close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

kinderzukunftsdiplom 2014

EinbettenHerunterladen
c§o=hfkabo=slk=UJNO=g^eobk
få=iìÇïáÖëÜ~ÑÉå=~ã=oÜÉáå
2014
jbfkb=fabbk=c§o=afb=wrhrkcq
ãÉáå=k~ãÉW
Zukunft
dorpptloq
sáÉä=pé~≈=ÄÉáã=jáíã~ÅÜÉå>
Liebe Kinder, liebe Eltern,
Ludwigshafen hat ein vielfältiges Angebot für Kinder, die Neues kennenlernen und Neues ausprobieren möchten.
Im Rahmen des Kinderzukunftsdiploms 2014 haben
Kinder von 8 bis 12 Jahren schon im sechsten Jahr
Gelegenheit, aus 50 Veranstaltungen auszuwählen
und an vielen Orten in unserer Stadt ihr Wissen zu
erweitern, kreativ zu sein und Spaß zu haben. Für
den Wissenserwerb winkt ein Diplom – auch 2014
werden viele Kinder nicht nur an den verlangten
vier, sondern an fünf oder mehr Veranstaltungen
teilnehmen.
Auch 2014 sind viele bekannte Namen unter den
Veranstaltern – das Wilhelm-Hack-Museum, die
Stadtbibliothek, die Feuerwehr, die Verkehrs-
Kinder
betriebe – aber auch Vereine wie die Naturschutzjugend und der Weltladen Friesenheim. Neu
hinzugekommen sind u. a. die Protestantische Jugendkirche, der PSV Grün-Weiß Ludwigshafen und
die Energieagentur Rheinland-Pfalz. Ihnen allen
möchte ich danken für das Engagement, mit dem
sie das Programm des Kinderzukunftsdiploms
2014 auf die Beine stellen.
Allen teilnehmenden Kindern wünsche ich viel
Spaß und jede Menge Aha-Erlebnisse!
Prof. Dr. Cornelia Reifenberg
Beigeordnete für Kultur,
Schulen, Jugend und Familie
der Stadt Ludwigshafen
hfkabowrhrkcqpafmilj
t~ë=áëí=Ç~ë=ÖÉå~ì\
Liebe Kinder, liebe Eltern
auch in diesem Jahr freuen wir uns, Euch das Programmheft des Kinderzukunftsdiploms vorlegen zu
können. Was bedeutet das Wort eigentlich?
KINDER – Mitmachen können Kinder von 8 bis 12
Jahren.
ZUKUNFTS – Hier können Kinder erfahren, wie sie
jetzt und in der Zukunft leben, wohnen und spielen
können und selbst Ideen für ihre Zukunft bekommen.
DIPLOM – Um das Diplom zu erhalten, reicht es
nicht nur einmal teilzunehmen. Wer an mindestens
4 Veranstaltungen des Kinderzukunftsdiploms teilnimmt und dafür jeweils einen Stempel auf der
Stempelkarte bekommt, erhält das Kinderzukunftsdiplom.
Diplom
Im Juni 2014 geht es los: Wir laden ein zu einem
bunten Programm vieler Veranstalter, das die
Neugier, die Kreativität und die Energie von Euch
Kindern anspricht. Bis September finden an vielen
Orten in Ludwigshafen 50 Veranstaltungen statt.
Im Herbst laden wir dann alle Kinder, die ihre
Stempelkarten mit 4 Stempeln an uns geschickt
haben, zur Diplomfeier ein. Aber auch wer nicht
zur Feier kommen kann, erhält sein Kinderzukunftsdiplom.
Es ist keine Schule, es ist Freizeit: trotzdem, könnt
Ihr beim Kinderzukunftsdiplom viel lernen und vor
allem Neues kennen lernen; Spaß und Spannung
sind garantiert!
Euer Team vom Kinderzukunftsdiplom
^kjbiabk
táÉ=ÖÉÜí=Ç~ë\
c~áê=ÖÉÜí=îçê>
Wer kann mitmachen?
Alle Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren. Eltern
sind – meistens, nicht immer – als Begleiter willkommen.
einen Stempel bekommt. Bitte die Teilnahme absagen, wenn Ihr nicht kommen könnt. Andere Kinder stehen auf der Warteliste und freuen sich,
wenn sie dann doch an der Veranstaltung teilnehmen können.
Wie geht das mit dem Anmelden?
Wunschtermine aussuchen und bei der angegebenen Adresse bis spätestens fünf Tage vor der Veranstaltung anmelden. Das geht per Post, Telefon,
Fax oder Email. Adresse und Telefonnummer von
Euch brauchen wir für die Anmeldung. Dann können wir bestätigen, dass Ihr mitmachen könnt.
Kostet das etwas?
Die Teilnahme kostet in der Regel nichts. Es können Fahrtkosten oder Eintrittskosten entstehen.
Das steht dann bei der Veranstaltung dabei.
Wichtig!
Zu jedem Termin den Pass mitbringen, damit Ihr
So geht es!
Wie bekommt Ihr Euer Diplom?
Wer bei mindestens vier Veranstaltungen dabei
war, schickt seinen ausgefüllten Pass mit den
Stempeln bis zum 12. Oktober 2014 an das ILABüro. Von dort werden alle Kinder, die ein Zukunftsdiplom bekommen, zu der Diplomfeier
eingeladen.
Habt Ihr Fragen? Unser Kontakt für Euch:
ILA 21 Ludwigshafen e. V.
montags und donnerstags
fon 0621-5291099
agendabuero@lugenda.de
www. kinderzukunftsdiplom.de
^iib=^kdb_lqb
KKK=ìåÇ=ï~ë=ÖÉÑ®ääí=aáê\
1
Jagd auf die Farbagenten
14
Warum macht die Banane krumm?
2
Jagd auf die Farbagenten
15
Papierwerkstatt
3
Brot und Spiele
16
Schauder, Grusel und Skelette
4
Miniaturfotografie mit Tablet
17
Aktionskino mit Überraschungsfilm
5
Naturerleben mit allen Sinnen
18
Highlights im Museum
6
Papierschöpfen – altes Handwerk
19
Wo kommt das Wasser her?
7
Wanderung: Von Wachtenburg zum Eckkopf
20
Aus der Zukunft
8
Nils Nager Kinderolympiade
21
Windspiele basteln
9
Tiere im Tierheim
22
Mit Bus und Bahn
10
Stadttour im Rollstuhl
23
Bibliothek ganz anders!
11
Mit Bus und Bahn
24
Absurde Welt
12
Wildschweine
25
Bankgeheimnis
13
Wenn Ameisen zu Monstern werden
Programm
^iib=^kdb_lqb
KKK=ìåÇ=ï~ë=åçÅÜ\
26
Flip das Energiesparmonster
39
Abenteuertour über die Parkinsel
27
Tümpeln
40
Feldpost für Pauline
28
Freilandklassenzimmer
41
Von der dicken Eiche zum Paddelweiher
29
Europa-Stadtrallye
42
Bibliothek ganz anders!
30
Fahrradparcours
43
App geht´s mit Musik
31
Lerne Deinen Körper kennen
44
Straßenbahn der Kinderrechte
32
Bei der Feuerwehr
45
Fledermäuse
33
Bei der Feuerwehr
46
Bessere Entscheidungen
34
Baumkunst
47
Warum macht die Banane krumm?
35
Bibliothek ganz anders!
48
Ich finde mein Instrument
36
Freilandklassenzimmer
49
Fliegende Mäuse?
37
Ludwigshafen spielt
50
Hirsche für Kinder
38
Was geht auf dem Planet!
51
Pinnwand für Deine Termine
2014
g^da=^rc=afb=c^o_^dbkqbk
g^da=^rc=afb=c^o_^dbkqbk
jáííïçÅÜ=QK=gìåá
açååÉêëí~Ö=RK=gìåá
NRKMM=rÜê=Ó=NTKPM=rÜê
NRKMM=rÜê=Ó=NTKPM=rÜê
In Eurem Stadtteil sind Farbagenten unterwegs. Die Agenten
sind besonders auf der Hut. Sie stehen nicht an einem festen
Platz, sondern verstecken sich oder rennen weg. Wer findet
sie und kann die entsprechenden Aufgaben erledigen? Entdeckt die Agenten, den Stadtteil und Euren Preis!
In Eurem Stadtteil sind Farbagenten unterwegs. Die Agenten
sind besonders auf der Hut. Sie stehen nicht an einem festen
Platz, sondern verstecken sich oder rennen weg. Wer findet
sie und kann die entsprechenden Aufgaben erledigen? Entdeckt die Agenten, den Stadtteil und Euren Preis!
Ort: Ruchheim
Treffpunkt: vor der Jugendfreizeitstätte
TeilnehmerInnen: min. 6 | max. 20
Kosten: kostenlos
Mitbringen: gutes Schuhwerk
Ort: Ruchheim
Treffpunkt: Mozartpark, neben der Schule
TeilnehmerInnen: min. 6 | max. 20
Kosten: kostenlos
Mitbringen: gutes Schuhwerk
Anmeldung: Spielmobil „Rolli“
Gerhard Flörchinger
Westendstraße 17
67059 Ludwigshafen
fon 0621-5042880/2866
fax 0621-5043559
gerhard.floerchinger@ludwigshafen.de
Anmeldung: Spielmobil „Rolli“
Gerhard Flörchinger
Westendstraße 17
67059 Ludwigshafen
fon 0621-5042880/2866
fax 0621-5043559
gerhard.floerchinger@ludwigshafen.de
1
2
_olq=rka=pmfbib
jfkf^qroclqldo^cfb=KKK
p~ãëí~Ö=TK=gìåá
jáííïçÅÜ=NNK=gìåá
NMKMM=rÜê=Ó=NOKMM=rÜê
Getreide selbst mahlen, quetschen und natürlich Brot aus
dem Holzbackofen probieren, Spiele und Geschichten rund
um’s Korn.
Ort: Wildpark Rheingönheim
Neuhöfer Str. 48
Haus der Naturpädagogik
Referentin: Brigitte Plobner
TeilnehmerInnen: min. 5 | max. 10
Kosten: 3 Euro und Eintritt
Anmeldung: Wildpark Kasse
Neuhöfer. Str. 48
67065 Ludwigshafen
fon 0621-5043370
fax 0621-5043379
3
NRKPM=rÜê=Ó=NUKPM=rÜê
... mit Tablet. Mit Tilt-Shift wird ein besonderer Effekt in der
Fotografie bezeichnet, der normale Aufnahmen wie Fotos von
Spielzeug und Miniaturfiguren aussehen lässt. Ausgestattet
mit Tablet und entsprechenden Apps, ziehen wir durch die
Stadt und suchen geeignete Motive. Hierbei eignen sich Aufnahmen von oben besonders gut. Mach mit und fotografiere
Dein Miniatur-Ludwigshafen!
Ort: Haus der Medienbildung
Prinzregentenstraße 48
Referenten: Fabian Abrath, Sarah Mergen
TeilnehmerInnen: min. 6 | max. 12
Kosten: kostenlos
Mitbringen: evtl. eigenes Tablet
Anmeldung: medien+bildung.com
Wolfgang Wilhelm
Turmstraße 10
67059 Ludwigshafen
fon 0621-5202275
wilhelm@medienundbildung.com
4
k^qroboib_bk=KKK
m^mfbop`e£mcbk=KKK
açååÉêëí~Ö=NOK=gìåá
cêÉáí~Ö=NPK=gìåá
NRKMM=rÜê=Ó=NSKPM=rÜê
... mit allen Sinnen. Was wächst alles in einem Garten, der
mitten in der Stadt steht? Welchen Duft hat die Farbe grün?
Kann ich mit Naturmaterialien malen? Und wie fühlt sich ein
Garten an, wenn ich nichts sehen kann? Diese besonderen
Fragen wollen wir mit vielen spannenden Spielen erforschen,
erfühlen und beantworten.
Ort: Hackgarten des Wilhelm-Hack-Museums
Initiative Lokale Agenda 21 Ludwigshafen e.V.
Referentin: Angelika Hornig
TeilnehmerInnen: min. 8 | max. 12
Kosten: kostenlos
Mitbringen: Getränk, Sonnenschutz
Anmeldung: ILA 21 Ludwigshafen e.V.
Bismarckstr. 29
67059 Ludwigshafen
fon 0621-5291099
fax 0621-5292099
agendabuero@lugenda.de
5
NRKMM=rÜê=Ó=NTKMM=rÜê
... altes Handwerk. Wir werden anhand von Büchern aus der
Bibliothek uns über das Papierschöpfen informieren, verschiedene Begriffe wie „Pulpe“ oder „Pautsch“ kennenlernen
und anschließend eigenes Papier herstellen.
Ort: Stadtteil-Bibliothek Friesenheim
Spatenstr.15
Referentin: Brigitte Klein-Lemcke
TeilnehmerInnen: min. 4 | max. 8
Kosten: kostenlos
Mitbringen: altes Handtuch,
Haushaltstücher,
feste Unterlage
Anmeldung: Stadtteil-Bibliothek
Friesenheim
67063 Ludwigshafen
fon 0621-5042589
(Mi.u.Fr.)
6
t^kaborkd=KKK
p~ãëí~Ö=NQK=gìåá
kfip=k^dbo=KKK
UKPM=rÜê=Ó=NUKMM=rÜê
... von Wachtenburg zum Eckkopf. Wander- und Erlebnistag
für Kinder von 6 - 12 Jahren. Wanderung von der Wachtenburg zum Eckkopf (ca. 2,5 Std. reine Wanderzeit).
Ort: Pfalz / Wachenheim
Treffpunkt: an festgelegten Haltestellen
bitte bei Anmeldung erfragen
Referentin: Naturfreunde Stadtverband Ludwigshafen
TeilnehmerInnen: min. 25 | max. 40
Kosten: 4 Euro
Mitbringen: wetterfeste Kleidung, Verpflegung
p~ãëí~Ö=NQK=gìåá
NMKNR=rÜê=Ó=NRKMM=rÜê=
... Kinderolympiade. Ein Hauch von Olympia in der Gartenstadt! Mit allerlei geselligen Angeboten zu Spiel, Spaß und Bewegung geht es hier im wahrsten Wortsinne rund. Die Nils
Nager-Kinderolympiade möchte für Kinder im Alter von 4 bis
12 Jahren ganz ohne Leistungsdruck den Spaß an Sport und
Spiel vermitteln und hat keinerlei Wettbewerbscharakter.
Ort: Marketing Verein
Ludwigshafen e.V.
Treffpunkt: Ernst-Reuter-Grundschule,
Gartenstadt
Kosten: kostenlos
Anmeldung: Jugendförderung Stadt Ludwigshafen
Tanja Reeb
Westendstr. 17, Zimmer 406
67059 Ludwigshafen
fon 0621-5043617
fax 0621-5043559
tanja.reeb@ludwigshafen.de
Anmeldung: Anmeldung nicht erforderlich
weitere Information
Marketing Verein
Ludwigshafen e.V.
Frau Geiger
Rheinuferstraße 9
67061 Ludwigshafen
fon 0621-6909529
geiger@lukom.com
7
8
qfbob=fj=qfboebfj
pq^aqqlro=fj=oliipqrei
jáííïçÅÜ=NUK=gìåá
jáííïçÅÜ=ORK=gìåá
NQKMM=rÜê=Ó=NSKMM=rÜê
Warum sind einige Tiere nur ganz kurz, andere ziemlich lange
im Tierheim? Ein spannender Nachmittag mit vielen Tiergeschichten und einem Tierquiz erwartet Euch.
Ort: Tierheim Ludwigshafen
Wollstraße 135 b
Referentinnen: Sonja Grabinger, Pia Ternes
TeilnehmerInnen: min. 4 | max. 20
Kosten: kostenlos
Mitbringen: festes Schuhwerk
Anmeldung: Tierheim Ludwigshafen e.V.
Wollstraße 135 b
67065 Ludwigshafen
fon 0621-553000
fax 0621-5398388
styx@tierheim-ludwigshafen.de
9
NQKMM=rÜê=Ó=NSKMM=rÜê
Wie bequem ist ein Rollstuhl? Was ist leichter – schieben
oder selber den Rollstuhl bewegen? Und wie sieht eigentlich
ein Einkaufsbummel im Rollstuhl aus? Gemeinsam begeben
wir uns auf eine Stadttour durch die Straßen und Geschäfte
Ludwigshafens. Dabei sitzen wir einmal selber im Rollstuhl
und schieben auch mal einen.
Ort: Innenstadt Ludwigshafen
Interessengemeinschaft
Behinderte und ihre Freunde - IBF
Treffpunkt: Parkplatz Jaegerstraße
Referenten: Arno Taglieber, Angelika Hornig
TeilnehmerInnen: min. 6 | max. 10
Kosten: kostenlos
Anmeldung: ILA 21 Ludwigshafen e.V.
Bismarckstr. 29
67059 Ludwigshafen
fon 0621-5291099
fax 0621-5292099
agendabuero@lugenda.de
10
jfq=_rp=rka=_^ek
tfiap`etbfkb
açååÉêëí~Ö=OSK=gìåá
p~ãëí~Ö=OUK=gìåá
NQKMM=rÜê=Ó=NSKPM=rÜê
Ein Blick hinter die Kulissen der RNV. Der Betriebshof Rheingönheim ist unsere wichtige Schaltzentrale. Hier werden die
Straßenbahnen und Busse für den täglichen Einsatz fit gemacht. Wir zeigen Euch die Werkstätten, die Busse und Bahnen und auch „Oldtimer“. Außerdem zeigt Euch unsere
Busschule, wie Ihr durch richtiges Verhalten in Bus und Bahn
sicher ans Ziel kommt.
Ort: Rhein-Neckar-Verkehr GmbH
Betriebshof Ludwigshafen
Hauptstraße 320
Treffpunkt: Stadtbahnhaltestelle Giulini
Referent: Georg Hertweck
TeilnehmerInnen: min. 8 | max. 20
Kosten: kostenlos
Anmeldung: Rhein-Neckar-Verkehr GmbH
Georg Hertweck
Möhlstraße 27
68165 Mannheim
fon 0621-4651718
fax 0621-4653262
g.hertweck@rnv-online.de
11
NQKMM=rÜê=Ó=NSKPM=rÜê
Hautnah kann man im Wildpark den Duft und die Laute des
Schwarzwilds erleben. Auch die Wildschweinbadewanne ist
zu entdecken. Mit waldpädagogischen Aktivitäten wird dem
Schwarzkittel auf den Pelz gerückt.
Ort: Wildpark Rheingönheim
Neuhöfer Str. 48
Alte Waldschule
Referentin: Beate Werner
TeilnehmerInnen: min. 5 | max. 25
Kosten: 2 Euro und Eintritt
Anmeldung: Wildpark Kasse
Neuhöfer. Str. 48
67065 Ludwigshafen
fon 0621-5043370
fax 0621-5043379
12
tbkk=^jbfpbk=KKK
t^orj=j^`eq=afb=_^k^kb=KKK
jçåí~Ö=PMK=gìåá
jáííïçÅÜ=OK=gìäá
NQKPM=rÜê=Ó=NSKPM=rÜê
NRKMM=rÜê=Ó=NTKPM=rÜê
... zu Monstern werden. Kleine Bodentiere ganz groß. Wir erforschen den Lebensraum Boden mit Hilfe von Becherlupen
und Mikroskopen und lernen dabei ein perfektes Recyclingsystem kennen.
... krumm? Bananen schmecken lecker und sind gesund. Aber:
Wo kommen sie her? Wer profitiert von unseren vollen Bananenkisten? Wer leidet unter unserem Bananenappetit?
Können Bananen unfair sein? Diesen Fragen wollen wir im
Weltladen Friesenheim mit Euch nachgehen.
Ort: Haus der Naturpädagogik
Wildpark Rheingönheim
Referentin: Ellen Schlomka
TeilnehmerInnen: min. 4 | max. 10
Kosten: kostenlos
Mitbringen: wetterfeste Kleidung,
ggf. Sonnenschutz
Ort: Weltladen Friesenheim
Sternstraße Ecke Kreuzstraße
Referentinnen: Angelika Wetzler, Gabriele Umstätter-Page
TeilnehmerInnen: min. 8 | max. 12
Kosten: kostenlos
Mitbringen: Schreibpapier, Stifte
Anmeldung: Ellen Schlomka
Stadtverwaltung Ludwigshafen
Bismarckstraße 29
67059 Ludwigshafen
fon 0621-5043454
fax 0621-5043788
ellen.schlomka@ludwigshafen.de
13
Anmeldung: ILA 21 Ludwigshafen e.V.
Bismarckstr. 29
67059 Ludwigshafen
fon 0621-5291099
fax 0621-5292099
agendabuero@lugenda.de
14
m^mfbotbohpq^qq
p`e^raboI=dorpbi=rka=KKK
cêÉáí~Ö=QK=gìäá
aáÉåëí~Ö=UK=gìäá
NQKPM=rÜê=Ó=NSKPM=rÜê
Rund ums Papier. Wir lernen Papiersorten kennen, erfahren
was mit dem ganzen Papier, das wir sammeln, passiert und
wir werden selber Papier schöpfen.
Ort: Stadtverwaltung Ludwigshafen
Bismarckstr. 29, 3.OG
Treffpunkt: vor dem Eingang
Referentin: Lucy Zmuda
TeilnehmerInnen: min. 4 | max. 10
Kosten: kostenlos
Mitbringen: Sammelmappe,
alte Zeitungen
Anmeldung: Stadtverwaltung
Lucy Zmuda
Bismarckstr. 29
fon 0621-5042406
fax 0621-5043788
lucy.zmuda@ludwigshafen.de
15
NQKMM=rÜê=Ó=NTKMM=rÜê
... Skelette. Wir lesen schaurige Gedichte und gruselige Geschichten und schreiben gemeinsam eigene Texte, in denen
wir die Skelette tanzen lassen! (Ab 10 Jahre)
Ort: Ernst-Bloch-Zentrum
Walzmühlstraße 63
Referent: Simon Fischer
TeilnehmerInnen: min. 5 | max. 12
Kosten: kostenlos
Mitbringen: Stifte
Anmeldung: Ernst-Bloch-Zentrum
Simon Fischer
Walzmühlstraße 63
61067 Ludwigshafen
fon 0621-5043506
fax 0621-5042450
simon.fischer@ludwigshafen.de
16
^hqflkphfkl=KKK
efdeifdeqp=fj=jrpbrj
açååÉêëí~Ö=NMK=gìäá
p~ãëí~Ö=NOK=gìäá
NRKMM=rÜê=Ó=NUKMM=rÜê
NPKMM=rÜê=Ó=NRKMM=rÜê=
... mit Überraschungsfilm. Wir zeigen einen lustig-spannenden
Film und machen dazu ein Begleitprogramm mit Spielen und
Bastelideen zum Thema des Films. Natürlich darf Popcorn in
der Pause nicht fehlen!
Im Wilhelm-Hack-Museum könnt Ihr Euch einem besonderen
Kunstwerk aus unserem Museum widmen und viel über Künstler und künstlerische Techniken erfahren. Beim anschließenden Werkstattbesuch setzen wir das Gesehene in eigene,
ganz außergewöhnliche und individuelle Kunstwerke um.
Ort: Protestantische Jugendkirche
Ludwig-Börne-Str. 2
Referentin: Andrea Tavernier und Team
TeilnehmerInnen: min. 10 | max. 35
Kosten: 1 Euro
Ort: Wilhelm-Hack-Museum
Berliner Str. 23
Treffpunkt: Foyer
TeilnehmerInnen: min. 6 | max. 12
Kosten: 3 Euro
Anmeldung: Evangelische Jugend
Stadtjugendpfarramt
Ludwig-Börne-Str. 2
67061 Ludwigshafen
fon 0621-6582070
fax 0621-65820715
sigrid.wolf@ejl.de
17
Anmeldung: Wilhelm-Hack-Museum
Regina Pfiester
Berliner Str. 23
67059 Ludwigshafen
fon 0621-5043519
fax 0621-5043780
regina.pfiester@ludwigshafen.de
18
tl=hljjq=a^p=t^ppbo=ebo\
^rp=abo=wrhrkcq
açååÉêëí~Ö=NTK=gìäá
cêÉáí~Ö=NUK=gìäá
NQKPM=rÜê=Ó=NSKMMrÜê
NRKPM=rÜê=Ó=NUKPM=rÜê=
Ihr besucht das Wasserwerk Maudach, und ein Mitarbeiter
der Technischen Werke Ludwigshafen zeigt Euch vor Ort, wo
das Trinkwasser für unsere Stadt herkommt.
Wie wird die Welt in 10, 20 oder sogar 100 Jahren aussehen?
Was wird passieren? Was werden die Nachrichten der Zukunft erzählen? Im Workshop begeben wir uns auf eine Zeitreise und denken uns Nachrichten oder kurze Hörspiele aus,
die Du selbst sprichst und vertonst. Die fertigen Beiträge
werden über das Radio-Portal edura.fm veröffentlicht.
Ort: TWL, Wasserwerk II
Speyererstraße 195
TeilnehmerInnen: min. 8 | max. 30
Kosten: kostenlos
Ort: Haus der Medienbildung
Prinzregentenstraße 48
Referent: Markus Horn
TeilnehmerInnen: min. 6 | max. 12
Kosten: kostenlos
Anmeldung: ILA 21 Ludwigshafen e.V.
Bismarckstr. 29
67059 Ludwigshafen
fon 0621-5291099
fax 0621-5292099
agendabuero@lugenda.de
19
Anmeldung: medien+bildung.com
Wolfgang Wilhelm
Turmstraße 10
67059 Ludwigshafen
fon 0621-5202275
wilhelm@medienundbildung.com
20
tfkapmfbib=_^pqbik=KKK
jfq=_rp=rka=_^ek
aáÉåëí~Ö=OOK=gìäá
jáííïçÅÜ=OPK=gìäá
NRKMM=rÜê=Ó=NSKPM=rÜê
… aus Schwemmholz und Naturmaterialien. Wenn der Rhein
Hochwasser hat, schwemmt er immer sehr viel Holz an Land.
Dieses Holz ist durch das Wasser lustig geformt und fühlt
sich gut an. Wir wollen uns Windspiele aus Schwemmholz und
anderen Naturmaterialien bauen.
Ort: Hackgarten des Wilhelm-Hack-Museums
Initiative Lokale Agenda 21 Ludwigshafen e.V.
Referentin: Angelika Hornig
TeilnehmerInnen: min. 8 | max. 12
Kosten: kostenlos
Mitbringen: Getränk, Sonnenschutz
Naturmaterialien
Anmeldung: ILA 21 Ludwigshafen e.V.
Bismarckstr. 29
67059 Ludwigshafen
fon 0621-5291099
agendabuero@lugenda.de
21
NQKMM=rÜê=Ó=NSKPM=rÜê
Ein Blick hinter die Kulissen der RNV. Der Betriebshof Rheingönheim ist unsere wichtige Schaltzentrale. Hier werden die
Straßenbahnen und Busse für den täglichen Einsatz fit gemacht. Wir zeigen Euch die Werkstätten, die Busse und Bahnen und auch „Oldtimer“. Außerdem zeigt Euch unsere
Busschule, wie Ihr durch richtiges Verhalten in Bus und Bahn
sicher ans Ziel kommt.
Ort: Rhein-Neckar-Verkehr GmbH
Betriebshof Ludwigshafen
Hauptstraße 320
Treffpunkt: Stadtbahnhaltestelle Giulini
Referent: Georg Hertweck
TeilnehmerInnen: min. 8 | max. 20
Kosten: kostenlos
Anmeldung: Rhein-Neckar-Verkehr GmbH
Georg Hertweck
Möhlstraße 27
68165 Mannheim
fon 0621-4651718
fax 0621-4653262
g.hertweck@rnv-online.de
22
_f_iflqebh=d^kw=^kabop>
^_proab=tbiq=KKK
açååÉêëí~Ö=OQK=gìäá
cêÉáí~Ö=ORK=gìäá
NRKMM=rÜê=Ó=NSKPM=rÜê
Sei kreativ und gestalte Deine eigene Fotostory mit dem iPad
und zeige, was in der Bibliothek alles möglich ist!
Ort: Kinder- und Jugendbibliothek
Bismarckstr. 44-48
Referentin: Martina Braun
TeilnehmerInnen: min. 3 | max. 10
Kosten: kostenlos
Anmeldung: Kinder- und Jugendbibliothek
Ludwigshafen
Martina Braun
Bismarckstr. 44-48
67059 Ludwigshafen
fon 0621-5042603
23
NRKPM=rÜê=Ó=NUKPM=rÜê
… ein Fotografie-Workshop. Stell Dir vor, um einen Bleistift zu
spitzen bräuchte man fünf große Menschen! In unserem Fotografie-Workshop setzen wir die Größenverhältnisse außer
Kraft. Mit Miniaturfiguren lässt Du neue Welten entstehen!
Eine kleine Pfütze wird zum riesigen, unüberwindbaren See,
ein Handy zum futuristischen Hochhaus oder eine Tastatur
zur Baustelle.
Ort: Haus der Medienbildung
Prinzregentenstraße 48
Referent: Nicolas Hecker
TeilnehmerInnen: min. 6 | max. 12
Kosten: kostenlos
Mitbringen: evtl. eigene Digitalkamera
Anmeldung: medien+bildung.com
Wolfgang Wilhelm
Turmstraße 10
67059 Ludwigshafen
fon 0621-5202275
wilhelm@medienundbildung.com
24
_^khdbebfjkfp=KKK
cifm=KKK
jçåí~Ö=OUK=gìäá
aáÉåëí~Ö=OVK=gìäá
NQKMM=rÜê=Ó=NRKPM=rÜê
NMKMM=rÜê=Ó=NOKMM=rÜê
… und was steckt dahinter? Heute hast Du die Gelegenheit,
eine Bank von innen zu besuchen. Was steckt eigentlich hinter den Bankschaltern? Wie funktioniert eine Bank? Und gibt
es das wirklich – das Bankgeheimnis? Haben die Schließfächer sogar was damit zu tun? Du kannst alle deine Fragen
rund um’s Geld loswerden und erfährst auch, was Geld mit
deiner Umwelt zu tun hat.
... das Energiesparmonster. Was ist Energie? Wofür brauchen
wir Strom? Und wieso ist Energie sparen überhaupt wichtig?
Gemeinsam mit Flip – dem Energiesparmonster – nehmen wir
das Phänomen Energie unter die Lupe und schulen unsere
Spürnase für Energieverschwendungsfallen in Schule und
Haushalt. Das Energiefahrrad und ein Strommessgerät haben
wir mit im Gepäck.
Ort: VR-Bank Rhein-Neckar eG
Filiale Ludwigshafen-Mitte
Kaiser-Wilhelm-Straße 12-14
Treffpunkt: Foyer
Referenten: Patrick Gimbel, Angelika Hornig
TeilnehmerInnen: min. 8 | max. 12
Kosten: kostenlos
Ort: Energieagentur Rheinland-Pfalz
c/o TechnologieZentrum, Donnersbergweg 1
Treffpunkt: bitte bei Anmeldung nachfragen
Referenten: Stephanie Blohm, Stefan Kopf
TeilnehmerInnen: min. 10 | max. 15
Kosten: kostenlos
Mitbringen: kleines Elektrogerät mit Stecker
Anmeldung: ILA 21 Ludwigshafen e.V.
Bismarckstr. 29
67059 Ludwigshafen
fon 0621-5291099
fax 0621-5292099
agendabuero@lugenda.de
Anmeldung: Energieagentur Rheinland-Pfalz
Stephanie Blohm
Trippstadter Straße 122
67663 Kaiserslautern
fon 0631-205757145
fax 0631-205757196
stephanie.blohm@energieagentur.rlp.de
25
26
q§jmbik=KKK
jáííïçÅÜ=PMK=gìäá
cobfi^kahi^ppbkwfjjbo=
NPKMM=rÜê=Ó=NSKMM=rÜê
... eine spannende und spritzige Gewässeruntersuchung für
alle, die nicht wasserscheu sind.
Ort: Spielplatz an der Vogelwiese
Kreuzgraben 6
67071 Ludwigshafen-Ruchheim
Treffpunkt: vor dem Eingang zum Vogelpark
Referentin: Lucy Zmuda
TeilnehmerInnen: min. 4 | max. 10
Kosten: kostenlos
Mitbringen: Konservendose, Rohr
Anmeldung: Stadtverwaltung
Lucy Zmuda
Bismarckstr. 29
fon 0621-5042406
fax 0621-5043788
lucy.zmuda@ludwigshafen.de
27
açååÉêëí~Ö=PNK=gìäá
NMKMM=rÜê=Ó=NPKMM=rÜê
Außerschulischer Lernort Freilandklassenzimmer am Müllheizkraftwerk Ludwigshafen. Erlebnisorientierter Unterricht
rund um das Thema Müll, incl. einer Führung durch das Müllheizkraftwerk Ludwigshafen. Von Naturerlebnisspielen über
Mülltrennung bis hin zum Insektenterrarium gibt es hier viel
Spannendes zu sehen.
Ort: Freilandklassenzimmer am Müllheizkraftwerk
Bürgermeister-Grünzweig-Straße 87
Treffpunkt: Verwaltungsgebäude der GML
TeilnehmerInnen: min. 10 | max. 20
Kosten: kostenlos
Mitbringen: Selbstverpflegung
Anmeldung: GML Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH
Corinna Seelinger / Ute Seibert
Bürgermeister-Grünzweig-Straße 87
67059 Ludwigshafen
fon 0621-59177270 / 280
fax 0621-59177200
corinna.seelinger@gml-ludwigshafen.de
ute.seibert@gml-ludwigshafen.de
28
brolm^Jpq^aqo^iivb
c^eoo^am^o`lrop
jáííïçÅÜ=SK=^ìÖìëí
p~ãëí~Ö=VK=^ìÖìëí
NPKMM=rÜê=Ó=NTKMM=rÜê
Ludwigshafen liegt in Europa, aber Europa in Ludwigshafen?
Bei der Europa-Stadtsafari lernt Ihr die europäischen Seiten
von Ludwigshafen kennen. Dazu werdet Ihr in begleiteten
Kleingruppen im Stadtzentrum auf Schatzsuche geschickt,
müsst Rätsel und Aufgaben lösen und erfahrt Neues über
Eure Heimatstadt.
Ort: Stadtzentrum von Ludwigshafen
Treffpunkt: Haus der Medienbildung
Prinzregentenstrasse 48
Referent: Stefan Mayr
TeilnehmerInnen: min. 5 | max. 15
Kosten: kostenlos
Mitbringen: Block, Stift,
dem Wetter angemessene Kleidung
Anmeldung: ILA 21 Ludwigshafen e.V.
Bismarckstr. 29
67059 Ludwigshafen
fon 0621-5291099
fax 0621-5292099
agendabuero@lugenda.de
29
1. Gruppe 10.00 Uhr – 11.00 Uhr
2. Gruppe 11.30 Uhr – 12.30 Uhr
3. Gruppe 13.00 Uhr – 14.00 Uhr
4. Gruppe 14.30 Uhr – 15.30 Uhr
Fahrradparcours des ADFC-Ludwigshafen e.V. und der KreisVerkehrswacht Ludwigshafen e.V. Spaß beim Verkehrs-Geschicklichkeitsparcour auf Rädern und Rollern.
Ort: Jugendverkehrsschule an der Blies
Nibelungenallee
Referent: Hans-Peter Eckert
TeilnehmerInnen: min. 4 | max. 12
Kosten: kostenlos
Mitbringen: möglichst Fahrrad, Roller,
auf jeden Fall einen
Fahrradhelm
Anmeldung: ILA 21 Ludwigshafen e.V.
Bismarckstr. 29
67059 Ludwigshafen
fon 0621-5291099
fax 0621-5292099
agendabuero@lugenda.de
30
ibokb=abfkbk=h£ombo=KKK
_bf=abo=cbrbotbeo
p~ãëí~Ö=VK=^ìÖìëí
jçåí~Ö=NNK=^ìÖìëí
NQKMM=rÜê=Ó=NSKMM=rÜê
NMKMM=rÜê=Ó=NOKMM=rÜê
... kennen. Sport zum Kennenlernen Deines Körpers: Wie bewege ich mich im Alltag? Fühle ich mich wohl in meinem Körper? Karate als lebenslange Begleitung für Körper und Geist.
Mit koordinativen, karatespezifische Bewegungsspielen erlangen wir Selbstsicherheit durch besseres Körpergefühl.
Ein Feuerwehrmann führt Euch durch die Wache und stellt die
Ausrüstung und die Arbeit der Feuerwehr vor. Was macht sie
außer Leben zu retten und Brände zu löschen sonst noch so?
Ort: PSV Grün-Weiß Ludwigshafen e.V.
Saarlandstr. 50
Referent: Markus Ißle
TeilnehmerInnen: min. 6 | max. 40
Kosten: kostenlos
Mitbringen: Schulsportkleidung
Ort: Hauptfeuerwache Ludwigshafen
Kaiserwörthdamm 1
TeilnehmerInnen: min. 4 | max. 15
Kosten: kostenlos
Anmeldung: Markus Ißle
Wiesenstr. 8
67117 Limburgerhof
fon 06236-462113
markus.issle@online.de
31
Anmeldung: ILA 21 Ludwigshafen e.V.
Bismarckstr. 29
67059 Ludwigshafen
fon 0621-5291099
fax 0621-5292099
agendabuero@lugenda.de
32
_bf=abo=cbrbotbeo
_^rjhrkpq
jçåí~Ö=ORK=^ìÖìëí
açååÉêëí~Ö=OUK=^ìÖìëí NQKMM=rÜê=Ó=NTKMM=rÜê
NMKMM=rÜê=Ó=NOKMM=rÜê
Ein Feuerwehrmann führt Euch durch die Wache und stellt die
Ausrüstung und die Arbeit der Feuerwehr vor. Was macht sie
außer Leben zu retten und Brände zu löschen sonst noch so?
Ort: Hauptfeuerwache Ludwigshafen
Kaiserwörthdamm 1
TeilnehmerInnen: min. 4 | max. 15
Kosten: kostenlos
Anmeldung: ILA 21 Ludwigshafen e.V.
Bismarckstr. 29
67059 Ludwigshafen
fon 0621-5291099
fax 0621-5292099
agendabuero@lugenda.de
33
Einen großen Baumstamm, Äste, Naturfarben ... Diese Dinge
werden wir brauchen, um tolle „Baumkunst“ für’s Jugendförderzentrum zu zaubern. Dabei könnt Ihr nicht nur kreativ
sein, sondern lernt auch, wie man aus Naturmaterial Farben
mischt. Zu diesem Workshop sind also alle Kinder eingeladen,
die gerne kreativ sind und gerne Kunst herstellen.
Ort: Jugendförderzentrum Ludwigshafen
Referentin: Lena Forscht
TeilnehmerInnen: min. 4 | max. 8
Kosten: kostenlos
Mitbringen: Kleidung, die schmutzig
werden darf,
Sonnenschutz
Anmeldung: Jugendförderzentrum
Ludwigshafen
Britta Bonath
Abteistr.8
67065 Ludwigshafen
britta.bonath@anpfiff-ins-leben.de
34
_f_iflqebh=d^kw=^kabop>
cobfi^kahi^ppbkwfjjbo=
açååÉêëí~Ö=OUK=^ìÖìëí NRKMM=rÜê=Ó=NSKPM=rÜê
aáÉåëí~Ö=OK=pÉéíK
Sei kreativ und gestalte Deine eigene Fotostory mit dem iPad
und zeige, was in der Bibliothek alles möglich ist!
Außerschulischer Lernort Freilandklassenzimmer am Müllheizkraftwerk Ludwigshafen. Erlebnisorientierter Unterricht
rund um das Thema Müll, incl. einer Führung durch das Müllheizkraftwerk Ludwigshafen. Von Naturerlebnisspielen über
Mülltrennung bis hin zum Insektenterrarium gibt es hier viel
Spannendes zu sehen.
Ort: Kinder- und Jugendbibliothek
Bismarckstr. 44-48
Referentin: Martina Braun
TeilnehmerInnen: min. 3 | max. 10
Kosten: kostenlos
Ort: Freilandklassenzimmer am Müllheizkraftwerk
Bürgermeister-Grünzweig-Straße 87
Treffpunkt: Verwaltungsgebäude der GML
TeilnehmerInnen: min. 10 | max. 20
Kosten: kostenlos
Mitbringen: Selbstverpflegung
Anmeldung: Kinder- und Jugendbibliothek
Ludwigshafen
Martina Braun
Bismarckstr. 44-48
67059 Ludwigshafen
fon 0621-5042603
35
NMKMM=rÜê=Ó=NPKMM=rÜê
Anmeldung: GML Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH
Corinna Seelinger / Ute Seibert
Bürgermeister-Grünzweig-Straße 87
67059 Ludwigshafen
fon 0621-59177270 / 280
fax 0621-59177200
corinna.seelinger@gml-ludwigshafen.de
ute.seibert@gml-ludwigshafen.de
36
Nils Nager-
Kinderolympiade
für Kinder von 4 bis 12 Jahren
iratfdpe^cbk=pmfbiq
t^p=dbeq=^rc=abj=mi^kbq>
p~ãëí~Ö=SK=pÉéíK
aáÉåëí~Ö=VK=pÉéíK
NNKMM=rÜê=Ó=NSKMM=rÜê
Die Ludwigshafener Innenstadt verwandelt sich beim Kinderfest in den größten Spielplatz der Metropolregion RheinNeckar. Auf dem Berliner Platz, dem Friedrich-WilhelmWagner-Platz und in der Fußgängerzone Bismarckstraße
laden viele Mitmachstände zum Spielen und Experimentieren
ein. Das Angebot ist so vielfältig, dass garantiert auch Du das
Passende für Dich findest.
Ort: Innenstadt Ludwigshafen
Treffpunkt: Stand Marketing Verein,
Berliner Platz
Kosten: kostenlos
Anmeldung: Anmeldung nicht erforderlich
weitere Information
Marketing Verein Ludwigshafen e.V.
Frau Geiger
Rheinuferstraße 9
67061 Ludwigshafen
fon 0621-6909529
geiger@lukom.com
37
NRKMM=rÜê=Ó=NUKMM=rÜê
Willkommen an Bord der Enterprise. Unser Forscherteam
macht sich auf die Reise in die Zukunft der Menschheit. Wie
wird unsere Welt in 200 Jahren aussehen? Wird es neue Kontinente geben? Wird ein Teil der Menschen auf dem Mond
leben? Wie wird unsere Erde aussehen und die Lebewesen,
die sie bewohnen? Wir erfinden und gestalten einen ganz
neuen Erdball!
Ort: Kinder- und Jugendkunstschule unARTig
Kunstverein Ludwigshafen
Bismarckstrasse 44-48
Referentin: Jessica Gennaro
TeilnehmerInnen: min. 5 | max. 10
Kosten: kostenlos
Anmeldung: Kinder- und Jugendkunstschule unARTig
Stefanie Schubert
Bismarckstrasse 44-48
fon 0621-528055
fax 0621-5820550
schubert@kunstverein-ludwigshafen.de
38
^_bkqbrboqlro=KKK
cbiamlpq=c§o=m^rifkb
jáííïçÅÜ=NMK=pÉéíK=
açååÉêëí~Ö=NNK=pÉéíK
NRKMM=rÜê=Ó=NSKPM=rÜê
... über die Parkinsel. Die Parkinsel steckt voller Abenteuer.
Wir wollen herausfinden, was das Wasser so alles anschwemmt. Wir wollen entdecken, wer alles in den Bäumen
lebt und was die Bäume zum Leben brauchen. Und warum all
das für uns Menschen so wichtig in der Gegenwart und der
Zukunft ist.
Ort: Parkinsel
Initiative Lokale Agenda 21 Ludwigshafen e.V.
Treffpunkt: Schneckennudel zur Parkinsel
Referentin: Angelika Hornig
TeilnehmerInnen: min. 8 | max. 12
Kosten: kostenlos
Mitbringen: Getränk, Sonnenschutz
Anmeldung: ILA 21 Ludwigshafen e.V.
Bismarckstr. 29
67059 Ludwigshafen
fon 0621-5291099
fax 0621-5292099
agendabuero@lugenda.de
39
NRKMM=rÜê=Ó=NTKMM=rÜê
Hundert Jahre ist es her, dass wir in Europa den „Großen
Krieg erlebten“, der als „Erster Weltkrieg“ in die Geschichte
einging. Auch Kinder aus Ludwigshafen haben darunter gelitten. Vielleicht auch Eure Vorfahren? An diesem Nachmittag
wollen wir Euch mit Hilfe von Büchern in dieses spannende
und dramatische Thema einführen und dann gemeinsam die
Ausstellung erkunden.
Ort: Stadtmuseum Ludwigshafen
Rathausplatz 20
Referentin: Dr. Regina Heilmann,
Leiterin des Stadtmuseums
TeilnehmerInnen: min. 4 | max. 12
Kosten: kostenlos
Anmeldung: Stadtmuseum Ludwigshafen
(bis zum 07.09.)
Dr. Regina Heilmann
Rathausplatz 20
67059 Ludwigshafen
fon 0621-5042574
(DO – SO von 11 – 17 Uhr)
regina.heilmann@ludwigshafen.de
40
t^kaborkd=KKK
p~ãëí~Ö=NPK=pÉéíK
_f_iflqebh=d^kw=^kabop>
Å~K=UKOM=rÜê=Ó=NUKNM=rÜê
açååÉêëí~Ö=NUK=pÉéíK
NRKMM=rÜê=Ó=NSKPM=rÜê
... von der dicken Eiche zum Paddelweiher. Wander- und Erlebnistag für Kinder von 6 - 12 Jahren. Wanderung zum Paddelweiher (ca. 2,5 Std. reine Wanderzeit).
Sei kreativ und gestalte deine eigene Fotostory mit dem iPad
und zeige, was in der Bibliothek alles möglich ist!
Ort: Pfalz / Hauenstein
Treffpunkt: an festgelegten Haltestellen
bitte bei Anmeldung erfragen
Referentin: Naturfreunde Stadtverband Ludwigshafen
TeilnehmerInnen: min. 25 | max. 40
Kosten: 4 Euro
Mitbringen: wetterfeste Kleidung, Verpflegung
Ort: Kinder- und Jugendbibliothek
Bismarckstr. 44-48
Referentin: Martina Braun
TeilnehmerInnen: min. 3 | max. 10
Kosten: kostenlos
Anmeldung: Jugendförderung Stadt Ludwigshafen
Tanja Reeb
Westendstr. 17, Zimmer 406
67059 Ludwigshafen
fon 0621-5043617
fax 0621-5043559
tanja.reeb@ludwigshafen.de
41
Anmeldung: Kinder- und Jugendbibliothek
Ludwigshafen
Martina Braun
Bismarckstr. 44-48
67059 Ludwigshafen
fon 0621-5042603
42
^mm=dbeq…p=jfq=jrpfh
hfkaboob`eqb=KKK
cêÉáí~Ö=NVK=pÉéíK
p~ãëí~Ö=OMK=pÉéíK
NRKPM=rÜê=Ó=NUKPM=rÜê=
Tablets sind Alleskönner, weshalb man mit ihnen auch spielend leicht selbst Musik machen kann. Auch wenn man kein
klassisches Instrument beherrscht. In unserem Workshop
probieren wir zusammen verschiedene Apps aus, mit denen
z.B. auch Farben und Formen Melodien erzeugen können. So
kannst Du Dein musikalisches Talent ganz neu entdecken!
Ort: Haus der Medienbildung
Prinzregentenstraße 48
Referent: Fabian Abrath
TeilnehmerInnen: min. 6 | max. 12
Kosten: kostenlos
Anmeldung: medien+bildung.com
Wolfgang Wilhelm
Turmstraße 10
67059 Ludwigshafen
fon 0621-5202275
wilhelm@medienundbildung.com
43
NMKPM=rÜê=Ó=Å~K=NQKPM=rÜê
... Straßenbahn der Kinderrechte zum Weltkindertag. Kinderrechte bekannt machen in der Woche der Kinderrechte. Die
Straßenbahn startet in Rheingönheim, fährt nach Oppau über
Oggersheim bis zum Luisenpark. Dort startet das große Familienfest zum Jahr der Kinder- und Jugendrechte. Die Fahrt
hält viele verschiedene Überraschungen bereit, wie z.B. den
Luftballonwettbewerb und Kinderrechte-Rätsel.
Ort: Start- und Endpunkt: Rheingönheim
Treffpunkt: Zustieg an den festgelegten Haltestellen
unter www.lu4u.de abrufbar
Referentin: Christiane Ritscher
Kosten: kostenlos
Mitbringen: wetterfeste Kleidung
Anmeldung: Anmeldung nicht erforderlich
weitere Informationen:
Kinder- und Jugendbüro
Christiane Ritscher
Westendstr. 17
67059 Ludwigshafen
fon 0621-5042877
christiane.ritscher@ludwigshafen.de
44
cibabojûrpb
p~ãëí~Ö=OMK=pÉéíK
_bppbob=bkqp`ebfarkdbk
NMKMM=rÜê=Ó=NPKMM=rÜê
jçåí~Ö=OOK=pÉéíK
NSKPM=rÜê=Ó=NTKPM=rÜê
Blutsaugende Vampire oder doch harmlose Geschöpfe der
Nacht? Wir wollen uns mit viel Fantasie kreativ mit diesen
Gesellen beschäftigen.
Das Leben steckt voller Entscheidungen – kleinen und großen. Was ziehe ich an? Welches Essen wähle ich? Gehe ich
erst Radfahren und mache dann die Aufgaben? Mit dem Erwachsenwerden ist es untrennbar verbunden, dass man auch
folgenschwere Entscheidungen selbst treffen darf und muss.
Wie schön, dass es gute Regeln und Hilfen gibt, die unsere
Entscheidungen vereinfachen.
Ort: Wildpark Rheingönheim
Neuhöfer Str. 48
Haus der Naturpädagogik
Referentin: Lucy Zmuda
TeilnehmerInnen: min. 5 | max. 15
Kosten: 2 Euro und Eintritt
Ort: Hochschule Ludwigshafen
Ernst-Boehe-Str. 4
A-Gebäude, Raum A 32
Referent: Prof. Dr. Hartmut Walz
TeilnehmerInnen: min. 25 | max. 40
Kosten: kostenlos
Anmeldung: Wildpark
Ludwigshafen-Rheingönheim
Wildpark Kasse
Neuhöfer. Str. 48
67065 Ludwigshafen
fon 0621-5043370
fax 0621-5043379
45
Anmeldung: Hochschule
Ludwigshafen
Ute Sahmel
Ernst-Boehe-Str. 4
67059 Ludwigshafen
ute.sahmel@hs-lu.de
46
t^orj=j^`eq=afb=_^k^kb=KKK
f`e=cfkab=jbfk=fkpqorjbkq
jáííïçÅÜ=OQK=pÉéíK
p~ãëí~Ö=OTK=pÉéíK
NRKMM=rÜê=Ó=NTKPM=rÜê
NQKMM=rÜê=Ó=NSKMM=rÜê
... krumm? Bananen schmecken lecker und sind gesund. Aber:
Wo kommen sie her? Wer profitiert von unseren vollen Bananenkisten? Wer leidet unter unserem Bananenappetit?
Können Bananen unfair sein? Diesen Fragen wollen wir im
Weltladen Friesenheim mit Euch nachgehen.
Zusammen mit einer Lehrkraft wandern wir durch die Musikschule und werden Instrumente anschauen, anhören und ausprobieren. Außerdem ist von 12.00 Uhr – 17.00 Uhr unser
Musikschulfest, dort kannst Du mit Deinen Eltern, Freunden
und Geschwistern viel Musik hören.
Ort: Weltladen Friesenheim
Sternstraße Ecke Kreuzstraße
Referentinnen: Angelika Wetzler, Gabriele Umstätter-Page
TeilnehmerInnen: min. 8 | max. 12
Kosten: kostenlos
Mitbringen: Schreibpapier, Stifte
Ort: Städtische Musikschule Ludwigshafen
Friedrich-Wilhelm-Wagner-Platz 3
Treffpunkt: 1. Stock Zimmer 126
Referentin: Angela Bauer
TeilnehmerInnen: min. 5 | max. 10
Kosten: kostenlos
Anmeldung: ILA 21 Ludwigshafen e.V.
Bismarckstr. 29
67059 Ludwigshafen
fon 0621-5291099
fax 0621-5292099
agendabuero@lugenda.de
47
Anmeldung: Verwaltung der
Städtischen Musikschule
Herr Trink
Friedrich-Wilhelm-Wagner-Platz 3
67059 Ludwigshafen
fon 0621-5042566
musikschule@ludwigshafen.de
48
cifbdbkab=jûrpb\
efop`eb=c§o=hfkabo
p~ãëí~Ö=OTK=pÉéíK
pçååí~Ö=OUK=pÉéíK
NQKMM=rÜê=Ó=NTKMM=rÜê
Jeder hat von ihnen gehört, nur wenige haben sie gesehen.
Weil Fledermäuse oft im Dunkeln unterwegs sind, kennt Ihr
sie evtuell nur aus Büchern und Filmen. Doch was sind das
für Tiere? Sind sie so gefährlich, wie erzählt wird? Wenn Ihr
Fledermäuse kennenlernen wollt, seid Ihr hier richtig. Durch
Spiele und Experimente erfahrt Ihr allerlei über diese Tiere.
Ort: Pavillionwiese im Maudacher Bruch
Nähe Friesenheimer Weg
bei schlechtem Wetter (voraussichtlich)
in der IGS Gartenstadt
Abteistr. 18
Referentin: Elke Hennighaus
TeilnehmerInnen: min. 10 | max. 40
Kosten: kostenlos
Anmeldung: NABU Ludwigshafen
Armin Vogelgesang
Eichenstr. 31
67067 Ludwigshafen
fon 0621-65057152
ludwigshafen@naju-rlp.de
49
NPKMM=rÜê=Ó=NRKMM=rÜê
Was tragen die denn da auf dem Kopf? Ist der Hirsch immer
männlich? Antworten auf Eure Fragen findet Ihr hier – auf
dem Gelände des Wildparks!
Ort: Wildpark Rheingönheim
Neuhöfer Str. 48
Haus der Naturpädagogik
Referent: Cornelius Fleischmann
TeilnehmerInnen: min. 5 | max. 25
Kosten: 2 Euro und Eintritt
Anmeldung: Wildpark Kasse
Neuhöfer. Str. 48
67065 Ludwigshafen
fon 0621-5043370
fax 0621-5043379
50
^kjbiabk=H=jfqj^`ebk
qÉêãáå=åáÅÜí=îÉêÖÉëëÉå>
Juni
25. MI Stadttour im Rollstuhl
NR 10
NR 2
26. DO Mit Bus und Bahn
NR 11
7. SA Brot und Spiele
NR 3
28. SA Wildschweine
NR 12
11. MI Miniaturfotografie mit Tablet
NR 4
30. MO Wenn Ameisen ...
NR 13
12. DO Naturerleben mit allen Sinnen
NR 5
13. FR Papierschöpfen
NR 6
14. SA Wachtenburg zum Eckkopf
NR 7
14. SA Nils Nager Kinderolympiade
NR 8
18. MI Tiere im Tierheim
NR 9
4. MI Jagd auf die Farbagenten
NR
5. DO Jagd auf die Farbagenten
meine Termine
1
^kjbiabk=H=jfqj^`ebk
qÉêãáå=åáÅÜí=îÉêÖÉëëÉå>
Juli
2. MI Warum macht die Banane ...
NR 14
24. DO Bibliothek ganz anders!
NR 23
4. FR Papierwerkstatt
NR 15
25. FR Absurde Welt
NR 24
8. DI Schauder, Grusel und Skelette NR 16
28. MO Bankgeheimnis
NR 25
10. DO Aktionskino
NR 17
29. DI Flip das Energiesparmonster
NR 26
12. SA Highlights im Museum
NR 18
30. MI Tümpeln
NR 27
17. DO Wo kommt das Wasser her?
NR 19
31. DO Freilandklassenzimmer
NR 28
18. FR Aus der Zukunft
NR 20
22. DI Windspiele basteln
NR 21
23. MI Mit Bus und Bahn
NR 22
meine Termine
^kjbiabk=H=jfqj^`ebk
qÉêãáå=åáÅÜí=îÉêÖÉëëÉå>
August
6. MI Europa-Stadtrallye
NR 29
9. SA Fahrradparcours
NR 30
9. SA Lerne Deinen Körper kennen
NR 31
11. MO Bei der Feuerwehr
NR 32
25. MO Bei der Feuerwehr
NR 33
28. DO Baumkunst
NR 34
28. DO Bibliothek ganz anders!
NR 35
meine Termine
^kjbiabk=H=jfqj^`ebk
qÉêãáå=åáÅÜí=îÉêÖÉëëÉå>
September
2. DI Freilandklassenzimmer
NR 36
20. SA Fledermäuse
NR 45
6. SA Ludwigshafen spielt
NR 37
22. Mo Bessere Entscheidungen
NR 46
9. DI Was geht auf dem Planet!
NR 38
24. MI Warum macht die Banane ...
NR 47
10. MI Abenteuertour ...
NR 39
27. SA Ich finde mein Instrument
NR 48
11. DO Feldpost für Pauline
NR 40
27. SA Fliegende Mäuse?
NR 49
13. SA Zum Paddelweiher
NR 41
28. SO Hirsche für Kinder
NR 50
18. DO Bibliothek ganz anders!
NR 42
19. FR App geht´s mit Musik
NR 43
20. SA Straßenbahn der Kinderrechte NR 44
meine Termine
tbo=fpq=fi^\
Wer ist die ILA?
Die Initiative Lokale Agenda 21 e.V. Ludwigshafen
wurde 2000 gegründet und ist ein gemeinnütziger
Dachverein mit Mitgliedsorganisationen aus den
Bereichen Kirche, Umwelt, Soziales, Kultur und
Sport. Ziel ist die Förderung der Lokalen Agenda
21 in Ludwigshafen.
Was heißt Agenda 21?
Die Agenda 21, die 1992 in Rio de Janeiro von rund
180 Staaten beschlossen wurde, ist das Handlungsprogramm der internationalen Staatengemeinschaft für eine zukunftsfähige Entwicklung
weltweit. Zukunftsfähig heißt: wirtschaftlich, sozial und ökologisch tragfähig.
Was macht die ILA?
Die ILA unterhält das Agendabüro in der Bismarckstraße 29 und führt ganz unterschiedliche
Projekte durch: Der „Spielwurm“ an der Nord-
Über die ILA
spitze der Parkinsel wurde mit tatkräftiger Unterstützung von Kindern im Herbst 2006 gebaut;
der Bürgerstadtplan „Bürgerstadtplan Stadt Ludwigshafen am Rhein – Stadt Frankenthal (Pfalz)“
liegt in der dritten Auflage vor. Seit 2007 ist die
ILA Trägerin der Aktion „Ludwigshafen setzt Stolpersteine“; 2009 wurde das Kinderzukunftsdiplom
ins Leben gerufen. 2013 hat die ILA zum ersten Mal
bei dem Projekt „Kleine Klimaschützer unterwegs“
mitgewirkt.
Websites:
www.lugenda.de
www.kinderzukunftsdiplom.de
www.ludwigshafen-setzt-stolpersteine.de
tfo=a^khbk
Das Kinderzukunftsdiplom kann mit freundlicher
Unterstützung realisiert werden durch:
BASF SE
Kulturbüro, Stadt Ludwigshafen
Europabüro, Stadt Ludwigshafen
GML Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH
Hochschule Ludwigshafen am Rhein
VR-Bank Rhein-Neckar eG
Herausgeberin:
Initiative Lokale Agenda 21 Ludwigshafen e.V.
Bismarckstr. 29
67059 Ludwigshafen
VR 2356Lu.
Verantwortlich:
Hans-Uwe Daumann (Vorsitzender)
Telefon: 0621-5291099
agendabuero@lugenda.de
Auflage: 7.000 Exemplare
Gestaltung & Illustration:
Brigitte Röttger, Dannstadt
Druck: BB Druck + Service GmbH,
Ludwigshafen
2014
Postkarte
Geb. Datum
Telefon
Plz./ Ort
Straße
Name, Vorname
67059 Ludwigshafen
Bismarckstr. 29
ILA 21 Ludwigshafen e.V.
ob`eqwbfqfd=^_p`ef`hbk>
_êáÉÑã~êâÉ=åáÅÜí=îÉêÖÉëëÉå>
pqbjmbi=p^jjbik>
káÅÜí=îÉêÖÉëëÉå>
Nehmt Euren Pass zu jeder Veranstaltung mit! Da bekommt Ihr einen Stempel. Den ausgefüllten Pass mit
allen 4 Stempeln schickt Ihr uns bis zum 12. Oktober
2014 an:
ILA 21 Ludwigshafen e.V.
Bismarckstr. 29
67059 Ludwigshafen
Pass
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
7
Dateigröße
2 531 KB
Tags
1/--Seiten
melden