close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Amtsanzeiger Nr. 21 vom 07.11.2014 - Kanton Basel-Landschaft

EinbettenHerunterladen
A M T S A N Z E I G E R
G
E
M
E
I
N
64. Jahrgang
Gemeinde Bubendorf im Internet:
www.bubendorf.bl.ch
mit Tageskarten der SBB über die
Website oder Telefon 061 935 90 81
Preis: CHF 40.–
D
E
 
B
U
B
Beschlüsse der EGV vom 17. 9. 2014
– Weiteres Vorgehen:
3. Sanierung Schulhausplatz Dorf –
Kreditbegehren in der Höhe von CHF 352'000.00
Aus dem Gemeinderat
Der Gemeinderat hat an seinen Sitzungen im Oktober
5. Kompetenz zur Abgabe von Bauland
im Baurecht – Erteilung
– 2 Baugesuche behandelt
Nach Ablauf der Referendumsfrist sind
diese nun rechtskräftig. Der Gemeinderat wird in nächster Zeit das Vorgehen
bzw. die Umsetzung diskutieren und
festlegen.
– 1 Kanalisationsgesuch genehmigt
– zu 3 Vernehmlassungen seine Stellungnahme eingereicht
– zu 10 Anfragen Stellung bezogen
Neue Mehrzweckhalle Dorf –
Abstimmungstermin Referendum
Wie bereits im letzten Amtsanzeiger
berichtet wurde, ist gegen folgendes
Traktandum der EGV vom 17. 9. 2014 ein
Referendum ergriffen worden und zustande gekommen:
2.Projekt neue Mehrzweckhalle und
Umgebungsgestaltung – Baukreditbegehren in der Höhe von CHF
8'892'000.00
Der Gemeinderat hat den Abstimmungstermin festgelegt. Es ist dies der
8. Februar 2015.
>>
N
D
Nr. 21
4. Sanierung Kreuzung Langgarbenstrasse/Hintergasse – Kreditbegehren in der Höhe von CHF 630'000.00
– 3 Baubewilligungen zur Kenntnis genommen
E
Ersatzwahl
in die Sozialhilfebehörde
An der Gemeindekommissionssitzung
vom 30. Oktober 2014 fand die Ersatzwahl für den Rest der Amtsperiode bis
31.12. 2016 statt. Gewählt wurde
Frau Therese Tschopp,
Vordere Sonnhalde 66, mit 19 Stimmen.
Das Absolute Mehr betrug 11 Stimmen.
Der Gemeinderat gratuliert Frau Tschopp
zur Wahl und wünscht ihr Kraft und
Freude in ihrem neuen Amt. Der Gemeinderat dankt den beiden weiteren
Kandidaten, Herrn Matthias Käser und
Herrn Mike Gasser, für die Bereitschaft,
sich für das Wohl der Gemeinschaft engagieren zu wollen.
O
R
F
7. November 2014
Info-Egge
Gemeindeversammlung
Diesem Amtsanzeiger liegt die Einladung zur Einwohnergemeindeversammlung von Donnerstag, 27. November 2014, bei. Das Protokoll
der letzten EGV ist auf unserer
Website einzusehen.
Schliessung
der Gemeindeverwaltung
Zwischen dem 25. und 27. November 2014 werden die EDV-Server ersetzt und auch die entsprechenden
Updates der Softwareprogramme
vorgenommen.
Die Gemeindeverwaltung bleibt deshalb am Mittwoch, 26. November 2014, den ganzen Tag geschlossen!
Am Donnerstag, 27. November 2014,
sind die Schalter zwar wieder geöffnet, wir können Ihnen aber nicht
alle Dienstleistungen, insbesondere
diejenigen der Einwohnerdienste,
anbieten. So sollten Sie zum Bei- spiel die Erneuerung einer Identitätskarte vor dem 26. oder nach
dem 27. November 2014 beantragen.
Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.
Die Mitarbeitenden der Gemeindeverwaltung.
Inseratenschluss
für den nächsten Amtsanzeiger:
Montag, 17. November, 12.00 Uhr
1
Ersatzwahl in die Rechnungsprüfungskommission
Anlässlich der letzten Gemeindekommissionssitzung fand die Ersatzwahl
für den Rest der Amtsperiode bis
30. 6. 2016 statt. Gewählt wurde
Veranstaltungskalender
Termin
Veranstaltung
November 2014 07.11.2014
Neuzuzüger-Apéro
07.11.2014
Grättimannenjass
08.11.2014
Meisterschaftsspiele
Frau Franziska Saladin Kapp,
09.11.2014
Ausstellung im Museum
Hintergasse 31, mit 14 Stimmen.
09.11.2014
Meisterschaftsspiele
Jodler-Kirchenkonzert
Das Absolute Mehr betrug 8 Stimmen. 09.11.2014
10.11.2014
Unterhaltungsabend (Probe)
Der Gemeinderat gratuliert Frau Sala- 12.–16.11.2014 Unterhaltungsabend din Kapp zur Wahl und wünscht ihr (inkl. Aufstellen und Aufräumen)
Freude in ihrem neuen Amt.
13.11.2014
Heimspiel Meisterschaft Bubendorf 2
14.11.2014
Indoor-Cup
Abfallkalender: www.bubendorf.bl.ch 14./15.11.2014 Weihnachtsmarkt
Junioren-Hallenturnier
Gemeinde /Abfallwesen und via EBL-App 15.11.2014
16.11.2014
VBC Bubendorf Bitte stellen Sie Ihren Kehricht erst Mini-Regionalmeisterschafts-Runde
am Abfuhrtag, aber vor 09.00 Uhr, an 16.11.2014
Ausstellung im Museum
die Strasse!
17.11.2014
Meisterschaftsspiele
18.11.2014
Schulfreier Morgen – Spielprogramm
Wichtige Gemeindetermine
19.11.2014
Laternenumzug im Dorf www.bubendorf.bl.ch – Gemeindever- 21.11.2014
Candlelight-Dinner
waltung – Wichtige Gemeindetermine
IMPRESSUM
Verein
Gemeinderat
FC Bubendorf
TV Bubendorf (Unihockey)
Kulturverein Bubendorf
TV Bubendorf (Unihockey)
Jodlerchörli Wildenstein
Musikverein
Musikverein
TTC Bubendorf
FC Bubendorf
Freunde Schloss Wildenstein
FC Bubendorf
VBC Bubendorf
Kulturverein Bubendorf
VBC Bubendorf
Kirchgemeinde
Bubendorf-Ramlinsburg
Spielgruppe Sunnestübli
Freunde Schloss Wildenstein
Publikationen der Gemeindebehörde und Gemein­de­­­verwaltung Bubendorf. Verantwortlich für den Textteil ist die
Ge­meindeverwaltung. Erscheint in der Regel 14-täglich.
Gemeindeverwaltung:
Schalterstunden:
Montag
09.30 – 11.30 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr
Dienstag
09.30 – 11.30 Uhr und 14.00 – 16.30 Uhr
Mittwoch 14.00 – 16.30 Uhr
Donnerstag
09.30 – 11.30 Uhr und 14.00 – 16.30 Uhr
Freitag
09.30 – 13.00 Uhr
E-Mail-Adressen der Mitarbeitenden Gemeindeverwaltung:
vorname.name@bubendorf.bl.ch
Gemeindeverwalter Beat Schatz
Assistentin GV Regula Martin
Einwohnerdienste Michael Wälty
Bauverwalter Hanspeter Thommen
Assistentin BV Cornelia Rudin
Finanzverwalter / GV-Stv. Martin Glatt
Debitorenbuchhalterin Janine Krebs
Steuerberater Francesco Positano
Steuerberaterin Nicole Messerli
Steuerberaterin Maria Rosaria Parrella
Sozialberatung (E-Mail: sozialamt@bubendorf.bl.ch)
Mitarbeiterin Asylwesen Özlem Güngör
Zivilschutz ARGUS Christof Brügger
Zivilstandsamt Liestal 061 935 90 82
061 935 90 94
061 935 90 80
061 935 91 85
061 935 90 95
061 935 90 92
061 935 90 91
061 935 90 88
061 935 90 93
061 935 90 85
061 935 90 96
061 935 91 82
061 935 90 83
061 552 67 60
Telefon bedient von:
Montag
08.00 – 11.30 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr
Dienstag
08.00 – 11.30 Uhr und 14.00 – 16.30 Uhr
Mittwoch 14.00 – 16.30 Uhr
Donnerstag
08.00 – 11.30 Uhr und 14.00 – 16.30 Uhr
Freitag
08.00 – 13.00 Uhr
Tel. 061 935 90 90 Fax 061 935 90 99
E-Mail: gemeinde@bubendorf.bl.ch
Gemeindewerkhof:
Hauptstrasse 60, Tel./Fax 061 931 23 22, Natel 079 205 01 45 werkhof.bubendorf@bluewin.ch
Inseratenannahme und Druck:
Regiodruck GmbH, Benzburweg 30 a (im Hanro-Areal), 4410 Liestal Tel. 061 921 12 74, Fax 061 921 12 89
www.regiodruck.ch, E-Mail: anzeiger@ regiodruck.ch
Vereinsbeiträge für die kostenlose Vereinsseite sind über die Gemeinde­
verwaltung (per E-Mail oder auf Diskette) einzu­reichen.
Insertionspreise 2014 (exkl. MWST):
Normaltarif
1⁄1 Seite Fr. 320.–, 1⁄2 Seite Fr. 174.–, 1⁄4 Seite Fr. 101.–, 1⁄8 Seite Fr. 71.–
Personen und Firmen aus Bubendorf
⁄1 Seite Fr. 266.–, 1⁄2 Seite Fr. 145.–, 1⁄4 Seite Fr. 84.–, 1⁄8 Seite Fr. 59.–
1
Sprechstunden des Gemeindepräsidenten E. Müller:
Nach Vereinbarung: Tel. P 061 931 25 10
Vereine und kulturelle Organisationen aus Bubendorf
1
⁄1 Seite Fr. 182.–, 1⁄2 Seite Fr. 108.–, 1⁄4 Seite Fr. 73.–, 1⁄8 Seite Fr. 49.–
2
Bericht über die Sitzung der Gemeindekommission (GK)
vom 30. Oktober 2014
worteten die zuständigen Gemeinderäte auf einleuchtende Weise: Strassen
würden nach einem festgelegten Zeitplan rechtzeitig saniert, wodurch sich
Unter dem ersten Traktandum ging es
unerwartet grosse Schäden vermeidarum, je ein Mitglied für die Sozialden liessen. Gleiches gilt auch für den
hilfbehörde resp. die RechnungsprüfungsErsatz von Spielanlagen bei Kinder- kommission zu wählen. Nach Vorstellung
gärten. Eine Frage zur Begründung stattvon insgesamt vier Kandidierenden wurlicher Ausbildungskosten von Mitgliedern
den gewählt: als Mitglied der Sozialder seit 2013 obligatorisch eingeführten
hilfebehörde Frau Therese Tschopp, als
Kinder- und Erwachsenenschutzbehörde
Mitglied der Rechnungsprüfungskommis(KESB) beantwortete der zuständige
sion Frau Franziska Saladin Kapp. Der
Gemeinderat fundiert damit, dass die
GK-Präsident Beat Andrist gratulierte
KESB der Frenkentäler das Tessiner
den Gewählten und wünschte ihnen ErModell anwende. Dieses sehe vor, dass
folg und Befriedigung in ihrem neuen
Verfügungen durch zwei professionell
Amt.
eingesetzte Fachleute sowie jeweils
Im Anschluss wurden die vorgesehenen
ein durch die Gemeinden delegierten
Traktanden der EinwohnergemeindeverSachverständigen erlassen werden. Dasammlung vom 27. 11. 2014 vorbesprodurch werde erfahrungsgemäss wenichen. Gemeinderat Thomas Noack stellte
ger anonym, dafür mehr situationsangedas Budget 2015 gewohnt differenziert passt entschieden. Die fraglichen Ausvor. Das Budget 2015 rechnet bei einem
bildungskosten bezögen sich weitgehend
Aufwand von Fr. 18'190'100.00 mit eiauf die Ausbildung solcher lokaler Sachnem Defizit von Fr. 383'750.00, was etwa
verständigen.
2% der Ausgaben entspricht. Dies erlaubt, für 2015 den Gemeindesteuerfuss Vorgestellt wurden danach die Vertragswie bisher beizubehalten: für natürliche änderungen des Feuerwehrverbunds
Personen 63% der Staatssteuer, für Wildenstein sowie die Neufassung des
juristische Personen 4,4% des steuer- Feuerwehrreglements. Beide Traktanbaren Ertrags und 2,75‰ des steuer- den empfiehlt die GK zur Annahme.
baren Kapitals. Gleich bleiben sollen Der Gemeinderat teilte sachlich mit,
auch der Skonto-Satz von 2% auf die dass das Referendum gegen den GeGemeindesteuerrechnung bei Bezahlung meindeversammlungsbeschluss vom
der Steuer bis 30. Juni, ferner die Ge- 17. 9. 2014 zum Bau der redimensionierbühr für den Wasserbezug von Fr. 1.00 ten MZH zustande kam und die Urnenpro 1000 Liter bzw. 70 Rp. für das Ab- abstimmung am 8. 2. 2015 stattfindet.
Der Gemeinderat hat an der Pressekonwasser.
ferenz vom 27. Oktober krude Aussagen
Der Finanzplan basiert auf der Anaus den Unterlagen des Referendumsnahme, dass die neue Mehrzweckhalle
komitees richtig gestellt.
(MZH) gemäss GemeindeversammlungsDieter Opferkuch
beschluss vom 17. 9. 2014 erstellt wür- de. Sollte in der Urnenabstimmung der
Bau abgelehnt werden, müsste der Informationsstelle
Finanzplan den neuen Gegebenheiten für Fragen im Alter
angepasst werden. So wären für die Sanierung der heutigen Halle etwa Gesucht werden Personen, welche auf
2 Mio. Franken vorzusehen und allfäl- freiwilliger Basis den älteren Einwohlige Einnahmen von Baurechtszinsen zu nerinnen und Einwohnern von Bubenstreichen. Kritische Fragen zu einigen dorf beim Ausfüllen der SteuererkläBudgetposten seitens der GK beant- rung behilflich sind.
Bitte melden Sie sich bei der Gemeinde
Bubendorf.
Erika Weber
Informationsstelle
Für Fragen im Alter
Gemeindeverwaltung
Hintergasse 20
4416 Bubendorf
Telefon 061 935 90 98
erika.weber@bubendorf.bl.ch
Strassenlaternen
Die Nächte werden länger,
es wird früher dunkel. Umso mehr ist man angewiesen auf funktionierende
Strassenlaternen. Deshalb
ist es auch ärgerlich, wenn
eine solche Laterne nicht
funktioniert. Doch wem soll
man in einem solchen Fall
Meldung machen? Eine nicht funktionierende Laterne melden Sie bitte der
Bauverwaltung unter 061 935 91 85
oder dem Werkhof unter 079 205 01 45.
Wir werden uns bemühen, so schnell
wie möglich wieder Licht ins Dunkel zu
bringen.
Die Bauverwaltung
Sitzungsgelder von Gemeindebehörden und -kommissionen
Alle Kommissionspräsidentinnen und
-präsidenten werden aufgefordert, bis
Freitag, 5. Dezember 2014, die Präsenzlisten mit Sitzungsstunden der Kommissionen dem Finanzverwalter, Martin
Glatt, abzugeben.
Sitzungen, die nach diesem Datum stattfinden, sind bereits in die Präsenzliste
des neuen Jahres einzutragen.
Bitte die Bank-/Postverbindung neuer
Kommissionsmitglieder angeben. Die
Überweisung erfolgt bargeldlos.
Rechnungen für ausgeführte Arbeiten
oder Lieferungen sind ebenfalls bis zu
diesem Datum der Gemeindeverwaltung einzureichen.
3
Pilzkontrolle
im Fünflibertal
Während der Hauskehricht jeweils ab
09.00 Uhr eingesammelt wird, star- tet die Grüngutsammlung bereits um Bubendorf / Ziefen / Reigoldswil / Lauwil
07.00
Uhr. Wir bitten Sie, das Grüngut
Pilzkontrolle im Fünfliebertal
Bubendorf / Ziefen / Reigoldswil / Lauwil
Pilz-Kontroll- und Beratungsstelle dementsprechend frühzeitig mit den gut
CyrilPilz-KontrollLüönd Bloch
sichtbar angebrachten Marken an den
und Beratungsstelle
SteinenbühlCyril
50,Lüönd
4417Bloch
Ziefen
Standorten zu deponieren. Im GegenSteinenbühl 50, 4417 Ziefen
079 689 09 65
satz zum Hauskehricht ist sogar ein 079 689 09 65 (Combox wird beantwortet)
(Combox wird beantwortet)
Deponieren am Vorabend möglich.
Eine schöne Herbst-Gartenzeit wünscht
Ihnen die Gemeindeverwaltung.
✂
Bestelltalon
für rein natürliches Birnel
Name:
Vorname:
Strasse/Nr.:
Ort:
Telefon:
Bäume und Sträucher entlang von
Strassen, Trottoirs und Fusswegen
Kontrollzeiten:
Kontrollzeiten:
Täglich
abUhr,18.30
Uhr, nachVereinbarung.
telefoniTäglich
ab 18:30
nach telefonischer
Am Dienstag
findet keine
Kontrolle
statt. finscher
Vereinbarung.
Am
Dienstag
det keine Kontrolle statt.
Abwesenheitsvertretung:
Abwesenheitsvertretung:
Pilzkontrolle Seltisberg / Lupsingen
Pilzkontrolle
/ Lupsingen
FrauSeltisberg
Bernadette Helfer
Frau Bernadette Helfer
Es wird langsam wieder Zeit, Bäume
und Sträucher zurückzuschneiden.
__ Dispenser à 250 g zu Fr. 4.20
__ Gläser à 500 g zu Fr. 6.50
Wir rufen Ihnen mit der nachfolgen- __ Gläser à 1 kg zu Fr. 10.60
den Skizze die verschiedenen Masse __ Kessel à 5 kg zu Fr. 46.00
in Erinnerung und hoffen, dass Sie als __ Kessel à 12,5 kg zu Fr. 105.00
Liegenschaftsbesitzer dafür Verständ- __ Rezeptbroschüre (gratis)
nis zeigen.
✂
Bestelltalon für zertifiziertes
Birnel mit der Bio-Knospe
Geschwindigkeitskontrollen
Name:
Hauptstrasse ➔ Ziefen/Liestal
(50 km/h)
3.10. 2014, 13.31 – 15.01 Uhr, 865 Fahrzeuge, 4 Übertretungen (0,5%)
Obere Hauensteinstrasse ➔ Liestal/Hölstein (80 km/h)
18.10. 2014, 17.05 –18.20 Uhr, 869 Fahrzeuge, 47 Übertretungen (5,4%)
Kantonsstrasse ➔ Hölstein/Liestal
(60 km/h)
24.10. 2014, 12.03 – 13.48 Uhr, 1149 Fahrzeuge, 80 Übertretungen (7,0%)
Vorname:
Strasse/Nr.:
Wichtige Gemeindetermine
www.bubendorf.bl.ch – Gemeindeverwaltung – Wichtige Gemeindetermine
Abgabe von BIRNEL (Birnendicksaft)
Die Schweizerische Winterhilfe führt
auch dieses Jahr eine BIRNEL-Aktion
durch.
Birnel ist ein reines Naturprodukt ohne
irgendwelche Zusätze. Es wird aus
Schweizer Mostbirnen hergestellt und
passt in jede Küche. Rezepte finden Sie
Der Herbst bringt es mit sich, dass in der Rezeptbroschüre, die Sie gratis
vermehrt Grüngut anfällt. Diesen Umbestellen können.
stand nehmen wir zum Anlass, wieder
einmal über die Grüngutsammlung zu Auch dieses Jahr: Zertifiziertes
informieren.
>> Birnel mit der Bio-Knospe.
Herbstzeit –
Grüngutzeit
E-Mail:
Ort:
Telefon:
E-Mail:
__ Dispenser à 250 g zu Fr. 4.60
__ Gläser à 500 g zu Fr. 8.00
__ Gläser à 1 kg zu Fr. 12.50
__ Kessel à 5 kg zu Fr. 56.50
__ Kessel à 12,5 kg zu Fr. 131.00
__ Rezeptbroschüre (gratis)
Senden Sie einen dieser Bestelltalons
bis am Samstag, 8. November 2014,
an den claro Weltladen, Hauptstrasse 14, 4416 Bubendorf oder bringen
Sie ihn vorbei.
4
5
Ärztlicher Notfalldienst
Rufen Sie zuerst Ihre Hausärztin
oder Ihren Hausarzt über die Pra­xisnummer an.
Falls sie/er nicht ­erreichbar ist, können Sie über die medizinische
Notrufzentrale Basel, Telefon
061 261 15 15, mit dem Notfallarzt/
-ärztin verbunden werden.
Sie erhalten über diese Auskunftsstelle auch die Nummer des Notfall-Zahnarztes und der NotfallApotheke.
Fernsehgenossenschaft
Bubendorf
Wie funktioniert die FGB?
Die Fernsehgenossenschaft Bubendorf
ist eine lokale unabhängige Organisation, die in Bubendorf fest verankert ist.
Ein Genossenschafter muss Besitzer von
Wohneigentum in Bubendorf sein und
die sechsköpfige Leitung besteht nur
aus Genossenschaftern, die in Bubendorf wohnen. Die wesentlichen Entscheide und die zukünftige Entwicklung werden jeweils an der Generalversammlung
im März besprochen und beschlossen.
Die an der GV gewählte Verwaltung
setzt diese Entscheide um.
Als Genossenschaft arbeiten wir nicht
gewinnorientiert, das oberste Ziel ist,
die Telekom-Leistungen (Fernsehen, Internet und Telefonie) für Bubendorf zu fairen Bedingungen anzubieten.
Darum können Sie sich bereits heute den
Termin für die nächste GV am 18. März
2015 um 20.00 Uhr im Bad Bubendorf
merken.
Aktuelle Informationen finden Sie auf
der Homepage www.fgbubendorf.ch.
Beratung und Installationsunterstützung
erhalten Sie telefonisch und vor Ort durch
die Fernsehgenossenschaft. Anmeldung
telefonisch unter 061 599 25 09 (bitte
Sprachbox verwenden) oder per Mail an
info@fgbubendorf.ch.
Störungen bitte dem Störungsdienst
von WD-Regionet, Tel. 061 821 00 10,
melden.
Dr Geisterblogg 3
Wie angekündigt stelle
ich heute das nächste
Dorfgeist-Mitglied vor.
Herr Benjamin Wyss.
Gerade erst zwanzig geworden, ist er eine der
Lokomotiven in unserem
jungen Team.
Gemeinsam mit St. Hunsperger hilft B.
Wyss jeden Donnerstagnachmitag drei
Stunden den Betreuern im Behinder- tenheim «Tangram». Unsere Einsätze
sind gern gesehen und eine echte Herausforderung für beide. Der Tag der offenen Tür war erfolgreich. Wir waren von der Vielzahl der Adventskranzbestellungen beindruckt. Die Herstellung
der Kränze ist in vollem Gang und sie
werden termingerecht geliefert werden können. Vielen Dank für das rege
Interesse! Auch die Zustimmung und
das Wohlwollen seitens der Behörden
unserem Projekt gegenüber, motivieren
uns enorm.
Fernsehgenossenschaft
Bubendorf
An unserem neuen Standort haben wir
uns gut eingelebt und freuen uns auf
die Herausforderungen, die der Winter
bringen wird.
Herzlichst grüsst Dr Dorfgeist
Unsere Adresse:
«Dr Dorfgeist»
c/o St. Hunsperger
Montag – Freitag
von 08.00 – 12.00 Uhr
Hintergasse 1
4416 Bubendorf
Telefon 061 599 17 87
E-Mail bubendorfgeist@gmail.com
Baugesuche
–Fischer-Allenspach Michael und Bettina, Unter Rain 10, Bubendorf –
Zweckänderung: Alt Scheune zu neu
Wohnung, Parz. 2953, Unter Rain 10
–Elma Hasan und Polat-Elma, Glockenstrasse 10, Lausen – Wohnhausumbau, Parz. 410, Hintergasse 11
Baubewilligungen
–Amport Marcel, Brühlstrasse 15,
Bubendorf – Produktionshalle mit
Büro, Brühlstrasse / Weiherstrasse,
Parz. 451, 452, 453, 454
–Amt für Raumplanung Abt. Natur
und Landschaft, Rheinstrasse 29, 4410
Liestal – Zwei Weiher, Parz. 1074,
Bubendörferstrasse/Arxhofstrasse
–Ch. und B. Tschan, Moosmattstrasse 13, Bubendorf – Aussenkamin,
Parz. 784, Moosmattstrasse 13
–Furler + Partner Generalunternehmung
GmbH, Gitterlistrasse 5, 4410 Liestal
– Reihen-Einfamilienhaus mit Carport,
Parz. 3802, Kirchstrasse
Handänderungen
–Kauf. StwWE-Parz. S3284:118/1000 ME
an Parz. 2018 mit Sonderrecht Nr. 10,
4½-Zimmerwohnung W10 im Dachgeschoss, dazu Kellerabteil K10 im
Keller, laut Vertrag und Plan, Mittebrühlstrasse 9, Mittebrühl. Veräusserer: Widmer Hans, Möhlin. Erwerber:
Sopi AG, Gesellschaft zur Verlegung
von Pipelines, Bubendorf, Bubendorf BL
–Kauf. StWE-Parz. S3281: 102/1000 ME
an Parz. 2018 mit Sonderrecht Nr. 7, 4½-Zimmerwohnung, W7 im 1.OG, dazu Kellerabteil K6 im Keller, laut Vertrag und Plan, Mittebrühlstrasse 9, Mittebrühl; StWE-Parz. S3286: 6/1000 ME
an Parz. 2018 mit Sonderrecht Nr. 12,
Bastelraum B2 im Keller, laut Vertrag
und Plan, Mittebrühlstrasse 9, Mittebrühl, StWE-Parz. S3288: 6/1000 ME
an Parz. 2018 mit Sonderrecht Nr. 14,
Garage G1 im Keller, laut Vertrag und
Plan, Mittebrühlstrasse 9, Mittebrühl.
Veräusserer: Widmer Hans, Möhlin.
6
Gemeindeverwaltung Bubendorf
modern und attraktiv
Sie sind ein junger und aufgeweckter Mensch, lieben den Kontakt mit Kunden, haben Interesse und Freude am Umgang mit Zahlen, verfassen und gestalten gerne Texte und arbeiten mit Vorliebe
in einem kleinen Team? Sie besuchen die Sekundarschule Niveau E oder P?
Wir sind ein moderner, vielseitiger Dienstleistungsbetrieb mit fünfzehn Mitarbeiterinnen / Mitarbeitern und drei Lernenden.
Wir suchen eine engagierte und interessierte Persönlichkeit, welche bei uns eine
Lehre als Kauffrau / Kaufmann EFZ
mit Beginn am 1. August 2015 absolvieren möchte. Die Lehrzeit beträgt 3 Jahre.
Einsendetermin der Bewerbungsunterlagen: Freitag, 21. November 2014.
Senden Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und den Zeugniskopien der letzten 3 Jahre an die Gemeindeverwaltung Bubendorf. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Regula Martin gerne zur
Verfügung.
Frau Regula Martin, Gemeindeverwaltung Bubendorf, Hintergasse 20, Postfach 248,
4416 Bubendorf, Telefon 061 935 90 94, regula.martin@bubendorf.bl.ch
Einwohnergemeinde Bubendorf
Per 1. Dezember 2014 oder nach Vereinbarung vermietet die Einwohnergemeinde Bubendorf an der
Lindenstrasse 3 eine
4-Zimmer Familienwohnung 120 m , 1. OG
2
Miete: CHF 1657.– + NK CHF 255.–
Carport: CHF 50.–
Abstellplatz im Freien: CHF 30.–
Interessentinnen und Interessenten melden sich schriftlich bei der Gemeindeverwaltung.
Für Auskünfte und Besichtigungen steht Ihnen Frau Cornelia Rudin – Telefon 061 935 90 95,
E-Mail: cornelia.rudin@bubendorf.bl.ch – gerne zur Verfügung.
7
–Vermögensübertragung. Parz. 744:
15'667m² mit Büro/Lagergebäude
Nr.19, Grüngenstrasse, Silo, Hofraum,
Garten, Acker, Wiese «Grüngen»,
–Kauf und Schenkung. Parz.1411: 521m²
Parz. 745: 4804 m², Wiese «Grüngen»,
mit Gebäude Nr. 40, Rainweg, UmgeParz. 2459: 3363m², Wiese «Grüngen»,
lände «Leimen». Veräusserer zu GE:
Parz. 2460: 4804 m², Wiese «Grüngen».
Einf. Gesellschaft OR 530 (Dürig Veräusserer: Formex AG, Bubendorf.
Albert Alfred, Frenkendorf; DürigErwerber: Formex Immobilien AG,
Lauper Katharina, Bubendorf). Erwerber: Dürig Christian, Bubendorf
Bubendorf, Bubendorf BL
Erwerber: Sopi AG, Gesellschaft zur
Verlegung von Pipelines, Bubendorf,
Bubendorf BL
–Kauf. StWE-Parz. S1766: 162/1000 ME
an Parz. 1570 mit Sonderrecht an der 4½-Zimmerwohnung Nr. 32-2
und Nebenräumen, laut Vertrag und
Plan, Gyrhalden, Gstaltenstrasse, inkl.
Eigentum an Parz. M1772. Veräusserer: Beutler Alex Hermann, Fürigen. Erwerber zu GE: Einf. Gesellschaft OR 530
(Lopar Lovren, Pratteln; Lopar-Petric
Danica, Pratteln)
8




Bubendorf

Bürgergemeinde
         
         



          
           








            
             








 



  






✂















  


 

  


 






 
 
 
 

 

 

 

 














 


 



 

 
 








9

Bürgergemeinde Bubendorf

                     

          







 




  






















 


 



  



  
 

  
 

  

 
 
 
 
 

 


 
 



















  






  




  


 

 






























 
 
 
 
 
 
 
 
 
  


  









 





10

 
 Bubendorf; den 12. Oktober 2014
Bubendorf; den 12. Oktober 2014
Einladung
zumFeuerwehr
Feuerwehr– Rekrutierung
– Infoabend 2014
Aufgebot zur
2014
Leben retten, Werte erhalten
An die Einwohnerinnen und Einwohner mit Jahrgang 1992 der Gemeinden Ramlinsburg, Ziefen und
Bubendorf
Ob’s
brennt, ob irgendwo Wasser eindringt, ob jemand eingeschlossen oder gar eingeklemmt ist:
immer ist die Feuerwehr zur Stelle und hilft.
Gemäß §5 Abs. 1 des geltenden Vertrages über den Feuerwehrverbund Wildenstein, ist jeder
Einwohnerin
derund
Gemeinden
Bubendorf,
Ramlinsburg
und Ziefen, vom Beginn
WirEinwohner
brauchen und
Dichjede
um Menschen,
Hab
Gut schützten
oder retten
zu können!
des Jahres an, in welchem er / sie das 23. Altersjahr erreicht, feuerwehrpflichtig. Die Feuerhat unter
Berücksichtigung
des Bedarfs
Pflicht,
Diewehrkommission
Feuerwehr Wildenstein
sucht
Frauen und Männer
im Alter die
zwischen
23 Feuerwehrpflichtige
und 38 Jahren. Unserbeim
Feuerwehrverbund
zum aktiven Dienst
einzuteilendie
oder zur Zahlung einer jährlichen Ersatzabgabe zu
Team
wünscht sich Kameradinnen
und Kameraden,
verpflichten.
Somitsind,
bieten
wirnicht
dieses
Jahr die Einwohnerinnen und Einwohner des Jahrgangs 1992 am
- mutig
aber
übermütig
- besonnen handeln und Verantwortung übernehmen können
Freitag, 21. November 2014, um 19.00 Uhr
- Erfahrungen und Wissen für’s Leben gewinnen wollen
in der Gemeindeverwaltung Bubendorf (Gemeindesaal), Hintergasse 20
- die Dankbarkeit der Mitmenschen hautnah spüren möchten
- einsatzfreudig sind und eine interessante, nicht alltägliche Herausforderung suchen.
zur Rekrutierung auf. Bevor Sie sich entscheiden, ob Sie aktiv Dienst leisten oder die jährlich fällige
Ersatzabgabe bezahlen möchten, haben Sie an diesem Anlass die Möglichkeit, die Feuerwehr WildenBeistein
der Feuerwehr
aktiv zu sein ist eine Berufung. Du möchtest zu einem starken,
näher kennen zu lernen.
kameradschaftlichen Team gehören?
DuDie
möchtest
helfen,
schützten,
retten? ist obligatorisch. Unentschuldigte Absenzen werden nach §29
Teilnahme
an dieser
Rekrutierung
Abs. 1 des Feuerwehrvertrages Wildenstein gebüsst.
Dann melde Dich, unverbindlich, an unserem Informationsabend, am
Als Entschuldigungen gelten nur schriftliche Abmeldungen mit dem beiliegenden Kontaktformular bis
Freitag,
am Mittwoch, 19. November
2014. 21. November 2014, um 19.00 Uhr
in der Gemeindeverwaltung Bubendorf (Gemeindesaal), Hintergasse 20.
Bevor Du Dich entscheidest, ob Du aktiv Dienst leisten oder die jährlich fällige Ersatzabgabe bezahlen
möchtest,
hast Du an
diesem Anlass die Möglichkeit, die Feuerwehr Wildenstein näher kennen zu
Mit freundlichen
Grüssen
lernen.
NAMENS DER FEUERWEHRKOMMISSION
Am Infoabend werden unter anderem folgende Themen angesprochen:
Die Aktuarin
Aufnahmebedingungen,
Ausbildung (Kurse), Material, Zeitaufwand, Aufgaben und Pflichten.
Natürlich besteht auch die Gelegenheit Ihre Fragen zu beantworten.
Burkhalter
DerPia
Infoabend
findet zusammen mit der Rekrutierung statt!
Interessenten, die nicht die Möglichkeit haben, an diesem Abend teilzunehmen, werden gebeten, das
beiliegende Kontaktformular auszufüllen und uns zu retournieren. Wir werden umgehend mit Dir
Kontakt aufnehmen.
Rechtsmittelbelehrung:
Mit freundlichen Grüssen
§ 54 Abs. 1 Gegen diese Verfügung der Feuerwehrkommission kann innert zehn Tagen beim Gemeinderat der
jeweiligen
Wohnsitzgemeinde
schriftlich Beschwerde erhoben werden.
FEUERWEHRKOMMANDO
WILDENSTEIN
11
Vereine
Spitex Bubendorf
Spitex Zentrum:
Sonneckstrasse 14, 4416 Bubendorf
Telefon 061 931 35 35 Telefax 061 933 94 28 Spendenkonto: 30-477902-1
Bürozeiten
Mo, Di, Mi, Fr, 08.00 – 10.00 Uhr
In der übrigen Zeit können Sie in dringenden Fällen Ihren Namen und Ihre
Mitteilung auf das Tonband sprechen.
Wir beraten und unterstützen Sie in
hauswirtschaftlichen, pflegerischen
oder gesundheitsfördernden Anliegen,
vermitteln Hilfsmittel oder andere spitalexterne Dienste.
Frauenverein
Bubendorf
Seniorennachmittag,
12. November 2014, 14.00 – 16.30 Uhr,
im Saal der Kirche Bubendorf
Der Vorstand des Frauenvereins Bubendorf und die Kirchgemeinde Bubendorf/
Ramlinsburg laden Sie dazu ganz herzlich ein.
Albert Anker – der berühmte Maler
aus Ins
aus seinem Leben und seinem Werk
Matthias Brefin, Nachfahre und Nachlassverwalter von Albert Anker, wird
uns anhand von Texten und Objekten
aus dem Atelier des Malers in Ins Bekanntes und Neues über den beliebten
Maler berichten. Wussten Sie, dass er
vor seiner Ausbildung als Maler auf
Wunsch seines Vaters Theologie studiert hat? Dass er sieben Sprachen beherrschte? Dass er Bernischer Grossrat
war und von der Uni einen Ehrendoktor
bekommen hat? Dies und viel mehr
wird uns Matthias Brefin aus erster
Hand erzählen können. Musikalisch wird
der Vortrag umrahmt durch das Flötenensemble Bubendorf.
Auch werden Sie wieder mit einem feinen Zvieri verwöhnt.
Falls Sie gefahren werden möchten, rufen Sie an. Wir holen Sie gratis zu
Hause ab und bringen Sie wieder heim.
Zuständig für den Fahrdienst sind:
Bubendorf
Frau Vreni Schaub, Tel. 076 302 13 34
Anmeldung bitte bis spätestens am
Vorabend, um 20.00 Uhr
Ramlinsburg
Frau Regina Schaub, Tel. 061 931 16 77
Krippen- und Spielzeugmuseum Bubendorf
Engel für die Seele.
Eine über 100-köpfige Erzgebirge-Engelschar, das Geschenk von Frau Heidi
Jäggi aus Basel, bereichert neu die
Schätze unseres Museums. Sie gab dem
Leiterteam den Anstoss zum Motto der
diesjährigen Winterausstellung.
Bewundern Sie die lichtdurchfluteten
Engel-Glasbilder von Frau Karin Erne
aus Bubendorf und die ausdrucksvollen
Engel-Quilts von Frau Elisabeth Stein
aus Hölstein.
Zu sehen sind weitere Engel aus Leihgaben und wie immer Krippen aus dem
reichhaltigen Museumsgut.
Für die Kinder ab Kindergartenalter
wird am Mittwoch, 12. und 26. November, eine Engelwerkstatt angeboten.
Samstag, 22. November 2014
10.30 – 18.00 Uhr
Sonntag, 23. November 2014
10.30 – 17.00 Uhr
WO :
Im Pavillon an der Breitenstrasse 10 – 34
WER :
Kinder und Erwachsene
(Kinder unter 7 Jahre nur in Begleitung einer erwachsenen Person)
WIE :
Bitte alte Kleider anziehen und pro
Person zwei fusselfreie Lappen mitbringen
KOSTEN :
Pro 100 g fertige Kerze Fr. 2.50
Bitte Kleingeld mitnehmen.
Allfällige Auskünfte bei Christian Maier,
Telefon 061 931 18 42
4416 Bubendorf
Samariter-Übung
Am Dienstag, 18. November 2014,
19.30 – 21.30 Uhr
Thema:Augen, Ohren, Schädel
Wo:
Mehrzweckraum Eienschulhaus Ziefen
Eine Anmeldung ist erwünscht unter Wenn Sie am Geschehen des SamariTelefon 061 931 32 92 oder unter tervereins interessiert sind, schauen
Sie ganz unverbindlich an einer Übung
info@museum-bubendorf.ch.
herein.
Die Ausstellung ist bis an Weihnachten
jeden Sonntag von 14.00 – 17.00 Uhr E-Mail:
herbert.collenberg@samariter-basel.ch
geöffnet.
E-Mail: hcollenberg@bman.ch
Weitere Angaben finden Sie auf unserer E-Mail: jrene.t@eblcom.ch
Webseite www.museum-bubendorf.ch. www.samariter-basel.ch
12
Vereine
Mütter- und Väterberatung
Bubendorf 2015
Ort: Schulhaus Sappeten 1
Zimmer 14 (Erdgeschoss)
Feuerwehrverein
Bubendorf
Liebe Eltern
Ich freue mich, Sie und Ihr Kind an einem
Beratungsnachmittag kennen zu lernen.
Bitte bringen Sie in die Beratung das
Gesundheitsheft und eine Windel mit.
JASSABEND 2014
FREITAG, 14. NOVEMBER 2014
Sie erreichen mich am
Mittwoch und Freitag
08.00 – 09.00 Uhr
Telefon 079 244 25 03
mblarb@gmail.com
Petra Abt, Mütterberaterin NDS
Spitex Lausen plus,
Bettenachweg 4, 4415 Lausen
Am Freitag, 14. November 2014, findet
unser traditionelles Jassturnier statt,
zudem wiederum unsere Vereinsmitglieder sowie die Angehörigen eingeladen sind.
Die Beratung auf Voranmeldung findet
wie folgt statt:
Januar
07. Mittwoch 13.30 – 17.00 Uhr
21. Mittwoch 13.30 – 17.00 Uhr
Februar
04. Mittwoch 13.30 – 17.00 Uhr
18. Mittwoch 13.30 – 17.00 Uhr
März
04. Mittwoch 13.30 – 17.00 Uhr
25. Mittwoch 13.30 – 17.00 Uhr
April
08. Mittwoch 13.30 – 17.00 Uhr
29. Mittwoch 13.30 – 17.00 Uhr
Mai
13. Mittwoch 13.30 – 17.00 Uhr
27. Mittwoch 13.30 – 17.00 Uhr
Juni
10. Mittwoch 13.30 – 17.00 Uhr
24. Mittwoch 13.30 – 17.00 Uhr
Juli
01. Mittwoch 13.30 – 17.00 Uhr
22. Mittwoch 13.30 – 17.00 Uhr
August
05. Mittwoch 13.30 – 17.00 Uhr
19. Mittwoch 13.30 – 17.00 Uhr September
02. Mittwoch 13.30 – 17.00 Uhr
16. Mittwoch 13.30 – 17.00 Uhr
Oktober
07. Mittwoch 13.30 – 17.00 Uhr
21. Mittwoch 13.30 – 17.00 Uhr
November
04. Mittwoch 13.30 – 17.00 Uhr
18. Mittwoch 13.30 – 17.00 Uhr
Dezember
02. Mittwoch 13.30 – 17.00 Uhr
16. Mittwoch 13.30 – 17.00 Uhr
Die Mütter- und Väterberatung ist kostenlos und richtet sich an alle Erziehende eines 0- bis 5-jährigen Kindes.
Bei ihrem ersten Kind erhalten Sie in der
Mütter- und Väterberatung einen ProJuventute-Elternbrief für das erste Jahr.
Frauenverein
Bubendorf
Wir basteln Weihnachtsgeschenke
mit Kindern
Datum: Mittwoch, 26. November
Ort:
Im Saal der Kirche
Zeit: 14.00 – 17.00 Uhr
Wer: Kinder ab der 1. Klasse
Was: Wir basteln 3 Geschenke
Kosten: Fr. 15.– pro Kind
✂
Anmeldetalon Weihnachtsbasteln
Vorname:
Strasse:
PLZ/Ort:
Alter:
Telefon:
Anmeldungen für das Jassturnier bitte
bis am 12. November 2014 an Beat
Sommer, Telefon 061 931 26 53 beziehungsweise sbsommer@bman.ch oder
unter www.fwvbubendorf.ch
Unihockey
TV Bubendorf
Bitte geben Sie Ihrem Kind das Geld
und eine Schürze oder Ähnliches mit.
Wie jedes Jahr erhalten die Kinder ein
feines Zvieri.
Die Anzahl der Plätze ist beschränkt,
verbindliche Anmeldung bitte rasch an
Sibylle Aebischer, Birkenstrasse 4, 4416
Bubendorf.
Sollte Ihr Kind nicht teilnehmen können, werden wir Sie rechtzeitig telefonisch informieren.
Name:
Ort:Untergeschoss Feuer-
wehrmagazin Bubendorf
Zeit:
19.30 Uhr
Kosten: Fr. 10.–
Unihockey-Wochenende in Bubendorf:
An diesem Wochenende (8./9. November) werden die Juniorinnen C und die
Damen ihre Heimrunden in der Sporthalle Sappeten austragen. Matches jeweils von 09.00 – 18.00 Uhr.
ZuschauerInnen sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei. Verpflegungsmöglichkeit im Hockeybeizli.
Samstag, 8. November
Juniorinnen C (Jg. 2001 und jünger)
15.25 Uhr TVB – UHT Eggiwil
17.15 Uhr TVB – UHC Trimbach
Das Bubendörfer Juniorinnen-Team wurde auf diese Saison hin neu aufgebaut.
Unter kompetenter Führung lernen die
jungen Spielerinnen des UnihockeyABC. Auf das sehr junge Team warten
schwierige Aufgaben: Die Teams aus
dem Emmental (Eggiwil) sind erfahrungsgemäss sehr stark – Unihockey
hat dort einen sehr hohen Stellenwert.
Auch Leader Trimbach dürfte eine
Nummer zu gross sein. Gelingt eine
Überraschung?
13
Vereine
Sonntag, 9. November, Damen 1. Liga
gen und 3:2 gegen TV Pratteln NS). Je
ein Sieg und eine Niederlage gab es für
13.35 Uhr TVB – Powermäuse Brugg
die Mixed (2. Liga – 3:0 gegen Volley
16.20 Uhr TVB – UHC Riehen
Sissach; 0:3 gegen Studentenmix), DaDas Team von Spielertrainerin Simone men 1 (2. Liga – 3:0 gegen TV BettinBlank und Coach Pascal Wälchli spielt gen; 0:3 gegen KTV Riehen) und U19neu in der höchsten Liga der Schweiz! Juniorinnen (0:3 gegen SC Gym LeonUnd dort hat sich der TVB bestens ein- hard; 3:0 gegen VBC Laufen). Die Hergelebt: 4 Siege, 1 Remis, 1 Niederlage ren (2. Liga) verloren ihr Startspiel ge– damit belegt Aufsteiger Bubendorf gen KTV Riehen mit 3:0.
den starken 3. Rang. Ob es zu weiteren
Die nächsten Heimspiele des VBC:
Punkten gegen Brugg und Leader Riehen
Montag, 10. November, spielen die
reicht? Zum Spitzenkampf um 16.20 Uhr
U19-Juniorinnen um 20.00 Uhr gegen
erhoffen wir eine grosse Kulisse und
VBC Allschwil U19. Montag, 17. Nolautstarke Unterstützung.
vember, spielen die Damen 1 (2. Liga)
gegen TV Arlesheim D1.
Volleyballclub
Zudem findet am Samstag, 22. NoBubendorf
vember, eine weitere Heimrunde statt:
Gelungener Saison Start der Damen 2 um 14.00 Uhr trifft das Mixed Team als Aufsteiger in die 3. Liga: Das Da- (2. Liga) auf TSV Reigoldseil. Um 16.00 Uhr
men 2 startete mit zwei Siegen in die spielen die Damen 2 (3. Liga) gegen
Meisterschaft (3:1 gegen DR Nunnin- KTV Basel D1 und die U17- Junioren auf
VB Therwil U17. Um 18.00 Uhr spielen
die Herren (2. Liga) gegen Traktor Basel H1.
Am Montag, 3. November, treten um
20.00 Uhr beide 2.-Liga-Teams an – die Damen 1 gegen SC Uni Basel und
die Herren 1 gegen VB Therwil.
Am Sonntag, 16. November, findet
eine KIDS-Volleyball Spielrunde in
der SH Sappeten statt. Eine Gelegenheit, die jüngsten Volleyballer/innen (10 Jahre und jünger) beim Einstieg in
diese Sportart zu sehen.
Der Eintritt zu den Heimspielen ist frei,
Zuschauer/innen sind herzlich willkommen.
Am 16. und 22. November wird zudem
ein Volleyball-Beizli angeboten. Die
Spielpläne sämtlicher Teams, sowie
Resultate und weitere Informationen
unter: www.vbcbubendorf.ch.
14
CHLAUSEN
Organisator:
in Bubendorf
5. + 6. Dezember 2014
TV Bubendorf
Bald ist es wieder soweit: Der Chlaus wird mit seinem Schmutzli auch in
Bubendorf viele Familien mit seinem Besuch erfreuen. Wünschen auch Sie und
Ihre Kinder einen Chlaus-Besuch?
Laden Sie dazu doch auch Omis und Opis, Gotte(n) und Götti(s) ein und verbringen Sie einen heiteren
Abend mit Ihrer Familie. Wir sorgen dafür, dass Sie und Ihre Kinder ein unvergessliches Familienfest
erleben werden.
Anmeldungen bis spätestens Montag, 28. November 2014, an Martin Furler, Wildensteinerstrasse 53,
4416 Bubendorf (für Auskünfte Tel. 079 689 68 41 oder martin.furler@furlerpartner.ch).
Die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt! Jede Anmeldung wird schriftlich bestätigt.
Besuche sind abends ab 17.30 Uhr möglich.
Wir freuen uns auf viele erwartungsfrohe Kinder!
Verantwortlich für die Durchführung: Turnverein Bubendorf, Martin Furler
Anmeldung:
❑ Freitag, 5. Dezember 2014
Name:
Strasse:
Vorname:
✁
❑ Samstag, 6. Dezember 2014
Anzahl Kinder:
gewünschte Zeit:
Vornamen und Alter der Kinder:
15
Ev.-ref. Kirchgemeinde Bubendorf-Ramlinsburg Partnerkirchgemeinde Lausen
DIE KIRCHENMAUS
Nr. 21/14
Gottesdienste
■ sonntag, 9. november 2014
■ sonntag, 16. november 2014
Gottesdienst in Lausen um 10 Uhr
mit Segnung und Abendmahl
mit Jugendpfarrer Josef Handschin.
um 11 Uhr. Gränzelos-Gottesdienst
mit anschliessendem Spaghettiplausch
mit Jugendpfarrer Josef Handschin und Team.
Musikalisch begleitet von der ConneXion-Band.
Gottesdienstreihe zur Vision über das Thema
Diakonie (2).
- Kollekte für die Stiftung zur Förderung der
kirchlichen Gemeindearbeit
- Kinder-Träff und Kinder-Näscht 9.45-11 Uhr
im Niklaushaus
kein Gottesdienst in Bubendorf
Wenn Sie gerne den Fahrdienst in Anspruch nehmen
wollen, dann melden Sie sich bei Josef Handschin oder
kommen Sie um 9.30 Uhr zum Feuerwehrmagazin.
lausch
ettip
+ Spagh
anLässe
■ Gemeindeabend 4
Donnerstag, 20. November 2014
19.30 Uhr im Saal der Kirche
Begrüssung – Vortrag HMK – Austausch
Unser Thema ist die Diakonie – Dienst am Menschen.
Diakonie findet vor unserer Kirchentür statt! Manchmal ist unsere Hilfe und Anteilnahme aber auch
weiter weg gefragt.
In den Nachrichten hören und sehen wir täglich, wie
es den Christen auf der ganzen Welt geht. Sie werden
verfolgt, gedemütigt, vertrieben, hingerichtet. Und
wir sitzen auf dem Sofa und wissen nicht, wie wir
mit diesem Elend umgehen sollen.
Im ersten Teil werden wir Besuch eines Vertreters
des Hilfswerkes HMK (Hilfe für Mensch und Kirche)
haben. Wir hören, wie es den Christen in Syrien und
Irak geht.
Im zweiten Teil tauschen wir uns über diakonische
Möglichkeiten in unserem Umfeld aus.
Kirchenpflege und Pfarramt
- Kollekte für Land für Indianer, Paraguay
- Kinderhüeti
- Sonntagschule für die Kleinen
Oekumenische Abendfeier um 20 Uhr im
Gotteshaus Ramlinsburg
Mit Musik, Singen von Taizéliedern, Texten,
Gebet und Stille wollen wir zur Ruhe kommen
und Kraft schöpfen für die neue Woche. In
den meditativen Abendfeiern befassen wir uns
in diesem Jahr mit dem Thema: „Zusammen
unterwegs“. Alle sind ganz herzlich eingeladen.
„Paulus + Tim
ot
Liturgiegruppe Ramlinsburg
und Peter Messingschlager,
kath. Theologe
heus“
- Kollekte für das Waisenhaus von Vision Ost in
Yangon / Myanmar
www.refbl.findmind.ch
16
Ev.-ref. Kirchgemeinde Bubendorf-Ramlinsburg
anLässe
■ seniorennachmittag
Mittwoch, 12. November 2014
14 - 17 Uhr Kirche Bubendorf
Fahrdienst
Bubendorf: Vreni Schaub, Tel. 076 302 13 34
Ramlinsburg: Regina Schaub, Tel. 061 931 16 77
Albert Anker – der berühmte Maler aus Ins
Matthias Brefin, Nachfahre und Nachlassverwalter von Albert Anker, wird uns anhand von Texten und Objekten
aus dem Atelier des Malers in Ins Bekanntes und Neues über den beliebten Maler berichten. Wussten Sie, dass
er vor seiner Ausbildung als Maler auf Wunsch seines Vaters Theologie studiert hat? Dass er sieben Sprachen
beherrschte? Dass er Bernischer Grossrat war und von der Uni einen Ehrendoktor bekommen hat? Dies und
viel mehr wird uns Matthias Brefin aus erster Hand erzählen können. Musikalisch wird der Vortrag umrahmt
durch das Flötenensemble Bubendorf.
Wir freuen uns auf alle Ü65!
Frauenverein + Pfarrteam
■ Was machst du am schulfreien Morgen?
■ Müttergruppe 2
(Kleinkinder)
Donnerstag, 30. Oktober 2014
9.15-10.45 Uhr Kirche Bubendorf
Thema: Kreativmorgen
mit Blumen
■ Müttergruppe 1
(Kindergarten- und
Primarschulkinder)
Donnerstag, 6. November 2014
9.15-10.45 Uhr Kirche Bubendorf
Thema: Wickel & Co.
VoranzeiGe
■ Kirchgemeindeversammlung
Montag, 24. November 2014
20 Uhr Kirche Bubendorf
Traktanden
1. Protokoll der Kirchgemeindeversammlung vom 11. Juni 2014
2. Budget 2015
Festlegung der Steuersätze
3. Vergabungen
5. Infos aus der Kirchenpflege
6. Diverses
7. Apéro
Herzlich willkommen!
Kirchenpflege und Pfarramt
Das Budget 2015 ist bereits auf unserer
Homepage aufgeschalten.
17
Ev.-ref. Kirchgemeinde Bubendorf-Ramlinsburg
VoranzeiGen
■ 1... 2... 3... Liechtli brennä
Mit Kindern Weihnachten er-warten!
Donnerstag, 4., 11. und 18. Dezember
9.45-10.30 Uhr im Cheminéezimmer der
Kirche mit anschliessendem Znüni
In glänzenden Kinderaugen spiegeln sich die
Adventskerzen. Zuerst eine, dann zwei, dann drei und wenn die vierte brennt, ist Weihnachten da. Wie
schön ist es, mit kleinen Kindern auf das grosse Fest
zuzugehen! Wo das Licht in Herzen leuchtet und wo
Licht aus den Herzen leuchtet. Wo Jesus Christus auf
die Welt kommt.
An drei Donnerstagmorgen wollen wir mit kleinen
Kindern und ihren Müttern, Vätern und/oder Grosseltern
Advent feiern. Mit Geschichten, einfachen Liedern und
Bastelarbeiten. Kommen Sie doch auch, feiern und
freuen Sie sich mit!
Jugendpfarrer Josef Handschin, Nicole
Keilwerth und Barbara Schneeberger
■ saM-Verkauf beim Coop Bubendorf
Samstag, 22. November 2014
8 – 17 Uhr
Haben Sie auch für uns gestrickt, genäht oder
eingemacht? Dann bringen Sie doch Ihre Sachen bis
am 17. November zu:
Doris Bühler, Dahlienstr. 18, Bubendorf
Tel. 061 931 42 74.
Haben Sie auch für uns gestrickt, genäht oder eingemacht? Dann bringen Sie doch Ihre Sachen bis am 1.
November zu Doris Bühler, Dahlienstr. 18, Bubendorf, Tel. 061 931 42 74. So bleibt uns noch genügend Zeit,
alles für den Verkauf mit Preisen zu versehen. Bitte schreiben Sie die eingemachten Sachen an! Wenn möglich
mit einer Serviette oder Stoffrondelle über den Deckel hübsch verziert!
Brot-, Zopf- und Gutzispenden können Sie am 22.11. ab 7 Uhr direkt an den Stand bringen oder am Vortag
bei Doris Bühler abgeben (mit Namen und Sorte von Brot oder Gutzi anschreiben). Herzlichen Dank!
Fehlt Ihnen noch ein originelles Mitbringsel oder ein praktisches Weihnachtsgeschenk? Brauchen Sie eine strapazierfähige
Blacheneinkaufstasche?
Ein kunterbunter Verkaufsstand wartet auf Sie. Hier ein paar Dinge, die Sie hoffentlich gluschtig machen! Frischer Alpkäse
vom Haslital, Brot, Zopf, Konfitüre, Honig, Pesto, Socken in neuem Look, sportliche Baby-Finkli, Schürzen mit genialen
Mustern, Kleenexboxen in modernen Farben und vieles mehr.
Der gesamte Erlös kommt unserem Projekt Pro Ribeirinho am Amazonas zugute, das von der Kirchgemeinde schon viele
Jahre unterstützt wird. Mehr Info unter: www.sam-info.org
18
Ev.-ref. Kirchgemeinde Bubendorf-Ramlinsburg
Kinder, teens, JuGendLiChe
MitGLiederBefraGunG
■ detektivwoche ramlinsburg
■ sagen sie uns ihre Meinung!
Mitglieder-Befragung der
Reformierten Kirche Baselland
Die reformierte Kirche will eine sich
dauerhaft reformierende und erneuernde
Kirche sein, nahe bei Gott und nahe
bei den Menschen. Schenken Sie uns
fünf Minuten Ihrer Zeit und nehmen Sie
deshalb teil an der Mitglieder-Befragung
der Reformierten Kirche Baselland. Ihre
Meinung ist für uns wichtig und wertvoll!
Einfach auf untenstehenden Link klicken
und los geht‘s:
www.refbl.findmind.ch
Kindertreff Ramlinsburg: Kinder ab Kindergarten, wöchentlich Dienstag, 17–18 Uhr Mehrzweckhalle
Teenagerclub: Jugendliche von 12-15 Jahren, wöchentlich am Montag, 18–19.30 Uhr Kirche Bubendorf
DriveIN: jeden Montag, 19 Uhr, Kirche Bubendorf (mit Znacht)
Bibelgesprächsgruppe: OberstufenschülerInnen, jeden Dienstag, 12–13.30 Uhr im „Joy“, Liestal
Ladies Night: mittwochs (s. Flyer), 17.45-20 Uhr in Lausen (mit Znacht), Fahrgelegenheit: 079 571 15 31
PfarraMt: teLefon, e-MaiL + www.ref-bura.ch
■ Pfarrer Stefan Keilwerth
■ Pfarrer Daniel Meichtry
■ Pfarrerin Yvonne Meichtry
■ Jugendpfarrer Josef Handschin
■ Kirchenpflegepräsident Hermann Wirz
■ Sekretariat Edith Maier
■ Amtswochen (für Abdankungen)
■ Abwesenheiten
Tel. 061 931 31 02, e-mail: stefan.keilwerth@ref-bura.ch
Tel. 061 931 17 46, e-mail: daniel.meichtry@ref-bura.ch
Tel. 061 931 22 56, e-mail: yvonne.meichtry@ref-bura.ch
Tel. 061 921 48 22/ 079 571 15 31, josef.handschin@ref-bura.ch
Tel. 061 931 45 27, e-mail: hermann.wirz@ref-bura.ch
Tel. 061 931 28 06, e-mail: sekretariat@ref-bura.ch
10. - 14. November Pfarrerin Yvonne Meichtry
17. - 21. November Pfarrer Stefan Keilwerth
4. - 14. November Pfarrer Daniel Meichtry
(Einsatz Myanmar)
und Was Meint die KirChenMaus?
„Mit Adleraugen
sehen wir die Fehler anderer,
mit Maulwurfsaugen unsere eigenen“
Pfarrerin Yvonne Meichtry
Franz von Sales 1567-1622
19
AMTSANZEIGER BUBENDORF
B
U
Insertionspreise 2015
Erscheinungsdaten 2015
Format:
Druckverfahren:
Raster:
Auflage:
Nr. Datum
(exkl. Mehrwertsteuer)
A4
Offset
60er
2150 Expl.
Normaltarif*:
1
⁄1 Seite
180 x 270 mm
1
⁄2 Seite
180 x 135 mm / 90 x 270 mm
1
⁄4 Seite
180 x 67,5 / 90 x 135 mm
1
⁄8 Seite
90 x 67,5 mm
Fr. 320.–
Fr. 174.–
Fr. 101.–
Fr. 71.–
E
Personen und Firmen aus Bubendorf:
1
⁄1 Seite
180 x 270 mm
1
⁄2 Seite
180 x 135 mm / 90 x 270 mm
1
⁄4 Seite
180 x 67,5 / 90 x 135 mm
1
⁄8 Seite
90 x 67,5 mm
Fr. 266.–
Fr. 145.–
Fr. 84.–
Fr. 59.–
N
Vereine und kulturelle Organisationen aus Bubendorf:
1
⁄1 Seite
180 x 270 mm
Fr. 182.–
1
⁄2 Seite
180 x 135 mm / 90 x 270 mm
Fr. 108.–
1
⁄4 Seite
180 x 67,5 / 90 x 135 mm
Fr. 73.–
1
⁄8 Seite
90 x 67,5 mm
Fr. 49.–
B
D
O
R
F
Farbzuschlag pro Buntfarbe:
4-farbig
Fr. 290.–
auf Anfrage
Rabatte für feste Aufträge mit Wiederholungen*:
3x 5%
6x 10%
12x 15%
24x 20%
* Spezialtarife und Bedingungen für Dauerinserate auf
Anfrage (Halbjahres-/Jahresinserate).
Montag, 12. Januar
17 Uhr
2 30. Januar
Montag, 26. Januar
17 Uhr
3 13. Februar
Montag,
9. Februar
17 Uhr
4 27. Februar
Montag, 23. Februar
17 Uhr
5 13. März
Montag,
9. März
17 Uhr
6 27. März
Montag, 23. März
17 Uhr
7 10. April
Dienstag, 7. April
12 Uhr
8 24. April
Dienstag, 20. April
17 Uhr
Montag,
17 Uhr
9
8. Mai
10 22. Mai
11
5. Juni
12 19. Juni
13
3. Juli
4. Mai
Montag, 18. Mai
17 Uhr
Montag,
17 Uhr
1. Juni
Montag, 15. Juni
17 Uhr
Montag, 29. Juni
17 Uhr
14 24. Juli
Montag, 20. Juli
17 Uhr
15 14. August
Montag, 10. August
17 Uhr
16 28. August
Montag, 24. August
17 Uhr
17 11. September Montag,
7. September 17 Uhr
18 25. September Montag, 21. September 17 Uhr
Kommissionsrabatt: gemäss Bedingungen Regiodruck
19
Herausgeber:
Gemeinde 4416 Bubendorf
Tel. 061 935 90 90, Fax 061 935 90 99
20 23. Oktober
Inseratenannahme und Druck:
Regiodruck GmbH, Benzburweg 30 a, 4410 Liestal
Tel. 061 921 12 74, Fax 061 921 12 89
anzeiger@regiodruck.ch (Vermerk «Bubendorf»)
Inseratenschluss in der Druckerei
1 16. Januar
21
9. Oktober
5. Oktober
17 Uhr
Montag, 19. Oktober
Montag,
17 Uhr
6. November Montag,
2. November 17 Uhr
22 20. November Montag, 16. November 17 Uhr
4. Dezember
Montag, 30. November 17 Uhr
24 18. Dezember
Montag, 14. Dezember 17 Uhr
23
20



























 







  



 


 


 


 


 


 


 














30








Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
70
Dateigröße
13 495 KB
Tags
1/--Seiten
melden