close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Check dir deine Kontakte! - Technikum Wien

EinbettenHerunterladen
Check dir
deine Kontakte!
1
> So vernetzend kann Technik sein.
16. Oktober 2014
FH Technikum Wien
10.00 bis 15.30 Uhr
Firmenmesse
2
Exklusiver Medienpartner
Karrieremanagement – für einen
optimalen Start in die Zukunft!
Die Firmenmesse ist mittlerweile zum unverzichtbaren Element der Fachhochschule Technikum Wien geworden. Mit dem Knüpfen von Kontakten
zwischen Studierenden und PersonalleiterInnen bzw. Personalentwickle­rInnen
potenzieller Arbeitgeber kann nicht früh genug begonnen werden.
Heuer werden sich 40 Firmen aus den verschiedensten technischen und
techniknahen Bereichen in der Fachhochschule präsentieren. Im Rahmen
möglicher Gespräche kannst du wertvolle Informationen über Jobangebote,
Praktikumsmöglichkeiten oder Jobprofile sammeln und so deine ersten
Schritte in Richtung Traumkarriere setzen!
Zukunft beginnt jetzt – nütze die Chance!
3
Firmenmesse
Alle Firmen auf einen Blick
Festsaal F0.01
4
ABB AG
AIT Austrian Institute of Technology GmbH
ANECON Software Design und Beratung GmbH
Atos IT Solutions and Services GmbH
BEKO Engineering & Informatik AG
Capgemini Consulting Österreich AG
Casinos Austria und Österreichische Lotterien Gruppe
Frequentis AG
Kapsch Group
Knorr-Bremse GmbH
Österreichische Post AG
Raiffeisen Bank International AG
rubicon IT GmbH
Siemens AG Österreich
TechTalk Software Support HandelsgesmbH
TTTech Computertechnik AG
TÜV Austria Gruppe
Unisys
Wiener Stadtwerke
ZKW Group
Hörsaal F0.02
Foyer
A1
APA-IT Informations Technologie GmbH
BOSCH-Gruppe Österreich
Ebcont enterprise technologies
Fabasoft
Grassfish Marketing Technologies GmbH
maihiro GmbH
MELECS EWS GmbH & Co KG
Tieto Austria GmbH
Accenture GmbH
AMOS Austria
Automic
Baxter AG
ByteSource Technology Consulting GmbH
Gebauer & Griller Kabelwerke GesmbH
Hewlett-Packard Gesellschaft mbH
Jabil Circuit Austria GmbH
LLL Academy Technikum Wien
Pollmann International GmbH
Thales Austria GmbH
Lebenslaufcheck &
Fotoshooting vor Ort!
5
Übersichtsplan
Firmenmesse am 16. Oktober 2014
von 10.00 bis 15.30 Uhr
FH Technikum Wien,
Höchstädtplatz 6, 1200 Wien
6
Alle Firmen auf einen Blick
Empfang
Automic
HP
Haupteingang presse
information
Gebauer
BAxter
pollmann
Accenture
F0.02
thales
Foyer
LLL Academy
bytesource
Treppe
jabil
amos
F0.01
7
siemens
melecs
anecon
maihiro
apa-it
bosch
TÜV
UNISYS
tttech
techtalk
casinos
austria
AIT
ZKW
ABB
fabasoft
rubicon
tieto
grassfish
a1
Aufzug
raiffeisen
kapsch
atos
post
frequentis
ebcont
knorrbremse
beko
capgemini
wiener
stadtwerke
Firmenporträts
8
A
A1
ABB AG
Festnetz, Mobilfunk, Internet, TV aus einer Hand.
A1 ist mit knapp 5,7 Millionen Mobilfunkkunden und knapp
2,3 Millionen Festnetzanschlüssen Österreichs führender
Kommunikationsanbieter. Die Kunden profitieren von einem
umfassenden Gesamtangebot aus einer Hand, bestehend
aus Sprachtelefonie, Internetzugang, digitalem Kabelfern­
sehen, Daten- und IT-Lösungen, Mehrwertdiensten, Wholesale-Services und mobilen Business- und Payment-Lösungen.
Die Marken A1, bob, Red Bull MOBILE und Yesss! stehen für
höchste Qualität und smarte Services. A1 ist Teil der Telekom
Austria Group – einem führenden Kommunikationsanbieter
im CEE Raum. A1 beschäftigt rund 8.800 Mitarbeiterinnen
und Mitarbeiter. A1 hat im Jahr 2013 einen Umsatz von
rund 2,7 Milliarden Euro und ein bereinigtes EBITDA von
1,29 Milliarden Euro erwirtschaftet.
ABB ist ein weltweit führender Konzern der Energie- und
Automationstechnik. Das Unternehmen ermöglicht seinen
Kunden in der Energieversorgung und der Industrie, ihre
Leistung zu verbessern und die Umweltbelastung zu reduzieren. Dafür sorgen weltweit rund 150.000 Mitarbeitende
in mehr als 100 Ländern, davon rund 400 in Österreich. Im
Bereich Energietechnik umfasst das Angebot Produkte zur
Stromübertragung und -verteilung sowie für den Mittel- und
Hochspannungsbereich. Mit den Produkten und Lösungen
im Bereich der Automatisierungstechnik lassen sich Serien­
fertigungsprozesse, Verfahrensabläufe und Chargenverarbeitung optimieren. Zu den Schlüsseltechnologien gehören
Robotik, Messen und Steuern, Instrumentierung, Prozessanalyse, Antriebe und Motoren, Leistungselektronik sowie
Niederspannungsprodukte.
A1 sucht AbsolventInnen mit Schwerpunkt Technik, Marketing, Sales und Controlling für das einjährige Graduate
Programm. Weitere Informationen unter A1.net/Graduates
www.abb.at/karriere
9
Firmenporträts
10
Accenture GmbH
AIT Austrian Institute of Technology GmbH
Accenture ist ein weltweit agierender Managementberatungs-, Technologie- und Outsourcing-Dienstleister mit
rund 293.000 MitarbeiterInnen, die für Kunden in über
120 Ländern tätig sind. Als Partner für große Business-Transformationen bringt das Unternehmen umfassende Projekt­
erfahrung, fundierte Fähigkeiten über alle Branchen und
Unternehmensbereiche hinweg und Wissen aus qualifizierten
Analysen der weltweit erfolgreichsten Unternehmen in eine
partnerschaftliche Zusammenarbeit mit seinen Kunden ein.
Accenture erwirtschaftete im vergangenen Fiskaljahr (zum
31. August 2013) einen Nettoumsatz von 28,6 Milliarden
US-Dollar.
Das AIT Austrian Institute of Technology ist Österreichs
größte außeruniversitäre Forschungseinrichtung. Mit seinen
fünf Departments versteht sich das AIT als hochspezialisierter Forschungs- und Entwicklungspartner für die Industrie.
Dabei beschäftigen sich die ForscherInnen mit den zentralen
Infrastrukturthemen der Zukunft: Health & Environment,
Safety & Security, Energy, Mobility sowie Innovation Systems.
Rund 1.150 MitarbeiterInnen forschen in ganz Österreich – im
Besonderen an den Hauptstandorten Wien Tech Gate, Wien
TECHbase, Wien Muthgasse, Seibersdorf, Wiener Neustadt,
Ranshofen und Leoben – an der Entwicklung jener Tools,
Technologien und Lösungen für Österreichs Wirtschaft, die sie
gemäß unserem Motto „Tomorrow Today“ zukunftsfit hält.
Weitere Informationen zu Accenture und Ihren Karriere­
möglichkeiten finden Sie unter accenture.at/karriere
www.ait.ac.at
A
AMOS Austria
AMOS Austria produziert ein IT-Juwel – made in Austria.
Das Unternehmen bietet Innovation und Leidenschaft auf
Basis der Sicherheit der Allianz als weltgrößter Versicherungs­
konzern. Warum Sie sich für AMOS entscheiden sollten?
– Die Zusammenarbeit in AMOS erfolgt auf Augenhöhe.
– Internationale Projekte vermitteln den Weitblick.
– AMOS hat Signalkraft.
www.allianz.at/karriere ist Ihre Einstiegsseite, wenn Sie
etwas über die Allianz und AMOS als Ihren neuen Arbeit­
geber herausfinden wollen. Die AMOS Austria GmbH ist
eine gemeinsame Tochtergesellschaft von AMOS und Allianz
Elementar Versicherungs AG und beschäftigt gegenwärtig
über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, etwa 150 sind
in der Weiterentwicklung der Software tätig. Wir freuen
uns auf Ihre Bewerbung.
11
Firmenporträts
ANECON Software Design
und Beratung GmbH
12
Mit über 100 MitarbeiterInnen gehören wir zu den führenden
mittelständischen Softwarehäusern in Österreich. Wir entwickeln und testen anspruchsvolle Individual-Softwarelösungen
und bieten hochwertige IT-Beratung, innovative Produkte
sowie individuelle IT-Trainings.
Seit mehr als 15 Jahren ist unser Team der Schlüssel zum
Erfolg. Mit viel Leidenschaft, Lösungsorientierung und hohem
Know-how führen wir Entwicklungs- und Testprojekte für
namhafte Kunden verschiedener Branchen durch. Als Arbeitgeber unterstützen wir die Spitzenleistungen unserer MitarbeiterInnen mit einem ausgeprägten Wir-Gefühl, offener und
respektvoller Kommunikation und Fairness am Arbeitsplatz.
Klingt das für Sie nach einem spannenden Arbeitsumfeld?
Mehr über uns auf www.anecon.com
oder www.anecon.com/blog
A
APA-IT Informations Technologie GmbH
Atos IT Solutions and Services GmbH
Die APA-IT Informations Technologie GmbH bietet Komplettlösungen mit Fokus auf den Bereichen Media Solutions und
IT-Outsourcing. Als Tochterunternehmen der APA – Austria
Presse Agentur betreibt die APA-IT die Infrastruktur der öster­
reichischen Nachrichtenagentur sowie zahlreicher weiterer
Medienbetriebe. Dieses Know-how und Branchenverständnis
machen die APA-IT zum Spezialisten für IT-Lösungen von
Verlagen und Unternehmen mit mediennahen Aufgaben­
stellungen.
Atos ist ein internationaler Anbieter von IT-Dienstleistungen
mit einem Jahresumsatz von 8,6 Milliarden Euro und 76.400
MitarbeiterInnen in 47 Ländern (davon 1.300 in Österreich).
Der globale Kundenstamm des Unternehmens profitiert von
einem umfangreichen Portfolio, das transaktionsbasierte
Hightech-Services, Beratung, Systemintegration und Outsourcing-Services umfasst. Der Fokus liegt dabei auf Business
Technology. Dieser Ansatz verbindet Unternehmensstrategie,
Informationstechnologie und Prozesse. Dadurch können
Kunden ihr Geschäft nachhaltig vorantreiben und zukunftsorientiert entwickeln. Atos ist der weltweite IT-Partner der
Olympischen Spiele und an der Pariser Börse in der Eurolist
notiert. Atos firmiert unter Atos, Atos Consulting, Atos
Worldline und Atos WorldGrid.
Mehr zur APA-IT unter www.apa-it.at
Weitere Informationen unter at.atos.net
13
Firmenporträts
14
Automic
Baxter AG
Automic ist der weltweit größte unabhängige Anbieter
für IT-Process-Automation-Software. Die ONE-AutomationPlattform von Automic bietet Prozessautomatisierung für
Unternehmen, die vermehrt auf dynamische Anwendungen
und Infrastruktur setzen oder auf neue Service-Modelle
für Cloud, DevOps und große Datenmengen umsteigen.
ONE Automation vereint die Automatisierung von Workloads,
Application Releases, Application Processes, Run Books, Data
Transfers und VMs mit vorausschauenden Analysen basierend
auf Complex-Event-Processing-Technologie. Einheitliche Prozessautomatisierung hilft IT-Abteilungen nachweislich dabei,
mehr Kontrolle zu erlangen und sowohl Service Delivery wie
auch Kosten­ersparnisse erheblich zu verbessern.
Baxter ist mit 4.400 MitarbeiterInnen eines der größten
forschenden und produzierenden Pharma- und BiotechUnternehmen Österreichs. Zugleich ist Österreich der größte
Standort von Baxter International Inc. außerhalb der USA.
Unsere Niederlassungen befinden sich in Wien, Orth an der
Donau und Krems. Kombiniertes Know-how in den Bereichen
Biotechnologie, Pharmazie und Medizintechnik macht Baxter
zu einem gefragten Arbeitgeber mit vielfältigen Entwicklungschancen. Wir suchen begabte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – mit einem Frauenanteil von mehr als
50 % wird Chancengleichheit bei uns gelebt. Unser Spektrum
an Einsatzbereichen umfasst u. a. Tätigkeiten im Qualitäts­
management, in der Qualitätskontrolle, in der Produktion
und in der Validierung.
Unsere zukünftigen Kolleginnen und Kollegen, die etwas
bewegen und sich weiterentwickeln wollen, bringen unterschiedliche Fähigkeiten, Talente, Erfahrungen und Ausbildungen mit – sie alle haben das Ziel, Millionen Menschen
weltweit mit innovativer Medizin zu versorgen.
1985 in Österreich gegründet, haben wir neben unserem
Headquarters in Wolfsgraben (ab Herbst 2014 übersiedeln
wir nach 1120 Wien, Euro Plaza) auch Standorte in London,
Paris, Frankfurt, USA, Australien und Asien sowie Vertriebs­
partner in mehr als 30 Ländern. www.automic.com
A–B
BEKO Engineering & Informatik AG
BOSCH-Gruppe Österreich
BEKO Engineering & Informatik AG ist Österreichs führender
Anbieter technischer Dienstleistungen mit Standorten in Wien,
Linz, Graz, Klagenfurt und Salzburg. Mit dem vernetzten
Wissen von über 700 Spezialisten entwickeln wir neue Produkte, effiziente Prozesse und smarte Dienstleistungen für
Kunden aller Branchen und Größen. Im Rahmen der unternehmensinternen Akademie fördern wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch ein bedarfsgerechtes Ausbildungsprogramm auf technologischer wie persönlicher Ebene.
Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Techno­logie- und Dienstleistungsunternehmen und erwirtschaftete
im Geschäftsjahr 2013 mit rund 281.000 MitarbeiterInnen
einen Umsatz von 46,1 Milliarden Euro. Die Unternehmens­
bereiche gliedern sich in Kraftfahrzeugtechnik, Industrietechnik, Gebrauchsgüter sowie Energie- und Gebäudetechnik.
Unterhalten wir uns über Ihre beruflichen Perspektiven! Wenn
Sie in einem dieser Bereiche arbeiten möchten, dann stellen
Sie sich vor: Anlagenbau, Maschinenbau, Elektrotechnik,
Automatisierung, PLM/PDM/CAx, Projektmanagement &
Consulting, Applikationsentwicklung, IT Service & Support,
SAP Services. Karriere bei Österreichs Topadresse für tech­
nische Berufe. Alle offenen Jobangebote finden Sie unter
www.beko.at/karriere/jobs/
Österreichweit ist die Bosch-Gruppe mit allen vier Unter­
nehmensbereichen vertreten. An den Standorten Wien, Linz
und Hallein sind internationale Entwicklungs-Kompetenz­
zentren der Kraftfahrzeugtechnik angesiedelt.
Ziel der Bosch-Gruppe ist es, mit ihren Produkten und
Dienstleistungen die Lebensqualität der Menschen durch
innovative und nutzenbringende Lösungen zu verbessern.
15
Firmenporträts
16
ByteSource Technology Consulting GmbH
Capgemini Consulting Österreich AG
ByteSource Technology Consulting GmbH ist vor allem auf
die Bereitstellung von High-End IT-Dienstleistungen fokussiert. Diese umfassen die Gebiete der Softwareentwicklung
und High-End-Technologieberatung mit starker Affinität zu
Clustering, hochverfügbaren und skalierbaren Technologien,
Kosteneffizienz durch Verwendung von offenen Standards,
Open-Source-Technologien, agilen Entwicklungsmethoden,
Enterprise Java, Data Warehousing und Business Intelligence.
Die Firma hat viele Experten mit unterschiedlichem Know-how
und Erfahrung in verschiedenen Projekten entwickelt.
Mit über 130.000 MitarbeiterInnen in mehr als 40 Ländern
ist Capgemini einer der weltweit führenden Anbieter von
Management- und IT-Beratung, Technologie-Services sowie
Outsourcing-Dienstleistungen. Im Jahr 2013 betrug der
Umsatz der Capgemini-Gruppe 10,1 Milliarden Euro.
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter
http://bytesource.net/. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Wenn Sie zu einem Unternehmen gehören möchten, in
dem das freie Denken nicht nur erlaubt, sondern erwartet
wird, kommen Sie zu Capgemini.
In unseren nationalen sowie internationalen Projekten
bieten wir spannende Herausforderungen in den Bereichen
.NET, Sharepoint, Java, SAP, IT-Security, CRM, Change
Management, Prozessberatung und Projektleitung.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter
karriere.at@capgemini.com!
B–C
Casinos Austria und
Österreichische Lotterien Gruppe
Die Casinos Austria und Österreichische Lotterien Gruppe
bietet Spiel und Unterhaltung auf höchstem Niveau und
ist der Anbieter weltweit, der innovative Lösungen für
alle Bereiche des Glücksspiels aus einer Hand anbietet.
Das Produktportfolio reicht von klassischen Casinospielen,
Lotterie- und Wettscheinspielen über Automaten und Video
Lottery Terminals (WINWIN) bis hin zur Onlinespieleplattform
win2day und der Sportwettengesellschaft tipp3.
Die Unternehmen handeln in allen Bereichen mit außerordentlichem Verantwortungsbewusstsein. Jugend- und Spielerschutz ist oberste Maxime. Rund 5.000 MitarbeiterInnen –
ca. 2.400 in Österreich – finden in der Unternehmensgruppe
vielfältige Arbeitsmöglichkeiten. Wir freuen uns auf Ihre
Bewerbung!
Weitere Informationen und Einblicke:
www.casinos.at und www.lotterien.at
17
Firmenporträts
EBCONT enterprise technologies
EBCONT enterprise technologies widmet sich als IT-Dienst­
leister der Entwicklung von Individualsoftware im Bereich
Java Enterprise, MS .net, mobile Apps, Webservices, Big Data
und SOA sowie dem Qualitätsmanagement.
18
Wir sind der kompetente Partner für Unternehmen aus
unterschiedlichsten Branchen – von der Bedarfsanalyse über
die Umsetzung bis zur Wartung.
EBCONT enterprise technologies ist Teil einer Unternehmens­
gruppe, der EBCONT group GmbH, die insgesamt drei
IT-Unternehmen zusammenfasst und mehr als 500 Mitar­
beiterInnen zählt.
E–F
Fabasoft
Frequentis AG
Fabasoft ist ein führender europäischer, börsennotierter
Softwarehersteller und Cloud-Anbieter. Die Softwareprodukte
und Cloud-Dienste von Fabasoft sorgen für das einheitliche
Erfassen, Ordnen, sichere Aufbewahren und kontextsensitive
Finden aller digitalen Geschäftsunterlagen für Unternehmen.
Kunden profitieren von über 25 Jahren Innovation und Erfahrung im Dokumentenmanagement. Fabasoft beschleunigt die
vollständige Digitalisierung von Businessprozessen, sowohl
über informelle Zusammenarbeit als auch durch strukturierte
Workflows – unternehmensintern und über Organisationsund Ländergrenzen hinweg.
Die Frequentis AG ist ein internationaler Anbieter von
Kommunikations- und Informationssystemen für Leit­zentralen
mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center
Solutions“ entwickelt und vertreibt Frequentis in den Geschäfts­
segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische
Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettung, Schifffahrt, Bahn).
Der international tätige Konzern mit ca. 200 MitarbeiterInnen
bietet ein breites Spektrum an Karrieremöglichkeiten. Starten
Sie mit uns durch! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
http://karriere.fabasoft.com
Wer bei Frequentis arbeitet, will in der Regel etwas
verändern: Menschen, Produkte und Dienstleistungen
sollen zukünftig schneller, sicherer und effizienter an ihr
Ziel gelangen. Dafür engagieren sich unsere Mitarbeiter
und Mitarbeiterinnen in allen Positionen. Wenn Sie dieses
Engagement teilen, würden wir Sie gerne kennenlernen:
www.frequentis.com/karriere
19
Firmenporträts
20
Gebauer & Griller Kabelwerke GesmbH
Grassfish Marketing Technologies GmbH
Gebauer & Griller ist eine internationale Unternehmens­
gruppe in Familienbesitz, die seit über 70 Jahren hoch­
qualitative und technologisch anspruchsvolle Drähte, Kabel
und Leitungssysteme für Anwendungen im Automobil,
Aufzug und in der Industrie produziert. Weltweit sind wir mit
8 Standorten vertreten und beschäftigen über 2.600 MitarbeiterInnen. Namhafte Firmen wie Audi, BMW, Daimler, Otis
oder Kone zählen zu unseren Kunden. In unseren vielseitigen
Fachbereichen bieten wir TechnikerInnen unterschiedliche
Möglichkeiten, ihr Know-how einzusetzen und weiterzuentwickeln. Der Blick über den Tellerrand ist für uns ebenso
selbstverständlich wie die Förderung unserer MitarbeiterInnen.
Besuchen Sie unsere Website und lernen Sie uns durch
unsere Mitarbeiterportraits besser kennen!
Grassfish Marketing Technologies GmbH ist der führende,
europäische Hersteller von Digital Signage Software. Unsere
Kunden steuern mit unseren Produkten multimediale Netzwerke, Informationsbildschirme und interaktive Anwendungen
im modernen POS-Umfeld oder im Bereich Corporate Communication. Zahlreiche große Unternehmen, darunter Adidas,
BMW, McFIT und Lufthansa, vertrauen seit Jahren auf unsere
Softwarelösungen.
Durch fortlaufende Weiterentwicklung unserer Geschäftszweige und Produkte schaffen wir spannende Tätigkeits­felder, die es unseren MitarbeiterInnen erlauben, ihr kreatives
Potenzial zu entfalten und Eigeninitiative zu zeigen. Als
expandierendes und international agierendes Unternehmen
bieten wir eine Vielzahl an Karrieremöglichkeiten.
Mehr zu Grassfish unter www.grassfish.com
G–J
Hewlett-Packard Gesellschaft mbH
Jabil Circuit Austria GmbH
HP unterstützt als weltweit führendes IT-Unternehmen seit
über 70 Jahren Menschen, Unternehmen und Organisationen
bei der sinnvollen Nutzung von Technologie. Dazu entwickelt
HP Konzepte, um intuitiv bedienbare Produkte und zuverlässige Services bereitzustellen. Kein anderer IT-Anbieter hat
ein derart umfassendes Technologieangebot. HP Österreich
ist für Vertrieb, Support und Marketing der HP-Produkte und
Dienstleistungen verantwortlich.
Jabil ist der weltweit drittgrößte Design-, Manufacturingund Supply-Chain-Service-Provider mit mehr als 180.000
MitarbeiterInnen weltweit. Der Standort Wien ist auf
Produkte und Baugruppen im Bereich Präzisionsmechanik
und Kinematik spezialisiert und bedient dabei renommierte
Kunden aus den unterschiedlichsten Segmenten (z. B.
Auto­motiv, Medizintechnik, Computing & Storage). Das
Service-Portfolio erstreckt sich von Produktentwicklung über
Industrialisierung bis hin zur Serienproduktion. Dazu kommen
umfassendes Supply Chain- und Projektmanagement.
Wir suchen die besten Köpfe und wollen die talentiertesten
MitarbeiterInnen für uns gewinnen und ihnen helfen, beruflichen und persönlichen Erfolg zu finden und über sich selbst
hinauszuwachsen. Unsere Unternehmenskultur, ausgezeichnete Entwicklungsmöglichkeiten und eine ausgewogene
Work-Life-Balance bieten unseren MitarbeiterInnen ein motivierendes Arbeitsumfeld. Wir freuen auf Ihre Bewerbung!
Unser internationales Umfeld bietet exzellente Weiterbildungsund Entwicklungsmöglichkeiten sowie viel Spannung und
Abwechslung. Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann freuen
wir uns, Sie kennen zu lernen.
Jabil – Where passion meets performance!
www.hp.com/go/jobs
21
Firmenporträts
Kapsch Group
22
Als weltweit erfolgreiches Technologieunternehmen ist die
Kapsch Group seit 120 Jahren wegweisend in Entwicklung
und Einsatz neuer Technologien. Kapsch TrafficCom AG ist
der führende internationale Anbieter von Intelligent Transportation Systems und entwickelt, implementiert und betreibt
Mautsysteme sowie innovative Verkehrsmanagementlösungen
für die Straße. Kapsch CarrierCom AG ist global tätiger Her­
steller sowie unabhängiger Systemintegrator von Telekommunikationslösungen für Bahngesellschaften und Provider
von Fest-, Mobil-, Transport- und Access-Netzen. Kapsch
BusinessCom AG ist als Systemintegrator im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie in Österreich und
Zentral- und Osteuropa tätig und bietet Business-Lösungen
für Sprachkommunikation, Netzwerk und IT.
Mehr zur Kapsch Group unter www.kapsch.net
follow us on twitter: twitter.com/kapschnet
K–L
Knorr-Bremse GmbH
LLL Academy Technikum Wien
Der Knorr-Bremse-Konzern ist weltweit der führende Hersteller von Brems- und Sicherheitssystemen für Schienen- und
Nutzfahrzeuge. Der Konzern beschäftigt weltweit 20.000
MitarbeiterInnen, davon rund 800 an den österreichischen
Standorten in Mödling und Kematen a. d. Ybbs. Knorr-Bremse
entwickelt und produziert in Mödling Schienenbremssysteme
und elektropneumatische Bremssteuerungsgeräte. Das
Unternehmen Zelisko entwickelt, produziert und vertreibt
Signal- und Verkehrsmanagementsysteme sowie Strom- und
Spannungswandler. In Kematen a. d. Ybbs befinden sich
die Entwicklung und der Vertrieb von Schienenfahrzeugtürsystemen und -einstiegshilfen der Marke IFE. Wir freuen uns
auf junge Menschen mit Hausverstand, Gestaltungswillen,
Mut zur Innovation und Teamgeist. Wir bieten Ihnen die
optimale fachliche und persönliche Unterstützung für Ihren
Start ins Berufsleben.
Die Life Long Learning Academy Technikum Wien (www.
lllacademy.at) ist seit 2005 der Anbieter, wenn es um lebenslanges Lernen und berufsorientierte Weiterbildung in der
Technik geht. In den letzten Jahren hat sich die LLL Academy
als Spezialist für E-Health und IKT etabliert. Es werden auch
Zertifizierungen in den Bereichen Requirements Engineerung
und Usability angeboten. Persönlichkeits- und Managementseminare sowie berufsbegleitende Lehrgänge im Bereich
Social Media und App- und Web-Development runden das
Angebot ab. Die LLL Academy ist eine 100%-Tochter der
Fachhochschule Technikum Wien.
Besuch uns auf Facebook: www.facebook.com/LLLAcademy
23
Firmenporträts
24
maihiro GmbH
Melecs EWS GmbH & Co KG
maihiro ist Spezialist für Customer Relationship Management
(CRM) und begleitet seine Kunden in Marketing, Vertrieb
und Service durchgängig von der Strategie über die Prozessgestaltung bis zur Implementierung und Betriebsführung.
Als inhabergeführtes Beratungsunternehmen starteten wir
im Jahr 2000 und beschäftigen heute in Berlin, Hamburg,
München und Wien mehr als 100 festangestellte MitarbeiterInnen. Bei maihiro erwarten Sie spannende Projekte bei
namhaften Unternehmen. Wir verzichten auf hierarchisches
Denken, stehen für einen transparenten Informationsfluss
und leben eine Philosophie der offenen Türen. Wir suchen
MitarbeiterInnen, die unsere Unternehmenskultur aktiv mitgestalten und sich engagieren – aktuell im Bereich CRM Beratung. Wir freuen uns über Ihren Besuch an unserem Stand!
Die MELECS-Gruppe ist – mit rund 1.000 MitarbeiterInnen –
ein wirtschaftlich erfolgreicher Entwickler und Hersteller
elektronischer, mechanischer und elektromechanischer Geräte
und Systeme. Der Geschäftsinhalt der MELECS EWS GmbH &
Co KG umfasst die Herstellung von Elektronikbaugruppen für
Waschmaschinen, Geschirrspüler, Kühlgeräte, Herde sowie
Elektroniken für Kommunikation, Automotive und Industrie.
Der Ausbau unserer Innovationsbereiche ist ein wesentlicher
Teil unserer Wachstumsstrategie. Der Raum für hohe Eigenverantwortung in den verschiedenen Bereichen sowie zielgerichtete Aus- und Weiterbildung ist für uns selbstverständlich.
Wir bieten Ihnen somit die Chance, in einem dynamischen,
hoch motivierten Team mitzuarbeiten, die Möglichkeit, Ihre
eigenen innovativen Ideen einzubringen sowie sich fachlich
und persönlich weiterzuentwickeln.
Wenn Sie unsere Zukunft aktiv mitgestalten wollen, dann
senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen online an bewerbung@melecs.com
M–O
Österreichische Post AG
Die Österreichische Post ist der landesweit führende Logistikund Postdienstleister. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen
die Beförderung von Briefen, Werbesendungen, Printmedien
und Paketen. Das Filialnetz zählt zu den größten Privatkunden­
netzen des Landes und bietet seinen Kunden hochwertige
Produkte und Services in den Bereichen Post, Bank und Telekommunikation. Durch die flächendeckende und zuverlässige
Versorgung der österreichischen Bevölkerung und Wirtschaft
mit Postdienstleistungen liefert das Unternehmen einen
wichtigen Beitrag zur Aufrechterhaltung und Absicherung der
Kommunikations- und Logistikinfrastruktur des Landes. Die
Österreichische Post ist zudem durch Tochterunternehmen
auch in zwölf europäischen Ländern tätig.
25
Firmenporträts
26
Pollmann International GmbH
Raiffeisen Bank International AG
Pollmann ist ein international agierendes Familienunternehmen mit mehr als einhundertjähriger Innovationserfahrung.
Als Zulieferer für die Automobilindustrie liegt die Kernkompetenz von Pollmann in der Entwicklung und Produktion
von Metall- und Kunststoffverbund-Komponenten. Mithilfe
der globalen Platzierung in Europa, USA und China kann
Pollmann seine Kunden weltweit und flexibel betreuen.
Die Zentrale des Familienunternehmens in Karlstein ist
das Kompetenzzentrum für alle Pollmann-Standorte. Das
Produktportfolio im Automotive-Segment umfasst neben
Schiebedach-Mechaniken und Türschloss-Systemen auch
Anschlussstücke für Benzinpumpen, Sensoren für Getriebe­
steuerungen und Bauteile für elektrische Lenkungen.
Pollmann International beschäftigt heute mehr als 1.200
MitarbeiterInnen und erzielte 2013 einen Umsatz von
mehr als 108 Millionen Euro.
Die Raiffeisen Bank International AG (RBI) deckt im Bereich
IT & Operations mit rund 300 MitarbeiterInnen ein weites
Aufgabenspektrum ab. Es gibt zahlreiche IT-Aufgaben innerhalb der RBI, sei es der technische Support der Abteilungen,
die Entwicklung und Betreuung von Bankensoftware oder
die projektübergreifende Tätigkeit im Rahmen von IT- und
Business-Projekten. Als IT-Experte betreuen Sie nicht nur die
Systeme für einen reibungslosen Arbeitsablauf in der Bank,
sondern verantworten auch international übergreifende
IT-Projekte. Unsere IT-Business-Analysten unterstützen die
Umsetzung der Business-Anforderungen und fungieren als
Schnittstelle zu den IT-Architekten und IT-Softwareentwicklern. Die Raiffeisen Bank International AG (RBI) betrachtet
Österreich und Zentral- und Osteuropa (CEE) als ihren
Heimmarkt. In CEE verfügt die RBI über ein engmaschiges
Netzwerk an Tochterbanken, Leasinggesellschaften und
spezialisierten Finanzdienstleistungsunternehmen. Rund
58.000 MitarbeiterInnen sind für ca. 14,6 Millionen Kunden
in rund 3.000 Geschäftsstellen zuständig.
P–S
rubicon IT GmbH
Siemens AG Österreich
rubicon entwickelt und betreibt innovative Softwarelösun­gen
für Großunternehmen und die öffentliche Verwaltung.
Die Projekte reichen vom .NET Entwicklungsframework
re-motion über eigene Produkte, wie die Software Acta Nova
für Geschäftsfallbearbeitung oder die Output-ManagementLösung Document Partner, bis zu Individualentwicklungen.
Die Anforderungen an unsere derzeit 95 MitarbeiterInnen
am Standort Wien sind ebenso vielfältig wie die Aufgaben.
Allen gemeinsam ist, dass sie einen ausgeprägten technischen Fokus, hohe Qualitätsansprüche und Begeisterung für
Softwareentwicklung mitbringen. Bei rubicon erwarten sie
herausfordernde Projekte, State-of-the-Art-Technologien und
Methoden, permanente Weiterbildung, leistungsorientierte
Bezahlung und ein kollegiales Arbeitsklima.
Technische Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit – und das seit mehr als 130 Jahren: Die Siemens AG
Österreich zählt zu den führenden Technologieunternehmen
des Landes. Mit rund 12.500 MitarbeiterInnen ist Siemens
(inkl. Tochterunternehmen) einer der größten privaten Arbeitgeber Österreichs. Innerhalb des Siemens-Konzerns mit weltweit rund 362.000 Beschäftigten trägt Siemens Österreich die
Verantwortung für 18 Länder in Central and Eastern Europe
(CEE). Als wichtiger Partner öffentlicher Einrichtungen bietet
das Unternehmen ganzheitliche Lösungen und maßgeschneiderte Komplettpakete in den Bereichen Energie, Gesundheit,
Industrie und Infrastruktur, die die Produktivität der Kunden
erhöhen und zu profitablem und umweltfreundlichem
Wachstum führen.
www.rubicon.eu
Weitere Informationen finden Sie unter www.siemens.at
27
Firmenporträts
TechTalk
Software Support HandelsgesmbH
28
TechTalk bietet professionelle Individualsoftwareentwicklung
für mittlere und große Unternehmen sowie Behörden. Unsere
Kompetenzen konzentrieren sich auf folgende Aspekte der
Softwareentwicklung: Entwicklung/Architektur, Projektmanagement, Anforderungsanalyse, Qualitätsmanagement und
Usability. Mehr als 60 MitarbeiterInnen bieten Coaching
und Umsetzung an den Standorten Wien, Zürich und Budapest an. Zu unseren Produkten gehören auch SpecLog und
SpecRun sowie SpecFlow – ein erfolgreiches Open Source
Werkzeug. Bei unseren Kunden sind wir als zuverlässiger, vertrauenswürdiger und transparent agierender Partner bekannt,
der auch immer wieder seine Flexibilität unter Beweis stellen
kann. Unsere Tätigkeit setzt oft dort an, wo das Wissen
eines gut ausgebildeten Programmierers endet. Um diesen
Anforderungen gerecht zu werden, bieten wir daher ständig
neue Herausforderungen in der täglichen Arbeit und ideale
Bedingungen für die technische und persönliche Weiterentwicklung unserer MitarbeiterInnen. www.techtalk.at
T
Thales Austria GmbH
Tieto Austria GmbH
Thales ist ein weltweit führender Technologiekonzern in den
Märkten Luft- und Raumfahrt, Transport, Verteidigung und
Sicherheit und verfügt über die einzigartige Fähigkeit, Systemlösungen zu konzipieren, zu entwickeln und zu installieren,
die den komplexesten Sicherheitsanforderungen entsprechen.
Im Jahr 2013 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von
14,2 Milliarden Euro und beschäftigte 65.000 MitarbeiterInnen
in 56 Ländern, davon mehr als 350 in Österreich. Thales
Austria ist mit der Vertretung aller Agenden in Österreich und
ausgewählten CEE-Ländern betraut. Software-EngineeringAktivitäten für Eisenbahnsicherungssysteme stellen einen
Schwerpunkt am Österreichstandort dar.
Tieto ist der größte IT-Dienstleister im Norden Europas und
beschäftigt derzeit rund 14.000 MitarbeiterInnen in über
20 Ländern. In Österreich zeigen derzeit 120 KollegInnen
in Wien, Linz und Graz vollen Einsatz und erschließen mit
unseren Lösungen neue Umsatzmöglichkeiten für unsere
Kunden, steigern deren Kundenzufriedenheit und gestalten
von „Social Media“ inspirierte Arbeitsplätze der Zukunft.
Da Finnland aber nicht nur in der Technologie als Vorreiter
gilt, gestaltet sich auch unser Arbeitsleben als sehr modern:
Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice, Privatnutzung von Laptop
und Smartphones, berufsbegleitendes Studieren u.v.m. sind
bei uns keine leeren Schlagworte sondern gelebte Kultur.
Mehr Informationen zu Ihren Karrieremöglichkeiten bei
Thales Austria erhalten Sie auf unserem Messestand oder
unter www.thalesgroup.com/careers/
Mach dir doch selbst ein Bild über uns und schau bei
www.tieto.com/careers vorbei.
29
Firmenporträts
TTTech Computertechnik AG
TÜV AUSTRIA Gruppe
TTTech Computertechnik AG ist Technologieführer im
Bereich robuste vernetzte Sicherheitssteuerungen. Produkte
von TTTech verbessern die Sicherheit und Zuverlässigkeit
vernetzter elektronischer Systeme in der Industrie und der
Transportbranche.
Vertrauen ist gut – TÜV ist besser!
Seit rund 140 Jahren ist der TÜV AUSTRIA als führender
Dienstleister für integriertes Sicherheits-, Qualitäts- und
Ressourcenmanagement ein Garant für technische Sicherheit im weitesten Sinne. Mehr noch: Der TÜV AUSTRIA sieht
sich als Dienstleister, der durch den optimalen Einsatz von
Materialien und schonender Ressourcenverwendung für
seine Kunden auch eine Optimierung der Wirtschaftlichkeit
erreicht. Das internationale Team des TÜV AUSTRIA umfasst
SpezialistInnen aus unterschiedlichen Fachrichtungen und
ist aufgrund seiner Erfahrung sowie der ständigen Aus- und
Weiterbildung ein kompetenter Partner in allen Fragen der
technischen Sicherheit, der Qualität und des Umweltschutzes.
Die TÜV AUSTRIA Gruppe erwirtschaftete im vergangenen
Jahr in ihren 25 Unternehmen insgesamt 130 Millionen Euro
Umsatz. In Summe wurden von rund 1.300 MitarbeiterInnen
über 360.000 jährliche Messungen, Prüfungen und Über­
wachungen vorgenommen.
30
Unsere Kunden profitieren vom effizienteren und profitableren Einsatz zuverlässiger Netzwerke und Echtzeitsteuerungen.
Durch die Wiederverwendung von bewährten Architekturen
ergibt sich kürzeres Time-to-Market, zusätzlich ermöglicht
einfache Systemintegration signifikante Kostenreduktionen.
Darüber hinaus werden hochskalierbare und modulare,
offene Echtzeit-Architekturen unterstützt.
Um neue Möglichkeiten auszuschöpfen und unsere Wachstumsstrategie voranzutreiben, suchen wir begeisterungs­
fähige Teamplayer, die sich mit uns für unsere Ziele einsetzen.
www.tttech.com/jobs-career
T–U
Unisys
Unisys ist ein weltweit tätiges Unternehmen für Informationstechnologie, das komplexe IT-Herausforderungen an
der Schnittstelle von Innovationen und geschäftskritischen
Systemen löst.
Wir arbeiten mit vielen der größten Unternehmen und Behörden auf der ganzen Welt zusammen, um deren erfolgs­
kritische operativen Abläufe auf maximalem Leistungsniveau
zu sichern. Wir modernisieren und optimieren Rechenzentren,
unterstützen Endanwender und aktualisieren Unternehmensapplikationen. Gleichzeitig schützen wir bestehende IT-Investitionen und bauen auf diesen auf. Unser Angebot umfasst
Outsourcing und Managed Services, Systemintegration und
Beratung, High-End-Servertechnologie, Security-Lösungen
und Cloud-Management-Software sowie Services für ITWartung und -Support. Unisys beschäftigt mehr als 23.000
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich für Kunden auf
der ganzen Welt einsetzen.
Weitere Informationen finden Sie unter www.unisys.at.
31
Firmenporträts
32
W–Z
Wiener Stadtwerke
ZKW Group
Der Wiener Stadtwerke Konzern ist Österreichs größter
kommunaler Infrastrukturdienstleister und umfasst die
Konzernbereiche Wien Energie, Wiener Netze, Wiener Linien,
Wiener Lokalbahnen, Bestattung und Friedhöfe Wien sowie
Wipark. Das Unternehmen erwirtschaftete pro Jahr mehr
als 3 Milliarden Euro Umsatz. Mehr als 16.000 Mitarbei­
terInnen sorgen Tag für Tag für eine umweltfreundliche und
verlässliche Energie­versorgung, transportieren täglich rund
2,5 Millionen Menschen auf ihrem Streckennetz in Wien,
bieten Bestattungsleistungen an und sorgen für zusätzlichen
Parkraum in Wien.
Die ZKW Group zählt weltweit zu den führenden Anbietern
von Licht- und Scheinwerfersystemen für die Automobil­
industrie. Der Konzern entwickelt und produziert mit
modernsten Fertigungstechnologien Licht- und Elektroniksysteme für internationale Automobilhersteller. Im Jahr 2013
erwirtschaftete der Konzern mit 5.000 MitarbeiterInnen einen
Gesamtumsatz von 650 Millionen Euro. Gemäß der Unternehmensphilosophie „Licht schafft Sicht und Sicht bedeutet
Sicherheit“ ist es Ziel des Unternehmens, hochtechnologische
Produkte mit höchster Qualität zu fertigen und die Entwicklung innovativer Scheinwerfersysteme voranzutreiben. Die
Produkte der ZKW Group sind bei namhaften Automobilherstellern wie z. B. Audi, VW, BMW, Porsche im Einsatz und
leisten einen wesentlichen Beitrag zu mehr Sicherheit im
Straßenverkehr.
Die Wiener Stadtwerke leisten einen entscheidenden Beitrag
zur ausgezeichneten Lebensqualität in Wien und geben
wichtige Impulse für die Wiener Wirtschaft. Als attraktiver
Arbeitgeber sind wir mit unseren Dienstleistungen, einer
verantwortungsvollen Unternehmensführung und einem
aktiven Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz ein wichtiger
Teil der Gesellschaft. www.wienerstadtwerke.at
33
interessante
BACHELOR-studiengänge
für unternehmen
34
A1
ABB
Accenture
AIT
Allianz – AMOS
ANECON
APA-IT
Atos
Automic
Baxter
BEKO
Bosch-Gruppe
ByteSource
Capgemini
Casinos Austria
Ebcont
Fabasoft
Frequentis
Gebauer & Griller
Grassfish
Hewlett-Packard
Jabil Circuit
Kapsch Group
Knorr-Bremse
maihiro
MELECS
Pollmann
Post
Raiffeisen Bank
rubicon
Siemens
TechTalk
Thales
Tieto
TTTech
TÜV
Unisys
Wiener Stadtwerke
ZKW Group
Biomedical Engineering
Elektronik
Elektronik/Wirtschaft
Informatik
Informations- und
Kommunikationssysteme
VZ
VZ
BB
VZ
BB
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
Internationales
Wirtschafts­­ingenieurwesen
Maschinenbau
Mechatronik/Robotik
Sports Equipment
Technology
Urbane Erneuerbare
Energie­technologien
Verkehr und Umwelt
Wirtschafts­informatik
BB
VZ
VZ
VZ
VZ
VZ
VZ+BB
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
BB
35
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
VZ
x
x
x
x
x
x
x
VZ…Vollzeit, BB…Berufsbegleitend
x
interessante
masteR-studiengänge
für unternehmen
36
A1
ABB
Accenture
AIT
Allianz – AMOS
ANECON
APA-IT
Atos
Automic
Baxter
BEKO
Bosch-Gruppe
ByteSource
Capgemini
Casinos Austria
Ebcont
Fabasoft
Frequentis
Gebauer & Griller
Grassfish
Hewlett-Packard
Jabil Circuit
Kapsch Group
Knorr-Bremse
maihiro
MELECS
Pollmann
Post
Raiffeisen Bank
rubicon
Siemens
TechTalk
Thales
Tieto
TTTech
TÜV
Unisys
Wiener Stadtwerke
ZKW Group
Biomedical
Engineering
Sciences
Embedded
Systems
Erneuerbare
Urbane
Energie­systeme
Game
Engineering
und
Simulation
Gesundheitsund
Rehabilitationstechnik
Industrielle
Elektronik
Informations­
management
und Computer­
sicherheit
Innovationsund Technologiemanagement
VZ
BB
BB
VZ
VZ
BB
BB
BB
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
Intelligent
Transport
Systems
Internationales
Wirtschafts­
ingenieurwesen
Mechatronik/
Robotik
Software­
entwicklung
Sports
Equipment
Technology
Technisches
Umweltmanagement und
Ökotoxikologie
Telekommunikation
und Internet­
technologien
Tissue
Engineering and
Regenerative
Medicine
Wirtschafts­
informatik
Double Degree
Program Information Systems
Management
VZ
BB
VZ+BB
BB
VZ
BB
BB
BB
BB
BB
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
BB
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
37
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
VZ…Vollzeit, BB…Berufsbegleitend
x
x
Festsaal F0.01
Sammle hier die Stempel und hol dir deine Water-Dance-Boxen!
Foyer
Hörsaal F0.02
Besuche die Firmen und hol dir deine
LLL Academy Technikum Wien Water-Dance-Boxen!
Und so funktioniert’s:
Nach jedem geführten Infogespräch bei der Firmenmesse
erhältst du von den Unternehmen einen Stempel auf
der letzten Seite in dieser Broschüre. Schon nach sieben
erhaltenen Stempeln kannst du dir deine LLL Academy
Technikum Wien Water-Dance-Boxen als kleines Danke­­schön beim Informationsstand (Aula) abholen.
ACHTUNG:
Die Water-Dance-Boxen erhältst du, wenn du sieben
Gespräche geführt hast. Davon muss jeweils mindestens
ein Gespräch pro Ausstellungsbereich dabei sein.
Ausstellungsbereiche: Foyer, Saal F0.01, Saal F0.02
www.technikum-wien.at
www.lllacademy.at
alumni.technikum-wien.at
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
26
Dateigröße
2 826 KB
Tags
1/--Seiten
melden