close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Lernort Point Alpha: Der Kalte Krieg - Gedenkstätte Point Alpha

EinbettenHerunterladen
Es gehört zum Glücksfall der Geschichte,
dass der Kalte Krieg - jedenfalls in Europa –
niemals heiß geworden ist. Die Kriegsszenarien, die Operationspläne und die Manöver
der Zeit zeigen deutlich, dass Deutschland
in einem Krieg mit atomaren Sprengsätzen
dem Erdboden gleich gemacht worden wäre.
Das Seminar thematisiert die Geschichte
des Kalten Kriegs im Wechselbad von Spannung und Entspannung sowie die Bündnissysteme dies- und jenseits des Eisernen
Vorhangs. Die Angebote der Gedenkstätte
Point Alpha werden als authentischer Lernort der Geschichte in das Seminar einfließen.
Nähere Informationen zur Anmeldung erhalten Sie bei
der Point Alpha Akademie per E-Mail unter
akademie@pointalpha.com oder telefonisch unter
036967 - 5964271
Tagungsgebühr inkl. Vollverpflegung: 80,- € (DZ),
100,- € (EZ), 60,- € (ohne Übernachtung).
Verkehrsanbindungen:
Lernort Point Alpha:
Der Kalte Krieg
01.-02. November 2014
Ein Fortbildungsangebot der Point Alpha
Akademie in Geisa
Das Seminar richtet sich insbesondere an
Lehrkräfte, steht aber allen Berufsgruppen
offen.
Point Alpha Akademie
Schlossplatz 4, 36419 Geisa
Informationen zum Halbjahresprogramm
der Point Alpha Akademie:
Samstag, 01. November 2014
bis
13.00 Uhr
19.30 Uhr
Anreise
Die Militärdoktrin des Warschauer
Pakts im Wandel – die NVA von der
Offensiv- zur Defensivstrategie
Vortrag von Siegfried Lautsch, Oberst
a.D.
13:00 Uhr
Begrüßung und Einführung in
das Seminar
13:30 Uhr
Am Abgrund? Die Geschichte
des Kalten Krieges im Wechselbad von Spannung und Entspannung
Einführungsvortrag
PD Dr. Dieter Krüger, Militärgeschichtliches Forschungsamt
Potsdam
Sonntag, 02. November 2014
09:00 Uhr
Das Leben an und mit der Grenze im
Kalten Krieg
Zeitzeugengespräch
15:30 Uhr
Kaffeepause
12:30 Uhr
Mittagspause im Camp
16:00 Uhr
Point Alpha - Lernort der Geschichte
Besuch der Gedenkstätte Point
Alpha
Sebastian Rösner, Studienleiter
der Point Alpha Akademie
18:00 Uhr
Abendessen
ab
07:30 Uhr
14.00 Uhr
Frühstück
13:30 Uhr
Die Bildungsangebote der Point
Alpha Stiftung und Diskussion
über Unterrichtsangebote zum
Thema
Workshop „Kalter Krieg“
Korntina Krichling, Pädagogische
Mitarbeiterin, Point Alpha
Stiftung
15:00 Uhr
Verabschiedung und Seminarende bei Kaffee und Kuchen
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
5
Dateigröße
819 KB
Tags
1/--Seiten
melden