftsfragen zwischen Forschern, Planern, Politikern, Künstlern und Aktiven aus der Region sowie
überregionalen Impulsgebern zur Diskussion. Der
Regionale Salon baut auf den Dialog zwischen den
Forschern des urbanLabs, unseren Referenten und
dem Publikum. Daher freuen wir uns über Ihre Fragen, Anregungen und Debattenbeiträge!
Regionaler Salon im Herbst 201 4
30.10.2014
20.11.2014
11.12.2014
jeweils 18.00 bis 20.30 Uhr, Imbiss ab 17.30 Uhr
Veranstalter
Hochschule Ostwestfalen-Lippe
urbanLab [Forschungsschwerpunkt der Fachbereiche 1
Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur /
3 Bauingenieurwesen (Detmold) / 9 Landschaftsarchitektur
und Umweltplanung (Höxter)]
Emilienstraße 45
32756 Detmold
Kontakt
Benjamin Dally
Telefon: +49 5231 769 6051
Fax: +49 5231 769 86051
Mail: urbanLab@hs-owl.de
Website: www.hs-owl.de/urbanLab
Einladung/Anmeldung
Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und möchten Sie hiermit herzlich zu unserer Veranstaltungsreihe einladen. Die
Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich bis spätestens drei Tage vor der jeweiligen Veranstaltung unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Funktion und Ihrer Kontaktdaten
per Telefon, Fax oder Mail an.
Detmold, 18.00 - 20.30 Uhr
urb a n L a b
Fo r s c hu n g i n S t adt und Region
Ehemaliges Modehaus Finke
Bruchstraße 42
32756 Detmold
30.10.2014
Stadt / Region / Dorf
2 0 . 11 . 2 0 1 4
Die Zukunft der Infrastruktur
in den ländlichen Räumen
11 . 1 2 . 2 0 1 4
Leerstand / Brache / Chancen
des Wandels
3 0 . 1 0 . 2 0 1 4 , 1 8 .00 - 20.30 Uhr
S t a d t / R e g i o n / Dorf
20.11.2014, 18.00 - 20.30 Uhr
Die Zukunft der Infrastruktur in
den ländlichen Räumen
11 . 1 2 . 2 0 1 4 , 1 8 . 0 0 - 2 0 . 3 0 U h r
Die Veranstaltung Stadt / Region / Dorf ist der Auftakt der
urbanLab-Veranstaltungsreihe Regionaler Salon im Herbst
2014 und stellt die Entwicklung in den sogenannten ländlichen Regionen auf den Prüfstand. Demografische Veränderungen, Daseinsvorsorge, neue Mobilität, Kulturlandschaft
und Stadt-Land-Partnerschaften sind einige der Themen,
denen sie sich stellen müssen. Gemeinsam mit unseren
Referenten und Gästen möchten wir diskutieren: Wo stehen
Städte, Regionen und Dörfer abseits der Metropolregionen?
Für welche Aufgaben und Problemlagen müssen die Akteure in der Region zukünftig Lösungen finden? Welche Strategien bringen die Städte und Dörfer voran?
Mehr? Weniger? Dezentraler? Die technische Infrastruktur
in den ländlichen Räumen steht auf dem Prüfstand. Der
Breitbandausbau ist sozial und wirtschaftlich unerlässlich:
wie soll er organisiert und finanziert werden? Brauchen weniger Menschen weniger Straßen? Welche Vorteile können
die ländlichen Räume aus der Energiewende ziehen? Sollten wir unsere Versorgungsstrukturen stärker zentralisieren
oder dezentralisieren? Der Regionale Salon stellt Beispiele
aus der Region vor und versucht Antworten zu finden.
Leerstand von Wohn- und Gewerbeimmobilien, Verfall von
Immobilienpreisen, Brachfallen von Grundstücken ohne absehbare Folgenutzungen oder die Chance, sie als öffentliche Freiräume nutzen zu können - die raumwirksamen
Folgen des demografischen Wandels sind in allen Gemeinden der Region seit Jahren sichtbar. Der Regionale Salon
analysiert den aktuellen Stand in der Region. Vor allem aber
sucht er Antworten, Perspektiven und Konzepte, die den
Wandel positiv gestalten können.
Keynote
Keynote
Regio naler Input
Regionaler Input
//Petra Klug
[Bertelsmann Stiftung, Programm LebensWerte Kommune,
Senior Project Manager]
Kommunen gestalten den demografischen Wandel
//Michael Werner
[Kreis Höxter, Fachbereichsleiter Umwelt/Planen/Bauen]
Strategisches Straßen- und Wegekonzept im Kreis Höxter
Statements (urbanLab)
Statements (urbanLab)
//Klaus Schafmeister [Lehrauftrag Stadtökonomie]
Stadt-Land-Partnerschaften – Regionale Zusammenarbeit
stärken!
//Axel Häusler [Lehrgebiet Digitale Medien und Entwerfen]
Strategie und Planung durch smarte Geodatensysteme
//Stephanie Arens
[Regionale 2013 Südwestfalen, Projektentwicklung]
//Gert Klaus [Stadt Schieder-Schwalenberg, Bürgermeister]
Strategien für kleinere Kommunen in den ländlichen Räumen
//Michel Melenhorst [Lehrgebiet Kontextuelles Entwerfen]
Stadt-Region-Dorf/Dodt-Ergo in-Starf - oder: The Invasion
of the Bodysnatchers
Weitere Informationen finden Sie demnächst auf unserer
Homepage: www.hs-owl.de/urbanLab
//NN
[NN]
Moderation (urbanLab)
//Stefan Bochnig
[Lehrgebiet Freiraumplanung, Freiraumentwicklung und
Entwerfen]
//Wilfried Ploeger
[Bezirksregierung Detmold]
Ausbau der Internet-Breitband-Infrastruktur
//Ute Austermann-Haun
[Lehrgebiet Siedlungswasserwirtschaft]
Abwasserversorgung: Zentralisierung oder Dezentralisierung?
//Angelika Wolf
[Lehrgebiet Landschaftsplanung und Tourismus]
Tourismus als Standortfaktor: Nicht überbewerten!
//Rainer Stephan [Lehrgebiet Verkehrswesen]
Weniger Menschen – mehr Verkehr? Zentrenfunktion
erhalten und stärken!
Moderation (urbanLab)
Moderation (urbanLab)
//Martin Hoelscher
[Lehrgebiet Städtebau, Stadt- und Regionalentwicklung]
Leerstand / Brache / Chancen des
Wa n d e l s
//Oliver Hall
[Lehrgebiet Stadtplanung und städtebauliches Entwerfen]
Weitere Veranstaltungen an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
17.10.2014, Detmold
Mensch Raum Resonanz
7. PerceptionLab Symposium
www.perceptionlab.de
08.11.2014, Detmold
Fortschritte in der Wohnmedizin
Wohnmedizinisches Symposium
www.perceptionlab.de
Juni 2015, Detmold
6. Detmolder Verkehrstag
Fachtagung der Lehrgebiete Verkehrswesen und Straßenwesen [Fachbereich Bauingenieurwesen (FB 3)]
www.hs-owl.de/fb3/labore/verkehrswesen/veranstaltungentermine/detmolder-verkehrstag
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
10
Dateigröße
948 KB
Tags
1/--Seiten
melden