close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Magnetische Anwendungen - SMP

EinbettenHerunterladen
Sintermetalle Prometheus GmbH & Co KG
Magnetische
Anwendungen
Philosophie
Seit über 33 Jahren im Dienste des Fortschrittes
- Forschung und Entwicklung
- höchste Qualität
- höchste technische, administrative Sicherheit
- Dokumentation aller Prozesse
- faires Preis-Leistungs-Verhältnis
- kompetente und individuelle Beratung durch die werkstoffkundliche
Erfahrung und Ausbau des elektrotechnischen Know-How von SMP
- hohe Fertigungstiefe zur Sicherung von Qualität und Quantität
Unsere technischen Schwerpunkte:
- 3D-isotrope magnetische und physikalische Eigenschaften
- verlustarme Werkstoffe zur Verbesserung des Wirkungsgrades
- hohe Aussteuerbarkeit der Werkstoffe
- geräuscharm
- optimiertes EMV-Verhalten
- kompakte Bauformen
- Einhaltung in- und ausländischer Normen
Sintermetalle Prometheus
2
© Sintermetalle Prometheus 2014
kompakt, leise, vielfältig
3
Philosophie
Sintermetalle Prometheus
Unternehmensentwicklung
Normen & Zertifikate
Pulververbundwerkstoffe
Produkte
Service
Anwendungsgebiete
SMP Kontakt
Deutschland
International
3
5
6-8
9
10
11-19
19
20-25
26
27
Werk Graben-Neudorf in Deutschland (D)
4
© Sintermetalle Prometheus 2014
SMP Sintermetalle Prometheus GmbH & Co KG wurde 1982 von
Dr.-Ing. Vasilios Gemenetzis gegründet.
Im badischen Graben-Neudorf, in der Nähe von Karlsruhe, stellt
SMP induktive Bauelemente, Kerne und Formteile auf Basis
weichmagnetischer Werkstoffe her. Die Bauelemente finden Einsatz
in unterschiedlichen Anwendungen in der Leistungselektronik.
Nahezu 100 Prozent der Produkte fertigt SMP kundenspezifisch.
Die Produkte werden mit einer Exportquote von über 50 Prozent
weltweit vertrieben.
Im Laufe der Jahre hat sich SMP auf dem Weltmarkt zu einem der
bedeutendsten Anbieter für induktive Bauelemente mit weichmagnetischen Werkstoffen in industriellen Anwendungen entwickelt.
Werk Kapfenberg in Österreich (A)
OzeanriEse
Sintermetalle Prometheus
Inhalt
Das Unternehmen
Um den Generationswechsel sicherzustellen, studieren die beiden
Söhne des Unternehmensgründers, die bereits am Unternehmen
beteiligt sind, Elektrotechnik und Informationstechnik am Karlsruher
Institut für Technologie (KIT).
AN ERSTER STELLE Stehen Forschung
und Entwicklung
5
SMP Entwicklung
SMP Entwicklung
Die Fähigkeit, pulvermetallurgische Prozesse zu beherrschen und gleichzeitig die
Anfor­derungen für die entsprechende Applikation als Bauelementeproduzent im
eigenen Hause zu haben, lässt eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Werkstoffe zu.
Seit 2011 hat SMP die Produktion mit einer Kunststoffspritzerei erweitert, um Spulenträger und Isolationsmaterialien für die Bauelemente
selbst herstellen zu können. SMP-Spritzgussteile sind hoch innovative
Produkte, die in sehr engen Toleranzgrenzen herstellbar sind.
» Sicherung der Versorgung von Kunststoffteilen für SMP-Produkte
(Spulenkörper, Isolationsteile, Kappen,…)
» Einhaltung von Normen
(Flammfestigkeit, UL, EN,…)
» Realisierung beliebiger Formen
» Ideale Anpassung an die Anwendung
» Kunststoffteile auf Kundenwunsch
Unsere Kompetenz ist ihr Vorteil:
» Sichere Versorgung (250t/Monat)
» Auswahl der Rohstoffe für höchste Qualität
» Änderung der Produktionsparameter
» Erzeugung anwendungsspezifischer
Lösungen (Werkstoffe)
Eigene PulverHerstellung
für die richtigen Werkstoffe
6
© Sintermetalle Prometheus 2014
Medizinwunder
7
Normen & Zertifikate
SMP Entwicklung
Eine Kontinuität in unserer Forschung und Entwicklung sehen wir als selbstverständlichen
Beitrag für Ihre Visionen an. Von dem Entwurf bis zur kompletten Systemmontage unterstützt
Sie unser Team mit einem maßgeschneiderten Projektmanagement.
Entsprechend den vielfältigen Anforderungen können die Bauelemente
den Einsatzbedingungen angepasst konstruiert werden.
Alle gängigen Normen sind realisierbar:
» ISO 9001 : 2008 zertifiziert (DQS)
» EN / IEC
» UL:
- einfache Möglichkeit der Produktzertifizierungen durch UL.
- SMP hat eigenes UL-zugelassenes Isolationssystem.
» Brandschutzzertifizierung nach DIN EN 45545
» Einhaltung der Schutzklassen bis IP66
Messplatz für höchste Entwicklung
» RoHS und REACH Konformität
Hier werden durch Modulation beliebiger Ströme und Frequenzen unsere Produkte praxisnah,
elektrotechnisch überprüft und optimiert. Diese Untersuchungen können auch als Vorstufe
einer Freigabe dienen.
Kompetenzen für
Konstruktion und Fertigung
8
© Sintermetalle Prometheus 2014
Powertechnologie
9
Induktive Bauelemente
Pulververbundwerkstoffe
Technische Eigenschaften und weltführende Vorteile:
» 3-dimensionale Isotropie der Werkstoffe
» Geringe Wirbelstrom- und Ummagnetisierungsverluste
» Einstellung des Schwingungsverhaltens der Drossel durch
den Werkstoff
» Geräuscharm durch magnetostriktionsfreie Materialien
» Hohe Aussteuerbarkeit der Werkstoffe
» Einstellung der Permeabilität ohne zwingende Luftspalten
mittels verteilter Luftspalten im Material
Unsere technischen Lösungen basieren überwiegend auf magnetischen Pulververbundwerkstoffen.
Um Qualität und Quantität zu sichern, ist die Herstellung unserer Pulverwerkstoffe in eigener Hand.
Gezielte hochqualitative Rohstoffe, Legierungszusätze und freie Parametereinstellungen der
produzierenden Maschinen geben hochqualitative und speziell der Anwendung angepasste Werkstoffe.
Die grundlegenden Eigenschaften und die vorteilhaften Anwendungen finden Sie
in den detaillierten Produktgruppen.
» Geschlossener magnetischer Kreis:
- bestes EMV-Verhalten
- geringe magnetische Abstrahlung
- kleine Streufelder
» Wartungsfrei und verlustarm
» Faires Preis-Leistungs-Verhältnis
» Kompakter und leichter Aufbau:
- minimale Eisenwege
- minimale magnetische Feldstärke
- minimaler Einsatz von Wicklungsmaterial
Eingangsschaltung Zwischenkreis
3~
L1
L2
=
Gleichrichter
10
© Sintermetalle Prometheus 2014
=
c
L3
Schienenraser
Ausgangsschaltung
3~
Wechselrichter
Ihr Partner für
INduktive Bauelemente
11
Datenblatt 01
Induktive Bauelemente
Produkt-Nr.: 7200.01
» Ströme bis 2000 A (Spezialanwendungen bis 3000 A)
» Sättigungsinduktionen bis zu 2 Tesla
Isolierschlauch
Betriebsdaten/
Charakteristische Daten (Richtwerte):
L = 1500 µH
» Einstellung des Induktivitätsverlaufes durch Änderung der
Permeabilitäten der Werkstoffe ohne zwingende Luftspalten
mittels verteilter Luftspalten im Material
» Baugrößen von 36 mm bis 300 mm
Ieff = 4 Amax
Anschlussschema:
I^ = 10 Amax
ø 5.5 ±0.3
ø 45 ±1.0
» Einleiterdrossel
(für Hochstromanwendungen)
» Einzeldrossel
» Drosselmodul
» LC-Filter
» Speicherdrosseln
» Dreiphasendrosseln
» Vorschaltdrosseln
» Entstördrosseln
» Sättigungsdrosseln
» PFC- Drosseln
» Eingangsdrosseln
» Ausgangsdrosseln
» Kommutierungsdrosseln
» Glättungsdrosseln
» Hoch- und Tiefsetzstellerdrosseln
» Sinusfilterdrosseln
» Chopperdrosseln
» Saugkreisdrosseln
» Zwischenkreisdrosseln
» Frequenzen bis 500 kHz (Spezialanwendungen bis 2 MHz)
Maße in [mm]
Freimaßtoleranzen DIN ISO 2768-c
Rostschutzbeschichtung Fix 102
100 ±5
Für diese Applikationen bietet SMP Lösungen im Bereich von:
Unsere induktiven Bauelemente
werden aufgebaut als:
10 +2.5 at + v
SMP-Bezeichnung: 45x50DRE720001
fp = 12 kHzmax
∆I = 2,4 Amax
» Gewichte von 50 g bis 130 kg
Tuamb = +50 ˚Cmax
» Temperaturklasse H (180° Celsius)
Gewicht ca. 0,420 Kg.
50 +1
Von Mini bis Maxi:
Die Montagefreundlichkeit unserer Bauelemente lässt vielfältige
Aufbauten zu, welche den jeweiligen Platzverhältnissen angepasst
werden können.
Für kleinere Mengen, Muster und Versuche bieten wir Ihnen eine kleine Auswahl an Standardteilen:
Produkt-Nr. L
I eff F switch TUamb
GewichtAbmessungen
mH A
kHzC
kg mm
7200.01
1500
4
12
50
0,42
45 x 50
7300.01
1000
14
10
40
0,86
60 x 50
7400.01
1000
22
10
40
2,35
80 x 80
7500.01
1000
35
10
40
4,35
100 x 100
Endprüfung:
1.0 U p,eff = 2,5 kV, 5 s, Wicklung gegen Kern,
2.0 RCu < 110 mΩ
3.0 L = 1500 µH ± 10% IDC = 4 A,
f = ±10 kHz, IAC,eff = 10 mA
Messungen nach Temperaturangleich der Prüflinge
an Raumtemperatur.
Weitere Details finden Sie auf den folgenden Datenblättern.
12
© Sintermetalle Prometheus 2014
13
Datenblatt 03
Produkt-Nr.: 7400.01
SMP-Bezeichnung: 80x80DRE740001
SMP-Bezeichnung: 60x50DRE730001
Maße in [mm]
Freimaßtoleranzen DIN ISO 2768-c
Rostschutzbeschichtung Fix 102
100 ±5
Betriebsdaten/
Charakteristische Daten (Richtwerte):
L = 1000 µH
Ieff = 14 Amax
Anschlussschema:
ø 60 ±1.0
I^ = 22 Amax
ø 5.5 ±0.3
fp = 10 kHzmax
∆I = 4 Amax
Ieff = 22 Amax
^
I = 35 Amax
Anschlussschema:
ø 8.5 ±0.3
ø 80 ±1.0
L = 1000 µH
Isolierschlauch
Betriebsdaten/
Charakteristische Daten (Richtwerte):
100 ±5
Isolierschlauch
abis
10 +2.5
+ verzinnt
Maße in [mm]
Freimaßtoleranzen DIN ISO 2768-c
Rostschutzbeschichtung Fix 102
abis
10 +2.5
+ verzinnt
Datenblatt 02
Produkt-Nr.: 7300.01
fp = 10 kHzmax
∆I = 4 Amax
Tuamb = +40 ˚Cmax
50 ±1
Tuamb = +40 °C max
Gewicht ca. 0,86 Kg.
Gewicht ca. 2,35 Kg.
Endprüfung:
Endprüfung:
1.0 U p,eff = 2,5 kV, 5 s, Wicklung gegen Kern
1.0 U p,eff = 2,5 kV, 5 s, Wicklung gegen Kern
2.0 RCu < 35 mΩ
2.0 RCu < 24 mΩ
3.0 L = 1000 µH ± 10% IDC = 14 A
3.0 L = 1000 µH ± 10% IDC = 22 A,
f = ±10 kHz, IAC,eff = 10 mA
f = 10 kHz, IAC,eff = 10 mA
Messungen nach Temperaturangleich der Prüflinge
an Raumtemperatur.
14 © Sintermetalle Prometheus 2014
80 ±1
Messungen nach Temperaturangleich
der Prüflinge an Raumtemperatur.
15
Gekoppelte Bauelemente
Datenblatt 04
Produkt-Nr.: 7500.01
SMP-Bezeichnung: 100x100DRE750001
Technische Eigenschaften und weltführende Vorteile:
Isolierschlauch
Betriebsdaten/
Charakteristische Daten (Richtwerte):
100 ±5
Maße in [mm]
Freimaßtoleranzen DIN ISO 2768-c
Rostschutzbeschichtung Fix 102
L = 1000 µH
Ieff = 25 Amax
Anschlussschema:
ø 10.5 ±0.3
ø 100 ±1.0
I^ = 50 Amax
fp = 10 kHzmax
∆I = 7 Amax
Tuamb = +40 °C max
Gewicht ca. 4,35 Kg.
Endprüfung:
1.0 U p,eff = 2,5 kV, 5 s, Wicklung gegen Kern
2.0 RCu < 17 mΩ
3.0 L = 1000 µH ± 10% IDC = 35 A
f = 10 kHz, IAC,eff = 10 mA
Messungen nach Temperaturangleich
der Prüflinge an Raumtemperatur.
16
© Sintermetalle Prometheus 2014
100 ±2
» Weniger Materialeinsatz
» Bessere Verlustbilanz als nicht magnetisch gekoppelte Bauelemente (Ökodesign)
» Höhere Taktfrequenzen möglich
» Güteeinstellung ohne thermische Belastung der Drossel
» Gezielte Einstellung der Haupt- und Streuinduktivitäten
» Reduzierter EMV-Aufwand
» Noch kompakterer und leichterer Aufbau
» Kostengünstiger
» Verkleinerungspotential der Glättungskondensatoren
Unsere magnetisch gekoppelten Bauelemente werden aufgebaut als:
» Übertrager
» Steuernde Drosseln durch transformatorische Nutzung
einer zusätzlichen Wicklung z.B. für:
- Steuersignale
- Sättigungsüberwachung der Drossel
- Strommessung
- Güteeinstellung und Wärmeentlastung der Drossel
mit eventueller Energierückgewinnung
- gezielte Induktivitätseinstellung durch
Vormagnetisierung des Magnetmaterials
» Mittelfrequenztransformator
» Flusskompensierte Drossel
Für diese Applikationen bietet SMP Lösungen im Bereich von:
» Frequenzen bis 500 kHz (Spezialanwendungen bis 2 MHz)
» Ströme bis 2000 A (Spezialanwendungen bis 3000 A)
» Sättigungsinduktionen bis zu 2 Tesla
» Einstellung des Induktivitätsverlaufes durch Änderung der
Permeabilitäten der Werkstoffe ohne zwingende Luftspalten
mittels verteilter Luftspalten im Material
» Baugrößen von 36 mm bis 300 mm
» Gewichte von 50 g bis 130 kg
» Temperaturklasse H (180° Celsius)
Gezielte Einstellung
der Haupt und Streuindukivitäten durch
Variation der magnetischen Kopplung
Realisierbar durch:
» verschiedene Wicklungsarten:
- getrennte Wicklungen
- bifilare Wicklungen
- überlagerte Wicklungen
» verschiedene Geometrien der Formteile
17
Weltführende Technologie
für induktive Bauelemente
Technische Eigenschaften und weltführende Vorteile:
SMP bietet Lösungen im Bereich von:
Geforderte Eigenschaften in Richtung:
» 3-dimensionale Isotropie der Werkstoffe:
- ermöglicht komplizierte magnetische Kreise
» Geringe Wirbelstrom- und Ummagnetisierungsverluste
» Geräuscharm durch magnetostriktionsfreie Materialien
» Hohe Aussteuerbarkeit der Werkstoffe
» Einstellung der Permeabilität ohne zwingende Luftspalten
mittels verteilter Luftspalten im Material
» Geschlossener magnetischer Kreis
» Wartungsfrei
» Faires Preis-Leistungs-Verhältnis
» Kompakter und leichter Aufbau
» Frequenzen bis 500 kHz
(Spezialanwendungen bis 2 MHz)
»
»
»
»
»
» Sättigungsinduktionen bis zu 2 Tesla
» Permeabilitäten einstellbar
bis zu 300 ohne zwingenden Luftspalt
» Gewichte von 50 g bis 130 kg
Isolation
Kriechstreckensicherung
Temperaturbeständigkeit
Flammfestigkeit
Rationelle Verfahrenstechniken
Spritzgussteile
Kerne und Formteile
Ihr EntwicklungsPartner
für leistungsElektronik
» SMP-Spritzgussteile sind hoch innovative
Produkte, die in sehr engen Toleranzgrenzen
herstellbar sind.
» SMP-Spritzgussteile sind herstellbar von
0,1g bis 1450g.
Diese löst SMP durch ihre eigene Kunststoffspritzerei und Werkzeugbau.
» Temperaturklasse H (180° Celsius)
Unsere Kerne und Formteile werden aufgebaut als:
Magnetische Formteile:
» Statoren
» Rotoren
» Flussleiterstücke
für Motoren und Antriebe
Magnetische Kerne:
» E-Kerne
» U-Kerne
» Ringkernhälften
» Ronden
» Pilzkerne
» Rechtecke
» Ringkerne
» Isostatisch gepresste Blöcke
Verwendete Materialien:
ABS, PA, PE, PC, PES, PET,PBTP, POM, PP, PPO, PPS, SAN, TPE-S,
Blends, gefüllt mit CF, GF, GK, Talkum, Russ, Bronze etc.
Um die Vorteile unserer Produkte in ihrem vollen Potential nutzen zu können, bieten wir Ihnen
BERATUNG für Aktive Elemente in
18
© Sintermetalle Prometheus 2014
Leistungselektronik | Steuerelektronik | Kühltechniken
19
Anwendungen
Antriebstechnik
Bahn- | Schiffstechnik | Elektromobilität
SMP hat eine Reihe von Drosseln für Umrichter in der Bahntechnik
entwickelt. An diese Bauelemente werden hohe Anforderungen
gestellt: Sie müssen rüttel- und schockfest in alle Richtungen sein,
hohen Temperaturen standhalten, in kleine Einbauräume passen,
gegen Eindringen von Staub, Schmutz und Wasser geschützt, sowie
insbesondere bei Verwendung in Personenzügen geräuscharm sein.
Dank unseres eigens entwickelten magnetostriktionsfreien
Materials sind wir in der Lage, sehr leise Drosseln für diese
Anwendungen herzustellen.
d
l
i
B
Die Drosseln, die SMP für einen namhaften deutschen Hersteller von
MRT-Scannern entwickelt hat, befinden sich in dem so genannten
Gradientenverstärker. Die Verstärker liefern Ausgangsspannungen und
Ströme und steuern die Gradientenspulen, welche die Resonanzsignale
für die spätere Bildrekonstruktion enkodieren. Aufgabe der Filterund Netzdrosseln ist, sowohl für einen sauberen Sinus zu sorgen, als
auch für eine verlustarme Rückspeisung der nicht benötigten Energie.
Dabei zeichnen sich die Drosseln durch die eigens für diese Anwendung von SMP entwickelten magnetostriktionsfreien Pulververbundwerkstoffe aus. Diese Werkstoffe erlauben die Konstruktion von sehr
geräuscharmen Drosseln.
Medizintechnik
Eine hohe Temperaturbeständigkeit der Drosseln wird durch ein ULgelistetes Isolationssystem der Klasse H (180° C) gewährleistet.
20
© Sintermetalle Prometheus 2014
Röntgen | MRT | CT | Ultraschallgeräte
Um die Strahlenbelastung gering und die Zeit in der engen,
ungewohnten Situation möglichst kurz zu halten, muss das MRT-Gerät
schnell und leistungsfähig sein – Drosseln von SMP erfüllen diese
hohen Anforderungen.
21
Anwendungen
Luft- und Raumfahrt
Satelitten- | Flugzeug- | Raumfahrttechnik
Anwendungen für diese Applikationen sind geprägt durch hervorragende
Kompaktheit der SMP-Bauteile, vor allem durch Gewichtsersparnis und sehr
verlustarmen Produkten, was in dieser Branche von immenser Wichtigkeit ist.
Konventionelle Energien
Wärmekraftwerke | Kernkraftwerke | Ölexploration
SMP entwickelt und liefert hochwertige
Drosseln für den Bereich der Ölexploration.
Hier kommt es vor allem auf den Schutz der
Drosseln gegen extreme Umgebungsbedingungen an.
Im Kraftwerksbereich sind vor allem Drosseln
mit hohen Leistungen gefragt.
Die IP66-Einhaltung erlaubt es den Drosseln
auch außerhalb der Umrichter angebracht zu
werden. Um die Montage zu erleichtern,
bietet SMP die Drosseln mit speziellen
Montagehalterungen an.
22
© Sintermetalle Prometheus 2014
23
Anwendungen
erneuerbare Energien
Solar | Wind | Wasser | Kraftstoffe | Speicherung
SMP liefert sowohl für Windturbinen als auch für Photovoltaik- Wechselrichter
verlustarme Bauelemente. Die energieeffizienten und hochleistungsfähigen
Drosseln zeichnen sich durch Wartungsfreiheit und
lange Lebensdauer aus, was bei der kostspieligen
Wartung von Offshore-Windkraftanlagen von
ausschlaggebendem Vorteil ist.
Industrielle Anwendungen
Leistungselektronik | Automatisierung | Signalverarbeitung
Die energieeffizienten und hochleistungs­
fähigen Drosseln von SMP sind sehr
kompakt und platzsparend. Sie finden
ihre Verwendung in:
- Stromrichtern
- Robotik
- Maschinen- und Anlagenbau
- Schaltungstechnik
- Hochleistungslichtquellen
- Schweißtechnik
- Induktionserwärmung
-Regelungstechnik
-Fertigungstechnik
24
© Sintermetalle Prometheus 2014
25
International
Kontakt
Sintermetalle Prometheus GmbH & Co KG
Interner Vertrieb:
Ottostraße 4
D-76676 Graben-Neudorf
tel.: +49 (0) 7255 7160
fax: +49 (0) 7255 716-160
Technischer Vertriebsleiter
Herr Stefan Schauer
Tel: +49 (0) 7255 716 - 122
stefan.schauer@smp.de
Marketing & Kommunikation
Frau Sandra Gonzalo
Tel: +49 (0) 7255 716 - 121
sandra.gonzalo@smp.de
Haug Vertriebs GmbH & Co. KG
Baden-Württemberg
Geling GmbH
Nordbayern
Herbst & Missing KG
Rheinland-Pfalz
& Nordrheinwestfalen
Schelmenwasenstraße 9
70567 Stuttgart
Regensburger Straße 215
90478 Nürnberg
Hans-Sachs-Straße 35
40237 Düsseldorf
tel.: +49 (0) 711 13 26 50
fax: +49 (0) 711 13 26 520
Tel: +49 (0) 911 40 00 28
Fax: +49 (0) 911 40 00 25
Tel. +49 (0) 211 69 99 07 80
Fax: +49 (0) 211 67 98 77 3
info@haug-electronic.com
www.haug-electronic.com
geling-nuernberg@t-online.de
mail@herbst-missing.de
www.herbst-missing.de
Vertretungen :
Aufgrund der gezeigten Möglichkeiten ist eine gezielte Auslegung der
Bauelemente für eine optimierte Bauform unumgänglich. Anhand
Ihrer Daten dimensionieren wir gerne ein entsprechendes Bauelement.
Anfrage | Drosseln & Module
Name ¹
Datum ¹
Firma ¹
Adresse ¹
Telefon ¹
Abteilung ¹
E-Mail ¹
Fax ¹
Bitte geben Sie, wenn möglich,
die gewünschten Daten vollständig an.
Drosseltyp
AC-Drossel
Schaltungsprinzip
einphasig
DC-Drossel
zweiphasig
dreiphasig
FP
I
Ieff
ISS
ISS
IS
FG
t
t
Welche Daten für eine zielgerichtete Dimensionierung erforderlich
sind, entnehmen Sie bitte dem Online-Anfrageformular auf unserer
Homepage:
Sollten Kurven über Strom- und/oder Spannungsverlauf
vorliegen, wären wir für eine Zusendung dankbar.
Nennstrom IN (Ieff) ¹
A
Nenninduktivität LN bei IN ¹
Rippelstrom ISS ¹
A
Toleranz der LN ²
LN,min:
LN,max:
Spitzenstrom IS
A
Toleranz der LN ²
min:
max:
Maximalstrom Imax ³
A
Induktivität bei Imax ³
V
Betriebs- / Bemessungsspannung ¹
Prüfspannung Up, eff ¹
TE
kV
TA
Streuinduktivität L σ ¹
Angebot
> Mustermenge
%
µH
Grundfrequenz fG ¹
kHz
Rippel- / Pulsfrequenz fP ¹
kHz
kV
Umgebungstemperatur TU ¹
Kühlung
freie Konvektion
forciert
Vorschriften
UL
( VDE /IEC)
Sonstiges
> Serienmenge
1 | Pflichtfelder
2 | Pflichtfeld alternativ
3 | Sicherheitsgröße im Falle eines Kurzschlusses oder einer Störung
26
µH
kV
Bei flusskompensierter Drossel (Common-Mode Choke )
Hauptinduktivität Lh ¹
µH
© Sintermetalle Prometheus 2014
°C
m/sec
www.smp.de
Die Formulare stehen Ihnen
als PDF-Dateien zum Download bereit.
USA & Kanada
Frankreich
Finnland
Gerard Mouriés
Nylund Group Oy Ab
gerard@mourieswanadoo.fr
customerservice@nylund.fi
Brasilien
Italien
Türkei
Paulo Viehmann Representacoes
Sisram S.p.
Haluk Akbay
viehmann@electronica.com.br
info@sisramsisram.it
akbay_haluk@hotmail.com
Spanien
Österreich
Indien
Avanzel Componentes, S.L.
Ing. Gustav Firla
Electro Materials Corporation
ventas@avanzel.com
office.firlaspeed.at
adminhirlekar.com
China
Dänemark
Für die restlichen Länder der Welt ist
Wellking Electronics
Vactek A/S
unser interner Vertrieb zu kontaktieren
tinawellking.com
vactekpost10.tele.dk
Alle Angaben wurden sorgfältig überprüft. Für eventuelle Fehler oder Unvollständigkeiten können wir keine Haftung übernehmen.
27
Konzeption &
Layout:
rutan GmbH,
Germany
www.rutan.d
e
www. smp.de
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
36
Dateigröße
10 589 KB
Tags
1/--Seiten
melden