close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Broschüre (91 KB) - Wölfel Beratende Ingenieure GmbH + Co. KG

EinbettenHerunterladen
Info-Tag
6. November 2014 in Bremen
Schallmessung an Windenergieanlagen
Veranstaltungsort
Termin und Anmeldung
Termin
Donnerstag, 6. November 2014 im Atlantic Hotel Airport Bremen
Beginn:
Ende:
9:30 Uhr
ca. 14:45 Uhr
Die Teilnahme ist kostenfrei. Damit wir gut planen können, bitten
wir jedoch um Ihre Anmeldung bis zum 3. November 2014.
Nutzen Sie dazu bitte untenstehendes Formular oder unsere
Website: www.woelfel.de/seminare/schall
Eine Anmeldebestätigung und detaillierte Informationen zur Anfahrt
erhalten Sie von uns rechtzeitig vor der Veranstaltung.
Wölfel, Zweigstelle Bremen
c /o Atlantic Hotel Airport Bremen
Flughafenallee 26 * 28199 Bremen
Telefon: 0421 5571 0
Übernachtungsmöglichkeit
Es besteht die Möglichkeit, im Veranstaltungshotel ein Zimmer zu
buchen. Bitte nehmen Sie bei Bedarf Kontakt mit dem Hotel auf.
Kontakt
Meine Anmeldung
Wölfel Beratende Ingenieure GmbH + Co. KG
Max-Planck-Straße 15
97204 Höchberg
Bitte zurückfaxen, oder nutzen Sie unsere Online-Anmeldung unter
www.woelfel.de/seminare/schall
Ihre Ansprechpartnerin
Andrea Sommerrock
Telefon: + 49 931 49708-503
Telefax: + 49 931 49708-115
sommerrock@woelfel.de
www.woelfel.de
Firma / Behörde / Institution
Name
Straße
PLZ / Ort
Telefon
Fax: +49 931 49708-115
Änderungen vorbehalten
Stand: 27-10-2014
Vorname
Fax
E-Mail
Datum
Unterschrift
Titel / Funktion
Thema und Ziel des Informationstages
Fast immer erzeugen Windenergieanlagen unerwünschte Geräusche. Anlagenhersteller und -betreiber müssen
sicherstellen, dass die Schallemission ihrer Anlagen innerhalb der zulässigen Grenzen liegt und festgelegte Normen
und Auflagen eingehalten werden – beispielsweise, um die Interessen von Anwohnern zu wahren.
Um beurteilen zu können, ob eine Anlage die zulässigen Schallemissionsgrenzen einhält, werden üblicherweise
Schallmessungen durchgeführt. An diesem Informationstag erfahren Sie, welche Normen dabei zu beachten sind, mit
welchen Verfahren Schallemissionsmessungen durchgeführt werden können und wie Schall entsteht bzw. welche
Verursacher von besonderer Bedeutung sind. Zudem stellen wir Ihnen verschiedene Systeme und Produkte vor, mit
denen Schall gemessen und beurteilt werden kann. Anhand von Anwendungsbeispielen aus der Praxis erhalten Sie
Einblick in die Auswertung einer konkreten Messung.
Programmpunkte
09:30 – 09:45 Uhr
Begrüßung
Dieter Müller, Wölfel
09:45 – 11:15
Schallemissionsmessungen an Windenergieanlagen nach IEC 61400-11
Motivation für Schallemissionsmessungen
Schallentstehung
Verursacher
Unterschiede IEC 61400-11, Edition 2.1 vs. Edition 3.0
Anforderungen der Technischen Richtlinie „Bestimmung der Schallemissionswerte“ der FGW
Verfahren zur Tonhaltigkeitsmessung
Lösungen zur Vermeidung von Tonalitäten
Dipl.-Phys. Lorenz Herrmann, Wölfel
11:15 – 11:30 Uhr
Kaffeepause
11:30 – 12:30 Uhr
Drahtloses Mess-System „RoBin“
Systemaufbau
Besondere Randbedingungen
Systemvorführung
Beispielauswertung anhand einer konkreten Messung
Dipl.-Phys. Lorenz Herrmann, Wölfel
12:30 – 13:15 Uhr
Mittagspause mit kleinem Imbiss
13:15 – 14:15 Uhr
Mess-System „Akustische Kamera“
Messprinzip
Systemaufbau
Besondere Randbedingungen zur Messung an einer Windenergieanlage
Beispiele
Tim Dannat, CAE
14:15 – 14:45 Uhr
Weitere Produkte zur Schallmessung
Autarke Schall-Mess-Systeme
Datensynchronisierung
Datenfernübertragung
Web- Monitoring
Dieter Müller, Wölfel
14:45
Ende der Veranstaltung
Zielgruppe
Dieser Thementag richtet sich an alle Personen, die Schallmessungen an
Windenergieanlagen durchführen oder sich für dieses Thema interessieren.
w w w . w o e l f e l . d e
Änderungen vorbehalten · © Wölfel Beratende Ingenieure · Stand: 27-10-2014
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
4
Dateigröße
117 KB
Tags
1/--Seiten
melden