close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Eivnas da lingua e cultura da la Fundaziun de Planta Sprach- und

EinbettenHerunterladen
Las persunaliteds da las occurrenzas:
Teilnahmebedingungen
Fundaziun de Planta Samedan
Die Lehrpersonen sind mit
grossem Engagement bei
der Sache.
Sommer-Kursangebot, vom 7. bis 18. Juli 2014
Linard Nicolay
sculptur
1. Die Anmeldung ist erst nach Bestätigung durch die Veranstalter gültig.
2. Die Veranstalter verpflichten sich, die im Prospekt ausgeschriebenen
Leistungen zu erbringen.
Annemarie Duttweiler alias Anny Weiler
chantadura da jazz
3. Die KursteilnehmerInnen verpflichten sich, den Kurs regelmässig zu
besuchen. Das Kursgeld ist bis spätestens am 28. Juni 2014, bei späterer
Anmeldung sofort zu bezahlen.
Bankkonto „Fundaziun de Planta-Samedan“
Graubündner Kantonalbank Chur,
IBAN: CH37 0077 4110 1265 0830 1
Konto 70-216-5
4. Wird eine Anmeldung vor dem 14. Juni 2014 durch eingeschriebenen
Brief zurückgezogen, so wird das einbezahlte Kursgeld abzüglich einer
Bearbeitungsgebühr von CHF 50.- zurückerstattet.
Die geführten
Exkursionen finden stets
grossen Anklang.
dals 7 fin als 18 lügl
vom 7. bis 18. Juli
Der Unterricht wird durch interessante
Referate aufgelockert.
5. Die KursteilnehmerInnen sind durch die Veranstalter weder gegen
­K rankheit und Unfall, noch gegen Diebstahl und sonstigen Verlust von
persönlichen Effekten versichert. Bei Exkursionen haften die Transport­
unternehmungen im Rahmen der öffentlich-rechtlichen Vorschriften.
Otto Barblan
(naschieu dal 1860 a S-chanf, mort dal
1943 a Genevra)
cumponist ed organist
Mevina Puorger Pestalozzi,
Incumbenzada per litteratura e cultura
rumantscha a l’università ed a la scoula
ota populara da Turich.
per giasts ed indigens
6. Im Bedarfsfall behalten sich die Veranstalter Programmänderungen vor.
Sollte ein Kurs aus irgendwelchen Gründen ausfallen, so werden sämtliche Zahlungen zurückerstattet.
7. Die einzelnen Kurse werden nur bei einer Teilnehmerzahl ab sechs Personen durchgeführt. Gegen einen Aufpreis kann die Teilnehmerzahl vier oder
fünf sein, aber nicht darunter. Sollte ein bestimmter Kurs nicht durchgeführt werden können, werden die TeilnehmerInnen benachrichtigt und
können sich für eine andere Kursstufe entscheiden.
Eivnas da lingua e cultura
da la Fundaziun de Planta
2014
Sprach- und Kulturwochen
Langjährige zufriedene Teilnehmerinnen und
Teilnehmer: Wir kommen wieder!
für Gäste und Einheimische
Sprachkurse - Seminar culturel - Spüerta per indigens
www.liarumantscha.ch
Imprender rumauntsch - vacanzas per rumauntsch - giodair in rumauntsch
ROMANISCH-SPRACHKURSE
SEMINAR CULTUREL
7. bis 11. Juli und 14. bis 18. Juli 2014
Il “Seminar culturel” es ün’occasiun per as approfundir in ün u in püs
temas da nossas regiuns. Indigens e giasts chi discuorran ed ­inclegian
rumauntsch, s’inscuntran cun persunas cumpetentas. I’l center nu
staun referats, ma l’ingaschamaint e l’interess persunel, la lectüra e la
discussiun.
Das Ziel der Sommerkurse der Fundaziun de Planta ist es, die Teilnehmenden in den schriftlichen und mündlichen Gebrauch des Oberengadiner
Romanisch (Puter) einzuführen, bzw. deren bereits erworbene Kenntnisse
zu verbessern. In ihrer Muttersprache geschulte Lehrerinnen und Lehrer
erteilen den Sprachunterricht in kleinen Klassen auf verschiedenen Niveaus.
Der Sprachunterricht wird durch Vorträge, Exkursionen, Singen und weitere
Anlässe ergänzt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.
Kurszeiten
08.00 bis 08.25
08.30 bis 12.45 freiwilliges Singen
Sprachunterricht, aufgeteilt in
fünf Lektionen à 45 Minuten
Unterrichtsmittel und Kursmodule
Die Kurse der Fundaziun de Planta werden mit dem Unterrichtsmittel „In
lingia directa“ erteilt. Die einzelnen Kursmodule richten sich nach diesem
Lehrmittel wie folgt:
Erste Kurswoche
Kurs I:
Lektion 1
Kurs III: Lektion 3
Kurs V: Lektion 6-7
Kurs VII: 2. Band (erste Lektionen)
Kurs IX: Konversations- und
Vertiefungskurs
SPÜERTA 2014
Sün giavüsch da püs partecipants ho lö il seminar culturel pür la
seguond’eivna dals cuors.
Quist an haun lö duos moduls. Il prüm (lündeschdi e mardi) tematisescha «La catastrofa da Plür/Piuro/Plurs» e vain mno da Lorenz Degen. Il
seguond modul (marculdi fin venderdi) cul titel «Ün hotel ha per uschè dir
ün cheu ed ün chül» (Cla Biert) – Descripziuns dal Grand Hotel vain mno da
Valeria M. Badilatti.
Datas:
Uras:
Lö:
dals 14 fin als 18 lügl 2014
08.30 – 12.30
Scoula cumünela da Samedan
Per indigenas ed indigens – ed oters chi discuorran e scrivan puter
Kulturelle Veranstaltungen in der Chesa Planta
Nus spordschains eir quist an darcho la pussibilted da cumpletter las cumpetenzas in puter. Chatrina e/u Andrea Urech daun gugent inavaunt lur savair.
Mardi (Dienstag), 8-7-2014 Vernissascha da l‘exposiziun da
Üert da la Chesa Planta, 17.00 sculpturas da Linard Nicolay, Bravuogn
L’exposiziun düra fin als 19 october 2014
Ils moduls paun eir gnir visitos singul.
Chi da nus, chi drouva il puter in sieu minchadi, saja que per l’adöver privat u
per la lavur, nun es adüna darcho confrunto cun melsgürezzas druvand nossa
lingua?
Bgers haun imprains pür zievatiers a discuorrer ed a scriver rumauntsch e
varsaquauntas indigenas e varsaquaunts indigens nun haun daspö lur temp
da scoula pü gieu occasiun da scriver puter ed haun già cò u lo penso cha
füss bun da pudair rinfras-cher ün’u l’otra regla! Tuot quistas persunas sun
invidedas da’s parteciper a quist cuors, chi düra trais sairas à duos uras.
Spordschand differents impuls e mezs d’agüd vulessans musser cha la
sfida da scriver e da discuorrer puter nun es üngün striögn!
Zweite Kurswoche
Kurs II: Lektion 2
Kurs IV: Lektion 4-5
Kurs VI:
Lektion 8-10
Kurs VIII: 2. Band (Fortsetzung)
Kurskosten:
Kurswoche exkl. Lehrmittel
Fr. 330.–
Zahlungsmodalitäten und Kontoangaben entnehmen Sie bitte den
Teilnahmebedingungen.
Cuosts:
Intera spüerta
fr. 330.–
Modul 1: «La catastrofa da Plür» cun Lorenz Degen
Modul 2: «Grand Hotel» cun Valeria M. Badilatti
fr. 170.–
fr. 220.–
Datas: Uras:
Lö: marculdi, 9 lügl; gövgia, 10 lügl e venderdi, 11 lügl 2014
19.00 – 21.00
Scoula cumünela da Samedan
Cuosts: fr. 150.–
Las modaliteds da pajamaint e las indicaziuns dal conto chattan Els illas
cundiziuns da partecipaziun.
Anmeldung
Bitte senden Sie die beigelegte
Antwortkarte
bis zum 14. Juni 2014 an:
Lia Rumantscha
Via Sura
CH 7530 Zernez
Tel: 081 860 07 61
E-Mail: lrengiadina@rumantsch.ch
Annunzcha
Per plaschair trametter il talun d’annunzcha fin als 14 gün 2014 a:
Weitere Intensivkurse
finden statt in:
Scuol 21. – 25. Juli 2014 (vallader)
Sta. Maria 6. – 10. Oktober 2014
(vallader)
Occurrenzas
Fundaziun de Planta
CIR Samedan
Secretariat Lia Rumantscha
Via Sura 79, 7530 Zernez
tel. 081 860 07 61
E-Mail: lrengiadina@rumantsch.ch / www.liarumantscha.ch
Las modaliteds da pajamaint e las indicaziuns dals conto chattan Els illas
cundiziuns da partecipaziun.
Annunzcha
Per plaschair trametter il talun d’annunzcha
fin als 14 gün 2014 a:
Fundaziun de Planta
CIR Samedan
Secretariat Lia Rumantscha
Via Sura 79, 7530 Zernez
E-Mail: lrengiadina@rumantsch.ch / www.liarumantscha.ch
Gövgia (Donnerstag), 10-7-2014 Concert: Anny Weiler Jazz Quintett
Chesa Planta, 20.30Seit zwei Jahrzehnten passionierte
Jazz-Sängerin, in Samedan aufgewachsen. Speziell für Chesa Planta:
Interpretation von Jazz Songs in Puter
(Oberengadiner Romanisch).
Im Jazzensemble spielen: Risch Biert,
Klavier; Thomas Hirt, Bass; Daniel Frei,
Saxophon; Peter Preibisch, Schlagzeug
Mardi (Dienstag), 15-7-2014 Concert: Rhenania Streichquartett
Chesa Planta, 20.30Engadiner Erstaufführung des Streichquartetts in D-Dur vom Engadiner Komponisten Otto Barblan (geboren 1860 in
S-chanf).
Ebenfalls im Programm Streichquartette
von Mozart und Haydn.
Mitwirkende: Robert Viski, Violine;
Luis-Alberto Schneider, Violine;
Silvia Matile-Eggenberger, Viola;
Gylua Petendi, Violoncello
Occurrenza a Schlarigna
Marculdi, 9-7-2014
Referat da Mevina Puorger Pestalozzi
Chesin Manella, 17.00«Il retuorn da classikers da la litteratura
ladina» (Balser Puorger, Men Rauch,
Jon Demarmels, Luisa Famos, Cla Biert,
Jon Semadeni ed Andri Peer).
Intermezzo musical da Robert Grossmann
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
9
Dateigröße
352 KB
Tags
1/--Seiten
melden