close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Deutschlands größter - Börsentag Hamburg 2014

EinbettenHerunterladen
19. Börsentag Hamburg
Deutschlands größter
Börsentag
25. Oktober 2014
HAMBU
R
1·9·9·5
Hanseatischer
Börsenkreis
der Universität zu Hamburg e. V.
H
K
K
B
HAMBU
1·9·9·5
R
G
Veranstalter:
B
G
H
messekonzept
Hanseatischer
Börsenkreis
der Universität zu Hamburg e. V.
Börsentag
Hamburg
Sehr geehrte Aussteller, sehr geehrte Interessenten,
wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Messe. Dieses Messekonzept bietet Ihnen
eine Übersicht und Informationen bzgl. des diesjährigen Börsentages.
Der Börsentag Hamburg ist eine gemeinsame Veranstaltung der Börsen Hamburg und
Hannover in Zusammenarbeit mit dem Hanseatischen Börsenkreis der Universität
Hamburg e.V. und hat sich im Laufe der Jahre zur größten eintägigen Finanzmesse in
Deutschland entwickelt.
Über 100 Aussteller, 64 Fachvorträge und 6.500 Besucher sind die Erfolgsbilanz des
letzten Jahres. Auch in diesem Jahr sind wir sicher, gemeinsam mit Ihnen daran anknüpfen zu können. Seien Sie dabei – wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Mit freundlichen Grüßen
Vladislav Krivenkov (HBK) und Sabine Berger (Börse Hamburg)
2
Inhaltsverzeichnis
Rahmendaten................................................ 4
Marketingpakete......................................... 10
Veranstalter
Premium-Paket
Zeit und Ort
Partner-Paket
Anmeldung
Eckdaten
Marketingeinzelbuchungen......................... 11
Bankverbindung
Anzeige Messemagazin
Anzeige Lageplan
Veranstaltungsort –
Handelskammer Hamburg............................. 6
Anzeige Vortragsprogrammfolder
Auslage Informationsmaterial Eingang
U-Bahn-Werbung
Standflächen / Leistungen.............................. 7
Eckdaten für Aussteller
Vorträge...................................................... 14
Lageplan
Vortragseinzelbuchungen
Stromanschluss
W-LAN
Gastronomie
Werbemitarbeiter / Hostessen
Werden Sie unser Medienpartner............... 7
3
HAMBU
K
R
Hanseatischer
Börsenkreis
Hanseatischer Börsenkreis der
Universität zu Hamburg e.V. (HBK)
der Universität zu Hamburg e. V.
1·9·9·5
Der Hanseatische Börsenkreis der Universität zu Hamburg e.V. ist Gründer und zusammen mit der Börse Hamburg Veranstalter des Börsentages. Die Zielsetzung des ehrenamtlichen studentischen Vereins ist die Aufklärung der breiten Öffentlichkeit bezüglich
der Finanzmärkte, die Förderung der Aktienkultur in Deutschland sowie die Verknüpfung von Theorie und Praxis. Diesen Zielen geht der Hanseatische Börsenkreis z.B. mit
dem Börsentag in Hamburg oder dem semesterbegleitenden Vortragsprogramm nach.
(www.hbk.de)
Börsen Hamburg und Hannover
An den Börsen Hamburg und Hannover sind rund 11.000 Wertpapiere gelistet, darunter Aktien, offene Fonds, Anleihen, Options- und Genussscheine sowie Zertifikate.
Zudem lassen sich über die speziellen Handelsplattformen geschlossene Fonds sowie
Kapitallebens- und Rentenversicherungen handeln. Zu den Handelsteilnehmern der
beiden Börsen zählen mehr als 140 in- und ausländische Kreditinstitute und Finanzdienstleistungsunternehmen. (www.boersenag.de)
a
th
us
er
z
at
aße
bergstr
Möncke
U
o
.J
Gr
Tr
o
st
b
rü
ße
ra
st
ck
e
e
Patriotische
Gesellschaft
Do
m
ah
k
üc
br
en
st
Bur
Großer
rs
Bö
U
Rödingsmarkt
pl
Handelskammer
Adolphsplatz 1
20457 Hamburg
t
Al
n
ha
tr.
ss
ni
m
Ort
l
al
W
er
Rathaus
m
10:00 – 18:00
e
u
Ne
ka
Vorträge
Ra
09:30 – 17:00
Rathausmarkt
Börsentag
s
ph
ol
Messezeit
all
rW
s
el
Samstag, 25.10.2014
Ad
Datum
nd
Ha
Zeit und Ort
Willy-Brandt-Straße
Börsentag 2015:
Der 20. Börsentag Hamburg findet am Samstag, 07.11.2015 statt.
Anmeldung
Die Anmeldung findet ausschließlich auf elektronischem Weg über die Internetseite des
„Börsentag Hamburg“ unter www.boersentag.de statt. Bitte beachten Sie hierzu auch
die Messebedingungen.
4
H
B
G
Veranstalter
H
Rahmendaten
K
B
HAM
1·9·9·
Eckdaten
Eckdaten
Eintritt für Besucher
frei
Besucher
über 6.500 in 2013
Aussteller
über 100 in 2012
Vorträge
64 in 2012
PR/Marketingmaßnahmen Presse, Zeitungsanzeigen, Plakate, Flyer, Postwurfsendungen, Internet (E-Mail-Newsletter, Anzeigen
(siehe auch S.7 )
und Web­pages), U-Bahn-Fenster­banner, regionale
Fernseh- und Radiobeiträge sowie Werbeclips und
Radiowerbung
Messemagazin
Messemagazin mit hochwertigen redaktionellen
Fachbeiträgen, Kurzporträts der ausstellenden
­Unternehmen, Lageplan und Vortragsbeschrei­
bungen. Kostenfreie Abgabe an alle Besucher,
Auflagenstärke: 6.000 Stück.
Gastronomie für Aussteller
Restaurant „Parlament“ im Rathaus
Referenten-Lounge
Für die Referenten wird in der Handelskammer eine
Lounge zur Verfügung stehen
Projektleitung HBK
Vladislav Krivenkov – HBK
Mobil: 0174 / 980 19 02
v.krivenkov@hbk.de
Hanseatischer Börsenkreis der Universität zu
Hamburg e.V.
Telefon: 040 / 428 38 37 47
Projektleitung
Börse Hamburg
Sabine Berger – Börse Hamburg
Telefon: 040 / 36 13 02-22
Mobil: 0176 / 70 75 65 11
s.berger@boersenag.de
www.boersentag.de
Bankverbindung
Bankverbindung
Kontoinhaber
Hanseatischer Börsenkreis der Universität zu
Hamburg e.V.
Bank
Deutsche Bank AG, Hamburg
Kontonummer
5205232
Bankleitzahl
200 700 24
IBAN
DE 562 007 002 405 205 232 00
BIC / SWIFT CODE
DEUT DE DB HAM
UID
DE 217 923 655
5
Veranstaltungsort
Handelskammer Hamburg
Noch bevor das Rathaus stand, wurde 1841 die neue Börse am
Adolphs­platz feierlich eingeweiht. In Carl Ludwig klassizistischen
Bau hat die Handelskammer als Trägerin der Hamburger Börse
seitdem ihren Sitz. Da das Gebäude beim großen Brand von 1842
weitgehend verschont wurde und auch die Luftangriffe im Zweiten
Weltkrieg – ­a llerdings schwer beschädigt – überstand, ist es heute
eines der ­ä ltesten nicht kirchlichen Gebäude in Hamburg.
Die Handelskammer ist seit mehr als 340 Jahren die Interessenvertretung und Selbstverwaltung der Hamburger Wirtschaft. Einst gegründet von Kaufleuten, hat sie heute den Status einer Körperschaft
6
Foto: Michael Zapf
des öffentlichen Rechts.
Standflächen / Leistungen
Eckdaten für
Aussteller
Die Standflächenmiete versteht sich inklusive folgender Leistungen:
- Markierte Standfläche (Platzierung und Größe je nach Buchung)
- Eine 3-fach Steckdose
- Endreinigung
- Strom bis 1.500 Watt
- Unternehmensdarstellung inkl. Farb-Logo im Messemagazin
- Link auf der Internetseite www.boersentag.de
Besondere Anliegen:
Haben Sie Wünsche? Sprechen Sie uns an!
Besichtigung der Räume nach Vereinbarung unter:
040 / 36 13 02-22 (Frau Berger, Börse Hamburg)
mediaZone
Kooperationsangebot für Medienunternehmen:
- Medienpartnern bieten wir exklusive Standflächen in der mediaZone an, welche nur
für Medienunternehmen reserviert sind
- Explizite Hervorhebung auf der Homepage
- Kooperation nach individueller Vereinbarung
7
Erdgeschoss
Erdgeschoss Stände 01–102
Stände 01–92
Comptoir 30
Aufgang Galerie
Erdgeschoss
1
77
30
29
3
96
93
94
32
18
84
83
82
6
Café
23 92
26
22
25
84
Börsensaal I
87
8
21
Börsensaal
I
986
86
91
82
24
Aufgang Galerie
21 67
25
24
74
73
39
69
60
68
71
6267
72
66
15
40
61
70
72
66
10
11
59
49
Börsensaal III
60
48 61
39
40
63
14
47
46
42
65
42
45
13
12
43
44
WC
D/H
43
Info
102
99
Foyer
99
63
62
41
65
Info
102
57
64
41
13
Aufgang Galerie
56
38
Börsensaal III
16
58
50
59
17
55
51
57 37
64
9
14
22 68
71
8
81
Garderobe Desk
12
11
Help
Garderobe Desk
70
7
15
26
36
75
18
38
58
56
80
31
69 23
6
WC 16
85
10
85
79
32
5254
76
55
Börsensaal II
Help
87
27
94
83
74
73
90
7
81
80
5
95
78
19
37
35
54
20
36
75 33
79
Börsensaal II
88
88
96
76 34
28
17
31
53
77
29
4
97
90
91
78
2
98
27
5
19
93
WC 89
92
89
95
Haus im Haus
Café
Haus im Haus
97
4
33
3
28
98
35
20 1
34
30
2
Comptoir 3
Aufgang Galerie
Stände 01–92
101
Foyer
WC
D/H
100
Eingang Adolphsplatz
101
100
Eingang Adolphsplatz
Galerie
Galerie Stände 103–115
Plenarsaal
Stände 100–
Galerie
Referenten
Lounge
Plenarsaal
Stände 100–
BörsenZimmer
Albert-SchäferSaal
112
Referenten
Lounge
Albert-SchäferSaal
BörsenZimmer
115
113
111
WC
103
110
115
Aufgang Galerie
Raum Elbe
109
114
104
HanseZimmer
105
106
109
108
mediaZone
MerkurZimmer
108
104
105
106
107
mediaZone
8
Aufgang Galerie
MerkurZimmer
107
WC
103
HanseZimmer
110
112
114
113
111
Alsterzimmer
Alsterzimmer
Zusätzliche Leistungen
Alle in diesen Mediadaten genannten Preise verstehen sich als Netto-Preise zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer.
Standmiete
Halle
€ pro qm
Börsensaal I
99,–
Börsensaal II
125,–
Börsensaal III
105,–
Galerie
79,–
In den Hallen II und III wird ein Eckstandaufpreis von 10,– € pro qm erhoben
(Ausnahmen: Stände 1, 20, 30, 34, 35, 53, 54). Getränkeservice in allen Sälen inklusive.
Stromanschluss
Ein Stromanschluss (3-fach Steckdose) ist im Mietpreis enthalten, jeder weitere wird
separat in Rechnung gestellt.
Zusätzlicher Stromanschluss (3er Steckdose)
W-LAN
60,– €
Es besteht die Möglichkeit eines breitbandigen Internetzuganges über Wireless LAN.
Der Mietpreis für eine solche Verbindung beinhaltet alle Volumen-Gebühren. Die
Zugangs­kennung erhalten Sie rechtzeitig nach Anmeldung vom Veranstalter mitgeteilt.
W-LAN Zugang inkl. Volumen
Gastronomie
80,– €
Den Ausstellern steht gegen Bezahlung im Restaurant „Parlament“ im Rathaus ein
­Mittagsbüfett inkl. einem Softgetränk zur Verfügung. Eine vorherige Bestellung ist
erforderlich.
Mittags-Büfett für Aussteller
Werbemitarbeiter
Hostessen
17,– € / Person
Um einen ungestörten Besuch des „Börsentag Hamburg“ zu gewährleisten, ist der Einsatz von Werbemitarbeitern/Hostessen außerhalb des gebuchten Standes durch den
Veranstalter kostenpflichtig zu genehmigen. Bitte beachten sie hierzu auch die Messebedingungen. Der Preis beinhaltet nicht die Person.
Einsatz von Werbemitarbeitern/ Hostessen außerhalb des
gebuchten Standes
450,– € / Hostess
9
Marketingpakete
Aussteller haben die Möglichkeit, exklusive Marketingpakete zu ­
buchen. Diese
­besonderen Angebote sichern Ihnen zusätzliche Leistungen, die einzeln ­teilweise
nicht buchbar sind und gewähren erhebliche Rabatte gegenüber den normalen
­Einzelbuchungen.
Premium-Paket
Premium-Paket
Exklusiver Vortragsslot (inkl. der Kosten für den Vortragssaal) der Premium-Kategorie (Details siehe Seite 14)
3.500,– €
Ganzseitige Anzeige im Messemagazin (Format: DIN A4,
Farbe: 4c, Details siehe Seite 11)
U-Bahnwerbung (Gesonderte Logounterbringung auf
Banner, Details siehe Seite 13)
Anzeige auf dem Rücken der Vortragsprogrammfolder
(inkl. Postwurf Versand, 5.000 Stück, Format: DIN Lang,
Farbe: 4c, Details siehe Seite 12)
Nennung als Premium-Partner bei allen dafür vorgesehenen Werbemaßnahmen
W-LAN Zugang inkl. Volumen
4 Gastrogutscheine
Partner-Paket
Partner-Paket
Exklusiver Vortragsslot (inkl. der Kosten für den Vortragssaal) der Partner-Kategorie (Details siehe Seite 14)
1.800,– €
Halbseitige Anzeige im Messemagazin (Format: DIN A5,
Farbe: 4c, Details siehe Seite 11)
Anzeige auf dem Rücken der Vortragsprogrammfolder
(inkl. Postwurf Versand, 2.000 Stück, Format: DIN Lang,
Farbe: 4c, Details siehe Seite 12)
W-LAN Zugang inkl. Volumen
4 Gastrogutscheine
Die Kombination einzelner Paket-Leistungen kann nach Rücksprache individuell ausgestaltet werden. Die genauen technischen Anforderungen an Ihre Daten finden Sie im
Dokument „Mediadaten und Messebedingungen“.
10
Marketingeinzelbuchungen
Anzeige Messemagazin
Das Messemagazin enthält neben verschiedenen hochwertigen und ­aktuellen redaktionellen Beiträgen zum Thema Kapitalmarkt und Börse auch kurze Selbstdarstellungen
aller ausstellenden Unternehmen (kostenlos), den Lageplan und die Kurz­beschreibungen
der Vorträge am Börsentag.
Die Besucher des Börsentags Hamburg erhalten das Magazin kostenlos am Eingang
und über entsprechende Displays ausgehändigt. Zudem kann es auf Wunsch an jedem
Unternehmensstand ausgelegt werden.
Mit einer Anzeige im Messemagazin erreichen Sie Ihre Zielgruppe direkt bei ­geringstem
Streuverlust. Auflagenstärke: 6.000 Stück.
Seite
Format
Farbe Preis in €
U 2 Umschlag / Innen vorn
A 4, Hochformat
4c
2.250,–
U 3 Umschlag / Innen hinten
A 4, Hochformat
4c
2.250,–
I1
Innen / ganzseitig
A 4, Hochformat
4c
1.499,–
I3
Innen / halbseitig
A 5, Querformat
4c
999,–
Die genauen technischen Anforderungen an Ihre Daten finden Sie im Dokument
„Mediadaten und Messebedingungen“.
Exklusive Anzeige Lageplan
Beim Börsentag Hamburg besteht für einen einzigen Aussteller die Möglichkeit
eine ganzseitige Anzeige (210 x 330 mm) auf dem Messelageplan zu schalten.
Der Lageplan wird allen Messemagazinen beigelegt, sowie einzeln ausliegen und allen
Besuchern am Eingang kostenlos ausgehändigt. Auflagenstärke: 6.000 Stück.
Exklusive Anzeige auf dem Lageplan
3.000,– €
Die genauen technischen Anforderungen an Ihre Daten finden Sie im Dokument
„Mediadaten und Messebedingungen“.
11
Anzeige Vortragsprogrammfolder
Der hochwertige DIN Lang Doppelfalzfolder beinhaltet eine Übersicht der Messedaten
und das komplette Vortragsprogramm. Er ist somit die perfekte schnelle Orientierungshilfe für Messebesucher.
Es besteht die Möglichkeit die Folder in einer Auflagenstaffelung von je 1.000 Stück
exklusiv mit Werbung (Anzeige) oder dem Firmenlogo zu belegen (auf der Rückseite).
Die Folder werden je nach Absprache per Postwurf in den Wohnorten der potentiellen
Zielgruppe verteilt, am Börsentag ausliegen, oder können dank der exklusiven Werbung
auch als Auslage o.ä. für die Information der eigenen Kunden verwendet werden. Auf
Wunsch senden wir Ihnen ein Probeexemplar zu. Gesamtauflage: ca. 100.000 Stück.
Auflage
€ pro Tausend
(per Postwurf)
€ pro Tausend
(Eigenverwendung)
bis 2.000 Stück
330,–
195,–
bis 5.000 Stück
300,–
150,–
bis 10.000 Stück
270,–
130,–
Größere Mengen nach Absprache
Die genauen technischen Anforderungen an Ihre Daten finden Sie im Dokument
„Mediadaten und Messebedingungen“.
Individuelle
Werbemöglichkeiten
Gerne bieten wir Ihnen die Möglichkeit Ihre eigenen Flyer auszulegen.
Auslage von Flyern im Eingangsbereich
500,– €
Besonders attraktiv sind die über die Säle verteilten Plakathalter / Kundenstopper mit einer limitierten Gesamtauflage von nur 10 Plakatflächen. Hier werden Ihre individuellen
A1 Plakate aufgestellt. Die genauen technischen Anforderungen an Ihre Druckdaten
finden Sie im Dokument „Mediadaten und Messebedingungen“. Das Aufstellen erfolgt
nach Ermessen des Veranstalters.
A1 Plakatfläche (inkl. Druck)
12
150,– € / Plakat und Fläche
Exklusive U-Bahn-Werbung
Mindestens einen Monat vor dem Börsentag Hamburg werden U-Bahnen mit entsprechenden Werbeplakaten für den Börsentag und den Logos der Aussteller auf den
Haupt-City-Linien fahren.
Es besteht die Möglichkeit Ihr Logo in ein Seitenscheibenplakat (Format 50 x 15 cm) zu
integrieren und somit exklusiv im öffentlichen Nahverkehr der Stadt Hamburg präsent
zu sein.
U-Bahn-Werbung mit Ihrem Logo, 50 Stk.
950,– €
Die genauen technischen Anforderungen an Ihre Daten finden Sie im Dokument
„Mediadaten und Messebedingungen“.
13
Vorträge
Vorträge
Aussteller haben die Möglichkeit, einen Vortrag auf dem Börsentag Hamburg zu halten, freie Kapazitäten vorausgesetzt. Hierzu stehen Ihnen insgesamt acht Vortragssäle
zu Verfügung. Die fünf Hauptsäle (Albert-Schäfer-Saal, Merkur Zimmer, Plenarsaal,
Raum Elbe und Alsterzimmer) können in der Zeit von 11.00 Uhr – 14.00 Uhr nur in
Verbindung mit einem der auf Seite 10 genannten Marketing-Pakete gebucht werden
(vgl. farbige Markierungen in untenstehender Tabelle). Zu den sonstigen Zeiten, sowie
zu allen Zeiten in den anderen Vortragssälen (vgl. Tabelle auf Seite 15) können Vorträge
zu den festgesetzten Konditionen gehalten werden. Die Vergabe der Vortragsslots liegt
im Ermessen des Veranstalters.
AlbertSchäferSaal
Merkur
Zimmer
Plenarsaal
10.00 –10.45 Uhr
11.00 –11.45 Uhr
12.00 –12.45 Uhr
13.00 –13.45 Uhr
14.00 –14.45 Uhr
15.00 –15.45 Uhr
16.00 –16.45 Uhr
17.00 –17.45 Uhr
Nur in Verbindung mit Premium-Paket (vgl. Seite 10)
Nur in Verbindung mit Partner-Paket (vgl. Seite 10)
Konditionen der Vortragsslots siehe Seite 15
Merkur-Zimmer
14
Hanse-Zimmer
Raum
Elbe
Alsterzimmer
Vortragseinzelbuchungen
Nähere Informationen zu den Vortragssälen finden Sie unter www.boersentag.de
Alle Vortragssäle sind mit einem Beamer ausgestattet. Die Sitzplatzangaben sind Mindestangaben. In vielen Räumen besteht die Option zusätzlicher Bestuhlung.
Saal
Miete pro Vortrag in €
Anzahl Sitzplätze mind.
Albert-Schäfer-Saal
500,–
220
Merkur Zimmer
380,–
120
Raum Elbe
380,–
120
Alsterzimmer
380,–
120
Plenarsaal
300,–
90
Hanse Zimmer
120,–
35
Comptoir 30 (Green Room)
100,–
30
60,–
15
Börsenzimmer
Plenarsaal
Stand: April 2014
15
www.boersentag.de
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
4
Dateigröße
1 069 KB
Tags
1/--Seiten
melden