close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

erinnerung an eine schwere Zeit - SKN

EinbettenHerunterladen
KALENDER 2015
Text und Fotos:
MAGAZIN
Edition OSTFRIESLAND
Wolken
Win d
We ite
LAND
OSTFRIES
2015
98, 0
€
unabhängige und überparteiliche tageszeitung für den Landkreis aurich
147. Jahrgang / nummer 270
mittwoch, 19. november 2014
1,40 euro / h 5517
Erhältlich in Ihrer Buchhandlung
oder in den SKN Kundenzentren
Norden | Neuer Weg 33 und
Norderney | Am Kurtheater 2
(im Haus der Insel – Nordeingang)
N
florian
Pech gehabt!
Heute ist ein Tag, da wünscht
sich so manches Schulkind,
in Sachsen zu wohnen. Aufgrund des Buß- und Bettages
haben dort nämlich alle Schülerinnen und Schüler einen
unterrichtsfreien Tag. Doch
woher kommt dieser Ritus?
Buß- und Bettage sind in allen Religionen belegbar. Die
Buße stellt ein Bekenntnis des
Vergehens dar und soll das gestörte Verhältnis zwischen Gott
und den Menschen wieder ins
Reine bringen. Seit 1994 ist der
Buß- und Bettag nur noch in
Sachsen ein gesetzlicher Feiertag. Na ja, was soll’s! Man kann
eben nicht alles haben.
aus aller Welt
PolitiK
Kein Anrecht auf gute
Bewertung – Mitarbeiter
muss für bessere Beurteilung
nachprüfbare Argumente
vorbringen.
Mehr Atommüll als
bekannt. Niedersachsens
Umweltminister
Wenzel fordert Bilanz.
n o r dW e s t / B r e M e n
Weniger Steuern auf
Energie. Ministerpräsident
Weil kündigt vor Unter­
nehmern Anstrengungen
für Infrastruktur an.
Wirts chaft
Airbus plant weitere
Beluga­Großtransporter.
sPort
Fifa stellt bei Schweizer
Staatsanwaltschaft
Strafanzeige wegen mög­
licher Unregelmäßigkeiten
bei WM­Vergaben.
Pa noraMa
Astronaut Alexander Gerst
seit gut eine Woche zu­
rück auf Erde: „Mars erklärt
Leben im All.“
Mindestens 6000 Dollar
für Beatles­Tonbänder aus
Hamburg.
DaX
9456
+ 1,61 %
die c-Junioren des JFV Norden
haben drei wichtige Punkte im
abstiegskampf geholt. Gegen
Bramsche hieß es 6:0. ➟ Seite 16
17647 (Vortag)
norDen/haGe – Die Polizei
hat sich am Montagabend
eine wilde Verfolgungsjagd
mit einem 16­jährigen Au­
tofahrer geliefert. Der junge
Mann versuchte mit einer
irren Fahrt von Norddeich
über Westermoordorf bis
nach Hage seinen Verfolgern
zu entkommen. Strecken­
weise schnellte die Tacho­
nadel laut Polizeibericht auf
windstudie
vorgestellt
EnErgiE
in pewsum wurden am
Montag die ergebnisse
einer standortuntersuchung präsentiert.
peWSum/HEI – Vor rund 200
Zuhörern hat die Gemeinde
Krummhörn am Montag eine
von ihr in Auftrag gegebene
Standortuntersuchung
für
Windenergieanlagen
prä­
sentiert. Die Potenzialstudie
sollte Auskunft darüber ge­
ben, ob und wo es in der
Krummhörn noch Flächen
gibt, die sich für eine Kon­
zentration von Windkraftan­
lagen eignen.
Die Planer kommen zu
dem Ergebnis, dass über
den vorhandenen Bestand
hinaus fünf Flächen für die
Errichtung weiterer Wind­
turbinen infrage kommen.
Für die Gemeinde mar­
kierte die Informationsver­
anstaltung in Pewsum den
Einstieg in die politische
Diskussion, die sich jetzt in
den Ratsgremien anschlie­
ßen soll (Seite 12).
Ermittlung
Gutachten lieGt Vor
Geht es nach einem Gutachten,
müssen über kurz oder lang im
landkreis aurich Grundschulen
geschlossen werden.
➟ Seite 14
Morgen
8°
HocHwasser NorddeicH
19. Nov.: 08.47 Uhr 21.20 Uhr
20. Nov.: 09.34 Uhr 22.03 Uhr
bis zu 150 km hoch. Auf der
Bundesstraße gefährdete der
leichtsinnige 16­Jährige mit
riskanten Überholmanövern
andere Verkehrsteilnehmer
(Seite 7).
norDen/REU – In der Nach­
barschaft umstritten ist der
Plan eines Unternehmers,
im Bereich der Ufke­Cremer­
Straße/Hollweg in Norden drei
seniorengerechte Häuser zu
errichten. Während der Land­
kreis die Sorgen um Fleder­
mausvorkommen bereits zu
zerstreuen versuchte, steht
nun die Baumschutzsatzung
auf dem Prüfstand (Seite 3).
DHL zieHt positive zwiscHenbiLanz
Der paketdienst DHL hat gestern in Norddeich
eine positive Zwischenbilanz seiner Versuchsflüge mit einer paket-Drohne gezogen. Mehr
als 20 Testflüge zur Insel Juist wurden mit dem
53-jährige soll bombenattrappe gelegt haben
norDen – Eine 53­jährige
Norderin steht unter Ver­
dacht, am Montag die bom­
ben­ähnlichen Objekte vor
dem Amtsgericht abgelegt
zu haben. Dies teilte gestern
Sabine Kahmann, Pressespre­
cherin der Polizeiinspektion
Aurich/Wittmund, mit. In der
Nacht zu Montag waren eine
Plastiktüte und ein Umschlag
mit verdächtigen Inhalten vor
der Norder Justiz­Behörde ab­
gelegt worden (der KURIER
turas a-jugenD gLänzt
0,65 % (Vortag)
1,2450 $ (Vortag)
Stand: 19.43 Uhr
KontaKt
ZeNtrale ✆ 04931 / 925-0
aBo-serVice 04931/925-133
redaktioN
04931/925-230
sPort
04931/925-235
aNZeiGeN
04931/925-151
BucHVerlaG 04931/925-227
drucksacHeN 04931/925-176
e-Mail
aboservice@skn.info
ok-redaktion@skn.info
ok-sportredaktion@skn.info
anzeigenannahme@skn.info
verlag@skn.info
info@skn.info (Drucksachen)
20%
norderin unter tatverdacht
euro EZB-KURS
1,2538 $
Regen
8°
O
Mehr platz für weitere anlagen
ZinSen Umlaufrendite
0,66 %
HEUTE
3
S
verfolgungsjagd: mit 150 km/h durch den ort bauen trifft baumschutz
9306 (Vortag)
DoW JoneS + 0,31 %
17702
6:0 – JFV punktet
W
Die A-Jugend von TuRa Marienhafe hat eine bärenstarke Vorstellung gezeigt. Gegen den Tabellendritten HSG Delmenhorst
feierten die Marienhafer – hier Nico Krüger in Aktion – einen
33:28-Sieg. „Das war unsere bislang beste Saisonleistung“,
sagte Trainer Holger poppinga (Seite 16).
FoTo: MüLLER
berichtete). Sprengstoffspe­
zialisten aus Bremen hatten
die Gegenstände als Attrappe
entlarvt.
Zum Motiv der Verdächti­
gen wollte Kahmann gestern
keine Aussage machen.
norderneyer
ole rahmel
nominiert
erlanGen/BUp – Im Alter von
16 Jahren verließ er Norderney
und ging ans Handballinternat
des VfL Gummersbach. Zu sei­
nem heutigen 25. Geburtstag
hat sich der Profi selbst ein be­
sonderes sportliches Geschenk
bereitet: Als zweitbester Tor­
schütze der Bundesliga wurde
Ole Rahmel für den Kreis der
Kandidaten nominiert, die per
Online­Voting von den Fans
in ein All­Star­Team berufen
werden können. Das spielt am
6. Februar in Rahmels hei­
mischer Halle in Nürnberg
gegen die deutsche National­
mannschaft. „Für mich ist das
eine große Ehre. Ich bin stolz
auf diese Nominierung und
dankbar für die Unterstützung
meiner Mannschaft“, strahlt
der Rechtsaußen. Als wichtiger
Leistungsträger kämpft Rah­
mel mit dem Aufsteiger HC Er­
langen um den Klassenerhalt.
Heute heißt der nächste Geg­
ner MT Melsungen (Seite 15).
Quadrokopter seit September absolviert. Bei
zwei medizinischen Notfällen konnten die patienten schnell mit den benötigten Medikamenten versorgt werden (Seite 6).
FoTo: STRoMANN
Keine chance dem alkohol
norDen/ELA – Eine Umfrage
brachte erschreckende Ergeb­
nisse ans Tageslicht: 22 Pro­
zent der befragten Schüler der
Klassen acht bis zehn gaben
im Bundesdurchschnitt an,
häufiger harten Alkohol zu
trinken. Um dieser Problema­
tik vorzubeugen, unterschrie­
ben gestern Nordens Bürger­
meisterin Barbara Schlag, der
Schulleiter der KGS Hage­
Norden, Theo Wimberg, sowie
Vertreter der Fachstelle Sucht
und Suchtprävention Drobs
und des Landkreises einen
Kooperationsvertrag, um ex­
zessivem Alkoholkonsum bei
Jugendlichen
vorzubeugen
(Seite 4).
Anzeige
en Sie n!
k
n
e
h
c
s
r
Ve
achte
n
ih
e
W
u
z
Mehr Musical geht nicht!
MUSICAL NIGHT 2015
Stars. Hits. Live. Das Original!
Montag, 5. Januar 2015
Aula der Oberschule (Realschule) Norden
Sitzplatzkarten 34 E bis 39 E
Kartenvorverkauf nur im
SKN-Kundenzentrum, Norden, Neuer Weg 33
ACHTUNG!
Reservierungen und Kartenrückstellungen können
nicht vorgenommen werden.
Gekaufte Karten sind vom Umtausch ausgeschlossen
und eine Rückgabe ist nicht möglich.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
10
Dateigröße
446 KB
Tags
1/--Seiten
melden