close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

ErinnErungsfahrt in die gEdEnkstättE auschwitz - Bildungswerk der

EinbettenHerunterladen
27.10. – 02.11.2014
Hinweise:
Für die Einreise nach Polen genügt der Personalausweis
(Schweiz: Identitätskarte).
Eine Reiserücktrittsversicherung wird empfohlen und eine
Auslandskrankenversicherung wird benötigt.
Eine zusätzliche Übernachtung am 2./3. November in Dresden wird
ermöglicht. Auch ein Quartier für eine frühere Anreise nach Dresden ist
grundsätzlich möglich.
FÜR DIE SCHWEIZ:
Eine gemeinsame Anreise mit dem Zug bis Dresden
könnte versucht werden.
Für nähere Auskünfte und Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit
uns (siehe Leitung) auf. Sie können sich auch erkundigen bei Pfarrer
Gunnar Wichers, der 2010 teilgenommen hat.
Pfarrer Gunnar Wichers
CH – 3018 Bern, Bernstraße 68
Telefon: 031 3820244,
E-Mail: gunnar.wichers@emk-schweiz.ch)
Evangelischmethodistische
Kirche
E r i n n e r u n g s f a h r t in die
Ge d e n k s t ä t t e A u s c h w i t z
Leitung:
„Aus der Tiefe rufe ich zu dir“
Pastor Friedbert Fröhlich,
Pastor Bernt Förster
Auschwitz war das größte Vernichtungslager im Nationalsozialismus.
Millionen Menschen wurden ermordet. Es war eine Stätte des Grauens.
Zeit:
Heute sind die ehemaligen Lager Gedenkstätten, die mit ihren erhaltenen
originalen Zeugnissen das Leid der Menschen widerspiegeln und unseren
Blick schärfen. Dem stellen wir uns als Menschen, die die gleiche Sprache
sprechen, aber in verschiedenen Ländern wohnen.
27.10. – 02.11.2014
Als Menschen von heute wollen wir uns dem Unvorstellbaren nähern.
Und zwar als Gruppe, um uns miteinander über das Erlebte austauschen zu
können. Das wird Fragen nach Gott und Glauben berühren.
Kosten: Ort:
Internationale Begegnungsstätte Oswiecim
350 € (bei 10 Teilnehmenden), zzgl.
40 – 60 € Fahrtkosten ab Dresden
Ein Zuschuss für Geringverdiener
ist möglich
Wir werden in Oswiecim (Polen) ideale Voraussetzungen für unser
Vorhaben vorfinden. Dort stehen uns Doppelzimmer mit Nasszelle und
auch eine begrenzte Anzahl Einzelzimmer zur Verfügung.
Wir treffen uns zum Abendessen in Dresden, übernachten in der
Herberge unserer Friedenskirche und fahren am Dienstag gemeinsam mit
Kleinbussen nach Oswiecim.
Anmeldung: Bild: www.saraatzmon.com
Pastor Friedbert Fröhlich,
Daumierstraße 6a, 04157 Leipzig
Telefon: 0341 9608670,
E-Mail: friedbert.froehlich@emk.de
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
5
Dateigröße
712 KB
Tags
1/--Seiten
melden