close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Antrag Schulbeihilfe - Arbeiterkammer

EinbettenHerunterladen
Antrag
Schulbeihilfe
Kammer für Arbeiter und
Angestellte für Steiermark
Hans-Resel-Gasse 8-14
8020 Graz
Fax: 057799/2420
E-Mail: bildungsbeihilfen@akstmk.at
1.
LETZTER ABGABETERMIN
31. MÄRZ 2015
Angaben zum Schüler/zur Schülerin
Familienname
SV-Nr.
Vorname
Geburtsdatum
männl.☐
weibl.☐
Straße/Gasse/Platz Haus-Nr.
Postleitzahl
Ort
Schule
Schulstufe
Mitglied der AK-Steiermark NEIN ☐
2.
JA ☐ ACard-Nummer
Angaben zur Mutter oder zur gesetzlichen Vertreterin
Familienname
SV-Nr.
Vorname
Geburtsdatum
Titel
Arbeitgeber
E-Mail Adresse
Telefonnummer
Mitglied der AK-Steiermark NEIN ☐
3.
E-Mail Adresse
JA ☐ ACard-Nummer
Angaben zum Vater oder zum gesetzlichen Vertreter
Familienname
SV-Nr.
Vorname
Geburtsdatum
E-Mail Adresse
Mitglied der AK-Steiermark NEIN ☐
Arbeitgeber
Telefonnummer
JA ☐ ACard-Nummer
Titel
4.
Weitere Personen, für die gesetzliche Unterhaltspflicht besteht (Kinder, Schüler/innen,
Studierende, …)
Familienname
Vorname
z.B. Schule
Lehre
Studium
Einkommen 2013
Schulstufe
WICHTIG: Wenn JA –
Lehrjahr
Einkommensnachweis
Semester
für 2013 beilegen
SV-Nr. Geb.Dat.:
SV-Nr. Geb.Dat.:
SV-Nr. Geb.Dat.:
SV-Nr. Geb.Dat.:
SV-Nr. Geb.Dat.:
SV-Nr. Geb.Dat.:
JA ☐ NEIN ☐
JA ☐ NEIN ☐
JA ☐ NEIN ☐
JA ☐ NEIN ☐
JA ☐ NEIN ☐
JA ☐ NEIN ☐
DEM ANTRAG SIND FOLGENDE UNTERLAGEN BEIZULEGEN:

Ab der 10. Schulstufe:
Aktueller Beihilfenbescheid der Schülerbeihilfenbehörde
(z.B. Landesschulrat) gem. Schülerbeihilfengesetz (Schulbeihilfe, besondere Schulbeihilfe) für
das Schuljahr 2014/2015

Wenn keine Schülerbeihilfe bezogen wird, bzw. wenn der aktuelle Bescheid nicht bis zum
31.03.2015 übermittelt werden kann:
o
Schulbesuchsbestätigung für das Schuljahr 2014/2015, versehen mit dem Schulstempel
o
Einkommensnachweise beider Elternteile und des Schülers/der Schülerin bzw. seiner
Ehegattin/ihres Ehegatten für das gesamte Jahr 2013 (Jahreslohnzettel,
Einkommenssteuerbescheid, land- und forstwirtschaftlicher Einheitswertbescheid oder
Ähnliches)
o
Aktueller Nachweis über den Bezug der Familienbeihilfe (Finanzamt) für alle
unterhaltspflichtigen Kinder
5.
Die Beihilfe soll überwiesen werden an den Antragsteller/die Antragstellerin:
Kontoinhaber/in
Straße/Gasse/Platz Haus-Nr.
Postleitzahl
Ort
Name des Geldinstitutes
A T
IBAN
Ich bestätige bzw. nehme zur Kenntnis, dass

die Richtlinie über die Gewährung der Schulbeihilfe in der geltenden Fassung anerkannt wird;

die Angaben richtig sind und wissentlich unrichtige Angaben eine strafrechtliche Verfolgung
nach sich ziehen können;

die Beihilfe, die aufgrund unrichtiger Angaben gewährt wurde, an die Arbeiterkammer
Steiermark zurückzuzahlen ist;

verlangte Unterlagen zum Nachweis der Voraussetzungen für die Gewährung dieser Beihilfe
bzw. im Rahmen der nachträglichen Überprüfung innerhalb einer Frist von 6 Wochen vorgelegt
werden;

der automationsunterstützten Verarbeitung der Daten und dem automationsunterstützten
Datenverkehr im Sinne der Bestimmungen des Datenschutzgesetzes 2000, in der geltenden
Fassung, zugestimmt wird, soweit dies in Art und Umfang auf den Zweck der Durchführung und
der Kontrolle der Beihilfe beschränkt bleibt;

Änderungen von persönlichen Daten u. Ä. unverzüglich der Arbeiterkammer Steiermark
gemeldet werden;

die Ansuchen in der Reihenfolge des Einlangens bei der Arbeiterkammer Steiermark bearbeitet
werden.
Ort, Datum
eigenhändige Unterschrift; bei Minderjährigen Unterschrift des
gesetzlichen Vertreters/der gesetzlichen Vertreterin
ALLES ÜBER DIE SCHULBEIHILFE
Wer kann die Schulbeihilfe beantragen?r kann die Schulbeihilfe beantragen?
 Eltern (gesetzliche Vertreter/innen) und Schüler/innen, wenn zumindest ein Elternteil oder
der Schüler/die Schülerin selbst Mitglied der Arbeiterkammer Steiermark (AK) ist.
 Eltern (gesetzliche Vertreter/innen) und Schüler/innen, wenn sie unmittelbar vor der
Arbeitslosigkeit, der Pensionierung oder dem Kinderbetreuungsgeldbezug ein
arbeiterkammerzugehöriges Arbeitsverhältnis hatten oder geringfügig beschäftigt sind.
Wer hat Anspruch?
 Eltern (gesetzliche Vertreter/innen) bzw. Schüler/innen, die Schulbeihilfe des Bundes
erhalten und der AK den positiven Bescheid (z.B. des Landesschulrates) übermitteln.
 Eltern (gesetzliche Vertreter/innen) bzw. Schüler/innen, die keine Schulbeihilfe des Bundes
erhalten, wenn die Einkommensgrenze gem. Schülerbeihilfengesetz nicht überschritten wird
und der/die Schüler/in
o mindestens die 9. Schulstufe besucht oder
o die Altersgrenze gem. Schülerbeihilfengesetz überschritten hat.
Wie hoch ist die Beihilfe?Wie hoch ist die Beihilfe?
 Die Beihilfe beträgt € 200,- pro Schuljahr.
Wann und wo kann angesucht werden?Wann und wo kann angesucht werden?
Vom 15.10.2014 bis 31.03.2015 persönlich in der AK in Graz sowie in den Außenstellen der AK, per
E-Mail unter bildungsbeihilfen@akstmk.at oder per Post unter dem Kennwort „Schulbeihilfe“ bei der
AK, Hans-Resel-Gasse 8-14, 8020 Graz.
Erforderliche Unterlagen (Kopien)Erforderliche Unterlagen (Kopien)
Ab der 10. Schulstufe: Aktueller Beihilfenbescheid für die Schülerbeihilfe für das Schuljahr 2014/2015
Wenn keine Schülerbeihilfe bezogen wird, bzw. wenn der aktuelle Bescheid nicht bis zum 31.03.2015
übermittelt werden kann:
 Schulbesuchsbestätigung für das Schuljahr 2014/2015, versehen mit dem Schulstempel
 Einkommensnachweise beider Elternteile und des/der Schüler/in bzw. seiner Ehegattin/ihres
Ehegatten für das Kalenderjahr 2013
Als Einkommensnachweise gelten:
Jahreslohnzettel (L 16 alle Seiten) von allen Bezug auszahlenden Stellen
Einkommenssteuerbescheid (alle Seiten)
Land- und forstwirtschaftlicher Einheitswertbescheid oder Ähnliches
 Aktueller Nachweis über den Bezug der Familienbeihilfe (Finanzamt) für alle
unterhaltspflichtigen Kinder
Wo sind die Formulare erhältlich?Wo sind die Formulare erhältlich?
Bei der AK in Graz sowie den Außenstellen der AK und im Internet unter www.akstmk.at
Weitere Fragen?Weitere Fragen?
Bitte wenden Sie sich an die AK, Abteilung BJB - Bildung, Jugend und Betriebssport,
Hans-Resel-Gasse 8-14, 8020 Graz, unter der Telefonnummer 05 7799/2351 oder
bildungsbeihilfen@akstmk.at
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
15
Dateigröße
339 KB
Tags
1/--Seiten
melden