close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausgabe 44 vom 30.10.2014 - Ertingen

EinbettenHerunterladen
Nr. 44
Donnerstag, 30. Oktober 2014
TOP 2
51. Jahrgang
e) Information über die Teilnahme an der
Waldkalkung 2016
f) Aktueller Stand des Kartellrechtsverfahrens
und mögliche Auswirkungen für die Gemeinde
Bekanntgabe, Verschiedenes, Wünsche, Anregungen
Zu dieser Sitzung ergeht herzliche Einladung.
Ertingen, 30.10.2014
gez. Jürgen Köhler, Bürgermeister
Einladung zur Sitzung des Gemeinsamen
Ausschusses der Stadt Riedlingen am Donnerstag,
06.11.2014
Einladung zur Sitzung des Gemeinderats Ertingen
am Freitag, 07.11.2014 - Waldbegang
Zu der am Freitag, 07.11.2014 ab 14.00 Uhr stattfindenden
öffentlichen Sitzung des Gemeinderats werden Sie hiermit
eingeladen. Wir treffen uns an der Scheuwiesenhütte.
Tagesordnung
TOP 1 Waldbegang 2014
a) 100 Jahre Fichtenwald
- Räumung und Kulturvorbereitung
- Kulturbegründung
mit
klimastabilem
Nadelholztyp und Kultur
- Jungbestandspflege und Erstdurchforstung
- Altdurchforstung und Verjüngung im Hinblick auf Sturm- und Käferrisiko
b) Besichtigung einer Fläche mit der Möglichkeit
zur Anlage eines Feuchtbiotops, Verbesserung
Eingriff- und Ausgleichsbilanz der Gemeinde
c) Beratung und Verabschiedung Jahresplan 2015
d) Forsteinrichtung 2015 bis 2025, Zielsetzung
des Waldeigentümers
Am Donnerstag, 06.11.2014 findet um 19.00 Uhr im großen
Sitzungssaal des Rathauses in Riedlingen eine Sitzung des
Gemeinsamen Ausschusses der Stadt Riedlingen statt.
Tagesordnung
TOP 1 Flächennutzungsplan für den Verwaltungsraum
Riedlingen, 10. Änderung
a) Bestätigung
des
Aufstellungsbeschlusses
und des Beschlusses über die Form der
frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung
b) Abschließende Festlegung der im Verfahren zu
behandelnden Änderungen im Verwaltungsraum
TOP 2 Nachhaltige Stadt
Sachstand
TOP 3 Unterzeichnung des Protokolls über die Sitzung
des Gemeinsamen Ausschusses vom 07.11.2013
TOP 4 Wünsche, Anfragen, Verschiedenes
Wir laden die Bürgerinnen und Bürger zu dieser Sitzung ein.
Die Beratungsunterlagen für die öffentliche Sitzung liegen
im Sitzungssaal aus.
Riedlingen, 27.10.2014
gez. Schafft, Bürgermeister
Mitteilungsblatt Ertingen 30.10.2014 / Nr. 44
Seite 2
Notdienstplan der Apotheken
Von Donnerstag, 30.10.2014 bis Mittwoch, 05.11.2014
(Wechsel täglich um 08.30 Uhr)
30.10.2014 Apotheke Selbherr Bad Saulgau
Apotheke Leopold Sigmaringen
31.10.2014 Stadt - Apotheke Mengen
01.11.2014 Laizer Apotheke Laiz
Storchen Apotheke Herbertingen
02.11.2014 Kreuz Apotheke Mengen
Apotheke Leopold Sigmaringen
03.11.2014 Amalien - Apotheke Inzigkofen
Götz´sche Apotheke Ostrach
Stadt - Apotheke Hayingen
04.11.2014 Seminar - Apotheke Altshausen
Apotheke am Marktplatz Riedlingen
Rats - Apotheke Meßkirch
05.11.2014 Amalien - Apotheke Inzigkofen
Ostrachtal Apotheke Ostrach
Kanzach-Apotheke Dürmentingen
Notdienste
Ärztlicher Notfalldienst:
für Ertingen, Herbertingen, Mengen, Scheer, Göge
Kinderärztlicher Notdienst (Kreis Biberach):
Kinderärztlicher Notdienst (Kreis Sigmaringen):
Augenärztlicher Notdienst:
Hals-, Nasen-, Ohrenärztlicher Notdienst:
Zahnärztlicher Notdienst für Bad Saulgau,
Riedlingen und Umgebung
07581/8799
07571/13665
07572/6788
07571/4455
07586/1460
07572/8035
07571/13665
07571/746132
07585/615
07386/97110
07584/9238380
07371/93510
07575/92120
07571/746132
07585/2600
07371/129333
0180/1929266
0180/1929343
0180/1929345
0180/1929350
0180/1929347
(0,14 Euro/min.)
Die MR Soziale Dienste gGmbH - Haushaltshilfe und Familienpflege - erreichen Sie von Montag bis Sonntag kostenlos unter
Tel.: 0800/4002005.
Die Katholische Sozialstation Riedlingen - Alten-Krankenpflege,
Hauswirtschaftliche Versorgung und Betreuung sowie Beratung erreichen Sie rund um die Uhr unter Tel.: 07371/932020 oder
Fax: 07371/932026.
Organisierte Nachbarschaftshilfe - Ansprechpartner Christine
Huber, Tel.: 07371/129088.
Wichtige Notrufnummern
Gemeinde
 Erdgas Südwest GmbH
Störmeldenummer
 EnBW
Störmeldenummer
 Wassermeister Buck
 Feuerwehr
Rettungsdienst
Notarzt
Polizei-Notruf
Polizeirevier Riedl.
Krankentransport
Kreiskrankenh. Riedl.
 Bürgermeister Köhler
Notariat
 Ortsbaumeister Fiederer
 Notar Reck
Strom
Wasser
Notdienst
0800/0824505
0800/3629477
0170/2911407
112
112 od. 19222
112
110
9380
19222
1840
07582/926744
(privat)
0174/3209091
(Mobil)
0179/5170635
187-236
Mitteilungsblatt ERTINGEN - Impressum:
•
•
•
•
•
•
•
Biberach
-
Die nächste Beratung findet am Donnerstag, 06.11.2014
im Rathaus Riedlingen, Marktplatz 1, Stadtbauamt (2.
Obergeschoss) statt. Termine und nähere Informationen
erhalten Sie bei Frau Ernst von der Stadt Riedlingen unter Tel.:
07371/183-21. Die Dezember-Beratung ist am Donnerstag,
04.12.2014.
Grüngutannahme
Aufgrund des Feiertags „Allerheiligen” am Samstag,
01.11.2014 fällt die Grüngutannahme an diesem Tag ersatzlos aus. Bis Ende November kann Grüngut donnerstags von
17.00 Uhr bis 19.00 Uhr und samstags von 09.00 Uhr bis
12.00 Uhr angeliefert werden. Von Dezember bis Februar
ist die Grüngutannahmestelle samstags von 11.00 Uhr bis
12.00 Uhr geöffnet.
01805/911650
Sozialdienste
GAS
Termin der Energieberatung
Außenstelle Riedlingen
Herausgeber: Gemeinde Ertingen
Verantwortlich: Bürgermeister Jürgen Köhler
Redaktion: Bürgermeisteramt
Layout, Anzeigen, Druck: Copy Design Binder, Ertingen
Titel-Design: Graphischer Betrieb Metzger, Ertingen
Verteilung: kostenlos an alle Haushalte
Auflage: 2385
Fred Endres - 25 Jahre Wiedervereinigung - Sinnkrise und Egoismus am Traumziel Einheit: Was ist
nur los mit uns Deutschen?
Die Wende von Marx zu Markt gestaltet sich weit
schwieriger als erwartet. 25 Jahre nach der überwundenen
Teilung sprechen viele von uns, zu viele, nur noch über die
Verwerfungen und Kosten der deutschen Einheit. Sie haben
nicht nur die menschlichen Folgen der Trennung mit dem
Fall des „antifaschistischen Schutzwalls“ am 9. November
1989 vergessen. Sie verkennen auch deren evidente friedensund europapolitischen Aspekte.
Die Gemeindeverwaltung Ertingen lädt alle Mitbürgerinnen und Mitbürger recht herzlich zu dieser Veranstaltung
am Donnerstag, 13.11.2014 um 19.30 Uhr in die Grundschulhalle (Bahnhofstraße) Ertingen ein. Der Eintritt ist frei.
Fred Endres, Jahrgang 1941, Diplom-Verwaltungswirt, arbeitete nach dem Staatsexamen beim Berliner Senat, im
Bonner Ministerium für Entwicklungshilfe. Ab 1975 war er
16 Jahre Bürgermeister in der Stadt Kisslegg. Der mehrfache
Buchautor und langjährige Hochschuldozent ist Vater zweier Kinder. Er wirkte als Trainer für Mitarbeiterführung und
Vortragsreferent für Europa, Frankreich und Italien. Zuletzt
war er für die EU in Bulgarien, Weißrussland und der Ukraine tätig.
Liebe Bürgerinnen und Bürger von Ertingen, Binzwangen und
Erisdorf gönnen Sie sich einen schönen und unterhaltsamen
Abend mit dem Comedian und Weltenkenner Fredo
Endres, welcher die Deutsche Einheit 25 Jahre nach der
Wiedervereinigung ganz genau unter die Lupe nimmt. Ich
wünsche Ihnen schon jetzt eine gute Unterhaltung und freue
mich auf Ihr Kommen.
Ihr Jürgen Köhler, Bürgermeister
Mitteilungsblatt Ertingen 30.10.2014 / Nr. 44
Weihnachtsbäume für öffentliche Anlagen
In den vergangenen Jahren haben sich in dankenswerter
Weise immer wieder Bürger an die Gemeinde gewandt und
größere Nadelbäume aus ihren Vorgärten als Christbäume
für öffentliche Plätze in Ertingen, Binzwangen und Erisdorf
zur Verfügung gestellt. Auch in diesem Jahr haben bereits
einige
Grundstückseigentümer
Bäume
angemeldet,
jedoch werden noch weitere benötigt. Wir bitten die
Grundstückseigentümer, die auf dieses Angebot eingehen
wollen, um Mitteilung unter Tel.: 07371/508-23. Nach einer
Besichtigung (bis spätestens Mitte November) wird dem
Eigentümer mitgeteilt, ob der Baum sich als Weihnachtsbaum
für öffentliche Anlagen eignet. Die Bäume werden vom
Bauhof gefällt und abtransportiert, es entstehen also keine
Kosten für den Grundstückseigentümer.
Fundbüro (gefunden)
Rucksack (Star Wars)
Seite 3
Mitteilungsblatt
Es sind Beschwerden laut geworden, dass das Mitteilungsblatt
nicht jeder Haushaltung zugestellt wird. Dies kann nur auf
ein Versehen der Austrägerinnen zurückzuführen sein,
da die ausdrückliche Anweisung besteht, jeder Familie
bzw. Haushaltung das Mitteilungsblatt zuzustellen. Sollte
trotzdem jemand vergessen worden sein, wird empfohlen,
sich mit den Zeitungsausträgerinnen ... in Verbindung zu
setzen.
Am kommenden Dienstag, 04.11.2014 findet
um 19.00 Uhr eine Jugendprobe statt.
Das Ausbilder Team
Aktive Wehr
Am kommenden Mittwoch, 05.11.2014 findet um 20.00
Uhr eine Gesamtprobe statt.
Der Kommandant
50 Jahre
Auszug aus dem Mitteilungsblatt Nr. 6 vom Freitag,
30.10.1964
Ergebnis der Farrenkörung
Als Anerkennung für erfolgreiche Farrenhaltung der
Gemeinde kann das Ergebnis der am 20.10.1964
stattgefundenen Hauptkörung gewertet werden. Die
Farren ... wurden in Leistungsklasse I und die Farren ... in
Leistungsklasse II angekört. Der nicht zur Körung gekommene,
auf dem letzten Zuchtviehmarkt zum Preis von 4.600 DM
erworbene Farre Poker, ist von der Verkaufskommission
in die Zuchtwertklasse I eingereiht worden. Die Landwirte
können also mit den Bemühungen der Gemeinde um gute
Zuchterfolge sehr zufrieden sein.
Verkehrsumleitung
Der Verkehr auf der Bundesstraße wird seit gestern über
... umgeleitet. Es wird darauf hingewiesen, dass die
Geschwindigkeit auf 30 km/h beschränkt ist und dass auf
der Umleitungsstrecke ständig Verkehrskontrollen durch die
Verkehrsstaffel der Landespolizei durchgeführt werden. Den
Bürgern wird die genaue Einhaltung der Verkehrsvorschriften
in ihrem eigenen Interesse empfohlen.
Personalausflug: Für einen Tag Allgäuer
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Seniorenzentrums
„St. Georg” waren nach längerer Pause dieses Jahr einmal
wieder gemeinsam auf einem Personalausflug. Um die Bewohnerinnen und Bewohner im Seniorenzentrum lückenlos
gut betreuen und versorgen zu können, wurden zwei Ausflugstage geplant und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
konnten sich jeweils für einen Tag entscheiden. Die Ausflüge gingen jeweils von Ertingen aus mit dem Bus nach
Oberstdorf. Wir hatten an beiden Tagen optimales Ausflugswetter und entsprechend konnten wir den Plan einhalten.
In Oberstdorf angekommen haben wir am Parkplatz der
Heini-Klopfer-Skiflugschanze zuerst einmal für das leibliche
Wohl gesorgt und uns mit Kaffee, Brezeln und Landjägern
versorgt. Gestärkt und voller Mut ging es dann in Zweierreihen mit dem Sessellift hinauf zur Schanze und dort mit dem
Aufzug hinauf zum Schanzentisch. Die Aussicht war herrlich. Im Anschluss teilten sich die Gruppen auf. Einige sind
mit dem Sessellift wieder hinab gefahren und dann mit dem
Bus hinein in das schöne Oberstdorf. Dort konnten sie bei
herrlichstem Sonnenschein das turbulente Treiben beobachten, shoppen gehen und gemütlich einkehren. Die Wanderlustigen marschierten los, zunächst zum wunderschön gelegenen Freibergsee, dann am Berg entlang mit wechselndem
Blick hinab ins Tal und hinüber auf das Nebelhorn. Die Einkehr mit tollem Blick auf Oberstdorf hinab galt der Stärkung
der geselligen Unterhaltung. Im Anschluss ging es wieder
bergab, vorbei an der Sommerrodelbahn und die Aussicht
war stets herrlich. Treffpunkt war am Busbahnhof, um dann
gemeinsam die Rückfahrt anzutreten.
Mitteilungsblatt Ertingen 30.10.2014 / Nr. 44
Seite 4
Im Bus wurde viel geredet, gelacht und ein wenig gesungen und der Busfahrer hat uns alle wieder gesund, wohlauf
und bestens gelaunt nach Ertingen zurück gebracht. Ganz
besonders waren die vielen tollen Gespräche untereinander,
wofür sonst oft zu wenig Zeit ist. Um die Zeit der Rückfahrt
kurzweilig zu gestalten und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Teamdenken zu stärken, wurden in Kleingruppen
interessante Gruppenaufgaben gelöst. Auch dabei hatten
alle viel Spaß und die Ergebnisse waren erstaunlich und im
positiven Sinne beeindruckend.
In den vergangenen Wochen fanden
Exkursionen zum Thema „DRK und
Feuerwehr” statt. Wir erlebten aus
nächster Nähe, was Rettungssanitäter
und Feuerwehrmänner leisten. Mit altersentsprechenden Übungen erlebten
die Kinder spannende Aktionen. Im Kindergarten besuchte
uns eine Rettungssanitäterin und zeigte den Kindern wie einfach Erste-Hilfe aussehen kann. Ein Dankeschön an die engagierten Feuerwehrmänner der Feuerwehr Binzwangen
Herr König, Herr Blatter und Herr Hecht und die Organisatoren Frau Wernicke und Herr Götz.
Eltern-Kinder-Medien
Einladung zum Vortrag am Dienstag, 04.11.2014 um 20.00
Uhr im Schülerhaus der Michel-Buck-Gemeinschaftsschule.
Kosten 5,00 Euro - keine Anmeldung erforderlich.
Vorlesen in der Bücherei
Hallo Kinder der Klassen 1 und 3,
am Mittwoch, 05.11.2014 wird wieder in der Bücherei um
17.00 Uhr für Euch vorgelesen. Wir freuen uns auf Euer
Kommen!
Weitere Vorlesetermine
03.12.2014 - 14.01.2015 - 04.02.2015 - 04.03.2015 15.04.2015 - 06.05.2015. Kinder, die an allen Terminen
teilnehmen, erhalten eine tolle Überraschung!
Das Büchereiteam
Herbstzauber
Am Verkaufsoffenen Sonntag, 09.11.2014 findet auch
dieses Jahr wieder von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr unser
„HERBSTZAUBER“ in der Bücherei statt.
Hierzu laden wir alle herzlich ein, die Lust haben,
ein paar gemütliche Stunden bei Punsch, Kaffee und
Lebkuchen, in der Bücherei zu schmökern und die aktuelle
Weihnachtsausstellung sowie neue Bücher zu entdecken.
Um 15.00 Uhr werden für die Drei- bis Sechsjährigen
Geschichten vorgelesen.
Auf ihr Kommen freut sich das Büchereiteam!
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag
30.10.2014
Frau Luise Josefine Ströbele, Georgstraße 5, Ertingen zum
91. Geburtstag
Frau Rosa Paul, Bachstraße 40, Ertingen zum 80. Geburtstag
Abfuhrkalender 2014 - nächste Abfuhrtermine
Montag, 10.11.2014
Donnerstag, 20.11.2014
Freitag, 21.11.2014
Montag, 24.11.2014
Restmülltonne
Papiertonne
gelber Sack
Restmülltonne
05.11.2014
Frau Anna Frese, Fichtenstraße 33, Ertingen zum 89.
Geburtstag
Frau Lidia Gildt, Max-Maier-Weg 4, Ertingen zum 77.
Geburtstag
Herr Karl Friedrich Götz, Goethestraße 4, Ertingen zum 76.
Geburtstag
Mitteilungsblatt Ertingen 30.10.2014 / Nr. 44
Für das neue Lebensjahr wünschen wir allen alles Gute, besonders Gesundheit.
Ganz herzlich gratulieren wir auch den Jubilarinnen und
Jubilaren, die ihren Geburtstag feiern können, aber nicht
genannt werden möchten.
Seelsorgeeinheit Ertingen
gemeinsame Nachrichten
Pfarrer Dr. Peter Häring
Tel.: 07371/6474
E-Mail: PHaering@seelsorgeeinheit-ertingen.de
Pfarrvikar Dr. Jules Kienga
Pfarrhaus Dürmentingen, Kirchbergstraße 11
Tel.: 07371/9279444
E-Mail: JKienga@seelsorgeeinheit-ertingen.de
Gemeindereferentin Andrea Hoffmann
Tel.: 07371/961622
E-Mail: AHoffmann@seelsorgeeinheit-ertingen.de
Sekretariat Seelsorgeeinheit
Ertingen
Tel.: 07371/6474, Fax: 07371/129360
E-Mail: Sekretariat@seelsorgeeinheit-ertingen.de
Dürmentingen
Tel.: 07371/6389
Es sind Rufumleitungen installiert, damit Sie möglichst oft
eine unserer Sekretärinnen erreichen.
Öffnungszeiten des Sekretariats
Ertingen
Dienstag, Mittwoch, Freitag von 08.30 Uhr bis 11.30 Uhr
und Mittwoch von 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Dürmentingen
Dienstag von 15.00 Uhr bis 18.30 Uhr und Donnerstag von
08.30 Uhr bis 11.30 Uhr
Seite 5
Sonn- und Feiertagseucharistie in der Seelsorgeeinheit
Allerheiligen
Hailtingen am morgigen Freitag, 31.10.2014 um 19.00 Uhr
Dürmentingen am Samstag, 01.11.2014 um 08.45 Uhr
Heudorf am Samstag, 01.11.2014 um 10.15 Uhr
Allerseelen, 2. November
Heudorf um 08.45 Eucharistiefeier, 15.00 Uhr Andacht mit
Gräberbesuch auf dem Friedhof
Hailtingen um 10.15 Uhr Eucharistiefeier mit anschließendem
Gräberbesuch
Dürmentingen um 14.00 Uhr Andacht mit Gräberbesuch
auf dem Friedhof, 19.00 Uhr Eucharistiefeier
Allerseelen-Kollekte
An Allerseelen bitten die Deutschen Bischöfe gemeinsam
mit Renovabis um Ihr großherziges Opfer zugunsten der
Priesterausbildung im Osten Europas. Die Kirchen dort
brauchen dringend gute Seelsorger aus ihren eigenen
Ortskirchen: Wir sollten uns mit den Mitchristen solidarisch
zeigen.
Informationen zur Firmung
Entscheidungsgespräche
Wer an der Firmvorbereitung teilgenommen hat und sich
firmen lassen will, aber noch kein Entscheidungsgespräch
hat, meldet sich im Sekretariat (Tel.: 6474) für einen
Nachtermin.
Die restlichen Termine der Firmvorbereitung
Samstag, 08.11.2014 um 09.30 Uhr in Ertingen: Stunde der
Versöhnung mit Empfang des Bußsakraments für die Ertinger
Firmlinge und für alle, die die bisherigen Termine nicht
wahrgenommen haben.
Samstag, 08.11.2014 ab 20.30 Uhr: Nachtwanderung und
Nachtgottesdienst auf dem Bussen. Die Orte und Zeiten
für den Start zur Nachtwanderung werden im nächsten
Mitteilungsblatt veröffentlicht.
Die Gruppen der Sozialprojekte werden dabei zusammen
gehen. Es wäre daher gut, wenn jetzt schon selbständig
Fahrgemeinschaften dafür organisiert würden.
Mittwoch, 12.11.2014 um 17.30 Uhr: Firmprobe in
Binzwangen
Donnerstag, 13.11.2014 um 17.30 Uhr: Firmprobe in
Ertingen
Freitag, 14.11.2014 um 18.00 Uhr: Firmung in Dürmentingen
für die Jugendlichen aus Dürmentingen
Samstag, 15.11.2014 um 10.00 Uhr: Firmung in Ertingen für
die Jugendlichen aus Ertingen
Samstag, 15.11.2014 um 15.00 Uhr: Firmung in Binzwangen
für die Jugendlichen aus Binzwangen, Erisdorf, Hailtingen
und Heudorf.
Offener Frauenkreis Ertingen
Liebe Frauen,
herzliche Einladung zum Themenabend „Mit
Kräutern durch den Jahreskreis.“ Der Räuchermonat November, die Zeit des Abschiednehmens und Loslassens und der inneren Einkehr. Referentin ist
Frau Sigrid Maier. Wir treffen uns am Dienstag, 04.11.2014
um 19.00 Uhr im Abt-Bischof-Spies-Haus in Ertingen.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen,
Ihr Vorbereitungsteam.
Mitteilungsblatt Ertingen 30.10.2014 / Nr. 44
Seite 6
Herzliche Einladung zu unserem Kurs
„Der Segen bleibt“.
Termine
Mittwoch, 05./12./19./26.11.2014
(jeweils von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr)
oder
Donnerstag, 06./13./20./27.11.2014 (jeweils von 08.30 Uhr
bis 10.30 Uhr)
im Abt-Bischof-Spies-Haus in Ertingen. Anmeldung erbeten
beim Katholischen Pfarrbüro (Tel.: 6474) oder beim
Evangelischen Pfarrbüro (Tel.: 1296345). Wir freuen uns auf
Sie!
19.00 Uhr
19.30 Uhr
Freitag:
07.30 Uhr
Samstag:
08.30 Uhr
09.30 Uhr
Kirchliche Nachrichten
„St. Georg“ Ertingen
Mesner
Herr Theodor Wilkowski, Danziger Straße 8
Tel.: 01577/2086743
17.30 Uhr
18.25 Uhr
19.00 Uhr
20.30 Uhr
22.00 Uhr
Sonntag:
Gottesdienste vom 01.11.2014 bis zum 09.11.2014
Samstag:
10.00 Uhr
10.15 Uhr
18.00 Uhr
Sonntag:
09.30 Uhr
Montag:
19.00 Uhr
Dienstag:
10.30 Uhr
19.00 Uhr
Mittwoch:
19.30 Uhr
01.11.2014
Allerheiligen
Wortgottesfeier im Seniorenzentrum
Eucharistiefeier
Feierliche Vesper
02.11.2014
Allerseelen
Eucharistiefeier in der Pfarrkirche mit
anschließendem Gang zum Friedhof zum
Gräberbesuch
musikalisch mitgestaltet durch den Kirchenchor
Renovabis-Kollekte für die Priesterausbildung
in Osteuropa
Eucharistiefeier in der Marienkapelle
Gedenken für Elisabeth Heinzelmann
Probe des Kirchenchores
07.11.2014
Hl. Willibrord
Laudes in der Pfarrkirche
08.11.2014
Eucharistiefeier
1. Jahrtag von Anna Wölfle; Gest. Jahrtag für
Agathe Buck und Agnes Herrmann; Stilles
Gedenken
Stunde der Versöhnung mit Empfang des
Bußsakraments für die Firmbewerber
Beichtgelegenheit
Rosenkranz
Vorabendmesse zum Sonntag
Martinuskollekte
Nachtwanderung der Firmvorbereitung auf
den Bussen
Gottesdienst in der Bussenkirche
09.11.2014
Weihetag der Lateranbasilika in Rom
Eucharistiefeier am Vorabend
Krankenkommunion
Diese Woche findet wieder die allmonatliche
Krankenkommunion statt. Die Termine hierfür werden wie
üblich telefonisch mit den Kranken vereinbart.
Jugendgottesdienst am 18.10.2014
Einige unserer Firmbewerber haben im Rahmen ihres
Gottesdienstprojektes den letzten Jugendgottesdienst
vorbereitet. Ihr Thema war: „Die Kirche braucht keine Kirche
- aber dich“. So dachten sie mit den Gottesdienstteilnehmern
nach über die Frage was macht Kirche und Gemeinde aus.
Ihr Fazit: ein Haus aus lebendigen Steinen soll es sein.
03.11.2014
Seliger Rupert Mayer
Offener Gebetskreis in der Pfarrkirche
04.11.2014
Hl. Karl Borromäus
Eucharistiefeier im Seniorenzentrum
Vortragsveranstaltung des Offenen Frauenkreis
im Abt-Bischof-Spies-Haus
05.11.2014
Sel. Bernhard Lichtenberg
„Stufen des Lebens” im Abt-Bischof-Spies-Haus
Donnerstag: 06.11.2014
Hl. Leonhard
08.30 Uhr „Stufen des Lebens” im Abt-Bischof-Spies-Haus
18.10 Uhr bis
18.40 Uhr Eucharistische Anbetung um Geistliche Berufe
in der Pfarrkirche
Klosteraufenthalt der Besuchsdienstfrauen
Liebe Frauen,
wie bekannt, fahren wir am Donnerstag, 06.11.2014 für einen
Tag ins Kloster Untermarchtal. Abfahrt ist um 08.15 Uhr
am Abt-Bischof-Spies-Haus. Es haben sich erfreulicherweise
viele Frauen angemeldet. Es werden noch drei freiwillige
Seite 7
Mitteilungsblatt Ertingen 30.10.2014 / Nr. 44
Fahrerinnen mit ihrem Pkw gesucht. Bitte meldet euch
rechtzeitig bei Monika Gigl unter Tel.: 6677. Wir werden
ungefähr um 17.30 Uhr zurückkehren. Als Unkostenbeitrag
für Speis und Trank sollten Sie bitte 20,00 Euro bereithalten.
Auf einen netten Tag mit euch allen freut sich euer Team.
Weitere Termine
Am Donnerstag, 04.12.2014 um 14.00 Uhr treffen sich
wieder die bekannten Frauen zwecks Neueinteilung der
Geburtstagslisten fürs Jahr 2015 im Seniorenstüble im
Abt-Bischof-Spies-Haus. Wer verhindert ist, bitte ebenfalls
um rechtzeitige Absage unter Tel.: 6677. Am Dienstag,
09.12.2014 um 14.30 Uhr ist dann wieder unsere
alljährliche Adventsfeier. Bitte diesen Termin schon mal
vormerken. Es kommt dann nochmals ein kurzer Hinweis
im Mitteilungsblatt Anfang Dezember.
Sonntag:
10.15 Uhr
Kirchliche Nachrichten
„St. Bartholomäus“ Erisdorf
Gottesdienste vom 01.11.2014 bis zum 09.11.2014
Samstag:
08.30 Uhr
Kirchliche Nachrichten
„St. Lambertus“ Binzwangen
Pfarrbüro Öffnungszeiten im Pfarrhaus in Binzwangen
Donnerstags von 11.45 Uhr bis 12.15 Uhr, E-Mail:
Sekretariat@seelsorgeeinheit-ertingen.de oder EButscherReck@seelsorgeeinheit-ertingen.de
Gottesdienste vom 01.11.2014 bis zum 09.11.2014
Samstag:
09.30 Uhr
Sonntag:
09.30 Uhr
Dienstag:
09.00 Uhr
Mittwoch:
18.30 Uhr
19.00 Uhr
01.11.2014
Allerheiligen
Eucharistiefeier
02.11. 2014
Allerseelen
Eucharistiefeier mit anschließendem Gräberbesuch
mitgestaltet durch den Kirchenchor
Renovabis-Kollekte für die Priesterausbildung
in Osteuropa
04.11.2014
Hl. Karl Borromäus
Eucharistiefeier
05.11.2014
Sel. Bernhard Lichtenberg
Rosenkranz
Eucharistiefeier
Gestifteter Jahrtag für Pfr. Anton Schweikert;
Franz Xaver und Theresia Vogel
Donnerstag: 06.11.2014
Hl. Leonhard
17.00 Uhr Rosenkranz für geistliche Berufe
Samstag:
20.30 Uhr
22.00 Uhr
08.11.2014
Nachtwanderung der Firmvorbereitung auf
den Bussen
Gottesdienst in der Bussenkirche
09.11.2014
Weihetag der Lateranbasilika in Rom
Eucharistiefeier
Martinuskollekte
Sonntag:
14.00 Uhr
Freitag:
19.00 Uhr
Samstag:
20.30 Uhr
22.00 Uhr
Sonntag:
08.30 Uhr
01.11.2014
Allerheiligen
Eucharistiefeier
02.11.2014
Allerseelen
Eucharistiefeier mit anschließendem Gräberbesuch
Renovabis-Kollekte für die Priesterausbildung
in Osteuropa
07.11.2014
Hl. Willibrord
Eucharistiefeier
08.11.2014
Nachtwanderung der Firmvorbereitung auf
den Bussen
Gottesdienst in der Bussenkirche
09.11.2014
Weihetag der Lateranbasilika in Rom
Eucharistiefeier
Martinuskollekte
Erntedank in Erisdorf
Herzlichen Dank nochmals den Firmbewerbern für die
Gestaltung des Erntedankaltares.
Mitteilungsblatt Ertingen 30.10.2014 / Nr. 44
Seite 8
Evangelisches Pfarramt
Ertingen - Dürmentingen
Prof. Dr. Hans-Martin Rieger
Pfarramt.Ertingen-Duermentingen@elkw.de
„Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist und was der Herr von
dir fordert, nämlich Gottes Wort halten und Liebe üben
und demütig sein vor deinem Gott.“
Micha 6, 8
Gottesdienste und Veranstaltungen
Freitag:
17.00 Uhr
31.10.2014
Reformationstag
Gottesdienst in Riedlingen in der Christuskirche
Sonntag:
09.30 Uhr
10.45 Uhr
02.11.2014
Gottesdienst mit Hl. Taufe in Riedlingen
Gottesdienst mit Hl. Taufe und Kinderkirche in
Ertingen
Mittwoch:
19.30 Uhr
05.11.2014
Vortrag im Johannes-Zwick-Haus
„Ukraine: Die Waffen nieder oder Fortsetzung
des Kalten Krieges?“ mit Andreas Zumach,
UNO-Korrespondent aus Genf
Werbeaktion für das Evangelische Gemeindeblatt in
Württemberg
In diesen Tagen besuchen Mitarbeiter der Kirchenzeitung
unserer Landeskirche im Rahmen eine Werbeaktion alle
evangelischen Haushalte. Das Evangelische Gemeindeblatt
bietet Nachrichten aus und für Kirchengemeinden und
nimmt Stellung zu aktuellen Glaubens- und Lebensfragen. Es
erscheint wöchentlich zum Preis von 6,30 Euro im Monat.
Ausführliche Informationen im neuen Gemeindebrief.
Vorankündigung
Im neuen Gemeindebrief ist der Termin des Vortrags
„Gesundheit - Was ist das? Gesund an Leib und Seele“ falsch
abgedruckt: Nicht 14.10.2014, sondern 14.11.2014. Zu
diesem Vortrag sind alle Interessierte in Ertingen eingeladen!
Hinweis: „Der Segen bleibt“
Nähere Hinweise entnehmen Sie
bitte den Kirchlichen Nachrichten der
Katholischen Kirchengemeinde Ertingen
sowie in verschiedenen Geschäften und
an den Schriftenständen der Kirchen.
SG Ertingen/Binzwangen - FV Schelklingen/Hausen
0:1
Gegen den FV musste nach dem zuletzt gezeigten Abwärtstrend dringend wieder ein Dreier her. Von Beginn an war
die SG spielbestimmend. Endlich mal wieder eine couragierte, im Vergleich zu den letzten Spielen, verbesserte Leistung. Ein ums andere Mal tauchte man gefährlich vor dem
Tor auf, konnte aber eben genauso oft den Ball nicht im Tor
versenken. So war es Schelkingen vorbehalten, das Tor des
Tages zu erzielen, nachdem der Gästestürmer den Ball am
Sechzehner im Netz unterbrachte. In der Folge wurde Schelklingen immer besser, kam auch des Öfteren vor das Tor,
doch Rainer Kegel parierte mit zum Teil glänzenden Paraden. Ertingen wollte das Tor jedoch leider nicht mehr gelingen und so musste die Tabellenführung seit langem wieder
den Munderkingern überlassen werden. Mit zwei Punkten
Rückstand rangiert die SG nun auf dem zweiten Tabellenplatz, Munderkingen hat hierbei noch ein Spiel weniger.
Es spielten: Rainer Kegel, Fabian Bronner, Manuel Binder,
Sebastian Schirmer, Manuel Steinborn, René
Recker, Christian Jäggle, Lukas Hecht, Johannes Jäggle, Alexander Hecht, Markus Fensterle,
Dmitri Sesler, Axel Frick
SG Ertingen/Binzwangen - FV Schelklingen/Hausen
5:0
Die Reserve konnte dank einer überragenden Offensivleistung einen mehr als verdienten Sieg feiern. Nicht vergessen
werden darf hierbei die Defensive, die nichts anbrennen
ließ.
Es spielten: Stefan Wilkowski, Simon Enderle, Frank
Schulz, Dmitri Heinz, Patrick Müller, Denis
Forstenhäusler, Tobias Unterricker, Matthias
Vogt, Tobias Laaser, Axel Frick, Dmitri Sesler,
Dennis Urbanczyk, Steffen Frick, Christian
Mittnacht, Martin Schneider
Torschützen: Dmitri Sesler 2x, Axel Frick, Tobias Laaser,
Tobias Unterricker
Vorschau
Am kommenden Sonntag, 02.11.2014 ist die SG beim Absteiger TSV Allmendingen zu Gast. Der TSV musste sich zu
Beginn der Saison wegen einigen schmerzlichen Abgängen
erstmals nach unten orientieren, hat sich aber mittlerweile
gefangen und befindet sich so schon auf dem vierten Tabellenplatz. Insofern darf am kommenden Sonntag das Topspiel
der Kreisliga A in Allmendingen erwartet werden, bei dem
die SG alle möglichen Zuschauerreserven gebrauchen kann.
Sonntag, 02.11.2014
TSV Allmendingen - SG Ertingen/ Binzwangen
Ort: Allmendingen, Anpfiff: zweite Mannschaft um 12.45
Uhr und erste Mannschaft um 14.30 Uhr
Seite 9
Mitteilungsblatt Ertingen 30.10.2014 / Nr. 44
Spielgemeinschaft Jugendfußball
Ergebnisse
E-Junioren
SGM Ertingen/Binzwangen - SGM Sigmaringendorf I
8:4
Mit einem souveränen Sieg schloss die junge Mannschaft
die Spiele in der Quali-Staffel 7 ab. Ungeschlagen belegt die
Mannschaft Platz 2 in der abschließenden Tabelle - super
Leistung!
Es spielten: Damm Nele, Arutjunjan Kevin, Blersch Janne,
Buck Elias, Gaugel Leon, Müller Sandro,
Pfafenrot Leon, Wunder Kai, Sauter Nico,
Isenburg Max
D-Junioren
SGM Ertingen/Binzwangen I - Spfr Hundersingen
1:0
SGM Ölkofen - SGM Ertingen/Binzwangen II
3:5
C-Junioren
SGM Seekirch - SGM Ertingen/Binzwangen
4:1
B-Junioren
SGM Binzwangen/Ertingen/Altheim SGM Hundersingen
1:2
A-Junioren
SGM Ertingen/Binzwangen/Altheim SV Langenenslingen
3:1
C-Juniorinnen
SGM Neufra/Binzwangen/Ertingen/Riedlingen FV Weithart
8:1
B-Juniorinnen
SV Granheim SGM Riedlingen/Binzwangen/Ertingen/Neufra
3:2
Seniorengymnastik: Jetzt geht’s los
Wir, die aktiven der ersten Gruppe
Seniorengymnastik und unsere
Übungsleiter laden Sie alle zu
unseren Gymnastikstunden ein.
Unser Motto: „Komm mach mit
und du bleibst fit.” Treffpunkt:
immer donnerstags um 15.00 Uhr
in der Turnhalle der Grundschule
(Bahnhofstraße).
Zweite Gruppe: Treffpunkt immer
donnerstags um 15.00 Uhr in der
Cafeteria der Seniorenwohnanlage.
1. Spieltag am 11.10.2014
Zum Saisonauftakt der neuen Saison 2014/2015 musste
unsere Mannschaft beim TSV Bad Saulgau antreten. Von
Beginn an kam unser Team nicht so richtig in die Spiele rein
und musste sich am Ende 5:3 geschlagen geben.
2. Spieltag am 25.10.2014
Am 2. Spieltag reiste unsere Mannschaft zum Doppelspieltag
nach Meßkirch. Der erste Gegner hieß Meßkirch II. Von
Anfang an ließen wir nichts anbrennen und gewannen unser
erstes Spiel klar mit 6:2. Im Anschluss war Meßkirch I der
Gegner. Am Anfang war das Spiel ziemlich ausgeglichen,
doch nach unglücklichen Niederlagen konnte man das Spiel
nicht mehr herum reißen und so verloren wir das Match
leider mit 5:3.
Nächster Spieltag
Am Samstag, 15.11.2014 um 15.00 Uhr in der Sporthalle
in Ertingen sind unsere Gegner der TSV Laiz II und im
Anschluss das Team des BV Riedlingen II. Wir hoffen auf
eine tolle Unterstützung durch unsere Zuschauer!
eige
Voranz
Spiel und Spaß
am
Sonntag, 09.11.2014
in der Sporthalle in Ertingen
ab 13.30 Uhr
Herren
Ergebnisse
Herren Kreisliga Gruppe 1
TTC Tailfingen-Margrethausen III - TSV Ertingen II
5:9
Einen wichtigen Schritt Richtung Klassenerhalt hat unsere
Zweite beschritten. Es punkteten im Doppel nur R. Schirmer/
Mitteilungsblatt Ertingen 30.10.2014 / Nr. 44
Seite 10
Kern sowie in den Einzeln Kraft, R. Schirmer, Kern (2),
Henning (2), M. Hecht und Miller.
Herren Kreisklasse A Gruppe 1
TSV Ertingen III - SV Hohentengen II
9:5
Einen unerwarteten Sieg hat unsere Dritte erreicht und somit
einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt marschiert. Es
punkteten in den Doppeln F. Jäggle/Wurst und Dierkes/Jurk
sowie in den Einzeln F. Jäggle, Beller, Dierkes (2), Wurst,
Berner (2).
Herren Kreisklasse D
SV Äpfingen V - TSV Ertingen IV
2:8
Einen ungefährdeten Sieg erreichte unsere Vierte. Es punkteten in den Doppeln Hauser/Jurk und C. Wagner/Möhrle
sowie in den Einzeln Hauser (2), Jurk (2) und Möhrle (2)
Damenmannschaft
Vorschau
Samstag, 02.11.2014 um 10.00 Uhr
VC Baustetten 2 : TSV Ertingen in der Turnhalle Baustetten
Mixedmannschaft
Vorschau
Freitag, 05.11.2014 um 20.30 Uhr
TSV Ertingen : SV Unlingen in der Sporthalle Ertingen
Vorschau
Freitag, 07.11.2014
19.00 Uhr SF Schwendi II - TSV Ertingen
Ergebnisse
Jungen U18 Verbandsklasse Süd
SV Marschalkenzimmern - TSV Ertingen
3:6
In den Doppeln siegten Marco Stehle/Robin Berner, während Jonas Kern/Tobias Boscher ihren Gegnern unterlagen.
Im ersten Einzeldurchgang unterlag Stehle gegen die Nummer 1, doch Kern war gegen die Nummer 2 siegreich. Auch
T. Boscher und Berner punkteten. Im zweiten Einzeldurchgang unterlag Kern dem Spitzenspieler des SV, jedoch konnten Stehle und T. Boscher mit zwei klaren Siegen für 6:3
Erfolg sorgen. So konnte man sich den zweiten Sieg, in der
höchsten Jugendspielklasse des Verbandes, sichern.
TTC Mühringen - TSV Ertingen
6:3
In den Doppeln konnten Jonas Kern/Tobias Boscher ihre
Gegner bezwingen, während Marco Stehle/Robin Berner
unterlagen. Im ersten Einzeldurchgang unterlag Stehle gegen
die Nummer 1 und Kern der 2. Auch Berner unterlag seinem
Gegner, jedoch konnte T. Boscher zum 4:2 Zwischenstand
punkten. Im zweiten Einzeldurchgang gewann Kern in einem 5-Satz-Krimi gegen den Spitzenspieler des TTC, jedoch
konnten Stehle und T. Boscher nicht weiter verkürzen und
unterlagen ihren Gegnern. So musste man dem Heimteam
zum Sieg gratulieren.
Jungen U18 Bezirksliga Gr. 8
SVW Weingarten - TSV Ertingen 2
5:5
In den Doppeln unterlagen Marco Seyfried/Jonas Wagner,
während Benedikt Hecht/Anton Dilse siegten. In den Einzeln punkteten Dilse (2) und Wagner (2) zum 5:5, nachdem
der TSV schon mit 5:3 zurücklag.
Jungen U18 Kreisliga Gr. 1
TSV Ertingen 3 - FC Mittelbiberach
6:1
Jonas Wagner/Marwin Ruppert sowie Marius Hecht/Julian
Diesch waren in den Doppeln erfolgreich. In den Einzeln
punkteten J. Wagner (2), M. Hecht und Ruppert zum klaren
Sieg.
Jungen U18 Kreisklasse Gr. 1
TTG Sigmaringen-Laiz - TSV Ertingen 4
2:6
In den Doppeln punkteten Jonas Boscher/Florian Wagner
und Norwin Henry/Simon Wachter. In den Einzeln siegten
Christian Wagner, Henry, J. Boscher und Wachter.
Vororchester
Freitag, 31.10.2014
keine Probe
Jugendkapelle
Freitag, 31.10.2014
keine Probe
Vorankündigung Altpapiersammlung
Liebe Ertinger, Freunde und Gönner des
Musikvereins,
am Samstag, 15.11.2014 sammelt der
Musikverein Ertingen wieder Altpapier und
Kartonagen. Legen Sie Ihr Altpapier einfach ab 08.30 Uhr an
den Straßenrand, wir holen es dort zuverlässig ab. Bereits im
Voraus vielen Dank für ihre Unterstützung.
Ihr Musikverein Ertingen
Donnerstag , 30.10.2014 Singstunde um 20.00 Uhr im
Musiksaal, anschließend Männerprobe für Fasnet
Donnerstag, 06.11.2014 Singstunde wie gewohnt
Montag, 03.11.2014
Männer Tanzprobe um 19.30
Uhr im Hausaufgabenraum
Neue Mitsänger/innen sind gerne willkommen.
Freitag, 31.10.2014
Freitag, 07.11.2014
Singstunde wie gewohnt
Singstunde wie gewohnt
Mitteilungsblatt Ertingen 30.10.2014 / Nr. 44
Freitag, 31.10.2014
Freitag, 07.11.2014
keine Singstunde (Herbstferien)
Singstunde im Musiksaal um
18.15 Uhr
Gutscheine erhältlich bei der örtlichen Volksbank-Raiffeisenbank
und bei der Kreissparkasse in Ertingen
Seite 11
Vorschau
Zum nächsten Spiel muss die SG am Samstag, 08.11.2014
nach Ebingen zur Grünen Au. Doch obwohl die Grüne
Au sich im Mittelfeld der Tabelle aufhält, ist sie nicht zu
unterschätzen, da sie zu Hause erst einen Punkt abgeben
musste. Mit der gleichen Einstellung wie bei den letzen
beiden Spielen müsste aber auch hier was zu holen sein.
1 Jahr Mitgliedertreff
Der Mitgliedertreff feiert Geburtstag. Um dieses Ereignis
gebührend zu feiern, treffen wir uns am morgigen Freitag,
31.10.2014 ab 19.30 Uhr in der Zunftstube. Fürs leibliche
Wohl sorgen an diesem Event zwei echt schräge Typen.
Wir bedanken uns bei allen, die diese regelmäßigen Treffen
zum Erfolg werden ließen - sei es durch Mithilfe oder ihren
Besuch. Wir freuen uns auf viele Mitglieder, Freunde und
Gönner.
Der Narrenrat
Einzulösen bei
und bei den folgenden Fachgeschäften
Gemeinde Ertingen · Ernst Herter - Württ. Versicherung · Schreib-Chic · Bäckerei Kapp
A. Reck - Bäder · Dächer · Heizungen · Copy Design Binder · erpo Sitz. Kultur.
Meister Koschick Augenoptik · Textil-Eitel · Firma Wölpert · Allianz - Wolfgang Gaber
Velorado Fahrradshop Echsle · Gaby`s Basteltruhe · Goldschmiede Weinl · hima Moden
WAHL - Das Männer-Mode Haus · Marienapotheke · Zimmermann Motorgeräte GmbH
Stuckateurbetrieb Binder · Bäckerei Böck · Bronner Elektrohaus · Albmetzgerei Steinhart
Höninger GmbH, Putz & Farbe · Autohaus Schlegel, Riedlingen
SG Mengen/Ertingen
SG Mengen/Ertingen : ESV Aulendorf 2
3187:2992
Die SG bleibt Zuhause weiterhin ungeschlagen: von Anfang
an zeigte die SG, wer hier das Sagen hat. Das Startpaar
Robert Richter mit 505 Holz / 1 Mannschaftspunkt (MP) /
plus 29 Holz und Klaus Laaser mit 506 Holz / 1 MP / plus
10 Holz zeigten, brachte die SG gleich in Führung. Auch
das Mittelpaar Dieter Schirmer mit 527 Holz / 1 MP / plus
75 Holz und Holger Boden mit 566 Holz / 1 MP / plus
68 Holz überrannten ihre Gegenspieler und so ging das
Schlusspaar mit sicheren 6:0 Mannschaftspunkte und 182
Holz ins Spiel. Trotz 510 Holz musste Matthias Diesch
den Mannschaftspunkt und 36 Holz abgeben, da er gegen
den stärksten Gegenspieler antreten musste. Joachim
Wiedergrün glich das aber mit überragenden 573 Holz
(Tagesbestleistung) / 1 MP / 49 Holz plus aus. So siegte die
SG mit einem überragenden Ergebnis von 3187 Holz : 2992
Holz und 7 : 1 Mannschaftspunkte und holte sich damit den
zweiten Tabellenplatz.
Kleine Geister wandern
Hallo junge Familien,
„Süßes oder Saures“? Schaun wir mal, was uns
der morgige Freitag, 31.10.2014 da bringt.
Um das herauszufinden, laden euch Daniela
und Sonja um 18.00 Uhr ins Kaplaneihaus Ertingen ein.
Zuerst schnitzen wir uns einen „Geist“. Dann
stärken wir uns, lernen, je nach Wunsch, ein Gedichtle, ein
Sprüchle oder ein Liedlein und wandern dann durch die
Gemeinde, um hoffentlich viel „Süßes“ zu bekommen. Die
Wanderung endet wieder am Kaplaneihaus. Damit es für
alle, ob Klein oder Groß, wieder ein tolles gemeinschaftliches Erlebnis wird, sollten die Mamas und Papas bitte mitbringen: Eine Rübe oder einen Kürbis, geeignetes „Schnitzwerkzeug“, Kerze oder
Teelicht, Handvesper, Getränke und viel
Spaß an der Freude! Wir freuen uns auf
viele kleine „Geisterlein“!
Seite 12
Ergebnisse Rundenwettkämpfe
Senioren LuPi aufgelegt
Laiz - Ertingen
2:3 0:2
In der Tabelle belegt Ertingen den zweiten Tabellenplatz.
LuPi KOL
Ertingen - Altheim 5
1:4 0:2
Federsee 1 - Ertingen
2:3 0:2
Nach den ersten beiden Wettkämpfen mit zwei
Niederlagen liegt Ertingen mit 3:7 Einzelpunkten und 0:4
Mannschaftspunkten auf dem siebten Tabellenplatz.
Mitteilungsblatt Ertingen 30.10.2014 / Nr. 44
Standesamtliche Nachrichten
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag
03.11.2014
Herr Hans Georg Kotulla, Heudorfer Straße 20, Erisdorf zum
71. Geburtstag
Für das neue Lebensjahr wünschen wir allen alles Gute, besonders Gesundheit.
Ganz herzlich gratulieren wir auch den Jubilarinnen und
Jubilaren, die ihren Geburtstag feiern können, aber nicht
genannt werden möchten.
Vereinsnachrichten
Nächster Stammtisch des Partnerschaftsvereins findet
am Dienstag, 04.11.2014 um 20.00 Uhr im Gasthaus
„Bergstüble” in Erisdorf statt. Freunde, Interessierte und
Mitglieder sind herzlich willkommen!
Jahresabteilungsversammlung
Hallo Röthenbächler, Freunde und Gönner,
am Freitag, 14.11.2014 um 19.00 Uhr findet unsere
diesjährige Jahresabteilungsversammlung im „Bergstüble” in
Erisdorf statt. Hierzu laden wir alle Mitbürger, Neumitglieder
und Interessenten recht herzlich ein.
Auf Euer Kommen freuen sich die Röthenbächler
Unsere nächste Wanderung ist am Dienstag, 04.11.2014
um 13.30 Uhr. Treffpunkt wie immer in der Bahnhofstraße.
Einladung zum nächsten Rentnernachmittag am Donnerstag, 06.11.2014 im Gasthaus „Bergstüble” in Erisdorf.
Beginn um 13.30 Uhr.
Freiwillige Feuerwehr Binzwangen
Feuerwehrprobe
Am kommenden Mittwoch, 05.11.2014 findet um 19.30
Uhr eine Feuerwehrprobe statt.
Der Kommandant
Vereinsnachrichten
Am morgigen Freitag, 31.10.2014 findet keine Musikprobe
statt. Nächste Probe ist am Freitag, 07.11.2014.
Aufruf zur Haus- und Straßensammlung vom
01.11.2014 bis 16.11.2014
Für die Erhaltung und zur Anlage deutscher
Kriegsgräberstätten im Ausland bittet der Volksbund
Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. um Ihre Spende. Bitte
helfen Sie dem Volksbund mit Ihrer Spende bei der Anlage
und Pflege der Kriegsgräberstätten sowie beim Ausbau der
Jugendarbeit. Sie tragen mit Ihrem Beitrag zum Frieden in
der Welt bei.
Hermann Strampfer, Regierungspräsident
Seite 13
Mitteilungsblatt Ertingen 30.10.2014 / Nr. 44
Römermuseum Mengen-Ennetach
Sonderführung „St. Martin - ein römischer Legionär und Heiliger” am Sonntag, 09.11.2014 um 14.00 Uhr
Mit innovativen Ideen als stationärer Händler ins
Netz!
WAHL ist das erste Männer-Mode Haus in Deutschland das
durch Google Business View besucht werden kann. Durch
die Kooperation mit „buy local“ und „we are local“ wurde
das Projekt in relativ kurzer Zeit umgesetzt. Ziel war es, Interessierten einen realen Blick ins Männer-Mode Haus WAHL
zu ermöglichen und wie schon bei Google Street View darin
frei navigieren zu können. Mit über 70 Fotopunkten können
sich nun die Websurfer virtuell frei bewegen um sich ein
möglichst reales Bild zu machen. Unter www.beimWAHL.
de kommt man direkt ins Männer-Mode Haus WAHL.
Rechtzeitig zum 80sten Geburtstag wurde das Projekt live
geschalten.
TSV Ertingen
Abteilung Skizunft
Der Schnee steht vor der Türe - die Ausrüstung
bei der Ski- und Snowboardbörse Ertingen
Der erste Schnee ist gefallen und schon ist die Piste in
greifbarer Nähe. Für einen guten Start in die
Wintersportsaison 2014/2015 sollte aber auch die
Ausrüstung komplett sein und vor allem passen. Abhilfe
schafft die Skizunft Ertingen mit der jährlichen Ski- und
Snowboardbörse am 07./08.11.2014 in der Kulturhalle
Ertingen.
Hier sind am Samstag, 08.11.2014 von 13.00 Uhr bis
15.00 Uhr die Türen der Börse für jedermann geöffnet. Bei
Fragen während ihrem Einkauf stehen unsere Übungsleiter
mit Rat und Tat zur Seite. Für unsere kleinen Besucher ist
mit der Kinderbetreuung gesorgt sowie für den kleinen
Hunger zwischendurch und zur Kaffeezeit.
Am Freitag, 07.11.2014 von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr
werden alle gebrauchten, zeitgemäßen und funktionsfähigen Wintersportartikel zum Verkauf angenommen.
Egal ob Helm, Hose, Jacke, Ski, Board oder Schuh, wir
freuen uns über jeden Artikel. Das Sportfachgeschäft
Konrad aus Bad Buchau ist vor Ort, um die neugekauften
Ski einzustellen.
Die Abholung der nicht verkauften Artikel und die
Auszahlungen erfolgen am Samstag, 08.11.2014 nach der
Börse von ca. 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr.
Weitere Infos unter: www.skizunft-tsvertingen.de oder auf
www.facebook.com.
Suche 2-3 - Zi.-Whg. in Ertingen
mit Garage u. Balkon zu mieten
oder kaufen. Tel. 01522-1831661
Weinet nicht, ihr, meine Lieben,
nehmet Abschied, weint nicht mehr.
(ILFEKONNTlICHNICHTMEHRÚNDEN
meine Krankheit war zu schwer.
Jetzt geh‘ ich von dannen,
schließ die müden Augen zu.
Haltet einig treu zusammen
und gönnet mir die ewig‘ Ruh‘.
In Liebe und Dankbarkeit
nehmen wir Abschied von
Karl Spies
* 16.12.1949 † 27.10.2014
Wir sind unendlich traurig.
Berta Ettinger
Sascha & Elena Spies
Monika, Martin & Lisa-Marie Günther
Seite 14
Mitteilungsblatt Ertingen 30.10.2014 / Nr. 44
Mitteilungsblatt Ertingen 30.10.2014 / Nr. 44
Seite 15
Mitteilungsblatt Ertingen 30.10.2014 / Nr. 44
Seite 16
Wir suchen dringend eine/n
Steuerfachmann/-frau
mit mind. 3-jähriger Berufserfahrung und guten Praxiskenntnissen, nebenberuflich zum Aufbau einer Beratungsstelle an Ihrem Wohnort.
Ein größerer Mitgliederstamm aus dem Raum Uttenweiler kann übernommen werden.
Lohnsteuerhilfeverein HILO e.V. · Direktionsleiter Siegfried Herre
Blasenbergstraße 19/1 · 72461 Albstadt · herre-hilo-albstadt@t-online.de
Wir reinigen
Ihre Federbetten
Kissen
Oberbett
13.–
ab 20.–
Ertingen Michel-Buck-Str. 14 Tel. 07371-6213
Markdorf Marktplatz 4
Tel. 07544-2337
07432/22651
&XEH *KRVW (%LNHV
'HU )DKUUDGVKRS LQ
,KUHU 5HJLRQ
veloRADO
ECHSLE GbR
Im Stillen Grund 13
88521 Ertingen
Tel. (0 73 71) 57 02
Fax (0 73 71) 44 323
info@velorado-ertingen.de
Wir machen Betriebsferien
vom 03.11. bis 29.11.2014
Schwäbische Steppdecken- und Bettwarenfabrik
Linz & Koperer, F. Linz GmbH
Große Auswahl an
Kurzwaren, Wolle u. Stoffe
Nähmaschinenreparatur
0XVWHUNFKHQ
(aller Fabrikate)
Nähmaschinenverkauf
$XVVWHOOXQJVP|EHO
ELV]X
UHGX]LHUW
%OHLFKHU:RKQHUOHEQLVGH
'DXJHQGRUI
7HO
Regionalvertreter von:
Inhaber: Ralf Neudörffer
und
Hindenburgstraße 1 I Bad Saulgau I Tel.: 07581 900521 I www.naeh-ecke.de
Freude
Beim
Einrichten
S chreib - Chic
Birgit Klawitter
Krähbrunnenstraße 1
88521 Ertingen
Tel. 0 73 71 - 49 45
Seit Dienstag 21.10. wird unsere
Siamkatze mit Namen Kira vermisst.
Markantes Merkmal ihre
blauen Augen und ihr angeborener kleiner Sehfehler, sie
schielt. Wer Kira gesehen,
gefunden oder auch in Obhut
genommen hat, soll sich bitte
bei uns unter 07371/5961
oder 01735475343 melden.
Ihr Fachgeschäft für
Schreibwaren und
Büroartikel!
Brunnen
Collegeblock A4 80 Blatt
nur €1,99
Brunnen
Schulheft A4 16 Blatt
Dauertiefpreis € -,50
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
30
Dateigröße
4 075 KB
Tags
1/--Seiten
melden