close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausgabe als PDF Download - Dreingau Zeitung

EinbettenHerunterladen
Dreingau Zeitung
KOMPAKT
Samstag, 8. November 2014
109. Jahrgang / Nr. 89 / O2469
ZEITUNG FÜR DRENSTEINFURT, RINKERODE, WALSTEDDE, SENDENHORST, ALBERSLOH, ASCHEBERG, DAVENSBERG
Angebot der Woche
D as We tte r
Samstag: erst bedeckt,
dann sonnig, 13 Grad
Sonntag: teils wolkig,
teils heiter, 13 Grad
Service
VW Golf Plus 1.4 TSI LIFE
90kW/122PS, EZ:06/2013, 3.000km
Benziner, Climatronic, Dachreling,
Parkhilfe, Xenon, GRA, Nebelscheinw.,
Sitzheizung, Alufelgen, RCD310,
ESP,Finanzierung, Garantie, uvm.
Unser Preis: 19.990,-
2015
feiert
Sendenhorst
Stadtjubiläum. Dafür rühren
die Verantwortlichen schon
kräftig die Werbetrommel –
und haben sich eine Menge
einfallen lassen.
SEITE 3
GWA erwartet
SVR zum Derby
In der Kreisliga A Münster
kommt es morgen zum Derby
zwischen den Fußballern der
DJK GW Albersloh und des
SV Rinkerode.
SEITE 9
Wer klettert
auf die Leiter ?
Heimatverein Walstedde braucht Unterstützung
Foto: Wiesrecker
Walstedde • Glühbirnen,
Lichterketten und Kränze
bedecken den Tisch. Im
Walstedder Heimathaus
wird eifrig gearbeitet. In
wenigen Wochen ist der
erste Advent und gleichzeitig die Zeit der Weihnachtsbeleuchtung.
wird, ist jedoch ungewiss.
Am 29. November 1991
wurden zum ersten Mal vom
Heimatverein die Lämpchen
in Walstedde angeknipst.
Seitdem sorgen die Heimatfreunde jedes Jahr für das
weihnachtliche Flair im Dorf.
„In den 23 Jahren sind wir
älter geworden, Nachwuchs
fehlt“, schildert der zweite
Vorsitzende Hubert Kreickmann. „Wir können die Arbeit nicht mehr leisten.“
D T t i g
jede der 240
„Wir messen
Birnen einzeln aus“, erzählt
Franz Jägermann.
Gemeinm
m Kreickmann,
sam mit Hubert
2
002
Franz Barkholt
und Friedhelm Keil (Foto v.l.) kontrolliert er Birnenfassungen und
elektrische Leitungen.
Ob es in Zukunft im Lambertusdorf noch eine Weihnachtsbeleuchtung
geben
mii d
Fünf Meter lang
Die Leiter zum Anbringen
der Beleuchtung sei fünf Meter lang, die Sterne werden
an den Haken an den Häu-
serwänden angebracht und
hochgezogen. „Das braucht
trittsichere Leute“, betont er.
Jetzt hofft Kreickmann, dass
sich möglichst bald Privatpersonen finden, die bereit
sind, beim Anbringen der
Lichterkette am Kirchplatz
und der acht Sterne im Dorf
zu helfen. Möglich sei auch
die dauerhafte Kooperation
mit einem der hiesigen Vereine. Wer Interesse hat, möge
sich bei Hubert Kreickmann,
Tel. (02387) 272, melden.
„Wenn sich in absehbarer
Zeit keine Helfer finden,
wird das Dorf auf den vorweihnachtlichen Schmuck
verzichten müssen“, bedauert Kreickmann. • mew
t
Bi d!
17.07.12 09:45:40
Sie möchten eine
Kfz-Versicherung,
die individuell auf Sie
abgestimmt ist?
Und der Beitrag soll sich
nach Ihren Bedürfnissen und
Gewohnheiten richten?
Kommen Sie zu uns!
Geschäftsstelle
Thomas Piegelbrock
Wagenfeldstr. 1
48317 Drensteinfurt
Tel. 02508 90 11
Willkommen
daheim!
Eos Lip Balm
ab
6,99 T
Drogeriemarkt
Drensteinfurt · Mühlenstr. 3-5
Musterstraße
3 · 12345
3 · 12345 Musterstadt
·Musterstraße
Weststr.
9-11 Musterstadt
Musterstraße Sendenhorst
3 · 12345 Musterstadt
)
Baustoffe & Baumarkt
Baustoffe für
•• Baustoffe
fürden
den
Neu-, Um- und
Neu-,
undAusbau
Ausbau
Gipskarton
•• Gipskarton
Klemmfilz
•• Klemmfilz
Ständerwerk
•• Ständerwerk
OSB-Platten
•• OSB-Platten
•
Latten und
• Latten
undSchalung
Schalung
Kanthölzer
•• Kanthölzer
Zubehör und
•• Zubehör
und vieles
vielesmehr
mehr
Konrad-Adenauer-Straße 17
48317 Drensteinfurt
Telefon 02508/9823-0
www.elkendorfgmbh.de
[Motiv '3553420(1-1)/Pörtzel Malerbetrieb' - WA | West
✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁
✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁
z.B.
✁✁✁✁✁✁✁✁✁
✁✁✁✁✁✁✁
Neu im Sortiment:
Bibis + Dagis Empfehlung:
)
Weitere VW Jahreswagen/ Gebrauchtwagen
an unserem Verkaufsplatz Eickenbeck 71
nnkk ..
tt rr
!!
PÖRTZEL
MALERBETRIEB
Senior plus ✓
Der Renovierungsservice…
Sie entspannen – wir machen.
Wir bieten Ihnen den kompletten Service
vom ersten Pinselstrich bis zur Totalsanierung
(inklusive Ab- und Aufbau Ihrer Möbel).
Geplant, vorgestellt und durchgeführt.
Ahlen | ☎ (0 23 82) 68 61 | www.poertzel.de
Musterstraße 3 · 12345 Musterstadt
EP: Närmann
ElectronicPartner
ElectronicPartner
Jetzt Autoversicherung
wechseln!
LCD-/PLASMA-TV,
VIDEO,
LCD-/PLASMA-TV,
HIFI,
SATELLITEN-TECHNIK,
LCD-/PLASMA-TV, VIDEO,
VIDEO, HIFI,
HIFI, SATELLITEN-TECHNIK,
SATELLITEN-TECHNIK, TELEKOMMUNIKATION
TELEKOMMUNIKATION
TELEKOMMUNIKATION
48317
Martinstraße
15
48317 Drensteinfurt,
Drensteinfurt,Martinstraße
Martinstraße15
15
LVM-Versicherungsagentur
48317
Drensteinfurt,
Tel.
02508
984161
Tel.
02508
984161
Michael Knispel
Tel. 02508 984161
Sendenhorster Straße 12
www.ep-naermann.de
www.ep-naermann.de
www.ep-naermann.de
www.dreingau-zeitung.de
✁✁✁✁✁✁✁✁✁
✁
✁✁✁✁✁✁
Jetzt Lust aufs
Jubiläum machen
E incl. 19% MwSt.
w w w. a u t o - p i e p e r. d e
Telefon: 02508-9965-0
48317 Drensteinfurt
Telefon (02508) 9 99 88 02
info@m-knispel.lvm.de
SERVICE / LOKALES
2 Dreingau Zeitung
Gra t ula t io n
Samstag, 8. November 2014
Gewinnspiel
• Hans-Peter Intveen vollendet am 8. November das 80. Lebensjahr.
• Hedwig Szymanski vollendet am 9. November das 84. Lebensjahr.
• Huwald Scheel vollendet am 10. November das 83. Lebensjahr.
• Martha Wiewelhove vollendet am 10. Nov. das 90. Lebensjahr.
• Lucia Gabel vollendet am 11. November das 88. Lebensjahr.
Reise in
die Welt
der Musicals
Gottesd ie nst e
Katholisch
Show „Bon Voyage“ in
Frenkings Festscheune
•St. Regina, Drensteinfurt: Samstag um 17.30 Uhr Vorabendmesse
mitgestaltet von den Teilnehmern des musikalischen Einkehrtags
zum neuen Gotteslob; Sonntag um 11 Uhr Messe.
•St. Pankratius, Rinkerode: Samstag um 19 Uhr Vorabendmesse;
Sonntag um 9.30 Uhr Messe.
•St. Lambertus, Walstedde: Sonntag 8 Uhr Hochamt, 18 Uhr Messe.
•St. Georg, Ameke: Sonntag um 11 Uhr Messe.
•St. Martin, Sendenhorst: Samstag um 17 Uhr Vorabendmesse;
Sonntag um 8 Uhr und um 11 Uhr Messe.
•Kapelle im St. Josef-Stift, Sendenhorst: Samstag um 9 Uhr Messe;
Sonntag um 9.30 Uhr Messe.
•St. Ludgerus, Albersloh: Samstag um 18.30 Uhr Vorabendmesse;
Sonntag um 9.30 Uhr Messe.
•St. Lambertus, Ascheberg: Samstag um 18.30 Uhr Vorabendmesse;
Sonntag 10.30 Uhr Hubertusmesse mit Kinderkirche, 18 Uhr Vesper.
•St. Benedikt, Herbern: Samstag um 18.30 Uhr Vorabendmesse;
Sonntag um 8.30 und 11 Uhr Messe gestaltet vom Büchereiteam.
•St. Anna, Davensberg: Samstag um 17 Uhr Vorabendmesse; Sonntag um 9.30 Uhr Messe.
Evangelisch
•Martinskirche, Drensteinfurt: Sonntag um 11 Uhr Gottesdienst.
•Paul-Gerhardt-Haus, Walstedde: kein Gottesdienst; Sonntag um
10 Uhr Gottesdienst in der Pauluskirche Ahlen.
•Friedenskirche, Sendenhorst: Sonntag um 18 Uhr Gottesdienst.
•Gnadenkirche, Albersloh: Samstag um 17 Uhr Familiengottesdienst als Abschluss des Kinderbibelnachmittags; Sonntag um 11.15
Uhr Gottesdienst in der Christuskirche Wolbeck.
•Gnadenkirche, Ascheberg: Sonntag um 10.15 Uhr Gottesdienst
mit Begrüßung der neuen Konfirmanden.
•Auferstehungskirche, Herbern: kein Gottesdienst; Sonntag um
10.30 Uhr Gottesdienst in der Martin-Luther-Kirche Werne.
Nachmittag
für Senioren
Sprechstunde des
Bürgermeisters
Sendenhorst • Zu einem Seniorennachmittag lädt die
CDU alle Interessierten am
Montag, 10. November, um
15 Uhr ins Hotel Zurmühlen
ein. Bei Kaffee und Kuchen
soll die Begegnung im Vordergrund stehen. Bürgermeister Streffing spricht zum
„Demografischen Wandel“.
Albersloh • Die nächste
Sprechstunde von Bürgermeister Berthold Streffing
findet am Donnerstag, 13. November, von 15 bis 16 Uhr in
der Verwaltungsnebenstelle
Albersloh (Bahnhofstraße 1)
statt. Der Bürgermeister ist
zu dieser Zeit auch unter Tel.
(02535) 8150 erreichbar.
Sprechtag zu
Rentenfragen
„Blue Jasmin“
im Seniorenkino
Drensteinfurt • Einen Rentensprechtag für alle Bürger
bietet der VdK am Mittwoch,
12. November, von 16.30 bis
18.30 Uhr im Kulturbahnhof an. Termine: Tel. (02508)
997380 (18 bis 20 Uhr).
Drensteinfurt • Woody Allens Film „Blue Jasmin“ wird
im VHS-Seniorenkino am
Sonntag, 9. November, um
14.30 Uhr in der Alten Post
gezeigt. In der Pause gibt es
Kaffee und Kuchen.
Nebenstelle
geschlossen
Anmeldung
schnell abgeben
Rinkerode • Die Nebenstelle
Rinkerode der Stadtverwaltung bleibt am kommenden
Montag, 10. November, wegen der Schulanmeldungen
ganztägig geschlossen.
Sendenhorst • Die Pfarrgemeinde St. Martinus und
Ludgerus bittet darum, die
Anmeldung zur Firmmesse
bis zum 9. November in den
Pfarrbüros abzugeben.
Foto: Dinner & Show
Ascheberg • Magische Stunden verspricht das Team von
„Dinner & Show“ seinen Gästen, wenn es am Samstag,
22. November, in Frenkings
Festscheune heißt: „Bon Voyage!“. Genuss für Leib und
Seele wird hier geboten.
Der unmittelbare Kontakt
der Künstler zu den Zuschauern lässt die Musicalshow zu einem unvergesslichen Ereignis werden. Es
gibt keine Bühne, die einen
künstlichen Abstand zwischen den Darstellern und
dem Gast herstellt. Alles geschieht mitten im Publikum.
Star des Abends ist Florian
Theiler, bekannt aus vielen
namhaften Produktionen wie
„Cats“, „Jesus Christ Superstar“ und „Dracula“.
Ob aktuelle Musik oder
wahre Klassiker, die Künstler
von „Dinner & Show“ singen
und spielen live mit großer
Begeisterung und spürbarer
Bühnenerfahrung. „Lassen
Sie sich auf eine Reise in
eine fantastische Traumwelt
mitnehmen“, heißt es in der
Ankündigung. Die Musicalshow „Bon Voyage“ bringt
den Glanz der großen Shows
in greifbare Nähe.
Einlass ist ab 18 Uhr, Beginn um 19 Uhr. Der Eintritt
kostet 69 Euro (inklusive
Sektempfang und Vier-Gänge-Menü). Karten sind erhältlich bei Frenking, Bahnhofsweg 20, 59387 Ascheberg,
Tel. (02593) 6242.
Die Dreingau Zeitung verschenkt
zwei Mal zwei Karten für die Show
in Ascheberg. Schicken Sie uns
bis zum 13. November, 12 Uhr,
eine E-Mail (info@dreingau-zeitung.de) oder Postkarte (Markt
1, 48317 Drensteinfurt) mit dem
Stichwort „Bon Voyage“ und Ihrer
vollständigen Anschrift. Die Gewinner werden aus allen Einsendungen gezogen, der Rechtsweg
ist ausgeschlossen. Viel Glück!
Bas beim Bürgermeister
Trägerauflage:15.816
16.507
Trägerauflage:
Auflagenkontrolle durch WirtschaftsAuflagenkontrolle
durch Wirtschaftsprüfer nach den Richtlinien
von BVDA
prüfer
nach
Richtlinien
und BDZV
(1.den
Quartal
2013) von BVDA
und
BVDZ (1. Quartal
2013) mittwochs
Erscheinungsweise:
wöchentlich
Erscheinungsweise:
Herausgeber und Verlag:
wöchentlich
k + s Verlags-samstags
und Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG
Herausgeber
und8-11
Verlag:
Neubrückenstraße
Münsterund Vertriebsk48143
+ s VerlagsTel. 0251 / 592
- 68&68
gesellschaft
mbH
Co. KG
Fax 0251
592- 90Drensteinfurt
- 87 35
Markt
1 •/ 48317
www.kus-muenster.de
Druck: Lensing-Wolff-Druck, Münster
Anzeigenleiter
Anzeigen:
Ulrich Wächter
Ulrich
Wächter (Anzeigenleiter)
Trägerauflage:
16.507
Redaktion:
Auflagenkontrolle
durch WirtschaftsKerstin
Haag (Beratung)
Nicole
Evering
prüfer0nach
den Richtlinien
von BVDA
Tel.:
25 08/99
03-12
Druck:
und BDZV (1. Quartal 2013)
0 25 08/99
03-0
Gebr.
Lensing
GmbH
& Co. KG mittwochs
Erscheinungsweise:
wöchentlich
Fax:
0 25 08/99
03-40
Harkortstr.
6
Herausgeber
48163
Münster und Verlag:
Mail:
anzeigen@dreingau-zeitung.de
k + s Verlags- und Vertriebs-
Der Grüne Landtagsabgeordnete Ali Bas (2.v.l.) war beim Drensteinfurter Bürgermeister Carsten Grawunder (l.) zu Gast. Begleitet wurde er von (v.r.) Stefan Gengenbacher und Maria Tölle. Besprochen
wurden die Themen Schulentwicklung, Inklusion, Asyl, Windkraft
und Fracking. Ali Bas regte zu letzterem eine gemeinsame Info-Veranstaltung der Grünen aus Hamm und Drensteinfurt an. Die Stadt
überlegt, eine Veranstaltung mit allen für das betroffene Gebiet zuständigen Bundes- und Landtagsabgeordneten zu planen. Foto: pr
Jecken auf dem Gänsemarkt
Sendenhorst • Bevor die Jecken der KG „Schön wär‘s“ endlich karnevalistisch durchstarten, werden sie an diesem Wochenende auf dem Gänsemarkt aktiv. Ein großes Kuchenbuffet
samt Kaffee, Kakao und Glühwein soll die Besucher verwöhnen. Zudem hat die KG eine Tombola auf die Beine gestellt.
Am Sonntag um 17 Uhr wird ermittelt, wer sich etwa über
Freikarten für die Galasitzung freuen kann. • vol
Anzeigenpreisliste
gesellschaft mbH & Co. KG
Redaktion:
Nr.
29a vom 01.03.2013
Neubrückenstraße
8-11
Nicole Evering (V.i.S.d.P.)
Für
unverlangt
48143
Münster eingesandte Manuskripte
Matthias
Kleineidam
und
telefonisch
übermittelte
Tel. 0251
/ 592 - 68
68(Sport) Anzeigen
Tel.:
0 25/ 59208/99
keine
Gewähr.
Unaufgefordert
eingesandFax 0251
9003-99
- 87 35
te
und0veröffentlichte
Manuskripte geben
www.kus-muenster.de
Fax:
25 08/99 03-40
nicht
immer
die
Meinung
der
Redaktion
Mail:
redaktion@dreingau-zeitung.de
Anzeigenleiter
wieder. Mitglied im Bundesverband Deut-
Ulrich Wächter
scher Anzeigenblätter e. V. (BVDA). CopyVertrieb:
right
für
alle08/99
Textbeiträge
Redaktion:
Tel.:
0 25
03-11 und gestalteten
Anzeigen
beim VerNicole Evering
Fax:
0 25 08/99
lag. Nachdruck
nur03-40
Druck:
www.dreingau-zeitung.de
mit ausdrücklicher
Gebr. Lensing GmbH & Co. KG
Genehmigung.
Anzeigenpreisliste
Harkortstr. 6
48163
Münster
Nr.
30 A
vom 01.04.2014
Anzeigenpreisliste
Für
unverlangt eingesandte Manuskripte
Nr. 29a
vom 01.03.2013
und
telefonisch
übermittelte Anzeigen
Für unverlangt
eingesandte Manuskripte
keine
Gewähr. Unaufgefordert
eingesandund telefonisch übermittelte Anzeigen
te
und veröffentlichte Manuskripte geben
keine Gewähr. Unaufgefordert eingesandnicht
immer
die Meinung
der Redaktion
te und
veröffentlichte
Manuskripte
geben
wieder.
Mitglied
Budesverband
Deutnicht immer
die im
Meinung
der Redaktion
wieder.
Mitglied im Bundesverband
Deutscher
Anzeigenblätter
e. V. (BVDA). Copyscherfür
Anzeigenblätter
e. V.und
(BVDA).
Copyright
alle Textbeiträge
gestalteten
right für alle Textbeiträge und gestalteten
Anzeigen
beim VerAnzeigen beim Verlag.
nur
lag. Nachdruck
Nachdruck nur
mit
mit ausdrücklicher
ausdrücklicher
Genehmigung.
Genehmigung.
Samstag, 8. November 2014
LOKALES AUS SENDENHORST
Brot backen
und kaufen
Die Verantwortlichen stellten das Werbekonzept zum Stadtjubiläum vor. Foto: Otto
Lust aufs
Jubiläum
machen
Stadt rührt die Werbetrommel für 2015
Sendenhorst
•
VierTürme-Stadt, Windmühlenmetropole Westfalens,
Stadt der Stimmen: 2015
möchte Sendenhorst außerdem mit einem ganzjährigen
Stadtjubiläum
von sich Reden machen.
Wer zwölf Monate lang feiern
will, der muss vorher auch
kräftig die Werbetrommel
rühren. Dafür hat sich das
„Gremium zur Vorbereitung
des Stadtjubiläums“ eine
Menge einfallen lassen und
dies am Mittwoch im Haus
Siekmann vorgestellt.
„Unsere Ideen sollen Lust
auf das Jubiläumsjahr machen“, lautete die Botschaft
von Bürgermeister Berthold
Streffing. Und diese Lust führe zu mehr Identifikation mit
der Stadt. Da ist sich das Trio
der Werbeagentur „2p&m“
sicher. Gemeinsam mit dem
preisgekrönten
Kurzfilmemacher Peter Schlegel haben Markus Lingnau, Jens
Karkuth und Nico Herrmann
einen Imagefilm zum Stadt-
Dreingau Zeitung 3
Merkblatt
Albersloh • Die Evangelische
Kirchengemeinde lädt am
heutigen Samstag von 15 bis
17.30 Uhr ein zu einem Nachmittag für Kinder rund um
das Thema „Brot“. Aktionen
sind unter anderem Brot backen, Brotbeutel bedrucken
und
Frühstücksbrettchen
basteln. Es sind noch Plätze frei, eine Anmeldung ist
nicht mehr nötig. Ein Familiengottesdienst zum Kinderbibelnachmittag wird abschließend um 17 Uhr in der
Gnadenkirche gefeiert. Danach besteht noch Gelegenheit, Brot zu kaufen, das die
Konfirmanden am Vormittag
gebacken haben.
Mylie besucht
unsere Kita
Roncallihaus
Samstag
Sendenhorst
•ab 13 Uhr: Martini-Gänsemarkt
mit buntem Programm und
Verkaufsständen, Innenstadt
Sonntag
Sendenhorst
•10-12 Uhr: SG-Turnabteilung,
Familiensport, Westtorhalle
•12-16.30 Uhr: „Koki 2016“, Anmeldung, Pfarrbüro
•ab 11 Uhr: Gänsemarkt mit Gewerbeschau und verkaufsoffenem Sonntag, Innenstadt
•15 Uhr: Seniorenbeirat, Tanzen
50 plus, Restaurant Esszimmer
Sendenhorst • Anlässlich
des 76. Jahrestags der antijüdischen Pogrome am 9.
November 1938 in Deutschland findet am Montag, 10.
November, um 19 Uhr zur
„Woche der Brüderlichkeit“
im Haus Siekmann ein Vortrags- und Diskussionsabend
statt. Der Eintritt ist frei. Der
aus Ahlen stammende Historiker Dr. Hans Gummersbach,
Autor des Buches „Der Weg
nach Auschwitz begann auch
in Ahlen“, wird über seine
langjährigen
Forschungen
zum Schicksal der jüdischen
Gemeinde Ahlens berichten.
Albersloh • Die Proben zum
Stück „Fanny kann’t nich
loaten!“ laufen auf Hochtouren. Die Plattdeutsche Theatergruppe und die „Kinna ut
Abschlau“ üben fleißig ihre
Texte und Szenen. Ab sofort können Eintrittskarten
im Vorverkauf im Modehaus
Mersmann erworben werden.
Die Vorstellungen finden am
Sonntag, 30. November, um
15 Uhr, am Freitag, 5. Dezember, und am Samstag, 6.
Dezember, jeweils um 19.30
Uhr sowie am Sonntag, 7.
Dezember, um 15 Uhr in der
Wersehalle statt. • hus
Sendenhorst
•14 Uhr: KFD, zur Therme Bad
Rothenfelde, ab Lambertiplatz
•14.30 Uhr: Seniorenbeirat, musikalischer Nachmittag, Restaurant Esszimmer
•15-17 Uhr: „Sendenhorster Tafel“, Räume am Mergelberg
•18 Uhr: Bauausschuss, öffentl.
Sitzung, Kommunalforum
•18.30 Uhr: Konzert mit „Sax
plus“, St. Josef-Stift
Albersloh
•8 Uhr: KFD und Männersodalität, Messe und Frühstück, Kirche und Ludgerushaus
•14-17 Uhr: KFD, Seniorentreff,
Ludgerushaus
•19 Uhr: Fiz, Vortrag „Homöopathie“, Wiegestübchen
Albersloh
Mittwoch
Sendenhorst
•15-17 Uhr: Boule für Senioren,
Westen-Promenade
•15-18 Uhr: Senioren-Computertreff, Seniorenbüro (Weststr.)
•19 Uhr: KFD, Wortgottesdienst,
Pfarrkirche St. Martin
Albersloh
•14.30-16.30 Uhr: Seniorencafé,
SozialZentrum Gasthof Fels
•16-19 Uhr: Heimatverein, Boule-Spiel, St. Josefs-Haus
Wir
untersuchen
Ihren Fall auf
Herz und
NierenÉ
www.700-jahre-sendenhorst.de
Vorverkauf
ist gestartet
Dienstag
Albersloh
•13-17 Uhr: Floh- und Kreativmarkt, Kita Biberburg
•15-17.30 Uhr: Nachmittag für
Kinder rund um das Thema
„Brot“, Gnadenkirche
•17.45 Uhr: KLJB, zur Kirmes
nach Soest, ab Fa. Bils
jubiläum gedreht, der ab
•17 Uhr: „Theo-Treffen“, Gaststätte Geschermann
heute sowohl auf der Jubiläumshomepage als auch auf
Youtube zu finden ist.
Montag
Ein weiteres Projekt ist
die Erstauflage eines Kalenders, dessen erstes Exemplar
Sendenhorst
Bernhard Erdmann vorstell•15 Uhr: CDU, Seniorennachmittag, Hotel Zurmühlen
„Oma bekommt auch
te. Jedes Kalenderblatt ver•16.45 Uhr: Martinsumzug, ab
fügt über fünf Spalten: Eine
Essen auf Rädern !“
Grundschule sowie Kitas St.
enthält die schon heute beMarien und St. Johannes
kannten
Veranstaltungen
•17-18 Uhr: Beweggründe, BeCaritas Menüservice
zum Jubiläum, die vier andewegung und Begegnung für
Telefon: 02382-893-528
Senioren, Forum Schleiten
ren können frei genutzt werden. Weil noch nicht alle Veranstaltungen bekannt sind,
werde es später eine aktualisierte Zweitauflage geben.
Werbung Mylie EaR 2014 OZ.indd 1
07.08.2014 16:08:05
Schon zum Martini-Gänsemarkt an diesem Wochenende können zahlreiche Werbeartikel erworben werden. Es
gibt unter anderem Tassen,
Briefmarken, Regenschirme
und Taschen mit dem Jubiläumslogo. 2015 wollen dann
auch verschiedene heimische
Betriebe mit ausgewählten
Jubiläumsprodukten an den
Start gehen. • jo
„Der Weg nach
Auschwitz ...“
•19 Uhr: Woche der Brüderlichkeit, Vortrag und Diskussion
mit Historiker Dr. Hans Gummersbach, Haus Siekmann
Lars Lanius
Fachanwalt fŸr Medizinrecht
!
Dr. Austrup RechtsanwŠlte
Freiheit Wolfsberg 3!
59348 LŸdinghausen
Telefon: 0 25 91/50 70 50!
Telefax: 0 25 91/50 70 55
info@rae-austrup.de!
www.rae-austrup.de
4 Dreingau Zeitung
LOKALES AUS SENDENHORST
Umfrage zum
Radfahren
Sendenhorst • Macht Radfahren in Sendenhorst Spaß?
Sind die Radwege in gutem
Zustand? Gibt es genügend
Abstellanlagen? Antworten
auf diese Fragen können Bürger jetzt selbst geben – beim
sechsten ADFC-Fahrradklima-Test. „Sendenhorst soll
noch
familienfreundlicher
und lebenswerter werden“,
bittet Bürgermeister Berthold
Streffing alle Radler, die
Chance zu nutzen, ihrer Stadt
eine Rückmeldung darüber
geben zu können, wie sie sich
als Radfahrer in Sendenhorst
fühlen. Den Fragebogen kann
man auf www.fahrradklima-test.de online ausfüllen
oder ausdrucken. Die Umfrage läuft bis zum 30. November. Die Ergebnisse werden
im Frühjahr vorgestellt.
Evergreens auf
dem Saxophon
Sendenhorst • „Für dich
soll’s rote Rosen regnen“
– dieser und andere Evergreens werden beim nächsten Patientenkonzert im St.
Josef-Stift am Dienstag, 11.
November, um 18.30 Uhr in
der Magistrale zu hören sein.
„Sax plus“, die Saxophonband der freien Musikschule
Sendenhorst, präsentiert einen bunten Melodienstrauß
aus Balladen, Swing und
Bossanova. Interessierte sind
zu diesem Konzertabend, organisiert vom Freundeskreis
für Musik, eingeladen.
Musikalischer
Nachmittag
Sendenhorst • „Wir singen
gemeinsam“: Unter diesem
Motto steht das neue Angebot des Seniorenbeirats, das
am Dienstag, 11. November,
um 14.30 Uhr zum ersten Mal
im Restaurant Esszimmer
stattfindet. Die Gestaltung
des Nachmittags übernimmt
Marianne Werring. Eine Anmeldung ist nicht notwendig,
für Kaffee und Kuchen fallen
Kosten von 4,50 Euro an.
Samstag, 8. November 2014
Ralf Heinrichbrummel sitzt auf seinem
Sofa im heimischen Wohnzimmer und
blickt etwas wehmütig auf Zepter
„Timmy“. Im Hintergrund läuft sein
Prinzenlied ... In wenigen Tagen ist sie
vorbei, die Zeit als närrisches Oberhaupt von Sennhorst und Abschlau. An
die 70 Auftritte absolvierte er mit seinem Elferrat. „Vor allem in der Woche
vor Rosenmontag fällt es einem schon
manchmal schwer, den Überblick zu
behalten“, so Ralf Heinrichbrummel.
Trotz des Termindrucks hätte er im
Nachhinein aber auf keine Veranstaltung verzichten wollen: „Es hat richtig
Spaß gemacht, und ich bereue es keinen Moment, dass ich seinerzeit Ja gesagt habe.“ Knapp 400 Orden wurden
von seiner Tollität überreicht, knapp
100 Mal musste Ralf sein Prinzenlied
anstimmen. Die Frage nach seinem
Nachfolger kann Heinrichbrummel
auch nicht beantworten. Einen Tipp
hat er aber jetzt schon parat: Das neue
närrische Oberhaupt sollte seine Nackenmuskeln trainieren – genau 2,4
Kilo Orden schmückten den Hals den
Prinzen am Rosenmontag. Text/Foto: vol
Ein Tipp
für seinen
Nachfolger
Neues Personal an der Spitze
Kolping-Blasorchester hat Dirigent Alfons Book verabschiedet
Albersloh • Einen neuen
Dirigenten und einen neuen
Vorsitzenden hat das Kolping-Blasorchester. Zur Versammlung trafen sich 43 Musiker im Ludgerushaus.
Nach vielen Jahren guter
Zusammenarbeit wurde Dirigent Alfons Book verabschiedet. „Keiner hat den Verein
so geprägt wie du – er ist quasi dein Lebenswerk“, fand
Vorsitzender André Lammers
lobende Worte für das Ehrenmitglied. Book bedankte sich
bei den Mitgliedern für die
schöne Zeit, André Lammers
dirigiert nun das KBO.
Nach dem Bericht von Kassiererin Carina Lammers
Ehrungen
Für zehn Jahre: Mareike Ahlers,
Henrike Seebröker, Marion Leifeld, Andrea Niehues, Anna Niehues, Laura Strohbücker, Theresa
Holtmann, Carolin Deventer, Robert Gast und Lea Wiewel.
20 Jahre: Michaela Seebröker, Eva Berheide und Claudia
Schulze-Umgrove.
25 Jahre: Christine Uhlenbrock.
35 Jahre: Alfons Book.
bestätigten die Kassenprüferinnen Lena Haubrock und
Claudia Schule-Umgrove die
einwandfreie Führung, der
Vorstand wurde entlastet.
Es folgte die Wahl des neuen Vorstandes: 1. Vorsitzender: Marco Berheide; 2. Vorsitzende: Judith Seebröker; 1.
Schriftführerin: Luisa Holtmann; 2. Schriftführerin: Lea
Wiewel; 1. Kassierer: Christoph Seebröker; 2. Kassierer:
Kai Ostwald; Beisitzerin: Antonia Terbaum; Kolpingvertreter: Florian Averhoff; Kassenprüfer: Carina Lammers
und Verena Walkowski.
Kolpingsfamilie
kloppt Karten
Sendenhorst • Seit den 70er
Jahren veranstaltet die Kolpingsfamilie Sendenhorst jedes Jahr ein Doppelkopf- und
Skat-Turnier. In diesem Jahr
findet der Abend am Freitag,
14. November, um 19.30 Uhr
in der Gaststätte Zur Börse
statt. Alle Mitglieder und Interessierten sind eingeladen,
in gemütlicher Runde Karten
zu kloppen und den einen
oder anderen Preis mit nach
Hause zu nehmen. Der Sieger im Doppelkopf und Skat
erhält jeweils einen Pokal
und einen Geldpreis. Auf die
Zweit- und Drittplatzierten
warten ebenfalls Geldpreise.
Missbrauch und Gewalt Informativer Vortrag
Umzug und
Martinsspiel
Albersloh • Auch in diesem
Jahr möchte der Heimatverein die Dorfbewohner zum
Martinsumzug einladen. Das
Treffen zum Fackelzug ist am
Freitag, 14. November, um 18
Uhr an der Grundschule. Von
dort geht es mit Musikbegleitung zur Wiemhove, wo
das Martinsspiel präsentiert
wird. Es werden Brezel und
Heißgetränke gereicht. • hus
Das, was Sandra Bothe (2.v.r.) von der Kreispolizei Warendorf aus
ihrem Berufsalltag erzählte, sorgte bei den Eltern der Albersloher
Grundschüler für Betroffenheit. Es ging um sexuellen Missbrauch
und Gewalt gegen Kinder. Schulleiterin Annette Stüer (2.v.l.) informierte über das Präventionsprogramm „Mein Körper gehört mir!“.
Das findet schon seit 1999 in Kooperation mit der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück statt, mitfinanziert von der Sparkasse
und dem Förderverein. Die Dritt- und Viertklässler sollen ermutigt
werden, ihren Ja- und Nein-Gefühlen zu vertrauen.
Text/Foto: hus
Sehr gut besucht war der Info-Abend zum Motto „Wie wird die
Montessori-Pädagogik in der Sekundarschule umgesetzt?“, zu dem
der Förderverein Montessori-Pädagogik Sendenhorst und Albersloh
eingeladen hatte. Nach einem sehr informativen Vortrag von Ruth
Püttmann, Vorsitzende des Montessori-Landesverbandes NRW, wurde fleißig diskutiert. Vorsitzende Martina Lackmann wies noch auf
einen Termin hin: Am Samstag, 15. November, öffnet die Sekundarschule von 10 bis 12.30 Uhr für alle interessierten Schüler und Eltern
die Türen.
www.montessorischule-sendenhorst.de.
Foto: pr
Samstag, 8. November 2014
LOKALES AUS DRENSTEINFURT
Dreingau Zeitung 5
Merkblatt
Samstag
Drensteinfurt
•9-16 Uhr: Café Malta, „Tag für
mich“, Malteserstift
•9.30 Uhr: KFD, Winterdeko gestalten, ab Altes Pfarrhaus
•10.30-13.30 Uhr: Caritas-Punkt,
Aktion „Kaufe 2 – Spende 1“,
vor Aldi, Rewe und Lidl
•14-18 Uhr: „Playstation –
Spieletage“, Kulturbahnhof
•16-18 Uhr: Selbsthilfegruppe
für Menschen mit psychischen
Erkrankungen, Kulturbahnhof
•19 Uhr: Bauernschützen, Doppelkopf-Turnier, Averdung
Auszeichnung erhalten
Rinkerode
Die Kita St. Marien hatte am Donnerstag etwas zu feiern. Aus den Händen von Klaus Balster vom
Landessportbund NRW nahm Leiterin Brigitte Wessel die Auszeichnung als „Anerkannter Bewegungskindergarten“ entgegen. In vielen Monaten der Vorbereitung waren ein Konzept entwickelt, die baulichen Voraussetzungen geschaffen, eine Kooperation mit der DJK Olympia geschlossen und die Erzieher
geschult worden. „Endlich haben wir es geschafft!“, zeigte sich Wessel in ihrer Begrüßung dann auch
sehr erleichtert. Josef Waldmann als Vertreter der Stadt lobte: „Wir sind sehr froh über unsere aktiven
Kindergärten – und über die Kooperation mit dem Sportverein. Eine Stadt lebt von einer solchen Gemeinschaft.“ Auch Vertreter des Trägervereins, der Pfarrgemeinde St. Regina, aus der Elternschaft und
vom Förderverein wohnten der Feierstunde bei – und natürlich ganz viele Kita-Kinder.
Text/Foto: ne
Medien, Kunst und Quiz
Besondere Weihnachtsbuchausstellung in der Bücherei St. Regina
Drensteinfurt • Eine Weihnachtsbuchausstellung
der besonderen Art findet
im Zuge des 150-jährigen
Jubiläums am Sonntag, 9.
November, von 11 bis 17
Uhr in der Katholischen
Öffentlichen
Bücherei
(Köb) St. Regina statt.
Abweichend von den traditionellen Ausstellungen hat
das Bücherei-Team in diesem
Jahr einige spezielle Höhepunkte anzubieten.
Es gibt Neuerscheinungen
aus vielen Bereichen zu entdecken, die auch als Weih-
Senioren treffen
den Bürgermeister
Drensteinfurt • Bürgermeister
Carsten
Grawunder
erwartet die St. Regina-Senioren am kommenden Mittwoch, 12. November, zum
Gespräch in der Alten Post.
Ab 15 Uhr stehen die Türen
zum Seniorennachmittag offen. Zu Beginn werden Kaffee
und Kuchen gereicht.
Gedenken an den
Reichspogrom
Drensteinfurt • Die jüdische
Journalistin und Schriftstellerin Ruth Weiss, geboren im
Jahr 1921, berichtet über ihr
Schicksal – am Sonntag, 9.
November, um 19 Uhr in der
ehemaligen Synagoge. Es ist
der Bericht einer der wenigen
noch lebenden Zeitzeugen.
Der Eintritt ist frei.
nachtsgeschenk
dienen
können. In aller Ruhe können sich die Besucher Anregungen holen und vom Team
beraten lassen. Außer den
Medien gibt es noch Kerzen,
Kunsthandwerk oder Konfitüren zu kaufen. Der Verein
„Hope & Future“ hilft mit
dem Erlös, soziale Not in
Südafrika zu lindern.
Auch Futter für Ratefüchse
gibt es am Sonntag: Ein Quiz
für Kinder und eines für Erwachsene warten. Es gibt tolle Sachpreise zu gewinnen
– auch beim Luftballonwettbewerb, an dem große und
kleine Gäste kostenlos teilnehmen können.
Doch es wird nicht nur
geistige Nahrung geboten:
Die Gäste können im Alten
Pfarrhaus Kaffee und verschiedene Kuchen genießen.
Da lohnt sich doch ein Abstecher nach dem Spaziergang.
Für das Auge hat das Bücherei-Team viele Schautafeln
mit Fotos und Informationen
rund ums Lesen zusammengestellt. Beim Flohmarkt gibt
es 1000 Gramm Literatur für
1 Euro zu erstehen.
Der reguläre Ausleihbetrieb
läuft von 11 bis 17 Uhr.
•9-12 Uhr: Winterbasar „Rund
ums Kind“, Verkauf, Grundschule; 16.30-17.30 Uhr: Waren- und Erlösausgabe
•10-16 Uhr: Pfarrgemeinde,
„Musikalischer
Einkehrtag
zum Gotteslob“, Pfarrzentrum
•14 Uhr: KFD, Vortreffen zum
Workshop „Winterkränze basteln“, Pfarrzentrum
Walstedde
•20 Uhr: Kolpingsfamilie, Weinfest, Pfarrheim
Sonntag
Drensteinfurt
•11-17 Uhr: Weihnachtsbuchausstellung, Pfarrbücherei Köb
•14-18 Uhr: „Playstation –
Spieletage“, Kulturbahnhof
•15-18 Uhr: Ministranten, offene
Zeit, Messdienerheim
•19 Uhr: Gedenken an Pogrom
1938 mit Schriftstellerin Ruth
Weiss, ehem. Synagoge
Rinkerode
•10.30 Uhr: „Café Welcome“ für
Neubürger, Pfarrzentrum
Baustoffe & Baumarkt
Montag
Drensteinfurt
•19.30 Uhr: Grüne, Stadtgespräch „Asyl“, Alte Post
•19.30 Uhr: SPD, politischer
Abend, Gasthaus La Piccola
Walstedde
•15 Uhr: Gruppe 60 plus, Vortrag
„Ist das Deutsch? – Mundarten“, Paul-Gerhardt-Haus
Dienstag
Drensteinfurt
•9 Uhr: Seniorenfrühstück, Kulturbahnhof
•14 Uhr: Kolpingsfamilie, zum
Dinkelhof Lüdinghausen, ab
Parkplatz Altes Pfarrhaus
•16-18 Uhr: Café Kidz, Kino:
„Mein Name ist Eugen“, Kulturbahnhof
Uhr:
Caritas-Punkt,
•17-19
Sprechstunde, Alte Küsterei
•18 Uhr: Martinsspiel und -umzug, ab Schlosspark
Mittwoch
Drensteinfurt
•9-11 Uhr: Familienzentrum
Mio, Sprechstunde Kindertagespflege, Altes Pfarrhaus
•15 Uhr: St. Regina-Senioren,
Nachmittag mit Bürgermeister
Grawunder, Alte Post
•16-18 Uhr: Café Kidz, „Teamspiele“, Kulturbahnhof
•16.30-18.30 Uhr: VDK, Rentensprechtag, Kulturbahnhof
•19.30 Uhr: Selbsthilfe für Suchtkranke, ev. Gemeindehaus
Rinkerode
•12 Uhr: KFD, Senioren-Mensa,
Gasthaus Arning
•17-18 Uhr: Caritas-Sprechstunde, Pfarrzentrum
•20 Uhr: CDU, offener Stammtisch, Gasthaus Lohmann
•20 Uhr: Aktuelles Forum, Neues
vom Buchmarkt, Pfarrzentrum
•16-18 Uhr: Café Kidz, „Freundschaftsbändchen
flechten“,
Kulturbahnhof
•19.30 Uhr: Kreuzbund, Selbsthilfegruppe, Alte Küsterei
• Baustoffe für den
Walstedde
•8.30 Uhr: KFD, Messe und FrühNeu-, Um- und Ausbau
stück, Kirche und Pfarrheim
Der nächste Winter
kommt bestimmt.
• Gipskarton
Jetzt dämmen und sofort Heizkosten sparen!
Tagesausflug nach Soest
• Klemmfilz
Rinkerode • Die KFD-Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Soest
1.
1•
findet am 4. Dezember statt. Treff ist um 14.40 Uhr am Bahn.
5
1
Ständerwerk
hof. Um 16 Uhr findet eine weihnachtliche Stadtführung statt,
s zum
i
b
g
i
gült
anschließend kann der Weihnachtsmarkt erkundet werden.
• OSB-Platten
Anmeldung bei Monika Buxtrup, Tel. (02538) 771, oder Edith
Hemkendreis, Tel. 914050.
• Latten und Schalung
Sparrenisolierung WLG •
035Kanthölzer
200 mm
ab 6,85/m inkl. MwSt.
„Playstation“ im Kulturbahnhof
Gipskarton Bauplatte 12,5 mm
Drensteinfurt • An diesem Wochenende finden im Kultur/m inkl. MwSt.
1250 x 2000 mm
ab 1,98
• Zubehör und
vieles
mehrbahnhof wieder die Drensteinfurter Spieletage statt. Von 14
2
2
Selbstverständlich erhalten Sie auch
das notwendige Zubehör bei uns!
bis 18 Uhr werden am Samstag und Sonntag zahlreiche neue
und andere ausgesuchte Spiele vorgestellt. Der Eintritt ist an
beiden Tagen frei, die Caféteria geöffnet.
Konrad-Adenauer-Straße 17
48317 Drensteinfurt
Elkendorf GmbH
Termine der KFD Walstedde
Konrad-Adenauer-Str.
17
Telefon 02508/9823-0
48317 Drensteinfurt
Walstedde • Die KFD St. Lambertus teilt mit: Am Mittwoch,
Tel.:
02508/9823-0
www.elkendorfgmbh.de
12. November, findet um 8.30 Uhr die Messe in der Kirche
Gerne erstellen wir Ihr individuelles Angebot.
Anfragen unter: info@elkendorfgmbh.de
Baustoffe & Baumarkt
Mehr Informationen gibt es
unserer Homepage:
•auf
Baustoffe
für den
Neu-, Um- und Ausbau
www.werkers-welt-drensteinfurt.de
• Gipskarton
statt, anschließend wird im Pfarrheim gefrühstückt. Am Mittwoch, 26. November, beginnt nach der Mitarbeiterinnenrunde
gegen 17 Uhr im Pfarrheim eine Filmvorführung.
LOKALES AUS ASCHEBERG
6 Dreingau Zeitung
Schnibbeln für die Kids
Merk bla tt
Samstag
Ascheberg
•9-12 Uhr: Annahme von
Strauchschnitt, Dieningrohr
Herbern
•9-12 Uhr: Gemeinde, Annahme
von Strauchschnitt, Am Siepen
•ab 13 Uhr: SVH, Westerwinkellauf, Schloss Westerwinkel
Davensberg
•9-12 Uhr: Gemeinde, Annahme
von Strauchschnitt, Burgturm
Sonntag
Ascheberg
•11-17 Uhr: Eine-Welt-Tag, ev.
Gemeindehaus (Hoveloh)
•16.30 Uhr: Martinsspiel, ab
Gaststätte Tönies
•17 Uhr: Musikschule, Lehrerkonzert, Bürgerforum
Herbern
•9-17 Uhr: Buchausstellung und
Bücherflohmarkt, Pfarrheim
Dienstag
Ascheberg
•9 Uhr: Breitensportgruppe,
Radtour, ab Kirchplatz
•19 Uhr: Landvolk, Vortrag
„Burnout“, Haus Brüggemann
Das Projekt „Schulobst NRW“ startet im Dezember an der Lambertus-Grundschule
Ascheberg • Gemeinsam
lässt sich eine Menge bewegen. Vor allem dann,
wenn es um so ein wichtiges Projekt wie die gesunde Ernährung von Kindern geht. Dazu braucht
man einige Zutaten.
In diesem Fall: viele helfende Hände, starke Persönlichkeiten, einige Sponsoren,
entsprechende Fördermittel
von Land und EU sowie die
Ascheberger Tafel. Auf diese
Weise sind die Weichen für
das Projekt „Schulobst NRW“
in der Gemeinde gestellt
worden. Ab dem 2. Dezember landet jeweils dienstags,
mittwochs und donnerstags
frisches Obst und Gemüse
auf den Schultischen der St.
Lambertus-Grundschule in
Ascheberg und Davensberg.
Eine Tatsache, die vor allem
Schulleiterin Charlotte Bücker besonders freut, die das
Projekt am Donnerstag gemeinsam mit Martin Hörster,
Vorsitzender der Ascheberger Tafel, vorstellte. „Einige Kinder bekommen zwar
ein gesundes Frühstück für
die Pausen mit, aber es gibt
Herbern
•18 Uhr: Martinsumzug als
Sternmarsch zum Schulhof, ab
Kirchplatz sowie Kitas St. Hildegardis und St. Benedikt
Davensberg
Die Weichen für das Projekt „Schulobst“ an der
Lambertus-Grundschule sind gestellt. Martin
Hörster und Charlotte
Bücker haben es näher
erläutert.
Foto: Nitsche
leider auch viele Kinder, die
ohne Essen in die Schule
kommen“, so Bücker.
Doch dieser Zustand wird
sich ändern. Und das vor
allem dank engagierter Eltern. Melanie Stapelmann
hat nicht nur 18 Helferinnen
aktiviert, sondern mit den
Firmen Schlick und Erkmann auch noch Sponsoren
Aus d e m Po l i z e i b e r i c h t
Frontalzusammenstoß
•14-18 Uhr: Seniorentreff, Pfarrheim St. Anna
aufgetan. So bekommt die
Ascheberger Tafel zwei Edelstahlspülbecken geschenkt,
außerdem
Apfelschneider,
Messer und Brettchen. Nützliches Equipment, das bei
der Tafel gebraucht wird,
denn hier wird das Obst und
Gemüse, das täglich aus dem
heimischen Handel bezogen
wird, geschnibbelt und por-
tioniert. Die Ehrenamtlichen
arbeiten in vier Gruppen
morgens in den Räumen der
Tafel, so dass das gesunde
Frühstück zur großen Pause
in den Klassen landet. Was
jetzt noch benötigt wird,
sind weitere helfende Hände.
„Wir brauchen noch Fahrer“,
so Hörster. • ben
www.ascheberger-tafel.de
Nur Faires kommt
Wir starten in die kalte Jah
hier auf den Tisch
Am
Eine-Welt-Tag im evangelischen Gemeindehaus
Mittwoch
Herbern
•18 Uhr: Info-Veranstaltung zu
den Bohrplänen von HammGas, Aula der Hauptschule
Bürgeramt
geschlossen
Herbern • Das Bürgeramt in
Herbern ist am Montag, 10.
November, nicht geöffnet. In
dringenden Fällen erteilt das
Bürgeramt in Ascheberg, Tel.
(02593) 60935, Auskunft.
Samstag, 8. November 2014
In den Gegenverkehr ist am Mittwochmittag ein 27-jähriger Mann
aus Ascheberg geraten. Dort prallte er mit einem Laster zusammen.
Der Unfall ereignete sich auf dem Industrieweg in Münster. Der Mann
und sein Hund wurden im Auto eingeklemmt und mussten von Ersthelfern befreit werden. Rettungskräfte brachten den 27-Jährigen
ins Krankenhaus. Der Schaden liegt bei rund 50 000 Euro.
Foto: pr
Ascheberg
•
Die
Eine-Welt-Gruppe Ascheberg
lädt zum Eine-Welt-Tag am
Sonntag, 9. November, ein.
Es werden fair gehandelte
Produkte und mehr angeboten. Kaffee, Tee, Wein, Honig,
Adventskalender und andere
Süßwaren sowie Kunstgewerbeartikel kommen aus dem
Fairen Handel. Angeboten
werden darüber hinaus Plätzchen und Marmeladen aus
eigener Herstellung, Holzarbeiten, Gratulations- und
Weihnachtskarten. In gemütlicher Atmosphäre können
Kaffee und Saft, selbstgeba-
ckener Kuchen und Waffeln
genossen werden.
Leere
Marmeladengläser
stehen zum Mitnehmen bereit, die mit Cent-Münzen
gefüllt und in der Bücherei
abgegeben werden sollen.
Der Erlös aus der Aktion
„Jeder Cent zählt“ und dem
Verkauf sämtlicher Produkte
wird den Herz-Jesu-Missionaren zur Verfügung gestellt.
Unterstützt werden mehrere
Projekte in Peru.
Der Eine-Welt-Tag findet
von 11 bis 17 Uhr im evangelischen Gemeindehaus am
Hoveloh in Ascheberg statt.
1. & 2. Okt
gewähren wir
auf die aktu
Jacken- un
Mantel-Kolle
20 % Rab
M artinswoche vom 10. - 15. November 2014
ZUSÄTZLICH
TOUTLER
KAUF
E
V
R
E
D
N
SO
im Modehaus Siebeneck
5.11.14
vom 10. - 1
duziert
zu 70% re
is
b
n
e
st
o
p
Rest
in unseren
Dieses Jahr
eigenen
umen
Geschäftsrä
AUF ALLES
20% RABATT
Sandstraße
52–54 · Ascheberg
Sandstraße 52–
54 · Ascheberg
· Telefon 0 2
Telefon 0 25 93 / 9 55 50
Samstag, 8. November 2014
ANZEIGEN
inkl. professionelle & physiotherapeutische Betreuung
inkl. Cardiokino – Fernsehen während des Trainings
inkl. Nutzung aller Fitness- & Ausdauergeräte
inkl. erfrischende Mineralwassergetränke & Wasser
inkl. Finnische Sauna
inkl. Kurse (Rücken Fit, Yoga, Zumba, etc.)
inkl. separater Freihantelraum
inkl. Indoorcycling
inkl. Solarium 20 Min./Tag
inkl. Ernährungsberatung
inkl. kostenloser WLAN Zugang
Dreingau Zeitung 7
*
5
9
,
9
1
Jetzt oder Nie!
*gilt nur bei Abschluss einer 18 monatigen Mitgliedschaft
zzgl. einer 1/4jährlichen Servicepauschale in Höhe von 9,98 €.
Auch kurze Laufzeiten möglich.
pro
t
a
n
Mo
*Laufzeit 12 Monate
zzgl. einer 1/4 jährlichen
Servicepauschale in Höhe von 9,98 e.
Das Angebot gilt auch für unsere Mitglieder.
Anmelde- bzw. Umstellungsgebühr einmalig 19,95 e.
Nur Noch bis zum
16.11.2014
LOKALSPORT
8 Dreingau Zeitung
Aufholjagd
fortsetzen
Fortuna wieder daheim
Kreisliga A Beckum: Fortuna
Walstedde – TuS Wadersloh
(Sonntag, 14.30 Uhr). Beide
haben zu wenig Punkte, beide liegen hinter den Erwartungen zurück – und beide
spielen auf Sieg. Das Duell
zwischen dem Tabellenneunten aus Walstedde und
dem Elften aus Wadersloh
verspricht Spannung. „Ich
denke, dass man sich auf Augenhöhe trifft“, sagt Fortunas
Coach Oliver Scheffler.
Die Walstedder, die gegen
Benteler einen Befreiungsschlag landeten und den ersten Sieg seit acht Wochen
feierten, wollen ihre Aufholjagd in der Tabelle fortsetzen.
„Ich hoffe, dass wir befreit
aufspielen“, sagt Scheffler.
Den Gegner hatte er vor der
Saison weiter
oben gesehen.
„Der Verein hat
eine ganz andere Erwartungshaltung.“ Dass die Wadersloher Qualität besitzen, zeigten
der 2:1-Erfolg gegen den Dritten Roland Beckum II und
das torlose Remis gegen Spitzenreiter Vorhelm. Zuletzt
siegte der TuS, der den Fortunen mit einem Punkt Rückstand im Nacken sitzt, 3:1 gegen Sünninghausen. Daniel
Stüer fehlt den Walsteddern
(Urlaub), Ansgar Buttermann
wohl auch. „Wir haben eine
starke Bank“, so Scheffler.
•••••••••••••
• Kreisliga C: Fortuna II – VfJ Lippborg II (Sonntag, 12.15 Uhr)
• Frauen, Kreisliga Beckum: TSV Ostenfelde – Fortuna (Sonntag, 12.30
Uhr). Im Spitzenspiel des 9. Spieltags
treffen Walsteddes Fußballerinnen als
Tabellenführer auf den Dritten. Ostenfelde hat nur zwei Punkte Rückstand,
ist seit sieben Partien und zu Hause
noch ungeschlagen. Die Fortuna will
den siebten Sieg in Serie. • mak
Jugendfußball
Fortuna Walstedde
• FSG Ahlen – G-Jugend: 0:6. Torschützen: Leonard Vogelsberg (2),
Fynn Große Hundrup (2), Diego Schoth, ein Eigentor der Gastgeber
Fußball
Fortuna Walstedde
Samstag (ab 12 Uhr)
• G-Jugend – SpVg Beckum, 12 Uhr
• F2 – BW Sünninghausen, 12 Uhr
• Germania Stromberg – F1, 12 Uhr
• E2 – DJK Vorwärts Ahlen III, 13 Uhr
• E1 – DJK Vorwärts Ahlen, 14 Uhr
• Rot Weiss Ahlen II – D2, 12 Uhr
• Westfalen Liesborn – D1, 13.15 Uhr
• C-Jugend – SG Wadersloh-LiesbornDiestedde II, 15 Uhr
Samstag, 8. November 2014
Familiensport-Saison der SG startet
Der erste Familiensport der
SG-Turnabteilung in dieser Saison findet am Sonntag, 9. November, von 10 bis 12 Uhr in
der Westtorhalle in Sendenhorst
statt. Zum Thema „Herbstwald“
werden viele Geräte aufgebaut
und gemeinsame Spiele angeboten. Pro Teilnehmer wird ein Betrag von 1 Euro eingesammelt.
„Auf euer Kommen freut sich
das Familiensportteam Karsten
Boecker, Peter Burguillos, Gitti
und André Bongert“, teilt die SG
mit. Weitere Familiensport-Termine: 14. Dezember, 11. Januar,
8. Februar und 8. März. Foto: pr
„Wir müssen das Tempo hochhalten“
Handball: HSG-Herren gegen Hiltrup, Coach auf der Tribüne / Damen erwarten Tabellenvorletzten
Männer, Bezirksliga 3: HSG
Ascheberg/Drensteinfurt
–
DJK Eintracht Hiltrup (Sonntag, 18 Uhr in Ascheberg).
Volker Hollenberg, Trainer
der HSG-Handballer, muss
das Spiel gegen den Tabellenneunten aus Münster
von der Tribüne verfolgen.
Der Coach hat beim 28:28 in
Lengerich die Rote Karte bekommen und ist fürs Erste
gesperrt – wie lange, wusste
er noch nicht. „Das müssen
wir abwarten, aber besser ich
bin gesperrt, als wenn es einen Spieler getroffen hätte.“
Verantwortlich für das Team
ist daher Markus Hattrup. Er
wird auf der Bank sitzen und
nach Absprache mit Hollenberg Anweisungen geben.
Der Gegner ist nicht unbekannt. Hiltrup spielt laut
Hollenberg immer einen
schnellen Ball. Aber „sie
haben die zweitschlechteste
Abwehr der Liga“, ist sich der
Trainer über die Schwachstelle bewusst. „Wir müssen
das Tempo hochhalten und
dürfen uns nicht beunruhigen lassen.“ Außerdem verlangt Hollenberg von seiner
Mannschaft, dass die Chancenauswertung besser wird
Gegner „jung“
und „engagiert“
Fußball: TuS beim Tabellen-13. in Kamen
Bezirksliga 8: SuS Kaiserau
– TuS Ascheberg (Sonntag,
14.30 Uhr). Langsam trennt
sich in der Tabelle die Spreu
vom Weizen. Die Fußballer des TuS, derzeit Siebter,
müssen beim Kellerkind in
Kamen ran. Kaiserau kämpfte
schon in den vergangenen
Jahren stets gegen den Abstieg, ist aber
seit drei Partien
ungeschlagen.
Aschebergs
Trainer Holger
Möllers
will
mit einem weiteren Sieg Abstand zum unteren Drittel
gewinnen. „Der Gegner hat
ein junges und engagiert auftretendes Team, das motiviert
ist. Es wird wieder von der
Einstellung anhängen“, sagt
der Übungsleiter des TuS, der
mit seinem Team voll dagegenhalten will. Die Ascheberger müssen noch ein Spiel auf
den gesperrten Dimitri Winkenstern verzichten. Auch
Benedikt Vester ist nicht dabei. Fehlen wird zudem Routinier Rodrigo de Sousa, der
sich fünf Wochen Heimaturlaub in Brasilien gönnt.
•••••••••••••
• Kreisliga A Lüdinghausen: Westfalia Vinnum – TuS II (Sonntag, 14.30
Uhr). Null Punkte, 5:28 Tore – unterirdische Leistungen bot die zweite
Mannschaft an den vergangenen fünf
Spieltagen. Beim Tabellenzehnten
soll die Negativserie von acht Spielen
ohne Sieg endlich enden.
• Kreisliga C: BW Ottmarsbocholt II –
TuS III (Sonntag, 12.30 Uhr)
• Frauen, Kreisliga B Dortmund: BV
Westfalia Wickede II – TuS (Sonntag,
16.30 Uhr). Aschebergs Fußballerinnen visieren beim Tabellensechsten den vierten Sieg in Serie an.
Leicht wird die Aufgabe keineswegs.
Die Dortmunderinnen haben alle fünf
Heimspiele gewonnen. • war/mak
als zuletzt. Christian Nübel
ist verletzt, ansonsten laufen
wohl alle HSG-Spieler auf.
Frauen, Bezirksliga 3: HSG
– DJK Coesfeld II (Sonntag,
16 Uhr). Die Damenmannschaft geht als Favorit in die
Partie. Coesfelds Reserve hat
erst eins von sechs Spielen
gewonnen – gegen Sendenhorst – und ist Vorletzter der
Tabelle. Die HSG (7:5 Punkte)
steht auf Rang fünf. Trotzdem
warnt Trainer Jochen Bülte
vor dem Gegner. „Als zweite Mannschaft eines Vereins
weiß man nie, wer wirklich
aufläuft“, äußert er seine Bedenken. Außerdem habe sein
Team in den vergangenen
Spielen ja nicht durchweg
gute Leistung gezeigt. „Es
wäre schon schön, wenn wir
nicht nur eine Halbzeit vernünftig spielen“, sagt Bülte
aufgrund der ersten Hälfte gegen Hohne/Lengerich
(22:18-Sieg nach 8:12-Rückstand) etwas sarkastisch. Er
weiß, dass die Qualität des
Spiels immer von der Tagesform abhängig ist. Alle Spielerinnen sind dabei, so dass
der Coach zur Not durchwechseln kann. • mt
Davaren wollen nachlegen
Kreisliga A Lüdinghausen:
SV Davaria Davensberg –
SuS Olfen II (Sonntag, 14.30
Uhr). Die Kicker aus Davensberg können mit einem weiteren Sieg gegen Kellerkind Olfen II ihrem
Saisonziel ein Stück
näher kommen. Davarias Spielertrainer Tino
Grote hatte vor der
Saison einen einstelligen Tabellenplatz ausgegeben. „Die
Vorgabe lautet, drei Punkte
zu Hause behalten“, sagt Grote. Die Ergebnisse der Olfener
Reserve waren nicht ganz so
schlecht, wie es der Tabellen-
platz (12.) aussagt. 44 Gegentore sprechen jedoch nicht
für ein stabiles Abwehrverhalten. Mehr Treffer hat nur
Ascheberg II kassiert. Bei den
achtplatzierten
Davensbergern sind der
zuletzt gelbgesperrte
Lukas Eickholt und
Hendrik Bolle wieder
an Bord. Ein Fragezeichen steht noch hinter dem
Einsatz von Kai Schäckermann. • war
•••••••••••••
• Kreisliga C: Davaria II – BW Alstedde III (Sonntag, 12.30 Uhr)
Erster Sieg für Volleyballerinnen ?
Frauen, Bezirksliga 13: SG
Sendenhorst – Ahlener SG
(Samstag, in Ostbevern). Die
erste Damenmannschaft der
SG-Volleyballer, die mit drei
0:3-Niederlagen gestartet ist,
will weg vom letzten Tabellenplatz. Nach einem Monat
Pause spielen sie heute gegen den Rivalen aus Ahlen.
„Die ASG ist schlagbar und
wir wollen eigentlich nichts
anbrennen lassen“, sagt Sendenhorsts Trainer Ingo Janthal. Er hat die vier Wochen
mit seinem Team effektiv genutzt und drei Freundschaftsspiele organisiert. Besonders
gegen Jahn Oelde überzeugte
die SG. Janthal wird gegen
den Tabellenvierten aus dem
Vollen schöpfen können.
LOKALSPORT
Samstag, 8. November 2014
Dreingau Zeitung 9
„Völlig egal, wer Favorit ist“
Fußball: Wester sieht GWA im Derby als Außenseiter / SVR-Coach Löcke würde ein Punkt reichen
Kreisliga A MS: DJK GW
Albersloh – SV Rinkerode
(Sonntag, 14.30 Uhr). Fast
auf den Tag genau drei
Jahre ist es her, dass sich
die Fußballer aus Albersloh und Rinkerode letztmals an der Adolfshöhe
gegenüberstanden.
Am
6. November 2011 verloren die Grün-Weißen 0:1.
Morgen wollen sie es besser machen.
Auch wenn GWA als Tabellendritter drei Plätze bzw.
drei Punkte vor dem SVR
steht und richtig gut drauf ist
– Michael Wester schiebt den
Gästen die Favoritenrolle
zu. „Wir sind Außenseiter“,
sagt Alberslohs
Coach.
Zum
einen
hätten
die Rinkeroder
eine „erfahrene
Truppe“, zum
anderen vergangene Saison
noch zwei Ligen höher als
die Grün-Weißen gespielt.
Optimistisch stimmt Wester
die „super Trainingswoche.
Die Lockerheit ist da.“ Ärgerlich sei, dass Niklas Hövelmann gesperrt ist. „Er ist in
der Viererkette schwer zu ersetzen“, sagt Wester, dessen
Team seit fünf Spielen ungeschlagen ist.
Das ist auch Bernd Löcke
nicht verborgen geblieben.
„Albersloh hat eine gute
Mannschaft und einen Lauf“,
sagt der SVR-Trainer. Ihm
ist „völlig egal, wer Favorit
ist. Das spielt keine Rolle.
Wir wollen jedes Spiel gewinnen, mein
Kollege sicher
auch. Als ,Favorit‘
würde
mir ein Punkt
reichen“,
so
Löcke. Schließlich gehen
die Rinkeroder personell auf
dem Zahnfleisch. Am Freitag waren nur sieben Spieler
beim Training. Maximilian
Groß (Bänderverletzung) und
Alexander
Schlichtemeier
(Nase gebrochen) fallen noch
länger aus. Die Einsätze von
Maurice Weglage (dickes
Knie) und Jonas Dirker (Muskelverletzung) sind fraglich.
Stefan Wiewer, Nils Stallmeier und Marc Fischer haben
Trainingsrückstand. Immerhin hat Dominik Grünhagel
seine Sperre abgesessen.
„Wir werden trotzdem eine
Mannschaft haben, die in der
Lage ist, Albersloh zu schlagen“, ist sich Löcke sicher.
•••••••••••••
• Kreisliga B2: DJK GW Amelsbüren
– SVR II (Sonntag, 14.30 Uhr). Beim
Das letzte Liga-Heimspiel gegen
Rinkerode, hier Raphael Stückmann
(rechts), verloren Marcel Kirchhoff
und die Albersloher im November
2011 knapp mit 0:1. Foto: Kleineidam
Tabellenzehnten tritt Rinkerodes
zweite Mannschaft an – und will
nach sechs Niederlagen zum ersten
Mal auswärts punkten. Die Amelsbürener haben ihre Stärken in der Of-
fensive, die in zwölf Spielen schon 41
Mal zugeschlagen hat.
• Kreisliga D3: SC DJK Everswinkel II –
GWA II: 1:4; DJK RW Milte II – GWA
II (Sonntag, 12.30 Uhr) • mak
Liesemann fehlt ausgerechnet jetzt
Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt – SuS Bad Westernkotten
(Sonntag, 14.30 Uhr). Mehr
Spitzenspiel geht nicht: Der
Tabellenzweite empfängt den
punktgleichen Ersten. Doch
die Vorfreude von Ivo Kolobaric hält sich in Grenzen.
„Das wird kein schönes Spiel,
weil wir nicht komplett sind.
Wir gehen richtig geschwächt
ins Spiel“, sagt der Trainer
des SVD. Ausgerechnet gegen Bad Westernkotten fällt
Torwart Damian Liesemann
SVD empfängt als Zweiter den Spitzenreiter
aus privaten Gründen aus.
Patrick Thomas „wird zeigen,
was er kann“, ist sich Kolobaric sicher. Yannick Gieseler (Innenbanddehnung) fehlt weiterhin,
Sven Grönewäller (grippaler Infekt) ist auch
nicht dabei. Isse Sander
(Zerrung) und Leon van
Elten, der nicht trainieren
konnte, würden nicht von
Anfang an spielen, so Koloba-
SG-Mitglieder lehnen
Beitragserhöhung ab
Sendenhorst • Mit 17 zu 17
Stimmen und sechs Enthaltungen wurde der Antrag
auf Beitragserhöhung bei der
Sportgemeinschaft Sendenhorst abgelehnt. Nach zweistündiger Diskussion während der außerordentlichen
Mitgliederversammlung
entschieden sich die Anwesenden nicht mehrheitlich
für eine Erhöhung, da der
Vorstand die Verwendung
der Mehreinnahmen nicht
transparent habe darstellen
können. Auch der Vorteil
für kleinere Abteilungen sei
nicht ersichtlich. Vorsitzender Franz-Josef Reuscher
und sein Vorstandsteam waren sichtlich enttäuscht. Von
2399 Mitgliedern, darunter
1344 Erwachsene, waren
nur 40 anwesend. „Wir wollen uns der Herausforderung
des demografischen Wandels
stellen“, sagte Reuscher. Das
Büro mit einem Schreibtisch
für drei Personen auf zwölf
Quadratmetern sei jedoch
nicht mehr dem Arbeitsaufkommen entsprechend. • as
ric. Ein dickes Fragezeichen
steht hinter Kapitän Dominik
Heinsch, der sich im Training
an der Hand verletzt
hat. Für Drensteinfurts
Coach ist Bad Westernkotten der „Mega-Favorit“. Denn die Gäste aus
Erwitte hätten eine „super Form“. Sie sind mit
sechs Siegen in Serie an die
Spitze gestürmt. „Wir wollen ihnen das Leben richtig
schwer machen. Ob es reicht,
werden wir sehen. Mit einem
Remis wäre ich zufrieden“,
sagt Kolobaric.
•••••••••••••
• Kreisliga B2 Münster: SVD II – SV
BW Beelen (Sonntag, 12 Uhr). Gegen
den Tabellendritten ist die zweite
Mannschaft klarer Außenseiter. Beelen hat die letzten fünf Spiele allesamt gewonnen. Dominik Kunz kehrt
in den Kader zurück, Daniel Möllers
fällt aus. Wer aus der Ersten aushilft,
entscheidet sich kurzfristig. • mak
SG-Handballer wollen
mal auswärts punkten
Bezirksliga 2: HSG Gütersloh
II – SG Sendenhorst (Samstag, 18.30 Uhr). Drei Heimspiele, drei deutliche Siege,
drei Auswärtsspiele, drei
klare Niederlagen: Die Handballer der SG Sendenhorst
zeigten im bisherigen Saisonverlauf zwei Gesichter. Heute
starten die Jungs von Trainer
Ingo Zoppa den vierten Versuch, in fremder Halle zu
punkten. Die Sendenhorster
sind zu Gast in Gütersloh –
als Außenseiter. Die zweite
Mannschaft des Verbands-
ligisten ist mit 8:4 Punkten
Tabellenvierter, stellt die torgefährlichste Offensive der
Liga und hat vor eigenem
Publikum eine makellose Bilanz aufzuweisen. Der HSG
gelangen in drei Heimspielen
drei Siege. Zuletzt verloren
die Gütersloher allerdings
mit 27:33 bei der Spvg. Steinhagen II – und damit auch etwas den Ansschluss ans Spitzenduo HT SF Senne und
CVJM Rödinghausen II, das
noch ohne Niederlage (11:1
Zähler) ist. • mak
Borussen
bezwingen
Kreisliga A Münster: Borussia Münster – SG Sendenhorst (Sonntag, 14.30 Uhr).
Vom Papier her scheint es
eine leichte Aufgabe zu werden. Die Fußballer der SG
gastieren als Fünfter beim Tabellen-14. Doch dass es kein
Selbstläufer wird, zeigt ein
Blick aufs Torverhältnis der
Borussen. Die Münsteraner
stellen den zweitbesten Angriff (33 Tore). „Die Offensive
ist zu beachten. Es gilt, wenig
zuzulassen“,
sagt
Sendenhorsts Trainer
Uli Leifken und
spricht von einer „sehr jungen Mannschaft“ mit vielen
Talenten. Schwachpunkt ist
die Defensive. Das verdeutlichen 29 Gegentore. Zum Vergleich: Die SG hat erst neun
Treffer kassiert. „Wir fahren
dahin, um zu punkten und
uns oben festzubeißen.“ Die
SG ist seit acht Spielen ungeschlagen. Die erste und einzige Pflichtspielniederlage der
Saison gab es vor elf Wochen
in Albersloh. Mirko Weikert
(Muskelfaserriss) und Nikita
Bassauer (Urlaub) fallen aus.
•••••••••••••
• Kreisliga C2: SC Füchtorf II – SG II
(Sonntag, 12.30 Uhr) • mak
Fußball
SV Drensteinfurt
Samstag (ab 12 Uhr)
• SW Havixbeck – C1, Anstoß 12 Uhr
• C2 – TSV Handorf II, 14.30 Uhr
• D1 – SG Sendenhorst, 13 Uhr. Die Mannschaft des SVD kann mit einem Sieg die Qualifikation für die Leistungsliga perfekt machen.
• FC Greffen – D2, 14 Uhr
• DJK BW Greven – U17-Mädchen Drensteinfurt/Albersloh, 14.30 Uhr
Sonntag
• A1 – SW Havixbeck, 10 Uhr
• SW Havixbeck – B1, 10 Uhr. Auch die B-Junioren wollen sich für die Leistungsklasse
qualifizieren. Das Trainer-Trio Alexander Lücke
Lars Schmidt und Pascal Bonnekoh würde sich
über Unterstützung freuen. Treffen für die Zuschauer ist um 9.15 Uhr am Landsbergplatz.
Montag
• TuS Saxonia Münster – U17-Mädchen
Drensteinfurt/Albersloh, 18.30 Uhr
Handball
SG Sendenhorst
Samstag
• TV Kattenvenne – gem. E-Jugend, 12.45 Uhr
• Herren III – Westf. Kinderhaus IV, 17.15 Uhr
• SuS Neuenkirchen – Frauen I, 17.15 Uhr
• Herren II – SC DJK Everswinkel II, 19.15 Uhr
Sonntag
• mJC – HSG Gremmend./Angelm., 13 Uhr
• TV Kattenvenne – wJC, 14.15 Uhr
• wJB – SC Greven 09, 14.30 Uhr
• Frauen II – Gremmend./Angelm., 16.30 Uhr
www.kreiskurier-lh.de
10 Dreingau Zeitung
Kleinanzeigen 13
KLEINANZEIGENMARKT
Immobilien
Immobilien
Vermietungen
Vermietungen
Garagen
Garagen
Ascheberg-Herbern 3 Zimmer, 1.
OG, ca. 62,78 m² Wfl., zum
01.12.2014 frei, Miete netto 281,08
€ zzgl. BK 102,- € zzgl. HK 117,00
€ = gesamt 500,08 € zzgl. Garage
40,- €, Kaution: 843,-€. Tel.
02562/71 90 30 AB
2 XXL Garagen, 4m x 10m, Verbindung möglich, im Garagenpark,
Friedrich-Krupp-Straße 5 für je
zu
vermieten
Tel.
170€
02591/79973 o. 0172/5318696
Garage, 6m x 3m, im Garagenpark,
Friedrich-Krupp-Straße 5 für 60€
zu vermieten Tel. 02591/79973
o. 0172/5318696
Immobilien Verkauf
Immobilien
Verkauf
Nottuln: Repräsentatives ländlich
gelegenes freist. Wohnhaus der Extraklasse m. 266 qm Wfl. inkl. 993
qm Grdst. (BA 130,9 kWh, Gas, Bj.
80 + 14), KP: 299.000,-€. Tel.
0152-54061825
Olfen: Ausgezeichnete 109 qm
Wohnung der Extraklasse im 2Fam.-Haus (BA 100,3 kWh - Gas Bj.
73 + 14) KP: 130.000,-€. Tel.
0152-54061825
Olfen: EFH mit Einliegerwohnung in ruh. Sackgasse, Bj. 2006,
182 qm Wfl., 499 qm Grdst., EG 3
Zi., Haus 4 Zim., DG ausgebaut,
Energieausweis liegt vor, alleinige
Nutzung möglich. KP: 399.000,-€.
Tel. 0176/68062499
Lüdinghausen, 3 Zimmer Wohnung 2. OG ca. 67qm, KDB, Keller
u. Loggia, AR, ruhige Wohnlage ab
1. 2. 2015 zu verm., KM € 335
+NK, Kaution € 670,- , (evt. auch
mit Hausmeistertätigkeit), EnEV 82
kWh/m²a Tel. 0175-2054771
Coesfeld: Ländlich gelegene DHH
134 qm Wfl., für den Naturliebhaber zu 750,-€ Kaltmiete + NK zu
vermieten (BA 144,2 kWh- Öl Bj.
57 + 93). Tel. 0152-54061825
Drensteinfurt, 1.OG, 3 ZKB, Balkon,
KM 475 € zzgl. NK, Kaution 950 €,
Energieausweis wird erstellt. Tel.
02538-95061
Drensteinfurt, DG, 2 ZKB, KM 300
€ zzgl. NK, Kaution 900 €, Energieausweis
wird
erstellt.
Tel.
02538-95061
LH 105m² Altbau-Whg. im DG 4
Zi. u. 2 Bäder zum 1.2.15 zu vermieten. 4,50€ pro m² + NK. Tel.
02591-6736
Ascheberg-Herbern Neu renovierte Wohnung im EG! ca. 76,55 m²
Wfl, sofort fei, Terrasse, Stellplatz,
Keller, Miete netto 369,70 € zzgl.
BK 115,- € zzgl. HK 82,50 € zzgl.
Stellplatz 10,22 € = gesamt 577,42
€, WBS erforderlich, Kaution. Tel.
02562/71 90 30 AB
Lüdinghausen. Dachgeschoßwhg.
über 2 Ebenen zu verm.: ca. 75 qm
Wfl., 3 ZKB, mit guter Ausstattung,
beziehbar in Kürze bzw. nach Vereinbarung, KM 380 Euro & NK,
Energieausweise liegt noch nicht
vor. Tel. 02596-1252, Immob.
Kersting
Nordkirchen: Whg. ca. 70m² EG,
KDB, Wohnzi., Elternschlafzi., Kinderzi., Kellerraum, Gartennutzung,
Balkon, Stellplatz. KM 380€ +
NK-Vorauszahlung, zu verm. ab
1.1.15 Tel: 0170-8079544
Olfen, 3. OG, 3 Zi.-Whg., KDB, GWc, Balk. u. Keller, z. 01.02.15. zu
verm., KM 330€ + NK + 2 MM
Kaution Tel. 02595/3925 o.
0170/9921610
Olfen:109 qm Wohnung im 1.OG
eines 2-Fam.-Hauses mit Balkon
zur Kaltmiete von 550,- € + NK zu
vermieten (BA 100,3 kWh - Gas Bj.
73 + 14)Tel. 0152-54061825
Samstag, 8. November 2014
Seppenrade, schicke, helle Wohnung in schöner Wohnlage, 2
ZKDBB, AR, Keller, 50 qm, an ruhige Einzelperson zum 15.12. ggf.
eher zu verm. Tel. 01714746087 o. 02591/8671
Selm-Bork, helle Obergeschosswohnung im Haus aus 2001, 2,5
Zimmer schöne offene Bauweise
68 qm, Wohnung komplett gefliest
und renoviert, 455 € + NK, 1 MM
Kaution,
ab
01.02.15,
Tel.
02592-979748
o.
01725386192
Senden Ortsmitte 106qm Wohng.
zum 01.01.2015 zu vermieten - 1.
Oberg. mit Balkon - 5 Zi., Kontakt
Mo-Fr 08.30-12.30 Uhr 02597962311
Sendenhorst: großes lux. 1-2 F.Haus, neu, voll renoviert, 230 m²,
1500 m² Grdst., 8 Zi, Kamin, 3 Bäder, Sauna, Fußb.-Hzg, Galerie,
Doppelgarage , KM 1.250 €
+NK+Kaut., f.Freiberufler geignet,
v. priv. zu verm. Kontakt: 017638708640 od. fesaw@hotmail.de
Südkirchen, 41 m², 2 Zi., KDB,
Balk., z. 15.11. 14 zu verm., KM 252
€ + NK Tel. 0151/19 69 63 35
ab 18 Uhr
Reihenhaus in Walstedde/Dorfstraße, ab 1.01.15 zu verm., zentr.
Lage im Ortskern, 100 m² Wfl., 4
Zi., Kü., G-WC m. Dusche, Bad m.
Wanne, Wohnzi. m. Südbalkon,
zzgl. 3 Abstellr. u. Terrasse + Garagenpl., KM 550 € + NK + Kaution.
Tel. 02597-930470 (AB)
Seppenrade, 3 ZKB, 65 qm, DG, gr.
Blk. m. Südausrichtung, PKWStellpl., Keller, 320,-€ KM + NK,
Energieausw. in Bearbeitung. Tel.
0173/5708570
Gewerbliche Objekte
Gewerbliche
Objekte
Gut gelegene Gaststätte in Selm
zu verp./ kaufen, Objekt hat zweiten Raum, der als Pizzeria genutzt
wird. Anderweitige Nutzung mögTel.
lich,
Info
unter
0175/4363520
Lagerhalle in Senden/Ottmarsbocholt, ca. 600m²/300m² mit 5
Toren zu vermieten. Tel. 01751611544
LH, in guter Geschäftslage, helle,
freundliche Büroräume im Souterrain, ca. 77 m², Parkplätze am
Haus, frei nach Absprache, KM
290,00 € + 140,00 € NK + MwSt.,
Tel. 02591-949546
Anzeigen
Service
Alltags-Helfer in Ihrer
Geldbörse
Kennen Sie die
Symbole auf Ihrer Bankkarte und
wissen Sie, was
sie bedeuten? Die
meisten können sich
etwa mit der GeldKarte-Funktion (rotblaues Logo) den
Alltag erleichtern
und Parkgebühren, ÖPNV-Tickets,
Briefmarken oder
Zigaretten am Automaten bezahlen – passend, schnell und
ohne Kleingeldsuche. Einfach am
Geldautomaten der Hausbank
oder Sparkasse über die Funktion
„GeldKarte laden“ Guthaben
laden. Zum Bezahlen die geladene
Karte einstecken und bestätigen.
Das geht an allen Automaten, an
denen Sie das GeldKarte-Logo
sehen. Der Betrag wird vom
Guthaben abgezogen. Durch das
Gesundheit
Fragen zur Leber? Unsere Experten antworten!
Große Telefonaktion am 13.11.2014 –
Drei Ärzte für Ihre kostenfreie Beratung
Die Leber ist das wichtigste
Entgiftungsorgan unseres Körpers – und wird doch häufig
vernachlässigt und unwissentlich
geschädigt. Was sind die Anzeichen
einer Leberkrankheit? Welche
Schadstoffe sollte man meiden,
welche Ernährung ist gut? Und:
was ist eine Leber-Hirn-Störung?
Solche und alle weiteren Fragen
rund um die Leber und ihre
Krankheiten beantworten Experten
bei einer kostenlosen Telefonaktion
der Initiative Lichtblicke. Unter
der Telefon-Nr. 0800 / 000 57 80
stehen Ihnen am Donnerstag, den
13.11.2014 von 17:00 bis 19:00 Uhr
drei erfahrene Hepatologen (Leberärzte) zur Verfügung. Wer den Termin verpasst, kann sich später unter
www.leber-hirn-stoerung.de eine
Zusammenfassung der wichtigsten
Fragen und Antworten herunterladen.
Lungenkrebs
Neue Diagnostik eröffnet Chancen
© Photographee.eu – Fotolia.com
sichere Prepaid-System findet kein
Zugriff auf Ihr Konto statt. Und
die GeldKarte kann noch mehr:
Sie leistet etwa die Alterskontrolle
am Zigarettenautomaten, ist in
Sportstadien im Einsatz oder kann
das Bestellen und Bezahlen in der
Schulmensa erleichtern. Mit der
girogo-Funktion bezahlen Sie bis
20 Euro ebenso sicher und ganz
bequem kontaktlos durch kurzes
Vorhalten der Karte.
Trinkgenuss
Prof. Dr. Stephan Kanzler, Dr. Margrit Hollenz, Dr. Andreas Leodolter (v.l.n.r.)
beantworten Fragen rund um die Leber und Leberkrankheiten.
Vorsorge
im fortgeschrittenen Krankheitsstadium gezielt auf
diese Genveränderungen ausgerichtet sind. Diesen
Ansatz nennt man
auch „personalisierte Krebsmedizin“. Eine Heilung
kann damit in der
Regel zwar nicht
erreicht werden,
jedoch steigen für einige
Patienten die Chancen auf eine
wirksame Therapie bei guter
Lebensqualität deutlich. Experten
empfehlen daher, alle Patienten
mit nicht-kleinzelligem Lungenkrebs auf ALK- und EGFRGenveränderungen zu testen.
Weitere Informationen gibt es unter
www.lungenkrebs-testen.de.
Jahr für Jahr erkranken rund
50.000 Menschen in Deutschland
an Lungenkrebs. Für einige
Patienten eröffnen sogenannte
molekulargenetische Tests und
die darauf aufbauenden Therapien
neue Chancen: So lässt sich im
Labor nachweisen, ob der Tumor
bestimmte Genveränderungen
aufweist, die das Krebswachstum
beeinflussen. In Deutschland gibt
es bereits vier Medikamente, die Inhalt: Pfizer Pharma GmbH
Freude schenken
Das neue Comay® Den Traum vom Fliegen an Weihnachten verschenken
CAVA: DAS PRICKELNDE
Comay® Bio ist ein kaskadenferZeppelin NT – weltweit einzigartig
GOLD DER COSTA BARCELONA mentiertes
flüssiges Konzentrat aus
Cava – ein Sekt,
der in der europäischen Gastronomie für Genuss
und Qualität steht.
Doch wo entsteht
der berühmte
Schaumwein und
welche traditionellen Techniken
sorgen für seine
hohe Qualität?
Ein Besuch an der
Costa Barcelona deckt diese Ge- Barcelona laden ein, in die kulinaheimnisse auf.
rische Vielfalt und architektonische
Schönheit der Region einzutauchen
und die traditionelle Methode der
Edler Tropfen aus
Flaschengärung kennenzulernen.
dem Felsengewölbe
Viele Weinkeller bieten E-BikeInsbesondere die Weinbaugegen- Touren an. So wird die Weinprobe
den El Penedès und Alella sind be- ein Abenteuer für alle Sinne.
kannt für die Herstellung von Cava.
Bis zu 95 Prozent des in Spanien
Weitere Informationen
produzierten Schaumweins stammt
finden Sie auf
aus diesen Regionen. Die idyllisch www.barcelonaismuchmore.com.
gelegenen Weingüter an der Costa
frischen, ökologisch angebauten
Früchten, Nüssen und Gemüse. Es
enthält Aminosäuren, Oligopeptide,
sekundäre Pflanzenstoffe, rechtsdrehende Milchsäure und Olivenblattextrakt.
Comay® Bio ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit natürlichem
Vitamin C zur Unterstützung biologischer Regulationsvorgänge.
Comay® Bio reduziert mit dem
Nährstoff Vitamin C Müdigkeit
und Erschöpfung.
Comay® Bio enthält natürliches
Vitamin C, welches
zu einem gesunden
Energiestoffwechsel
beiträgt und die normale Immunfunktion unterstützt.
Weitere
Informationen und
Bestellungen bei
www.domovitalis.de
Ein außergewöhnliches Erlebnis ist zum Teilen da. Ganz
besonders an besinnlichen
Festtagen. Frühzeitig an die
Weihnachtseinkäufe zu denken,
gestaltet sich oft schwierig – und
dabei auch noch ausgefallene
Ideen zu finden, umso mehr. Wie
wäre es dieses Jahr mit etwas
richtig Großem unter dem festlich
geschmückten Weihnachtsbaum?
Ein Gutschein für einen
Zeppelinflug zum Beispiel. Dieser
sorgt garantiert für einzigartige
Momente. Der Zeppelin NT nimmt
seine Passagiere mit auf eine
unvergessliche Reise. An Bord
dürfen sich die Gäste frei bewegen
und dem Kapitän über die Schulter
schauen. Der sanfte Riese bietet
durch große Panoramafenster
eine einmalige Perspektive. Der
Mythos „Zeppelin NT“ lebt seit
über 110 Jahren. Bis heute ist der
weiße Riese weltweit einzigartig.
Der Pilot erkundet die Lüfte
gemeinsam mit den
Passagieren auf
zwölf verschiedenen
Routen rund um die
Bodensee-Region.
Rundflüge von 30
bis hin zu 120 Minuten machen den
Traum vom Fliegen
wahr. Das Luftschiff startet und
landet jeweils am
Zeppelin Hangar
in Friedrichshafen.
Dabei beginnt das
himmlische Erlebnis
bereits am Boden – im Restaurant
„Zeppelin Hangar FN“ mit
kulinarischen Höhepunkten
und Blick auf den schwerelosen
Giganten. Die Fluggutscheine
sind einfach und bequem im
Onlineshop der Deutschen
Zeppelin-Reederei GmbH auf
www.zeppelinshop.de oder telefonisch unter +49 7541 5900-0 zu
erwerben. Nach Erhalt können
die Beschenkten einen individuellen Flugtermin vereinbaren.
Gemeinsam mit den ersten
warmen Sonnenstrahlen hoch
hinaus – schon im Frühjahr 2015
bieten sich die nächsten Flugmöglichkeiten. Weitere Informationen
zum Flugerlebnis gibt es unter
www.zeppelinflug.de.
14 Kleinanzeigen
Samstag, 8. November 2014
Wärmedämmung hilft auch im
Sommer! www.wärmedämmungim-altbau.de Firma Roters Aschberg Tel. 02593-951111
Kaufe antike Möbel u. Kleinkrams
Tel.
aus
Omas
Zeiten.
02533/5322579
o.
0178/1337035
Kaminholz trocken. www.kaminholz-mauritz.de
Tel.
0160/91201260
Gesundheit
Gesundheit
Tiermarkt
Tiermarkt
Ab sofort Nichtraucher mit Hypnose nur 90,-€. Oder schlank werden.
Tel.
02594-787263
www.info-hypnose.de
Garten
Garten
"Hallo Brieftaubenfreunde!" Totalaufgabe zuchtfertige Jungt. aus
einem Leistungspaar Linie Vandenab. /Kannib. (Daisy).Für jeden
Züchter eine Verstärkung zu verk.
T.
02594/82498
o.
0170/5477501
M+S 195/55 R15 auf Felge Peugeot 206, 4 Loch, Profiltiefe 6080%, 100 €. Tel. 02593-1597
Rund um den Baum
Flugenten und Laufenten zu verkaufen. Preis VS. Tel. 01775939285
1A
Autoexport
kauft
PKW/LKW/Busse/Motorsch./Unfall.
Zahle bar+ü.Restwert. Sof.-Abhol.
a. So. Tel:0201/20602903
Neu! Fa. Glanzklar Fenster- u.
Rahmenreinigung, professionell
u. preiswert, keine Anfahrtskosten.
Wir überzeugen durch Qualität u.
Preis. Rufen Sie uns an - Sie erhalten ein unverbindliches Angebot.
Tel. 0176/35478592 ( ab 13
Uhr ) od. Mail: fa.glanzklar@web.de
Kaufgesuche
Kaufgesuche
Suche T4 Multivan ab Bj. 00, bis
8.000 €. Tel. 02542/956740
Zahle mind. 110,-€für jeden GKat. Altwagen bei kostenloser Abholung. Autoverwertung A. Fahnenbrauck Tel. 02564/398876
Mercedes-Benz
Mercedes-Benz
SLK Mercedes Benz 200 Hardtop,
1 A wintertauglich! Bj. 97, 142
tkm, WS + SS auf Felge (AMG),
TÜV + AU neu, viele Extras! VB
4.900,-€. Tel. 0172/5290483
Opel
Opel
Opel Astra Kombi, EZ 12/99, 1,6 l,
55 kW, TÜV neu, 1.390€. Tel.
0157/33705847
Opel Corsa B 1,4 l, Erstzulassung
8/97, 5türig, TÜV neu, guter Zustand,
1.000€Tel.
015733705847
Rund ums
ums Auto
Rund
Auto
Peugeot 4-Loch-Alufelge, 4 WR
185/65
R15
88T,
220,-€,
Tel:02367/17 51
Wohnmobile
Wohnmobile
Kaufe Wohnmobile & Wohnwagen
03944 - 36160 Fa. www.wm-aw.de
Handwerker
Handwerker
Umzug/Transporte
Umzug
/ Transporte
Umzüge ab 29,15 €/Std. LKW + 3
Profis 51,15 €/Std. Fa. Zahn Transporte, 59379 Selm, Dieselweg 4.
Tel.
02592-9776600
www.zahntransporte.de
IST DIE
J ETZT E ZEIT:
IG
T
RICH ms c hnit te
r
He c ke nfo
NG!
ACHTU ng Ihre r
it u
re
e
b
r
o
Zur V a nzung fr ä s e n
Ne ube pfl Wur ze ln a us !
wir Ihre
Auch Ihr
Wohnort ge hört
zu unse rem
Kundenkre is!
St e u
e
a bs e r lic h
t zba r
Angebote
kostenlos direkt
vor Ort!
Bäume, Hecken, Sträucher, Wurzeln,
pflegen, schneiden, fällen, fräsen.
Kein Problem, egal wo sie stehen!
Wir informieren Sie gerne 0 25 99 / 74 03 14
Baumpflegefachbetrieb Oliver Krampe
Mobil 01 60 / 98 65 21 65 • www.derbaumlaeufer.de
Zertifizierte Seilklettertechnik seit 10 Jahren
Frührentner
übernimmt sämtliche
sämtliche PflasterPflaster- u.
Gartenarbeiten
(Hecken- und
Gartenarbeiten
Strauchschnitt,
Baumfällung,
(Hecken- und Strauchschnitt,
Terrassen, Wege, Neuanlagen,
Terrassen,
Neuanlagen,
Ausschachtungen
usw.).
Ausschachtungen usw.).
Mit Abtransport und Entsorgung.
Mit
Entsorgung.
– steuerlich absetzbar –
Zeit nur für dich, Kosmetik u.
Massage. Tel. 02597-2077 427,
zauberwerk-senden.de
Tel. 01 71/ 1 92 23 53
Elektromobile/Elektrorollstühle:
Brunnenbohrungen,
auch
in
Kleingartenanlagen, Fa. Danielski,
Tel. 0171-8103229
Badewannendoktor! Emaille- u.
Acrylreparaturen bei Schlagschäden. Badewannen reparieren od.
beschichten vom Fachbetrieb
Duchowski Bad-Technik. Bad renovieren statt herausreißen - in 3
Tagen! Kostenl. Beratung/Angebot
Tel.
0251/2652689,
www.badtechnik.de
Übernehme Dauerpflege, Zaunbau sowie Hecken- und Strauchschnitt, Rollrasen u.v.m. schnell,
gut u. günstig. Gartenservice Gerold Pund. Inh. Ute Pund Tel.
02599-740719
od.
01753886148
Kleine Firma macht
Ihren Garten winterfest.
Gut und günstig
Tel. 0151/26 97 94 62
Abrechnung mit Krankenkasse möglich.
� Kfz-Meisterwerkstatt � Zubehör
� Hol- und Bring-Service � Vor-Ort-Service
� Reparatur/Inspektion � Ersatzteilbeschaffung
Große Ausstellung
Castroper Str. 160 ∙ Datteln ∙ = 02363-362300
Kapitalmarkt
Kapitalmarkt
Legen Sie ihr Kapital an wie Banken und Versicherungen. Festverzinslich ohne Kursrisiko. Einmalanlage ab 1000€. Laufzeit 3-12 Jahre.
Rendite 4,2 - 7,4% p.a. 025915180 / 0170-3244450 info@hypofinanzgroup.de
Geschäftliches
Geschäftliches
Kaufgesuche
Kaufgesuche
Er, 56, mit Tagesfreizeit, sucht diskrete Sie. Tel. 0170/6568070
Georg Goerdt
Ich (m, 36) möchte nicht mehr allein sein u. suche eine liebe Partnerin. Kind kein Hindernis. Wenn ich
dein Interesse geweckt habe, melde
dich! Chiffre 437365
• Aluminium
• Kunststoff
• Stabgitter
• Torantriebe
Achtung Weihnachtsgeld! Kaufe
jeden Pelz, Garderobe, Wintermäntel, Porzellan, Zinn, Bilder, Teppiche, Bestecke, Wanduhren, Lampen, Sammeltassen, Nähmaschinen,
Möbel, Kristalle, Bernstein, GoldModeschmuck. Seriöse Abwickung.
Zahle in Bar. 0174-5415833
Bekanntschaften
Bekanntschaften
Bandscheiben-Federkern-Matratzen original verp., 140 x
200cm NP 349 €, für 119 € u. in
90/100 x 200cm für je 99€. Liefern
möglich! Tel. 0179/9161122
Pflasterarbeiten aller Art und
Zaunbau. Tel. 0160/97305653 o.
02534/9729141
Dienstleistungen
Dienstleistungen
Tel. 0201/5098629 ATC Ankauf
aller PKW's, auch Unfall-/Motorschäden + hohe Kilom. Zahle Bar!
Tel. 0173/230 2267
Flachdach/Balkon und Ziegeldachprobleme? Top Ausführung durch
Profi! Dachdeckermeister Deipenbrock. Tel. 02501/444124
Fundgrube das Sozialkaufhaus
für Jedermann sucht ständig
Nachschub an guterh. Möbeln,
Hausrat, Tisch + Bettwäsche, Textilien, Bücher, Trödel etc. Ihre Sachspenden holen wir gerne kostenl.
ab. Tel. 0173/7030531 Lippestr.
43, 59379 Selm-Bork
Automarkt
Automarkt
Achtung unglaublich! Zahle Spitzenpreis für Ihren PKW. Unfallkm-TÜV egal, 24 Std.-Service. Tel.
02306/3 09 24 55
Samstag,
8. November
Dreingau
Zeitung2014
11
KLEINANZEIGENMARKT
Zaunsysteme
Tel. 0 25 98 - 98 64 70
Brakelstr. 23 · 48308 Senden-Ottmarsbocholt
Musterausstellung · www.georg-goerdt.de
Unterricht
Unterricht
Brautkleid weiß, Gr. 40, mit Perlenbesatz inkl. Armstulpen, VB
180,-€. Tel. 02501/2227
Miele Ladenbackofen mit Gärschrank, Bj. 93, B. 105 cm, H 210
cm, T 80 cm, Ofen für 8 Bleche, 60
x 40, Gärschrank 16 Bleche, backt
gleichmäßig u.präzise, manuelle
Bedienung u. Starkstrom, VB
1750,- €, T. 0251/53556336
Rad-Träger f. AHK "Twinny-Load"
35€. Senden 02597/7501
Schöner künstl. Tannenbaum m.
Ständer, 1,65m hoch, sieht wie
echt aus! für 18€. 18 dunkelblaue
Kugeln 5€, 20 rote Kugeln 6€,
Lichterkette VB. Tel: 02591-3582
Grundschullehrerin od. Sonderpädagogin gesucht für unseren 11jährigen, entwicklungsverzögerten
Sohn zum Lesen u. Schreiben lernen. Tel. 02591/9686668 o.
0177/4956527
Trockenes Kaminholz (Mischholz)
abzugeben. Kann auch geliefert
werden. Tel: LH 3789
HALLO! Mache eine Ausbildung zur
Zahnmedizinischen Fachangestellten u. suche Nachhilfe in Recht u.
Wirtschaft. Zahle 8,-€/Std. Bitte
melden unter: 0151/21582284
Verk. Trockner, Gefrierschrank,
Kindersitz, Stepper, Kommunionkleid Gr. 134, 1 Kiste HolzeisenTel.
bahn,
Preise
VS.
02590/938365
Latein, Mathe, Englisch. Nachhaltiger Unterricht bei Ihnen Zuhause
0177/6874901
o.
02501/971725
Waschmasch., Kühl-, Gefrier- u.
Gewerbegeräte, gebr., Garantie, ab
35,-€. Fa. Weiß 02504-77174
Pianist, Komponist, Dirigent erteilt Unterricht. Thomas Bracht
Tel. 02508-997544
Verkäufe
Verkäufe
1 Verkaufsstand 4,5x4,5m Holz
m. Stoffdach, 1m Kühltheke fahrbar, 1 Zeigerwaage 200kg m. Hängevorrichtung. Fleischerei Kern, LH
Tel. 02591-3748
Akkordeon (Hohner Verdi II), sehr
guter Zust., mit Koffer, VB 560,-€.
Tel. 02501/2227
Alpaka Hof und Laden Freitags
(15-17 Uhr) und Samstags (11-13
Uhr) geöffnet. Feinste Alpaka
Schals, Capes uvm. Tolle Geschenkideen. www.abolengo-alpaka.de
Aldenhövel 63-LH
Alte Rot - und Weißweine,
versch. Spirituosen, div. Porzellan,
alte Bibeln, elektr. Nähmaschine, zu
verk., T. 0251/214781
Wunderschönes
Kinderschlafzimmer m. Doppelhochbett, Kleiderschrank, Kommode u. 2 Regalen
zu
verk.
Tel.
f.
350,-€
0170/8909818
Zaunelemente aus Doppelstabmatten 868 vz.anthr. 2,50 x 1,03 je
33,-€. Tel. 015170898181
Verloren/Gefunden
Verloren
/ Gefunden
Irakischer Reisepass verloren am
30.10.14 in MS. Name: Doaa Ali
Rauof, Passnr.: G 1978161. Tel.
0176/72360074
Verschiedenes
Verschiedenes
Hundehaftpfl. 5 Mio. €pauschal:
46,41€/jährlich, Versicherungsmakler Steiner-Berger, Tel:02592/2
16 95
Modelle für Permanent-Make
Up gesucht. Eigenanteil 99,-€. Tel.
0251/276277
In unseren
Behinderung
Wochenzeitungen
effektiv und
günstig werben
Jahreskalender
von Kindern mit
Jetzt kostenlos reservieren:
Tel. 06294 428170
E-Mail: kalender@bsk-ev.org
www.bsk-ev.org
02591 / 60 91
www.kreiskurier-lh.de
DREINGAU ZEITUNG
07.11.14 12:02:16
12 Dreingau Zeitung
Geschäftsanzeigen
Anzeige_43x30:Layout 1 12.01.11 17:4
business-it consulting
In unseren
Wochenzeitungen
effektiv und
günstig werben
So individuell, wie Sie es sind!
Warenwirtschaftssoftware
Hardware & Software
Individuelle EDV-Beratung
Problemlösung
Schulungen
Webdesign
Philipp Spielbusch
Ahlener Weg 1
48317 Drensteinfurt
Phone 0 25 08.30 59 - 248
Te l . 0 2 5 0 8 / 9 9 0 3 - 0
www.dreingau-zeitung.de
Samstag, 8. November 2014
[Teilseite 'KKAS19' - Ruhr Nachrichten | Verlag Lensing
STELLENMARKT
Stellen
Für unseren REWE-Markt in Ascheberg
suchen wir:
Reinigungskräfte
kontakt@psc-drensteinfurt.de
www.psc-drensteinfurt.de
Pflegesachverständige
Fachkraft für Pflegebedürftigkeit
Krankenschwester
• Beratung in:
- Neueinstufung
- Höherstufung
- Widerspruchsbegründung
• Begleitung bei der
Begutachtung durch den MDK
- Heil- und Hilfsmittel
- Gutachtenerstellung
für privat und gerichtliche
Gutachten
Natorp 24
48317 Drensteinfurt
Telefon: 0 25 08 | 99 95 40
Mobil: 01 71 | 4 22 94 43
E-Mail: simone.merschhoff@gmx.de
u.v.m.
2-3 mal wöchentlich
Für unsere Fleischerei:
Arbeitszeit 17:30 Uhr bis 19:15 Uhr
samtags 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
und
für unseren Supermarkt
täglich 6:00 Uhr bis 7:30 Uhr
Für unser Objekt in Lüdinghausen
suchen wir Reinigungspersonal AZ:
Mo - Sa 7.00 - 8.40 Uhr Geb. W.
Schrey Tel. 0170-4360752
Reinigungsfachkraft f. Privath. in
Telgte gesucht. Wöchentl. 15 - 18
Std., 3x vorm., Festgehalt. Bewerbung@dornseif.de
Suche für sof. Fahrer für 7,5 t auf
450 € Basis, zwingend erforderl.
die 95 im Führerschein, Firma Zahn
Transporte Tel:02592/9 77 66
00
Gär
Te
Ren
be
Ga
Ans
gu
Bie
Ih
Te
Flie
ste
01
Zuv
Bewerben Sie sich
10 KunNeueröffnung
in Lünen!
[Teilseite 'KKAS19' - Ruhr Nachrichten | Verlag Lensing-Wolff
| Halbformat
K und
S VVG | Dr
Kr
denberater gesucht. Angestelltensu
unter Tel. 0 25 93 / 9 55 00
verhältnis mit ausgezeichneten
Verdienst- und AufstiegsmöglichHerr Frenster
Ihre Ansprechpartnerin:
07.11.14 12:02:16
KerstinGondermann
Haag
Almut
Medienberaterin
Stellenmark
Tel. 02508 / 99 03 - 12
Fax 02508 / 99 03 - 40
keiten. Nur Vollzeit und ab sofort.
0231-586803810
kerstin.haag@dreingau-zeitung.de
almut.gondermann@dreingau-zeitung.de
Wir suchen:
einen jungen, engagierten
www.dreingau-zeitung.de
Nachwuchs-Bauleiter
Ihre Bewerbung richten Sie an:
18+
erotic lifestyle and more...
Reinigungskraft für unseren Markt
und unsere Büroräume in Ascheberg gesucht. Bewerbung an:
Raiffeisen Ascheberg eG, Herrn
Klaus Kallwey Raiffeisenstr. 23,
(m/w)
59387
Ascheberg,
Tel.
Stellenangebot
02593/9566-11.
H. Gotthardt Gerüstbau
bis
GildenstraßeVersand
18a-20 •bietet
48157Heimverdienst
Münster
13,-€/Std.
Telefon: 02 51/32
60 54Tel. 04206-44 58 21
Freundl. Servicekraft zur Aushilfe
& Reinigungs-/Spülkraft in Vollzeit
gesucht. Zu den 3 Linden Tel.
02591-3796
Für unser Objekt in Lüdinghausen
suchen wir Reinigungspersonal AZ:
Mo - Sa 7.00 - 8.40 Uhr Geb. W.
Schrey Tel. 0170-4360752
77377
Versand bietet Heimverdienst bis
13,-€/Std. Tel. 04206-44 58 21
Freundl. Servicekraft zur Aushilfe
& Reinigungs-/Spülkraft in Vollzeit
gesucht. Zu den 3 Linden Tel.
02591-3796
auf 450 e Basis
Simone Merschhoff
Stellenangebote
Stellenange
Dessouskleid
„HOT ANGEL“
Reinigungsfachkraft f. Privath. in
Telgte gesucht. Wöchentl. 15 - 18
Std., 3x vorm., Festgehalt. Bewerbung@dornseif.de
Stark und sehr sinnlich! Semitransparente Cups aus Spitze
und fließendem Powernet-Stoff spielen
mit viel freizügiger Haut, dekorativ in
Zaum gehalten von zwei strassfunkelnden
Schmuckringen. Schwarzes Set aus Kleid
mit verstellbarem Neckholder
und String mit offenem Schritt.
Material: 90% Polyamid,
10% Elasthan.
Größen: S/M/L/XL
Farbe: schwarz
Suche für sof. Fahrer für 7,5 t auf
450 € Basis, zwingend erforderl.
die 95 im Führerschein, Firma Zahn
Transporte Tel:02592/9 77 66
00
NUR
95
39,
2teilig
EURO
Münster, ca. 2000 qm
Osnabrück,
www.novum.tv
Größter EROTIK-MARKT
in Deutschland ca. 4000 qm
Hammer Straße 345 - 349
Zu t r i t t a b 1 8 J a h re n • S o l a n g e Vo r rat re i c ht !
Pagenstecher Straße 70
in Lünen! 10 KunWir suchen für die Neueröffnung
wöchentliche
denberater gesucht. AngestelltenZustellung der Dreingauzeitung
verhältnis mit ausgezeichneten
Verdienst- und Aufstiegsmöglichnoch zuverlässige Boten
keiten. Nur Vollzeit und ab sofort.
0231-586803810
Verteiltermine sind Reinigungskraft
jeweils für unseren Markt
unsere Büroräume in Aschemittwochs und/oderund
samstags
berg gesucht. Bewerbung an:
Raiffeisen Ascheberg eG, Herrn
Klaus Kallwey Raiffeisenstr. 23,
Infos/ Bewerbung unter:
59387
Ascheberg,
Tel.
Tel.: 0251 / 4819 838
(AB)
02593/9566-11.
Stellengesuche
Stellengesuche
Gärtner sucht Arbeit jeglicher Art.
Tel. 0152-21640113
Rentner su. Arbeit für Pflasterarbeiten, Natursteine verlegen u.
Gartenarbeit. T. 0251/13421272
Nebenbeschäftigung
Nebenbeschäftigung
Anstreicher sucht Nebenbeschäftigung. T.0251/3225618
Biete stundenweise Betreuung
Ihrer Kinder in Drensteinfurt an.
Tel. 0176-94634207
Fliesenleger sucht Arbeit in Drensteinfurt und Umgebung! Tel.
0176-23252649
Zuverlässiger Melker/ in (Raum
Drensteinfurt) auf 450 € Basis gesucht. Tel. 0174/6824849
In unseren
Wochenzeitungen
effektiv und
günstig werben
Kleinanzeigenannahme
Tel. 02591 / 60 91
www.kreiskurier-lh.de
bewerber@derwerbebote.de
www.derwerbebote.de/verteilerinfos
Tel. 02508 / 99 03 - 0
www.dreingau-zeitung.de
DREINGAU ZEITUNG
Samstag, 8. November 2014
Dreingau Zeitung 13
Familienanzeigen
Ganz herzlich bedanken möchten wir uns
bei allen Verwandten, Nachbarn
und Bekannten für die lieben
Glückwünsche und Aufmerksamkeiten zu unserer
Und wir werden uns wiedersehen.
„Unser Auftrag auf dieser Erde ist der,
an Liebe reicher zu werden.
Und ich glaub, das die Liebe, die in uns gewachsen ist,
nicht verloren geht.
Ich glaube an ein Finden und Begegnen
- wie immer es dann geschehen sollte wie hier, so in der anderen Welt.“
(Jörg Zink)
„Der Tod reift mein Leben lang mit mir und er hat den
Sinn, das Leben zu formen.“
Goldhochzeit.
R. I. P.
Richard Korbeck
Ein besonderer Dank gilt dem Kirchenchor für die feierliche
Mitgestaltung der Festmesse.
Ein herzliches Dankeschön auch an die Bannerabordnung der Kolpingsfamilie.
Wir haben uns sehr gefreut.
Der Tag wird stets in unserer Erinnerung bleiben.
* 26. 5. 1940 in Osterwick
† 4. 11. 2014 in Drensteinfurt
In Liebe und Dankbarkeit
Maria Korbeck geb. Strotmann
Christian Theodor Korbeck
Markus Korbeck
Claus Korbeck
und alle Angehörigen
Doris & Reinhold Hanke
Waldemar Janda
1 Jahr ohne Dich!
Wenn Du bei Nacht zum Himmel
emporschaust,
dann werde ich auf dem
schönsten der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herab winken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
GEPRÜFT UND ZERTIFIZIERT
„Abschied kann
auch anders sein.“
Martin Huerkamp, Bestattermeister und
Thanatologe für den Kreis Warendorf
✔ Vorsorge
ng
✔ Verantwortu
en
au
rtr
Ve
✔
✔ Huerkamp
EIGENE ABSCHIEDSRÄUME IN AHLEN,
WARENDORF, FRECKENHORST
HOETMAR UND DRENSTEINFURT
BESTATTUNGSHAUS
Das führende Bestattungshaus
im Kreis Warendorf
TEL. 0 25 26 / 95 16 16
TEL. 0 23 87 / 91 96 50
TEL. 0 25 08 / 999 761
Deine Gisela
BESTATTUNGEN
HEIMKEN
Honekamp 14 . Drensteinfurt
Telefon 0 25 08/ 2 67
Telefax 0 25 08/ 95 62
48317 Drensteinfurt, Annenkamp 2
Wir beten für unseren lieben Verstorbenen am Samstag, dem
08.11.2014, um 17.30 Uhr in Verbindung mit der Abendmesse, in der
Pfarrkirche St. Regina, Drensteinfurt.
Das Seelenamt ist am Dienstag, dem 11.11.2014 um 13.30 Uhr in der
Pfarrkirche St. Regina; anschließend findet die Urnenbeisetzung
auf dem Friedhof Merscher Weg in Drensteinfurt statt.
„Mit jedem Menschen verschwindet, er sei auch, wer er sei, ein Geheimnis aus
der Welt, das vermöge seiner besonderen Konstruktion nur er entdecken konnte,
das nach ihm niemand wieder entdecken wird.“
(Friedrich Hebbel)
Wir bitten von Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen.
Meine Kräfte sind zu Ende,
nimm mich, Herr, in Deine Hände.
Traurig nehmen wir Abschied von
Alois Hornemann
* 4. 12. 1931
† 2. 11. 2014
In Liebe und Dankbarkeit
steinbildhauerei
rüther
Strontianitstraße 4
48317 Drensteinfurt
0 25 08/4 67
0 170 / 9 92 85 13
Grabmale
Grababdeckungen
aus eigener Fertigung
und vom Großlager
schnell sauber preiswert
Beratung Entwurf
Ausführung
www.steinbildhauerei-ruether.de
Wigbert und Petra
Bernd und Annique
Angelika und Günter
Martin und Christa
Enkelkinder
und alle Angehörigen
48317 Drensteinfurt-Rinkerode, Eickenbeck 26
Das Seelenamt ist am Donnerstag, dem 13.11.2014
um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Pankratius in
Drensteinfurt Rinkerode.
Die Urnenbeisetzung findet zu einem späteren
Zeitpunkt im engsten Familienkreis statt.
14 Dreingau Zeitung
DREINGAU ZEITUNG
Gastlichkeit zur Winterzeit
Adventliches Winter - Buffet
Sie haben noch eine
Betriebsfeier oder
ein Familienessen offen?
Sie haben Geburtstag oder
wollen sich einfach mal etwas
Gutes gönnen?
Dann kommen Sie zu uns!
26. bis 29. November
03. bis 06. + 10. bis 13. +
17. bis 20. Dezember 2014
TEL RESTAURAN
O
T
H
mit verschiedenen Braten, Schnitzeln,
Am 2. Weihnachtstag
Geschnetzeltem, Beilagen, Gartenim Restaurant
gemüsen und unterschiedlichen Saucen
von 11:00 - 15:00 Uhr.
11,90 Euro
Am 2. Weihnachtstag
Jeden
von 11:30Dienstag
- 14:30 Uhr
Brunchtermin:
Volkings
Festscheune
22. 6. 2014
59227 Ahlen,Kruppstraße 11
Gewerbegebiet Ost.
Tel. 0 23 82 / 7 32 26, Fax 7 28 22
Denken Sie schon jetzt an
Ihre Reservierung für
den 1. & 2. Weihnachtsfeiertag
Aktuelle Angebote:
Deftige Küche mit
Grünkohl
Tel. 0 25 08 / 98 53 23
Jeden
Montag
18-21 Uhr
Dezember
2014
(neben der Abendkarte)
Weihnachten
„Rustikaler
Wochenstart”
wir sind natürlich
für Sie da!
Exklusive Vorspeisenvariationen,
saisonale Hauptspeisen
(Fisch, Fleisch, Geflügel
und vegetarisch)
sowie spannende Desserts
warten auf Sie!
Hof Münsterland
www.partyservice-niess.de
Familie Volking
18–21 Uhr Buffet
Spargelbuffet
in
Hotel - Restaurant - Festhalle
Partyservice
Niess
Schön und praktisch
Haus Volking
von 18:00 bis 21:00 Uhr
Fr. und Sa. p.P. 19,50 e
Mi. und Do. p.P. 16,50 e
Lassen Sie sich von uns
verwöhnen!
Samstag, 8. November 2014
Gerne richten wir
auch Ihre
Weihnachtsfeier aus!
Volkings
Festscheune.
pro
Person 18,90
Euro
oder auch als a lá Carte
Ihr Ausflugslokal in
Rinkerode am Bahnhof
Wir eröffnen
Betriebsferien vom
Ihr Ausflugslokal
Rinkerode
am Bahnhof
22.12.14inbis
einschl. 22.01.15
(12 km südl. von Münster, direkt an der 100-Schlösser-Route
(direkt
und 1,2an
kmder
vom100-Schlösser-Route
Werse-Radweg)
am 30. 11. 2014 (1. Advent)
und 1,2 km vom Werse-Radweg)
Lohmann
Um Tischreservierung
wird gebeten.
mit einem großen
Herrenstein 22 (an der B 63)
Eröffnungsbrunch
48317
Drensteinfurt-Walstedde
fürTelefon
nur 18.50
pro
0 23e87
/ 6Person
65
von 10:00 - 14:00 Uhr.
Mo. – Fr. ab 15.00 Uhr
Sa. + So.
ab 10.00 Uhr
Neujahr
Gasthof
· Hotel
Café
Gasthof
· Hotel· ·Restaurant
Restaurant ··Café
ab 11:00 Uhr geöffnet
www.hotel-volking.de
Um Tischreservierung wird gebeten.
Herrenstein 22 (an der B 63)
48317 Drensteinfurt-Walstedde
Telefon 0 23 87 / 6 65
ACHTUNG! NEUE Öffnungszeiten:
Mo.-Mi. Restaurant geschlossen
Do.+Fr. ab 15.00 Uhr
Sa.+So. ab 10.00 Uhr
Für weitere gesellschaftliche
Anlässe bestimmen Sie jederzeit
die Öffnungszeiten mit.
www.hotel-volking.de
www.dreingau-zeitung.de
Hmm, wie das duftet! Gewürze wie Zimt, Anis oder Nel- gutbürgerliche
✥ gutbürgerliche
KücheKüche
mit gehobenem Touch
gehobenemFlair
Touch
ken vermischen sich mit gerösteten Nüssen und Man- M
undmit
mediterranem
m
hausgebackene
Kuchen,
Torten und Waffeln
und
mediterranem
Flair ✥m
deln, geschmolzener Schokolade und feiner Butter zu M
Mövenpick
Eis und I·Kuchen,
O Kaffeespezialitäten m
✥ hausgebackene
M
einem einzigartigen Aroma, das so nur zur Weihnachtsvom
FaßWaffeln
m ✥
M fünf Spitzenbiere
Torten
und
BiergartenEis
| 2und
Kegelbahnen m
zeit durch die Räume zieht. Da werden Erinnerungen
✥M
Mövenpick
an die eigene Kindheit wach. Villeroy & Boch hat für
Mo.-Fr. ab 15 Uhr, Sa., So., Ft. ab 11.30
Di. Restaurant : Ruhetag -Hotel
I·Uhr,
O Kaffeespezialitäten
✥geöffnet
✥25·
fünf48317
Spitzenbiere
vom Fass ✥
Albersloher Str.
Rinkerode
alle, für die selbst gebackene Plätzchen und Kuchen
| 2 Kegelbahnen ✥
Tel. 0 25 38/2✥
03·Biergarten
www.lohmann-hotel.de
zu Weihnachten dazugehören, eine große Auswahl an
Mo. – Fr. ab 15.00 Uhr,
schönen und praktischen Artikeln entwickelt, mit denen
Lohmann1_4_msga39.indd
Sa., So., Ft. ab 11.30 Uhr,
Di. Restaurant: Ruhetag
die Weihnachtsbäckerei gleich noch mal so viel Spaß
- Hotel geöffnet
macht. Und zum Servieren und Aufbewahren des süAlbersloher Str. 25, 48317 Rinkerode
ßen Naschwerks gibt es natürlich ebenfalls jede Menge
Tel.: 02538/203 · www.lohmann-hotel.de
Schönes aus Porzellan.
Foto: Villeroy & Boch/akz
Korrekturabzug
Lok a lsp o r t
SVD trifft auf
GWA und den SVR
Vorrunden-Gruppen der HKM stehen fest
Albersloh/Drensteinfurt/Rinkerode/Sendenhorst • Derbys unterm Dach: Bei der 27.
Fußball-Hallenkreismeisterschaft, die vom 30. Dezember
bis zum 4. Januar in der Halle
der Bundeswehr-Sportschule in Warendorf stattfinden
wird, treffen die Bezirksliga-Fußballer des SV Drensteinfurt in der Vorrunde auf
die A-Kreisligisten DJK GW
Albersloh und SV Rinkerode.
Das ergab die Auslosung.
Neben den Duellen mit
den
beiden Ortsnachbarn
stehen zwei weitere Partien
gegen B-Ligist FC Greffen
und C-Kreisligist TSV Ostenfelde an. Die SG Sendenhorst
hat eine Hammer-Gruppe
erwischt. Der A-Kreisligist
bekommt es mit Bezirksligist und Titelverteidiger VfL
Sassenberg und dem aus-
richtenden Liga-Rivalen TuS
Freckenhorst zu tun. Die
B-Ligisten BSV Ostbevern
und Ems Westbevern komplettieren die Gruppe. In vier
Fünfer-Gruppen wird um den
Einzug in die Zwischenrunde
gekämpft. Die beiden Ersten
jeder Gruppe qualifizieren
sich für den Finaltag (Sonntag, 4. Januar), an dem in zwei
Gruppen die vier Halbfinalisten gesucht werden. • mak
Gruppe A (Dienstag, 30. Dezember,
18 Uhr): Warendorfer SU, BW Beelen, SC
DJK Everswinkel, SC Müssingen, RW Alverskirchen; Gruppe B (Freitag, 2. Januar,
18 Uhr): VfL Sassenberg, TuS Freckenhorst, SG Sendenhorst, Ems Westbevern,
BSV Ostbevern; Gruppe C (Samstag, 3.
Januar, 13 Uhr): SG Telgte, SC Hoetmar,
SC Füchtorf, DJK RW Milte, GW Westkirchen; Gruppe D (Samstag, 3. Januar):
SV Drensteinfurt, DJK GW Albersloh, SV
Rinkerode, TSV Ostenfelde, FC Greffen
Lokales aus
Bitte lesen Sie Ihre Anzeigenvorlage noch e
aufmerksam
durch.
D
re n s t ein
f u rtDanke!
Wir bitten um Korrektur oder Freigabe bis
spätestens
Wenn Sie bis dahin keine ausreichende Gelege
gehabt haben die Anzeige zu korrigieren, geben S
Drensteinfurt
• Der Förderbitte Bescheid, damit
wir gegebenenfalls
eine Nac
verein der Kita St. Regina
vereinbaren können.
lädt seine Mitglieder und
Burgen und Schlösser
Treffen des
Fördervereins
Interessierte am Donnerstag,
27. November, um 20 Uhr zur
Freundliche Grüße
Versammlung in den KinderTips-Verlag GmbHgarten ein. Neben den Regularien stehen Wahlen auf der
Tagesordnung. Die Posten des
Vorsitzenden, des Kassierers,
der Beisitzer und Kassenprüfer sind zu besetzen.
KFD besucht
die Mühle
Über 100 Wasserburgen gibt es im Münsterland. Professor Dr. KarlHeinz Bennemann (r.) erläuterte beim Upkammerabend des Heimatvereins zunächst die Entwicklung der Schlösser, Wasserburgen
und Kirchen im Münsterland. Danach nahm er die 46 anwesenden
Heimatfreunde mit auf eine Fotoreise. Dabei zeigte er anschauliche
Karten, historische Bilder und Grafiken, aber auch viele aktuelle Aufnahmen – auch aus Drensteinfurt, Rinkerode und Mersch. Vom Vorsitzenden Franz-Josef Naber gab‘s am Ende ein Präsent.
Foto: pr
Rinkerode • Die KFD besucht am Freitag, 21. November, die Krippenausstellung
im Mühlenmuseum. Treffen
ist um 17.30 Uhr am Dorfplatz, von dort aus wird zur
Mühle gewandert. Im Anschluss ist eine Einkehr im
Landhaus Rinkerode vorgesehen. Anmeldung bei Monika
Buxtrup, Tel. (02538) 771.
LOKALES
Gastlichkeit zur Winterzeit
Samstag, 8. November 2014
Der Klassiker
zum Festtag
Kartoffelsalat schmeckt jedem
Seit Generationen ist Kartoffelsalat die Nummer
eins, wenn sich am 24. Dezember die Familie um die
Festtagstafel versammelt.
Glaubt man den Umfragen,
kommt der Klassiker dann
bei bis zu 30 Prozent der
Deutschen auf den Tisch.
Was macht Kartoffelsalat
so unwiderstehlich? Oft wird
das Phänomen mit dem
Zeitmangel an den Festtagen erklärt. Nach diesen
Maßstäben könnten wir an
der Festtafel jedoch auch einen Gemüseeintopf servieren. Dass dies nicht der Fall
ist, lässt sich eben nur mit
der Köstlichkeit des Kartoffelsalats erklären. Das Traditionsgericht übt eine ganz
eigene Faszination aus.
Eine unendliche Anzahl
an Rezeptvariationen trägt
dazu bei, dass Kartoffelsalat nie aus der Mode kommt.
Die Zutaten können nach
Belieben gewählt werden,
sodass es am Ende wirklich
jedem schmeckt.
Und für alle, die an Heiligabend mehr Zeit unter dem
Tannenbaum als in der Küche verbringen wollen, aber
auf den herrlichen Kartoffelsalat am Festtagstisch nicht
verzichten wollen, empfiehlt
sich das folgende Rezept:
Für vier Personen:
• 200 g Pellkartoffelsalat
• 200 g Fleischwurst
• 2 gekochte Eier
• 3 Salzgurken
• 1 Dose Erbsen
Foto: Homann/Africa Studio/shutterstock.de/akz
Dorfbauerschaft 44
Dorfbauerschaft
48317 Drensteinfurt,
48317 Drensteinfurt,
Tel. 02387/204
Tel. 02387/204
Öffnungszeiten
täglich ab 15.30 Uhr
Sonn- und Feiertag ab 10.00 Uhr
durchgehend geöffnet, Dienstag Ruhetag
Frühstücksbuffet
zum
Wohlfühlen
Zu Ostern
Eröffnung
der Spargelsaison!
am Sonntag
16. November 2014
und 14. Dezember
2014
Ostersonntag
und Ostermontag
Mjeweils
i t t aumg 9:30
s t iUhr
sch
ab 11.30 Uhr - 14.00 Uhr
Neue Öffnungszeiten
Ab Ostern
ist unser
täglich
ab 17.00
Uhr
Biergarten
wiederabgeöffnet!
Sonnund Feiertags
10.30 Uhr
- Dienstag u. Mittwoch Ruhetag -
Familienfeiern jeglicher Art für
20-60 Personen
Familienfeiern
jeglicher
Wir
alle Termine
Artbitten
fürfür
20-60
Pers.
um Vorbestellung!
Wir bitten für
alle Termine
Ihre
umBernhard
Vorbestellung!
Familie
Buttermann
Ihre Familie
Bernhard Buttermann
• 3 Möhren
• 1 EL Mayonnaise
• Salz und Pfeffer
Zubereitung: Eier und Möhren kochen und zusammen
mit der Fleischwurst und den
Salzgurken in kleine, gleich
große Würfel schneiden.
Alle gewürfelten Zutaten mit
Erbsen und Pellkartoffelsalat in einer großen Schüssel
vermengen. Je nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit
Mayonnaise
vermischen.
Den Salat auf einem Teller
mit Dill oder Petersilie anrichten. • akz
Mühlenstr. 14
48317 Drensteinfurt
Hotel
Restaurant
Montags Ruhetag
Cateringservice, Terrasse, Veranstaltungen
Der ideale Ort für Ihre Weihnachtsfeier
Wir haben für Sie am 1. und 2. Weihnachtstag geöffnet!
Genießen Sie unsere köstlichen Weihnachtsmenüs.
Um Reservierung wird gebeten!
Hauseigener Weihnachtsmarkt
(ab 27.11. - 23.12.14)
auf unserer Winterterrasse
köstlic
wein
h e Wa f
n
e
m
u
fe l n
Pfla
Orientalischer Winterpunch
Basar
Telefonische Anmeldung unter:
Tel: 02508 - 93 54 · Mobil: 0157 - 72 16 58 99
Fax: 02508 - 99 79 18 · restaurant-rodeo@web.de
www.restaurant-rodeo.de
Dreingau Zeitung 15
Hotel-Restaurant
ZURMÜHLEN
Inh. Maria Leschinsky
Osttor 38 · 48324 Sendenhorst
Telefon 0 25 26 / 93 99 80 · www.hotel-zurmuehlen.de
1. Mal
auf dem
PlanenZum
Sie Ihre
Weihnachtsfeier!
Martini-Gänsemarkt
Wir
haben noch Termine frei....
(Wir stehen an beiden Tagen auf der Kirchstraße.)
Festliche Weihnachtsmenüs
am 1. und 2. Weihnachtstag
25. Dezember: von 1100 - 1500 Mittagstisch
26. Dezember: von 1100 - 1500 und 1700 - 2200
16 Dreingau Zeitung
1.11.2014
GESCHÄFTSANZEIGEN
Ab heute riesiger
Immobilien
Saison-Ausverkauf!
… jetzt schon an Weihnachten denken!
Sendenhorst
Drensteinfurt
Drensteinfurt
proj.
KfWHalde,
70 DHH,
m² inkl.
Berthas
proj.131
schlüsself.
Nachbar
vorber.bereits
Studioausbau,
Energiespar
DHH, vorhanden,
131 m² inkl.
großz.
DHH
116 m²Festpreis
+schlüsself.
ca 20 m²
schlüsselfertig,
vorber.
Studioraum,
Ausbaures.
Spitzb.,
schlüsself.
Festpreis
350Grdst.
m²
Grdst.,
inkl. inkl.
348
m²
FP
inkl Solar,
Malerarbeiten
Mitbauherr
wartet
214.800
€ schon.
sowie 390209.800
m² Süd-West
€ Grdst.
schlüsselfertig, Festpreis
Drensteinfurt
inkl.
603 m² Grdst.
286.600
Proj. schickes
EFH€116 m²,
massiv, voll verklinkert,
schlüsself
FP inkl. 475 m²
Drstf.-Ameke
proj. KfW 70Südgrdst.
EFH, 110 m² (auch
größer möglich),
schlüsselfertig,
218.700
€
Festpreis inkl. 596 m² Grdst.
Mo.–Fr. 9.00 –18.00 Uhr und Sa. 9.00 –14.00 Uhr
Josef Fleige Elektro GmbH
Ihr Fachbetrieb
in Ascheberg und Herbern
Steinfurter Str. 2 & Winkhausstr. 4
www.Josef-Fleige.de
J f Fl i d elektro.fleige@gmx.de
l
Tel. (0 25 93) 9 52 97 51 (0 25 99) 18 85
59387 Ascheberg-Herbern
Klaus-Dieter Timpe
Kleintiersprechstunde:
Mo. Di. Do. 18.30 - 19.30 Uhr
und nach Vereinbarung
194.400 €
Sendenhorst
da,
… kaufen Sie
st!
h
äc
w
es
o
w
prakt. Tierarzt
Montag, 10. Nov. 2014
geänder te Kleintiersprechstunde
von 17.30 - 18.30 Uhr
Baubeginn
kann
Kürze
erfolgen
proj. KfW
70 in
EFH,
140
m², !
Heimische
Produktion in
!
Gärtnerqualität
Speckenweg 18
48317 Drensteinfurt
Tel.: 0 25 08 / 98 40 82
www.tierarzt-timpe.de
Behandlung von Groß- und Kleintieren
Tierkinesiologie Practitioner
50%
auf das gesamte Sortiment,
ohne Ausnahme.
- Hausbeispiel -
Samstag, 8. November 2014
Medikamentenausgabe:
Mo. - Sa.
9.00 - 12.00 Uhr
Mo. Di. Do. 17.00 - 18.00 Uhr
Eugen Stiens
Inh.: Barbara Stiens
Eisenwaren • Werkzeuge • Schlüsseldienst
Baubeschläge • Sanitärartikel • Hausrat
Neu: Gravuren von Pokalen,
Schildern und Orden
Verkauf • Lieferung
Dieningstraße 3 ∙ 59387 Ascheberg
Telefon 02 5 93 / 2 11 ∙ Telefax 0 25 93 / 98 28 12
e-Mail info@stiens-eisenwaren.de
www.stiens-eisenwaren.de
anzeigen@dreingau-zeitung.de
Drensteinfurt
219.800 €
Hocheffiziente KfW-70
114 m² +
WirEnergiespar-DHH,
suchen lfd. Baugrundstücke
18für
m²Doppel-,
vorber. Studioausb.,
Ein- bzw.
Nachbar
vorhanden, Baubeginn
Zweifamilienhäuser
für
sofort,
extrem kurze
Bauzeit.
vorgemerkte
Kunden
Schlüsself. FP inkl 320 m²
Aktuelle Angebote
und Infos unter
Kaufgrdst.
www.langheim-haus.de
199.800 €
Fahrspaß
mit Sparspaß!
Telefon: 0 25 38 / 9 51 63
Wir suchen laufend Baugrundstücke
und Immobilien für vorgemerkte
Kunden.
Mehr aktuelle Angebote an Häusern
unter
Privat-Darlehen
fürwww.langheim-haus.de
Haus- und Grundbesitzer, auch
bei Zwangsmaßnahmen,
vermittelt
Telefon: 0 25 38 / 9 51 63
Dirk Freels
Diabetes
Kein Grund sich
hängen zu lassen!
Gerne beraten wir Sie
zu diesem Thema.
Aktion zum Weltdiabetestag
von Mo. 10.11. - Fr. 14.11.
messen wir kostenlos Ihren
Blutzuckerwert.
Wagenfeld-Apotheke
Kerstin Kämmerer
Wagenfeldstr. 12/14  48317 Drensteinfurt
Tel:.02508/984811  Fax: 984812
26919 Brake,  0 4401/8 12 18, Fax 813 48
SAISONBEGINN
TÄGLICH„EIGENE ROSEN“
Täglich schnittfrisch
Sträuße, Gestecke
und Kränze
NATORP 14 DRENSTEINFURT
Der Kia Picanto
TEL. 02508 - 8480
WWW.ROSEN-KRONSHAGE.DE
2 Spalten 80 mm
• 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie*
Niedrige Verbrauchs- und
4 c • Emissionswerte
• Optional mit Start-Stopp-
System (ISG)
Bitte „in schön“ nachbauen
Drensteinfurt - Tel.: 0 25 08 / 86 46
www.malerbetrieb-feldhoff.de
Ab
€ 8990,-
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert 5,6 – 4,1;
innerorts 7,2 – 5,5; außerorts 4,7 – 3,8. CO2-Emission:
kombiniert 130 – 103 g/km. Nach Richtlinie 1999/94/EG.
Abbildung zeigt Sonderausstattung.
Erleben Sie den Kia Picanto bei einer Probefahrt.
Torino Autohaus Ahlen GmbH & Co. KG
Kruppstrasse 12 59227 Ahlen
Telefon 02382 / 70720
*Max. 150.000 km. Gemäß den gültigen Garantiebedingungen. Einzel­
heiten erfahren Sie bei uns.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
88
Dateigröße
6 606 KB
Tags
1/--Seiten
melden