close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

KW 42 Ehrenkirchen 2014.pdf - Gemeinde Ehrenkirchen

EinbettenHerunterladen
Freitag, den 17. Oktober 2014
Nummer 42
Gemeindebücherei Ehrenkirchen
Die Gemeindebücherei befindet sich im Untergeschoss der Kirchberghalle und
verfügt über rund 10.700 Bücher für Erwachsene, Jugendliche und Kinder.
Öffnungszeiten sind:
dienstags
donnerstags
9:30 - 12:30 Uhr
16:00 - 19:00 Uhr
16:00 - 19:00 Uhr
Während der Schulferien bleibt die Bücherei geschlossen.
Auch dieses Jahr werden nach den Buchpreisverleihungen im
Oktober ca. 350 neue Bücher gekauft und ausleihfertig gemacht.
Wir haben für die Jüngsten rund 250 Bilderbücher, für die jüngeren Leser unter anderem „Gregs Tagebücher“, den „kleinen
Drachen Kokosnuss“, fast alle Bücher aus den Reihen „Das magische Baumhaus“ und „Sternenschweif“ und natürlich auch
die „Olchis“.
Neuerscheinungen für Jugendliche befinden sich in einem
besonderen Regal. Darunter die neuesten Bände von „Warrior
Cats“ und „Die Tribute von Panem“, die Reihen „Die Chroniken
von Araluen“ (John Flanagan), „Die Chroniken der Unterwelt“
(Cassandra Clare), aber auch alle „Asterix“, „Eragon“ und „Top
Secret“.
Neuzugänge gibt es auch in der Sachbuchabteilung, wo Sie z.
B. Literatur zu den Themen Lebensbeschreibungen, Erd-Länder-Völkerkunde, Reiseliteratur, Heimatkunde, Geschichte,
Kunst, Naturwissenschaften oder Sport finden.
Im zweiten Raum finden Sie fast alle Bücher aus den neuen
Bestseller-Listen ausge-stellt. So sind unter anderem die Autorinnen/Autoren Coelho, Genazino, Fitzek, Follet, Kerkeling,
Klüpfel / Kober, Link, Moyes, Murakami und Safranski vertreten. Die Bücher aus der Shortlist zum Deutschen Buchpreis
2014 werden ebenfalls angeschafft.
Die monatlich erscheinenden Magazine wie GEO, REGIO, ART,
NATIONAL GEOGRAPHIC, ELTERN, PM, DAMALS, GEOSaison,
GEOlino und LANDLUST (alle 2 Monate) können ausgeliehen
werden.
Gerne führen wir auch Schulklassen oder Gruppen durch unsere Bücherei. Hier können dann auch Buchwünsche geäußert werden.
Norbert Legelli, ehemaliger Rektor der Jengerschule und Leiter der Bücherei berät Sie gerne.
Seite 2
Freitag, 17. Oktober 2014
Ehrenkirchen
Norsingen
Offnadingen
Scherzingen
Montag
Montag
08:00 - 10:00 Uhr
Mittwoch
16:00 - 18:00 Uhr
Tel.: 07633 3307
Fax: 07633 933707
Tel.: 07633 3270
E-Mail:
offnadingen@ehrenkirchen.de
Tel.: 07664 60519
E-Mail:
scherzingen@ehrenkirchen.de
Sprechstunden des
Ortsvorstehers
Edmund Steinle
Mittwoch
17:00 - 18:00 Uhr
E-Mail:
norsingen@ehrenkirchen.de
Sprechstunden des
Ortsvorstehers
Sebastian Fehr
23.10.
18:30-20:00 Uhr
30.10.
18:30-20:00 Uh
Öffnungszeiten
20.10.
17:30-18:30 Uhr
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag
08:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch
08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:00 Uhr
Tel.: 07633 804-0
Fax: 07633 804-20
Impressum
Herausgeber: Bürgermeisteramt 79238 Ehrenkirchen, Jengerstraße 6, E-mail:gemeinde@ehrenkirchen.de
Für den redaktionellen Teil ist das Bürgermeisteramt verantwortlich, für den Anzeigenteil Primo-Verlagsdruck A. Stähle, Postfach 1254,
78329 Stockach, Tel. 07771/9317-11, Fax 07771/9317-40, e-mail: info@primo-stockach.de, Internet: www.primo-stockach.de
Die Ölbergkapelle von
der Bauzeit bis heute
7. 11. 1954 Einweihungsfeierlichkeiten
7. 11. 2014, 19 Uhr Erinnerungen in Texten, Bildern
und Filmsequenzen
Georgsheim Ehrenstetten
Beratung, Unterstützung und Begleitung für Jugendliche und deren
Eltern in allen Lebenslagen
Sprechzeit Kontaktstelle (über der Feuerwehr):
Dienstag von 13:30 bis 15:00 Uhr und Mittwoch von 17:30 bis 19:00
Uhr, sowie nach Vereinbarung.
Mobil ist Toni Bauer erreichbar unter:
Handy: 0176 41049381
E-Mail: omj@ehrenkirchen.de
Facebook: “Jugendarbeit Ehrenkirchen Bollschweil“
Der Nachtsport in der Kirchberghalle ist jeden Freitag von 19:00 bis
22:00 Uhr.
Oktoberfest
An die ehrenkirchener Jugend:
17. Oktober: „Oktoberfest im JUZE Bassböxxxle“
Einlass: ab 20 Uhr; Ende: 1 Uhr
Dresscode (Lederhosen und Dirndl) ist erwünscht, jedoch keine
Pflicht
Wir freuen uns auf eine zünftige Feier mit euch!!! J
Toni and the Juze-team
Liebe Seniorinnen und Senioren !
Auch in diesem Jahr möchte die Gemeinde wiederum die älteren
Mitbürgerinnen und Mitbürger aus allen Ortsteilen zu einem geselligen Unterhaltungsnachmittag in der Kirchberghalle einladen.
Für diesen Nachmittag haben wir wieder ein interessantes Programm für Sie vorbereitet. Wie bereits angekündigt, dürfen Sie sich
auf Darbietungen örtlicher Gruppen freuen sowie auf den MundartKomödianten „De Hämme“ (Helmut Dold)
Bitte merken Sie sich den Termin für den Seniorennachmittag, an
Sonntag, 02.11.2014, um 14.30 Uhr
Peru- Sonntag 23. November 2014
Zur Information:
Die Mitglieder des Perukreises sehen sich nicht mehr in der Lage den
Peru-Sonntag im gewohnten Umfang der vergangenen Jahre zu gestalten und zu organisieren.
Durch die gemeinsame Arbeit in der letzten Zeit mit der Gruppe“
Forum Eine Welt Ehrenkirchen“ hat es sich ergeben, dass der PeruSonntag zukünftig als „ Eine Welt Tag“ stattfinden wird.
jetzt schon vor.
Wir laden Sie jetzt schon ein am 23. November 2014 ins Bernhardusheim in Kirchhofen.
Wie in den Jahren zuvor, werden wir wieder einen Bustransfer für die
Ortsteile Norsingen, Offnadingen und Scherzingen einrichten.
Forum Eine Welt Ehrenkirchen
(Eckmann, Götz, Mattes, Schultz, Welk)
Seite 3
Freitag, 17. Oktober 2014
Die Gemeinde Ehrenkirchen sucht für die die verlässliche Grundschule in Kirchhofen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
Mitarbeiter/in für die Kinderbetreuung
als geringfügig Beschäftigte/r auf 450-Euro Basis. Eine pädagogische oder erzieherische Ausbildung wäre wünschenswert, wird
aber nicht zwingend vorausgesetzt.
Wenn Sie Interesse an einer dieser Tätigkeit haben, freuen wir uns
auf Ihre Bewerbungsunterlagen.
Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Borowski, Tel.:
07633/804-40, gerne zur Verfügung.
Bürgermeisteramt – 79238 Ehrenkirchen
-Personalamt-, Jengerstraße 6
Telefon 07633/8 04-40 – Telefax 07633/8 04-15
anja.borowski@ehrenkirchen.de
Datum:
Zul. Höchstgeschwindigkeit:
Messpunkt:
Einsatzzeit:
Gemessene Fahrzeuge:
Beanstandungen:
Höchstgeschwindigkeit:
06.10.2014
30
OT Norsingen, B 3
16.20 – 18.30 Uhr
1030
41
51
Zweckverbandsversammlung Breisgau Süd Touristik
am 21.10.2014 um 18 Uhr im
Bürgersaal des Münstertäler
Rathauses
Zur nächsten Verbandsversammlung des Zweckverbandes Breisgau
Süd Touristik am 21.10.2014 um 18 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Münstertal sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.
Auf der Tagesordnung der öffentlichen Sitzung stehen folgende Themen:
Wir bitten um Beachtung.
TOP 1 Feststellung Jahresabschluss 2013 (Beschluss)
TOP 2 Voten des Marketingausschusses zur Marketingplanung 2015
(Kenntnisnahme)
TOP 3 Beantragung eines neuen Naturparkprojekts „Besucherlenkung Belchen“ (Beschluss)
TOP 4 Beschlussfassung Wirtschaftsplan 2015 (Beschluss)
TOP 5 Umstellung auf das Neue Kommunale Haushaltsrecht (NKHR)
(Beschluss)
TOP 6 Verschiedenes
Sprechstunden der Rentenversicherung
Michael Benitz
Stellv. Verbandsvorsitzender
Wasserentnahmestellen auf den Friedhöfen
Der Bauhof teilt mit, dass die Wasserentnahmestellen auf den Friedhöfen voraussichtlich am 3.11.2014 geschlossen werden.
Die Gemeinde Ehrenkirchen lässt die Rentenangelegenheiten der
Bürgerinnen und Bürger direkt vom Versichertenberater der Dt. Rentenversicherung, Heinz-Joachim Bähr, bearbeiten. Herr Bähr erteilt
Auskunft in allen Fragen der Deutschen Rentenversicherung, hilft
beim Ausfüllen von Formularen, Kontenklärungen und nimmt Rentenanträge entgegen.
Sprechstunde: Donnerstag, 23.10.2014
Donnerstag, 6.11.2014
Örtlichkeit: Rathaus Ehrenkirchen, Jengerstr. 6, Erdgeschoss, Besprechungsraum, Nr. 0.6.
Um telefonische Anmeldung wird gebeten : Frau Burget 07633/80421 oder Frau Kindel 07633/804-23
Zum Sprechtag sind Versicherungsunterlagen, Personalausweis,
Steuer-identifikationsnummer, Bankverbindung (IBAN+ BIC) und
den Kranken-kassenausweis mitzubringen.
Ihre Gemeindeverwaltung
Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald
Folgende Geschwindigkeitsmessungen wurden vom Landkreis
durchgeführt:
Datum:
Zul. Höchstgeschwindigkeit:
Messpunkt:
Einsatzzeit:
Gemessene Fahrzeuge:
Beanstandungen:
Höchstgeschwindigkeit:
02.10.2014
30
OT Norsingen, B 3
6.54 – 8.31 Uhr
630
24
47
Naturpark Südschwarzwald wird größter
Naturpark Deutschlands
Seit nunmehr 15 Jahren ist der Naturpark Südschwarzwald zusammen mit seinen Mitgliedern und Partnern aktiv in der nachhaltigen
Entwicklung des ländlichen Raumes. Dank der zur Verfügung gestellten Mittel des Landes Baden-Württemberg, der Lotterie Glücksspirale und der Europäischen Union konnten so ca. 1.100 Projekte
mit rund 9 Millionen Euro gefördert werden. Gleichzeitig lebt der Naturpark Südschwarzwald vom außerordentlichen Engagement seiner Mitglieder und Partner, insbesondere der ehrenamtlich Tätigen.
Zudem wird der Naturpark Südschwarzwald noch einmal um 24.000
Hektar auf insgesamt 394.000 Hektar erweitert und zählt künftig 115
Mitgliedsgemeinden. Damit wird er zum derzeit größten Naturpark
Deutschlands.
Die Rechtsverordnung wurde am 12. Oktober anlässlich des Naturpark-Marktes und der Rothirschtage in Häusern durch Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer unterzeichnet. Anwesend waren
außerdem Bürgermeister Thomas Kaiser, Landrat Dr. Martin Kistler
(Landkreis Waldshut) und Hannelore Reinbold-Mench, stellvertretende Vorsitzende des Naturparks.
Folgende 11 Kommunen kommen ganz oder teilweise hinzu:
- im Landkreis Emmendingen: Denzlingen, Herbolzheim (Teil) und
Kenzingen (Teil);
- im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald: Au und Ehrenkirchen
(Teil);
- im Landkreis Lörrach: Rümmingen, Grenzach-Wyhlen, Rheinfelden,
Inzlingen und Schwörstadt,
- im Landkreis Schwarzwald Baar-Kreis: Bad Dürrheim (Teil), Brigachtal (Teil). Außerdem wird der Gemarkungsteil Schwenningen der
Stadt Villingen-Schwenningen in Schwarzwald-Baar-Kreis zusätzlich aufgenommen.
Seite 4
Freitag, 17. Oktober 2014
Mitteilung an die Mitglieder
des Vereins
weste, damit - gerade jetzt zu Beginn der dunklen Jahreszeit - die
Kinder im Straßenverkehr gut gesehen werden.
Ein herzliches Dankeschön von uns allen !
Der Mitgliedsbeitrag 2014 wird vom 27.10.
– 30.10.2014 mit Lastschrift eingezogen.
Wir bedanken uns bei den Mitglieder
und Spender für die Unterstützung.
Von Montag bis Freitag von 9 – 12 Uhr telefonisch erreichbar unter 07633 – 4065813
Die Nachbarschaftshilfe in Ihrer Nähe !
SOS werdende Mütter e.V.
SOS werdende Mütter e. V.SOS werdende Mütter e. V.
hilft allen Frauen, allein erziehenden Müttern/Väter
und Familien, die durch eine Schwangerschaft bzw.
mit Kindern in eine schwierige Lage gekommen sind.
In unserer Kleiderstube finden Sie alles, was die werdende Mutter,
das Baby, das Kleinkind sowie Kinder bis 12 Jahren brauchen.
Kleiderstube Ehrenkirchen-Norsingen, Bundesstr. 11
Termine nach Vereinbarung
Telefon 01 60/5 52 02 93
Wie auch immer Ihre Not aussehen mag – wir stehen Ihnen auf
freundschaftlicher und vertrauensvoller Basis mit Rat und Tat zur
Seite. Der Verein ist selbstständig und unabhängig.
Kontaktperson für Ehrenkirchen:
Vonderstraß Sonja, Tel.: 0 76 33/8 34 24
Hilferuf! - Wir brauchen Sie dringend!
- Haben Sie etwas Zeit übrig, die Sie gerne sinnvoll ehrenamtlich nutzen würden?
- Möchten Sie dies in einem Team tun, wo das Miteinander/Füreinander wichtig ist?
- Wo es kein „muss“ gibt, sondern jeder das einbringt was er kann?
Dann sind Sie bei uns richtig!
In der Kleiderstube in Norsingen sind wir in einer prekären Situation. Sollten wir keine neuen Mitarbeiter/innen finden, werden wir die
Kleiderstube schweren Herzens schließen müssen.
Wir vom Verein SOS werdende Mütter e.V. helfen allen Frauen/Müttern, Vätern oder Familien, die aufgrund einer Schwangerschaft oder
anderen widrigen Umständen in Not geraten sind.
Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefon-Nr. o163-31 51
885 (wir rufen zurück!) oder O7636-788 667. Wir vertrauen darauf,
Ihre Unterstützung zu finden.
Wohnungen und Häuser für die Unterbringung
von Flüchtlingen gesucht
Auch im Monat November wird der Landkreis den Gemeinden zahlreiche Anschlussunterbringungen zuweisen.
Das Landratsamt wird folgende Flüchtlinge im Zuge der Anschlussunterbringung an Kreisgemeinden zuweisen.
Nachfolgende Familie und Frauen stehen dabei zur Anschlussunterbringung an:
3 Frauen aus Gambia
1 Frau aus Iran
1 Frau aus Syrien
1 Frau aus Indien
2 Frauen aus Kamerun
2 Frauen aus Togo
1 Frau aus Mazedonien
2 Frauen aus Algerien
4 Ehepaare aus Nigeria
1 Ehepaar aus Bosnien
3 Ehepaare aus Eritrea
Familie 3 Personen aus Nigeria (Kind 3 Jahre)
Familie 6 Personen aus Syrien (2 Kinder volljährig, 1 Kind 3 Jahre,
1 Kind 1 Jahr)
Familie 3 Personen aus Sri Lanka (Kind 1 Jahr)
Familie 3 Personen aus Serbien (Kind 1 Jahr)
Familie 3 Personen aus Somalia (Kind 1 Jahr)
Familie 4 Personen aus Nigeria (1 Kind 1 Jahr, 1 Kind 3 Jahre)
Familie 3 Personen aus Kosovo (1 Kind Neugeborenes)
Die restlichen Zuweisungen bestehen aus alleinstehenden Männern
unterschiedlicher Nationalitäten.
Grundschule Ehrenkirchen
Am 26. September bekamen unsere Erstklässler Besuch vom Radund Motorsportverein „Edeltanne“ Ehrenkirchen im ADAC.
Ralf Elmlinger überreichte jedem Schulanfänger eine Sicherheits-
Wir suchen deshalb dringend leerstehende oder ungenutzte Wohnungen oder auch Altbauten zur Miete oder zum Kauf. Im ersten Fall
würde die Gemeinde den Wohnraum von Ihnen anmieten und für
die Miete garantieren. Manche Vermieter sehen die Flüchtlingsunterbringung mit etwas Unbehagen, auch hier sichern wir Ihnen Unterstützung und rasche Hilfe zu.
Eine Unterbringung in Containern sollte wirklich nur die allerletzte
Lösung sein. Die Gemeinde ist aber bereits auf der Suche nach möglichen Standorten, da bisher kein geeigneter Wohnraum gefunden
Freitag, 17. Oktober 2014
worden ist.
Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung. Wenn Sie Wohnraum zur Unterbringung von Flüchtlingen vermieten würden, bitten wir Sie, sich
mit dem Rathaus, Herrn Jürgen Bleile, Tel. 07633/804-34 in
Verbindung zu setzen.
Wir suchen Haushaltsgeräte
Für die häusliche Unterstützung von Flüchtlingen suchen wir folgende Gerätschaften
- gut erhaltene Kühlschränke
- gut erhaltene Waschmaschinen
Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung. Falls Sie etwas abgeben können, wenden Sie sich bitte an Frau Annika Braunsdorf, Tel. 07633804-47.
Betreuungskräfte für Flüchtlingskinder
Wir suchen eine Betreuung für ein Flüchtlingskind. Deren Mutter
nimmt an einem Deutschkurs teil. Die Betreuungszeiten wären Montag, Mittwoch, Donnerstag (von ca 8.30 Uhr bis 12.00 Uh).
Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung. Falls Sie Interesse haben, wenden Sie sich bitte an Frau Annika Braunsdorf, Tel. 07633-804-47.
Schrottsammlung Ortsteile Norsingen und
Scherzingen
Am Samstag, 25.10.2014 findet in den Ortsteilen Norsingen und
Scherzingen die Schrottsammlung der Gutedelschlucker statt.
!!!!!Achtung der Schrottklau geht um!!!!!!
Um Missbrauch zu vermeiden, bitten wir die Bevölkerung, die Gegenstände erst ab 8.00 Uhr an den Straßenrand zu stellen .
Kühlschränke, Kunststoffe, Batterien und ähnlicher Restmüll wird
nicht eingesammelt, da ansonsten erhebliche Kosten entstehen
würden.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an
Birgit Broghammer Tel.: 07633/160853
Für die Anwohner rund um die Kelterhalle: bitte parken Sie Ihre
Fahrzeuge ab Donnerstag 23.10.2014 nicht mehr auf dem Gelände der WG.
Gutedelschlucker Norsingen e.V.
Birgit Broghammer
Schrottsammlung in den Ortsteilen Ehrenstetten und Kirchhofen am 25.Oktober 2014
In den Ortsteilen Ehrenstetten und Kirchhofen findet am 25.10.2012
die Schrottsammlung der Jugendfeuerwehr Ehrenkirchen (in Ehrenstetten) und des VfB Kirchhofen (in Kirchhofen) statt. Wir bitten
daher um Bereitstellung des Schrotts am Samstagmorgen ab 8:00
Uhr. Als Ansprechpartner für eventuell größere, schwerere Gegenstände steht Ihnen für den Ortsteil Ehrenstetten Peter Blattmann (Tel.
0173-8277354) und für den Ortsteil Kirchhofen Markus Rappenecker
(Tel. 0171-7529481) als Ansprechpartner zur Verfügung. Kunststoffe,
Kühlschränke oder Autoreifen dürfen nicht angenommen werden.
In den letzten Jahren ist es vermehrt vorgekommen, dass der bereitgestellte Schrott von unbefugten Personen durchsucht und insbesondere Edelmetalle entwendet wurden. Nach Rücksprache mit der
Polizeidirektion Freiburg weisen wir daher darauf hin, dass sich der
bereitgestellte Schrott im Eigentum der Jugendfeuerwehr/des VfB
Seite 5
Kirchhofen befindet und widerrechtliche Entwendungen unverzüglich zur Anzeige gebracht werden.
Für Ihre Unterstützung bedankt sich herzlich
die Jugendfeuerwehr Ehrenkirchen und der VfB Kirchhofen
Bürger sollen mitreden!
Der Verein Klimapartner Oberrhein
startet erneut eine große regionale
Umfrage, die das Meinungs- und
Stimmungsklima unter den Menschen zum Thema Energiewende
messen soll. Ziel des Vereins ist es herauszufinden, unter welchen Bedingungen die Bürgerinnen und Bürger bereit sind, sich
für die Energiewende im kommunalen und privaten Umfeld zu
engagieren und Investitionen zu tätigen.
Die Klimapartner Oberrhein - mit knapp 70 Kommunen, Unternehmen und anderen Organisationen das größte Klimaschutz-Netzwerk
der Region - befragen bereits zum zweiten Mal die Bürger in 161 Städten und Gemeinden der Region. Im vergangenen Jahr haben rund
3.000 Menschen an der Online-Umfrage, der so genannten „Nullmessung“, teilgenommen. Das Untersuchungsgebiet erstreckt sich wie
zuvor über die Landkreise Ortenau, Emmendingen, Breisgau-Hochschwarzwald sowie den Stadtkreis Freiburg. Der Online-Fragebogen
wurde für die jetzt stattfindende erste Vergleichsmessung um die
Themen Akzeptanz von Windenergie und Kostengerechtigkeit der
Energiewende erweitert. Sinn und Zweck dieser Erhebung ist es, die
Rahmenbedingungen für bürgerliches Klimaschutz-Engagement zu
verbessern. Hintergrund: Fast die Hälfte der Anlagen, die Strom aus
regenerativen Energien erzeugen, ist im privaten Eigentum.
Umfrage mündet in „Energiewende-Index“
Die gewonnen Daten bleiben anonym und werden mit statistischen
Werten zum ökonomischen und ökologischen Fortschritt der Energiewende ergänzt, um daraus einen „Energiewende-Index“ zu bilden. Diesen Index wird der Verein über die Jahre fortschreiben, um
ihn auch regelmäßig mit Daten auf Landes- und Bundesebene zu
vergleichen.
Die Ergebnisse der Bürgerumfrage stellen die Klimapartner den teilnehmenden Kommunen mit den jeweils lokal erhobenen Daten zur
Verfügung, damit die kommunale Verwaltung Rückschlüsse für Ihre
Kommune ziehen kann. Die Städte und Gemeinden erfahren so, welche Einstellungen und Meinungen unter den Bürgern Ihrer Gemeinde bezüglich Erneuerbarer Energien herrschen. Kommunale Themen
wie z.B. Familienfreundlichkeit, bürgerliche Mitsprache, kulturelles
Angebot, Verkehrsangebot und Freizeitwert werden ebenfalls abgefragt, so dass die Kommunen ein zuverlässiges Stimmungsbild zu
wichtigen Feldern der Kommunalpolitik erhalten.
Zur Umfrage geht es auf www.klimaschutz-oberrhein.de – dort stehen auch die Ergebnisse der letztjährigen Messung zum Download
bereit. Die aktuelle Umfrage läuft ab sofort bis Dezember 2014. Unter den Teilnehmern werden hochwertige Mitmach-Prämien verlost,
wie z.B. iPads, Gutscheine für die Nutzung von Carsharing und EFahrzeugen sowie Anteile an Bürgerenergiegenossenschaften.
Seite 6
Freitag, 17. Oktober 2014
Prälat-Stiefvater-Haus
Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald/
Fachbereich Landwirtschaft
Wichtige Hinweise an alle Sachkundige im Pflanzenschutz
Aufgrund gesetzlicher Änderungen muss
1.) ab dem 26. November 2015 jeder, der
Pflanzenschutzmittel anwendet (außer im Haus- und Kleingarten),
Pflanzenschutzmittel verkauft (auch über das Internet),
Nicht-Sachkundige im Rahmen eines Ausbildungsverhältnisses oder
einer einfachen Hilfstätigkeit anleitet oder beaufsichtigt oder
über den Pflanzenschutz berät
den bundeseinheitlichen Sachkundenachweis in Form einer
Scheckkarte besitzen.
Der Sachkundenachweis in Scheckkartenformat kann online unter
folgender Adresse beantragt werden: www.pflanzenschutz-skn.de.
Alle Personen, die bereits am 14. Februar 2012sachkundig waren,
müssen den neuen bundeseinheitlichen Sachkundenachweises bis
zum 26. Mai 2015 beantragen.
2.) jeder Sachkundige im Pflanzenschutz sich fort- oder weiterbilden
Im Zeitraum von 3 Jahren müssen mindestens eine amtlich anerkannte 4-stündige oder 2 x 2-stündige Fort- oder Weiterbildungsmaßnahme besucht werden.
Wer bereits am 14.12.2012 sachkundig war, für den endet der erste
3-Jahreszeitraum am 31.12.2015.
Das Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald/Fachbereich Landwirtschaft bietet gemeinsam mit dem BLHV Bildungswerk eine
4-stündige anerkannte Fortbildungsveranstaltung am
Freitag, 31.10.2014, Beginn 9:00 Uhr, Ende ca. 15:30 Uhr,
in der Johann-Philip-Glock-Halle, Gehrenweg 4, Schallstadt, OT
Wolfenweiler, an.
Kostenbeitrag: 10 € (inkl. Mittagessen, ohne Getränke)
Anmeldung ist erforderlich. Bitte melden Sie sich telefonisch
(0761/2187-9580) oder per E-Mail (landwirtschaft@lkbh.de) bis spätestens 29.10.2014 mit folgenden Angaben an:
vollständige Adresse, Geburtsdatum, Geburtsort, Telefon (E-Mail)
Programm
9:00 - 10:00 Uhr Anmeldung (bitte Ausweis mitbringen), Bezahlung
des Unkostenbeitrages
10:00 - 10:15 Uhr Begrüßung und Organisatorisches
10:15 - 11:15 Uhr Grundlagen im Pflanzenschutz, Pflanzenschutz im
Ackerbau
11:20 - 12:20 Uhr Pflanzenschutztechnik
12:30 - 13:30 Uhr Mittagessen
13:30 - 15:30 Uhr Pflanzenschutz imWeinbau, Obstbau und Gemüsebau
15:30 - 16:00 Uhr Ausgabe der Teilnahmebescheinigungen
Montag, 20.10., 20.00 Stammtisch für Mitglieder und Gäste im Nebenzimmer des Gasthauses „Löwen“ in Ehrenstetten zum Tausch
und Plausch.
Weitere Informationen erhalten Sie unter 07633-929416 oder
www.tauschring-markgraeflerland.de
Hauswirtschaftliche Helfer/in gesucht
Wir suchen ab 01.11. eine/n hauswirtschaftliche/n Helfer/in auf
450,-€-Basis (9,5 Wochenstunden) für die Hausreinigung in der Zeit
von 6-9, samstags von 6-10 Uhr. Pflegeheim Prälat-Stiefvater-Haus,
Prälat- Stiefvater-Weg 2, 79238 Ehrenkirchen, Frau Scherer (Hauswirtschaftsleitung) Tel.07633/93390
An den Wochenenden und Feiertagen sowie zu den sprechstundenfreien Zeiten stehen niedergelassene Ärztinnen und Ärzte ihren Pantientinnen und Patienten für die Notfallversorgung zur Verfügung.
Bitte wählen Sie für den ärztlichen Notdienst die Rufnummer
01805 19292-300
Über die Leitstelle wird Ihnen ein diensthabender Arzt vermittelt, sofern der eigene Hausarzt oder behandelnde Facharzt nicht erreichbar ist.
Akut lebensbedrohlicher Notfälle werden weiterhin vom Rettungsdienst versorgt, der wie gewohnt unter der Rufnummer 112
zu erreichen ist.
Zahnärztlicher Notdienst
01803 22255540
Tierärztlicher Notfalldienst Markgräflerland
07631 36536
Polizeinotruf
Polizeiposten Ehrenkirchen
Polizeirevier Freiburg-Süd
110
07633 80618-0
0761 8824421
Feuerwehr/Rettungsdienst
Krankentransport
112
0761 19222
Störungsdienste
badenova AG & Co. KG
0800 2767767
Strom
Energiedienst Netze GmbH
Störungsnummer
07623 92 1800
07623 92 1818
Wasser
0170 2951633
Sozialstation Mittlerer Breisgau und
Beratungsstelle für ältere Menschen und deren Angehörige
Raiffeisenstr. 1, 79238 Ehrenkirchen
Verwaltung, Tel.: 07633 9533-0, Fax.: 07633 953390
Geschäftsführende Pflegedienstleitung, Frau Meister,
Tel.: 07633 953310
Beratungsstelle, Frau Ostrowski, Tel.: 07633/953320
Vermittlung Hausnotruf, Tel.: 07633 9533-0
Vermittlung Essen auf Rädern und Mobiler Sozialdienst,
Tel.: 07633 9533-0
Seite 7
Freitag, 17. Oktober 2014
Altenpflegeheim Prälat-Stiefvater-Haus
Prälat-Stiefvater-Weg 2, 79238 Ehrenkirchen
Heimleitung, Oliver Schlatter
Tel.: 07633 93390, Fax.: 07633 9339599
Stammtisch für pflegende Angehörige
Die nächsten Treffen: 12.11.2014 und 10.12.2014
19:00-21:00 Uhr
Gasthaus Löwen, Ehrenstten
Ihre Ansprechpartner
Gabriele Neuhaus-Zoller, Tel.: 07633/6783
Jutta Hantzsch, Tel.: 07633/ 981891
Öffnungszeiten der Tafelläden, www.staufener-tafel.de
Bad Krozingen, Bahnhofstr. 4 B
Mo-Fr 15:30-16:30 Uhr
Sa 11:00-12:00 Uhr
Breisach, Elsässer Allee 3
Mo u. Do 15:00-16:00 Uhr
Staufen, Kapuzinerhof
Mi u Fr 15:00-15:30 Uhr
Einsatzleiterin:
Frau Chr. Kübek, Tel.: 07633 925555
Dorfhelferin:
Frau Bender, Frau Hartmann, Frau Leber, Frau Frasch
Kath. Seelsorgeeinheit
Obere Möhlin
Pfarrer Herbert Malzacher
Pastoralreferentin Corinna König
Gemeindereferentin Andrea Beyer
Gemeindereferent Stephan Schwär
Herrenstr. 2, 7 9238 Ehrenkirchen, T
el.: 07633 5330,
Fax: 07633 982626, pfarrei.kirchhofen@gmx.de
Homepage: www.kath-obere-moehlin.de
Mariae Himmelfahrt, Kirchhofen
Samstag, 18. Oktober
18.25 Rosenkranz für die Priester und um geistliche Berufe
19.00 Hl. Messe (Vorabendmesse)
Sonntag, 19. Oktober
9.00 Hl. Messe
18.30 Rosenkranz für die Priester und um geistliche Berufe
Montag, 20. Oktober
18.30 Altenrosenkranz
Dienstag, 21. Oktober
18.30 Rosenkranz für die Kranken und ihre Familien
Mittwoch, 22. Oktober
7.40 Schülerwortgottesdienst
18.30 Rosenkranzandacht
Donnerstag, 23. Oktober
18.00 Anbetung für geistliche Berufe - Rosenkranz
19.00 Hl. Messe
Freitag, 24. Oktober
8.25 Rosenkranz für die Priester in der Seelsorgeeinheit
9.00 Wallfahrtsmesse
St. Georg, Ehrenstetten
Sonntag, 19. Oktober - Kirchweihfest
10.30 Hl. Messe
15.00 Rosenkranz in der Streicherkapelle
Dienstag, 21. Oktober
19.00 Hl. Messe
Freitag, 24. Oktober
18.30 Rosenkranz um christliche Familien
Hl. Kreuz, Offnadingen
Sonntag, 19. Oktober
9.45 Wortgottesdienst
Mittwoch, 22. Oktober
19.00 Hl. Messe
St. Gallus, Norsingen
Sonntag, 19. Oktober Feier des Patroziniums St. Gallus
10.30 Hl. Messe
18.30 Eucharistische Anbetung mit Rosenkranz
Dienstag, 21. Oktober
19.00 Hl. Messe
St. Michael, Scherzingen
Freitag, 24. Oktober
19.00 Hl. Messe
Prälat-Stiefvater-Haus
Prälat-Stiefvater-Weg 2 in Ehrenkirchen
Dienstag, 21. Oktober
15.30 Rosenkranzgebet gest. von der Frauengemeinschaft St. Monika
Samstag, 18. Oktober
16.00 Hl. Messe
Erstkommunionvorbereitung in der Seelsorgeeinheit Obere
Möhlin
Am Samstag, den 18. Oktober 2014 findet der Einführungstag für
die Erstkommunion-Katecheten und Katechetinnen statt. An diesem
Tag werden sie alle Informationen bekommen und vieles selber ausprobieren können, was sie bei ihren Gruppentreffen brauchen, um
die Kinder auf den Empfang des Sakraments der Eucharistie vorzubereiten.
Sie übernehmen damit eine wichtige Aufgabe für die kindgemäße
Weitergabe des Glaubens in den Gemeinden unserer Seelsorgeeinheit. Dafür sind wir sehr dankbar und wünschen ihnen viel Freude
mit den Kindern und Gottes Segen für den gemeinsamen Vorbereitungsweg.
Beginn des Tages im Georgsheim in Ehrenstetten um 8.30 Uhr, Ende
ca. 18 Uhr.
Andrea Beyer, Gemeindereferentin
Herzliche Einladung zum Orgelkonzert mit Jochen Bösch
Am Sonntag, 26. Oktober 2014, um 18 Uhr
In der Pfarrkirche Kirchhofen
Jochen Bösch war von 1994 – 1998 Organist in Kirchhofen. Nach
dem Studium in Freiburg, Lyon, Mainz und Basel war er als Kantor in Endingenn tätig. Heute ist er Gymnasiallehrer für Musik in
München.
Freuen Sie sich auf Werke von Nicolas de Grigny, Dietrich Buxtehude,
Johann Sebastian Bach und Felix Mendelssohn Bartholdy.
Eintritt frei – Spenden willkommen.
Bitte besuchen Sie unsere Konzerte, deren Erlöse
für die Instandhaltung der Orgel verwendet werden.
Wir grüßen Sie und freuen uns auf Ihren Besuch
Pfarrer Herbert Malzacher
und die Mitglieder der AG Orgeljubiläum
Dr. Günther Kaiser, Ulrich Strub,
Michael Meyering, Gerlinde Schätzle
Seite 8
Freitag, 17. Oktober 2014
Jugendgottesdienst in Ehrenkirchen
Liebe Jugendliche aus Ehrenkirchen,
anlässlich des Jugendsonntags findet am 09. November 2014 um
10.30 Uhr in der Kirche in Kirchhofen ein Jugendgottesdienst statt.
Wir werden uns schon im Voraus treffen und den Gottesdienst für
euch vorbereiten.
Möhlin
Hierzu brauchen wirObere
noch tatkräftige
Unterstützung. Hast du Lust
mitzumachen? Dann melde dich einfach bei Simone Stiefvater: simone.stiefvater@gmx.de oder Julia Pfefferle: julia-pfefferle@gmx.de
Wir freuen uns sehr auf Euch, Eure Freunde und Freundinnen, sowie
alle, die sich angesprochen fühlen, ob jung oder alt J
Die Jugendlichen des Vorbereitungsteams
Patrozinium St. Gallus und Jubiläum „100 Jahre
Pfarrgemeinde“ in Norsingen
Die katholische Kirchengemeinde Norsingen feiert
am Sonntag, den 19. Oktober 2014 das Fest
ihres Kirchenpatrons, des Glaubensboten Gallus
und ihr hundertjähriges Bestehen.
10.30 Hl. Messe - Festprediger Spiritual Andreas
Büstle
mitgestaltet vom Kirchenchor und der Tanzgruppe „Mirjam“
Weiterfeiern in der St. Gallushalle
11.45 Frühschoppenkonzert mit dem HHC
12.00 Mittagessen - danach Kaffee und Kuchen
14.00 erfreut uns der Kinder- und Jugendchor
Kirchhofen unter der Leitung von Susanne Sayer
mit dem Musical „Israel in Ägypten“.
Alle Gemeindemitglieder, alle Kinder und Jugendlichen sind herzlich
eingeladen das Fest des hl. Gallus und das Jubiläum mitzufeiern.
Für unsere Kuchentheke wird noch um Kuchenspenden und für die
Dekoration der Halle um Blumenspenden gebeten. Die Blumenspenden bitte am Samstagvormittag in der St. Gallushalle abgeben.
•
Hierfür schon im Voraus herzlichen Dank.
Der Erlös aus Essen und Getränken ist, wie schon in den letzten Jahren für die Renovation unserer Kirche bestimmt.
Der Pfarrgemeinderat Norsingen/Scherzingen
•
bewegteANDACHT
Mo.20.10.14, 19:30 Uhr, Kirche Norsingen
•
Gestaltet von der Norsinger Tanzgruppe
MIRJAM –
Zum Gedenken an unsere liebe Mittänzerin
Annette Schiff, die am 02.09.14 verstorben
ist.
NIGHT OF SONGS am 01.11.14
Für alle MusikerInnen, SängerInnen, Interessierte mit Spaß an Neuen Geistlichen Liedern:
„NIGHT OF SONGS“ (NGL-Liederabend)
Bernhardusheim Kirchhofen (neuer Ort!),
Samstag, den 01.11.14, 18 Uhr
Night-of-Songs der Seelsorgeeinheit Obere Möhlin:
- Mit-Sing- und Mit-Mach-Liederabend mit Neuen Geistlichen Liedern (offenes Singen)
- mit verschiedenen Kirchen-Musik-Gruppen
- mit bekannten und weniger bekannten Liedern aus unseren Liederbüchern und dem Gotteslob
- mit Spontaneitäts- und Wunscherfüllungsfaktor (wir wählen einen
Teil der Lieder direkt am Abend gemeinsam aus)
Es sind alle Interessierte herzlich eingeladen.
Für das Vorbereitungsteam: Hubert Linsenmeier
Sonntag, 18.08.2013 (12. Sonntag nach Trinitatis)
Samstag, 18.10.2014
20.00 Uhr Alle sieben Wellen ... Szenische Lesung im Paul-GerhardtHaus mit Markus Stöppler und Claudia Pflaum
Sonntag, 19.10.2014 - 18. Sonntag nach Trinitatis
10.00 Uhr Gottesdienst zur Predigtreihe mit Pfr. Dr. Jobst Bösenecker „Die Kirche als ’global player.’ Einheit in der Verschiedenheit. Spannend oder Spannung?“
Die
Dienstagsrunde
im September indet ausnahmsweise schon am
Montag,
20.10.2014
19.30 Uhr Gesprächs- und Bastelkreis
Dienstag, 21.10.2014
19.30 Uhr Jugendchorprobe Next Generation
Mittwoch, 22.10.2014
20.00 Uhr Männerstammtisch, Rebstock Scherzingen
Donnerstag, 23.10.2014
20.15 Uhr Kirchenchorprobe
Freitag, 24.10.2014
16.00 Uhr Gottesdienst im Prälat-Stiefvater-Haus mit Prädikantin Gudrun Rupprecht
Zweite Männermorgenwanderung am Samstag, 25.10.2014 von
7.00 bis 9.00 Uhr
Für Männer aller Konfessionen, die sich was Gutes tun wollen.
Treffpunkt Paul-Gerhardt-Haus – schweigend wandern – Austausch
in der Redestabrunde – Thema: Lebenskreuzungen – anschließend
Frühstück
Kindermusicalwoche 2014 „Paul Pinguin will’s wissen“
Für die Musicalwoche in den Herbstferien haben sich bereits 40 Kinder angemeldet. Wir freuen uns sehr darüber. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Kinder mehr aufnehmen können.
Wir freuen uns mit den Kindern auf die beiden Aufführungen von
„Paul Pinguin will’s wissen - oder die Reise vom Pol zum Pool“ am
Sonntag, 2. November 2014 um 17 Uhr und am Freitag, 7. November
24.08.+25.08.2013
Auslug Gesamtwehr
2014 um 18 Uhr und laden herzlich dazu ein!
Das biblische Motto für die kommende Woche:
Dies Gebot haben wir von ihm, dass, wer Gott liebt, dass der auch
seinen Bruder liebe.
1. Johannes 4,21
Liebe Grüße aus dem evangelischen Pfarrhaus,
Ihr Pfarrer Fritz Breisacher
FFW Ehrenkirchen
Oktober
Fr 17. Okt.
Sa 18. Okt.
Sa 18. Okt.
Mi 22. Okt.
Mi 22. Okt.
Fr 24. Okt.
20:00
08:00
19:30
18:30
20:00
20:00
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Gerätehauspflege
Probe Samstag
Oktoberfest
Bemusterung Uniform
Abteilungsprobe Kirchhofen
Treffen Wehrführung
Seite 9
Freitag, 17. Oktober 2014
So 26. Okt.
28. Okt.
Mi 29. Okt.
Di 28. Okt.
Mi 29. Okt.
20:00 Uhr
20:00 Uhr
19:00 Uhr
19:00 Uhr
Abteilungsprobe Ehrenstetten
KFV Trauma Bewältigung
Festausschuss
Einkleidung Uniform
Einkleidung Uniform
Termine Jugendfeuerwehr
Mittwoch
Donnerstag
Mittwoch
Donnerstag
Mittwoch
Donnerstag
22.10.2014
23.10.2014
29.10.2014
30.10.2014
05.11.2014
06.11.2014
18:00 h
18:00 h
18:00 h
18:00 h
18:00 h
18:00 h
Probe
Probe
Probe
Probe
Probe
Probe
gramm zugestellt worden sein, so melden Sie sich bitte bei Norbert Legelli. Tel: 92 999 70
Druckfehler im Programm! Bitte beachten, die richtige IBAN lautet:
Ökumenisches Bildungswerk Ehrenkirchen; Kontonummer: 40 100;
Volksbank Breisgau-Süd (BLZ 680 615 05).
IBAN: DE50 6806 1505 0000 0401 00
BIC: GENODE61IHR
Ökumenisches Bildungswerk Ehrenkirchen
Ziegelmatten 31 79238 Ehrenkirchen
Tel.: 07633- 92 999 70 Fax: 07633-92 999 71
E-Mail: bildungswerk-ehrenkirchen@t-online.de
Alle Info’s rund um die Jugendfeuerwehr
gibt’s auf
www.jugendfeuerwehr-ehrenkirchen.de
SZENISCHE LESUNG
Die Schauspieler Markus Stöppler und Claudia Pflaum setzen
lesend in Szene:
„Alle sieben Wellen“ von Daniel Glattauer
Erinnern Sie sich noch an Emmi Rothner und Leo Leike und an ihre
ungewöhnliche Liebesgeschichte in „Gut gegen Nordwind“? Das
Warten hat ein Ende! „Alle sieben Wellen“, der Fortsetzungsroman
von Daniel Glattauer erzählt, wie es weitergeht mit den beiden: Leo
Leike kehrt nach knapp einem Jahr aus Boston zurück. Daheim erwarten ihn Nachrichten von Emmi Rothner. Beide bemerken, dass sie
die Gefühle füreinander nicht los geworden sind. Vielleicht sollten
sie sich wirklich einmal treffen? Allerdings ist Leo mittlerweile liiert
und Emmi noch immer verheiratet. Doch wenn einmal sechs Wellen
ans Ufer geschwappt sind, dann kommt die siebte, und die ist immer
für Überraschungen
gut.
Samstag, 18. Oktober 2014, 20:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Haus, Ehrenkirchen
Einladung
Der Männerchor Ehrenstetten lädt herzlich ein zu seinem Herbstkonzert am Samstag, den 08.November 2014 um 20.00 Uhr ins Georgsheim in Ehrenstetten. Als unsere Gäste dürfen wir den Frauenchor
Ehrenkirchen begrüßen, der das Konzert sicher wieder in bewährter
Manier bereichern wird. Zusammen haben wir ein farbenfrohes, abwechslungsreiches Programm erstellt, mit dem wir hoffen, Sie einen
Abend lang gut zu unterhalten und zu erfreuen.
Auf Ihren Besuch freuen sich die Sänger des Männerchores Ehrenstetten
Terminvormerkung: Am Sonntag, 07.Dezember nachmittags findet
auch wieder unser traditionelles Adventssingen im Pfarrhof statt!
SEHNSUCHT SPIRITUALITÄT
Vortrag und Führung durch die ehemalige Benediktinerabtei St.
Peter
Einladung zum Herbstausflug
Referent: Dr. theol. Arno Zahlauer,Direktor des Geistlichen Zentrums der Erzdiözese Freiburg
Unwahrscheinlich viel Lebenskunst, Weisheit und Spiritualität spiegelt sich in der ehemaligen Benediktinerabtei St. Peter wider. Wir
laden ein zur Spurensuche .
Sonntag, 19. Oktober 2014, 15:00 Uhr St. Peter, Klosterhof 2
13:30 Uhr Jengerschule, zur Bildung von Fahrgemeinschaften
Kosten: € 5,00, Anmeldung ab sofort
Unsere Fahrt geht mit dem Bus ins Elsaß.
Die Abtei Murbach ist ein geschichtsträchtiger Ort. Man findet nicht
nur romanische Baustiele sondern auch Teile bis zur Neuzeit.
Dort werden wir die Kirche besichtigen. Eine kurze Andacht werden
wir mit passenden Liedern begleiten.
ERSTE HILFE KURS
Leitung: Gerd Günther, Rektor und Ausbilderbeim Roten Kreuz
Der Auffrischungskurs vom DRK soll dem sicheren Umgang mit Erste
Hilfe Maßnahmen dienen. Dabei werden theoretische und praktische Übungen wie die stabile Seitenlage, die Herz-Lungen-Wiederbelebung oder der Wundverband durchgeführt.
Montag, 20. Oktober 2014, 18:30 bis 21:00 Uhr
Ort: Jengerschule Ehrenkirchen, Anbau
Gebühr: 5,00 €, Anmeldung ab sofort
Eine Kaffee- oder auch eine zünftige Vesperpause wollen wir wie im
Vorjahr auf der Ferme-Schnepfenried machen.
Das Jahresprogramm 2014/15 des Ökumenischen Bildungswerks Ehrenkirchen wurde mit dem Mitteilungsblatt am 10.10.
2014 an alle Haushaltungen verteilt. Sollte Ihnen kein Pro-
Am Donnerstag, dem 23. Oktober 2014
Bei der Weiterfahrt durch das Lauchtal auf die Vogesenhöhen, wird
der Herbstwald uns eine farbenprächtige Kulisse bieten.
Abfahrt: 13:oo Uhr in der Marktstraße.
Kosten: 13.oo €
Anmeldungen: An Helga Gutmann Tel. 929128 bitte bis Montag
20.Oktober.
Im Bus gibt es eine begrenzte Anzahl Plätze, diese werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.
Auf eine zahlreiche Teilnahme freut sich das Seniorenteam St. Georg
Ehrenstetten.
Seite 10
Freitag, 17. Oktober 2014
Die nächsten Spiele:
So, 19.10.14 |
10:45 SV Au-Wittnau 3
:
13:00 SV Au-Wittnau 2
:
13:00 Polizei-SV Freiburg 2 :
So, 26.10.14 |
11:00 SG Ehrenkirchen 3
12:45 FC Steinenstadt 2
15:00 FC Steinenstadt
:
:
:
SG Ehrenkirchen 2
SG Ehrenkirchen 1
SG Ehrenkirchen 3
SV Ebnet 2
SG Ehrenkirchen 2
SG Ehrenkirchen 1
Die Heimspiele der Aktiven finden in der Hinrunde in Kirchhofen
statt.
Mehr unter www.sg-ehrenkirchen.de
An dieser Stelle werden wieder jede Woche die Spiele unserer
Mannschaften präsentiert:
Die Firma GIMA, der Profi-Partner für das Stukkateur-, Malerund Trockenbauhandwerk, Freiburg und Hausbrennerei Steiger,
Kirchhofen, präsentieren die Spiele unserer Erwachsenenmannschaften:
Herren I, Fr. 17.10.14, 20:00 Uhr, TTC Ehrenkirchen – Spvgg. Untermünstert.
Die Fa. SDV Geis, Logistics.Imagination, Bad Krozingen und die
Fahrschule Fliegauf, Ehrenkirchen, präsentieren die Spiele unserer Jugendmannschaften:
Jugend U 18, Fr. 17.10.14, 18:30 Uhr, TTC Ehrenkirchen – SV Kirchzarten III
Mini U 11, Fr. 17.10.14, 18:30 Uhr, TTC Ehrenkirchen – TTC Staufen
Jugend U15II, Di. 21.10.14, 18:00 Uhr, TV Ihringen – TTC Ehrenkirchen
Mini U11, Mi. 22.10.14, 17:30 Uhr, FT 1844 Freiburg – TTC Ehrenkirchen
Mehr über uns und unsere Werbepartner finden Sie auf unserer
Homepage auf www.ttcehrenkirchen.de
Kleintierausstellung
Der Kleintierzuchtverein C 290 Ehrenkirchen e.V. veranstaltet am
Samstag 25.10. und Sonntag 26.10.2014 seine Herbstschau im Georgsheim in Ehrenstetten.
Es werden über 100 Kaninchen aus verschiedenen Rassen und Farbenschlägen zu sehen sein. Am Samstag ist die Schau ab 18 Uhr
geöffnet. Am Sonntag von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr. An beiden Tagen
ist für ihr leibliches Wohl gesorgt. Am Sonntagmittag ab 11.30 Uhr
bieten wir Hasenpfeffer mit Spätzle und Salat sowie Jägerbraten mit
Spätzle und Salat. Am Sonntagnachmittag können sie vom reichhaltigen Kuchenbuffet ein Stück selbstgebackenen Kuchen genießen.
Ebenso gibt es wieder schöne Preise in der Tombola und am Glücksrad.
Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.
Wir laden die Bevölkerung von Ehrenkirchen recht herzlich ein.
Sonntag,den 19.Oktober 2014
„Vom Rinken nach Notschrei“
Treffpunkt: 08.00 Uhr Rathaus Ehrenkirchen
mit Bus / Bahn zum Rinken (Regiokarte oder KONUS)
Die Vorstandschaft
Für Bustransfer Hinterzarten – Rinken besteht ein Extratarif
INFO Fritz Hiesl Tel. 07633 8569
Gehzeit: ca. 3,5 Std,Länge: ca. 12,5 km
Schwierigkeit: mittel,Höhendifferenz: ca 250 m
Rucksackverpflegung und gutes Schuhwerk
Schnäppchenjäger
aufgepasst!
Landfrauen Ehrenkirchen laden herzlich ein zum Vortag:
„Ich nehme meine Zeit in die Hand- Bewusst entscheiden statt
funktionieren“
Häufig stellen wir unsere Wünsche und Bedürfnisse in den Hintergrund, verschieben deren Erfüllung auf später, bis wir sie kaum
mehrwahrnehmen. Der Vortrag bietet Ihnen Unterstützung zum
richtigen Umgang mit der Zeit und Hilfen zur persönlichen Zeitplanung. Sie werden darin unterstützt und gestärkt, Ihr Leben in den
Blick zu nehmen und auf sanfte Weise so zu gestalten, dass Sie sich
aktiv Zeit einräumen, für das was Ihnen wirklich wichtig ist.
Wann: Donnerstag, 30. Oktober 2014, um 19 Uhr
Wo: Vereinsraum im alten Rathaus Ehrenstetten
Referent: Herr Thomas Brühl, Dipl. Sozialpädagoge, Heilpraktiker
Auch Gäste sind herzlich willkommen, Kosten für Nichtmitglieder 3€.
Am Sonntag, den 19.10..2014, von 14 – 17 Uhr,
werden Ihnen in der Kirchberghalle an über 100
Tischen gut erhaltene Kindersachen wie Kleidung, Spielzeug, Bücher, CDs etc. preisgünstig angeboten.
Daneben erwartet Sie im neu gestalteten Foyer ein reichhaltiges Büffet mit selbstgebackenem Kuchen und Kaffee, sowie verschiedenen
Kaltgetränken.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
gez. Wuuki e. V. www.wuuki.jimdo.com
Kinder- und Jugendchor
Kirchhofen lädt ein
It`s Musical time!!
Hallo Kinder, Jugendliche und Erwachsene,
der Kinder- und Jugendchor Kirchhofen präsentiert im Rahmen des Gallusfestes in Norsingen
noch einmal das Musical
„Israel in Ägypten“ von Thomas Riegler.
Am 19.10.2014 in der St. Gallushalle in Norsingen um 14.00 Uhr.
Freut euch auf eine spannende Geschichte und ein tolles Erlebnis!
Euer Kinder- und Jugendchor Kirchhofen
Wir sagen allen ein
herzliches Dankeschön
Ein herzliches Vergelt’s Gott
für die vielen Geschenke und
Glückwünsche zu meinem
80. Geburtstag
möchte ich allen sagen, die an mich gedacht haben.
Ein ganz besonderen Dank gilt meinen Kindern und Enkel
mit Anhang, ebenso Herrn Bürgermeister Breig, Herrn
Ortsvorsteher Steinle, Herrn Pfarrer Malzacher und dem
Senioren-Treff Norsingen.
Maria Spahr
für die zahlreichen Glückwünsche und Geschenke
anlässlich unserer Goldenen Hochzeit.
Wir haben uns sehr darüber gefreut.
Besonders bedanken möchten wir uns bei unseren
Nachbarn fürs Kränzeln, der Feuerwehr- und
Trachtenkapelle Kirchhofen für die musikalischen Glückwünsche, Herrn Pfarrer Malzacher für die Gestaltung des
Gottesdienstes, Herrn Bürgermeister Breig für die
Überbringung der Glückwünsche von Gemeinde,
Landkreis und Land, und allen Vereinen!
Hedwig und Alois Hilfinger
DANKE
Wir haben am 10. Oktober 2014 in Ehrenkirchen geheiratet.
Sozialarbeiterin und Schreiner suchen
Wohnung oder kl. Haus
mit Garten und Werkraum bis 230.000 Euro. Tel. 07636/7872107
Rebgrundstück ca. 30 ar
Batzenberg - Norsingen
neu zu verpachten, Tel. 0172/7614025 oder 0781/2842422
Sehr dringend gesucht!
2-Zi.-Whg. von ält. Ehepaar mit EBK, Wa/Du, Stellpl.,
im EG/Sout., wegen neuer Arbeitsaufnahme.
Tel. 07764 - 933 96 89
Danke
... für die lieben Glückwünsche, Blumen und Geschenke
... an unsere Gäste für eine wunderschöne Hochzeitsfeier
... an unsere Helfer für ihren tollen Einsatz
... für diesen unvergesslich schönen Tag.
Britt & Thomas König
In Kirchhofen ruhig gelegene 2-Zi.-Whg.,
Südbalkon, Stellplatz zu vermieten.
Angebote unter Chiffre 3908175 an den
Primo Verlag, Postfach 1254, 78329 Stockach

Überraschend gut!
Online in wenigen Schritten
Anzeige buchen und gleich
den Preis berechnen!
Übersichtlich
und kinderleicht
Einfach und in wenigen Schritten
Ihre Anzeige buchen, Anzeigenformat sowie Verbreitungsgebiet
auswählen und Ihr Anzeigenpreis
wird direkt online berechnet.
Alle Ausgaben, Nachbarorte
und Kombinationsmöglichkeiten
werden sofort angezeigt.
en
Kombination
e
Nachbarort
s-
Mehrfachschaltung
Gestaltung
Service
Anzeige
n–
direkt buche
!
t berechnen
Preis direk
Reinklicken
lohnt sich!
Lassen Sie sich von unserem
Online-Kalkulator überzeugen!
www.primo-stockach.de
 Verlag und Anzeigen:
Meßkircher Straße 45, 78333 Stockach
Tel. 0 77 71 / 93 17 - 11, Fax 0 77 71 / 93 17 - 40
anzeigen@primo-stockach.de
Samstag, 18.10. von 10 - 16 Uhr
in der Hans-Scherlin-Str. 14 in Kirchhofen
Wir schlachten selbst
und wursten frisch !
79238 Ehrenkirchen
Ehrenstetten
Schmiege 22
Telefon
07633 / 5138
Fax 07633 / 982195
Haus- und Lohnschlachterei
F.J. Zähringer, Metzgermeister
Heimat - Frische
die schmeckt !
Ladeng- söffnutn
zei en:
Partyservice
Flohmarkt • Haushaltsauflösung
Mittwoch bis Samstag von 07.30 - 12.30 Uhr
Donnerstag u. Freitag von 14.30 - 18.30 Uhr
Suche dringend
Haushaltshilfe
nach Offnadingen, Tel. 07633/9409088
Für ein Objekt in Bollschweil suchen wir
Reinigungskräfte m/w.
Arbeitszeit von Montag bis Freitag ab 5.30 Uhr
für jeweils 1,0 Std. und 45 Min.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
Keifert GmbH, Meisterbetrieb Gebäudereinigung
Tel. 07664/505 76 oder per Mail an info@keifert.de
Schülerjob für Babysitting/
Nachhilfe/Hundesitting/etc. gesucht
Ich bin 16 Jahre alt, zuverlässige, gute Schülerin in der
11. Klasse (Gymnasium). Ich habe Erfahrung im Umgang mit
Kindern und Tieren. Um mein Hobby, das Reiten zu finanzieren,
suche ich einen Nebenjob. Telefon Kirchhofen 8068154
ZFH verm. EG + DG
83/77 m² Wohnfl., Ehrenk.-Norsingen, verkehrsgünstig,
unverb. Lage, gr. Garten, 2 Garagen, ca. 1000 m² Gesamtfläche.
Zuschriften unter Chiffre 3913184 an Primo Verlag,
Postfach 1254, 78329 Stockach
Grundstück gesucht
Nettes Paar in den besten Jahren sucht kleines
Grundstück zum Bau eines altersgerechten, kleinen
Hauses. Auch Lücken oder Restgrundstücke sind
von Interesse. Wir bitten um Kontaktaufnahme unter
mpmail@t-online.de oder 0171 302 56 18
Hosenwochen
20 %
auf alle Hosen
für Damen u. Herren
sportlich, chic,
modisch u. bequem
Damen-Gr.: 34 bis 48/50
Herren-Gr.: bis 42 inch
auch Kurzgrößen
Regina Dischinger, Hauptstraße 32a, 79227 Schallstadt-Mengen, Tel.: 07664/34 19
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Heilmeditation, Traumseminar, Holotropes Atmen
zt rt
et a
J sst
r
u
K
Karin Ruth Schmidt
Teichschlammsauger
zu verkaufen
Verkaufe GARDENA Teichschlammsauger
(SR 2000). Kaum benutzt, für 120,- Euro.
Telefon 0172 766 8310
!
07633 929 93 64 • www.karin-ruth-schmidt.de
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
30
Dateigröße
3 385 KB
Tags
1/--Seiten
melden