close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Einladung Stuttgarter Medienkongress 2014

EinbettenHerunterladen
WAS IHR WOLLT!
Marke ― Innovation ― Nische
25. November 2014
Beim 5. Stuttgarter Medienkongress stehen in Präsentationen, Talks und praxisorientierten „Best Cases” neben der Zukunft lokaler und regionaler Inhalte folgende
Themen im Mittelpunkt:
Crossmediale Markenführung
Es referieren u. a. Alexander Heine (antenne 1), Patrick Loechle (Agentur
Dorten) und David Scheffer (fbtk. Consulting GmbH) zum Thema Neuromarketing.
Content für die Nische
Mit Stefan Kühlein (Regio TV Bodensee) und Patrick Morgan (bigFM).
Dr. Walter Klingler (SWR) und Lutz Hagen (TU Dresden) mit Zahlen
und Fakten zur Mediennutzung.
Innovationen
Es präsentieren u.a. das Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut und MairDuMont.
Datenhunger vs. Datenschutz
Eine Diskussionsrunde u.a. mit Jan Kottmann (Google Germany GmbH),
Peter Schaar und Peter Welchering.
CONTENT
LIVE
on
DEMAND
Keynote und Impulsvortrag von Thomas Jensen (Wacken, ICS Festival GmbH) und Jakob
Steinschaden (jakkse.com) zu starken Marken, neuen Trends und Entwicklungen in der
digitalen Medienwelt.
Buchen Sie noch bis 31.10.2014 Ihr Kongressticket zum Frühbucherpreis: 95 € statt 125 €
zzgl. MwSt.
Anmeldung und Informationen unter www.stuttgarter-medienkongress.de
Der Stuttgarter Medienkongress wird veranstaltet von der Landesanstalt für Kommunikation (LFK)
und der Hochschule der Medien (HdM). Schirmherrin ist die Medienministerin Silke Krebs.
Veranstaltungsort NEU!: Hotel Le Méridien, Willy-Brandt-Straße 30, 70173 Stuttgart
Kongress: 9.30h bis 17.30h
Organisiert von
Sponsoren
Partner
Schirmherrschaft
VSZV
Verband Südwestdeutscher Zeitungsverleger e.V.
VPRA
Verband Privater Rundfunkanbieter Baden-Württemberg e.V.
Programm — Dienstag, 25. November 2014
9.30 h
0
Get-Together und Registrierung der Teilnehmer
Sounds: Jukebox
Tagesmoderation:
Institut für Moderation (IMO),
Hochschule der Medien (HdM)
0.00 h
1
Begrüßung
Dr. Susanne Eisenmann,
Bürgermeisterin für Kultur, Bildung und Sport,
Stadt Stuttgart
Thomas Langheinrich,
Präsident der Landesanstalt für Kommunikation (LFK)
Eingangsfilm
stufe — das HdM webcast TV/HD-Campus TV
0.30 h
1
Keynote
Wacken — viel mehr als ein Konzert
Thomas Jensen,
Geschäftsführer, ICS Festival GmbH
1.00 h
1
Impulsvortrag: Neue Trends und Entwicklungen
aus dem Leben in der digitalen Welt
Jakob Steinschaden,
Journalist und Blogger, jakkse.com
11.30 h
Podiumsdiskussion
Lokaler Inhalt – eine lukrative Nische?
Markus Dreesen,
Freier Berater für Crossmediales Arbeiten
Dr. Bernhard Hock,
kaufmännischer Direktor, Schwäbischer Verlag
Martin Haferkorn,
Programmchef, Radio Regenbogen
Carola Oldenkott,
Programmchefin SWR4, Südwestrundfunk
Moderation:
Prof. Stephan Ferdinand,
Hochschule der Medien (HdM)
12.15 h
Mittagspause und Networking
3.00 h
1
Panels I und II (parallel)
Panel I – Crossmediale Markenführung
Panel II – Content für die Nische
14.30 h
Kaffeepause und Networking
14.45 — „Ich will es einfach!”
15.15 h Auftaktveranstaltung zum Start der neuen
DAB+-Programme
5.30 h
1
Panels III und IV (parallel)
Panel III – Innovationen in der digitalten Welt
Panel IV – Datenhunger vs. Datenschutz
7.00 h
1
Afterwork Mixer
Ausklang des Kongresses mit Musik, Networking
und Snacks
Panel I: „Nimm mich!” –
Crossmediale Markenführung
Best Cases:
David Scheffer, fbtk. Consulting GmbH
Alexander Heine, antenne 1
Patrick Loechle,
Dorten – Agentur für Projekte mit gesellschaftlichen
oder kulturellen Auswirkungen
Moderation:
Prof. Dr. Boris Alexander Kühnle,
Hochschule der Medien (HdM)
Panel II: „Ich will was zu mir passt” –
Content für die Nische
Best Cases:
Dr. Walter Klingler, Südwestrundfunk
Cyrus Kathmann, Südwestrundfunk
Stefan Kühlein, Regio TV Bodensee
Patrick Morgan, bigFM
Prof. Dr. Lutz M. Hagen, TU Dresden
Moderation:
Dr. Angela Frank, Landesanstalt für Kommunikation (LFK)
Panel III: „Ich will mehr und überall!” –
Innovationen in der digitalen Welt
Best Cases:
Inga von Staden, Filmakademie Baden-Württemberg
Jürgen Gomeringer, Spotgun
Peter Bilz-Wohlgemuth, MairDuMont
Ralf Schäfer, Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut (HHI)
Moderation:
Bernd Hertl,
MFG Innovationsagentur f. IT u. Medien Baden-Württemberg
Panel IV: „Ich will alles!” –
Datenhunger vs. Datenschutz
Best Cases:
Peter Welchering, Wissenschafts- und Technikjournalist
Jan Kottmann, Google Germany GmbH
Peter Schaar,
Europäische Akademie für Informationsfreiheit
und Datenschutz e.V. (EAID)
Moritz Tremmel, Autor und Blogger zum Thema Datenschutz
Moderation:
Prof. Dr. Tobias Keber, Hochschule der Medien
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
4
Dateigröße
437 KB
Tags
1/--Seiten
melden