close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gesamtprogramm 2014/2015 - LMU Weiterbildung für Fach- und

EinbettenHerunterladen
Weiterbildung
für Fach- und
Führungskräfte
Jahresprogramm 2014/2015
R Anmeldung unter www.lmu.de/wb
R Anmeldung unter www.lmu.de/wb
Weil
Wissen
wirkt
Grußwort
Die
Ludwig-Maximilians-Universität
(LMU) München ist eine der führenden
Universitäten Europas mit einer über
500-jährigen Tradition. Sie bietet ein
breites Spektrum an Wissensgebieten:
von den Geistes- und Kulturwissenschaften über Rechts-, Wirtschafts- und
Sozialwissenschaften bis hin zur Medizin und den Naturwissenschaften und
begreift sich als echte „universitas“.
Als solche sieht sie ihre Aufgabe auch
darin, zunehmend komplexer werdende Zukunftsfragen um
Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie fächerübergreifend zu erforschen und Lösungsansätze zu entwickeln.
Die Externe Weiterbildung an der LMU macht Forschungsergebnisse, aktuelle Debatten und akademische Impulse der interessierten Öffentlichkeit zugänglich. Fach- und Führungskräfte profitieren von forschungsorientierter Weiterbildung
rund um die Themen soziale Kompetenzen, Management,
Personal- und Organisationsentwicklung. Damit wird die Verbindung von Wissenschaft und Wirtschaft gestärkt und der
lebendige Austausch zwischen Forschung und unternehmerischer Praxis unterstützt.
Ein Highlight und zugleich Auftakt für das Jahresprogramm
2014/2015 der Externen Weiterbildung ist der Kongress
„Leadership Meets University“, der sich dieses Jahr dem Thema „Vielfalt als Chance: Diversity als Erfolgsfaktor innovativer
Organisationen“ widmet. Hier können Führungskräfte und
Personalverantwortliche Kontakte zu Wissenschaftlerinnen
und Wissenschaftlern knüpfen und sich in Impulsvorträgen
mit dem aktuellen Stand der Forschung auseinandersetzen.
Ich lade Sie herzlich ein, unser aktuelles Weiterbildungsprogramm zu nutzen und die Erkenntnisse aus Wissenschaft und
Forschung gewinnbringend in Ihrer eigenen beruflichen Praxis anzuwenden.
Ich freue mich, Sie schon bald an der LMU begrüßen zu dürfen.
Prof. Dr. Bernd Huber
Präsident der LMU
3
Inhalt
Unsere Angebote
Unsere Angebote���������������������������������������������������������������� S. 5
Weil Wissen wirkt: Lassen Sie sich von aktuellen ForschungsDebatten und akademischen Impulsen inspirieren. Das Weiterbildungsangebot der Externen Weiterbildung der LMU richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die an der Analyse und
Lösung komplexer Probleme interessiert sind. Sie profitieren
vom Austausch mit renommierten Wissenschaftlerinnen und
Wissenschaftlern einer forschungsstarken Universität – insbesondere rund um die Themen soziale Kompetenzen, Management, Personal- und Organisationsentwicklung.
Kongress „Leadership Meets University”������������������������ S. 7
Excellence Dialogue ���������������������������������������������������������� S. 8
Apprendi! �������������������������������������������������������������������������� S. 10
Apprendi!-Basiswissen������������������������������������������������������ S. 10
Apprendi!-Zertifikat������������������������������������������������������������ S. 12
Inhouse������������������������������������������������������������������������������ S. 18
Coaching���������������������������������������������������������������������������� S. 19
Beratung���������������������������������������������������������������������������� S. 20
Informationen�������������������������������������������������������������������� S. 21
Anmeldung und Kontakt�������������������������������������������������� S. 22
4
Kongress „Leadership Meets University“
Der Kongress „Leadership Meets University“ widmet sich jedes Jahr einem aktuellen organisationspsychologischen oder
betriebswirtschaftlichen Schwerpunkt, präsentiert neueste Forschungsergebnisse und bietet Raum für den gewinnbringenden Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis.
Excellence Dialogue
Inspirierende Impulse für Entscheidungsträger und Personalverantwortliche: In den Excellence Dialogue Veranstaltungen
können Sie wichtige Themen und Fragestellungen aus den Bereichen Führung sowie Personal- und Organisationsentwicklung reflektieren und diskutieren.
Apprendi!
Apprendi! ermöglicht schnellen Wissenstransfer aus der Universität in die berufliche Praxis. Wissenschaftler der LMU vermitteln Basiswissen ausgewählter Studiengänge sowie neueste
Forschungsergebnisse zu ausgewählten Themen.
5
Unsere Angebote
Kongress „Leadership Meets University”
Inhouse
Die mit dem Symbol gekennzeichneten Angebote können Sie
auch als Inhouse-Veranstaltung buchen.
Donnerstag, 20. November 2014, 9 – ca. 15.30 Uhr
im Senatssaal der LMU
Coaching
Coaching ist individuelle, ressourcenorientierte Unterstützung,
die an den Herausforderungen und Problemen des beruflichen
Lebens im „Hier und Jetzt“ ansetzt. Unsere Coachs sind Diplom-Psychologinnen/Diplom-Psychologen.
Beratung
Wir bieten professionelle, wissenschaftlich fundierte Beratung,
die produktive Lösungen für unternehmens- und organisationsspezifische Herausforderungen bedarfsgerecht entwickelt und
zielgerichtet umsetzt. Unsere Beraterinnen und Berater verbinden Forschungsorientierung und wissenschaftliches Know-how
mit ihrer vielfältigen Erfahrung in der Praxis.
Vielfalt als Chance:
Diversity als Erfolgsfaktor innovativer Organisationen
Begrüßung
9.00 Uhr Prof. Dr. Barbara Conradt, Vizepräsidentin für
den Bereich Forschung und Diversity, LMU
Impulsvorträge mit Diskussion
9.15 Uhr Keynote: Vielfalt als kritischer Erfolgsfaktor
der adidas Gruppe
Peter Jeckel, Director HR Finance, Legal,
Corporate Comms & Audit, adidas
10.00 Uhr Diversity Management – Organisationen als
Diversity Maschinen
Prof. Dr. Armin Nassehi, Sozialwissenschaftliche
Fakultät, LMU
10.45 Uhr Kaffeepause
11.00 Uhr Diversity und Arbeitsrecht
Prof. Dr. Martin Franzen, Juristische Fakultät,
LMU
11.45 Uhr Global Leadership: Führung internationaler
Gruppen
Prof. Dr. Felix C. Brodbeck, Fakultät für Psychologie und Pädagogik, LMU
12.30 Uhr Mittagspause
13.30 Uhr Frauen in Führung: Die besten Talente
ge­winnen
Dr. Susanne Braun, Center for Leadership and
People Management, LMU
14.15 Uhr Diversity, Kreativität und Innovationen
Prof. Dr. Dieter Frey, Fakultät für Psychologie
und Pädagogik, LMU
15.00 Uhr Abschlussdiskussion im Plenum
Moderation: Prof. Dr. Dieter Frey, Fakultät für Psychologie
und Pädagogik, LMU
Preis: 6
480 Euro
380 Euro bei Anmeldung bis 20. Oktober 2014
7
Excellence Dialogue
Excellence Dialogue
Dienstag, 21. Oktober 2014, 9 – 13 Uhr
Freitag, 6. März 2015, 9 – 12 Uhr
RISIKOKOMPETENZ
INNOVATIONS- UND IDEENMANAGEMENT:
VON DER IDEE ZUR ERFOLGREICHEN UMSETZUNG
9.00 – 12.15 Uhr Impulsvorträge
 Grundlagen und Verzerrungsquellen bei der Einschätzung von Risiken
Dr. Eva Lermer, Fakultät für Psychologie und Pädagogik, LMU
 Gute Entscheidungen treffen: Strategien zur Entscheidungsfindung in Risikosituationen
PD Dr. Bernhard Streicher, Fakultät für Psychologie
und Pädagogik, LMU
 Vom Umgang mit Risiken und Unsicherheit bei
MunichRe
Dr. Rainer Sachs, Integriertes Risikomanagement,
MunichRe
12.15 Uhr Wissenschaft und Praxis im Dialog
9.00 – 11.15 Uhr Impulsvorträge
Aus betriebswirtschaftlicher Sicht: Innovationsfreundliche Organisationsstrukturen
Prof. Dr. Arnold Picot, Fakultät für Betriebswirtschaft,
LMU
Aus psychologischer Sicht: Innovationsfreundliche
Führungs­­strukturen
PD Dr. Bernhard Streicher, Fakultät für Psychologie
und Pädagogik, LMU
11.15 Uhr Wissenschaft und Praxis im Dialog
Preis: 350 Euro
300 Euro bei Anmeldung bis 6. Februar 2015
Preis: 400 Euro
350 Euro bei Anmeldung bis 21. September 2014
Dienstag, 27. Januar 2015, 9 – 12 Uhr
Freitag, 24. April 2015, 9 – 12 Uhr
FÜHRUNGSPERSPEKTIVEN
DIVERSITY: FÜHRUNG VON HETEROGENEN TEAMS
9.00 – 11.15 Uhr Impulsvorträge
9.00 – 11.15 Uhr Impulsvorträge
Führung psychologisch: Aktuelle Forschungsergebnisse aus dem Bereich Führung
Dipl.-Psych. Katharina Hörner, Center for Leadership
and People Management, LMU
Führung soziologisch: Paradoxien des Führens
Prof. Dr. Armin Nassehi, Sozialwissenschaftliche
Fakultät, LMU
Im Spannungsfeld von Generation Y und alternden
Be­leg­schaften: Generationengerechtes Führen
Prof. Dr. Dieter Frey, Fakultät für Psychologie und
Pädagogik, LMU
Global Leadership: Führen von internationalen
Teams
Prof. Dr. Felix C. Brodbeck, Fakultät für Psychologie
und Pädagogik, LMU
11.15 Uhr Wissenschaft und Praxis im Dialog
Preis: 350 Euro
300 Euro bei Anmeldung bis 27. Dezember 2014
8
11.15 Uhr Wissenschaft und Praxis im Dialog
Preis: 350 Euro
300 Euro bei Anmeldung bis 24. März 2015
9
Apprendi!-Basiswissen
Apprendi!-Basiswissen
Apprendi!-Basiswissen vermittelt Grundlagen ausgewählter
LMU-Studiengänge. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer
erhalten einen wissenschaftlich fundierten und praxisorientierten Überblick über das entsprechende Fachgebiet.
Donnerstag, 16. April 2015, Freitag, 17. April 2015, Donnerstag, 23. April 2015, Freitag, 24. April 2015, Donnerstag, 22. Januar 2015, Freitag, 23. Januar 2015, Donnerstag, 29. Januar 2015, Freitag, 30. Januar 2015, 17 – 21 Uhr,
9 – 17 Uhr,
17 – 21 Uhr und
9 – 17 Uhr
Basiswissen BWL für Nicht-Kaufleute
Dipl.-Kfm. Robert Mauermann, MBR, Fakultät für Betriebswirtschaft, LMU
Sie möchten die strategischen und operativen Entscheidungen
Ihrer Vorgesetzten und Kollegen besser verstehen und umsetzen? Ihnen fehlen bislang die betriebswirtschaftlichen Grundlagen dafür?
„BWL-Basiswissen für Nicht-Kaufleute“ vermittelt Grundlagen
der modernen Managementlehre: speziell für Nicht-Kaufleute,
Ingenieure, Techniker, Geistes- und Sozialwissenschaftler, die
betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse erwerben möchten.
Die Teilnehmer lernen, die ökonomische Terminologie sowie
betriebswirtschaftliche Problemstellungen, Zusammenhänge
und Instrumente besser zu verstehen.
Inhaltliche Schwerpunkte:
 Unternehmensorganisation und -steuerung
 Strategieanalyse und -entwicklung
 Organisationaler Wandel
 Internationalisierung
BS
ie lernen betriebswirtschaftliche Zusammenhänge kennen. Sie erfahren, was sich hinter ökonomischen Fachbegriffen verbirgt und wie Sie Aufgaben mit betriebswirtschaftlichem Charakter lösen.
17 – 21 Uhr,
9 – 17 Uhr,
17 – 21 Uhr und
9 – 17 Uhr
Basiswissen Wirtschafts- und Organisationspsychologie
Dr. Julia Reif, Fakultät für Psychologie und Pädagogik, LMU
Sie werden in Ihrem Beruf immer wieder mit Fragen zu Arbeitsmotivation, Arbeitsleistung, Teamprozessen und Führung
konfrontiert? Ihnen fehlen aber die wirtschafts- und organisa­
tionspsychologischen Grundlagen dafür?
Mit wirtschafts- und organisationspsychologischem Wissen
lässt sich das Verhalten von Menschen im Arbeitsumfeld verstehen, erklären, vorhersagen und gegebenenfalls verändern.
Wenn Sie mehr über Arbeitsmotivation, Aufgabengestaltung,
Teamprozesse und Führung wissen, sind Sie in der Lage, in
schwierigen Situationen und bei beruflichen Herausforderungen fundierte Entscheidungen zur treffen und gewinnbringende Lösungen zu finden – und können so viel Zeit und Energie
sparen.
Inhaltliche Schwerpunkte:
 Arbeit und Arbeitsmotivation
 Arbeitszufriedenheit und Arbeitsleistung
 Führung
 Zusammenarbeit in Teams
 Konflikte und Stress
 Personalauswahl und Personalentwicklung
B Sie lernen, auf Basis von Erkenntnissen der Wirtschaftsund Organisationspsychologie Entscheidungen zu treffen
und Lösungen zu finden.
Preis:1.100 Euro
950 Euro bei Anmeldung bis 16. März 2015
Preis: 1.100 Euro
950 Euro bei Anmeldung bis 22. Dezember 2014
10
auch als Inhouse-Seminar buchbar
11
Apprendi!-Zertifikat
Die Apprendi!-Zertifikatskurse vermitteln grundlegende Themen, die für den Berufsalltag von großer Bedeutung sind.
Die Kurse setzen sich aus drei kompakten Veranstaltungen
zusammen, die sich thematisch ergänzen. Bei Teilnahme an
allen drei Veranstaltungen eines Kurses erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Zertifikat der LMU.
Soziale Kompetenzen
Alle Veranstaltungen dieses Zertifikatskurses sind
auch einzeln buchbar.
Montag, 20. Oktober 2014, 17 – 21 Uhr
Die Kunst des Überzeugens
Prof. Dr. Dieter Frey, Fakultät für Psychologie und
Pädagogik, LMU
Wie überzeugen Sie Ihre Vorgesetzten und Kollegen
und welche Umstände müssen Sie dabei beachten?
Oft misslingen Überzeugungsprozesse, weil viele Menschen die Kunst des Überzeugens nicht beherrschen.
Menschen überzeugen dann erfolgreich, wenn sie die
richtigen Fragen stellen, den richtigen Zeitpunkt wählen und wenn sie die Persönlichkeit des Gegenübers
berücksichtigen.
In diesem Seminar werden die wichtigsten Erkenntnisse zur Psychologie des Überzeugens und Verhandelns dargestellt und diskutiert. Sie erfahren, was bei
besonders schwierigen Überzeugungsprozessen zu
beachten ist. An Praxisbeispielen wird deutlich, unter
welchen Bedingungen Überzeugungsprozesse positiv
verlaufen und wann sie fehlschlagen können.
B Sie lernen, wie Sie Menschen erfolgreich überzeugen.
Preis: 250 Euro
200 Euro bei Anmeldung bis 20. September 2014
Apprendi!-Zertifikat
Montag, 24. November 2014, 9 – 13 Uhr
Gute Beziehungen: Berufliche und private Beziehungen stärken
Prof. Dr. Klaus A. Schneewind, Fakultät für Psychologie und Pädagogik, LMU
Wie kommt es, dass Scheidungsraten steigen und
heute mehr Menschen berufsunfähig sind als noch
vor einigen Jahren? Achten wir nicht ausreichend auf
unsere privaten und beruflichen Beziehungen?
In dem Seminar erfahren die Teilnehmer, wie sie gute
Beziehungen eigenständig gestalten können. Im Mittelpunkt steht dabei die Stärkung der Beziehungskompetenz und der Kommunikationsfähigkeit.
Inhaltliche Schwerpunkte:
 Unterschiedliche Kommunikationsformen und
-typen
 Wohlwollende und „vergiftete“ Botschaften
 Konkrete Beziehungskompetenzen, u. a. Zuhörer-,
Sprecher- und Konfliktlösungsfertigkeiten
 Stärkung positiver und „bereichernder“ Beziehungen im beruflichen und privaten Kontext
B Sie erfahren, wie Sie Ihre privaten und beruflichen Beziehungen stärken.
Preis: 250 Euro
200 Euro bei Anmeldung bis 24. Oktober 2014
Donnerstag, 5. Februar 2015, 9 – 13 Uhr
Motivation ist machbar: Wie Sie sich und andere
motivieren
Prof. Dr. Markus Maier und Dr. Vanessa Büchner,
beide Fakultät für Psychologie und Pädagogik, LMU
Was sind Ihre Ziele? Verfolgen Sie Ihre Ziele? Und
wie bringen Sie sich und andere dazu, diese Ziele zu
erreichen? All diese Fragen beziehen sich auf Ihre
Motive und Ihre Motivation.
In dieser Veranstaltung werden zentrale Erkenntnisse
der wissenschaftlichen Motivationsforschung vorge-
12
auch als Inhouse-Seminar buchbar
13
Apprendi!-Zertifikat
stellt. Sie helfen Ihnen, Motive, Wünsche und Zielsetzungen bei sich selbst und bei anderen zu erkennen
und zu verstehen. Sie können nachvollziehen, wieso
einige Menschen ihre Ziele erreichen und andere
nicht. Die Teilnehmer lernen, sich und andere – gerade auch in schwierigen Zeiten – zu motivieren.
Folgende weitere Themen werden vertieft:
 Welche Rolle spielen Gefühle und das Unbewusste
im Motivationsprozess?
 Vermeidungs- versus Annäherungsmotivation
 Extrinsische versus intrinsische Motivation
 Wie kann man durch die Veränderung seines Denkens seine Motivation beeinflussen?
B Sie erfahren, wie Sie sich und andere motivieren.
Preis: 250 Euro
200 Euro bei Anmeldung bis 5. Januar 2015
Gesamtpreis:
540 Euro für alle drei Seminare „Soziale Kompetenzen“
Sprache und Kommunikation
Alle Veranstaltungen dieses Zertifikatskurses sind
auch einzeln buchbar.
Montag, 17. November 2014, 9 – 17 Uhr
Erfolgreiche Rhetorik: Mit Worten und Stimme
begeistern
Barbara Miller M.A., Fakultät für Psychologie und
Pädagogik, LMU
Überzeugende rhetorische Fähigkeiten und ein sicheres Auftreten vor Publikum sind keineswegs angeboren, sondern können professionell trainiert werden.
Wenn Sie Ihre Stimme, Körpersprache und rhetorische
Flexibilität effektiv einsetzen, werden Sie authentisch
und selbstbewusst Ihre Zuhörer für sich gewinnen. Mit
Hilfe von Übungen und Simulationen können Sie Ihre
Fertigkeiten reflektieren und systematisch optimieren.
14
Apprendi!-Zertifikat
Inhaltliche Schwerpunkte:
 Rhetorische Strategien zur Aktivierung der Zuhörerleistung
 Persönliche Authentizität
 Verständlichkeit
 Lebendige und kreative Methoden zur Gewinnung
von Aufmerksamkeit
 Stimme und Körpersprache
 Routine in Präsentationen, Vorträgen vor Publikum
sowie der Gesprächsführung mit Kollegen, Vorgesetzten, Kunden o. a.
 Konstruktives Trainer-Feedback
B Sie trainieren, wie Sie authentisch, selbstbewusst
und überzeugend vor Publikum auftreten.
Preis: 430 Euro
380 Euro bei Anmeldung bis 17. Oktober 2014
Donnerstag, 26. Februar 2015, 9 – 13 Uhr
Mensch ärgere dich nicht: Emotionale Gesprächssituationen meistern
Dr. Simon Werther, Fakultät für Psychologie und
Pädagogik, LMU
Immer wieder sind wir mit emotionalen Gesprächssituationen konfrontiert, in denen es uns schwer fällt, unsere Gefühle zu kontrollieren und die Gespräche konstruktiv zu gestalten.
Sie lernen in diesem Seminar das „Handwerkszeug“
kennen, mit dem Sie emotionale Gesprächssituationen meistern können. In Rollenspielen werden diese
Methoden eingeübt. Zudem erfahren Sie, wie Sie sich
selbst und Ihre Emotionen besser einschätzen und
wie Sie emotional eskalierende Gesprächssituationen
durch eine entsprechende „Grundhaltung“ von vornherein vermeiden.
Folgende Gesprächssituationen stehen dabei im Mittelpunkt:
 Mitarbeitergespräche
 Konfliktgespräche
 Teambesprechungen
auch als Inhouse-Seminar buchbar
15
Apprendi!-Zertifikat
Apprendi!-Zertifikat
Letztlich bleiben emotionale Gesprächssituationen
immer eine große Herausforderung, doch mit dem
richtigen Handwerkszeug und einer aufmerksamen
Grundhaltung ist der Umgang damit zweifellos leichter.
 Praxis: Vorbereitung und Durchführung eines
Feedbackgesprächs
 Rahmenbedingungen und praktische Maßnahmen
zur Förderung einer konstruktiven Feedbackkultur
in Organisationen
B Sie lernen, wie Sie in emotionalen Gesprächen
einen kühlen Kopf bewahren und eine Eskalation vermeiden.
B Sie lernen, wie Sie konstruktiv und professionell
Feedback geben und annehmen.
Preis: 250 Euro
200 Euro bei Anmeldung bis 26. Januar 2015
Mittwoch, 13. Mai 2015, 17 – 21 Uhr
Professionelle Feedbackkultur
Dr. Tanja Nazlic, room4development und Center for
Leadership and People Management, LMU
Preis: 250 Euro
200 Euro bei Anmeldung bis 13. April 2015
Gesamtpreis:
540 Euro für alle drei Seminare „Sprache und Kommunikation“
Das Geben und Annehmen von Lob und Kritik kann
für den persönlichen wie organisationalen Erfolg von
entscheidender Bedeutung sein. Die Frage ist: Wie
kann dies konstruktiv geschehen? Welche Rahmenbedingungen sind Voraussetzung dafür?
In diesem Seminar können Sie sich mit den Voraussetzungen konstruktiver Feedbackgespräche in
Theorie und Praxis auseinander setzen. Außerdem
lernen Sie Rahmenbedingungen einer konstruktiven
Feedbackkultur in Organisationen sowie Maßnahmen zur Förderung dieser Kultur kennen.
Dabei setzen Sie sich mit folgenden Seminarinhalten
auseinander:
 Theoretische Grundlagen des Feedbacks
 Gesprächstechniken für konstruktive Feedbackgespräche
 Ablauf von anlassbezogenen Feedbackgesprächen
mit unterschiedlichen Gesprächspartnern (Mitarbeiter, Kollegen und Vorgesetzte)
 Als Führungskraft: Einbettung von Feedback in
Entwicklungsprozesse
 Umgang mit unterschiedlichen Reaktionen auf
Feedback
16
auch als Inhouse-Seminar buchbar
17
Inhouse
Coaching
Die mit dem Symbol
gekennzeichneten Angebote können
Sie auch als Inhouse-Veranstaltung buchen. In persönlicher
Absprache passen wir die wissenschaftlichen Inhalte an Ihren
Bedarf an.
Führungskräfte müssen im Berufsleben eine Vielzahl neuer
Herausforderungen und komplexer Probleme bewältigen. Coaching ist eine erfolgreiche Methode der Arbeits- und Organisationspsychologie und bietet individuelle, ressourcenorientierte
Unterstützung, die an den Herausforderungen und Problemen
des beruflichen Lebens im „Hier und Jetzt“ ansetzt.
Wir begleiten Sie in drei Schritten zu Ihrer maßgeschneiderten
Inhouse-Veranstaltung:
Schritt 1: Inhalte
Zu Beginn legen wir mit Ihnen die Themen, den Teilnehmerkreis und den zeitlichen Umfang Ihrer Inhouse-Veranstaltung
fest. Wir beraten und erstellen mit Ihnen zusammen ein inhaltliches Konzept.
Schritt 2: Angebot
Auf der Basis unserer Gespräche erstellen wir ein individuelles
Angebot für Ihre Inhouse-Veranstaltung. Es enthält ein ausführliches Konzept, das die Inhalte und ihre zeitliche Gewichtung
spezifiziert, sowie das Profil der Dozentinnen oder Dozenten,
die wir für Ihr Unternehmen ausgewählt haben.
Schritt 3: Ihre Inhouse-Veranstaltung
Wir unterstützen den reibungslosen Ablauf Ihrer Veranstaltung
in Ihrem Hause. So koordinieren wir die Terminvereinbarung,
erstellen die Teilnahmebestätigungen und lassen die Veranstaltungen evaluieren.
Beispiele abgeschlossener Inhouse-Projekte
 fachübergreifend: Interdisziplinäre Vortragsreihe für Führungskräfte; Seminare zu „Konfliktlösung und Mediation“
und „Entscheidungsfindung in Gruppen“
 fachspezifisch: Instrumente der Personal- und Organisationsentwicklung, z. B. Mitarbeiterbefragungen, Personalauswahl
nach DIN 33430; Grundlagen der Statistik für Anwender
Grundlage des Coaching-Prozesses ist ein fundiertes und transparentes Coaching-Konzept. Der Coach erläutert sein Vorgehen
und seine Methoden. Psychologisch-kommunikative Techniken
unterstützen Sie, eigene Ziele bzw. Lösungen zu finden und
umzusetzen. Manipulative Techniken sind grundsätzlich ausgeschlossen, da sie dem Ziel der Förderung von Selbstbewusstsein und Eigenverantwortung widersprechen.
Typische Anlässe für Coaching
 Vorbereitung auf neue berufliche Herausforderungen und Situationen, z. B. Umgang mit einer neuen Rolle oder Tätigkeit
 Abbau von Leistungs-, Kreativitäts- und Motivationsblockaden
 Unterstützung bei aktuellen Konflikten, z. B. mit Kollegen und
Vorgesetzten
 Umgang mit persönlichen Sinnkrisen
 Verbesserung der sozialen Kompetenzen, der Managementund Führungskompetenzen, z.B. Teamfähigkeit, Konfliktbearbeitung
 Begleitung in Restrukturierungsprozessen
 Überprüfung der Lebens- und Karriereplanung, z. B. berufliche Umorientierung, Stress
Vorgehen
Wir beraten Sie bei der Auswahl des geeigneten Coachs. Sie
führen mit Ihrem Coach ein unverbindliches Erstgespräch um
sie/ihn persönlich kennenzulernen und Ihre Coaching-Ziele
zu besprechen.
 Coaching-Sitzungen nach Vereinbarung
Qualifikation unserer Coachs
Als Diplom-Psychologinnen und Diplom-Psychologen verfügen
unsere Coachs über fundierte wissenschaftliche Kenntnisse im
Bereich der Psychologie, insbesondere der Organisations- und
Wirtschaftspsychologie, eine Coaching-Ausbildung sowie vielfältige Erfahrung in der Praxis.
18
19
Beratung
Informationen
Ob strategische Geschäftsentwicklung und Innovation, Change Management, Führung und Kommunikation oder Personalauswahl und -entwicklung: Unsere Beraterinnen und Berater
verbinden Forschungsorientierung und wissenschaftliches
Know-how mit ihrer vielfältigen Erfahrung in der Praxis. Sie
entwickeln produktive Lösungen für unternehmens- und organisationsspezifische Herausforderungen und setzen diese zielgerichtet um.
Teilnahmebedingungen
Bitte melden Sie sich im Internet unter www.lmu.de/wb an.
Da die Teilnehmerzahl für alle Veranstaltungen begrenzt ist,
werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs
berücksichtigt und schriftlich bestätigt. Der Teilnahmebeitrag
wird mit Erhalt der Rechnung fällig.
Typische Anlässe für Beratung
 Konzeption, Umsetzung und Auswertung von Mitarbeiterbefragungen zugeschnitten auf die Bedürfnisse des Unternehmens
 Effizientere Gestaltung und Optimierung bestehender Prozesse in der Personalarbeit, z. B. Entwicklung und Umsetzung
von Assessment Centern und Multimodalen Interviews
 Konzeption und Umsetzung von praxisnahen Vortrags- bzw.
Workshop-Reihen für Führungskräfte, z. B. zur Etablierung
einer unternehmensinternen Plattform für die Vernetzung der
Führungskräfte untereinander
 Strategische Unternehmensentwicklung und Innovation, z. B.
Prozessbegleitung für Entscheidungsträger
 Change Management und Führung, z. B. Entwicklung eines
Weiterbildungsprogramms für Nachwuchsführungskräfte
Vorgehen
 Sie legen in einem ersten Vorgespräch mit uns Ziele und Rahmenbedingungen fest.
 Wir empfehlen Ihnen einen passenden Berater, den Sie in
einem zweiten Vorgespräch persönlich kennen lernen. Hier
besprechen Sie auch die Details der Umsetzung.
 Auf der Grundlage der beiden Gespräche erstellen wir ein
individuelles Angebot für Sie.
 Während des gesamten Beratungsprozesses bleiben wir mit
Ihnen in Kontakt und sorgen für einen reibungslosen Ablauf.
Sind Sie am Veranstaltungstag verhindert, müssen Sie sich
schriftlich abmelden. Ihre Stornierung ist nur wirksam, wenn
sie von uns schriftlich bestätigt wird. Für die Stornierung erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 30 Euro. Bitte beachten
Sie folgende Fristen: Bei einer Absage bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird Ihnen der bezahlte Teilnahmebeitrag
abzüglich der Bearbeitungsgebühr von 30 Euro zurückerstattet. Bei einer Absage später als vier Wochen vor der Veranstaltung muss der gesamte Teilnahmebeitrag bezahlt werden.
Sofern ein Ersatzteilnehmer durch Sie oder durch die Externe
Weiterbildung benannt werden kann, wird Ihnen der bezahlte Teilnahmebeitrag abzüglich der Bearbeitungsgebühr von
30 Euro zurückerstattet. Im Einzelfall kann eine Gutschrift
gewährt werden: Sie können sich den bereits bezahlten Teilnahmebeitrag innerhalb eines Jahres nach Stornierung einer
Veranstaltung für den Besuch einer anderen Veranstaltung der
Externen Weiterbildung anrechnen lassen; bei zwischenzeitlichen Preisänderungen ist der aktuelle Preis der Veranstaltung
maßgeblich.
Der Veranstalter behält sich Änderungen im Programm aus
dringendem Anlass vor. Die Durchführung der Veranstaltungen
ist jeweils an eine Mindestzahl von Teilnehmern gebunden. Bei
Absage einer Veranstaltung durch den Veranstalter werden die
Teilnahmegebühren zurückerstattet.
Teilnahmebeiträge
Die Teilnahmebeiträge sind einzeln ausgewiesen. Kongress und
Seminarprogramm (Excellence Dialogue und Apprendi!) sind
nach §4 Nr. 22 UStG von der Mehrwertsteuer befreit. In den
Teilnahmebeiträgen enthalten sind Getränke und ein Imbiss;
beim Kongress auch ein Mittagsbuffet.
Veranstaltungsorte
Alle Seminare finden im Weiterbildungszentrum der LMU
(Frauenlobstr. 7a, 80337 München) statt, der Kongress „Leadership Meets University“ im Senatssaal der LMU am Geschwister-Scholl-Platz 1, 80539 München. Mit der Rechnung erhalten Sie eine Anfahrtsskizze.
20
21
Anmeldung und Kontakt
Bilder: LMU Presse
Ludwig-Maximilians-Universität München
Referat VIII.4 – Externe Weiterbildung
Geschwister-Scholl-Platz 1
80539 München
Tel: 089 / 2180 - 72244
Fax: 089 / 2180 - 72249
E-Mail: weiterbildung@lmu.de
www.lmu.de/wb
R Anmeldung unter www.lmu.de/wb
22
Bilder: LMU Presse
23
Ludwig-Maximilians-Universität München
Ludwig-Maximilians-Universität München
Referat VIII.4 – Externe Weiterbildung
Referat VIII.4 – Externe Weiterbildung
Geschwister-Scholl-Platz 1
Geschwister-Scholl-Platz
1
80539
München
80539
München
Tel: 089 / 2180 - 72244
Tel: 089
089 // 2180
2180--72249
72244
Fax:
Fax:
089
/
2180
72249
E-Mail: weiterbildung@lmu.de
E-Mail: weiterbildung@lmu.de
www.lmu.de/wb
www.lmu.de/wb
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
33
Dateigröße
752 KB
Tags
1/--Seiten
melden