close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Image brochure - TechniSat Automotive

EinbettenHerunterladen
YOUR VISION OUR MISSION Cloud
Home
connected car
Alles aus einer Hand | Umfassende Kompetenz in Entwicklung und Produktion
www.carcommunications.de
„Die Kombination aus innovativer Technik, einzigartiger Bedienerfreundlichkeit und erstklassigem Service haben dafür
gesorgt, dass wir mit unseren Produkten seit über 25 Jahren
erfolgreich am Markt agieren.
Eine zentrale Rolle in unserem Erfolgskonzept spielen unsere
Mitarbeiter, die mit Know-How und Leidenschaft tagtäglich
dafür sorgen, dass aus Trends und Ideen innovative Produkte entstehen. Dabei ist es uns wichtig, dass unsere Unternehmensziele, die Mitarbeiterzufriedenheit und Kundenorientierung im Einklang stehen und immer wieder aufs
Neue aufeinander abgestimmt werden.“
Stefan Kön
Geschäftsführer
der TechniSat Digital GmbH
“The combination of innovative technology, unique userfriendliness and top quality service has ensured the success of
our products on the market for over 25 years.
Our employees play a key role in our success, contributing their
know-how and passion on a daily basis to incorporate new
trends and ideas into innovative products. Consistency is important to us in our corporate goals, employee satisfaction and customer orientation, and these are constantly being realigned.”
Stefan Kön
Managing Director of TechniSat Digital GmbH
2
YOUR VISION OUR MISSION „Die ersten Jahre unserer Firmengeschichte wurden geprägt durch die Entwicklung innovativer Sat-Empfangstechnik. Man kann ganz klar sagen, dass wir mit SatReceivern und Sat-Schüsseln groß geworden sind.
Dadurch, dass bei uns inhouse entwickelt und produziert
wird, können wir an jeder Stellschraube drehen und so
Geräte auf den Markt bringen, die nicht nur den Wünschen unserer Kunden, sondern auch namhaften Auto­
mobilherstellern im höchsten Maße entsprechen. So
entwickelt und produziert z. B. unser Geschäftsbereich
Automotive vernetzte Car Infotainment Systeme für
Volkswagen, Skoda, Seat und Audi, die in Serienfahrzeugen verbaut werden.
Bei allen Produkten setzen wir auf Qualität, Innovation und
Funktionalität.
“The early years of our company were shaped by the development of innovative satellite reception technology. It is very clear
that we have grown up alongside satellite receivers and satellite
dishes.
The fact that we do our own in-house development and production means that we can fine-tune every aspect and bring devices
onto the market that meet not only the needs of our clients, but
that are also finely attuned to trends of top automobile manufacturers. This has led to the design and production of systems
installed in production cars, such as the networked car infotainment systems developed by our Automotive Department for
Volkswagen, Skoda, Seat and Audi.
As with all our products, our focus is on quality, innovation and
functionality.”
Peter Lepper
Founder and
Managing Director
Peter Lepper
Firmengründer und geschäftsführender Gesellschafter
3
TechniSat Automotive –
Alles aus einer Hand
Der Geschäftsbereich TechniSat Automotive entwickelt und
produziert innovative Produkte und Softwarelösungen aus
den Bereichen Car Infotainment, Fahrzeugvernetzung und
Telematik. Als Tier1-Lieferant der Automobilindustrie verfügt der Geschäftsbereich über jahrzehntelange Erfahrung
bei der Entwicklung und Produktion erstklassiger Systeme
für den Serienverbau namhafter Automobilbauer. Auch Softwarelösungen für Navigation, Tuner oder Telematik gehören
zu den umfassenden Kompetenzen des Unternehmens.
Die Produktlösungen werden im TechniSat Entwicklungszentrum in Dresden entwickelt. Neben diesem zentralen
Entwicklungsstandort besitzt TechniSat weiterhin Entwicklungsstandorte in China und den USA, um auf die marktspezifischen Anforderungen optimal eingehen zu können. Produziert werden die Produkte hauptsächlich in den beiden
TechniSat Werken in Dippach (Thüringen) und Oborniki
(Polen).
Ein Ziel der Firmenphilosophie von TechniSat ist es, Innovationen in bestmöglicher Qualität anzubieten. Bei TechniSat
liegt umfassende Kompetenz in Entwicklung und Fertigung
in einer Hand. Die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen TechniSat und seinen Kunden und Geschäftspartnern
steht dabei stets im Vordergrund. Als unabhängiges, inhabergeführtes mittelständisches Unternehmen zeichnet sich
TechniSat nicht nur durch eine schlanke Managementstruktur und kurze Entscheidungswege aus, sondern besticht
weiterhin durch Eigenschaften wie Beständigkeit, absolute
Zuverlässigkeit und ständigem Streben nach Perfektion.
Ho
Cloud
es
evic
D
me
Home
Server
Car to Home
4
YOUR VISION OUR MISSION TechniSat Automotive –
Everything from a single source
The product solutions are developed in the TechniSat R&D Centre in Dresden. In addition to this central development location,
TechniSat also has development locations in China and the USA
for specific market-related requirements. The products are primarily manufactured in the two TechniSat factories in Dippach
(Thüringen, Germany) and Oborniki (Poland).
It is a major part of TechniSat’s company philosophy to offer
innovations at the highest possible quality. At TechniSat comprehensive competence in development and manufacturing is
to be found. Collaborative partnership is always a major issue
in the relationships between TechniSat and its customers and
business partners. As an independent, owner-operated medium-size enterprise, TechniSat stands out not only as a result of
its lean management structure and its rapid decision-making
processes; it also puts forward a convincing case out in terms of
qualities such as perseverance, absolute reliability and constant
striving for perfection.
Online
Services
Connectivity
Navigation &
Driving Assistance
HMI
nt
nme
i
a
ot
Car
Inf
The TechniSat Automotive Business Division develops and
produces innovative products and software solutions for car
infotainment, vehicle networking and telematics. As a Tier 1
supplier to the automotive industry, the business division has
many decades of experience in the development and production
of first-class systems for series-production of well-known car
manufacturers. Software solutions for navigation, tuners and
telematics are also within the comprehensive competencies of
the company.
Media
In-Car
Communication
Software
Defined
Radio Tuner
Technolgies
T
and elema
t
dat
a se ics
rvic
e
s
5
TechniSat Elektronik Thüringen GmbH
Dippach
TechniSat Digital Sp.z o.o, Breslau
TechniSat Automotive of America Inc.,
San Carlos / USA
TechniSat Digital GmbH, Dresden
Das Unternehmen
TechniSat – dieser Name steht für Qualität. Die TechniSat
Digital GmbH wurde 1987 von Peter Lepper mit dem Ziel
gegründet, hochwertige Satellitenprodukte für den Endverbraucher herzustellen. Heute ist TechniSat einer der führenden deutschen Hersteller für Digitalreceiver und TV-Geräte
und entwickelt und produziert in Deutschland erfolgreich
zahlreiche Produkte aus den Bereichen Unterhaltungselektronik und Informationstechnologie. Mit dieser Philosophie
ist TechniSat nicht nur in Deutschland erfolgreich, sondern
in Europa und der ganzen Welt präsent. Die TechniSat-Gruppe hat heute weltweit mehr als 2.000 Mitarbeiter, mit denen
das Unternehmen Entwicklung, Produktion und Service aus
einer Hand bietet.
Seit mehr als 15 Jahren ist der Geschäftsbereich TechniSat
Automotive erfolgreicher Entwicklungslieferant der Automobilindustrie. Während der Geschäftsbereich in seinen Anfängen einfache Radiokonzepte herstellte, wurden die Kompetenzen mit den Jahren stetig erweitert, um den kontinuierlich
wachsenden Marktanforderungen gerecht zu werden.
6
Heute entwickelt der Geschäftsbereich im zentralen Entwicklungszentrum in Dresden hochkomplexe innovative
Produkte und Softwarelösungen für Infotainmentsysteme
mit Navigation und Fahrerassistenzfunktionen, zahlreichen
Schnittstellen und umfangreichen Online Services für namhafte Automobilbauer. Das Know-how ist außergewöhnlich
hoch und bildet die gesamte Entwicklungsbreite ab: Von der
Hardware und Mechanik hin zur Software und der Kompilierung von Navigationsdaten, sowie der Fertigung entsteht
alles zu 100% aus einer Hand von TechniSat. Die beiden zertifizierten Fertigungswerke in Dippach bei Eisenach und in
Oborniki-Slaskie in Polen verfügen über die neuesten Technologien, um den wachsenden internationalen Anforderungen gerecht zu werden und den hohen Qualitätsstandard
von TechniSat zu gewährleisten.
Der nach ISO/TS 16949 und Automotive SPICE® zertifizierte
Geschäftsbereich ist Lieferant für Volkswagen, Audi, Seat,
Skoda, Bugatti und weitere namhafte Autom<obilhersteller.
YOUR VISION OUR MISSION TechniSat Digital GmbH, Daun
Shanghai TechniSat Electronic Technology
Co., Ltd. Shanghai / China
TechniSat Digital GmbH, Wolfsburg
Taishangda Electronics Co., Ltd.
Shenzhen / China
TechniSat Digital GmbH,
Kosmonosy / Tschechien
The Company
TechniSat – the name stands for quality. TechniSat Digital
GmbH was founded in 1987 by Peter Lepper, with the objective
of producing high-quality satellite reception products for end
consumers. Today TechniSat is one of the leading German manufacturer for digital Set-Top- boxes and television devices and
successfully produces and develops numerous products in the
areas of Consumer Electronics and information technologies in
Germany. With this philosophy the company not only successfully competes in the German market but also all over Europe
throughout the world. Today the TechniSat company group has
more 2,000 employees worldwide, which offer comprehensive
competence in R&D, manufacturing and service.
tinuously increasing market demands. Today TechniSat develops highly complex, innovative products and software solutions
for infotainment systems with navigation and advanced driving
assistance systems, numerous interfaces and extensive online
services. The know-how is extraordinarily high and covers the
entire development range: From hardware and mechanics to
software and compiling of navigation data and manufacturing everything comes from a single source from TechniSat. The
two certified production plants in Dippach near Eisenach (Germany) and Oborniki-Slaskie (Poland) work on state-of- the-art
technologies in order to meet increasing international requirements and the high TechniSat quality standards.
For more than 15 years the business division TechniSat Automotive is a very successful development partner for the automobile industry. While the business division started to produce
simple radio systems in the beginning, it has gained a lot of
experience and know-how since then in order to fulfil the con-
The business division is certified according to ISO/TS 16949
und Automotive SPICE ® and is Tier1 supplier for Volkswagen,
Audi, Seat, Skoda, Bugatti and further well-known automobile
manufacturer.
7
TechniSat Automotive
Historie
History
Gründung des Geschäftsbereiches
TechniSat Automotive.
1997
Establishment of the business division
TechniSat Automotive.
Das erste Autoradio von TechniSat (Werra 1)
kommt auf den Markt.
1998
The first car radio (Werra 1) is launched.
Start der Serienproduktion
für die Automobilindustrie.
2000
Start of the serial produ ction for
the automotive industry.
Start der Serienbelieferung an Volkswagen.
2002
Start of serial delivery for Volkswagen.
Das erste mobile TechniSat Navigationssystem wird auf den Markt gebracht.
2005
The first mobile TechniSat navigation
system is launched.
Das erste Autoradio für Volkswagen Nutzfahrzeuge wird in die Serie geliefert.
Das erste Navigationsradio (TechniSat NAVIDRESDEN 1) kommt auf den Markt.
Die Serienbelieferung für Seat beginnt.
2006
2007
2008
Der neue Bugatti Grand Sport wird
mit einem Radiosystem von
TechniSat ausgestattet.
Das Rear Seat Entertainment von Volvo
wird mit DVB-T Empfängern von
TechniSat ausgestattet.
The first car radio for serial production at
„Volkswagen Nutzfahrzeuge“ is delivered.
The first navigation radio (TechniSat
NAVI-DRESDEN 1) is launched.
Start of serial production for Seat.
The new Bugatti Grand Sport is equipped
with radio systems made by TechniSat.
2009
Der neue Audi A1 kommt mit einem Radiosystem von TechniSat auf den Markt.
The first Rear Seat Entertainment of Volvo
cars is equipped with DVB-T receivers made
by TechniSat.
The new Audi A1 is launched with radio
systems made by TechniSat.
Start der Serienproduktion von Radio­
navigationssystemen für Volkswagen und Seat.
2010
Start of serial production of radio navigation systems for Volkswagen and Seat.
Start der Serienproduktion von
Radionavigationssystemen für Škoda
2011
Start of serial production of radio navigation systems for Škoda.
TechniSat Automotive hat mehr als 4 Mio.
Infotainmentsysteme verkauft.
Der Volkswagen Konzern zeichnet TechniSat
mit dem Volkswagen Group Award 2012 aus.
8
TechniSat Automotive has sold more
than 4 million infotainment systems.
2012
Volkswagen awards the Volkswagen
Group Award 2012 to TechniSat.
YOUR VISION OUR MISSION TechniSat startet die Serienproduktion des
Modularen Infotainment Baukastens für den
Volkswagenkonzern.
2014
TechniSat starts the serial production of the
MIB for the Volkswagen Group
Neben der Entwicklung von kompletten
headunits wird das Produktportfolio auf die
Entwicklung von IP und Softwarelösungen
ausgeweitet.
Besides the development of complete headunits the product portfolio is expanded to the
development of IP and Software solutuions.
TechniSat präsentiert sein erstes Telematik
Steuergerät für den schnellen und sicheren
Datenaustausch zwischen Fahrzeug und
Cloud.
TechniSat presents its first telematics module
for a fast and safe data exchange between
vehicle and cloud
Softwarelösungen
Navigation,
Software Defined Radio
Komplette
Infotaiment
Headunits
Radiosysteme, Navigation,
Fahrerassistenz
Connectivity Lösungen
Vernetzung im Fahrzeug, Anbindung
Cloud, Drahtlosladen, Vernetzung Consumer Electronics, Heimnetzwerk
Steuergeräte
für Telematik
und Datendienste
9
Kompetenzen
Die Kompetenzen von TechniSat Automotive umfassen den
gesamten Bereich des Car Infotainments mit allen dazugehörigen Schnittstellen. Vor ca. 15 Jahren begann der Geschäftsbereich TechniSat Automotive mit der Entwicklung
von einfachen Radiosystemen, die lediglich Kassetten- oder
CD-Laufwerk hatten. Jahre später gehörten Navigationssysteme bereits zur Grundausstattung von vielen Fahrzeugen.
Heute sind die Erwartungen der Verbraucher wesentlich
höher als vor einigen Jahren. Neben einem vernetzten Navigationssystem mit Echtzeit-Verkehrsinformationen, Sprachsteuerung und Touchdisplay werden heute Online-Zugriff
und Telematikdienste vom Endverbraucher genauso erwartet, wie ein fortschrittliches System, das kabellos mit mobilen Geräten, wie Mobiltelefon und Tablet gekoppelt werden
kann und Teil eines Heimnetzwerks ist.
Die Kernkompetenz des Geschäftsbereichs TechniSat Automotive liegt vor allem in der kompletten Entwicklung von
komplexen und skalierbaren Headunits, wobei die Entwicklungen von Softwarelösungen, wie beispielsweise Software
Defined Radio oder Navigationsplattformen einen immer
größeren Stellenwert besitzen. Ergänzt werden diese Kernkompetenzen durch den scheinbar unendlich großen Bereich Connectivity. Das heißt, dass zum einen ein reibungsloser Datenaustausch der Fahrzeugumgebung mit mobilen
Geräten wie Smartphones oder Freisprecheinrichtungen
immer bedeutender wird und zum anderen sich die Vernetzung über die Grenzen des Fahrzeugs hinaus ausweitet. So
werden künftig nicht nur sämtliche Geräte aus dem Bereich
Consumer Electronics in die Fahrzeugumgebung eingebunden, sondern das Fahrzeug wird Teil des persönlichen Heimnetzwerks. Der Bereich Telematik erweitert die umfassende
Kommunikation noch einmal zusätzlich, indem ein Datenaustausch mit der Cloud ermöglicht wird und beispielsweise
Fahrzeugfunktionen aus der Ferne oder von zu Hause aus
einfach per Mobiltelefon gesteuert werden können.
Competence
TechniSat Automotive’s competences cover the entire range of
in-car infotainment and associated interfaces. Some 15 years
ago, the TechniSat Automotive Business Division started developing simple radio systems, which just had a cassette tapeplayer or CD drive. Some years later, navigation systems then
became part of the basic equipment of many vehicles. Nowadays the expectations of consumers go far beyond this. Apart
from a networked navigation system with real-time traffic
information, speech control and touch display, these days we
expect online access and telematics services to be also available.
Furthermore, a progressive system should come complete with
the capability of wireless connection to mobile appliances such
as mobile phones and tablets and should be part of a home network.
Above all, the core competence of the TechniSat Automotive
Business Division is the complete development of complex and
10
scalable head units, whilst the development of software solutions such as, for example, Software Defined Radio or Navigation platforms is also becoming increasingly important. These
core competencies are complemented by the seemingly limitless range of connectivity. On the one hand, smooth data exchange with mobile appliances such as smartphones or handsfree equipment is becoming increasingly important whilst, on
the other hand, networking beyond the limits of the vehicle is
also being extended so that not only can any appliance from
the range of consumer electronics be connected to the vehicle
environment, but even the vehicle itself is now becoming part
of the personal home network. The field of telematics is moreover extending all-round communication even further, since data
exchange with the Cloud is becoming possible and, for example,
the functions of the vehicle can be remotely controlled by phone
or from home using a mobile phone.
YOUR VISION OUR MISSION Media and
Online Services
Connectivity
Navigation &
Driving Assistance
Media und Online
Services
Telematik und
Datendienste
Software
Defined
Radio/Tuner
11
Tuner / Software Defined Radio
Im Bereich Tuner ist TechniSat Benchmark am Markt, was
zweifellos auf die jahrzehntelange Erfahrung auf diesem Gebiet zurückzuführen ist. Bereits 1991 brachte TechniSat den
ersten digitalen Satellitenradioreceiver auf den Markt und
entwickelte 1995 den weltweit ersten Astra Digital RadioEmpfänger. Auch die Erfahrung im Bereich Autoradios reicht
viele Jahrzehnte zurück. Das Thüringer Produktionswerk
gehörte schon vor der Wiedervereinigung zu den größten
Autoradioherstellern der früheren Ostblockstaaten. Das
Know-How wurde stetig weiter entwickelt, sodass heute
international erfolgreiche Unternehmen immer wieder auf
die Kompetenzen unserer Experten in diesem Bereich zurückgreifen. Insbesondere die weitreichenden Erfahrungen
im Bereich Hardware-Entwicklung und die jahrelange Erfahrung im internationalen Feld haben dazu geführt, dass das
Know-how von TechniSat seinesgleichen sucht.
Da die Tuner Empfangssysteme auf den verschiedenen
Märkten weltweit stark variieren, ist es umso wichtiger, auch
international vor Ort Erfahrungen zu sammeln und diese in
die stetige Weiterentwicklung unserer Produkte einfließen
zu lassen. Aus diesen Gründen beschäftigen sich TechniSatIngenieure in Shanghai und San Carlos - in der San Francisco
Bay gelegen - intensiv um die kontinuierliche Überprüfung
12
aller Empfangswege diverser digitaler Radiosignale bis hin
zum Satellitenradioempfang.
Einen ganz besonderen Stellenwert im Unternehmen hat
das Thema Digitalradio. Als Mitglied des DAB-Forums
WorldDMB unterstreicht TechniSat sein starkes Engagement für das Thema und arbeitet intensiv an der Einführung
von internationalen Standards für die Bereiche Digital Audio Broadcasting (DAB) und Digital Multimedia Broadcasting (DMB) mit, um einen Konsens für die positive und weitreichende Einführung von DAB basierten Diensten (DAB/
DAB+/DMB) zu erreichen. Dabei implementiert TechniSat
nicht nur im Automotive-Bereich seit vielen Jahren erfolgreich DAB Systeme, sondern präsentiert auch im Consumer
Electronics Segment ein gut sortiertes Produktportfolio an
DAB-Radiogeräten.
Die eigenen Lösungen im Bereich Software Defined Radio,
mit denen der Funktionsumfang beliebig erweitert werden
kann, machen TechniSat im Bereich Tuner einzigartig. Mit
dem „DAB-FM Seamless Linking“ von TechniSat wird bei
Empfangsproblemen unterwegs für eine perfekte zeitliche
und qualitative Synchronisation der verschiedenen Empfangswege gesorgt.
YOUR VISION OUR MISSION Dynamic channel
bandwidth control
Seamless Linking
DAB - FM
Switch Diversity
Phase Diversity
Satellite Radio
Weak Signal
Processing
Audio and IF
Noiseblanking
Noise Reduction
Data Services
Tuner / Software-defined radio
TechniSat has set the industry standard in the market for tuners. There is no doubt that this is based on its many decades
of experience. TechniSat introduced the first digital satellite radio receiver to the market back in 1991 and in 1995 developed
the first Astra digital radio-receiver in the world. Its experience
in car radio also goes back many decades. Prior to the unification of Germany, the production factory in Thüringen was
one of the largest car radio producers for the former Eastern
Bloc countries. The skills of our experts in this field, which has
been constantly developed, are much sought-after these days by
internationally successful companies. In particular, its tremendous level of experience in the field of hardware development,
plus the many years of global experience, have enabled TechniSat’s skills to occupy an almost unique position in the market.
Because tuner reception systems vary considerably in the different markets all over the world, it is even more important to accumulate worldwide experience and to channel this know-how
into further ongoing development activities. From Shanghai
and San Carlos in San Francisco Bay, TechniSat’s engineers are
continuously checking all reception modes from different digital radio signals up to satellite radio reception.
The subject of digital radio is of particular special importance at
TechniSat. As a member of the WorldDMB DAB Forum, TechniSat underlines its strong commitment to the subject and is
collaborating intensively with the introduction of international
standards for the fields of Digital Audio Broadcasting (DAB)
and Digital Multimedia Broadcasting (DMB). The aim is to create a consensus for the positive and far-reaching introduction
of DAB-based services (DAB/DAB+/DMB). As part of this, TechniSat has been successfully installing DAB systems for many
years, not only in the automotive field, and it offers, in addition,
a well-sorted range of DAB radio products.
Having its own solutions in the field of software-defined radio
makes the TechniSat organisation unique in the field of tuners
because this enables it to extend the range of functions at will.
TechniSat’s “DAB-FM Seamless Linking“ is also outstanding and
provides perfectly timed and qualitative synchronisation of the
different reception modes in the event of reception problems
when on the road.
13
Online Traffic
Navigation
Middleware
Navigation und Fahrerassistenz
Die Kompetenz des TechniSat Forschungs- und Entwicklungszentrums in Dresden umfasst den gesamten Bereich
der Navigationsentwicklung von der Software- und Hardware-Entwicklung bis hin zur Datenkompilierung. Die von
TechniSat eigens patentierte Navigationsplattform ist funktional skalierbar und verleiht TechniSat eine außerordentlich hohe Flexibilität bei verschiedensten Funktionserweiterungen. Die umfassende Expertise in der Programmierung
und Anwendung von Graphic Engines sowie bei zahlreichen
Mehrwertdiensten für Navigationsanwendungen sorgen für
die herausragende Stellung von TechniSat im Navigationsmarkt.
Die Anforderungen an ein Navigationssystem beziehen sich
heute nicht mehr auf reine Media- und Navigationsfunktionen mit einer dynamischen Navigation. Vielmehr erwartet
der Nutzer jederzeit und überall Zugang zu Onlinediensten und schnellen Updates. Hierzu gehören beispielsweise
14
Cloud-Dienste, der Zugriff auf das Adressbuch des vernetzten Mobiltelefons oder die Nutzung von real-time traffic Informationen für die personalisierte Routenstrategie im Navigationssystem sowie der Navigation Data Standard (NDS),
der zukünftig ebenfalls zur Grundausstattung von Navigationssystemen gehören wird. Als eines der ersten Unternehmen weltweit hat TechniSat ein Navigationssystem mit NDS
Standard entwickelt und bei namhaften Automobilbauern in
die Serienfertigung gebracht. Dies ermöglicht die weltweite Kompatibilität von Kartenupdates, tages-genaue inkrementelle Updates oder das Laden von Content. Auch beim
Thema GENIVI mit seinem modularen Baukasten für standardisierte Schnittstellen ist TechniSat als Ko-Vorsitzender
für den Bereich Standardisierung am Puls des Geschehens,
denn die Industrieallianz GENIVI setzt sich für die weltweite Einführung einer In-Vehicle Infotainment (IVI) Referenzplattform auf Basis von Open Source Software ein.
YOUR VISION OUR MISSION HMI
Local Content
Data compiling
Predictive Street
Data
Driver Assistance
Voice
Control
Navigation Data
Standard
Navigation and driver assistance
The competence of TechniSat’s research and development centre in the field of navigation encompasses the entire field of
navigation development from software and hardware development to data compilation. TechniSat’s own navigation platform
is functionally scalable and gives TechniSat an enormously high
level of flexibility in functional extensions. Its comprehensive
expertise in programming and optimal application of graphic
engines and in the numerous added-value services for navigation applications also gives TechniSat an outstanding position
in the navigation systems market.
These days, the requirements of a navigation system no longer
consist of just media and navigation functions with a dynamic
navigation. The user nowadays expects to have access to online
services and updates at all times and everywhere they go. These
include, for example, Cloud services, access to the telephone ad-
dress book of the networked mobile phone or the use of realtime traffic information for the personalised routing strategy in
the navigation system. In future the Navigation Data Standard
(NDS) will also be part of the standard equipment of a navigation system. TechniSat was one of the first companies worldwide to develop a navigation system using the NDS standard
and has introduced this into series-production with well-known
vehicle manufacturers, so that the worldwide compatibility of
map updates, the very latest incremental updates or the loading of content will be enabled. Also on the issue GENIVI with its
modular structural system for standardised interfaces, TechniSat is, as co-chair for standardisation, at the heart of the action
as the industry alliance GENIVI commits to the broad adoption
of an In-Vehicle Infotainment (IVI) open-source development
platform based on Open Source Software.
15
Cloud
TechniSat
TechniSat
Telematics
Home
Server
TechniSat
Home
Devices
Connectivity
Einbindung von Consumer Electronics ins Fahrzeug
Die Vernetzung der Fahrzeugumgebung mit mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets gewinnt zunehmend an
Bedeutung, um mit dem aktuellen Entwicklungsstand im Bereich Consumer Electronics mithalten zu können. Außerdem
unterscheiden sich die Produktlebenszyklen dieser beiden
Bereiche enorm, sodass hier eine Verbindung hergestellt
werden muss.
Die Entwicklungskosten von Infotainment-Systemen steigen
stetig und liegen mittlerweile im Branchenschnitt bei ca. 50100 Mio. € über einen Zeitraum von drei Jahren. Der Anteil
der Kosten für elektrische und elektronische Komponenten
im Fahrzeug liegt bereits bei > 25%. Man kann davon ausgehen, dass diese Kosten weiter zunehmen, da die Ansprüche
der Kunden stetig wachsen und das Infotainmentsystem
zunehmend wichtiger für die Kaufentscheidung der Endverbraucher wird. Daher ist TechniSat als Entwicklungslieferent
gefordert, alternative Wege zu finden, um CE-Geräte in die
Fahrzeugumgebung zu integrieren, gleichzeitig jedoch die
Sicherheit im Fahrzeug zu gewährleisten.
16
Bei dieser Art der Vernetzung wird unterschieden zwischen
integrierten Applikationen, welche auf dem Infotainmentsystem selbst installiert sind und Zugang zu Fahrzeugbasisdaten haben (GPS-Daten, Geschwindigkeit, etc.) und diese
nutzen können sowie zwischen mobilen Applikationen,
welche auf externen Geräten installiert sind und deren Bedienung lediglich über das Infotainmentsystem ermöglicht
wird. Lösungen wie beispielsweise MirrorLink sind heute bereits serienmäßig im Fahrzeug verbaut. Auch Standards wie
die Datenübertragung via Bluetooth oder WLAN gehören
schon lange zur erwarteten Ausstattung eines vernetzten
Fahrzeugs.
Großer Wert wird von Kunden zudem darauf gelegt, dass sie
jederzeit Zugriff auf persönliche Informationen haben. Das
Infotainmentsystem sollte daher auf die Daten des Mobiltelefons zugreifen können oder in der Lage sein, Inhalte aus
der persönlichen Cloud zu laden und weiter zu verarbeiten.
YOUR VISION OUR MISSION mirroring
and transfer
of content and
display
Connectivity
Integration of Consumer Electronics into the vehicle
The networking of the vehicle environment with mobile appliances such as smartphones and tablets is becoming increasingly
important in order to be able to keep up with the current level of
development in the field of Consumer Electronics. Apart from
that, the product life cycles of these two fields vary enormously
so that a connection must be made in this respect.
The costs for the development of infotainment systems are constantly increasing and as an industry average amount to some
50-100 million Euros over a period of three years. The proportion of the costs for electrical and electronic components in the
vehicle is already > 25%. Since the expectations of customers
continue to increase, these costs will also increase accordingly.
In addition to that, the infotainment system is becoming an increasingly important part of a customer’s purchasing decision.
As a result of this development, suppliers such as TechniSat are
called upon to find alternative ways of integrating the CE appliances into the vehicle’s environment, whilst, at the same time,
guaranteeing safety within the vehicle. In this we differentiate
between installed applications, which themselves run on the infotainment system and have access to the vehicle’s basic data
(GPS data, speed, etc.,) and can use this information and mobile
applications, installed on external appliances, and the operation
of which is simply enabled via the infotainment system. Solutions such as MirrorLink, for example, are now already being
installed as standard equipment in the vehicle. Standard items
such as data transfer via Bluetooth or WLAN have also been
part of the expected equipment of a networked vehicle for quite
some time.
In addition, greater emphasis will be placed on the fact that one
can have access to personal information at all times. The infotainment system should therefore be able to access the data on
your mobile phone or be capable of downloading and processing content from your personal Cloud.
17
Drahtlosladen
Auch das Thema Drahtlosladen wird sicherlich in einigen
Jahren zur Grundausstattung eines jeden Neufahrzeuges
gehören. TechniSat hat auch in diesem Bereich bereits eine
Lösung entwickelt, die nicht nur das drahtlose Laden von CE
Geräten zulässt, sondern durch eine optionale Antennenkopplung (GSM, UMTS, LTE, GPS) auch den Empfang von
GPS-Daten absichert sowie den Empfang des Mobiltelefons
verbessert. Gleichzeitig ermöglicht dieses System eine störungsfreie Nutzung von Bluetooth, WLAN und Near Field
Communication.
Antenna coupling
Bluetooth
WiFi
GSM, UMTS, LTE/GPS
TechniSat
Wireless Charging
NFC
Coupling
box
Wireless Charging
A wireless charging capability will also probably be part of
the basic equipment of every new vehicle within the next few
years. TechniSat has already developed a solution for this, which
enables not only wireless charging by CE appliances, but also
- via an optional aerial connection (GSM, UMTS, LTE, GPS) facilitates receiving of GPS data and improves mobile phone
reception. This system also allows trouble-free use of Bluetooth,
WLAN and Near Field Communication.
18
YOUR VISION OUR MISSION Das Fahrzeug als Teil
des Heimnetzwerks
The vehicle as part
of a home network
Auch die Vernetzung der verschiedenen Welten von Fahrzeug und Heim zu einer gemeinsamen Kommunikationsebene und die Synchronisation dieser gewinnen zunehmend an
Bedeutung. In der vernetzten Welt des Verbrauchers ist das
Fahrzeug inzwischen zu einem mobilen Gerät im Verbund
seines Heimnetzwerks geworden. Der Kunde möchte seine
Daten jederzeit und überall verfügbar haben. Der Home Server bildet hierbei die zentrale Steuereinheit.
The networking of the different worlds of vehicle and home at
a common communication level and achieving synchronisation
of these levels is also of increasing importance. In the networked
world of the consumer, the vehicle has now become a mobile
appliance connected to his home network. The customer wants
to have his data available at all times and everywhere he goes.
The home server then becomes the central control unit.
Z-Wave
TechniHome TK1
door contact
Z-Wave
TechniHome RM1
smoke detector
TechniHome MS1
multisensor
Z-Wave
TechniHome HT1
heating controller
Z-Wave
TechniHome Z1/Z2
adapter plug
LAN
Z-Wave
LAN
LAN
WLAN
WLAN Router
TechniHome ZE1
central processing unit
Z-Wave
TechniHome USD1
flush-mounted
switching / dimming
actuator
Z-Wave
TechniHome K1
wireless camera
control via TechniSat devices
19
TechniHome – Intelligenter wohnen
Hausautomationslösungen von TechniSat
Erleben Sie neue Lösungen für ein intelligentes Zuhause, welches Ihnen Sicherheit bietet sowie den Energiefluss im Haushalt effizient und komfortabel steuert und organisiert. Das
spart Energie, senkt Ihre Energiekosten und schont nachhaltig
die Umwelt. TechniHome bietet Ihnen eine intelligente Steuerung verschiedener Hausautomationskomponenten. Ganz einfach, intuitiv bedienbar und kabellos – entweder von zu Hause
oder sogar von unterwegs! Ihr TechniSat ISIO-Gerät, Ihr Smartphone oder Ihr Tablet wird zur Kommandozentrale für Sicherheit und Energieeffizienz.
Energiesparen
Steuern Sie mit TechniHome gezielt Ihren Energieverbrauch
oder regeln Sie Ihre Raumtemperatur. Das spart Energie, senkt Ihre Energiekosten und schont nachhaltig die
Umwelt. TechniHome bietet Ihnen mit Hilfe verschiedener
Hausautomationskomponenten eine intelligente Steuerung
von zum Beispiel elektrischen Geräten, Lichtquellen oder Ihrer
Heizung. Legen Sie zum Beispiel in Räumen mit geöffnetem
Fenster fest, dass sich die Heizkörper automatisch abschalten
bis Sie das Fenster wieder schließen. So können Sie mit TechniHome automatisch Ihre Wohlfühltemperatur in jedem Raum
regeln.
Mehr Sicherheit
TechniHome ermöglicht Ihnen aber nicht nur mehr Energieeffizienz, sondern zudem mehr Sicherheit und Schutz vor zum Beispiel Feuer oder Einbruch. So bringen Ihnen die TechniHome
Tür- und Fenstersensoren zusätzlichen Einbruchschutz, der
Rauchmelder warnt Sie bei Brandgefahr und der Multisensor
misst nicht nur Bewegungen, wenn Sie selber im Haus sind,
sondern kann auch „ungebetene Gäste“ mit Licht überraschen!
Denn Sie können ganz einfach über die TechniHome App festlegen, dass sich in Räumen, in denen eine Bewegung gemessen
wird, automatisch das Licht angeht.
Schnell einsatzbereit – überall
Das TechniHome-System ist sehr schnell einsatzbereit, egal ob
in einer Mietwohnung oder in einem Eigenheim und bietet somit eine schnelle und einfache Lösung einer Hausautomation.
Fenstersensor
Bewegungsmelder
Rauchmelder
Temperaturregler
Kamera
Energieregler
20
YOUR VISION OUR MISSION Energy efficiency
Measuring
Security
Controlling
Eingang
Küche
Wohnen
alle
Lichter an
alle
Jalousien
Einstellungen
TechniHome – Intelligent Living
Smart Home Solutions by TechniSat
Experience a new level of comfort at your intelligent home, with
security, efficient and comfortable operation and control of the
energy consumption within your house. This saves energy and
protects the environment.
Saving Energy
Control your power consumption or your room temperature
with TechniHome – so you can save energy, which results in
lower energy costs and environment protection.
TechniHome, supports a variety of components offering an intelligent solution among others for the operation of electronic
devices, lights or heating.
TechniHome app enables programming specific actions depending on the changes in the environment. Thus you are able
to program heating settings e.g. turn off as soon as the windows are open. With TechniHome you can set-up your personal
temperature profile for every room.
More security
TechniHome provides not only energy efficiency, but also security and protection from fire and burglary. Door- and Window
sensors of TechniHome assure additional protection against
burglary. The smoke detector alerts you in case of fire and the
multi-sensor detects not only movement when you are at home
but also surprises with light the burglars. Via TechniHome App
you can define settings for automatic on or off switch the lights
in rooms where movements are detected.
Ready to action – anywhere
The TechniHome system is ready to use, either in your rented
flat or your own house and thus provides a fast and easy solution as a house automation system.
21
Telematik
& Datenservices
Zum vernetzten Heimnetzwerk gehört heutzutage auch
die Integration des Fahrzeuges, wobei es schon lange nicht
mehr ausreicht die persönlichen Daten des Endverbrauchers im Fahrzeug verfügbar zu machen. Vielmehr besteht
der Wunsch auch über das mobile Gerät Zugriff auf Fahrzeugdaten zu haben und beispielsweise unterwegs überprüfen zu können, ob das Fahrzeug abgeschlossen ist oder die
Möglichkeit wahrzunehmen, vorab schon die Standheizung
einzuschalten. An diesem Punkt setzt das Telematiksystem
von TechniSat an.
Durch die Integration eines WAN Modems können verschiedene Online Dienste genutzt werden, das heißt, dass je nach
Anforderung des Kunden sowohl GSM, UMTS und HSPA+
als auch LTE integriert werden können. Durch die Möglichkeit der Anbindung des Moduls an das Fahrzeug BUS-System ist der Austausch von Daten möglich, wie zum Beispiel
die Bestimmung des Standorts des Fahrzeuges in einem
Notfall mittels GPS-Daten. Weiterhin können über das Mobiltelefon bestimmte Informationen abgerufen werden, wie
beispielsweise die Reichweite der Batterie, oder ob das Licht
ausgeschaltet ist. Darüber hinaus können diese Funktionen
über das Mobiltelefon ferngesteuert werden und z. B. die
Standheizung eingeschaltet, oder die Hupe bei der Suche
nach dem Fahrzeug betätigt werden. Auch die Übermittlung
von Echtzeitinformationen ist mit der TechniSat Telematik
Lösung möglich, um unter anderem aktuelle Informationen
über Verkehrsaufkommen zu erhalten oder zur aktuell günstigsten Tankstelle zu navigieren.
22
Bei der Entwicklung dieser Vielfalt an möglichen Funktionen steht bei TechniSat immer die sichere Anbindung des
Systems an erster Stelle, denn die sensiblen Daten des
Fahrzeugs müssen unbedingt vor Fremdzugriffen geschützt
werden. Aus diesem Grund gewährleistet TechniSat eine
strikte Trennung von Basisdiensten und Nutzerapplikationen. Genauer heißt das, dass durch dieses integrierte Sicherheitssystem das TechniSat Telematikmodul die Daten
des Fahrzeugs nutzen kann, aber die Anwendungen und eingehenden Informationen auf einer separaten Anwendungsplattform verarbeitet.
In das TechniSat Telematikmodul ist ein intelligentes Power
Management System integriert: Dieses System kontrolliert
stetig den Energieverbrauch und schaltet in den Stand-By
Modus, sobald kein Informationsaustauch mehr stattfindet.
Auf diese Weise wird der Energieverbrauch auf ein Minimum
gesenkt und die hohen Automotive-Anforderungen in Bezug
auf das Energiemanagement erfüllt. Diese Eigenschaft des
Systems ist sehr wichtig, damit das Fahrzeug auch nach vielen Wochen noch problemlos gestartet werden kann, wenn
sich die Batterie in der Zwischenzeit nicht aufladen konnte.
Als Anbieter von umfangreichen komplexen und integrierten Car Infotainment Systemen besitzt TechniSat die langjährige Erfahrung und Kompetenz, ein Telematikmodul entweder als separat verbaute Lösung zu konzipieren oder einen
direkten High-speed Datenlink zur Head Unit via Ethernet,
MOST oder USB zu implementieren. Insbesondere bei Flottenfahrzeugen, Autovermietungen, Car-Sharing-Konzepten
oder auch Versicherungsanbietern ist der Austausch von
Fahrzeugdaten ein entscheidender Wettbewerbsvorteil.
YOUR VISION OUR MISSION Cloud
Telematics
& data services
The home network nowadays also includes the vehicle. It has no
longer been enough for some time just to make personal data
available in the vehicle. More and more, the consumer would
also like to have access to his vehicle’s data on his mobile appliance whilst away from home and, for example, to check whether the vehicle is locked or to switch on the pre-heating system.
This is where TechniSat’s telematics system comes into play.
tions. The sensitive vehicle data must always be protected from
unauthorised access. TechniSat has, for this reason, guaranteed
strict separation between basic services and user applications.
This integrated safety system allows the TechniSat telematics
module to use the vehicle’s data and process the applications
and incoming information, but on a separate application platform.
The integration of a WAN modem permits the use of various
online services. Both GSM, UMTS and HSPA+ and LTE can be
integrated to meet customer requirements. Exchanging of vehicle data is also possible since the module can be connected to
the vehicle’s BUS system. In this way the location of the vehicle
using GPS coordinates can be determined in an emergency. Using his mobile phone, the driver can call up or check specific
information such as, for example, the range of his battery or
can check whether the lights are switched off. In addition, the
owner of the vehicle can control these functions remotely via his
mobile phone and, for example, can switch on the pre-heating
system or sound the horn when trying to find the vehicle. The
communicating of real-time information is also possible with
the TechniSat telematics solution, in order to receive up-to-date
information about traffic conditions or to find the way to what
is at that particular time the cheapest filling station.
The TechniSat Telematics module has a built-in intelligent power management system: The system controls energy consumption and switches to the sleep mode whenever no information
exchange is taking place. Energy consumption is reduced to a
minimum in this way and the demanding automotive requirements are fulfilled in terms of energy management. This feature of the system is hugely important to allow the vehicle to
be started even after many weeks when it may not have been
possible to charge the battery in the intervening period.
At TechniSat, secure connection of the system is of primary importance in the development of the wide range of possible func-
As the supplier of exceedingly complex and integral car infotainment systems, TechniSat has many years of experience and
the skills to design a telematics module either as a separate
built-in solution or to install a direct high-speed data link on the
head unit via Ethernet, MOST or USB. The exchange of vehicle
data is a decisive competitive advantage, particularly for fleet
vehicles, car rental companies, car sharing schemes and even
insurance companies.
23
Unternehmenshauptsitz
TechniSat Digital GmbH Daun
In Daun befindet sich die TechniSat-Zentrale und ist der
Sitz der Geschäftsführung, von dem aus Verwaltungs -, Vertriebs- und Marketingaktivitäten der Unternehmensgruppe
gesteuert werden. Die ca. 350 Mitarbeiter am Standort sind
in den Bereichen Vertrieb, Marketing, Einkauf, Service, Technik, EDV und Finanzwesen tätig. Zudem befinden sich die
Leitung sowie die administrativen Bereiche des Geschäftsbereiches Automotive am Standort in Daun und bilden so
die Schnittstellen zu den Bereichen Entwicklung in Dresden,
Shanghai und San Carlos, Fertigung in Dippach und Oborniki und den Resident Engineers weltweit.
24
Der strategische und operative Projekteinkauf im Automotive-Bereich hat sich auf die speziellen Anforderungen eines
Tier1-Lieferanten spezialisiert und erfolgt ebenfalls in der
Zentrale in Daun und kann so die Synergien zum Einkauf
des Consumer Electronics Bereiches nutzen. Die Lieferantenauswahl und -qualifizierung sowie Materialabsicherungen und das gesamte Kaufteilemanagement werden über
die Beschaffung koordiniert. In enger Zusammenarbeit mit
Disposition und Entwicklung werden kundenspezifische
Lösungskonzepte und Komponenten (Materialabsicherung
über Produktlebenszyklus) optimal auf Produktanforderungen und Kundenwünsche abgestimmt.
YOUR VISION OUR MISSION Headquarters
TechniSat Digital GmbH Daun
The management of the company is situated in the headquarters in Daun. From here administration, distribution and marketing activities are operated. There are approx. 350 employees
who act in distribution, marketing, purchasing, service, technology, IT and financing. The management and administration of
the business division Automotive are also located in Daun. They
form the interface between the different locations like R&D in
Dresden, Shanghai and San Carlos, the production plant in Dippach and Oborniki and the resident engineers worldwide.
The strategic and operative project purchasing for the Automotive division have specialized on the specific requirements of a
Tier1 supplier. They use the synergies at the location in Daun,
such as the central purchasing for CE products. The purchasing department coordinates the selection and qualification of
suppliers, material hedging and the management of purchasing
parts. They work closely together with the disposition and the
development centre in order to adjust the customised technical solutions and components (material hedging for the whole
product life cycle) to the production conditions and customer
requirements in an ideal way.
25
Die Quelle der Innovationen
Entwicklungszentrum in Dresden
Die TechniSat Digital GmbH Dresden ist als Forschungs- und
Entwicklungszentrum der Ursprung für alle eigen entwickelten Produkte von TechniSat. 1990 begannen zunächst 23
qualifizierte Entwickler, die überwiegend aus dem Zentrum
für Wissenschaft und Technik in Dresden kamen, ihre Tätigkeit. Hieraus ist heute ein Entwicklungsteam von mehr
als 500 Ingenieuren geworden ist, das sowohl Produkte der
digitalen Empfangstechnik, als auch Infotainmentsysteme
und Softwarelösungen für die Automobilindustrie entwickelt.
26
Das Know-how der Ingenieure ist umfassend, beginnend mit
der Konstruktion (Layout und mechanische Konstruktion),
der Hard- und Software-Entwicklung bis hin zu umfangreichen Laboreinrichtungen für EMV/ ESD, Zuverlässigkeit,
Klimabeständigkeit, mechanische Festigkeit und Optik.
Die hohe Qualität der Produkte wird durch umfangreiche
und kontinuierliche Tests gewährleistet, die kontinuierlich
sowohl während der Entwicklungsphase als auch während
der Fertigungsüberführung und der Serienproduktion begleitend, unter der Leitung des eigens hierfür geschaffenen
Bereich der Qualitätssicherung, durchgeführt werden.
YOUR VISION OUR MISSION The source of innovations
R&D Centre in Dresden
Since 1990 the TechniSat Digital GmbH Dresden has been
the Research and Development Centre of the company and
the origin of all developed products by TechniSat. The original
team of 23 qualified developers - most of them from the former Centre for Science and Technology in Dresden - has grown
into a highly motivated development team with more than
500 engineers. They develop both digital reception technology and infotainment systems and software solutions for the
automotive industry.
The know-how of the R&D Centre is all-embracing and covers
the construction (layout and mechanical construction) as well
as the development of hardware and software. In addition there
are numerous laboratories for EMC / ESD, reliability, climatic
endurance, mechanical consistency and optic characteristics.
The high quality of the products is assured by large-scale, continuous test procedures. These tests are already performed during the development and are continued during the transfer to
production as well as during the serial production, under the
direction of the specifically created quality assurance department.
27
Fertigung nach ­höchstem
Qualitätsstandard
Im Mai 1990 wurde die TechniSat Elektronik Thüringen
GmbH in Dippach gegründet.
Das Werk und die Mitarbeiter konnten vom ehemaligen VEB
Elektrotechnik Eisenach übernommen werden, der bereits
vor der Wende zu den größten Herstellern von Autoradios
in den früheren Ostblockstaaten gehörte. Nachdem man
sich zunächst auf die Produktion von Receivern konzentrierte, kehrte man später zum Bereich Automotive zurück. 1998
wurde das erste TechniSat Autoradio produziert und bereits
zwei Jahre später begann das Werk mit der Serienproduktion für die Automobilindustrie. Bis heute sind mehr als 6
Mio. OEM Autoradios und Navigationssysteme für namhafte Marken wie Volkswagen, Škoda, Seat oder Bugatti in
Dippach gefertigt worden. Seit November 2008 produziert
das Werk exklusiv für den Geschäftsbereich TechniSat Automotive. Entsprechend sind die Anforderungen auf die spe-
28
zifischen Erfordernisse der Automobilindustrie angepasst
worden, was dazu führte, dass das Werk heute - je nach
Produktmix - eine Produktionskapazität von mehr als 1 Mio.
Geräten im Jahr besitzt. Darüber hinaus hat das Unternehmen einen Stamm an hochqualifizierten Mitarbeitern, die
zum Teil über mehr als 3 Jahrzehnte Erfahrung im Segment
Elektronikfertigung und Autoradioproduktion besitzen.
Seit dem Jahr 2011 wird nach identischen Kriterien ebenfalls
im Werk TechniSat Digital Sp.z o.o Oborniki in Polen gefertigt. Das Werk wurde im Jahr 2006 komplett neu konzipiert
und 2011 für die Automotive Produktion ausgebaut, sodass
hier eine zusätzliche Bestückungs- und Montagekapazität
von mehr als 1.000.000 Einheiten p. a. für die Produktion
von Automotive Produkten geschaffen worden ist.
Production at the
highest stage
In May 1990 TechniSat Elektronik Thüringen was established.
The production facilities and the employees came from the former VEB Elektrotechnik Eisenach (government-run company of
the former GDR), which used to be one of the biggest manufacturer of car radios in the former Eastern Bloc. After producing
set top boxes in the first couple of years, the production plant
returned to the automotive market segment. In 1998 the first
TechniSat branded radio was produced and two years later the
production plant started serial production for the automotive
industry. Until now more than 6 million OEM car radios and
navigation devices have been produced in Dippach for wellknown automobile brands such as Volkswagen, Škoda, Seat and
Bugatti. Since November 2008 the plant is exclusively producing products for the business division TechniSat Automotive.
The production processes have been adjusted to the specific
requirements of the automotive industry. Today the plant has
a production capacity of more than 1 million devices a year,
dependent on the product mix.
Moreover the company employs many highly-qualified people,
some of them which have more than 30 years of experience in
the production of electronic components and car radios.
In 2011 TechniSat started to produce in the production plant
TechniSat Digital Sp.z o.o Oborniki in Poland according to identical process criteria. The plant was newly constructed in 2006
and has been further expanded for Automotive products in
2011 so that the plant has an additional capacity of more than
1 million units for the production of Automotive products.
29
Alle Produktionsaufträge werden auf modernstem Equipment bestückt und montiert. Effiziente Prüfkonzepte begleiten den gesamten Fertigungsprozess, mit denen die Halbfertigprodukte und Endgeräte auf Funktionalität und Qualität
getestet werden. Dabei finden die unterschiedlichsten Prüfsysteme Anwendung, die von optischen Testverfahren, wie
Automatisch Optischen Inspektionen, der 3D Lotpasteninspektion oder der Röntgeninspektion bis hin zu elektrischen/
elektronischen Testverfahren, wie Inline Incircuit-Test und
Boundary Scan reichen. Generell wird bei jedem Projektanlauf ein kontinuierliches Screening durchgeführt, bei dem
die Geräte in speziellen Klimaschränken kurz-, mittel- und
langfristig getestet werden, um eventuelle Abweichungen von der Spezifikation frühzeitig aufdecken zu können.
Schließlich werden in finalen Audits erneut Stichproben gezogen und getestet, sodass alle Geräte mehrfach geprüft in
bester Qualität das Werk Richtung Kunde verlassen.
Entscheidend für den Erfolg und die Wirtschaftlichkeit eines
Produkts ist zudem die intensive und kontinuierliche Zusammenarbeit zwischen den Ingenieuren aus Entwicklung
und Fertigung. Bei der Erstellung des Fertigungslayouts wird
großer Wert darauf gelegt, in allen Entwicklungsstadien die
verschiedenen Entwicklungsbereiche mit einzubeziehen,
um sowohl eine optimale Produzierbarkeit unter technischen und ökonomischen Bedingungen zu gewährleisten
als auch die Sicherung der Produkt- und Prozessqualität. So
fertig TechniSat Produkte, die sowohl den Kunden als auch
den Unternehmer zufriedenstellen.
SMD Bestückung
SMD Assembly
THT Drahtbestückung
THT Wire Assembly
30
YOUR VISION OUR MISSION All production orders are assembled and mounted on state-ofthe-art equipment. The total manufacturing process is monitored by efficient inspection concepts, which test the semi-finished and final products with regard to functionality and quality.
Different test procedures are used from optical test procedures
such as Automatic Optical Inspection, 3D solder-paste inspection or X-ray tests to electric/electronic test procedures like
Inline Incircuit Test and Boundary Scan. Every manufacturing
ramp-up is realised together with a continuous screening procedure, in which the devices are tested in special climate cabinets
in short-term, medium-term and long-term in order to reveal
potential deviations from specifications as early as possible.
Finally different samples are inspected again in final audits so
that all devices leave the production plant towards customer
tested several times.
Another decisive factor in the success and economic feasibility
of a product is intense and continuous collaboration between
the engineers in development and production. At all stages during the creation of the production layout, we place great value
on the inclusion of the various development areas in order both
to guarantee optimum producibility under technical and economic conditions, and to ensure optimum product and process
quality. It is only in this way that a product can be produced
that satisfies both the customer and the entrepreneur.
Endmontage
Final Assembly
Finaltest der Geräte
Final testing of the devices
31
Qualitätsmanagement
Zur optimalen Steuerung und Erhaltung der eigenen Qualitätsvorgaben und der hohen Anforderungen der Automobilindustrie ist im gesamten Geschäftsbereich TechniSat
Automotive ein effizientes, standortübergreifendes Qualitätsmanagementsystem implementiert.
Bereits 1996 erhielt das Werk TechniSat Elektronik Thüringen die ISO 9002-Zertifizierung und erfüllte bereits zu dieser Zeit globale Qualitätsstandards. Ende 2003 wurde das
Qualitätsmanagementsystem von TechniSat entsprechend
der Standards der Automobilindustrie nach VDA 6.1 erfolgreich zertifiziert. 2004 erfolgte die Zertifizierung nach ISO/
TS 16949. Mit der Erweiterung der Automotive Fertigung
auf das Produktionswerk in Oborniki wurde auch dieses
Werk erfolgreich gemäß ISO/TS 16949 zertifiziert.
Der Inline Incircuit-Test prüft die elektrischen Verbindungen der Leiterplatte
The Inline Incircuit Test controls the electrical connections on the PCB
32
Zudem finden zur Sicherstellung höchster Produktqualität
auf allen Ebenen permanente interne Prozessaudits statt,
mit dem Ziel der stetigen Prozessoptimierung statt. Zusätzlich werden ebenfalls in regelmäßigen Abständen Prozessaudits in enger Zusammenarbeit mit den OEM-Kunden
durchgeführt. Das TechniSat Qualitätsmanagementsystem
stellt auf diese Weise nicht nur die internen Qualitätsziele sicher, sondern überwacht die gesamte Supply Chain. So
wird z.B. auch die Lieferantenqualität durch regelmäßige
Lieferantenaudits überwacht.
Die gewonnenen Erkenntnisse der stetigen Überprüfungen
von Produkt- und Prozessfähigkeit fließen sofort wieder in
die Produktion ein. Durch die ständigen Prozessoptimierungen und einen entsprechend hohen Automatisierungsgrad
ist es gelungen, eine äußerst hohe Produktivität und Effizienz in den beiden Produktionswerken zu erlangen.
YOUR VISION OUR MISSION C E R T I F I C AT E
Management system as per
ISO/TS 16949:2009
Evidence of conformity with the above standard(s) has been furnished
and is certified in accordance with TÜV PROFICERT procedures for
TechniSat Elektronik Thüringen GmbH
Berkaer Straße 37a
99837 Dippach
Im Klimaschrank werden Geräte unter extremen klimatischen Bedingungen getestet.
In the climate cabinet devices are tested under extreme climate conditions.
scope:
production of audio- and navigational systems
with product design responsibility
Certificate registration No. 73 111 1547
Certificate valid from 2012-12-06 to 2016-12-05
Audit report No. 4267 7992
IATF registration No. 0175239
Darmstadt, 2013-12-06
Certification body of TÜV Hessen
– Head of Certification body –
PAGE 1 OF 2.
This certification was conducted in accordance with the TÜV PROFiCERT auditing and certification procedures and is subject to
regular surveillance audits. Verifiable under www.tuev-club.de. Original certificates contain a glued on hologram.
TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH, Rüdesheimer Str. 119, D-64285 Darmstadt, Tel. +49 6151/600331 Rev-GB-1301
3D Lotpasteninspektion
3D Solder Paste Inspection
Quality
Management
An efficient quality management system monitors the whole
business division TechniSat Automotive across locations in order to control and maintain the own quality standards and the
high requirements stipulated by the automotive industry. Already in 1996 the production plant was certified according to
ISO 9002 and thus fulfils global quality standards.
At the end of 2003 the TechniSat Automotive quality management system has successfully been adjusted compliant with the
standards of the automotive industry VDA 6.1. In 2004 this
norm has been enhanced to ISO/TS 16949. With the start of
the Automotive production in the production plant in Oborniki
this plant has also been successfully certified according to ISO/
TS 16949.
Bei der Boundary Scan-Methode werden elektrische Signale über vorher
definierte Pfade gesendet
At Boundary Scan electronic signals are sent via previously selected paths
In order to assure the maximum quality of the product regular
internal process audits are taking place with the aim of optimising the process continuously. In addition there are regular
process audits in co-operation with the OEM customers. The
TechniSat quality management system assures not only the internal quality targets but also monitors the whole supply chain.
Thus the supplier quality is observed by regular supplier audits.
The results of the continuous validations of product and process
capability are applied to the production process immediately.
By continuously improving the process and through an appropriate automation the plant is able to assure high productivity
and efficiency.
33
Soziales Engagement
Die TechniGruppe engagiert sich für die Menschen in den
Regionen rund um ihre Standorte durch die Unterstützung
von gesellschaftlichen, kulturellen und sozialen Einrichtungen. Beispielsweise werden die DIN EN ISO 9001zertifizierte Werkstätten für körperlich, geistig und psychisch
beeinträchtigte Menschen aktiv in den Fertigungsprozess
eingebunden und übernehmen Teile der Montage. Die
Dankbarkeit und Freude, aktiv am Arbeitsleben und damit
am sozialen Leben teilhaben zu können spiegelt sich in der
sorgfältigen und präzisen Arbeit wieder, die wir als TechniSat sehr schätzen.
Die Werkstätten für Menschen mit Behinderung leisten mit
ihrer Arbeit einen hervorragenden Beitrag für die Gesellschaft, sind auf der anderen Seite aber auch wirtschaftende
Unternehmen, die das richtige Maß zwischen Wirtschaftlichkeit und Menschlichkeit finden müssen. Die Bedürfnisse
der Menschen in den Werkstätten sind besonders, sodass
die Abläufe behindertengerecht und gleichzeitig technisch
fortschrittlich gestaltet werden müssen. Die Qualitätsprüfungen am Ende der Montage zeigen, dass dieses Konzept
wunderbar aufgeht. Insgesamt arbeiten mehrere hundert
Menschen auf diesem Weg für unsere Unternehmensgruppe und erhalten so eine neue Perspektive in ihrem Leben.
Social commitment
The TechniGroup is committed to the people in the regions in
and around its locations. We support societal, cultural and social institutions and actively incorporate workshops for physically, mentally and psychologically impaired persons into the
manufacturing process. The workshops are certified in accordance with DIN EN ISO 9001and carry out some of the equipment assembly. The people are grateful for the fact that they
can participate actively in working and thus social life; their
thanks is expressed in their careful and precise work.
These workshops for people with disabilities make an outstanding contribution to society with their work, but they are also
sustainable enterprise that need to find the correct balance be-
tween economic activity and humanity. The needs of the people
in the workshops are unique, so processes need to be structured
to be both suitable for the disabled and at the same time technically advanced. Quality tests at the end of assembly indicate
that this concept is a great success. Several hundred people
work in this way for our group and thus find new perspective
in their lives.
Steffen Rodolph von der Hörselbergwerkstatt übernimmt die Qualitätsprüfung
Steffen Rodolph of the „Hörselberg“ workshop does the quality test
Matthias Wener von der Hörselbergwerkstatt in Eisenach verschraubt Leiterplatten
Matthias Wener of the „Hörselberg“ workshop in Eisenach screws together PCBs
34
YOUR VISION OUR MISSION Umweltschutz
Das Thema Umweltschutz nimmt heutzutage einen immer bedeutenderen Stellenwert ein und viele wollen sich
daran beteiligen, die Welt ein kleines bisschen „grüner“ zu
machen. Auch in der Firmenphilosophie der TechniGruppe
wird dem Schutz der Umwelt eine besondere Bedeutung
beigemessen, denn wir sind uns als globales Unternehmen
unserer Verantwortung gegenüber der Umwelt und der Gesellschaft bewusst.
Dank eines speziellen TechniSat Energiesparkonzeptes wird
ein sparsamer Energieverbrauch bei Produktion und Gerätebetrieb erzielt. Im Jahr 2013 wurden TechniSat Produkte
mit dem neuen HTV-Life-Gütesiegel ausgezeichnet, welches
erstmalig von der Firma HTV, einem Hochleistungszentrum
für elektronische Bauteile, vergeben wurde und Produkte
ohne geplante lebensdauerbegrenzende Sollbruchstellen
auszeichnet.
Aus diesem Grund setzen wir während des gesamten Entwicklungs- und Produktionsprozesses alles daran, möglichst
umweltschonend zu arbeiten und energieeffiziente Geräte
herzustellen. Ein Aspekt der umweltschonenden Herstellung besteht beispielsweise darin, dass alle Geräte bleifrei
gefertigt werden und auch bei der Lackierung nur lösungsmittelfreie und wasserbasierte Farbstoffe zum Einsatz kommen.
Environmental conservation
Environmental conservation is of ever increasing importance
nowadays, with many people interested in making the world a
little “greener”. As a multinational corporation, we at the TechniGroup are acutely aware of our responsibility to the environment and to society and have made protecting the environment
one of the pillars of our corporate philosophy.
Because of this we make every effort to realise the whole supply chain from the development to the production as environmentally friendly as possible and to achieve consistent cuts in
energy consumption by our devices. One aspect of environmentally friendly production involves eliminating all lead from the
production of devices and using only solvent-free coatings and
water-based dyes.
Due to a special TechniSat Energy Saving Concept TechniSat
achieves a low energy consumption for production and for the
operation of devices. In 2013 TechniSat products have been
awarded with the new HTC-Life seal of quality, which has been
assigned for the first time by the company HTV, a high-performance centre for electronic components, which honours products without predetermined breaking points.
Die TechniSat Digital Sp.z o.o wurde von der AURAEKO
Organisation als „umweltfreundliche Firma“ ausgezeichnet.
The TechniSat Digital Sp.z o.o has been awarded by the AURAEKO
Organisation as „environment-friendly company“.
35
© 2014 by TechniSat Digital GmbH / INFOTECH. Technische Änderungen, Druckfehlerund Irrtum behalten wir uns vor. m000/1429 909/14
YOUR VISION OUR MISSION w w w . c ar c ommunic at ions .de
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
60
Dateigröße
4 097 KB
Tags
1/--Seiten
melden