close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

2014_11_08_WDR 3 PM SoundART

EinbettenHerunterladen
PRESSEMITTEILUNG
WDR 3 SoundART und WDR Studioführungen in der
Langen Museumsnacht Köln
Im Rahmen der Langen Museumsnacht Köln öffnet sich das WDR Funkhaus am
Wallrafplatz in der Nacht vom 8. auf den 9.11.2014 von 19.00 Uhr bis 3.00 Uhr für
den Besuch der europaweit modernsten Hörspielstudios sowie seines unterirdischen
Hörspielstudios 3. Das Kölner Funkhaus des WDR ist feste Programmstation der
„City-Tour“ (Tour 1) der Museumsnacht Köln und zugleich Ticketstation für den
Erwerb der Abendtickets.
Bereits zum 12. Mal ist die vom Kulturradio WDR 3 mit dem Skulpturenmuseum
Glaskasten Marl und der Initiative Hören veranstaltete SoundART aktiver
Programmbestandteil der Kölner Museumsnacht. In diesem Jahr präsentieren
internationale Medienkünstler eine achtstündige Performance-Nacht im größten
Hörspielstudio des WDR. Parallel finden Führungen und Präsentation zum Thema
Hörspielproduktion und Surroundsound statt. Mit Wartezeiten ist zu rechnen.
Bereits die erste SoundART-Ausstellung fand 2004 im Rahmen der Museumsnacht
Köln statt und erreichte mit seinen Klangkunstinstallationen und Radioproduktionen
der WDR Studios für Akustische Kunst und Elektronische Musik in den Rheinsälen
der Kölner Messe über 9000 Besucher in dieser einen Nacht. Die seit 2004 jährlich an
unterschiedlichen Orten in NRW stattfindende SoundART ist die kontinuierlichste
öffentliche Präsentation des Genres SoundART (Klangkunst) in Europa und knüpft an
die Marler Medienkunst-Preise und den European SoundART Award an, der am 26.
Oktober in Marl verliehen wurde.
Die achtstündige Performance-Nacht bestreiten sechs internationale Klang- und
Multimedia-Künstler/Gruppen mit Videoprojektionen, Klangmaschinen, Konzerten,
Tanzperformances und akustischen Improvisationen. Die teilnehmenden Künstler der
SoundART 2014 sind:
Erwin Stache (D)
Kathrin Stumreich (AT)
Paul O´Donoghue aka ocusonic (IRL)
Johannes S. Sistermanns (D)
Mihaela Kavdanska und Dolma Jover (BUL und ESP)
Les Eclairs aka Peter Simon und Freya Hattenberger (D)
Weitere Informationen unter: www.museumsnacht-koeln.de und www.wdr3.de
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
7
Dateigröße
126 KB
Tags
1/--Seiten
melden