close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

FuW Tarif 2014 - Finanz und Wirtschaft

EinbettenHerunterladen
TARIF 2014
MEHR WISSEN. MEHR VORSPRUNG.
www.fuw.ch
DIE UNENTBEHRLICHE FINANZLEKTÜRE
Zu gleichen Teilen gilt die Aufmerksamkeit der Redaktion der Mikround der Makrowelt, den einzelnen Bäumen wie dem ganzen Wald: Als
einziges Medium deckt «Finanz und Wirtschaft» alle in der Schweiz
kotierten Unternehmen sowie die relevanten ausländischen Konzerne und Branchen mit eigenen Analysen ab. Ein ebenso starkes Gewicht im Angebot erhalten anlagestrategische Themen über alle Anlageklassen – Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Derivate – hinweg sowie
Analysen zur Konjunkturlage, zur Geldpolitik und zu makroökonomischen Zusammenhängen.
MARK DITTLI
Als führende Finanzzeitung der Schweiz ist «Finanz und Wirtschaft» die unentbehrliche Navigationshilfe durch die Welt der
globalen Finanzmärkte. Zu den Leserinnen und Lesern zählen
professionelle Investoren aus der erweiterten Banken- und
Vermögensverwaltungsbranche im deutschsprachigen Raum,
versierte Privatanleger sowie alle, die sich für die grossen Zusammenhänge der Wirtschaft und der Weltfinanzmärkte interessieren.
Die grösste Wirtschaftsfachredaktion der Schweiz liefert täglich in der digitalen Welt (Desktop, Tablet, Smartphone) sowie mittwochs und samstags in gedruckter Form gewichteten Hintergrund, fundierte Analysen und klare Meinungen
zum Geschehen an den globalen Finanzmärkten. Neben dem
Stammhaus in Zürich unterhält «Finanz und Wirtschaft» eigene Redaktionsbüros in New York, London, Frankfurt, Hongkong und Schanghai sowie freie Korrespondenten in einem
Dutzend Städten von São Paulo bis Tokio.
Ein hochkarätiges Team an Kommentatoren aus der Schweiz und
dem Ausland, die exklusiv für «Finanz und Wirtschaft» schreiben,
rundet das redaktionelle Angebot ab.
Auf fuw.ch erhalten Leserinnen und Leser zudem Zugang zum umfassendsten Marktdatenangebot der Schweiz: Aktienkurse und Indizes der wichtigsten Börsen der Welt, Realtime-Kurse von Schweizer
Unternehmen, Rohstoffpreise, Bondrenditen, Derivate, ScreeningFilter für Aktien und strukturierte Produkte sowie Tools für anspruchsvolle technische Analysen.
«Finanz und Wirtschaft» liefert alles, was moderne Investoren benötigen, um sich erfolgreich an den Weltfinanzmärkten zu bewegen.
Mark Dittli
Chefredaktor
2
AUFLAGE UND LESERSCHAFT
AUFLAGE UND LESERSCHAFT
Total verbreitete Auflage
Davon verkauft
Leser
25 067
24 405
90 000
LESER IN TSD.
WEMF 2013 beglaubigt
WEMF 2013 beglaubigt
MACH-Basic 2014-2
REICHWEITE IN %
STRUKTUR IN %
AFFINITÄT
Geschlecht
Männer
Frauen
63 000
27 000
2.8
1.1
70
20
142
59
ALTER
14–34 Jahre
35–54 Jahre
55-99 Jahre
17 000
37 000
36 000
1.2
2.2
2.4
19
41
40
62
113
122
BRUTTOEINKOMMEN
CHF 4000 bis unter 6000
CHF 6000 bis unter 8000
CHF 8000 bis unter 10 000
CHF10 000 bis unter 15 000
CHF 15 000 und mehr
11 000
11 000
13 000
22 000 18 000
1.4
1.3
1.8
3.2
6.3
12
12
15
24
20
71
66
95
163
324
ART DER ERWERBSTÄTIGKEIT
Oberste Führungsebene, angestellt
Mittlere Führungsebene, angestellt
Angestellte/r
Arbeiter/in, angestellt
Freiberufliche
Unternehmer/in, Inhaber/in
Anderes
7000
22 000 20 000
3 000
4 000
9 000
1 000
5.6
3.2
1.4
1.0
3.1
4.7
0.9
8
25
22
3
4
10
1
287
165
73
50
158
241
45
3
AUFLAGE UND LESERSCHAFT
LESER
INTERESSEN (sehr stark/eher stark interessiert)
Börse, Geldanlage, Finanzmärkte
Wirtschaft
Autos und Motorräder
Wissenschaft und Technik
67 000
80 000
31 000
58 000
REICHWEITE IN %
6.7
4.0
2.8
2.6
STRUKTUR IN %
AFFINITÄT
74
88
34
64
344
204
142
133
LESERDATEN GEMÄSS MACH CONSUMER 2013-2
AFFINITÄT
Obligationen
Aktien
Optionen
Devisen
Fondsbeteiligungen/Anlagefonds
Immobilien/Grundbesitz (inkl. selbstbewohnte)
Edelmetalle (z.B. Gold, Silber)
Derivative Produkte/strukturierte Produkte
Antiquitäten/Münzen/wertvolle Bilder usw.
170
236
741
447
169
147
191
442
214
4
MILLIMETERPREISE, FORMATE UND RABATTE
MILLIMETERPREISE
Annoncen (Stellen/Immobilien)
Textanschluss bis 1449 mm
Textanschluss ab 1450 mm
Reklame bis 999 mm
Reklame ab 1000 mm
WIEDERHOLUNGSRABATT
s/w
2.25
2.98
2.98
3.86
3.86
4-farbig
3.60
5.57
4.80
8.25
6.25
(gültig bei gleichzeitiger Bestellung und gleichem Format, nicht
kumulierbar mit Frankenumsatz)
3 × 5 %
13 ×10 %
26 ×15 %
52 × 20 %
100 × 25 %
BERATERKOMMISSION
5 % (für Media- und Werbeagenturen)
Annoncen Mindesthöhe 20 mm, ab 390 mm werden
440 mm (Satzspiegel) verrechnet
Textanschluss Querformat: Mindesthöhe 50 mm
Hochformat: 420 mm wird mit 440 mm (Satzspiegel) verrechnet
Reklame Mindesthöhe 50 mm
ZUSCHLÄGE (RABATTBERECHTIGT)
Chiffregebühr
Platzierungszuschlag
12.–
+20 %
SPALTENMASSE (IN MM)
ANZAHL SPALTEN
Annoncen (Stellen/Immobilien)
Textanschluss
Reklamen
1
·
·
·
2
55,4
55,4
55,4
RABATTIERUNG NACH FRANKENUMSATZ
(Zeitung, Sonderbeilagen, Magazine und Online kumulierbar)
ab 10 000.–
3 %
ab
70 000.–
5 %
ab
85 000.–
ab 15 000.–
ab 25 000.–
8 %
ab 100 000.–
ab 35 000.–
10 %
ab 150 000.–
ab 45 000.–
13 %
ab 200 000.–
ab 55 000.–
15 %
ab 250 000.–
Laufzeit für Abschlüsse: 12 Monate (1. 1. - 31. 12.2014)
3
·
·
·
18 %
20 %
23 %
25 %
28 %
30 %
4
115,8
115,8
115,8
5
146
·
·
6
176,2
176,2
176,2
7
·
·
·
8
236,6
236,6
236,6
10
297
297
·
– Die «Finanz und Wirtschaft» bietet vielseitige, einfach
kalkulierbare Werbemöglichkeiten. Unsere Tarife basieren
auf Millimeterpreisen, die sich nach Farbigkeit und
Platzierung richten. Für aufgeführte Fixformate bieten wir
attraktive Konditionen.
Sämtliche Preise in Fr., exkl. 8% MwSt.
5
FIXFORMATE
2/1 SEITE PANORAMA
617 × 440 mm
s/w
21 780.–
farbig 28 860.–
JUNIORPAGE
236,6 × 340 mm
s/w
10 500.–
farbig 14 050.–
1/1 SEITEN
297 × 440 mm
s/w9900.–
farbig 13 440.–
MINI-JUNIORPAGE
176,2 × 250 mm
s/w5790.–
farbig8650.–
REKLAME
115,8 × 275 mm
s/w3696.–
farbig6800.–
1/2 SEITE Textanschluss
297 × 220 mm
s/w6556.–
farbig9420.–
REKLAME
115,8 × 160 mm
s /w2470.–
farbig5200.–
1/4 SEITE Textanschluss
297 × 110 mm
s/w3278.–
farbig5750.–
TEXTANSCHLUSS
297 × 60 mm
s/w1788.–
farbig3250.–
REKLAME
115,8 × 100 mm
s/w1544.–
farbig3250.–
Sämtliche Preise in Fr., exkl. 8% MwSt.
6
SPEZIALFORMATE
FRONT
FUSSFELDER
55,4 × 60 mm
farbig1400.–
DOPPELFUSSFELDER
115,8 × 60 mm
farbig2500.–
(SONDERFORMATE AUF ANFRAGE)
SEITE 3
MEINUNGEN
176,2 × 160 mm
farbig8316.–
236,6 × 160 mm
farbig8800.–
297 × 160 mm
farbig9804.–
CENTER PANO
254,6 × 220 mm
farbig 11 320.–
SEITE 5
UNTERNEHMEN, FUSSFELD
55,4 × 60 mm
s/w550.–
farbig1100.–
DOPPELFUSSFELDER
115,8 × 60 mm
s/w1100.–
farbig1850.–
MONOLITH
115,8 × 417,4 mm
farbig6336.–
STREIFEN
297 × 40 mm
farbig4800.–
PRAKTIKUS
297 × 140 mm
farbig8578.–
2. BUND
MÄRKTE, FUSSFELD
55,4 × 60 mm
s/w550.–
farbig  1100.–
DOPPELFUSSFELDER
115,8 × 60 mm
s/w1100.–
farbig1850.–
DOPPELINSELINSERAT BÖRSE
96,2 × 70 mm
s/w1000.–
farbig1750.–
INSELINSERAT BÖRSE
46 × 70 mm
s/w525.–
farbig1000.–
Sämtliche Preise in Fr., exkl. 8% MwSt.
7
SONDERBEILAGEN
Erscheinung:05.02.14
Anzeigenschluss:25.01.14
DM-Schluss:30.01.14
Erscheinung:26.04.14
Anzeigenschluss:14.04.14
DM-Schluss:22.04.14
INTEGRIERTE SCHWERPUNKTTHEMEN
Erscheinung:20.09.14
Anzeigenschluss:04.09.14
DM-Schluss:11.09.14
Erscheinung:17.05.14
Anzeigenschluss:12.05.14
DM-Schluss:15.05.14
Erscheinung:29.11.14
Anzeigenschluss:24.11.14
DM-Schluss:27.11.14
PREISE UND FORMATE
Sämtliche Preise in Fr., exkl. 8% MwSt.
FRONT
diverse Formate möglich
Preis auf Anfrage
2/1 SEITE PANORAMA
617 × 440 mm
28 880.–
MONOLITH
115,8 × 417,4 mm
6336.–
REKLAME
115,8 × 275 mm
6800.–
1/1 SEITE
297 × 440 mm
13 440.–
MINI-JUNIORPAGE
176,2 × 250 mm
8650.–
1/2 QUER
297 × 220 mm
7800.–
1/4 QUER
297 × 110 mm
5750.–
CENTER PANO
254,6 × 220 mm
9420.–
8
DRUCKUNTERLAGEN ZEITUNG UND SONDERBEILAGEN
DRUCKUNTERLAGEN
DRUCKVERFAHREN
(ELEKTRONISCHE ÜBERMITTLUNG DIGITALER INSERATVORLAGEN)
Bitte immer eine Sujetkopie an Fax +41 44 248 58 17 senden.
Belichtungsreife Daten mit Kon­troll­ausdruck, Digital-Farbproof oder
s/w-Laserprint für «computer to plate». Die Inhalte sind ohne Weissraum auf
die disponierte Grösse anzu­pas­sen.
Für inhaltlich fehlerhafte oder unvollständige Daten wird jede Haftung abgelehnt
DruckOffset-Zeitungsrotation
Farben
4-farbig (Skalafarben)
(Spezialfarben müssen 4-farbig
aufgebaut sein)
Raster48er
Programme
QuarkXPress, InDesign, Adobe Photoshop,
Adobe Illustrator, Adobe Acrobat,
MS-Office (Mac)
Datenträger
CD-Rom (andere Datenträger nach Absprache)
Datenübermittlung
anzeigen@fuw.ch
ftp4.tamedia.ch
Dateiname Zeitung
FuW_Kunde_Erscheinungsdatum
Dateiname SonderbeilageSB_Kunde_Erscheinungsdatum,
Ordner: Sonderbeilage
Andruck/Proof Unbedingt verbindlichen Andruck auf
Zeitungspapier mit Druckkontrollstreifen
(Messbalken am Kopf oder Fuss des Sujets)
mitliefern.
Bildauflösung
Papier
Andruck
Flächendeckung
CMS
245 dpi
Zeitungsdruck, Standard, 45 g/m2
Farbandruck auf Zeitungspapier,
in Druckrichtung mit Messbal­ken
inkl. Graubalance:
Lithos ca. 220–240 %
(C50 %, M40 %, Y40 %)
Zeitungsprofil auf Anfrage
ANZEIGENSCHLUSS/DM-SCHLUSS
Mittwochausgabe
Samstagausgabe
Anzeigenschluss
Montag, 9 Uhr
Donnerstag, 9 Uhr
Druckmaterialschluss
Montag, 17 Uhr
Donnerstag, 17 Uhr
Anzeigenannahme: Tamedia AG, Finanz und Wirtschaft, Werdstrasse 21,
CH-8021 Zürich, Tel. +41 44 248 58 00, Fax +41 44 248 58 17, anzeigen@fuw.ch
Sämtliche Preise in Fr., exkl. 8% MwSt.
9
BEILAGEN
AUFLAGE
Ausgabe
Mittwochausgabe
Samstagausgabe
TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN
Schweiz
ca. 25 000 Ex.
ca. 29 000 Ex.
inkl. Ausland
ca. 28 000 Ex.
ca. 32 000 Ex.
Anzuliefernde Menge: Auflage plus 5% Zuschuss (genaue
Zahlen bitte anfragen). Teilbelegungen innerhalb der Auflage Schweiz sind aus technischen Gründen nicht möglich.
PREISE (BK- UND ABSCHLUSSBERECHTIGT)
Nachstehende Preise basieren auf einem Porto bis max. 50 g
bis 12 Seiten A4
475.– pro Tausend
bis 24 Seiten A4
630.– pro Tausend
bis 36 Seiten A4
835.– pro Tausend
Gewicht
mind. 15 g, max. 50 g (höhere Gewichtsklassen auf Anfrage)
Papiergewicht
(Mindest-
angaben)
Einzelblatt A5, 170 g/m2
4 Seiten 120 g/m2
6 Seiten 90 g/m2
Format
A5 bis A4, Längsseite geschlossen
(andere Formate auf Anfrage)
Beilagenmuster
Zwei Wochen vor Erscheinen benötigen wir 25 Exemplare
(evtl. Blind­muster) und mind. fünf Tage vor Erscheinen
ein verbindliches Muster. Bestellkarten zu Beilagen
müssen auf der Innenseite aufgeklebt sein. Beilagen im
Zick­zack­falz können nicht verarbeitet werden.
PDF
Für unsere elektronische Zeitung benötigen wir ein PCtaugliches PDF der Beilage; senden an anzeigen@fuw.ch
Einzelblatt A4, 150 gm2
8 – 16 Seiten 80 g/m2
ab 16 Seiten 60 g/m2
Preisänderung infolge Post-Tarifänderung oder Auflageanpassung bleibt
vorbehalten.
LieferterminMittwochausgabe:
Freitag (Vorwoche) 07.15 – 11/13 – 15 Uhr
Samstagausgabe: Montag, 07.15 – 11/13 – 15 Uhr
MEHRPREIS (NICHT BK- UND ABSCHLUSSBERECHTIGT)
Lieferadresse
Fremdanzeigen in der Beilage
Gewichtszuschlag
pro Anzeige
51–75 g
76–100 g
120.–*
20.–*
40.–*
Tamedia AG Druckzentrum, Anlieferung & Beschaffung,
«Finanz und Wirtschaft», Tor 18,
Bubenbergstrasse 1, 8045 Zürich
* pro Tausend
ANLIEFERUNG
Weitere Gewichtszuschläge auf Anfrage.
Die Beilagen müssen in gleichen Lagen zu mindestens 50 Exemplaren
unverschränkt und unbandiert auf EUR-Paletten gestapelt sein (oder in
Lagen von 10 cm Griffhöhe in Palettrahmen). Beilagen dürfen nicht
­kantenbeschädigt sein. Abkehrung nach unten (erste Seite unten).
Beilagen im A4-Format (Längsseite geschlossen) ungefalzt anliefern.
Sämtliche Preise in Fr., exkl. 8% MwSt.
10
LUXE DAS PRESTIGEMAGAZIN
«Luxe» – ein Name, ein Magazin, zwei Sprachen. Das exklusive
Schweizer Prestigemagazin erscheint sowohl auf Französisch
als auch auf Deutsch. Als Fusion der Luxusbeilagen der «Finanz
und Wirtschaft», «Deluxe», und von «Bilan», «Bilan Luxe»
profitiert «Luxe» von der redaktionellen Glaubwürdigkeit und
der qualifizierten Leserschaft der Trägertitel – zu der nicht
umsonst die Meinungsführer der Schweiz zählen. «Luxe» bietet
den Leserinnen und Lesern exklusive Geschichten aus den
Bereichen Uhren, Auto, Mode, Technologie, Reisen und Genuss.
H E R B S T 2 01 3 – 7 f R a n k E n
En ItalIE
| U H R E N | Auswahl: Michel Jeannot und Julie Mégevand
huBloT, BiG BanG Ferrari
CarBon red MaGiC.
roT Von naTur aus.
Das Karbongehäuse und das UnicoUhrwerk dieses Flyback-Chronographen (ein Modell von mehreren)
wurden komplett von Hublot entworfen,
entwickelt und gefertigt. Er würdigt die
Partnerschaft mit dem Autohersteller.
Ein spezielles chemisches Verfahren
sorgt dafür, dass das in der Masse rot
gefärbte Saphirglas nicht verblasst.
27 900 Fr.
MÄnnER
DES JaHRES:
DIE GEWInnER
EXTREMSPoRT:
IRonMan unD
kITESuRfEn
Nur für Mit g l ieder
Es gibt siE noch, diE gEschlossEnE gEsEllschaft, wo MännEr
MännEr sind: sportclubs. diE passEndE uhr ist logEnzEichEn dEr
ExklusivEn zugEhörigkEit.
Harry WInston, ocEan
sport cHronograpH
BluE DIal.
sEglErIscH unD
mEcHanIscH stark.
Das neuste Modell aus der OceanSport-Kollektion präsentiert sich
kraftvoll und charakterstark. Sein
44-mm-Gehäuse ist aus Zalium gefertigt, einer extrem widerstandsfähigen
und in der Uhrmacherei nur von Harry
Winston verwendete AluminiumZirkonium-Legierung. Wasserdicht bis
200 m, saphirblaues, durchbrochenes
Zifferblatt mit Blick auf das Herzstück
der Mechanik.
26 900 Fr.
InTERVIEW:
JEff koonS
kunST WIRD GELD
louIs VuItton, lV
cup automatIquE
comptE à rEBours.
Zum WEllEnBrEcHEn
In DEr BucHt Von san
FrancIsco.
Louis Vuitton, Partner des diesjährigen, in
der Bucht von San Francisco ausgetragenen Louis Vuitton Cup – des Qualifikationswettkampfs für den America’s Cup
– hat diese automatische Uhr mit einem
Startmechanismus für Regattasegler
ausgerüstet. Mit den Drückern beidseits
der Aufzugskrone wird ein fünfminütiger
Countdown ausgelöst. Die ersten vier
Minuten laufen in einem grossen Fenster
bei 12 Uhr ab, die letzte Minute wird in
Rot bei 6 Uhr angezeigt. 9200 Fr.
tag HEuEr,
aquaracEr 500m
calIBrE 72 countDoWn
automatIkcHronograpH (43mm).
Für DIE ErFolgrEIcHE
tItElVErtEIDIgung.
Das Zifferblatt dieser CountdownRegattauhr schmückt das offizielle «Team
USA»-Logo. Sie hält den extremsten Segelbedingungen stand und ist bis zu 500
Meter wasserdicht. Ein Heliumablassventil
und die Prägung des symbolträchtigen
Katamarans des Teams Oracle, Defender
des America’s Cups, machen diesen
Hochleistungszeitmesser perfekt.
4900 Fr.
panEraI, lumInor 1950
rEgatta 3 Days cHrono
FlyBack tItanIo. WInD In
klassIscHEn sEgEln.
Seit 2005 ist die italienische Marke
Partnerin der Panerai Classic Yachts
Challenge, der grössten internationalen Regattatour für klassische Jachten.
Die neue Luminor 1950 verfügt über
ein Flyback-Chronographenwerk
(PAM00526) mit CountdownFunktion. 47-mm-Gehäuse aus Titan.
15 700 Fr.
auToREnnEn:
SWISS RaCInG TEaMS
Tudor, GranTour
Chrono Fly-BaCk.
ready, seT, Go!
Dieser vom Automobilsport
inspirierte Chronograph mit seinem
gelochten Lederarmband ist mit einer
Flyback-Funktion ausgestattet, die mit
einem einzigen Druck auf den roten
Drücker auf null gestellt werden kann.
Das Formelement um den Zähler der
kleinen Sekunde auf der Neun-UhrPosition erinnert an den Keilriemen
eines Motors. Eine sportliche, rassige
und maskuline Uhr. 4200 Fr.
MäNNER
SPEZIaL :
BaSTIan BakER
Mann DES JaHRES 2013 - kuLTuR
Chopard, superFasT
power ConTrol.
MiT VollGas VorwärTs.
Die mit 45 mm Durchmesser imposante Superfast Power Control ist
ein ausdrucksstarkes Konzentrat aus
Technik und Männlichkeit. Durch den
Gehäuseboden ist das Uhrwerk sichtbar, das durch luxuriöse Vollendungen
glänzt. Die Aussparungen der Brücke
wurden den Lüftungsschlitzen der
Motoren nachempfunden. Auch das
Zifferblatt und die Lünette erinnern
an die Kraft grossvolumiger Autos.
9200 Fr.
BlanCpain,
l-eVoluTionr
ChronoGraphe FlyBaCk
à raTTrapanTe
Grande daTe.
köniGliChe kohleFaser.
Diese Uhr steht ganz im Zeichen des
Karbons. Es wurde für das Zifferblatt,
als Einlagen am Armband sowie für
die Faltschliesse, die Lünette und
den Gehäuseboden verwendet. Die
Flyback-Funktion wird über einen
Drücker in Form eines Tankdeckels
bei 8 Uhr ausgelöst.
52 000 Fr.
CoruM,
adMiral’s Cup aC-one 45
ChronoGraph.
sporTliCh kraFTVoll.
Diese imposant virile Corum wurde
für Spitzenleistungen designt. Ihre
Merkmale: dunkle Farben, die
markentypische zwölfeckige Lünette
und ein durch einen Saphirglaseinsatz im Gehäuseboden sichtbares
Uhrwerk. Hier dreht sich eine
skelettierte und schwarze PVDbeschichtete Rotorschwungmasse, die
die Sichtöffnung fast völlig ausfüllt.
Ein hochgradig modernes Design, das
an die Felgen der Formel-1-Boliden
erinnert. 8850 Fr.
gIrarD-pErrEgaux,
sEa HaWk céramIquE.
taucHEn In DIE
tIEFEn DEs mEErEs.
Ihr 44-mm-Gehäuse hält dem Druck
bis zu einer Wassertiefe von 300 m
stand. Die nicht allergieauslösende
und athermische Keramik ist ausserordentlich kratzfest. Sie erreicht auf
der Vickers-Härteskala eine Härte von
1400 HV. Zum Vergleich: Edelstahl
bringt es gerade einmal auf 180 HV.
Mechanisches Uhrwerk mit Automatikaufzug (Kaliber GP03300-0074).
13 900 Fr.
60 | Finanz und Wirtschaft LU X E
ERSCHEINUNG
26.03.14
21.06.14
27.09.14
22.11.14
ANZEIGENSCHLUSS
13.03.14
29.05.14
03.09.14
30.10.14
AUFLAGE
LESERSCHAFT
39 473
169 000
DM-SCHLUSS
17.03.14
02.06.14
08.09.14
03.11.14
VERMARKTUNG
Deutschschweiz:
Westschweiz:
Tamedia Publications romandes SA
Werbemarkt
Werdstrasse 21
8021 Zürich
Tel. + 41 44 251 35 75
Fax + 41 44 251 35 38
publicite.zuerich@sr.tamedia.ch
Tamedia Publications romandes SA
Département publicité
33, avenue de la Gare
1001 Lausanne
Tel. + 41 21 349 50 50
Fax + 41 21 349 50 22
publicite.lausanne@sr.tamedia.ch
PREISE UND FORMATE  Rabatte «Luxe»: Abschlussrabatt für FuW, Top Conto für «Bilan», 15 % BK, * Randanschnitt: + 3 mm Beschnitt auf allen Seiten
FORMAT
1/1 Seite
1/2 quer
1/3 hoch/quer
Panorama
2/1 Seite
2 × 1/2
2. US und Seite 3
FORMAT RA*
Breite × Höhe
Preis brutto s/w oder farbig
National
FuW
Bilan
213 × 280
213 × 137
113 × 280
19840.–
14860.–
12910.–
13 440.–
10 050.–
8 750.–
9900.–
7 430.–
6 440.–
426 × 280
426 × 137
426 × 280
39 260.–
29715–
45815.–
26 880.–
20 100.–
–
19 310.–
14860.–
–
FORMAT
FORMAT RA*
Breite × Höhe
Preis brutto s/w oder farbig
National
1/1 vis-à-vis Edito
213 × 280
23 290.–
3. Umschlagseite
213 × 280
23 290.–
4. Umschlagseite
213 × 280
24 635.–
1.– 6. rechte Anzeigeseite
(Premium)
213 × 280
21 830.–
Umschlagseiten und Spezialplatzierungen nur national buchbar.
Sonderwerbeformen auf Anfrage
Sämtliche Preise in Fr., exkl. 8% MwSt.
11
DRUCKUNTERLAGEN LUXE
DRUCKVERFAHREN
DruckRollenoffsetdruck
Buntfarben
4-farbig, Skalafarben
(Spezialfarben müssen 4-farbig
aufgebaut sein)
Raster70er
Bildauflösung
300 dpi
Papier
Umschlag: Magno glänzend FSC-Mix,
200g/m2
Inhalt: LumiPress SILK, Edi 75, 115 g/m2
Andruck
Druck nach Eurostandard Offset
CMS
Magazin-Profil auf Anfrage
DRUCKUNTERLAGEN
(ELEKTRONISCHE ÜBERMITTLUNG DIGITALER INSERATVORLAGEN)
Programme
QuarkXPress, InDesign, Adobe Photoshop, Adobe
Illustrator, Adobe Acrobat, MS-Office (Mac)
Datenträger
CD-Rom (andere Datenträger nach Absprache)
Datenübermittlung anzeigen@fuw.ch Printonline (TAMEDIA2)
DateinameMagazin_Kunde_Erscheinungsdatum,
Ordner: Magazin
Andruck/Proof
Unbedingt verbindlichen Ausdruck mit
Druckkontrollstreifen (Messbalken am
Kopf oder Fuss des Sujets) mitliefern.
Sämtliche Preise in Fr., exkl. 8% MwSt.
12
PREISE UND FORMATE ONLINE-PLATTFORM
FUW-INTERNET
WERBEFORM
Branding Day
Wallpaper
FORMAT
PREIS PRO TAG
245 × 770/994 × 118/245 × 770
5000.–
994 × 118
3360.–
245 × 770
Expandable Wallpaper
994 × 118
4020.–
245/1239 × 770
Leaderboard
728 × 90
1730.–
Expandable Leaderboard
728 × 90/270
2350.–
Maxiboard
994 × 118
1730.–
Expandable Maxiboard
994 × 118/354
2350.–
Skyscraper
160 × 600
1920.–
Expandable Skyscraper
160/420 × 600
2770.–
Monstersky
245 × 770
1920.–
Expandable Monstersky
245/735 × 770
2770.–
Halfpage Ad
300 × 600
2020.–
Wideboard Home und Channel Unternehmen 994/950 × 250
1590.–
Rectangle Home und Channel Unternehmen 300 × 250
1520.–
Wideboard Home und Channel Märkte
994/950 × 250
1590.–
Rectangle Home und Channel Märkte
300 × 250
1520.–
Wideboard Home und Channel Kommentare 994/950 × 250
1250.–
Rectangle Home und Channel Kommentare 300 × 250
1180.–
Wideboard Home und Channel Luxus
994/950 × 250
1250.–
Rectangle Home und Channel Luxus
300 × 250
1180.–
Wideboard Home und Channel Galerien
994/950 × 250
1080.–
Rectangle Home und Channel Galerien
300 × 250
1020.–
Wideboard Home und Channel Dossier
994/950 × 250
1080.–
Rectangle Home und Channel Dossier
300 × 250
1020.–
PREIS PRO WOCHE
20 000.–
16 200.–
19 420.–
8320.–
11 280.–
8320.–
11 280.–
9150.–
13 200.–
9150.–
13 200.–
9260.–
7290.–
6560.–
7290.–
6560.–
5500.–
5200.–
5500.–
5200.–
5240.–
4950.–
5240.–
4950.–
Termine Allgemeine Werbemittel 3 Arbeitstage/Sonderformate 5 Arbeitstage vor Kampagnestart
Kontakt für Anlieferung und Fragen fuwads@tamedia.ch
Dateigrössen Allgemeine Werbemittel: max. 70 KB, Expandable-Werbemittel: max. 115 KB
Dateiformate GIF, JEPG, SWF, 3rd Party Tag, Tag in Tag
Sämtliche Preise in Fr., exkl. 8% MwSt.
Hintergrund, Analyse und
Meinung zu den tagesrelevanten
Themen recherchiert von der
kompetentesten und grössten
Wirtschaftsfachredaktion der
Schweiz: Wer in der komplexen
Finanz- und Wirtschaftswelt
erfolgreich agieren will, findet in
fuw.ch den verlässlichen
Navigator.
13
SPONSORING / PARTNERSCHAFTEN UND INTEGRATIONEN
Neben den normalen IAB-Standardbannern bieten wir Ihnen neue, innovative und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Customized-Lösungen.
Haben Sie eine Idee oder möchten Sie mit uns gemeinsam einen speziellen digitalen oder crossmedialen Auftritt erarbeiten? Dann kontaktieren
Sie uns, wir beraten Sie gerne.
Eine kleine Auswahl von dem, was möglich ist, haben wir für Sie zusammengestellt:
SPONSORING
Tickerbalken
Blog «Never mind the markets»
Blog «Momentum»
Marktdaten Subsites Aktien/Anleihen/Devisen/Rohstoffe/Portfolio/Fonds/ETF/Derivate
Artikelsuche
PARTNERSCHAFTEN UND INTEGRATIONEN
Strukturierte Produkte
Fonds-Microsites
Advertorials
Customized-Lösungen
Preise, Formate und Laufzeiten auf Anfrage.
14
PREISE UND FORMATE MORGEN-REPORT
FUW-MORGEN-REPORT AUF NEWSNET * (www.fuw.ch/fuw-report)
Kostenloser, täglicher Marktbericht mit Fakten über Weltmärkte, News und
Ratings, Charttechnik, Währungen, Zinsen und Rohstoffe.
Aktualisiert: Montag bis Freitag, ca. 8 Uhr
*Online-Verbund mit tagesanzeiger.ch, bernerzeitung.ch, bazonline.ch, derbund.ch
WERBEFORM
Branding Week
Wallpaper
Expandable Wallpaper
Leaderboard
Expandable Leaderboard
Maxiboard
Expandable Maxiboard
Skyscraper
Expandable Skyscraper
Monstersky
Expandable Monstersky
Halfpage Ad
Rectangle
Full-/Textbanner
FORMAT in Pixel
PREIS PRO WOCHE
245 × 770/994 × 118/245 × 770
7500.–
994 × 118
6000.–
245 × 770
994 × 118
7200.–
245/1239 × 770
728 × 90
2620.–
728 × 90/270
3150.–
994 × 118
2620.–
994 × 118/354
3150.–
160 × 600
3100.–
160/420 × 600
3720.–
245 × 770
3100.–
245/735 × 770
3720.–
300 × 600
3200.–
300 × 250
2160.–
642 × 110
1860.–
Sämtliche Preise in Fr., exkl. 8% MwSt.
15
PREISE UND FORMATE NEWSLETTER
FUW-NEWSLETTER (www.fuw.ch/newsletter)
Kostenlose elektronische Zusammenfassung der wichtigsten Online-Artikel des Tages.
Aktualisiert: Montag bis Freitag, ca. 16.30 Uhr
WERBEFORM
Topbanner
Full-/Textbanner
Rectangle
FORMAT
642 × 110
642 × 110
300 × 250
PREIS PRO WOCHE
2000.–
1300.–
1620.–
Sämtliche Preise in Fr., exkl. 8% MwSt.
16
PREISE UND FORMATE TABLET / SMARTPHONE
TABLET
SMARTPHONE
Splash Screen Dateiformat: JPG, keine Verlinkung möglich, ohne Animation
Splash Screen Dateiformat: JPG, keine Verlinkung möglich, ohne Animation
PLATZIERUNG
Tablet Website
Startscreen
während 5 Sek.
FORMAT
(Hochformat)
600 × 800
(Querformat)
800 × 600
PREIS PRO WOCHE
3000.–
PLATZIERUNG
Mobile Website
Startscreen
während 5 Sek.
FORMAT
(Hochformat)
960 × 640
(Querformat)
640 × 960
max. 30KB
PREIS PRO WOCHE
3000.–
Banner Dateiformat: GIF, JPG, ohne Animation
PLATZIERUNG
Mobile Website
RoS
FORMAT
320 × 50
PREIS PRO WOCHE
2000.–
Sämtliche Preise in Fr., exkl. 8% MwSt.
17
ALLGEMEINE INSERTIONSBESTIMMUNGEN
1 Anwendbarkeit. Die Insertionsbedingungen regeln die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Inserenten und der Verlag Finanz und Wirtschaft AG («Verlag») betreffend Werbeaufträge, sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart worden ist.
2
Aufgabe, Änderung und Sistierung von Inseraten müssen schriftlich erfolgen, wobei im
Rahmen dieser Insertionsbedingungen bereits Fax oder E-Mail an die Verkaufsabteilung jeweils dem Schriftlichkeitserfordernis genügen. Vorbehältlich entgegenstehender individueller Vereinbarungen kommt der Vertrag grundsätzlich nur zustande durch das schriftliche
Angebot zum Vertragsschluss durch den Inserenten durch Übermittlung des unterzeichneten Auftragsformulars, eines Auftragstextes und die anschliessende Annahme des Werbeauftrages durch den Verlag mittels schriftlicher Auftragsbestätigung. Änderungen und
Sistierungen sind bis zum Inserateannahmeschluss ohne Kostenfolge möglich. Unkosten für
bereits bearbeitetes Druckmaterial werden in Rechnung gestellt. Die vom Druckzentrum
hergestellten Repro- und Lithounterlagen bleiben dessen Eigentum. Für Fehler in der Übermittlung der Werbeaufträge, Änderungen und Sistierungen übernimmt der Verlag keine
Haftung.
3 Ausgabe- und Platzierungswünsche werden unverbindlich entgegengenommen. Die
Verschiebung von Inseraten, ohne Rückfrage beim Inserenten, behält sich der Verlag aus
technischen Gründen vor.
3.1.Für Platzierungsvorgaben, die nicht tariflich geregelt sind, wird ein Zuschlag erhoben. Sie
werden nur nach vorheriger Absprache und Bestätigung verbindlich.
3.2.Kann eine bestätigte Platzierung aus verlagstechnischen Gründen nicht eingehalten werden, wird der Inserent nach Möglichkeit im Voraus informiert.
3.3.Das Nichterscheinen eines Inserates, die Platzierung an einer anderen Stelle oder in einer
anderen Ausgabe sowie eine verspätete Auslieferung infolge technischer Störungen berechtigen nicht zur Geltendmachung irgendwelcher Schadenersatzansprüche.
3.4. Konkurrenzausschluss ist nicht möglich.
4
Veröffentlichung von Inseraten/Beilagen. Der Verlag behält sich jederzeit vor, Änderungen der Inseraten-/Beilageninhalte zu verlangen oder Inserate/Beilagen ohne Angabe von
Gründen abzulehnen bzw. zu sistieren.
4.1.Online-Dienste (insb. Internet). Der Inserent erlaubt dem Verlag bis auf Widerruf, die Inserate auf eigene oder fremde Online-Dienste einzuspeisen oder sonst wie zu veröffentlichen
und zu diesem Zweck zu bearbeiten. Der Verlag verpflichtet sich zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen, kann aber die Vertraulichkeit, Integrität, Authentizität
und Verfügbarkeit von Personendaten nicht umfassend garantieren. Der Inserent nimmt
zur Kenntnis, dass Personendaten auch in Staaten abrufbar sind, die keine der Schweiz vergleichbaren Datenschutzbestimmungen kennen. Der Inserent ist damit einverstanden, dass
die Inserate, die vom Verlag abgedruckt, auf Online-Dienste eingespeist oder sonst wie veröffentlicht werden, für Dritte nicht frei verfügbar sind. Der Inserent untersagt insbesondere
die Übernahme von Inseraten auf Online-Dienste durch Dritte ohne Einwilligung des Verlags
und überträgt dem Verlag das Recht, jede irgendwie geartete Verwertung und Bearbeitung
dieser Inserate mit den geeigneten Mitteln zu untersagen.
5 Politische Inserate, die offensichtlich Meinungsbildung bzw. -beeinflussung im Hinblick
auf Wahlen oder Abstimmungen bewirken sollen, müssen so frühzeitig vor dem Urnengang
erscheinen, dass auch der Gegenseite die Möglichkeit geboten ist, vor dem Wahl- oder Abstimmungstermin Inserate zu platzieren. Im Übrigen gelten die Verlagsrichtlinien.
6
Veröffentlichungen von redaktionellen Beiträgen können bei der Aufgabe von Inseraten
nicht zur Bedingung gemacht werden.
7 Haftung. Der Inserent ist für den Inhalt der Inserate verantwortlich. Er ist verpflichtet, die
einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen, Richtlinien und Verbandsregeln der Branche einzuhalten, und stellt, so weit rechtlich möglich, den Verlag, dessen Organe und Hilfspersonen
von jeglichen Ansprüchen Dritter frei. Wird der Verlag gerichtlich belangt, ist der Inserent verpflichtet, nach erfolgter Streitverkündung dem Prozess beizutreten. Der Inserent ist in jedem
Fall verpflichtet, sämtliche im Zusammenhang mit Ansprüchen Dritter oder dem Vorgehen von
Behörden anfallenden gerichtlichen und aussergerichtlichen Kosten zu übernehmen.
8 Gegendarstellungsrecht. Gegendarstellungsbegehren zu Inseraten werden vom Verlag so
weit möglich in Absprache mit dem Inserenten bzw. dem Werbevermittler behandelt. Wird der
Verlag gerichtlich belangt, ist der Inserent verpflichtet, nach erfolgter Streitverkündung dem
Prozess beizutreten. Der Inserent ist in jedem Fall verpflichtet, sämtliche im Zusammenhang mit
einer Gegendarstellung anfallenden gerichtlichen und aussergerichtlichen Kosten zu übernehmen.
9
Vorschriften über die Gestaltung können im Rahmen der technischen Möglichkeiten entgegengenommen werden. Inserate müssen von den Lesern deutlich als solche erkennbar sein und
vom redaktionellen Teil in Gestaltung und Schrift unterschieden werden können. Der Verlag
behält sich eine zusätzliche Kennzeichnung durch eine Überschrift «Inserat», «Anzeige», «Werbung» oder «Publireportage» vor. Das Logo oder der Name der Zeitung darf nur mit schriftlichem Einverständnis des Verlages verwendet werden; andernfalls behält sich dieser vor, Aufträge zurückzuweisen.
10
Gut zum Druck werden nur auf ausdrücklichen Wunsch erstellt und nur, sofern die Druckunterlagen mindestens 1 Arbeitstag vor Inserateschluss dem Verlag vorliegen. Die Veröffentlichung
der Inserate erfolgt grundsätzlich an den vorgeschriebenen Tagen, selbst wenn das Gut zum
Druck noch aussteht. Bei Vollvorlagen wird grundsätzlich kein Gut zum Druck geliefert.
11
Störungen, Fehler, drucktechnische Mängel/Gewährleistung/Haftung des Verlags. Der
Verlag bemüht sich um eine dem jeweils üblichen technischen Standard entsprechende bestmögliche Publikation der Inserate. Dem Inserent ist bekannt, dass es nach dem Stand der Technik nicht möglich ist, jederzeit die Verfügbarkeit der Systeme und eine fehlerfreie Publikation
zu erbringen. Der Verlag gewährleistet keine Verfügbarkeit und keine Fehler-, Mängel- oder
Störungsfreiheit. Ausser bei Grobfahrlässigkeit oder Absicht ist jegliche Haftung des Verlags
wegbedungen. Die Haftung für Hilfspersonen des Verlags ist generell wegbedungen. Die
Haftung ist zudem im Haftungsfall auf direkte Schäden beschränkt und betragsmässig auf
maximal die Rückerstattung der durch den Inserenten für das betreffende Inserat geleisteten
Vergütung bzw. die Gewährung einer entsprechenden Gutschrift für die Schaltung eines Inserats.Für Inserate, die infolge fehlender oder ungeeigneter Druckunterlagen (zu feiner Raster,
zu feine Linien, zu kleine Schrift usw.) nicht einwandfrei erscheinen, und für Abweichungen
in der Farbgebung oder für Passerdifferenzen, die durch die technischen Gegebenheiten des
Druckverfahrens bedingt sind, kann keine Haftung übernommen werden. Dies gilt ebenso für
Druckunterlagen, deren Qualität vom Verlag beanstandet wurde und die trotz Intervention
18
ALLGEMEINE INSERTIONSBESTIMMUNGEN
nicht durch einwandfreies Material ersetzt wurden. Bei Buntfarben bleibt eine angemessene
Toleranz in der Farbnuance vorbehalten.
12
Druckfehler, die weder den Sinn noch die Werbewirkung des Inserates wesentlich beeinträchtigen, berechtigen nicht zu einem Preisnachlass. Ebenso wenig kann für Abweichungen
von typografischen Vorschriften oder für fehlende Codezeichen in Couponinseraten Ersatz
geleistet werden.
12.1.Die derzeit gültige deutsche Rechtschreibung wird von Redaktion und Verlag angewendet.
Die telefonisch eingehenden Inserate werden, ohne ausdrücklichen Wunsch des Auftraggebers, nach den neuen Richtlinien veröffentlicht.
12.2. Für Übersetzungsfehler aus fremdsprachigen Vorlagen kann keine Haftung übernommen
werden.
12.3. Für mangelhaftes Erscheinen, das den Sinn oder die Wirkung eines Inserates wesentlich
beeinträchtigt, werden im Maximum die Einschaltkosten des entsprechenden Inserates
erlassen oder in Form von Inseratenraum kompensiert. Weiter gehende Ansprüche sind
ausgeschlossen.
13 Mängelrüge. Der Inserent hat das publizierte Inserat unverzüglich nach der ersten Publikation zu prüfen und etwaige Mängel unverzüglich zu rügen. Unterlässt der Inserent die
unverzügliche Mängelrüge, so gilt die Erfüllung des Auftrags als genehmigt.
14 Reklamationen betreffend Rechnungsstellung werden nur innerhalb von 10 Tagen nach
Rechnungsstellung angenommen. Reklamationen wegen Durchschlagens der Farbe sind
innert 3 Tagen nach Erscheinen anzubringen.
15 Die Berechnung der Inserate erfolgt grundsätzlich von Strich zu Strich. Der angebrochene
Millimeter wird voll berechnet. Unter «nötiger Höhe» wird nicht die minimale Begrenzung,
sondern ein Raum verstanden, welcher dem Sujet angepasst ist. Bei Vollvorlagen werden zur
«Abdruckhöhe» generell 2 mm zugerechnet.
16
Rabattvereinbarungen (Frankenabschlüsse/Wiederholungsaufträge) gelten für ein Jahr
und eine Firma. Für Inserate des gleichen Auftraggebers, die unter verschiedenen Namen
oder für Rechnung verschiedener Firmen erscheinen, sind getrennte Rabattvereinbarungen
abzuschliessen (Tochtergesellschaften usw.). Rechtlich selbstständige Firmen haben auch
dann separate Frankenabschlüsse zu tätigen, wenn sie der gleichen Dachorganisation (Holding) angehören. Für Konzernabschlüsse ist das Reglement des Verbandes Schweizer Presse/VSW verbindlich. Der Wiederholungsrabatt wird nur bei gleichzeitiger Bestellung (ohne
Grössenwechsel) gewährt.
16.1.Die Laufzeit der Frankenabschlüsse und der Wiederholungsaufträge beginnt spätestens mit
dem Datum der ersten Insertion. Sie beträgt grundsätzlich 12 Monate. Beginnt ein Abschluss
bis zum 15. eines Monats, so läuft er bis Ende Vormonat des folgenden Jahres, ab 16. bis Ende
des Abschlussmonats des folgenden Jahres. Rabattvereinbarungen mit JUP-I-Kunden enden
immer mit dem Kalenderjahr.
16.2.Rabattabrechnungen. Wird die vereinbarte Menge überschritten, besteht rückwirkend
Anrecht auf eine entsprechende Rabattgutschrift laut Tarif; bei Minderabnahme erfolgt eine
Rückbelastung des zu viel bezogenen Rabattes. Das unbenutzte Quantum kann nicht auf
das folgende Abschlussjahr übertragen werden. Das gleiche Verfahren gilt sinngemäss auch
für einen Wiederholungsauftrag.
16.3.Bei Bruttoabschlüssen werden Rabatt und Provision oder JUP nach Ablauf der Rabattvereinbarung gutgeschrieben.
16.4.Kollektivinserate unterstehen besonderen Rabattvereinbarungen.
17
Beleglieferung. Auf Verlangen kann ein Beleg kostenlos geliefert werden (normalerweise ganze Seite). Zusätzliche Belege werden in Rechnung gestellt.
18
Offerten auf Chiffreinserate werden nur weitergeleitet, wenn sie direkt auf den Inhalt des betreffenden Inserates Bezug nehmen. Einsendungen zu Empfehlungs- und Werbezwecken, anonyme und Massenofferten sind von der Weiterleitung ausgeschlossen. Zur Feststellung solcher
Offerten behält sich der Verlag das stichprobenweise Öffnen der Briefe bzw. E-Mails vor. Werden Dokumente in Originalfassung sowie Fotografien den Interessenten nicht zurückgegeben,
könnte im Falle eines klageweisen Vorgehens eines Bewerbers vom Gericht oder der Untersuchungsbehörde der Verlag dazu angehalten werden, im Rahmen einer Zeugeneinvernahme die
Identität des Chiffre-Inserenten preiszugeben. Für die Rücksendung von Dokumenten kann der
Verlag keine Verantwortung übernehmen. Bei Offertsendungen, die das Format C5 überschreiten, muss für die Weiterleitung die entsprechende Postgebühr beigelegt werden.
19
Zahlungskonditionen. Sofern keine gegenteilige Vereinbarung vorliegt, sind die Rechnungen
innerhalb von 30 Tagen ohne Skontoabzug zu bezahlen. Unberechtigte Skontoabzüge werden
nachgefordert.
19.1.Bei Zahlungsverzug werden eine Mahngebühr von CHF 10.−­sowie 6 % Verzugszins in Rechnung gestellt. Bei Betreibung, Nachlassstundung und Konkurs entfallen Rabatte und Vermittlerprovisionen. Bereits ausbezahlte Vermittlerprovisionen werden zurückgefordert. Zudem
werden für Umtriebe 5 % der Forderungssumme (mind. CHF 50.−­, max. CHF 300.−­) belastet.
19.2.Der Verlag behält sich jederzeit vor, die Bonität von Inserenten bzw. Werbevermittlern zu überprüfen.
19.3.Gerichtsstand und anwendbares Recht. Dieser Vertrag untersteht dem schweizerischen materiellen Recht. Gerichtsstand ist Zürich.
20
Änderungen der Insertionsbedingungen; Tarifänderungen. Der Verlag ist berechtigt, diese
Insertionsbedingungen, den Tarif sowie allfällige weiteren allgemeinen Regelungen jederzeit
zu ändern. Die geänderten Insertionsbedingungen, allgemeinen Regelungen und Tarife treten
für alle Inserenten gleichzeitig in Kraft und werden auch für laufende Aufträge angewendet. Der
Inserent hat jedoch das Recht, innerhalb von 2 Wochen seit schriftlicher Bekanntgabe der neuen
Preise vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall hat er nur Anrecht auf den Rabatt, der gemäss
Rabattskala dem effektiv abgenommenen Quantum entspricht.
21 Vorzeitige Vertragsauflösung. Stellt ein Insertionsorgan während der Vertragsdauer sein
Erscheinen ein, kann der Verlag ohne Ersatzverpflichtung vom Vertrag zurücktreten. Eine vorzeitige Vertragsauflösung entbindet den Inserenten nicht von der Bezahlung der erschienenen
Inserate. Es werden keine Rabattnachbelastungen, aber Vergütungen vorgenommen, sofern
zum Zeitpunkt der Vertragsauflösung eine höhere Rabattstufe erreicht wird.
Alle Preise verstehen sich zuzüglich 8 % Mehrwertsteuer.
Diese Insertionsbedingungen sind ab 1. Januar 2014 in Kraft.
19
BERATUNG & ANZEIGENANNAHME
VERLAG FINANZ UND WIRTSCHAFT AG
Walter Vontobel
Verlagsleiter Zeitschriften
und Finanz und Wirtschaft
Leiter Werbemarkt
Direktwahl +41 44 248 42 60
walter.vontobel@tamedia.ch
ANZEIGENMARKT FINANZ UND WIRTSCHAFT
Ruedi Minger
Leiter Anzeigenmarkt
Direktwahl +41 44 248 58 06
ruedi.minger@fuw.ch
Merlinde della Valle
Key Account Manager
Direktwahl +41 44 248 58 05
merlinde.dellavalle@fuw.ch
Michel Mariani
Leiter Key Account Management
Direktwahl +41 44 248 40 26
michel.mariani@tamedia.ch
David Olifson (Westschweiz)
Senior Account Manager
Direktwahl +41 22 322 34 35
david.olifson@sr.tamedia.ch
Sabrina Colombi
Administration
Direktwahl +41 44 248 58 11
anzeigen@fuw.ch
Beatrix Merz
Verkaufsförderung
Direktwahl +41 44 248 56 26
beatrix.merz@tamedia.ch
WERBEMARKT AUSLAND
Vermarktung in den einzelnen Ländern auf Anfrage
Tamedia AG, Finanz und Wirtschaft, Werdstrasse 21, CH-8021 Zürich, Tel. +41 44 248 58 00, Fax +41 44 248 58 17, anzeigen@fuw.ch, www.fuw.ch
Werbemarkt Ausland Adressen auf Anfrage
Giulia Agthe
Administration
Direktwahl +41 44 248 58 09
anzeigen@fuw.ch
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
20
Dateigröße
2 811 KB
Tags
1/--Seiten
melden