close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

21. Oktober 2014 - Triflex

EinbettenHerunterladen
Anmeldung
Die Sponsoren
Kostenloses Seminar für Architekten, Landschaftsarchitekten,
Stadtplaner, kommunale Fachbehörden, Ausführungsbetriebe
und Baubeteiligte
Ich nehme am Gründach-Forum Hannover am 21. Oktober 2014
in der Akademie des Sports teil:
FlachdachTechnologie GmbH & Co. KG | www.fdt.de
Firma
Nachname (Teilnehmer 1)
Vorname
Triflex GmbH & Co. KG | www.triflex.com/de
Nachname (Teilnehmer 2)
Vorname
G R Ü N D A C H - f O R U M H anno v e r
Straße, Haus-Nr. 21. Oktober 2014
Kebulin-Gesellschaft | www.kebu.de
A k ad e m i e d e s S p or t s
PLZ, Ort
Zukunftstechnik Dachbegrünung
TelefonE-Mail
ZinCo GmbH | www.zinco.de
Datum, Unterschrift
Einen genauen Anfahrtsplan erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.
Anmeldung per Fax 07022 301379 oder
E-Mail: contact@dachgaertnerverband.de
Deutscher Dachgärtner Verband e.V.
Postfach 20 25 · 72610 Nürtingen
Telefon 07022 301378 · www.dachgaertnerverband.de
Helix Pflanzen GmbH | www.helix-pflanzen.de
Deutscher
Dachgärtner
Verband e.V.
Fachbereich
Umwelt und
Stadtgrün
Gründach-Forum Hannover
Insel Mainau
Vor dem Hintergrund der aktuellen Klimadiskussionen stehen
begrünte Dächer weiter im Fokus der Aufmerksamkeit. Egal, ob
es sich dabei um Regenwasserrückhalt, sommerliche Hitzeabwehr
oder den Schutz der Dachabdichtung vor Temperaturextremen
und Hagelschäden handelt – mit einem begrünten Dach sind die
Gebäudebesitzer immer auf der sicheren Seite. Nicht umsonst
räumen deshalb viele Großstädte begrünten Dächern im Rahmen
ihrer Anpassungspläne an den Klimawandel eine besonders hohe
Priorität ein.
Programm
Die Kooperationspartner
13:45–17:30 Uhr
13:45 Uhr
Begrüßung und einleitende Worte
Gebäudebegrünung als Bestandteil
der Klimaanpassungsstrategie in Hannover
Fachbereich Umwelt und Stadtgrün
www.hannover.de
| Helmut Wahle | Fachbereich Umwelt und Stadtgrün,
Stadt Hannover
Dach- und Abdichtungstechnik unter Gründächern
| Johannes Walther | FlachdachTechnologie GmbH & Co. KG
Mit den sich ändernden Umweltbedingungen steigt aber auch die
Notwendigkeit, die bisherigen Anforderungsprofile an die Technik
und Gestaltung von Extensiv- und Intensivbegrünungen kritisch zu
überprüfen und im Hinblick auf ihre Zukunftstauglichkeit zu testen.
Dabei spielen die Schnittstellen zur Gebäudeenergiebilanz, zur
Stadtklimatologie und zum Artenschutz eine wichtige Rolle. Ein
weiterer Aspekt betrifft die Schaffung von Aufenthalts- und
Lebensräumen auf Dachflächen.
Grundlagen der Dachbegrünung
| Wolfgang Ansel | Deutscher Dachgärtner Verband e. V.
Kaffeepause und Diskussion
15:30–16:00 Uhr
Wasserwirtschaftliche Aspekte begrünter Dächer
Welche Dachbegrünung passt in das 21. Jahrhundert und welche
neuen Arbeits- und Wissensfelder ergeben sich dadurch für die
Baubeteiligten? Diese Frage stellen sich beim Gründach-Forum
Hannover Experten aus dem kommunalen, planenden und aus‑
führenden Bereich. Nutzen Sie die Gelegenheit, einen Blick in die
Zukunft der Dachbegrünung zu werfen, frei nach dem Motto
„The Sky is the Limit“.
Verband Garten-, Landschafts- und
Sportplatzbau Niedersachsen-Bremen e. V.
www.galabau-nordwest.de
Landesgruppe Niedersachsen + Bremen
www.bdlanb.bdla.de
| Prof. Wolfgang Dickhaut | HafenCity Universität, Hamburg
Anwendungsgerechte Abdichtungslösungen
mit Flüssigkunststoff
Kreisgruppe Region Hannover
www.bund-hannover.de
| Miguel Antunes | Triflex GmbH & Co. KG
Gründach-Praxis – von der Planung zum Projekt
| Manfred Krüger | ZinCo GmbH
Zukunftstechnik Dachbegrünung
| Wolfgang Ansel | Deutscher Dachgärtner Verband e. V.
Schlussworte und Stehimbiss
www.fbr.de
17:30 Uhr
Gründach-Forum Hannover
Insel Mainau
Vor dem Hintergrund der aktuellen Klimadiskussionen stehen
begrünte Dächer weiter im Fokus der Aufmerksamkeit. Egal, ob
es sich dabei um Regenwasserrückhalt, sommerliche Hitzeabwehr
oder den Schutz der Dachabdichtung vor Temperaturextremen
und Hagelschäden handelt – mit einem begrünten Dach sind die
Gebäudebesitzer immer auf der sicheren Seite. Nicht umsonst
räumen deshalb viele Großstädte begrünten Dächern im Rahmen
ihrer Anpassungspläne an den Klimawandel eine besonders hohe
Priorität ein.
Programm
Die Kooperationspartner
13:45–17:30 Uhr
13:45 Uhr
Begrüßung und einleitende Worte
Gebäudebegrünung als Bestandteil
der Klimaanpassungsstrategie in Hannover
Fachbereich Umwelt und Stadtgrün
www.hannover.de
| Helmut Wahle | Fachbereich Umwelt und Stadtgrün,
Stadt Hannover
Dach- und Abdichtungstechnik unter Gründächern
| Johannes Walther | FlachdachTechnologie GmbH & Co. KG
Mit den sich ändernden Umweltbedingungen steigt aber auch die
Notwendigkeit, die bisherigen Anforderungsprofile an die Technik
und Gestaltung von Extensiv- und Intensivbegrünungen kritisch zu
überprüfen und im Hinblick auf ihre Zukunftstauglichkeit zu testen.
Dabei spielen die Schnittstellen zur Gebäudeenergiebilanz, zur
Stadtklimatologie und zum Artenschutz eine wichtige Rolle. Ein
weiterer Aspekt betrifft die Schaffung von Aufenthalts- und
Lebensräumen auf Dachflächen.
Grundlagen der Dachbegrünung
| Wolfgang Ansel | Deutscher Dachgärtner Verband e. V.
Kaffeepause und Diskussion
15:30–16:00 Uhr
Wasserwirtschaftliche Aspekte begrünter Dächer
Welche Dachbegrünung passt in das 21. Jahrhundert und welche
neuen Arbeits- und Wissensfelder ergeben sich dadurch für die
Baubeteiligten? Diese Frage stellen sich beim Gründach-Forum
Hannover Experten aus dem kommunalen, planenden und aus‑
führenden Bereich. Nutzen Sie die Gelegenheit, einen Blick in die
Zukunft der Dachbegrünung zu werfen, frei nach dem Motto
„The Sky is the Limit“.
Verband Garten-, Landschafts- und
Sportplatzbau Niedersachsen-Bremen e. V.
www.galabau-nordwest.de
Landesgruppe Niedersachsen + Bremen
www.bdlanb.bdla.de
| Prof. Wolfgang Dickhaut | HafenCity Universität, Hamburg
Anwendungsgerechte Abdichtungslösungen
mit Flüssigkunststoff
Kreisgruppe Region Hannover
www.bund-hannover.de
| Miguel Antunes | Triflex GmbH & Co. KG
Gründach-Praxis – von der Planung zum Projekt
| Manfred Krüger | ZinCo GmbH
Zukunftstechnik Dachbegrünung
| Wolfgang Ansel | Deutscher Dachgärtner Verband e. V.
Schlussworte und Stehimbiss
www.fbr.de
17:30 Uhr
Gründach-Forum Hannover
Insel Mainau
Vor dem Hintergrund der aktuellen Klimadiskussionen stehen
begrünte Dächer weiter im Fokus der Aufmerksamkeit. Egal, ob
es sich dabei um Regenwasserrückhalt, sommerliche Hitzeabwehr
oder den Schutz der Dachabdichtung vor Temperaturextremen
und Hagelschäden handelt – mit einem begrünten Dach sind die
Gebäudebesitzer immer auf der sicheren Seite. Nicht umsonst
räumen deshalb viele Großstädte begrünten Dächern im Rahmen
ihrer Anpassungspläne an den Klimawandel eine besonders hohe
Priorität ein.
Programm
Die Kooperationspartner
13:45–17:30 Uhr
13:45 Uhr
Begrüßung und einleitende Worte
Gebäudebegrünung als Bestandteil
der Klimaanpassungsstrategie in Hannover
Fachbereich Umwelt und Stadtgrün
www.hannover.de
| Helmut Wahle | Fachbereich Umwelt und Stadtgrün,
Stadt Hannover
Dach- und Abdichtungstechnik unter Gründächern
| Johannes Walther | FlachdachTechnologie GmbH & Co. KG
Mit den sich ändernden Umweltbedingungen steigt aber auch die
Notwendigkeit, die bisherigen Anforderungsprofile an die Technik
und Gestaltung von Extensiv- und Intensivbegrünungen kritisch zu
überprüfen und im Hinblick auf ihre Zukunftstauglichkeit zu testen.
Dabei spielen die Schnittstellen zur Gebäudeenergiebilanz, zur
Stadtklimatologie und zum Artenschutz eine wichtige Rolle. Ein
weiterer Aspekt betrifft die Schaffung von Aufenthalts- und
Lebensräumen auf Dachflächen.
Grundlagen der Dachbegrünung
| Wolfgang Ansel | Deutscher Dachgärtner Verband e. V.
Kaffeepause und Diskussion
15:30–16:00 Uhr
Wasserwirtschaftliche Aspekte begrünter Dächer
Welche Dachbegrünung passt in das 21. Jahrhundert und welche
neuen Arbeits- und Wissensfelder ergeben sich dadurch für die
Baubeteiligten? Diese Frage stellen sich beim Gründach-Forum
Hannover Experten aus dem kommunalen, planenden und aus‑
führenden Bereich. Nutzen Sie die Gelegenheit, einen Blick in die
Zukunft der Dachbegrünung zu werfen, frei nach dem Motto
„The Sky is the Limit“.
Verband Garten-, Landschafts- und
Sportplatzbau Niedersachsen-Bremen e. V.
www.galabau-nordwest.de
Landesgruppe Niedersachsen + Bremen
www.bdlanb.bdla.de
| Prof. Wolfgang Dickhaut | HafenCity Universität, Hamburg
Anwendungsgerechte Abdichtungslösungen
mit Flüssigkunststoff
Kreisgruppe Region Hannover
www.bund-hannover.de
| Miguel Antunes | Triflex GmbH & Co. KG
Gründach-Praxis – von der Planung zum Projekt
| Manfred Krüger | ZinCo GmbH
Zukunftstechnik Dachbegrünung
| Wolfgang Ansel | Deutscher Dachgärtner Verband e. V.
Schlussworte und Stehimbiss
www.fbr.de
17:30 Uhr
Anmeldung
Die Sponsoren
Kostenloses Seminar für Architekten, Landschaftsarchitekten,
Stadtplaner, kommunale Fachbehörden, Ausführungsbetriebe
und Baubeteiligte
Ich nehme am Gründach-Forum Hannover am 21. Oktober 2014
in der Akademie des Sports teil:
FlachdachTechnologie GmbH & Co. KG | www.fdt.de
Firma
Nachname (Teilnehmer 1)
Vorname
Triflex GmbH & Co. KG | www.triflex.com/de
Nachname (Teilnehmer 2)
Vorname
G R Ü N D A C H - f O R U M H anno v e r
Straße, Haus-Nr. 21. Oktober 2014
Kebulin-Gesellschaft | www.kebu.de
A k ad e m i e d e s S p or t s
PLZ, Ort
Zukunftstechnik Dachbegrünung
TelefonE-Mail
ZinCo GmbH | www.zinco.de
Datum, Unterschrift
Einen genauen Anfahrtsplan erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.
Anmeldung per Fax 07022 301379 oder
E-Mail: contact@dachgaertnerverband.de
Deutscher Dachgärtner Verband e.V.
Postfach 20 25 · 72610 Nürtingen
Telefon 07022 301378 · www.dachgaertnerverband.de
Helix Pflanzen GmbH | www.helix-pflanzen.de
Deutscher
Dachgärtner
Verband e.V.
Fachbereich
Umwelt und
Stadtgrün
Anmeldung
Die Sponsoren
Kostenloses Seminar für Architekten, Landschaftsarchitekten,
Stadtplaner, kommunale Fachbehörden, Ausführungsbetriebe
und Baubeteiligte
Ich nehme am Gründach-Forum Hannover am 21. Oktober 2014
in der Akademie des Sports teil:
FlachdachTechnologie GmbH & Co. KG | www.fdt.de
Firma
Nachname (Teilnehmer 1)
Vorname
Triflex GmbH & Co. KG | www.triflex.com/de
Nachname (Teilnehmer 2)
Vorname
G R Ü N D A C H - f O R U M H anno v e r
Straße, Haus-Nr. 21. Oktober 2014
Kebulin-Gesellschaft | www.kebu.de
A k ad e m i e d e s S p or t s
PLZ, Ort
Zukunftstechnik Dachbegrünung
TelefonE-Mail
ZinCo GmbH | www.zinco.de
Datum, Unterschrift
Einen genauen Anfahrtsplan erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.
Anmeldung per Fax 07022 301379 oder
E-Mail: contact@dachgaertnerverband.de
Deutscher Dachgärtner Verband e.V.
Postfach 20 25 · 72610 Nürtingen
Telefon 07022 301378 · www.dachgaertnerverband.de
Helix Pflanzen GmbH | www.helix-pflanzen.de
Deutscher
Dachgärtner
Verband e.V.
Fachbereich
Umwelt und
Stadtgrün
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
13
Dateigröße
1 125 KB
Tags
1/--Seiten
melden