close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kurs flyer - Voiceworks Natürliche Stimmbildung

EinbettenHerunterladen
30 Jahren leitet er unterschiedliche Kurse in
verschiedenen deutsch- und englischsprachigen Ländern, sowie in Frankreich
und Italien sowohl für die allgemeine
Öffentlichkeit an Wochenenden oder in
Form von Ferienwochen, als auch für
bestimmte Berufs- und Interessengruppen
in musikalisch / künstlerischen und in
therapeutischen Bereichen als Fortbildungskurse, oder auch als Veranstaltungen
für bereits bestehende Ensembles, wie z.B.
für Chöre.
------------------------------------------------------------------ANMELDE-COUPON
Name: …………………………Vorname: ………………………………………
Geburtsdatum: ……………….... Ort: ………………………………………
Anschrift:
……………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………
Tel.: …………………………… Fax: ………………………………………………
Email: ……………………………………………………………………………………
Ich melde mich verbindlich zum voiceworks Kurs G18
an.
Ich habe die Anzahlung von 100,- € am ………………… auf
das Konto M. Noack Nr. 31 00 13 101 bei der Postbank
Berlin, BLZ 100 100 10, IBAN: DE18 1001 0010 0310
0131 01 unter Angabe der Kursnummer überwiesen. Die
Restzahlung erfolgt vor Ort am Kurstermin. Rückzahlungen
bei Absagen bis zum 10.6.2014, abzüglich 15€ Bearbeitung, danach nur wenn einE andereR TeilnehmerIn den
Platz übernimmt.
Ich komme am Kurssonntag mit einem PKW und bin bereit
andere KursteilnehmerInnen zur Museumsnsel Hombroich
mitzunehmen . (Bitte ggf. ankreuzen.)
Meine Kursteilnahme unterliegt meiner eigenen Verantwortung (rechtsverbindlich).
Unterschrift:
Datum:
Weitere voiceworks Kurse 2014:
26.07.-2.8. 2014 (Basse, Languedoc, Süd-Frankr.)
Stimme und Raum Ferienkurswoche (Kurs F16)
Chorsingen in Kirchen/Klöstern, Wandern, Baden, Speisen
11.-15. Aug. 2014 (Kloster Bursfelde bei Göttingen)
Minnelieder und Gregorianischer Gesang
Singen aus uralten Wurzeln im romanischen Ort (Kurs M7)
06.-13. September 2014 (Vasia, Ligurien, Italien)
Singen aus Leib und Seele Ferienkurswoche (Kurs
FV3) Noch mehr Chorsingen in Kirchen der Umgebung…
19.-21. September 2014 (Zürich, CH)
Stille Lieder und Texte – Innerlichkeit wagen in
bewegten Zeiten (Kurs Z6)
02.-05. Okt 2014 (Thüringische Sommerakademie)
Liedkurs: Solo- und Duettsingen
Gemeins. mit der Pianistin Elisabeth Bachmann (Kurs L9)
10.-12. Oktober 2014 (Hamburg)
Singen und Gesundheit - Lieder ernten im Herbst
(Kurs G19)
14.-16. November 2014 (Zürich, CH)
Ensemble Singen – a capella intim (Kurs E3)
28.-30. November 2014 (Hannover)
Singen im Chor - English Christmas Carols (Kurs C19)
Detaillierte Flyer können bei www.voiceworks.de
zu allen Kursen geöffnet, heruntergeladen, oder bei
voiceworks angefordert werden (Kontakt s. u.)
Info
voiceworks naturally Miké Noack
Brokeloher Dorfstr. 33 D-31628 Brokeloh
T:00495027-900789-1 (Fax-2) H:0049177-2083863
E:m.noack@voiceworks.de W:www.voiceworks.de
Kontoverbindung: Postbank Berlin, Konto M. Noack
Nr. 31 00 13 101, BLZ 100 100 10
IBAN: DE 18 1001 0010 0310 0131 01
Singen und
Gesundheit
Klänge im Sommer
Kurs G18
Düsseldorf
und Museumsinsel
Hombroich
27.-29.6.2014
Singen und Gesundheit (Kurs G18)
Klänge im Sommer
Ein Kurs mit Miké Noack, 27.-29.6.2014
Schon immer und in allen Kulturen haben
Menschen ihre Urfreude und ihr Urleid mit
ihrer Stimme – insbesondere singend –
ausgedrückt, sich dadurch entlastet und
sich und andere damit erfreut. Dies hat
sowohl eine selbstregulierende Lebensfunktion als auch eine schöpferische
Qualität, die uns Menschen eigen ist.
Beides hält und macht gesund.
Die Schwingungen der Stimme können
zentrierend, stabilisierend, vitalisierend,
lösend, harmonisierend oder reinigend
wirken. Es gibt Lieder und Songs aus den
unterschiedlichsten Kulturen und Zeitepochen, mal einstimmig, mal mehrstimmig, in denen wir diese Qualitäten
entdecken können. Auch unser eigener
mitteleuropäischer Kulturkreis hat hier viel
zu bieten.
Dieser Kurs Singen und Gesundheit richtet
sich an Männer und Frauen, die ahnen
oder bereits erfahren haben, dass Singen
gut tut, und die Lust haben, viele neue
Lieder zu lernen, deren innere Gestalt zu
erleben und diese im Singen lebendig
werden zu lassen, sodass sich Wohlgefühl
ausbreiten kann. Hierbei werden wir uns
vom Atem tragen lassen und dabei die
unterschiedlichen Voraussetzungen und
Bedürfnisse der verschiedenen Atemtypen
beachten lernen. Das kreative Gestalten
selbst ist eine Kraftquelle, die gut tut.
“Freude am Tun und Gesunden an der
Wirkung” könnte das Motto lauten.
Das Notenlesenkönnen ist keine Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Kurs,
ebenso
wenig
wie
eine
besondere
Musikalität. Der Wunsch am Gebrauch der
Singstimme ist die wesentliche Motivation
zur Teilnahme. Die Freude dabei wird
entstehen, sobald sich die passende
Ebene für jede Person, sowie für die
Gruppe als Ganzes findet, weil sich dabei
ein natürliches Kompetenzgefühl einstellt.
In diesem Kurs werden wir alles, was wir
mit der Stimme erfahren in das gemeinsame Singen von einfacheren Sommerliedern und Kanons einbringen und damit
Klänge anstimmen, die Freude, Farbe und
vor allem Leichtigkeit verbreiten.
Das Besondere an diesem Kurs ist außerdem, dass wir im Laufe des Sonntags gemeinsam zur Museumsinsel Hombroich
fahren werden, wo wir unsere sommerlichen Klänge an ihren interessanten
Plätzen und in einigen ihrer akustisch
außergewöhnlichen Gebäude ausprobieren
dürfen. Hierfür bezahlen wir vor Ort einmalig 15,- € Eintritt pro Person, der einen
Snack und ein Getränk mit einschließt. Es
wäre sehr hilfreich, wenn ein paar TeilnehmerInnen am Sonntag ein Auto zur
Anfahrt stellen könnten.
Anmeldung bis:
10. Juni 2014
Anmeldung über www.voiceworks.de
(Kursprogrammschnecke klicken, Kurs wählen, Infotaste)
oder mit Anmelde-Coupon (s. Rückseite) an:
Gabi Schägner
Saarwerdenstr.19, 40547 Düsseldorf
 0211-571758  gabrieleschaegner@gmx.de
Bei Überweisung der Anzahlung an die Postbank
Berlin bitte unbedingt Kurs Nr. G18 angeben!
(Kontoverbindung siehe Rückseite) Die Restzahlung
erfolgt dann am Kurstermin. Fortbildungsbescheinigungen werden gerne ausgestellt.
Zur Leitung und Person:
Miké Noack studierte bis 1973 Kirchenmusik in Berlin, parallel unterrichtete er
Kinder im Klavier- und Violinspiel. Durch
diese Arbeit entwickelte er sein Interesse
an Psychologie. Nach Studienabschluss
arbeitete er als hauptamtlicher Kantor in
Berlin-Spandau. Parallel studierte er Psychologie an den Berliner Universitäten. Ab
1976 ließ er sich in der psychosomatischen Biodynamischen Psychotherapie in
London ausbilden. Nach weiteren Studien
in Jungianischer Psychologie und in psycho-dynamischen Methoden eröffnete er
seine Praxis als niedergelassener Psychotherapeut und Supervisor in England.
Kleidung: Bequeme Kleidung und rutschfeste Schuhe/Socken werden empfohlen!
Er ist Vater zweier erwachsener Töchter
und hat eine Enkeltochter. Seit 2007 lebt
er - neuverheiratet - mit seiner Frau und
ihrer Tochter wieder in Deutschland. Miké
wirkt weiterhin auch als Chorleiter und ist
außerdem als Komponist tätig.
Assistenzen/Hospitanzen: Im Rahmen
der voiceworks Ausbildung können kursbereichernd AssistentInnen mitwirken.
Mikés voiceworks Arbeit ist die persönliche Synthese seiner zwei Berufe,
Musiker und Psychotherapeut. Seit über
Kurspreis: 195,- € bzw.175,- € Frühbucher
bis 10.5.2014, inklusive Anzahlungseingang!
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
11
Dateigröße
1 203 KB
Tags
1/--Seiten
melden