close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kurfahrt nach Marienbad - gew-nordschleswig.dk

EinbettenHerunterladen
GEW-Kreisverband Sl-Fl, Referent für Öffentlichkeitsarbeit
Werner Barz Dorfstraße 20 24376 Kappeln Tel.: 04642-4120 Fax: 04642-923799 eMail: Werner.Barz@gmx.de
Kappeln, 5. März 2014
14 Tage Kuren und Erholen in Marienbad/Tschechien im Oktober 2014
Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
Für die Herbstferien 2014 (11. bis 25. Oktober 2014) plant der GEW-Kreisverband einen 14tägigen Kuraufenthalt in Marienbad. Der westböhmische Ort zählt zu den berühmtesten
Weltkurorten und gilt als das „einst mondänste und schönste Kurbad der Monarchie“
schlechthin. Der Ort ist als „Bad der 40 Quellen“ bekannt. Er liegt 650 m über dem Meer und
hat rund 93 ha Parkanlagen und ein tolles Kurmittelhaus mit den singenden Fontänen. Und er
bietet eine große Auswahl kultureller Veranstaltungen.
Wir werden im Kurhotel „OREA HOTEL MONTY“ wohnen. Es ist ein historisches
Viersterne-Hotel mit u. a. Schwimmbad, Sauna, Römischem Bad, Whirlpool und
Fitnessraum.
Reisezeit: Sonnabend, 11. Oktober, bis Sonnabend, 25. Oktober 2014.
Reisepreis: 839 Euro im Doppelzimmer, EZ-Zuschlag 120 Euro für die gesamte Zeit. Wer nur
eine Woche mitmöchte – oder 10 Tage – zahlt nur den jeweiligen Anteil, müsste dann aber
alleine anreisen.
Hoteladresse: Orea Hotel Monty, Wellness- & Spa-Hotel, Prikrá 218, Marienbad/Tschechien,
Alle Zimmer haben Du/WC, Sat-TV, Tlf und kostenlosen Internetzugang.
Im Preis enthalten sind: An- und Abreise per Bus mit der Fa. Lück (Süderbrarup), Halbpension
mit Frühstücks- und Abendbüffet, Übernachtung im Zweibettzimmer, Kurtaxe, 3 Behandlungen
pro Werktag, ärztl. Untersuchung bei Ankunft, Whirlpool- und Soleschwimmbadnutzung,
Leihbademantel, auf Wunsch Rechnung der Kurleistungen zur Einreichung bei der Beihilfe und
der Krankenkasse.
Wer Lust auf eine interessante Kur-/Erholungsfahrt nach Tschechien hat, sollte sich ganz schnell
anmelden. Ich habe 13 Einzelzimmer und 19 Doppelzimmer reservieren lassen. Mehr geht nicht.
Das Hotel „Orea Hotel Monty“ liegt 10 Gehminuten vom Badzentrum entfernt. Wer möchte, kann den
täglichen kostenlosen Transfer vom Hotel zum Zentrum nutzen.
Das Hotel hat ärztlich geleitete Kureinrichtungen. Die ärztlich verordneten Anwendungen, im Preis
enthalten, sind erstattungsfähig. Am Ende der Fahrt kann sich jeder diese Rechnung ausdrucken
lassen (sie ist bereits bezahlt), um sie dann zur Erstattung bei der Beihilfestelle und der Krankenkasse
einzureichen. (ca. 300 Euro).
Interessenten können weitere Infos bei Werner Barz (Adresse s. o.) erhalten und sich hier schriftlich
anmelden. Die Anmeldung ist nach Eingang der Anmeldegebühr von 100 Euro verbindlich. Der
Anmeldebetrag wird bei Nichtteilnahme nur erstattet, wenn ein Ersatzteilnehmer gefunden wird.
Diesmal können maximal 51 Personen mitfahren. Mehr sind definitiv nicht möglich, weil der Ort, so
die mir erteilte Auskunft, ausgebucht ist. Der Herbst ist eine schöne Zeit im Böhmerwald. Wenn wir
dort sind, sollen auch Fahrten unternommen werden, u. a. nach Prag, evtl zur „Laterna Magica“..
Alle Anmeldungen werden strikt in der Reihenfolge des Einganges akzeptiert. Wenn weg, dann
weg…….
Dafür bitte ich um Verständnis.
Mindestteilnehmerzahl ist 35.
Herzliche Grüße
Werner B a r z
Anmeldung:
Hiermit melde ich mich mit folgenden Personen verbindlich für den MarienbadKuraufenthalt im Kurhotel „Orea Hotel Monty“ vom 11. bis 25. Oktober 2014 an: (Bitte
Name, Adresse, Telefon, E-Mail-Adresse und Zimmerwunsch angeben:1-Bett oder 2-Bett).
1.………………………………………………………………………………………….
…………………………………………………………………………………………….
2. ………………………………………………………………………………………….
……………………………………………………………………………………………
Email-Adresse (bitte angeben, wenn vorhanden):………………………………………….
………………………………………………………..
Datum und Unterschrift
(Mit der Anmeldung bitte 100 Euro pro Person auf das GEW-Fahrtenkonto Nr. 186004966
bei der NOSPA Kappeln (BLZ 217 500 00) überweisen, den Rest bis Anfang September
2014). Stichwort: Marienbad
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
6
Dateigröße
146 KB
Tags
1/--Seiten
melden