close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

F3 Forum für Fahrzeuggeschichte w w w .f-kubik.de

EinbettenHerunterladen
Seit 2001 bündelt eine Gruppe von Autoren,Verlegern und
Spezialisten für Historisches Kraftfahrwesen ihr Wissen und
ihr Archivmaterial. Ihre Kompetenz beweisen die Fachleute
in zahlreichen Publikationen, durch Fahrzeugexpertisen,
Projekte für Museen und private Sammlungen, Arbeiten für
Unternehmen und öffentliche Einrichtungen sowie
Redaktionsverantwortungen. F-kubik ist auch an OldtimerVeranstaltungen und -Messen beteiligt.
III. F-kubik Symposium
Fahrzeugdesign:
eine Geschichte zwischen Technik und Mode
in der AutostadtLounge 2,
Autostadt in Wolfsburg
am Freitag, 24. und Samstag, 25. Oktober 2014
Der Beitrag von 65,- Euro pro Person inkl. Mittagessen
und Tagungsgetränke wird bis 30. September 2014
auf das Konto Nr. 541 245 6657 bei der IngDiBa
IBAN DE85 5001 0517 5412 4566 57 (Eckhart Bartels)
überwiesen. Mir ist bekannt, dass die Teilnahme auf eigene
Gefahr erfolgt. Die Veranstalter sind von jeglicher Haftung
freigestellt. Nur bei Ausfall der Veranstaltung oder bei
Nichtberücksichtigung meiner Anmeldung infolge
Überbuchung der zur Verfügung stehenden Plätze erfolgt
eine Erstattung meines Beitrages. Bei Stornierung durch
den Teilnehmer nach dem 30. September 2014 werden auf
Wunsch € 30.- erstattet.
Ich werde am Prolog am Vorabend/Donnerstag,
den 23. Oktober teilnehmen
O ja O nein
Ich werde am Symposium am Freitag,
den 24. Oktober teilnehmen
O ja O nein
Ich werde am Besuch des ZeitHauses am Samstag,
den 25. Oktober teilnehmen
O ja O nein
________________________________________
Ort und Datum
________________________________________
Unterschrift
Jährlich ehrt F-kubik Persönlichkeiten mit dem »Goldenen
Kolben«, die sich in besonderem Maße auf dem Gebiet der
Kraftfahrtgeschichte verdient gemacht haben:
2006 Günter Krön
Veranstalter 2000 km durch Deutschland
2007 Karl-August Almstadt
stellv. Chefredakteur Auto Bild und Auto Bild klassik
2008 Winfried A. Seidel
Organisator von Teilemärkten und Gründer des
Automuseums Dr. Carl Benz in Ladenburg
2009 Prof. Dr. Peter Kirchberg
Autor und Berater der Audi AG,Traditionspflege
2010 Wolfgang A. Buchta, Chefredakteur Austro Classic
2011 Karl Reese, Chronist der Motorradgeschichte und
Gründer des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes
2012 Michael Graf Wolff Metternich, Automobilhistoriker
2013 Erika Kübler für den Erhalt des Lebenswerks
des Designers Louis L. Lepoix
2014 Ivan Mahy für seinen Einsatz,
eine der bedeutendsten Fahrzeugsammlungen in
Europa der Öffentlichkeit zugänglich zu machen
Zum Kreis von F-kubik zählen:
Eckhart Bartels, Ronnenberg
Lars Döhmann, Neustadt a.Rbg.
Horst-Dieter Görg, Hildesheim
Ulrich Knaack, Münster
Peter Kurze, Bremen
Rainer Manthey, Rellingen
Halwart Schrader, Suderburg-Hösseringen
Udo Stünkel, Groß-Vahlberg
Hans-Joachim Weise, Hannover
Veranstalter: F-kubik c/o E. Bartels,
Postfach 300 104, D-30944 Ronnenberg
F3 – Forum für Fahrzeuggeschichte
Anmeldung zum
www.f-kubik.de
Die Gruppe F-kubik
Einladung zum
III. F-kubik Symposium
in der AutostadtLounge 2,
Autostadt in Wolfsburg
Freitag, 24. Oktober
und Samstag, 25. Oktober 2014
Fahrzeugdesign:
eine Geschichte zwischen
Technik und Mode
Mit freundlicher Unterstützung
der Autostadt GmbH
• Donnerstag, 23. Oktober: Vorabend ab 19 Uhr
im Restaurant »Schützenhaus«, Meinstr. 86, 38448 WOB-Vorsfelde
• Freitag, 24. Oktober: von 9 bis 18 Uhr AutostadtLounge 2 in
in Autostadt Wolfsburg, Stadtbrücke, 38440 Wolfsburg
• Samstag, 25. Okober von 10 bis 13 Uhr im Zeithaus,Autostadt Wolfsburg
• Bahn-Anreise ICE Bhf. Wolfsburg
• Anfahrt über A2/A39 oder B188, Beschilderung Autostadt folgen,
Kurzzeitparkplatz. Parkticket bei der Anmeldung vorlegen
• Der Teilnehmerbeitrag von € 65.- schließt Tagungsgetränke,
2 x Mittagessen, Eintritt ZeitHaus sowie Parken ein
• Platzvergabe erfolgt in der Reihenfolge der Überweisungseingänge
• Anmeldeschluss: 30. September 2014. Bestätigung erfogt per E-Mail
• Anmeldung nur verbindlich mit Anmeldekarte und Überweisung
• Übernachtung: Hotel Am Drömling,WOB-Vorsfelde, Sudammsbreite 45a
e-mail: info@hotelamdroemling.de
Sonderpreise unter „F-kubik“: 1xÜ = € 55, 2xÜ = € 100, 3xÜ = € 135
2 Pers. im DoZi mit Frühstück: 1xÜ = € 75, 2xÜ = € 140, 3xÜ = € 195
• eigene Hotelwahl auch über http://www.autostadt.de
oder Tel. 0800 288 678 238
Samstag, 25. Oktober 2014, 10 bis 13 Uhr
Besuch der aktuellen Sonderausstellung im ZeitHaus,
Abschluss-Mittagessen im »La Coccinella«
Anmeldung: Per E-Mail oder anliegender Antwortkarte und
Überweisung von € 65.-/Person
bis zum 30. September 2014 an Eckhart Bartels,
Postfach 300 104, D-30944 Ronnenberg.
Kto. 541 245 6657 bei der INGDiBa BLZ: 500 105 17
bzw. IBAN: DE85 5001 0517 5412 4566 57, BIC: INGDDEFFXXX,
Betreff: F-kubik Symposium.
Teilnehmererklärung: Mir ist bekannt, dass ich auf
eigene Gefahr teilnehme und die Veranstalter und Gastgeber von
jeglicher Haftung freistelle. Nur bei Ausfall der Veranstaltung oder
Überbuchung der begrenzten Anzahl von Plätzen erfolgt eine
Gutschrift des Teilnehmerbeitrags. Bei Stornierung durch den
Teilnehmer nach dem 30. September 2014 werden € 30.- auf
Wunsch erstattet.
Postfach 300 104
Eckhart Bartels
D-30944 Ronnenberg
_________________________
INFO
____________________________________________________
____
PLZ und Ort
Mit freundlichen Grüßen im Namen von F-kubik
Eckhart Bartels
____________________________________________________
____
Straße und Hausnummer
Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Reise durch die
Designgeschichte. Für alle Interessierten ist wieder eine
zusammenfassende Broschüre durch den Verlag Delius Klasing
in der Reihe »Archiv für Fahrzeuggeschichte« vorgesehen.
Bitte sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Teilnahme durch
Einzahlung des knapp kalkulierten Kostenbeitrags. Das Forum
für Fahrzeuggeschichte freut sich auf Ihre Anmeldung!
• Begrüßung durch Veranstalter und Gastgeber
• Ulrich Knaack, F-kubik:Technik bringt das Design in Mode
• Luca Rezzonico, Braunschweig:
Aus dem Alltag eines Automobil-Designers ohne CAD
• Eberhard Schulz, Isdera Design, Hildesheim:
Was prägt die Form? Design zwischen Lust und Last
• Erika Kübler, Baden-Baden: 50 Jahre technische Ästhetik –
Das Erbe von Louis L. Lepoix
• Gemeinsames Mittagessen mit Besuch der GrafikAusstellung von Rony Lutz, Karlstad/Schweden.
Aerodynamik im Automobilbau: Die ersten 50 Jahre
• Dr. Stefan Dierkes, Frua Register,Vaihingen:
Zeitgenössische Einflüsse auf das Karosseriedesign am
Beispiel Pietro Frua
• Michael Conrad, CON-RAD-DESIGN, Leinfelden:
Der Van als neue Fahrzeuggattung
• Werner Strathaus,Technicon Design, Köln:
Karosserie-Gestaltung – Designare versus ratio legis
____________________________________________________
____
Firma / Institution / privat
Fahrzeugdesign:
eine Geschichte zwischen Technik und Mode
Freitag, 24. Oktober 2014, 9 bis 18 Uhr
AutostadtLounge 2, Autostadt in Wolfsburg
____________________________________________________
____
Name,Vorname
Für 2014 lautet das Thema
Fahrzeugdesign:
eine Geschichte zwischen Technik und Mode
Absender
F-kubik, das Forum für Fahrzeuggeschichte, sucht den
Erfahrungsaustausch mit Zeitzeugen, Historikern und allen
Freunden der Technikgeschichte. Dazu sind Treffen an Plätzen
von automobilhistorischer Relevanz hervorragend geeignet.
Nach dem I. Symposium 2010 im Horch-Museum, Zwickau,
und dem II. Symposium 2012 im Mercedes-Kundencenter des
Daimler-Werkes in Bremen findet das III. Symposium in den
Räumen der Autostadt GmbH in Wolfsburg statt, verbunden
mit einem begleiteten Besuch im ZeitHaus. So wird für
unsere Gäste Fahrzeuggeschichte zusätzlich erlebbar.
III. Symposium
Forum für Fahrzeuggeschichte
----------------------------------------------
Liebe Freunde der Fahrzeuggeschichte,
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
48
Dateigröße
576 KB
Tags
1/--Seiten
melden