close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

13. Oktober 2014 - Gemeinde Roggwil

EinbettenHerunterladen
Nr. 13
13. Oktober 2014
Amtliches Publikationsorgan
der Gemeinde Roggwil TG
Inha
In
halt
lt
Tempo 30-Zone
Hohenbühl, Freidorf
Seite 3 und 4
: Ge
Geme
m in
me
inde
dera
at
3
: Ge
Geme
mein
in
nde
deka
ka
an
nzzle
lei
3
: Am
Amts
tsbl
bllat
attt
5
: Ab
bst
stim
mmung
mung
mu
ngen
en / Wa
ah
hle
len
n
6
: Ko
Komm
mmis
issi
is
sio
si
on
nen
8
: Sc
Schu
hule
le
11
: Gr
G at
atul
ulat
ul
attio
ione
ne
en
1122
: Zi
Z vi
vils
lsta
ls
t nd
ta
dsn
snac
acchr
a
h ic
icht
hten
ht
en
n
1122
: Ag
gen
enda
da
13
: Ki
Kirc
rche
he
14
4
: Ve
Vere
rein
ine
e
1177
: Ge
G we
werb
rbe
e
2255
: Di
Dies
es u
und
nd
d Das
28
2 Impressum
Editorial
„Sommerzeit“
Amtliches Publikationsorgan der
Gemeinde Roggwil TG
Erscheint alle 3 Wochen
Auflage: 1300 Exemplare
Redaktionsadresse:
Gemeindeverwaltung Roggwil
St. Gallerstrasse 64
9325 Roggwil
Telefon 071 454 77 56
f.schoeni@roggwil-tg.ch
Abonnementpreis: jährlich Fr. 50.–
Nächste Ausgabe: Montag, 3. Nov. 2014
Redaktionsschluss: Samstag, 25. Okt. 2014
Ausgabenummer: 14
Es ist im März noch etwas kalt,
da wird eine Stimme ziemlich laut:
Wir werden euch ne Stunde nehmen,
vergesst nicht, die Uhr eine Stunde nach vorn zu drehen.
Nun ist sie weg die eine Stunde,
da werfe ich die Frage in die Runde
wo ist sie hin, was macht sie nun,
schläft sie um sich auszuruhn?
Wir werden es wohl nie erfahren
wo sie war in all den Jahren.
Doch am 26. Oktober das ist nun klar
ist die Stunde wieder da.
Eine Stunde mehr die muss man nutzen,
doch nicht um das Haus zu putzen.
Der HMC der lädt Sie ein
eine Weile unser Gast zu sein.
In der evang. Kirche Roggwil werden wir musizieren
und die Jodler vom Ruggisberg jubilieren.
Herzlich Willkommen, es würde uns freuen
ab 19.00 Uhr die Stunde mit Ihnen zu teilen.
Hand- und Mundharmonika Club Roggwil
Ruth Iseli
DACH UND WAND AUS EINER HAND
Ō Bedachungen
Ō Fassadenbekleidungen
Ō Dachfenster
Ō Bau-Visiere
Ō Flüssigkunststoff
Ō Reparaturservice
(TGKYKNGP9KVVGPDCEJ5)6Ō5V)CNNGTUVT5VCEJGP6)6
FCYCI"DNWGYKPEJwww.dawag.ch
Politik
Gemeinderat
Politik
Gemeindekanzlei
Tempo 30-Zone Hohenbühl,
Freidorf
Der Gemeinderat hat
genehmigt
Im Rahmen des Gesamtkonzepts für Tempo
30-Zonen in der Gemeinde Roggwil ist
die Einführung einer weiteren Etappe im
Gebiet Säntis-/Hohenbühl- und Höhenstrasse in Freidorf vorgesehen. Die
interessierte Bevölkerung wurde an der
öffentlichen Informationsveranstaltung
vom 22. Mai 2014 über die geplanten Massnahmen orientiert. Aufgrund diverser
Meinungsäusserungen von betroffenen
Anwohnern wurde die konkrete Ausgestaltung und Festlegung der Torstandorte
sowie der verkehrsberuhigenden Elemente
unter Abwägung aller Vor- und Nachteile
optimiert. Nach der Vorprüfung durch
das kantonale Tiefbauamt mussten einige
kleinere Änderungen am Konzept vorgenommen werden. Insbesondere wurde die
Tempo 30-Zone auf der Säntisstrasse
verkleinert sowie die Überführung
Jakobsbergstrasse aus dem Konzept ausgeklammert. Im Gegenzug liegt die
Jakobsbergstrasse neu im Innerortsbereich
Generell 50. Auf der Überführung Jakobsbergstrasse werden zudem LKW mit dem
Signal «Linksabbiegen» in Richtung Bahnhofstrasse gelenkt. Rechtsabbiegen in
Richtung Hörnli ist nur noch für Lastwagen mit Zubringerfunktion gestattet. Die
Einführung der Tempo 30-Zone soll noch
diesen Herbst erfolgen. Die entsprechende
Verkehrsanordnung ist in dieser Ausgabe
publiziert.
: Die Bauabrechnung zur neu erstellten
Personenunterführung Station RoggwilBerg. Die Gesamtkosten betragen
Fr. 1‘075‘800.45 (Budget: Fr. 1‘305‘000.00).
Baubewilligungen
: Jakob Werner, Käserenrain 18, 9404 Rorschacherberg / Verlängerung Vordach,
Fassadenänderungen, Kupferwiesenstrasse 7, Roggwil
: Koller Roger und Patricia, Rinderweidstrasse 12, 9325 Roggwil / Anbau Doppelgarage, Rinderweidstrasse 12, Roggwil
: Glinz Marcus und Belz Karin, Kehlhofweg 3, 9323 Steinach / Balkonverglasung, Im Hueb 1, 9325 Roggwil
Steuerbezug 3. Rate 2014
Die letzte Rate der Staats- und Gemeindesteuern 2014 wird am 31. Oktober 2014 zur
Zahlung fällig. Vielen Dank für Ihre fristgemässe Überweisung!
Damit sich keine hohen Nachzahlungen
oder Rückzahlungen ergeben, kontrollieren
Sie die Höhe Ihrer provisorischen Steuerrechnung.
Erwarten Sie eine höhere oder tiefere
Schlussrechnung für die Steuern 2014,
teilen Sie dies bitte dem Steueramt mit. (Tel.
071 454 77 53 oder E-Mail j.bozunovic@roggwil-tg.ch) Daraufhin erhalten Sie eine Ihren
Verhältnissen angepasste Steuerrechnung.
Bitte verwenden Sie für Einzahlungen
ausschliesslich die vom Steueramt vorgedruckten Einzahlungsscheine.
Steueramt Roggwil
Der Gemeinderat hat
Kenntnis genommen
: Von der Einwohnerzahl per 31.08.2014:
2‘900 (+2).
: Vom Protokoll der Kommission Kultur,
Sport und Freizeit vom 27. August 2014.
: Vom Protokoll der Umweltschutzkommission vom 24. August 2014.
: Vom Protokoll der Friedhofkommission vom 20. August 2014.
: Vom Protokoll der Energiekommission vom 20. August 2014.
: Von der Steuersoll-Absummierung vom
25. August 2014 und vom 17. Sept. 2014.
Ernst Gerster
Muldenservice - Altmetalle - Altautos • Steineloh, 9320 Frasnacht
Tel. 071 455 14 37 - Fax 071 455 14 68 • E-Mail: gerster-altmetalle@bluewin.ch
3
4
Verkehrsanordnung
Reg. Nr. 2014/098/TBA
Gemeinde, Ort: Roggwil, Freidorf
Strasse, Weg:
Säntis-, Hohenbühl-, Höhenstrasse, Hohenbühlweg und Jakobsbergstrasse
Antragsteller:
Gemeinderat Roggwil
Anordnung:
Zonenhöchstgeschwindigkeit 30 km/h und LKW-Lenkung an Jakobsbergstrasse
Auflagefrist:
13. Oktober 2014 – 1. November 2014
Das Departement für Bau und Umwelt entscheidet:
Die Signale 2.59.1 und 2.59.2 „Beginn und Ende der Zone mit Geschwindigkeitsbeschränkung“
und allfällige weitere Massnahmen sowie Signal 2.38 „Linksabbiegen“ mit Zusatz „5.22 Lastwagen ausgenommen Zubringer“ werden gemäss Antrag von 12. September 2014 und Signalisationsplan vom 10. September 2014 genehmigt. Gestützt auf Art. 6 der Verordnung über Tempo30-Zonen vom 28.09.2001 sind die realisierten Massnahmen spätestens nach einem Jahr auf
ihre Wirkung zu überprüfen. Wenn die angestrebten Ziele nicht erreicht wurden, sind zusätzliche
Massnahmen zu ergreifen.
Der Signalisationsplan kann bei der Gemeinde Roggwil eingesehen werden.
Rechtsmittel:
Gegen diesen Entscheid kann innert der Auflagefrist beim Verwaltungsgericht des Kantons Thurgau, 8570 Weinfelden, Beschwerde geführt werden. Diese hat einen Antrag und eine Begründung zu enthalten. Sie ist im Doppel unter Beilage des angefochtenen Entscheides einzureichen.
Frauenfeld, 17. September 2014
Departement für Bau und Umwelt des Kantons Thurgau
Obstbau +
Arno & Verkauf
Doris
Würth
Säntisstr. 18 9306 Freidorf
Tel 071 450 05 75 Fax 071 450 05 74
arno.wuerth@bluewin.ch
frisch ab Hof :
Äpfel, Birnen,
Dörrfrüchte
und Süssmost
Politik
Amtsblatt
Handelsregister
16. September 2014
Elektra Freidorf-Watt, in Roggwil TG,
Genossenschaft. Domizil neu: c/o Hans
Jörg Gantner, Rinderweidstrasse 10, 9325
Roggwil TG. Ausgeschiedene Personen
und erloschene Unterschriften: Hitz, Patricia, von Untersiggenthal, in Freidorf TG
(Roggwil TG), Kassierin, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Pfister, Heinz, von
Lützelflüh, in Freidorf TG (Roggwil TG), Präsident, mit Kollektivunterschrift zu zweien.
Eingetragene Personen neu oder mutierend: Gantner, Hans Jörg, von Flums, in
Roggwil TG, Präsident, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Limbrunner, Jacqueline,
von Speicher, in Freidorf TG (Roggwil
TG), Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu
zweien.
18. September 2014
Straub Gartenbau AG, in Roggwil TG,
Aktiengesellschaft. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: awit
wirtschaftsprüfer AG, in Arbon, Revisionsstelle. Eingetragene Personen neu oder
mutierend: Trewim AG, in Romanshorn,
Revisionsstelle.
5
19. September 2014
Ebona AG, in Roggwil TG, Rütistrasse 8b,
9325 Roggwil TG, Aktiengesellschaft (Neueintragung). Statutendatum: 18.9.2014.
Zweck: Zweck der Gesellschaft ist der
Handel mit und die Vermietung von
Immobilien. Die Gesellschaft kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten und
sich an anderen Unternehmen im In- und
Ausland beteiligen sowie alle Geschäfte
tätigen, die direkt oder indirekt mit ihrem
Zweck in Zusammenhang stehen. Die
Gesellschaft kann im In- und Ausland
Grundeigentum erwerben, belasten, veräussern und verwalten. Sie kann auch
Finanzierungen für eigene oder fremde
Rechnung vornehmen sowie Garantien und
Bürgschaften für Tochtergesellschaften
und Dritte eingehen. Aktienkapital:
CHF 100 000.–. Liberierung Aktienkapital:
CHF 100 000.–. Aktien: 100 000 Inhaberaktien zu CHF 1.–. Publikationsorgan: SHAB.
Die Mitteilungen an die Aktionäre erfolgen durch Publikation im Schweizerischen
Handelsamtsblatt. Sofern die Namen und
Adressen sämtlicher Aktionäre bekannt
sind, kann die Einladung an diese auch
schriftlich via Brief, Telefax oder E-Mail
erfolgen. Die Gesellschaft hat mit Erklärung
vom 18.9.2014 auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen:
Rauterkus-Henng, Anke, deutsche Staatsangehörige, in Roggwil TG, Mitglied, mit
Einzelunterschrift.
Handänderungen
15. September 2014
Roggwil, Grundstück Nr. S547, 41⁄2-Zimmer-Wohnung, Im Hueb 3, 144⁄1000 StWE;
Veräusserer Mengele André, Bühler, und
Mengele-Schweiger Gerda, Roggwil TG,
erworben am 26. 5. 2005; Erwerber EtterBroch Jürg und Doris, Arbon.
18. September 2014
Roggwil, Grundstück Nr. 2294, 590 m2,
Acker, Wiese; Veräusserer Erben Schnell
Meinrad sel., erworben am 13. 9. 2006;
Erwerber Zitella Massimiliano und Tanja,
Steinach.
18. September 2014
Roggwil, Grundstück Nr. 2295, 500 m2,
Acker, Wiese; Veräusserer Erben Schnell
Meinrad sel., erworben am 13. 9. 2006;
Erwerber Breitenmoser-Sieber Patrik
und Christina, Freidorf TG.
6
Politik
Abstimmungen / Wahlen
Gemeinde: Roggwil
Bezirk Arbon
KANTON THURGAU
Gde-Nr.: 108
Protokoll über die Eidgenössische Volksabstimmung vom 28. September 2014
Stimmberechtigte
Stimmrechtsausweise
Total
Total eingelegte
Urne
Vorzeitig
Brieflich
1966
829
134
3
692
Vorlage 1: Volksinitiative vom 21. September 2011 "Schluss mit der MwSt-Diskriminierung des
Gastgewerbes!" (BBI 2014 2851)
Eingegangene
Stimmzettel
Ausser Betracht
fallende Stimmzettel
leere
ungültige
827
5
20
Gültige
Stimmzettel
Ja
Nein
Stimmbeteiligung %
802
206
596
42.1
Vorlage 2: Volksinitiative vom 23. Mai 2012 "Für eine öffentliche Krankenkasse" (BBI 2014 2849)
Eingegangene
Stimmzettel
Ausser Betracht
fallende Stimmzettel
leere
ungültige
828
3
20
Gültige
Stimmzettel
Ja
Nein
Stimmbeteiligung %
805
220
585
42.1
Die Richtigkeit dieses Protokolls bezeugen:
Der Vorsitzende
Die Vorsitzende
Der Aktuar
Die Aktuarin
Allfällige Bemerkungen:
Dieses Protokoll ist sofort nach der Unterzeichnung mit A-Post an die folgende Adresse zu senden:
Staatskanzlei des Kantons Thurgau, Abstimmungsprotokoll, 8510 Frauenfeld.
Rückfragen richten Sie bitte an die Staatskanzlei Tel. 058 345 53 17.
7
Abstimmungen / Wahlen
Am 30. November 2014 sind die Stimmberechtigten eingeladen, über folgende Vorlagen zu
entscheiden:
-
Volksinitiative vom 19. Oktober 2012 «Schluss mit den Steuerprivilegien für Millionäre
(Abschaffung der Pauschalbesteuerung)» (BBI 2014 5077)
-
Volksinitiative vom 2. November 2012 «Stopp der Überbevölkerung – zur Sicherung der
natürlichen Lebensgrundlagen» (BBI 2014 5073)
-
Volksinitiative vom 20. März 2013 «Rettet unser Schweizer Gold (Gold-Initiative)» (BBI
2014 5075)
Das Stimmmaterial wird den Stimmberechtigten fristgerecht zugestellt. Fehlendes
Abstimmungsmaterial kann vorgängig des Wahlsonntags bei der Gemeindekanzlei Roggwil
bezogen werden. Die Stimmurnen sind an folgenden Zeiten aufgestellt:
Roggwil
Gemeindehaus
Freitag, 19.00 bis 20.00 Uhr
Samstag, 11.00 bis 12.00 Uhr
Sonntag, 10.30 bis 11.30 Uhr
Freidorf
Schalterhalle, Station Roggwil-Berg
Samstag, 13.00 bis 14.00 Uhr + 19.00 bis 20.00 Uhr
Benützen Sie die Möglichkeit der vorzeitigen oder brieflichen Stimmabgabe. Der Stimmrechtsausweis muss bei der brieflichen Abstimmung unterschrieben sein. Die Stimm-/
Wahlzettel sind in dem Stimmzettelcouvert oder in ein privates, neutrales Couvert zu
verpacken. Der Briefumschlag mit dem Stimmrechtsausweis und den Stimm-/Wahlzetteln
können unfrankiert in jeden Briefkasten der Post, beim Briefkasten der Gemeindeverwaltung
eingelegt oder zu den Schalteröffnungszeiten persönlich abgegeben werden.
Der Stimmregisterführer
Alexandra
Scherrer
Sonja & Alexandra
Scherrer
..
fur Sie & Ihn
Bahnhofstrasse 11 9306 Freidorf
Tel.
071 450 00 68
Kommissionen
8
Bfu
Mit dem Fahrzeug unterwegs
Als Fahrzeuglenkerin oder Fahrzeuglenker sind Sie bestrebt, möglichst unfallfrei im Strassenverkehr unterwegs zu sein.
Insbesondere im Bewusstsein, dass Sie bei einem Unfall mit einem schwächeren Verkehrsteilnehmenden in den meisten Fällen
die rechtliche Verantwortung tragen. Beherzigen Sie deshalb im stets dichter und komplexer werdenden Verkehr folgende
Ratschläge, um folgenschwere Unfälle zu verhindern.
Vor dem Fussgängerstreifen
x Halten Sie möglichst ganz an und suchen Sie Blickkontakt mit Menschen, die am Fussgängerstreifen stehen.
Aufmerksamkeit
x Fahren Sie vorausschauend. Im Siedlungsgebiet müssen Sie jederzeit mit querenden Fussgängerinnen und
Fussgängern rechnen. Auch neben Fussgängerstreifen.
Angepasste Geschwindigkeit
x Passen Sie Ihre Geschwindigkeit der Örtlichkeit, der Tageszeit sowie der Witterung an. Das ermöglicht ein
vorausschauendes Fahren und erlaubt Ihnen, rechtzeitig auf querende Fussgängerinnen und Fussgänger oder
spielende Kinder zu reagieren.
x Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Fussgängerin oder ein Fussgänger bei einer Kollision mit 30 km/h ums Leben
kommt, beträgt 10 Prozent. Bei 50 km/h sind es bereits 70 Prozent.
Seniorinnen und Senioren
x Seien Sie sich bewusst, dass Seniorinnen und Senioren oft mehr Zeit benötigen, um auf sich schnell ändernde
Verkehrssituationen zu reagieren.
x Halten Sie Ihr Fahrzeug bei Menschen, die mit unsicherem Schritt die Strasse überqueren (wollen), vollständig an und
gestehen Sie ihnen ausreichend Zeit zu.
Kinder
x Kinder können Distanzen und Geschwindigkeit schlecht einschätzen. Darum sind sie besonders auf Ihr richtiges
Verhalten angewiesen.
x Kinder lernen, die Strasse erst dann zu überqueren, wenn die Räder eines herannahenden Fahrzeugs komplett still
stehen.
x Geben Sie Kindern am Fussgängerstreifen niemals Signale (Licht oder Hupe) und winken Sie sie nicht über die
Strasse, da diese sonst nicht mehr auf die Gegenfahrbahn achten.
Unübersichtliche Verkehrssituationen
x Achtung: Wer bei grüner Ampel mit vollem rundem Grün oder orangem Blinklicht abbiegt, muss mit querenden
Fussgängerinnen und Fussgängern auf der Querstrasse rechnen. Die Fussgängerinnen und Fussgänger haben Vortritt.
x Fussgängerstreifen sind teilweise an unübersichtlichen Stellen platziert. Achten Sie auf Hinweisschilder und reduzieren
Sie bei Sichtung die Geschwindigkeit.
x Rechnen Sie bei Kreiselausfahrten mit Fussgängerstreifen und passen Sie Ihre Geschwindigkeit dementsprechend an.
x Versichern Sie sich beim Vorbeifahren an einem anderen Fahrzeug in der Innenstadt, dass das betreffende Fahrzeug
nicht gerade eine Fussgängerin oder einen Fussgänger queren lässt.
x Vorsicht bei Haltestellen von öffentlichen Verkehrsmitteln. Nehmen Sie Rücksicht auf ein- und aussteigende Fahrgäste.
Und noch dies
x Fussgängerinnen und Fussgänger freuen sich, wenn man ihnen den Vortritt gewährt. Ist alles zu Ihrer Zufriedenheit
verlaufen, bewirkt der Austausch eines Lächelns oder Grusses beidseits gute Laune.
Der bfu-Sicherheitsdelegierte, R.Materni
Selbstanlieferung von div. Materialien
im Werk Morgental (gegenüber McDonald, Arbon)
Öffnungszeiten:
- sämtliches Mobiliar
Mo-Fr o7.oo-12.oo 13.oo-17.oo
- Beton, Gartenplatten
Sa
o8.oo-12.oo
- Ziegel- und Natursteine ___________________________________________
9306 Freidorf TG
- komplette Wohnwand
9323 Steinach SG
kurt
- Teppiche, Novillon
eberle ag
- Holz, Karton, Plastik
Tel.
071 / 454 70 10
Fax 071 / 454 70 19
___________________________________________
- diverse Metalle
Mit unseren Mulden von 4m3 - 20m3 holen
wir Ihren Abfall selbstverständlich auch ab.
erle ag
kurt eb
ervice
4m3-20m3
Muldens
9
Häckseldienst
Der nächste Häckseldienst findet am
Dienstag, 4. November 2014, statt. Das
Häckselgut ist bis spätestens 7.00 Uhr gut
sichtbar vor der eigenen Liegenschaft
bereitzustellen. Wir bitten die Bewohner
in den Aussenquartieren und Weilern, sich
telefonisch anzumelden (071 454 77 66).
Das Grünmaterial kann zu folgenden Zeiten
im Werkhof Roggwil abgegeben werden:
Montag
Dienstag bis Freitag
Samstag
Zu folgenden Zeiten vis-à-vis Bahnhof
Roggwil-Berg an der Jakobsbergstrasse:
Montag bis Freitag
Der Häckseldienst wird für eine Viertelstunde gratis angeboten. Jede weitere
Minute kostet Fr. 4.00. Dieser Betrag wird
durch die Werkhofmitarbeiter in bar
eingezogen. ln diesem Fall ist Ihre Anwesenheit oder die einer Stellvertretung erforderlich, damit der geschuldete Betrag entrichtet werden kann. Ansonsten wird das
zusätzliche Material weder gehäckselt noch
mitgenommen.
13.30 Uhr bis 18.00 Uhr
13.30 Uhr bis 16.30 Uhr
o8.30 Uhr bis 11.30 Uhr
Samstag
o8.oo Uhr bis 12.00 Uhr
14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
08.oo Uhr bis 12.00 Uhr
Weitere Daten können Sie dem Abfallplan
oder der Agenda in dieser Ausgabe des
Roggwil aktuell entnehmen.
Umweltschutzkommission Roggwil
Der Häckseldienst ist nicht für landwirtschaftliche oder gewerbliche Betriebe
bestimmt. Dagegen können die Inhaber
dieser Betriebe für Ihren Privatbereich ebenfalls Häckselmaterial anliefern.
Altpapier- und Kartonsammlung
Die nächste Altpapiersammlung findet am
Samstag, 15. November 2014, in Roggwil
statt.
Folgende Gegenstände gehören nicht in die
Altpapier-oder Kartonsammlung:
Milch-und Getränkepackungen, Eierkartons, Tiefkühlverpackungen, Tragtaschen,
beschichtete Papiere, Futtermittelsäcke,
Fototaschen, Etiketten, Plastik, Waschmitteltrommeln.
Gleichzeitig zur Altpapiersammlung wird
auch die Kartonsammlung durchgeführt.
Mitgenommen werden saubere Kartonverpackungen ohne Fremdstoffe (Klebebänder
usw.). Der Karton muss separat gebündelt
bereitgestellt werden und darf nicht mit
dem Papier vermischt werden.
Bitte stellen Sie das Altpapier und den
Karton gebündelt und satt geschnürt bei
den Kehrichtsammelstellen bereit. Das Sammelgut darf nicht in Tragtaschen oder in
Schachteln bereitgestellt werden. Vielen
Dank für Ihre wertvolle Mitarbeit.
Der Häckseldienst kann nicht alles Material
verarbeiten. Wurzelstöcke und Äste, deren
Durchmesser grösser als 10 cm sind, können
mit dem Häcksler auf der Häckseltour nicht
verarbeitet werden und werden daher nicht
mitgenommen.
Umweltschutzkommission Roggwil
Dem Häckselgut darf kein Grünmaterial
mitgegeben werden. Trotzdem bereitgestelltes Material wird liegengelassen.
Malergeschäft
Geschäft: Bahnhofstrasse 17, 9305 Berg
Privat:
Schäfliwiese 14, 9306 Freidorf
Tel.
071 455 21 89, Fax 071 455 22 17
Mob.
079 697 66 44
EMail:
richardscherrer@bluewin.ch
Internet: www.richardscherrer.ch
GmbH
Gerne beraten wir Sie in allen Fragen rund um Ihr
zu Hause oder Ihrer Firma, im Innen- und Aussenbereich.
NEU mit Computerunterstützem Visialisierungsprogramm
für Farb- und Materialberatung.
Lassen Sie sich inspirieren!
10
Clean up Day vom 20. September 2014
Die Ausgangslage für den Clean up Day 2014
war hervorragend. Ein schöner Herbsttag
mit viel Sonne und warmen Temperaturen
wurde vorhergesagt. Ein weiterer erfreulicher Punkt waren die vielen Anmeldungen.
Insgesamt haben sich 38 Personen für
den Clean up Day in Roggwil angemeldet.
Dies veranlasste die Umweltschutzkommission, auch in Freidorf Sammeltouren
durchzuführen. Dank freiwilligen Helfern
konnten so in Freidorf 2 und in Roggwil 4
Touren durchgeführt werden. Die topmotivierten Teilnehmer machten sich um 9.00
Uhr auf den Weg. Kein Zigarettenstummel
wurde übersehen. Das Engagement wurde
mit einem reichhaltigen Z’Nüni und spannenden Diskussionen über das Gefundene
belohnt.
Ein herzlicher Dank nochmals an alle Beteiligten.
Umweltschutzkommission Roggwil
Förderung erneuerbarer
Energien
Die Gemeinde Roggwil unterstützt den Bau
von Solar- und Photovoltaikanlagen. Dafür
stehen für das Jahr 2014 14 000 Franken zur
Verfügung.
Pro erstellte Anlage werden Förderbeiträge
von maximal 1›000 Franken ausbezahlt.
Gehen mehr als vierzehn Gesuche ein, wird
der Betrag von 14›000 Franken durch die
Anzahl Beitragsgesuche aufgeteilt. Voraussetzung für die Auszahlung des Beitrages
ist die Erstellung der Anlage im Jahr 2014.
Die schriftlichen Gesuche inkl. Angaben
der Bankverbindung sind bis spätestens
5. Dezember 2014 an den Gemeinderat
Roggwil, St. Gallerstrasse 64, 9325 Roggwil
einzureichen.
Der Gemeinderat Roggwil entscheidet über
die Vergabe. Alle Gesuchsteller werden
schriftlich über den Entscheid benachrichtigt.
Energiekommission Roggwil
von 1.79 km pro Einwohner. Aufgrund dieses
Resultates durfte man sich auf Roggwiler Seite Hoffnungen machen, nach der
Niederlage im Jahr zuvor, die Krone zurückzugewinnen. Doch als eine Gesamtzahl
von 3 822 km verlesen wurde, war klar, dass
Roggwil unterlegen war.
Ein Highlight des Apéros stand noch bevor.
Unter den anwesenden Teilnehmnern
wurden diverse, von beiden Gemeinden
gesponserte Preise verlost. Die Gewinner
sind:
Je ein Tages-GA haben gewonnen:
Ferdi Eugster, Egnach;
Daniel Nagel, Neukirch;
Alois Eberle, Neukirch;
Rückblick Bike To Woche
Am Freitag, 19. September 2014, haben
die Gemeinden Egnach und Roggwil zum
Schlussapéro der Bike To Woche in das
Restaurant Burkartshof eingeladen. Bei
vollem Lokal verkündeten die Vertreter
der Gemeinden das Resultat und verlosten
die Preise unter den anwesenden Teilnehmern. Bei der dritten Durchführung der Bike
To Woche setzte sich Egnach bereits zum
zweiten Mal durch.
Gemeindeammann Stephan Tobler aus
Egnach begrüsste die zahlreich erschienenen Gäste und gab nach seiner Ansprache
das Ergebnis bekannt. Nachdem letztes
Jahr weit über 10 000 km gefahren wurden,
ergab sich dieses Jahr nur noch ein Total von
8 095.60 Velokilometern; ein Durchschnitt
Den Segeltörn auf dem Bodensee:
Bea Nagel, Neukirch;
Die Kutschenfahrt:
Martina Wirth, Roggwil;
Den Zeppelinflug:
Edith Meier, Roggwil;
Wir gratulieren den glücklichen Gewinnern
und bedanken uns bei allen Teilnehmern für
ihren sportlichen Einsatz.
Energiekommission Roggwil
Schule
11
Einweihung
Neuer Kindergarten
Sonntag, 26. Oktober 2014
Türöffnung 10.00 - 16.00 Uhr
Wir öffnen die Tore unseres neuen Kindergartens für Eltern und Interessierte. Sie
sind herzlich eingeladen.
Programm:
10.00 Uhr
anschliessend
Begrüssung und Ansprachen durch:
René Thoma, Schulpräsident
Feliciano Gervasi, Architekt
Freier Rundgang durch Kindergarten und Verwaltung
Besuch der Marktstände und Gewerbe in Roggwil und Freidorf
Primarschule Roggwil
Schulbehörde
Michael Dätwyler
Versicherungs- und
Vorsorgeberater
Telefon 071 447 90 93
Mobile 078 889 03 69
michael.daetwyler@mobi.ch
Generalagentur Arbon-Rorschach, Armin Broger
Parkstrasse 1, 9320 Arbon
Telefon 071 447 90 93, Fax 071 447 90 99
arbon@mobi.ch, www.mobiarbon.ch
140210B08GA
Clever sparen, weniger Steuern zahlen. Wir haben
auch Lebensversicherungen.
12
Aktuell
Gratulationen
Aktuell
Zivilstandsnachrichten
Geburtstage
Geburten
Todesfälle
13. Oktober 2014: Widmer geb. Auer,
Johanna, feiert an der Bahnhofstrasse 5 in
Freidorf ihren 86. Geburtstag.
4. September 2014: Morf Noah, Sohn des
Morf Andreas und der Morf geb. Mayer
Anina, Hubgasse 1, 9325 Roggwil
26. September 2014: Haltmayer Bruno,
geboren am 13. Oktober 1931, österreichischer Staatangehöriger, wohnhaft
Schulstrasse 2, Freidorf
17. Oktober 2014: Meier geb. Studer,
Verena, feiert an der Gartenstrasse 10 in
Roggwil ihren 85. Geburtstag.
4. September 2014: Morf Lenja, Tochter
des Morf Andreas und der Morf geb. Mayer
Anina, Hubgasse 1, 9325 Roggwil
18. Oktober 2014: Künzler geb. Schenk,
Gertrud, feiert in Esserswil 6 in Roggwil
ihren 85. Geburtstag.
11. September 2014: Brown Sophie, Tochter
des Keller Michael und der Brown Naomi,
Jakobsbergstrasse 7, 9306 Freidorf TG
27. September 2014: Gmünder Rudolf,
geboren am 19. Mai 1930, von Herisau, wohnhaft Wilenstrasse 4, Freidorf
29. September 2014: Ptock Peter Viktor,
geboren am 26. September 1949, deutscher
Staatsangehöriger, wohnhaft Säntisstrasse 5, Freidorf
Trauungen
18. Juli 2014: John Zeno, von Mels SG,
LI-9497 Triesenberg und Steiner Franziska,
von Schmiedrued AG, St. Gallerstrasse 16,
9325 Roggwil
26. September 2014: Schoch Jörg, von
Herisau AR, 9107 Urnäsch und Grubenmann
Yvonne, von Wattwil SG und Appenzell AI,
Herrenwiese 7, 9306 Freidorf
Ernst Gerster
Muldenservice - Altmetalle - Altautos • Steineloh, 9320 Frasnacht
Tel. 071 455 14 37 - Fax 071 455 14 68 • E-Mail: gerster-altmetalle@bluewin.ch
Agenda
13
Diverses
Häckseldienst
Ferien
So., 26.10.2014, 19.00 Uhr
Herbstkonzert vom Hand- und Mundharmonika Club Roggwil mit Gastverein Jodelchörli Ruggisberg, evang.
Kirche Roggwil
So., 26.10.2014, 10.00 - 16.00 Uhr
Tag der offenen Gewerbetür in Roggwil
und Freidorf
Mo., 03.11.2014, 18.00 - 19.30 Uhr
Monatshöck für alle, Ortsverein Freidorf-Watt, Restaurant Hörnli
Fr., 07.11.2014, 19.00 Uhr
Raclette-Plausch, Damenriege Roggwil, Schloss Roggwil
Sa., 29.11.2014, 20.00 Uhr
Unterhaltungsabend, Musikgesellschaft Roggwil, Mehrzweckhalle
Freidorf
Mo., 01.12.2014, 18.00 - 19.30 Uhr
Monatshöck für alle, Ortsverein Freidorf-Watt, Restaurant Hörnli
Mi., 03.12.2014, 17.00 - 18.00 Uhr
Samichlaus für alle, Ortsverein Freidorf-Watt, Pavillon Schäfliwiese in Freidorf
Sa., 20.12.2014, ab 08.30 Uhr
Christbaumverkauf, Feuerwehrverein
Roggwil - Freidorf, Schloss Roggwil
Di., 04.11.2014
Ferienplan der Schulgemeinden
Roggwil, Freidorf-Watt und Arbon
Altpapier
Schuljahr 2014/2015
Roggwil
Sa., 15.11.2014
Herbstferien
Sa., 04.10.2014 - So., 19.10.2014
Weihnachtsferien
Sa., 20.12.2014 - So., 04.01.2015
Sportferien
Sa., 24.01.2015 - So., 01.02.2015
Frühlingsferien
Fr., 03.04.2015 - So., 19.04.2015
Vorsommerferien
Do., 14.05.2015 - Mo., 25.05.2015
Sommerferien
Sa., 04.07.2015 - So., 09.08.2015
Weitere Termine finden Sie unter
www.roggwil-tg.ch in der Rubrik
«News».
straub gartenbau ag
wattstrasse 7 ı 9306 freidorf
t 071 455 24 44 ı f 071 455 24 46
info@straubgartenbau.ch
www.straubgartenbau.ch
gartengestaltung.gartenbau.gartenpflege
14
Kirche
Evangelische Kirchgemeinde
Roggwil
So., 19.10.2014, 09.30 Uhr
Gottesdienst mit Taufe, Pfr. H.U. Hug
Mi., 22.10.2014, 14.00 Uhr
Rückblick Seniorenferien
19.30 Uhr: Gemeinsames Singen im
Kirchgemeindehaus
Sa., 25.10.2014, 09.30 Uhr
Kolibri-Morgen im Kirchgemeindehaus
10.00 Uhr: Fiire mit de Chline in der
Kirche
So., 26.10.2014, 09.30 Uhr
Gottesdienst, Pfr. H.U. Hug, Vorstellung
der Konfirmandinnen und Konfirmanden
19.00 Uhr: Herbstkonzert des HMC
Roggwil mit dem Jodelchörli Ruggisberg
Fr., 31.10.2014, 18.30 Uhr
Jugendgottesdienst
So., 02.11.2014, 09.30 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl am Reformationssonntag, Pfr. H.U. Hug
Pfarramtsvertretung
Während der Herbstferien ist das Pfarramt
vom 04. bis 18. Oktober nicht besetzt. Für
allfällige Abdankungen wenden Sie sich
bitte an:
Karin Kaspers-Elekes / Tibor Elekes, 9326
Horn, Telefon 071 841 17 64.
Alle Angaben und weitere Informationen
finden Sie unter www.evang-roggwil.ch.
Mittagstisch vom Mittwoch,
5. November 2014, 12.00 Uhr
Willkommen sind Seniorinnen und Senioren aber
auch alle anderen interessierten Personen unabhängig
von Konfession und Wohnort.
Ort:
Kirchgemeindehaus, St. Gallerstrasse 55, 9325 Roggwil
Kosten:
Fr. 14.00 pro Person (Salat, Hauptgang, Dessert, Getränk und Kaffee)
Anmeldung: aus organisatorischen Gründen erforderlich bis 3. November mittags,
an Gabi Scheuss, Telefon: 071 455 19 43
Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich verwöhnen!
Es freut sich auf Sie,
Evang. Kirchgemeinde Roggwil, Politische Gemeinde und Frauenverein Roggwil
Mit Solarenergie in unsere
Zukunft!
oekoheizung.ch
071 455 15 55
Roggwil QArbon Q Tübach Q Romanshorn
15
Aktion Weihnachtspäckli 2014
Die Evang. Kirchgemeinde Roggwil beteiligt sich auch in
diesem Jahr wieder an der Aktion Weihnachtspäckli der
Christlichen Ostmission (COM). Diese Weihnachtsgeschenke
werden durch die COM ins Baltikum, nach Albanien, den Kosovo, Russland, Ukraine
und Weissrussland gebracht. Die Pakete werden an folgenden Daten entgegen
genommen:
Evang. Kirche Roggwil: Donnerstag, 13.11.2014, 18.00 bis 19.00 Uhr
Samstag, 15.11.2014, 16.00 bis 17.00 Uhr
Sonntag, 16.11.2014, vor und nach dem Gottesdienst
Donnerstag, 20.11.2014, 18.00 bis 19.00 Uhr
Was soll geschenkt werden?
Kinder: Schokolade, Biskuits, Süssigkeiten (Bonbons, Gummibärchen etc.),
Zahnpasta & Zahnbürste (originalverpackt), Seife (in Alufolie gewickelt), Shampoo
(Deckel mit Scotch verklebt), zwei Notizhefte oder Blöcke, Kugelschreiber, Bleistift &
Gummi, Mal- oder Filzstifte, 1-3 Spielzeuge, wie Puzzle, Seifenblasen, Stofftier,
Spielauto, Ball etc., evtl. Socken, Mütze, Handschuhe, Schal
Erwachsene: 1 kg Mehl, 1 kg Reis, 1 kg Zucker, 1 kg Teigwaren, 2 Tafeln
Schokolade, 1 Päckli Biskuits, Kaffee, Tee, Zahnpasta & Zahnbürste
(originalverpackt), Seife (in Alufolie gewickelt), Shampoo (Deckel mit Scotch
verklebt), Schreibpapier, Kugelschreiber, evtl. weitere Artikel wie Ansichtskarten,
Kerze, Streichhölzer, Socken, Mütze, Handschuhe, Schal, Schnur etc.
Für weitere Auskünfte steht Herr Werner Straub, Tel. 071 455 11 67 gerne zur
Verfügung. Herzlichen Dank für Ihre wertvolle Unterstützung.
Evangelische Kirchgemeinde Roggwil
16
Katholische Kirchgemeinde
Arbon
Jeden Dienstag und Samstag um
19.00 Uhr Gottesdienst in der
St. Otmarskirche, Roggwil
Weitere Informationen finden Sie unter:
www.kath-arbon.ch
So., 02.11.2014
Allerseelen
10.15 Uhr: Kirche St. Martin, Eucharistiefeier mit Totengedenken, Mitwirkung
Vorsängergruppe
15.00 Uhr: Totengedenken auf dem
Friedhof Arbon
- Erdbewegungen und Tiefbau
- Belags- und Betonrecycling
- Transporte
- Mulden- und Containerservice
1m3 - 36m3
jeden Montag um 14.00 Uhr Rosenkranzgebet in der Kirche
Fr., 17.10.2014, 09.00 Uhr
Eucharistiefeier
So., 19.10.2014
Weltmissionssonntag
10.00 Uhr: Eucharistiefeier
Di., 21.10.2014, 08.30 Uhr
Segens-Zeit, Gebet für die Kinder
Do., 23.10.2014, 09.00 Uhr
Segens-Zeit, Gebet für die Kinder
Fr., 24.10.2014, 09.00 Uhr
Eucharistiefeier
Sa., 25.10.2014, 16.30 Uhr
Chrabbelfiir in der Kirche
So., 26.10.2014, 10.00 Uhr
Kommunionfeier, Familiengottesdienst
zum Erntedank
Fr., 31.10.2014, 09.00 Uhr
Eucharistiefeier, anschliessend Kaffee
im Pfarreisaal
Sa., 01.11.2014
Allerheiligen
kein Gottesdienst in Berg
So., 02.11.2014
Allerseelen
10.00 Uhr: Eucharistiefeier
14.00 Uhr: Totengedenkfeier
Sa., 18.10.2014, 19.00 Uhr
Misa na hvratskom jeziku
So., 19.10.2014, 17.00 Uhr
Eucharistiefeier in polnischer Sprache,
Galluskapelle
18.00 Uhr: Rosenkranzandacht, Otmarskirche Roggwil
Fr., 24.10.2014, 09.45 Uhr
Eucharistiefeier in der Sonnhalden
Sa., 25.10.2014, 17.45 Uhr
Eucharistiefeier mit den Seelsorgeschwestern aus Peru
19.00 Uhr: Eucharistiefeier, Otmarskirche Roggwil, mit den Seelsorgeschwestern aus Peru
So., 26.10.2014, 10.15 Uhr
Eucharistiefeier mit den Seelsorgeschwestern aus Peru
17.00 Uhr: Eucharistiefeier in polnischer
Sprache, Galluskapelle
18.00 Uhr: Rosenkranzandacht
Sa., 01.11.2014
Allerheiligen
17.45 Uhr: Kirche St. Martin, Eucharistiefeier in deutscher und italienischer
Sprache, anschliessend Castagnata/
Marroni-Essen im Pfarreizentrum
- Spezialisiert auf sämtliche Gebäudeabbrüche, sowie Beton-, Stahlund Innenabbrüche
Katholische Kirchgemeinde
Berg-Freidorf
kurt
eberle ag
9306 Freidorf TG
9323 Steinach SG
Tel. 071 / 454 70 10
Fax 071 / 454 70 19
30 Jahre Erfahrung
Vereine
17
NeueWintertrends
Loops,SchalsundgrosseKapuzenschals–soschickwienie!
Donnerstag,30.Oktober2014
FürjedenTrenddierichtigeWolle!EinkuschelnindieneuenTrends…!Daskann
manimkommendenHerbstundWinterwortwörtlichnehmen.DerRennersind
momentan Loops, Schals und ganz grosse Kapuzenschals. Sie
können gestrickt oder gehäkelt und auf verschiedene Arten
ausgeschmückt werden und verleihen so jedem Outfit einen
individuellenTouch.BeisovielmodischenInputskönnenwires
fastnichterwartenundwolleneinfachloslegen!Stimmt’s?An
diesemKursabendhabenSiedieMöglichkeitdieWollebzw.das
Muster dazu auszuwählen und gleich anzufangen zu stricken.
DazuofferierenwirIhnengernewiederKaffeeundKuchen!
Ort:
FilatiModemitWolle,FischmarktplatzPostgasse
10,Arbon
Daten:
Datum,30.Oktober2014(max.10Personen)
Zeit:
19.30Ͳ22.00Uhr
Kosten:
Unkostenbeitrag
Kursleitung: FranziskaRöhrlͲRutishauser
AnmeldenbisMontag27.Oktober2014beiMarinaHeebTel.071/4401923,
oderperMailheebma@gmail.com.
Schälle
baum
Gartenbau und Gartenpflege
Schällebaum Emil
Haldenweg 11 9306 Freidorf
Tel. 071/ 455 18 38 Natel 079/ 219 89 38
Wir erledigen für Sie sämtliche
Arbeiten rund ums Haus
im Bereich Gartenbau und
Gartenunterhalt.
18
forum 92 Berg-Freidorf
ÖFFENTLICHE VERANSTALTUNG:
Freitag 21.November: 20 Uhr
im Restaurant Hörnli in Freidorf, Hohenbühlstr. 22
Vortrag & Diskussion:
Das Märchen von den nachhaltigen Produkten.
Wie stetiges Wirtschaftswachstum Mensch und Natur ruiniert.
von Andi Götz, Consultant / Rechtsanwalt, Schaan LI
Kontakt: irene.varga@sunrise.ch – (abends: 071 455 16 64) - forum 92 Berg-Freidorf politisch unabhängiger Verein für Diskussionen, Naturgenuss und Kultur
FMG Berg – Freidorf
Frauenzmorgen in Steinach
Samstag 25. Oktober 2014 in der MZH Steinach
09.00 – ca. 11.00 Uhr
Anmeldung bei Andrea Würth , 071 455 20 59
bis So. 19. Oktober 2014, Kosten Fr. 15.— inkl. Zmorgen
Thema: Frachtschifffahrt
Referentin: Wibke Vetsch
LLLLLLLLLLLLLLLLLLLL
/\INHZZL
9VNN^PS
;LSLMVU ;LSLMH_ LSLR[YVHJRLYTHUU'IS\L^PUJO
19
55
Roggwil – Freidorf
Schluß Wanderung im herbstlichen Rheintal
Dienstag, 21. Oktober 2014
Wir fahren mit den Autos nach Berneck und von dort weiter mit dem Postauto
nach Marbach. Dort beginnt unsere Wanderung hoch über dem Rheintal.
Wir wandern über Wiesen durch Wälder und Rebberge zurück nach Berneck.
Dabei geniessen wir die herrliche Aussicht auf’s Rheintal und auf die gegenüber
liegende Bergwelt. Gutes Schuhwerk ist für diese Wanderung angebracht.
Das Mittagessen geniessen wir im Restaurant Sonnegg oberhalb Balgach und nach
insgesamt 3 – 3 ½ Stunden wandern sind wir zurück in Berneck.
Abfahrt:
09.15 Uhr beim Parkplatz Restaurant Ochsen Roggwil
Rückkehr:
ca. 17.30 Uhr
Anmeldung und
Auskunft bei:
bis Samstag, 18. Oktober 2014
Walter Pfändler Tel. 071 455 11 41
Wer gerne in gemütlicher Atmosphäre wandert ist herzlich eingeladen!
20
Herbstkonzert
Hand- und Mundharmonika Club Roggwil
Koller
www.koller-spengler.ch
Spenglerarbeiten
Metallverkleidungen
Blitzschutz - Anlagen
Sanitär - Installationen
Neu-, Umbauten
Reparaturen
Erchenwilerstrasse 2
9306 Freidorf
Telefon 071 455 11 31
GmbH
21
0HUVLQG
DXGlEL
e
untain K
Mo
s
id
Th
Mittags6WlQGOL
um 12.15
8KU
&KXPDXYRELXQGOHUQ
G¶0RXQWDLQ.LGV
SHUV|QOLFKNHQQl
Preisjassen am Samstag 25. Oktober...
Wir laden alle ganz herzlich zu unserem Preisjassen am
Samstag 25. Oktober ab 13.30 Uhr im Restaurant
Rebstock, in Berg ein.
1HX=XVlW]OLFKÀQGHWXP8KUHEHQIDOOV
LP5HEVWRFNHLQ6SH]LDOWXUQLHUXPHLQHQ
weiteren Jass-König statt.
Modus: Handjass, Ablupf isch Trumpf
Preise: Schinkli, Zopf, Speck, etc.
$NWXDOLWlWHQ¿QGHQ6LHODXIHQGXQWHUZZZPJEHUJFK
Wir machen es möglich.Aus Holz.
www.kaufmann-oberholzer.ch
9325 Roggwil/TG, T +41 71 454 66 33
9215 Schönenberg/TG, T +41 71 644 92 92
22
6FKXW]HQJHOLDXV*ODVSHUOHQPLW¥× ׬רסÁÎÑ¥ÎÁÅÀËÎÂ×
¡ÁÎÑ¥ÎÁÅÀËÎÂ××EDVWHOQ
/LHEH.LQGHU
(VLVWVFKRQEDOG$GYHQWV]HLW=HLW]XP6FKXW]HQJHOLDXVKDQGJHIHUWLJWHQ*ODVSHUOHQXQWHU
GHU$QOHLWXQJYRQ'DQLHOD+HIWL]XEDVWHOQ'HLQ*RWWL*|WWLXQG*URVVHOWHUQIUHXHQVLFK
VLFKHUEHUHLQVROFKHV(QJHOLDOV*HVFKHQNXQWHUGHP:HLKQDFKWVEDXP
:DQQ
=HLW
:R
:HU
.RVWHQ
$QPHOGXQJ
0LWWZRFK1RYHPEHU
8KU±8KUEHLYLHOHQ$QPHOGXQJHQILQGHWHLQ.XUVVWDWW
3IDUUHLVDDO%HUJ
.LQGHUDE-DKUHQ
&+)SUR.LQG
ELV)UHLWDJ2NWREHUEHL
1LFROH6FKU|WHU7HOVFKURHWHUQLFROH#EOXHZLQFK
Jeden 1.Sonntag im Monat Brunch von 09.30-14.00 Uhr
Anmeldungen erforderlich
Dä Seeblick- Die ultimative Dorfbeiz
Bahnhofstrasse 19
9305 Berg
Tel.071 450 07 08
Öffnungszeiten
Di.-Do. 16.00-24.00Uhr
Fr.-Sa. 16.00-01.00 Uhr
So. und Mo. Ruhetag
23
!"
#$%&'
%(# '
)%"!
*%
*
+,
&,
-./- -01//1$
-2./- 31-/1$
-414-514$
$
,&64,04/27
8
9-,:5)"
:%
;<
,#
=#
*%.>-224--*("
<%))%?@%
:%(<% 58
Wellness gefällig?
Lehnen Sie sich zurück. Unsere Dienstleistungen sind besser als jede Schlammpackung.
Kommunikation
Printmedien
Konzepte
Marketing
Design
Multimedia
Präsentationen
CBT/CBE/POS/POI
Screensaver
3D-Animationen
Internet
WebSite-Publishing
Datenbanken
CMS openfile64™
eBusiness
screenbox multimedia ltd.
Neukircherstrasse 12
CH-9325 Roggwil
Telefon +41 71 288 99 11
info@screenbox.net
24
Samariterverein Roggwil TG
Nothilfekurs
Erste Hilfe auf dem Weg
zum Fahrausweis
Lernen Sie, bei einem Unfallereignis
richtig zu helfen und nicht nur tatenlos
zuzusehen.
Kursdaten
Freitag, 07. Nov. 2014, 19:00 bis 22:00 Uhr
Samstag, 08. Nov. 2014, 08:00 bis 12:00 Uhr
13:30 bis 16:30 Uhr
Kursort
Unterwerk, St. Gallerstr. 3
9325 Roggwil TG
Preis
CHF 140.– (Ausweis 6 Jahre gültig)
Anmeldung
bis Fr. 31. Okt. 2014
Renata Bühler, 071 446 01 27
flexibuehler@bluewin.ch
Samariterverein Roggwil TG
www.samariter-roggwil.ch
Egal wie’s Wetter
wird – mir geht’s gut
Probieren Sie kostenlos den Schweizer Luftkissen-Schuh
kyBoot. Dann können auch Sie – wie die Schweizer
Wetterschmöcker aus dem Muotathal – mitreden.
kyBoot Shop Roggwil - kybun Tower
Mühleweg 4 | 9325 Roggwil
k
n
e
r
ne
oh t
w
in oo
r E yB )
ile es k 014
w n 2
gg ei z.
Ro auf . De
lle K 1
r a im s 3
fü be (bi
h
G
c
es
Gewerbe
25
METZGETE
24. bis 26. Oktober 2014
Jetzt aktuell:
Chäs - Fondue
Auf Ihren Besuch freut sich das Ochsen-Team!
Restaurant Ochsen St.Gallerstrasse 70 9325 Roggwil
Tel. 071 455 13 22
BaldisteswiederZeitfür
denWinterreifenwechsel.
KommenSievorbeiund
profitierenSiejetztvon
unserenTopNettopreisen!
WirfreuenunsaufSie.
• Oel- / Gasheizungen
9306 Freidorf • 071 455 11 08
E-Mail: toblerheizungen@bluewin.ch
• Wärmepumpen
• Solaranlagen
• Holzfeuerungen
• Reparaturservice
26
PROBLEMEABZUNEHMEN??
HabenSieschoneinmalüberdasThemagesundeErnährungundWunschgewichtnachgedacht?
JetztistdieZeitfüreinUmdenken!
IchbieteIhnenimEinzelcoachingmeineUnterstützungan.Ein
einmaligerBetragvonCHF129.—beinhalteteineBioImpedanzAnalyse
undeine3monatigeBetreuung.BeiwöchentlichenTreffenlernenSie,
wasmanmitGenussessendarfundtrotzdemjedenTageinStücknäher
anseinZielkommt.
BettinaMeuli,Wellnesscoach
Tel:0797949216
Fabienne Estella Bartelt
Dipl. Damen- und Herrencoiffeuse
Dorfstrasse 25 | 9306 Freidorf
Telefon 071 450 01 83
Wella Professionals Produkte | 2 reservierte Parkplätze direkt vor dem Haus
Neu Shellac
wie Nagellack, hält 14 Tage (Füsse bis 8 Wochen)
Saison-Miete
Freizeit-, Winter-,
Moto-Sport
Team- und Sportbekleidung
ic Walking
NEW! Nord
Kinderski
CHF 50.–
Kinder-Carver CHF 90.–
ErwachsenenCarver
ab CHF 200.–
www.schenk-sport.ch
CH-9325 Roggwil
Telefon 071 455 10 12
27
Vorsaison-Aktion!
Ski-/Langlauf und Boardservice
vom 23.9.– 18.10.2014
Skiservice klein
CHF 40.– statt CHF 49.–
Langlaufservice
CHF 45.– statt CHF 60.–
Skiservice gross
CHF 60.– statt CHF 69.–
Boardservice klein
CHF 45.– statt CHF 59.–
(inkl. bfu-Bindungs-Einstellung
im Wert von CHF 15.–
Boardservice gross
CHF 65.– statt CHF 79.–
Ab 7. Oktober 2014 sind wir mit einer grossen
Auswahl an Wintermiet - Artikel für Sie bereit!
Wintereröffnung mit Maroni und Punsch
am Samstag, 25. Oktober 2014.
Päddy’s Sport AG
Salwiesenstrasse 10, 9320 Arbon
Tel. 071 440 41 42, www.paddysport.ch
straub gartenbau ag
wattstrasse 7 ı 9306 freidorf
t 071 455 24 44 ı f 071 455 24 46
info@straubgartenbau.ch
www.straubgartenbau.ch
gartengestaltung.gartenbau.gartenpflege
28
Dies und Das
Adventsfenster in Roggwil
Zögern Sie nicht, machen Sie mit! Ob als Einzelperson, Familie,
Unternehmen, Schule, Kindergarten, Verein, alle sind herzlich
eingeladen!
Wer gerne ein Fenster gestaltet (es kann auch eine Türe, eine
Nische oder ein Balkon/Garten sein, der dekoriert und beleuchtet
wird), soll sich bitte bis zum 1. November 2014 melden bei:
Katja Bitzi-Costa
Tel. 071 845 22 41
Wir freuen uns über jede Teilnahme. Herzlichen Dank!
Katja Bitzi + Rahel Sottile
Wir machen es möglich.Aus Holz.
www.kaufmann-oberholzer.ch
9325 Roggwil/TG, T +41 71 454 66 33
9215 Schönenberg/TG, T +41 71 644 92 92
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
60
Dateigröße
2 029 KB
Tags
1/--Seiten
melden