close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Literaturverzeichnis - Université de Fribourg

EinbettenHerunterladen
Universität Freiburg, Lehrstuhl für Wirtschaftstheorie und Wirtschaftsgeschichte
Prof. Heinrich Bortis
Wirtschaftsgeschichte
Literaturangaben
Literaturangaben
Jean-Charles Asselain: Histoire Economique – De la révolution industrielle à la première guerre
mondiale. Presses de la fondation nationale des sciences politiques & Dalloz 1991
Jost auf der Maur: Söldner für Europa. Mehr als eine Schwyzer Familiengeschichte, Basel
(Echtzeit-Verlag) 2011
Amya Kumar Bagchi: Perilous Passage. Mankind and the Global Ascendancy of Capital.
Lanham etc. (Rowman & Littlefield) 2005
Amya Kumar Bagchi: Colonialism and Indian Economy. Oxford et al. (Oxford University Press)
2010
Paul Bairoch: Le Tiers-Monde dans l'Impasse. Le démarrage économique du XVIIIe au XXe
siècle. Troisième édition revue et augmentée, Paris (Gallimard) 1992; première édition
1971
Paul Bairoch: Victores et déboires - Histoire économique et sociale du monde du XVIe siècle à
nos jours. Trois volumes, Paris (Gallimard) 1997
Paul Bairoch: Die Schweiz in der Weltwirtschaft im 15. bis 20. Jahrhundert. Zürich 1990.
Alessandro Barbero: Charlemagne – Un père pour l’Europe. Paris (Payot) 2004
Sven Beckert: King Cotton. Eine Globalgeschichte des Kapitalismus. Aus dem Englischen von
Martin Richter und Annabel Zettel, München (C. H. Beck) 2014
Jean-François Bergier: Die Wirtschaftsgeschichte der Schweiz - Von den Anfängen bis zur
Gegenwart. Zürich-Köln (Benziger-Verlag) 1983
Jean-François Bergier: Die Geschichte vom Salz. Zürich (Ex Libris) 1991
Basilio Mario Biucchi: Die Industrielle Revolution in der Schweiz 1700 – 1850, in: Carlo
Cipolla (Herausgeber in Englisch) / Knut Borchardt (Übersetzer ins Deutsche):
Europäische Wirtschaftsgeschichte, Band 4: Die Entwicklung der industriellen
Gesellschaften, pp. 43-61
Fernand Braudel: Civilisation materielle, Economie et Capitalisme, XVe – XVIIIe siècle; tome
1: Les structures du quotidien: Le possible et l'impossible; tome 2: Les jeux de l'échange;
tome 3: Le temps du monde. Paris (Armand Colin) 1979 (Deutsche Übersetzung)
1
Universität Freiburg, Lehrstuhl für Wirtschaftstheorie und Wirtschaftsgeschichte
Prof. Heinrich Bortis
Wirtschaftsgeschichte
Literaturangaben
Walter Burkert: Die Griechen und der Orient – Von Homer bis zu den Magiern, München
(Verlag C.H. Beck) 2003
P.J. Cain and A.G. Hopkins: British Imperialism. Vol. I: Innovation and Expansion 16881914, vol. II: Crisis and Deconstruction 1914-1990. London and New York (Longman)
1993
Rondo Cameron and Larry Neal: A Concise Economic History of the World - From Paleolithic
Times to the Present. Fourth edition, Oxford and New York (Oxford University Press)
2003 (deutsche Übersetzung)
Ha-Joon Chang: Kicking Away the Ladder – Development Strategy in Historical Perspective,
London (Anthem Press) 2002
Ha-Joon Chang: Bad Samaritans – The Myth of Free Trade and the Secret History of
Capitalism, New York, Berlin, London (Bloomsbury Press) 2008
Marc Chesney: Vom Grossen Krieg zur permanenten Krise – Der Aufstieg der
Finanzaristokratie und das Versagen der Demokratie, Zürich (Versus Verlag)
Karl Christ: Die Römer – Eine Einführung in die Geschichte und Zivilisation, Zürich (Ex Libris)
1984, orig. München (C.H. Beck) 1979
Carlo M. Cipolla: Die Odyssee des spanischen Silbers - Conquistadores, Piraten, Kaufleute.
Berlin (Verlag Klaus Wagenbach), keine Jahresangabe
Carlo Cipolla / Knut Borchardt (Hrsg): Europäische Wirtschaftsgeschichte, Band 1: Mittelalter;
Band 2: Sechzehntes und siebzehntes Jahrhundert; Band 3: Die industrielle Revolution;
Band 4: Die Entwicklung der industriellen Gesellschaften; Band 5: Die europäischen
Volkswirtschaften im zwanzigsten Jahrhundert. Stuttgart – New York (Gustav Fischer
Verlag); Originaltitel: The Fontana Economic History of Europe. London (Collins /
Fontana) 1973
John Kenneth Galbraith: Money - Whence it come, where it went. Harmondsworth (Penguin)
1975 (deutsche Übersetzung)
John Kenneth Galbraith: The World Economy since the Wars. London et al. (Mandarin
Paperbacks) 1995 (deutsche Übersetzung)
John Kenneth Galbraith: The Great Crash 1929. Harmondsworth (Penguin) 1992; orig. 1954
(deutsche Übersetzung)
Ernest Gellner: Plough, Sword and Book – The Structure of Human History. Chicago (The
University of Chicago Press) 1990; orig. 1988
Bronislaw Geremek: Geschichte der Armut - Elend und Barmherzigkeit in Europa. München
(Deutscher Taschenbuch Verlag) 1988; polnisches Original 1978
Geschichte der Weltwirtschaft im 20. Jahrhundert, Band 1: Wolfram Fischer (1973):
Grundlagen und Entwicklung bis zum Ersten Weltkrieg; Band 2: Gerd Hardach (1973):
Der Erste Weltkrieg; Band 3: Derek Aldcroft (1978): Die zwanziger Jahre; Band 4:
2
Universität Freiburg, Lehrstuhl für Wirtschaftstheorie und Wirtschaftsgeschichte
Prof. Heinrich Bortis
Wirtschaftsgeschichte
Literaturangaben
Charles Kindleberger (1973): Die Weltwirtschaftskrise; Band 5: Alan S. Milward
(1977): Der Zweite Weltkrieg; Band 6: Herman van der Wee (1984): Der gebremste
Wohlstand – Wiederaufbau, Wachstum, Strukturwandel 1945-1980; München (Deutscher
Taschenbuch Verlag)
Peter Claus Hartmann: Der Jesuitenstaat in Südamerika 1609 – 1768 – Eine christliche
Alternative zu Kolonialismus und Marxismus. Weissenhorn/Bayern (Anton H. Konrad
Verlag) 1994
Albert Hauser: Schweizerische Wirtschafts- und Sozialgeschichte - Von den Anfängen bis zur
Gegenwart. Erlenbach (ZH) & Stuttgart (Rentsch) 1961
Hans Haussherr: Wirtschaftsgeschichte der Neuzeit - vom Ende des 14. bis zur Höhe des 19.
Jahrhunderts, 5. Aufl., Köln-Wien (Böhlau Verlag) 1981
Eric Hobsbawn: Industrie und Empire - Britische Wirtschaftsgeschichte seit 1750. 2. Bände,
Frankfurt a.M. (Suhrkamp) 1969
Eric Hobsbawn: Die Blütezeit des Kapitals - Eine Kulturgeschichte der Jahre 1848 - 1875.
Zürich (Ex Libris) 1979; amerik. Orig. 1975
John M. Hobson: The Eastern Origins of Western Civilisation. Cambridge (England) et al.
(Cambridge University Press) 2004
Karl Jaspers: Vom Ursprung und Ziel der Geschichte, 3. Auflage, Frankfurt a. M. and Hamburg
(Fischer Bücherei) 1955; 1. Auflage, München (Piper) 1949
Paul Kennedy: The Rise and Fall of the Great Powers - Economic Change and Military Conflict
From 1500 to 2000. London 1989 (dt. Üb.)
Herbert S. Klein: The Atlantic Slave Trade. Cambridge University Press 1999
Heidemarie Koch: Es kündet Dareios der König – Vom Leben im Persischen Grossreich, Mainz
am Rhein (Verlag Philipp von Zabern) 1992
Peter Kriedte: Spätfeudalismus und Handelskapital - Grundlinien der europäischen
Wirtschaftsgeschichte vom 16. bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts. Göttingen
(Vandenhoeck & Ruprecht) 1980
Josef Kulischer: Allgemeine Wirtschaftsgeschichte des Mittelalters und der Neuzeit. Zwei
Bände, sechste unveränderte Auflage, München R. Oldenbourg Verlag) 1988; erste
Auflage 1928
David S. Landes: Der entfesselte Prometheus - Technologischer Wandel und industrielle
Entwicklung in Westeuropa von 1750 bis zur Gegenwart. Köln (Kiepenheuer und
Witsch)1973; engl. Original: Cambridge University Press 1968
David S. Landes: The Wealth and Poverty of Nations - Why Some Are So Rich and Some So
Poor. London (Little,Brown and Company-Abacus) 1999 (dt. Üb.)
3
Universität Freiburg, Lehrstuhl für Wirtschaftstheorie und Wirtschaftsgeschichte
Prof. Heinrich Bortis
Wirtschaftsgeschichte
Literaturangaben
David S. Landes: The Unbound Prometheus – Technological Change and Industria
Development in Western Europe for 1750 to the Present, second edition, Cambridge and
New York (Cambridge University Press) 2003
Robert K. Massie: Dreadnought [Grosskampfschiff] - Britain, Germany and the Coming of the
Great War. London (Pimlico) 1993; orig. 1991 (dt. Üb.)
Pankaj Mishra: Aus den Ruinen des Empires – Die Revolte gegen den Westen und der
Wiederaufstieg Asiens, Frankfurt am Main (S. Fischer Verlag GmbH) 2012; englisches
Original 2011
Michael Mitterauer: Warum Europa? Mittelalterliche Grundlagen eines Sonderwegs, 2.
Auflage, München (C.H. Beck) 2003
Jürgen G. Nagel: Abenteuer Fernhandel
(Wissenschaftliche Buchgesellschaft) 2007
–
Die
Ostindienkompanien.
Darmstadt
John U. Nef: Western Civilization since the Renaissance - Peace, War, Industry and the Arts.
New York and Evanston (Harper and Row); orig. 1950
John U. Nef (1967): The United States and Civilization, 2nd edn. Chicago and London (Chicago
University Press); orig. 1942
Kavalam Madhava Panikkar: Asien und die Herrschaft des Westens. Zürich (Büchergilde
Gutenberg) 1955
Karl Polanyi: The Great Transformation - Politische und ökonomische Ursprünge
Gesellschafts- und Wirtschaftssystemen. Wien 1977; amerik. Original 1944
von
Michael Rostovtzeff: Geschichte der Alten Welt. Erster Band: Der Orient und Griechenland
[hier wichtig: Kap. 19: Der Peloponnesische Krieg]. Zweiter Band: Rom. Leipzig
(Dietrich'sche Verlagsbuchhandlung) 1941
Michael Rostovtzeff: Gesellschafts- und Wirtschaftsgeschichte der hellenistischen Welt. Drei
Bände, Darmstadt (Primus Verlag) 1998; engl. Orig. 1941
Michael Rostowzew: Gesellschaft und Wirtschaft im römischen Kaiserreich. Aalen (Scientia
Verlag) 1985; Neudruck der Ausgabe 1931, Leipzig (Quelle & Meyer)
Jacques Sapir: Le nouveau XXIe siècle – Du siècle „américain“ au retour des nations, Paris
(Editions du Seuil) 2008
Jacques Sapir: La démondialisation, Paris (Editions du Seuil) 2011
Willy Schenk: Die deutsch-englische Rivalität vor dem Ersten Weltkrieg in der Sicht deutscher
Historiker - Missverstehen oder Machtstreben? Diss. Zürich, Aarau (Buchdruckerei Keller
AG) 1967
Ernesto Screpanti: Global Imperialism and the Great Crisis – The Uncertain Future of
Capitalism. New York (Monthly Review Press) 2014
4
Universität Freiburg, Lehrstuhl für Wirtschaftstheorie und Wirtschaftsgeschichte
Prof. Heinrich Bortis
Wirtschaftsgeschichte
Literaturangaben
Konrad Seitz: China – eine Weltmacht kehrt zurück. 3. Auflage, Berlin (Berliner Taschenbuch
Verlag) 2004; 1. Auflage 2003
Fuwei Shen: Cultural Flow Between China and Outside World Throughout History. 2nd
printing, Beijing (Foreign Language Press) 1997; 1st ed. 1996
Heinrich Sieveking: Wirtschaftsgeschichte. Berlin (Springer Verlag) 1935
Joseph Stiglitz: Die Schatten der Globalisierung. aus dem Englischen von Thorsten Schmidt,
Berlin (Siedler Verlag) 2002, amerikanisches Original 2002.
Joseph Stiglitz: Im freien Fall: Vom Versagen der Märkte zur Neuordnung der Weltwirtschaft.
München (Pantheon Verlag) 2011, amerikanisches Original 2010.
Richard Tawney: Religion and the Rise of Capitalism. Harmondsworth (Penguin) 1972; orig.
1922
Ernst Tremp: Mönche als Pioniere: Die Zisterzienser im Mittelalter. Näfels (Verein für
wirtschaftshistorische Studien, Meilen) 1997
Wilhelm Treue (Hrsg.): Deutschland in der Weltwirtschaftskrise - in Augenzeugenberichten.
Düsseldorf / Fribourg 1967
Max Weber: Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus. In: Gesammelte
Aufsätze zur Religionssoziologie I. Tübingen (J.C.B. Mohr) 1986; orig. 1922, pp. 17-206.
Myret Zaki: La Fin du Dollar – comment le billet vert est devenu la plus grande bulle
spéculative de l’histoire. Lausanne / Paris (Editions Favre) 2011.
5
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
22
Dateigröße
161 KB
Tags
1/--Seiten
melden