close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

aktuelle Ausgabe des Ertinger Mitteilungsblatt KW 45 - Ertingen

EinbettenHerunterladen
Nr. 45
Donnerstag, 6. November 2014
Herzliche Einladung
zum St.-Martins-Fest 2014
In Ertingen am Dienstag, 11.11.2014 um 18.00 Uhr
Das Martinsfest beginnt mit einer Andacht in der
Pfarrkirche „St. Georg”, die von den Vorschülern des
Kindergartens „Pestalozzi” mitgestaltet wird. Nach der
Andacht findet das Martinsspiel mit Mantelteilung in der
Dürmentinger Straße im Bereich vor dem Rathaus statt.
Danach folgen wir mit unseren Laternen dem Reiter und
den Musikanten bis zum Schulhof der Michel-BuckSchule und singen dabei Laternenlieder. Musikalisch
wird die Feier von der Jugendkapelle des Musikvereins
Ertingen begleitet. Auf dem Schulhof wird für das
leibliche Wohl gesorgt.
In Binzwangen am Dienstag, 11.11.2014 um 17.30 Uhr
Wir beginnen in der Kirche mit einer St. Martinsandacht.
Bei musikalischer Begleitung findet danach der
Laternenumzug statt. An der Binsenberghalle angekommen, wird das Spiel der Mantelteilung von der
Landjugend und Familie Sigg vorgetragen.
Das diesjährige Martinsopfer geht an die Radio 7
Drachenkinder, die Kinder in schwierigen Lebenssituationen unterstützen. Der Ausklang findet vor der
Binsenberghalle statt, für das leibliche Wohl ist gesorgt.
In Erisdorf am Sonntag, 09.11.2014 um 17.30 Uhr
Unser Martinsfest beginnt mit einer Andacht in der
Bartholomäuskirche. Anschließend finden der Laternenumzug und das Spiel der Mantelteilung, vorgetragen von
der Feuerwehr und der Landjugend, statt. Die Kindergarteneltern sorgen im Dorfgemeinschaftshaus für das
leibliche Wohl.
Die St. Martinsfeste finden bei jeder
Witterung statt. Bitte kleiden Sie sich
wetterentsprechend und schützen Sie
die Laternen Ihrer Kinder gegebenenfalls
mit einer Plastiktüte vor starkem Regen !
51. Jahrgang
Fred Endres 25 Jahre Wiedervereinigung Sinnkrise und Egoismus am Traumziel Einheit:
Was ist nur los mit uns Deutschen?
Die Wende von Marx zu Markt gestaltet sich weit
schwieriger als erwartet. 25 Jahre nach der überwundenen Teilung sprechen viele von uns, zu viele, nur
noch über die Verwerfungen und Kosten der deutschen
Einheit. Sie haben nicht nur die menschlichen Folgen
der Trennung mit dem Fall des „antifaschistischen
Schutzwalls“ am 9. November 1989 vergessen. Sie
verkennen auch deren evidente friedens- und
europapolitischen Aspekte.
Die Gemeindeverwaltung Ertingen lädt alle
Mitbürgerinnen und Mitbürger recht herzlich zu
dieser Veranstaltung am Donnerstag, 13.11.2014 um
19.30 Uhr in die Grundschulhalle (Bahnhofstraße)
Ertingen ein. Es findet eine Getränkebewirtung statt.
Der Eintritt ist frei!
Fred Endres, Jahrgang 1941, Diplom-Verwaltungswirt, arbeitete nach
dem Staatsexamen beim Berliner Senat, im Bonner Ministerium für
Entwicklungshilfe. Ab 1975 war er 16 Jahre Bürgermeister in der Stadt
Kisslegg. Der mehrfache Buchautor und langjährige
Hochschuldozent ist Vater zweier Kinder. Er wirkte als Trainer für
Mitarbeiterführung und Vortragsreferent für Europa, Frankreich und
Italien. Zuletzt war er für die EU in Bulgarien, Weißrussland und der
Ukraine tätig.
Liebe Bürgerinnen und Bürger von Ertingen,
Binzwangen und Erisdorf,
gönnen Sie sich einen schönen und unterhaltsamen
Abend mit dem Comedian und Weltenkenner Fredo
Endres, welcher die Deutsche Einheit 25 Jahre nach der
Wiedervereinigung ganz genau unter die Lupe nimmt.
Ich wünsche Ihnen schon jetzt eine gute Unterhaltung
und freue mich auf Ihr Kommen.
Ihr Jürgen Köhler, Bürgermeister
Mitteilungsblatt Ertingen 06.11.2014 / Nr. 45
Seite 2
„Er
Feuerwehrhauptübung
Samstag, 08.11.2014 - 16.00 Uhr
Objekt:
Gasthaus „Adler” Binzwangen
tin
ger Mott
He o
rbs
tza
u
kostenlos parken - bequem einkaufen
ber
”
Verkaufsoffener Sonntag
09. November 2014
von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Teilnehmende Firmen
Die Feuerwehren Ertingen, Binzwangen und Erisdorf
laden alle Bürgerinnen und Bürger zu dieser Übung
recht herzlich ein.
Bekleidungshaus Wahl
hima Moden
Schreib-Chic Klawitter
Schuhaus Atlantis
Bauzentrum Wölpert
Imbiss Rauscher
Gaby´s Basteltruhe
Meister Koschick Augenoptik
Zimmermann Motorgeräte
Bäckerei Kapp
Textil Eitel
Autohaus Drews
Netto
Elektrohaus Bronner
Uli Sauter Kurzwaren
Gemeindebücherei
Erpo Möbelwerk
Vogelschutz- und Zuchtverein Ertingen
Bunte Vogelschau des Canaria Ertingen e.V. - erstmals
gemeinsam mit den Vogelliebhabern Riedlingen am
07./08.11.2014 in der Versteigerungshalle Riedlingen.
Auf Ihren Besuch freut sich der Vogelschutz- und
Zuchtverein Canaria Ertingen 1967 e.V.
Spiel und Spaß
am
Sonntag, 09.11.2014
in der Sporthalle in Ertingen
ab 13.30 Uhr
Doppel-Familien-Jedermannsturnier
- Mitmachen kann jeder, der nicht aktiv in einer
Mannschaft spielt. Gespielt wird mit festem Partner
wie z.B. Vater, Mutter, Sohn, Tochter, Tante, Onkel,
Bekannte, Nachbar, Freund, Freundin,...)
- Anmeldung unter badm.tsvertingen@gmx.de oder
0176/42616229 (Anmeldeschluss am Freitag,
07.11.2014).
- Anmeldegebühr: 3,00 Euro/Person
- Treffpunkt: 13.00 Uhr
- Sportbekleidung, Turnschuhe und Schläger bitte
mitbringen!
- Die Plätze 1 bis 4 erhalten Urkunden und tolle
Preise.
- Kaffee und Kuchen
Zum Mitmachen lädt ein:
TSV Ertingen - Abteilung Badminton
TSV Ertingen
Abteilung Skizunft
Der Schnee steht vor der Türe Die Ausrüstung bei der Ski- und
Snowboardbörse Ertingen
Der erste Schnee ist gefallen und schon ist die Piste in
greifbarer Nähe. Für einen guten Start in die
Wintersportsaison 2014/2015 sollte aber auch die
Ausrüstung komplett sein und vor allem passen. Abhilfe
schafft der Förderverein des TSV Ertingen e.V. - Abteilung
Skizunft mit der jährlichen Ski- und Snowboardbörse am
07./08.11.2014 in der Kulturhalle Ertingen.
Hier sind am Samstag, 08.11.2014 von 13.00 Uhr bis
15.00 Uhr die Türen der Börse für Jedermann geöffnet.
Bei Fragen während +hrem Einkauf stehen unsere
Übungsleiter mit Rat und Tat zur Seite. Für unsere
kleinen Besucher ist mit der Kinderbetreuung gesorgt
sowie für den kleinen Hunger zwischendurch und zur
Kaffeezeit.
Am Freitag, 07.11.2014 von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr
werden alle gebrauchten, zeitgemäßen und
funktionsfähigen Wintersportartikel zum Verkauf
angenommen. Egal ob Helm, Hose, Jacke, Ski, Board
oder Schuh - wir freuen uns über jeden Artikel.
Das Sportfachgeschäft Konrad aus Bad Buchau ist vor
Ort, um die neugekauften Ski einzustellen.
Die Abholung der nicht verkauften Artikel und die
Auszahlungen erfolgen am Samstag, 08.11.2014 nach
der Börse von ca. 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr.
Weitere Infos unter www.skizunft-tsvertingen.de oder
auf www.facebook.com.
Seite 3
Mitteilungsblatt Ertingen 06.11.2014 / Nr. 45
Gesund – an Leib und Seele
Welche Gesundheit erstreben wir?
Freitag,
14. November
19.30 Uhr
im
Gerhard-BernerGemeindehaus
Ertingen
Eröffnung des Gesundheitstages am Freitag, 07.11.2014
um 17.00 Uhr im Rathaus Riedlingen.
Vortrag mit Gespräch
Dr. Hans-Martin Rieger
Pfarrer und außerplan. Professor an der Universität Jena
Notdienstplan der Apotheken
Von Donnerstag, 06.11.2014 bis Mittwoch, 12.11.2014
(Wechsel täglich um 08.30 Uhr)
06.11.2014 Kastanien Apotheke Bingen
Hodrus´sche Apotheke Altshausen
Apotheke am Marktplatz Riedlingen
07.11.2014 Adler Apotheke Sigmaringendorf
Alte Apotheke Bad Schussenried
08.11.2014 Apotheke im Hanfertal Sigmaringen
Apotheke St. Michael Hohentengen
09.11.2014 Dr. Hauser´sche Apotheke Meßkirch
Kur Apotheke St. Florian Bad Buchau
10.11.2014 Hohenzollern Apotheke Krauchenwies
Stadt Apotheke Bad Buchau
11.11.2014 Marien Apotheke Mengen
Kloster-Apotheke Zwiefalten
12.11.2014 Schwaben Apotheke Bad Saulgau
Neue Apotheke am Schloß Sigmaringen
Notdienste
Ärztlicher Notfalldienst:
0180/1929266
für Ertingen, Herbertingen, Mengen, Scheer, Göge
Kinderärztlicher Notdienst (Kreis Biberach):
Kinderärztlicher Notdienst (Kreis Sigmaringen):
Augenärztlicher Notdienst:
Hals-, Nasen-, Ohrenärztlicher Notdienst:
Zahnärztlicher Notdienst für Bad Saulgau,
Riedlingen und Umgebung
07571/74600
07584/3552
07371/93510
07571/12864
07583/847
07571/5513
07572/711588
07575/92280
07582/3581
07576/96060
07582/91184
07572/1020
07373/2879
07581/8138
07571/684494
0180/1929343
0180/1929345
0180/1929350
0180/1929347
01805/911650
(0,14 Euro/min.)
Abfuhrkalender 2014 - nächste Abfuhrtermine
Montag, 10.11.2014
Donnerstag, 20.11.2014
Freitag, 21.11.2014
Montag, 24.11.2014
Restmülltonne
Papiertonne
gelber Sack
Restmülltonne
Einladung zur Sitzung des Gemeinderats Ertingen
am Freitag, 07.11.2014 - Waldbegang
Zu der am morgigen Freitag, 07.11.2014 ab 14.00 Uhr
stattfindenden öffentlichen Sitzung des Gemeinderats
werden Sie hiermit eingeladen. Wir treffen uns an der
Scheuwiesenhütte.
TOP 1 Waldbegang 2014
a) 100 Jahre Fichtenwald
- Räumung und Kulturvorbereitung
- Kulturbegründung mit klimastabilem Nadelholztyp und Kultur
- Jungbestandspflege und Erstdurchforstung
- Altdurchforstung und Verjüngung im
Hinblick auf Sturm- und Käferrisiko
b) Besichtigung einer Fläche mit der Möglichkeit
zur Anlage eines Feuchtbiotops, Verbesserung
Eingriff- und Ausgleichsbilanz der Gemeinde
c) Beratung und Verabschiedung Jahresplan 2015
d) Forsteinrichtung 2015 bis 2025, Zielsetzung
des Waldeigentümers
e) Information über die Teilnahme an der
Waldkalkung 2016
f) Aktueller Stand des Kartellrechtsverfahrens
und mögliche Auswirkungen für die Gemeinde
TOP 2 Bekanntgabe, Verschiedenes, Wünsche, Anregungen
Zu dieser Sitzung ergeht herzliche Einladung.
Ertingen, 30.10.2014
gez. Jürgen Köhler, Bürgermeister
Einladung zur Sitzung des Gemeinderats Ertingen
am Montag, 10.11.2014
Am Montag, 10.11.2014 findet um 19.00 Uhr im
Sitzungssaal des Rathauses in Ertingen eine öffentliche
Sitzung des Gemeinderats statt.
Tagesordnung
TOP 1 Information durch den Bürgermeister
TOP 2 Bürgerfragestunde
TOP 3 Bekanntgabe nicht-öffentlicher Beschlüsse
TOP 4 Ehrung eines Blutspenders
TOP 5 Antrag auf Erteilung einer Genehmigung für die
Anlage einer Weihnachtsbaumkultur
TOP 6 Baugesuch
a) Errichtung einer neuen Logistikhalle, Flst. Nr.
1789, 1787, 1786, 1768/1, 1783, Im Brühl,
Binzwangen
b) Neubau eines Einfamilienhauses mit Garage,
Flst. Nr. 3548/24, Klingelhecke 16, Ertingen
TOP 7 Lärmaktionsplan - Billigung des Musterberichts
und Auslegungsbeschluss
TOP 8 Rahmenvertrag für Gaslieferung für öffentliche
Gebäude
TOP 9 Bekanntgaben, Verschiedenes, Wünsche, Anregungen
Mitteilungsblatt Ertingen 06.11.2014 / Nr. 45
Seite 4
Zu dieser Sitzung ergeht herzliche Einladung. Die
Sitzungsinformation liegt im Sitzungssaal aus. Unmittelbar
nach der öffentlichen Sitzung des Gemeinderats findet eine
nicht-öffentliche Beratung statt.
Buchungszeichen. Für alle sich wiederholenden Zahlungen
(z.B. Grundsteuer, Wasserzins, Gewerbesteuer, Hundesteuer
usw.) empfehlen wir das bequeme SEPA-Lastschriftverfahren.
Das Formular erhalten Sie beim Bürgermeisteramt oder den
Ortsverwaltungen.
Ertingen, 04.11.2014
gez. Jürgen Köhler, Bürgermeister
Goldene Hochzeit der Eheleute Hiller
Jahresrückblick 2014
-
-
Der Artikel Ihrerseits sollte kurz, bündig und sachlich
sein sowie max. 300 Wörter umfassen.
Sollte ein sehr wichtiges Ereignis stattgefunden haben,
können Sie ein Bild (JPG-Datei) beifügen.
Bei zu langen und ausführlichen Berichten wird der Text
seitens der Verwaltung gekürzt - und dies oft nicht im
Sinne des Vereins.
Donnerstag, 18.12.2014
Erscheinen des letzten Mitteilungsblattes im Jahr
2014 (Redaktionsschluss wie gewohnt am Dienstag,
16.12.2014 um 10.00 Uhr)
Donnerstag, 25.12.2014 bzw.
Donnerstag, 01./08.01.2015
Erscheint kein Mitteilungsblatt
Donnerstag, 15.01.2015
Erstes Mitteilungsblatt im Jahr 2015 (Redaktionsschluss
am Dienstag, 13.01.2015 um 10.00 Uhr)
Donnerstag, 18.12.2014
Verteilung des Jahresrückblicks 2014 durch die Austräger
Wichtig ist auch beim wöchentlich erscheinenden
Mitteilungsblatt, dass Sie bis Dienstag um 12.00 Uhr eine
Empfangsbestätigung erhalten haben. Sollte dies nicht der
Fall sein, bitten wir dringend um Anruf.
Die Gemeindekasse informiert: Rate Grundsteuer,
Gewerbesteuer und Wasserzins wird fällig
Die Gemeinde weist darauf hin, dass am 15.11.2014 die
vierte Rate der Grundsteuer bzw. der Gewerbesteuer und
der dritte Abschlag des Wasserzinses fällig ist.
Gewerbesteuervorauszahlung
Bei denjenigen Steuerpflichtigen, die keinen geänderten
Vorauszahlungsbescheid erhalten haben, ist die vierte Rate
der Vorauszahlung für das Jahr 2014 in derselben Höhe wie
bisher zur Zahlung fällig.
Grundsteuer, 4. Vierteljahresrate 2014
Die Höhe dieser Rate geht aus dem Grundsteuerbescheid
2014 vom 24.01.2014 oder aus einem danach ergangenen
Änderungsbescheid hervor.
Wasserzins, 3. Abschlag 2014
Die Höhe dieses Abschlags geht aus dem Wasserzinsbescheid
2013 oder aus einem danach ergangenen Änderungsbescheid
hervor.
Falls Sie keinen Abbuchungsauftrag erteilt haben, bitten
wir Sie um rechtzeitige Überweisung unter Angabe der
Am 16.10.2014 konnten die Eheleute Gisela und Anton
Hiller aus Ertingen das Fest der Goldenen Hochzeit feiern.
Bürgermeister Jürgen Köhler gratulierte im Namen der
Gemeinde recht herzlich. Er überreichte ein Präsent namens
der Gemeinde und eine Urkunde von Ministerpräsident
Kretschmann sowie ein Glückwunschschreiben von Landrat
Dr. Heiko Schmid.
Wir wünschen dem Jubelpaar weiterhin alles Gute in bester
Gesundheit.
50 Jahre
Auszug aus dem Mitteilungsblatt Nr. 7 vom Freitag,
06.11.1964
Holzeinschlag 1964/1965
In der kommenden Woche wird im Gemeindewald mit dem
Holzeinschlag für das Wirtschaftsjahr 1965 begonnen. Die
Holzhauer, auch diejenigen, die erst später eintreten, werden
gebeten, sich unverzüglich bei den Haumeistern Anton
Diesch, Ludwig-Grill-Straße 28, Konrad Lutz, Bahnhofstraße
4 und Reinhold Fiederer, Kratzweg 8 zu melden.
Ortsdurchfahrt - Hausanschlüsse
Die Anlieger an der Bundesstraße werden darauf hingewiesen,
dass für Wasserleitungsanschlüsse, die in PolyäthylenRöhren ausgeführt werden, nur Röhren der Klasse ND 10 (10
atü Normaldruck) verwendet werden dürfen. Die Verlegung
anderer Röhren bzw. von Rohrleitungen mit niederem
Normaldruckwert ist nicht gestattet. Wenn festgestellt
wird, dass schwächere Polyäthylen-Röhren verlegt werden,
müssen diese wieder vor dem endgültigen Ausbau der Straße
ausgebaut werden.
Mitteilungsblatt Ertingen 06.11.2014 / Nr. 45
Seite 5
Aktive Wehr
Am kommenden Mittwoch, 12.11.2014 findet um 20.00
Uhr eine Probe für alle Gruppenführer statt.
Der Kommandant
In diesem Jahr musste - im Gegensatz zu den vergangenen
Jahren - eine erhebliche Verschmutzung sowie der allgemein
schlechte Umgang im Bereich der landwirtschaftlichen
Maschinenwaschplatte in Ertingen festgestellt werden.
Dies kommt daher, dass es einige Landwirte nicht mehr
als erforderlich ansehen, ihre Maschinen und Geräte
vor der Reinigung an der Waschplatte auf dem Feld grob
vorzureinigen. Durch dieses Verhalten wird zum einen
das Absetzbecken der Waschplatte sehr schnell voll, was
zu einer zusätzlichen Leerung führen würde und zum
anderen wird durch wenige Landwirte der Ruf einer ganzen
Berufsgruppe geschädigt. Nachdem seitens der Gemeinde
jährlich nur eine Leerung vorgesehen ist, was bei einer
ordnungsgemäßen Nutzung bisher auch immer ausreichend
war, führt eine unsachgemäße Benutzung der Waschplatte
zu einer vorzeitigen Schließung.
Es wird hiermit an die Landwirtschaft appelliert, dass auf
eine ordnungsgemäße Nutzung der Waschplatte geachtet
wird, um weiterhin diese für die Landwirtschaft kostenlose
Einrichtung erhalten zu können.
Es sind oft Kleinigkeiten, aber wenn man sieht, dass es
einigen Landwirten nicht einmal mehr möglich ist, nach
der Maschinenreinigung den Spritzschlauch an den
dafür vorgesehen Platz zu hängen oder dass jährlich bis
zu zwei Spritzköpfe benötigt werden, weil diese aus
Unachtsamkeit beschädigt werden, muss man den Erhalt
und die Wichtigkeit einer solchen Einrichtung irgendwann
hinterfragen. Eine Problemlösung der aktuellen Thematik
obliegt der Landwirtschaft, wofür sich die Gemeinde recht
herzlich bedankt.
Am kommenden Dienstag, 11.11.2014 findet
der St. Martinsumzug statt, Einteilung nach
Ansage.
Das Ausbilder Team
Volkstrauertag 2014
Die Jugendfeuerwehr und die Aktive Wehr nehmen am
Volkstrauertag teil. Treffpunkt am Sonntag, 16.11.2014 im
Kirchhof (15 Minuten vor Kirchbeginn) in Uniform.
Ferienzeitbetreuung von Grundschulkindern in Ertingen &
Herbertingen
Liebe Eltern, liebe Grundschulkinder,
die Gemeinden Ertingen & Herbertingen bieten auch im
Jahr 2015 in mehreren Ferien eine Ferienzeitbetreuung für
Grundschulkinder (1. bis 4. Klasse) an. Die Betreuung wird
von Fachkräften des Erzbischöflichen Kinderheims Haus
Nazareth durchgeführt. Dieses Angebot steht Kindern aus
Ertingen & Herbertingen und den jeweiligen Ortsteilen zur
Verfügung, deren Eltern berufstätig sind oder aus anderen
wichtigen Gründen eine Betreuung benötigen. Es findet ein
abwechslungsreiches und interessantes Programm statt, das
vom Team der Jugendsozialarbeit Ertingen-Herbertingen
angeboten wird. Rückfragen beantworten Ihnen gerne Frau
Rebholz, Tel.: 07371/129029 oder Frau Brutscher, Tel.:
07586/920892.
Um Ihnen eine Gesamtjahresplanung zu ermöglichen, sind
die Termine der Ferienzeitbetreuung anbei aufgelistet:
Fasnetsferien
13.02.2015 bis 20.02.2015 in Ertingen
Osterferien
30.03.2015 bis 02.04.2015 in Herbertingen
Pfingstferien
26.05.2015 bis 29.05.2015 in Ertingen
Sommerferien 30.07.2015 bis 07.08.2015 in Herbertingen
& 31.08.2015 bis 11.09.2015 in Ertingen
Herbstferien
02.11.2015 bis 06.11.2015 in Herbertingen
Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern des diesjährigen
Frederick-Quiz!
Klasse 1a: Miguel Poyatos - Klasse 1b: Liana Falkenstein Klasse 1c: Marc Löbel und Kapler Toni - Klasse 2a: Mia-Marie Teuchert und Adam Brukner
Mitteilungsblatt Ertingen 06.11.2014 / Nr. 45
Seite 6
Schlemmer hat sich sein Leben lang mit dem menschlichen
Körper in der Kunst auseinandergesetzt. Er beschäftigte sich
auch mit Ausdruckstanz und schuf das berühmte Triadische
Ballett, dessen Figurinen auch in Stuttgart zu sehen sein
werden. Als Lehrer wirkte er am Bauhaus und ist damit
über die Grenzen seiner Heimat hinaus berühmt geworden.
Bei folgenden Kursen sind noch Plätze frei:
E 4507
Zeiten:
Erlebnisort Wald für Kinder von 5 bis 9 Jahren
zwei Termine von jeweils 13.30 Uhr bis 16.00
Uhr
Leitung: Barbara Bertrand
Gebühr: für beide Kurstage: 10,00 Euro
für einen Kurstag: 6,00 Euro
Samstag, 08.11.2014
Hören und Fühlen - Blind durch den Wald,
Treffpunkt: Wundertanne
Samstag, 13.12.2014
Rund um Wald und See im Winter, Treffpunkt:
Parkplatz Blinder See
Gemeinsam erleben die Kinder die Natur mit allen Sinnen
und zu verschiedenen Jahreszeiten. Bitte Rucksack mit
Vesper und Getränk mitgeben. (Treffpunkt beachten)
Nikolausbacken für Kinder von 4 bis 12 Jahren
Freitag, 21.11.2014 von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Michel-Buck-Gemeinschaftsschule, Küche, Dürmentinger Straße 61
Leitung: Wolfgang Kurray
Gebühr: 11,00 Euro zzgl. 3,50 Euro Zutatenumlage
Wir backen einen oder mehrere Nikoläuse aus Hefeteig
und bauen uns noch ein kleines Hexenhaus aus
Lebkuchen. Mitzubringen: Zutatenumlage, Geschirrtuch,
Handtuch, Schürze, Korb oder Blech für Gebackenes
In Zusammenarbeit mit dem Kunstkreis ’84:
E 4402 Kunstfahrt nach Stuttgart zur Ausstellung von
Oskar Schlemmer „Visionen einer neuen
Welt”
Zeiten: Samstag, 29.11.2014 von 07.30 Uhr bis 18.00
Uhr
Abfahrt: KSK Ertingen um 07.30 Uhr / Riedlingen Stadthalle
um 08.00 Uhr
Leitung: Michael Noelle
Gebühr: 40,00 Euro und ermäßigt 35,00 Euro
Bis 19 Teilnehmer Fahrt mit dem Zug, ab 20
Teilnehmern Fahrt mit dem Bus.
Anmeldung: bis Freitag, 21.11.2014 unter Tel.: 07371/50840 oder ertingen@vhs-donau-bussen.de
Die Große Landesausstellung 2014 in der Stuttgarter
Staatsgalerie würdigt das facettenreiche Werk des Stuttgarter
Bauhauskünstlers, Oskar Schlemmer, das alle Varianten der
Malerei ebenso wie Skulptur und Bühnenkunst umfasst.
Seit fast 40 Jahren sind die Arbeiten Schlemmers nicht
mehr so umfassend in Deutschland zu sehen gewesen, da
es aufgrund von Schwierigkeiten mit den Nachkommen
Schlemmers fast unmöglich war, eine Ausstellung zu
konzipieren. Diese Streitigkeiten sind nun aber beigelegt.
Neben zahlreichen Gemälden, Skulpturen, graphischen
Arbeiten und Originalkostümen werden auch bislang
unveröffentlichte Dokumente die künstlerische Vision
Schlemmers vermitteln. Der Nachmittag steht zur freien
Verfügung. Sie haben die Möglichkeit, den Weihnachtsmarkt
oder weitere Ausstellungen in Stuttgart zu besuchen.
Anmeldungen sind ab sofort möglich unter Tel.: 07371/50840 oder per E-Mail an ertingen@vhs-donau-bussen.de.
E 4509
Zeiten:
Ort:
In Zusammenarbeit mit dem Kunstkreis ’84:
E 4401 Vortrag - Leben und Werk von Oskar Schlemmer
Zeiten: Donnerstag, 27.11.2014 von 19.00 Uhr bis 20.30
Uhr
Ort:
Kaplaneihaus, Kirchstraße 2, Riedlingen
Leitung: Barbara Honecker
Gebühr: 5,00 Euro und ermäßigt 4,50 Euro
In der Staatsgalerie in Stuttgart findet in diesem Winter die erste
große Ausstellung des gebürtigen Stuttgarter Malers, Oskar
Schlemmer, seit fast 40 Jahren statt. Aus diesem Anlass wird
sein Werk und sein Leben Thema des Vortrages sein. Oskar
Geburten
Levi Valentin Moik, Sohn der Julia Maria Moik geb. Krehain
und des Oliver Gerhard Moik, wohnhaft in Ertingen,
Mozartstraße 5, geboren am 18.09.2014 in Bad Saulgau
Samuel Michael Semtner, Sohn der Nadeshda Semtner
geb. Stumpf und des Michael Bernd Semtner, wohnhaft in
Ertingen, Vogesenstraße 4, geboren am 10.10.2014 in Ulm.
Eheschließung
Marc Lutz, wohnhaft in Herbertingen-Marbach, Schulstraße
27 und Carolin Maria Buck, wohnhaft in Ertingen, Ringstraße 40, geheiratet am 31.10.2014 in Ertingen.
Seite 7
Mitteilungsblatt Ertingen 06.11.2014 / Nr. 45
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag
06.11.2014
Herr Konrad Jakob Spies, Kapellenstraße 29, Ertingen zum
77. Geburtstag
08.11.2014
Herr Alfred Buck, Beundstraße 20, Ertingen zum 73.
Geburtstag
10.11.2014
Herr Rudolf Alber, Mesnerweg 1, Ertingen zum 87.
Geburtstag
St. Martin
Martin von Tours ist bis zum heutigen
Tag über alle konfessionellen Schranken hinweg eine der populärsten
Gestalten der Kirchengeschichte überhaupt. Viele Legenden ranken sich um
ihn; die bekannteste ist zweifellos die
von seiner Begegnung mit dem frierenden Bettler am Stadttor von Amiens.
Herzliche Einladung zu den Martinsfeiern und Martinsumzügen in unserer Gemeinde.
... in Ertingen am Dienstag, 11.11.2014 um 18.00 Uhr
... in Binzwangen am Dienstag, 11.11.2014 um 17.30 Uhr
... in Erisdorf am Sonntag, 09.11.2014 um 17.30 Uhr
Für das neue Lebensjahr wünschen wir allen alles Gute, besonders Gesundheit.
Ganz herzlich gratulieren wir auch den Jubilarinnen und
Jubilaren, die ihren Geburtstag feiern können, aber nicht
genannt werden möchten.
Seelsorgeeinheit Ertingen
gemeinsame Nachrichten
Pfarrer Dr. Peter Häring
Tel.: 07371/6474
E-Mail: PHaering@seelsorgeeinheit-ertingen.de
Pfarrvikar Dr. Jules Kienga
Pfarrhaus Dürmentingen, Kirchbergstraße 11
Tel.: 07371/9279444
E-Mail: JKienga@seelsorgeeinheit-ertingen.de
Gemeindereferentin Andrea Hoffmann
Tel.: 07371/961622
E-Mail: AHoffmann@seelsorgeeinheit-ertingen.de
Sekretariat Seelsorgeeinheit
Ertingen
Tel.: 07371/6474, Fax: 07371/129360
E-Mail: Sekretariat@seelsorgeeinheit-ertingen.de
Dürmentingen
Tel.: 07371/6389
Es sind Rufumleitungen installiert, damit Sie möglichst oft
eine unserer Sekretärinnen erreichen.
Öffnungszeiten des Sekretariats
Ertingen
Dienstag, Mittwoch, Freitag von 08.30 Uhr bis 11.30 Uhr
und Mittwoch von 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Dürmentingen
Dienstag von 15.00 Uhr bis 18.30 Uhr und Donnerstag von
08.30 Uhr bis 11.30 Uhr
Sonntagseucharistie in der Seelsorgeeinheit
Samstag, 08.11.2014 um 18.00 Uhr in Hailtingen
(Familiengottesdienst zu St. Martin)
Sonntag, 09.11.2014 um 08.45 Uhr in Dürmentingen
Sonntag, 09.11.2014 um 10.15 Uhr in Heudorf
(Familiengottesdienst zu St. Martin)
Informationen zur Firmung
Stunde der Versöhnung (mit Empfang des Bußsakraments)
Für die Ertinger sowie diejenigen aus den übrigen Pfarreien,
die an den Terminen in Dürmentingen und Binzwangen
nicht teilgenommen haben, ist die Stunde der Versöhnung
in Ertingen am Samstag, 08.11.2014 um 09.30 Uhr. Wir
beginnen in der Pfarrkirche mit einer Einstimmung und
einer Bußbesinnung. Anschließend ist der Empfang des
Bußsakraments bei verschiedenen Beichtvätern.
Nachtwanderung und -gottesdienst auf dem Bussen am
08.11.2014
Die Teilnahme an diesem von der Projektgruppe
vorbereiteten Event bildet für alle Firmlinge den Abschluss
der Firmvorbereitung. Termin ist der 08.11.2014. Der
Startpunkt für die Nachtwanderung richtet sich nach den
Gruppen der Sozialprojekte:
in Unlingen, Gasthaus Petrus
20.30 Uhr: Ertingen, Gruppe Storrer
20.40 Uhr: Ertingen, Gruppe Muschinski
Mitteilungsblatt Ertingen 06.11.2014 / Nr. 45
Seite 8
20.50 Uhr: Ertingen, Gruppe Bischofberger (Friedhofsarbeiten)
21.00 Uhr: Ertingen, Gruppe Huber
21.10 Uhr: Ertingen, Gruppe Herholz
21.20 Uhr: Ertingen, Gruppe Fensterle
in Göffingen, Gasthaus Adler
20.30 Uhr: Heudorfer Firmbewerber
20.40 Uhr: Erisdorfer Firmbewerber
20.50 Uhr: Binzwanger, erste Hälfte
21.00 Uhr: Binzwanger, zweite Hälfte
danach
Dürmentinger Gruppen
Der Gottesdienst auf dem Bussen beginnt gegen 22.00 Uhr.
Abholung der Firmlinge bis spätestens 23.30 Uhr. Bitte
organisiert selbständig Fahrgemeinschaften für das Bringen
zum Startpunkt und die Abholung nach dem Gottesdienst.
Proben für den Firmgottesdienst
Am Mittwoch, 12.11.2014 um 17.30 Uhr in Binzwangen
und am Donnerstag, 13.11.2014 um 17.30 Uhr in Ertingen
Firmung
Am Freitag, 14.11.2014 und Samstag, 15.11.2014 spendet
Domkapitular Matthäus Karrer das Sakrament der Firmung
in drei Firmgottesdiensten insgesamt 126 Jugendlichen.
Die Firmung für die Jugendlichen aus Dürmentingen ist
am 14.11.2014 um 18.00 Uhr in Dürmentingen. Für die
Jugendlichen aus Ertingen ist die Firmung am 15.11.2014
um 10.00 Uhr in Ertingen, für die Jugendlichen aus den
restlichen Gemeinden der Seelsorgeeinheit, also auch
Binzwangen und Erisdorf am 15.11.2014 um 15.00 Uhr in
Binzwangen.
Musikalisch gestaltet wird der Firmgottesdienst in Ertingen
durch die Band „Sunrise” und Joachim Zanker an der Orgel.
Der Firmgottesdienst in Binzwangen wird musikalisch gestaltet
durch den Kirchenchor Binzwangen unter der Leitung von
Elisabeth Butscher-Reck und Diözesanmusikdirektor Walter
Hirt an der Orgel. Die Gemeindemitglieder sind herzlich
eingeladen, an den Firmgottesdiensten teilzunehmen.
20.30 Uhr
22.00 Uhr
Sonntag:
09.11.2014
Weihetag der Lateranbasilika in Rom
Eucharistiefeier am Vorabend
Montag:
10.11.2014
Hl. Leo der Große
Offener Gebetskreis in der Pfarrkirche
19.00 Uhr
Dienstag:
11.11.2014
Hl. Martin
07.50 Uhr Schülermesse
10.30 Uhr Eucharistiefeier im Seniorenzentrum
18.00 Uhr Martinsfeier der Gemeinde, beginnend in der
Pfarrkirche, in diesem Jahr gestaltet durch
den Kindergarten „Pestalozzi”
anschließend Martinsspiel vor dem Rathaus, Zug zur MichelBuck-Gemeinschaftsschule
Mittwoch:
09.45 Uhr
19.30 Uhr
12.11.2014
Hl. Josaphat
Schülerwortgottesdienst Klasse 1
„Stufen des Lebens“ im Abt-Bischof-Spies-Haus
Donnerstag:
08.30 Uhr
17.30 Uhr
18.30 Uhr
19.00 Uhr
13.11.2014
„Stufen des Lebens“ im Abt-Bischof-Spies-Haus
Probe für den Firmgottesdienst
Rosenkranz in der Marienkapelle
Eucharistiefeier in der Marienkapelle
Freitag:
07.30 Uhr
14.11.2014
Laudes in der Pfarrkirche
Samstag:
15.11.2014
Hl. Albert der Große
Feierlicher Firmgottesdienst mit Domkapitular
Matthäus Karrer
musikalisch gestaltet durch die Band „Sunrise”
und die Orgel
10.00 Uhr
Kirchliche Nachrichten
„St. Georg“ Ertingen
Mesner
Herr Theodor Wilkowski, Danziger Straße 8
Tel.: 01577/2086743
Gottesdienste vom 08.11.2014 bis zum 16.11.2014
Samstag:
08.30 Uhr
09.30 Uhr
17.30 Uhr
18.25 Uhr
19.00 Uhr
08.11.2014
Eucharistiefeier
1. Jahrtag von Anna Wölfle; Gest. Jahrtag für
Agathe Buck und Agnes Herrmann; Stilles
Gedenken
Stunde der Versöhnung mit Empfang des
Bußsakraments für die Firmbewerber
Beichtgelegenheit
Rosenkranz
Vorabendmesse zum Sonntag
Martinuskollekte
Nachtwanderung der Firmvorbereitung auf
den Bussen
Gottesdienst in der Bussenkirche
Sonntag:
16.11.2014
33. Sonntag im Jahreskreis, Volkstrauertag
10.15 Uhr Eucharistiefeier mit Gedenken an die Opfer
der Weltkriege
mitgestaltet durch den Kirchenchor
anschließend Gang zum Friedhof
17.00 Uhr Kirchenkonzert zugunsten der Ertinger
Missions- und Afrikahilfe in der St.
Nikolauskirche in Marbach
musikalisch gestaltet durch den Musikverein
Marbach unter der Leitung von Anton Merkle,
Mitwirkung durch eine Sängerin und Violistin
Kirchengemeinderats-Sitzung
Am 29.10.2014 trafen sich die Kirchengemeinderatsmitglieder
zu ihrer Sitzung. Nach den Tagesordnungspunkten 1
(Protokoll der letzten Sitzung) und 2 (Organisation des 50.
Geburtstags von Pfarrer Dr. Häring) ging es zum dritten
Punkt der Tagesordnung. Es wurde über den aktuellen
Seite 9
Mitteilungsblatt Ertingen 06.11.2014 / Nr. 45
Stand der Sanierung der Marienkapelle informiert. Wenn
es so weiterläuft und das Wetter mitmacht, müssten
die Maßnahmen wie geplant dieses Jahr noch soweit
abgeschlossen werden können. Heute schon möchten
wir Sie auf folgende Veranstaltung in 2015 hinweisen: am
07.11.2015 kommt das Kirchenkabarett „Die Maulflaschen“
nach Ertingen in die Kulturhalle. Halten Sie sich diesen
Termin gleich frei. Einer der letzten größeren Punkte
war die Kirchengemeinderatswahl 2015. Über weitere
Kandidatinnen und Kandidaten würden wir uns sehr freuen.
Wenn Sie hierzu Fragen haben, wenden Sie sich gerne an
die Mitglieder des Kirchengemeinderates.
KidsDay
Viel Spaß hatten 15 Kinder beim Malen und kreativen
Gestalten beim KidsDay.
Vo
ran
ze
ige
Sonntag, 16.11.2014
17.00 Uhr - St. Nikolaus Kirche Marbach
Eintritt frei, Spende erbeten. Reinlös für die Ertinger Missions- und Afrikahilfe.
Kirchliche Nachrichten
„St. Lambertus“ Binzwangen
Pfarrbüro Öffnungszeiten im Pfarrhaus in Binzwangen
Donnerstags von 11.45 Uhr bis 12.15 Uhr, E-Mail:
Sekretariat@seelsorgeeinheit-ertingen.de oder EButscherReck@seelsorgeeinheit-ertingen.de
Gottesdienste vom 08.11.2014 bis zum 16.11.2014
Samstag:
20.30 Uhr
Die Kolpingfamilie lädt am Sonntag, 09.11.2014 zum
Vortrag „Erben und vererben” (Gesetzliche Regelungen
und Gestaltungsmöglichkeiten) mit Referent Notar Hubert
Rudolph ein. Beginn: 19.30 Uhr im Abt-Bischof-Spies-Haus.
Herzliche Einladung an alle Mitglieder und Interessenten.
22.00 Uhr
Sonntag:
10.15 Uhr
Dienstag:
Krabbelgruppe Ertingen
17.30 Uhr
Freitagskrabbler
Mittwoch:
18.30 Uhr
19.00 Uhr
Samstag:
15.00 Uhr
08.11.2014
Nachtwanderung der Firmvorbereitung auf
den Bussen
Gottesdienst in der Bussenkirche
09.11.2014
Weihetag der Lateranbasilika in Rom
Eucharistiefeier
Martinuskollekte
11.11.2014
Hl. Martin
Martinsfeier in der Kirche mit anschließendem
Laternenumzug
12.11.2014
Hl. Josaphat
Rosenkranz
Eucharistiefeier
Gedenken für: Hans Geißelmann; Franz,
Ludwig, Konrad Scherer
15.11.2014
Hl. Albert der Große
Feierlicher Firmgottesdienst mit Domkapitular
Mattäus Karrer musikalisch mitgestaltet
durch den Kirchenchor
Mitteilungsblatt Ertingen 06.11.2014 / Nr. 45
Seite 10
Sonntag:
16.11.2014
33. Sonntag im Jahreskreis, Volkstrauertag
09.30 Uhr Eucharistiefeier
Diasporakollekte
anschließend Gedenken an die Opfer der Weltkriege und
Kranzniederlegung;
musikalisch mitgestaltet durch den Gesangverein und die Musikkapelle
Rübengeisterschnitzen in Binzwangen
Zahlreiche Kinder trafen sich vor einer Woche im Foyer
des Probelokals zum Rübengeisterschnitzen. Anschließend
ging es mit den leuchtenden Geistern durch Binzwangens
Gassen. Mit einem kleinen Lied „Wir sind die Rübengeister,
hu hu hu …“ konnten die Kinder sogar ein paar Bonbons
erhaschen. Für die Organisation und den leckeren Punsch
ein herzliches Vergelt´s Gott an Claudia Brauner und
Hildegard Reck-Zuchotzki. Ebenfalls ein Dankeschön an die
Rübenspender Harald Grolms und Helmut Schneider.
Montag:
10.11.2014
Herzliche Einladung zum „Tag der Ewigen
Anbetung” in unserer Pfarrgemeinde. „Kommt
lasset uns anbeten ...”
16.00 Uhr Eucharistiefeier
mit
Aussetzung
des
Allerheiligsten
anschließend Betstunden
19.00 Uhr Feierliche Schlussandacht
Freitag:
keine
14.11.2014
Eucharistiefeier
Samstag:
15.11.2014
Hl. Albert der Große
Feierlicher Firmgottesdienst mit Domkapitular
Mattäus Karrer in Binzwangen
15.00 Uhr
Sonntag:
16.11.2014
33. Sonntag im Jahreskreis, Volkstrauertrag
08.30 Uhr Eucharistiefeier
Diasporakollekte
anschließend Gedenken an die Opfer der Weltkriege und
Kranzniederlegung
musikalisch mitgestaltet durch die Musikkapelle
Schuh- und Altkleidersammlung vom 27.09.2014
Wir bedanken uns bei allen, die uns mit ihrer Altkleiderspende
unterstützt haben. Den Erlös der Sammlung über 152 Euro
geben wir in diesem Jahr, wie bereits angekündigt, an Herrn
Pfarrer Dr. Kienga für sein Schulbauprojekt in seiner Heimat
in der Rep. Kongo weiter. Auch im nächsten Jahr werden wir
wieder eine Sammlung durchführen und würden uns wieder
über Ihre Unterstützung freuen.
Der Kirchengemeinderat Erisdorf
Evangelisches Pfarramt
Ertingen - Dürmentingen
Prof. Dr. Hans-Martin Rieger
Kirchliche Nachrichten
„St. Bartholomäus“ Erisdorf
Gottesdienste vom 08.11.2014 bis zum 16.11.2014
Samstag:
20.30 Uhr
22.00 Uhr
Sonntag:
08.30 Uhr
17.30 Uhr
08.11.2014
Nachtwanderung der Firmvorbereitung auf
den Bussen
Gottesdienst in der Bussenkirche
09.11.2014
Weihetag der Lateranbasilika in Rom
Eucharistiefeier
Martinuskollekte
Martinsfeier in der Kirche mit anschließendem
Martinsritt und Laternenumzug
Pfarramt.Ertingen-Duermentingen@elkw.de
„Siehe, jetzt ist die Zeit der Gnade, siehe,
jetzt ist der Tag des Heils.“
2. Korinther 6,2
Gottesdienste und Veranstaltungen
Sonntag:
09.30 Uhr
09.30 Uhr
10.45 Uhr
09.11.2014
Gottesdienst in Riedlingen
Gottesdienst in Dürmentingen (Gemeindesaal)
Gottesdienst in Ertingen
Dienstag:
14.00 Uhr
11.11.2014
Frauenkreis im Gerhard-Berner-Haus
Mitteilungsblatt Ertingen 06.11.2014 / Nr. 45
Mittwoch:
16.30 Uhr
12.11.2014
Konfirmandenunterricht (Block bis 19.30 Uhr)
im Gerhard-Berner-Haus
Weitere Veranstaltungen:
„Gesund - an Leib und Seele, Welche Gesundheit erstreben
wir?“ Vortrag und Gespräch mit Dr. Hans-Martin Rieger zur
Eröffnung der Gesundheitstage am Freitag, 07.11.2014 um
17.00 Uhr im Rathaus in Riedlingen. Nähere Informationen
auf Seite 3. In Ertingen findet derselbe Vortrag am Freitag,
14.11.2014 um 19.30 Uhr im Gerhard-Berner-Haus statt.
Werbeaktion für das Evangelische Gemeindeblatt in
Württemberg
In diesen Tagen besuchen Mitarbeiter der Kirchenzeitung
unserer Landeskirche im Rahmen einer Werbeaktion alle
evangelischen Haushalte. Das Evangelische Gemeindeblatt
bietet Nachrichten aus und für Kirchengemeinden und
nimmt Stellung zu aktuellen Glaubens- und Lebensfragen. Es
erscheint wöchentlich zum Preis von 6,30 Euro im Monat.
Ausführliche Informationen im neuen Gemeindebrief.
TSV Allmendingen - SG Ertingen/Binzwangen
2:4
In einer hart umkämpften und spannenden Partie konnte
Ertingen endlich mal wieder siegen und somit einen
Befreiungsschlag im Kampf um die ersten beiden Plätze
landen.
Es spielten: Fabian Hermanutz, Sebastian Schirmer,
Manuel Binder, Fabian Bronner, René Recker,
Manuel Steinborn, Lukas Hecht, Christian
Jäggle, Steffen Kanthak, Alexander Hecht,
Johannes Jäggle, Axel Frick, Markus Fensterle,
Andreas Ihbe
Torschützen: Lukas Hecht, Johannes Jäggle 3x
Reserve
TSV Allmendingen - SG Ertingen/Binzwangen
2:10
Gegen einen schwachen Gegner konnte die SG mit ihrer
Treffsicherheit glänzen und konnte erstmals in der Saison
zweistellig gewinnen. Erwähnenswert: Auch der AbwehrPitbull Simon Enderle konnte einnetzen, der sich hiermit für
die Torjägerkanone der Reserve bewirbt.
Es spielten: Rainer Kegel, Simon Enderle, Dmitri Heinz,
Denis Forstenhäusler, Patrick Müller, Robert
Soukup, Axel Frick, Matthias Jäggle, Dmitri
Sesler, Alexander Maier, Christian Mittnacht,
Tobias Unterricker, Matthias Vogt, Steffen Frick
Torschützen: Axel Frick, Matthias Jäggle 3x, Dmitri Sesler 3x,
Dmitri Heinz, Patrick Müller, Simon Enderle
Seite 11
Vorschau
Am kommenden Sonntag, 09.11.2014 spielt die SG gegen die
SpVgg Pflummern/Friedingen. Da sich Pflummern in dieser
Saison als Wundertüte erwiesen hat, darf eine spannende
Partie erwartet werden. Anpfiff: zweite Mannschaft um
12.45 Uhr und erste Mannschaft um 14.30 Uhr in Ertingen
Spielgemeinschaft Jugendfußball
Ergebnisse
E-Junioren: 2. SZ Cup für E-Junioren der TSG Ehingen
SSV Ehingen Süd - SGM Ertingen/Binzwangen
3:2
SGM Ertingen/Binzwangen - VFL Pfullingen
2:1
SGM Ertingen/Binzwangen - TSV Dettingen/Erms
1:0
FV Ravensburg - SGM Ertingen/Binzwangen
2:1
Spiel um Platz 5
SGM Ertingen/Binzwangen - TSG Ehingen
2:1
Beim sehr stark besetzten Hallenturnier in Ehingen erreichte
die Mannschaft einen hervorragenden fünften Platz.
In den Gruppenspielen musste man sich lediglich den
beiden Finalisten geschlagen geben. Gegen den späteren
Turniersieger FV Ravensburg lag man sogar lange in Führung
was den Einzug ins Halbfinale bedeutet hätte.
Es spielten: Sauter Nico, Arutjunjan Kevin, Blersch Janne,
Buck Elias, Damm Nele-Sophie, Gaugel Leon,
Isenburg Max, Pfafenrot Leon
Vorschau
Freitag, 07.11.2014
C-Juniorinnen SGM Neufra / Binzwangen / Ertingen / Riedlingen - SC Blönried um 17.00 Uhr in
Neufra
B-Juniorinnen SGM Riedlingen / Binzwangen / Ertingen/
Neufra - SV Uttenweiler um 17.30 Uhr in
Riedlingen
Samstag, 08.11.2014
D-Junioren
SGM Ertingen / Binzwangen I - SV Langenenslingen um 13.00 Uhr in Binzwangen
C-Junioren
SGM Ertingen/Binzwangen - SGM Altshausen um 13.15 Uhr in Ertingen
A-Junioren
SGM Alb-Lauchert - SGM Ertingen/
Binzwangen/Altheim um 14.30 Uhr in
Gammertingen
Sonntag, 09.11.2014
B-Junioren
SGM Binzwangen/Ertingen/Altheim - SV
Herbertingen um 10.30 Uhr in Binzwangen
Dienstag, 11.11.2014
D-Junioren
SGM Braunenweiler - SGM Ertingen/Binzwangen II um 18.00 Uhr in Renhardsweiler
Seite 12
Der TSV stellt sich vor ... im Jubiläumsjahr November 2014
Abteilung:
Badminton
Gründungsjahr:
2009
Mitgliederzahl:
94
1. Abteilungsleiter: Robert Bächle
2. Abteilungsleiter: Michael Werner
Schriftführer:
Heike Drews
Kassier:
Luitgard Schmalz
Jugendvertreter:
Brigitte Christ
Jubiläums-Event: 09.11.2014
Jubiläums-Familien- und Jedermann-Turnier (nähere Informationen siehe Seite 2).
Mitteilungsblatt Ertingen 06.11.2014 / Nr. 45
Einladung zur Abteilungsversammlung
Liebe Judokas, liebe Eltern, liebe Trainer, liebe TSVVorstandschaft!
Zu unserer diesjährigen Abteilungsversammlung
möchten wir Euch alle herzlich einladen. Diese findet
am Donnerstag, 13.11.2014 um 20.00 Uhr im TSV
Vereinsheim in Ertingen statt. Über Eure Teilnahme an
unserer Abteilungsversammlung würden wir uns sehr
freuen.
Tagesordnung
TOP 1 Begrüßung
TOP 2 Bericht des Abteilungsleiters
TOP 3 Kassenbericht
TOP 4 Organisatorisches
- Spritgeld und Wettkampfgeld
- Nikolausfeier während dem Training
- Termin Abschluss-Essen
- Judo-Polo-T-Shirts
TOP 5 Anträge
Anträge zur Abteilungsversammlung bitte schriftlich bis
zum heutigen Donnerstag, 06.11.2014 an E-Mail: zwilling.
richter@online.de.
Abteilung Taekwondo
Liebe Turnerkinder,
am Donnerstag, 13.11.2014 darf jedes Kind in seinem
Schlafanzug zur Turnstunde kommen. Wir freuen uns auf
viele Kinder in Schlafanzügen.
Das Kinderturn-Team
Zur Abteilungsversammlung am 23.10.2014 lud die erste
Vorsitzende Karin Frick ins Vereinsheim ein. Auf dem
Programm standen unter TOP 2 Neuwahlen an. Frank Müller
wurde einstimmig zum neuen Abteilungsleiter gewählt,
Wolfgang Frick in seinem Amt als Kassier sowie Robert Müller
als Zeugwart bestätigt. Der neu gewählte Abteilungsleiter
erwähnte in seiner folgenden Ansprache, dass sein Ziel
sei, mit den Faustballern sportlich im Freizeitbereich zu
trainieren. Ebenso sollte der kameradschaftliche Teil in
Zukunft regelmäßiger gepflegt werden. Die Sitzung endete
mit einem gemütlichen Ausklang.
Karin Frick, 1. Vorsitzende
Aufruf an alle faustballinteressierte Sportler!
Wer möchte freizeitmäßig einmal in der Woche
Faustballspielen? Bei Fragen wenden Sie sich an
Frank Müller, Handy: 0173/9144040, E-Mail: frank.
mueller79@gmx.de.
Faustball-Abteilung
Frank Müller, 1. Abteilungsleiter
Taekwondo Schüler legten ihre Prüfung zum nächst höheren
Gürtel ab. Alle Prüflinge zeigten ihr Bestes, so dass jeder die
Prüfung bestand.
Die Schüler mussten hierbei unserem Trainer zugleich Prüfer
die fünf Elemente vom Taekwondo zeigen. Formenlauf,
Einschrittkampf, Selbstverteidigung, Bruchtest, Theorie
Gelbgrüngurt: Helen Baur, Emily Johann, Evelyn Selg,
Andreas Baur
Grüngurt:
Wanessa Bresczko
Grünblaugurt: Thorben Müller, Eduard Heinle, Lara
Hagmann
Blaurotgurt:
Luisa Siewert, Laura Dell, Rebekka Hartok
Rotgurt:
Nadine Reuter, Andreas Dirlam, Jürgen
Kmieciak, Renate Wachter
Mehr Info unter www.taekwondo-ersezen.de.
Seite 13
Mitteilungsblatt Ertingen 06.11.2014 / Nr. 45
Biberach Liga
Freitag, 31.10.2014
Moskitos 2 - DC Happy Dart Haslach
DC Smokys Mietingen - Moskitos 1
Vorschau
Samstag, 08.11.2014
10.00 Uhr Jungen 1 : VfL Herrenberg in Binzwangen
Damenmannschaft
Ergebnis
VC Baustetten 2 - TSV Ertingen
Vororchester
Freitag, 07.11.2014
17.30 Uhr Probe
Jugendkapelle
Freitag, 07.11.2014
18.45 Uhr Probe
Aktive Kapelle
Freitag, 07.11.2014
20.00 Uhr Gesamtprobe
3:1
Abteilungsversammlung
Die Daiberhexen laden alle Mitglieder, Freunde, Gönner
und Interessierte zur diesjährigen Abteilungsversammlung
am Samstag, 15.11.2014 um 20.03 Uhr im Schützenhaus
Ertingen ein.
Tagesordnung
TOP 1 Begrüßung
TOP 2 Totenehrung
TOP 3 Bericht der Schriftführerin
TOP 4 Bericht des Hexenmeisters
TOP 5 Entlastung
TOP 6 Wahlen
TOP 7 Wünsche, Anträge und Verschiedenes
Wünsche und Anträge sind bis spätestens 14.11.2014
schriftlich beim Hexenmeister Andreas Buck, Mühläckerstraße
2/1, Ertingen, Tel.: 0173/9546335 einzureichen.
Auf Euer Kommen freut sich der Hexenrat
Hallo Mitglieder
Am Samstag, 08.11.2014 findet unsere nächste Clubsitzung
statt. Diesmal gehen wir zusammen zum Bowlen, Treffpunkt
ist um 18.00 Uhr vor dem Bowlingcenter in Riedlingen.
Wir freuen uns auf rege Teilnahme, Eure Vorstandschaft
Steeldart Landesliga
Samstag, 25.10.2014
DC FF Munderkingen - DC Studenten Bellheim
DC FF Munderkingen - Dart Brothers
DC FF Munderkingen - DC Traxacuma Hüttenheim
Oberliga
Mittwoch, 29.10.2014
DRC Bad Waldsee 2 - DC FF Munderkingen
Bezirksliga
Dienstag, 28.10.2014
Moskitos Ertingen - Dart Agnans Leutkirch
E-Dart ZAD Liga
Mittwoch, 29.10.2014
DC Treff Nix / Albstadt - DC Moskitos 2
10:8
9:9
Zur rechtzeitigen Information unserer Mitglieder geben wir
bekannt, dass am Samstag, 29.11.2014 unsere diesjährige
Jahresabschlussfeier im Gasthaus „Eck” in Binzwangen
stattfindet. Beginn ist um 18.30 Uhr. Für das leibliche Wohl
ist wie immer bestens gesorgt. Zur Unterhaltung wird uns
Kurt Voggel einen interessanten Diavortrag über vergangene
Ausflüge darbieten. Hierzu sind alle Mitglieder herzlich
eingeladen.
Auf ein äußerst zahlreiches Erscheinen freut sich die
Vorstandschaft
4:8
8:4
4:8
3:7
6:4
14:4
„Guglhupf”-Wanderung
Unsere Wanderführer Gertrud und Rudolf Ströhle bieten
uns am kommenden Sonntag, 09.11.2014 eine Wanderung
an, die beim Cafe „Guglhupf” beginnt und dort auch endet.
Treffpunkt bis 13.30 Uhr wie immer bei der ehemaligen
Mitteilungsblatt Ertingen 06.11.2014 / Nr. 45
Seite 14
Ertinger Bank und ab dort in Fahrgemeinschaften weiter mit
Privat-Pkw zum Parkplatz des Cafe „Guglhupf” in Dürnau.
Dort beginnt die etwa 8 km lange Wanderung, die in
Richtung Kanzach führt und selbstverständlich auch eine
Abkürzungsmöglichkeit anbietet. Wenn das Wetter sich
noch einigermaßen im Zaune hält, die Prognosen deuten auf
bedeckten Himmel und etwa 9° Temperatur hin, wird das
sicher eine „leckere Wanderung” (zumindest der Abschluss
im „Guglhupf”), zu der wir wiederum auch Gäste zum
Mitwandern ganz herzlich einladen.
Ortschaftsratssitzung
Am Donnerstag, 13.11.2014 findet eine öffentliche Sitzung
des Ortschaftsrates statt. Die Tagesordnung ist ab Montag,
10.11.2014 in der Ortsverwaltung ausgehängt und wird im
nächsten Mitteilungsblatt veröffentlicht. Zu dieser Sitzung
ergeht an die Bevölkerung recht herzliche Einladung.
gez. Wolfgang Gaber, Ortsvorsteher
Schornsteinreinigung
Voranzeige
Einladung zur Mitgliederversammlung
Der Altenhilfeverein Ertingen lädt alle Mitglieder sowie
alle an unserer Vereinsarbeit Interessierten zur diesjährigen
Mitgliederversammlung am Dienstag, 25.11.2014 um 19.00
in den Speisesaal des Seniorenzentrums ein.
Tagesordnung
TOP 1 Bericht des ersten Vorsitzenden
TOP 2 Bericht des Kassiers
TOP 3 Bericht der Kassenprüfer
TOP 4 Entlastung der Vorstandschaft
TOP 5 Anregungen, Wünsche, Sonstiges
Anträge sind bis spätestens 21.11.2014 beim Vorsitzenden
U. Neumann, Buchenweg 10, 88521 Ertingen, schriftlich
einzureichen.
Die
Schornsteinreinigung
in
Binzwangen
findet
voraussichtlich ab Dienstag, 11.11.2014 und in den
darauffolgenden Tagen statt. Ich bitte um Beachtung!
Schornsteinfegermeister Hans-Peter Grimm
Vereinsnachrichten
Netzwerk „Miteinander“
Binzwangen e.V.
24. Binokeltreff
Wir treffen uns am Freitag, 14.11.2014 wieder ab 19.30
Uhr im Gasthaus „Eck” in Binzwangen zum Binokel spielen.
Wer Spaß am Kartenspielen in gemütlicher Runde hat, ist
herzlich willkommen.
Jahrgänger 1941
Frauenwerkstatt
Einladung zum Jahrgänger-Stammtisch am Donnerstag,
13.11.2014 ab 18.00 Uhr im Gasthaus „Adler“ Ertingen.
Jahrgänger 1939
Nächster Treff ist am Montag, 10.11.2014 um 19.30 Uhr wie
üblich im Probelokal der Ortsverwaltung Binzwangen. Bitte
mitbringen: Schere, Silber- oder Golddraht, Bastelkleber,
Nadel und Faden. Wer hat: eine Stoffzackenschere, Holz,
Horn- oder Trachtenknöpfe sowie einen Bleistift.
Wir treffen uns am Dienstag, 11.11.2014 ab 14.30 Uhr in
der Cafeteria.
Gruß Buck/Kmieciak
Einladung zur Sitzung des Ortschaftsrates Erisdorf
Unser nächste Wanderung ist am Dienstag, 11.11.2014 um
13.30 Uhr. Treffpunkt wie immer in der Bahnhofstraße.
Am morgigen Freitag, 07.11.2014 findet um 19.30 Uhr eine
Sitzung des Ortschafstrates Erisdorf statt.
Tagesordnung
TOP 1 Weihnachtsmarkt am 13.12.2014
a) Besprechung der Anmeldungen und der
Angebote
b) Gestaltung der Flyer und Werbung in der
Presse
Seite 15
Mitteilungsblatt Ertingen 06.11.2014 / Nr. 45
TOP 2
TOP 3
TOP 4
Tätiger Umweltschutz in Erisdorf
Antrag auf Erteilung einer Genehmigung für die
Anlage einer Weihnachtsbaumkultur
Verschiedenes, Wünsche und Anregungen
Zu dieser Sitzung ergeht herzliche Einladung. Nach der
öffentlichen Sitzung des Ortschaftsrates findet eine nichtöffentliche Beratung statt.
Erisdorf, 04.11.2014
Klaus Binder, Ortsvorsteher
Rauchmelderinformationsveranstaltung
durch
die Freiwillige Feuerwehr - Abteilung Erisdorf
Die Freiwillige Feuerwehr Erisdorf lädt recht herzlich
zu einer Informationsveranstaltung mit Verkauf von
Rauchmeldern am Mittwoch, 26.11.2014 um 19.30 Uhr
ins Dorfgemeinschaftshaus Erisdorf ein. Die Informationsveranstaltung mit Getränkebewirtung erfolgt durch die
Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr der Abteilung
Erisdorf, der Verkauf von Rauchmeldern durch die Firma
Rehm (Brandschutzmeldeanlagen) aus Oggelshausen.
Landscheune Erisdorf: Stimmungsvoll in den
Advent
Das Team von der Landscheune Erisdorf rüsten sich bereits
für die beliebte Veranstaltung zum Adventsanfang. Am
Samstag, 29.11.2014 ab 16.00 Uhr brennen auf dem
Hof vor dem Scheunenmuseum von Günther Hübler
zahlreiche Lagerfeuer und viele Lichtlein werden für
eine stimmungsvolle Atmosphäre sorgen. Statt eines
Weihnachtsmarktes stehen kulinarische Genüsse und
Gespräche am wärmenden Feuer im Vordergrund. Neben
klassischen Grillspezialitäten werden auch süße Leckereien
zubereitet und angeboten. Von innen sollen Punsch und
Glühwein wärmen. Das Scheunenmuseum lädt zum
Bummeln durch die teilweise skurrilen Exponate ein. Gegen
18.00 Uhr lassen die Jungmusikanten vom Musikverein
Erisdorf ihr weihnachtliches Repertoire erklingen. Im
„Café“ im ehemaligen Kuhstall ist eingeheizt, so dass sich
gemütlich sitzen lässt. Auch im Waldarbeiterwagen von
Ernst Kugler brennt ein Feuer im Ofen und erzeugt eine
urige und rustikale Wärme. Die ganze Familie ist mit
Freunden im Einsatz, so dass einem gemütlichen Abend
nichts entgegensteht. Weitere Infos auf www.landscheune.
de bzw. unter Tel.: 07371/923840.
Standesamtliche Nachrichten
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag
09.11.2014
Frau Agnes Strahl, Pfarrstraße 12, Erisdorf zum 85. Geburtstag
Für das neue Lebensjahr wünschen wir allen alles Gute, besonders Gesundheit.
Ganz herzlich gratulieren wir auch den Jubilarinnen und
Jubilaren, die ihren Geburtstag feiern können, aber nicht
genannt werden möchten.
Vereinsnachrichten
Voranzeige Altpapiersammlung am 22.11.2014 in Erisdorf
In Erisdorf findet die nächste Altpapiersammlung durch den
Musikverein Erisdorf am Samstag, 22.11.2014 statt. Zum
Altpapier gehören: Zeitungen, Zeitschriften, Prospekte usw.
sowie Verkaufsverpackungen aus Karton und Papier. Nicht
dazu gehören: Transportverpackungen und Kartonagen.
Das Altpapier ist bitte am Straßenrand bzw. im
Gehwegbereich ab 08.00 Uhr zur Abholung bereitzustellen.
Mit der Sammlung unterstützen Sie den Musikverein Erisdorf
und damit auch die musikalische Jugendausbildung, dafür
ein herzliches Dankeschön!
Ihr Musikverein Erisdorf
Jahresabteilungsversammlung der Röthenbächler
Hallo Röthenbächler, Freunde und Gönner
am Freitag, 14.11.2014 um 19.00 Uhr findet unsere
diesjährige Jahresabteilungsversammlung im Bergstüble in
Erisdorf statt. Hierzu laden wir alle Mitbürger, Neumitglieder
und Interessenten recht herzlich ein.
Auf Euer Kommen freuen sich die Röthenbächler
Pflege zuhause ... was nun?
Veranstalter:
Datum:
Ort:
Caritas, Diakonie und AOK
Donnerstag, 20.11.2014 / 19.00 Uhr
Gemeindehaus St. Martin, Kirchplatz in
Biberach
Rückfragen und
Anmeldung:
Caritas Biberach-Saulgau, Herr Schmucker,
Tel.: 07351/5005-130
Konzert der Gegensätze
Am Samstag, 15.11.2014 um 20.00 Uhr gibt es in Unlingen,
in der Gemeindehalle, ein ganz besonderes musikalisches
Highlight. Das „Modern Symphonic Percussion Ensemble“
und das „Jugendblasorchester Marktoberdorf“ gestalten
gemeinsam dieses außergewöhnliche Gemeinschaftskonzert.
Beide Klangkörper gemeinsam in einem Konzert zu erleben,
ist sicher etwas ganz besonderes. Nähere Informationen
unter www.musikverein-unlingen.de.
Mitteilungsblatt Ertingen 06.11.2014 / Nr. 45
Seite 16
Große Ideen auf einem winzigen Rechner
Workshop zum Mini-Computer Raspberry
Pi ab Samstag, 15.11.2014 (alle zwei
S Ü D W Ü R T T E M B E R G
Wochen samstags von 10.00 Uhr bis
13.00 Uhr im SFZ Bad Saulgau, Klösterle 1). Die Teilnahme
ist kostenlos, Fahrtkosten werden übernommen. Anmeldung:
info@sfz-bw.de, maximale Teilnehmerzahl: 8.
®
S FZ
Schüler - Forschungs - Zentrum
Am verkausoffenen Sonntag, 09.11.14
haben wir für Sie von 10.30 - 23.00 Uhr
geöffnet.
Wintermarkt Offingen
> Mittags: KAFFEE & KUCHEN
> 1/2 Hähnchen mit Brot
1/2 Hähnchen mit Pommes
Die Offinger Bussenzwerge laden zum vorweihnachtlichen
Wintermarkt am Samstag, 15.11.2014 von 14.00 Uhr bis
17.00 Uhr in die Bussenhalle Offingen ein. Informationen
unter Tel.: 07374/921953.
4,70 Euro
5,60 Euro
Auf Ihr Kommen freut sich das Adler-Team
Tel. 0 171 /9 85 86 15
6LHP|FKWHQYHUNDXIHQ"²:LUVXFKHQ
+HXWHVFKRQDQPRUJHQGHQNHQ²ZLUVXFKHQIU
XQVHUHQVROYHQWHQ.XQGHQVWDPP
x(LQIDPLOLHQKlXVHUXQG'RSSHOKDXVKlOIWHQ
xODQGZLUWVFKDIWOLFKH$QZHVHQ
xDE%DXMDKU
xN|QQHQDXFK6DQLHUXQJVVWDXDXIZHLVHQ
*HUQHEHVLFKWLJHQXQGEHZHUWHQZLU,KUH,PPRELOLH
9HUHLQEDUHQ6LHHLQIDFKHLQHQXQYHUELQGOLFKHQ7HUPLQ
PLWXQV
:LUKDEHQ,KUHQ.lXIHU
$OH[DQGHU0OOHU
/DQJH6WUD‰H
5LHGOLQJHQ
7HO
ZZZLPPREFGH
,PPRELOLHQ%&
(LQ8QWHUQHKPHQGHU.UHLVVSDUNDVVH%LEHUDFK
Seite 17
Mitteilungsblatt Ertingen 06.11.2014 / Nr. 45
Fachleute
Ihr Fachmann
in Riedlingen
in Ihrer
Nähe
Interesse an einer Anzeigenschaltung?
Telefon 0 75 74 - 9 32 00 • anzeigen@agentur-nusser.de
Fensterbau
Haustüren
Überdachungen
Wintergärten
Treppen
PFLASTER- &
GARTENBAU
Baumburgstr. 2 · 88518 Hundersingen
Tel. 07586/5395 · Fax 07586/5465
www.kohler-pflasterbau.de
Fensterbau • Metallbau
88499 Riedlingen · Tel.: 073 71/9 27 92-0
www.waldner-metallbau.de
Biggis Computerservice
Mengen
Schulung / Starthilfe für
PC-Einsteiger alle Altersstufen
NEU! - Smartphone & Tablet Pannendienst rund um PC, Internet usw.
Tel.: 07572 711858 oder Mobil: 0176 55167392
Wir gestalten
auch gerne Ihre Anzeige...
Interesse? Telefon 0 75 74 - 9 32 00 • anzeigen@agentur-nusser.de
^KEEd'^:K͊
&ƺƌŝŶnjǁĂŶŐĞŶƐƵĐŚĞŶǁŝƌĞŝŶĞŶnjƵǀĞƌůćƐƐŝŐĞŶƵƐƚƌćŐĞƌͬͲŝŶ
ĚĞƌƐŽŶŶƚĂŐƐŵŽƌŐĞŶƐĞŝŶĞŶĨĞƐƚĞŶ<ƵŶĚĞŶƐƚĂŵŵŵŝƚ
/>Ăŵ^KEEd'ƵŶĚt>dĂŵ^KEEd'ďĞůŝĞĨĞƌƚ͘
ZƵĨĞŶ^ŝĞĂŶ͗ 07582-1533, Christine Hausmann
Mitteilungsblatt Ertingen 06.11.2014 / Nr. 45
Seite 18
Iris Walz
selbst. Vertriebspartnerin
Infostand am 09.11.2014 – 13 bis 18 Uhr
Besuchen Sie mich am Verkaufsoffenen Sonntag auf
dem Krähbrunnenplatz in Ertingen.
Auf Ihr Kommen freue ich mich sehr.
Iris Walz
Beratung
Verkauf
Test-Sets
07371 936 4776 - walz.ertingen@t-online.de
Bussenstr. 12 – Ertingen
Mit JEMAKO zu einem strahlenden Ergebnis!
Individuelle Beratung für
Generationen seit Generationen.
Die Sparkassen-Altersvorsorge.
Seite 19
Mitteilungsblatt Ertingen 06.11.2014 / Nr. 45
NEU itet !!! 4)
rbember 201
a
r
be ve
ü
n
(Sta
d: N
o
gs
itta
tagm ssen
s
n
die schlo
ge
Mitteilungsblatt Ertingen 06.11.2014 / Nr. 45
Seite 20
UUHFN
HF+RO]LQ%HVWIRUP
N
Verkaufsoffener Sonntag
in Ertingen 09.11.2014
0|EHO.FKHQ,QQHQDXVEDX
Herbsttage
+HUEVWWDJH
07.11.2014
von 14 - 20 Uhr
YRQ8KU
08.11.2014
von 9 - 16 Uhr
YRQ8KU
0DWWKLDV5HFN
$QGHU2VWUDFK
+RKHQWHQJHQ
.RVWHQORVH%HUDWXQJGXUFKGHQ
EHNDQQWHQ6FKODIH[SHUWHQ+RUVW*ULHE
7HO
ZZZKRO]LQEHVWIRUPGH
Laden und Café geöffnet
von 7:30 bis 10:30 Uhr
und 13:30 bis 17:00 Uhr
Wir bieten Ihnen ein großes
Sortiment an Frühstücksgebäck,
sowie eine große Auswahl an Kuchen
Torten und frischem Früchtebrot.
-HGHU6RQQWDJLP0RQDWLVW6FKDXVRQQWDJYRQ8KU
Angebot:
Frühstückstüte
2 Wecken, 2 Kornwecken
1 Brezel
Statt
2,40
nur 2,10 €
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
R. Fisel GbR
Günstiger Preis einer Direktversicherung
und optimale Betreuung vor Ort!
Dipl.-Verwalt.-wirt
88525 Dürmentingen
Telefon 07371/5915 | E-Mail: richard.fisel@wgv.de
Wir suchen:
Nachhilfelehrer/innen
(Lehrer, Studenten, Übersetzer,
Akademiker) für Einzelunterricht in allen Fächern
Landkreise Sigmaringen und Biberach
Freie Zeiteinteilung, auch nebenberuflich möglich.
Bewerbungen an:
ABACUS Nachhilfeinstitut
www.nachhilfelehrer-jobs.de
Bad Saulgau: 0 75 81 - 48 49 75
Biberach:
0 73 51 - 57 58 38
Tag der
offenen Tür
Sonntag, 9. Nov. 2014, 13 bis 17 Uhr
(In Riedlingen kein Verkauf – keine Beratung)
Sigmaringen: 0 75 71 - 68 14 92
Meßkirch:
0 75 75 - 92 30 85
Für den Ersatzbedarf:
KÜCHEN-EINBAUGERÄTE PREISGÜNSTIG VON IHREM FACHMANN
Bosch-Herd-Set
Bosch-Kühlschrank
Bosch-Geschirrspüler
160 l mit 3*-Gefrierfach
4 Spülprogramme
umschaltbar, Ceranfeld
Energieeffizienzklass A+
Energieeffizienzklass A+
Energieeffizienzklass A-20%
nur q
380,–
nur q
600,–
kpl. nur q
780,–
In Bad Saulgau am 9. November 2014 verkaufsoffener Sonntag von 13 bis 18 Uhr
RIEDLINGEN
Riedlingen · Bad Saulgau
BAD SAULGAU
Gammertinger Straße 25 Paradiesstraße 27
Telefon 0 73 71 - 90 90 50 Telefon 0 75 81 - 22 76
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
154
Dateigröße
3 556 KB
Tags
1/--Seiten
melden