close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Das Programm zum Herunterladen - NachtRaumStille

EinbettenHerunterladen
An folgenden Orten
bekommen Sie spirituelle und
meditative Anregungen
Die lange Nacht
der Kirchen
in der
Kölner Innenstadt
Freitag
21. November 2014
von 20 - 24 Uhr
2
1
N
OV
2
014
FR
www.
nachtraumstille.
de
1 | St Andreas
20 - 20:30 h
»LUX AETERNA …«
Abendliche Lichtfeier
Großes Lucernarium – Meditation –
Gesänge – Te Deum
22 - 22:30 h
»VIGILATE ET ORATE …«
Vigil – Geistliche Nachtwache
Psalmen – Lesungen – Gesänge
23:40 - 24 h
»NOCTEM QIUETAM …«
Komplet –
Das Nachtgebet der Kirche
2 | Antoniterkirche
20 - 24 h
Besondere Illumination des
Kirchenraumes während des ganzen
Abends
22 h
Komplet
Das Nachtgebet der Kirche
Dieses Stundengebet ist biblisch
verwurzelt und lässt die gemeinsam
Betenden eine Verankerung ihres
Lebensweges finden.
Eingebettet in einen Raum der Stille
und Ruhe heiligt das Gebet die Zeit
und verbindet uns mit der Ewigkeit.
20 ¬24h
IMPULSE
4 | Dom
19:30 h
Ökumenischer Gottesdienst
zum 50. Jahrestag der Veröffentlichung des Ökumenismusdekrets
»Unitatis redintegratio« am
21. November 1964
5 | Dominikanerkirche
›Heilig Kreuz‹
20 - 24 h
Atmosphärische Illumination
des Kirchenraums
20 - 21 h
hinüberhorchen –
mit einem Ohr an der Ewigkeit
Texte der Bibel,
Paulus und seine Ausleger,
H. D. Hüsch, J. K. Rowling u. a.
SprecherIn:
Pfarrerin Irmgard MacDonald
und P. Franziskus Knoll OP
musikalisch vertieft
von Ewa Matejewska
Harfenistin / Köln
21 - 22 h
Erfülltes Leben –
Leben in Fülle Texte
Texte von Dorothee Sölle u. a.
vorgetragen von
Claudia Maria Brinker / Sprecherin
eingebettet in Gesänge aus Taizé
des Chores »CHORioso«
Ab 22 h
Erfüllung
bei nächtlichem Glühwein
im Klosterfoyer
11 | St Johann Baptist ›CRUX‹
Next generation –
Texte von den Anfängen
der Kirche, aber nicht nur
für die Anfänge
Jugendliche und junge Erwachsene
des Jugendpastoralen Zentrums CRUX
lesen Texte quer durch die Zeiten der
Kirche vom Neuen Testament bis zu
Papst Franziskus und stellen damit
die Frage, ob und wie heute von Gott
gesprochen werden kann.
Folgende katholische
und evangelische
Kirchen sind beteiligt
12 | St Johannis
20 h
Orgelvesper
Orgel: Franz Rudolf Eles
21-22:30 h
Offene Kirche
Einladung zu Gebet
und Meditation
in der durch Kerzenschein
erleuchteten Kirche
22:30 h
Komplet
Das Nachtgebet der Kirche
14 | Kolumba - Kunstmuseum
des Erzbistums Köln
playing by heart
Eine Ausstellung anlässlich
»50 Jahre Gaudium et Spes«,
der Pastoralkonstitution
des Zweiten Vatikanischen Konzils.
22 | St Peter
21 - 21:45 h
Licht in dunkler Nacht
Texte aus der spanischen Mystik,
gelesen von Jugendlichen,
und meditative Orgelmusik
von Dominik Susteck.
23 | Trinitatiskirche
Licht – Raum – Wort – Erkundung
Der Kircheninnenraum ist
während des ganzen Abends
illuminiert.
Zu jeder vollen und halben
Stunde wird ein biblisches / Wort
in den Raum gesprochen.
Licht-Raum-Wort kann von
jedem /r selber erkundet werden.
Es besteht die Möglichkeit zum
Gespräch mit einem Geistlichen.
1 St Andreas
Komödienstraße 6
2Antoniterkirche
Schildergasse 57
3 St Aposteln
Neumarkt
4 Dom Chorumgang
Eingang Nordportal
5Dominikanerkirche
›Heilig Kreuz‹
Lindenstraße 45
6Ehemalige
Franziskanerkirche
Ulrichgasse 27-29
7 St Georg
Waidmarkt
8 St Gereon
Gereonskloster
9 St Gertrud
Krefelder Straße 57
10 Groß St Martin
An Groß Sankt Martin
11 St Johann Baptist
›CRUX‹
An Zint Jan 1
12 St Johannis
Pantaleonswall 4
13Kartäuserkirche
Kartäusergasse 7
14Kolumba
Kunstmuseum
Kolumbastraße 4
15 St Kolumba
Kapelle ›Madonna
in den Trümmern‹
Brückenstraße
16 St Maria
im Kapitol
Marienplatz 19
17 St Maria in
der Kupfergasse
Schwalbengasse 1
18 St Maria
in Lyskirchen An Lyskirchen 12
19 St Mariä Himmelfahrt
Marcellenstraße
20Minoritenkirche
Kolpingplatz
21 St Pantaleon
Am Weidenbach
22 St Peter
Jabachstraße 1
23 Trinitatiskirche Filzengraben 4
9
19
8
1
4
17
10
20
5
14 1
3
2
22
16
23
7
5
13
21
12
18
11
6
EINLADUNG
Eine Einladung zur
Begegnung
Die Lange Nacht der offenen
Kirchen hat sich in Köln zu einer
Erfolgsgeschichte entwickelt.
In den letzten Jahren haben sich
bis zu 25 Kirchen in der Kölner
Innenstadt beteiligt. Zahlreiche
Gäste konnten willkommen
geheißen werden.
In dieser Nacht werden die
Gebäude zu Orten der Be­gegnung: mit den Räumen,
mit den Kunstwerken,
mit sich selbst und vielleicht
mit Gott.
Diese Nacht lädt dazu
ein, die geöffneten Türen
nach Herzenslust zu nutzen
und die Atmosphäre großartiger Räume voller Geschichte und Leben, voller
Mystik und Originalität,
voller Gottessuche und Antworten zu erleben.
Die evangelischen und katho­lischen Kirchen verbinden mit
der Einladung die Hoffnung,
in dieser Nacht gemeinsam mit
vielen anderen Menschen innerlich und äußerlich »unterwegs
zu sein« und in ökumenischer
Verbundenheit, die Spurensuche
im Glauben zu gestalten.
Lassen Sie sich an den verschiedenen Orten und in den
Begegnungen anregen, begeistern, irritieren, nachdenklich stimmen und erleben
Sie die Kirchen mit ihren unterschiedlichen Impulsen.
www.nachtraumstille.de
ST ANDREAS
ANTONITERKIRCHE
ST APOSTELN
D OM CHORUMGANG
D OMINIKANERKIRCHE ›HEILIG KREUZ ‹
EHEM. FRANZISKANERKIRCHE
ST GEORG
ST GEREON
ST GERTRUD
GROSS ST MARTIN
ST JOHANN BAPTIST ›CRUX‹
ST JOHANNIS
KARTÄUSERKIRCHE
KOLUMBA KUNSTMUSEUM
ST KOLUMBA
›MAD ONNA IN DEN
TRÜMMERN‹
ST MARIA IM KAPITOL
ST MARIA IN DER
KUPFERGASSE
ST MARIA LYSKIRCHEN
ST MARIÄ HIMMELFAHRT
MINORITENKIRCHE
ST PANTALEON
ST PETER
TRINITATISKIRCHE
20 ¬24h
WWW.
NACHTRAUMSTILLE.
DE
Veranstalter
Katholisches
Stadtdekanat Köln
Domkloster 3
50 667 Köln
und
Evangelischer
Kirchenverband
Köln und Region
Kartäusergasse 9-11
50 678 Köln
GraphicDesign Sievernich & Rose
i mit den Räumen,
i mit den Kunstwerken,
i mit sich selbst
i und vielleicht mit Gott.
LANGE NACHT
DER KIRCHEN
IN DER KÖLNER
INNENSTADT
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
6
Dateigröße
88 KB
Tags
1/--Seiten
melden