close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Jahresprogramm 2014 - NAJU Hessen

EinbettenHerunterladen
Jahresprogramm 2014
Herzlich Willkommen!
Welcome!
Bemvindo!
Benvenuti!
Witamy!
Hosgeldiniz!
Bienvenido!
Bienvenue!
Hartelijk welkom!
D
u hältst gerade das neue Aktions-Programm der Naturschutzjugend Hessen in den Händen. Wir engagieren uns für den Schutz der Natur und laden Dich ein, bei uns mitzumachen. Wir bieten zahlreiche Veranstaltungen
für Kinder, Jugendliche, GruppenleiterInnen und Familien an. Du kannst z.B.
am NAJU Bundescamp bei Kassel, der Osterfreizeit auf der Insel Wangerooge, der Mädchenfreizeit oder der Wildnistour nach Südschweden teilnehmen!
Das Jahresthema „Plastik und Müllvermeidung“ werden wir bei allen Veranstaltungen in diesem Jahr mit aufgreifen. Wenn Du NAJU Mitglied bist, zahlst
Du übrigens einen geringeren Teilnahmebeitrag bei allen Kursen.
Wir freuen uns auf Dich!
Dein NAJU-Team
2 | INTRO
Landessprecherrat der NAJU Hessen
Ü16-Freizeit Alles Plastik?!
W
ie stellt man eigentlich Plastik her, und welche
Auswirkungen hat all der Plastikmüll für unseren Planeten? Mit diesen und vielen weiteren Fragen
werden wir uns bei der Ü16-Freizeit „Alles Plastik?!“
beschäftigen. Wir versuchen in dieser Zeit ohne Plastik zu leben und stellen Alternativen für den Alltag
vor. Was lässt sich aus Plastikmüll alles herstellen?
In mehreren Upcycling Workshops nach dem Motto
„Aus alt mach neu“ stellen wir aus altem Plastikmüll
neue coole Sachen her. Darüber hinaus kochen wir
gemeinsam, probieren internationale vegane und
vegetarische Rezepte aus und relaxen am Edersee.
Das Selbstversorgerhaus mit mehreren Zimmern
liegt direkt am Ufer.
Zeit: 2. – 5.10.2014
Ort: Sport- und Studienheim Edersee bei Vöhl
Team: Jugendfreizeit-Team NAJU Hessen
Teilnehmer: 16 Jugendliche ab 16 Jahre
Beitrag: 40€/60€*
Ornicamp
D
as Orni-Camp findet dieses Jahr im EUVogelschutzgebiet „Lahntal zwischen
Marburg und Gießen“ statt. Vogelbegeisterte
Jugendliche kommen voll auf ihre Kosten.
Unser Zelt-Camp steht am Martinsweiher bei
Niederwalgern, wo Zwergtaucher und Watvögel in unmittelbarer Nähe zu sehen sind. Mit
dem passenden Wetter zeigt sich das Lahntal auch als hervorragende „Vogelzugstraße“
für Greifvögel, Weißstörche und Kormorane.
Fernglas und Spektiv werden unsere stetigen
Begleiter sein. Darüber hinaus sind ein Naturschutzeinsatz und eine Vogelberingungs-Aktion geplant, bei der uns NABU-Ornithologen
mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Zeit: 19. – 21.09.2014
Ort: Martinsweiher/ Niederwalgern
Team: Orni-Crew von NAJU und NABU
Teilnehmer: 16 Jugendliche ab 12 Jahre
Beitrag: 30€/40€*
JUGEND | 3
Sommerfreizeit
Kanu und Rad im Nationalpark Müritz
D
en Nationalpark Müritz mit Kanu und Fahrrad kennenlernen, das könnt ihr
mit der NAJU Hessen bei der 10-tägigen Reise in das Gebiet der tausend
Seen. Die ersten 6 Tage sind wir mit dem Kanu unterwegs und paddeln auf
Flusswanderwegen im Nationalpark. Abends schlagen wir unsere Zelte auf
öffentlichen Zeltplätzen auf und kochen unsere Mahlzeiten unter freiem Himmel. Alles, was wir brauchen, haben wir in unseren Kanus dabei.
An den letzten 4 Tagen der Tour campieren wir auf einem festen Zeltplatz und
erkunden von dort aus mit gemieteten Fahrrädern die Besonderheiten der
Seenlandschaft um uns herum. Wenn wir von der Fahrradtour eine Abkühlung
brauchen, dann springen wir in einen der unzähligen naturbelassenenen Badeseen. Eine abwechslungsreiche Ferienfreizeit, bei der ihr auch die Tier- und
Pflanzenwelt des Nationalparks kennenlernt, wartet auf euch.
Zeit: 20. - 30.08.2014
Ort: Nationalpark Müritz
Team: Freizeiten-Team NAJU Hessen
Teilnehmer: 16 Jugendliche ab 12 Jahre
Beitrag: 320€/340€*
4 | JUGEND
Bundescamp Energiewende
E
in Festival mit tollen Menschen, spannenden Workshops, entspannter
Atmosphäre, Platz für Deine Ideen und ganz viel Input zum Thema Energiewende: Das bekommst Du beim NAJU-Bundescamp vom 29. Mai - 1. Juni
2014. Neben Aktionen zum Thema erneuerbare Energien erwarten Dich tolle Bands, Silent Disco, Lagerfeuer, aktiver Natur- und Umweltschutz und für
Deine innere Balance Yoga und jede Menge leckeres Essen. Vernetze Dich mit
Anderen und mach Dich startklar für die Energiewende. Das Camp findet auf
dem schön gelegenen BdP Zeltplatz bei Immenhausen statt. Gruppenzeltewerden für alle Teilnehmer gestellt.
Zeit: 29.05 – 1.06.2014
Ort: Zeltplatz in Immenhausen bei Kassel
Team: NAJU GruppenleiterInnen
Teilnehmer: 200 Jugendliche ab 14 Jahre
Beitrag: 30€
Anmeldung und Infos: www.energiewende-und-du.de
JUGEND | 5
Osterfreizeit Wangerooge
I
n den Osterferien treibt es uns auf eine Ostfriesische Insel im Nationalpark
Niedersächsisches Wattenmeer. Sechs Tage lang wollen wir auf Wangerooge
die Tier- und Pflanzenwelt der Nordsee erkunden. Die Insel bietet hervorragende Möglichkeiten, die Brut- und Rastvögel der Küste aus nächster Nähe
zu bestaunen. Die in Deutschland vom Aussterben bedrohten Sumpfohreulen und Kornweihen werden wohl ein Highlight sein. Wattwanderung und
Radtouren (Wangerooge ist autofrei!) stehen auch auf dem Programm. Wir
besuchen das Nationalparkhaus, den Leuchtturm und bestaunen am Strand
die Brandung der Nordsee. Untergebracht sind wir im Selbstversorgerhaus
Strandgut Wangerooge direkt hinterm dem Deich. So haben wir die Nordsee
stets an unserer Seite, wenn da nicht die Ebbe wäre… :)
Zeit: 12. – 17.04.2014
Ort: Wangerooge
Team: Insel-Team NAJU Hessen
Teilnehmer: 16 Jugendliche ab 12 Jahre
Beitrag: 270€/290€*
6 | JUGEND
Herbstfreizeit Naturschutz
R
und um den praktischen Naturschutz dreht sich alles bei unserer einwöchigen Herbstfreizeit. An zwei Tagen arbeiten wir mit Spaten, Beil und
Säge und lernen so die Natur vor Ort intensiv kennen. Wir pflegen Streuobstwiesen, ernten Äpfel und keltern selbst den Apfelsaft. Auch ein Ausflugstag
mit Schwimmbadbesuch und vielen tollen Workshops, wie T-Shirt gestalten,
Speckstein schleifen und Löffel schnitzen, stehen mit auf dem Programm. Ein
großes Rollenspiel rundet die erlebnisreiche Woche ab.
Zeit: 21. – 26.10.2014
Ort: Ober-Mörlen
Team: Herbstfreizeit-Team NAJU Hessen
Teilnehmer: 50 Jugendliche ab 10 Jahre
Beitrag: 90€/110€*
Highlife Umweltaktion
B
eim Highlife-Wochenende dreht sich
alles um die öffentlichkeitswirksame Aktion zu unserem Jahresthema
„Plastik“ in der Gießener Innenstadt.
Mit einem Straßentheater und einem
Infostand wollen wir die Passanten für
einen kritischeren Umgang mit Plastik
und Plastikmüll sensibilisieren und Alternativen zeigen. Das eigene Filmteam ist
natürlich auch mit dabei. Wenn Du mehr
über Plastik und die Auswirkungen erfahren möchtest, dann komm zum
Zeit: 14. – 16.11.2014
Highlife-Wochenende. Am Samstagabend steigt dann die große Ort: Stangenrod/Kreis Gießen
Highlifeparty, und am Sonntag Team: Landesleitung der NAJU Hessen
gibt es die alljährliche Vollver- Teilnehmer: 50 Jugendliche ab 12 Jahre
Beitrag: 20€/30€*
sammlung der NAJU Hessen.
JUGEND | 7
Wildnistour Hardangervidda
D
ie diesjährige Wildnistour führt uns durch die größte Hochebene Europas,
die Hardangervidda. Uns erwarten atemberaubende Gletscher, glasklare
Bergseen und eine Tier- und Pflanzenwelt, die nordischer nicht sein könnte.
Alles, was wir für unsere Tour brauchen, tragen wir im Rucksack bei uns. Wir
versorgen uns selbst und bauen abends unsere einfachen Zeltplanen-Biwaks
auf. Erfahrene WildnisteamerInnen zeigen dir die Wildtiere und Pflanzen des
Nordens und vermitteln Dir alles wichtige Know-How zum Fjäll-Trekking – auf
der Suche nach Schneeeulen, Polarfüchsen und der größten wildlebenden
Rentierherde Norwegens.
Zeit: 11. – 31.08.2014
Ort: Hardangervidda/ Süd-Norwegen
Team: Wildlife-Team NAJU-Hessen
Teilnehmer: 16 Jugendliche ab 14 Jahre
Beitrag: 550€/570€*
8 | WILDLIFE
Leben auf der Waldinsel
D
rei Tage lang leben wir fernab der Zivilisation mitten im Wald. Mit unserem Zeltplanen-Biwak können wir die Natur hautnah erleben. Wir werden
uns vieles, was wir brauchen, aus Naturmaterialien selber bauen. Wir stellen
Holzlöffel und -schalen her, sammeln essbare Pflanzen und machen daraus
Wildkräuterpesto und Tee. Das selbstgemachte Laubbett mit Gras-Isomatte
bietet uns eine bequeme Schlafmöglichkeit. Als kulinarisches Highlight gibt
es selbstgebackenes Bannok-Brot. Das Wildlife-Team zeigt Dir alle wichtigen
Survival-Techniken zum einfachen Leben in der freien Natur.
Zeit: 12. – 14.09.2014
Ort: Klosterforst Haina/ Kellerwald
Team: Wildlife-Team NAJU Hessen
Teilnehmer: 16 Jugendliche ab 12 Jahre
Beitrag: 30€/40€*
Projekt Wildlife
D
en Sonnenaufgang am Morgen erleben,
eine Gras-Isomatte bauen, Brot backen
am Lagerfeuer, den Spuren der Rehe folgen,
ein Nachtbiwak im Wald – das unmittelbare
Erfahren der Natur steht im Mittelpunkt unseres Projekts „Wildlife – elementares Naturerleben“. In unseren Wildlife-Kursen leben wir mit einfachen Mitteln in der Wildnis
und versuchen, diese möglichst naturschonend zu nutzen. Neben unseren Kursen für
Jugendliche ab 12 Jahre bieten wir auch
Aus- und Fortbildungen für Ältere an, die
als Teamer bei Wildlife mitmachen wollen.
Wildlife ist ein anerkanntes Projekt der UNDekade „Nachhaltig lernen“.
WILDLIFE | 9
Trekkingtour Rhön
D
ie Trekkingtour führt uns dieses Jahr über Fronleichnam durch das „Land
der offenen Fernen“, die Hochrhön. Mit Karte und Kompass erforschen wir
das Gebiet und schlagen rund um die knapp 1000 Meter hohe Wasserkuppe
unsere Tarps auf. Während der Tour tragen wir alles, was wir brauchen, mit
uns und ergänzen unser Essen mit dem, was wir in der Natur finden. Wir untersuchen Tierspuren, gehen auf Wildtier-Pirsch und lauschen den Klängen
der Nacht. Die Trekkingtour empfehlen wir auch allen, die noch nie an unserer
Wildnistour teilgenommen haben, es jedoch gerne möchten. Somit bekommt
ihr einen Vorgeschmack, was es heißt, draußen mit Gepäck und zu Fuß unterwegs zu sein.
Zeit: 19. – 22.06.2014
Ort: Hochrhön
Team: Wildlife-Team NAJU Hessen
Teilnehmer: 16 Jugendliche ab 12 Jahre
Beitrag: 65€/85€*
10 | WILDLIFE
Keltenfreizeit für Jungs
W
ie die Kelten wollen wir eine Woche
lang auf dem „Historischen Gehöft
Neukirchen“ leben. Das alte Wohnhaus
mit Schilfdach und Kochfeuerstelle dient
als Koch- und Versammlungsort. Neben
dem Gehöft schlagen wir unsere Übernachtungszelte auf einer Wiese auf. Wir
reisen zurück in die Zeit der Kelten und
wollen versuchen, wie sie zu leben. Wir
stellen uns ihre Kleidung her, erlernen
damalige Handwerkskunst, lernen ihre
Jagdtechniken und Sagen kennen, sammeln Holz und kochen über dem Feuer.
Zeit: 27.07. – 1.08.2014
Ort: Historisches Gehöft“ Neukirchen bei Braunfels
Team: Kinderfreizeiten-Team NAJU Hessen
Teilnehmer: 20 Jungen von 8 – 12 Jahre
Beitrag: 140€/160€*
Auf dem Biobauernhof
W
illst Du einmal Ziegen und
Schweine füttern, Pferd
und Esel striegeln und auf dem
Rücken des Esels auf der Wiese reiten? Oder hast Du Lust
auf Korn mahlen, Käse herstellen, selbst gemachtes Brot im
Steinofen backen, werken mit
Naturmaterialien und nachts
auf dem Heuboden schlafen?
Dann komm mit zu unserem
Bauernhof-Wochenende auf
den Apfelbaumhof im Odenwald. Natürlich gibt es auch
eine große Bauernhof-Rallye
und Lagerfeuer unterm Sternenhimmel. Ein erlebnisreiches Wochenende mit vielen
Abenteuern wartet auf euch.
Zeit: 16. – 18.05.2014
Ort: Apfelbaumhof in Rimhorn/Odenwald
Team: Kinderfreizeit-Team NAJU Hessen
Teilnehmer: 20 Kinder von 8 – 12 Jahre
Beitrag: 65€/85€*
KINDER | 11
Jahreskalender 2014
Fortbildungen
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Juni
Jugend
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Trekking
-tour
Mai
Bio Bauern
-hof
Inselfreizeit
Wangerooge
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Grulei
2
April
Bundes
-camp
Grulei
1
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Fortbildung
Prävention
März
Fortbildung
Energie
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
KinderWinterfreizeit
Februar
Grulei
Fobi
Januar
Mo
Di
Mi 1
Do 2
Fr 3
Sa 4
So 5
Mo 6
Di 7
Mi 8
Do 9
Fr 10
Sa 11
So 12
Mo 13
Di 14
Mi 15
Do 16
Fr 17
Sa 18
So 19
Mo 20
Di 21
Mi 22
Do 23
Fr 24
Sa 25
So 26
Mo 27
Di 28
Mi 29
Do 30
Fr 31
Sa
So
Mo
der NAJU Hessen
Wildlife
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Highlife
November
Wildlife
Ausbildung
2
Fortbildung
Regentage
Wildlife
Ausbildung
1
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Ü 16
Freizeit
Oktober
Herbstfreizeit
Familienfre
i-zeit
Waldinsel
OrniCamp
Wildnistour
Hardangervidda
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Septemper
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mädchen
erleben
Natur
Augutst
Sommerfreizeit
Keltencamp
Abenteuer
Kaisermantel
Juli
Mo
Di 1
Mi 2
Do 3
Fr 4
Sa 5
So 6
Mo 7
Di 8
Mi 9
Do 10
Fr 11
Sa 12
So 13
Mo 14
Di 15
Mi 16
Do 17
Fr 18
Sa 19
So 20
Mo 21
Di 22
Mi 23
Do 24
Fr 25
Sa 26
So 27
Mo 28
Di 29
Mi 30
Do 31
Fr
Sa
So
Mo
Kinder und Familien
Dezember
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Kinderfreizeit Wintererlebnis
E
in Wochenende lang erforschen wir das Gebiet rund um die Maulkuppe in
der kalten Jahreszeit. Nach Schneemänner bauen, Rodeln und Schneeballschlachten, streifen wird auf der Suche nach Tierspuren durch den verschneiten Winterwald. Zum Aufwärmen gibt es, in unserem gemütlichen
Freizeitheim, warmen Kakao und jede Menge Spiele. Nach Einbruch der Dunkelheit ziehen wir mit unseren Fackeln durch die verschneite Landschaft und
machen eine Schneenachtwanderung. Ein Wochenende voller Schneeabenteuer wartet auf euch.
Zeit: 14.– 16.02.2014
Ort: Freizeitheim Maulkuppe bei Gersfeld/Rhön
Team: Kinderfreizeiten-Team NAJU Hessen
Teilnehmer: 16 Kinder von 8 -12 Jahre
Beitrag: 65€/85€*
14 | KINDER
Abenteuer Kaisermantel
I
m Juli wollen wir das Leben des KaisermantelSchmetterlings kennenlernen und uns in dieses Tier
verwandeln. Als besonders stachelige Raupen schlüpfen wir aus Eiern und „überwintern“ in Baumstämmen.
Mit Anbruch des Frühlings leben wir noch einige Zeit als
Raupe weiter, dann verpuppen und verwandeln wir uns
in den Kaisermantel-Schmetterling. So erleben wir den
Jahresverlauf von der Raupe zum Schmetterling am eigenen Leib, lernen wie sie Nahrung finden und sich vor
Fressfeinden schützen. NatürZeit: 18. -20.07.2014
lich ernähren wir uns nicht nur
Ort: Bad Soden-Salmünster/Spessart
von Nektar, sondern kochen
Team: Kinderfreizeiten-Team NAJU Hessen selbst auf dem schön gelegeTeilnehmer: 16 Kinder von 8 – 12 Jahre
nen Zeltplatz mit großem KaiBeitrag: 50 €/70 €*
sermantelvorkommen.
Mädchen erleben Natur
W
enn Du eine echte Naturforscherin werden
möchtest, komm mit uns
in den Sommerferien zum
Zelten in den Spessart! Wir
richten uns ein Camp mitten in der Natur ein und erforschen Wald und Wiese.
Du lernst leckere und heilende Kräuter der Wiese zu
bestimmen, die wir zu Heilsalben mixen oder zu Speisen verarbeiten, erforschen
spielerisch die Bäume des
Waldes und schleichen den
Spuren der Wildtiere hinterher. Wir sammeln Holz
im Wald und entfachen ein
eigenes Feuer, auf dem wir
unser Brot selbst backen.
Wir klettern auf Bäume und
übernachten auch mal unterm freien Sternenhimmel.
Zeit: 31.08. – 5.09.2014
Ort: Bad Soden-Salmünster/Spessart
Team: Kinderfreizeit-Team NAJU Hessen
Teilnehmer: 20 Mädchen von 8 – 12 Jahre
Beitrag: 140 €/160 €*
KINDER | 15
Familienfreizeit Wald aktiv
I
m Zentrum unseres NAJU-Familienwochenendes im Naturfreundehaus
Hanau-Rodenbach stehen Spielen und Erleben in der Natur. Das schön renovierte Selbstversorgerhaus mit großer Wiese liegt direkt am Wald und eignet sich daher ideal für ein abwechslungsreiches Wochenende mit Groß und
Klein. Wir laden Familien dazu ein, mit uns in direkter Verbundenheit mit der
Natur spielerisch den Vorspessart zu entdecken und dabei auch Pflanzen und
Tiere der Umgebung zu erforschen oder mit Naturmaterialien zu werkeln.
Abends sitzen wir in gemütlicher Runde am Lagerfeuer, backen Stockbrot und
singen Lieder.
Zeit: 19. – 21.09.2014
Ort: Naturfreundehaus Hanau-Rodenbach
Team: Familien-Team NAJU Hessen
Teilnehmer: 20 Erwachsene und Kinder
Beitrag: Kind: 50€/60€*, Kinder bis einschl. 2 Jahre frei
Erw.: 90 €/100 €*
16 | KINDER
E
Gruppenleiterlehrgang
ine gute Gruppe arbeitet immer im Team zusammen: Der Eine hilft dem Anderen, und alle verfolgen ein gemeinsames Ziel. Wenn Du wissen willst, wie
eine Gruppe funktioniert und was einen guten Leiter ausmacht, komm zu unserem zweiteiligen Gruppenleiterlehrgang. An zwei Wochenenden befassen
wir uns mit Gruppendynamik,
Zeit: 14. - 16.03.2014 & 4. - 6.04.2014
Gruppenleitung, GruppenstunOrt: Stangenrod & Marburg
den in der Natur, Rechtsfragen
und Pressearbeit. Am Ende des
Team: Grulei-Team NAJU Hessen
Teilnehmer: 16 Jugendliche ab 14 Jahre Kurses erhältst Du eine Bescheinigung, die es dir ermöglicht,
Beitrag: 40€/60€*
eine JULEICA zu beantragen.
GruleiFobi Krisenmanagement
A. Matheußer
as Seminar soll die Teamer und Teamerinnen für das Thema Krisenmanagement sensibilisieren und ihnen Einblicke in den möglichen Verlauf einer
Krise während einer Freizeit bieten. Das Kernelement des Seminars ist ein realistisch dargestelltes Krisenszenario (sehr schwere Verletzung eines Teilnehmers), das als Plan-Rollenspiel mit den Teilnehmern durchgeführt wird. Dadurch lernen sie, wie man in dieser Situation mit Polizei und Angehörigen
umgeht, die Unfallgruppe betreut, mit der Presse spricht und wie die Kommunikation innerhalb des Verbands funktionieren muss. Auf der Grundlage des
Erlebten werden Punkte deutZeit: 21. -23.02.2014
lich, die für eine Krise verinOrt: Freizeitheim Nesselbrunn bei Marburg
nertlicht werden sollten,
Team: Fachreferenten der Outdoorschule Süd damit der Verband im KriTeilnehmer: 16 Jugendliche ab 14 Jahre
senfall handlungsfähig bleibt.
D
Beitrag: 40€/60€*
FORTBILDUNG | 17
Wildlife Ausbildung
I
n dieser aus vier Modulen bestehenden Ausbildung werden dir zentrale
Wildlife-Techniken vermittelt. Du lernst unter anderem Wahrnehmungsaktivitäten, Techniken zur Orientierung, Inhalte des Notfallmanagements und
die wichtigsten Nachhaltigkeitsaspekte im Wildlife-Bereich. Praktisch wird es
vor allem bei den Themen Feuer und Lager. Die Teilnehmenden üben sich im
Bau von Erdfeuerstelle, Feuerkreis, Schwitzhütte und Lehmbackofen. Wildpflanzenverarbeitung, das Kochen am Feuer und die verschiedenen Arten der
Wasseraufbereitung sind ebenfalls Inhalte der Ausbildung.
Darüber hinaus wird es genügend Raum und Zeit zum Austausch von Erfahrungen und Wissen geben. Am Ende der Ausbildungsreihe hast Du die Möglichkeit ein NAJU-Abschlusszertifikat zu bekommen. Die Ausbildung richtet
sich sowohl an Jugendliche und Erwachsene ohne Vorkenntnisse, als auch
an diejenigen, die schon im Wildlife-Bereich geteamt haben. Zu Fragen über
Inhalt und Ablauf dieser Ausbildungsreihe meldet euch einfach bei uns in der
Geschäft sstelle.
Zeit: 17. - 19.10.2014, 21. - 23.11.2014, 6. - 8.02.2015 & 17. - 19.04.2015
Ort: 1. & 4. Termin: Kloster Haina
2. Termin: bei Gießen
3. Termin: Ober-Ramstadt
Team: Wildlife-Team NAJU Hessen
Teilnehmer: 16 Personen ab 16 Jahre
Beitrag: pro Modul 80€/100€*
18 | AUSBILDUNG
Fobi Energiewende
E
nergie ist das Thema der Zukunft! Insbesondere „Erneuerbare Energien“ werden
wichtiger denn je und sind der Motor für die
Energiewende. Da sind auch Jugendliche gefragt! Mit tollen, kreativen Aktionen können
sie sich einbringen und die Energiewende vorantreiben. Die beiden erfahrenen Referentinnen geben euch als GruppenleiterInnen viele
praktische Ideen und Tipps an die Hand, wie
ihr das Thema in eurer Jugendgruppe umsetzen könnt. So habt ihr gleich die Möglichkeit
beim Seminar eure erste Aktion zu planen!
Eine Fortbildung zum Projekt „Energiewende und Du!“ der NAJU-Bundesebene. Dies ist
eine Kooperation mit der NAJU BaWü.
Zeit: 22.03.2014
Ort: Heidelberg
Team: NAJU Energie-Referentinnen, Gitta Roeth und Julia Heine
Teilnehmer: 20 Erwachsene ab 18 Jahre
Beitrag: 0€, da die Fobi über das Projekt „Energiewende
und Du“ gefördert wird. Teilnehmer erhalten
max. 20€ Fahrtkostenzuschuss.
Fobi Prävention
A
ls Gruppenleiter und -leiterin haben wir
die Verpflichtung, im Rahmen unserer
Gruppenstunden und Gruppenfahrten, Kinder vor Gewalt jeglicher Art zu schützen. Diese
Fortbildung gibt uns Hilfestellungen, wie man
Grenzverletzungen verhindert und mit Notfallsituationen umgeht, was man bei einem
„komischen Bauchgefühl“ bzgl. sexualisierter
Grenzverletzungen macht und wie eine Kultur
der Achtsamkeit innerhalb der Gruppe aufgebaut werden kann.
Zeit: 9.03.2014
Ort: Wetzlar
Team: Fachreferentin zur Prävention sexualisierter Gewalt, Petra Steeger
Teilnehmer: 20 Erwachsene ab 18 Jahre
Beitrag: 20€/30€*
FORTBILDUNG | 19
Fobi Regentage
Wer kennt das nicht? Man hat ein schönes Programm für die nächste Gruppenstunde ausgearbeitet und dann regnet es in Strömen. Schnell muss eine
Alternative für sogenannte Regentage aus dem Hut gezaubert werden. An diesem Fortbildungstag gibt es ganz viele Ideen und Anregungen für spontane
Aktivitäten mit der Gruppe. Schöne Gruppenspiele, Bastelaktivitäten mit und
ohne Vorbereitung, kleine Werkangebote und spannende Geschichten für die
Gruppenstunde stehen auf dem Programm. Also ganz viel Handwerkszeug,
um beim nächsten Regentag Programm anbieten zu können.
Zeit: 12.10.2014
Ort: Naturbildungshof Ludwigsaue/Trebur
Team: Fortbildungsteam NAJU Hessen
Teilnehmer: 16 Erwachsene ab 18 Jahre
Beitrag: 20€/30€*
Warum hat der Grünspecht eine so lange Zunge? Haben Igelbabys auch schon
Stacheln, und warum „fliegt“ die Biene auf die Apfelblüte?
Die NAJU lädt alle Kinder bis zwölf Jahre ein, beim Kinderwettbewerb „Erlebter Frühling“ mitzumachen und den Igel, den Apfelbaum, die Honigbiene und
den Grünspecht vor der eigenen Haustür zu suchen und zu erforschen. Ihre
Forschungsergebnisse können die Kinder kreativ verpacken, zum Beispiel
als Film, Tagebuch, Geschichte oder Bild. Die Jury freut sich bis zum 13. Juni
2014 auf die Wettbewerbsbeiträge. Den Gewinnern winken tolle Preise, alle
anderen Teilnehmenden erhalten einen Trostpreis. Für UmweltbildnerInnen,
ErzieherInnen, LehrerInnen und Eltern hat die NAJU ein Aktionspaket mit
zahlreichen Spiel-, Bastel- und Forscherideen zu den vier Boten zusammengestellt. Es kann für einen Preis von 8,- Euro unter www.erlebter-fruehling.de
bestellt werden.
20 | FORTBILDUNG
Jugendburg Hessenstein
Die Jugendburg Hessenstein bietet Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen sowie Familien einmalige Erlebnisse in der Nationalpark-Region Kellerwald- Edersee. Sie können die Burg als Jugendherberge für eigene Aktivitäten
nutzen oder auf unsere Bildungs-Angebote rund um die Themen Natur, Handwerk und Mittelalter zurückgreifen. So können Kinder und Jugendliche als
„Naturentdecker“ auf eine Forschungsreise zur biologischen Vielfalt gehen,
beim „Lebendigen Mittelalter“ das zünftige Handwerk kennenlernen und bei
„Fledermaus-Erlebnisabenden“ die Kobolde der Nacht aufspüren, oder sie
begeben sich mit dem Geologenkoffer auf die Suche nach Versteinerungen im
Geopark Grenzwelten. Die NAJU Hessen ist Partner der Jugendburg.
Kontakt und Infos:
Jugendburg Hessenstein
Tel. 06455-7590090
www.jugendburg-hessenstein.de
PROJEKT| 21
Kleingedrucktes
Teilnehmerkreis: An unseren Veranstaltungen kann jede/r teilnehmen, der/
die sich für die Natur interessiert. Du musst nicht Mitglied bei der Naturschutzjugend sein. Teilnehmerbeitrag: Für Mitglieder der Naturschutzjugend gilt
der günstigere Normalpreis. Der etwas höhere Preis für Nichtmitglieder ist
mit einem Sternchen „*“ markiert. Wer NAJU-Mitglied wird, kann also bares
Geld sparen. Anmeldung: Du solltest Dich spätestens einen Monat vor der
Veranstaltung schriftlich bei uns anmelden. Deine Anmeldung ist verbindlich
und Du akzeptierst damit die Allgemeinen Buchungsbedingungen der NAJU
Hessen. Du erhältst von uns eine schriftliche Anmeldebestätigung. Die Allgemeinen Buchungsbedingungen findest Du unter www.NAJU-Hessen.de oder
wir schicken sie Dir auf Anfrage zu. Rücktritt: Bei Rücktritt nach der Anmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr von 10 Euro erhoben. Bei Rücktritt ab 2
Wochen vor der Veranstaltung werden 50% des Preises erhoben. Bei Rücktritt
ab 2 Tagen vor dem Veranstaltungstermin erfolgt keine Erstattung des Reisepreises, es sei denn, es wird ein Ersatz gefunden bzw. es rückt ein Teilnehmer
von der Warteliste nach. Fahrtkosten: Zu den Veranstaltungsorten innerhalb
Hessens muss die An- und Abreise selbst organisiert werden. Bei der Nut zung
öffentlicher Verkehrsmittel (Bus & Bahn) ersetzen wir innerhalb Hessens die
Kosten bis zu 25% Deines bezahlten Fahrpreises (2. Klasse). Dies gilt nur, wenn
auch der Austragungsort der Freizeit in Hessen liegt. Dies gilt nicht für die folgenden Freizeiten: Die Beiträge für die Wildnistour nach Süd-Norwegen beinhalten die Fahrtkosten ab Wetzlar bzw. Kassel. Die Beiträge für die Osterfreizeit nach Wangerooge, die Trekkingtour Hochröhn und die Sommerfreizeit an
die Müritz beinhalten ebenfalls die Fahrtkosten ab Wetzlar. Verpflegung: Die
Kosten für die gesamte Verpflegung sind in den Teilnehmerbeiträgen enthalten. In der Regel bereiten wir die Mahlzeiten selber zu. Wir kaufen für unsere
Veranstaltungen zum größten Teil Produkte aus ökologischer Landwirtschaft.
Unterbringung: Für die Übernachtung haben wir meist einfache Quar tiere
ausgesucht: Selbst verpflegerhäuser, Jugendzeltplät ze oder die freie Natur.
Ausrüstung: Zu jeder Veranstaltung erhältst Du von uns drei Wochen vorher
einen Infozet tel mit einer ausführlichen Ausrüstungsliste und einer Anfahrtsbeschreibung.
Die Veranstaltungen sind förderbar über das „Bildungs- und Teilhabepakete“
Impressum: Veranstaltungsprogramm 2014 der Naturschutzjugend Hessen
e.V. Friedenstraße 26, 35578 Wetzlar, Tel.: 06441-946903, Fax: 06441-946904,
E-Mail: info@NAJU-Hessen.de, Homepage: www.NAJU-Hessen.de
Gestaltung: Lukas Menzel, Jan Sachse, Luisa Losert, Vera Börner, Martin Reimann und Mechthild Sörries
22 | INFORMATION
Ich melde mich an!
Veranstaltung(en)
Name, Vorname
Geburtsdatum
Straße
PLZ & Wohnort
Telefonnummer
E-Mail-Adresse
Allergien, Essgewohnheiten und Sonstiges
○ Ich bin NAJU/NABU-Mitglied
○ Ich bin kein Mitglied
Mit der Unterschrift akzeptiere ich die Buchungsbedingungen der NAJU Hessen. Die ausführlichen Allgemeinen
Buchungsbedingungen findest Du unter www.NAJU-Hessen.de oder wir schicken sie Dir zu.
Unterschrift (unter 18 Jahren eines Erziehungsberechtigten)
○
Ich möchte alle weiteren Informationen per E-mail erhalten.
Hallo NAJU, ich möchte Mitglied werden!
○
○
Ich möchte NAJU-Jugendmitglied werden.
(14 bis 18 Jahre, Azubis & Studenten bis 27 Jahre, Jahresbeitrag 24,- €)
Ich möchte NAJU-Kindermitglied werden.
(bis 14 Jahre, Jahresbeitrag 18,- €)
Schicke diesen Zettel bitte an die
Naturschutzjugend (NAJU) Hessen e.V., Friedenstraße 26, 35578 Wetzlar
Fax: 06441-946904, E-Mail: info@NAJU-Hessen.de
Homepage: www.NAJU-Hessen.de
Die NAJU erhebt und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für Vereinszwecke. Dabei
werden Ihre Daten - ggf. durch Beauftragte - auch für NAJU-eigene Informations- und Werbezwecke verarbeitet und genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Der Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken
können Sie jederzeit schriftlich oder per E-Mail an info@NAJU-Hessen.de widersprechen.
Naturschutzjugend Hessen e. V.
Friedenstraße 26, 35578 Wetzlar
Telefon: 06441-946903 / Fax: 06441-946904
E-Mail: mail@NAJU-Hessen.de
www.NAJU-Hessen.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
14
Dateigröße
2 550 KB
Tags
1/--Seiten
melden