close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Download als PDF (6,5 MiB) - SauerlandKurier

EinbettenHerunterladen
SAUERLANDKURIER
24. Jahrgang · 29.10.2014
für Brilon, Olsberg, Willingen und Umgebung
Geschäftsstelle: Springstraße 1 (Marktcentrum)• 59929 Brilon
Tel. 0 29 61 / 97 72 80 · Fax 0 29 61 / 9 77 28 10 • Internet: www.sauerlandkurier.de
Auflage
ca. 153.300 Exemplare
HOCHSAUERLAND
BRILON
WILLINGEN
Sauerländer
Kurden
protestieren friedlich bei
einer Demonstration in
Meschede gegen den IS■ SEITE 8
Terror.
Rathaus und Sparkasse
Opfer von Flammen:
„Brilon bei Nacht“ feiert
Premiere des „RETTER■ SEITE 11-13
day“.
Willingen erwartet seine
Besucher „im Lichterglanz“ zum ausgiebigen
Einkaufen an Allerheili■ SEITE 16+17
gen.
Beten für die Armen Seelen
Seltene Bruderschaft feiert in Bruchhausen Stiftungsfest
■ Von Jana Sudhoff
j.sudhoffsauerlandkurier.de
Telefonaktion
läuft heute
Hochsauerland.
Drei
Rechtsanwälte werden am
heutigen Mittwoch, 29.
Oktober, in der Zeit von
17.30 bis 19.30 Uhr Ihre
Fragen zum Thema Mietrecht beantworten. Sie,
liebe Leser, können sich
entweder bei Guido Zimmermann (Siegen) unter
☎ 0 27 21/13 61 38, bei
Klaus Hesse (Olpe) unter
☎ 0 27 21/13 61 42 oder
bei Bernhard Kraas (Arnsberg) unter ☎ 0 27 21/
13 61 48 melden und die
Fragen stellen, die Ihnen
auf dem Herzen liegen.
Bruchhausen.
Traditionell zieht es die Menschen an Allerheiligen auf die
Friedhöfe, um ihrer Verstorbenen zu gedenken. In
Bruchhausen finden Andacht und Friedhofsgang jedoch stets später statt als in
den anderen Gemeinden –
am Sonntag nach Allerseelen. In diesem Jahr fällt der
Termin auf Sonntag, 2. November. Der Grund für diese
Besonderheit: Es wird das
Stiftungsfest der Armen-Seelen-Bruderschaft in der Kirche St.Cyriakus Bruchhausen gefeiert – eine Gebetsgemeinschaft, die es selten gibt.
„Am 8. August im Jahre 1858
– so beginnt das Mitgliederverzeichnis – wurde der Armenseelenverein angefangen.
Es ließen sich gleich beim ersten Umgang durchs Dorf über
Im Elternhaus von Toni Becker in Bruchhausen wurde die
Gebetsgemeinschaft gegründet von ihrem Urgroßvater
Franz Adam Steinrücken zusammen mit Caspar Körner.
200 Mitglieder einschreiben.
Von den Almosen wurden heilige Messen gefeiert für die Armen Seelen.“ Gründer waren
zwei gläubige Männer aus
Bruchhausen: Franz Adam
Steinrücken und Caspar Körner. Franz Adam Steinrücken
pilgerte 1880 zu Fuß nach
Rom. Dort wurde der Verein
Wanderung ab
Lenneplätze
Assinghausen. Die SGV-Abteilung Assinghausen unternimmt eine Rundwanderung
auf den Höhen des Hochsauerlandes von den Lenneplätzen zum Kahlen Asten und
dem Hohen Knochen bei Ohlenbach (zwölf Kilometer mit
340 Höhenmetern). Treffpunkt ist am Sonntag um 10
Uhr an der Wandertafel.
WOHNHÄUSER
ZUM DURCHATMEN
www.becker360.de
HOCHA- NDL
SAUERRIER
U
K
Ihr Ansprechpartner:
Marcus Hellwig
Kolpingstraße 4
59964 Medebach
T 02982 9214-20
E m.hellwig@becker360.de
Waldbahn fährt
Sonntag nicht
Alme. Die Fahrten der Waldbahn Almetal am Sonntag, 2.
November, sind abgesagt. Die
erforderlichen Genehmigungen werden nicht rechtzeitig
vorliegen, teilt der Verein mit.
zur Bruderschaft erhoben und
der „Gnadenreichen Erzbruderschaft zum Troste der Armen Seelen“ einverleibt, die
in der Kirche Sancta Maria in
Monterone in Rom errichtet
ist. Die Urkunde ist datiert auf
23. November 1880.
Lesen Sie weiter auf
➟ Seite 3
Kunos Kasten
Bertram ist fünf Monate
jung, ein wahres HundeEnergiebündel. Aber irgendwann ist auch für den
aufgedrehtesten Wau-Wau
Zeit schlafen zu gehen –
möglichst ohne den Kauknochen. Bertram ist aber
wenig begeistert, als Frauchen versucht, ihm das Leckerli abzunehmen – und
zack, ist es passiert: Frauchen wurde gebissen und
Bertram verkriecht sich erschrocken in seinem kuscheligen Körbchen. Besser
mal ins Krankenhaus –
schließlich ist mit Hundebissen nicht zu spaßen. Die
Töchter von Frauchen finden dies allerdings eher
zum Kringeln: Dass Frauchen sich bislang
aber
noch nicht in
einen Wer-Bertram verwandelt
hat und den Mond
anheult, hörte...
Kuno
Seite 2
www.sauerlandkurier.de
050 - Mittwoch, 29. Oktober 2014
Ortsbegang in
Gevelinghausen
Lernanfänger
anmelden
Fronten bleiben bestehen
Gevelinghausen.
Bürgermeister Wolfgang Fischer traf
sich mit Vertretern der Gevelinghauser Vereine sowie politischen Vertretern des Ortes,
um bei einem Rundgang
durch Gevelinghausen Probleme im Ort aufzuzeigen und
über aktuelle Anliegen zu
sprechen. Angesprochen wurden Punkte, die das Ortsbild
betreffen, wie die Weiterführung des Radweges von Gevelinghausen nach Ostwig, der
Zustand der Straßen und Gehwege, Grünflächen im Ort,
Wildschäden auf dem Sportplatz, das Freischneiden von
Straßenlaternen und viele
weitere Punkte. Ein besonders
Anliegen ist den Gevelinghausern die Anbindung an das
schnelle Internet.
Brilon. Die Anmeldung der
Lernanfänger 2015 an der
Grundschule St. Engelbert,
Katholische Bekenntnisschule, erfolgt am Dienstag, 11.
November, von 8 bis 12 Uhr
und von 15 bis 17 Uhr sowie
zusätzlich am Mittwoch, 12.
November, von 8 bis 12 Uhr
und Donnerstag, 13. November, von 8 bis 12 Uhr. Schulpflichtig werden alle Kinder,
die in der Zeit vom 1. Oktober
2008 bis 30. September 2009
geboren sind. Auf Antrag können auch Kinder eingeschult
werden, die in der Zeit nach
dem 30. September 2009 das
sechste Lebensjahr vollenden,
wenn sie geistig und körperlich den Anforderungen entsprechen. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, wird ab
Montag, 3. November, um telefonische Terminabsprache
unter ☎ 0 29 61/ 96 32 0 gebeten. Zur Anmeldung bringen
die Eltern bitte ihr Kind sowie
das Familienstammbuch beziehungsweise die Geburtsurkunde mit.
Windkraft-Info-Veranstaltung lockt mehr als 150 Besucher
• Ganz ohne Strom
/Batterien
• Drücken
und Mixen
• Edelstahl
rostfrei
• Leicht zu
reinigen
• Spülmaschinengeeignet
• ca. 36 cm
5.95
€
vorher 9,95 €
erhältlich in allen Geschäftsstellen von
SAUERLANDKURIER &
SIEGERLANDKURIER
Dort fand die erste von drei
Informationsveranstaltungen
der Reihe „Windenergie in
Südwestfalen
–
Technik,
Wertschöpfung, Akzeptanz“
mit dem Titel „Windenergie
im Wald und Artenschutz“
statt (KURIER berichtete). Das
große Interesse an diesem
emotional und kontrovers
diskutierten Thema zeigten
die rund 150, statt der angekündigten 90 Personen aus
Sauer- und Siegerland.
EnergieAgentur.NRW, der
Regionalverband im Bundesververband
Windenergie
(BWE) und der Landesverband Erneuerbare Energien
&RPSXWHUVFKXOH (LEE) versuchten als Veran)U(LQVWHLJHU$QZHQGHU stalter von vornherein die Wo2OVEHUJ 6LFKHUHU 8PJDQJ PLW gen zu glätten, was angesichts
3& 7DEOHW L3DG einiger Hardliner auf der Geg,QWHUQHW (0DLO nerseite aber nicht immer ge)DFHERRN 6XUIHQ lang.
*RRJOH 6XFKH
Die eingeladenen Referen)RWREXFK :LQ ten bemühten sich, bestehenGRZV$SSOH6; de Vorurteile – GesundheitsL6 9LUHQVFKXW] gefährdung sowie WertminHLQULFKWHQ )U $QZHQGHU :RUG derung von Haus und Grund([FHO2XWORRN3RZHUSRLQW'LJLWDO stück durch WindenergieanIRWR ,QK 0 %HUJHV ELHWHW ]XGHP lagen in der Nähe von Orten –
(LQ]HOVFKXOXQJ 6HUYLFH X %HUDWXQJ zu beseitigen.
DXFKYRU2UW
In seinem Vortrag „Schall
und Anwohnerschutz“ zeigte
Dr. Johannes Pohl, Psychologe und Hochschullehrer an
der Uni Halle-Wittenberg, die
Aspekte menschlicher Wahr
Einfach drücken und mixen
– perfekt zum Milch aufschäumen!
Kreis Olpe/Hochsauerland.
Die Befürworter der Erneuerbaren Energien in NRW gehen in die Offensive. Dass sie
dabei nicht nur Rückenwind,
sondern auch durchaus mit
heftigem Gegenwind rechnen müssen, zeigte sich in
der vergangenen Woche im
Landhotel Sangermann in
Oberveischede (Kreis Olpe).
Universal Quirl
■ Von Hartmut Poggel
Referierte
zum
Thema
„Schall
und
Anwohnerschutz“: Johannes Pohl.
nehmung auf. Pohl hatte von
2012 bis 2014 (das Ergebnis
liegt in vier Wochen vor) in
Wilstedt bei Bremen die Auswirkungen einer Windenergieanlage (WEA) mit neun Rädern auf die Anwohner empirisch untersucht. Zehn Prozent von am Start 214 Teilnehmern der Studie – an der Befragung in diesem Jahr nahmen 133 Einwohner teil –
fühlten sich erheblich durch
die WEA belästigt „und zeigten Symptome wie Schlafstörungen, Gereiztheit, reduzierte Leistungsfähigkeit“. 2014
waren es dann noch sieben
Prozent. Beeinträchtigung des
Landschaftsbildes und Lärm
seien die beiden Hauptfaktoren der Belästigung.
Fazit des Stressforschers:
„Die Wahrnehmung hängt
maßgeblich von der Einstellung gegenüber der Windkraft
ab; zwischen der Belästigung
durch die Anlagen und dem
Abstand zur Wohnung besteht aber keine Relation.“
Der Psychologe empfiehlt,
„die Anwohner in der Planungs- und Bauphase mitzu-
nehmen“ und sie auch während des Betriebs auf dem
Laufenden zu halten und
technische Neuerungen zu
nutzen. Pohl: „Zehn Prozent
sind eine ernstzunehmende
Gruppe.“ In Wilstedt seien
„nicht alle Probleme gelöst“,
deshalb sei eine „Langzeitbeobachtung der Auswirkungen
auf die Menschen“ angebracht.
Aus der Praxis in der Region
berichtete Günter Pulte, Betreiber eines Windparks bei
Hilchenbach. Sein Thema:
„Windenergie im Wald und
Artenschutz“. Pulte plädiert
für Standorte im Wald, weit
weg von der Wohnbebauung,
„das bedeutet weniger Lärm
und weniger Beeinträchtigung des Landschaftsbildes“.
Pulte weiter: „Schon heute
stehen 88 Prozent der Windräder im Wald. Dieser Standort wird immer wichtiger. Die
großen Nabenhöhen der Räder deutlich über 100 Meter
sind eine betriebswirtschaftliche Notwendigkeit. Über den
Baumwipfeln ist der Wind zu
schwach, hier entscheiden 30
Meter Höhe über die Wirtschaftlichkeit.“
Und zum Artenschutz: „In
Deutschland, und hier noch
einmal ganz speziell in NRW
wird weltweit die größte Vorsorge in Sachen Artenschutz
betrieben. Leider werden
häufig subjektive Wahrnehmung wie Landschaftsbeeinträchtigung mit objektiven
Gegebenheiten wie ökologischen Auswirkungen vermischt oder verwechselt.“
i
Die zwei weiteren Veranstaltungen: Soest (13. November, Stadthalle), Thema: „Artenschutz“;
Schmallenberg (3. Dezember, Alpin-Hotel), Thema: „Tourismus“.
Weitere Infos im Internet unter:
www.energieagentur.nrw
IMPRESSUM
Kostenlose wöchentliche
Verteilung an Haushalte
und Betriebe im Hochsauerlandkreis
und Kreis Olpe.
Wöchentliche Auflage
ca. 153.300 Exemplare
Notruf
ca.
268.365 Exemplare
Ärztlicher Bereitschaftsdienst
Verlag und Herstellung:
Druck: Druck- und Verlagszentrum Hagen
KurierVerlag Lennestadt GmbH
MZV Meinerzhagen
Kölner Straße 18
Ausgabe für:
57368 Lennestadt-Grevenbrück
Telefon 0 27 21/13 60
Brilon, Olsberg, Willingen
Telefax 0 27 21/13 61 77
Geschäftsstelle:
internet: www.sauerlandkurier.de
e-mail: meschede@sauerlandkurier.de
59929 Brilon, Springstraße 1
ISDN-Leonardo: 02721/136298+99
Telefon 0 29 61/97 72 80
Telefax 0 29 61/9 77 28 10
Verlagsleitung:
Matthias Kramer
Redaktion:
Chefredaktion: Torsten-Eric Sendler
Brilon: Jana Sudhoff
Gesamtanzeigenleitung:
Meschede: Lars Lenneper
Axel Berghoff (verantw.)
Neheim: Christian Weber, Rebecca Rath
Anzeigen: Es gilt die Preisliste 39
Schmallenberg: Marco Twente, Anna Sartorius
Sonderseitenredaktion: Gregor Breise
Vertriebsleitung: Sabine Rohrmann-Jost
Für unverlangt eingesandte Fotos und Manuskripte übernimmt der Verlag keine Haftung.
lichen Bereitschaftsdienstes zu erfragen.
Feuerwehr/Rettungsdienst/Notarzt
112
Polizei/Überfall/Einbruch
110
Krankentransport
0291 19222
Giftnotrufzentrale Bonn
0228 19240
Auflage SauerlandKurier +
SiegerlandKurier
gesamt mittwochs
(Mo.-Fr. 18 bis 8 Uhr, Mi./Fr. 13 bis 8 Uhr sowie
Sa./So./Feiertag 8 bis 8 Uhr am Folgetag)
116 117
Notfallpraxis
Maria-Hilf-Krankenhaus in Brilon,
Am Schönschede 1
(Mo./Di./Do. 18 bis 22 Uhr, Mi./Fr. 13 bis 22 Uhr
sowie Sa./So./Feiertag 8 bis 22 Uhr)
Anmeldung unter 02961 9781799
Augen- und HNO-Ärzte
Der Augen- und HNO-ärztliche Dienst wird
in den Praxen der Ärzte versehen. Der diensthabende Arzt ist unter der Nummer des ärzt050
Kinderärzte
Zentrale Kinder- und Jugendärztlicher Notdienst am Karolinen-Hospital Hüsten, Stolte
Ley 9, Arnsberg
02932 9521710
Sprechzeiten (ohne Anmeldung):
Mi. 16 bis 19 Uhr; Sa./So./Feiertag 9.30 bis 13
Uhr u. 16 bis 19 Uhr
Zahnärzte
Brilon, Marsberg, Olsberg
Büren/Fürstenberg
Tierärzte
0291 7676
05251 23070
(telefonische Anmeldung)
Sa./So.: TA Stolpe, Usseln 05632 922613
nur Kleintiere: Der tierärztliche Notdienst ist
unter der Telefonnummer der Haustierarztpraxis zu erfragen.
Apotheken
Kartensperrung
0800 0022833
(EC-, Kredit- und Mobilfunkkarten)
116 116
050 - Mittwoch, 29. Oktober 2014
www.sauerlandkurier.de
Seite 3
„Das Kapital von Brilon“
Baum vor der Bibliothek bietet als Kunstobjekt viele Deutungen an
Brilon.
Ein Baum vor der Stadtbibliothek Brilon zieht seit einigen Wochen die Blicke der
Bibliotheksbesucher auf
sich. Jetzt ließ es sich der heimische Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese nicht nehmen, sich gemeinsam mit
dem Bürgermeister Dr.
Christof Bartsch und der Leiterin der Stadtbibliothek Brilon Ute Hachmann den neuen Baum vor der Briloner
Stadtbibliothek anzusehen.
auf Initiative von Dirk Wiese
angestoßen. Als Kunstobjekt
am Rothaarsteig gelegen und
bewusst vor die Stadtbibliothek platziert bietet der Baum
unterschiedliche Interpretationsmöglichkeiten.
Am Fichtenstamm ist
ein Buch angebracht
An einen über 100 Jahre alten Fichtenstamm aus den
Beständen des Briloner Forstes ist ein Buch angebracht
Noch in der alten Legisla- mit der Aufschrift „Das Kapiturperiode wurde der Bau die- tal von Brilon“. Die Deutungsses Objektes unter anderem spielräume weisen zum einen
auf den Briloner Wald hin, der
als wirtschaftliches Kapital
von Brilon von großer Bedeutung ist. Der Standort des
Baumes vor der Stadtbibliothek Brilon lässt aber eine
weitere Interpretation zu. Die
Stadtbibliothek ist eine anerkannte Kultur- und Bildungseinrichtung mit Programmen
für Kinder vom Kleinkindalter
an. Die Bibliothek hat einen
ausgeprägten
Bildungsauftrag.
„Und diese Bildungsarbeit
ist für mich das Kapital von
Brilon“, sagt Dr. Bartsch zum
neuen Kunstobjekt im Stadtbild Brilons.
BaustellenHopping
Sonntag,
2. November 2014
11.00 bis 15.00 Uhr
Flair 113
Dr. Christof Bartsch, Ute
Hachmann und Dirk Wiese
sahen sich das Kunstobjekt
gemeinsam an.
Heilige Messen stiften
Aufgenommen werden kann jeder
... Fortsetzung von Seite 1
Bruchhausen.
Menschen des Dorfes haben
zur Gründungszeit der Armen-Seelen-Bruderschaft
von ihrem geringen Barvermögen Gaben zusammen getragen und somit heilige
Messen gestiftet, in denen für
die Verstorbenen (Armen
Seelen) gebetet wurden.
Zusammen
alt werden
Liebenswert seit über 20 Jahren
Mit jahrzehntelanger Erfahrung sind wir Ihr verlässlicher Partner rund um die mobile Alten- und Krankenpflege. Wir bieten
qualifizierte Versorgung in Ihrer gewohnten Umgebung.
Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie uns bitte an!
Für Azubis: wir bilden aus!
www.apo-care-hsk.de
59929 Brilon . Bahnhofstr. 12 . Tel. 02961-3318
Bürozeiten: nach tel. Vereinbarung
Die Mitglieder der Bruderschaft werden bei ihrem Tod
in die Verstorbenenliste aufgenommen. Für den Verstorbenen wird persönlich eine
heilige Messe gehalten, darüber hinaus wird er in allen heiligen Messen der Bruderschaft in die Gebete eingeschlossen. Die Mitglieder sollen einander durch Beten helfen, nach dem Tod von den
Sünden befreit zu werden und
das Ewige Leben zu erlangen,
so steht es auch in dem Formular zur Aufnahme.
In der Andacht am Sonntag
nach Allerseelen in Bruchhausen werden zudem die Namen
der Verstorbenen des Jahres
verlesen aus Bruchhausen
und Umgebung, die Mitglieder der Bruderschaft sind.
Aufnehmen lassen in die Armen-Seelen-Bruderschaft
kann sich jeder zu jeder Zeit,
erklärt Toni Becker (geborene
Steinrücken). Die 71-Jährige
hat die Leitung der Bruderschaft 1991 von ihrem Vater
Theodor Steinrücken übernommen, der seinerseits 62
Jahre der Bruderschaft vorstand. Theoretisch können
Kinder vom ersten Lebenstag
an aufgenommen werden.
Möglich ist auch, dass jemand
einen Verwandten oder Bekannten nach seinem Tod in
die Bruderschaft aufnehmen
lässt.
13 Euro beträgt heute die
einmalige Aufnahmegebühr.
In früheren Zeiten wurden in
Bruchhausen pro Jahr und
Mitglied kassiert – so etwa in
den Jahren 1983 bis 1992, als
1,50 DM eingesammelt wurden, erinnert sich Toni Becker, die heute in Freienohl
lebt. Mitglieder hat die Bruderschaft nicht nur in Bruchhausen und in der Umgebung, sondern auch deutschlandweit. Sogar unter anderem aus New York, Indien,
China, Österreich und Brasilien haben die Steinrückens
schon Aufnahmeanträge entgegen genommen.
i
In Bruchhausen wird die Andacht
für die Verstorbenen am Sonntag,
um 14.30 Uhr in der Kirche gefeiert, es schließt sich der Friedhofsgang mit Segnung der Gräber an.
59602 Rüthen Oestereiden
Zur Schneidemühle 13
fast fertig
Flair 125
33142 Büren-Weiberg
Maibaumstraße 3
Innenputz
Lichthaus 152
59939 Olsberg
Fingerhutweg 11
fast fertig
Raumwunder 100
34431 Marsberg
Probst-Metternich-Straße
fast fertig
Musterhaus in
Bad Wünnenberg
direkt an der B 480
Decker-Hibbel Bau GmbH
g
Reservierun
unter:
0 29 81- 8 12 88
Town & Country Lizenz Partner
33181 Bad Wünnenberg
Am Kreisel 2
Hotline: 0 29 53 / 96 266-0
www.HausAusstellung.de
© Juice Images/Fotolia
verunglückte bei einem
schweren Unfall am Dienstag auf der L 913 zwischen Hoppecke und dem Thülener
Kreuz. Gegen 6.40 Uhr war der Pkw-Fahrer nach rechts von der
Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Für den eingeklemmten Fahrer kam jede Hilfe zu spätDie Einsatzkräfte der Feuerwehr bargen ihn tot aus dem Fahrzeug. Die Löschgruppe Hoppecke und der Löschzug Brilon
waren eineinhalb Stunden im Einsatz. Die L 913 war während
der Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme mehrere Stunden gesperrt. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Rekonstruktionsgutachten in Auftrag gegeben. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter ☎ 0 29 61/9 02 00 zu melden. Foto: Jörg Leske
Ein 20-Jähriger
...hier zieh´ ich ein.
W W W. N U D E L H AU S - W I N T E R B E R G. D E
Seite 4
www.sauerlandkurier.de
050 - Mittwoch, 29. Oktober 2014
Engelhafte Musik
„Rock for God“laden zum Konzert
Assinghausen.
Die Gruppe „Rock for God“
lädt für Sonntag, 2. November, zu einem Konzert nach
Assinghausen ein. Wie der Titel des Konzerts „Von Gottes
Engeln behütet sei Dein Leben“ verspricht, wird sich die
Musik an diesem Abend um
das Thema Engel drehen.
So heißt das Stück, das die Almer Theatergruppe unter der LeiGeisterstunde: tung
von Markus Pingel in diesem Jahr in der Gemeindehalle
Alme aufführt. Wie bei den letzten Malen 2010 und 2012 auf Hochdeutsch. Der Schwank von
Rudolf Korf spielt in einem ehemaligen Kloster, das jetzt als Seniorenresidenz dient. Warum
huschen zur Mitternachtsstunde Schatten über den Flur? Spukt es etwa in dem alten Gemäuer?
Oder sind es gar die ruhelosen Senioren, die nächtens durch das Haus schleichen? Wer neugierig geworden ist, kann sich am zweiten und dritten Adventswochenende überraschen lassen,
wenn es heißt „Vorhang auf“ zur Geisterstunde in Alme. Die Vorstellungen sind jeweils am
Samstagabend und Sonntagnachmittag.
TERMINE
KURZ NOTIERT
Die Zuhörer erwartet eine
abwechslungsreiche
Mischung verschiedener Stilrichtungen. Klassische Stücke
werden modern interpretiert.
Unter anderem gehört aber
auch der Titel „Engel“ von
Marius Müller-Westernhagen
zum Repertoire. Texte und
Bilder zum Thema sollen zum
Nachdenken anregen und ergänzen das musikalische Programm. „Rock for God“, das
sind derzeit 20 Sängerinnen
und ein Keyboarder. Das Konzert wird außerdem begleitet
von Gitarren, Flöten und Saxophon. Für die Gruppe ist es
das Ende einer rund zweijährigen Konzertpause. Gegründet wurde „Rock for God“
2005 zum Weltjugendtag in
Köln. Im Rahmen der Veranstaltungen zum Weltjugendtag hatten die Musiker aus
Olsberg ihren ersten öffentlichen Auftritt in der Andreaskirche in Düsseldorf. Seitdem
hat „Rock for God“ zahlreiche
Gottesdienste musikalisch gestaltet, verschiedene Konzerte
gegeben und vor einigen Jahren in Brunskappel ein Musical mit der Weihnachtsgeschichte aufgeführt.
Das Konzert am Sonntag, 2.
November, findet statt in der
Pfarrkirche St. Katharina in
Assinghausen. Es beginnt um
17 Uhr. Einlass ist ab 16.15
Uhr. Der Eintritt ist frei, um
eine Spende im Anschluss an
das Konzert wird gebeten.
Im Internet einfach aufgeben und suchen unter: www.sauerlandkurier.de
Donnerstag, 30. Oktober
OLSBERG
WILLINGEN
Ski-Club Brilon
Einweihung Bildstock
Lesung „Lang sind die Schatten“
15 Uhr an der Graf-Stolberg-Hütte in Usseln.
Jahreshauptversammlung, 18
Uhr, Kolpinghaus
OLSBERG
Dorfgemeinschaft Antfeld
vom Autorenduo Oliver Welter/
Michael Gantenberg, im Alten Kino Olsberg Beginn: 19 Uhr
Samstag, 1. November
Freitag, 31. Oktober
BRILON
Bernd Stelter
Konzert
20 Uhr, Konzerthalle
mit „Rock for God“ unter dem Titel „Von Gottes Engeln behütet sei
Dein Leben“. Einlass ist ab 16.15
Uhr, in der Pfarrkirche St. Katharina Beginn: 17 Uhr (Assinghausen)
Jahreshauptversammlung, 17
Uhr, Gasthof Susewind (Antfeld)
OLSBERG
WILLINGEN
Halloweenparty
Panflötenkonzert
in der Schützenhalle Rösenbeck
Beginn: ab 20 Uhr (Rösenbeck)
mit dem Musikertrio Klingler, in
der Pilgerkirche Schwalefeld Beginn: 19.30 Uhr (Schwalefeld)
„Nightfever mini“
Nacht der offenen Kirche in der
Nikolaikirche Beginn: 18.30 Uhr
„Lichterglanz“
Brilon bei Nacht
ab 19.30 Uhr mit dem „RETTERday“ am Briloner Mar ktplatz und
anschließender langer Einkaufsnacht in der Innenstadt
in Willingen Beginn: 10 Uhr Ende:
21 Uhr
Sonntag, 02. November
BRILON
Montag, 3. November
BRILON
Lesung „Der letzte Ort“
mit Sherko Fatah, im Sitzungssaal
im Volksbankcenter Brilon Beginn: 20 Uhr
„Rock for God“, hier bei den Proben in der Kirche in Assinghausen, lädt zu einem Konzert zum Thema Engel ein.
LAGERRÄUMUNG
Handgeknüpfte Teppiche aus Persien, Indien, Nepal
s 40 % und
… garantiert mindesten
BIS ZU
Zusätzlich erhalten Sie
65% 19%
REDUZIERT
Meschede Gewerbegebiet Enste
Schneidweg 8 · Tel. 02 91/99 80-170
Mo. - Fr. 10 - 19 Uhr · Sa. 10 - 18 Uhr
EX TRARABAT T
auf alle schon
reduzierten Teppiche!
20%
auf alle ShaggyTeppiche und aktuelle
Kollektionen.
Möbel Knappstein GmbH & Co. KG, Neuenkamper Str. 71, 42855 Remscheid
der Teppichabteilung
050 - Mittwoch, 29. Oktober 2014
www.sauerlandkurier.de
Seite 5
die Nordic-Walker-GrupZum Ende der Sommersaison petourte
des TSV Olsberg traditionsgemäß zum Gipfelkreuz des Olsbergs. Sie erzielten bei dem Anstieg der 350 Höhenmeter noch eine beachtliche Durchschnittsgeschwindigkeit von fast fünf Kilometer/Stunde. Das regelmäßige Training, jeweils montags und freitags um 18.30 Uhr, zeigt seine Wirkung. Ein guter Fitnessgrad wurde in allen Leistungsstufen von den Teilnehmern erreicht. So ist es nicht verwunderlich, dass gut ein Dutzend der Breitensportler 2014 das Nordic-Walkingabzeichen in der Stufe
Gold erhalten werden. Das moderate Fitnesstraining ist für jedermann geeignet. Von der Anfängergruppe bis zur Leistungsriege bietet Nordic Walking ein angenehmes Breitensportprogramm an der frischen Luft. Auch im Herbst und im Winter ist die Nordic-Walkinggruppe aktiv
und absolviert ihr Programm. Information unter „Sportarten/Breitensport/Nordic Walking“
auf der Internetseite www.tsv-bigge-olsberg.de.
Gänseessen in Olsberg
ANZEIGE
MdL Norbert Römer ist zu Gast bei der SPD
Olsberg.
Nach den vier großen Veranstaltungen im Haus des Gastes in den vergangenen Jahren werden wieder die Angebote der örtlichen Gastronomie genutzt. In diesem Jahr
laden die Olsberger Genossen unter ihrem Vorsitzenden Peter Rosenfeld zum
Gänseessen für Samstag, 15.
November, in den Schinkenwirt, Eisenberg 2 ein.
grund des begrenzten Platzangebotes empfiehlt sich eine
zeitnahe Anmeldung.
Unter allen Teilnehmern
werden auch wieder ein paar
Preise verlost. Hauptgewinn
ist eine mehrtägige Reise für
zwei Personen nach Berlin.
KLASSISCH ODER MODERN
Über diese Decke werden Sie staunen!
Gastredner ist Norbert Römer, Vorsitzender der SPD
Fraktion im NRW Landtag.
Die Veranstaltung beginnt um
17 Uhr, Einlass ist ab 16 Uhr.
Eingeladen sind auch die politischen Vertreter MdEP Birgit
Sippel und MdB Dirk Wiese.
Eine verbindliche Anmeldung mit dem Menüwunsch
Gans oder vegetarisch ist unter ☎ 01 73/8 85 22 46 oder
unter
rosen- Gastredner beim Gänseessen
feld1964@gmai.com nur ge- in Olsberg ist MdL Norbert
gen Vorkasse möglich. Auf- Römer.
Meschede-Freienohl, Sie wollen
eine neue Decke, scheuen aber
den Aufwand? Dann hat Plameco
die ideale Lösung für Sie.
Eine Plameco-Decke wird unmittelbar unter die vorhandene Decke
montiert, meist innerhalb eines
Tages. Große Möbel können stehen bleiben. Eine Plameco-Decke
ist das gewisse Etwas und bringt
genau die Atmosphäre, die Sie
sich wünschen. Es gibt viele Möglichkeiten. Ob klassisch oder modern, immer passend zu Ihrer Einrichtung und komplett, bis ins
Detail geplant. Über diese Decke
werden Sie staunen.
richtet, darin über Zusatzbelastungen. Vor liegt in dieser
öffentlichen Sitzung, die um
15 Uhr im Kreishaus in Meschede beginnt, der Jahresabschluss des Betriebs Rettungsdienst für das Jahr 2013 mit einer
Bilanzsumme
von
13.769.652 Euro (im Jahr zuvor 14.213.800 Euro) bei einem Jahresgewinn von 2.227
Euro. Unter anderem noch
Thema in der Sitzung mit einem aktuellen Sachstandsbericht: das Medizinstipendium
HSK.
lungen, für Ihre persönliche Decke
geben. Jede Plameco-Decke wird
einzigartig, nach Ihren Wünschen
und Vorstellungen maßgerecht
angefertigt.
Die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten der Plameco-Decke sind
die ideale und langlebige Lösung
für jede Zimmerdecke. Die Firma
Plameco lädt dieses Wochenende
zu einem Besuch in ihren Ausstellungsraum, in der Freienohler
Str. 107, in Meschede-Freienohl
ein. Denn während ihrer Deckenschau, können Sie sich von 10.00
bis 17.00 Uhr ausführlich über
dieses seit 30 Jahren bewährte
System, informieren lassen.
Eine neue (T)Raumdecke
in nur 1 Tag!
Haushalt ist Thema
Meschede/Hochsauerlandkreis. In der dritten Sitzung
des Kreistages in der neuen
Wahlperiode am kommenden
Freitag steht unter anderem
die „Haushaltswirtschaft des
Hochsauerlandkreises für das
Jahr 2015“ auf der Tagesordnung, mitsamt der Einbringung des Entwurfs der Haushaltssatzung für das kommende Jahr durch Landrat Dr.
Karl Schneider. In einem weiteren Tagesordnungspunkt
wird über den Verlauf des aktuellen Haushaltsjahres be-
Eine Palette von über 100 Farben,
matt, marmoriert oder Lack, steht
Ihnen zur Auswahl. Durch die
Farbgestaltung setzt Plameco Akzente. Räume können optisch vergrößert, oder verkleinert werden.
Es sind kaum Grenzen gesetzt.
Eine einzelne Lampe, oder lieber
eine Reihe von Strahlern, eine
Rosette oder Zierstreifen, eine
kontrastierende Farbe, oder Ton
in Ton. Diese Details machen Ihre
Decke zu einem Unikat. Weitere
Ideen sind standardmäßig integriert, wie z.B. das Aufhängesystem für Bilder. Ihr Plameco-Fachmann berät Sie gerne bei der Auswahl und kann Ihnen Empfeh-
Zimmerdecken • Beleuchtung • Zierleisten
Ohne ausräumen und
Beleuchtung nach Wunsch
Einladung zur
DECKENSCHAU
Samstag 01.11. und Sonntag 02.11. von 10.00 - 17.00 Uhr
Zusätzl. Öffnungszeiten: Mo. u. Do. 15.00 - 18.00 Uhr, Sa. 10.00 - 13.00 Uhr sowie nach Vereinbarung
• schnelle, saubere Montage an einem Tag!
• kein Umräumen der Möbel erforderlich!
• feuchtigkeitsbeständig!
pflegeleicht und
hygienisch
• pflegeleichtes Material!
• Beleuchtung nach Wunsch!
• akustisch korrigierend!
Wir informieren Sie gern über die Möglichkeiten dieses
einzigartigen und über 30 Jahre bewährten Deckensystems!
Außerhalb der ges. Öffnungszeiten keine Beratung, kein Verkauf.
PLAMECO-FachbetriebSauerland
Sauerland(gegenüber
(gegenüberder
derARAL-Tankstelle)
ARAL-Tankstelle)· ·Freienohler
FreienohlerStr.
Str.107
107··59872
59872 Meschede-Freienohl
Meschede-Freienohl
PLAMECO-Fachbetrieb
Besuchen
Sie
unsere
Ausstellung
oder
rufen
Sie
an: 0029
2933
33//58
5804
04
Besuchen Sie unsere Ausstellung oder rufen Sie an:
Seite 6
www.sauerlandkurier.de
050 - Mittwoch, 29. Oktober 2014
Falsche Seriennummer
Gewinnnummer des Lions-Kalenders entscheidend
Olsberg/Bestwig/Winterberg.
Durch ein technisches Versehen sind auf der Rückseite
des diesjährigen Adventskalenders des Lions-Clubs Olsberg-Bestwig fehlerhafte Seriennummern aufgedruckt
worden. Für die GewinnChance sind diese Seriennummern allerdings ohne
Mit frechen Liedern, temperamentvoller Choreografie und einer Ouvertüre als „Wandel- Bedeutung – wichtig ist allein
die Gewinn-Nummer, die
konzert“ ließ der Chor 94 das Publikum im wahrsten Sinn des Wortes mitgehen.
sich auf der Vorderseite des
Kalenders befindet.
Feuerwerk an Gesang
Freche Frauen – stolze Männer überzeugen mit Show
Bigge.
Das Jubiläumskonzert des
Chor 94 im Josefsheim in Bigge war ein voller Erfolg. Spaß
hatten sowohl die Zuschauer
als auch die Sänger des Chor
94 bei ihrem 20-jährigen Jubiläumskonzert „ Frauen,
Männer und andere Katastrophen“.
Die Zuschauer waren gespannt: Hier gab es eine neue
Art, sich zu präsentieren: Der
Chor ging von Ort zu Ort. Er
begann in der Kapelle mit
dem Lied:“I will sing with the
spirit“ und dem französischen
Lied aus dem Mittelalter „Je
ne lo‘se dire“. Von zwei Conferenciers geleitet, begaben
sich die Zuschauer mit einer
Gruppe in den Kreuzgang,
während der andere Teil der
Gäste von Sonja Harlinghausen am Klavier unterhalten
wurde. Im Kreuzgang trug eine Dame aus der Gruppe
„Frauenstimmen“ aus Meschede zum Vergnügen der
Zuschauer gekonnt süffisant
den Text „Ich bin die, mit der
ihr Mann was hat“ vor und
stimmte damit die Zuschauer
auf das Thema des Abends
ein. Weiter ging es mit einem
Liedvortrag des Chores in der
Rollstuhlgarage mit dem Elvis
Song „Can‘t help, falling in
love with you.“ Michaela
Wirth schritt, geleitet von zwei
Herren im Frack , durch den
Gang mit dem Lied „Memory“
und die Frauen ,auf einer
Treppe stehend, sangen “Ich
hab getanzt heut‘ Nacht.“ Dazu tanzten Hella Bathen und
Lara Lettermann von der
Tanzwerkstatt Davina SauerWundling.
Danach ging es richtig los:
Die Sänger des Chor 94 und
die „ Frauenstimmen“ entfesselten auf der Bühne des
Priorsaals ein wahres Feuerwerk aus Gesang mit Choreographie und passenden Texten. Arrangements wie „ Für
Frauen ist das kein Problem“
„,Kerls, Kerls, Kerls“ oder
„Männer mag man eben“
wurden spritzig und augenzwinkernd, mal frech, aber
immer amüsant in passender
Kostümierung vorgetragen.
Das Konzert endete mit
„Don‘t stop believing“ mit einer schwungvollen Choreographie von Beate Ritter. Mit
der Zugabe „Theater, Theater“ verabschiedete sich der
Chor vom Publikum.
ANZEIGE
Alle Jahre wieder: Lichterglanz und Sternenzauber
bei Holz-Kretz in Manderbach
Am Wochenende öffnet die Weihnachtsausstellung ihre Pforten
Es ist wieder soweit: Zusätzlich
zum gewohnt edel-exklusiven Interieur beginnt am Wochenende
die permanente Weihnachtsausstellung mit zwei Einkaufsnächten am Freitag und Samstag. Inhaberin Sabine Kretz hat zusammen mit Ehemann Burkhard und
den Mitarbeiterinnen jede Menge
Zeit und Herzblut investiert, um
ihren Kunden neben den gewohnt-klassischen und vertrauten
Angeboten auch Neues zu präsentieren. Da lockt zum Beispiel
„Mathilde M.“ unter dem Oberbegriff „Parfums de France“ mit
exklusiven Seifen, Kissen, Spitzengardinen und Gästehandtüchern. Oder wie wär`s mit etwas
Leckerem aus dem „Atelier der
süßen Kunst“? Backen Sie doch
mal Cup Cakes oder Cake Pops
mit raffinierten Backmischungen
und Zutaten! Natürlich können
die nötigen Backformen bei Kretz
erworben werden. Sollten Sie,
„very British“, eher Tee zum Kuchen bevorzugen, sind die neuen
Teemischungen aus dem Hause
„Tafelgut exquisite“ empfehlens-
wert. Auf der Empore thronen
die Edel-Leuchter der Firma Fink:
Opulent-exklusive Kerzenständer
und Kerzenhalter, die eine
beeindruckende Atmosphäre
kreieren. Spieluhr gefällig? Als
Schneekugel oder vielleicht in
Originalgröße eines alten Fernsehgerätes, durch dessen Scheibe
eine nostalgische Winter-Wunderwelt zu bewundern ist? Übrigens: Der Baumbehang kommt
in diesem Jahr u.a. als Eisbär,
Krokodil oder Hund auf einem
Motorrad daher - oder in Form
von Cappuccino-Tasse, Muffin
und Espresso-Kanne. Wem das
zu progressiv ist, der hält sich
besser an den „Original böhmischen Christbaumschmuck“ oder
den „Original Lauscha Baumschmuck“, die es beide seit über
100 Jahren gibt. Hier kommen
die Liebhaber der traditionellen
Glasbläserei voll auf ihre Kosten:
Es locken kunstvoll mundgeblasene Stücke in Form von Tannenzapfen, Nüssen, Häusern, Vögeln und Musikinstrumenten sowie eine große Palette von Christbaumspitzen. „Mega in“ ist in
diesem Jahr übrigens alles, was
Sterne hat, Outdoor-Deko im edlen Rost-Design sowie Accessoires
in Gold-, Bronze- und Kupfertönen. Die Ausstellung ist am Eröffnungswochenende in der
Dillenburger Straße 49 in Dillenburg-Manderbach am Freitag,
24.10.14, von 12.00 Uhr bis 22.00
Uhr und am Samstag, 25.10.14,
von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr
geöffnet.
kaufsgutscheine über je 500
Euro, die auch an zwei Losnummern ausgespielt werden. Weitere Infos zu den Bezugsmöglichkeiten des Adventskalenders gibt es unter
www.lionsclub-olsberg.de
Ab dem 1. Dezember werden diese Gewinn-Nummern
in der Tagespresse, im Sauerlandkurier sowie auf der
Homepage www.lionsclubolsberg.de bekanntgegeben.
Ist diese Nummer mit der Ziffer auf der Vorderseite des Kalenders identisch, hat dessen
Besitzer gewonnen. Hauptpreise sind diesmal zwei Ein-
Entscheidend für den Gewinn ist die Nummer auf der
Vorderseite des Lions-Adventskalenders.
Versammlung
der Imker
Sonntagsbrunch
im Pfarrheim
Gevelinghausen. Das Bienenjahr geht zu Ende; die Bienenvölker sind eingewintert. Die
Imker des „Imkerverein Olsberg“ möchten jetzt gemeinsam das Jahr in gemütlicher
Runde ausklingen lassen. Dazu sind alle Imker zur Jahresabschlussversammlung
für
Montag, 3. November, um 19
Uhr, in den Gasthof Rath in
Gevelinghausen, eingeladen.
Alle Imker werden gebeten,
dem Vorsitzenden Heiner
Stahl ihre Anzahl der Bienenvölker, die sie eingewintert
haben, anzugeben, damit er
die Liste an den Verband weiterreichen kann.
Olsberg. Der nächste Sonntagsbrunch der Caritas-Konferenzen im Stadtgebiet Olsberg wird am Sonntag, 9. November, von 11.30 bis 14.30
Uhr im Pfarrheim in Bigge
stattfinden. Das Vorbereitungsteam würde sich ebenfalls über Gäste aus den angrenzenden Ortschaften freuen. Es sind alle eingeladen, ob
alleinstehend, zu zweit, jung
oder alt. Wer gerne ein paar
nette Stunden in froher Gemeinschaft verbringen möchte, ist willkommen und melde
sich bis zum 3. November bei
Angelika
Ditz,
unter
☎ 0 29 62/56 76, an.
Schützen
rechnen ab
Jagdgenossen
entscheiden
Wülfte. Die Schützenbruderschaft St. Anna Wülfte lädt alle
Schützenbrüder für Freitag,
31. Oktober, um 20 Uhr, zur
Schützenabrechnung in den
Bürgerraum in Wülfte ein.
Nach der Präsentation der
Zahlen des vergangenen Jahres soll der Abend mit einem
gemütlichen Beisammensein
fortgesetzt werden. Um rege
Teilnahme wird gebeten.
Elpe. Die Jagdgenossenschaft
Elpe lädt zu einer außerordentlichen Versammlung für
Mittwoch, 5. November, um
20 Uhr in den Gasthof Ehls,
Heinrichsdorf, ein. Auf der
Tagesordnung steht unter anderem die Neuverpachtung/
Weiterverpachtung des Jagdreviers Elpe I & Elpe II.
Treffen der
Schützen
Gevelinghausen. Zur Vorbereitung der Herbstversammlung trifft sich der Vorstand
der St. Hubertus Schützenbruderschaft am Freitag, 31.
Oktober, um 19 Uhr im Gasthof Rath in Gevelinghausen.
Totengedenken
vor der Messe
Assinghausen. Die heilige
Messe zum Volkstrauertag ist
am Samstag, 15. November,
17 Uhr, in der St.-KatharinaKirche Assinghausen. Das Totengedenken am Ehrenmal
findet vor der Messe statt. Dazu treffen sich alle um 16 Uhr
am Feuerwehrhaus.
050 - Mittwoch, 29. Oktober 2014
www.sauerlandkurier.de
Seite 7
Kerkhoff scheidet aus JU aus
Abschied aus den Reihen der Jungen Union nach 7.277 Tagen
Hochsauerland.
Die Junge Union Hochsauerland hat bei ihrer Kreisversammlung in Olsberg-Assinghausen den aktuellen
Landtagsabgeordneten Matthias Kerkhoff aus den Reihen der Jungen Union verabschiedet.
Der Kreisvorsitzende der JU
Hochsauerland, Thomas Becker, hat Kerkhoff zum Abschied seiner JU-Laufbahn eine Collage mit Bildern aus
Kerkhoffs JU-Zeit geschenkt.
In der Mitte der Collage bedankt sich die JU in einem
kleinen Text bei Kerkhoff für
19 Jahre und 337 Tage beziehungsweise 7.277 Tage oder
10.478.880 Minuten Engagement in der Jungen Union.
Kerkhoff ist vor Kurzem 35
Jahre alt geworden und scheidet damit aus der Jungen Union aus. Thomas Becker dankte dem Landtagsabgeordneten und ehemaligen JU-Kreisvorsitzenden für seine langjährige aktive Arbeit und Unterstützung: „Lieber Matthias,
wir haben dich heute nicht
eingeladen, damit du eine po-
litische Rede hältst, sondern
wir wollen danken für dein
Engagement in der Jungen
Union.“ Von dem Geschenk
sichtlich überrascht erzählte
Kerkhoff den versammelten
JU-Mitgliedern anschließend
einzelne Geschichten, die
hinter den Bildern und seiner
langen JU-Laufbahn stehen.
Kerkhoff war seit 1994 Mitglied der Jungen Union. Seit
1998 ist er Mitglied der CDU.
Von 2002 bis 2006 war er JU
Kreisvorsitzender. Seit 2012
ist er Landtagsabgeordneter
reich an
B-Vitaminen
Bananen
‡
1 kg
AKTION!
Thomas Becker (l.) überreichte Matthias Kerkhoff, MdL, eine
Collage als Abschiedsgeschenk für viele Jahre JU-Tätigkeit.
SCHÖNES
Schulkinder anmelden
Thülen/Hoppecke/Alme. Die
Termine für die regulären
Schulanmeldungen
finden
von Montag, 3., bis Freitag, 7.
November, in Thülen, Hoppecke und Alme statt.
Eine Vorstellung des Kindes
bei der Anmeldung ist erforderlich. Mitzubringen ist die
Geburtsurkunde beziehungsweise das Familienstammbuch.
Antragskinder oder Kinder,
die nicht zum Einzugsbereich
gehören und angemeldet werden sollen, melden sich bitte
vorab telefonisch unter ☎ 0 29
63/ 95 09 0.
INFORMATION GÜLTIG VOM
29.10. BIS 31.10.2014 / KW 44.
NUR
KOCHENENDE.
DO. - FR
UNSERE WOCHENENDHELDEN.
3 0 .– 3 1
. O K T.
.
WEITERE ANGEBOTE
FINDEN SIE
IN UNSEREM
WOCHENPROSPEKT.
-14%
-.99
1.15***
AKTION!
Bratengulasch
aus der Keule
1 kg
Delikatess Fleischkäse
gebacken
AKTION!
11.99*
Frosta Gemüse Mix oder
Gemüse Pfanne
-36%
verschiedene Sorten, tiefgefroren
400-600 g Packung
(1 kg = 2.48 – 3.73)
-.44
0.69*
-40%
AKTION!
1.$)
AKTION!
fettarmer Joghurt
verschiedene Sorten
250 g Becher (100 g = 0.09)
verschiedene
Sorten
200 g Schale
(100 g = 0.25)
-51%
-.49
0.99*
Mc Cain 1-2-3 Frites Original
oder Golden Longs
tiefgefroren
1.000/1.500 g Beutel
(1 kg = 1.25 – 1.88)
NG
GROSSPACKU
AKTION!
-46%
-.22 1.((
0.29*
3.49*
HIT HANDELSGRUPPE GMBH & CO. KG
JEAN-DOHLE-STRASSE 1 • 53721 SIEGBURG
* Unser Normalpreis ** Preisempfehlung des Herstellers
Gehacktes
Dallmayr prodomo
Schwein/Rind gemischt
1 kg
verschiedene Sorten
500 g Packung
(1 kg = 8.88)
AKTION!
2.49*
Zentis
Frühstückskonfitüre
Sachsenmilch
Unser Leichter
-24%
-35%
7.//
verschiedene
Füllungen und
Würzungen
100 g
AKTION!
für den Wahlkreis Hochsauerland 2.
Die Junge Union Hochsauerland ist die größte politische
Jugendorganisation im Hochsauerlandkreis. Mit 1.650 Mitgliedern ist die JU Hochsauerland auch der drittgrößte
Kreisverband in NRW. Der
Kreisverband gliedert sich in
elf Stadt- und Gemeindeverbände und dann weiter in
über 20 Ortsverbände. Mitglied der Jungen Union kann
jeder zwischen 14 und 35 Jahren werden.
Besuchen Sie uns mit Ihren
Kindern an unseren Spar-Tagen:
Wir bieten ein tolles Gewinnspiel,
Spar-Geschenke, Kinokarten und
viele weitere Überraschungen:
www.voba-bigge-lenne.de
3.//
hell, Sorte: Italia
Kl. I
1 kg
-32%
6.49*
AKTION!
Italien
Tafeltrauben
verschiedene
Sorten
150 g Becher
(100 g = 0.22)
4.$$
verschiedene Sorten
175-190 g Dose
(100 g = 0.68 – 0.74)
Wesergold
Apfelsaft
-36%
2.““
3.49***
-40%
-.33
AKTION!
0.55*
DOPPELKASTENAKTION
2 l PET Flasche
(1 l = 0.50)
AKTION!
-.99
AKTION!
5.99*
Pringles
2 L FLASCHE- €
0,50
ENTSPRICHT R
PRO LITE
AKTION!
-37%
Ehrmann
Almighurt
-44%
1.“)
2.29*
Coca Cola
verschiedene
Sorten
Kasten: 2 x 12 x 1 l
PET Flaschen
+ 6.60 Pfand
(1 l = 0.67)
AKTION!
-33%
15.)(
23.98*
ALLE ANGEBOTE UNTER WWW.HIT.DE
*** Die Relation bezieht sich auf die Normalpreise der KW 42
Abgabe in haushaltsüblichen Mengen. Druckfehler vorbehalten. Verkauf solange Vorrat.
Seite 8
www.sauerlandkurier.de
050 - Mittwoch, 29. Oktober 2014
„Völkermord geht alle an“
„Glücksfall
Reformation?!“
Demonstranten protestieren friedlich gegen IS-Terror
Brilon. Die Evangelische Kirchengemeinde Brilon gestaltet den Reformationstag wie
auch im vergangenen Jahr mit
zwei Veranstaltungen: Der
Auftakt erfolgt mit einem Gottesdienst von Pfarrerin Kathrin Koppe-Bäumer in der
Stadtkirche am Freitag, 31.
Oktober, um 19 Uhr. Im Anschluss um 20.15 Uhr findet
im Gemeindezentrum ein
Vortrag mit Pfarrer i. R. Bernd
Vorderwisch aus Rüthen mit
dem Titel „Glücksfall Reformation?!“ statt. Der Referent
begibt sich auf die Suche, wie
in der Bibel das Glück beschrieben wird und ob und
wie sich dies mit Martin Luther und der Reformation verändert hat. Im Gespräch wird
Zeit zur Verfügung stehen, um
zu betrachten, welche Glücksvorstellungen heute existieren
und was man für sich als
Glück definiert.
■ Von Lars Lenneper und Jana Sudhoff
l.lenneper@sauerlandkurier.de
Meschede/Hochsauerland.
Es war ein starkes und vor allem friedliches Zeichen, dass
die rund 400 bis 500 Demonstranten – darunter Kinder und viele Frauen – bei ihrer Demonstration am vergangenen Samstag durch die
Mescheder Innenstadt setzten. Ein Zeichen gegen falsche Religionsauslegung, Gewalt und Terrorismus im Nahen Osten und für mehr Solidarität mit den Kriegsopfern Unmissverständliche Botschaft: Neben Männern, Frauen und Kindern setzten auch Sportvereine wie Azadi Spor Brilon (Foto) ein klares Zeichen gegen den Krieg im Nahen Osten.
und Hunderttausenden
Flüchtlingen.
an“, so Efter. Es seien nicht ling“ solle nach Vorstellungen amtliche Integrationspaten
Bei der Kundgebung, die Al- nur Kurden in Kobane betrof- der Grünen durch Vertreter sollen den Flüchtlingen helkan Efter als Privatmann initi- fen sondern auch Araber, der Fraktionen, Kirchen und fen, ihnen den Start in Brilon
iert hatte, machten die Kur- Schiiten und Vertreter ande- interessierten Menschen ge- zu erleichtern und sie besser
den auf die Situation in Koba- rer
Glaubensrichtungen. tragen werden, die sich aktiv in die Gesellschaft zu integriene und auf den IS-Terror auf- Auch die Europäer dürften ih- einbringen können. Zusätzli- ren. Alle Interessierten sind
merksam. „Die Religion wird re Augen nicht verschließen, che Aufgabe kann es sein, für Montag, 3. November, um
durch die IS in den Dreck ge- so die eindringliche Botschaft. auch die Flüchtlingsberatung 18.30 Uhr in den Bürgersaal
zogen. Das ist nicht der Islam,
Dass Europa bereits jetzt di- der Diakonie ehrenamtlich des Rathauses eingeladen.
Auch in Olsberg setzt man
den sie praktizieren“ war in rekt mit den Folgen des Krie- mit zu unterstützen, was mit
den Sprechchören zu hören. ges konfrontiert wird, zeigt der Beratungsstelle diskutiert auf ehrenamtliche Hilfe. Der
Trotz der unmissverständli- sich allein an der stetig wach- werden sollte.
Studienkreis Olsberg hat ein
chen Botschaft sprach die Po- sende Anzahl an Flüchtlingen
Die Zusammenarbeit der Team von Ehrenamtlichen,
lizei von einer sehr friedlichen aus den Krisengebieten. Das Stadt Meschede mit der die Flüchtlinge willkommen
und extrem respektvollen De- gilt für die Bundesrepublik im „Flüchtlingsberatung der Dia- heißen, Schreib- und Sprachmonstration.
Großen ebenso wie für den konie“ sei ein „erster und gu- unterricht geben und Hilfe im
Organisator Alkan Efter war HSK im Kleinen. Hier gibt es ter Schritt für beide Seiten“, Alltag anbieten. Dies Engagedennoch nicht ganz zufrie- ganz unterschiedliche Lö- der nach Einschätzung der ment ist entstanden aus priden: „Es waren überwiegend sungsansätze.
Grünen in Anbetracht der grö- vater Initiative in Kooperation
Kurden da.“ Das sei schade,
ßeren Zahl von Flüchtlingen mit dem Warenkorb Olsberg.
da er explizit viele verschiedeAuf einen runden Tisch mit
weiterer Unterstützung beUnterstützung
ne Gruppen, Vereine und Gedarf. Die Überlegungen be- Kirchenvertretern, Mitarbeider Flüchtlinge
meinden im Vorfeld auf sein
züglich einer dezentrale Un- tern der Stadtverwaltung soVorhaben aufmerksam geterbringung der Flüchtlinge wie engagierten Gruppen und
Die Grünen in Meschede et- könnte eine weitere Aufga- Einzelpersonen (rund 40 bis
macht habe. Sportvereine wie
Azadi Spor Brilon oder FC Me- wa beantragen die Gründung benstellung des Arbeitskreises 50 Leute) setzt man in Marszopotamya (Meschede) ka- eines „Arbeitskreises Flücht- sein. Dies werde in einigen berg. Anlass für die Initiative
men der Einladung ebenso linge“. Zudem fordert Frakti- Nachbarkommunen seit vie- war der Brand im Übergangsnach wie die alevitische Ge- onsvorsitzende
Mechthild len Jahren erfolgreich prakti- wohnheim für Asylbewerber
meinde Sundern. Andere Na- Thoridt „eine möglichst de- ziert.
im Rennufer im September.
tionen und Glaubensrichtun- zentrale Unterbringung in
Die Stadt Brilon möchte Darüber hinaus ist das Ziel,
gen waren aber nur spora- Privatwohnungen für einen nach eigenen Aussagen eine die Flüchtlige bei ihrer soziadisch vertreten. „Dabei geht Teil der Flüchtlinge“.
Willkommenskultur etablie- len Integration auch nachhalder Völkermord alle etwas
Der „Arbeitskreis Flücht- ren: Unter anderem ehren- tig zu unterstützen.
Praxis für Physiotherapie und
Krankengymnastik benötigt
dringend Verstärkung.
Gesucht wird ein/e
Physiotherapeut/in
in Vollzeit,
für sofort oder später.
Bewerbung bitte an:
Praxis für
Physikalische Therapie
Bernd Engelhardt
Silmecke 38, 59846 Sundern, Tel. 0 29 33/71 16
„Bildstöcke in
und um Brilon“
Brilon. Die Vinzenzkonferenz
der Propsteigemeinde Brilon
lädt alle Männer aus dem Pastoralverbund für Donnerstag,
30. Oktober, zum „Treffpunkt
für Männer ab 60 Jahren“ ein.
Es findet im Pfarrzentrum Brilon von 15 bis 17 Uhr statt und
wird von den Mitgliedern der
Vinzenzkonferenz begleitet.
In lockerer und gemütlicher
Atmosphäre bei Kaffee, Kuchen und Getränken freut sich
die Vinzenzkonferenz Brilon
auf einen interessanten Nachmittag. Referent ist Helmut
Mengeringhausen aus Brilon
mit dem Thema: „Bildstöcke
in und um Brilon“. Wenn jemand mehr Informationen
oder vielleicht einen Fahrdienst benötigt, kann er sich
unter ☎ 0 29 61/97 19 13 melden.
Zusammenwirken mit der Physiotherapie
Ergotherapeuten helfen Menschen mit geistigen oder körperlichen Einschränkungen
chiatrisch relevanten Problemen sowie schwer verletzte
Menschen können durch diese Behandlung spürbare Verbesserungen erreicht werden.
Mit ihren Fachkenntnissen
helfen die Fachkräfte zusamFür Patienten mit krank- men mit Psychologen, Physioheitsbedingten
neurologi- therapeuten und Pflegepersoschen Schädigungen und psy- nal ihren Patienten zum Bei(lps/Cb) Ergotherapeuten
helfen Menschen mit körperlichen und geistigen Einschränkungen und Dysfunktionen, ihre Möglichkeiten
besser auszuschöpfen.
spiel durch Bewegungsübungen, verschiedene Handlungen zur Bewältigung des Alltags neu zu erlernen.
Breiten Raum nimmt das
Einüben motorischer Fähigkeiten ein.
In Rollenspielen (auch
Gruppenarbeit) trainieren sie
Alltagssituationen wieder neu
und beziehen bei Gesprächen
auch Angehörige mit ein. Ergotherapeuten erstellen in
Abstimmung mit den behandelnden Ärzten Behandlungspläne.
Ergotherapeuten
stellen
keine Diagnosen, erheben
aber Befunde, die der Ergänzung der Diagnostik dienen.
050 - Mittwoch, 29. Oktober 2014
www.sauerlandkurier.de
Seite 9
„Es riecht nach Fuchs“
Olsberger Wanderwoche zeigt sich facettenreich
Olsberg.
„Riechen Sie das? Das riecht
nach Fuchs“, erklärte Wanderführerin Silke Kloock auf
der Wanderung rund um den
Forstenberg. Bei der Tretstelle Papendiek vorbei ging es in
Richtung Forstenberg. Beim
Maxstollen angekommen,
wies Silke Kloock auf die rote
Erde hin, die sich dort befindet und auf die Bergbaugeschichte Olsbergs hindeutet.
„Heute hausen im Maxstollen Fledermäuse“, erzählte sie
weiter. Mit weiteren lehrreichen und interessanten Informationen ging die Wanderung weiter, am Schinkenwirt
vorbei zum Ausgangspunkt,
der Roten Brücke auf der
Gierskopp, zurück.
Viel Interessantes und Wissenswertes erfuhren auch die
Teilnehmer der Wanderung
mit Silke Hagemeister. Mit 15
Wanderern machte sie sich
auf den Weg über den Kneipp-
Die Wanderführer gaben ihr Wissen über die Natur und Geschichte Olsbergs an die Teilnehmer der Herbstwanderwoche weiter.
weg hin zum mystischen Borberg. Bei super Wetter und einer netten Wandergruppe waren alle Beteiligten mit viel
Spaß bei der Sache.
Auch der Weg mit Naturund Landschaftsführer Friedrich Trelle zum Langenberg,
der nicht nur der höchste Gipfel Olsbergs, sondern auch der
höchste Berg Nordrhein-
Westfalens ist, stieß auf Begeisterung. Eine unglaublich
schöne Aussicht vom Langenberg auf die Umgebung und
Attraktionen wie Feuereiche,
Silbersee, Goldofen oder
Sternrodt erlebten die Wanderer unterwegs auf der Tageswanderung,
die
die
Herbstwanderwoche erfolgreich abrundete.
Rathaus und Sparkasse in Flammen
„Brilon bei Nacht“ lockt mit Uraufführung des „RETTERday“
Brilon. Mit „Brilon bei
Nacht“ hat der Fachausschuss „Prima Brilon“ vom
Gewerbeverein seit Jahren
einen
sehr
erfolgreichen
Abendverkauf auf die Beine
gestellt. Am Freitag, 31. Oktober, werden die Besucher in
Bahnhofstr. 4
59929 Brilon
Wir retten Ihre Schönheit!
Bei Feuer hilft der Retter!
Bei Unfällen hilft der Retter!
Lassen Sie uns helfen als Retter für Ihr Make-up!
ält jeder
Zum RETTERday erh
em
ein
ab
e
nd
Ku
10 Euro Einkaufswert von
GRATIS
et
-S
lfe
Hi
ein Erste-
TERday
Zum RET
lten Sie
erha
%
10
etikartikel !!!!!
auf Kosm
diesem Jahr in den Briloner
Einzelhandelsgeschäften allerdings nicht nur mit Aktionen oder Glühwein bis Mitternacht umworben, sondern
zusätzlich wird die Uraufführung des „RETTERday“ auf
dem Markplatz stattfinden.
„Mit dem RETTERday wollen wir den Bürgerinnen und
Bürgern aufzeigen, wer sich
um ihre Sicherheit kümmert, wer auch Weihnachten, Kirmes oder in der Silvesternacht seine Freizeit opfert, damit wir ausgelassen
feiern oder in Ruhe schlafen
können“, so Stefan Scharfenbaum, Erster Vorsitzender
von „Prima Brilon“ und Ideengeber dieser Aktion. Zusammen mit den freiwilligen
Mitgliedern von Feuerwehr,
THW, DRK und DLRG wird
auf dem Markplatz eine Großübung demonstriert, bei der
erst die Sparkasse und anschließend das Rathaus in
Brand gesetzt werden.
Näheres zum Programm
➟ Seite 12
lesen Sie auf
Ideengeber und Erster Vorsitzender von „Prima
Brilon“, Stefan Scharfenbaum,
hat die freiwilligen
Helfer von DRK, Feuerwehr, THW und DLRG ins Boot geFoto: Sabrinity
holt.
Seite 10
www.sauerlandkurier.de
050 - Mittwoch, 29. Oktober 2014
Nachhaltige Wirkung
Brilon. Und vom „RETTERday“ in Brilon sollen
die Ehrenamtlichen der
Rettungsorganisationen
auch nach dem Veranstaltungstag noch etwas haben. Ideengeber Stefan
Scharfenbaum: „Mit dem
Untertitel – Rette DICH wer
kann – soll dem Zuschauer
aufgezeigt werden, wer
r
Knü+llDie
enstag
ihm im Notfall zur Seite steht.
Das Ganze soll aber auch
noch eine nachhaltige Wirkung haben und so kann jeder freiwillig 12 Euro spenden, die dann durch die vier
Rettungsorganisationen Feuerwehr, DRK, THW und
DLRG geteilt werden, um
zum Beispiel die Jugendarbeit zu fördern.“
Schinkenschnitzel
Nur Montag
1 kg €
BRILON
Angebote an allen
Standorten
gültig 29.10.-04.11.2014
Parkplatz Dumping-Jack
Mo., Di., Do., Fr. 8-18 Uhr
Mi. 14-18 Uhr
3.
Schinkenbraten od.
Paprika-Gulasch
4.29
frischer Lachsbraten
5.49
Geschnetzeltes
4.99
marinierte Rückensteaks
5.49
Gehacktes halb + halb,
99
stets frisch zubereitet 1 kg €
1 kg €
zart und mager
1 kg €
versch. gewürzt
1 kg €
für Pfanne + Grill
1 kg €
3.99
Die Fleischerei
Menkes
Rostbratwurst
Stck. €
Kasseler
Nackenbraten
1 kg €
Hausmacher
Mettwurst
100 g €
gekochter
Hinterschinken
von Meisterhand
100 g €
Hähnchenbrustfilet
kalten
0.50
2.99
1.69
1.09
0.69
Stammhaus:
Korbacher Straße 15
59929 Brilon-Wald
Tel.: 0 29 61/87 55
www.landhotel-menke.de
PARTYSERVICE
Unser Stolz - Ihr Vertrauen!
Auf die Retter ist Verlass
Live-Feuershow, Bummeln und Aktionen locken zusätzlich
100 g €
Qualität aus eigener
Schlachtung und
Herstellung
Hand in Hand demonstrieren die freiwilligen Helfer von THW, DRK, DLRG und der Feuerwehr ihr Können am „RETTERday“.
Foto: Sabrinity
vor
Betten!
Brilon.
Das Szenario beim „RETTERday“ beginnt am Freitag, 31. Oktober, um 19.30
Uhr auf dem Briloner
Marktplatz. In einem der
Büroräume bricht ein Feuer
aus. Über die Brandmeldeanlage wird die Leitstelle der
Freiwilligen Feuerwehr Brilon benachrichtigt und vier
Löschfahrzeuge rücken in
Richtung Marktplatz aus.
„Natürlich können wir kein
echtes Feuer entzünden, aber
durch viele verschiedene
Spezialscheinwerfer und Nebelmaschinen eines heimischen Veranstaltungsbetriebes versuchen wir den Brand
optisch darzustellen und so
unter fast realen Bedingungen zu arbeiten,“ erläutert
Marc Heines, Pressesprecher
der Briloner Feuerwehr.
Noch bevor der Löschzug
eintreffen kann, springt dann
das Feuer auf das Rathaus
über. Während sich die Feuerwehrmänner
zwischen
Marktplatz und Rathaus postieren, wird dann das Deutsche Rote Kreuz mit zwei
Fahrzeugen eintreffen, ebenfalls mit mehren Fahrzeugen
das THW. Denn nicht nur die
beiden Gebäude sollen von
dem Flammenmeer verschont werden, es stehen
auch „Menschenleben auf
dem Spiel.“
So werden dann die Notfallopferdarsteller des DLRG
und die Laienschauspieler
der Theatergruppe Maul-Affen-Feil aus den Gebäuden
gerettet, teilweise sogar über
Wohnungs- und Gewerbebau Mainzer GmbH
Obere Mauer 1 · 59929 Brilon
Fon 0 29 61 - 97 64 30
Fax 0 29 61 - 97 64 64
www.wgb-mainzer.de
Rabatt
(Notruf):
Makler · Bauträ
ger · Vermietung · Hausverwaltung
© ufotopixl10_Fotolia.com
auf alle
Boxspringbetten
ebote Matratzen
und viele weitere Ang 14
Daunenbetten
20
vom 27.10. bis 08.11.
Kopfkissen
ttung
Raumaussta
Bettenhaus
BRILON AM RATHAUS • www.raumausstattung-brauer.de
Herzlichen Dank!
Sagen wir allen Besuchern für Ihr Interesse an unserem
Objekt „Stadt-Garten-Haus“ Scharfenberger Straße/Steinweg
und an den entstandenen exklusiven Eigentumswohnungen.
Aufgrund der großen Resonanz sind bereits einige
Wohnungen verkauŌ.
Weitere BesichƟgungen gerne nach
persönlicher Terminabsprache!
Fachwirte der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft
Vermittlung – Vermietung – Hausverwaltung – Finanzdienstleistung
Telefon 0 29 61/97 64 30 · Fax 0 29 61/97 64 64
www.wgb-mainzer.de
die große Drehleiter eines
Feuerwehrfahrzeugs.
Thorsten Rediger, DRK:
„Wir hatten schon länger
überlegt, wie man der Bevölkerung
einmal
bewusst
macht, wer für ihre Sicherheit
bei einer Katastrophe verantwortlich ist. Der RETTERday
ist das ideale Zusammenspiel
aller ortsansässigen Rettungsorganisationen
und
gibt einen guten Einblick in
unserer aller Arbeit.“
Dokumentarfilm vom
Großbrand 1973
Nach 45 Minuten ist der
ganze Spuk dann vorbei und
die Besucher werden zum
Bummeln in die Briloner Einkaufsnacht entlassen, wobei
sie durch leichte Musik begleitet werden, um die verschiedenen Aktionen der Briloner Einzelhändler zu entdecken. Und da gibt es noch
so einiges zu sehen.
Passend zum RETTERday
wird am Marktcentrum den
ganzen Abend ein knapp
zehnminütiger Dokumentarfilm vom historischen Großbrand aus dem Jahre 1973 in
Dauerschleife gezeigt, in dem
das alte Gebäude der Firma
Feldmann den Flammen
zum Opfer fiel.
Wer einen Augenblick der
Ruhe und der Besinnung
sucht, ist zum „Nightfever
mini“ in die Nikolaikirche
eingeladen. Dorthin werden
die Menschen zum kurzen
Innehalten eingeladen, bevor
es um 21.30 Uhr noch eine
große Live-Feuershow vor
dem Haus Hövener geben
wird.
050 - Mittwoch, 29. Oktober 2014
www.sauerlandkurier.de
Seite 11
Bahnhofstraße 7
www.linea-woman.de
im Markt Centrum Brilon
Tel. 0 29 61/66 58
Petrusstraße 1
(hinterm Rathaus)
BÜCHER
PODSZUN
BRAUER
fashion store
Bahnhofstraße 15c
Modepassage
Steinweg 5 · Tel. 0 29 61/25 30
BRAUER
fashion store
Am Markt 8
Jeder Kunde erhält ab
20 Uhr eine Auflaufform
ab einem Einkauf von 10,-€
www.winfriedweber.de
Buchhandlung Käpt‘n Book · Inh. Inke Hesse
Friedrichstraße 2 · 59929 Brilon · Tel. 02961/3460 + 02961/740171
buecher@kaeptnbook-brilon.de · www.kaeptnbook-olsberg.de
Die bessere Brille
www.optik-hegener.de
Bahnhofstraße 17
Tel. 0 2961/96 4174
Seite 12
www.sauerlandkurier.de
050 - Mittwoch, 29. Oktober 2014
Gutes tun und gewinnen
Verkauf des Lions-Club-Adventskalenders startet am Freitag
■ Von Kristin Sens
marsberg@sauerlandkurier.de
Marsberg/Brilon.
„Das ist eine gute Sache,
denn es gibt nur Gewinner:
Diejenigen, die mit dem Kauf
etwas Gutes tun, diejenigen,
die einen Preis gewinnen und
diejenigen, die vom Erlös aus
dem Kalenderverkauf profitieren“, freute sich Marsbergs Bürgermeister Klaus
Hülsenbeck bei der Vorstellung des Adventskalenders,
den der Lions-Club BrilonMarsberg 2014 bereits zum
sechsten Mal aufgelegt hat.
angeboten beim Marsberger
Lichterfest und Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende. Zu haben ist der
Kalender wieder für fünf Euro,
unter anderem auch bei den
Volksbanken, in diversen Einzelhandelsgeschäften, auf den
Wochenmärkten sowie samstags bei Hit.
141 Preise im Wert von insgesamt 10.000 Euro, welche
Spender und Sponsoren gestiftet haben, warten auf die
Kalenderkäufer. Das sind unter anderem Gutscheine für
Theatervorstellungen
oder
Konzerte, ein Schlemmermenü, einen Kurzurlaub sowie
wertvolle Sachgeschenke wie
eine Armani-Uhr oder hochwertige
Kopfhörer
von
Bang&Olufsen.
„Gutes tun kann man wunderbar damit verbinden,
Freude zu bereiten – das war
auch die Grundidee, mit der
wir 2009 die Kalender-Idee
entwickelt haben“, erklärte
Joachim Richter, der diesjäh70.000 Euro
rige Lions-Club Präsident.
Erlös seit 2009
Startschuss für den Kalenderverkauf ist traditionsge„Wir gehen davon aus, dass
mäß bei „Brilon bei Nacht“
am kommenden Freitag – wir auch in diesem Jahr wieletztmalig wird der Kalender der alle Kalender verkaufen
Der Lions-Club-Adventskalender geht am Freitag an den Start: Der Vorstand des Lions-Club
Brilon-Marsberg stellte den diesjährigen Adventskalender den beiden Bürgermeistern
Foto: Kristin Sens
Klaus Hülsenbeck und Dr. Christof Bartsch im Marsberger Rathaus vor.
werden – dann hätten wir einen Erlös von rund 14.000 Euro“, äußerte sich Richter zuversichtlich. Seit 2009 ist ein
Erlös von 70.000 Euro erzielt
worden – er kommt ausschließlich Einrichtungen in
Marsberg und Brilon zugute.
Drei verschiedene Programme für Kinder und Jugendliche fördert Lions damit:
(%!& #!
#!
#
% !# $***$ # # )'!
% # # % Das Programm „Kindergarten
plus“ möchte Kindern im Alter von vier bis sechs Jahren
„den Rücken stärken“, wie
Richter erläuterte. „Klasse
2000“ ist ein Suchtpräventionsprogramm, das sich an
Grundschulkinder richtet.
Das Anschlussprogramm
„Lions Quest“ begleitet Jugendliche beim Prozess er-
6:*'% ',:5A':222
6 %*:, ' ?., , **:#
',+* A= ?5#66, =, #+',6+
+': =,6 =, %5, '6:, ', '
& =, A= 6:5:,4
,, 6 5=$, =,)* =, )*:
@'5 6%,, @'5 =,6 ,% ',+
=%=6 6 =,6 ?.**5 5+ =,
%#*'%)': +1,#:2
A= #%/5, ,'%: ,=5 %.%@5:'#
?55':: /* 6.,5, =%
=$5#@/%,*'% ',:5& =,
'%,%:6).5:'.,, ' (5
',5'%:=,# ', #,A 156/,*'%
.: ?5*'%,2
66, '
6'% >556%, 5 , ' 5=,
=, ),,: =, #,'$, ' '
',5 6%/,, 66 5'6%
*, =, =%, ,% +6 A1:2
Eröffnung:
%!
#
! # . % , ) = * : = 5 , 6 5 : 3 . * A 5 : A
'**,=5#5 :52 "- ;!8! '**,=5# 3 *., B<770&<870"B
November
1.#
$*
& $
! $$Uhr
von
10.00
!#
$*
bis 20.00 Uhr
& * ! $* '5 6', :#*'% >5 ' ?.,
.2 52 0B2BB '6 0-2BB %5
2 0B2BB '6 082BB %5
wachsen zu werden und stärkt
Lebenskompetenzen im sozialen, emotionalen und kommunikativen Bereich. „Klasse
2000 ist zwar unser teuerstes
Programm, aber wir haben inzwischen mit 68 teilnehmenden Klassen die Grundschulen in Brilon und Marsberg
komplett versorgt“, verkündete stolz der Lions-Jugendbeauftragte Klaus Schwarz.
Kay Hofheinz, zugleich
Stellvertretender Vorsitzender
des Marsberger Gewerbevereins, ergänzte, dass der Verein
mit den Erlösen von Lichterfest und Weihnachtsmarkt zudem kinderreiche Flüchtlingsfamilien, zunächst in
Marsberg, dann auch in Brilon, unterstützen will.
Die Bürgermeister beider
Städte, Dr. Christof Bartsch
und Klaus Hülsenbeck, versicherten, dass sie natürlich
auch die Kalender kaufen
würden und lobten das Engagement der rund 44 LionsClub-Mitglieder. „Dieses Jahr
werde ich einen Kalender
mehr kaufen und meinem
neuen Allgemeinen Vertreter
zu seinem Amtsantritt schenken“, freute sich Klaus Hülsenbeck.
i
Nähere Informtionen zur Kalender-Aktion, den gezogenen Losnummern sowie diesen und anderen von Lions geförderten Programmen und Projekten unter:
www.lions.de, sowie www.kindergartenplus.de, www.klasse2000.de, www.lions-quest.de.
Die gezogenen Losnummern werden zudem in der Presse veröffentlicht.
Festhochamt zu
Allerheiligen
Brilon-Wald. Die Katholische
Pfarrvikarie St. Joseph BrilonWald zelebriert am Samstag,
1. November, um 11 Uhr ein
Festhochamt zu Allerheiligen
für die Verstorbenen der Gemeinde; anschließend Gräbersegnung auf dem Friedhof.
050 - Mittwoch, 29. Oktober 2014
www.sauerlandkurier.de
Seite 13
Integration von
Flüchtlingen
Brilon. Die Stadt Brilon lädt
zur Versammlung der Integrationspaten für Montag, 3. November, in den Bürgersaal des
Rathauses ein. In der Stadt
Brilon lebt eine immer größer
werdende Zahl von Flüchtlingen und Asylbewerbern. Die
Stadtverwaltung Brilon hat es
sich zum Ziel gesetzt, diesen
Menschen den Start in Brilon
zu erleichtern und in unsere
Gesellschaft besser zu integrieren. Diese Ziele können
aber nur durch die Mithilfe
der Bürger von Brilon erreicht
werden. Es werden daher Personen gesucht, die bei der Integration von Flüchtlingen
mithelfen und sich für diese
Menschen ehrenamtlich engagieren möchten. Die Stadt
Brilon lädt daher alle Interessierten zur Versammlung der
Integrationspaten um 18.30
Uhr in den Bürgersaal des
Rathauses ein. Im Rahmen
des Gespräches soll herausgearbeitet werden, wer bei dieser Aufgabe mitarbeiten kann,
ob als Integrationspate oder
in einer anderen Funktion. Jeder, der sich für die Flüchtlinge einbringen möchte, ist willkommen.
Korbacher
Flohmarkt
Halle Waldeck
1./2. November
Tel. 0561 / 2 32 35
www.flohmarkt-mit-herz.de
Zur Zertifikatsübergabe trafen sich Kinder, Erzieher, Eltern, Vertreter der Stadt, Vertreter
des Sportvereins und des Kreissportbundes im Esshoffer Wald.
Kinder in Bewegung
Altenbüren. Der städtische
Kindergarten Altenbüren „Die
Steinbergstrolche“ haben die
Zertifizierung „Bewegungskindergarten“
vom
KSB
(Kreissportbund) bekommen.
Der TuS Elmerborg bekam als
Kooperationspartner die Auszeichnung „Kinderfreundlicher Sportverein“ überreicht.
Zur Zertifikatsübergabe traf
man sich an einem etwas ungewöhnlichem Ort, dem Esshoffer Wald, weil es in Esshoff
eine Waldgruppe, die Waldtrolle, gibt. Im Buchenwald
gab es nach der Übergabe der
Zertifizierungsurkunden eine
Waldolympiade. Eine Kugelbahn aus Laub und Hölzern,
ein Tastseil, Zapfenwurf…
wurde von den Kindern mit
Begeisterung und Bewegungsfreude angenommen.
In der Kindertageseinrichtung spielt die Bewegung eine
große Rolle. „Uns ist sehr bewusst, dass Kinder vom ersten
Lebenstag an ihre Umwelt aktiv erkunden möchten. Wir
müssen sie dabei begleiten
und unterstützen, indem wir
eine bewegungsfreundliche
Umgebung schaffen, damit
den Kindern die Chancen für
ein Leben und Lernen mit allen Sinnen gegeben wird“;
sagt das Kindergarten-Team.
Ziel der Sinnesschulung und
Bewegungsförderung ist es
vor allem sensibler und einfühlsamer zu werden im Umgang mit sich selbst, mit anderen und der Umwelt. Die Natur spielt hier eine große Rolle. Die haben die Kinder und
Erwachsenen beim Spielen
und Bewegen im Wald erfahren. Ein gemeinsames Picknick rundete den erlebnisreichen Nachmittag ab.
ANZEIGE
WEIN
PROBIERTAGE
am 01.11.2014 von 13-18 Uhr
und
am 02.11.2014 von 11-18 Uhr
im
Haus des Gastes
in der
Konzerthalle
Olsberg
Wir freuen uns
auf Ihren Besuch!
Weedegas s e 13
55234 Ober-Flörs heim
Telefon 0 67 35/ 3 14
ANZEIGE
Trends und Neuheiten
Korbach. So präsentiert Pelz
neue Öfen von Bullerjan &
Drooff und eine Sonderschau
zu Thema Pelletofen. Bei lenz
raumideen ist die neue Kollektion von JAB Anstoetz zu
Die Handwerksbetriebe Pelz, Lenz und Wilke feiern das
fünfjährige Bestehen ihres wohnwerks.
Fünf Jahre wohnwerk
Handwerksbetriebe laden zum Landgenuss
Korbach.
Das fünfjährige Bestehen ihres wohnwerks feiern die
Handwerksbetriebe Pelz,
Lenz und Wilke am Samstag,
l. November, von 11 bis 21
Uhr mit einem kulinarischem Markt am Mühlweg
6d in Korbach.
Anbieter aus der Region
fahren eine breite Palette heimischer Spezialitäten auf.
Auch damit liegt das wohnwerk im aktuellen Trend,
denn zu Zeiten von Slowfood
interessieren sich mehr und
mehr Menschen für die Her-
kunft ihrer Lebensmittel. Mit
Flammkuchen aus dem Holzofen verwöhnt „Ben’s Active
Cooking“ die Besucher, während die Metzgerei Bernhard
Tent mit Fleischspezialitäten
und Feinkost auf dem kulinarischen Markt vertreten ist.
Dazu gibt es Backwerke von
Dirk Weber und Wildspezialitäten sowie erlesene Weine
aus „Georg’s Weinladen“,
aber auch Kornbrände und
Liköre vom Hof Lauterbach.
Viel zu sehen gibt es derweil in den Ausstellungsräumen der teilnehmenden Betriebe (siehe oben rechts).
sehen und der Garten- und
Landschaftsbaubetrieb Wilke
zeigt Gartentrends für den
Herbst.
Im wohnwerk bieten die
Firmen Pelz (Kamine und
Fliesen), Lenz (Inneneinrichtungen) und Wilke (Gartenund Landschaftsbau) handwerkliche Dienstleistungen
für das Wohnen mit Feuer, im
Raum oder im Garten an.
Ense
Wickede
516
hr
Ru
Diemel
Marsberg
7
480
229
So
rp
e
Arnsberg
Brilon
229
7
55
Meschede
Bestwig
480
7
Ruhr
Olsberg
Sorpesee
Hennesee
251
Sundern
480
Willingen
hr
Ru
Eslohe
55
511
Winterberg
Medebach
236
Finnentrop
55
236
Schmallenberg
236
236
236
Hallenberg
480
Lennestadt
Attendorn
Lenne
Biggesee
Bad
Berleburg
Kirchhundem
55
Drolshagen
54
517
Olpe
54
Erndtebrück
Breitenbachtalsperre
Hilchenbach
Kreuztal
Wenden
62
508
Bad Laasphe
Netphen
62
Freudenberg
Siegen
54
Mudersbach
62
Wilnsdorf
54
Neunkirchen
277
Daaden
Burbach
54
&
Tel. 0 27 21 / 136 - 198 · d.hofmann@sauerlandkurier.de
Diemel
050 - Mittwoch, 29. Oktober 2014
www.sauerlandkurier.de
Seite 15
www.ds.de
100 % DESIGN
0 % LEASING
Kneippen mit den „Schulis“: Kneippen macht Spaß – das sieht man den Mädchen und Jungen aus dem Familienzentrum Bigge an.
Kleine Kneippianer
„Schulis“ wandeln auf den Spuren Pfarrer Kneipps
Bigge.
Wer ist Pfarrer Kneipp? Und
warum wird beim Wandern
aus einer Gießkanne Wasser
über Beine und Arme geschüttet? Die Kindergartenkinder Bigge wissen jetzt Bescheid.
Mit
Kneipp-Animateurin
sowie Natur- und Landschaftsführerin Silke Kloock
begaben sich jüngst die Einschulungskinder, die sogenannten Schulis, auf den
Kneippweg in Olsberg und erfuhren nicht nur viel Wissenswertes übers Kneippen, sondern auch über die heimische
Natur. In Kooperation mit
dem SGV fand das Erlebnis
bereits zum dritten Mal statt
und die kleinen Kneippianer
waren mit viel Spaß bei der
Sache. „Alles was wir brauchen, um gesund zu bleiben,
hat uns die Natur reichlich geschenkt“, wusste schon Pfarrer Sebastian Kneipp. Welche
gesunden Pflanzen in der Natur zu finden sind und was es
mit dem Wasser beim Kneippen auf sich hat, erfuhren
jüngst die Schulis des Kindergartens Bigge. Silke Kloock erklärte, dass Spitzwegerich gegen Brennnessel-Schmerzen
hilft und kaltes Wasser beim
Wandern nicht nur erfrischend ist, sondern zusätzlich
eine gesunde Wirkung auf den
Körper hat.
21 Kinder, zwei Erzieherinnen und zwei Mütter waren
mit Silke Kloock auf dem
Kneippweg unterwegs. Los
ging es an der Vogelstange in
Helmeringhausen. Die Schulis erfuhren nicht nur viel Interessantes
über
Pfarrer
Kneipp und seine Philosophie, sondern erlebten diese
mit Arm- und Beingüssen
hautnah an der Tretstelle
Vossbach. Über den Vosspfad
ging es zurück zum Start. Unterwegs lernten die Schulis
auch das Wanderwegzeichen
für den Kneippweg – das K mit
der Welle – kennen und erfuhren, dass Kneipp’sche Anwendungen nicht nur auf dem
Kneippweg möglich sind, sondern auch beim Tautreten auf
der Wiese oder beim Schneelaufen im Winter.
DS 3
€
‹’ŠĐ
ňŌŌčģ ľĭ
ŶŶ
DER DS 3 MIT 0 %-LEASING INKLUSIVE
4 JAHREN GARANTIE.
CRÉATIVE TECHNOLOGIE
‡Œ ‡Š‹ƒ’ƒĒƒ‘‡Œ…Œ…ƒ€’ ‚ƒŵŒ“ƒ Ŷ ‡ŒŒƒ ĐŶĐ ‡ƒ‚ƒŠ‘‘“Œ…
ƒ“’‘†ŠŒ‚č ƒ‘†„’‘€ƒƒ‡† 3 ŵŶč ‡ƒ‹ƒŒ‘‘’რňŇč ōŊʼnōŊ
ƒ“Ē
‘ƒŒ€“…č „é ‚ƒŒ Ŋ ŏʼn €ƒ‡ Ňčģ ľ Œ‚ƒ˜†Š“Œ…č
ňŌĐŇŇŇ ‰‹ġ† “„Šƒ‡‘’“Œ… “Œ‚ ŋŏ Œ’ƒŒ “„˜ƒ‡’č †Œƒ ƒ†‰‘’ƒŒď ‡ƒ
“‹‹ƒ ‚ƒ ƒ‘‡Œ…’ƒŒ “Œ‚ ‚ƒ‘ ‰Š‰“Š‡ƒ’ƒŒ ƒ‘’•ƒ’‘ ƒŒ’‘Ž‡†’ ‚ƒ‹ ŵŽƒ‡‘Đ
‡‚ƒ“„‘ƒ†’ …ƒ‹á „ ŋŐŌ ŵŵĐ Œ‰Š“‘‡”ƒ ŋ †ƒ ƒ‡‘’“Œ…ƒŒ …ƒ‹á ‚ƒŒ
ŵƒ‚‡Œ…“Œ…ƒŒ ‚ƒ‘ 3 ‘‘ƒŒ’‡Š‡”ƒ ƒ’…ƒ‘ ‚ƒ 3 ƒ“’‘†ŠŒ‚
‹€Đ ƒ’‡ŠŠ‡ƒ’ƒ ƒ’…‘‰Œ‚‡’‡ŒƒŒ “Œ’ƒ •••Đ‡’ƒŒĐ‚ƒĐ ŶŒ…ƒ€’ …‡Š’ „é
‡”’‰“Œ‚ƒŒ €‡‘ ˜“‹ ŊŇĐňňĐʼnŇňŋĐ Ŷ€€Đ ˜ƒ‡…’ ƒ”’ŠĐ Œ‚ƒ“‘‘’’’“Œ…ġ†Ò†ƒĒ
•ƒ’‡…ƒ Ŷ“‘‘’’’“Œ…Đ ĭ
„’‘’„„”ƒ€“† ‡ŒŒƒ’‘ ŌčŌ ŠġňŇŇ ‰‹č “ა’‘ ŊčŐ Šġ
ňŇŇ ‰‹č ‰‹€‡Œ‡ƒ’ ŋčŌ ŠġňŇŇ ‰‹č ʼnĒ‹‡‘‘‡ŒƒŒ ‰‹€‡Œ‡ƒ’
ňŇʼn …ġ‰‹Đ † ”…ƒ‘†‡ƒ€ƒŒƒ‹ ƒ‘‘”ƒ„†ƒŒ ‡Œ ‚ƒ
…ƒ…ƒŒ•’‡… …ƒŠ’ƒŒ‚ƒŒ ‘‘“Œ…Đ „„‡˜‡ƒŒ˜‰Š‘‘ƒď ŵ
Ŷ“’†“‘ “‘ƒ ‹€ ħĨ
“ƒŠŒ‚‘’რŎŊ 
ŌŐŏʼnŊ ŶŒ‘€ƒ…
ƒŠĐŇʼnŐŊňġōōōōĥ•••Đ“’†“‘ĒŽ“‘ƒĐ‚ƒ
ħĨşƒ’…‘†Œ‚Šƒč ħŶĨşƒ’…‘•ƒ‰‘’’’ ‹‡’ ƒ“•…ƒŒ…ƒŒ’“č ħĨşƒ‰“„‘‘’ƒŠŠƒ
Herzen schlagen höher
„Ladies Day“ in Arnsberg lockt Damen und Herren
Arnsberg.
Nach fünf erfolgreichen
Events in Meschede, Olsberg
und Arnsberg findet in diesem Jahr bereits zum zweiten
Mal der „Ladies Day“, die besondere Ausstellung für die
Frau und natürlich auch für
die Herrenwelt, in der Festhalle in Arnsberg statt. Am
Sonntag, 2. November, können sich Damen als auch
Herren bei freiem Eintritt in
der Zeit von 11 bis 18 Uhr
nach Lust und Laune verwöhnen, beraten und inspirieren lassen.
Über 35 Aussteller aus dem
gesamten Sauerland, aus Bayern und dem Ruhrgebiet prä-
sentieren ihr breitgefächertes
Angebot und lassen so manches Frauen- als auch Männerherz höher schlagen. Wer
also ein ausgefallenes Outfit
für
die
Weihnachtsfeier,
Schals und Taschen, individuellen Schmuck, Schuhe, Dekorationen oder ein besonderes Geschenk sucht, der ist auf
dem „Ladies Day“ in Arnsberg
genau richtig. Auch die Bereiche Haushalt, Ernährung, Gewww.lollipop-arnsberg.de
sundheit und Freizeit haben
so einiges zu präsentieren.
Tipps in Sachen Kosmetik,
Pflege und Styling sind auf
dem Ladies Day genauso eine
Selbstverständlichkeit wie das
Testen so mancher kulinarischer Köstlichkeit. Für das
leibliche Wohl wird wieder
bestens gesorgt. Parkplätze
stehen rund um die Festhalle
und am Sauerland-Theater An zahlreichen Ständen können Interessierte beim „Ladies
Foto: Archiv
Day“ in Arnsberg stöbern.
ausreichend zur Verfügung.
NEU: Wolky-Schuhe
Am
20%
»Ladies Day«auf Damenmode
Arnsberg
Clemens-August-Str. 47
0 29 31-93 83 39
Mo.-Fr. 10-13 und 15-18
Sa. 10-13 Uhr
Seite 16
www.sauerlandkurier.de
050 - Mittwoch, 29. Oktober 2014
Für die Ärmsten der Armen
Missionarinnen berichten über ihren Einsatz in den Anden
Brilon.
Die „Freunde der Indios von
Peru “ hatten zu einem Infoabend in das Ford-Autohaus
Witteler eingeladen, um
Freunden und Spendern des
gemeinnützigen Vereins Informationen aus erster Hand
zu bieten. Zwei Schwestern
vom Orden „Misioneras de
Jesús Verbo y Victima“ (Missionarinnen vom lehrenden
und sühnenden Heiland) berichteten über ihren Einsatz
in den entlegensten Gebieten
der Anden, wo sie sich selbstlos um die Ärmsten der Armen kümmern.
freuliches von dort. Das Kinderdorf, das vor 13 Jahren von
dem Franziskaner Pater Joaquín Ferrer gegründet wurde,
entwickelt sich auch nach
dem Tod des Gründers vor
fast vier Jahren weiter sehr positiv. So wurde die hervorragende Bildungs- und Erziehungsarbeit für die über 400
Kinder jetzt vom zuständigen
peruanischen
Ministerium
anlässlich des Internationalen
Tag des Friedens mit dem sehr
angesehenen Friedenspreis
2014 ausgezeichnet. Mechthild Westerbarkey war erfreut
über die fröhliche Stimmung
der Kinder in der Aldea und
stellte fest, dass alle Projekte,
die von den „Freunde der Indios von Peru“ in die Wege geleitet und finanziert wurden,
weiter gute Dienste leisten
und sehr erfolgreich arbeiten.
Fotos von der Kfz-Lehr- und
Schreinerwerkstatt, der Krankenstation, von Hühner- und
Meerschweinchenfarm und
von den Unimogs beweisen
das. Das Fazit: Hilfe, die hier
geleistet wird, kommt an und
bewirkt viel. Nicht nur das
Kinderdorf profitiert davon,
auch die Ortschaft Mazamari
in der Selva hat sich in den
vergangenen zehn Jahren
durch
Multiplikatoreffekte
stark entwickelt.
Die „Freunde der Indios
von Peru“ wollen auch in Zukunft bei weiteren Vorhaben
im Kinderdorf, über dieMechthild Westerbarkey berichtete, gerne Hilfe leisten
und freuen sich über weitere
Spender. Nähere Info gibt es
unter ☎ 0 29 61/30 20.
ist neue KinderschütVeronika Hanfland zenkönigin
in Wiemeringhausen. Nach dem Familiengottesdienst schossen die
Kinder in Wiemeringhausen mit einem Luftgewehr auf den
Schützenvogel. Nach einem spannenden Schießen holte Veronika Hanfland den letzten Rest des Vogels von der Stange. Als
Prinzgemahl erwählte sie Jonas Schenk. Mit einer Hüpfburg,
einem Karussell, dem Preisschießen und weiteren Spielen erlebten die Kinder ein tolles Schützenfest.
Die Einsatzorte sind meistens nur zu Fuß, per Pferd
oder Maulesel zu erreichen.
Da die Schwestern umfassend
ausgebildet sind, können sie
neben den pastoralen Aufgaben medizinische, soziale, päHoppecke. Eine Kleider- und
dagogische und AusbildungsSpielzeugbörse findet am
dienste übernehmen. Der OrSamstag, 22. November, im
den hat keine eigenen EinKindergarten „Die kleinen
künfte und ist deshalb auf fiStrolche“ in Hoppecke von 13
nanzielle Zuwendungen anbis 17 Uhr statt. Angeboten
gewiesen. Der Bericht der
wird alles fürs Baby und Kind,
Schwestern und die Fotos
Kleidung in Größen 56 bis 176
machten deutlich, dass diese
sowie Spielzeug, KinderwaMittel sehr sinnvoll und effekgen und mehr. Wer gut erhaltiv eingesetzt werden.
tene Kleidung oder Spielzeug
Auch Mechthild Westerbarverkaufen möchte, kann ab
key aus Meschede, die die „Al☎ 0 29 63/
sofort
unter
dea del Niño“ in Mazamari Zwei Missionarinnen waren bei den „Freunden der Indios 96 77 47 oder 0 29 63/66 08 30
besucht hat, berichtete Er- von Peru“ zu Gast, um von ihrer Arbeit zu berichten.
einen Tisch reservieren.
Börsentisch
reservieren
Hubertusmesse
in Rixen
Rixen. Der Kapellenbauverein
Rixen feiert am Montag, 3.
November, um 19 Uhr seine
traditionellen Hubertusmesse
in der Dorfkapelle „St. Hubertus“. Die musikalische Gestaltung übernimmt die Jagdhornbläsergruppe Brilon. Zur
Messfeier sind alle Freunde
und Gönner der St.-HubertusKapelle eingeladen. Im Anschluss an die heilige Messe
findet noch ein gemütliches
Beisammensein im Speiseraum der Schützenhalle statt.
ANZEIGE
ANZEIGE
Willingen im Lichterglanz
Shopping an Allerheiligen mit erleuchteten Fassaden
Willingen.
Willingen erwartet die Gäste
am Samstag, 1. November,
von 10 bis 21 Uhr im „Lichterglanz“ zum ausgiebigen
Einkaufen. Am 1. November
ist Allerheiligen und in zahlreichen Bundesländern ein
Feiertag, an dem auch die
Geschäfte geschlossen sind.
Nicht so im hessischen Willingen.
Ganz nach dem Motto „Willingen im Lichterglanz“ können alle Einheimische und
Gäste aus nah und fern am
Samstag, 1. November, gemütlich und ausgiebig in Willingen einkaufen und dabei
die erleuchteten Fassaden der
Willinger Einkaufsstraße betrachten.
Lichtilluminationen
ab der Dämmerung
Ab der Dämmerung erstrahlt Willingen im Lichterglanz. Eine extra beauftrage
Spezialfirma sorgt für atemberaubende Lichtilluminationen in den Straßen.
Überall leuchtet warmes
Kerzenlicht in den Geschäften
und schafft eine unvergleichliche Stimmung. So macht
Einkaufen hier besonders Die Fassaden der Willinger Einkaufsstraße erstrahlen im Lichterglanz. Die LichtilluminatioSpaß.
Foto: Promedia
nen sorgen an Allerheiligen für ein stilvolles Shoppingvergnügen.
050 - Mittwoch, 29. Oktober 2014
www.sauerlandkurier.de
Seite 17
ANZEIGE
ANZEIGE
Stilvoll shoppen und schlemmen
Willingen. Bei „Willingen im
Viele Dinge zum Anfassen, nießen halten die Geschäfte Kunden bereit. Bei „Willingen stilvoll shoppen und schlemLichterglanz“ am kommen- Riechen, Schmecken und Ge- und die Gastronomie für ihre im Lichterglanz“ kann man men.
den Samstag, 1. November,
von 10 bis 21Uhr kommen
auch die kleinen Gäste nicht
zu kurz. Für die Kinder gibt es
extra beleuchtete Luftballons
und ein Pantomimekünstler
ist auf Willingens Straßen
unterwegs.
„Sax-Appeal“ spielt
in Willingen
Auch für musikalische Unterhaltung ist an diesem Tag
gesorgt. Das Saxophon-Ensemble „Sax-Appeal“ spielt
von 18 bis 19.30 Uhr in der
Willinger Innenstadt.
Willingen präsentiert sich
mit vielen neuen Einzelhändlern und mit neuen exklusiven Marken.
Willingen im
Lichterglanz
1. November 2014
allerheiligen
Shoppen & Genießen
Verkaufsoffen von
10.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Es wartet ein
Einkaufsbummel in
stilvollem Ambiente auf Sie
Kerzenlicht vor und in den
Geschäften schafft eine besondere Atmosphäre beim
Einkaufsbummel.
© Werbeagentur Willingen, Foto: fotolia
• erleuchtete Fassaden
• Schlendern im
Kerzenschein
Die Fassaden der Häuser in
Willingen werden in verschiedenen Farben beleuchFoto: Promedia
tet.
www.sauerlandkurier.de
050 - Mittwoch, 29. Oktober 2014
luise · pixelio.de
Seite 18
050 - Mittwoch, 29. Oktober 2014
www.sauerlandkurier.de
Seite 19
Ursula von der Hofen wurde zur „Bayernkönigin“ und DenFoto: Metten
nis Schmidt zum „Bayernkönig“ gewählt.
„Total überrascht“
Oktoberfest in Messinghausen lockt viele Gäste
■ Von Claudia Metten
brilon@sauerlandkurier.de
Messinghausen.
„O’zapft ist“ hieß es am vergangenen Samstag in der
Messinghauser Schützenhalle. Der Musikverein Messinghausen und die St.-VitusSchützenbruderschaft hatten zum Oktoberfest eingeladen, wo sich zahlreiche Besucher in ihren traditionellen
Trachten tummelten.
Volksmusik,
präsentiert
vom Musikverein Messinghausen, sowie jede Menge
Spiele trafen den Nerv des Publikums. Nach nur kurzer Zeit
ließen es so manche Paare auf
der Tanzfläche krachen. Das
Wettsägen,
Maßkrugstemmen, Brezel werfen und die
Schubkarrenrallye ließen das
Stimmungsbarometer weiter
ansteigen. Einer der Höhe-
punkte: die Wahl des feschesten Madl im schicken Dirndl
und des feschesten Bua in seinen Krachledernen. Die Halle
hatte sich in eine bayerische
Schickeria verwandelt, als Ursula von der Hofen zur „Bayernkönigin“
und
Dennis
Schmidt zum „Bayernkönig“
gewählt wurden.
„Der heutige Abend ist richtig gut angelaufen. Wir sind
total überrascht, wie viele
Gäste aus Messinghusen und
den umliegenden Ortschaften
gekommen sind. Dabei ist es
erst die dritte Veranstaltung.
Nach diesem Erfolg wird es im
nächsten Jahr auf jeden Fall
eine Fortsetzung des Oktoberfests bei uns in Messinghausen geben“, so Egbert Siebers,
Erster Brudermeister der
Schützenbruderschaft.
i
Weitere Fotos gibt es unter
www.sauerlandkurier.de (Galerien im Ordner „Brilon“).
Leckere
Martinsgans
Die Martinsgans wird am
Martinstag gegessen, dem Ehrentag des christlichen Heiligen Martin von Tours. Das
Gänseschlachten am Vorabend zu Martini kann früher
aus unterschiedlichen Gründen stattgefunden haben. Eine der schlüssigsten Theorien
ist, dass sich der heutige Martinibrauch aus einem Abschiedsessen auf dem Bauernhof entwickelt hat. Bei den
Bauern war Martini Zahltag
für die Saisonarbeiter: Die
Frauen und Männer, die bei
der Ernte geholfen hatten, bekamen ihren Lohn. Bauern,
die es sich leisten konnten,
schlachteten Gänse oder Enten für dieses Essen, zu dem
sich noch einmal alle versammelten, die den Sommer zusammen gearbeitet hatten.
Sieht ganz schön lecker aus – so eine Martinsgans.
Ist das nicht
eine
GANS(Z)
gute Idee?
Foto: ExQuisine/fotolia
Marktplatz 11 · 59929 Brilon
Tel. 02961/987740
www.derjaegerhof.de
Seite 20
www.sauerlandkurier.de
050 - Mittwoch, 29. Oktober 2014
Köstlichkeiten
für den Gaumen
Wülfte. Der Frauentreff Wülfte bietet am Freitag, 7. November, ein Menü an. Unter
dem Thema „Leichte und delikate Küche Italiens“ beginnt
das Kochevent um 17 Uhr im
Wülfter Bürgerraum. Kosten
für die Kochzutaten werden
auf die Teilnehmer umgelegt.
Anmeldung bis zum 2. November bei Iris Osebold-Kraft
unter ☎ 0 29 61/74 32 27.
in Brilon-Wald: Auf dem ehemaligen Degussa-Industriegelände wurde in
unmittelbarer Nähe des sogenannten Essigturms unter Leitung von Pfarrer
Rainer Müller und Mithilfe von Pfarrer Roland Piontek ein Gottesdienst in ökumenischer Verbundenheit gefeiert. Die Lesung
aus der Bergpredigt als Evangelium nach Matthäus Kp. 6, Verse 25-34 („Sorgt euch nicht ...“) war das Leitthema der Predigt, in
der Pfarrer Müller eine Verbindung zu den speziellen Sorgen und Hoffnungen in Brilon-Wald aufzeigte. Musikalische Unterstützung bot der Bläserkreis unter Leitung von Siegmar Paschkewitz. Die Kollekte war für die Flüchtlingsarbeit in Brilon-Wald
bestimmt. Zu dieser Freiluftveranstaltung hatte in Verbindung mit der evangelischen Kirchengemeinde Brilon der Verein „Brilon-Wald aktiv“ eingeladen. Vor dem Gottesdienst gab es ein gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen. Bei herbstlichem Ambiente unter Kastanienbäumen wurde ein gelungener Nachmittag verbracht in einer Umgebung, die nach JahrzehnAntfeld. Ortsvorsteher Gerd
ten der industriellen Nutzung durch die Natur zurückgewonnen wurde.
Schmelter als Vorsitzender
der Dorfgemeinschaft Antfeld
lädt alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung für Sonntag, 2. November, um 17 Uhr
Vorname asiat.
poetisch: arabiSpeise- ital.unerzoHauptgein den Gasthof Susewind ein.
KinderUnwohlvon
belgiStaatenflache
raum für scher
genes
schichtstadt von
Sadat
Wiesen- sche
verbund
Die Tagesordnung beinhaltet
frau
sein
Offiziere Sänger lich
Fürsten
Kind
Tibet
† 1981
(Abk.)
gelände
unter anderem Neuwahlen
Polstervon Vorstandsmitgliedern, eimaterial
ne Satzungsänderung und die
Planungen zur Schnade 2015
dt. RundBoxFremdTeufelsHörbarpoetisch:
funkund hängt im Schaukasten am
begriff
wortteil:
sender
rochen
machung
Stille
(Abk.)
Akustik
(Abk.)
Dorfplatz aus.
Ein besonderes Ereignis
Planungen zur
Schnade 2015
Lösen Sie das Rätsel und gewinnen Sie!
Zahlstelle
4
Vorname
des USAutors
Welles
Reise,
Ausflug
Blattrückseite
nicht
diese,
sondern ...
Wochenmarkt
fällt aus
Bindewort
Brilon. Aufgrund des Allerheiligen-Feiertages am Samstag,
1. November, fällt der Wochenmarkt in Brilon aus. Danach findet der Markt wie gewohnt statt.
Stille
Zarenerlass
offenes
Auto
(Kw.)
Theaterbegriff,
Bühne
verlassen
int.
Kfz-K.
Tunesien
Rauchabzug
Personenschutzalarm
5
Buchstabenfolge
russischer
Branntwein
hohes
dt.
Gericht
(Abk.)
Laubbaum
isländ.
Prosaerzählung
des MA.
Kleinmalerei
Sehöffnung
im Auge
moderne
Musikrichtung
Kanton
der
Schweiz
wieder
in
Ordnung
bringen
persönliches
Fürwort
Pfandflaschen
kurze
Aufzeichnung
Schweizer Kabarettist
(Marco)
Trostlosigkeit
1
polnischer
Name
der Oder
Landkreis in
Japan
6
schwäbischer
Höhenzug
USSchriftsteller
† 1849
biblischer
Ort in
Galiläa
steilwandiges Tal
Papstname
Strick
französischer
Filmstar
(BB)
bedenken
2
Saugströmung
antikes
Ruderkriegsschiff
Erdrinnen
Volkstanz
Wandbildteppich
Überall sicherer unterwegs
Mit diesem akustischen Schutzalarm kann
bei Überfall, Diebstahl oder Belästigung
ein extrem lauter Alarm ausgelöst werden,
der so potentielle Angreifer und Tiere
verjagt und Aufmerksamkeit erregt. Dieses
persönliche Sicherheitssystem passt mühelos in jede Handtasche und kann auch
beim Joggen problemlos mitgeführt werden. Durch seine ergonomische Form und
die einfache Bedienung ist er auch in
Stresssituationen sofort griffbereit und
auch für Kinder optimal geeignet.
Extrem kompakt – dennoch extrem laut!
Praktisch mit LED-Taschenlampe!
Als Schlüsselanhänger nutzbar!
Handalarmgerät mit LED-Taschenlampe
(separat aktivierbar) am Stahl-Schlüsselring, hochwertig lackiertes Gehäuse,
inkl. eingelegter Batterien.
7
Fremdwortteil:
Volk
3
Kurort
in
Südtirol
einwandfrei
So geht’s: Setzen Sie die Buchstaben aus dem Kreuzworträtsel entsprechend der Zahlen in die Kästchen ein. Haben Sie das Wort erraten? Prima, dann wählen Sie nun die
Lösungswort:
2
3
4
t
1
K
E
01378 / 18 00 38
5
6
7
Teilnahmeschluß: Kommender Dienstag, 24 Uhr!
Lösungswort der letzten Mittwochsausgabe: NIKOTIN
G
L
und nennen Sie uns Ihr Lösungswort. Unter allen
Teilnehmern mit der richtigen Lösung verlosen wir
20 € extra Taschengeld!
A
*(0,50 Euro/Anruf DTAG; mobil ggf. teurer; M.I.T. GmbH). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird telefonisch benachrichtigt; Geldgewinne werden einmal monatlich überwiesen.
h
9.95
(MIT; 50 Cent/Anruf DTAG; Mobilfunk ggf. abweichend)
€
b
erhältlich in allen Geschäftsstellen von
SAUERLANDKURIER &
SIEGERLANDKURIER
050 - Mittwoch, 29. Oktober 2014
www.sauerlandkurier.de
Seite 21
Unsere Angebote vom 29.10. bis 31.10.2014
Gehacktes gemischt
Suppenfleisch
Brust u. flache Rippe
1 kg
5,80 €
5,20 €
100 g 0,80 €
100 g 1,58 €
0HVVLQJKDXVHQ
1 kg
Blutwurst
Dauerwurst
+RSSHFNH ‡gemischt
%ULORQ ‡
Tel.
396
Tel.
- 2998 Messinghausen
Tel. - 394
Hoppecke
Brilon
hausm.
Neue Öffnungszeiten in Brilon
1(8( $'5(66( ,1 %5,/21
Tel.
-396
Tel.
Tel. -394
0R)U
8KU ‡ 6D
-2998
8KU
*DUWHQVWUD‰H
Rund 50 Kinder beschäftigten sich in
den Gemeinderäumen der evangelischen Auferstehungskirchengemeinde Olsberg-Bestwig mit dem Thema: „Geschichten am
Wegesrand“. An drei Tagen und während des Familien-Gottesdienst berichtete Tante Frieda
von ihrer Weltreise und erzählte biblische Geschichten, an die sie am Wegesrand erinnert wurde. Wie jedes Jahr wurde viel gesungen und getanzt; Schlager der Kinderbibeltage war das Lied
„Auf Wegen wie diesen“, dass die jugendlichen Mitarbeiter auf die bekannte Melodie der Toten
Hosen umgedichtet hatten. Die Geschichten wurden in verschiedenen Altersgruppen spielerisch reflektiert. Bei einem Stationslauf in Helmeringhausen wurden Erlebnisse am Wegesrand
für die Kinder greifbar; so mussten Geräusche des Waldes nachgemacht oder Boden-Bilder aus
Naturmaterialien gestaltet werden. Auch im Sonntagsgottesdienst wurde das Anspiel der Vorbereitungsgruppe von den Kindern mit Spannung erwartet. Pfarrer Burkhard Krieger fasste die
Woche inhaltlich zusammen und ließ die Figuren der Gleichnisse noch einmal lebendig werFoto: Andreas Weller
den. Fotos von der Aktion gibt es auf www.Olsberg-Mittendrin.de.
„Auf Wegen wie diesen“:
ANZEIGE
ANZEIGE
© Corinna Gissemann-Fotolia.com
Eine seltene Gelegenheit
Stelzenläufer, Waffeln, Feenzauber locken beim Samstagseinkauf
Usseln.
Der Einkauf in Usseln lohnt
sich an Allerheiligen (1. November) gleich doppelt,
denn am Rewe-Markt wird
von 7 bis 22 Uhr viel geboten.
Dafür hat sich Harald Jürgens mit seinem Team eine
Menge einfallen lassen.
Unterstützung gibt es zum
Beispiel vom Usselner Kindergarten, der ab 10 Uhr zum
Waffelbacken einlädt. Vor
oder nach dem Einkauf kann
man da kaum nein sagen,
denn der Erlös ist natürlich
für die Kinder bestimmt.
Mit einigen Industriepartnern wird es an diesem Tag
auch
Gratis-Verkostungen
geben. So können die Kunden
unter anderem die leckeren
Produkte von Jacobs-Kaffee
kennenlernen.
Auch die Leseratten kommen auf ihre Kosten, denn es
werden kostenlose Leseproben verteilt. Hier ist sicher
auch etwas für die jungen Leser dabei. Dazu werden von
den Mitarbeitern immer mal
Harald Jürgens (r.) hat sich mit seinem Team zu Allerheiligen jede Menge einfallen lassen.
wieder kleine Geschenke und
Give-aways verteilt.
Für Unterhaltung sorgt zudem der preisgekrönte Robotman Oliver Kessler aus Alme. Der Künstler des Jahres
2010 präsentiert von 11 bis 17
Uhr mit wunderschönen Kostümen ein großes Programm
mit seinen Showauftritten
unter dem Motto „La Fanta-
sia“. Unter anderem als Stelzenläufer und als Waldfee
wird er die kleinen und großen Besucher in seinen Bann
ziehen und verzaubern.
Eine Gelegenheit, die sich
einem selten beim samstäglichen Einkauf bietet: „Darum
an Allerheiligen nach Usseln“, lädt das Rewe-Team
ein.
Seite 22
www.sauerlandkurier.de
050 - Mittwoch, 29. Oktober 2014
Versammlung
des SGV
Hochsauerland. Die Regionalvertretung der SGV-Region
„Hochsauerland“ lädt die
SGV-Mitglieder aller Abteilungen zur Regionalversammlung für Freitag, 7. November,
um 18 Uhr nach Föckinghausen bei Bestwig in das dortige
Hotel „Waldhaus“ ein. Auf der
Tagesordnung stehen Berichte der SGV-Hauptgeschäftsstelle unter anderem über die
zentrale Koordinationsstelle
für Wegearbeit, über den
Sachstand des SGV-Jugendhofes sowie das 125-jährige
Jubiläum des SGV. Referenten
sind Dr. Andreas Hollstein
(SGV-Präsident),
Christian
Schmidt (SGV-Geschäftsführer) sowie Nadja Schulte
(SGV-Marketing). Für einen
kleinen Imbiss ist gesorgt.
des TC Brilon sind unschlagbar: Die im Sommer neu aufgestellte Herren 40 ist ungeschlagen und
verdient in die zweite Bezirksklasse aufgestiegen. Dieser Erfolg ist auf die überragende Leistung
der gesamten Mannschaft zurückzuführen. Es wurden alle Spiele in dieser Saison deutlich gewonnen: Holzen – Brilon 0:9, Warstein – Brilon 1:8, Brilon – Rumbeck 8:1, Arnsberg – Brilon 0:9, Brilon – Valmetal 7:2. In 45 Matches gingen die Mannschaft um
Kapitän Dietmar „ Flippo“ Aniol 41 Mal als Sieger vom Platz. Es wurden in der gesamten Saison nur zwei Einzel und zwei Doppel verloren. Das ist eine beeindruckende Erfolgsbilanz dieser aus fast nur ehemaligen Fußballern bestehenden neuen Tennismannschaft im TC Brilon (von links stehend): Dietmar Aniol, Stefan Wittler, Thilo Schulz, Gerald Malter, Thomas Grah,
(kniend): Andreas Frigger, Jörg Hesse, Jochen Kluth, es fehlen: Frank Paul, Peter Brauer Die Erfolgsserie soll im nächsten Jahr
weitergehen, auch da ist der Aufstieg das Ziel.
Die Herren 40
Faszinierende Bilder
Paul Steinacker berichtet von Calanques
Winterberg/Hochsauerland.
Der erste Vortrag des Outdoor- und Bergsport-Treffs
Winterberg für das Winterhalbjahr 2014/15 findet am
Donnerstag, 30. Oktober, im
Bistorant Uppu in Winterberg um 20 Uhr statt. Der
Eintritt ist frei.
Unter dem Titel „Erlebnis
Calanques, wo sich Mittelmeer und Alpen begegnen,
Klettern und Wandern im weißen Fels über blauen Buchten
und auf vorgelagerten Inseln“
berichtet Paul Steinacker, Erster Vorsitzender des Deutschen Alpenvereins Sektion
Hochsauerland, von seinen
Fahrten in die südfranzösischen Calanques.
Die Calanques bilden die
nordwestlichen Ausläufer der
Alpen direkt am Mittelmeer
zwischen La Ciotat, Cassis
und Marseille. Wegen der Adlerhorste ist ein Betreten nur
mit Erlaubnis der WWF mög-
lich. Die Calanques bieten Extremsportlern ebenso wie
Wanderern und Genußkletterern eine fast unüberschaubare Vielzahl von faszinierenden
Erlebnissen und vielfältigen
Möglichkeiten.
Mit faszinierenden Bildern
berichtet Paul Steinacker von
seinen Touren in den Calanques in den Jahren 1980 bis
1999. Ein Highlight seiner Erlebnisse war die Durchquerung der Ile de Riou, einer unbewohnten Insel, etwa 20 Kilometer südöstlich von Marseille, die ihm und seinen Gefährten durch Jean Le Riou
erst ermöglicht wurde.
Jean Le Riou bewohnt während des Sommers als Einsiedler diese Insel, um im Auftrage des WWF dort die Adlerbrut zu schützen. Auf dessen
Einladung durften Paul Steinacker und seine Gefährten auf
Ile de Riou biwakieren.
Alle Interessierten sind eingeladen. Der Eintritt ist frei.
Zusätzliche Wanderung
Olsberg, Die SGV-Abteilung
Olsberg bietet eine zusätzliche Wanderung im November
an. Am Samstag, 8. November, geht es bei einer mittelschweren Wanderung über
neun Kilometer auf den Bödefelder Hollpfad. Anfahrt nach
Bödefeld mit Fahrgemeinschaften. Wanderführerin ist
☎ 01 75/
Silke Kloock,
1 85 22 59. Treffpunkt ist der
Parkplatz von der Volksbank
Sauerland in Olsberg um 10
Uhr. Mitwanderer und Gäste
sind willkommen.
Die treuen Blutspender aus Olsberg und den umliegenden Dörfern wurden für ihr ehrenFoto: DRK Brilon, Christiane Rummel
amtliches Engagement vom DRK Brilon geehrt.
100. Blutspende
Walter Grahl und Werner Koch werden vom DRK geehrt
Olsberg.
Die Rotkreuzgemeinschaft
Olsberg hatte zum zweiten
Mal im Jahr 2014 die treuen
Blutspender zu einer Feierstunde eingeladen. Die Rotkreuzleitung, Katrin Hoffmann und Karl-Heinz Ruppert, begrüßten die Gäste in
der bayerisch geschmückten
Unterkunft. Ruppert bedankte sich im Namen der
Menschen, denen mit dem
gespendeten Blut geholfen
wurde, für die langjährige
Treue der Blutspender.
Das Küchenteam mit Birgit
Hoffmann, Bärbel und Hans
Sieburg hatten einen bayerischen Imbiss vorbereitet.
Anschließend
berichtete
Karl-Heinz Ruppert vom aktuellen Hilfseinsatz im Flüchtlingslager in Stukenbrock:
„Mitte November hat der DRK
Kreisverband Brilon seinen
zweiten Einsatz dort. Wir, die
Gemeinschaft Olsberg, sind
für die Verpflegung der
Flüchtlinge zuständig. Am
meisten sind mir die ängstlichen Kinderaugen zu Herzen
gegangen. Bei jedem lauten
Applaus gab es für Walter Geräusch zucken die MenGrahl und Werner Koch, die schen, besonders die Kinder,
zum 100. Mal Blut spendeten. voller Panik zusammen. Ich
halte es für eine große Herausforderung für die Städte
und Gemeinden passende
Unterkünfte bereitzustellen
und den Menschen verlässliche Zukunftschancen zu bieten.“
Für die 50. Spende wurden
geehrt: Susanne Ingrid Beckmann aus Bigge, Erika Leonhardt aus Assinghausen und
Meinolf Wiegelmann aus
Bruchhausen.
Für die 75. Blutspende wurden geehrt: Michael Bause aus
Bigge, Andreas Gierhard aus
Gevelinghausen, Margarete
Hoevels aus Elleringhausen
und Elisabeth Rüther aus
Bruchhausen.
050 - Mittwoch, 29. Oktober 2014
www.sauerlandkurier.de
Vorsicht bei „Schmierlaub“
Jetzt wird es wieder länger dunkel und oft rutschig
Auf die Zeitumstellung am
vergangenen Wochenende
freute sich keiner so richtig.
Vor allem nicht die Autofahrer.
„Schmierlaub“ im Herbst erhöht die Unfallgefahr. Die frühe
Dämmerung, schnell wechselnde Witterungsverhältnisse,
Laub und Nebel tragen im Herbst zu einem erhöhten UnfallFoto: GDV DL
risiko bei.
des und defensives Fahren,
ausreichender Abstand und
jederzeitige
Bremsbereitschaft angesagt. Damit könnten sie sich am Besten auf die
oft schnell wechselnden Witterungsverhältnisse einstellen. Einen kleinen Zeitpuffer
einzubauen, empfiehlt die
Sprecherin der GDV DL ebenfalls: „Er kann verhindern,
schneller zu fahren als es die
Sicht und die Straßenverhält-
TELEFON (0 29 62) 9 75 90 00 · TELEFAX (0 29 61) 9 74 45 70
MOBIL (01 75) 1 50 71 19
Wir planen und bauen
Ihren individuellen
Carport!
g–
Kostenlose Beratun use.
auch bei Ihnen zu Ha
Große Musterausstellung
rund um die Uhr zu besichtigen
Carport ab 249.- €
▲
Fahren aus
Leidenschaft!
▲▲▲
Hier bin ich gut beraten!
Stop & Drive
JETZT EINSTEIGEN.
SOFORT ABFAHREN.
ZUR GROTTE 4A · 59939 OLSBERG
www.holzundraum.de
Ihr Partner
Ihre Sicherheit ist
Radwechsel
ab 15,- €
mir wichtig!
Mümin H. Oglu Kraftfahrzeugtechnikermeister
Möhnestr. 50 · 59929 Brilon · An der Shell-Station · 0 29 61/97 97 40
• Vollservice für alle
Fahrzeugtypen
• Unfallinstandsetzung
• Karosseriearbeiten
• Abschleppdienst
• DEKRA-Stützpunkt
• Lackierungen
MEISTERBETRIEB
SCHNELL + UNKOMPLIZIERT + ZUVERLÄSSIG! • Reifenservice
Therecker Weg 18 · 57413 Finnentrop-Rönkhausen
Tel. 0 23 95-91 82-0 · Fax 0 23 95-91 82-60
IHRE WERKSTATT!
MEISTERWERKSTATT · Reparaturen aller KFZ-Typen
Für sie ist die anstehende
dunkle Jahreszeit mit vielen
unangenehmen
Begleiterscheinungen
verbunden.
„Was in diesen Tagen mit dem
gefährlichen Schmierlaub auf
unseren Straßen beginnt,
setzt sich dann je nach Region
schnell fort mit Raureif, Nebel
und plötzlichen Nebelbänken.
Mancherorts muss in der
Nacht und in den frühen Morgenstunden auch bereits mit
Glatteis auf der Fahrbahn gerechnet werden“, darauf wies
heute Birgit Luge-Ehrhardt,
Sprecherin der GDV Dienstleistungs-GmbH & Co. KG
(GDV DL), hin, die in Hamburg die Notrufzentrale und
den Zentralruf der Autoversicherer betreut.
Für Autofahrer, so LugeEhrhardt weiter, seien in den
nächsten Wochen und Monaten vor allem vorausschauen-
holz & raum GmbH & Co. KG
Seite 23
Schnelle und kostengünstige Montage mit Erdankerschrauben
Sie brauchen keine teuren Betonfundamente
Bequemer Ein- und Ausstieg, weil Montage ohne Mittelpfosten
möglich
Alle Carports kesseldruckimprägniert
Stabile Konstruktion
Lancia Y
VW Polo 1.2
44 kW, 1.242 ccm,
EZ 07/06, 101.354 km,
blau-metallic,
man. Klima, CD-Radio,
FFB, ZV
40 kW, 1.198 ccm,
EZ 06/03, 83.000 km,
schwarz-metallic,
Anhängerkupplung,
Radio, CD, Klima
3.500,00 €
3.500,00 €
nisse erlauben.“
Spätestens mit dem Wechsel zur Winterzeit näherten
sich die oft unangenehmen
Begleiterscheinungen
des
Straßenverkehrs. So seien viele Autofahrer, aber auch Radfahrer oder Jungen und Mädchen, die zu Fuß auf dem Weg
zur Schule sind, am Morgen
oder abends im Feierabendverkehr nur noch in Dämmerung und Dunkelheit unterwegs. „Sehen und gesehen
werden, sind dann besonders
wichtig“, so Luge-Ehrhardt,
die deshalb daran erinnert,
jetzt die Beleuchtung und die
Scheibenwischer am Fahrzeug zu überprüfen. Fußgängern und Radfahrern empfiehlt sie das Tragen heller
oder reflektierender Kleidung.
„Auch Warnwesten, die ja seit
dem Juli dieses Jahres verpflichtend in jedes Fahrzeug
gehören, gehören erfreulicherweise für viele Radler und
Jogger mittlerweile zur Winterausstattung.“
„Sollte es dennoch zu einem
Unfall mit anderen Verkehrsteilnehmern kommen, hilft
der Zentralruf der Autoversicherer“, so die GDV DL-Sprecherin. Unter der kostenfreien
Servicerufnummer
0800
25026 00 ermittelt der Zentralruf nach einem Unfall rund
um die Uhr die gegnerische
Versicherung und stellt auf
Wunsch Kontakt zu ihr her.
Servicepartner
59929 Brilon, Almer Feldweg 48
Telefon 0 29 61/31 47, Fax 64 38
info@alfa-werb.de, www.alfa-werb.de
"CC¤IOMJDI
MINI One First - für nur 189,00 EUR pro Monat.
0,00 EUR Anzahlung.
Sofort abfahrbereit: Weiß, Schwarz, Rot oder Orange.
Die Farbe wählen Sie!
'*/"/;*&36/(4#&*41*&-
.*/*0/&
.*/*0OF'JSTU,8146OJ-BDLJFSVOH"MV
,MJNBBOMBHF'SFJTQSFDIFJOSJDIUVOH64#4DIOJUUTUFMMF
4JU[IFJ[VOH4QPSU-FEFSMFOLSBE&414BMU1BLFUVWN
.POBUMJDIF3BUF
&63
'BIS[FVHQSFJT &63
"O[BIMVOH
&63
-BVG[FJU
.POBUF
/FUUPEBSMFIFOT
CFUSBH
&63
%BSMFIFOT
HFTBNUCFUSBH &63
4PMM[JOTTBU[QB
&GGFLUJWFS+BISFT[JOT ;JFMSBUF
&63
,SBGUTUPGGWFSCSBVDIJOOFSPSUTMLN
M
BVŸFSPSUTMLNLPNCJOJFSUMLN
$0&NJTTJPOLPNCHLN&OFSHJFFGGJ[JFO[LMBTTF$
;[HM&63G¼S;VMBTTVOH5SBOTQPSUVOEœCFSG¼ISVOH
&JO"OHFCPUEFS#.8#BOL(NC)4UBOE
'BIS[FVHBVTHFTUBUUFUNJU4DIBMUHFUSJFCF
HFCVOEFOG¼SEJFHFTBNUF7FSUSBHTMBVG[FJU
8JSWFSNJUUFMO'JOBO[JFSVOHTWFSUS¤HFBVTTDIMJFŸMJDIBOEJF#.8#BOL(NC)
)FJEFNBOOTUS.¼ODIFO
Ihr Ansprechpartner
Tanja Stiegler
Telefon 05631-9795-14
t.stiegler@wahl-group.de
:HLWHUH ,QIRUPDWLRQHQ ]XP RI¿]LHOOHQ .UDIWVWRIIYHUEUDXFK XQG GHQ RI¿]LHOOHQ VSH]L¿VFKHQ &2(PLVVLRQHQ QHXHU 3HUVR
QHQNUDIWZDJHQ N|QQHQ GHP Ä/HLWIDGHQ EHU GHQ .UDIWVWRIIYHUEUDXFK GLH &2(PLVVLRQHQ XQG GHQ 6WURPYHUEUDXFK QHX
HU 3HUVRQHQNUDIWZDJHQ³ HQWQRPPHQ ZHUGHQ GHU DQ DOOHQ 9HUNDXIVVWHOOHQ XQG EHL GHU 'HXWVFKHQ $XWRPRELO 7UHXKDQG
*PE+ '$7 +HOPXW+LUWK6WU 2VW¿OGHUQ6FKDUQKDXVHQ XQHQWJHOWOLFK HUKlOWOLFK LVW 'HU /HLWIDGHQ LVW HEHQIDOOV
LP ,QWHUQHW XQWHU ZZZGDWGH YHUIJEDU
Anzeigen-Hotline ☎ 02 91/99 91-0 u. 0 29 61/97 72 80
Seite K1
Kfz-Ankauf
Reifen/Felgen
ANKAUF VON PKW
GELÄNDEWAGEN, LKW, TRANSPORTER,
Firmen- u. Unfallwagen, Motorschaden, auch mit hoher
Kilometerleistung. Auch an Wochenenden und an Feiertagen.
Tel. 02 71/2 50 41 56 o. 01 76/32 12 22 12
! 0,0 - 1.000 ü. Wert Kfz Bar Ankauf Pkw, Lkw Mit/ohne (Schäden,
TÜV). Mo-So. Tel.: 02761/941 0682
!!! 0,0 - 10.000 - AUTO: Afrika:
Ankauf! Kaufe alle Pkw auch Busse
und Mercedes, Japaner, VW, Opel Unfall und KM - egal.; 0163/3040650
! 0,0 - 10.000 -Ankauf (Pkw/Lkw)
auch mit Schäden, u. ohne TÜV.
0291/1222 00 34 auch WE+Feiertage
! 300,- - 3.000 € über Wert, Kfz.
Ankauf aller Diesel u. Benzin u. Busse,
auch mit Schaden, 02932/9959982
AAA! Kaufe alle Fahrzeuge! TÜV,
km, Zustand: egal; T. 0171/1846944
!A-Achtung bezahle üb. Restwert
KFZ Ankauf, auch Schaden, Barzahlung, Abhol. sofort, 0171/2947692
1 A Auto Export kauft PKW-LKWBusse, Motorsch., Unfall, zahle bar +
ü. Restwert, sofort Abholung, auch
Sonntag; Tel. 0201/20602903
Su. Fiesta ab ‘97, Tel. 02983/969599
Suche VW Golf 2 bitte alles anbieten!
Mobil 0172/2604866
AN- UND VERKAUF
von Fahrzeugen aller Art & Marken
Stieglitz Autohandel GmbH
Dieselstr. 6 · 59823 Arnsberg · Tel. 0 29 31/70 64
01 71/9 70 09 34 · www.autohaus-stieglitz.de
Barankauf Audi, Mercedes, BMW ,
VW, Japaner, Busse, Geländewagen.
alle anderen Fabrikate, KM-Stand,
TÜV fällig sowie Unfall sind egal. Tel.
02381/3051919 o. 0171/8377922
Kaufe alle Autos, TÜV, km egal, Tel.
02903/3864885Mobil 0177/4282694
HOFFMANN Automobile
Ankauf aller Fahrzeuge
Velaystr. 8a · 59872 Meschede
0175/5107655 u. 0291/90243383
Kaufe alle Fahrzeuge TÜV/KM egal
Tel. 0171/5385447 o. 02961/742083
Wir kaufen immer!
www.autohandel-covic.de · info@autohandel-covic.de
An- und Verkauf
von Kraftfahrzeugen
☎ 02904- 9 769 870
Mobil 0171/8 157903
oder 0177/4013386
Anhänger
Autozubehör
Humbaur PKW-Kastenanhänger
offen, 1300kg, gebremst, mit
100km/h Zulassung, Aluaufbau, ca.
2,5 x 1,3m, neuwertig! VB 1.390 € ,
Tel. 0151/26425068
Pkw-Anhänger-Großauswahl und
Zubehör. Fa. Peter Deutschmann; Tel.
02933/6433
Suche Anhänger Tel. 02983/969599
WR f. Citroen DS 4 205/60 R 16, m
Stahlfelgen u. Zierkappen, neuw. 450
€ , NP 650 € , Tel. 02973/1074
Autotelefon Siemens P1 m. Ladegerät u. neuem Reserveakku, 75 €;
Tel. 02761/2351
Audi
Neuw. Thule Dachbox, Motion 900,
silber glänzend, 25 x 94, 630 l, Zentralverriegelung, beids. Öffnen, VS,
Tel. 02971/908040
Dachgepäckträger f. Handwerkerauto, (Kleintransporter), 120 €, Tel.
02977/1553
Audi 80 2.0 E, TÜV 06/15, 130 tkm,
viele Neuteile, Radio, SSD, VB 1.500
€; Mobil 0178/6553478
Audi TT Coupe, 1,8 T, Top Zustand,
unfallfrei, Bj. 07/04, schwarz, 150
tkm, ATM 63 tkm, TÜV 06/16, 8-fach
bereift, 179 PS, Garagenfahrzeug, Inspektion neu, Benziner, Lederausstattung, gr. Sondsystem, VB 8.000 €;
Tel. 02722/53542
Audi Winterräder A4 A5 A6 je 1 Satz
in 16 Zoll und 18 Zoll, 0171 7709659
Jahnstraße 10
59872 Meschede
Tel. 0291-56880
AUTOTEILE + ZUBEHÖR
Autogas
Chevrolet Matiz, 0,8 l/52 PS,
schwarz-met., 5-trg., Bj. 06/08, 143
tkm, 8f. ber., Radio/CD, Airbags, neuer Ausp., neue Kupplung, FP 1.999 €.
Mobil 0152/29509433
Opel
Tigra, 90 PS, m LPG GasanAutozubehör
lage, Tüv 10/16, metallic-blau, VB
VW Golf Diesel, Jetta Turbo Die- 1.799 € , 0157/87557567
sel, Motor + Getriebeteile sowie Karosserieteile, Reifen + Felgen, VS, Mo- Reifen/Felgen
bil 0176/39158715
4 Hankook WR auf Felge
Dachträger für Golf Variant V +VI 185/55R14, 100 €, Tel. 02962/2289
Grundträger m. 2 Fahrradträgern,
Orig. VW, neuw., 3x benutzt, NP 420€, 4 WR, 185/55 R14, 4 WR195/65
R15, neuw., Mobil 0151/52115346
VB 195€, Mobil 0171/7766988
Opel Fahrrad Dachträger für 2 Rä- 4 TOP Winterräder Octavia, Yeti,
Superb etc. Wegen Fahrzeugwechsel:
der, 90 €; Tel. 02962/3571
GT Radial CHAMPIRO WINTERPRO
Anhängerkupplungen zu Topprei- auf Borbet 16“ Alu Felgen 7Jx16H2 LK
sen, Fa. P. Deutschmann 02933/6433 112. 2 Räder neu 8 mm / 2 Räder mit
AHK Westfalia-Star, neu f. VW Tou- 7 mm Profil. Felgen in bestem Zuran, neu, 13-polig, m. E-Satz, 260 € , stand. Eine Felge mit leichtem Rand0172/9393508 (ab 18 Uhr)
steinkratzer. Preis VB, Mobil 0175
Bremssattel, hinten rechts, neu, f. 5959697
VW Touran, 90 € , Anhängerreifen, 4 M&S f. Ford Focus c-max o. Fieneu,
Vredestein,
18x8,0-10 sta, Markenräder m. gutem Profil -7
195/50-10, gebr. Felge, 100 € , mm, 195/65/R15 91T o. 195/50R 15
0172/9393508 (ab 18 Uhr)
82H a. Felg., VB 220 €, 01719136822
1 Satz WR auf Alu VW/Audi/Seat/
Skoda mit Falken 205/55/16 neuwertig, VB 425€, Mobil 0176/91343534
4 Wintereifen 215/65 R16, v. Dunlop, SP Wintersport M+S, gebr., J 16 x
6 1/2, ET 48, a. Stahlfelge, f. Subaru
Forester,
Preis
VS;
Mobil
0170/7357152
3er BMW / 4 Borbet Alufelgen
7J16H2 / CC70620 / 5Loch, 160€ Tel.
02722/630799 ab 18Uhr
4 Alufelgen 15x6JJ für Mazda
Premacy, Original 5-Speichendesign, 60 €, Tel. 02723/80754
4 WR 185/65 R 14 86T Hankook,
DOT 2613, a. 4-L.-Stahlf., neuw., VB
220 €. Mobil 0176/72918699 Wend.
4 WR 225/50 R 17 98 V auf org.
BMW Alufelgen E 60/61, Profil: 7 mm
f. VB.450 €, Tel. 0171/3755069
4 WR a. Alu, 205/60 R16, Dunlop f.
Audi, VW u. Skoda, LK 5x 112, Preis
VB 320 €; Mobil 0160/91192213
4 WR auf Alufelgen, wie neu, f. MB
B200, 205/55 R16 91T, Montero 3, VB
500 €; Tel. 02721/3586
4 Winterräder 165/60 R15 Michelin Alpin a. 4-Loch Stahlfelge f. Opel
Meriva A, wenig gefahren, 120 €; Mobil 0163/3917918
4 neuw. WR Pirelli W 190 C2
195/65 R15 91T (3 Mon.) a. 5-Loch
Alufelge, VB 350 € Tel. 02761/61668
2 WR 175/65 R 13 80 T Kumho, ca.
7mm Profil, 30 € , 2 SR 175/65 R14
82T Toyo, ca. 7mm Profil, 25 €, Mobil 0172/2604866
4 Chrom-Stahlfelgen inkl. 2 Sommerreifen 205/40 ZR 17 mit Gebrauchsspuren, gefahren auf Misubishi-Colt, VB Stk. 25
€ , Mobil
0171/9191274
4 WR für Audi 80, 195/65/R15 auf
Stahlfelge, 50 €; Tel. 02904/711700
BMW-Alufelgen, 7 x 16, Borbet, Tiebett, 225/50/16, VB 170 €, 2 x Reifen
225/45/16, VB 55 €, 5,5 mm Profil,
Frontstoßstange E36 Compact, VB 30
€, Tel. 02962/976493
Michelin auf Stahlfelgen mit VWAbdeckung 205/55R16 91 H, 3007,
5-Loch, 200€, Nokian Goodyear 185/
65R14 86 T, 140 €, Mobil
0177/6493345
SR Vredenstein T-Trac-Silica, 4
Stk. + Ersatzrad a. Corsa C Felge F
Opel + andere/Größe 175/65 R 14 82
T, 4 Wo gefahren, 200€, Mobil
0151/10143840
Alufelgen Alutec 6 J x 15 H2 f. div.
Transporter o. Wo-Mo, LK 118 P4 m.
Bereifung 225/70 R15C, ca 7 mm z.
Schnäppchenpreis von VB 320 €, Mobil: 0160/93041901
Alufelgen
mit
Winterreifen
225/45 R17 Mercedes C-Klasse
Sehr guter Zustand, wenig Km. Profil
6-7mm. VB 580€,Tel. 0172/2670627.
Winterreifen Neuwertig (2000
km)
Hankook Winter/cept RS
175/70 R14 auf Felge auf Citroen Berlingo gefahren, VS 200€, Tel.
02761/61922
350 - Mittwoch, 29. Oktober 2014
Bastlerfahrzeuge
4 WR Michelin Alpine, Stahlfel- Smart T Diesel 02, alle Extras, 980€
gen, 205/55 R16, Profil 8mm, 1 Win- Mobil 0175/2533445
ter gefahren, VB 320 €, Tel.
BMW
02975/8768
BMW-Compact 316i, Bj. 03,
4 WR auf 5-Loch Stahlfelge f. A3,
schwarz, MET, ESD, tiefer, 8 x 17, VB
205/55 R16, Profil 4 mm, 60 €, Tel.
2.700 €, Bj. 98, TÜV 07/15, Klima, Le02964/1269 o. 0170/2277497
der, Alu, Rückfahrsensoren, VB 750
4 WR auf 5-Loch Stahlfelge, für Pas- €, Mobil 0171/9864223
sat, 195/55 R15, Profil 5 mm, 60 Neue Stoßdämpfer BMW 3er Tu€,Tel. 02964/1269 o. 0170/2277497 ring, hinten, VB 110 €, Mobil
4 WR f. Corsa -C + Polo 9N Fulda, 0175/8372300 Winterberg
Original-Felge + Radkappen, Corsa-C
155/80/R13, Polo )N 185/55 R15, je Cabriolets
Satz 50 Euro, 0160/2300452
VW Golf III Cabrio, Benzin, 66 KW,
4 WR, 195/55/R15, Toyo, Stahlf., ca. 148.000 km, EZ 10/1995, Perleffekt
6,5 mm, Peugeot, Radkappen u. Rad- blau, Leichtmetallfelgen, Zentralverschrauben, LK 4 x 108, VB 120 €, Tel. riegelung, elektr. Fensterh., Servolenkung, TÜV 04/15, WR auf Stahlfelgen,
02961/9875912 ab 18.00 Uhr
VB 1.500 €; Tel. 0171/7831772
4 Winterreifen 205/65 R 15 94T auf
Stahlfelge 7mm Profil, 140€ , Tel. Chevrolet/Daewoo
02903/6663
Chevrolet Matiz, 0,8 l/52 PS,
BMW E 60/E 61, 4 WR, 205/60/R16, schwarz-met., 5-trg., Bj. 06/08, 143
7 mm, auf LM-Felge, Borbet-CO, 7,0 x tkm, 8f. ber., Radio/CD, Airbags, neu16 / ET 20 / LK 5 x 120, 380 €, Tel. er Ausp., neue Kupplung, FP 1.999 €.
02964/95632
Mobil 0152/29509433
Vivaro, Trafic, Sitzbänke Doppelsitz- Fiat
bank vorne, 3er Sitzbank hinten, je
Kombi, EZ 2000, Servo, ZV, 75 PS,
185 € , Tel. 02934/779365
TÜV 10/15, 690 €; T. 0151/17520311
WR Fulda auf Felge 225/70R15,
neu für Sprinter, VB 300 €; Tel. Ford
0170/4878300
Ford Kuga 2,0 TDCi, 4x2 Tit. 73tkm,
4 Felgen m. 2 So-Reifen, f. Renault EZ 06/11, TüV 07/16, midn-Sky-met.,
Master/Opel Movano, 225/65 R 16 C, Klima, Navi, SHZ, AHK, EPH, Tempo.,
Conti Vanco, 120 €, Tel. 02977/1553 el.Spiegel, etc., VB 1.750 € , Mobil
4 WR 195/65 R 15 91 T, f. 3er 0172/2763241
BMW, 1 J. alt, 120 €, Tel. Geländefahrzeuge
02974/83692 o. 0175/8607197
Suzuki Jimny 1.4, 2.Hd.,grün,78000
Orig. Audi 7Jx16 Stahlf. m. Audi km, EZ 10/2001, AHK,Radio, ZV, WanRadkappen, 100 €; 0160/91192213 ne, 4.200 €, 0160/4537990
4 Winterreifen auf Stahlfelge
Hyundai
155/80/13 Bridgestone, nur 1 Winter
gefahren, wg. Fahrzeugwechsel, VB Hyundai i30 1.4 EZ 06/09, HU
12/15, 52 tkm, 5 trg., Euro 4, MP3 Ra220 €; Tel. 02933/78221
dio, Klima, 80 kW/109PS, silber-met.,
Original VW Polo Winterrad a.
VB 6500€, Mobil 0157 81895959
BBS-Riva alufelgen, 6 x 15 ET 43,
195/50 R 15 Pirelli, 6 mm, VB 350 €, LKW
Mobil 0171/1987078
Abschleppwagen MAN/VW 7,49t
WR Debrica 195/65 R 15 Golf V, EZ: 89, 102 PS, Diesel, 178550 km,
Top Zustand, 250 €, m. Felgen u. VW elek.Winde, guter Zustand, VB, MwSt.
Kappen, Mobil 0160/98046975
ausweisb, ab 15Uhr: 01753628390
4 MB Alu Kompletträder, 8 mm, Mercedes
225/45 R 17 Michelin, 500 €, Mobil
C 180 Sportcoupé Bj. 01, TüV neu,
0160/4178953
103 tkm, unfallfrei, Scheckheft,
Orig. Opel Alukomplett-Winter- Bremse vorn neu, Schiebedach, VB
räder Zafira B, 6 1/2Jx16, 205/ 3.750 z € , Mobil 0151/67620899
55R16 Firestone Testsiegerreifen, nur
3 Mon. gefahren, Alufelgen macken- MB A140 inkl. Navi, TÜV 04/2015,
frei, 1 Jahr alt, wie neu, 500 €, 79.300 km, Bj. 02, Rentnerfz., Klima,
MB Radio/CD, 60 kW/82PS, 8fach
02722/637582
Syron-Winterreifen, 165/70 R14 ber., ZV. m Fernbed., inkl. TomTom
85H a. 5-Loch Stahlf., 1 Winter gef., f. Navi, VB 4.290,- €; Tel. 01702321125
4 orig. Mercedes Radkappen, 15“,
165 € abzugeben; T. 0271/44796
Preis VB; Mobil 0151/20404631 ab
Bastlerfahrzeuge
15 Uhr (Siegen)
VW Polo 6 N1, Karosse mit Mofas/Mopeds
GTI-16V Triebwerk, rep.-bed., Näheres am Telefon, Tel. 02933/6172 o. Mokick „Simson Star“ restauriert,
mit 60 km/h zugel., (evtl.) für Ausstel0175/8967985
lungszwecke geeignet. VB 400 € ,
Ersatzteile für VW Polo 86C, Bj. Tel. 02903/850590
90-94 und neuwertigen Auspuff für
VW Polo 6 N, Bj. 95 günstig abzuge- Motorräder
ben. Tel. 02933/6172
Kawasaki LTD 440, Chopper, Bj. 80,
Calibra 2l NE, Facelift, Bj. 95, 115 27 PS, 25 tkm TÜV neu, sehr guter
PS in Einzelteilen zu verkaufen, Motor Originalzustand, 1.290 €, Mobil
hat 173 tkm gelaufen, Versand mögl.; 0175/2878880
Tel. 0171/2906123
Suche altes Motorrad z. B. DKWJusty, Bj. 98, 145 tkm, Faltdach, NSU-Zündapp KS - Honda Monkey
8-fach bereift, ohne TÜV, VB 850 €; zum Restaurieren. Zustand egal. Tel.
Tel. 0151/40000274
0175/7093119
Anzeigen-Hotline ☎ 02 91/99 91-0 u. 0 29 61/97 72 80
350 - Mittwoch, 29. Oktober 2014
Motorräder
Opel
Volkswagen
Bekanntschaften
Sie sucht Ihn
Calibra 2l NE, Facelift, Bj. 95, 115
PS in Einzelteilen zu verkaufen, Motor
hat 173 tkm gelaufen, Versand mögl.;
Tel. 0171/2906123
Verk. Golf Plus, Bj. 12/09, 85000
KM, 102 PS, AHK, Rad./CD mit WR,
div. Extras, VB 9.750 €; Tel.
0170/4878300
Verk. Passat Kombi, BJ.10/2002,
130 PS, 1,9 Liter TDi, 142 TKM, 8fach
bereift, Alufelgen, Freisprecheinrichtung, silber-metallik, Top Zustand, VB
3800 Euro; Tel. 01603477109
Polo 6N2 Edition, Automatik, EZ
2001, 85 tkm, 60 PS, ZV, Klima, HU
06/16, blau, 8-fach bereift, Benzin, VB
3.200 €; Mobil 0170/4052754
VW Käfer, Cabrio, Speedster, Bj. 72,
teilrestauriert, ohne Motor, z. Wiederaufbau o. Teileträger, VB 1.200 €,
Mobil 0170/2918621 in Winterberg
Golf 3 Rolling Stone, EZ 6/95, 135
tkm, TÜV neu, 75 PS, 1,6 l Benziner,
EURO 2, grüne Plakette, GSD, Servo,
CD/Radio, 4-Türer, blau-met., 1.250
€ VB; Mobil 0151/19115860, Rüthen
Golf III, sehr guter Zustand, Bj.
10/97, 60 PS, 8-fach bereift, 142 tkm,
TÜV/AU neu, VB 1.800 €, Mobil
0160/96447690
Golf Plus 1,2 TSI „Match“, 77 KW/
105 PS, Bj. 5/13, 15.500 km, TÜV
5/16, Werksgarant. 5/16, unfallfr., abnehmb. AHK, Klimatronik, scheckh.gepfl., Fb.: blue-graphit Perleffekt, VB
17.700 €; Mobil 0176/47526185
Passat TDi Allrad, Bj 2007, 140
PS, 162tkm, Vollausstattung, AHK,
Tüv 04/16, viele Extras, VB 10.999€ ,
Mobil 0170/8103437
VW Lupo SDI Bj. 6/99, 242tkm,
60PS, TÜV 10/16, Sitzhzg, Alu,
1.300€ VB, Tel. 0171/4971861
Hannelore, 75 J., bin eine gefühlvolle, gut aussehende, schlanke Witwe, mit viel Herzlichkeit, gute Köchin
u. Autofahrerin, ich schmuse u. kuschle gern, u. sehne mich sehr nach
einen netten, anständigen Mann zum
Liebhaben u. Verwöhnen – wohne
hier ganz allein u. würde sehr gern
mal mit Ihnen telefonieren. 1&1-pv
Tel. 02592 - 9729137
Wo ist mein Deckel? Ich, w., 44 Jahre, 1,75 groß, mit etwas mehr auf den
Rippen, sucht Dich bis 50 Jahre,
Raum Sundern.Wenn du humorvoll,
ehrlich und tierlieb bist, dann melde
Dich doch einfach mit Bild bei mir
und wir schau’n ob der Deckel passt.
Zuschriften unter Chiffre 033495
Hildegard, 69 Jahre jung, 162
groß, völlig alleinstehend, hier aus d.
Gegend, eine bezaubernde, liebenswerte Frau in den besten Jahren, sehr
gutaussehend, weibliche Ausstrahlung, hilfsbereit, verständnisvoll und
eine sehr zärtliche, gute Hausfrau u.
Köchin, suche auf diesem Weg einen
guten Mann (Alter egal), bei getrenntem oder zusammen Wohnen. Sie erreichen mich üb. 1&1-pv Tel. 02592 9729137
Herlag Hochstuhl, Big Brother
Trampeltrecker, Kindersitz Maxi Cosi,
für Kinder bis 11 J., 0170/6992303
Sehr gut erh. Schwenk-Treppenschutzgitter Geuther mit zus. Befestigungsset für 2 Treppengeländer, kann
auch bei freisteh. Treppen verwendet
werden. VB 40 €; T. 0151 28031087
Wickeltisch-Heizstrahler
von
Leer, schwenkbar, Zugschalter, 15
€, Luftspruderlbad f. Badwanne von
Petra m. Zubehör, wenig gebraucht,
20 €, 0157/77348522 (Eslohe)
Wickeltisch u. 2-trg. Kleiderschrank, Buche m. blauen Tatzen, 50
€, Tel. 02972/960444
Seat
Alhambra TDI 02, TÜV neu, 2.Hd.,
3150€, Tel. 0152/05750707
Skoda
Orig. Alufelgen Spitzbergen f.
Skoda Yeti, 7 J x 17 H2 m. gebr. Bereifung 225/50 R 17, NP lt. Hersteller
800 €, nur VB 450 €, Felgen wie neu,
Mobil 0170/1176115
Suzuki TV 250x, EZ 6/2007, Subaru
19.000 MPV, gepflegt, Schönwetter- Forester Bj.99, HU 9.15, 222000 km
fahrzeug, weinrot, 249ccm, 1 Zylin- 125PS, VB 1600 €, Tel. 01722519623
der, 27 PS, Speichenrad, 1.900€, MoJusty, Bj. 98, 145 tkm, Faltdach,
bil 0151/10143840
8-fach bereift, ohne TÜV, VB 850 €;
Tel. 0151/40000274
Subaru Legacy Diesel, 110 KW/150
PS, EZ 08, Euri IV, grau-met.,
scheckh.-gepfl., sehr huter Zust., 122
tkm, WR, AHK, Träger f. Dachbox,
10.850 €; Tel. 02762/929488
Oldtimer
Verk. 2 Alfa Oldtimer GT Coupe,
Tel. 02722/959950
Opel
Suzuki
Autohaus Petrat GmbH & Co.KG
Zur
Zur Hammerbrücke
Hammerbrücke 30
30
59939
59939 Olsberg
Olsberg
Tel. 0 29 62/53 10 · Fax 61 95
Mail: service@autohaus-petrat.de
Opel Corsa D OPC, 192 PS, 18“
Alu, Navi, Sportausstattung, 90 tkm, Smart
EZ: 03/2007, in BLB, 11.750 €; Infos
T Diesel 02, schwarz, alle Extras,
unter 0151/50468339
980€, Mobil 0175/2533445
Corsa B 1,0 / 56 PS Bj. 05/99, 68
tkm, TÜV 05/16, Farbe: blau, 4trg., Toyota
8-fach ber., 1.150,00 €, Mobil Yaris EZ 01/12 Benzin, 5-trg., Navi,
0152-53903174 Olpe
Nichtraucherfzg., 39.700km, 9.800€
Corsa B, EZ 12/98, 40 kW, rot Airbag, VB, Mobil 0151/14746118
TÜV/AU neu, WR neu, 145tkm, VB 950 Transporter
€, Mobil 0163/3965176
Suche Transporter mit Pritsche,
Calibra 2L 16V, Steinmetz Umbau, fahrbereit u. Tüv, 0160/99832551
TÜV/AU auf Wunsch neu, Bj. 12/93,
184 tkm, Mini Kat D3, viele Extras, Volkswagen
2.650 €; Tel. 0171/2906123
Polo 6 N, Bj 96, 45 PS, 8-f. bereift,
Opel Insignia 2.0 Turbo Sports Batterie u. Auspuff neu, 144 tkm, 650
Tourer EZ 01/2009, 220PS, €, Mobil 0171/9291006
48.100km, Automatik, grau metallic, Tiguan Track & Field, Bj. 2009,
Kombi, nächste HU 07/2016, 170PS, 68000km, viele Extras, VB
13.900€, Tel. 0160/98909883
19500€, Mobil 01715041839
Sie , 60, lebe i. Scheidung, möchte fröhliche, sympathische, aufgeschlossene Menschen (m/w) treffen,
gemeinsame Freizeitaktivitäten unternehmen. Das befreit v. Alltag u. lässt
mich (euch) nach vorne blicken, Zuschriften unter Chiffre 033492
Er sucht Sie
Toleranter Ruhestandsbeamter,
63 J., 182 cm, schlank und sehr aktiv, sucht warmherzige Partnerin für
gemeinsame Unternehmungen; Zuschriften unter Chiffre 033491
Sie sucht Ihn
Fleißige u. tierbliebe Sie 49 J.,
1,58 m groß, 75 kg, möchte ihr Leben
auf dem Land verbringen und auf dieWinterautos
sem Weg einen netten Landwirt bis 55
Anfängerauto: Seat Ibiza Amaro, J. kennenlernen. Foto erwünscht. ZuBj 6/96, 1,2 l, keine Schönheit, aber schriften unter Chiffre 033474
er fährt u. fährt u fährt...166 € Steuern/J., 208.540 km, Tüv 5/15, 45 PS, Wenn nicht jetzt, wann dann? Bin
Witwe, Mitte 70, gepflegte natürliche
250 €, Mobil 0172/2448572
Erscheinung. Suche die Freundschaft
Polo, Bj. 93, TÜV 1 1/2 J., 45 PS, v. zu einem Herrn zwischen 70-80 Jahre
NT, WR, 750 €; Mobil 0170/7782786 mit Ehrlichkeit und WarmherzlichJusty, Bj. 98, 145 tkm, Faltdach, keit. Über eine Antwort würde ich
8-fach bereift, ohne TÜV, VB 850 €; mich freuen. Raum HSK. Zuschriften
unter Chiffre 033463
Tel. 0151/40000274
Bekanntschaften
Dagmar, 50 J., Sekretärin, bildhübsch, lange Haare, schlank, sehr zärtlich und anschmiegsam. Mein Herz sehnt
sich nach Liebe und Zärtlichkeiten. Deins
auch? Möchtest du endlich wieder kuscheln, küssen, mit mir lachen, vieles unternehmen, Herzklopfen vor jedem Treffen
haben? Melde dich über: (1411/J106313)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Brigitte, 55 J., bildhübsch Witwe,
sehr optimistisch, gepflegt, sportlich (Ski,
Reiten). Für eine harmonische Beziehung
suche ich einen lieben Mann mit Sinn alles
Schöne im Leben. Ich bin fröhlich, liebevoll, zärtlich, eine Frau, die die leisen Töne
den Lauten vorzieht und gerne lebt, lacht,
vieles unternimmt, aber genauso gemütliche Abende daheim mag. Rufen Sie an
über: (1411/J142970)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Karin, 63 J., Unternehmerin, attraktives Äußeres, warmherzig. Tagsüber bin
ich durch meinen Beruf abgelenkt – doch
abends, wenn ich die Wohnungstür hinter
mir schließe, kommt die Einsamkeit zu mir
- niemand nimmt mich in den Arm, erzählt
von seinem Tag. Ich sehne mich nach
einem Partner, mit dem ich lachen, reisen,
wieder Gefühle spüren kann. Melden Sie
sich über: (1411/J138335)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Seite K2
Alles fürs Kind
Antiquitäten
Nähmaschinen Antik, 4 Stück, gegen Gebot bei Besichtigung,
0151/10143840 (Raum Schmallenberg)
Schreibmaschine Continental, ca.
1935; 16 Sammeltassen; Fürstenberg
Kaffeeservice, 12 Pers.; Klappbügeleisen; Besteck, 90er; Tel. 02961/50375
Schreibmaschine Olympia m. Koffer, 36 x 35 cm, Bavaria Teller rot,
gold, Teekanne, Kaffeekanne Porzellan, silber, 2 Ritzenhof Weizengl., VB;
Mobil 0151/55831565
Alter Eichentisch aus der Gründerzeit 110/70/67 cm Löwenköpfe,
guter Zustand, 100 € 0170-4361225
Fotoapp. Agfa Silette a. 50er J., +
Blitzlicht, 40 €, Kofferradio Telefunken Bajazzo v. 1965, 20 €, alter Korbpuppenwagen, weiß 1951, 250 €, Tel.
02904/1557
SAUERLANDKURIER
Kleinanzeigenmarkt
Ute, 68 J., Krankenschwester i.R., Bernhard, 63 J., Geschäftsmann, gut Wolfgang, 73 J., Tischler mit Herz,
hübsche Witwe, 1,64 m, mit Sonne im Herzen, bei Liebe umzugsbereit. Gemeinsam
lachen, spazieren gehen, vieles unternehmen, schon morgens ein liebes Wort, ein
harmonisches Miteinander, nachmittags daheim gemütlich Kaffee trinken, Zweisamkeit
spüren – wäre das nicht schön? Rufen Sie
an über: (1411/J123698)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Beate, 71 J., Altenpflegerin, 1,64 m,
schlanke, weibliche Figur, gepflegt und
warmherzig, Pkw. Wie sehr wünsche ich
mir, noch mal einen lieben Mann kennen
zu lernen, mit dem ich wieder glücklich sein
kann, den ich bekochen und umsorgen
darf. Wäre es nicht schön, wieder wir zu
sagen, ein gemütliches Heim für uns beide? Ich könnte ich auch zu Ihnen ziehen!
Melden Sie sich über:(1411/J115337)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Gabriele, 73 J., selbst. Kauffrau, Witwe
mit jugendlichem, liebem Wesen, eig. Pkw.
Geliebt zu werden ist das größte Glück dieser Welt! Ich koche gerne, weiß, wie man
einen Mann glücklich macht, möchte mit
Ihnen noch viele gemeinsame Jahre verleben, reisen, Theaterbesuche genießen,
könnte schon morgen zu Ihnen kommen.
Melden Sie sich über:(1411/J142891)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
aussehend, sportlich, niveauvoll, mit sehr
positiver Lebenseinstellung.Gerade im
reiferen Alter schätzt man noch viel mehr
eine feste Partnerin, mit der man lachen,
reisen kann, Konzerte besuchen, lange
Spaziergänge, einfach glücklich sein! Melden Sie sich über: (1411/J134701)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Witwer, fröhlich, liebevoll, treu. Ich bin ein
Mensch, der gesellig + humorvoll ist, gerne
etwas unternimmt - aber leider bin ich alleine.
Möchten auch Sie wieder Liebe spüren, sich
auf jeden Tag freuen, gemeinsam lachen,
trotz kalter Herbsttage durch Liebe Sonne im
Herzen spüren, ein liebes Wort am Morgen?
Melden Sie sich über: (1411/J137751)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Hubert, 68 J., selbst. Architekt,
schlank, gepflegte Manieren, fröhlich, Walter, 75 J., Handwerksmeister, gutsportlich. In meinem Träumen habe ich ein aussehend, romantisch, Pkw. Ich lache von
schönes Haus für uns beide gebaut – aber Herzen gerne, liebe Reisen, mag Musik, sudieser Traum kann nur wahr werden, wenn che eine Partnerin, mit der ich noch einmal
wir uns endlich kennen lernen. Ich bin recht glücklich werden möchte und jeden Tag mit
jung geblieben, habe ein fröhliches Herz, ganz viel Fröhlichkeit genießen kann. Esbin gerne Kavalier der alten Schule, für den sen gehen, bummeln, vielleicht auch wieder
Treue, Ehrlichkeit und Respekt voreinan- tanzen, in den nächsten Wochen gemeinder ganz wichtig sind. Rufen Sie an über: sam über den Weihnachtsmarkt bummeln?
(1411/J127014)
Melden Sie sich über: (1411/J140972)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Horst, 70 J., netter Witwer, sehr herzlich, Ernst, 77 J., Dipl.-Ingenieur i.R.,
humorvoll, eig. Pkw. Was gehört zum wirk- Witwer, schlank, 1,78 m, liebenswürdig,
lich glücklich sein im Leben dazu? Gesund- aufmerksam, er reist gerne, mag Theater
heit, Zufriedenheit – und eine liebe Part- und Kultur. Ich möchte gerne den goldenen
nerin, durch die jeder Tag zu etwas ganz Herbst des Lebens mit einer netten Dame
Besonderem wird. Das Leben ist auch in teilen, noch einmal mein Herz für immer
unserem Alter schön! Nicht mehr einsam verschenken, Liebe, Gefühle und Zweisamsein, zu zweit verreisen, „ich liebe dich“ sa- keit – auf Wunsch bei getr. Wohnen. Melden
Sie sich über: (1411/J142072)
gen! Melden Sie sich über:(1411/J117546)
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
GfZ, Mo-Fr 10-20 h, Sa/So 10-18 h
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
0800 - 333 1117
Anruf kostenlos
Antikwaffen für Privatmann gesucht, Vorderlader, Säbel, Degen,
Dolche, Helme u. Orden, Tel.
0234/355249 od. 0172/7837808
Waschtisch aus den 50ern Emaillierte Platte mit Schüssel/Ablage ausdrehbar, Vintage 60€ 0170-4361225
Betreuung/Hilfe
Übernehme stundenweise die Betreuung Ihrer Angehörigen, wie auch
hauswirtschaftliche Tätigkeiten in Ihrem Haushalt. Tel. 0178/3325066
Brennholz/Brennstoffe
Buchenbrennholz, ofenfertig, trokken, Mobil 0151/41255148
Qualität seit
über 20 Jahren
BRENNHOLZ
BECKER
WASSERFALL
0 29 05/85 19 28 (AB)
Anzeigen-Hotline ☎ 02 91/99 91-0 u. 0 29 61/97 72 80
Seite K3
Arbeit
it
Bildun
Bild
ung
Ch nce
Cha
Stellengesuche
St
l
Bewerbung
StellenMarkt.
Die
D
ieens
nsttle
n
leistu
eistu
ei
ungg
Duaaless Stu
Dual
Studi
d um
di
um
Ausbil
Ausb
ildung
il
ng
P son
Per
Pe
nal Jo
Jobs
Arbeittne
tn hm
mer
mer
Wirrts
Wi
rttsch
haft
haft
ha
f
Wir suchen ab sofort
Vertriebler m/w
IT‐Systeme
Euromont GmbH
Möhnestraße 16, 59755 Arnsberg
ralf.puehl@euromont.de
Tel. 02932 / 80 55 7 ‐ 0
Soforteinstellung! Helfer/Beifahrer m/w
Bürokraft (m/w)
Familiär geführtes Hotel (Rm Winterberg) sucht Reinigungskraft, Tel.
02981/92890
Bäckerei Liese
Hauptstraße 23
59909 Bestwig-Ostwig
Wir freuen uns auf DICH!
auch ungelernt, ab 18 J., guter Verdienst! Starthilfe sowie
Firmenunterk. Kostenlose Info Tel. 08 00/3 62 22 36
Wir suchen zur Vermittlung oder Überlassung für unseren
Kunden in Warstein-Belecke: eine/n
Gas- u. Wasserinstallateur/in
zur Betreuung und Instandhaltung eines Großunternehmens.
Keine Montageeinsätze
Wir bieten Ihnen: faire Vergütung, persönliche Betreuung,
Option zur Übernahme
Interesse? Dann rufen Sie uns an!
Wir suchen zur Festeinstellung
Produktionsmitarbeiter/-innen
Zur Festeinstellung (Voll-/Teilzeit) suchen wir zum baldmöglichen Eintritt
Mitarbeiter/-innen für unsere Produktion. CAPRICOR Oberflächentechnik UGhb, Askay 40, 57439 Attendorn,
Telefon 02722 65700-100, E-Mail
personal@capricor.de
Mitarbeiter (m/w)
Petra Berghoff
air vital ist ein ambulanter Pflegedienst für außerklinische Intensivpflege.
»Wir, die Pflegedienstleitungen Petra & Jörg, suchen zum Aufbau eines
neuen Teams in Marsberg engagierte
exam. Pflegekräfte (m/w)
die unseren Intensivpatienten gerne in Voll- und Teilzeit sowie auf geringfügiger Basis einfühlsam und qualifiziert pflegen und betreuen möchten.
Auch Wiedereinsteiger und frisch Examinierte sind bei uns willkommen.«
Wir bieten dir eine familiäre Unternehmensphilosophie, Fort- u. Weiterbildungen, max. steuerfreie Zuschläge, Nutzung von Ferienhäusern, Arbeiten
ohne Zeitdruck, betriebl. Altersvorsorge, unbefristeten Arbeitsvertrag uvm.
Wir freuen uns auf deine Bewerbung!
air vital GmbH
Petra Berghoff · Jörg Reinsch
Nordstraße 66 · 59269 Beckum
Telefon (0 25 21) 12 105
info@airvital.info
facebook.com/airvital
für die frühen Morgenstunden (bis 6:00 Uhr)
im Zustelldienst der
Tageszeitung
Brilon-Olsberg
Alme-Madfeld
Mindestalter 18 Jahre,
möglichst mobil
und flexibel.
Nähere Infos unter
Telefon: 0291/952983-12
E-Mail:
a.foerster@funkemedien.de
Suche Mitarbeiter auf 450 € Basis
für leichte Reinigungsarbeiten in Olsberg,
Nachtschicht,
Tel.
02961/963444
www.airvital.info
Wir stellen ein!
Fitnesskauffrau/mann
qualifizierte,
freundliche
Trainer/innen
für unser Fitness-Studio
im Hochsauerland.
Bewerbungen an
Chiffre 033501
Gastronomie Kenntnisse sollten vorhanden sein. Gastraum ca.
100 Sitzplätze (Selbstbedienung), komplettes Inventar, gut
ausgestattete Küche, großzügige Pächterwohnung. Neben
der Bewirtung der Segler in der Saison, finden im Laufe des
Jahres Veranstaltungen statt und können Feiern ausgerichtet
werden. Wegen der eingeschränkten Öffnungszeiten eignet
sich das Objekt besonders als Nebenerwerb für ein Paar. Die
Bedingungen sind besonders günstig. Eine Beschreibung mit
umfassenden Informationen erhalten Sie auf Anforderung.
Vorabinformationen:
Peter Enders, WSVB
Telefon 0176 1921 6000
Dietmar Lüling, ASC
Telefon 01520 211 4151
Tel.: 02 91/9 08 75-0
Wir suchen
Jörg Reinsch
CLUBWIRT-IN
Pro
rojekte
ekte
Wir suchen für sofort oder
später eine
auf 450,- € - Basis.
Ihre schriftliche Bewerbung
richten Sie bitte an:
Für unser Clubhaus am Biggesee suchen wir:
Stel
Stell
elllenang
enangebote
en
E f lgg
Erfol
U
Unter
nehmen
Gewe
Gew
werbe
Haandw
H
Han
dwe
werk
r
rk
In
ndussstrie
nd
riie Hande
del
Karriieerree
Ka
Montagen und Dienstleistungs GmbH
Arbe
Ar
beitge
itgeber
ber
350 - Mittwoch, 29. Oktober 2014
Hätten Sie Sonntagmorgen etwas Zeit?
Wir bitten um schriftliche Bewerbung an:
Dietmar Lüling, Robchestraße 23, 58541 Meinerzhagen
Für unseren Bereich Lasertechnik suchen wir für unseren Standort im HSK:
Maschinenbediener Lasertechnik (m/w)
Ihre Aufgaben
- Pflege und Wartung der Anlagen und Maschinen
- Einrichtung und Vorbereitung für die Produktion
- Programmieren und Erstellen von Laserteilen
- Produktion von Einzelteile und Kleinserien im Laserbereich
- Sicherstellung der Qualitätsrichtlinien
Ihr Profil
- Abgeschl. technische Berufsausbildung z.B. Feinwerk-/
Industriemechaniker/-in, oder vergleichbar
- Berufserfahrung als Maschineneinrichter/-in in einem
metallverarbeitenden Unternehmen
- Fundierte Kenntnisse im Laserschneiden
- Sicherer Umgang mit Mess- und Prüfmitteln
- Selbstständiges Arbeiten nach Zeichnung
- Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Qualitätsbewusstsein
- Bereitschaft zur Schichtarbeit, Mehrarbeit sowie Samstagsarbeit
Wir bieten Ihnen eine zunächst zeitlich auf 12 Monate befristete Tätigkeit
mit der Option auf eine unbefristete Weiterbeschäftigung.
Bewerbungen bitte unter Chiffre Nr. 033455
Zusteller/innen
Wir suchen
mit eigenem PKW für die Bild am
Sonntag in Sundern.
Pressevertrieb Meinerzhagen
Info 02354/7087241
Wir verstärken unser Team! Nachhilfelehrer für Deutsch, Englisch, Latein und Französisch gesucht! Tel.
02961/19418
Wir suchen für unseren Kunden in Warstein (m/w):
Produktionsmitarbeiter
für Reinigungstätigkeiten
Wir bieten Ihnen:
- Stundenlohn ab 10,00 €
- persönliche Betreuung
- umfangreiche Sozialleistungen
Interesse? Dann rufen Sie uns an!
Tel.: 0291/90875-0
Wir suchen mehrere zuverlässige
Reinigungskräfte
für einen Supermarkt
in Bad Berleburg
Arbeitszeit:
Mo.-Sa. von ca. 6.45 - ca. 8.15 Uhr
Wenn Sie Interesse haben, rufen Sie uns
bitte in der Zeit von 11.00 bis 14.00 Uhr an.
STUBS-Dienstleistungen
Telefon: 0 22 61/70 96-37
WIR
SUCHEN
DICH!
• SERVICEKRÄFTE
• SECURITY • THEKENKRÄFTE
• LIGHTJOCKEY
• REINIGUNGSKRÄFTE
Bewerbungen an info@p2-winterberg.de oder per Post an:
P2 Winterberg · Remmeswiese 34 · 59955 Winterberg · Tel. 01 71 / 3 25 06 19
Anzeigen-Hotline ☎ 02 91/99 91-0 u. 0 29 61/97 72 80
350 - Mittwoch, 29. Oktober 2014
Arbeit
it
Bildun
Bild
ung
Ch nce
Cha
Stellengesuche
St
l
Bewerbung
StellenMarkt.
Die
D
ieens
nsttle
n
leistu
eistu
ei
ungg
Duaaless Stu
Dual
Studi
d um
di
um
Ausbil
Ausb
ildung
il
ng
P son
Per
Pe
nal Jo
Jobs
Arbeittne
tn hm
mer
mer
Arbe
Ar
beitge
itgeber
ber
Wirrts
Wi
rttsch
haft
haft
ha
f
Freundliche und zuverlässige
Reinigungskräfte m/w
auf 450-€-Basis
für Hotelbetriebe in Langscheid & Altenhellefeld gesucht!
Arnsberg · Holzener Weg 14-16 · Tel. 0 29 32/42 37
Pro
rojekte
ekte
Wir suchen für unseren namhaften Kunden in Meschede:
Staplerfahrer/in
mit guten Kenntnissen im Kommissionieren von Waren
Wir bieten Ihnen:
- Stundenlohn ab 10,00 €
- Option zur Übernahme
- umfangreiche Sozialleistungen
Interesse? Dann rufen Sie uns an!
Tel.: 02 91/9 08 75-0
Mit Sicherheit
nach oben
G
m
b
H
TESTEN SIE UNS!
Planung – Montage- Kundendienst
Wir suchen ab sofort eine(n) im Aufzugsbau erfahrene(n)
Kundendienstleiter (w/m)
• zur Betreuung unserer Kunden
• Erstellung von Reparaturangeboten
• Einkauf/Verkauf von Ersatzteilen
• zur Koordination unserer Fachmonteure
sowie im Aufzugsbau erfahrene
Kundendienst-Monteure (w/m)
• für den bundesweiten Einsatz von Störungsbeseitigungen
und Durchführung von Wartungsarbeiten.
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter
Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung schriftlich
an unsere Personalab➽
teilung.
Schäfer-Aufzüge GmbH
34513 Waldeck
Tel.: 0 56 23 / 99 97- 0
Bahnhofstraße 21 Fax: 0 56 23 / 99 97- 66
Sie kennen sich aus in der Erstellung und Konstruktion
von elektrischen Schaltplänen mit Hilfe der Programme
EPLAN oder WSCAD?
Dann haben wir eine interessante Tätigkeit für Sie
bei unserem Kunden im Raum Bestwig!
Wir bieten Ihnen:
- faire Bezahlung
- Option zur Übernahme
- umfangreiche Sozialleistungen
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung
unter 02 91 / 9 08 75 - 0!
Sie sind
Verfahrensmechaniker/in
- Kunststoff-/Kautschuktechnik
und kennen sich aus im Einrichten
und Bedienen von Kunststoffspritzgießmaschinen der Fabrikate Battenfeld
bzw. Arburg?
Dann bieten wir Ihnen einen Top-Arbeitsplatz in Warstein oder Meschede!
Wir bieten Ihnen:
- Stundenlohn nach Vereinbarung
- Option zur Übernahme
- umfangreiche Sozialleistungen
Interesse?
Dann rufen Sie uns an!
Tel.: 02 91/9 08 75-0
Wir suchen für sofort eine/n
Raumpfleger(in)
auf 450,- € - Basis
für 1x wöchentlich/4 Stunden.
Autohaus Werb · Brilon
Telefon 0 29 61 / 31 47
Sie haben eine elektronische Grundausbildung,
kennen sich mit der Anlagenführung mittels SPS
aus und sind bereit in einer Kontischicht zu arbeiten ?
Dann haben wir genau das Richtige für Sie bei
unserem Kunden in Warstein!
Wir bieten Ihnen: - Stundenlohn ab 12,50 €
- Option zur Übernahme
- umfangreiche Sozialleistungen
Interesse? Dann rufen Sie uns an!
Tel.: 0291/90875-0
www.schaeferaufzuege.de
info@schaeferaufzuege.de
Wir suchen
Mitarbeiter (m/w)
für die frühen Morgenstunden (bis 6:00 Uhr)
im Zustelldienst der
Tageszeitung
Bau-/Industriemarkt
Gewe
Gew
werbe
Han
Ha
H
andw
dwe
werk
r
rk
In
ndussstrie
nd
riie Hande
del
Karriieerree
Ka
Stel
Stellenang
ellen
enangebote
E f lgg
Erfol
U
Unter
nehmen
Seite K4
Stellengesuche
24h Seniorenpflegerin aus Polen
mit 16 Jahre Erfahrung, nett, zuverlässig mit Herz, kompetent, gute
Deutschkenntnisse, deutscher Führerschein, Schulung Demenz, deutsche Krankenversicherung, sucht gute
Stelle für 2 Monate; Tel. 02741/27712
Groß- und Einzelhandel
Ausschneiden und an die Pinnwand ! Übernehme ab Dez. 2014 Einkaufsfahrten, Fahrdienst, Hausarbeiten, Winterdienst, Haushaltsauflösungen, Entrümpelungen (450-€-Basis),
Brilon 01776511739 Anruf lohnt sich
Bau- u. Gartenarbeiten mit Erfahrung: Pflastern, Ausschacht., Mauern,
Außenanlagen, Tel. 0176/20288106
ETW-/Häuser-Verkauf
BÜROCONTAINER
4x6 m, mit Schiebetür zu verk. 1-2 FH Mes.-OT Altb., kpl. san. renov., behind.ger., Garage + 2 Stellpl.,
Finnentrop, 02721 979590
Baumaterial
Garagen/Stellplätze
Biete Stellplatz für Wohnmobil in
Brilon. Ab 16 Uhr Tel. 02961/744335
Meschede Loirestr. 5, Garage ab
sofort zu verm., 50 €, Tel.
02904/1365
Wer vermietet mir schnellstmögl.
eine Garage in Langewiese, Mobil
0151/54648811
Zentrum Meschede TiefgaragenPlatz 35€/Monat Tel. 0151/50983617
KFZ-Werkstatt
Nebenbeschäftigungen
Schülerbeförderung suchen wir:
Fahrer/-innen
auf 450-€-Basis aus Brilon oder Olsberg
Taxi Tielke
Inh. R. Würfel
Unterm Dumel 1
59955 Winterberg
Bewerbungen: Tel: 01 71/8 41 3119 oder an: info@taxitielke.de
Kaufgrund ca. 200qm, Wohn-/Nfl. ca.
280qm, kurzfr. frei, Privatverk.,
173.000€ , Zuschr. an Chiffre 033479
Hilchenbach-Stadtmitte:
Gepfl.
MFH m. Ladenlokal, Wohn-/Nutzfl. ca.
420 qm, Umb. Raum 1.450 m³, Besichtigung jederzeit mögl., KP
268.000 €, Courtage 3, 57 %; Immobilien Gerd Groß 0177/8822886
Verk. gut vermietete ETW in Attendorn-Ennest als Kapitalanlage; Zuschriften unter Chiffre 032913
Möbl. Zimmer/Wohnungen
Eslohe OT, Meschede 12 Km, Arnsberg 25 Km, 1-Raum-App. (PendlerWhg.) 20 qm + Bad + Terrasse, voll
möbliert, Warm inkl. Strom 215 €,
Tel. 02973/809380
Finnentrop: Zimmer f. Pendler, KM
150 € + NK, Mobil 0160/94465323
Mietangebote
Gewerbliche Räume
Bad
Fredeburg,Lagerhalle ca
Maler (Rentner) hat wieder Zeit für 313qm, ebenerdig, Rolltor ca 4x4m,
Sie! Streichen, tapezieren und lackie- 550 € KM + NK, frei ab 1.9.14, Mobil
Nordenau und
ren (auf 450 € -Basis). Treppenhäu- 0171/4319233 o. Tel. 02974/969420
Oberhenneborn
ser, Tel. 02985/6349004
Bestwig, wärmeged. NeubaugewerMindestalter 18 Jahre,
Suche Nebentätigkeit im Bereich behalle, 470 qm, Deckenheizstrahler,
möglichst mobil
Maler, Trockenbau und Putzarbeiten, ab 1.2.15 zu verm., 0151/50656571
und flexibel.
auf 450 € Basis; Tel. 0160/4623187
Brilon: 400 qm Gewerbehalle – ab
Nähere Infos unter
sofort zu vermieten, 2 große Rolltore,
Taschengeld
oder
HaushaltsTelefon: 0291/952983-0
Außenfläche, Tel. 02961/979700
kasse aufbessern? Werden Sie
E-Mail:
Eslohe, Ortsmitte kl. Ladenlokal
e.storm@funkemedien.de Zusteller/in unseres Sauerland- mit großem Schaufenster, ab
Gesundheit - Ernährung - Fitness Kurier oder SauerlandKurier am 01.01.15 zu vermieten, Zuschriften
Suche interessierte Pers. auf selbst. Sonntag! Freie Bezirke unter bo- unter Chiffre 033384
Basis. Dorit Tietz, Tel. 02904/4626
tenbewerbung.sauerlandkurier.de
Komplett eingerichtete
Suche Reinigungskräfte für Urlaubsvertretung in Brilon u. Bestwig; Suche ab sofort freundl. Serviezu vermieten. Ca. 300 m2 mit
gute Bezahlung, Mob.0151/12603644 rerin in Teilzeit, Tel. 02974/833870 2 Hebebühnen, dazu Büro- u. Lagerräume.
Tel. 0 29 31/70 64
Suchen flexible, mobile Servicekraft Suche zuverläss. Reinigungskraft
für Automatenspielcenter in Festan- f. Ferienwhg in Wi-Berg-Hildfeld. MoOlsberg Stadtmitte, ebenerdiges
stellung; Mobil 0176/94917508
bil 0171/8140885
Ladenlokal, 80 qm, zu verm., Parkplätze direkt davor; 0171/3239177
Zur
Tür und Zarge
Dekor 2
GmbH
nur 149.Am Donscheid 2
oder
57392 Schmallenberg
burg
Tür und Zarge
Frede
- Bad
Dekor Buche
ente
2-0
Türelem
94
Tel. (0 29 74) 96
nur 119.Weißlack
Fax (0 29 74) 96 94 2-22
Tür komplett
ot
Angeb
Zarge
mit
www.Pilger24.de
freibleibend
1985 x 860 x140
info@pilger24.de
12.00 Uhr
Uhr +14.00-18.00 Uhr, Sa.: 9.00Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 9.00-13.00
2 Balkontüren Merandiholz Linksanschlag, 106 x 215 cm, 120 €, 100
x 227 cm, 100 €, Holzfenster Einfachglas, 138 cm breit, 105 cm hoch,
10€, Kunststofffenster fast neu, weiss,
mit Ornamentglas u. Dichtungen 148
Gepr. Schweißer (31 J. alt) WIG, cm breit, 112 cm hoch, 40 €, alles
MAG, Blech, Rohr, Edelstahl, sucht top Zustand, Hallenberg Mobil
eine Arbeitsstelle im Raum Olsberg/ 0160/95201478
Umgebung. Tel. 0157/54643664
!Garten- u. Landschaftsbau! bietet
Ausschachten/Pflastern/Mauern/kpl.
Außenanlagen, Tel. 0151/57340954
einerr
aus eine
Alle
Alless aus
ich!
möglich!
Han
Handd mögl
Fenster + Tür&en
Co.
Hotelfachfrau (39) sucht ab sofort
neue VZ-Stelle im Bereich Früh-/Tagdienst, RM Olsb./Bril./Will., gern auch
branchenfremd, seriöse Angeb. an
alyssa59939@aol.de 02962/9766366
Nebenbeschäftigungen
Einbauu
rgung,, Einba
Entsorgung
Ausba
Ausbau,
u, Entso
Grundstücke
Suchen großes Baugrundstück,
ebenerdig, in Ortsrandlage, mit angrenzendem Weideland für Pferdehaltung im gesamtem Umkreis von ca. 20
km von Wenden, gern auch mit vorhandenem Stall. Mobil 0175/5403732
ETW-/Häuser-Ankauf
Suchen 2-Fam.-Haus oder Bauernhaus mit Stall und Weideland für
2 Pferde im Umkreis von ca. 20 km
von Wenden. Mobil 0175/5403732
Spedition
Umzüge & ung
Lager
59909 Bestwig • Tel. 0 29 04/974 00
BESTWIG
Bestwig Ortsteil 75qm Whg., 1. Etage, 3 Z/K/D/B, Balkon, Gartennutzung, Stellplatz, KM 300 € + NK, Mobil 0151/55549190
Andreasberg 4 Z/K/B, 90 qm, 288€
KM + NK, evtl. zusätzl. neue Küche,
Kaminofen, Stellplatz, Gartennutz.,
Tierhaltung. Tel. 02905/1426
Heringh. 90 qm, 2 Zi., (Schlafzi., gr
Wohnküche) Bad mit Wanne u. Dusche, Vorratskammer, Flur, Parterre,
sep. Eingang, ab sofort zu verm., KM
350 € + NK, Mobil 0170/5473776
Velmede: 61 m², 2-ZKB-Wohnung
+Abstellraum; ruhige Lage, separater Eingang, Erdgeschoss mit Terasse,
Haussatellitenanlage, Gemeinschaftswaschküche mit direktem Zugang,
KFZ-Stellplatz 285 € KM + 50 € NK +
Strom, Energieklasse C; Tel.
(02904)5092100 (ab 18:00 Uhr!)
BRILON
Alme, ruhige 3,5 Zi.-Whg. ca. 102
qm, Balkon, Garage, frei ab sofort.
420 € KM + NK. Tel. 0173-3743045
Brilon-Stadt. 2 Z/K/D/B in MFH, Gä.WC, inkl. EBK, eig. Gastherme, Balkon, ca. 68 qm, Stellpl., Keller, Dachboden, fei ab 01.11., 320 € + 20 € +
90 €; Mobil 0171/1213274
Alme,Whg. 80 m2, 3 Zi/K/D/B, 310
€ + NK ca. 110 €; Tel. 02594/948322
Anzeigen-Hotline ☎ 02 91/99 91-0 u. 0 29 61/97 72 80
Seite K5
Mietangebote
MEDEBACH
Die besondere Whg.: Voll möbl. 75
BRILON
qm-Whg. mit 40 qm, holzüberdachter
Terrasse, mit Blick in die sauerländer
Bergwelt, ab März/April 2015, Tel.
3 Z. WH, 2. OG, 80 m2 WZ, Schlz., Kinder, 02982/2779986
Küche, Diele, Bad, Balkon KM 420,00€ +NK Medebach, gemütl. DG-Whg., ca.
Etagen-Heizg. Die Wohnung ist bezugsfrei.
55 m², eingebauter Kleiderschr., Kel2 Z. WH, 1. DG, WZ, Schlz., Küche, Diele, Bad, ler, Waschküche, Stellpl., ab 01.01.15
2
Balkon, 54 m KM 310,00 € + NK, Tiefgar. zu verm., Tel. 02982/8637
kann angemietet werden, z. 01.12.2014
Medebach, zentrale Lage, 3 Z/K/B,
Lotzkat
78 qm, 300 € + 60 € NKST, Tel.
Hausverwaltung
Wohnraum02982/3055 o. 02982/9021410
vermittlung
Hoppecker Str. 14, 59929 Brilon
Medebach:
77 m² - Whg., 3 Z/K/B,
Tel. 02961/3105
Fax: 02961/908286
Balkon, Keller , T. 0160/97068892
Scharfenberg, 120 qm, 3 SZ/WZ/ Medebach; Wir bieten Ihnen auf
K/B/Balk., Garage, neu ren., 450 € ca. 85 qm eine 4 Zi. EG-Whg., + KDB,
KM, 25 € Garage, Tel. 02961/749144 Kaminofenanschluss, sep. Eingang,
zusätzl. Nutzung v. Carport u. Garten;
ESLOHE
Tel. 05258/5113 od. 0157/87638161
Eslohe 4 Zimmer, Küche, Bad, WC,
MESCHEDE
Carport, Garten usw. 100 m² KM 380€
NK ca 200 €, WBS erf.; 02973 81450 Eversberg, Baumhofstr. 14, helle
Eslohe, ruh., helle Whg, 104 qm 2 Zi.-Whg. mit Südbalkon, 74 qm,
m. 4,5 Zi/Kü/Bad + Gä-WC + Keller, 320 € KM, sofort bezugsfertig, Tel.
gr. Terrasse m. Fernblick an NR, ab 0175/7203282
1.2.15, Mobil 0170/4059933 ab 18h Freienohl, ruhige, sonnige EGEslohe-Ortsmitte,
Penthouse- Whg. ca. 80 qm, 3 Z/K/D/B, Gä-WC,
Whg. ca. 110 qm, 3 Schlafzimmer, Kü- Balkon, Keller + Garage zu vermieten,
che, Wohnzimmer, Bad, WC, Abstell- ca. 3 Min. bis zur Autobahn. Energieb.
raum, Gä-WC, gr. Terrasse, frei ab v. 102,36 kWh, Öl, Bj. 1970, Wärme01.01.15, 400
€ KM, Tel. dämmung, Tel. 0291/2647
Meschede-Stadtmitte, große, helle
0172/8728483 ab 17 Uhr
OT-Oesterberge, renovierte 70 Whg., renoviert, 116 qm, 4 Zi., Kü.,
qm-Whg., 3 Zi., mit Balkon, Parterre, HWR, Gä.-WC, neues Bad, neue GasKüche und Inventar kann übernom- Brennwerthzg., Balkon, Bodenraum,
men werden, 490 € Warm ab 01.11. KM 520 € + NK ca. 140 € + 2 MM
Kaut. ab Nov. zu verm.; Zuschriften
Tel. 02973/809380
unter Chiffre 033497
Oesterberge (12 km bis Mes.), Whg.
78 m², 3,5 Zi., Flur, Bad, EBK, neue Meschede-Wennemen (über die
Fenster u. Heizung, Vollmöblierung BAB in nur 30 Min. in Dortmund) von
mögl., Biogashzg., ruhige Lage, Trau- Privat: moderne helle Whg. 72,12 qm,
3 Z/K/D/B mit großzügigem Kellermaussicht; Tel. 0176/96119776
raum, Balkon plus Gartenanteil für
350 € kalt + NK + 2 MM Kaution, ab
FINNENTROP
sofort zu vermieten. Lt. EAW sehr
Fi.-Serkenrode: Whg., 80 m², 3 sparsamer Energieverbrauch von nur
Z/K/D/B, EG, kompl. renov., Fliesen u. 133 kW (m²a). Tel. 02683/949007
Laminat, KM: 345 €, geringe NK, neue
Pelletheizung, ab sofort zu vermieten Remblinghausen, 75 m², 2 Z, Küche, Bad, Dachboden, Abstellraum,
Mobil 0170/1606808
KFZ Stellplatz, KM 300,- €, Tel.
0160-90296354
HALLENBERG
Suche
Nachmieter für 92qm Whg.
Somplar 2 Zi., Kü, Dusche, 40qm,
in Meschede-Eversberg bis spätestens
190 € KM, Tel. 02984/2090
31. Januar 2015, KM 368 € + 170 €
NK, Mobil 0151/15907559
KIRCHHUNDEM
BRILON-STADT
Kirchh.-Würdinghausen Wohnung
100qm, Wohn-/Esszimmer, 2 Schlafz.,
Küche, schönes Bad u. Gäste-WC, Abstellr., Balkon-Südlage, Kellerr.,
490€ kalt, Tel. 02723/4583
OLSBERG
Olsberg, Gierskopp, 78 qm große
3,5 Zimmerwohnung m. Balkon ab
01.12.14 beziehbar, 366,60 € kalt +
NK; Tel. 0160/6370773
LENNESTADT
Olsberg, Roter Weg 50qm kleine
Altenhundem; DG-Wohnung, vollst. Wohnung mit Balkon, 250 € Kaltmierenoviert, 62 qm, EBK, Bad & WC neu, te + 110 € NK. Mobil 0160/6370773
Balkon, 400 € KM, 2 KM Kaution; ZuSCHMALLENBERG
schriften unter Chiffre 033494
Altenhundem; EG-Wohnung, 1 ZKB, Dorlar, 80 qm ruh. Whg, 1. Etage,
ca. 30 qm, sep. Eingang, ab 01.01.15 3 Z/K/B, Keller, Stellplätze, Kü kann
an Einzelperson zu vermieten, 200 € übern. werden, ab 1.12.14, Mobil
KM, 2 KM Kaution; Zuschriften unter 0175/1115263
Grafschaft, 90 qm DG-Whg, 3 Z/K,
Chiffre 033496
Le.-Oedingen, EG-Whg. 75 qm, 4 Flur, Bad, EBK, Terrasse, ab sofort,
Zi., Einbauküche, Bad, WC, Balkon, Tel. 02972/973727
Keller, Stellpl., Energieb. d. G. 138 Nordenau, 70 qm, 3 Zi-ELW, EBK,
kWh (m²a) KM 310 € ab sofort zu Bad, Vorrats-u. Abstellr., 15 qm Tervermieten + Garage 33,50 €; Tel. rasse, sep. Eingang, schöne Aussicht,
sonnige Lage, a. Wunsch teilmöbl.,
02725/268
290 € KM + NK, Tel. 02975/809244
MEDEBACH
West-.Bödefeld Haus m. gr. GarMedebach schöne 3 Zim. Wohnung, ten u. ELW 140m2, 7Z, 2K, 2B, SP,
73qm, Küche, Bad, Keller. Ab sofort zu Ofen uvm. 590,- kalt (ohne ELW
vermieten. Tel. 05691/40747
470,-), Tel.: 02922-863210
350 - Mittwoch, 29. Oktober 2014
SCHMALLENBERG
Bäuerliches
Elektrogeräte
Schmallenberg, möbl. 58 qm DGWhg m. Balkon, KM 330 € + NK, Mobil 0151/67636246
Winkhausen, Parterre-Whg, 117
qm, 3 Z/K/B, Terrasse, Garage, ab
1.12.14, VS, Tel. 02981/2238
Wohnen ab 60 plus, behindertengerecht, Aufzug, zentrale Lage, Bad
Fredeburg, INFO 02974 - 833 604
Husqvarna Motorsäge (345) gebr.,
günstig zu verk., Tel. 02762/979423
Neue Polyester-Futteraußensilos
und Kälberiglus,alle Größen zu verkaufen Handy 0151/54761309
Kühl- Gefrierschrank Elektrolux,
B/H/T 55x142x65 cm, 70 €; Tel.
02902/4913
Flach-TV, 48er schwarz m. eingeb.
DVD-Player, 2 Senioren-Tel., gr. Tasten, 1 Profi-Küchenmasch., neu u. 1
Eismasch. neu, Preis VB, Tel.
02961/50375
Thermomix TM 31 m. viel Zubehör,
Rezepthefte, 24 Mon. Garantie, FP 860
€, Mobil 0179/9447318
Waschmaschine AEG Öko Lavamat 7650 Update, 6 J, mit Wackelkontakt im Programmschalter, sonst
voll funktionsfähig., ideal für Bastler,
VB 70 €; 01717773222 Schmallenbg.
Wäschetrockner Miele Softtronic
T4222C für 300 € (wie neu) zu verkaufen. Tel. 0291/59901
Waschtrockner Gorenje Typ DWCLD1422, 9 kg waschen, 7kg trocknen,
3 J., wen. ben., umständeh. abzug., NP
629€ VB 350€; Tel. 0271/351980
SUNDERN
Sundern-Langscheid,
DG-Wohnung, 80qm, 3Zi., K, B, i. MFWH - KM
375,- € +NK, Tel. 0160/97266088
WINTERBERG
72 qm Whg. in Silbach nähe Winterberg zu verm. evtl. zu verkaufen;
350 € KM, Tel. 05428/929400
Hildfeld, Whg ca 58 qm, ab 1.11., 2
Z/K/D/B, Balkon, EBK, 275 € + NK,
Mobil 0176/96162007
Winterberg Grönebach, schöne
helle 95 qm-DG-Wohnung, 5 Zi./K/B,
Balkon mit super Aussicht, Kaminanschluß, Kellerraum u. Pkw-Stellplatz,
415 € KM + NK, anschauen lohnt
sich. Mobil 0160/5549956
Winterberg, zentral, ca 87 qm, renoviert, Wohnzi. m. off. Küche + 2 Zi,
Du-Bad neu möbl., 400 € KM + Carport 35 € + NK, Tel. 02981/5989013
Winterberg-Niedersfeld
62qm,
3ZKB, Terrasse, Mob. 0177/1983447
Winterberg-Niedersfeld gepflegte
ETW, 2ZKB, 48 m², Parkett, Dachloggia, Kellerraum, überdachter PKWStellplatz, zu vermieten, Preis VB; Tel.
0162/1074877
Winterberg-Stadt, ca 80 qm, renoviert, Kü-Wohnbereich ca 40 qm, 2 Zi,
Du-Bad neu möbl., Carport, 435€ KM
+ NK, Tel. 02981/5989013
Winterberg-Züschen, schöne, helle
ca 80 qm Whg, 4 Z/K/B, frisch renoviert, zentral gelegen, mit großem Balkon u. Garage, Bj 1987, Energieb.d.G.
164,2 kwh/(qm a), Gashzg., KM
390€+NK,
frei
ab
sofort,
02974/969420 o. 0171/4319233
WILLINGEN
Willingen 2 Z/K/B, Balkon, 45 qm,
ruhige, zentrale Lage, renoviert, ab
01.12.14 frei, 260 € + NK + KT, Tel.
0561/8700766 o. 0171/7856240
Mietgesuche Sauerland
Ehepaar sucht Wohnung od. Haus
zur Miete, ab 4 Zimmer ab ca. 90 m²
bevorzugt in Medebach oder Umgebung zum 1.12.14; 0431/3188315
Suche möbl. Appartm., Raum
Schmallenberg z. 1.12.14, Mobil
0176/72273417 v. 17-19 Uhr
Suche zum 01.02.15 in Meschede
Stadt 60-70 qm-Whg. mit Balkon, gerne auch mit EBK, Tel. 0171/4812109
Bäuerliches
Hühnerstall ca. B: 2,1 x H: 2,3 c L:
3,5m, mit ca. 0,4m Dachüberstanddoppelwandig isoliert mit Fenster, für
Transport nicht zerlegbar! VB 490 €,
Tel. 0151/26425068
Suche 2/3-Seitenkipper, mit Handhydraulikpumpe und Auflaufbremse,
Tel. 0151/26425068
Fichten- u. Kirschbaumholz (von
3 Bäumen) zu verk., Tel. 05632/5204
Nordmanntannen T. 0171/6184820
Nordmanntannen u. Fichten formbeschn., 150-280 cm; 0173/2918867
Schön gewachsene Nordmanntanne ca. 12 mtr. für 150 € zu verk.,
Mobil 0151/10146736
Stroh + Silo in Rundballen gepr.,
Anl. mögl., Mobil 0151/52247471
Fahrräder/-Zubehör
Suche 4 to. Zuckerrüben und 2 to.
Mais. Tel. 02762/979847 o. Mobil He-Rennrad, 18 G, wenig gefahren,
VB 220 €, Mobil 0151/17082452 ab
0171/5852129
16.00 Uhr
Klapprad (altes Modell), 10 € , Tel.
02903/850590
Winora 28er He.-Fahrrad, 21 Gänge, Shimano Deore, neue Kette,
Zahnk., Umwerfer, Schläuche, Mäntel-Ultr., gef. Sattelstützen, LED-Standlicht, VB 160 €, Tel. 02964/528
BMX four you, Rad, 20 Zoll,
schwarz, Bremsen +Reifen neu, 150
€, Mä-Fahrrad 20 Zoll, 3 G., gut.
Treckerkarre, 4 m lg., gebremst, Zust., 65 €, Tel. 02977/1553
ideal z. Holzabfuhr, guter Zust.,
BMX four you, Rad, 20 Zoll,
preisw. zu verk., Tel. 02762/7258
schwarz, Bremsen +Reifen neu, 150
Bekleidung
€, Tel. 02977/1553
2 H.-Pullover Joop, Gr. 54; 2 H.-Le- Puky Kinderfahrrad, Gebrauchsderjacken, Gr. 56; D.-Winterjacken, spuren, Gr. 18 x 1,75 47-355 IS 167,
Hosenanzüge u. Kurzmäntel, Gr. 44 - 45 €, Mobil 0151/10143840 Schmall
46; H.-Motorradjacke, Gr. 56; Re- Mädchen -Fahrrad, 20 Zoll, gut
genh. + Nierengurt, T. 02961/50375 erh., 65 €, Tel. 02977/1553
Brautkleid Pronovias, ivory Gr Crosshelm f. Fahrrad u. Motorrad,
38/40, inkl. Gürtel, gr u. kl. Schleier, neu, 60 €, 0172/9393508 ab 18 h
Haarkämmchen, NP 2.536 € , VB 850
Univega Dirt-Bike, weiß, 26“, RH
€, Mobil 0179/9447318
32, nich im Gelände gefahren, 1/2 J.
Markenbekleidung Jungen ab Gr. alt, VB 250 €, Tel. 02762/928432
68, Tel. 0170/6992303
Da.-Bekleidung f. jg. Frauen, z.B. Foto/Optik
Mantel, Skijacke, Abendgarderobe
usw., Gr. 36/38, teilw. ungetragen, zw. Teleconverter Nikon AFI TC20E
2x zum Verdoppeln der Brennweite
5,- u. 50,- €. Tel. 02763/7070
Ausgesuchte Nikon Objektive, Angebot/Besichtigung 0160/90936395
Bücher/Zeitschriften
Nobel-Preisträger für Literatur
kompl. Ausgaben = 103 Bände
(1901-2008); die Reihe wurde eingestellt. NP 2.500 € , FB 1.500 € ; Mobil 0177/6885719 Eslohe
Zeitschriften: Kameraden für alte
und junge Soldaten von Jahr 2009 bis
Oktober 2014, 50 €, Tel. 02982/8233
Weltatlas, in Leder gebunden, VS,
Mobil 0171/2758600
Computer
Computer Arbeitsplatz MetallRollwagen, blau, Tastaturauszug,
Platz f. PC+Drucker+Monitor, höhenverstellbar, 45€, 0151/10143840
Elektrogeräte
Verk. Thermomix TM 31, kaum benutzt, top Zustand, inkl. Grundkochbuch u. kl. Rezepthefte. Preis VS, Tel.
0171/6773554
Garten/Rund ums Haus
1 Motorsense Gardenstar R 47/4
2 Taktmotor, 1,1 kW, Gewicht ca. 7kg,
Garten- und Waldgeeignet, KP 290 €
Tel. 0291/89789992
Holzkohlegrill Napoleon, ø 56 cm,
150 €, Tel. 02981/2772
Motorsense MC Culloch Gemisch
1:40, an Bastler für 45 €, springt
nicht an. Mobil 0151/10143840
Suche gebr. Rasentraktor auch für
Schneeschild geeignet, Raum Eslohe
u. Umgebung, Mobil 0152/33556088
Rasenmäher Sabo 1856, Typ
43-96, 1.7 KW, Gemisch 1:25 an
-bstler, 45 €, springt nicht an, Mobil
0151/10143840
Garten-/ Landschaftspflege, Baggerarbeiten, Baumfällungen, Sundern, Mobil 0170/7312421
Seite K6
Hausrat/Möbel
Internet
Eckcouch m. Sessel, beige gemuster, guter Zust., VB 80 €, Kiefer
Kommode, 5 Schubladen m. Spiegel,
VB 40 €, Tel. 02762/928432
Wohnwand 3 x 2,13m in Buche mit
Ahornfronten, teilmassiv, Glasvitrine,
TV Board mit Milchglasplatte, Halogenbeleuchtung, 120 € VB, Mobil
0151/22991308
Wohnzimmertisch, Kiefer gelaugt
geölt, 90x90 cm, Glasplatte + 4 Körbe
49€, Schlafzi. Buche, 6-trg. Schrank,
2 Betten + Nachtkonsole, Kommode,
Pr. VS, Tel. 0151/18173783
Einbau-Spiegelschrank 110/70/15
m. Schiebetüren, 30 €, Tel.
02972/7152
Badmöbel, Spiegelschrank+WBU,
65,5 cm B, Hochschrank 33 cm B,
Holznachbildung m. weißen Fronten,
VS, Tel. 02974/969176
Schwebetürenschrank, schwarz,
Front verspiegelt m. Beleucht., 3,03 x
2,22 x 063, VB 250 €, Mobil
0171/2713012
Hochbett, 105x210, Leiter, 2 Lattenrost + Matratzen, 120 €, Metall-Brotschneidemaschine Graef, 40 €, Tel.
0178/7900989
Hochw. Esszimmertisch, Kirschbaum, 180 (250) L, 90 B, voll massiv,
2 J. alt, a. Platzgründen f. VB 350 €,
Mobil 0160/97914819
Mod. Design Esstisch, ausziehbar,
Platte Buche Furnier, Gestell silber,
matt, B 85, L 130 + 60 cm, 100 €,
Mobil 0176/97585126
Gepfl. Jugendzi., Buche Nachbildg.;
Kleiderschr., 1,25x2m; Schreibtisch,
m. Aufsatz; Bett 0,90x2 m. Matr. u.
Lattenr.; Schrank m. Bettfach, VB 300
€;Tel. 0170/2474972
Heller Küchenschrank, 2 m, 50er
Jahre, 90 €; Spiegel, rund ø 75 cm, 15
€; Tel. 02963/1620
Polstergarnitur, 3/2/1, Leder
dkl.blau, 250 €, Esstisch Eiche ca 100
J., ausgez. 220 x 80, 80 €, Stokke
TripTrap, 40 €, Tel. 0178/7900989
Hobby/Freizeit
Der erste Eindruck zählt!
Eine professionelle
Homepage - die Visitenkarte
für Ihr Unternehmen!
Wir sagen Ihnen wie!
Homepage „Medium“
für nur
464,- €*
Homepage „Profi“
für nur
940,- €*
Nähere Infos unter ☎ 0 27 21/13 62 12
in Zusammenarbeit mit
os unter:
SAUERLANDKURIER Weitere Inf
.de
SIEGERLANDKURIER www.rkov
& KURIER AM SONNTAG
Kapital-/Geldmarkt
! #
! Badmintonschläger von Talbot m.
Tasche, Profibälle, Squash-Schläger,
u. Bälle, Pro-Touch Wassergürtel, Gr.
L, Preis VB, Tel. 02963/415454
Sonderanfangspackung für den
Verlag „Das Beste“ unbenutzt Delta
Startpackung 29605 Märklin HO Eisenbahn, Bj. 1997, 200Stk., Mobil
0171/4801062
Teleskop mit Stativ und Zubehör,
wie neu, NP 60 €, VB 30 €, Mobil
0160/3032267 Meschede
Versch. Puppen abzug., guter Zustand, Mobil 0162/4283714
Küche Einzelschränke Spüle m. Gebr. Wildwasserkanu m. Zubeh.
Uschrank 1m, Schrank 60 cm, 4-Plat- f. 1.678 €; Mobil 0170/1004225
ten-Herd 48 cm, Schrank 48 cm, Hängeschrank 90 cm 2tlg., Dunsthaube Jagd
60 cm, Fb. weiß. Nie benutzt also NEU,
NP 560 €. An Selbstabh. für 300 € Suche Dammhirsch zur Zucht,
Raum Meschede Tel.: 017631067099 freie Anlieferung; Tel. 0291/6523
Mod. Wohnzimmer-Sitzgarnitur, Für die Jägerin: Lässiges LodenfreyL-Form, gut erh., m. Sessel u. Hocker, Kostüm, Gr. 44, grau/grün, mit BlazerPreis VS, Tel. 02761/2128 ab 18 Uhr jacke, VB 40€, Tel. 02972/47330
EDU
"" $$$ LQ
$$$ " " " Seit 42 Jahren!
Kamine/Öfen
Kaminofen „Westminster“ 5 kw
mit Abgasrohr und 90 ˚ Bögen, ø 150
mm, H/B/T 100 x 55 x 40 cm mit Zubehör, VB 270 €, Tel. 0291/6302
Holzofen Wamsler, 7 kw, 50 €,
Nachtspeicherofen Olsberg, 3 kw, 500
Watt, 40 €, Mobil 0151/18173783
Kontakte
Erotik Club Relax
Neue Damen
Bahnhofstr. 13 · Winterberg
Telefon 0 29 81 / 5 08 93 84
Privat 0 15 20 / 7 53 44 20
RRaassssseese!mmitit
KKTlolapasGse!irls!
Top Girls!
Nähe Brilon!
oß ist!
Wo die Auswahl gr
Schau rein: www.girls-haus19.de
0 29 61/90 80 44 · 01 51/17 51 81 97
Täglich ab 10 Uhr morgens
Neu,
Queenshaus,
Belecker
Landstr. 4, 59581 Warstein, Mobil
0151/75174943
WILLIGE FRAUEN! 0900-50 11 44 99
NUR 99 Cent/Min.!
Mobil
abw.
Einsame KRANKENSCHWESTER, liebevoll + diskret! Raum
Plettenberg u. Willingen! 0900 52 52 44 42 €1,99/Min.Mobil abw.
Neu! Boy verwöhnt Ihn erotisch,
Tel. 0160/93329801
Sextreffs gratis 0176-53101437
>Sarah, exclusive Hausbesuche! Bianca besucht dich. 0175/5344797
0152-09452521 Kollegin gesucht.
Kati 29, Niki 38, 0157 54426439
Magda bei Medebach 06454/799894
Tanja - hot! Tel.: 02961/9118399
✁
Gutschein gül g bis 31.12.2014 ‐ pro Besuch nur 1 Gutschein!!!
Schokko & Vanile
✁
Helles, massives Eichenschränken m. Ornamenten u. Kugelfüßen,
85 cm breit, 40 cm tief, 90 cm hoch, 1
Schublade, 1 Tür, VB 100 €; Tel.
02981/7376
Hausrat/Möbel
Viele versch. Sorten an Einmach2er-Sofa mit Schlaffunktion, neu- gläsern, Mobil 0162/4283714
wertig, blau m bunt. Elem., Federkernausf., 180x90x85 cm(BxHxT), aus- Altes Handwerk neu entdeckt!
Reparaturen von Rohr-Binsen
gezogen: 120 x 200 cm., NP: 799,00/
und Thonetgeflechten.
Gut und günstig. Anfahrt frei!!
VB: 250,00 €, Tel. 02981-908555
Tel: 0170/5 24 95 81
Ledersofa, Echt Leder, 2,5 Sitzer, 2
Kristallglas
Gläser u.a., ca. 50Teile,
Stck., schwarz, 140 €/Stck., Mobil
25 € VB, Gläsersortiment, teilw. m.
0171/6235339
Goldrand, 28 Teile, VB 15 € , Tel.
Verkaufe zwei alte massive Ei- 0291/2529
chenschränke, Kannenstock 400 €
und Anrichte 200 €; Tel. 029625071 Kronleuchter, 10 Lampen, ø ca. 100
cm, 60 €; pass. dazu 2 Wandarme, je
1 Eisen-Rattan-Eckregal, 1 Silit- 2 Lampen, je 5 €; Tel. 02963/1745
bräter, 1 Fondueset neu, 18 Suppentassen rustikal, 2 Tischl. m. Messingf., Marmortisch, 100 x 100 cm, H 45
H 60 cm, Deckenkr., Messing, rund, cm, gut erh., 90 €; Mobil
0160/96335000
VB, Tel. 02961/50375
2 Küchenstühle neuwertig, Gestell Matratze, Irisette, Vita-flex, 90 x 200
aus Buche u. Stahlrohr, Rückenlehne cm, neuw., 50 €, Mobil
Buche, Sitz Leder mittelblau, 75 € , 0170/6452362, Olsberg
Tel. 02904/4135
Mod. Jugendschreibtisch, helles
2 Lattenroste 1x2m, für 30 € /Stk. Holz, 50 € , 0172/9393508 (ab 18
zu verk., Mobil 0170/1631432 o. Mo- Uhr)
bil 0170/1631432
Neuw. gepfl. Schlafzimmer, Eiche,
2 Lattenroste, 90 x 200 cm, ver- 5-trg. Schrank, kpl. mit Rahmen und
stellb.,, 1 Fürstenberg-Kaffeeserv. 12 Matratze, 250 € VB, Raum Medebach,
Pers., 1 Küchenwagen Massivholz, 1 Mobil 0160/91115086
Speiseserv. 6 Pers., engl. blau, viel Zu- Runder Tisch 3-beinig, Altmessing
mit Glasplatte, ø 80 cm, H. 45 cm, VB
behör, VB , Tel. 02961/50375
3 Rattan Sessel, hell, Stück 90 € , 80 €, Mobil 0177/6885719
0151/10143840 (Raum Schmallen- Schreibtisch Limba, 6 Schubladen, 20 €, 8 gepolsterte Stühle, beiberg)
ge-grau, je 5 €; Tel. 02903/6706
Schreibtisch 120 x 65 cm, Kieferholz, klappbar, 30
€, Tel.
0291/59901 Meschede
Sofa Recamiere, dunkelgrau, B/L/H
70 x 200 x41 cm, wie neu, 150 €, 2
Rattanstühle m. Polster, VB, Buchebett
geölt, 190 x 90 cm, + Matr. + LattenFunktionssofa, rot, neu, 95x200 rost, Tel. 02963/415454
cm, ausziehbar auf 140x200 cm mit Sofa hell-beige L-Form, kurzer
losen Kissen und Bettkasten, wg. Um- Schenkel ist rechts mit Sessel, 1 Jahr
zug, VB 350 €, Tel. 02762/988965 alt, sehr guter Zustand, L:250cm, B:
3 Sitzer Echtledersofa und 1 Ses- 165cm,
Preis
250€,
Tel.
sel, braun/Beige, Fernsehsessel, 02971/87603 ab 20 Uhr
schwarz, günstig abzug., Mobil Spiegelschrank f. Bad, gebr., gut
0162/4283714
erh., 25 €; Eckbank mit 2 Stühlen, geBett, 1,80 x 2,00m beiger Stoff mit polstert, gebr., gut erh., 70 €; Mobil
Bettkästen u höhenverstellbaren Lat- 0176/38576925 Hallenberg
tenrosten, eins elektrisch u. 2 Matrat- Teppich Gabbeh, 167 x 208 cm,
zen, 80 € , Mobil 0151/52880864 Fußmatte wie neu, zus. 200 €, PinienMeschede
möbel Village, Bank, Schrank, Stühle,
CD-Ständer, silber, Gitarrenform, Butcherblock, buche, Preis VB, Tel.
Tel. 02991/1494
02963/415454
Computertisch aus Glas, 20 €, Teppich-/Auslegeware günstig zu
Schreibtisch, Kiefer lackiert, 2 Schub- verk.: silbergrau, langflorig 3,50 x
laden, 15 €, neue rote 2 Sitzer-Kunst- 3,50 m und kurzflorig 2,20 x 4 m; Moledercouch, 49€, T. 0151/18173783 bil 0176/80741900
Couch-Tisch Rauchglas, 160x65cm, Trapezvitrine, massiv Kiefer, gevergoldetes Gestell, 50€ , Tel. laugt, geölt, mit Beleuchtung, 155 x
0291/51502
196 x 40 cm, 150 € VB, Tel.
Verk. gut erh. Couchgarnitur, 02973/81186 od. 0170/5843352
Sandfarben, 3er, 2er u. Hocker, 1 Bei- Tupperware Microgourmet 101
stelltisch, Preis VB; Tel. 02721/20561 Dampfgarer, lila, neu, OVP, NP 101 €
od. 0176/44558471
f. 75 € , Mobil 0179/9447318
Gut erhaltenes Sofa günstig abzuge- Eckbank, stoffbez. m. Ausziehtisch,
ben für 60 € VB, blaue Farbe, 2-sit- Erle, 30 €, 0170/6452362, Olsberg
zer, Mobil 0151/21066976
Glastisch, 78x78 cm, 47 H, 20 €,
Hauströdel Es ist wieder ausgepackt! Fernsehtisch Glas, 80x50, H 60, 25 €,
Nochmals Hauströdelmarkt in der couchtisch 70x120, Glas, 43 H, 35 €,
Waldstr. 45, ehem. Ilchmann/Schottka Klapptisch, Buche halbrd., 50 B, 15
So., 02.11. von 11-17 Uhr, Sa., 08.11. €, Tel. 0178/7900989
und So., 09.11. je von 11-17 Uhr
Sekretär, wie neu, eiche rustikal,
Thermomix 31 z. verk. m. Rezep- L: 86m, B:43cm, H.104cm, Preis 150
ten, VB 750 € ,Mobil 0171/1913072 € , Tel. 02971/87603 ab 20 Uhr
2 Girls verwöhnen dich!!!
Tel. 0 29 83/96 94 49
20 €uro RabattGutscheinausschneiden und einlösen!!!
✁
Haushaltsauflösung
Schrankwand in Eiche, rustikal,
mit Gebrauchsspuren, L 300cm,
B:50cm, H: 215 cm, Preis VB, Mobil
0170/8284143 ab 20 Uhr
Anzeigen-Hotline ☎ 02 91/99 91-0 u. 0 29 61/97 72 80
*inkl. 19 % MwSt.
350 - Mittwoch, 29. Oktober 2014
Filiz (19J.) 06131-4899113
Schoko und Vanille; Mobil
0175/2827809
Waldhaus- Brilon Privat ab 12 Uhr,
T. 02961/9118399
Anzeigen-Hotline ☎ 02 91/99 91-0 u. 0 29 61/97 72 80
Seite K7
350 - Mittwoch, 29. Oktober 2014
Kamine/Öfen
Nachhilfe
Spielwiese
KAMINOFENEINSATZ BRUNNER
9kW. „Mercedes der Einsätze“. Steine
innen z.T. gerissen, aber voll funktionsfähig! B/H/T 52x82x52 cm. VB
220,00 €; Tel. 0171 / 3281834
Student aus Meschede Wirtschaftsing. bietet effektive Nachhilfe für
Schüler Sek. I u. II, alle Jahrg. in Mathe, Englisch, Deutsch und Wirtschaft
an. Tel. 0151/45940761
Suche Nachhilfe f. Mathe, Realschule Kl. 9, Mobil 0175/2069790,
Kirchhundem
Suche Student f. Nachhilfe f. Mathe 10 Klasse in Olsberg, Tel.
0160/97708251
Suche Student f. Nachhilfe f. Mathe 10 Klasse in Schmallenberg, Tel.
0160/97708251
Neuw. Trampeltrecker Big John 3-tlg. Aluleiter, fast neu, 80 €;
m. Anhänger u. Schneeschieber, 150 Heimtrainer 50 €; Luftgewehr 50 €;
€, Mobil 0175/8215025
60 Bücher 20 €; ungenähte Bettwäsche Damast, Pr.VS; Tel. 02761/64873
Sportgeräte
1 Paar Schlittschuhe Leder, weiss
Crosstrainer mit elektr. Anzeige, gefüttert, mit Tasche, 25 € , Kindervoll funktionsfähig VB 100 €; Wtbg. und Jugendbücher, je Karton 25 € ,
Sachbücher ab 3 € , Edelstahlspüle,
0170/2382749
neuw., 20 € , Tel. 02981/820659
Ellipsentrainer, Energetics ET 14.1,
neuw., 270 €, Mobil 0163/6691362 3 Receiver, 4 Blumenkübel Beton, 1
Baustromzähler,
VB,
Tel.
K2 Ski m. Bindung, ca. 1,60 m, VB 02961/50375
40 €; Tel. 02763/7070
119 tlg. Besteck f. 12 Pers. in
Kommode m. 4 Schubld., 45x36x29
Telekommunikation
cm, 399 €; 1 Aktentasche Leder
10 Handys, 2 Nokia, 1 Bosch, 2 Sie- schwarz, neu, 25 €; 1 Aktenkoffer,
mens, 1 Phillips, 1 Alcatel, 1 Sony neuw., 20 €; Tel. 02981/820890
Ericsson, 1 HTC Chacha, 1 Digital
MP3-Player, f. Bastler, Preis VB, Tel. Verk., Bücher 1. +2. WK, Heimatliteratur Kr. Olpe, Metallwaren von
02963/415454
Buchrucker, Porzellan von Max Rösler; Tel. 0175/4521977 Finnentrop
Tickets
Büffel-Lederhose Gr. 36, 40 € , 2
Paintball-Gutschein Paderborn, 2 CD Recorder á 13 € , 1 Stehhilfe,
Std.,Reisegutscheine u. andere zu 25€ , 1 Helm Gr. S (52cm), 20 € , 1
verk., Preis VB, Tel. 02963/415454 Waveboard 20 € , Tel. 02934/961599
2 Karten Fort Fun gültig bis Edeltrödel, Wohnaccesoires, Woh2.11.14, Preis VS, 0177/8044750
nungs-Teil-Auflösung, Verkauf unter
Mobil 0170/7319311
Tiermarkt
Gebr. Fahrradträger (f. 4 Räder)
4 Meerschweinchen, weibl., in lie- f. AHK 50 €; Notebook SAMSUNG X20,
bevolle Hände abzug. wegen Studium, 20 €; Drucker Canon i865 kostenlos;
Tel. 02962/4072
Altenhundem Tel. 02723/959585
Jack Rassel, gechipt, geimpft, ka- Kamera Yashica 50 XL, Pr. VB, Vistriert, wegen Trennung gegen geringe deo Kamera Ricoh R 67, Pr. VB, EisenSchutzgebühr in erfahrene u. liebevol- bahn Spur N mit Zubehör, Pr. VB, Mole Hände abzug.; Tel. 02963/363671 bil 0152/36774419
o. 0151/15492171 ab 18 Uhr
Gartenhäcksler
Atika
Suche alles für eine Katze Kratz- 29€; schöner Koppe Kachelölofen,
baum, Katzenklo, Transportbox, 39€; 2 verzinkte Waschwannen á 80
Spielsachen, aus dem Raum Eslohe, L., á 5 € , Tel. 02903/6946
Meschede. Mobil 0151/59049359
Minigolfausrüstung f. TurnierspieVerk. 2 Laufenten, (Pärchen) ler, Ballkoffer m. 88 Turnierbällen +
Frühjahr 2014, 0170/5974792
Schläger und Balltasche f. Abt 2 EtterPreis
VB;
Tel.
Aquarium, 85 l, inkl. Zubehör, 50 nitbahnen,
€, Untertisch 30 €, Tel. 02961/5298336 o. 0157/74975695
02974/833648 v. 10-20 Uhr
Nostalgie-Puppenwagen m. 2 PupHundetransportbox, 80 x 50 x 60 pen, ca. 15 Jahre, div. Zinnsachen, 1
Jogginganzug Gr. 54/56 fast neu, ancm, 50 €, Tel. 02981/3134
gefertigte 3/4 Lederhose, neu, Tel.
Kleine Katzen, 10 Wochen alt, ge- 02977/1092 o. Mobil 0171/2758600
gen Schutzgebühr abzugeben; Mobil
Olivetti tragb. elektr. Schreib0170/7944723
masch., neuw., 35 €; Polsterliege
TV/HiFi/Video/Konsolen 0,90 x 1,90 m, m. aufklappb. Bettkasten, Selbstabholer, 40 €; Mobil
Röhrenfernseher v. Hanseatic, 26“, 0157/74044641 Brilon
Bilddiagonale 16:09, voll funktionsf.,
Sammlungsauflösung: Porzellan,
m. Fernbedienung, Anleitung, f. 80
Glas, Bilder, Keramik und 50er/60er
€;
Tel.
02961/5298333
o.
Jahre Design; T. 0175/4521977 Finn.
0157/74975695
Schreibm., 10 €, Schaukelst., 15 €,
Playstation 3, 320 GB, 2 Contr., neu,
Badschr., B/H 80 x 180 cm, 30 €, 2
Spiele: Move m. Kamera + Contr., Just
Eichennachtschr., je 15 €, alte KupDance 3, Fifa 14 + 15, GTA V, Fifa
ferwärmfl., 7 €, Hundekorb, 70 cm,
Street, Call of Duty II, VB 220 €, Moneu, 7 €, Tel. 02985/284
bil: 0170/7722928
Schöne handgearb. Häkeldeckchen
zu verk., Preis VS, Tel. 05632/7235
Unterricht
Ma, Dt, Engl., 6 €/45 Min.; Tel. Verk. Tischbackofen, Computertisch, fahrbar, Kohle- und Kartoffel0157/92305895
waage, Preis VS, Tel. 0291/2025932
LERNEN IM HSK Warmwasser-Untertischgerät, 10
Ltr., 60 €, Vorwerk Tiger 251, 160 € ,
A. Mansion
Mobil 0151/58883588
Preiswerte und
erfolgreiche Nachhilfe
Zylinder, Milchkanne 20 L, je 20
Neheim u. Meschede
Tel. 1 94 18 · www.lernen-im-hsk.net
€ , Langlaufski 180-200, je 15€ , Ölbilder m. Eicherahmen 20€, MutterUrlaub/Camping
tagsteller v.1987 g. Gebot, Snowboots,
Neues Winterzelt von Brant, super Gr.44, 20€, 02985/263726
Qualität, 250 breit mit Gestänge, NP Kondenztrockner, Dampfentsafter,
600 € jetzt für 300 €, das ist ein gr. verkupf. Milchkanne, 2 DA-SportSchnäppchen. Camping Gas Heizofen, fahrräder, blau, neue Marmeladengläneu, 40 €, Tel. 02393/1348
ser, Preis VS, Tel. 02972/1598
Kaufgesuche
Alte Bilder, Uhren, Porzellan usw.
kauft: Tel. 02722/50763
Ankauf v. Privat, Antik, Möbel,
Porz., Näh.-Schreibm., Pelze, Münzen, versilb. Bestecke, Bilder, Mo.Schmuck, Garder., Puppen, Bücher,
Uhren, Banker, Tel. 0209/93821822
Kaufe
Herrenarmbanduhren
(Sammler) v. Priv. Mechanische/Automatik. Omega, Zenith & Gleichw. keine Batterieuhren, T. 0157/70241852
Porzellan, Gemälde, Uhren, Jagdu. Soldatennachlässe, Bestecke, Modeschmuck, Münzen u. Briefmarken
kauft Siegfried Lütz; 0271/23463661
Seriöser Ankauf: Porzellan, Bücher, Jagd- u. Soldatensachen,
Schmuck, Münzen, Briefmarken, Bilder, Uhren, Spielzeug u.a.m., Gerhards; Tel. 0271/3878488
Suche preiswerten Fernsehsessel
Raum Brilon, Tel. 02961/6489
Musikmarkt
120 LP´s + ca. 40 Singles 70er/80er
deutsche Schlager, VB 50 € , Tel.
02903/850590€,
Keyboard Bontempi PM 683,
neuw., wenig benutzt m. Notenständer
u. Netzteil, 50 €; Tel. 02903/7267
Kinderschlagzeug, 7-tlg., 60 €,
Mobil 0151/18173783
Angelsitzrucksack, 7 €; Angelhose, Gr. 42, 7 €; Angelhose, Gr. 42/43,
7 €; Anfängerangeln + Zub., 10 €;
Angeltasche 5 €; Tel. 0271/3847990
Heller WZ-Tisch 45 x 55 x 90 cm, 5
€; Schwarzer WZ-Tisch, 45 x 55 x 90
cm. 5 €; 2 Barhocker, zus. 10 €; Tel.
0271/3847990
Kleintierkäfig B/H/T 118x46x58 cm
20 €; 26er Rennrad, 12-G., älteres
Mod., VB 40 €; 24“ MTB, rep.-bed.
VB 20 €; Mobil 0160/93835769 OE
Verk. gut erhaltene Völkl P50
Race Carver Energy Ski, 168 cm, Marker Bindung, VB 40 €. Tel.
02761/1421
Videorecorder Medion MD 9023
VHS Showview, schwarz, noch nicht
angeschlossen,
45
€;
Tel.
02761/62485
20“ Feltbike, reparaturbed., 30
€; Ikea Tisch, weiß, H/B/L 55x45x90
cm, 15 €; Mobil 0160/93835769 OE
Sehr gut erh. Laubsauger, saugen
u. blasen, 2,500 W, 25 €; Tel.
02721/20789
Sony FDM-HF 75 D 43 cm Monitor,
kaum gebraucht, 30 €; Tel.
02761/62485
1 Tiffany-Lampe 25,00 €; 3 Gobelin
Bilder à 25 €. Tel. 02762/8586
Grabvase, grau, auf Sockel, 30 €,
Mobil 0160/4237222
Pferde/Reitsport
8-jähr. Classic Pony Stute, Staatsprämie, STM 1,07 m, Dunkelfuchs, zu
verk., Mobil 0171/1901815
Westernsattel Garland, Fullquater 16“ super Zustand, inkl. Pad, Gurt
u. Vorderzeug, Preis VB , Mobil
0151/18405906
Shetland Ponyhengst, Schecke, zu
verkaufen, Mobil 0160/96432496
Haflinger Stute, 8 J., angeritten, zu
verk., Preis VS, Tel. 02971/86526
Sanitär/Heizung
Duschtasse weiss 90x80x5cm,
Orig. verpackt, VB 80€ , Tel.
02963/1614 o. Mob. 0151/26689324
Duschtür, neu, 190 x 90 cm Glas,
120 €, Tel. 02963/552
Neue flache Duschwanne, weiss,
90 x 90 cm, 60 €, Tel. 02962/3571
Waschbecken, Villeroy u. Boch m.
Armatur Hans Grohe, 80 cm breit, 57
cm tief, 30 €, Tel. 02963/552
Badporzellan, Waschtisch, WC,
weiß u. beige, Spiegelschrank, Duschtrennwand für Badewanne aus Glas,
Preis VS, Tel. 02761/2128 ab 18 Uhr
Vaillant Gas-Vorratswasserheizer
VGH 190/5x ZU, Abmessung: Höhe
1,40 m, ø 0,55 m (rund), einschl.
Grundfos Comfort Pumpe mit Zeituhr
u. Bedienungs- u. Installationsanleitung, 120 €; Tel. 0271/65041
Waschbecken: 45x38cm, Bahama
beige, 15 € , 60x45 cm, Eierschale ,
15 €, Tel. 02973/3851 o.
015/21416065
Solarium/Sauna
Sonnenbank mit Gesichtsbräuner
u. Körperlüfter, Fabr. JK Ergoline 20,
wenig genutzt, wg. Platzmangel, 180€
Tel. 02904/4135
Sammeln/Tauschen
Alte Telefone, orig. W 48, schwarz
u. elfenbeinfarben, Preis VS, Mobil
0171/2713012
Weihnachtsteller Villeroy&Boch,
Anbetung Hl. 3 Könige 1978, 175 €,
Tel. 02971/87552
Spielwiese
Babyspielzeug, Lego, Rasseln, etc.
Tel. 0170/6992303
Berg-Gokart Monaco mit Kippanhänger Basic Berg, 390 €, Tel.
02977/70096
Verk. Laufrad Puky, kaum gebraucht, 25 €, City-Roller, 10 €, Tel.
02961/740150
Weihnachtsgeschenk!
Bruder
Trecker, Gabelstrapler etc. zu verk.,
Tel. 0170/6992303
Vermischte Verkäufe
Biete Sulo Zinkmülltonne, 60 l, f.
heisse Asche, gut. Zustand, 49 €, H
65, Durchm. 45 cm, 0160/98133849
Bemalte Milchkanne, 20 l, 50 €,
Gussbilder v. 10-100 € Lampen, v.
5-50 €, Mobil 0151/50281837
Verschiedenes
5 Musterhäuser f. Photovoltaik
Mietkauf gesucht; T. 02925/6752236
Ballkleider, Davos Holzschlitten
1m, Kleiderschrank, Ehebett, Couchtisch, Kommoden, Wilo Stratos Pumpe, Schlagzeug Sonor Force 507 Stage
1, Preis VB, Tel. 02933/3586
Schlagzeug Sonor Force Stage 1,
2x1,40m Matratze neu (Fehlkauf),
univ. Auto-Dachbox, 2 Hochbetten,
Schneeschild + Streuwagen (neu) f.
Mastercut, Preis VB, 02933/79400
Briefkasten mit Zeitungsfach und
Außenwandlampe, bronze, zus. 45 €
Kleistermaschine, neuw., 20
€,
Dachgrundträger Golf IV, 30 €, Mobil
01577/5334248
Comic Hefte Mosaik 1976-1993,
ca. 250 Stck., 80 €, Falk-Stadtpläne, 4
€ /Stck., LP+S Rock Pop, ca. 50 Stck.,
Pr. VB, Mobil 01575/7979836
Gas-Ofen f. 11 kg Gasflasche, m .
Rollen, 80-x 46 x35 H/L/B, 40 €, Tel.
05632/7134
Messingleuchter 8-flammig und
eine Wandleuchte, 2-flammig, 40 €,
Video-Tasche Hawa, L 38 cm, Br. 18
cm, 18 cm hoch, 2 Seitentaschen, Tragegurt, 30 € , Tel. 0291/50223
Milchkanne mit Deckel, 25 €. Alles von Fisch + Zierfischen, Fachbücher, zus. 25 €. Do it your self Handbücher, 20 €. Mobil 01575/7979836
Perry Rhodan Sci Fi Romane, Bd.
9-21, 4 € /Stck., Bücher 80-110 J. alt,
Pr. auf Anfrage, Tonbandgerät Grundig GZ 3, 25 €, Mobil
01575/7979836
Verk. Holzspalter (Eigenbau) für
Meterstücke. Antrieb über Hydraulik.
Preis VS. Suche gut erhaltenen Hochentaster. Tel. 0291/2025932
Waffen
Luftgewehr zu verk. 02721 84217
Super Gelegenheit! Hochwert. Diana 35 „S“ a. Sammlung, einige Schüsse z. ZF-Einschiessen. Identisch m.
350 magnum, bis auf den Schaft. Von
Büma völlig zerlegt, gefedert u. gedichtet. Absolut neuw.! Mit ZF 4x20. Fgestempelt, Pr. VS; Tel. 02761/62485
Werkzeuge/Maschinen
Hobelbank Ulmia, sehr guter Zustand, + Arbeitsblöcke, 300 € , Tel.
02977/1553
Kreissäge m. Flanschmotor
(Starkstrom) stabiles Alugestell m.
seitl. Verbreiterungen, 100 € ; Mobil
0172/5840168
Zu verschenken
1000 l Kunststofftank f. Heizöl,
Diesel, Mobil 0170/1176115
3 Kisten Bücher kompl. abzug., Tel.
02904/2648
Monitor (Röhre) Samsung, Sync
Master 1100P+, Tel. 02963/415454
Alte Kommode zu versch.; Tel.
02963/1620
Bücher, verschiedene Themen.
Tel. 02961/3996
350 - Mittwoch, 29. Oktober 2014
Anzeigen-Hotline ☎ 02 91/99 91-0 u. 0 29 61/97 72 80
Zu verschenken
Fünf nach Zwölf
Eckcouchgarnitur, Leder, Naturfarben, an Selbstabholer; T. 02721/2242
Lassen Sie sich das nicht entgehen! Absoluter Top-Zust. opt./techn.,
Golf Plus, tiefschwarz, 2,0 l/150 PS,
83 tkm, Bj. 07/06, hochwert. Ausstatt.
u.a. Xenon, SR + WR neu, VB 7.950 €;
Mobil 0160/5620219
4 WR Goodyear 195/65 R 15, Felge
6J15 H2 ET 52,5, 180 €. Tel.
02761/40249
4 WR f. Golf IV, Lochkreis, 5x110,
195/65/R15, Profil 6 mm, Michelin
Alpin A4, VB 180 €; Mobil
0160/7540773
Biete Briefumschläge m. MS u.
SST, Luftpost von u. nach USA u. Australien, R Umschläge DIN4/5 u. normal, alles echt gelaufen; Tel.
02758/631
Altes schönes Bandoneon Tangoinstrument 150 €; DJ Mischpult
Numark 100 €; Mont Blanc Masterpeace Schreibset orig. VB 250 €; Mobil 0152/29639297
Ofen f. Gartenlaube, H 8, B 45 m.
Ofenrohr, 6 KW, WZ-Tisch Eiche m.
Schieferplatte m. Fossilien, 1 x 1 m,
50 cm H, VS, Tel. 02973/438
Eck-Phonoschrank, Eiche hell, 35
€, Tel. 02975/9639115
Funktionsfähiger Herd zum Heizen
u. Kochen zu verschenken, Mobil
0151/22568163
Gefriertruhe, an Selbstabholer; Tel.
02721/9836108
Massagesessel m. Hocker, Farbe
schwarz, Tel.: 02762/60500
Verschenke Katzenbox u. Katzentoilette, alles in gutem Zust., Tel.
02982/929183
Weihnachtskrippen
Weihnachtskrippe „Handgemacht“
wie alte Scheune m. Utensilien u.
Landschaft mit Figuren, B/H/T:
104/43 (57)/55 cm, Preis VS, Tel.
0291/7525
Große handgefertigte Krippe m.
Beleuchtung, Schindeln u. Birkenholz, B 60, T 40, H 50 cm, oh. Figuren, VB 150 €, Tel. 02972/7604
Fünf nach Zwölf
Achtung aufgepasst, alles muss
dringend weg!!! 2 wunderschöne Büromöbelgarnituren, 1 J. alt, 1x beige,
1x Kirschbaum; fast neuer, beleuchteter Schlafzimmerschrank, 6-trg., Kiefer (ohne Äste), zeitlos; Vollholz-Piniendoppelbett, wie neu, zeitlos; div.
Stühle, E-Geräte u. Div. aus Hausauflösung, alles super preiswert abzuge- Calle. Der bekannte Moderaben; Mobil 0171/4510505
tor Hermann Baldus aus der
Niedrigtemperatur-Heizkessel u. Lokalzeit Südwestfalen hat im
Boiler Buderus G 124 L Lownox, sehr Rahmen seiner Serie „Hergut erh. zu verk., Preis VS; Tel. mann hilft“ in Calle in der Kir02904/527
che mitgearbeitet. Bei der Sa4 Dunlop WR f. 3er BMW auf Alu- nierung der Kirchenorgel unfelgen, 205/55/16, VB 100 €; Tel. terstützte er mit seinem Team
tatkräftig den Kirchenvor02904/976026
stand der St. Severinus-Pfarr1 PC AMD Athlon 64, 3500 +1,5 GB gemeinde beim Ausräumen
Arbeitsspeicher, 80 GB Festplatte,
der Kirchenorgel. SendeterDVD Rom GE FORCE 6100, nur 50 €;
min ist am Donnerstag oder
Tel. 0291/4454
Freitag dieser Woche ab 19.30
Aqamal Elektroluftbefeuchter 5 l, Uhr in der WDR-Lokalzeit
ungebraucht, Preis VS, Mobil Südwestfalen.
0175/3881548
„Hermann
hilft...“ in Calle
LP’s u. Singles, ca. 120 Stck., verschiedene Richtungen, zu verk.; Mobil
0175/9875468
Parteitag der
HSK-SPD
Super8 Schmalfilmkamera m. Ton,
Bolex SP 8, Birne defekt, 70 €; Hochsauerland. Die SPD im
Krups Espressomaschine, neu, nur 15 Hochsauerlandkreis lädt für
Samstag, 8. November, ab
€; Tel. 02962/4557 (Olsberg)
9.30 Uhr zu ihrem UnterbeThule Dach-Lastenträger, System zirksparteitag in die Dorfhalle
1060, abschließb., f. PKW m. Regen- nach
Winterberg-Altastenrinne, montierter Kettler-Fahrradträberg ein. Dabei stehen die
ger, abnehmb., Selbstabh., VB 30 €,
Vorstandswahlen im MittelMobil 0151/75054796 Brilon
punkt. Zudem werden unter
WZ-Schrank Highboard, italieni- anderem Delegierte für Bunscher Flair u. div. Kleinmöbel; Single- des- und Landesparteitage geSchlafzimmer m. Bett u. Schrank, wählt.
Nachtkonsole, alles günstig abzugeb.;
Tel. 02992/1427
DVD‘s zu verk. (Erotikfilme), ab 18
J.; Tel. 02903/1068
Kinderflohmarkt
in Ramsbeck
4 x 175/R 14 WR a. Stahlfelgen, 5
x 100, 6 mm, 60 €. 4 x 175/R 14 SR a. Ramsbeck. In der SchützenStahlfelgen 5 x 100, 5 mm, 80 €, Tel. halle Ramsbeck findet am
Sonntag, 2. November, von 10
02759/651 ab 18 Uhr
bis 17 Uhr der Ramsbecker
Wtbg.-City; Schöne, renov. 2 Zi.- Kinderflohmarkt statt. 60 AusWhg. m. Küchenbereich, Waschraum steller bieten auf über 800
u. Stellpl., KM 265 €; T. 02981/2163
Quadratmetern KinderkleiZu verschenken! 4 Felgen f. Peugeot dung und Spielsachen aller
106, m. orig. Radkappen, 3-Loch, an Art an. Für das leibliche Wohl
Selbstabholer; Tel. 02721/10715
ist bestens gesorgt.
Seite K8
Martinsspiel
in Olpe
Allen lieben Gratulanten sage ich ein herzliches
Olpe. Ein Martinsspiel mit
anschließendem Laternenumzug findet am Sonntag,
9. November, in MeschedeOlpe statt. Treffen zum
Martinsspiel ist um 17 Uhr
an der Kapelle.
für die Glückwünsche und Aufmerksamkeiten
zu meinem 90. Geburtstag.
Dankeschön
Bernhard Kitzhöfer
Hoppecke, im Oktober 2014
In stiller Trauer
Es ist nichts mehr so, wie es einmal war.
Ein Jahr ohne Dich, wir vermissen Dich so sehr.
Gedanken, Bilder, Augenblicke, Gefühle...
Sie werden uns immer an Dich erinnern
und uns traurig und glücklich machen.
Karl Knecht
* 23.10.1921 - † 02.11.2013
Du wirst immer Deinen Platz in unseren Herzen haben.
Wir werden Dich nie vergessen!
Anneliese Knecht
Meinolf Knecht mit Familie
Das Jahresamt ist am Samstag, 1. November 2014
um 18:00 Uhr in der St. Antonius Kirche in Braunshausen.
- Anstelle persönlicher Danksagung Wir bleiben uns nah, auch wenn wir Abschied nehmen müssen.
Denn das, was uns verbindet, wird stärker sein als das, was uns jetzt trennt.
Und unsere Liebe wird all das bewahren, was wir füreinander gewesen sind.
Rudolf Bamfaste
* 15. Oktober 1930
† 18. September 2014
Herzlichen Dank
sagen wir allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten, die
mit uns Abschied nahmen und ihre Anteilnahme in so liebevoller und
vielfältiger Weise zum Ausdruck brachten.
Peter Bamfaste
Michael Bamfaste
Verena Schmidt und Familien
Bad Fredeburg, im Oktober 2014
Das 6-Wochenamt feiern wir am Sonntag, dem 2. November 2014,
um 10.30 Uhr in der St. Georg Pfarrkirche in Bad Fredeburg.
Seite 32
www.sauerlandkurier.de
dazu Sonnenschein und jede Menge AngeboAngenehme teHerbsttemperaturen,
lockten viele Besucher und Familien am vergangenen Sonntag in
Unser Wochenendknüller !
- - - gültig vom 29.10.-31.10.2014 - - -
en!
re
Brilon. Das ist Woody, ein
2013 geborener, kastrierter
Dackel-Mischling. Er ist ein
lieber und verschmuster
Kerl, der aber jede Menge
Energie hat. Das kleine Powerpaket ist sehr kräftig.
Ideal für Woody wären hundeerfahrene Leute, die konsequent und liebevoll mit
ihm umgehen. Ein Besuch
in der Hundeschule ist unabdingbar, er muss noch
vieles lernen. Mit anderen
Hunden hat er keine Probleme, bis jetzt stellten die Mitarbeiter im Tierheim auch
noch keinen ausgeprägten
Jagdtrieb fest.
Die Briloner Tierfreunde
sind sich sicher, dass aus
diesem süßen Kerl ein toller
Begleiter wird.
Wer Interesse hat, kann
sich täglich unter ☎ 0 29 61/
18 78 im Tierheim Brilon
melden.
lichke
Deutsche
rz
er
KW 44 2014
nd
it
Fre
u
die Olsberger Innenstadt. Die Fachwelt Olsberg sowie die einheimischen Geschäftsleute hatten sich für das Herbstfest mit verkaufsoffenem Sonntag einiges einfallen lassen. Die neuesten
Kollektionen, Fashion-Tipps und das ein oder andere Schnäppchen an den zahlreichen Kreativständen sowie auf der Skibörse machten den Einkaufsbummel zu einem sonntäglichen Erlebnis. Für die kleine Pause zwischendurch gab es an den zahlreichen Ständen natürlich so
manch kulinarische Köstlichkeit. Bei der Skibörse in der Sparkasse hatten die Leute schon eine
Stunde vor Eröffnung vor den Türen gestanden, berichtete Claudia Schettel, Inhaberin vom
Foto: Claudia Metten
Sport- und Modefachgeschäft.
050 - Mittwoch, 29. Oktober 2014
ich t He
Tafeläpfel
pfel
kaufpark
Jonagored
Klasse I
frisch·freundlich·preiswert
1 kg Schale
-.77
Abgabe
Abga
gaabe nnur
ur iinn ha
haushaltsüblichen
ushal
usha
shaltsüblic
ltsüblichen
hen M
Mengen,
engen, sola
engen
solange
sol
nge der Vo
Vorr
Vorrat
orrat
at rreich
reicht.
eichtt.
eich
Unser Wochenendknüller !
- - - gültig vom 29.10.-31.10.2014 - - -
aus unserer Frischgeflügel-Bedienungstheke:
Rinder-Rouladen
aus den zarten Kernstücken der Keule,
von deutschen Jungbullen
Hähnchen-Minutensteak
HKL A, das Zarteste vom Hähnchen,
natur oder gewürzt
zt
-.59
100 g
1 kg
7.99
aus unserer Frischgeflügel-Bedienungstheke:
mit Rückenstück, HKL A
aus kontrollierten
Betrieben
1.79
1 kg
Zimbo Thüringer
5-Sterne Kochschinken
aus unserer Käse-Bedienungstheke:
statt:
1.79
100 g
Original Holsteiner
Leerdammer
Original
Katenschinken
holl. Schnittkäse,
mit Buchenholz geräuchert,
45 % Fett i. Tr.
3 Monate
Reifezeit
100 g
-.77
1.99
1.59
Leerdammer
Original
Frisches
Seelachsfi
let
holl. Schnittkäse,
(gefangen
45 % Fett im
i. Tr.
Nordostatlantik)
100
100 gg
-.99
-.77
Lätta
Halbfettmargarine
1 kg = 1.98
9/14/15/16/17/18 % Fett absolut/Doppelrahmstufe
pp
versch. Sorten
Sortrten
So
en
500 g Becher
100 g = -.45
-..45
-.99
Iglo Rahm-Gemüse
statt:
Pack
Pa
ckun
ungg
200 g Packung
statt: -.95
125/175/
200 g Beutel
-.89
Besuchen Sie uns im Internet: www.ihr-kaufpark.de
versch. Sorten, z.B.: Rahm-Blumenkohl,
tiefgefroren
1 kg = 4.74/4.15/3.98
420/480/500 g
Packung
- - - gültig vom 29.10.-31.10.2014 - - -
Spanische
Salat-Herzen
Romana
Klasse I
-.99
3er Beutel
Marokkanischer
Dr. Oetker
Pizza Ristorante
mit versch. Auflagen, z.B.: Salame, tiefgefroren
1 kg = 4.85 bis 7.11
500 g Schale
2.69
1.99
280 - 410 g
Packung
Weißer Riese Kraftpulver
oder Intensiv Color
für 100 Waschgänge
je Waschgang
ga g = -.13
Bonduelle Erbsen, sehr fein
mit/ohne Möhren
oder Bohnen, sehr fein, ganz
-.66
100 g = -.24 bis -.30
versch. Sorten
1 kg = 1.76
-.88
500 g Packung
Freixenet Carta Nevada
span. Sekt, versch . Sorten,
z.B.: semi seco oder
legero alkoholfrei
1 l = 5.92
4.44
0,75 l Flasche
versch. Duftnoten
100 ml = -.52
250 ml Flasche
1.29
Pils, Hell, Dunkel, Radler oder Weizen
1 l = 1.21
11 Fl. a 0,5 l
Kasten
+ 2.38 Pfand
6.66
Warsteiner
Packung
1.99 12.99
aus unserer Wurst-Bedienungstheke:
ungstheke
g
e:
Schinkenwurstst
oder Hausmacher Blutwurst
1 kg = 4.29
350 g Stück
Abgabe
Abga
gabe
ga
be nnur
ur iinn ha
haushaltsüblichen
ushal
usha
shaltsüblic
ltsüblichen
hen M
Mengen,
engen, sola
engen
solange
sol
nge der Vo
Vorr
Vorrat
orrat
at rreich
reicht.
eichtt.
eich
Nivea Pflegedusche
statt:
- - - gültig vom 29.10.-31.10.2014 - - -
-.79 1.50
Klasse I
1 kg = 1.58
Golden Toast
-.65
Unser Wochenendknüller !
Tomaten-Snack
425 ml Dose
ausunserer
der Frischfi
sch-Bedienungsabteilung
aus
Käse-Bedienungstheke:
unserer Filiale Finnentrop-Bamenohl, Bamenohler Straße 28:
Buko - Dänische
Frischkäsezubereitung
1.19
versch. Sorten
100 g = -.52/
-.37/-.33
Hähnchen-Schenkel
Abgabe
Abga
bga
gabe
be nur
nur iinn ha
haushaltsüblichen
ushal
usha
shaltsübl
ltsüüblic
übli
blichen
lichen
h nM
hen
Menge
Meng
Mengen,
engen
en, sol
en,
solange
solange
sola
l nge der
d Vo
Vorr
V
Vorrat
orrat
orrat reich
rre
reicht.
eiichht.
eicht
Premiumqualität,
qualität,
hergestelltlt nach
nachh
Metzgerartrt
Haribo Fruchtgummi
gu
oder Lakritz
Unsere Wochenendknüller !
oder Warsteiner Herb
1 l = 1.10/1.39
20/24 Fl. a 0,5/0,33 l
Kasten
+ 3.10/3.42 Pfand
10.99
Nicht vergessen! Nur Donnerstag, 30.10.2014 Unser Tagesknüller!
ja! Frische Eier
aus Bodenhaltung
Gewichtsklasse M statt:
Güteklasse A
10 Stück-Packung
-.99
-.90
Nicht vergessen! Nur Freitag, 31.10.2014 Unser Tagesknüller!
Jacobs Tassimo
versch. Sorten
100 g = -.79
bis 9.38
Packung
statt:
4.79/
4.99
3.75
Abgabe
Abga
gabe
ga
be nnur
ur iinn ha
haushaltsüblichen
ushal
usha
shaltsüblic
ltsüblichen
hen M
Mengen,
engen,
engen
n, sola
solange
sol
nge der Vo
Vorr
Vorrat
orrat
at reich
rreicht.
eichtt.
eich
Unser Wochenendknüller !
- - - gültig vom 29.10.-31.10.2014 - - -
Monster
Energy-Drink
versch. Sorten,
z.B.: Classic
oder Ripper
1 l = 1.98
0,5 l Dose
+ -.25 Pfand
statt:
1.59
-.99
Abgabe
Abga
gabe
ga
be nur
nur iinn hausha
ha
haushaltsüblichen
ushaltsü
usha
ltltsüblic
blichen
hen M
Mengen,
engen, sol
engen
solange
sola
nge der
d Vo
Vorr
V
Vorrat
orrat
orrat reich
rre
reicht.
eiichht.
eicht
Fanta,
Sprite
statt:
11.49
1 l = -.71
71
12 PET-Fl. a 1 l
Kasten
+ 3.30 Pfand
8.49
Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Keine Haftung für Druckfehler.
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
457
Dateigröße
6 657 KB
Tags
1/--Seiten
melden